Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 12. März 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Fahrdienst der Gemeinde Seckach Zahlen, Daten und Fakten beim Jahrestreffen der Fahrer im Rathaus / Viel mehr als nur "Bedarf"

    Ehrenamtliche Dienstleistung wurde zu einem Erfolgsmodell

    Nach wie vor gilt der Fahrdienst der Gemeinde Seckach nicht nur als Pionier dieser ehrenamtlichen Dienstleistung, sondern auch als Erfolgsmodell. Zeitweise "Einbrüche" in der Anzahl der getätigten Fahrten haben nach Aussage von Fahrdienstleiterin Maxi-Monika Thürl absolut nichts mit rückläufigem Interesse oder nachlassender Qualität zu tun, sondern hängen... [mehr]

  • Feierstunde in Osterburken Bürgermeister Galm ehrte zwei langjährige Bauhof-Mitarbeiter

    Einsatz von Ludwig Hess und Jürgen Schmitt gewürdigt

    Im Rahmen einer Feierstunde ehrte Bürgermeister Jürgen Galm Ludwig Hess und Jürgen Schmitt vom Bauhof zu ihrem 25-Jahr-Dienstjubiläum bei der Stadt. Ein Dienstjubiläum sei ein wichtiger Meilenstein im Berufsleben und eine besondere Feier wert. In seiner Ansprache ging Galm auf die jeweilige berufliche Laufbahn der Jubilare ein. Jürgen Schmitt ist seit dem 1.... [mehr]

Aschaffenburg

  • Westfrankenbahn Auf zehnjähriges Bestehen zurückblicken und mit Fahrgästen feiern / Zuglabor in Miltenberg erfährt großes Interesse / Projekte für 2016 geplant

    Mit den Kunden zusammenarbeiten

    "Die Westfrankenbahn ist in den letzten zehn Jahren weit gekommen", verkündet Denis Kollai, Infrastrukturleiter und Sprecher der Geschäftsleitung, stolz. Da gilt es zu feiern und sich bei den Kunden zu bedanken, etwa mit einem Präsent für die Fahrgäste zum Weltfrauentag oder einem Tag der offenen Tür am 1. Mai. Auch die 350 Mitarbeiter sollen im Jubiläumsjahr... [mehr]

Auto

  • Fahrzeugkauf Damit ein gebrauchter Pkw zum neuen Traumauto werden kann, müssen ein paar Dinge beachtet werden

    Schnäppchenjäger müssen genau hinsehen

    Nicht jeder kann sich einen Neuwagen leisten. Trotzdem müssen viele nicht auf ihr Traumauto verzichten. Und so sind mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings wieder die Schnäppchenjäger im Gebrauchtwagen-Revier unterwegs. Doch wo schlägt man am besten zu? Nach Auskunft des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) bietet der Händler mehr Sicherheit,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kulturforum Die "etwas andere Ausstellung" / Auftakt mit Vortrag des Volkskundlers Werner Mezger von der Universität Freiburg

    "Heimat gewinnen" in Geschichte und Gegenwart

    Mit "Heimat gewinnen" wird am Sonntag, 20. März, die "etwas andere Ausstellung" im Bad Mergentheimer Kulturforum eröffnet. Sie vereint erstmals die Themen Flucht, Migration, Auswanderung und Vertreibung in allen Facetten - und sucht immer wieder den Bezug zu Bad Mergentheim. Ein besonderes Projekt im Rahmen der Heimattage, das auch mit bekannten... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Auto angefahren und geflüchtet

    Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker bei einem Unfall am Donnerstag. Zwischen 15.30 und 18.30 Uhr wurde ein in der Straße "In der Waag" am rechten Fahrbahnrand geparkter BMW, 1er-Serie, hinten links beschädigt. Hinweise auf das flüchtige Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei Bad Mergentheim unter Telefon 0 79... [mehr]

  • Stadtbücherei Puppenspieler "Lari-Fari" treten auf

    Biotonne Lilly ist sauer

    "Lari-Fari - das Puppentheater für kleine Leute" spielt am Dienstag, 29. März, um 15.30 Uhr im Saal der Bad Mergentheimer Stadtbücherei. Das Stück "...alles Müll oder was?" erzählt kindgerecht davon, warum es notwendig ist, Abfälle zu sortieren. Ständig nur Müll Die Biotonne Lilly ist ziemlich sauer. Ständig wird sie mit Abfall "gefüttert", der ihr... [mehr]

  • Badminton Siege der Mergentheimer Ersten gegen Tauberbischofsheim, nur ein Unentschieden gegen Wertheim

    Der Meistertitel ist nur noch mit Hilfe möglich

    Die erste Badmintonmannschaft des TV Bad Mergentheim reiste mit Aufstiegsvisionen zum Rückrundenstart nach Wertheim. Leider zeigten einige Herren eine leichte Formkrise und so konnten wichtige Punkte nicht erspielt werden, und mit dem 4:4-Unentschieden waren die Kurstädter nicht zufrieden. Dabei verloren das 1.Herrendoppel Beiersdorf/Bergold und Alexander Becker im... [mehr]

  • Heimattage in Bad Mergentheim Besonderes Highlight sind die Baden-Württemberg-Tage am Wochenende, 7. und 8. Mai / Viele Termine, viel zu tun / "Auftakt gelungen"

    Ein Riesenrad im Herzen der Kurstadt

    Die Verantwortlichen der Stadt freuen sich riesig auf die kommenden Veranstaltungen der Heimattage und auf ein Riesenrad mitten in der Innenstadt. [mehr]

  • Grundschule St. Bernhard

    Heute ab 11 Uhr Informationstag

    Ein Tag der offenen Tür der Grundschule St. Bernhard mit Präsentationen aller Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle, Marienstraße 7, findet am heutigen Samstag um 11 Uhr statt. Alle Besucher können sich einen ersten Eindruck von der Arbeit in der Schule machen. Im Anschluss finden zwei Informationsveranstaltungen zu den pädagogischen Schwerpunkten der... [mehr]

  • Theater Im April / Kartenvorverkauf angelaufen

    In Dainbach tanzen die Mäuse

    Beim Theaterverein "Volle Kanne" Dainbach e.V. laufen die Proben für das neue Stück auf Hochtouren. Turbulent geht's zu bei "Geht die Katze, tanzen die Mäuse", einer Komödie mit Situationskomik und flotten Sprüchen. Ein Draufgänger Zum Inhalt: Was war doch der gute Detlef Brösel in jungen Jahren für ein Draufgänger, bevor er der herrschsüchtigen Erika in... [mehr]

  • TSV Markelsheim, Tennis Bei Jahreshauptversammlung den Abteilungsausschuss mit Nachwuchskräften erweitert

    Jugendliche leisten einen sehr großen Beitrag

    Auf positive Entwicklungen in der Vereinsarbeit und auf sportliche Erfolge blickten die Mitglieder der Tennisabteilung des TSV Markelsheim bei ihrer der 33. Jahreshauptversammlung zurück. Abteilungsleiter Gerhard Wedel freute sich, dass Ortsvorsteherin Claudia Kemmer ebenso gekommen war wie Vertreter des Hauptvereins und Rüdiger Wellm vom Sportkreis Mergentheim.... [mehr]

  • Konzert der Harthäuser Musikanten

    Ein Konzert veranstalten die Harthäuser Musikanten am Sonntag, 20. März, im Kursaal. Dirigent Jürgen Bermanseder hat hierfür wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Die Harthäuser möchten ihr Publikum mit den erfolgreichsten Hits von Udo Jürgens, einem Best-of von Ernst Mosch sowie vielen weiteren Polkas, Märschen und Walzer begeistern.... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim, Karate Neue Gesichter im Vorstand / Paolo Lanig gibt Chefposten ab

    Marco Ennemoser übernimmt das Ruder

    Im Gästehaus Kippes traf sich die Karateabteilung des TV Bad Mergentheim für ihre Jahreshauptversammlung, bei der es einige personelle Änderungen im Vorstand gab. Als Ehrengast war Agnes Meinikheim gekommen, stellvertretend für den Vorstand des Hauptvereins. Bernd Rosenits kam als Vertreter des Förderkreises, zusätzlich zu seiner Eigenschaft als... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Bad Mergentheimer Badmintonspieler ziehen Bilanz / Abteilungsleitung neu gewählt

    Trotz Erfolgen ist Sportler-Schwund festzustellen

    Bei der Mitgliederversammlung der Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim gab Abteilungsleiter Harald Ehrmann einen kurzen Überblick über das vergangene Sportjahr und die Aktivitäten der Abteilung. Das Schleifchenturnier, der Vergleichskampf in der Partnerstadt Borgomanero, die Grillfeier, die Herbstwanderung, die Ausrichtung und Durchführung des... [mehr]

  • Rehaklinik ob der Tauber Aktionstag mit Vortrag zum Thema "Darmkrebs vermeiden" am 17. März

    Vorstufen frühzeitig erkennen

    "Darmkrebs vermeiden" - so lautet der Titel eines Vortrags anlässlich des Darmkrebsmonats in derRehaklinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim. Der Vortrag findet am Donnerstag, 17. März, um 16 Uhr in der Rehaklinik Ob der Tauber bei freiem Eintritt statt. Unter dem Motto "Darmkrebs ist vermeidbar - fast immer" jährt sich im März bereits zum 15. Mal der... [mehr]

Boxberg

  • Holz-Osterhasen-Ausstellung

    Eine Holz-Osterhasen Ausstellung findet am morgigen Sonntag von 10.30 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Schweigern statt. Das Spielplatzteam verkauft zudem auch Kuchen zum mitnehmen. Der Erlös ist für den Neubau der Wasserlandschaft auf unserem Erlebnisspielplatz in Schweigern. Bild: Eck

  • Kulturkirche Konzert mit Stefan Johannsson und Kryshn Kypke

    Lieder aus dem Norden

    Den "authentisch mystischen Klängen und göttlichen Stimme" aus der Gruppe von "Strömkarlen", einfühlsam gepaart mit Songs "from the North", durch den musikalischen Weltenbummler, Sänger und Songwriter Stefan Johansson in Begleitung von Multiinstrumentalist Kryshn Kypke lauschten voller Spannung die vielen Zuhörer in der voll besetzten Oberschüpfer... [mehr]

  • Junge Union Generalversammlung mit Neuwahlen

    Sören Döffinger zum neuen Vorsitzenden gewählt

    Bei der sehr gut besuchten Generalversammlung der Jungen Union Assamstadt im Gasthaus Straußen wurde Sören Döffinger zum neuen Vorsitzenden gewählt. Nach der vollständigen Entlastung des bis dahin bestehenden Vorstandes, führte der Kreisvorsitzende Andreas Lehr durch die Neuwahlen. Der einstimmig neugewählte Vorsitzende Sören Döffinger bedankte sich für das... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Einsatzbereitschaft und guter Leistungsstand der Wehrmänner gelobt / Ehrungen

    Wehr musste zu 16 Einsätzen ausrücken

    Bei der Jahreshauptversammlung blickte die Freiwilligen Feuerwehr Assamstadt auf ein arbeitsreiches Jahr mit 16 Einsätzen zurück. [mehr]

Buchen

  • Projektwoche der Schule

    "Geheimnis der Zaubertrommel"

    Die Nachbarschaftsgrundschule Götzingen hat in der kommenden Woche im Rahmen ihrer "Projektwoche 2016" zum dritten Mal das Trommelzauber-Team zu Gast. Die Kinder werden anhand des afrikanischen Märchens "Das Geheimnis der Zaubertrommel" in die farbenfrohe exotische Welt Afrikas eingeführt. Neben den täglichen Trommel-Workshops basteln sie Kostüme und Masken,... [mehr]

  • Bundestagsabgeordnete im Gespräch Dr. Dorothee Schlegel besuchte Treffen des Vereins "Justizopfer" / Richterliche Fehlentscheidungen nur schwer zu korrigieren

    "Ich möchte schwarze Schafe enttarnen"

