Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 6. Februar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Rathausstürmung in Osterburken Bürgermeister Jürgen Galm wurde für den Rest der Kampagne in den Urlaub geschickt

    "Kurz und schmerzlos" abgesetzt

    Mit der Rathausstürmung und der Absetzung des Borkemer "Borchemeschters" Jürgen Galm läutete der Elferat mit der Tanzgarde, den Wüscheli, Strohbären, Härle und Fräle den Endspurt der Fastnachtskampagne ein. Schon am frühen Morgen hatten sich die Elferräte mit Präsident Rossi (Andreas Geiger), dem Vorsitzenden Emil (Michael Walz) und Abordnungen der... [mehr]

  • "Gäässwärmer"-Empfang Langjährige Mitglieder der Zunft wurden im Rathaus ausgezeichnet

    "Vorherige" legten den Grundstein für eine aktive "Next Generation"

    Der Tradition gerecht werdend, ehrt die Stadtverwaltung jährlich am Schmutzigen Donnerstag verdiente Fastnachter der "Allezer Gäässwärmer" im Rathaus. Bürgermeister Klaus Gramlich freute sich, dass so viele Gäässwärmer der Einladung gefolgt waren und dankte den Fastnachtern für die Brauchtumspflege, die einen hohen Stellenwert einnehme. Schließlich sicherte... [mehr]

  • Machtübernahme in Adelsheim Bürgermeister Klaus Gramlich und Kämmerer Rainer Schöll hinterließen einen vollen Schuldensack

    Narren wollen die Straßen sanieren

    Der Verwaltungsapparat ist aus dem Rathaus verbannt. Bis Aschermittwoch haben jetzt auch in "Alleze" die Narren das Sagen. [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim Schüler des Musik-Oberstufenkurses gaben ein gelungenes Kammerkonzert

    Von Antonio Vivaldi bis Leo Marzini

    Einer guten Tradition folgend präsentierte der vierstündige Oberstufenkurs Musik in der Kleinen Aula des Eckenberg-Gymnasiums ein Kammermusikkonzert. Die Abiturienten der Jahre 2016 und 2017 wählten dafür Werke unterschiedlicher Art. Die 13 Mitglieder des vierstündigen Musik-Oberstufenkurses (Leitung: Lilli Weitzel) präsentierten sich in 13 musikalischen... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit

    Betrunkene sollten auf die Rückbank

    Nüchterne ans Steuer, Betrunkene auf die restlichen Sitze: Nicht nur in der Karnevalszeit ist das ein Grundsatz, um alkoholbedingte Unfälle zu vermeiden. Doch sollten Autofahrer das Risiko, das von betrunkenen Beifahrern ausgehen kann, nicht unterschätzen, warnt Martin Frankenstein vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat in Bonn. "Ist man mit mehreren unterwegs,... [mehr]

  • Geschichte Das W 111 Cabrio war ein Luftschloss auf Rädern / 45 Jahre nach Produktionsende öffnen die Schwaben wieder ihre S-Klasse

    Mercedes bringt großes Cabrio zurück

    Deutschland in den frühen 60ern: Das Wirtschaftswunder hat dem Volk die Taschen gefüllt, die Zahl der Millionäre steigt, und Luxus ist keine Schande mehr. Wer viel Geld hat, macht Urlaub in St. Tropez oder Monaco. Und für die kleinen Fluchten aus dem Alltag baut Mercedes ab 1961 für damals ziemlich stolze 25 500 Mark aufwärts wieder ein großes Cabrio. Die... [mehr]

  • Service Autos werden immer größer, der Platz - vor allem in den Städten - nicht / Hersteller reagieren darauf mit automatischen Hilfen

    Mit einem Fingertipp in die Parklücke

    Das Auto ist zu breit. Zumindest für diese Parklücke. Es passt zwar rein, aber die Türen lassen sich anschließend nicht mehr öffnen. Ein Problem? Nicht mehr, zumindest für einige Hersteller. Denn sie entwickeln automatisch einparkende Autos. Mit einem Knopfdruck oder Fingertipp fahren die Fahrzeuge dann auf ihren Stellplatz - nachdem der Fahrer ausgestiegen... [mehr]

  • Ratgeber Trotz günstiger Spritpreise Sparpotenzial

    Schnäppchenam Abend

    Derzeit sind die Preise für Diesel und Benzin so günstig wie seit Jahren nicht. Trotzdem bekommt man das beste Angebot nicht rund um die Uhr, warnt der ADAC. Innerhalb eines Tages schwankten die Preise stark: Die Spanne bei Dieselkraftstoff liege aktuell etwa bei elf Cent. "Am niedrigsten liegen die Preise zwischen 18 und 20 Uhr", erklärt Andreas Hölzel vom... [mehr]

  • XC 90-Palette jetzt komplett

    Mit schmalem Portfolio startete Volvo sein Erfolgsmodell XC 90 Mitte vergangenen Jahres. Zunächst gab es das große Sport Utility Vehicle nur mit dem Diesel D 5 ( 225 PS) und dem Benziner T 6 (306 PS) angeboten. Seit Jahresbeginn stehen drei weitere Alternativen beim Händler. Die interessanteste, gleichzeitig aber auch teuerste Form (71 600 Euro), einen XC 90 zu... [mehr]

Auto

  • Wachstumspläne Schwedischer Automobilhersteller will bis 2020 zwei Prozent Marktanteil in Deutschland / Werkstattkapazitäten werden erhöht

    Volvo will das Doppelte

    Volvo Deutschland hat ehrgeizige Pläne. Bis 2020, verspricht Geschäftsführer Thomas Bauch, will der schwedische Automobilhersteller doppelt so viele Fahrzeuge neu auf die Straße bringen wie noch 2015. Dass das keine Luftschlösser in Wolkenkuckucksheim sind, die nur die Geduld von Zeitungspapier strapazieren, belegen die konkreten flankierenden Maßnahmen, mit... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Märcheninterpretation

    "Das hässliche Entlein"

    Eine Märcheninterpretation für Erwachsene veranstaltet Kurpfarrerin Angelika Segl-Johannsen am kommenden Montag, 8. Februar, um 19.30 Uhr im Kurhaus (Kurparkfoyer). Mit dem "Hässlichen Entlein" - einem der bekanntesten Märchen Hans Christian Andersens beschreibt der Dichter sein eigenes Leben. Das "Hässliche Entlein" ist, wie viele Menschen, voll von düsteren... [mehr]

  • Elfter Bad Mergentheimer Stadtlauf Am Samstag, 9. April, ab 14.30 Uhr / Stadt, Stadtwerk, Fränkische Nachrichten und Volksbank als Partner mit im Boot

    "Über 30 000 Liter Getränke ausgegeben"

    Der elfte Bad Mergentheimer Stadtlauf wirft seine Schatten voraus. Veranstalter Achim Kaufmann freut sich über bewährte Partner und ein anhaltend hohes Interesse an diesem Event. Über 13 000 Teilnehmer verzeichnet der Stadtlauf seit 2006. Allein im vergangenen Jahr machten 1463 mit - vom Kindergartenkind bis zum Senior. Achim Kaufmann hofft, dass auch 2016,... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Mergentheimer Grün (Folge 1)

    Bild der Kurstadt hat sich stark verändert

    Unsere Kulturlandschaft, selbst die Stadtareale, fügt sich aus natürlich gewachsenen und vom Menschen in jahrhundertelangem Zusammenleben geformten Pflanzengemeinschaften. [mehr]

  • Kinderhospizdienst Fünfter Geburtstag

    Engelbretter zum Jubiläum

    Es ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und eine große Herausforderung, der sich die ehrenamtlichen Betreuerinnen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes "Sonnenschein" stellen: Hilfe und Begleitung für Familien mit schwerstkranken und sterbenskranken Kindern. Seit fünf Jahren sind die Frauen - und Männer - im Main-Tauber-Kreis unterwegs und helfen (wir... [mehr]

  • Jugendmusikschule Erfolge für Bad Mergentheimer beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

    Fit an Violine, Cello und perkussiven Instrumenten

    Über drei Top-Platzierungen ihrer Schützlinge beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" freut sich die Bad Mergentheimer Jugendmusikschule. Die Regionalwertungen des bundesweiten Wettbewerbes "Jugend musiziert" fanden in diesem Jahr in Schwäbisch-Hall und Heilbronn statt. Die Region umfasst die Landkreise Schwäbisch-Hall, Hohenlohe und Main-Tauber. Der... [mehr]

  • DRK-Seniorenreisen

    Mit Betreuern unterwegs

    Zwei besondere Seniorenreisen bietet das DRK an: Reise eins geht nach Lanzarote, Puerto del Carmen. Die östliche Insel des Kanarischen Archiels hat einiges zu bieten: ihre spektakulären Strände und Landschaften, die ganzjährig milden Temperaturen und die eigenständige Gastronomie machen aus der Feuerinsel ein einmaliges Reiseziel. Man kann die kanarische Küche... [mehr]

