Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 3. Februar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Tennisclub Schlierstadt Rück- und Ausblick bei der Generalversammlung / Intensive Jugendarbeit

    Michael Eberle zum neuen Vorsitzenden gewählt

    Michael Eberle wurde bei der Generalversammlung des Tennisclubs Schlierstadt am Sonntag zum neuen Vorsitzenden gewählt. Franz Koska, der sechs Jahre lang als Vorsitzender die Geschickte des Vereins geleitet hat, stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Obwohl es immer schwieriger werde, Nachwuchs zu gewinnen, war es dem TC durch eine intensive... [mehr]

  • Urkunden überreicht Schüler des EBG engagierten sich am Tag des Ehrenamts für einen guten Zweck

    Mitmachen war Ehrensache

    Bei der Aktion "Mitmachen Ehrensache" im Neckar-Odenwald-Kreis kamen die meisten Schüler vom Eckenberg-Gymnasium Adelsheim. Weit über 50 Schüler der Klassen 7 und 8 engagierten sich am Tag des Ehrenamts für den guten Zweck. Die Jugendlichen arbeiteten bei Arbeitgebern ihrer Wahl und spendeten das Geld jeweils regional festgelegten Projekten. Rainer Wirth vom... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Leibenstadt Gut gewirtschaftet im Dorfgemeinschaftshaus / Friedhofstraße soll auf Vordermann gebracht werden

    Schlepperfreunde wollen den "Dollishofbrunnen" sanieren

    Zur ersten Ortschaftsratssitzung des Jahres, die auf großes Interesse bei den Bürgern stieß, hatte Ortsvorsteher Dieter Stahl ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Zu Beginn mussten die Ortschaftsräte über einen Antrag zum Bau eines Brunnens für die geplante Eigenversorgung eines landwirtschaftlichen Betriebes entscheiden. Nach eingehender Beratung wurde dieses... [mehr]

  • Am Fastnachtsdienstag

    Umzug schlängelt sich durch "Borke"

    Ein großer Fastnachtsumzug schlängelt sich am Dienstag, 9. Februar, ab 14.11 Uhr durch Osterburkens Straßen. Alle Umzugsteilnehmer finden sich bis 13.30 Uhr zur Aufstellung in der Industriestraße ein. Neben den örtlichen Gruppierungen sind auch auswärtige Teilnehmer willkommen. Alle, die Interesse haben, mit einem Umzugswagen, einer Fußgruppe oder Musikkapelle... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Berufliches Schulzentrum Infoabend am 18. Februar

    Den Absolventen eröffnen sich neue Wege

    Nach der neunten Klasse in der Haupt- oder Werkrealschule, Realschule oder im Gymnasium ist ein Wechsel auf eine zweijährige Berufsfachschule ohne weitere Hürden möglich. Die vielfältig angebotenen Berufsfachschulen in Bad Mergentheim führen nach zwei Jahren zur Fachschulreife. Dies ist ein mittlerer Bildungsabschluss, mit dem man erfahrungsgemäß gute Chancen... [mehr]

  • Am heutigen Mittwoch in Markelsheim Heinz Bauer feiert seinen 75. Geburtstag / Eisenbahner mit Leib und Seele, Touristiker aus Leidenschaft

    Der Jubilar steht weiterhin unter Volldampf

    Heinz Bauer ist Eisenbahner mit Leib und Seele. Bis auf den heutigen Tag steht er, im wahrsten Sinne des Wortes, unter Volldampf. Der Begriff Abstellgleis ist ihm nur vom Hörensagen geläufig. Stattdessen sieht er just am heutigen Mittwoch eine sehr gute Gelegenheit, die Weichen für die weitere Zukunft zu stellen. Denn bei guter Gesundheit feiert der gebürtige Bad... [mehr]

  • Faszinierendes Westkanada Bilderreise

    Der Natur ganz nah

    Eine faszinierende Bilderreise mit Live-Kommentar zum Thema Westkanada wird am Donnerstag, 11. Februar, ab 19.30 Uhr im Kurhaus (Großer Kursaal) geboten. Ida Schlereth lebt seit über 20 Jahren in Kanada, wo sie als Reisejournalistin und Reiseleiterin arbeitet. Ihre Kindheit verbrachte sie in Grünsfeld im Taubertal, ihr Abitur machte sie in Würzburg - und dann... [mehr]

  • "Verein der Köche" Verdienstnadel für Hans Jörg Bundschu

    Fünf Jahrzehnte aktiv

    Im Rahmen der traditionellen Jahresabschlussfeier des "Vereins der Köche Main Tauber" im Ringhotel Bundschu in Bad Mergentheim überreichte der Vorsitzende Günther Merklinger die goldene Verdienstnadel des Verbands der Köche Deutschland an Küchenmeister Hans Jörg Bundschu. In einer kurzen Laudatio würdigte der Vereinsvorsitzende das kulinarische Engagement und... [mehr]

  • Weikersheimer Schulen 1152,05 Euro für die gute Sache im Bad Mergentheimer Caritas-Krankenhaus gespendet

    Große Freude in der Kinderklinik

    Die Weikersheimer Schulen haben sich wieder einmal in den Dienst der guten Sache gestellt. Davon profitiert die Kinderklinik im Caritas-Krankenhaus. [mehr]

  • Projekt "Bewegte Kommune - Kinder" Erfolgreiche Schulung für rund 60 Übungsleiter und Erzieher

    Große Kindersportshow ist 2017 vorstellbar

    Seit April 2014 beteiligt sich die Stadt Bad Mergentheim an der Kampagne der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg "Bewegte Kommune - Kinder". Jetzt geht es an die praktische Umsetzung. Dazu fand eine große Fortbildungsveranstaltung statt. Bei der Kampagne geht es darum, allen Kindern aus Bad Mergentheim eine hochwertige motorische Grundlagenausbildung durch... [mehr]

  • Mensch und Tier trotzten Dauerregen

    Der Creglinger Pferdemarkt am Mittwoch war am Vormittag duch Dauerregen beeinträchtigt. Doch weder die Pferdehalter noch ihre Vierbeiner ließen sich von dem schlechten Wetter beeindrucken. Insgesamt wurden 125 Pferde und zwei Esel aufgetrieben. Sie alle waren am Nachmittag auch beim Festumzug durch die Straßen der Stadt zu sehen. Tausende Zuschauer verfolgten den... [mehr]

  • Kriegsgräberfürsorge Für den Bau und die Pflege von Soldatenfriedhöfen

    Reservistenkameradschaften sammeln 1258,88 Euro an Spenden ein

    Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war geprägt von zwei Weltkriegen. Sie sind eine enorme Erbschaft der Geschichte und zugleich eine strikte Mahnung den Frieden für die Zukunft zu wahren. Ebenso zeigt die aktuelle Flüchtlingsproblematik die grundlegende Wichtigkeit von Frieden überall in der Welt auf. Frieden ist aber keine Selbstverständlichkeit, sondern... [mehr]

  • Öffentliches WC am Bahnübergang Sanitäre Anlage ist arg in die Jahre gekommen / Renovierung nicht vorgesehen / Kurgäst hat "kein Verständnis"

    Toilettenhäuschen "passt nicht ins Bild"

    "Eine Renovierung ist im laufenden Haushaltsjahr nicht vorgesehen", sagt die Stadt zum Toilettenhäuschen zwischen Post und Bahnübergang. Das wäre aber bitter nötig, finden jedenfalls Kurgäste. [mehr]

  • Am 20. und 21. Februar Mehr als 30 Aussteller geben sich bei der Gesundheitsmesse in Bad Mergentheim im Kurhaus ein Stelldichein

    Von A wie Akutkrankenhaus bis Z wie Zahntechnik

    Anlässlich der Gesundheitsmesse am 20./21. Februar, von der Kurverwaltung veranstaltet wird, geben sich mehr als 30 Aussteller im Kurhaus ein Stelldichein. Vom Akutkrankenhaus über Augenoptik, Logopädie, Medizinprodukte bis hin zur Naturheilkunde und Zahntechnik ist alles vertreten. Mit dem neuen i-Profiler sind bei einem Augenoptikers im Rahmen eines Sehtests... [mehr]

Boxberg

  • Jubiläum Bücherecke feiert 30-jähriges Bestehen

    "Gute Bücher sind unsere Freunde"

    Zum 30-jährigen Bestehen tritt der ehrenamtlich geführte Buchladen "die Bücherecke" in der Boxberger Kurpfalzstraße 22 mit neuer Internetpräsenz auf. "Ab sofort können Bestellungen auch schnell online getätigt werden", erklärt Ilona Wild, Vorsitzende des Trägerverein Markus II. Die Erlöse gehen weiterhin an diakonische und missionarische Projekte in... [mehr]

  • Weltgebetstag 2016 Kuba steht am 4. März im Mittelpunkt / Boxberg veranstaltete Kulturabend im evangelischen Gemeindehaus

    Für einen Abend von Kuba träumen

    Auch Boxberg veranstaltete anlässlich des Weltgebetstages einen Kulturabend. Über 120 Gäste versammelten sich im evangelischen Gemeindehaus Boxberg. "Kuba ist ein Land des Zwiespalts. Auf der einen Seite sieht man ganz viele schöne Sachen - die Wärme und die Gastfreundschaft, aber gleichzeitig auch den Zerfall und die Ungewissheit", beschreibt Referentin Andrea... [mehr]

  • Monatsversammlung Erster Erfahrungsaustausch des Imkervereins Taubergrund im Jahr 2016

    Futterkontrolle ist nun wichtig

    Nach einer fast zweimonatigen Winterpause trafen sich die Mitglieder des Imkervereins Taubergrund zu ihrem Monatstreffen im Winzerhof Oehm in Oberschüpf zu einem ersten Erfahrungsaustausch in diesem Jahr. Auch wenn an den Bienenständen eigentlich Winterruhe herrscht, so gaben doch einige Themen Anlass zu einer lebhaften Diskussion. In seiner Monatsbetrachtung... [mehr]

