Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 27. Februar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Polizei sucht Zeugen

    Diebstahl am Bahnhof

    Zeugen, die am Donnerstag um 13 Uhr einen Diebstahl am Adelsheimer Bahnhof beobachtet haben, sucht die Polizei. Eine 14-Jährige legte ihre schwarze Handtasche auf einer Bank ab, um eine Freundin zu verabschieden. Als sie die Tasche danach wieder nehmen wollte war diese verschwunden. Hinweise gehen an die Polizei Adelsheim, Telefon 06291/648770.

Aktuelles

  • Jaguar Britischer Traditionshersteller legt zu

    Briten haben Porsche überholt

    Jeder weiß, wie schwierig es ist, einen Porsche zu überholen. Porsche bei den Zulassungen zu überholen, war sicher nicht einfacher. Doch, wie man in England bei Jaguar und Land Rover jetzt weiß: Es ist nicht unmöglich. 2015 wurden in Deutschland erstmals mehr Fagrzeuge von Jaguar und Land Rover verkauft als von Porsche. Den Stolz auf diesen Erfolg über den... [mehr]

  • Neuheit Lexus-Coupé LC kommt auch als 500h

    Hybrid statt V8-Motor

    Das im Januar auf der Motorshow in Detroit erstmals gezeigte Lexus-Coupé LC gibt es bald auch mit einem neuen Hybridantrieb. Zum ersten Mal zu sehen ist dieser LC 500h auf dem Genfer Salon (Publikumstage 3. bis 13. März). Der Verkauf soll nach Informationen aus Unternehmenskreisen zum Ende des Jahres beginnen. Der 5,0 Liter große V8-Motor mit 348 kW/473 PS wurde... [mehr]

  • Automarkt 2016 wird das Jahr der offenen Fahrzeuge / Die Bandbreite ist groß / Preisspanne von 15 655 bis 329 630 Euro

    Mehr Cabrios als je zuvor

    Nachdem der Markt für Cabrios jahrelang geschrumpft ist und die Hersteller das Angebot deutlich ausgedünnt haben, stehen vor dieser Saison so viele neue Cabrios wie selten zuvor in den Startlöchern. Und die Bandbreite ist groß: Exemplarisch dafür stehen der offene Smart Fortwo, den Firmenchefin Annette Winkler bei einem Preis von 15 655 Euro als billigstes... [mehr]

Aschaffenburg

  • Auf Opfer eingetreten

    Junge Männer in Untersuchungshaft

    Nach einem gemeinsamen Discobesuch dreier Heranwachsender war es bereits Mitte Februar zu einem Raub in der Würzburger Straße gekommen. Zwei dringend Tatverdächtige sitzen seit Anfang der Woche in Untersuchungshaft. Sie werden beschuldigt, einem 20-Jährigen Geld und Handy geraubt und dabei auch auf ihn eingetreten zu haben. Der 20-Jährige wurde im Krankenhaust... [mehr]

  • Zum Glück keine Verletzten Main für die Schifffahrt gesperrt / Führer hatte rund 1,5 Promille

    Kapitän kam vom rechten Kurs ab

    Ein gut 100 Meter langes und unbeladenes Güterschiff hat sich am frühen Freitagmorgen auf dem Main direkt vor einer Brücke quer gefahren. Die Besatzung blieb unverletzt. Der Kapitän musste sich eine Blutprobe gefallen lassen. Gegen 6.30 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung, dass sich ein Schiff auf dem Main quer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschordensmuseum

    "Diplomfeier" für Kinder

    Im Rahmen des Projekts "Betrachten, Begreifen, Lernen" für Vorschulkinder aus der Flüchtlingsunterkunft in Bad Mergentheim, das der Arbeitskreis Museumspädagogik im Deutschordensmuseum in Kooperation mit Sylvia Karner, Sozialbetreuerin des Landratsamts, durchführte, fand nun die "Diplomfeier" statt. Die Kinder erhielten in Beisein ihrer Eltern und der Damen aus... [mehr]

  • Haushalt 2016 Vom RP Stuttgart genehmigt

    "Ordentliches Ergebnis"

    Stadtkämmerer Artur Wirtz teilte dem Gemeinderat zufrieden mit, dass das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart den Haushalt 2016 genehmigt hat. Hier einige Auszüge der RP-Anmerkungen: "Dies ist der vierte Haushalt der Stadt Bad Mergentheim, aufgestellt nach den Regeln des neuen Haushalts- und Kassenrechts. Erstmals seit dem Umstieg weist der Gesamtergebnishaushalt... [mehr]

  • Laufgemeinschaft Tauberfranken Gleichnamige Laufserie findet bereits zum fünften Mal statt / FN wieder als Medienpartner mit im Boot

    Eine ganze Region in Bewegung bringen

    Die Laufgemeinschaft Tauberfranken veranstaltet zum fünften Mal die gleichnamige Laufserie und bringt damit die Region in Bewegung. [mehr]

  • Gemeinderat Auftrag an die Verwaltung, das Thema bis Mai vorzubereiten

    Gesprächsbedarf über "Festkultur"

    Vor knapp sechs Jahren stieß das Landratsamt einheitliche Regeln für die "Festkultur" im Main-Tauber-Kreis an. Die Kommunen zogen mit. Jetzt will man in Bad Mergentheim Bilanz ziehen und falls nötig, Anpassungen vornehmen. Zwei Anträge zur "Festkultur" standen am Donnerstag auf der Tagesordnung. Die CDU fordert für die Mai-Sitzung des Gemeinderates einen Bericht... [mehr]

  • Heute

    Infotag an St. Bernhard

    Die Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard veranstaltet am heutigen Samstag, 27. Februar, einen Infotag für Kinder/Eltern der vierten Grundschulklassen. Jeweils um 10.30 und 13 Uhr besteht die Chance für einen Einblick in das Schulleben. Nach den Workshops für Kinder und den Vorstellungen der pädagogischen Schwerpunkte für die Eltern werden Kinder und... [mehr]

  • Gemeinderat Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan gefasst / Kaufland verabschiedet sich wie angekündigt im Herbst

    Künftiges "Einkaufszentrum Seegartenstraße" im Fokus

    Wie geht es mit dem Kaufland-Areal zwischen Wachbacher Straße, Mittlerem Graben und Seegartenstraße ab Herbst weiter? Für die Stadt steht fest: Sie möchte hier mitreden. Die Stadt will sich nach eigenem Bekunden Handlungsspielräume für die Zukunft erhalten, deshalb fasste der Gemeinderat am vergangenen Donnerstagabend in Neunkirchen bei nur einer Gegenstimme... [mehr]

  • Gemeinderat dafür

    Mehr Personal für Deutschkurse

    Einstimmig bewilligte der Gemeinderat die Einstellung - zeitlich befristet auf zwei Jahre - eines pädagogischen Mitarbeiters für den Fachbereich Deutsch bei der Volkshochschule (VHS). Es handelt sich hier um eine 50-Prozent-Stelle. Hintergrund: Die VHS Bad Mergentheim ist seit Jahren für den Altkreis Mergentheim der einzige vom Bundesamt für Migration und... [mehr]

  • Neue Bauplätze in Althausen

    Nachdem in Althausen, im Baugebiet Mühläcker II (Richtung Neunkirchen), von 14 Grundstücken des ersten Bauabschnitts 13 bis heute verkauft sind, gab der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am vergangenen Donnerstag einstimmig grünes Licht für den zweiten Bauabschnitt. Dieser soll neun Grundstücke neu erschließen. Sieben Interessenten gibt es bereits. Von... [mehr]

  • Gemeinderat CDU stellt Antrag / Lage vor Ort "bislang sehr ruhig"

    Sicherheitskonzept für Gemeinschaftsunterkünfte verlangt

    In der April-Sitzung will die CDU über ein Sicherheitskonzept für die Gemeinschaftsunterkünfte zur Flüchtlingsunterbringung und deren Umfeld beraten. Die Stadt solle sich bis dahin mit dem Landratsamt und der Polizei abstimmen und in die Konzeption auch Leistungen privater Sicherheitsdienste einbeziehen. So lautete ein Antrag der Mehrheitsfraktion, der bei nur... [mehr]

  • Achtung Betrüger

    Stadt warnt vor "Gewerbe-Meldung"

    Eine angebliche Gewerbemeldungs-Zentrale mit Sitz in Leipzig, erweckt derzeit den Anschein, sie erhebe Daten im Auftrag der Stadt. Die Bad Mergentheimer Verwaltung warnt deshalb alle Angeschriebenen davor, den entsprechenden Rückmeldebogen auszufüllen - zumal das teuer würde. Der Absender erwecke den Eindruck eines amtlichen Papiers, auf dem die angeschriebenen... [mehr]

  • Am 3. März Prominenter Besuch in der Kurstadt

    Volker Kauder zu Gast

    Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, besucht am Donnerstag, 3. März, Bad Mergentheim. Der Vortrag von Volker Kauder wird ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen stattfinden. Volker Kauder wird die aktuelle Bundespolitik und Themen der baden-württembergischen Landespolitik aufgreifen. Neben dem... [mehr]

Boxberg

  • Fahrerin hatte Glück im Unglück

    Glimpflich kam eine 20-Jährige bei einem Unfall am Donnerstagmorgen bei Berolzheim davon. Die junge Frau fuhr mit ihrem Ford von Rosenberg in Richtung Berolzheim, als ihr Auto vor einer Linkskurve nach Angaben der Polizei aufgrund von Reifglätte ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich und blieb mit der Unterseite an... [mehr]

Buchen

  • "Gestatten, Joseph Martin Kraus" Bezirksmuseum Buchen widmet dem berühmten Sohn der Stadt am Samstag, 12. März, einen Abend in der Stadthalle