  • Närrisches bei heißer Stimmungsmusik

    Die Trachtenkapelle Stuppach veranstaltet heute wieder ihren traditionellen Faschingstanz im Pfarrsaal St. Gabriel. Einlass ist ab 19 Uhr. Pünktlich um 20 Uhr startet das närrische Programm und Sketche, Show- und Tanzeinlagen, Männerballett sowie Büttenreden werden garantiert für gute Stimmung und Faschingslaune sorgen. Im zweiten Teil des Abends heißt es... [mehr]

  • Gesundheitsholding Tauberfranken BBT-Gruppe etabliert erste "Region" im Main-Tauber-Kreis

    Neue Organisationsstruktur

    Seit 2012 bündelt die BBT-Gruppe im Main-Tauber-Kreis ihre verschiedenen Versorgungsangebote in Gesundheit, Pflege und Ausbildung unter dem Dach der Gesundheitsholding Tauberfranken. Seit 1. Februar gibt es eine neue Organisationsstruktur. Mit der Gründung der Gesundheitsholding wurde ein vielbeachtetes Modellprojekt für die Zusammenführung von kommunalen und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Radfahrer touchiert und weitergefahren

    Mit einem Sturz endete für einen Fahrradfahrer am Mittwochmorgen die unsanfte Begegnung mit einem Auto. Der 67-Jährige befuhr den Kreisel beim Mittleren Graben als ein Mazda-Fahrer dort einbog. Offenbar hatte dieser den Radler übersehen. Es kam zur Kollision. Der Radler fiel zu Boden. Unterdessen fuhr der Pkw-Lenker einfach weiter. Der mutmaßliche, 70 Jahre alte... [mehr]

  • Radfahrer übersehen

    Schlechte Sichtverhältnisse waren vermutlich teils ursächlich für einen Verkehrsunfall am Donnerstagabend. Es herrschte Dunkelheit und Regen als ein 49-jähriger Omnibusfahrer, gegen 18.45 Uhr, von der Herrenwiesenstraße in den Kreisverkehr einfuhr. Dabei übersah er offenbar einen bereits im Kreisel befindlichen Radfahrer. Der Bus kollidierte mit dem Fahrrad des... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unachtsamer Autofahrer

    Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Hangstraße. Ein 22-Jähriger fuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem VW Passat auf der Hangstraße im Bereich der dortigen Brücke in Richtung Wilhelm-Frank-Straße, als ihm ein anderes Fahrzeug begegnete. Der Fahrer des entgegenkommenden Mercedes hatte sich dabei in den Fußraum gebeugt und achtete... [mehr]

Boxberg

  • Rosenmontagszug Vorbereitungen für das Ereignis laufen bereits seit langem auf Hochtouren

    Gigantischer Gaudiwurm in Assamstadt

    Die Vorbereitungen für den Rosenmontagsumzug in Assamstadt laufen auf Hochtouren. Er ist unbestritten der größte und aufwendigste Gaudiwurm der Region und Jahr für Jahr Magnet für tausende Besucher. In der Umzugsversammlung im Gasthaus "Zum Straußen" informierte Umzugsleiter Horst Wachter zahlreiche Umzugsteilnehmer über den Stand der Umzugsvorbereitungen und... [mehr]

  • Vortrag Frauenverein Schüpfer Grund

    Haut als Seelenspiegel

    Heidi Mc Laughlin-Breitenstein, Psychotherapeutin und Heilpraktikerin aus Tauberbischofsheim, war beim "Frauenverein Schüpfer Grund" zu Gast und referierte über das Thema "Die Haut - Spiegelbild der Seele". Ausgangspunkt war das Frauenfrühstück, das stets von der Mehrzahl der Damenwelt begrüßt wird und daher eine gute Plattform bietet zu Vorträgen. Über 60... [mehr]

Buchen

  • Landrat Brötel über Humor und sein Mitleid mit den Zuhörern Die Stunde des Grußwortschreibers schlägt morgens um halb fünf

    "Oft schnappe ich irgendetwas auf"

    Das Halten von Grußworten gehört für Landrat Dr. Achim Brötel zum Alltag. Er hätte aber überhaupt kein Problem damit, bei zahlreichen Veranstaltungen ganz auf sie zu verzichten. [mehr]

  • Promille am Steuer

    Führerschein einbehalten

    Mit Promille am Steuer Eine Blutprobe sowie seinen Führerschein musste ein Autofahrer bei der Polizei in Buchen abgeben, nachdem er betrunken Auto gefahren war. Der 52-Jährige befuhr am Mittwoch mit einem Skoda die Straße Am Schrankenberg in Buchen und wurde von einer Streife des Polizeireviers gestoppt und kontrolliert. Da den Beamten Alkoholgeruch in die Nase... [mehr]

  • "Heeschter Berkediebe" Traditionelle Faschenachtsausgrabung der FG lockte das Publikum

    Narren übernahmen das Regiment

    Zünftig ging es bei der traditionellen Faschenachtsausgrabung der FG "Heeschter Berkediebe" zu: Trotz ungemütlicher Witterung lockte das Traditionsereignis ein ansehnliches Publikum. Los ging es wie immer mit dem "Berkediebespiel", das eine Legende aus dem Jahre 1889 nacherzählt: Seinerzeit gab es in den Hainstädter Wäldern kaum noch einzuschlagendes Brennholz,... [mehr]

  • Freinacht am Schmutzigen Donnerstag in Buchen Großer Ansturm auf Gasthäuser und "Narrennescht"

    Viele feierlustige Narren in der Innenstadt

    Die Innenstadt dröhnte wieder am Schmutzigen Donnerstag während der Freinacht. "Narrennescht" und diverse im Freien eingerichtete Bars schienen aus allen Nähten zu platzen, so groß war der Ansturm. Im Gasthaus "Zum Schwanen" musste man sich sehr dünn machen, um überhaupt in die Gasträume zu gelangen. Auch im Hotel "Prinz Carl" herrschte ein großer Andrang. Im... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen

    Zuschauer waren begeistert

    Wahre Beifallstürme der begeisterten Zuschauer waren am Ende der weiteren Fastnachtsabende der Kolpingsfamilie Buchen unter dem Motto: "Blecker-Metropole Buchen" im jeweils ausverkauften Wimpinasaal der Dank für die hervorragende Gesamtleistung der Kolpingnarren. An allen Abenden galt es für Eva-Maria Ertl eine ganze Reihe an Ehrengästen zu begrüßen. Fehlen... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Futtern und "Helau" rufen

    Jetzt wird's bunt! Viele Leute in Deutschland feiern Karneval oder Fastnacht. Die Narren-Zeit startete am 11. November und endet im Februar. Mit diesen Begriffen kannst du mitreden: G wie Gebäck: Fastnacht bedeutet auch: Noch einmal richtig futtern! Denn danach beginnt die Fastenzeit. An Fastnacht essen viele Leute süße und fettige Leckereien, zum Beispiel... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der aus Dallau stammende Samuel Lengle und Stefano Russo sind seit der U13 Teamkollegen bei der TSG 1899 Hoffenheim

    "Brüder-Paar", das noch sehr viel vor hat

    Seit der U13 sind Stefano Russo (links) und Samuel Lengle Teamkollegen bei der TSG 1899 Hoffenheim. Eine Geschichte von zwei B-Jugendlichen, die noch viel vorhaben. Lengle ist in Hoffenheim trotz seiner 15 Jahre schon ein "alter Hase". Als Neunjähriger wurde der gebürtige Heidelberger als Spieler des SV Dallau bei einem Hallenturnier entdeckt und seit Sommer 2009... [mehr]

Fussball

  • Fußball Beim gemeinsamen Staffeltag unter anderem die Weichen für die restliche Rückrunde der Saison 2015/2016 gestellt / Vorschlag einstimmig angenommen

    Vier Auswechslungen in Punkt- und Pokalspielen

    Zügig abgewickelt wurde im Sportheim des TSV Götzingen der gemeinsame Staffeltag des Fußballkreises Buchen mit den Vereinsvertretern der Kreisliga, der Kreisklasse A, der Kreisklassen B (Staffel 1 und 2) sowie der Reserverunde. Nach der Begrüßung informierte der Fußballkreis-Vorsitzende Klaus Zimmermann, dass im Verbandsspielausschuss diskutiert werde, die Zahl... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Fröhliches Scheitern

    Fasching! Fasching! Was für eine Zeit! Endlich kann man sich mal wieder verändern, verkleiden, verfremden. Endlich einmal aus der gewohnten Rolle fallen, sich ein klein wenig daneben benehmen und Spaß daran haben. Tut das gut! Das hat durchaus etwas Befreiendes, Reinigendes. Mal ein Anderer, eine Andere sein: die Brave mal keck, der Gute mal böse und den Mund... [mehr]

Grünsfeld

  • Seniorenfastnacht Beste Unterhaltung mit vielen lokalen Seitenhieben und scharfsinnigem Humor geboten