  • Boxberg Erster Begegnungsnachmittag in der Boxberger Mediothek kam gut an / Asylsuchender erzählt von der Flucht aus seiner zerstörten Heimatstadt

    Mit dem Schlauchboot nach Europa

    Rund 150 Gäste fanden sich in der Boxberger Mediothek zusammen, um die 50 Flüchtlinge aus Wölchingen kennenzulernen. Dramatische Geschichten wurden erzählt. Boxberg. Zum ersten Begegnungscafé lud der Boxberger Helferkreis Akzente die Bevölkerung ein. Das Interesse war groß, denn zwischen 14 und 17 Uhr kamen und gingen rund 150 Leute. Neben vielen Flüchtlingen... [mehr]

  • Musikverein Kupprichhausen Der Verein hat im Rahmen seiner Hauptversammlung Bilanz gezogen / Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Nachwuchsarbeit hat hohen Stellenwert

    Kontinuität und Gemeinschaft zeichneten das letzte Vereinsjahr des Musikvereins Kupprichhausen aus. Jetzt zog man im Probenraum Bilanz. Die musikalische Begrüßung durch die Jungmusiker zeigte, dass die Nachwuchsarbeit einen hohen Stellenwert besitzt und erfolgreich ist. Nach Totengedenken und Bekanntgabe der Tagesordnung gab die Vorsitzende Karin Körner einen... [mehr]

Buchen

  • Ausschusssitzung Stadtbuskonzept soll optimiert werden

    "Netzplan macht großes Angebot sichtbar"

    Der Ausschuss für Verwaltung, Kultur und Soziales der Stadt Buchen hat einstimmig einer Optimierung des Verkehrskonzepts zugestimmt. Geplant sind vorerst eine digitale Informationsstele für das Foyer der Neckar-Odenwald-Kliniken sowie die Veröffentlichung eines überarbeiteten Stadtliniennetzplans. Ziel ist es, so Kurt Hemberger von den Energie- und... [mehr]

  • Kinder- und Jugendzentrum

    "Tüff" verliert seine gute "Seele"

    Das Konzept des Kinder- und Jugendzentrums "Tüff" wird in der bisherigen Form bis Mitte 2017 weitergeführt. Dies entschieden die Mitglieder des Ausschusses für Verwaltung, Kultur und Soziales am Montag bei einer Sitzung. Die Einrichtung wird überwiegend von sozial benachteiligten Kindern besucht, die dort eine Mahlzeit erhalten, spielen können und bei den... [mehr]

  • Senioren-Union tagte Zustrom von Flüchtlingen das dominierende Thema

    Anreize für Wohnungseigentümer schaffen

    "Wir Senioren werden von den Politikern gehört und ernstgenommen, wegen unseren Erfahrungen und weil wir sehr entscheidend bei Wahlen sind", sagte Hans Rüdinger bei einer Sitzung der Senioren-Union. Dies zeige sich beim Reformgesetz für die Bereiche Krankenhaus und Pflege oder der Neuregelung zur Minderung der kalten Progression. Mit Blick auf die Landtagswahl am... [mehr]

  • Stadthalle im Musical-Fieber "Liberi"-Theater erzählte das Grimm'sche Märchen "Aschenputtel" in feinfühligen Dialogen

    Armes Mädchen findet seinen Prinzen

    Mit feinfühligen Dialogen und anspruchsvollen Liedern erzählte das "Liberi"-Theater dem Buchener Publikum das Märchen "Aschenputtel". [mehr]

  • Forstarbeiten Revierleiter Hermann Fischer und ein Spezialunternehmen aus Mudau sorgen "Am Nahholz" mit schwerem Gerät für Verkehrssicherheit

    Eine Schere, die Bäume "schneidet"

    Einmal kurz zugepackt und die Schere zuschnellen lassen - schon hebt der Spezialbagger einen gewaltigen Baum wie ein Spielzeug in die Luft und legt ihn sicher auf dem Waldboden ab. [mehr]

  • Empfang für Carsten Lichtlein in Walldürn

    Einen Empfang für den Handball-Europameister Carsten Lichtlein gab es im Rathaus. Der Sportler trug sich dabei auch in das Goldene Buch der Stadt ein. Nach dem offiziellen Teil mit den Reden waren vor allem Autogramme und Selfies mit dem 2,02 Meter großen Torwart der Nationalmannschaft bei den großen und kleinen Fans gefragt. Unser Redakteur Ralf Marker hat einige... [mehr]

  • "Seitenbacher Forum" Start in die neue Saison mit dem Comedy-Pop-Drama "Die Nacht der Gewohnheit"

    Geschichten aus dem Alltagsleben eines Ehepaars

    Mit dem Auftritt von "Backblech" und der Neuauflage des Comedy-Pop-Dramas "Die Nacht der Gewohnheit" startete das "Seitenbacher Forum" mit viel Musik, Kabarett und Unterhaltung auf höchstem Niveau in die neue Saison. Dahinter verbirgt sich eine wunderbar witzige Hommage an die Langzeit-Beziehung zwischen Jutta (Sigi Hall) und Bernd (Alex Kraus), die ihren tristen... [mehr]

  • Lernwerkstatt eröffnet Schulkinder sollen ohne strenge Regularien über Ernährung informiert werden

    Leckeres Essen genießen geht auch gesund

    "Gute Ernährung schon in jungen Jahren kennenlernen" - unter diesem Motto kann man die Lernwerkstätten des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis (LRA) zusammenfassen. [mehr]

  • Gemeindeteam Rinschheim

    Nöte und Menschen im Auge behalten

    Pfarrer Johannes Balbach, der Leiter der Seelsorgeeinheit, bestätigte in einem Gottesdienst die Berufung von acht Rinschheimern ins Gemeindeteam - dies sind Bernhard und Marliese Bechtold, Benno und Stefanie Ehmann, Karola Göbes, Ursula Lauer, Karin Weimer und als Vertreter des Pfarrgemeinderates Udo Link. Begleitet und unterstützt wird das Gemeindeteam in... [mehr]

  • Verordnung Glasverbot am Schmutzigen Donnerstag

    Polizei ist verstärkt präsent

    Mächtig was los ist alljährlich an den tollen Tagen in der Bleckerstadt. Vom Schmutzigen Donnerstag bis Aschermittwoch herrscht in der Narrenhochburg der Region gewissermaßen der "närrische Ausnahmezustand". Damit fröhliches und ausgelassenes Feiern der Narren möglich ist, bedarf es laut Stadtverwaltung jedoch auch einiger wichtiger Regeln. Um für die... [mehr]

  • "Mythos Getzemer Moarkd"

    Über 150 Ballons stiegen auf

    Die Gruppe "Mythos Getzemer Moarkd" ist eine Aktionsgemeinschaft junger Lokalpatrioten, die sich im Vorfeld des Traditionsmarkts 2013 zusammenfanden. Ihr Ziel ist es, sich aktiv für die Pflege und Erhaltung der 213-jährigen Markttradition einzusetzen. Anlässlich der dritten Aktion zur Belebung des "Getzemer Moarkds" veranstaltete die Gruppe einen... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Hettingen

    Unterstützung für Gemeinde

    Bei der Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Hettingen gab der Vorsitzende Bernhard Mackert einen detaillierten Tätigkeitsbericht Wie jedes Jahr fanden die Altpapiersammlung, der Familientag mit Pfarrfest und der Kolping-Gedenktag statt. Der Ausflug führte ins Kloster Lorsch und zum Weinfest nach Heppenheim. Des Weiteren besichtigte man die Brauerei Faust in... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Gespräch mit Bürgermeister Roland Burger / Auszeichnungen für langjährige Treue

    Vier Mitglieder für 40-jährige Zugehörigkeit geehrt

    "Bürger im Dialog" - Unter diesem Motto hatte der CDU- Stadtverband Buchen ein Bürgergespräch mit dem Bürgermeister im "Schwanen" veranstaltet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden die langjährigen Ortschafts- beziehungsweise Stadträte Karl-Heinz Hemberger und Otto Hemberger sowie Bernd Fischer und Alois Noe geehrt. 25 Jahre die Treue zu ihrer Partei halten... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Blick in die Eiszeit

    Hallo Kinder, wusstet ihr, dass wir Höhlen aus der Eiszeit in Deutschland haben? Auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg gibt es die Vogelherdhöhle, die Bärenhöhle und die Bocksteinhöhle. Darin fanden Eiszeit-Menschen Schutz vor Feinden oder schlechtem Wetter. Außerdem lagerten sie dort ihre Jagdbeute. In diesen Höhlen entdeckten Forscher vor längerer... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Cacau verstärkt VfB Stuttgart II

    Ex-Nationalspieler Cacau (23 Länderspiele) kehrt zum VfB Stuttgart zurück und spielt mindestens bis zum Saisonende für die zweite Mannschaft der Schwaben in der 3. Liga. "Auf diese besondere Herausforderung in Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und der Mannschaft freue ich mich sehr", zeigte sich der Angreifer froh über seine Rückkehr ins Schwabenland. Zuletzt... [mehr]

Fussball

  • Fußball Zum 25. Mal "Gerümpelturnier" des TSV Rosenberg

    Die "Kickers" auf Platz 1

    Seit dem Jahre 1991 organisiert der TSV Rosenberg sein Gerümpelturnier in der Sporthalle. In diesem Jahr wurde mit dem 25. Turnier ein Jubiläum gefeiert. An diesem mittlerweile bekannten und größten Hallenturnier in der Region nahmen 26 Mannschaften teil. Zahlreiche interessierte Fußballfreunde verfolgten an beiden Turniertagen die spannenden und teilweise... [mehr]