    "Kraus-Sinfonie" bringt Musiker an ihre Grenzen

    "Es war Ehrensache, dass wir die Kraus-Sinfonie aufführten" - Uta Berberich, Mitglied im Akkordeonorchester Buchen erinnert sich daran, dass das Orchester vor einigen Jahren von einer Akkordeon-Bearbeitung des dritten Satzes der c-moll-Sinfonie von Joseph Martin Kraus hörte und Dirigent Norbert Trunk das Acht-Minuten-Stück für das Jahreskonzert des Ensembles vor... [mehr]

  • Hiphop-Breakdance beim TSV Buchen Tänzer des Integrations- und Präventionsprojekts qualifizieren sich in Ingolstadt für Deutsche Meisterschaft im Streetdance

    "next level" strebt die Titelverteidigung an

    Die Buchener Hiphopper "next level" verbuchen einen weiteren Erfolg: Sie haben sich in ihrer Altersklasse für die Deutsche Meisterschaft (DM) im Streetdance in Hannover qualifiziert. Als der noch amtierende Deutsche Meister bei U 14/Advanced setzten sich die Hiphopper des TSV Buchen am Wochenende in Ingolstadt gegen elf Konkurrenten in ihrer Altersklasse durch. "Was... [mehr]

  • Förderverein spendet Lernmöbel Einstieg in eine sich verändernde Lernkultur an der Karl-Trunzer-Schule / "Tag der offenen Tür" am 4. März

    Das Ziel heißt Lernerfolg für jeden Schüler

    Die Karl-Trunzer-Schule Buchen hat sich auf den Weg in Richtung neue Lernkultur gemacht. Ihr Förderverein hat der Bildungseinrichtung 4500 Euro für die Anschaffung neuer Lernmöbel bereitgestellt. Rektor Walter Scheuermann, der die Spende aus den Händen der Vorsitzenden Birgit Heuberger und deren Stellvertreter Reinhold Erg entgegennahm, freute sich, dass "wir... [mehr]

  • Einstiegskurs für Asylbewerber Ehrenamtliche wie Herta Tudor helfen Flüchtlingen beim Spracherwerb / Wissbegierige Teilnehmer in Hainstadt

    Deutsch lernen "am Nabel der Welt"

    Treffen sich eine Grundschullehrerin, ein Vermessungstechniker und ein Dolmetscher... Was wie der Auftakt zu einem Witz klingt, sorgt momentan in Hainstadt tatsächlich für jede Menge gute Laune. Diese ungewöhnliche Kombination ergänzen ein Tischler, ein Lkw-Fahrer, ein Telekommunikations-Ingenieur und viele mehr. Sie alle kommen aus Syrien, dem Irak oder dem Iran... [mehr]

  • Basarteam Hainstadt

    Elf neue Fußbälle für Bambini

    Das Basarteam Hainstadt unterstützt mit den Erlösen ihrer Veranstaltungen seit vielen Jahren die Kinder- und Jugendarbeit. Die kleinen Fußballer der SpVgg Hainstadt - die Bambinis und die F-Jugend - durften sich jetzt über elf neue Spielbälle im Gesamtwert von 200 Euro freuen. Der Betrag ist ein Teilerlös des Herbst-/Winterbasars 2015. Beim Turnier in der... [mehr]

  • Abteilungswehr Hainstadt

    Feuerwehr übte im Kindergarten

    Die Abteilungswehr Hainstadt führte eine Übung im Kindergarten St. Anna durch. Nach Alarmierung über die Sirene wurde mit Blaulicht und Martinshorn vor den Kindergarten gefahren. Die Kinder waren bereits an ihrem Notfall-Sammelpunkten und konnten das Geschehen hautnah verfolgen. Zügig wurden zwei Angriffsleitungen gelegt, während ein Trupp unter Atemschutz zur... [mehr]

  • Wimpina-Grundschule

    Ganztagesbetrieb wurde genehmigt

    Die Wimpina-Grundschule gehört zu den 116 neu genehmigten Ganztagsschulen im Land. MdL Georg Nelius (SPD) freut sich, dass der Antrag bewilligt wurde: "Allen Beteiligten wünschen wir einen guten Start und viel Erfolg für die Zukunft." "Der Ganztagesbetrieb verspricht wesentliche Vorteile: Durch das erweiterte Schulangebot stärken wir den Bildungserfolg der... [mehr]

  • Christian Wittemann

    Gesellenprüfung mit 1,0 absolviert

    Christian Wittemann hat seine praktische Prüfung zum Konditor absolviert. Der jüngste Spross aus dem Café Konditorei Wittemann kann sich ab sofort Konditor-Geselle nennen. Bereits im November 2015 schloss er seinen theoretischen Teil ab. Trotz guter Noten betont der 19-Jährige: "Ich bin nicht so der Lerner, ich mag es lieber praktisch". Mehrere Wochen... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft Mosbach Ermittlungsverfahren gegen ehemaligen Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken ist eingestellt

    Landrat will Beschwerde einlegen

    Gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken hat die Staatsanwaltschaft Mosbach über zwei Jahre ermittelt. Jetzt wurde das Verfahren eingestellt - ohne eine Anklage zu erheben. Landrat Dr. Achim Brötel schmeckt die Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen den früheren Klinikenchef überhaupt nicht. Für ihn liegt Oberstaatsanwalt... [mehr]

  • "Tina - The Rock Legend"

    Musical kommt nach Buchen

    Das Musical "Tina - The Rock Legend" findet am Mittwoch, 9. März, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Buchen statt. Es greift die wichtigsten Stationen von Tina Turners Erfolgsgeschichte neu auf. Ihre überwältigende Bühnenpräsenz zeigt Vokalistin Tess Smith 2,5 Stunden lang gemeinsam mit Tänzern, Schauspielern und Live-Band bei einer musikalischen Reise durch... [mehr]

  • Förderung für Streuobstbäume

    Schnittkurse werden angeboten

    Streuobstwiesen prägen das Bild der Odenwälder Landschaft. Ein näherer Blick offenbart aber den oft schlechten Zustand der Bäume. Hier setzt ein Förderprogramm der Landesregierung an, zu dem die Stadtverwaltung in enger Kooperation mit der Gemeinschaft Wohneigentum Buchen im Frühjahr 2015 Anträge gesammelt hat. Der Sammelantrag ist zwischenzeitlich genehmigt.... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Lachen und weinen

    Wer Facebook nutzt, der kennt "Gefällt mir". Aber was macht man, wenn einem ein Eintrag nicht gefällt, den ein Freund bei Facebook gepostet hat? Oder wenn es etwas Trauriges ist? Deswegen hat Facebook jetzt neue Symbole eingeführt. Seit Mittwoch kann man sie anklicken. Es gibt jetzt ein Gesicht mit einer Träne. Klar, das steht für traurig. Neu sind auch ein... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Harte Strafe für den 1. FC Saarbrücken

    Der 1. FC Saarbrücken muss sein Heimspiel gegen Eintracht Trier am 9. April unter einem Zuschauer-Teilausschluss bestreiten. Das teilte Sascha Döther, Geschäftsführer der Fußball-Regionalliga Südwest, mit: "Das Sportgericht der Regionalliga Südwest berücksichtigte hierbei die Verfehlungen der Saarbrücker Anhänger aus den Spielen gegen FK Pirmasens, gegen... [mehr]

  • Fußball Würzburger Kickers heute gegen den FSV Mainz 05 II

    Möglichkeiten besser nutzen

    "Würzburg steht defensiv kompakt und verfügt darüber hinaus auch über eine hohe individuelle Qualität. Ebenso besitzen sie eine klare Spielkultur und eine sehr gute Mentalität", lobt Sandro Schwarz, Trainer der U23 des FSV Mainz 05, die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach. Der jedoch sieht in der U23 des Bundesligisten, die heute um 14 Uhr am Dallenberg... [mehr]

  • Fußball Die Ermittlungen der Steuerfahndung und der Staatsanwaltschaft haben die Spvgg. Neckaelz in eine tiefe Krise gestürzt / "Höherer sechsstelliger Betrag"

    Neue Regionalliga-Lizenz wird beantragt

    In der kommenden Woche verschickt Sascha Döther, Geschäftsführer der Fußball-Regionalliga Südwest, die Lizenzunterlagen für die Saison 2016/2017 an die Vereine dieser Spielklasse. Deshalb wird auch die Spvgg. Neckarelz Post erhalten. "Wir werden uns beteiligen und die Lizenz beantragen", sagt Dr. Thomas Ulmer, Präsident der Spielvereinigung, und fügt an:... [mehr]

  • Fußball Spvgg. Neckarelz tritt heute in Saarbrücken an

    Probleme auf den Außen

    Nein, den Gegner explizit beobachtet hat Peter Hogen nicht. Der Trainer der Spvgg. Neckarelz hat sich im Vorfeld der heutigen Regionalliga-Partie beim Schlusslicht SV Saar 05 Saarbrücken (Beginn 14 Uhr) mehr mit seiner Mannschaft beschäftigen müssen. Die Ermittlungen der Steuerfahndung und Staatsanwaltschaft (siehe nebenstehenden Bericht) haben nicht nur Spuren,... [mehr]

  • Fußball

    Trainer erwartet "Fifty-fifty"-Spiel

    Die Frauen-Bundesligamannschaft der TSG 1899 Hoffenheim hat am Sonntag um 14 Uhr im Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen die nächste Möglichkeit, die ersten Punkte nach der Winterpause einzufahren. Nach den Niederlagen gegen Frankfurt und Sand will das Team von Coach Jürgen Ehrmann sich endlich für die guten Leistungen belohnen. Für Trainer Jürgen Ehrmann ist... [mehr]