    "Markis", "Störrix" und "Wesselix" in der Bütt

    "Wir befinden uns im Jahre 2016 n.Chr. - ganz Baden-Württemberg ist der grün-roten Landesregierung unterworfen. Ganz Baden-Württemberg? Nein! Ein von unbeugsamen Schulzen und Pfarrern bevölkerter Landstrich hört nicht auf, der Obrigkeit Widerstand zu leisten", so die drei "Gallier" "Markix, Störrix und Wesselix" alias die beiden Bürgermeister Marcus Wessels... [mehr]

  • Frauenfasching "Närrische 7" boten ein tolles Programm mit Tänzen, Show und Büttenreden mit zwei neuen Akteurinnen

    Pippi Langstrumpf zu Gast bei den Frommen

    Da steppte wieder der Bär beim Frauenfasching.. Die "Närrischen 7" hatten ein buntes Programm mit Sketchen, Bütten und Tänzen zusammengestellt, das gespickt war mit jeder Menge Lokalkolorit. Die "Strohnapf-Buam" Christian Kretzer und John Heer heizten den Frauen schon zu Beginn kräftig ein und die Stimmung im Gemeindezentrum stieg schnell. Dazu trugen auch die... [mehr]

Hardheim

  • Förderverein der Grundschule Gerichtstetten tagte Vorstand neu gewählt / Vieles wurde erreicht

    50-Jahr-Feier steht in diesem Jahr bevor

    Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Gerichtstetten mit Neuwahlen fand am Dienstag statt. In einer erfreulich großen Runde blickte Sandra Hörner nach der Begrüßung der Anwesenden auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Sie gab einen kurzen Abriss über die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen des nun bereits seit zehn Jahren bestehenden... [mehr]

  • "Höpfemer Schnapsbrenner" "Anwesen entlang des Umzugsweges schmücken"

    Die Narren haben das Sagen

    Die Höpfinger Narren stehen in den Startlöchern für den Rosenmontagsumzug. Der Rosenmontagsumzug wird ab 14.01 Uhr durch die Höpfinger Straßen ziehen. Aufstellung ist in der Richard-Kaiser-Straße und Waldstetter Straße, entlang der Festhalle bis zur Hauptstraße. Anfahrt für Umzugswägen ab der ehemaligen Gaststätte "Zum Adelshof" über die... [mehr]

  • Gemeinschaftsunterkunft Höpfingen Wohncontainer bieten Platz für 58 Personen, darunter vier Familien / Inneneinrichtung läuft

    Im März Erstbelegung geplant

    Die Wohncontainer für die neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Höpfingen sind gestellt. Die Erstbelegung ist nach Auskunft des Landratsamtes für März geplant. Höpfingen. In zweigeschossiger Modulbauweise entstand in der Franz-Schell-Straße eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber. Diese ist für zunächst 58 Personen ausgelegt. Der Aufbau der... [mehr]

  • Schmutziger Donnerstag in Höpfingen Ausgelassene Stimmung im "Cowboyland"

    Kindergarten und FG ließen es "knallen"

    Närrisch ging es am "Schmutzigen Donnerstag" wieder im Höpfinger Kindergarten zu. Schon lange vor dem Eintreffen der Repräsentanten der "Schnapsbrenner Gilde" bereiteten sich die variationsreich kostümierten Kinder mit ihren Erzieherinnen auf den ausgelassenen, spannenden Nachmittag vor. Gespannt warteten die als Indianer, Cowboys, Hexen, Piraten, Gespenster -... [mehr]

  • Morgen Fastnachtsumzug in Hardheim Verstärkte Polizeipräsenz / Verpflegungsstände und Musik am Zugweg

    Open-Air-Party auf dem Schlossplatz mit DJ Tommy

    Am 10. Februar ist schon Aschermittwoch und dann ist alles wieder vorbei, zumindest was die diesjährige Fastnachtskampagne anbelangt. Bis dahin jedoch ist noch einiges geboten. Als Höhepunkt der eigentlichen tollen Tage wird morgen der große Fastnachtsumzug der "Hordemer Wölf" durch die Straßen der Erftalgemeinde ziehen. Es gibt wieder einen... [mehr]

  • Unfall in Hardheim 58-Jähriger erlitt einen Herzinfarkt

    Radfahrer stürzte und starb

    Einen Toten gab es am Donnerstag in Hardheim: Um die Mittagszeit fuhr ein Radfahrer die Lange Gasse hinunter und stürzte dabei nach einem Herzinfarkt. Fremdbeteiligung wird ausgeschlossen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte (Rettungswagen, "Helfer vor Ort" des DRK und der Polizei) konnte der Notarzt nur noch den Tod des 58-jährigen Mannes feststellen. Offenbar... [mehr]

  • OWK-Familienwandertreff

    Tour nach Schweinberg

    Bei trockenem Wetter wanderten am Sonntagmorgen einige Familien und andere Odenwaldklübler in Richtung Schweinberg. Bei einem Wald- und Wiesenstück, der früheren Baumschule der Gemeinde/Forst, gab es Erläuterungen dazu. Weiter ging es über das Laubertal, hoch über das Wohngebiet und wieder hinunter durch die Gassen zum Kirchplatz. Zur Mittagszeit gab es einen... [mehr]

  • Vortrag in Königheim

    Von Kapstadt zum Kilimanjaro

    Eine imposante Bilder-Traumreise durchs südliche Afrikamit dem bekannten 3D-Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz gibt es am 20. Februar um 19.30 Uhr, in der Aula der Kirchbergschule in Königheim. Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden... [mehr]

Heilbronn

  • IHK Heilbronn-Franken Die regionale Wirtschaft im vierten Quartal des letzten Jahres zeigt kaum Veränderungen

    Experten versprühen weiter Zuversicht

    Die wirtschaftliche Situation in der Region Heilbronn-Franken wird von der IHK-Spitze weiterhin sehr zuversichtlich beurteilt. Heilbronn/Region Franken. "Die Wirtschaftsuhr in der Region Heilbronn-Franken steht auf hohem Niveau still, und das schon seit längerer Zeit". Für die Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, Elke Döring und ihren Stellvertreter... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bürkert mit Großspende Betriebsräte sammelten

    61 000 Euro für soziale Zwecke

    Die Hilfsorganisationen "Menschen für Menschen" und die "Kindernothilfe" haben von den Betriebsräten des Ingelfinger Familienunternehmens Bürkert einen Spendenbetrag von jeweils 32 606 Euro bzw. 28 606 Euro erhalten. Die Beträge ergeben sich aus insgesamt 15 303 Euro, die durch die unermüdlichen Sammelaktionen der Betriebsräte an den Bürkert-Standorten in... [mehr]

  • Röttinger Eislaufbahn

    Am Rosenmontag nicht geöffnet

    Am Rosenmontag und am Faschingsdienstag ist die Röttinger Eisbahn nicht für die Nutzung geöffnet. Freie Eislaufzeiten werden jedoch noch bis einschließlich Sonntag, 14. Februar angeboten. Das Eisstock-Schießen für Gruppen ist nach Terminvereinbarung über die Tourist-Information Röttingen unter der Telefonnummer 09338/9728-55 buchbar. Öffnungszeiten und... [mehr]

  • Straßenbau Trasse bei Hollenbach soll auf sechseinhalb Meter Breite aufgeweitet werden / Lücke zum Radweg "Liebliches Taubertal" wird geschlossen

    Arbeiten an Kurvenstrecke beginnen

    Der Hohenlohekreis baut die K2388 von der L1020 bei Mulfingen bis Hollenbach auf einer Länge von knapp drei Kilometern aus. Jetzt wird mit den Rodungsarbeiten begonnen. Die schmale und kurvenreiche Straße, die von Hollenbach aus ins Jagsttal hinunter führt, erhält bei dem Ausbau eine Fahrbahnbreite von 6,50 Metern sowie richtlinienkonforme Trassierungselemente,... [mehr]

  • Treffpunkt Forum Heinz Buschkowksy spricht

    Integration und Defizite

    Die Akademie Würth setzt die Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Forum" mit spannenden Vorträgen und anregenden Podiumsdiskussionen fort. Eingeleitet wird die neue Saison mit einem Gespräch von Heinz Buschkowsky und Bernadette Schoog zum hochaktuellen Thema Integration. Heinz Buschkowsky, 66 Jahre und Sozialdemokrat, war vom 1. Dezember 2001 bis 1. April 2015... [mehr]

  • Crailsheimer Hangar Die "Amigos" sind auf "Danke Freunde"-Tour

    Lieder von Geborgenheit und Liebe

    Die "Amigos" sind der strahlende Stern am deutschen Schlagerhimmel. Seit ihrer ersten Solotour sind die Brüder Karl-Heinz und Bernd nicht mehr von den Bühnen volkstümlicher Musik wegzudenken. Mit ihren Texten über Freundschaft, Liebe und Geborgenheit begeistern sie nach wie vor die Menschen. Auf ihrer "Danke Freunde"-Tour kommen die Amigos am Freitag, 12.... [mehr]