Fußball

  • Futsal

    SG Dittwar/TBB in der Endrunde

    Beim letzten Vorrundenturnier lösten drei weitere Frauen-Teams ihr Ticket für die Endrunde um den badischen Meistertitel 2015/16 im Futsal. Gespielt wird am Sonntag, 14. Februar, in Karlsruhe-Grötzingen. Mit fünf Siegen in fünf Spielen setzte sich am Samstag in Eisingen der ASV Hagsfeld durch. Auch der FV Niefern als Zweit- und der SV Ottenhausen als... [mehr]

Fussball

  • Futsal Kreismeisterschaften der D-Junioren im Fußballkreis Buchen

    SG Götzingen ganz souverän

    In eindrucksvoller Weise erspielte sich die SG Götzingen/Altheim/Schlierstadt den Hallenkreismeistertitel der D-Junioren für das Jahr 2016 des Fußballkreises Buchen beim Endrundenturnier am Sonntag in der Sporthalle in Rosenberg. Dabei waren die Mannschaften SV Osterburken, JF Ravenstein, SG Erftal, SV Adelsheim sowie die Spielgemeinschaften... [mehr]

Fußball

  • Fußball Noch ein neuer Spieler für die Spvgg. Neckarelz

    Spielpraxis für Grupp

    Das muntere Stühlerücken bei der Spvgg. Neckarelz geht weiter. Wie der Karlsruher SC in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird Mittelfeldakteur Tim Grupp bis Saisonende an die Spielvereinigung ausgeliehen. Der 21-Jährige war im Profiteam des KSC in der laufenden Saison bisher zu keinen Einsatzzeiten gekommen. "Tim benötigt für seine Entwicklung Spielpraxis, die... [mehr]

Fussball

  • Futsal Kreismeisterschaften der C-Junioren im Fußballkreis Buchen

    Wanderpokal nach Hainstadt

    Die C-Junioren des Fußballkreises Buchen absolvierten am Sonntag in der Sporthalle in Rosenberg ihre Endrundenspiele um die Kreismeisterschaft 2015/2016. Beteiligt waren die Mannschaften der SG Großeicholzheim, SG Hainstadt, SG Schlierstadt, SG Donebach, SG Höpfingen und SG Buchen. In den spannenden und teils torreichen Spielen setzte sich letztlich die Mannschaft... [mehr]

Grünsfeld

  • Sanierung Gemeindeverbindungsstraße zwischen Vilchband und Bowiesen

    Ausbau kann nun endlich beginnen

    Die geplante und zuletzt höchst gefährdet erscheinende Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Vilchband und Bowiesen kann nun doch angegangen werden, nachdem die drei noch ausstehenden Grundstücksanliegender ihre Unterschrift zum Verkauf der benötigten Randstreifen geleistet haben. Von den kalkulierten 800 000 Euro, die eine Erneuerung der Straße... [mehr]

  • Westernball am Freitag in Grünsfeld

    Der Westernball in Grünsfeld ist am Freitag, 5. Februar, in der Stadthalle. Ab 21 Uhr wird die Band "Twilight Zone" für Stimmung sorgen. Toptitel aus den aktuellen Charts, die ultimativen Feten und Apres-Ski-Hits, Volksmusik sowie Klassiker aus allen Epochen gehören zum Partyprogramm. Erneut sind auf drei Ebenen verteilt Getränkemöglichkeiten eingerichtet. Der... [mehr]

Handball

  • Handball 23:30-Niederlage bei der SG Stutensee

    TVH hält gut dagegen

    SG Stutensee - TV Hardheim 30:23 Die Handball-A-Junioren des TV Hardheim reisten am Sonntag zur Spielgemeinschaft Stutensee. Die Gastgeber gehören nach bisherigem Saisonverlauf zu den Anwärtern auf einen Podestplatz der Badenliga. Bereits im Hinspiel hatten die Karlsruher Vorstädter gezeigt, dass sie um den Titel mitspielen wollen und gewannen mit 30:20 Toren. Die... [mehr]

Hardheim

  • FG "Hordemer Wölf" Umzug am 7. Februar / "Schmutziger Donnerstag" / Närrischer Fahrplan

    Bestens gerüstet für die heiße Phase der tollen Tage

    Am 10. Februar ist schon Aschermittwoch und dann ist alles wieder vorbei, zumindest was die diesjährige Fastnachtskampagne anbelangt. Bis dahin jedoch ist noch einiges geboten. Die "Hordemer Wölf" sind für den närrischen Endspurt bestens gerüstet. Im Gespräch mit den FN stellte FG-Präsident Daniel Weber die bevorstehenden Veranstaltungen vor.Ball der... [mehr]

  • Apotheke an der Post in Hardheim Johannes und Dr. Petra Sitterberg führen Familientradition fort

    Generationswechsel vollzogen

    Ein herzliches Willkommen und ein wehmütig stimmender Abschied prägten in den letzten Tagen das Geschehen in der Apotheke an der Post in Hardheim. Denn dort gaben die Apotheker Marianne und Hans-Georg Sitterberg nach 26 Jahren die Leitung der Apotheke in die Hände von Sohn Johannes und dessen Frau Dr. Petra Sitterberg. Die offizielle Übergabe am Montag wurde zu... [mehr]

  • Gewinnsparen der Volksbank Franken Joachim Frindt erhält eine Mercedes-Limousine

    Hauptpreis ging nach Höpfingen

    Keine Frage, ein Hauptgewinn - wie der einer Mercedes-Benz A 160 Limousine im Gesamtwert von 25 507, 65 Euro - bei der Monatsauslosung des Gewinnsparvereins Südwest kann Anregung und Empfehlung für weitere Kunden der Volksbank Franken sein, sich ebenfalls an diesem Gewinnsparen zu beteiligen. Freien durfte sich über diesen Hauptgewinn Joachim Frindt aus Höpfingen... [mehr]

  • Staatsministerin Aydan Özoguz zu Besuch in Hardheim Sie löste damit ein Versprechen an Bürgermeister Rohm ein / Gespräche und Besichtigungen

    Hilfe für ehrenamtliche Helfer zugesagt

    Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz, löste gestern ihr Versprechen ein, und stattete der Gemeinde Hardheim einen Besuch ab. Zugesagt hatte die Staatsministerin (SPD) diesen Vororttermin Bürgermeister Volker Rohm im Fernsehstudio von RTL im Zusammenhang mit dem gemeinsamen Auftritt in "Stern TV". Begleitet... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Herrenhaus Buchenbach Kabarett mit "Gerd Ferz"

    "Fett weg" für alle

    Das neue Kabarett-Programm mit Gerd Ferz hat Premiere. Kabarett mit Gerd Ferz ("Fix & Ferzich") findet am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr im Herrenhaus Buchenbach statt. Reservierungen sind unter Telefon 07938/992035 möglich. Gerd Ferz, der Besserwisser aus der hohenloher Nachbarschaft hat viel Meinung und wenig Ahnung. Munter lässt er sich über alles aus, was ihn... [mehr]

  • Bürgerentscheid Wahlbeteiligung liegt bei 55,4 Prozent / Erforderliche Mehrheit erreicht / Votum im Oktober vergangenen Jahres auf den Weg gebracht

    Die Schrozberger wollen ein neues Freibad

    Volkes Stimme hat gesprochen - und die "Freibadfreunde" jubeln: Bei einer Wahlbeteiligung von ordentlichen 55,42 Prozent votierten 53,15 Prozent der Wähler für den Neubau eines Freibades in Schrozberg. Etliche Bürger, darunter auch viele Kinder, verfolgten am Wochenende im Sitzungssaal des Schrozberger Schlosses nach der Schließung der Wahllokale um 18 Uhr mit... [mehr]

  • Rosenmontag "Medine" geben buntes Gastspiel

    Drudenauspeitschen als uralter Fastnachtsbrauch

    Eigentlich ist Dinkelsbühl ebenso wie viele Orte in der Region "faschingsfreie Zone". Alljährlich am Rosenmontag jedoch schwappt das närrische Treiben aus dem Nachbarort Schopfloch in die Stadt. Dann ziehen Druden und Drudenauspeitscher, Elferrat und "Oberschoude" durch das Rothenburger Tor zum Weinmarkt, wo sie Kostproben ihres aktuellen Programms zum Besten... [mehr]

  • Kollision auf der Autobahn

    Fuchs zur Polizei geschleppt

    Ein ungewöhnliches Beweisstück brachte ein Autofahrer in der Nacht zum Dienstag mit auf die Wache der Polizeiinspektion Rothenburg. Der 50-jährige Kurierfahrer hatte auf der A 7 bei Neusitz einen die Fahrbahn querenden Fuchs überfahren. Da am Kleintransporter seines Arbeitgebers bei dem Wildunfall rund 2000 Euro Blechschaden entstanden war, sammelte der... [mehr]

  • Pianoforte am Park

    Heitere Auswahl an Viechereien

    Ganze Tage bei Musik, Literatur oder Kunst entspannt zu verplempern: dazu war das legendäre Wiener Kaffeehaus da. Eine einzige Schale Kaffee berechtigte den Gast, von früh bis spät die Zeitung zu lesen, seine Bücher zu schreiben, mit den Leuten vom Nachbartisch zu politisieren, oder sich mit einem Mädel in ein Chambre separée zu verziehen. Nach einem ersten... [mehr]

  • Kultursaal Konzert mit "Los Capitanes del Son"

    Kubanische Klänge mit Tiefgang und feinem Humor

    "Los Capitanes del Son" heißt die Gruppe, die am Freitag, 19. Februar , um 20 Uhr, im Schloss Schrozberg (Rathaus, Kultursaal) auftritt. Sie bietet kubanischer Son und Salsa. Ein Profi-Quintett aus dem Raum Basel, dessen Musiker die kubanischen Rhythmen bereits mit der Muttermilch in sich eingenommen haben. Der einzige Nicht-Latino, ein Schweizer mit spanischem... [mehr]