  • Fußball

    TSV Crailsheim krasser Außenseiter

    Gerade erst haben die Zweitliga-Fußballerinnen des TSV Crailsheim gegen Hessen Wetzlar einen ganz wichtigen Dreier eingefahren, da steht für das Team von Trainer Peter Kosturkov der fast aussichtslose Gang zu den "kleinen Bayern" nach München bevor. Das Spiel beginnt am Sonntag um 14 Uhr auf dem FCB-Trainingsgelände an der Säbener Straße. Bereits im Vorspiel... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Auf der Suche nach dem Mehr

    Aufstehen, waschen, anziehen, essen, sich fertig machen, Fahrrad, Auto, Bus oder S-Bahn. Arbeit, Schule, Ausbildung. Hören, reden, denken, interessiert sein, gefordert sein, unterfordert sein, essen, etwas voranbringen, durchhalten, Termine wahrnehmen. Dazwischen telefonieren, mailen, whatsappen. Dann wieder Auto, Bus, S-Bahn. Freie Zeit gestalten, aufräumen, sich... [mehr]

Grünsfeld

  • Polizeibericht

    Rollerfahrer leicht verletzt

    Leichte Verletzungen erlitt der Fahrer eines Motorrollers am Mittwochnachmittag in Grünsfeld. Der 72-Jährige befuhr gegen 15 Uhr die Hauptstraße in Richtung Leuchtenbergstraße. Da er eigenen Angaben zufolge von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde, sah er nicht, dass ein BMW am rechten Fahrbahnrand geparkt war und fuhr in dessen Heck. Durch die Wucht des... [mehr]

  • Kindergarten Eltern lernten die Theorie, die Kinder die Praxis

    Viel Wissenswertes über das Zähneputzen erfahren

    Im Kindergarten St. Vitus in Schönfeld drehte sich kürzlich alles um die Gesundheit der Kindergartenkinder. Leiterin Annette Bachert hatte zwei Fachfrauen der Regionalen Arbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Main-Tauber-Kreis und der Landesinitiative BeKi (bewusste Kinderernährung) vom Landratsamt zu einem Informationsnachmittag gewonnen. Hierbei erfuhren die... [mehr]

Hardheim

  • Konversion der Bundeswehrflächen Endbericht des IfaS-Instituts vorgestellt / Raum der drei Kommunen wurde einer Analyse unterzogen

    "Die Ideen des Konzepts ausschöpfen"

    Wie geht es mit den frei werdenden Liegenschaften der Bundeswehr weiter? Antworten auf diese Fragen gibt das Konversionsentwicklungskonzept, das am Donnerstag vorgestellt wurde. [mehr]

  • FN-Interview mit Markus Keller Der Pfarrer betreut seit einem Jahr die evangelische Kirchengemeinde Hardheim-Höpfungen / Gut eingelebt / Erste Bilanz

    "Ich treffe auf offene Türen und Herzen"

    "Ab 1. März brennt im Pfarrhaus wieder Licht" titelten die Fränkischen Nachrichten im Februar 2015: Zu diesem Stichtag nahm der neue evangelische Pfarrer Markus Keller seinen Dienst auf. Ein Jahr ist vergangen - der Seelsorger der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen hat sich nicht nur eingelebt, sondern auch schon einiges auf den Weg gebracht. Zeit,... [mehr]

  • Konzepte für Carl-Schurz-Kaserne und Materiallager Vieles spricht für einen Bildungsstandort / Auch weitere gewerbliche Nutzung und Erhalt der Sportstätten

    "Neue Entwicklungschance für den gesamten GVV"

    Das Kommunale KonversionsEntwicklungsKonzept empfiehlt laut Professor Dr. Peter Heck, in der Carl-Schurz-Kaserne "von einer militärischen auf eine geistige Nutzung zu switchen". Gemeint ist die Entwicklung hin zu einem Bildungsstandort, und zwar parallel zu gewerblicher Nutzung und einem Freizeitbereich (Sportanlagen). Bildung sei gerade im ländlichen Raum das... [mehr]

  • Informationsveranstaltung in Hardheim Nutzungsvorschläge für den Konversionsraum Hardheim-Walldürn / Ergebnis von drei Jahren Ausarbeitungszeit

    Entwicklungskonzept wurde vorgestellt

    Das Kommunale Konversionsentwicklungskonzept, kurz KEK genannt, birgt viele interessante und durchaus gut vorstellbare Ansätze für eine sinnvolle zivile Nachnutzung der Militärgelände in Hardheim und Altheim. [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Erweiterung des Angebots

    Orthopädin in chirurgischer Praxis

    Die medizinische Versorgung am Hardheimer Krankenhaus wird zum Wohl der Patienten weiter ausgebaut: Ab 1. März wird in Person von Dr. Iris Goldschmitt eine Orthopädin in den Räumen der chirurgischen Praxis von Dr. Schmid/ Dr. Alexander Wolfert praktizieren. Die gebürtige Höpfingerin studierte in Heidelberg Humanmedizin. Anschließend absolvierte Dr. Iris... [mehr]

Heilbronn

  • Schwerer Unfall

    Bus überrollte Fußgänger

    Ein Linienbus überrollte am Donnerstag Abend in Heilbronn beide Beine eines Mannes. Der Fahrer hatte gegen 17 Uhr an der Haltestelle Europaplatz Ost angehalten, um Fahrgäste aussteigen zu lassen. Als sich die Türen wieder geschlossen hatten, fuhr der 40-Jährige mit dem Bus an, wobei aus ungeklärten Gründen ein Fußgänger unter das Fahrzeug kam und die Reifen... [mehr]

  • Täter flüchtete Reizspray ins Gesicht gesprüht

    Senior überfallen

    Die Kriminalpolizei Künzelsau sucht Zeugen zu einem Raubüberfall am späten Donnerstagabend in Neuenstein. Gegen 23.45 Uhr stellte ein 78-Jähriger seinen Pkw in der Garage seines Wohnhauses in der Kirchensaller Straße ab. Anschließend ging er zum Hauseingang. Kurz davor kam ein Mann auf ihn zu und sprühte ihm unvermittelt Reiz- oder Pfefferspray ins Gesicht.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Während des Trainings

    Diebstähle aus Umkleidekabine

    Während eines Fußballtrainings in der Sporthalle in der Dinkelsbühler Straße in Rothenburg hat ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 18.30 und 20.30 Uhr aus einer unversperrten Umkleidekabine aus den abgelegten Kleidungsstücken der Sportler mehrere Geldbörsen und Handy entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Hinweise an die... [mehr]

  • Neubausaal Tribute-Show mit den "Cashbags"

    Eintauchen in Atmosphäre legendärer Cash-Konzerte

    "The Cashbags" spielen im Schwäbisch Haller Neubausaal am Freitag, 2. September, um 20 Uhr. Die Band um US-Sänger Robert Tyson gelten mit unzähligen Konzerten als Europas erfolgreichstes Johnny Cash Revival. Hervorgegangen aus einem Country-Trio hat sich 2008 die Band formiert, zwei Dutzend Songs geprobt und kleine Konzerte veranstaltet. Ein Videoclip mit dem... [mehr]

  • Gastronomie Mit Namenswechsel ab 1. März soll frischer Wind im "Amtshaus" wehen

    Sebastian Wiese sichert Stern

    Aus dem "Amtshaus" im Mulfinger Ortsteil Ailringen machte der Volksmund im Laufe der Jahrhunderte das "Alte Amtshaus". Dabei gibt es in dem Ort gar kein neues, sprich: "jüngeres" Amtshaus. Deshalb dreht Sebastian Wiese, der neue Leiter des Hotels im Jagsttal, die Uhr jetzt wieder zurück. Das "Alte Amtshaus" wird ab 1. März zum "Amtshaus". Der Namenswechsel ist... [mehr]

  • Bei Crailsheim Älterer Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

    Vom Müllauto überrollt

    Ein bislang nicht abschließend identifizierter älterer Radfahrer wurde am Freitagmittag bei einem Unfall mit einem Müllfahrzeug so schwer verletzt, dass er unmittelbar an der Unfallstelle verstarb. Wie die Polizei bislang feststellen konnte, bogen sowohl der Lkw, als auch der Radfahrer gegen 12.45 Uhr am Ortsbeginn des Crailsheimer Stadtteils vom Sportplatz her... [mehr]

Jugendseite

  • Bei der Flucht fast alles zurückgelassen

    Sehr gespannt, aber auch etwas nervös warte ich im Unterrichtsraum der Inlingua Sprachschule in Würzburg. Den zwölf Asylbewerbern, allesamt junge Männer, geht es wohl ähnlich. Sie machen auf mich einen etwas schüchternen Eindruck. Doch im Laufe der Unterrichtsstunde entpuppen sie sich als überaus freundliche Menschen, die hoch motiviert sind, Deutsch zu... [mehr]

  • Deutschland - neue Heimat

    Der damals 15-jährige Anwar machte sich Anfang 2014 aus Syrien auf den Weg in ein hoffentlich besseres Leben. Über seine Erfahrungen sprach er mit unserer Jugendredakteurin. [mehr]

  • Getrennt von der Familie

    Der 21-jährige Flüchtling Amir aus Syrien hat unserer Jugendredakteurin Xenia Heckmann einige Fragen zu seiner Flucht und seinem Leben beantwortet. Warum bist du geflüchtet? Amir: In Syrien herrscht seit Anfang 2011 Bürgerkrieg. Es war zu gefährlich, weiter in Syrien zu leben, da die IS-Truppen Städte einnehmen, alles zerstören und Menschen töten, die nicht... [mehr]