  • Polizei ermittelt Körperverletzung in mindestens zwei Fällen

    Täter mit Elektroschocker

    Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt derzeit die Künzelsauer Polizei nach mindestens zwei nicht alltäglichen Vorfällen. Ein 16-Jähriger zeigte am Donnerstag bei den Ordnungshütern an, dass er gegen 13 Uhr zu Fuß auf der Gaisbacher Straße von der Schule kommend in Richtung Stadtmitte ging. Bei ihm waren zu diesem Zeitpunkt zwei Klassenkameradinnen.... [mehr]

  • Erinnerungsstätte

    Virtuell und kompetent vor Ort

    Im Internet ist ein Gang durch die Brettheimer Erinnerungsstätte unter der Adresse www.brettheimmuseum.hohenlohe.net von zuhause aus möglich. Trotz mancher Vorteile eines virtuellen Rundganges ist ein Besuch "vor Ort" in Brettheim ergiebiger: Mitglieder des Fördervereins geben Antworten auf Fragen, in einem Dokumentarfilm erzählen Zeitzeugen von den... [mehr]

  • Informationsveranstaltung

    Weiterbildung im Sozialwesen

    Die Evangelische Fachschule für Organisation und Führung in Schwäbisch Hall informiert am 17. Februar über die Fachwirt-Weiterbildung im Bereich Sozialwesen. Die berufsbegleitende Weiterbildung qualifiziert für Leitungs- und Managementaufgaben und richtet sich speziell an Fachkräfte aus dem Erziehungsbereich, der Altenpflege, der Behindertenhilfe und der... [mehr]

Külsheim

  • Närrisches Vergnügen Männerballett-Auftritte bereitete besonderen Spaß

    Beim Altweiberfasching hatten die Frauen das Sagen

    Beim Altweiberfasching in Kreuzwertheim war Männern der Zutritt ausnahmslos für "Unterhaltungszwecke" genehmigt. [mehr]

  • Am Mittwoch, 17. Februar

    Schule stellt sich vor

    Seit September 2012 ist die Pater-Alois-Grimm-Schule eine der ersten "Gemeinschaftsschulen" in Baden-Württemberg. Das heißt, dass alle Schülerinnen und Schüler nach Klasse vier diese Schule besuchen können, dort aber nach den Niveaus der unterschiedlichen Schularten individuell unterrichtet werden. Schon im Schuljahr 2008/09 hat die Pater-Alois-Grimm-Schule... [mehr]

  • Nach Unfall

    Trucker fuhr einfach davon

    Beim Wenden hat ein Lkw-Fahrer am Donnerstag gegen 16 Uhr bei Freudenberg ein Verkehrsschild beschädigt. Danach ist er einfach weitergefahren. Der 51-Jährige war im Bereich der Mühltalstraße falsch abgebogen. Anschließend setzte er mit seinem Sattelzug zurück, um wieder auf den richtigen Kurs zu gelangen. Dabei streifte sein Lkw ein Hinweisschild. Danach setzte... [mehr]

Kultur

  • FN Interview Dale Forbes, Pianist bei ABBA Gold, über seine Rolle als "Benny" und seine frühesten Erinnerungen an die legendäre Gruppe aus Schweden

    "Es ist eine große Ehre, dabei zu sein"

    Vor unglaublichen 42 Jahren begann ABBAs Siegeszug um die Welt. Ihre Songs sind heute noch genauso beliebt wie damals. Davon kann Dale Forbes wortwörtlich ein Lied singen. Seit zwölf Jahren gehört der englische Pianist zum Ensemble von ABBA Gold. Zwölf lange Jahre, die seine Begeisterung für die Musik der vier Schweden und ihren Mythos nicht geschmälert haben.... [mehr]

  • Kulturkeller Heilbronn Musikalisch-literarische Soirée "Wenn ich mir in stiller Seele singe leise Lieder vor . . ."

    Abend mit einer weitgehend Vergessenen

    Der Komponist, Pianist und Dirigent Felix Mendelssohn Bartholdy lebte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und leitete die erste öffentliche Aufführung der "Matthäuspassion" nach Johann Sebastian Bachs Tod in der Berliner Singakademie. Doch wer kennt Fanny Hensel und ihre Kompositionen? Abhilfe schuf man im Kulturkeller Heilbronn mit einer... [mehr]

  • Von Kalkriese bis Lützen Neues Buch "Die Archäologie des Krieges" erschienen

    Auch in den frühen Tagen gab es kein Goldenes Zeitalter

    1996 entdeckte der ehrenamtliche Denkmalpfleger Hand-Dietrich Borgwardt bei einer Bootstour auf dem Flüsschen Tollense in Mecklenburg-Vorpommern am Flussufer Holzreste und menschliche Knochen. Seiner Sorgfalt und seinem Wissen ist es zu verdanken, dass in den kommenden Jahren Archäologen an dieser Stelle das Schlachtfeld einer großen kriegerischen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Winterknospen an Laubgehölzen Vielfalt an Farben und Formen

    Besonderer Frischhaltebeutel

    Jedes Jahr beschert der Winter eine neue Eiszeit, die allerdings diesmal nur kurz währte. Für viele Pflanzen wird es dann kritisch, denn das Wasser wird rar. Steht das lebenswichtige Nass an vielen Tagen nur in Form von Schnee und Eis zur Verfügung, bekommt die Pflanze Probleme mit dem Wassernachschub aus dem Boden. Ein starker Frost würde außerdem ausreichen,... [mehr]

  • Biobetrieb König in Schweigern Landwirtschaft mit Tierhaltung "Baugewerbe wider Willen"

    Ein Stallsystem, das Schweinen bekommt

    Für Landwirte aus Nord- und Ostdeutschland wirken die Strukturen und Betriebsgrößen im Land klein und wenig wettbewerbsfähig. Vor allem bei Biobetrieben wird ein überschaubarer und technisch wenig aktueller Stand erwartet. Eine Gruppe von Landwirten revidierte beim Besuch des Biobetriebs König in Schweigern ihr Urteil. Landwirtschaftsmeister René König... [mehr]

  • Tipps zum Frühjahr Bäume und Sträucher richtig pflanzen

    Fehleinkäufe gilt es zu vermeiden

    Bevor in einer Baumschule Gehölze für den Verkauf ausgewählt werden, haben sie mehrere Jahre Aufzucht hinter sich. Dabei pflanzen die Profis ihre Schützlinge zur Förderung des Wurzelwachstums immer wieder um. Diese Methode nennt man "verschulen", woraus der Begriff "Baumschule" entstand. Bäume und Sträucher richtig zu pflanzen, gehört demnach zu den... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Land und Leute Stefan Schulz aus Lauda ist seit sieben Jahren Präsident des Narrenrings Main-Neckar und weiß, dass Fastnacht nicht nur Spaß bedeutet

    Am Aschermittwoch ist nicht alles vorbei

    Ein dicker Schnupfen plagt Stefan Schulz. Und das ausgerechnet in der heißesten Phase der Fastnacht. Doch der Präsident des Narrenrings Main-Neckar hält durch. Normalerweise hieße der nächste Satz nun "Am Aschermittwoch ist (sowieso) alles vorbei". Das stimmt im Falle von Stefan Schulz nicht ganz. Klar, sein Ornat kommt in die Reinigung, die Narrenmütze auf die... [mehr]

  • Kunst Vernissage zur Februar-Ausstellung mit Ursula Donath in der Galerie "das auge" in Lauda

    Ein Bild als Angebot zur Kommunikation

    "Mimikry" steht als Titel über der Februar-Ausstellung beim Kunstkreis Lauda-Königshofen, von der Ausstellerin mit dem Untertitel "Verstecktes. Vergängliches. Verändertes" ergänzt. Ihre abstrakten Bilder geben dem Betrachter Rätsel auf. Ursula Donath, in Wertheim geboren und aufgewachsen, studierte in Stuttgart und Berlin; ihr Weg führte sie unter anderem nach... [mehr]

  • Fasnacht Am Schmutzigen Donnerstag waren in Oberlauda und Lauda wieder zahlreiche Gruppen auf den Straßen unterwegs

    Krawatte, Knopf oder Euro

    Die Narren haben am Donnerstag endgültig auf den Straßen in Lauda-Königshofen das Regiment übernommen. [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zu "'Ehrbare Bürger' stellen Strafanzeige" (FN 5.2.)