  • Bei Polizeikontrolle

    Mit Promille, ohne Führerschein

    Einen Zweiradfahrer kontrollierten hohenlohische Polizeibeamte in der Nacht zum Sonntag in Neuenstein. Der 24-Jährige Mann wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle mit seinem Motorroller im Mauerweg angehalten. Die Ordnungshüter bemerkten schnell deutlichen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann, weshalb er einen entsprechenden Test mit dem Alcomaten... [mehr]

  • Grafiksammlung Werke von Heinz Knaus an Kreisarchiv Hohenlohe vermacht / 2500 Originale der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt

    Mit spitzer Feder und sanftem Spott

    Die Grafiksammlung des Künstlers und Karikaturisten Heinz Knaus wurde jetzt an das Kreisarchiv des Hohenlohekreises übergeben. [mehr]

  • Hohenloher Zentralarchiv

    Offener Beratungabend

    Das Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein bietet am Donnerstag, 4. Februar, von 16.30 bis 18.30 Uhr wieder einen besonderen Beratungsservice an. Der Archivleiter sowie die beiden Archivdienstleister Andreas Volk und Jan Wiechert stehen in diesen beiden Stunden bereit, um alle Interessierten bei der Suche nach Informationen, beim Entziffern von Handschriften genauso wie... [mehr]

  • Bildungswerk Hohenlohe

    Selbstsicher auftreten lernen

    Ein Seminar "Selbstsicher auftreten", bietet das Evangelische Bildungswerk Hohenlohe am Freitag, 19. Februar, gemeinsam mit der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch an. Bei diesem Seminar soll gelernt werden, wie es gelingt, in Beruf und Ehrenamt, selbstsicher aufzutreten. Denn ist es nicht so: In Sekundenschnelle entscheiden wir, ob uns jemand sympathisch ist... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Keine Nebensache

    Toiletten sind ein Thema, das die Leute offenbar zum Kichern und Schmunzeln bringt. Das ist auch okay, geht mir ja genauso. Es sollte aber nicht dazu führen, dass man es auf die leichte Schulter nimmt. Doch es entsteht der Eindruck, dass dies in Bad Mergentheim so ist. Seit mindestens sechs Jahren - so weit reichen die Artikel in unserem Archiv zurück - ist das... [mehr]

Kommentare Lauda-Königshofen

  • Einfach unbegreiflich

    Da braut sich was zusammen. Der Frust einiger Stadträte über so manches Verhalten von Bürgermeister Thomas Maertens ist schon länger groß, nun steigt der Druck im Kessel auch in der Bevölkerung. In fast ausnahmslos allen Anfragen von Bürgern zu Beginn der Gemeinderatssitzung bekam das Stadtoberhaupt sein Fett ab. Das lag sicher nicht daran, dass er wegen... [mehr]

Kommentare Wertheim

  • Von Sicherheit und Angst

    In Wertheim kann man nach wie vor sicher leben", lautet die Einschätzung des Polizeirevierleiters. Mit einer Kriminalstatistik kann Olaf Bamberger seine Aussage zwar noch nicht belegen, er ist allerdings überzeugt, dass die Zahlen nichts anderes zeigen werden. "Seit Kölner Silvester Angst um Frau, Tochter und Schwester", ist dagegen auf dem Plakat eines... [mehr]

Külsheim

  • Bürgerbeteiligung am Windpark Külsheim Gemeinderat erteilte bei zwei Enthaltungen Zustimmung / Geschäftsführer stellte die mit Planung verbundenen Vorteile vor

    Die Wertschöpfung bleibt in der Stadt Külsheim

    Ausführlich besprochen wurde vom Gemeinderat am Montag die Bürgerbeteiligung am Windpark Külsheim über das Stadtwerk Külsheim. Das Gremium befürwortete den Beschlussvorschlag bei zwei Enthaltungen. Der Geschäftsführer des Stadtwerks Külsheim, Paul Gehrig, erklärte, die Rotoren der Windkraftanlagen würden in den kommenden Tagen aufgebaut. Es sei geplant,... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Blutspender mit Urkunden und Ehrennadeln ausgezeichnet

    Ein wichtiger Dienst an den Mitmenschen

    Verdiente Blutspender aus dem Stadtgebiet wurden am Montag bei der Sitzung des Külsheimer Gemeinderats in der Festhalle geehrt. Bürgermeister Thomas Schreglmann sagte, es sei eine große Freude zu sehen, viele Menschen Blut spendeten, wobei immer Menschen geholfen werde. Alle seien auf Blutspenden angewiesen, eine Blutspende rette Leben.Öffentliche WürdigungDer... [mehr]

  • Ehrung Julian Roth sicherte sich beim Wettbewerb "Jugend musiziert" den ersten Platz

    Junger Bürger für Erfolg gewürdigt

    Es ist nicht auf jeden Fall familienfreundlich, wenn eine Gemeinde Anteil am musikalischen Erfolg ihrer Kinder nimmt und der Bürgermeister den erstplatzierten elfjährigen Akkordeonspieler Julian Roth ehrt, ihm gratuliert und ein Präsent überreicht. Julian Roth hatte beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in Würzburg auf seinem Akkordeon fünf Stücke gespielt und... [mehr]

  • Helferkreis Vor der Gründung sind noch einige Fragen zu klären

    Klare Worte: "Ehrenamtliche Hilfe ist unentbehrlich"

    Zunächst einmal ist es ein "Helferkreis im Werden". Denn offiziell gegründet, wie von Bürgermeister Klaus Thoma vielleicht erhofft, wurde die neue Organisation bei einem ersten Treffen am Montagabend im Sitzungssaal des Kreuzwertheimer Rathauses noch nicht. Dafür waren einfach noch zu viele Fragen offen. Und es eilt auch nicht wirklich. Zwar leben inzwischen auch... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Gremium stimmte einer Umnutzung des Gebäudes zu / Wohnraum für bis zu 34 Menschen

    Pension wird Asylbewerberunterkunft

    Der Technische Ausschuss genehmigte einstimmig die Nutzungsänderung der Boxtaler Pension "Wildbachhof" zur Gemeinschaftsunterkunft zur vorläufigen Unterbringung von Asylbewerbern. Einleitend betonte Bürgermeister Roger Henning in der Sitzung des Gremiums am Montag im Rathaus, dass man den Gemeinderat, den Ortschaftsrat und die Bürger bei neuen Entwicklung auf dem... [mehr]

  • Haushalt 2016 Keine Neuverschuldung und hohe Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt sind vorgesehen

    Vorfreude auf ein "richtig gutes Jahr"

    Als "erstklassiges Zahlenwerk" bezeichnete der Bürgermeister den Haushalt 2016 der Stadt Külsheim, der am Montag vom Gemeinderat einstimmig verabschiedet wurde. Die Beratung der Haushaltssatzung 2016 mit Haushaltsplan und Mittelfristplanung erfolgte in der Sitzung des Gremiums in der Festhalle ausführlich. Über 30 Bürger verfolgten die Diskussion. Bürgermeister... [mehr]

  • Haushaltsrede der Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt gab detaillierten Einblick in die Finanzlage der Kommune

    Weiterer Schuldenabbau und Erhalt der Infrastruktur sind wichtig

    Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt ging in ihrer Haushaltsrede auf viele Details ein. Der Verwaltungshaushalt umfasse 1,222 Millionen Euro und somit 250 000 Euro weniger als im Vorjahr. Der Vermögenshaushalt liege bei knapp 3,5 Millionen Euro und damit um 360 000 Euro über 2015. Die Zuweisungen aus dem Finanzausgleich, der Anteil an der Einkommens- und Umsatzsteuer... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn Premiere von Heiner Müllers "Der Auftrag. Erinnerung an eine Revolution" / Großartige darstellerische Leistungen

    Die Dialektik von Fülle und Leere

    "Debuisson griff nach der letzten Erinnerung, die ihn noch nicht verlassen hatte: ein Sandsturm vor Las Palmas, Grillen kamen mit dem Sand aufs Schiff und begleiteten die Fahrt über den Atlantik. Debuisson duckte sich gegen den Sandsturm, rieb sich den Sand aus den Augen, hielt sich die Ohren gegen den Gesang der Grillen zu. Dann warf der Verrat sich auf ihn wie ein... [mehr]

  • BigCityBeats World Club Dome

    Vorboten kommen nach Würzburg

    Es ist das größte Clubvorhaben der Welt. Auf 700 000 Quadratmetern wird in der City of Frankfurt etwas entstehen, was an Größe schier atemberaubend sein wird. 200 DJs auf 20 Floors erwarten 150 000 Gäste an drei Tagen und ein LineUp, wie es in Deutschland noch nie gesehen wurde. Hardwell, Dimitri Vegas Like Mike, Martin Garrix, Armin van Buuren, und David Guetta... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Hitzige Debatte Stadträte üben zum Teil heftige Kritik an der Neuordnung der Feuerwehrsatzung

    "Große Abteilungen werden gestärkt, kleine geschwächt"

    Die Freiwillige Feuerwehr ist ein sensibles Gebilde. Das musste der Gemeinderat am Montagabend erneut feststellen, als er die Feuerwehrsatzung neu fassen und die bisherige korrigieren wollte. Die Änderung war notwendig geworden, da die Stadt im letzten Jahr mit Jürgen Segeritz einen hauptamtlichen Feuerwehrkommandanten bekam. Diese Satzung wurde dabei auch an die... [mehr]

  • Rettungsdienste Lehrgang bei der DLRG in Königshofen

    Ausbildung zum Sanitäter

    Im Auftrag des DLRG Bezirks Frankenland fand in Königshofen eine Ausbildung zum Sanitäter der DLRG statt. Die Teilnehmer absolvierten unter Leitung von Armin Mühlbach erfolgreich die Ausbildung, sie stehen somit den Gruppen mit ihrer Qualifikation als Sanitäter zur Verfügung. Aufbauend auf einen Erste-Hilfe Kurs können in der DLRG bereits ab 15 Jahre... [mehr]

  • Gemeinderat Grünes Licht für schriftliche Befragung im April / Einwohnerversammlung vorab am 18. Februar / Hitzige Debatte über die Kosten