  • Verständigung mit "Händen und Füßen"

    "Miteinander in Igersheim" nennt sich der Arbeitskreis Asyl des Bürgernetzwerks in Igersheim. Er kümmert sich um alles, was mit den Igersheimer Flüchtlingen zu tun hat. Seit November 2015 sind dort etwa 40 Flüchtlinge in Containern im "Neuseser Tal" untergebracht. Die Flucht in ein neues Land, in eine neue Kultur und eine neue Umgebung bringt viele Umstellungen... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Das passt zu der Region

    Das passt zu der Region - so mein spontaner Eindruck vom Konversionaentwicklungskonzept, kurz KEK genannt. Schon die nüchterne Strukturanalyse mit Erfassung des Ist-Zustandes und Darstellung der allgemein zu erwartenden Entwicklung ist hochinteressant und birgt viele aufschlussreiche Erkenntnisse. Die darauf basierenden Ideen zur zivilen Nachnutzung der drei... [mehr]

Kommentare Igersheim

  • Chance am Schopf gepackt

    Wirklich vorbildlich, wie sich die Mitglieder des Arbeitskreises "Willkommen in Igersheim" in Sachen Flüchtlingsarbeit einsetzen. Sie unterstützen damit nicht nur die Hauptamtlichen in der Verwaltung ganz entscheidend, sie leisten zudem auch einen unschätzbaren Dienst, was die gesellschaftliche Integration der zurzeit mehr als drei Dutzend Asylbewerber in... [mehr]

Kommentare Weikersheim

  • Visitenkarte für den Zeitgeist

    Es mag vielleicht "längst bekanntgegeben" worden sein (so der Bürgermeister), dass Lidl seinen Markt an den Stadteingang verlagern will - doch eine Bürgerbeteiligung hat speziell in diesem Punkt nicht stattgefunden. Klaus Kornberger hat zwar in der Ratssitzung versucht, Workshops (2003/04) und Bürgerkongress (2011) als Hilfsargumente heranzuziehen, doch die... [mehr]

Külsheim

  • DJK Röttbach Außerordentliche Versammlung am 20. März

    Amt des Vorsitzenden bleibt vorerst vakant

    Lediglich 33 von 160 Mitgliedern kamen am vergangenen Sonntag, zur Generalversammlung der DJK Röttbach in die Turnhalle. Allerhand Kopfzerbrechen bereitete die Suche nach einem Nachfolger für Michael Schmitt, der nach zwölf Jahren das Amt als Vorsitzender niederlegte. Steffen Goeldner wurde als zweiter Vorstand, Sonja Großmann als Schriftführerin und Christel... [mehr]

  • Kurtz-Ersa-Konzern Hammer Academy am Donnerstag offiziell eröffnet / Bedeutung für Qualifikation der Beschäftigten betont

    Die Mitarbeiter permanent mitnehmen

    Im Beisein zahlreicher Gäste wurde am Donnerstag die Hammer Academy des Kurtz-Ersa-Konzerns im Eisenhammer-Museum feierlich eröffnet. [mehr]

  • Gesundheitstag Mitarbeiter des Landratsamts Main-Tauber-Kreis informieren Schüler zu Zähneputzen, Ernährung, Bewegung und Tieren

    Impulse für eine gesunde Lebensweise

    Mit Paula, Rudi und Co. dem Schulalltag entfliehen durften am Dienstag alle Schüler der Klassen eins bis vier der Eichwald-Grundschule. Trotzdem haben die Kinder etwas gelernt. [mehr]

  • Gratulation Nikolaus Mai feiert heute seinen 90. Geburtstag / Gründungsmitglied des Ortsvereins "VDK"

    Jubilar steckt bis heute voller Pläne

    Seine Gestik ist lebhaft. Seine Augen sprühen voller Vitalität. Dass der Freudenberger Franz Mai heute 90 Jahre alt wird, sieht man ihm nicht an. Irgendwie steckt er immer noch voller Pläne, die er sich erfüllen möchte. Geboren wurde er 1926 in Freudenberg - in einer Zeit voller Brüche und Umbrüche. Nach dem Besuch der Grundschule trat er von 1940 bis 1943... [mehr]

  • Berufsinformationstage

    Rund 300 Angebote werden vorgestellt

    An die 1400 Schüler, 64 Aussteller, die rund 300 Ausbildungsberufe, Fachschul- und Studienangebote präsentieren, darunter zahlreiche neue - diese beeindruckenden Zahlen konnte der Koordinator des Arbeitskreises "BIT MSP", Manfred Goldkuhle, am Freitag bekannt geben. Die Ausbildungsmesse findet am Freitag, 11. März, von 8 bis 12.30 Uhr und am Samstag, 12. März,... [mehr]

  • Kurtz Ersa-Konzern Professor Dr. Wilfried Mödinger referierte zum Thema "Entwicklung zukunftsfähiger Führung durch aktive Begleitung"

    Umfassende Orientierung an Werten ist nötig

    "Entwicklung zukunftsfähiger Führung durch aktive Beteiligung": So war der Vortrag überschrieben, den Professor Dr. Wilfried Mödinger bei der Eröffnung der Hammer Academy am Donnerstag hielt. Dr. Mödinger ist Gründer und Direktor des Institute of Sustainable Leadership, Steinbeis University Berlin und auch Mitglied im akademischen Beirat der Hammer Academy.... [mehr]

  • VfR Uissigheim In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Appell, mehr freiwillige Helfer zu stellen

    Viele verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der VfR Uissigheim in seiner Hauptversammlung zurück. [mehr]

  • VfR Uissigheim Spartenleiter informierten über die Abteilungen

    Vielfältiges Sportangebot wird recht rege genutzt

    In der Jahreshauptversammlung berichtete Mila Kuhn-Panic über das breite und abwechslungsreiche Sportprogramm des VfR Uissigheim. Es gibt im Moment eine Kinder- und Schülerturngruppe, für die Erwachsenen Easy Fit, Cardio Fit, eine Männerturngruppe, Tischtennis und Damenfußball. In Eiersheim gibt es noch eine Senioren-Gymnastikgruppe. 2015 wurden verschiedene... [mehr]

  • Grußworte

    Vorbildliches Schulungskonzept

    "Eine unternehmensgeführte Academy ist stets ein Bekenntnis zur gemeinsamen Kultur des Miteinanders von Unternehmen, Führungskräften und Mitarbeitern", beglückwünschte Dr. Paul Beinhofer, Regierungspräsident von Unterfranken, das Unternehmen Kurtz Ersa zur Eröffnung der Hammer Academy am Donnerstag. Damit setze das Unternehmen ein klares Signal der... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Sven Regener von Element of Crime über tagesaktuelle Texte, Live spielen und seine Nebenkarriere

    "Wir sind nicht der singende Teil von CNN"

    Element of Crime geht auch 2016 auf Reisen. Nach einer ausverkauften Tournee durch die Hallen der großen deutschen, österreichischen und schweizer Städte im Februar und März 2015 haben die Berliner beschlossen, 2016 noch einen draufzusatteln, denn die Nachfrage ist groß, das Repertoire unerschöpflich und die neuen Songs der aktuellen LP "Lieblingsfarben und... [mehr]

  • Altes Schauspielhaus Stuttgart Ulf Dietrich inszeniert das Erfolgs-Musical "Evita" von Andrew Lloyd Webber

    Die Welthits dominieren, nicht die Politik

    "Evita" heißt das 1978 im Prince Edward Theatre in London uraufgeführte Musical des damals 30-jährigen Andrew Lloyd Webber, in dem der damals 33-jährige Librettist Tim Rice die Geschichte einer zwielichtigen Gestalt auf der politischen Bühne des 20. Jahrhunderts in Form epischen Theaters erzählt. Bis zu ihrem frühen Tod 1952 spielte die 1919 geborene Maria... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Landwirtschaft Eierlegende Wollmilchsau?

    Umgestalten erforderlich

    "Landwirtschaft steht in den kommenden Jahrzehnten vor der historischen Herausforderung, Welternährung zu sichern, Umwelt zu schützen und wirtschaftliches Wachstum anzuregen." So das Eingangsstatement von Professor Christian Henning im Rahmen der Hochschultagung der Kieler Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät. Um dem gerecht zu werden, sei eine... [mehr]

  • Am 8. März Landwirte können gemeinsamen Antrag nur noch online stellen

    Wer Tipps benötigt, kann eine Schulung besuchen

    Landwirte können ihre Anträge im Rahmen des gemeinsamen Antrags in diesem Jahr voraussichtlich ab Dienstag, 8. März, stellen. Ab diesem Datum soll das Flächeninformations- und Online-Antragssystem Fiona zur Verfügung stehen. Hierauf weist das Landwirtschaftsamt Main-Tauber hin. Die Antragsfrist läuft bis Dienstag, 17. Mai. Die Antragstellung ist ausschließlich... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Mehrgenerationenhaus Bundesfamilienministerium legt neue Förderung auf

    Antragsverfahren startet im April

    "Ich freue mich sehr, dass das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am 1. Januar 2017 ein neues Bundesprogramm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern in Deutschland startet. Damit wird das bis Ende 2016 laufende Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II in eine weitere Förderung überführt," so die Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee... [mehr]

  • Ausstellung in Königshofen

    Einblick in das Panoptikum

    Nachdem immer wieder der Wunsch geäußert wurde, die Ausstellung der Gruppe Historisches & Kulturelles (GHK) zum Thema "Königshöfer Messe anno dazumal - das Panoptikum - Ereignisse, Geschichte, Kuriositäten" erneut zu zeigen, wird sie jetzt erneut geöffnet. Sie ist unverändert in den Vereinsräumen im Königshöfer Rathaus aufgebaut. Die GHK öffnet an den... [mehr]