    "Ehrbar? So sicher nicht"

    Ehrbar? So sicher nicht ! Es bleibt wohl jedem vorbehalten, gegen vermeintliche oder tatsächliche Missstände vorzugehen oder vorgehen zu lassen. Was aber eine anonyme Anzeige mit einem oder mehreren "Ehrbaren Bürgern" zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht ganz. Vielmehr sehe ich hinter dieser Anonymität Feigheit und auf keinen Fall Ehrbarkeit. Jeder... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zu "Bürger sollen über Windkraft entscheiden" (FN, 3. Februar)

    Einwohnerversammlung ersparen

    Liest man in der Mittwochausgabe der FN über die im April geplante Bürgerbefragung zum Windkraftstandort in Lauda-Königshofen, kann man als unbedarfter und kostenbewusst denkender Bürger nur den Kopf schütteln. Vor allem deshalb, weil aus den der Stadtverwaltung vorliegenden Unterlagen klar hervorgeht, dass aus den neun im Flächennutzungsplan übriggebliebenen... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Windpark Klosterwald

    Arg geschundene Region

    Die Äußerungen von Landes-Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) in Creglingen-Erdbach zum weiteren Windkraft-Ausbau in Main Tauber verheißen nichts Gutes. Anlässlich des Besuchs zur offiziellen Inbetriebnahme der Windkraft-Schande im Klosterwald von Creglingen bei einer Resolutions-Übergabe bekannt gewordene Äußerungen von Umweltminister Franz... [mehr]

  • Leserbrief Zum Windpark Klosterwald

    Bin froh, dass unser Land in dieser Sache voran geht

    Auch wenn die Mehrheit der Bevölkerung dieses Themas langsam überdrüssig wird, um nicht zu sagen, es "satt hat". Ja, ich glaube auch, dass der Anblick mehrerer solcher Windräder die Landschaft nicht gerade verschönert. Ebenso sehe ich ein, dass je nach Windrichtung man Geräusche hört. Ich habe auch Verständnis für den Satz: Der hat gut reden, den betrifft es... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Damenteams des VfB Bad Mergentheim am heutigen Samstag aktiv

    Mit großem Nachdruck in den Endspurt

    Beide Bad Mergentheimer Volleyball-Teams haben am heutigen Samstag Heimrecht und spielen in der Sporthalle der Kopernikus-Realschule. Die Damen I messen sich in der A-Klasse 2 Nord mit Geißelhardt und Heilbronn am Leinbach, während die Damen II gegen Creglingen und Buchenbach in der B-Klasse 3 Nord um Punkte kämpfen. Nachdem es in der bisherigen Spielzeit bei den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • DRK-"Helfer-vor-Ort"-Gruppen Sie werden in Zukunft durch qualifizierte Mitstreiter verstärkt

    Für mehr Eigenverantwortung im Notfall

    Mehrmals täglich werden die Rettungsfahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes zu oft lebensbedrohlichen Notfällen gerufen. Trotz Blaulicht und Martinshorn vergehen einige Minuten (in Baden-Württemberg durchschnittlich rund acht Minuten), bis die Rettungsassistenten und Notärzte an der Einsatzstelle eintreffen. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand kommt es jedoch auf... [mehr]

  • Das war die Woche

    Kavalier mit Klobürste

    Hurra! Ich habe endlich mal wieder ein Geschenk für einen meiner Artikel bekommen! Früher kam das häufiger vor, na ja, was heißt häufig... Die Ausbeute meiner 26-jährigen Redakteurinnen-Karriere fällt in Sachen materieller Huldigung für meine Schreibkunst ehrlich gesagt ziemlich mager aus (muss ich mir vielleicht Gedanken machen?): Ein - zugegeben... [mehr]

  • Wirtschaftsstandort Main-Tauber Präsentation an Schulen

    Von Weltmarktführern und der Karriere daheim

    Die Wirtschaftsförderung des Kreises stellt bei ihrer Vortragsveranstaltung "Von Weltmarktführern und der Karriere daheim" in den Schulen den Wirtschaftsstandort an Tauber und Main vor. Der Kreis ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit vielen Weltmarktführern, einem erfolgreichen Mittelstand und engagierten Handwerksbetrieben. Er bietet eine hohe... [mehr]

  • Betrugsmasche Älteren Herrn hinters Licht geführt

    Vorsicht walten lassen

    Mit einer Betrugsmasche, die derzeit in verschiedenen Variationen von Straftätern angewandt wird, hat ein Unbekannter anfangs der Woche einen älteren Herrn aus dem Main-Tauber-Kreis hinters Licht geführt. Der Betrüger meldete sich bei dem 79-Jährigen über das Mobiltelefon und gab sich als Polizeibeamter aus. Angeblich sollte der Senior ihm bei der Ergreifung... [mehr]

Mosbach

  • Frauenfastnacht in Mudau "Aalde Weiber" zogen durch die Gemeinde und wurden vorbildlich empfangen / Im Rathaus fand Unterricht statt

    "Fräulein Lehrerin" diagnostizierte "Hardwarefehler" bei den Männern

    Insider wissen es schon länger: Die Fastnacht in Mudau ist weiblich. Das Ordensfest war schön, die Prunksitzung war klasse, der Rosenmontagsumzug wird bestimmt wieder gut - aber die wahren Höhepunkte der echten, ursprünglichen Fastnacht sind die Frauenfastnacht der Frauengemeinschaft alljährlich in der "Rose"- und die Altweiberfastnacht am Schmutzigen... [mehr]

  • "Hederschbocher Weiberfaschenacht" Ausgelassene Stimmung / Drei Männer mussten sich unter Beweis stellen

    Das Motto im "Hällele" war "Wild West"

    Wenn die drei Präsidentinnen der Hederschbocher Weiberfaschenacht, Konnie Blatz, Karin Hemberger und Antje Gellner, zur traditionellen Weibersitzung ins "Hällele" einladen, gibt es für die närrischen Weiber im Neckar-Odenwald-Kreis kein Halten, denn es gilt sich schnellstens eines der begehrten Tickets zu sichern. Das Ergebnis ist alljährlich: Ein ausverkauftes... [mehr]

  • "Schmutzischer Donnerschdaach" in Mudau Ausrufung der Fastnacht in der Wassersuchermetropole / Traditionsfiguren wurden vorgestellt

    Ortsscheller eröffnete "Fastnachtsspiel"

    Mit dem Vorlesen der traditionellen Urkunde eröffnete Ortsscheller Angelo Walter das "Fastnachtsspiel" vor dem Mudauer Rathaus am "Schmutzische Donnerschdaach". [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Baulandhaus in Hardheim Feier am Schmutzigen Donnerstag / Gardetänze, Büttenreden und Erdbeerbowle / Stimmung mit Edgar Linder

    Heimbewohner in Fastnachtsstimmung

    Im Hardheimer Pflegeheim Baulandhaus ist man nicht nur um die alltägliche bestmögliche Pflege der Heimbewohner bemüht, sondern nimmt die Feste und die Pflege des Brauchtums im gesamten Jahresverlauf auch zum Anlass für Feiern mit ihnen. So gab es am "Schmutzigen Donnerstag" eine Fastnachtsfeier für die Bewohner und deren Angehörigen im närrisch dekorierten... [mehr]

Neue Modelle

  • Vorstellung

    Mini Clubman auch mit Allrad

    Den Mini Clubman wird es ab März auch wieder mit Allradantrieb geben. Das hat die BMW-Tochter jetzt in München mitgeteilt. Die Preise beginnen bei 29 500 Euro und liegen damit 2000 Euro über dem Fronttriebler. Mini liefert den All4 genannten Antriebsbaustein zunächst nur für die sogenannten Cooper S-Modelle: Als Benziner kommt der Clubman dann auf 141 kW/192 PS,... [mehr]

Niederstetten

  • Verlust für die regionale Theaterszene Mit David Winkenstern verlässt eine prägende Figur das Tauber- und Vorbachtal

    "Du willst weg? Das gibt es doch nicht"

    Die regionale Theaterszene verliert eine ihrer prägenden Figuren: Schauspieler und Regisseur David Winkenstern verlässt aus beruflichen Gründen das Tauber- und Vorbachtal. [mehr]

  • Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober Neues Stück feiert am Samstag, 27. Februar, Uraufführung im Gemeindehaus / Ab Montag Kartenvorverkauf

    Eine ganze Familie ist in Aufruhr

    Nach dem Sommer- kommt das Wintertheater: Der Reinsbronner Bühnenzinnober feiert am 27. Februar wieder eine Uraufführung. Gespielt wird die Tragikomödie "Eine Familie steht Kopf". [mehr]

  • Am 21. Februar Quartett "Jontef" verbindet Musik und Theater

    Feinster jiddischer Humor

    "Jontef", das ist jiddisch und bedeutet "Festtag". Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Quartett gleichen Namens hat es sich zur Aufgabe gemacht, in seinen Programmen Theater und Musik zu verbinden. Das Quartett gastiert am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr im Kult mit dem Programm "S is gut". Zu virtuoser Klezmermusik und jiddischen Liedern kommen Anekdoten und... [mehr]