    Wie kommen Justizopfer zu ihrem Recht? Mit dieser Frage setzte sich Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel (SPD) bei einem Treffen des Vereins "Justizopfer" in Buchen auseinander. Sie versprach, sich um die Forderungen und Anliegen der Gäste zu kümmern und sich dann wieder mit ihnen zu treffen. Langjährige kostspielige Gerichtsverfahren, parteiische oder... [mehr]

  • Mit Nutzfahrzeug kollidiert

    21-Jähriger wurde schwer verletzt

    Ein Schwerverletzter und zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 7.45 Uhr im Buchener Odenwaldweg ereignete. Ein 30-Jähriger fuhr mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine aus einer Hofauffahrt auf den Odenwaldweg. Das Nutzfahrzeug kollidierte dann mit dem Ford eines 21-Jährigen, der in Richtung B 27/Buchen fuhr, so... [mehr]

  • Ortschaftsrat Hettigenbeuern Auszeichnung für 25-maliges Blutspenden / Aktion "Saubere Gemarkung" am 19. März

    Andreas Farrenkopf bei Sitzung geehrt

    Die Blutspenderehrung stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats. Ortsvorsteher Günther Müller hob die Bedeutung des Blutspendens hervor, durch gespendetes Blut könne Leben gerettet werden. Für 25-maliges Blutspenden ehrte er Andreas Farrenkopf und hob dessen vorbildlichen Einsatz hervor. Farrenkopf bekam die Blutspender-Ehrennadel in Gold und... [mehr]

  • Stadtwerke Brunnen dient seit über 20 Jahren nicht mehr der Wasserversorgung Buchens / Im Notfall "das Ass im Ärmel"

    Auf Nächstquelle ist im Ernstfall Verlass

    Seit über 20 Jahren beziehen die Buchener ihr Wasser nicht mehr aus der Nächstquelle in Götzingen. Im Ernstfall kann sie jedoch die Notversorgung der Kernstadt und ihrer Stadtteile gewährleisten. [mehr]

  • Kooperation Auszubildende aus Industrie und Bankwesen tauschten sich aus

    Bei Projekt zusammen neue Wege gegangen

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Unter diesem Motto stand ein neues Projekt der kaufmännischen Auszubildenden des Hainstädter Spezialisten für Umformtechnologie "Scheuermann + Heilig" und der Volksbank Franken. An zwei Terminen informierten die Auszubildenden ihre Gäste über ihren Ausbildungsbetrieb und weitere zentrale Themen, die sich bei den... [mehr]

  • Erweiterungsbau bei Göttfert fertiggestellt

    Mitten im Umzug befindet man sich bei Göttfert, nachdem die 900 Quadratmeter große Erweiterungshalle fristgerecht fertiggestellt wurde. Bei laufender Produktion und Tagesgeschäft werden nun "Zug um Zug" die neuen Einrichtungen in Betrieb genommen. Der Neubau trägt den Anforderungen im Prüf-, Mess- und Kalibrierbereich Rechnung. In einem zweiten Bauabschnitt... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Termine für Buchen und seine Stadtteile

    Kinder feiern ihre erste Heilige Kommunion

    Folgende Kinder werden in diesem Jahr ihre erste Heilige Kommunion in der Seelsorgeeinheit Buchen feiern. St. Peter und Paul Hettingen (Ostermontag, 10 Uhr): Johanna Gill, Johanna Jung, Ben Kirchgeßner, Elias Kirchgeßner, Julian Kreuter, Max Kuhn, Mara-Lee Piller, Kimberly Reichert und Leni Scheuermann. St. Michael Waldhausen (Ostermontag, 10 Uhr): Anika Aumüller,... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Zweige sammeln fürs Nest

    Zweige, Ästchen, Gräser: Zu dieser Jahreszeit kann man viele Vögel sehen, die damit im Schnabel herumfliegen. Die Tiere sammeln Baumaterial für ihre Nester. Rabenvögel zum Beispiel: "Sie bauen große, schwere Nester aus trockenen Zweigen", erklärt ein Experte. Die Nester polstern sie teilweise mit Gräsern und kleinen, dünnen Zweigen aus. In die Nester legen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Würzburger Kickers gastieren heute in Chemnitz

    "Fokus liegt auf eigenem Spiel"

    "Dass man sich in Chemnitz zu einem Trainerwechsel entschieden hat, dürfte die Sache für uns nicht leichter machen. Aber letztlich muss uns das egal sein, unser Fokus galt jeher uns und nicht dem Gegner. Damit sind wir bislang auch sehr gut gefahren. Trotzdem wissen wir natürlich, dass uns in Chemnitz ein schweres Spiel erwartet", sagt Kickers-Cheftrainer Bernd... [mehr]

  • Frauenfußball In der 2. Liga Süd steigt das Gipfeltreffen Hoffenheim II gegen Bayern München II / Jana Beuschlein freut sich darauf

    "Wir sind mega-motiviert"

    "Die Konstellation ist top, und wir sind mega-motiviert", sagt Jana Beuschlein zum bevorstehenden Gipfeltreffen in der 2. Frauenfußball-Bundesliga zwischen 1899 Hoffenheim II und dem FC Bayern München II. Am morgigen Sonntag um 14 Uhr kommt es auf dem Rasenplatz des VfB St. Leon zum Vergleich der beiden bislang besten Mannschaften in dieser Saison. Eine von beiden... [mehr]

  • Fußball Vor den Augen von Hoffenheims Cheftrainer Julian Nagelsmann verliert die Spvgg. Neckarelz bei der U23 der TSG unverdient mit 0:3

    Ergebnis zeigt nicht den Spielverlauf

    TSG 1899 Hoffenheim U23 - Spvgg. Neckarelz 3:0 Hoffenheim: Kobel, Rossipal, Daehn, Schindler, Thermann, Röser, Özkan (89. Trümner), Dehm, Gimber, Lohkemper (90.+2 Waack), Sessa (71. Öztürk). Neckarelz: Tekin, Bückle, Kizilyr, Gnaase (86. H. Hogen), Beyazal, Krasniqi, Albrecht (70. Cancar), Gondorf (76. Schäfer), Keusch, Bindnagel, Abele. Tore: 1:0 (8.)... [mehr]

  • Fußball Jahrestagung der Inklusionsbeauftragten des DFB fand in der Sportschule Hennef statt

    Menschen mit Handicap werden immer mehr zum Thema

    Das Thema "Inklusion" stand in der Sportschule Hennef ganz besonders im Fokus, als sich die Inklusionsbeauftragten der DFB-Landesverbände zu ihrer Jahrestagung trafen. Hierbei tauschten sie sich intensiv zu den unterschiedlichen Aktivitäten aus. Über seine Sepp-Herberger-Stiftung finanziert der DFB bereits im fünften Jahr die Ansprechpartner für Menschen mit... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball

    Termine des TSV Buchen

    Die Fußballfrauen des TSV Buchen starten am Samstag, 12. März, bei der SG Mückenloch/Neckargemünd ins Punktspieljahr 2016 in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald. Nachfolgend alle Termine des TSV Buchen. Samstag, 12. März, 16.00 Uhr Mückenloch/Neckargem. - TSV Buchen Samstag, 19. März, 16.00 Uhr SG ASV/DJK Eppelheim - TSV Buchen Samstag, 2. April, 16.00 Uhr... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball

    TSV im Derby gegen den Dauerrivalen

    In der 2. Frauenfußball-Bundesliga steht für den TSV Crailsheim das brisante Derby gegen den württembergischen Dauerrivalen VfL Sindelfingen an. Das Spiel beginnt am morgigen Sonntag um 14 Uhr im Schönebürgstadion. Die Schützlinge von Trainer Saban Uzun haben sich durch eine Serie von drei Siegen ohne Gegentor aus dem Tabellenkeller katapultiert und könnten... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Augen auf und durch!

    Augen auf und durch" ist der Titel der diesjährigen ökumenischen Bibelwoche, die morgen endet. Im ersten Moment habe ich einfach darüber hinweggelesen - den Spruch kenne ich ja. Dann bin ich doch darüber gestolpert. Das, was ich kenne, heißt doch "Augen ZU und durch". Das Motto der Bibelwoche lädt mich also ein, ganz bewusst die Augen zu öffnen und... [mehr]

Grünsfeld

  • Böhmisches Konzert

    "BlechIntakt" spielt in Grünsfeld

    Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre in Oberbalbach und Grünsfeld findet am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr wieder das böhmische Frühschoppenkonzert mit dem Blasorchester "BlechIntakt" in der Stadthalle Grünsfeld statt. Die Bewirtung wird von dem Team der Narrengilde "Hasekühle" Grünsfeld übernommen. Der Eintritt ist frei. Das Blasorchester "BlechIntakt",... [mehr]

  • Grünsfelder Hasekühle

    Tanzgruppen waren erfolgreich

    Die gemischte Schautanzgruppe und das Männerballett der Narrengilde Grünsfeld haben dieses Jahr an insgesamt fünf Turnieren teilgenommen und dabei ausnahmslos vordere Platzierungen erreicht. So ertanzte sich die gemischte Gruppe mit ihrem Tanz "Die große Wäsche" einen dritten Platz bei der Show-Dance-Night in Esselbach, sowie einen zweiten Platz beim Turnier in... [mehr]

Hardheim

  • Pfarrgemeinderat tagte Kein eigener Haushalt für Gemeindeteams / Rückblick auf "Nacht der Lichter"

    Die beliebten "Atempausen" bekommen eine Neuauflage

    Zügig verlief am Donnerstag die Sitzung des Pfarrgemeinderats der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland, der dieses Mal im Schweinberger Pfarrhaus tagte. Auf die Begrüßung des Vorsitzenden Manfred Weihbrecht folgte der literarische Impuls; Marie-Luise Außem verlas Gedanken zur Fastenzeit. Mit Aktuellem aus dem Stiftungsrat wartete Pfarrer Andreas... [mehr]

  • SWR drehte in Hardheim Dreiköpfiges Fernsehteam besuchte den "Bahnhof 1910" / Sendung in der Landesschau geplant

    Durch Zufall auf den Hut gekommen

    Kunst und Kultur, aber auch Kameras und Kabel: Das gab es alles am Freitag im "Bahnhof 1910" zu sehen. Schließlich waren SWR-Reporterin Dagmar Kwiatkowski, Kameramann Jean-Claude Ventalon und Tonmeister Mario Tripodi ins Erftal gekommen, um bei Bernadette Balles einen Beitrag für die "Landesschau"-Rubrik "persönlich" zu drehen. Alles fing mit einer kurzen... [mehr]

  • In der Höpfinger Schule Asylbewerber werden in mehreren Kursen unterrichtet

    Schüler machen gute Fortschritte

    Die in Höpfingen untergebrachten Flüchtlinge erhalten, koordiniert von Horst Saling, regelmäßig Sprachunterricht in der Schule. Den Unterricht halten abwechselnd Marie-Luise Außem, Martina Böhrer, Ingrid Engel, Wolfgang Engel, Gabi Feix, Monika Frisch, Josef Hauck, Christel Hauk, Jasmin Hauk, Luca Petermann, Kordula Rabel, Michael Schäfer, Gerhard Ungerer und... [mehr]

  • Verbundschule Wintersporttag bereicherte Schulalltag

    Unterricht mal anders

    Der Wintersporttag der Verbundschule Hardheim war auch in diesem Jahr ein Erfolg. Neben den üblichen Sportarten Schwimmen, Schlittschuhlaufen, Geocaching und Klettern, durften die Schüler der Haupt- und Realschule auch aus neuen Sportangeboten wählen. Dazu gehörte das Reitsportangebot der Familie Hilpert in Höpfingen. Pferdepflege gehörte ebenso wie eine... [mehr]

  • Bürgerinitiative tagte Richtlinie zur Windhöffigkeit und der Ertragsermittlung vorgestellt