  • Asylhelfer Beim "Dankeschön-Abend" der Stadtverwaltung gab es am Rande auch viel Kritik am Landratsamt

    Gemeinsamer Versuch von Integration

    Die Asylhelferkreise leisten eine vielfältige Arbeit. Nun würdigten Stadtverwaltung und Landkreis ihr Engagement. Doch viele Helfer üben Kritik an der Zusammenarbeit. [mehr]

  • Lesung "Die Erdichtung Gottes" "Arbeiterpriester" Dr. Andreas Knapp hielt in Lauda einen besinnlichen und innig bewegenden Vortrag

    Spirituelle Lyrik und Wege zu neuer Kraft

    Einen ausnehmend interessanten und faszinierenden sowie zugleich besinnlichen und innig bewegenden Autorenvortrag der besonderen Güte erlebten am Mittwochabend die sehr zahlreichen Besucher in der komplett gefüllten Pfarrscheune der katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus in Lauda. Zu Visite war auf Einladung des Katholischen Bildungswerks Tauberbischofsheim der... [mehr]

  • Caritas-Werkstätte Übergabe der Abschlusszertifikate im Berufsbildungsbereich

    Stolz auf erreichten Abschluss

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde haben vier Beschäftigte der Caritas-Werkstätte Alois-Eckert in Gerlachsheim ihre Abschlusszertifikate des Berufsbildungsbereichs (BBB) überreicht bekommen. An der Feier haben neben Angehörigen der Abschlussteilnehmer und anderen Beschäftigten des BBB auch die Vertreter der Kooperationspartner und Mitglieder des... [mehr]

  • Literatur Der syrische Poet und Romancier Rafik Schami erzählte in Lauda aus dem reichen Schatz seiner Geschichten

    Von der Kraft der Liebe, der Gefühle und der Frauen

    Ein Satz aus einer Rezension über das neue Buch von Rafik Schami: "Gäbe es den Schriftsteller Rafik Schami nicht, man müsste ihn erfinden", macht deutlich, wie Beifall heischender Journalismus daneben gehen kann. Ein Mensch kann nicht erfunden werden und erst recht nicht der wunderbare syrische Poet und Romancier Rafik Schami. Am Mittwochabend erzählte er in der... [mehr]

Leserbriefe Boxberg, Assamstadt, Ahorn

  • Leserbrief Zu "Agitation mit Unwahrheiten und Unterstellungen" (FN 17. Februar)

    Einseitige Plattform für die Windkraft-Lobby

    Wie nicht anders zu erwarten und wie auch schon an anderen Windkraft-Brennpunkten in der Region erfolgt, bieten die FN zum wiederholten Male einseitig eine Plattform für die Windkraft-Lobby, indem sie den beauftragten Gutachter Beck im Interview über strittige Windkraft-Pläne in Boxberg zu Wort kommen lässt, ohne selbst kritische Fragen zu stellen. Der... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zu "Claqueure nur bei..." (FN 24. Februar)

    Politische Verantwortung

    Liebe Frau Baum, nachdem mir nicht ganz klar war, welche Tugenden preußisch sind, habe ich mich auf Wikipedia schlau gemacht. Genannt werden dort unter anderem Aufrichtigkeit, Bescheidenheit, Gehorsam, Fleiß, Loyalität, Pflichtbewusstsein, Unbestechlichkeit, Zielstrebigkeit und Zurückhaltung. Die von ihnen kritisierten jungen Menschen haben alle einen mittleren... [mehr]

Leserbriefe Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leserbrief Thesen des Wahlflyers 2011 von CDU-Landtagskandidat Hauk unter der Lupe

    Fünf Jahre Grün-Rot - Wie geht es nun weiter?

    Nach fünf Jahren grün-roter Landesregierung wurde die Landwirtschaft nicht zum Almosenempfänger, der Breitbandausbau kommt auch in den Neckar-Odenwald-Kreis, der Neckar-Odenwald-Kreis wird nicht von Mannheim aus verwaltet, das Autofahren wurde nicht teurer, Werkrealschulen, Realschulen und Gymnasien gibt es immer noch, der Aufbau regenerative Energien wurde nicht... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Nie gefährdeter Sieg der TSV-Frauen / Herren verteidigen Spitzenposition in der Landesliga

    Stabil in der Verteidigung, variabel im Angriffsspiel

    Die Buchener Landesliga-Basketballer erkämpften sich beim Tabellenzweiten TSV Schönau einen knappen 72:70-Erfolg.Herren-LandesligaTSV Schönau - TSV Buchen 70:72 Buchen: D. Ceh (22 Punkte), C. Saur (18/3 Dreier), J. Lemp (17/2), L. Haas (5), N. Heydler (3), T. Knoll (2), M. Junemann (2), D. Hartmann (2), K. Haas (1), S. Schäfer, M. Linsler und K. Feirer-Koser. Der... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Regionalwettbewerb "Jugend forscht" Jury zeichnete zwölf Projekte aus / Rekordbeteiligung in Heilbronn-Franken

    Begeisterung wecken und Talente fördern

    Zu den "preisgekrönten Erfindern" bei "Jugend forscht" gehören auch Schüler der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim und der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim. [mehr]

  • Nitratinformationsdienst Abgabe von Bodenproben bis 4. März

    Empfehlungen für Düngung

    Der Nitratinformationsdienst (NID) liefert im Frühjahr wertvolle Informationen über die aktuellen Bodenvorräte an Nitrat-Stickstoff. Landwirte, die Bodenproben abgeben, erhalten neben Informationen zu den Nitratgehalten je Beprobungsschicht eine schlagspezifische Düngeempfehlung und einen Hinweis zur empfohlenen Höhe der ersten Düngegabe. Das Landwirtschaftsamt... [mehr]

  • Wirtschaftsgespräch Drei Vorträge zum Thema "Moderne Arbeitswelt - Mitarbeiter entwickeln, stärken und fördern"

    Für die Jungen zählt Spaßfaktor

    Mitarbeitern die Arbeit schmackhaft machen, sie an ein Unternehmen binden und Talente fördern: Das waren Themen des Wirtschaftsgesprächs am Donnerstag im Mittelstandszentrum Bad Mergentheim. Main-Tauber-Kreis. "Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital", sagte Landrat Reinhard Frank in seinen einleitenden Worten zum ersten Wirtschaftsgespräch der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Internetbetrüger sind am Werk

    Im letzten Monat gab es nach Mitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mehrere Meldungen über unbekannte Anrufer, die sich als Mitarbeiter eines amerikanischen Computerunternehmens ausgeben. Sie rufen ihre Opfer an und sprechen mit ihnen überwiegen in englischer Sprache, teils mit verschiedenen Akzenten. Unter dem Vorwand, der Computer hätte sich mit einer... [mehr]

  • Grundschulen In Weikersheim und Creglingen kann ab nächstem Schuljahr die Ganztagsschule eingeführt werden

    Neue Gestaltungsmöglichkeiten

    Die Zahl der Ganztagsschulen im Main-Tauber-Kreis steigt. Die Anträge der Grund- und Werkrealschule Creglingen sowie der Gemeinschaftsschule Weikersheim wurden bewilligt. Weikersheim/Creglingen. Kultusminister Andreas Stoch MdL hat am Freitag die Namen der neu genehmigten Ganztagsschulen bekannt gegeben. Die Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein (SPD) freute... [mehr]

  • Waldwirtschaft Ergebnis der Wertholzsubmission für Waldbesitzer sehr zufriedenstellend

    Taubertäler Eiche weiter auf Höhenflug

    Bei der traditionellen Taubertäler Wertholz-Submission am vergangenen Montag, wurden auf den Lagerplätzen Nassig (Stadt Wertheim), Roggenberg (Stadt Bad Mergentheim), Bergwald (Gemeinde Wittighausen) und Nonnenwald (Stadt Schrozberg) insgesamt 2615 Kubikmeter (= Festmeter) Wertholz angeboten. Das Forstamt veranstaltet für Interessierte am Samstag, 27. Februar, um... [mehr]

  • Das war die Woche

    Wenn's mal wieder länger dauert

    Kennen Sie das auch? Die Lust auf etwas Süßes zwischendurch. Ich nur zu gut. Ernährungsexperten warnen davor. Man weiß das. Und doch steigt immer mal wieder das Verlangen. Bauch schlägt Kopf - oder besser gesagt Vernunft. Die Gedanken schweifen ab, kreisen plötzlich. Um Karamell, Erdnüsse und weißen Nougat. Lecker! Wo war er noch? Im Kühlschrank? In der... [mehr]

Mosbach

  • Jubiläum Amalie Helbling wird am heutigen Samstag 90

    Turbulenten Lebensweg bewältigt

    Amalie Helbling, geborene Krommer, feiert am heutigen Samstag im Kreise ihrer Lieben den 90. Geburtstag und hat einen weiten und turbulenten Lebensweg bewältigt. Und so genießt das zierliche Persönchen seinen Lebensabend in der Seniorenresidenz "Haus Theresa" in Steinbach ganz besonders. Geboren wurde die Jubilarin am 27. Februar 1926 in Tachau (Sudetenland), wo... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • THW in Odenwald-Tauber

    45 000 Euro an zusätzlichen Mitteln

    "Ich freue mich sehr, dass die Ortsverbände des THW im Wahlkreis erheblich von den zusätzlichen acht Millionen Euro Selbstbewirtschaftungsmitteln profitieren, die der Haushaltsausschuss des Bundestages bereits im November auf Initiative der SPD-Fraktion zur Verfügung gestellt hat. Diese Erhöhung von 2015 wirkt sich überaus positiv auf unsere Ortsverbände aus.... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Jaguar XJ Der britische Traditionshersteller hat seinem Spitzenmodell eine Auffrischung gegönnt / Mehr Leistung und neue Technik