  • Realschule Creglingen 144 Schüler legten das Deutsche Sportabzeichen ab

    Immerhin 27 Mal Gold errungen

    Wie auch in den vergangenen Jahren, legte ein Großteil der Creglinger Realschülerinnen und -schüler erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen ab und zeigte einmal mehr, welch sportliches Potential in ihnen steckt. Schon im Zuge der Bundesjugendspiele konnten viele Schüler eine Großzahl der geforderten Leistungen erfüllen. Anschließend trainierten die Kinder und... [mehr]

  • Bildungszentrum

    Tag der offenen Tür an der Realschule

    Durch eine Doppelbelegung des Kults in Niederstetten, wird der Tag der offenen Tür der Realschule am Bildungszentrum Niederstetten von Samstag, 27. Februar, auf Freitag, 26. Februar, vorverlegt. Der Tag der offenen Tür dauert von 16.30 bis 19 Uhr. Alle Schüler der vierten Klassen mit ihren Eltern sind willkommen. Es besteht die Gelegenheit, neben den... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 6. bis 8. Februar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 6. bis 8. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 6. bis 8. Februar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag (und Feiertag)... [mehr]

Ravenstein

  • Rathaus in Merchingen gestürmt Die "Brogge" und die "Schloifer" waren mit schnödem Bier nicht zufrieden

    "Nur vom Besten soll es sein"

    Mit der Stürmung des Rathauses und der Amtsenthebung des Bürgermeisters geht die Faschenacht im "Broggedorf" dem Höhepunkt entgegen. Die Narren zogen es vor, die Absetzung von Bürgermeister Hans-Peter von Thenen wegen des miesen Wetters nicht wie üblich vor dem Rathaus, sondern im Untergeschoss vorzunehmen, wo es ganz schön eng zuging. Die Hofkapelle spielte... [mehr]

  • Fastnacht in Ballenberg Vier bunte, närrische Stunden geboten

    Klatsch und Tratsch mit viel Liebe zum Detail präsentiert

    Vier bunte, närrische Stunden bot die Ballenberger Fastnachtstruppe am vergangenen Freitag und Samstag im Bürgerhaus. Mit einem farbenfrohen Einzug voller Weihnachtsmänner, Nikoläuse, Rentiere, Schneemann mit Schneeflocke sowie dem Weihnachtsengel wurde der Abend eröffnet, doch besinnlich blieb es nur für kurze Zeit. Denn mit dem symbolischen Herausschieben des... [mehr]

  • Firma Nied in Unterwittstadt Margaret Horb (MdB) und eine Delegation des CDU-Stadtverbands Ravenstein zu Gast

    Leistungsfähigkeit des Mittelständlers überzeugte

    Die CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb besuchte auf Einladung des CDU-Stadtverbands Ravenstein den Palettenhersteller Hartmut Nied. Firmeninhaber Hartmut Nied und seine Frau empfingen Margaret Horb und eine Delegation des Stadtverbands unter Vorsitz von Gerhard Volk, wobei Volk deutlich machte, dass der Termin bei der Firma kurzfristig ermöglicht wurde. Hartmut... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Wichtiges Auswärtsspiel für die Crailsheim Merlins

    "Zauberer" wollen nicht mehr nett sein

    Das dritte Rückrundenspiel der Saison 2015/16 und gleichzeitig das dritte Auswärtsspiel in Folge wartet am heutigen Samstag um 18.30 Uhr auf die Crailsheim Merlins in Bayreuth. Das Team von Trainer Ingo Enskat konnte bisher kein Spiel in fremder Halle für sich entscheiden - umso motivierter treten die "Zauberer" gegen die Bayreuther an, um die Serie endlich zu... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Baskets müssen heute in Gießen ran

    Aufsteigerduell

    Die s.Oliver Baskets treten am heutigen Samstag um 20.30 Uhr zum Aufsteiger-Duell der Beko Basketball-Bundesliga (BBL) bei den "Gießen 46ers" an. Gießen, Hagen, Berlin - so lauten die drei Aufgaben für die s.Oliver Baskets vor dem "Top Four"-Wochenende der Beko BBL am 20./21. Februar - alle drei Partien finden auswärts statt. Gegen die "Gießen 46ers" haben die... [mehr]

Reise

  • Seiser Alm

    Erlebniswandern

    Die kleine Hexe Curadina und ihre weiße Eule Emma freuen sich auf den Frühling. So auch die Kinder im Tirler-Dolomites Living Hotel****s auf der Seiser Alm. Sobald es draußen wieder warm ist, warten auf sie am Hexenquellen Barfuß-Erlebnisweg große Abenteuer. Curadina ist mit dabei. Auf der Seiser Alm gibt es ein ganz besonderes Stück Wald: Inmitten des... [mehr]

  • Reise nach Osttirol Genuss auf höchstem Niveau in der Adlerlounge / Kraft tanken im Gradonna Mountain Resort

    Glasklare Sicht auf den Großglockner

    Die Gegend um den Großglockner besticht durch eine faszinierende Landschaft und liebenswerte Gastgeber. Wer zum ersten Mal in Osttirol ist, fragt sich, warum er diese herrliche Region nicht früher entdeckt hat. Skiguide Stefan Wierer kennt die Gegend wie seine Westentasche und ist vielfacher Besteiger des 3798 Meter hohen Großglockner. Atemberaubend ist die... [mehr]

  • Japan

    Kirschblütenfest

    Schönheit und Vergänglichkeit liegen während der Kirschblütenzeit in Japan von März bis Anfang April ganz nah beieinander. Wenn unzählige rosafarbene und weiße Blüten das Land wie Zuckerguss überziehen, beginnt in Japan der Frühling. "Die Japaner feiern in dieser Zeit Hanami, was so viel bedeutet wie Blüten betrachten", weiß Japan-Expertin Franziska... [mehr]

  • Basel Zur Fasnacht in die Schweiz

    Morgenstreich und Larven

    Zu einer Jahreszeit lohnt sich ein Besuch in Basel ganz besonders: Zur Baseler Fasnacht. Das Grand Hotel Les Trois Rois ist für Reisende ein zentraler Ausgangspunkt, um diese Tradition zu erleben. Es bietet den perfekten Ausgleich zu den ereignisreichen Tagen und alles, was für eine unvergessliche Fasnacht nötig ist. Die Baseler Fasnacht unterscheidet sich... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • "Bauen & Wohnen" Gewinnaktion zur Zeitungsbeilage

    Tolle Ideen für tierische Freunde

    Wer sein Tier liebt - der baut ihm was: Die Fränkischen Nachrichten suchen im Rahmen ihrer nächsten Gewinnaktionen zur Zeitungsbeilage "Bauen & Wohnen" die schönsten Ideen für Haustiere, ganz gleich ob Hund, Katze, Pferd, Fisch oder Hamster. Wichtig: Selbst gestaltet und selbst gemacht muss es sein. Es sind also die Bastler und Heimwerker unter unseren Lesern... [mehr]

Szene

  • Rockavaria Zahlreiche Größen aus dem Rock und Metal vom 27. bis 29. Mai in München

    "Iron Maiden" und Iggy Pop sind am Start

    Es wird laut, es wird hart, es wird groß bei Rockavaria im Münchener Olympiapark vom 27. bis 29. Mai. Das Festival nimmt Form an, die Fans können sich auf die Elite aus der internationalen Welt von Rock und Metal freuen. Neben den ungeschlagenen Großmeistern des Heavy Metal "Iron Maiden" sind jetzt mehr als ein Dutzend hochkarätiger Acts bestätigt, darunter... [mehr]

  • HipHop "187 Straßenbande" kommt am 4. Mai in die Würzburger Posthalle

    Schnörkellos, ungeschönt und gnadenlos

    Schnörkellos und gnadenlos ehrlich - die 187 Strassenbande impliziert das Streben nach rebellischer Gesetzeslosigkeit in der hiesigen HipHop-Szene ¨und das bei weitem nicht nur durch ihren Namen. Als eine der wenigen "echten¨ Crews und für ihr nahbares Image bekannt, sind die Hamburger Krokodilfreunde die HipHop-Combo der Stunde. Wer die Bande live erleben... [mehr]

  • Konzert Max Prosa kommt am 21. April ins Würzburger Jugendkulturhaus Cairo

    Viele neue Songs im Gepäck

    Max Prosa geht auf "Hallo Euphorie"-Tour und gastiert am 21. April um 20 Uhr in Würzburg im Jugendkulturhaus Cairo. Nachdem er in den vergangenen Monaten ununterbrochen neue Songs und Texte geschrieben hat, soll das Neue endlich mit dem Publikum geteilt werden. Dabei bewegen sich die Songs von wortgewaltigen Akustik-Stücken bis hin zu mitreißenden Hymnen. Ein... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Am Schmutzigen Donnerstag Hexen liefen ins Rathaus ein

    Blaulicht für das Gemeindeoberhaupt

    Die Hexen waren wieder in Neubrunn los. Das bekamen vor allem Bürgermeister Heiko Menig und sein Stellvertreter Peter Klingler zu spüren. Vom Torhaus kommend, zogen gut 50 alte "Weiber" und "Hexen" mit ihren Besen in Richtung Kirche. Sie wurden angeführt von den Dorfmusikanten, unter der Leitung von Gerhard Holtröhr. Die gesamte Truppe versammelte sich auf dem... [mehr]