    Zahlreiche Fragen besorgter Anwohner diskutiert

    Die Vorstandsmitglieder der Bürgerinitiative für Gesundheit und Naturschutz (BGN) Hardheim trafen sichim Bretzinger Sportheim zu einer Sitzung, um das Ergebnis der seit langem erwarteten "speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung" (saP) zu besprechen. "Dieses liegt aber immer noch nicht vor", erklärte eingangs Vorsitzender Dieter Popp. Nach einer Rückfrage beim... [mehr]

Heilbronn

  • Vorsicht vor Betrügerinnen Frauen wollen sich Zutritt in die Wohnungen von Senioren verschaffen

    Mit Blumen-Masche unterwegs

    Zwei Fälle, in denen Unbekannte am Donnerstag Blumen bringen wollten, beschäftigt die Polizei in Heilbronn und in Lauffen. Um 10 Uhr klingelte eine Frau bei einer 83-Jährigen in Lauffen und erklärte, sie wolle einer gewissen Maria einen Blumenstrauß bringen. Diese sei aber nicht zuhause, obwohl ihr Auto vor dem Haus stehen würde. Nun wolle sie diese Maria... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Rothenburger Frühlingserwachen Mit zahlreichen Veranstaltungen in die bunte Jahreszeit / Aktionen für Familien und geführte Wandertouren

    Alte Reichsstadt putzt sich heraus

    Es wird wieder bunt in Rothenburg ob der Tauber: Beim Frühlingserwachen hübscht sich die Stadt gehörig auf und bietet Wandertouren an. [mehr]

  • Musikwerkstatt

    Holtmann stellt Geschichten vor

    Musikwerkstatt mit Matthias Holtmann: "Lieder und ihre Geschichten" heißt es am 10. April ab 11 Uhr in der Freien Schule Anne-Sophie. Vorverkaufsstart ist am 16. März. Als Billy Joel seinen Song "My Life" schrieb, arbeitete er die Geschichte seiner gescheiterten Ehe auf und machte seinen persönlichen Standpunkt deutlich. Auch als die Beatles "Get back to where you... [mehr]

  • Schloss Öhringen Kirchengeschichtler über Fürstin Katharina

    Krimi aus dem 19. Jahrhundert

    "Katharina von Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst und die Nonnen von Sant' Ambrogio in Rom" - Prof. Dr. Hubert Wolf von der Universität Münster referiert am Montag, 21. März um 19.30 Uhr in Öhringen (Schloss, Blauer Saal) über einen spektakulären Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert. Das Buch des Münsteraner Kirchenhistorikers Hubert Wolf über die Nonnen... [mehr]

  • Aktion "Reiter mit Herz"

    Spendengelder an Gutenberg-Schule

    Der "Reiter mit Herz"- Charity-Springlehrgang mit Top-reiter Andy Candy in Rot am See-Musdorf begeisterte Teilnehmer und Zuschauer. Zu den bei Candins Lehrgängen üblichen Spenden der Teilnehmer steuerte sein Hauptsponsor 750 Euro bei. Der RFV Rot stockte den Betrag um weitere 150 Euro auf insgesamt 2200 Euro auf. Diese kommen der Gutenberg-Förderschule in... [mehr]

Külsheim

  • Musizierkreis Kreuzwertheim "Sax 'n Two" gewinnen einen "Justi", den Kulturpreis der Jugendstiftung Main-Spessart

    Mehr als eine Kugel Eis erspielt

    Erstmals wurde einem Ensemble des Musizierkreises Kreuzwertheim der "Justi" verliehen. [mehr]

  • Fahrverbot und Geldbuße

    Raser ertappt

    Viel zu schnell war ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes am Mittwochnachmittag auf der Landstraße zwischen Hundheim und der Einfahrt zur Mülldeponie Dörlesberg unterwegs. Mit 167 Stundenkilometer (km/h) lag er derart weit über der erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h, dass er nun mit einem Fahrverbot von zwei Monaten, 440 Euro Geldbuße zuzüglich Gebühren und... [mehr]

  • "Streifzüge durch die Natur unserer Heimat" Wunderschöne Aufnahmen zogen über 70 Interessierte in ihren Bann

    Viele verborgene Schönheiten entdeckt

    Auf "Streifzüge durch die Natur unserer Heimat" begaben sich über 70 Interessierte bei einem Bildvortrag, den der Heimat- und Kulturverein Külsheim im Alten Rathaus veranstaltete. Bernhard Väth, Rudi Schneider, Karl-Heinz Ott und Dr. Walter Dietz von der örtlichen Gruppe des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu) ließen am Donnerstagabend fast zwei Stunden lang... [mehr]

Kultur

  • Personalwechsel nach der Saison 2016 Ingolstadter Theaterchef leitet künftig die Frankenfestspiele Röttingen

    Knut Weber ist neuer Intendant

    Mit dem Ende der Theatersaison 2016 gibt es bei den Röttinger Frankenfestspielen einen neuen Chef. Knut Weber, der auch Intendant des renommierten Ingolstadter Stadttheaters ist, wird künftig auch die Frankenfestspiele Röttingen verantwortlich leiten. Die Verträge der künstlerischen Leiter der Frankenfestspiele, Walter Lochmann und Sascha Oliver Bauer, laufen... [mehr]

  • Flamenco-Festival Auftakt mit Antonio Rey und seinem Ensemble

    Leidenschaft pur

    Zur Eröffnung des Flamenco-Festivals fand das Gastspiel des Flamenco-Gitarristen Antonio Rey und seinem Ensemble im nahezu ausverkauften Großen Haus im Mainfranken Theater in Würzburg statt. Oberbürgermeister Christian Schuchardt ließ dann den Glückwunsch "Feliz cumpleaños!" einstudieren, den dann alle Konzertbesucher dem hinter der Bühne noch wartenden... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Zuckerrüben Eine erfolgreiche Ernte hängt auch wesentlich von der Sonneneinstrahlung ab

    Ein Mehrertrag durch Winterrüben?

    Der Ertrag einer Zuckerrübe steht in enger Beziehung zur Sonneneinstrahlung. Besonders im Frühjahr ist der Anteil der Strahlungsaufnahme bei der Zuckerrübe aber noch gering. Den jungen Rüben fehlt in den ersten Lebenswochen noch der notwendige Blattapparat. Die Rüben kommen erst dann in den vollen Genuss der Sonne, wenn die Blätter gewachsen und die Reihen auf... [mehr]

  • Temperamentvolle Tigerlilie Sie und andere Sommerzwiebeln werden jetzt bereits gepflanzt

    Ein wahrer Knaller im Gartenbeet

    Die Welt der Blumen erinnert manchmal an die der Mode. Jedes Jahr gibt es neue ausgefallene Modelle zu bewundern. In dieser wachsenden Vielfalt gibt es jedoch Klassiker, die immer en vogue bleiben. Lilien zählen gewiss zu diesen zeitlosen Schönheiten. Die exotisch wirkende Zwiebelblume wurde bereits vor Jahrhunderten in verschiedenen Variationen in aller Welt... [mehr]

  • In Deutschland Rapsschrot gewinnt an Bedeutung

    Mehr Raps als Soja verfüttert

    Raps ist ein Multitalent. Die Pflanze liefert wertvolles Öl, hochwertiges Tierfutter und bereichert die Landschaft zur Blütezeit mit ihrer gelben Farbenpracht. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich der Verbrauch von Rapsschrot in Deutschland verdoppelt, informiert der Verband der Ölsaaten-verarbeitenden Industrie (OVID). 2015 übertraf er mit etwa vier Millionen... [mehr]

  • Laktierende Sauen Höchstleistungen nur bei guter Futterversorgung

    Reproduktionsleistung gestiegen

    In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Reproduktionsleistung von Sauen deutlich erhöht. Gute Betriebe setzen mittlerweile durchschnittlich 12,5 Ferkel pro Wurf bzw. über 30 Ferkel pro Sau und Jahr ab. Dabei ergibt sich diese Entwicklung weniger aufgrund einer Verringerung der Ferkelverluste, sondern vor allem wegen der zunehmenden Anzahl geborener Ferkel. Ein... [mehr]

  • Lebensmittel-Ausgaben

    Was bleibt den Bauern?

    Der Landwirt erhält von jedem Euro, den der Verbraucher für Lebensmittel ausgibt, nur 23 Cent. Anfang der 1970er Jahre war der entsprechende Anteil mehr als doppelt so hoch. Die Daten basieren auf dem aktuellen Situationsbericht des Deutschen Bauernverbandes, für den Zahlen von 2014 ausgewertet wurden. Bei Brot, Brötchen und Getreideerzeugnissen ist der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Schüler helfen Flüchtlingen Martin-Schleyer-Gymnasium organisierte Spendenaktionen

    450 Euro für Unterkünfte

    Zu Beginn des neuen Schuljahres beherrschte das Thema Flüchtlinge die Medien. Am Martin-Schleyer-Gymnasium waren die Umstände und Ursachen, die Millionen zur Flucht trieben, in vielen Fächern Gegenstand des Unterrichts. Nachdem sie sich im evangelischen Religionsunterricht damit auseinandergesetzt hatten, kamen Schüler der 10. Klasse zu dem Schluss: "Da muss man... [mehr]

  • Hilfe Förderverein für den Tafelladen Lauda-Königshofen zieht erste positive Zwischenbilanz / Tag der offenen Tür am verkaufsoffenen Sonntag

    Unterstützung wird dankend angenommen

    Der Förderverein Tafelladen Lauda-Königshofen leistet bereits kurz nach seiner Gründung eine wertvolle Arbeit. [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen Hallenmannschaftskämpfe des Turnkreises Mergentheim fanden in Niederstetten statt

    Fünf "knifflige" Stationen bewältigt

    Die Hallenmannschaftswettkämpfe des Turnkreises Bad Mergentheim fanden kürzlich in Niederstetten statt. Unter dem Motto "Ostern außer Rand und Band" kamen insgesamt rund 290 Kinder zwischen vier und 13 Jahren in die Turnhalle. Ausrichter war die Turn-, und Leichtathletikabteilung des TV Niederstetten. Nach der Begrüßung durch K. Aldinger und S. Melber starteten... [mehr]

  • Meisterschaften der "Masters"

    Konrad heimst Medaillen ein

    Nachdem im Januar die baden-württembergischen Mastersmeisterschaften der langen Strecken durchgeführt wurden, fanden nun in Braunschweig die 32. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters über die langen Distanzen statt. Insgesamt mussten 1076 Einzel- und 59 Staffelstarts gestoppt und ausgewertet werden. Von den Mergentheimer Schwimmern ging Claudia... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • FussballFrauen-Landesliga Rhein-Neckar/O.SG ASV/DJK Eppelheim - FC Eichel 3:2 SG Mückenloch/N. - TSV Buchen Sa. 16.00 TSV Schwabhausen - TSG Wilhelmsfeld Sa. 16.00 SG St. Leon/Walldorf II - FC Eichel Sa. 16.00 VfB Wiesloch II - SG Untergimpern So. 11.00 FC Meckesheim/M. - Heidelberger SC So. 12.45 SG Dittwar/TBB - SG ASV/DJK Eppelheim So. 13.00 1 FC... [mehr]

  • Karate Glanzvoller Saisonauftakt für das "Iuventus Team Franken"

    Alle auf dem Treppchen

    Glanzvoll belegte das "Iuventus Team Franken" zum Saisonauftakt den ersten Platz im Medaillenspiegel der Disziplin Kata bei der vom Karateverband Baden-Württemberg ausgerichteten Nachwuchsmeisterschaft in Bruchsal. Betreut von Angelika Böhrer, Achim Henn, Steffen Denzer, Katrin Spatzier, Thomas Binöder, Elli Biko und Francesca Donat, standen alle mitgereisten... [mehr]

  • Basketball Damenteam unterliegt gegen Wiesloch knapp

    Herren haben ihr großes Ziel vor Augen

    Für die Basketballer des TSV Buchen gilt es am morgigen Sonntag, denn im Landesliga-Punktspiel in Eppelheim können die "Skyhookers" die Meisterschaft perfekt machen. Landesliga Herren Nachdem das Tabellenschlusslicht aus Leimen am vorigen Wochenende aufgrund von Spielermangel nicht zum Punktspiel der Basketball-Landesliga Herren beim TSV Buchen angetreten war und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Betreuung Erstes Treffen für Gastfamilien von unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen

    Anerkennung für Integrationsarbeit

    Immer mehr junge Flüchtlinge kommen alleine nach Deutschland, weil sie ohne Begleitung geflohen sind oder ihre Familien unterwegs verloren haben. In einigen Fällen kommen die Jugendlichen in Gastfamilien. Im Main-Tauber-Kreis haben alleine neun Familien solche unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge aufgenommen. "Sie öffnen jeweils ein oder zwei der... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen Birgit Väth

    Erfolg weiterführen

    Liebe Wählerinnen und Wähler, grüne Politik ist gut für das Land. Wir Grüne haben Baden-Württemberg in den letzten fünf Jahren vorangebracht und für Arbeitsplätze mit Perspektive gesorgt. Wir haben die Ganztagsbetreuung von Kindern ausgeweitet und damit die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf verbessert. Um Kinder individuell zu fördern und ihnen... [mehr]

  • Die Republikaner Werner Zollt

    Freie Fahrt für Rentner

    Zur Landtagswahl möchte ich fünf Forderungen nennen: 1. Wie fast überall in Europa sollte es auch in Baden-Württemberg lauten: "Freie Fahrt mit Bus und Bahn für unsere Rentner, nicht nur für Asylbewerber." 2. Straffällig gewordene Asylbewerber nach verbüßter Haftstrafe sofort abschieben. 3. Kostenlose Kindergartenplätze für alle Eltern. 4. Keine Zulassung... [mehr]

  • ÖDP Christine Stankus

    Für faire Politik

    "Fair" - so lautet das Wort, das die Ziele meiner Partei am besten zusammenfasst. Es ist ein Wort für alles, was unsere Gesellschaft zurzeit braucht. Wir brauchen eine Gesellschaft, in der Außenstehende integriert und Benachteiligte gefördert werden. Eine faire Gesellschaft ist Voraussetzung für sozialen Frieden, und der kostet uns - auch mit allen Ausgaben für... [mehr]

  • Piratenpartei Falk Hagelstein

    Glasfaser für alle

    Die Welt ist im Wandel - die zahlreichen Krisen, ja, eigentlich der permanente Krisenzustand, in welchem wir seit 2008 leben, sind dafür nur die deutlichsten Zeichen. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Die Piratenpartei Deutschland hat diese erkannt und steht für konkrete Lösungsansätze. Wir bewegen uns auf eine Informationsgesellschaft zu. Dies bedeutet... [mehr]

  • Karten werden mit der Wahl neu gemischt

    Über Jahrzehnte ist der Main-Tauber-Kreis eine "sichere Bank" für die Christdemokraten. Häufig holten sie über 50 Prozent, zuletzt aber mit fallender Tendenz. Das Ergebnis der SPD hat sich bei den Landtagswahlen stetig nach unten entwickelt. 2011 fiel sie im Kreis gar unter die 20-Prozent-Marke. Die Grünen machten in der Landtagswahl 2011 einen deutlichen Sprung... [mehr]

  • Das war die Woche

    Mehr als mosern und meckern

    Ich liebe mein Land. Ich lebe gerne in Deutschland. In Baden-Württemberg. Im Taubertal. Mich zieht es dauerhaft weder ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, noch auf eine Südsee-Insel oder in die Berge. Ich schätze es sehr, dass hier bei uns die Würde jedes Einzelnen unantastbar ist. Dass dieses Land aufgrund seiner wechselvollen Geschichte heute stets für... [mehr]

  • Die Linke Rolf Grüning

    Mehr Gerechtigkeit

    Mit meiner Frau und meinen zwei Söhnen (14 und 17 Jahre) lebe ich in Tauberbischofsheim. Nach einer Berufsausbildung zum Verkäufer und dem Abitur auf dem zweiten Bildungsweg studierte ich Jura in Heidelberg. Danach vertrat ich als Rechtsschutzsekretär des DGB Arbeitnehmer, Betriebs- und Personalräte in allen arbeits- und sozialrechtlichen Konflikten. Seit 2000... [mehr]

  • SPD Ute Schindler-Neidlein

    Politik mit Herz

    Der Main-Tauber-Kreis braucht eine Abgeordnete, die sich für unsere Region wirklich stark macht. Ich habe im Kreis meine Wurzeln und meine Heimat. Als Abgeordnete werde ich in Bürgerbüros für die Menschen ansprechbar sein und ihre Belange in Stuttgart vertreten. Themen, die abgearbeitet werden müssen, sind unter anderem der soziale Wohnungsbau, die Stärkung der... [mehr]

  • Alfa Michael Binder

    Politische Mitte

    Motivation für mein politisches Engagement in der Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa) ist meine Sorge um unsere Demokratie und den Zustand dieses Landes. Die allgegenwärtigen Krisen haben dazu geführt, dass ein Keil in die Gesellschaft getrieben und beinahe sämtliche Debatten radikalisiert wurden. Dies zeigt sich unter anderem in der Flüchtlingskrise,... [mehr]

  • CDU Dr. Wolfgang Reinhart

    Stark für die Heimat

    Am kommenden Sonntag ist Landtagswahl. Hier bitte ich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme, damit unsere Heimat wieder in den Mittelpunkt der Landespolitik kommt. Es ist ein Glück, in unserem Main-Tauber-Kreis zu leben. Als Kind dieser Heimat konnte ich als Ihr Abgeordneter in den vergangenen Dekaden viel für unseren liebenswerten ländlichen Raum erreichen. Allerdings... [mehr]

  • Statements vor den Wahlen

    Die FN baten alle elf Kandidaten, die sich im Main-Tauber-Kreis um ein Mandat bei der baden-württembergischen Landtagswahl bewerben, um ein Statement mit ihren Zielvorstellungen. Die Statements auf den Seiten 30 und 31 sind von oben links nach unten rechts in der Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel angeordnet. Die Redaktion gab eine Höchstgrenze für die Länge der... [mehr]

  • NPD Matthias Brodbeck

    Stimme des Volkes

    Die Landespolitik in Baden-Württemberg wurde bislang durchweg von den etablierten, "staatstragenden" Parteien CDU, FDP, SPD und Grünen geprägt. Dies macht sich besonders dadurch bemerkbar, dass es nur dann Druck von "Unten" gibt, wenn die Gefahr droht, dass die Bürger ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen. Ansonsten werden Vorgaben von "Oben" meist abgenickt... [mehr]

  • Alternative für Deutschland Dr. Christina Baum

    Wertewandel

    Morgen geht ein Wahlkampf zu Ende, der für meine Partei eher einem Krieg ähnelte. Auf einen Plakatierer und ein Wahlbüro wurde geschossen, Veranstaltungen durch eingeschüchterte Gastwirte abgesagt, Mitglieder körperlich attackiert, bespuckt und diffamiert. Viele unserer Plakate hingen nur einen Tag, mehrere Großplakate wurden komplett zerstört. Für unsere... [mehr]

  • Freie Demokraten Susanne Löffler

    Zukunft gestalten

    Am 3. Juli 1976 wurde ich in Mannheim geboren. In Eberbach am Neckar wuchs ich auf. Nach dem Abitur war ich für vier Jahre Soldat im Sanitätsdienst der Bundeswehr. Meine Studienzeit verbrachte ich in Würzburg. In meiner Wahlheimat Wertheim betreibe ich seit Ende 2013 eine eigene Zahnarztpraxis und lebe seit 2014 auch hier. Städte mit Flüssen haben mich von jeher... [mehr]

Mosbach

  • Kabarett in Wagenschwend

    "Kannegieser" packt aus

    "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben" - eine simple Wahrheit, die auch für den Kabarettisten Gerd Kannegieser gilt. Gerade, weil er diese Reise gar nicht erst antreten wollte. Die Gründe, warum das Reisen im Allgemeinen und das Reisen mit Ehepartner im Speziellen nur schief gehen kann, wird er am Samstag, 19. März, ab 20 Uhr den Gästen im... [mehr]

  • Arthur Grimm-Bild erworben

    Der Heimat- und Verkehrsverein erwarb mit Hilfe von Spenden der "Joachim und Susanne Schulz Stiftung" ein Kunstwerk. Das Bild des Odenwaldmalers Arthur Grimm zeigt eine Ansicht von Mudau im Frühling. Hans Slama (rechts) bedankte sich bei der Stiftung sowie beim Verkäufer, der das Gemälde in Mudau dabehalten wollte. Zusammen mit Horst Schork und Alois Friedel (von... [mehr]

  • Täter unbekannt

    Auto zerkratzt

    Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte ein bislang unbekannter Täter den in Donebach gegenüber des alten Sportplatzes geparkten Mercedes einer 22-Jährigen, teilte die Polizei gestern mit. Der Kratzer verläuft vom vorderen linken Kotflügel bis zur Fahrertür. Dies entspricht einem Sachschaden von etwa 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Buchen unter Telefon... [mehr]

  • Ostermarkt in Mudau Kunsthandwerk und feine Spezialitäten

    Für fast jeden etwas dabei

    Schneeregen, eisiger Wind und Graupelschauer machten die Wärme des kleinen Kanonenofens im Mudauer "Haus der Kunst" während der Osterausstellung zu einem echten Publikumsmagneten. Die Besucher erwartete ein Kunstgenuss in Form von schönen Dekoartikeln aus den unterschiedlichsten Materialien beziehungsweise Leckereien und Textilien. Gastgeberein Traudel Kairies... [mehr]

  • Arbeitskreis Demografie Mudau Vortrag von Frank Burkard über Problemlösungsansätze in der Metropolregion

    Odenwald stellt großen Freizeitwert dar

    "Mudau in der Metropolregion?" war die Frage der Verantwortlichen im Arbeitskreis Demografie. Gleichzeitig gab Frank Burkard die dazugehörige Antwort in seinem Vortrag, den er im Bürgersaal der Gemeinde hielt. Burkard beschäftigt sich als Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und Regionalentwicklung im Verband "Metropolregion Rhein-Neckar" tagtäglich mit... [mehr]

  • Abteilungswehr Mörschenhardt Rück- und Ausblick / Zukunftsweisende Nachwuchsarbeit

    Problem der geringen Tagesstärke vorhanden

    Abteilungskommandant Günther Schüssler erinnerte im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Mörschenhardt im Gemeindesaal im Beisein von Bürgermeisterstellvertreter Gernot Grimm, Gesamtkommandant Markus Peiß und Ortsvorsteher Wendelin Schäfer an die Fertigstellung der langersehnten Feuerwehrgarage. In seinem Rechenschaftsbericht... [mehr]

  • Bauprogramme Land baut das Radnetz aus / Infrastruktur in der Region soll verbessert werden

    Rad für den Alltag attraktiver machen

    "Neu hinzugekommen im Bauprogramm für die Jahre 2017 bis 2020 sind die Radwege an der L524 bei Mudau in Richtung Scheidental und an der L524 bei Scheidental-Wagenschwend", heißt es in einer Mitteilung von MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel. "Mit dem Neu- und Ausbau dieser Radwege verbessert sich die Infrastruktur im Raum Neckar-Odenwald deutlich. Wir wollen das... [mehr]

  • Kunstwerke aus Limbach

    Selbstgemachte Nikoläuse aus Holz

    Den fast 85-jährigen Wolfgang Wurm aus Limbach kennen Einheimische als "den Mann mit der Harmonika". Dass der gelernte Elektriker auch Nikoläuse aus Odenwälder Birkenholz herstellt, die reißenden Absatz finden, ist vielen neu. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Vereine, Altenheime und die Wiesbadener Musikschüler seines Sohnes, die an den Odenwälder... [mehr]