    Bürger sollen über Windkraft abstimmen

    Die Windkraft ist in aller Munde, landauf landab formieren sich Gegner als auch Befürworter. In Lauda-Königshofen sollen nun die Bürger darüber abstimmen. [mehr]

  • Lumpenball erstmals am Faschingssamstag

    Mit den "AlmRocker - Voll auf die 12" wurde für den Abend in der Tauber-Franken-Halle eine Band engagiert, die Volksrock, die besten Ballermann- und Schlager-Hits und Hits der 80er Jahre zu ihrem Programm zählt. Acht Musiker verwandeln jedes Fest in eine Party-Hochburg. Die Kombination von Party- und "VolksRockMusik", und dazu noch dem eigenen "AlmRocker"-Stil,... [mehr]

  • Nachruf ETSV 1904 Lauda und Tischtennisbezirk gedenken

    Trauer um Peter Duffke

    Mit Peter Duffke starb bereits, wie erst jetzt bekannt wurde, kurz vor Weihnachten 2015 im Alter von 70 Jahren ein langjähriger aktiver Sportkamerad und Sportfunktionär, dem der heutige Tischtennisbezirk Tauberbischofsheim und vor allem auch der ETSV Lauda viel zu verdanken haben. Über zig Jahre hinweg prägte Duffke den Tischtennissport im Main-Tauber-Kreis und... [mehr]

  • Stromkonzession Gemeinderat zieht Auswahlergebnis wegen Rechtsunsicherheit zurück

    Verfahren wird wiederholt

    Die Stadt Lauda-Königshofen wird ihr Auswahlverfahren zur Vergabe der Stromkonzession sowie zur möglichen Gründung einer institutionalisierten öffentlich-privaten Partnerschaft wieder zurücksetzen und ein neues Verfahren anstreben. Dies beschloss der Gemeinderat am Montag. Wie Stadtkämmerer Günter Haberkorn mitteilte, hätten sich die Rechtssicherheiten... [mehr]

  • Öwerlaudemer Rootze Fasnachtshochburg Oberlauda besuchte Caritas-Werkstätten

    Viel Spaß bei Tanz und Polonaise

    Die Fasnachthochburg Oberlauda besuchte traditionell wie bereits seit über 37 Jahre die Caritas-Werkstätten Alois-Eckert in Gerlachsheim. Den Rootzen geht es inzwischen nicht mehr nur darum, den Mitarbeitern, Bewohnern und Angehörigen einen kurzweiligen Nachmittag in der Werkstätte zu bieten, sondern es macht ihnen selbst auch riesig Spaß, mit ihnen ein wenig zu... [mehr]

  • Wanderclub Lauda Mehr als 40 Teilnehmer bei erster Gesundheitswanderung

    Wandern macht gesund

    Die erste Gesundheitswanderung des Wandervereins Lauda führte über Distelhausen nach Lauda wurde von R.G. Wohlfart geführt und war eine gelungene Angelegenheit. Die weit über 40 Teilnehmer stellten dabei fest, dass nicht nur die Füße bewegt wurden, sondern auch die übrigen Körperteile etwas "abbekamen". Dass diese Art zu Wandern etwas Neues beinhaltet, war... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zu den Baumfällarbeiten in den letzten Wochen in Hardheim und Schweinberg

    Kein Verständnis für die Abholzungen

    Wieder wurde eine Vogel-, Tier- und Insekteninsel (Oase - bei der ehemaligen Apotheke Kuhn) abgehackt und plattgemacht - markante Bäume in und um Hardheim (Kindergarten, Schweinberg) mussten sterben! Mit anderen Blicken hätte man sicher einiges mehr retten können. Aber es soll doch jetzt alles neu gestaltet werden: Geld haben wir ja - koste es, was es wolle! Im... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton Bezirksranglistenturnier in Gerlingen

    Lisa Beiersdorf schafft Podestplatz

    Die Badmintonspieler des TV Bad Mergentheim zeigten beim ersten Schüler- und Jugend-Bezirksranglistenturnier in Gerlingen ansprechende Leistungen. Die jüngste Spielerin war Viola Reiß, die erstmalig in ihrer jungen Karriere an einem Bezirksranglistenturnier teilnahm und einen zufriedenstellenden 9. Platz in der Kategorie Mädchen U13 belegte. Lisa Beiersdorf... [mehr]

  • Schwimmen TV Bad Mergentheim bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Bezirksliga am Start

    Neue Bestzeiten purzelten nur so

    Nach vier Jahren "Abstinenz" traten die Schwimmer des TV Bad Mergentheim wieder bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) in der Bezirksliga an. Veranstaltungsorte waren Bernhausen und Leonberg, wobei die Mergentheimer Männer- und Frauenmannschaft in Leonberg antraten. Bei den DMS werden 25 der olympischen Strecken zwei Mal von der Mannschaft... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Junge Mannschaft des FC Viktoria bietet beim Ligafinale der Regioliga Nordbaden eine starke Leistung / Belohnung ist Platz 2 in der Abschlusstabelle

    Hettingens Talente rufen ihr Potenzial ab

    Zum Ligafinale der Regioliga Nordbaden trafen sich die Jugendkürmannschaften vom TV Philippsburg, TV Waibstadt, TSV Untergrombach, TV Neckarau, TSG Seckenheim I und II, SG Kirchheim und FC Viktoria Hettingen in der Sporthalle in Waibstadt. Nach der Begrüßung durch den Ligenleiter Werner Kupferschmitt folgte die Riegeneinteilung. Die SG Kirchheim und der FC... [mehr]

Mosbach

  • Delegation der SPD-Landtagsfraktion in Mosbach Europaminister Peter Friedrich und MdL Claus Schmiedel sprachen bei Bürgerempfang in der Alten Mälzerei

    "Europa muss gemeinsam entscheiden"

    Im Rahmen eines öffentlichen Bürgerempfangs in der Alten Mälzerei in Mosbach äußerten sich Peter Friedrich und Claus Schmiedel vor über 250 Gästen zur aktuellen politischen Lage. "Die Menschen in der heutigen Zeit suchen nach Informationen", stellte Georg Nelius, Abgeordneter des Wahlkreises Neckar-Odenwald, in seiner Begrüßung fest. Der öffentliche Dialog,... [mehr]

  • 8600 Euro für öffentliche Musikschulen

    Die Erlöse aus dem Eintrittskartenverkauf für das 24. vorweihnachtliche Konzert der Sparkasse Neckartal-Odenwald kommen wie seit Bestehen dieser Veranstaltung den öffentlichen Musikschulen der Region zu Gute. Die "Weihnachts-Musical-Gala" begeisterte über 1400 Besucher in der Pattberghalle Neckarelz. Der Vorstandsvorsitzende, Sparkassendirektor Gerhard Stock,... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung in Limbach Diskussion mit Bruno Stipp und Björn-Christian Kleih

    Im Gewerbegebiet soll gebaut werden

    Bei der Informationsveranstaltung des Neckar-Odenwald-Kreises zur beabsichtigten Flüchtlingsunterbringung im Gewerbegebiet Limbach nahmen etwa 300 Interessierte teil. Sie erkundigten sich über die Planungen dazu, formulierten ihre Bedenken und äußerten ihre Erwartungen, wie das künftige Zusammenleben aussehen könnte. Die Sicherheit spielte nach den Ereignissen... [mehr]

  • In den Gegenverkehr geraten

    Junger Autofahrer verursachte Unfall

    Ein Unfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Freitag gegen 22.15 Uhr. Ein 22-Jähriger aus dem Kreis Heilbronn fuhr mit seinem Toyota auf der Landstraße von Katzental in Richtung Billigheim. Kurz nach der Einmündung Waldmühlbach kam er mit seinem Fahrzeug infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung in der langgezogenen... [mehr]

Niederstetten

  • Heute feiert Creglingen seinen Nationalfeiertag Um 9 Uhr beginnt in der Kieselallee die Prämierung der Pferde / Große Rassenvielfalt

    Ehrenpreise sind die Sahnehäubchen

    Egal, ob Haflinger, Pony oder Araber: Den strengen Augen von Claudia Schumann entgeht kein Detail. Heute stehen die Tierärztin und ihre Jury-Kollegen im Ring und vergeben Preise. Es ist Pferdemarkt. [mehr]

  • Bildungsreise für Senioren Fahrt aufs "Grüne Dach im Herzen Europas"

    Reizvollste Ecke im Lamer Winkel

    Eine Bildungsreise für Senioren findet vom 27. August bis zum 3. September in das Kolping-Ferienhaus Lambach im Bayerischen Wald statt. Motto: "Tiefere Wonne weiß ich nicht auf Erden, als im Weiten unterwegs zu sein" (Hermann Hesse). Der Bayerische Wald, "das Grüne Dach im Herzen Europas", bietet ein einmaliges Naturerlebnis. Ursprüngliche Landschaften und reiche... [mehr]

  • Am 18./19. März in Creglingen Die erste Ausbildungsmesse "Oberes Taubertal" will eine Plattform für Ausbildung, Praktika und duales Studium sein

    Stärke liegt in der Bündelung aller Kräfte

    Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr eine zentrale Veranstaltung, auf der sich Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten im oberen Taubertal informieren können. Die Ausbildungsmesse wird organisiert von den vier Gewerbe- und Handelsvereinen Creglingen, Niederstetten, Röttingen und Weikersheim und im Wechsel ausgerichtet. Sie findet erstmals am 18./19. März in... [mehr]

  • Windpark Bürgerinitiative hat Info-Stand beim Pferdemarkt

    Vollständige Transparenz gefordert

    Die Bürgerinitiative (BI) "Rettet den Klosterwald" Creglingen" ist am heutigen Mittwoch, wie schon in den letzten beiden Jahren, mit einem eigenen Stand beim Creglinger Pferdemarkt vertreten. Der Stand vor der Kreissparkasse ist bewirtschaftet. Interessierte werden mit neuesten Informationen zum Stand des Verfahrens versorgt. Die Bürgerinitiative unterstützt die... [mehr]