  • Rathaussturm Trotz heftiger Gegenwehr durch die Leibgarde von Bürgermeister Wolfgang Vockel

    Die Kröten-Frauen eroberten mit Macht den Rathausschlüssel

    Der Rathaussturm in Tauberbischofsheim am Donnerstag war ein Hollywood-reifes Spektakel. [mehr]

  • Brand im ehemaligen Mainkaufhaus Einsatzkräfte waren am Freitag Abend voll gefordert / Zum Glück keine Verletzten / Ursache noch nicht geklärt

    Feuer verursachte hohen Sachschaden

    Ein Feuer im ehemaligen Mainkaufhaus hielt am Freitag Abend viele Einsatzkräfte in Atem. Die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt. [mehr]

  • Gaudiwurm schlängelt sich heute durch Königheim

    Wie schon in den letzten drei Jahren findet der Fastnachtsumzug des KKK samstags statt. Heute wird der traditionelle bunte Gaudiwurm als Höhepunkt der Königheimer "Foschenocht" ab 14.01 Uhr durch die Brehmbachmetropole ziehen. Rund 30 Gruppierungen und Motivwagen werden mit den Bettflaschen die Straßenfastnacht entlang des Brehmbachs feiern. Um die musikalische... [mehr]

  • In Lebensmittelmarkt

    Tiefgekühltes sorgt für hitzige Gemüter

    Eine Auseinandersetzung eskalierte am Donnerstag zwischen zwei Kunden eines Tauberbischofsheimer Supermarktes. Eine Frau hatte gegen 13.30 Uhr in dem Geschäft in der Mergentheimer Straße Einkäufe getätigt und wollte sie auf das Kassenband legen, als sie dabei offensichtlich dem vor ihr wartenden Kunden zu nahe trat. Seiner Meinung nach hatte die 63-Jährige ihre... [mehr]

  • Angelsportverein Tauberbischofsheim Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Renaturierungsmaßnahmen an der Tauber geplant

    Walter Rincker ist neuer Vorsitzender des ASV

    Die Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins Tauberbischofsheim fand im "Grünen Baum" in Dittigheim statt. Vorsitzender Kurt Appel begrüßte die Mitglieder. Kassierer Robert Schlagbauer stellte das Zahlenwerk der Ein-und Ausgaben des Jahres 2015 vor. Leider habe man das Geschäftsjahr mit einem Minus beendet, was den Verein aber vor keine finanziellen Probleme... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Franz und Anna Withopf sind seit 60 Jahren verheiratet

    Zufrieden und ausgeglichen

    In Zufriedenheit und Lebensfreude feiern am heutigen Samstag Anna und Franz Withopf ihre diamantene Hochzeit. Vor 60 Jahren, am 6. Februar 1956, hatten sie sich in Stift Neuburg bei Heidelberg ihr Ja-Wort gegeben. Recht rüstig und geistig sehr agil leben sie in ihrem Haus in der Badholz-Siedlung außerhalb Gissigheims, fühlen sich aber keineswegs abgeschnitten von... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Seat Ibiza überzeugt mit einem soliden Gesamteindruck und sportlichen Eigenschaften

    Der GTI aus Spanien

    Es gibt Menschen, die behaupten, Seat baue die sportlichen VWs. Ganz unrecht haben sie damit nicht. Der Ibiza zum Beispiel ist der dynamischere und frechere Polo. Das ändert auch die Überarbeitung des kleinen Spaniers nicht. Bei ihr wurde neue Technik unters alte (schicke) Blech gesteckt. 110 PS. Da fallen Autofans im Zusammenhang mit Volkswagen gleich drei... [mehr]

  • Test Volvo XC 90 D5 Komfortables Sport Utility Vehicle mit viel Platz für die ganze Familie und ihr Gepäck

    Der sanfte Riese aus dem hohen Norden

    Er ist der sanfte Riese aus dem hohen Norden. Das großzügige Platzangebot, der ausgeprägte Reisekomfort und der Hauch von Luxus, den man in diesem Preissegment erwartet, machen den XC 90 zu Volvos Flaggschiff. Wer mit seinem Auto aus der Menge herausragen will, kauft sich eines, wie es nicht an jeder Ecke steht, oder er wählt sich ein Fahrzeug, das die anderen... [mehr]

Walldürn

  • Schmutziger Donnerstag in Walldürn Viele Klohns und bunte Fastnachtsgruppen waren unterwegs / Den Narren schlug keine Stunde

    Frohsinn und Narretei in der Innenstadt

    Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte am Schmutzigen Donnerstag wieder in Walldürn. [mehr]

  • Närrische Sitzung Im Geriatriezentrum St. Josef wurde Fastnacht gefeiert

    Programm mit viel Witz und Anekdoten

    "Lust'ge, lust'ge Fastnachtszeit! Heute jubeln alle Leut', heute sind wir alle toll, alle bunter Scherze voll. Zieht die Schellenkappen um, hänget bunte Kleider drum! Keiner kennt uns mehr heraus: Welt ist wie ein Narrenhaus." In närrischer Versform und mit viel Witz und Anekdoten führte Melanie Knüttel der Sozialen Betreuung durch das närrische Programm im... [mehr]

Weikersheim

  • Sternwarte

    Den Himmel beobachten

    Für interessierte Besucher besteht am heutigen Samstag die Möglichkeit, auf der Sternwarte in Weikersheim den gestirnten Himmel zu beobachten. Markant und hell funkelt in südlicher Richtung das Sternbild Orion, besonders auffallend daran ist der so genannte Gürtel des Orion, drei in Reihe stehende, gleich helle Sterne. Gasplanet Jupiter geht am Abend auf und... [mehr]

  • Wittenstein AG Unternehmen initiierte erstes Treffen mehrerer Innovations-Preisträger / "Innovation Champion Class" begründet

    Lern- und Austauschformat der besonderen Art

    Was eint erfolgreiche Innovatoren? Warum sind sie besonders erfolgreich in ihrem Tun? Und was können sie voneinander lernen? Der Mechatronikkonzern Wittenstein AG, selbst aktueller Preisträger des Hermes Award 2015, hat eine "Innovation Champion Class" begründet: Vertreter prämierter Unternehmen trafen sich kürzlich zu einer ersten Austauschrunde in der... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Weikersheim Rettungssportler starteten beim Schwabencup in Bietigheim-Bissingen

    Mädchen waren regelrecht vom Pech verfolgt

    Fünf Mannschaften der DLRG-Ortsgruppe Weikersheim nahmen am Schwabencup teil, einem Internationalen Rettungsvergleichswettkampf der Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen. Die vier Mannschaften der Altersklasse (AK) 12 sowie 13/14 nahmen am Minicup und die AK offen Mannschaft männlich am Schwabencup teil. Hier konnten die jungen Rettungssportler aus dem Taubertal die... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber Bilanz 2015 sorgt für sehr zufriedene Gesichter / Vertreterversammlungen starten am 15. Februar

    Strategie heißt weiter "Kundennähe"

    Hoch zufrieden blickt man bei der Volksbank Vorbach-Tauber auf das Geschäftsjahr 2015 zurück. Der Vorstand ist auch für 2016 zuversichtlich. [mehr]

  • Trachtenkapelle Igersheim 550 Euro für Ehrenamtliche gespendet, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind

    Wertschätzung für Integrations-Paten

    Die Integration von Flüchtlingen kostet viel Energie und auch Geld. Gerne und großzügig haben viele Menschen in den letzten Wochen auch in Igersheim und Umgebung Sach- und Geldspenden gegeben, mit denen zumindest die Anfangsphase für die Flüchtlinge spürbar erleichtert und notwendige Dinge wie Lernmaterialien usw. angeschafft wurden. Dank Spenden von... [mehr]

Wertheim

  • Auch die "Pils-Brüder" sorgten für Stimmung

    Der Faschingstanz der Höhefelder Vereine fand unter dem Dach der Dorfgemeinschaft statt. Der stellvertretende Vorsitzende und Moderator des Abends, Jochen Diehms freute sich bei seiner Begrüßung über ein volles Haus. Das Musik-Duo "Doppelpack" sorgte für die richtige Stimmung und heizte den Tanzbegeisterten ordentlich ein. Zudem gab es Tanzeinlagen der... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingestellt

    Die Schuldfrage ist immer noch offen

    Auf der Neuen Vockenroter Steige in Wertheim, zwischen der ehemaligen Gaststätte "Burgblick" und Panoramakurve, stießen im August zwei Pkw zusammen. Der Unfall ereignete sich bei Dunkelheit kurz nach Auffächerung der bergwärts führenden Fahrbahn auf zwei Spuren.VerdachtBeim auf der rechten Spur befindlichen Wagen bestand der Verdacht, dass dessen Fahrer rechts... [mehr]