  • Symbolischer Spatenstich

    Startschuss für schnelles Internet

    Der Ausbau des schnellen Internets im Neckar-Odenwald-Kreis beginnt: Am Donnerstag, 17. März, um 9.30 Uhr findet der symbolische Spatenstich auf dem Marktplatz in Mosbach statt. Landrat Dr. Achim Brötel und Vertreter der Deutschen Telekom stellen interessierten Bürgern gemeinsam das Projekt vor. Zudem demonstriert das Unternehmen zwei Stunden lang beispielhaft,... [mehr]

  • DHBW Mosbach Beginn des "Double Degree-Programms"

    Studenten erwerben interkulturellen Abschluss

    Gemeinsam mit der Universidad Autónoma de Bucaramanga (UNAB) in Kolumbien bietet die DHBW Mosbach seit einem Jahr im Studiengang BWL-International Business die zusätzliche Möglichkeit an, einen "Double Degree" Abschluss zu erlangen. Die Studierenden haben damit nach ihrem dreijährigen Studium nicht nur den deutschen Abschluss Bachelor of Arts, sondern auch den... [mehr]

  • Volksbank ehrte Mitglieder

    Bei einer Informationsversammlung der Volksbank Franken im Schützenhaus in Schloßau wurden langjährige Mitglieder geehrt. Seit 40 Jahren Mitglied sind Elke Erdöffy und Christa Geier sowie Wolfgang Friedel. Mit auf dem Bild sind: Bankdirektor Rainer Kehl, Prokurist und Bereichsleiter Willi Müller, Bankstellenleiterin Edeltrud Hofmann, Kundenberaterin Sabrina... [mehr]

  • Wehr ehrte treue Mitglieder

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr-Abteilung Schloßau wurden im Beisein von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Herbert Münkel langjährige Mitglieder geehrt. Für 50 Jahre Dienst erhielten Emil Benig, Paul Hemberger, Gerhard Scheuermann und Paul Haas jeweils die silberne Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes. Die bronzene... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Republikaner Ulrike Holzwarth

    "Das Original wählen"

    "Die Republikaner treten zur Landtagswahl am 13. März 2016 wieder flächendeckend in allen 70 Wahlkreisen Baden-Württembergs an und rechnen sich mit klaren Aussagen zur Beendigung des Asylchaos gute Chancen aus", so die Landtagskandidatin im Wahlkreis Neckar-Odenwald, Ursula Holzwarth. Bei der Kritik an der aus dem Ruder gelaufenen Asylkrise sind die Republikaner... [mehr]

  • ÖDP Jochen Frank

    "Fair handeln"

    Die Politik der ÖDP: Fair - fair in Gesellschaft, Wirtschaft, Ökologie und Politik. Eine faire Gesellschaft schützt Familien, integriert Außenstehende und hilft Schutzsuchenden! Eine menschenfreundliche Gesellschaft, die allen gerecht wird, entsteht durch die sinnvolle Förderung der Familie, eine an ganzheitlichen Werten orientierte Bildung und durch... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Neuwahlen beim Förderverein Frauen- und Kinderschutzhaus

    Außergewöhnlich hohe Belegungsquote im Jahr 2015

    Eine außergewöhnlich hohe Belegungsquote von über 49 Prozent weist das Frauen- und Kinderschutzhaus für den Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis für das Jahr 2015 aus. Insgesamt 23 Frauen und 19 Kinder wurden in diesem Zeitraum betreut, einige davon über einen längeren Zeitraum. Begründet wurde dies mit langwierigen Sorgerechts- und Umgangsverfahren... [mehr]

  • FDP Dr. Jens Brandenburg

    Bürger entscheiden lassen

    Liebe Leserinnen und Leser, Baden-Württemberg ruht sich zu sehr auf bisherigen Erfolgen aus. Im ständigen Krisenmodus wird unser Land auf Sicht regiert. Die großen Themen unserer Zukunft hat die Regierung nicht im Blick. Das möchte ich ändern: 1. Weltbeste Bildung: Lassen wir die Schulen selbst über ihr Personal, pädagogische Ansätze und die Ausgestaltung des... [mehr]

  • Leader-Projektaufruf Strategie soll umgesetzt werden

    Entscheidungen im Juni

    Zur Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie ruft die Leader-Aktionsgruppe Badisch-Franken zur zweiten Projekteinreichung in der Förderperiode 2014 - 2020, auf. Projektanträge können von allen Interessenten (öffentlich und privat) bis 15. April gestellt werden. Vor Einreichung der Unterlagen ist ein beratendes Erstgespräch mit den Mitarbeitern des... [mehr]

  • CDU Peter Hauk

    Für den ländlichen Raum

    Der Neckar-Odenwald-Kreis ist meine persönliche und politische Heimat! Seit über 20 Jahren vertrete ich die Interessen des ländlichen Raumes. Unser ländlicher Raum ist lebenswert und soll es auch in Zukunft bleiben. Das ist das oberste Ziel meiner Politik! Man muss jedoch bedenken, dass jede politische Idee, die man im ländlichen Raum umsetzen möchte, ein Mehr... [mehr]

  • Piraten Tanja Widenmeyer

    Für mehr Bürgerbeteiligung

    Mein Name ist Tanja Widenmeyer, ich bin 44 Jahre alt und ich bin Mutter von drei Kindern. Mir ist ihre Zukunft wichtig und deswegen wünsche ich mir eine Welt, in der wir wieder ohne Ellbogen auskommen (bedingungsloses Grundeinkommen). In der Kinder eine echte Chance im Bildungssystem bekommen und nicht wie eine Ware aussortiert werden, denn ich glaube daran, dass... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen Simone Heitz

    Für weltoffene Demokratie

    Liebe Wählerinnen und Wähler, der 13. März entscheidet über die Richtung. Nutzen Sie Ihr Bürgerrecht, gehen Sie wählen! Sie können ein Zeichen setzen für eine weltoffene auf Menschenrechten basierte Demokratie. Sie können ein Zeichen setzen für Nächstenliebe und gegen Fremdenhass. Sie können ein Zeichen setzen für Nachhaltigkeit. Die letzten fünf Jahre... [mehr]

  • AfD Uwe Wanke

    Gegner: etablierte Parteien

    "Herrschaft des Unrechts" beenden! Frei nach Horst Seehofer/CSU (10. Februar). 81 Prozent der Deutschen sind laut ZDF, Deutschland-Trend, vom 3. Februar 2015, gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung! Das heißt, die Regierung aus CDU und SPD, unterstützt durch die Grünen, regiert am Volk vorbei! Die AfD steht auf dem Boden der Demokratie und ist für... [mehr]

  • SPD Georg Nelius

    Gute Politik fortsetzen

    Liebe Bürgerinnen und Bürger, in fünf Jahren sozialdemokratischer Regierungsverantwortung haben wir unser Land innovativer, dynamischer und gerechter gestaltet. Wir haben ein starkes Land noch besser gemacht. Ich will, dass die Arbeitsplätze der Zukunft hier entstehen, dass jeder etwas von Wohlstand hat und dass unser Land vielfältig und weltoffen bleibt. Ich... [mehr]

  • Karten werden neu gemischt

    Über Jahrzehnte ist der Neckar-Odenwald-Kreis eine "sichere Bank" für die Christdemokraten. Oft über 50 Prozent holte die CDU, zuletzt mit leicht fallender Tendenz. Die Sozialdemokraten wählten zwischen 25 und 30 Prozent der Kreisbürger. Auch hier zeigt der Trend leicht nach unten. Die Grünen machten in der Landtagswahl 2011 einen deutlichen Sprung nach oben... [mehr]

  • Frauen- und Kinderschutzhaus Vakanz bei den Hauptamtlichen soll Anfang Mai ein Ende haben

    Personeller Neubeginn nach schwieriger Phase

    Das Frauen- und Kinderschutzhaus für den Neckar-Odenwald- und den Main-Tauber-Kreis steht vor einem personellen Neubeginn. Nachdem im Bereich der Hauptamtlichen momentan Vakanz herrscht, steht für die Besetzung der beiden Stellen mit neuen Fachkräften der 1. Mai im Raum. Spätestens jedoch bis zur Jahresmitte sollen eine Diplomsozialpädagogin und eine... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuheit Bentley Mulsanne kommt im Sommer

    Flaggschiff in drei Varianten

    Bentley hat sein Flaggschiff überarbeitet und zugleich die Modellpalette ausgeweitet. Auf dem Genfer Salon fuhr der neue Mulsanne in drei Varianten vor. Neben der konventionellen Luxuslimousine gibt es das Sportmodell Mulsanne Speed und erstmals eine Version mit gestrecktem Radstand namens Mulsanne Extendend Wheelbase. Sie ist um 25 Zentimeter verlängert und bietet... [mehr]

  • Neuheit Mercedes-Benz SL startet ab 99 097 Euro

    Roadster erhält neue Front

    Der Mercedes SL steht vom 16. April an in einer aktualisierten Fassung bei den Händlern. Die Preise beginnen dann bei 99 097 Euro. Mit der Modellpflege bekommt der Luxusroadster unter anderem eine neue Front mit einer sogenannten Diamantoptik für den Kühlergrill, sogenannten Powerdomes auf der Motorhaube und serienmäßigen LED-Scheinwerfern. Die beiden... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Niederstetten Vielseitiges Konzert "Swingtime" mit mehr als 150 Akteuren der Klassen 1 bis 10

    Am Ende frenetische Applaus-Stürme

    Die Vielfalt seines musikalischen Angebots präsentierte das Bildungszentrum bei seinem Jahreskonzert in der Alten Turnhalle. "Swingtime 2016" brachte alle Klassenstufen auf die Bühne. Keimzelle des "musischen Profils" der Realschule, das inzwischen auch die anderen Schulzweige in seinen Bann gezogen hat, sind die "BIZ-Players". Der hoch engagierte Musiklehrer... [mehr]

  • Stadtkirche St. Georg Buster Keatons "Der General" - Stummfilmvorführung mit Live-Orgelimprovisation

    Auch nach 90 Jahren noch ein kurzweiliges Vergnügen

    Der Stummfilm "Der General" von Buster Keaton mit Live-Orgelimprovisation von Bezirkskantor Attila Kalman (Leonberg) , wird am heutigen Samstag um 20 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Georg in Weikersheim gezeigt. "Der General" aus dem Jahre 1926 ist sicherlich Buster Keatons bekanntester Film. Das hohe Tempo des Schwarzweiß-Films und das Timing der Gags... [mehr]

  • Ägidiuskirche Archshofen Konzert mit dem Quartett "Exprompt"

    Feinsinniges Spiel mit solistischen Glanzlichtern

    Das russische Quartett "Exprompt" konzertiert am morgigen Sonntag um 20 Uhr in der St. Ägidiuskirche Archshofen. Auf traditionellen russischen Instrumenten spielen Olga Kleshchenko (Domra), Alexey Kleshchenko (Balalaika), Alexey Dedyurin (Bajan) und Ewgenij Tarasenko (Kontrabass-Balalaika) sowohl folkloristische als auch moderne russische Lieder und Kompositionen.... [mehr]

  • Deutsches Sportabzeichen Beide Creglinger Sportvereine gehen gemeinsame Wege / Auch Neueinsteiger können in der nächsten Runde teilnehmen

    Generationenübergreifend mit viel Freude bei der Sache

    Auch im Jahr 2015 wurde in Creglingen wieder für das Deutsche Sportabzeichen trainiert. Wie in der Premierensaison 2014 auch, trafen sich immer mittwochs sowohl Sportler des FC als auch Mitglieder des TV, um gemeinsam die Anforderungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu meistern. In einer Feierstunde wurden nun die Auszeichnungen an... [mehr]

  • Land und Leute Für Franziska Hammel ist Musik ist Trumpf - auch im Auslandsjahr / Angehende Studentin

    Ihr Herz schlägt definitiv für Afrika

    Musik ist ihre Welt: Klavierspiel und Gesang sind die zwei großen Leidenschaften von Franziska Hammel. Und dann ist da noch die große weite Welt, die lockt. Um die Welt nach dem Abitur nicht nur als Besucherin kennenzulernen, sondern richtig einzutauchen, ging Franziska Hammel als Assistenzlehrerin mit einem vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. März: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 14. März: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Samstag, Sonntag (und Feiertag)... [mehr]