Ravenstein

  • "Mehrgenerationendorf Hirschlanden" Zukunftsweisendes Bauvorhaben nimmt konkrete Formen an

    Eines der vordringlichsten Projekte

    Ein zukunftsweisendes Bauvorhaben im Rahmen des Projektes "Mehrgenerationendorf Hirschlanden" nimmt konkrete Formen an. In einer längeren Planungszeit befassten sich die Mitglieder der Baugruppe sowie des Ortschaftsrates mit dem Neubau eines Generationentreffs mit späterem Backhaus, der gegenüber dem einstigen Rathaus und der jetzigen Brauereigaststätte entstehen... [mehr]

  • In der Sindolsheimer Pfarrkirche Zahlreiche Mitwirkende beim Benefizkonzert zugunsten eines Kinderhorts in "Ponta Grossa"

    Gemeinsam für Kinder in Not musiziert

    Die Zuhörer strömten am Sonntagabend in Scharen zum Benefizkonzert zugunsten des Kinderhorts "Ponta Grossa" in die Evangelische Kirche in Sindolsheim. Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie das Vokalensemble Buchen und der Männerchor "Cantus M" vom MGV Liederkranz Buchen boten dem Publikum ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles musikalisches Programm. Dieter... [mehr]

  • Albert Berner GmbH

    Reinhard Merz seit 25 Jahren im Team

    Seit 25 Jahren arbeitet Reinhard Merz (Bild) bei der Albert Berner Deutschland GmbH in Künzelsau. Der Ravensteiner ist seit 4. Februar 1991 als Mitarbeiter im Wareneingang und der Warenaufbereitung beschäftigt. Dabei ist der Jubilar schwerpunktmäßig für die Versorgung des Auswiegepersonals mit abzupackender Ware zuständig. "Merz arbeitet in seinem Bereich mit... [mehr]

  • Förderverein "Roter Hahn" Rück- und Ausblick

    Vorstand wiedergewählt

    Nach der Begrüßung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins "Roter Hahn" Ravenstein im Sportheim des TSV Merchingen durch den Vorsitzenden Martin Schimmel-Kunz ließ Schriftführer Werner Attinger das Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Er erinnerte unter anderem an die Maiwanderung, die trotz des ungünstigen Wetters durchgeführt wurde. Das Sonnwendfeuer im... [mehr]

Regionalsport

  • Schach SC BG Buchen bleibt nach souveränem Sieg in der Oberliga-Tabelle weiter vorne

    Die "Punktemaschine Eisenbeiser" läuft wie geschmiert

    Auch am 6. Spieltag der badischen Schach-Oberliga war der Schachclub BG Buchen erfolgreich - mit einem souveränen 6,5:1,5-Erfolg gegen den Tabellendritten SK Ettlingen - und verteidigte mit 12:0-Mannschaftspunkten die Tabellenführung. Allerdings liegt der hartnäckige Verfolger SC Emmendingen, der gar 7:1 beim Schlusslicht SK Heidelberg-Handschuhsheim siegte, mit... [mehr]

  • Schach Bad Mergentheim unterlag zwar Tabellenführer Göggingen, holte gegen Forchheim aber wichtige Punkte / Pokalsieg in Buchen

    In der 2. Liga momentan "voll im Soll"

    Die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim holten weitere wichtige Punkte in der 2. Bundesliga Ost. Gegen Tabellenführer Göggingen setzte es zwar die erwartete Niederlage, aber gegen Forchheim blieb man am folgenden Tag siegreich. Außerdem erreichte man in Buchen die nächste Runde im Bezirkspokal.Respektvoll herangegangenAusrichter der Zweitliga-Doppelrunde war... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • DRK-Kursangebot

    "Krankenpflege in der Familie"

    Pflegen von Angehörigen - eine besondere Herausforderung für die ganze Familie. Denn Pflegen bedeutet nicht nur "Versorgen" eines kranken Menschen. Immer kürzere Verweildauer im Krankenhaus, die Zunahme ambulanter Operationen und der Wunsch vieler alter Menschen, möglichst lange zu Hause bleiben zu können, stellen hohe physische und psychische Anforderungen an... [mehr]

  • "Mafi" und "Trepel" ehrten langjährige Mitarbeiter für ihre Treue

    Das Unternehmen "Mafi Transport-Systeme GmbH" und "Trepel Airport Equipment GmbH" ehrten zahlreiche Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit. Die Geschäftsführer Werner Berger und Klaus Pfeiffer bedankten sich bei den Jubilaren für die langjährige Treue und Verbundenheit zu den Unternehmen, sowie für das große Engagement, das maßgeblich zur... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Tauberbischofsheim Beste Stimmung beim traditionellen Kappenabend im Winfriedheim

    "Närrisches Völkchen" genoss kunterbuntes Programm

    Die Kolpingsfamilie Tauberbischofsheim, die inhaltlich für gesellschaftspolitische, religiöse und gesellige Themen ihres Jahresprogramms bekannt ist, veranstaltete für die Mitglieder und Gäste im Winfriedheim den traditionellen Kappenabend. In Versform begrüßte Vorsitzender Georg Maluck das "närrische Völkchen", unter ihnen auch Pater Kasimir Fieden und... [mehr]

  • "Singtreff" ehrte Mitglieder

    Bei der Generalversammlung des Frauenchors "Offener Singtreff" stand in diesem Jahr das 20-Jahr-Jubiläum im Mittelpunkt. Zwölf Gründungsmitglieder wurden von Vorsitzender Martina Hauke geehrt. Dazu gehörte auch Mechthild Geiger, die von Anfang an mit Engagement, Kreativität und Herz den Chor leitet und vielen Frauen die Freude am Singen vermittelt hat. Mit einer... [mehr]

  • Blutspender geehrt

    Ortsvorsteher Carsten Lotter nahm im Rahmen der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Dittwar die Blutspenderehrung vor. Er bedankte sich bei den Spendern für ihre Bereitschaft, ihren Lebenssaft zur Hilfe anderer Menschen zur Verfügung zu stellen. Steffen Withopf und Maria Stephan erhielten die Blutspenderehrennadel für 25- maliges und Reinhard Maninger für... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastiert Aufführung von Friedrich Schillers Königinnendrama "Maria Stuart" am 29. Februar in der Stadthalle Tauberbischofsheim

    Ein echter Klassiker der Weltliteratur

    Die Badische Landesbühne zeigt am Montag, 29. Februar, Friedrich Schillers Königinnendrama "Maria Stuart" um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Tauberbischofsheim. Seit der Uraufführung 1800 im Weimarer Hoftheater hat sich "Maria Stuart" zu einem echten Klassiker der Weltliteratur entwickelt. Exemplarisch zeigt Friedrich Schiller in seinem Königinnendrama, wie zwei... [mehr]

  • Gemeinderat Königheim muss voraussichtlich bis März Kapazitäten zur vorläufigen Unterbringung von Flüchtlingen durch den Landkreis schaffen

    Erster Containerstandort in Gissigheim

    In den Mühlgärten bei der Trafostation in Gissigheim stellt der Main-Tauber-Kreis Container für die vorläufige Unterbringung von Flüchtlingen auf. Die Belegung soll ab März erfolgen. Die Gemeinde Königheim wurde als letzte Kommune des Main-Tauber-Kreises vom Landratsamt in die Pflicht genommen, einen Standort für die vorläufige Unterbringung von... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Dienstadt Jahreshauptversammlung bot Gelegenheit zum Rückblick

    Gemeinschaftsübung bildete den Höhepunkt

    Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tauberbischofsheim, Abteilung Dienstadt, fand im Feuerwehrgerätehaus statt. Nach der Begrüßung durch Abteilungskommandant Kuno Zwerger informierte Schriftführerin Lena Köhler über die im Jahr 2014 unternommenen Übungsabende, Aktivitäten und Einsätze. Die Wehr bestehe derzeit aus 21 Kammeraden mit einem... [mehr]

  • SV Gamburg Im Mittelpunkt der Generalversammlung standen Ehrungen und Wahlen eines Teils des Vorstandes

    Im Jahr 2016 soll das Volleyball-Turnier endlich stattfinden

    Die Generalversammlung des SV Gamburg fand in der "Schlupfescheure" in Gamburg statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl-Heinz Kovacs sowie dem Gedenken verstorbener Vereinsmitglieder wurde die Tagesordnung bekannt gegeben. Danach wurde das Protokoll der letzten Generalversammlung verlesen. In Anschluss daran erfolgte die Verleihung der Sportabzeichen... [mehr]

  • Karate-Wettkämpfe Abteilungen des TSV Tauberbischofsheim und des TV Wertheim ermittelten ihre Jugendvereinsmeister / Spannende Kämpfe

    Nachwuchs demonstrierte sein Können

    Die Karateabteilungen des TSV Tauberbischofsheim und des TV Wertheim veranstalteten ihre siebte Vereinsmeisterschaft für Kinder und Jugendliche. Bei dem Turnier in Kembach, zu dem über 40 Teilnehmer kamen, wurde nach Gürtelklassen und Alter unterteilt, in den drei Karatedisziplinen Kata (Schaulauf), Kihon (Grundtechniken) und Kumite (Kampf) gestartet. So gab es... [mehr]

  • Jugendabteilung des SV Kinderfasching begeisterte

    Saal zum Beben gebracht

    Immer wenn sich Prinzessinnen, Hexen, Bienchen, Indianer, Schlümpfe und viele andere Kostümierte in der Halle des Dorfgemeinschaftshauses in Schönfeld ein Stelldichein geben, ist wieder Kinderfasching angesagt. Auch heuer rief die Jugendabteilung des SV Schönfeld zu diesem lustigen Treiben auf. Zahlreiche kleine und große Karnevalisten trugen dazu bei, dass die... [mehr]