    Flaggschiff geht mit mehr Luxus ins neue Jahr

    Jaguars Flaggschiff, das Luxusmodell XJ, startet stäker und komfortabler ins neue Modelljahr. Man kann sich nicht so recht entscheiden, wo der beste Sitzplatz im Jaguar XJ ist. Vorne am Lenkrad, wo man Teil einer sportlich akzentuierten Fahrmaschine ist, oder hinten, wo das luxuriöse Ambiente zum entspannten Genießen einlädt. Erste Eindrücke über das... [mehr]

  • Neuheit Volvo präsentiert den Kombi V90 im März

    Schweden bleiben bei Vierzylindern

    Volvo schließt mit dem neuen Kombi V90 vorerst den Generationswechsel an der Spitze der Modellpalette ab. Der luxuriöse Wagen folgt auf den Geländewagen XC90 und die Limousine S90 und wird auf dem Genfer Salon präsentiert (Publikumstage 3. bis 13. März). In den Handel soll der V90 ein paar Wochen nach dem S90 in diesem Spätsommer kommen. Wie XC90 und S90 steht... [mehr]

Niederstetten

  • Jugendclub Vorbachzimmern Neuwahlen bei der Hauptversammlung / Aktuell 94 Mitglieder

    40-Jahr-Feier wird 2016 der Höhepunkt

    Das Jahr 2015 war beim Jugendclub Vorbachzimmern vor allem durch die Fertigstellung der Arbeiten am Clubraum geprägt. Das wurde an der Hauptversammlung des Jugendclubs klar. Im laufenden Jahr wird das 40-Jahr-Jubiläum das Highlight sein. Ein paar Wechsel gab es auch in der Führungsmannschaft. Im vergangenen Jahr hatte die Hauptversammlung noch auf der Baustelle... [mehr]

  • DRK Niederstetten Blutspenderehrung im Ella-Burkhardt-Heim / Vier Personen waren bereits zum 75. Mal dabei

    Beispielloser Einsatz für Allgemeinwohl

    Beispiellosen Einsatz für die Allgemeinheit zeigten erneut die Blutspender in Niederstetten. Jetzt wurden sie geehrt. [mehr]

  • Maschinenring Östlicher Tauberkreis Senioren-Stammtisch mit Referat / Albert Stein ausgezeichnet

    Chancen des ländlichen Raums erörtert

    Albert Stein aus Lichtel erhielt eine Ehrung für seine langjährige Tätigkeit (seit Gründung des Seniorenstammtisches 2003) beim Maschinenring Östlicher Tauberkreis. Albert Stein übte seine Tätigkeit als Kassierer immer pflichtbewusst und genau aus. Zudem unterstützte er den Stammtisch in der Organisation. Landrat a.D. Georg Denzer und Geschäftsführer des... [mehr]

  • Kartenverlosung

    Die Namen der Gewinner

    Sie haben Kultstatus und bringen mit ihrem Humor und ihrer Musikalität die Zuschauer stets in Stimmung: Die fränkische Musikkabarett-Gruppe "häisd´n´däisd vomm mee" (umgangssprachlich Hüben und drüben vom Main) gastiert am Samstag, 5. März, in der Musikhalle Creglingen. Die Veranstaltung ist ausverkauft, aber drei Leser unserer Zeitung hatten Glück und... [mehr]

  • Am Sonntag, 6. März Konzert mit der Brassband Hohenlohe in der Alten Turnhalle

    Hohe Erwartungen übertroffen

    Vor zwei Jahren gab sie ihr Niederstetten-Debut: die Brassband Hohenlohe. Die hohen Erwartungen wurden damals weit übertroffen. Es war ein "Feuerwerk an Virtuosität und Klangvolumen" wie zuvor versprochen wurde! "Was für ein großartiger Klang sich da entfaltete! Weich, lyrisch, von großer Zärtlichkeit hin zu gleißend strahlenden, mächtigen, überwältigendem... [mehr]

  • Realschule Creglingen Lesung mit Cornelia Franz diente der Prüfungsvorbereitung

    Interessante Einblicke gewährt

    Die Autorin der diesjährigen Prüfungslektüre, Cornelia Franz, las auf Initiative von Bücherei und Realschule in Creglingen. Die Autorin aus der Hansestadt Hamburg las aus ihrem Roman "Ins Nordlicht blicken", der vom Kultusministerium als Prüfungslektüre für die im April stattfindende Deutschprüfung ausgewählt wurde. Der Entwicklungsroman beschreibt... [mehr]

  • Vorbachtaler Musikanten Generalversammlung / Über 40 Proben abgehalten

    Wichtiger Kulturträger der Stadt

    Die Vorsitzende Susanne Martens begrüßte bei der Generalversammlung der Vorbachtaler Musikanten insgesamt 46 Mitglieder sowie den Vertreter der Stadt, Richard Nörr und den Leiter der Musikschule, Martin Klüh. Nach dem Totengedenken für Luise Ehnes folgte der Jahresbericht. Zurzeit haben die Vorbachtaler Musikanten 158 Mitglieder davon acht Ehrenmitglieder, 106... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. Februar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. Februar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 29. Februar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • BSK-Geschäftsstellenleiter in Berlin Annette Sawade im Gespräch mit Ulf-D. Schwarz

    "Inklusion betrifft uns alle"

    "Wir müssen eine Lösung zu finden, die allen Seiten gerecht wird", so SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade zum Gespräch mit Ulf-D. Schwarz, dem Krautheimer BSK-Geschäftsstellenleiter. In einem persönlichen Treffen im Bundestag in Berlin hatte Schwarz Sawade von dem bundesweiten Problem genereller Beförderungsausschlüsse von E-Scootern/Elektromobilien in... [mehr]

  • Erlenbacher Ortschaftsrat tagte Zahlreiche Einwohner meldeten sich in der Bürgerfragestunde zu Wort / Weitere Punkte auf der Tagesordnung

    Fußweg zur Kirche wird ausgebaut

    Sechs Tagesordnungspunkte umfasste die jüngste Sitzung des Erlenbacher Ortschaftsrates, der sich im Bürgerzentrum zusammenfand. Ortsvorsteher Bernd Ebert begrüßte neben dem Gremium auch interessierte Bürger. Diese brachten zahlreiche Anliegen in der Bürgerfragestunde vor. So fragte ein Einwohner nach, ob der Fußweg zur Kirche verkauft werden soll. Der... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Krautheim Landesprogramm zur verbesserten Busanbindung vorgestellt

    Höhere Lebensqualität durch Regiobuslinie

    Das Landesprogramm zur verbesserten Busanbindung von Mittelzentren an das überregionale Schienennetz stellte Roland Rüdinger im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung des CDU-Stadtverbandes Krautheim vor. Konkret schlägt dieses Programm eine Schnellbuslinie im landesweiten Nahverkehrsstandard vor - und zwar im Stundentakt von 6 bis 24 Uhr, auch am Wochenende.... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Merlins zaubern Graves aus dem Hut

    Kurz vor dem Ende der Wechselfrist in der Beko BBL zauberten die Crailsheim Merlins noch ein nicht unbekanntes Gesicht aus dem Hut: Neuzugang Antonio Graves war in den beiden vergangenen Spielzeiten für die Artland Dragons auf Korbjagd gegangen.Schon als Rookie interessant"An ihm waren wir schon dran, als er noch ein Rookie war. Doch 2008 entschied er sich noch für... [mehr]

Reise

  • Teutoburger Wald

    Im Kurzurlaub zur Wunschfigur

    Auch wenn der Weg zur Wunschfigur oft lang ist, kann ein Kurzurlaub einen Anstoß zur langfristigen Veränderung geben - zum Beispiel in Bad Driburg. Am Anfang des sechstägigen Angebots "Lebensfreude pur" steht ein ärztliches Beratungsgespräch. Darauf aufbauend wird ein individuelles Trainingsprogramm entwickelt, das neben sportlichen Bausteinen auch immer wieder... [mehr]

  • Holland Auf den Spuren der Römer radeln

    Immer entlang des Limes

    Die Niederlande gehörten zu einem großen Teil dem römischen Reich an. Jedoch liegt die Nordgrenze heute größtenteils im Boden verborgen. Man kann aber auf der "Limes Fahrradroute" zwischen Katwijk und Leiden in Südholland den Spuren der alten Römer folgen.Vergangenheit lebt aufHistorische Städte und Monumente, verschiedene Strandbäder und weite Dünen liegen... [mehr]

  • Flaine Kleines Retortendorf ist zwar nicht romatisch schön, aber dennoch charmant

    Schneesicher Wintersport betreiben

    Wer auf romantische, kleine Chalets und gewachsene Dorfstrukturen steht, ist in Flaine fehl am Platz. Wer die typisch französischen Bettenburgen à la nullachtfünfzehn erwartet, wird überrascht sein - trotz der überwiegend in Apartmentanlagen untergebrachten 12 070 Betten, die der französische Skiort in der Haute-Savoie aktuell für Winterurlauber vorhält.... [mehr]

  • Norwegen Am Rand des ältesten Nationalparks Rondane trifft man vielerorts auf Hendrik Ibsens Romanfigur

    Unterwegs im Land von Peer Gynt

    Die Region zu beiden Seiten des norwegischen Gudbrandstal hat sich der Romanfigur Peer Gynt verschieben. Am Rande des Nationalparks Rondane ist Ibsens Romanfigur allgegenwärtig. Eisbär, Luchs und Moschusochse begrüßen die Gäste im Foyer, Otter, Dachs, Fuchs und Waschbär schauen beim Essen zu. Auch wenn sie verblüffend echt ausschauen, sind sie doch nur... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Senioren waren auf der Hut

    Mit "Enkeltrick" abgeblitzt

    Gleich zweimal versuchte ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag den sogenannten Enkeltrick. Zunächst rief er bei einer 89-Jährigen in einem Neckarsulmer Altenheim an und wollte 10 000 Euro für den Kauf einer Wohnung. Die Frau roch sofort Lunte und telefonierte mit ihrer Bank, da sie Angst um ihr Geld hatte. Die Bankangestellte wiederum alarmierte die Polizei. Als... [mehr]

Szene

  • Konzert Rapper Prinz Pi konnte in der Posthalle nicht überzeugen

    Am Main nichts Neues

    "Kompass ohne Norden", "Auf Kurs nach Hause", "Im Westen nichts Neues". Das ist die Discographie von Prinz Pi der letzten Jahre. Gleichzeitig liest sie sie auch wie seine Biografie. Der Kompass ohne Norden stellt hier die Reise ohne Ziel da. Deswegen fährt Prinz Pi zunächst "nach Hause", besinnt sich auf seine Ursprünge und legt ein kleines Gastspiel mit seinem... [mehr]

  • Audi Forum Die Band "Twisted" und der Beatboxer "Soulrock" bei "Afterwork meets . . ."