Ravenstein

  • Gesangverein "Sängerbund" Hirschlanden Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung

    "Es gibt Potenzial an Sängern im Dorf"

    Lobend äußerten sich Ortsvorsteher Martin Herrmann und Dekan Rüdiger Krauth über die erfolgreiche Arbeit und das Engagement des Gesangvereins "Sängerbund" im vergangenen Jahr. Der Verein erwies sich in seiner Hauptversammlung erneut als großzügiger Spender. Die Mitglieder spendeten den Erlös aus dem vorweihnachtlichen Konzert in Höhe von 850 Euro an die... [mehr]

  • Sportvereinigung Sindolsheim Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr / Vorstand wurde im Amt bestätigt / Positive Bilanz

    "Mutige Entscheidung für die Spielgemeinschaft ist der richtige Schritt"

    Im Zentrum der Jahreshauptversammlung der Sportvereinigung Sindolsheim standen der Rückblick und Wahlen. Zunächst gedachte die Versammlung des verstorbenen Gründungs- und Ehrenmitglieds, des Bauunternehmers August Häfner. Der erkrankte Ortsvorsteher Jürgen Fuchs ließ übermitteln, dass er vor allem schätze, dass bei der SpVgg alle Abteilungen bei... [mehr]

  • Sindolsheimer Schützen zogen Bilanz Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Die Leistungen können sich sehen lassen

    Bei den Sindolsheimer Schützen ist alles "im Lot", wie bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch zu erfahren war. Oberschützenmeister Mark Czernuschka ließ nach der Begrüßung das Vereinsjahr kurz Revue passieren. Der Chronologie folgend war die Maiwanderung entsprechend der Witterung etwas weniger besucht wie üblich, so Czernuschka. Dagegen sei das... [mehr]

  • Gesangverein Rosenberg zog Bilanz 29 Singstunden, 14 öffentliche Auftritte und Gesangsdarbietungen bei verschiedenen Anlässen beschäftigten die Mitglieder

    Dirigent kommt gern zu den Sängern

    Auf ein aktives und er-folgreiches Sängerjahr blickte der älteste Kulturträger des Ortsteils, der Gesangverein 1858 in seiner Generalversammlung im Gasthaus "Löwen" zurück. Mit einem Festabend am 9. April im Bürgersaal des Rathauses wird das 50-jährige Jubiläum als gemischter Chor gefeiert. Den musikalischen Auftakt bildeten die beiden Lieder "Das Lied der... [mehr]

  • Ehemalige Wohnhäuser werden abgerissen

    Die ehemaligen Wohnhäuser der Anwesen Stranka und Klein am Einmündungsbereich Eichenstraße zum Eschenweg werden derzeit abgerissen. Auf der frei werdenden Fläche sollen Gebäude für Geschäfts- und Wohnzwecke entstehen. Deren Errichtung soll im Laufe des Jahres durch die Hollerbach Bau GmbH (Hardheim) erfolgen. Neben neuen Bankräumen der Volksbank sollen... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Geparkten Opel beschädigt

    Ein Unbekannter beschädigte in der Nacht zum Donnerstag das vor dem Haus in der Rosenberger Bahnhofstraße geparkte Auto eines 50-Jährigen. Der Opel weist Eindellungen und Kratzer sowie silberne Farbabtragungen auf der Beifahrertür auf. Aufgrund der Struktur der Beschädigungen vermutet die Polizei, dass der Schaden durch heruntergefallene Ladung eines... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein "BMI-Sprungbrett" zur Weiterqualifizierung verdienter Athleten wurde vorgestellt

    Bessere Berufschancen für Sportler

    Bessere Chancen im Beruf für ehemalige Spitzenathleten: Die Initiative "BMI-Sprungbrett" des Bundesministeriums des lnnern (BMI), die in Berlin vorgestellt wurde, soll in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthilfe erfolgreichen Athletinnen und Athleten ermöglichen, im Anschluss an ihre Leistungssportkarriere eine berufliche oder wissenschaftliche... [mehr]

  • Schießen

    Kreisturnier der Pistolenschützen

    Mit der Disziplin "Pistole 50 Meter (Freie Pistole)" hat der Badische Sportschützenverband sein Kreismannschaftsturnier gestartet. Das Programm besteht aus zwei Vor- und dem zentral auszutragenden Endkampf. Hierzu bildete der Landesverband fünf Wettkampfgruppen, die wie folgt besetzt sind: Gruppe 1: Sportschützenkreise Buchen, Main-Tauber und Mosbach. - Gruppe 2:... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg empfängt heute das Bundesliga-Top-Team aus Oldenburg / Live-Übertragung im frei empfangbaren TV

    Seriensieger und ein alter Bekannter

    Es ist der Auftakt zu drei Heimspielen in Serie: Mit dem Gastspiel des Tabellendritten EWE Baskets Oldenburg starten die s.Oliver Baskets Würzburg heute in den Endspurt um die Playoff-Plätze der Basketball-Bundesliga (Beko-BBL). Die Niedersachsen haben sechs Partien in Folge gewonnen und kämpfen mit dem punktgleichen FC Bayern München zehn Spieltage vor Ende der... [mehr]

  • Tennis Qualifikationsturnier für Porsche-Mini-Cup in Assamstadt

    Spiele auf hohem Niveau

    Die Tennis-Abteilung des TSV Assamstadt hat ein Qualifikationsturnier zum Porsche-Mini-Cup ausgetragen. Inspiriert durch den Sieg des "vereinseigenen" Nachwuchsspielers Lasse Siegismund, der eines der Qualifikationsturniere 2015 gewonnen hatte, bewarb sich der TSV um die Austragung eines der Qualifikationsturniere 2016. Mit der Zusage des Veranstalters waren Kinder... [mehr]

  • Schießen

    Turnier für Vorderlader

    In Fortführung der erfolgreich verlaufenen Vorjahresturniere führt der Badische Sportschützenverband auch in diesem Jahr wieder ein Kreismannschaftsturnier für Vorderladerschützen durch. Das Programm umfasst die fünf Disziplinen Perkussionsgewehr, Steinschlossgewehr, Perkussionspistole, Perkussionsrevolver und Steinschlosspistole. Geschossen werden zwei... [mehr]

Reise

  • Europareservat Unterer Inn Atemberaubendes Naturerlebnis vor den Toren des bekannten Kurorts Bad Füssing

    Insel der Ruhe in einer hektischen Zeit

    Vor den Toren von Europas meistbesuchtem Kurort Bad Füssing erwartet Kurgäste und Gesundheitsurlauber ein atemberaubendes Naturerlebnis: das Europareservat Unterer Inn, ein Vogelparadies und Naturwunder, vergleichbar mit der weltberühmten Carmargue in Südfrankreich. Das durch Wander- und Radwege gut erschlossene Schutzgebiet ist deshalb für Naturliebhaber ein... [mehr]

  • Eisacktaler Dolomiten Angebot nicht nur für Genießer

    Klausen-Card macht mobil

    Ein Urlaub in den südlichen Eisacktaler Dolomiten zahlt sich aus, denn die Gäste-Servicekarte "Klausen Card - alps & wine" hat einiges zu bieten: Nämlich nicht nur die Dolomiten und die Eisacktaler Weine, sondern auch alle Öffis des Südtiroler Verkehrsverbundes und über 80 Museen. Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders: Das südliche Eisacktal beherbergt... [mehr]

  • LandSelection Höfe

    Ostern einmal anders erleben

    Die ersten warmen Sonnenstrahlen kitzeln schon auf der Nase, Felder und Wiesen erstrahlen wieder in sattem Grün und ein buntes Feld von Osterglöckchen tummelt sich am Wegesrand. Wenn auf dem Land die ersten Frühlingsvorboten nicht mehr zu übersehen sind und junge Hasen vergnügt über Stock und Stein hoppeln, wissen auch die Kleinsten schnell Bescheid - die lang... [mehr]

  • Wilder Kaiser Während der Familienskiwochen fährt der Nachwuchs gratis

    Skistart für Kinder mit eigenem Konzept

    Wenn im März die Sonne strahlt und der Schnee verführerisch glitzert, ist für viele Skifahrer die schönste Zeit der Saison gekommen. Für Familien ist der Skiurlaub in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental dann besonders günstig. Vom 12. März bis zum 3. April laufen am Wilden Kaiser die Familienskiwochen. Kauft ein Elternteil einen SkiWelt Skipass mit einer... [mehr]

  • Nordsee Schleswig-Holstein bietet an seiner Küste gerade auch im Frühjahr Sehens- und Erlebenswertes

    Viele Tipps für die langen Wochenenden im Wonnemonat Mai

    Der Frühling erwacht und die Gäste an der Nordsee Schleswig-Holstein lassen sich von den Sonnenstrahlen verwöhnen. Man merkt sofort, dass der Wonnemonat bei Mensch und Tier eine positive Stimmung erzeugt. Denn der Begriff bedeutet ursprünglich so viel wie "Weidemonat". Erkennbar ist dies an den saftig-grünen Wiesen, die von den Zugvögeln gern als Rastplatz und... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Am morgigen Sonntag

    Großer Tag für kleine Forscher

    Minerale sind das Baumaterial der Gesteine. Wer wissen will, wie man Minerale unterscheiden kann, woran man einen Rubin oder einen Smaragd erkennt, und warum Diamant so besonders hart ist, sollte am morgigen Sonntag zum Kinderforschertag ins Mineralogische Museum der Universität Würzburg kommen. Kinder und Jugendliche können die Eigenschaften der Minerale... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Männer mit Drogen erwischt

    Bei einer Kontrolle am Mittwochabend haben Autobahnpolizisten aus Aschaffenburg auf der A3 bei Bessenbach (Landkreis Main-Spessart) in Richtung Würzburg bei zwei Osteuropäern Betäubungsmittel und gefälschte Dokumente sichergestellt. Die Kennzeichen des Pkw waren entstempelt. Bei einer Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Autobahnpolizisten auch... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Gerechter, aber nicht glücklich

    Ach, wie verdammt Fred heute noch, 25 Jahre danach, diesen 5. März 2016. Damals entschlossen sich die Fifa-Obersten, dass die gute alte Fußballzeit beendet ist, indem sie den Videobeweis legalisierten. Nun, im Jahre 2041, ist das "Fernseh gugge" während des Spiels längst zur Gewohnheit geworden - und nicht nur das. Der Videobeweis hat sich aufgrund der... [mehr]

Szene

  • Konzert Das Julia Kadel Trio gastiert am Donnerstag, 31. März, in der Kunstgalerie Schwab

    Tour-Start in Wertheim

    Als vor zwei Jahren "Im Vertrauen" vom Julia Kadel Trio erschien, lasen sich einige Albumrezensionen fast wie Filmkritiken. Von Bildern war da die Rede, die am inneren Auge vorbeizogen, mal als Skizzen, dann wieder als ganz große Panoramen. Eine ungewöhnliche Reaktion auf das Debüt eines jungen Jazz-Trios, dessen Mitglieder alle ihren Dreißigsten noch vor sich... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Gespräch Die beiden Pfarrer Gerhard Hauk und Gerd Stühlinger unterhielten sich über den Glauben in Zeiten des Terrors

    "Gott ist es nicht egal, wie es uns geht"

    Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten. Nachrichten über Anschläge irgendwo auf der Erde gehören fast schon zur Tagesordnung. Wie gehen eigentlich Pfarrer mit diesem Thema um? Der katholische Dekan Gerhard Hauk und der evangelische Pfarrer Gerd Stühlinger kennen sich seit langem, sind per du. Im Frankoniahaus unterhielten sich die beiden Geistlichen über den... [mehr]