  • Kirchbergschule Sanierung verzögert sich

    Umzug erst in den Pfingstferien

    Der vorgesehene Zeitplan für die Sanierung der Kirchbergschule sowie der Umzug in den Gebäudekomplex um die Brehmbachtalhalle verschiebt sich. Dies teilte Bürgermeister Ewald Wolpert in der Gemeinderatssitzung am Montag im Dorfgemeinschaftshaus in Gissigheim mit. "Der in den Osterferien vorgesehene Umzug der Kirchbergschule erfolgt erst in den Pfingstferien",... [mehr]

  • MSC Brehmen

    Vorstand im Amt bestätigt

    Die Jahreshauptversammlung des MSC Brehmen wurde im Clubraum durchgeführt. Vorsitzender Kornel Nied war sehr erfreut über die gute Beteiligung und dankte allen Helfern für die aktiven Unterstützung bei den durchgeführten Veranstaltungen wie Clubabende, Bildersuchfahrt, Dorffest, Wanderungen und Fahrradtouren. Auch das neue Jahr beinhaltet viele attraktive... [mehr]

  • Pfarrgemeinde St. Nikolaus Impfingen Konstituierende Sitzung des neu berufenen Gemeindeteams

    Zahlreiche Termine stehen auf dem Plan

    Das neu berufene Gemeindeteam von St. Nikolaus Impfingen traf sich zu seiner konstituierenden Sitzung im Pfarrheim. Elisabeth Heid stimmte das neue Gremium mit einem Text von Paul Weismantel auf die Beratungen des Abends ein. Dieser Text öffnete den Blick auf die Kinder, "die oft die Schwächsten sind und manchmal unter Vernachlässigung oder Verwöhnung leiden".... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Teams des VfB Bad Mergentheim erfolgreich

    Zwei Auswärtssiege

    Kreisklasse A Ost Hohenlohe TTF Laudenbach - VfB Bad Mergentheim II 7:9 Im ersten Spiel der Rückrunde musste der VfB Bad Mergentheim II bei den Tischtennis-Freunden Laudenbach antreten. Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit hatte man auch dieses Rückspiel gewonnen, dieses Mal allerdings sehr knapp mit 9:7. Somit bleibt man mit nur einem Minuspunkt souverän an... [mehr]

Walldürn

  • Im Kolpingheim

    Affenfete am "Schmudo"

    ES ist wieder soweit: Am Schmutzichen Donnerstag steigt im Kolpingheim in der Innenstadt ab 19.31 Uhr die legendäre Affenfete der Kolpingsfamilie Walldürn mit dem Party DJ Powerduo Crazy und Maio. Seit mittlerweile 25 Jahren stehen die beiden "Dürmer" gemeinsam hinter den Reglern und werden wieder für Stimmung und gute Laune sorgen.Zentrale AnlaufstelleSeit... [mehr]

  • Walldürn im Fernsehen

    Bahnschranken sind ein Thema

    Die Stadt hat es ins Fernsehen geschafft: Ein Bericht aus Walldürn ist in der "Landesschau Baden-Württemberg" heute, Mittwoch, zu sehen. Die Landesschau berichtet über besondere Bahnschranken in Walldürn. Diese müssen wegen technischer Probleme seit rund einem Jahr per Hand von einem Bahnwärter geöffnet und geschlossen werden. "Landesschau Baden-Württemberg"... [mehr]

  • Interimsunterkunft Walldürn Der Aufbau der Module für die Gemeinschaftsunterkunft hat begonnen

    Flüchtlinge ziehen im März ein

    Auf dem Parkplatz vor der Interimsunterkunft in der Buchener Straße in Walldürn wurde am Dienstag mit dem Aufbau der geplanten Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge begonnen. Mehrere Lkw mit den Modulen standen schon am Morgen in der Buchener Straße bereit. Die vom Landratsamt beauftragte Fachfirma errichtet zunächst mit einem großen Kran eine Wohnanlage in... [mehr]

  • Fastnacht in Amorbach Sitzung des CCA bot tolle Tänze und Büttenreden

    Jollen gingen in die Vollen

    "Die gehen in die Vollen, die Amorbacher Jollen", war schon beim imponierenden Einmarsch zum Auftakt der närrischen Sitzung des Carnenval-Club zu spüren, als Elferrat, Garden, angeführt vom Modernen Spielmannszug (MMZ) unter Leitung von Annika Jahn in die dekorierte OWA-Halle einmarschierten. "Hori, hütli Amorbocher Schnüdli" und "Amorboch Jollau" wurde von der... [mehr]

  • In Amorbach

    Kein Sturm auf das Rathaus

    Zu Ehren des verstorbenen Ehrenjolls, Eilika Fürstin zu Leiningen, verzichtet der Carneval Club auf die Schlüsselübergabe, Rathaussturm und Altweiberfaschelnacht am Donnerstag, 4. Februar um 19 Uhr am Alten Rathaus. Die Amorbacher Gastronomie steht aber den feierlustigen "Aalde Weiber und Hexen" sowie allen Jollen wie geplant zur Verfügung. Aus Respekt gegenüber... [mehr]

  • Empfang der Reservisten Rolle als Bindeglied zwischen Bundeswehr und Bevölkerung gewürdigt

    Mitglieder und Vereinsmeister wurden geehrt

    Ihren Neujahrsempfang veranstaltete die Reservisten-Kameradschaft Walldürn im Saal des Jugend- und Kulturzentrums "Alter Schlachthof". Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Oberfeldwebel der Reserve Markus Gessler dankte 1. Bürgermeister-Stellvertreter Theo Staudenmaier den Reservisten für das stets vorbildliche und beispielhafte ehrenamtliche Engagement in... [mehr]

  • In Schneeberg

    Närrische Tage im "Krabbeland"

    Ein umfangreiches Programm prägt die letzten närrischen Tage im "Krabbeland". Am schmutzigen Donnerstag starten die tollen Tage mit der Weiberfastnacht m Dorfwiesenhaus am Sportplatz. Am Freitag ist Auftakt im beheizten "Krabbezelt" am Dorfwiesenhaus. Bei der "B-Party" wird ab 20 Uhr eingeheizt. DJ David sorgt am Plattenteller wieder für Stimmung. Am Samstag geht... [mehr]

  • Schmutziger Donnerstag

    Stimmung in der Innenstadt

    Es ist wieder so weit: Am Donnerstag, 4. Februar, ist Weiberfaschenaacht oder wie man auch sagt: "Schmutzicher Dunnerschdaach". Seit Jahren hat sich die Wallfahrtsstadt zu einem Treffpunkt für fastnachtliches Treiben entwickelt. Und es ist wieder für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Im Kolpingheim steigt um 19.31 Uhr die "Affenfete" der Kolpingsfamilie... [mehr]

Weikersheim

  • TSV Laudenbach Beim Faschingsabend in der Zehntscheune ein vierstündiges Programm geboten / Fusion zwischen Fußballern und Kleintierzüchtern?

    Alle närrischen Register wurden gezogen

    Ein buntes Spitzenprogramm mit viel Farbe, Charme, Humor und sportlichen Einlagen bot die tolle Faschingsshow des TSV Laudenbach im ausverkauften Laudenbacher Kulturtempel. Laudenbach. Unter dem Motto "Wenn der TSV zur Gaudi einlädt und sich alles um den Fasching dreht", startete Martin Rank als Conferencier des großen Faschingsabends das Programm. Die... [mehr]

  • Der wildeste der Pilgerwege

    Unter dem Thema: "Allein auf dem Weg", berichtet Eva-Maria Reinmuth am Dienstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Weikersheim, Bahnhofstraße 17, über ihren Pilgerweg quer durch Norwegen. Der Østerdalsleden gilt als der wildeste der norwegischen Pilgerwege nach Trondheim. Nachdem die Referentin bereits den Olavsweg bewältigt hatte, machte... [mehr]

  • Begegnungstag Rekordbesuch in Harthausen

    Die Macht der Worte

    Der Begegnungstag im Gemeindesaal in Harthausen verzeichnete, wie schon im letzten Jahr, einen Rekordbesuch. Nach der Begrüßung durch die Dekanatsvorsitzende Claudia Kemmer sprach Bürgermeister Frank Menikheim angesichts des vollen Saales von einer tollen Kulisse. Die Referentin, Jutta Lenhart aus Uffenheim sprach über das Thema "Kritisieren, ohne zu verletzten".... [mehr]

  • AMC Laudenbach

    Kinder feierten ausgelassen

    Bereits wenige Stunden nach der erfolgreichen Prunksitzung des AMC begrüßte am darauf folgenden Sonntagnachmittag die Vorsitzende Birgit Jung die kleinen Narren zum traditionellen Kinderfasching des AMC-Laudenbach in der Zehntscheuer. Angeführt vom Kinderprinzenpaar Isabell I. und Moritz I. nahmen die Garden der "Blauen Mäuse" und "Blauen Funken" ihre Plätze auf... [mehr]

  • Weikersheim Haushalts-Verabschiedung

    Klares "Nein" von Pirat Rainer Nase

    Rainer Nase, Pirat, Mitglied im Weikersheimer Gemeinderat seit Sommer 2012, hat klargestellt, dass er bei den Abstimmungen zum städtischen Haushalt 2016 sowohl der Etatplanung insgesamt als auch der weitergehenden Finanzplanung mit mit seinen beiden Nein-Stimmen eine klare Absage erteilt habe. In der Berichterstattung war fälschlicherweise von Enthaltung die Rede.... [mehr]

  • 33 Jahre "Flamenco Schmagofatz" Fastnachtsverein ist ein fester Bestandteil des närrischen Igersheimer Treibens / Tolle Motive

    Lebenslustig und voll bunter Ideen

    Flamenco Schmagofatz feiert Jubiläum: Der Karnevalsverein besteht seit 33 Jahren und gehört zum Kalrobenfasching wie das Salz in der Suppe. [mehr]

  • Kinderfastnacht in Igersheim Mehrere Hundert Gäste hatten in der Erlenbachhalle sehr viel Spaß

    Spaßige Stunden mit Schneewittchen und Co.