    Bekannt, aber doch anders

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Afterwork meets . . ." hieß das Motto im Audi Forum Neckarsulm diesmal "Sound Experience". Mit der Mash-Up Band "Twisted" aus Neckarsulm und dem Berliner Beatboxer Daniel Ferreira alias "Soulrock" wurde der Feierabend dann auch tatsächlich zu einer musikalischen Erfahrung. Wo sonst die "Exclusive"-Fahrzeuge stehen, hatten sich 250... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Absperrung umgefahren

    Eine Absperrschranke mit mehreren Warnleuchten fuhr ein Unbekannter am Donnerstagabend in Tauberbischofsheim um. Zwischen 18 und 18.15 Uhr war der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug in der Wertheimer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Nach der Einmündung der Kachelstraße ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt, was der Unbekannte wohl übersah. Nach dem... [mehr]

  • Alles Wissenswerte rund um Beerdigungen

    Hanel & Preuß Bestattungen haben in der unteren Fußgängerzone in Tauberbischofsheim ein Stadtbüro eröffnet. In dem Geschäft erhalten Kunden oder Interessierte Informationen rund um die Beerdigung. Während der vordere Raum für Beratungen in passender Atmosphäre zur Verfügung steht, befindet sich in den hinteren Räumen eine kleine Ausstellung an Kreuzen,... [mehr]

  • Land und Leute Der Tauberbischofsheimer Therapeut Sascha Edelmann wendet immer häufiger das Simpson-Protokoll an

    Eine sanfte Hypnose ohne Worte

    Die sanfte Hypnose nach dem Simpson-Protokoll, bei der nicht gesprochen wird, wendet Sascha Edelmann immer häufiger an. [mehr]

  • Anschlussunterbringung für Flüchtlinge Der Farrenstall in Pülfringen darf offiziell bezogen werden

    Gemeinderat überzeugt sich vom Umbau

    Der Farrenstall in Pülfringen soll am Dienstag, 1. März, im Rahmen der Anschlussunterbringen von Flüchtlingen von derzeit vier Asylbewerbern bezogen werden. Bis zu 20 Personen könnten dort einziehen. Nachdem die Feuerwehr sich zuvor mit den vom Baurechtsamt des Landkreises genehmigten Räumlichkeiten vertraut gemacht hatte, nutzen auch der Gemeinderat und... [mehr]

  • TSV-Judoabteilung Neuer Anfängerkurs beginnt am 4. März

    Spezielle Gewaltschutztrainer bilden aus

    Die Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim startet am Freitag, 4. März, um 20 Uhr in der Aula/Turnhalle der Kaufmännischen Schule in der Dr. Ulrich-Str. 1 einen neuen Anfängerkurs für alle Interessenten ab dem 16. Lebensjahr. Geleitet wird dieses Training von den vier speziell ausgebildeten Gewaltschutztrainern der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim, die... [mehr]

  • Afrikaprojekt Abschlusskonzert des Chores zusammen mit der Trommelgruppe "Blefono"

    Stimmungen und Probleme in Liedern ausgedrückt

    Mitreißende Liedvorträge erlebten zahlreiche Zuhörer in der gut besuchten Kirche. Hier brachten 54 Mitwirkende aus 20 Gemeinden unter Leitung der Dirigentin Edith Lang-Kraft die über das Wochenende erlernten afrikanischen Lieder zu Gehör. Mitgestaltet wurde das Konzert von der Trommelgruppe "Blefono" aus Külsheim.. Eigenart der Bevölkerung im Süden des... [mehr]

  • Osterferien Stadtverwaltung bietet wieder Betreuung für Grundschulkinder an

    Vielfältige Angebote garantieren reichlich Spaß

    In wenigen Wochen beginnen die Osterferien. Auch für diesen Zeitraum bietet die Stadt Tauberbischofsheim wieder eine Betreuung für Grundschulkinder an, die berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen soll. Anmeldungen sind ab sofort im städtischen Familienbüro möglich. Die Ferienbetreuung findet am 23. und 24. März sowie vom 29. März bis 1. April... [mehr]

  • Singkreis Dittigheim Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten / Langjährige Mitglieder geehrt

    Wichtiger Kulturträger in der Gemeinde

    Eine sehr positive Bilanz zog der Singkreis Dittigheim bei seiner Jahreshauptversammlung im 30. Jahr seines Bestehens. [mehr]

  • Treffpunkt MultiKulti Nach einem Jahr ziehen Organisatorinnen positive Bilanz

    Zusammen die Anonymität überwinden

    Es riecht nach Kaffee. Kuchen und Gebäck stehen auf dem Tisch. Die Atmosphäre im "MultiKulti" ist sehr gemütlich. [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Seat Mii FR-Line präsentiert sich von der dynamischen Seite / Agiles Stadtauto mit zahlreichen Ausstattungsvarianten

    Kleinwagen mit sportlicher Note

    "Der sieht aber gut aus". Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarkts wird dem Seat Mii Aufmerksamkeit zuteil. Die beiden jungen Betrachter richten ihre bewundernden Blicke auf den kleinen Spanier mit der Ausstattungsvariante FR-Line, die sich von der sportlichen Seite zeigt. Das satte Rot mit schwarzen Verzierungen an den Seitentüren sowie 16-Zoll-Leichtmetallräder in... [mehr]

  • Test Hyundai i 30 Coupé Dynamischer Dreitürer bietet ein attraktives Design / Leistungsstarke Motoren und umfangreiche Serienausstattung

    Schick, schlank, schön und sportlich

    Eine dezente Frischzellenkur beim Hyundai i 30 verfehlte ihre Wirkung nicht. Der Golf-Gegner aus Korea punktet mit attraktiven Attributen. Schick, schlank und schön ist er. Zugleich vermittelt er eine ordentliche Portion Sportsgeist. Weniger ist mehr. Im Rahmen der Modellpflege, die Hyundai im Frühjahr 2015 an Limousine und Kombi vorgenommen hat, wurde auch das... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Wer beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos ganz sicher gehen will, sollte das Fahrzeug eine volle Batterieladung lang testen

    Akku nimmt Schlüsselrolle ein

    Elektroautos gelten als sauber und leise. Aber auch als teuer in der Anschaffung. Im Vergleich zu Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben kosten E-Autos gleich ein paar tausend Euro mehr. Wenn die Gesamtstrecke bis zu 120 Kilometer am Tag beträgt, ist ein E-Auto für Pendler interessant, denn es rechnet sich selbst bei niedrigen Spritpreisen. Denn nicht nur der... [mehr]

  • Autobahn

    Strafe für Parken auf Standstreifen

    Der Standstreifen ist kein Parkplatz. Doch so mancher Lkw-Fahrer scheint ihn dafür zu halten und stellt seinen Laster dort ab. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Den Angaben nach seien Parkplatzmangel auf Rastplätzen und Angst vor überschrittenen Lenkzeiten Gründe für das riskante Verhalten. Für das Parken auf dem Standstreifen drohen Lkw-Fahrern 70 Euro und... [mehr]

Walldürn

  • Aktion bei "wohnfitz" Erlös für Odenwald-Hospiz bestimmt

    Auktion für guten Zweck

    Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 20. März veranstaltet das Möbelhaus Wohnfitz eine Aktion zu Gunsten des Odenwald Hospizes: Helfer des Hospizvereins Odenwald Hospiz und des Fördervereins Odenwald Hospiz bieten in der Cafeteria ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen an, welche vom Möbelhaus zur Verfügung gestellt werden. Die Einnahmen gehen als Spende an das... [mehr]

  • Traditionsverband zog Bilanz Neuwahlen bei Panzergrenadieren

    Dieter Schlönvoigt zum Ehrenvorsitzenden ernannt

    Der Traditionsverband des ehemaligen Panzergrenadierbataillons 362 führte im Gasthof" Engel" seine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen durch. Hauptmann a.D. Dieter Schlönvoigt war sehr erfreut über die stattliche Anzahl von Mitgliedern und begrüßte den Kommandeur des Logistikbataillons 461, Oberstleutnant Marco Dietzmann, und den Vertreter der Stadt Walldürn,... [mehr]