  • Kolping-Bildungswerk Informationsabend am 16. März in Tauberbischofsheim

    Berufsbegleitende Ausbildung zum Sozialfachmanager

    Das Institut für Sozialmanagement im Kolping Bildungswerk bietet ab dem 3. Juni wieder die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zum/zur "Staatlich anerkannte/r Sozialfachmanager/in" an. Im Unterschied zu anderen ähnlichen Bildungsgängen erwerben die Teilnehmer einen anerkannten Bildungsabschluss, der mit einer staatlichen Prüfung abschließt. Berufstätige... [mehr]

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg Großväter von Klaus Reinhart und Vitrys Bürgermeister Pierre Bouquet lagen sich bei den Kämpfen um Verdun direkt gegenüber

    Enkel trafen sich bei Ausstellung in Paris

    Vor 100 Jahren standen sich die Großväter bei Verdun direkt als Gegner gegenüber, nun trafen sich die Enkel in Paris bei einer Ausstellung. [mehr]

  • Kindertheater Vorbereitungen für das Stück "In einem tiefen dunklen Wald" laufen auf Hochtouren

    Farbenprächtige Kulissen entstehen

    In Impfingen schnuppet man wieder Theaterluft. Für das Kindertheaterstück "In einem tiefen dunklen Wald", das am Wochenende des 19. und 20. März in der Impfinger Turnhalle aufgeführt wird, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Seit in dieser Woche die Bühne aufgebaut wurde, sind nun täglich viele fleißige Helfer damit beschäftigt, die farbenprächtigen... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Etwa 70 Bürger kamen in den Pfarrsaal

    Helferkreis nimmt Gestalt an

    "Schön, dass so viele gekommen sind, das spricht für Königheim!", stellte Alex Schuck, Ansprechpartner der ökumenischen Fachstelle für Flüchtlingshilfe, erfreut fest. Der Pfarrsaal in Königheim war für jeden geöffnet, der sich vorstellen konnte, sich ehrenamtlich für den Helferkreis zu engagieren. Als das offizielle Programm anfing, war der Raum gutgefüllt... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Tätigkeitsberichte standen im Mittelpunkt der Generalversammlungen / Beförderungen vorgenommen

    Jugendfeuerwehr ist das Sorgenkind

    Die Freiwillige Feuerwehr Gissigheim blickte bei ihrer Generalversammlung auf ein ruhiges Jahr mit nur einem Einsatz zurück. [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Lehrgang in Erster Hilfe

    Ein Erste-Hilfe-Lehrgang findet am Samstag, 19. März, von 8.30 bis zirka 16.30 Uhr beim DRK, Mergentheimer Straße 30 statt. Akute Notfälle können sich jederzeit am Arbeitsplatz, in der Freizeit, im Haushalt oder unterwegs ereignen. Nicht nur Verletzungen nach Unfällen im Straßenverkehr, bei Freizeit und Arbeit, sondern auch eine Vielzahl von akuten Erkrankungen... [mehr]

  • Heute vor zehn Jahren Tod von Emil Beck

    Modernen Fechtsport geprägt

    Sein Lebenswerk wirkt in Tauberbischofsheim auch heute noch nach. Vor genau zehn Jahren, am 12. März 2006, verstarb völlig unerwartet die Fechtmeisterlegende Emil Beck im Alter von 70 Jahren. Wie niemand zuvor prägte der gebürtige Tauberbischofsheimer mit seiner Talentschmiede das Ansehen der Kreisstadt in der Sportwelt. Als einfachen Verhältnissen stammend,... [mehr]

  • Musik- und Feuerwehrkapelle Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt der Generalversammlung

    Nachwuchsgewinnung als Herausforderung

    Bei der routinemäßigen Generalversammlung der Musik- und Feuerwehrkapelle Königheim standen die Tätigkeitsberichte und die notwendigen Neuwahlen im Mittelpunkt. Nach einem Begrüßungsmarsch und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtete Vorsitzender Daniel Achstetter über die herausragenden Ereignisse des Jahres 2015.Viele AktivitätenBeim... [mehr]

  • Gedenkstätte Synagoge

    Neueröffnung mit Tag der offenen Tür

    Dass die ehemalige Synagoge Wenkheim ein Kleinod ist, mag vielen Menschen nicht bewusst sein. Das könnte sich ändern mit Neueröffnung der Gedenkstätte am Sonntag, 10. April. Mit einem Tag der offenen Tür von 11 bis 18 Uhr stellt der "Verein zur Erforschung Jüdischer Geschichte..." die Erneuerung und Modernisierung des Museumsbestandes vor. Dazu sind alle... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Projekt von Zehntklässlern belegte bei Wettbewerb des Kultusministeriums den dritten Platz

    Religionen haben verbindende Kräfte

    Den dritten Platz belegten Zehntklässler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums bei dem vom Kultusministerium ausgeschriebenen Wettbewerb "Verschieden glauben - zusammengehören". Zusammen mit Pfarrerin Heike Kuhn und Abteilungsleiterin Alice Schmidt war die Projektgruppe des Gymnasiums zu einem Empfang beim Kultusminister eingeladen. Lohn der Mühen: ein Scheck in... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford Mondeo Titanium 2,l TDCi Bi-Turbo Eine Mittelklasse-Limousine mit Sportwagen-Attitüde / Umfangreiche Ausstattung bereits in der Serienversion

    Mondän, mondäner, der neue Mondeo

    Egal, wer hier wen beeinflusst: Die Marke Jaguar tut vor allem dem Ford Mondeo außerordentlich gut. Die fünfte Generation der Limousine hat nun richtig Biss. Mächtig und mondän - das sind spontan die ersten Adjektive, die zum Ford Mondeo in den Sinn kommen. Und dafür ist allein der erste Anblick verantwortlich. Die Mittelklasse-Limousine mit Coupé-Charakter... [mehr]

  • Im Test Mercedes-Benz macht aus der M-Klasse den GLE / Bestseller im SUV-Segment gründlich überarbeitet

    Souverän und edel

    Aus GLK wurde GLC, aus ML GLE, aus SLK SLC. Mercedes-Benz hat die Nomenklatur geändert. Das führte zu geänderten Bezeichnungen bei einigen Baureihen und Antriebsarten. Dies soll die Orientierung innerhalb der Stern-Modelle verbessern. Die Neuordnung bei der SUV-Palette legt in Reminiszenz an die legendäre G-Klasse immer ein G zugrunde. Dem G folgt ein L, der... [mehr]

Verschiedenes

  • Autopflege Cabrio-Besitzer sollten das richtige Maß berücksichtigen / Mechanische und chemische Belastungen sind Gift für die Dächer

    Falsche Reinigung zerstört Verdecke

    Am liebsten ist es Cabrio-Fans natürlich, wenn das Verdeck nicht zu sehen ist und zusammengeklappt im Kasten verharrt. Das Verdeck darf sich im Prinzip nur bei Kälte und Regen über die Köpfe spannen. Vernachlässigen aber sollte man sein flexibles Dach deshalb nicht. Während Stahlklappdächer recht pflegeleicht sind, verlangen Stoffverdecke viel Zuwendung. Dabei... [mehr]

  • Ratgeber Auf Fließeigenschaft achten

    Öl schützt den Motor

    Motoröl schmiert die beweglichen Teile des Motors und verhindert die Reibung. Es hat zudem einen reinigenden Effekt, indem es Abrieb und Verbrennungsrückstände aufnimmt. Darauf weist der TÜV Nord hin. Das Öl sollte seine Wirkung gleichermaßen bei Hitze und Kälte entfalten, doch je nach Temperatur verändert sich die Fließeigenschaft, also die Viskosität. Sie... [mehr]

  • Oldtimer

    Regelmäßig schätzen lassen

    Aufgrund der Wertsteigerung mancher Oldtimer sollten Besitzer regelmäßig ein Wertgutachten anfertigen lassen. Das ist allein empfehlenswert, um beim Verkauf einen realistischen Preis erzielen zu können. Aber auch für den Schadensfall lohnt das Gutachten, wie der TÜV Thüringen informiert. Besitzer von Oldtimern seien oftmals enttäuscht, wenn der Wert erst nach... [mehr]

Walldürn

  • Im Pfarrsaal 32 Rekruten des Logistikbataillons legten das feierliche Gelöbnis ab

    "Beruf verlangt im Extremfall alles ab"

    Eine Feierstunde zum Gelöbnis von 32 am Bundeswehrstandort Walldürn stationierten Rekruten des Logistikbataillons 461 fand im katholischen Pfarrsaal statt. Musikalisch umrahmt wurde es von einem Blechbläserquintett des Heeresmusikkorps 12 aus Veitshöchheim unter der Leitung von Hauptfeldwebel Matthias Müller. Nach der Begrüßung durch Oberstleutnant Marko... [mehr]

  • Geburtstag in Altheim Edmund Czerny wird am Sonntag 90 Jahre alt / Jubilar ist geistig noch rege

    Noch täglich im Betrieb des Sohnes

    Edmund Czerny feiert am morgigen Sonntag seinen 90. Geburtstag. Den Jubilar verschlug es 1948 im Alter von 21 Jahren nach einer über dreijährigen englischer Kriegsgefangenschaft nach Altheim, weil hier seine Mutter und Verwandten als Heimatvertriebene eine neue Heimat fanden. Geboren wurde Edmund Czerny am 13. März 1926 in Mankendorf, Kreis Neutitschein, im... [mehr]

  • Verhandlung in Heidelberg Große Strafkammer verurteilte 46-Jährigen zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis

    Opfer waren meist ältere Menschen

    Für drei Jahre und drei Monate hinter Gitter schickte die erste Große Strafkammer des Heidelberger Landgerichts einen 46-jährigen Rumänen. Der Mann ging zwischen Januar und März 2013 gemeinsam mit vier Komplizen von Eberbach aus, wo man sich in einer Pension einquartiert hatte, auf Diebestour. Dabei hatte das vorher aus Spanien eingereiste Quintett einen großen... [mehr]

  • Bundeswehrverband tagte Wahlen und Berichte auf der Tagesordnung

    Vorstand im Amt bestätigt

    Die Kameradschaft Ehemalige Soldaten, Reservisten und Hinterbliebene (ERH) Walldürn im Deutschen Bundeswehrverband führte in den Räumen der Nibelungenheim-Gesellschaft in der Kaserne ihre Mitgliederversammlung durch, in deren Mittelpunkt die Neuwahlen des Gesamtvorstandes standen. Der Vorsitzende, Hauptmann a.D. Dieter Schlönvoigt, begrüßte auch den aus... [mehr]

  • Themenabend der Musikschule Musikschüler und Grundschüler traten im Foyer der Realschule auf

    Werke von Mozart im Mittelpunkt

    Ein abwechslungsreiches und musikalisch unterhaltsames Konzert bot der Themenabend der Musikschule. Er stand unter dem Motto "Wolfgang Amadeus Mozart". In der Aula der Konrad-von-Dürn-Realschule traten Schüler der Musikschullehrkräfte Nina Benke, Bernd Heß, Margarete Österle-Blum, Nelli Krug, Thomas Listl, Jutta Pfeil, Bernhard Trabold, Susanne Wütschner und... [mehr]

Weikersheim

  • Computer-Kurs

    Für Einsteiger "60 Plus"

    Durch die große Nachfrage für den EDV-Einsteiger kurs "PC 60 Plus", bieten die Landfrauen einen zweiten Kurs im April an. Der Kurs ist besonders für Personen geeignet, die erste Schritte am Medium Computer kennen lernen möchten und keine oder geringe Vorkenntnisse haben. Vermittelt werden Hintergrundinformationen, die wichtigen Punkte zur Struktur des Computers... [mehr]

  • Unfallflucht

    Sachschaden von 3500 Euro

    Einen Sachschaden in Höhe von geschätzt rund 3500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker bei einem Verkehrsunfall in der Lindenstraße in Weikersheim. Ein BMW war zwischen Mittwoch, 8 Uhr, und Donnerstag, 8.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Kleintierzuchtvereins abgestellt und wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeug bsz. dessen Fahrer beschädigt.... [mehr]

Wertheim

  • Heinrich Heine entdecken

    "Lieder und Satire"