  • Kleidung geklaut

    Diebe nutzten "Spezial-Tasche"

    Aufmerksame Mitarbeiter des Managements des Einkaufscenters "Wertheim Village" in Bettingen ertappten bereits am Freitag der vergangenen Woche nachmittags zwei Personen beim Diebstahl von Bekleidungsstücken. Wie die Polizei nun mitteilte, hielten die Zeugen die 29 und 43 Jahre alten Langfinger bis zum Eintreffen der Polizei fest. Schnell wurde festgestellt, dass das... [mehr]

  • "Museumsstücke" Badisches Wappen auf zwei Henkelkrügen zeugen von Traditions- und Geschichtsbewusstsein

    Ein beliebter Stilmix in der Gründerzeit

    Das Grafschaftsmuseum in Wertheim erhielt im vergangenen Jahr eine große Anzahl an Objekten, die aus dem ehemaligen Landhaus Wehnert an der Ecke Uihleinstraße/Föhlischstraße stammen. Darunter befinden sich auch verschiedene Keramikkannen und -krüge wie die beiden abgebildeten Exemplare.LadenMargarethe Wehnert, geborene Adelmann, aus Bettingen und ihre Töchter... [mehr]

  • Tennis- und Skiclub Gelb-Blau (II) In sportlicher Hinsicht ließ das letzte Jahr keinerlei Wünsche übrig

    Fünf Meistertitel eingefahren: Ein bisschen wie der FC Bayern

    "Loben, loben und nochmals loben." So etwas hört man sonst nur selten. Aber Sportwart Thomas Szabo hatte allen Grund dazu bei der Hauptversammlung des Tennis- und Skiclubs Gelb-Blau Wertheim. Schließlich sind fünf Meistertitel in einer Saison nicht alltäglich und Szabo fühlte sich "ein bisschen wie beim FC Bayern". Demgegenüber "hing" der Nachwuchs zwar ein... [mehr]

  • Faschingsgesellschaft Rouscheboutze Altweiberfasching wurde ausgiebig und mit viel Stimmung gefeiert

    Helden in Strumpfhosen entzückten

    Richtig krachen ließ es die närrische Damenwelt am "Schmutzigen Donnerstag". Auch in Sachsenhausen ging es rund. [mehr]

  • Tennis- und Skiclub Gelb-Blau (I) Bei der Hauptversammlung gab es überwiegend Positives zu berichten

    Kurt Ruprecht seit 65 Jahren Vereinsmitglied

    Ganz überwiegend Positives bestimmte die Hauptversammlung des Tennis- und Skiclub (TSC) Gelb-Blau Wertheim, die im Vereinsheim im Hofgarten stattfand. "Wir haben viele Mitglieder, die sich aktiv am Vereinsleben beteiligen. Wir haben eine gesunde Mitgliederstruktur und gesunde Finanzen", stellte der geschäftsführende Vorsitzende Manfred Preuß in seinem... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Lack zerkratzt

    Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro hat ein Vandale am Mittwochabend auf dem Mainparkplatz in Wertheim hinterlassen. Zwischen 18.15 und 20.45 Uhr zerkratzte der Unbekannte die Fahrerseite eines dort abgestellten Audi Q5. Die grau-lackierte Geländelimousine war auf dem vorletzten Stellplatz - zur Tiefgaragenausfahrt hin - geparkt. Die Polizei sucht zu dem... [mehr]

  • Nach Gerüchten gibt es Diskussionsgrundlage

    Die vielleicht spannendste Frage derzeit? Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen. Schließlich drängt es die Narren jetzt auf die Straßen. Und im Regen lässt es sich zwar auch aber halt nicht so schön feiern. Nun soll diese Glosse ja immer auch ein bisschen Service bieten. Deshalb mal schnell bei vier Vorhersagediensten nachgeschaut. Und was stellen wir fest?... [mehr]

  • Narren freuen sich auf den großen Faschingsumzug

    Ein weiterer Höhepunkt des Mondfelder Faschings steht am morgigen Sonntag auf dem Programm der Faschingsgesellschaft: Zum 53. Mal zieht der große Umzug durch die Straßen und Gassen der Ortschaft. Die Veranstaltung hat sich längst zu einer der größten ihrer Art in der Region entwickelt. Tausende von Besuchern werden gespannt darauf warten, was sich die... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung Wertheim "Rollende Waldschule" ist weitgehend fertiggestellt / Angebot nicht nur für Kindergärten und Schulen

    Natur spielerisch und hautnah erleben

    Natur hautnah zu erleben und gleichzeitig zu informieren, sind wesentliche Ziele der Kreisjägervereinigung Wertheim mit ihrem neuen Angebot der "Rollenden Waldschule". Unter dem Stichwort "Lernort Natur" hat die Kreisjägervereinigung Wertheim nach intensiver Planung die Einrichtung konzipiert und das Projekt mit viel Herzblut von Hauptinitiator Karlheinz Wiesmann... [mehr]

  • Veranstaltung am 20. Februar

    Schultaschenparty

    Die zweite Wertheimer Schultaschenparty findet am Samstag, 20. Februar, von 11 bis 16 Uhr im Arkadensaal des Rathauses statt. Organisiert wird sie wieder vom Verein "Aktion Regenbogen".Hohe AnforderungenFür die tägliche Tour eines Abc-Schützen gelten hohe Anforderungen an die Schultasche: Das Verhältnis zwischen Träger, Last und Behältnis sollte passen, um... [mehr]

  • Polizei ermittelte Streit in Erstaufnahmeeinrichtung

    Verdächtige sind in Haft

    Nach mehreren Vorfällen in der Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge auf dem Reinhardshof in der Nacht zu Mittwoch, 23. Dezember, war es zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen (wir berichteten). Die wenige Tage danach zur Aufklärung des Sachverhalts eingerichtete spezielle Ermittlungsgruppe aus Beamten der Schutz- und... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag Unternehmer Martin König begeht in Wertheim seinen 80. Geburtstag

    Viele Weltneuheiten im Musikbereich konzipiert

    Er hat sich weit über Wertheim hinaus einen Namen gemacht. Der Unternehmer Martin König feiert am morgigen Sonntag seinen 80. Geburtstag. Musiker brauchen sich nicht die Frage zu stellen: Wohin mit der Gitarre, dem Mikrofon, den Noten? Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass die Lösung sofort zur Hand ist. König & Meyer sorgt seit über 65 Jahren mit Ständern,... [mehr]

  • Urphar/Lindelbach Infoabend am 16. Februar

    Werkrealschule nimmt weiter Fünftklässler auf

    Entgegen manch anderslautender Vermutung nimmt die Werkrealschule Urphar/Lindelbach Schüler für die fünfte Klasse im Schuljahr 2016/17 auf. Zwar seien verschiedene Modelle zur Entwicklung der Schullandschaft in Wertheim veröffentlicht worden, doch seien noch keine Entscheidungen getroffen worden, betonen die Schulverantwortlichen: "Entsprechend kann man sein Kind... [mehr]

  • SV Nassig Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und die Weichen für das neue Jahr gestellt

    Wilfried Hildenbrand zum Ehrenmitglied ernannt

    Rund 80 Mitglieder des SV Eintracht Nassig kamen zur Hauptversammlung im Sportheim zusammen. Vorstandsmitglied Klaus Merkl verlas zunächst den Jahresbericht des Vorstands, in dem er auf ein erfolgreiches Jahr, gerade im Hinblick auf das Abschneiden der Senioren- und Juniorenfußballer sowie der Tischtennisabteilung, zurückblickte. Er zeigte sich erfreut, dass auch... [mehr]

Würzburg

  • Perfide Masche Rentner am Telefon hereingelegt

    Betrüger erbeuteten 1000 Euro

    Falsche Mitarbeiter einer Microsofthotline haben durch geschickte Vorgehensweise über 1000 Euro erbeutet. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen und warnt vor der bereits länger bekannten Masche, die in der letzten Zeit wieder häufiger in Unterfranken auftritt.Angeblich Viren festgestelltBei einem Senioren in Höchberg rief ein angeblicher... [mehr]

  • Drei leicht Verletzte

    Dachstuhl in Flammen

    Der Dachstuhl eines Hauses im Würzbuger Stadtteil Lengfeld ist am gestrigen Freitagmorgen in Brand geraten. Die drei Bewohner konnten sich selbst rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden leicht verletzt. Zur Brandursache und der Schadenshöhe ermittelt die Kripo Würzburg. Gegen 5.40 Uhr war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken der Notruf... [mehr]

  • Ermittlungen laufen

    Fahrer mit Drogen unterwegs

    Bei einer Kontrolle auf der B 27 fand die Polizei am Donnerstag rund zehn Gramm Marihuana und etwas Methamphetamin. Der Fahrer stand wohl unter Drogen. Gegen ihn wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Verdachts des Fahrens unter Drogen ermittelt.