    Jubel, Trubel, Heiterkeit waren angesagt bei der Kinderfastnacht in der Igersheimer Erlenbachhalle, die aus allen Nähten platzte. Unter dem Motto "Schneewittchen und die sieben Zwege" erlebten mehrere Hundert große und kleine Narren einige närrische und kurzweilige Stunden mit Schneewittchen Heike und den Zwergen Bianca, Sanya, Luca, Kim und Toni, die ihren... [mehr]

  • club w 71 Weikersheim Vortrag von Berthold Seliger über das öffentlich-rechtliche Staatsfernsehen

    Weit vom eigentlichen Auftrag entfernt

    Es gibt Tage, an denen man über das Fernsehprogramm nur den Kopf schütteln kann - auch über das der öffentlich-rechtlichen Sender. Gut, dass man auch andere Interessen hat, und der Fernseher getrost aus bleiben kann. Gut aber auch, dass es jemand gibt, der das nicht so sieht, der sagt, dass das nicht sein kann, dass so viele öffentliche Gelder verschwendet... [mehr]

Wertheim

  • "Jugend musiziert" Schülerinnen der Wertheimer Musikschule erspielten sich erste Preise / Drei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb

    Drei Mal gab es die höchste Punktzahl

    Die Erfolgsserie der Musikschüler reißt nicht ab: Alle Wertheimer wurden beim Contest "Jugend musiziert" ausgezeichnet. [mehr]

  • Gemeinderat Keine Einigung mit dem Wertheimer Tierheim

    Fundtiere werden jetzt nach Lohr gebracht

    Fundtiere, die in Wertheim bei der Stadtverwaltung oder der Polizei abgegeben werden, finden künftig nicht mehr im Theodora Brand Tierheim ein Zuhause auf Zeit. Die Stadt hat einen entsprechenden Einjahresvertrag mit dem Tierheim in Lohr abgeschlossen, nachdem das örtliche Tierheim die vom Gemeinderat angebotene Vergütung von 50 Cent pro Einwohner und Jahr... [mehr]

  • Gemeinderat Architekturbüros erarbeiten Entwürfe für die Gestaltung des Altstandortes des Krankenhauses

    Klinikgelände wird zum Wohngebiet

    Das Ende der Rotkreuzklinik an ihrem bisherigen Standort naht in großen Schritten. Der Gemeinderat beschäftigte sich mit der Zukunft des Geländes. [mehr]

  • Baugebiet "Gereut III" Neue Bauplätze liegen an "Otto-Rückert-Straße" / Insgesamt 33 Grundstücke

    Menschen sollen im eigenen Ort wohnen bleiben

    Es war, wie Oberbürgermeister Stefan Mikulicz gleich zu Beginn anmerkte, ein bedeutsamer Tag. Für Urphar, denn hier wurde gestern Vormittag der erste Abschnitt der Erschließungsmaßnahme im Baugebiet "Gereut III" offiziell übergeben. Aber auch für die Familie Rückert, denn die neuen Bauplätze liegen an der "Otto-Rückert-Straße", die an den langjährigen... [mehr]

  • Sängerbund Eichel Verein sieht gute Jugendarbeit als Schlüssel zum Überleben / Ehrungen

    Mitgliederzahl steigt auf 200 an

    Die Jahreshauptversammlung des Sängerbunds Eichel fand in den örtlichen Gemeinschaftsräumen statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Georg Schäfer berichtete Katja Roth in humorvollen Reimen von den vielen Aktivitäten und Auftritten des Chors "Oktavenspringer" im Jahr 2015, das angefüllt war mit Höhepunkten. Susanne Skirde, Dirigentin der... [mehr]

  • Gemeinderat Kabelverzweiger werden modernisiert / Telekom verlegt 41 Kilometer Glasfaserkabel in vorhandene Leerrohre

    Schnelleres Internet ab Ostern

    Eine Angelegenheit, die, wie Grünen-Stadtrat Richard Diehm im Anschluss passend bemerkte, bereits auf der Internetseite der Stadt zu lesen war, wurde dem Gremium am Montagabend von Bürgermeister Wolfgang Stein mitgeteilt. An 16 Stellen baut die Telekom aktuell ihr Netz aus, um die Internetversorgung zu verbessern. "Neben der Modernisierung der Kabelverzweiger... [mehr]

  • Gemeinderat Diskussion um die Werkrealschule Urphar-Lindelbach

    Schülerzahlen werden zurückgehen

    Die Bevölkerungsentwicklung macht nicht vor den Wertheimer Schulen halt. Das wurde am Montag im Gemeinderat deutlich, als Bürgermeister Wolfgang Stein Prognosen der Schülerzahlen der Wertheimer Schulen bis zum Schuljahr 2021/22 vorstellte. So geht man davon aus, dass die Zahl der Schüler in diesem Zeitraum von insgesamt 767 auf 674 sinken wird. Ein Tiefstand... [mehr]

  • Gemeinderat Polizeirevierleiter beantwortet Fragen der Gemeinderäte / Oberbürgermeister will sich morgen mit Organisatoren der Demonstration treffen

    Stimmen für ein angstfreies Miteinander

    Die Demonstration am Sonntag zeigte, Teile der Wertheimer Bevölkerung sind verunsichert, was ihre Sicherheit betrifft. Dazu besteht kein Grund, versichert Polizeirevierleiter Olaf Bamberger. [mehr]

  • Aufführung Schauspielgruppe von Flüchtlingen gastiert an der Comenius Realschule

    Stück über "Liebe und Kampf" in Syrien

    Eine Schauspieltruppe syrischer Flüchtlinge gastiert am Samstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr mit ihrem Stück "Syria - Love and Fight" in der Aula der Comenius Realschule (CRW). Diese Veranstaltung wird in Kooperation des Vereins "Willkommen in Wertheim" (WiW) und der CRW angeboten. Es handelt sich um ein Stück, geschrieben von syrischen Flüchtlingen in der... [mehr]

  • Drei junge Männer in Verdacht

    Wahlplakate wurden beschädigt

    Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei in Wertheim am frühen Dienstagmorgen mit, dass er drei Personen beobachtet habe, die abgerissene Teile von Wahlplakaten bei sich hatten. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnten Polizeibeamte drei offensichtlich erheblich alkoholisierte 18- und 19-jährige junge Männer antreffen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stehen... [mehr]

Würzburg

  • Keine Hinweise auf Fremdverschulden 450 Kilogramm schweres Gusseisenstück traf 47-Jährigen

    Arbeiter schwer verletzt

    Bei einem Betriebsunfall ist am Montagmorgen ein 47-jähriger Arbeiter schwer verletzt worden. Offenbar geriet der Mann während der Verrichtung seiner Arbeit unter ein etwa 450 Kilogramm schweres Gusseisenstück. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Kurz nach 8 Uhr hat sich der Betriebsunfall in der Firma in der Friedrich-Koenig-Straße... [mehr]

  • Kunstwerk am Zeller Bock

    Leichtigkeit faszinierte Jury

    Ein Kunstwerk des Kleinrinderfelder Künstlers Joachim Koch wird künftig in der Zufahrt zum Zeller Bock in Würzburg stehen. Neun Künstler hatten zwölf Entwürfe für diesen Wettbewerb eingereicht, aus denen Kochs Skulptur einstimmig als Sieger hervorging. Sie wird - passend zum Zeller Bock - in den kommenden Wochen aus Leitplanken gebogen und soll bei... [mehr]

  • Fahndung erfolglos Jugendliche rempelten 15-Jährige an

    Mädchen angegriffen

    Drei bislang unbekannte Jugendliche haben am Montagmorgen an einer Straßenbahnhaltestelle in der Juliuspromenade eine 15-Jährige angegriffen und beleidigt. Gegen 7.20 Uhr hielt sich die 15-jährige Würzburgerin an der Haltestelle auf. Aus einer Gruppe von drei jungen Männern heraus wurde sie plötzlich angerempelt und aufs übelste beleidigt. Einer der drei... [mehr]

  • Kunstprojekt Ludger Hinse möchte mit seinen Werken die Menschen berühren / "Lichtkreuze", "Himmelsleitern" und andere Kunstwerke in Würzburger Kirchen

    Neues Licht auf die Botschaft des Kreuzes

    Unter dem Motto "Neues Licht" stellt Ludger Hinse während der Fastenzeit in Würzburger Kirchen und in der Bahnhofsmission "Lichtkreuze", "Himmelsleitern" und andere Kunstwerke aus. Würzburg. "Wir brauchen künstlerische Darstellungen, die in unsere Zeit passen", sagte Dekan Domkapitular Dr. Jürgen Vorndran bei einer Pressekonferenz in Würzburg. Zum Kunstprojekt... [mehr]

  • Frontalzusammenstoß

    Vier Verletzte

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es gestern Morgen auf der Staatsstraße 2420 gekommen. Dabei sind vier Menschen schwer verletzt worden, zwei Männer mussten durch die Feuerwehr aus den Fahrzeugwracks gerettet werden. Gegen 7 Uhr war ein 36 Jahre alter Golf-Fahrer auf der Staatsstraße 2420 von Rüdenhausen kommend in Richtung Wiesenbronn (Landkreis... [mehr]

  • Agentur für Arbeit Arbeitslosenquote stieg von Dezember auf Januar um 0,4 Prozent auf 3,7 Prozent

    Winter lässt Arbeitslosigkeit ansteigen

    Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk im Vergleich zum Vormonat um 1243 gestiegen. Aktuell sind 11 921 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Januar 2015 waren es 248 mehr. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, stieg von Dezember auf Januar um 0,4 Prozent auf aktuell 3,7 Prozent. Die Arbeitslosenquote... [mehr]