    Zum Thema "Heinrich Heine - Lieder und Satiren" lädt Burkhard Engel vom "Cantaton Theater" mit Rezitation, Gesang und Gitarre dazu ein, Heine wiederzuentdecken, seine Sprache, Gedanken und seinen Esprit zu genießen. Gedichte, Prosatexte und Lieder folgen dem Leben des Dichters vom jungen Poeten, der die Romantik seiner Zeit ironisch karikiert, bis zum politisch und... [mehr]

  • "Unikat sucht Liebhaber" Kunsthandwerkermarkt am 19. und 20. März im Kloster Bronnbach

    Das Richtige für Freunde erlesener Dinge

    Hohe Handwerkskunst und Qualität erwarten die Besucher des des sechsten Markts für hochwertiges und erlesenes Kunsthandwerk unter dem Motto "Unikat sucht Liebhaber" im Kloster Bronnbach. Außergewöhnliche und originelle Kreationen werden dort am Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, jeweils von 11.30 bis 18 Uhr von über 40 professionellen Künstlern aus ganz... [mehr]

  • Marine-Jugend Jahresbilanz gezogen / Vorsitzenden Thorsten Eichner im Amt bestätigt

    Dem Verein seit 50 Jahren treu

    Die Marine-Jugend Wertheim traf sich nun zur Jahreshauptversammlung. Dabei standen auch Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Vorsitzender Thorsten Eichner blickte auf die Aktivitäten zurück. Er erinnerte unter anderem an das Schlittschuhlaufen in Aschaffenburg, das Kesselfleischessen, Anpullen und Abpullen, Maifeuer, Tauberfest, die Fahrt an den Alperstetter... [mehr]

  • Über 90 Vereine und Institutionen beschenkt Volksbank Main-Tauber verteilte "technische Überschüsse" aus dem Gewinnsparen

    Förderung des Ehrenamts

    "Gewinnsparen ist immer ein Gewinn. Diese Aussage ist trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase nach wie vor gültig", betont Robert Haas von der Volksbank Main-Tauber. Das Vorstandsmitglied eröffnete mit diesen Worten am Donnerstag in Bestenheid eine der "schönsten Veranstaltungen des Jahres". Und das war sie sicher nicht nur für ihn, sondern auch für die... [mehr]

  • Amnesty International Bürger waren beteiligt

    Freude über zwei Erfolge nach Briefmarathons

    Die Wertheimer Gruppe von Amnesty International hat sich bereits mehrfach an einem Briefmarathon für unschuldig inhaftierte Menschen und für die Einhaltung von Menschenrechten beteiligt. Wie es im Pressebericht der Gruppen-verantwortlichen heißt, unterstützten viele Bürgerinnen und Bürger diese internationale Aktion mit ihrer Unterschrift. Beim Frauenfest in... [mehr]

  • Gemeinsam verabschieden

    Seit gestern ist die Tauberbrücke für den Verkehr und für Fußgänger gesperrt. Gelegenheit zum gemeinschaftlichen Abschied von der alten Tauberbrücke bietet heute der Altstadtbeirat mit einer speziellen Feier: Er organisiert von 11 bis 17 Uhr eine "Abrissparty". Dabei sorgt die Kapelle "Eight4fun" für musikalische Unterhaltung. Dazu gibt es verschiedene... [mehr]

  • Verkehrsbehinderung

    Halbseitige Sperrung an Klinik

    Die Gemeindeverbindungsstraße Bestenheid-Wartberg wird auf Höhe des neuen Krankenhauses ab Montag, 14. März, bis voraussichtlich Freitag, 6. Mai, halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten zur Herstellung der Zufahrten zum neuen Krankenhaus. Den Verkehr regelt eine Ampel. Gleichzeitig wird der dortige Gehweg für Fußgänger voll... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Einer der Höhepunkte eines neuen, museumspädagogischen Projekts ist eine Wallbüchse aus dem 17. Jahrhundert

    Hoch oben hinter dicken Mauern

    "Hoch oben hinter dicken Mauern - Die Wertheimer Burg als Herrschaftssitz und Wehranlage" heißt das neue museumspädagogische Projekt von Thomas Friedel. Mitte April geht es los. [mehr]

  • Kloster Bronnbach Eigenbetrieb verschenkt Schnitt aus Buchshecke für Palmwedel oder Nachzucht

    Kostbare Zweige zu verschenken

    Der Eigenbetrieb Kloster Bronnbach bietet am Mittwoch, 16. März, und Donnerstag, 17. März, jeweils von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit, Abschnitte der historischen Buchspflanzen im Abteigarten kostenlos zu erhalten.Viele verschiedene SortenIm Zuge der Abteigartensanierung im Kloster Bronnbach steht in diesem Jahr die Gartengestaltung an. Die noch erhaltenen Pflanzen... [mehr]

  • Kunstkurs Beate Hemmer an der Bronnbacher Akademie

    Malen und Meditation

    Die Saison der Kunstkurse im Rahmen der Bronnbacher Akademie beginnt am 19. März mit einem Malkurs von Beate Hemmer. Unter dem Titel "Fließendes Malen/ Meditation" ermuntert die Würzburger Künstlerin die Kursteilnehmer in bewährter Weise zu einer malerischen Expedition und meditativer Einstimmung. Diese dient dem unbelasteten Wahrnehmen des Augenblicks und... [mehr]

  • Arthrose Vortrag "Wenn das Knie nicht mehr so will" zog zahlreiche Interessierte in die Rotkreuzklinik / Vortragssaal voll besetzt

    Mit Bewegung aus dem Kreis ausbrechen

    "Wenn das Knie nicht mehr so will", war der Auftakt einer neuen Vortragsserie in der Rotkreuzklinik Wertheim überschrieben. Sehr groß war das Interesse an dieser Patienteninformationsreihe, der Vortragssaal war voll besetzt. Chefarzt Arne Bieling erklärte, dass künftig monatlich im Rahmen von "Medizin im Dialog" interessierte Bürger über häufige... [mehr]

  • Das war die Woche

    Nicht alle Menschen auf der Welt haben die Wahl

    Liebe Leserin, lieber Leser: Wissen Sie, was morgen für ein Tag ist? Ein durchaus wichtiger, insbesondere für ein nicht unbedeutendes Körperteil. Eigentlich sogar für zwei. Morgen ist Ohrenschützertag. Am 13. März 1877 ließ ein gewisser Chester Greenwood seine Erfindung patentieren, die er vier Jahre zuvor gemacht hatte, indem er seine Mutter zwei Fellstücke... [mehr]

  • Kleingärtnerverein Eugen Hatzenbühler und Aleksey Reimche kündigen Rücktritt an

    Pächter wünschen sich Lärm- und Abgaswand

    100 Kleingärtner haben sich am vergangenen Sonntag zur Hauptversammlung des Kleingärtnervereins Wertheim Wartberg getroffen. Stadtteilbeiratsvorsitzende Renate Gassert bedankte sich beim Vorsitzenden Robert Spettel und den Mitgliedern für die große Unterstützung beim Fest zum 50-jährigen Bestehen des Wartbergs 2015 und überreichte für Robert und Christl... [mehr]

  • Förderverein des FC Eichel

    Richard Horn verstärkt das Team

    Jahresberichte und Neuwahlen bildeten die Schwerpunkte der 17. Hauptversammlung des Fördervereins des FC Eichel im Sportheim. Vorsitzender Siegfried Wießner informierte über die im vergangenen Jahr vom Förderverein organisierten Veranstaltungen wie die Theateraufführungen in den Gemeinschaftsräumen, das Maifeuer und den "Nepal"-Vortrag. Der Verein zeichne auch... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Ehefrau an ihrem Arbeitsplatz bedroht / Geldstrafe erhöht

    Teppichmesser an den Hals gehalten

    Ein Ehemann suchte im Mai 2015 seine Frau am Arbeitsplatz auf, hielt ihr ein Teppichmesser an den Hals und drohte, sie aufzuschlitzen. Hintergrund, so die Geschädigte, war grundlose krankhafte Eifersucht. Zwei Monate später schlug der Mann im Rahmen einer verbalen Auseinandersetzung der Frau in ihrer Wohnung mit der Faust auf den Oberarm, dass sie Schmerzen... [mehr]

  • Willkommen in Wertheim Benefizkonzert mit "Troposax" im Herbst

    Viele Projekte in Planung

    Auf ein erfolgreiches und ereignisgefülltes Jahr kann der inzwischen 111 Mitglieder zählende Verein "Willkommen in Wertheim" zurückblicken. Am Donnerstag fand die erste Jahreshauptversammlung des jungen Vereins in den Räumen des Beruflichen Schulzentrums in Bestenheid statt. Zunächst gab Rainer Lotz, einer der drei Vorsitzenden einen Überblick über Gründung,... [mehr]

  • FN-Reisefilm Bilder von grandiosen Landschaften

    Zauber des hohen Nordens

    Der FN-Reisefilm im März entführt in einen Lebensraum der Extreme. Feuerspeiende Vulkane, gigantische Eisberge, tiefe Fjorde, weiße Sandstrände und endlose Wälder: Der "Zauber des Hohen Nordens" ist weitgestreut. Der gleichnamige Film ist am morgigen Sonntag um 16 Uhr, am Montag, 14. März, um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 16. März, um 18.30 Uhr im Wertheimer... [mehr]

Würzburg

  • Wanderausstellung "Gott liebt die Fremden" im Würzburger Burkardushaus

    Die Flucht aus biblischer Sicht

    Aufklärungsarbeit leisten, Ängste abbauen und die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer würdigen: Das sollen die zwölf Tafeln der Wanderausstellung "Gott liebt die Fremden", die gestern im Burkardushaus in Würzburg der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Asylseelsorge, der Caritasverband und die Katholische Erwachsenenbildung der Diözese... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Kennzeichen gestohlen

    Im Laufe des Mittwochs hat ein Unbekannter auf einem Parkplatz an der B 19 von einem Kleintransporter das Kennzeichen TBB-KS174 entwendet, so die Polizei gestern. Der Täter entkam unerkannt. Gegen 7.30 Uhr hatte der Besitzer den schwarzen Ford Transit auf dem Pendlerparkplatz an der B 19, auf Höhe der Abzweigung zum dortigen Golfplatz, abgestellt. Als er am Abend,... [mehr]

  • Erfolgreiche Kontrolle Fahrer bekommt Anzeige

    Mann hatte verbotene Waffe dabei

    Beamte des Einsatzzuges der Würzburger Polizei haben am Donnerstagabend im Zuge einer Kontrolle einen Elektroschocker sichergestellt. Gegen den Besitzer wurde ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.Angehörige informiertGegen 20.30 Uhr überprüften die Beamten einen 22-jährigen Mann in der Kühlenbergstraße. Er saß in seinem... [mehr]

  • Anzeige erstattet

    Trojaner auf dem Smartphone

    Dass es Cyberkriminelle mittlerweile neben Attacken auf Standard-PCs auch auf Smartphones abgesehen haben, zeigt ein Fall aus dem Landkreis Würzburg. Am Donnerstag vor einer Woche, so die Polizei gestern, hatte die Frau aus dem Landkreis Würzburg keinen Zugriff mehr auf ihr Android-Smartphone. Ein Sperrbildschirm tauchte mit dem Logo des Bundeskriminalamtes und des... [mehr]

Zubehör

  • Ratgeber Wie trifft man seine Wahl beim Reifenkauf? / Hinweise zu Nassbremseigenschaften, Rollwiderstand und Außenfahrgeräusch

    EU-Label gibt Orientierung

    Viele Autofahrer nutzen den halbjährlichen Räderwechsel zum Kauf neuer Reifen. Dann stehen sie vor der Entscheidung, welcher Pneu es sein soll. Die Regale der Fachhändler sind voll, das Angebot im Internet riesig. Wie trifft man seine Wahl? Eine Orientierung bietet das EU-Reifenlabel, das an jedem Reifen angebracht sein muss. Es gibt dessen Performance beim... [mehr]