  • Besondere Einblicke Workshop mit Ullrich Allgaier

    Illusionsmalerei im Blick

    Wer das Restaurant "Goldschmitts" kennt, dem sind sicher auch die farbenfreudigen Wandgemälde des Krautheimer Künstlers Ulrich Allgaier geläufig. Nachdem Dieter Goldschmitt immer häufiger auf die Kunstwerke angesprochen wurde, fand am Donnerstag ein Vortrag mit Workshop zum Thema "Illusionsmalerei" statt. Der seit rund drei Jahrzehnten aktive Allgaier schilderte... [mehr]

  • Verkaufsoffener Sonntag Geschäfte haben am 20. März geöffnet / Gewinnspiel lockt

    Neuheiten rund um das Auto

    Der Stadtmarketingverein "Walldürn gemeinsam" bietet zum zweiten Mal am Sonntag, 20. März, von 13 bis 18 Uhr im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags einen Autosonntag an. Nach dem vollen Erfolg im vergangenen Jahr werden die Walldürner Autohäuser Golderer, Günther, Rüttiger, Trusch und Wild ihre Autos in der Innenstadt Walldürns sternförmig rund um die... [mehr]

  • Diebstahl in der Kirche

    Opferstock wurde aufgebrochen

    Ein Unbekannter brach am Donnerstag, zwischen 5 und 18 Uhr, den Opferstock sowie den Geldbehälter des Opferkerzenspenders der katholischen Kirche St. Jakobus in Reinhardsachsen auf und entnahm das darin befindliche Geld. Der Täter konnte die Behältnisse trotz Sicherung öffnen und an das Geld gelangen. Er erbeutete einen kleineren Geldbetrag. Zeugen, die Hinweise... [mehr]

  • Munitionsdepot Altheim Studie des IfaS-Instituts schlägt als Nachnutzung einen Tourismusstandort vor

    Rund um die Bunker herum Angebote für Touristen

    Wo jetzt noch höchste Sicherheitsstufe herrscht, könnten schon bald die Schlagbäume für Touristen hochgehen. Im Munitionsdepot in Altheim gehen noch in diesem Jahr militärisch die Lichter aus. Was aus der Bundeswehrliegenschaft werden könnte, das hat das Institut für angewandtes Stromstoffmanagement (IfaS) im Auftrag des Gemeindeverwaltungsverbandes... [mehr]

  • "Ich staune bloß" Sängerin Joana kommt nach Walldürn

    Staubsauger für Sünden

    Die Sängerin und Liedermacherin Joana (Bild, Repro:FN) kommt am Freitag, 11. März, begleitet von ihrem Gitarristen Adax Dörsam, nach Walldürn. Um 19 Uhr präsentiert sie ihr neues Programm "Ich staune bloß" in der Kapella Maria Rast. Die Themenpalette reicht von der skurrilen Vorstellung vom außergewöhnlichen Gebrauch eines Staubsaugers, "der sogar Sünden... [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderat plädiert für Leasingvariante Gremium votiert für ein neues Bauhoffahrzeug für die Grünpflege und den Winterdienst

    "Boki" in die Jahre gekommen

    Das Schmalspur-Mehrzweckfahrzeug "Boki" des Igersheimer Bauhofs ist inzwischen in die Jahre gekommen - und er hat so seine "Macken". Jetzt wird ein neues Gefährt angeschafft. [mehr]

  • Ratsmitglied Steffen Hertwigs Antrag behandelt Räte befassen sich mit der Einstellung von personeller Unterstützung zur Flüchtlings- und Helferbetreuung

    "Bufdi" und Integrationsbeauftragter sollen für Entlastung sorgen

    Ratsmitglied Steffen Hertwig hatte in der Januar-Sitzung den Wunsch geäußert, bereits am Donnerstag befasste sich das Gremium mit dem Antrag. Und fällte auch gleich eine Entscheidung - sehr zur Freude der anwesenden ehrenamtlichen Mitglieder des Arbeitskreises "Miteinander in Igersheim", die den Beschluss mit spontanem Applaus zur Kenntnis nahmen. Zweigleisiges... [mehr]

  • Gemeinderatsbeschluss Durch Änderung des Tauberufer-Bebauungsplans wird Weg für Abriss der Stadthalle frei

    Discounter prägt künftig Stadteingang

    Die Stadthalle soll abgerissen werden, ein Lidl verdrängt den Fußballplatz über 30 Meter nach Norden: Nach einem Gemeinderatsbeschluss wird der Stadteingang sich grundlegend verändern. [mehr]

  • Kindertagesplätze

    Runder Tisch als Dauereinrichtung

    Gemeinsamer Antrag von SPD/UB/Piraten und CDU im Gemeinderat: Zur Fortschreibung an kindertagesplätzen soll ab März ein ständiger Runder Tisch nach verbindlichen Richtlinien eingerichtet werden. Alle Träger von örtlichen Kinder-Einrichtungen, vertreter von Kirche und Fraktionen sollen mit der Verwaltung zweimal im Jahr zusammenkommen. U.a. soll der Bestand... [mehr]

  • Derzeit 64 Flüchtlinge in der Gemeinde Igersheim Sachstandsbericht über die haupt- und ehrenamtliche Arbeit mit Asylsuchenden vorgelegt

    Überforderung der Freiwilligen zeitig abwenden

    44 Flüchtlinge lebten derzeit in Igersheim in der Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises im Neuseser Tal, informierte Ingrid Kaufmann-Kreußer die Gemeinderäte im Rahmen ihres Berichts über die haupt- und ehrenamtliche Arbeit mit den Asylsuchenden. Insgesamt betrage die Zahl jener mit laufendem oder abgeschlossenem Verfahren bzw. als abgelehnte oder anerkannte... [mehr]

  • Sanierungsprogramm Unterstützung für Konzerthaus aus Berlin

    Vier Millionen können in geplanten Bau fließen

    Mit der Jeunesses Musicales Deutschland hat sich Weikersheim als Musikerstadt weithin einen Namen gemacht. Im Rahmen des Bundesprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" hat Berlin am Freitag eine Unterstützung in Höhe von vier Millionen Euro für das geplante Konzerthaus avisiert. Das SPD-geführte Bundesministerium... [mehr]

  • Spielcasino in Weikersheim

    Von Einbrechern heimgesucht

    Die Alarmanlage eines Spielcasions in der Weikersheimer Friedenstraße löste um 3 Uhr am Freitagmorgen aus. Von außen war zu sehen, dass die Einbrecher ein Fenster aufgebrochen hatten und durch dieses ins Gebäude einstiegen. Die Beamten umstellten und durchsuchten das Gebäude. Die Täter waren aber offensichtlich noch rechtzeitig, aber ohne Beute, geflüchtet. In... [mehr]

  • Forsteinrichtung Gemeinderat billigt Zehn-Jahres-Plan mit Maßnahmenkatalog

    Wirtschaftlicher Betrieb wahrscheinlich

    Inventur, Darstellung/Wertung und Forstbetriebsplanung: Die so genannte Forsteinrichtung gibt die wirtschaftliche Marschroute für die kommenden zehn Jahre vor. Der Gemeinderat hat das Einrichtungswerk für den Stadtwald bis 2025 einstimmig gebilligt. Eine "ausgelichenes Betriebsergebnis ist wahrscheinlich", so Forstfachmann Georg Löffler, der das "Paket" über die... [mehr]

Wertheim

  • FN-Bericht als Auslöser Grundschülerinnen schrieben tolle und anerkennende Briefe an Marianne Arnold, die sich für die Aktion "Sternstunden" engagiert

    "Die Welt braucht viele Frau Arnolds"

    Vier Schülerinnen der Grundschule Bestenheid erhielten in dieser Woche besonderen Besuch beim Sprachförderunterricht. [mehr]

  • Kooperation IHKs Aschaffenburg, Würzburg-Schweinfurt und Heilbronn-Franken veranstalten Wirtschaftstag

    Aktuelle Entwicklungen in Osteuropa

    Die Industrie- und Handelskammer veranstaltet am Donnerstag, 10. März, einen IHK-Wirtschaftstag Mittelosteuropa im Kloster Bronnbach. Beim IHK-Wirtschaftstag können sich Unternehmen über aktuelle Entwicklungen in Mittelosteuropa informieren.Kleine und mittlere UnternehmenDie in dieser Form erstmals stattfindende Kooperationsveranstaltung der IHKs Aschaffenburg,... [mehr]

  • Am 4. März in Dörlesberg

    Auslosung zur Stadtmeisterschaft

    Die Auslosung der Gruppen für das Turnier um die 43. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft findet am Freitag, 4. März, um 20 Uhr in der Gaststätte der Waldsporthalle in Dörlesberg statt. Der FC Dörlesberg, der auch sein 70-jähriges Bestehen feiert, ist nach 1978 und 1996 zum dritten Mal Ausrichter des Turniers um den Goldpokal der Stadt Wertheim. Die 43.... [mehr]

  • Gottesdienst

    Chor reißt die Gläubigen mit

    Zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst fanden sich am vergangenen Sonntag zahlreiche Besucher in der Leonhardskirche in Sachsenhausen ein. Der Kirchenchor Jubilate gestaltete den Sonntagsgottesdienst maßgeblich mit und brachte die Lieder zu Gehör, die beim Chorwochenende unter Leitung von Daniela Josz-Kesselmeier einstudiert worden waren. Die... [mehr]

  • Ausstellung Witzig, kraftvoll, kritisch - diese Eigenschaften vereinen die Collagen von Isolde Broedermann auf sich

    Die Lust am Essen köstlich präsentiert

    In einer Ausstellung im Restaurant "Malerwinkel" präsentiert das Glasmuseum Wertheim eines seiner kreativen Mitglieder. Vom 5. März bis 16. Mai sind Collagen von Isolde Broedermann zu sehen. Das Glasmuseum Wertheim ist ein Vereinsmuseum. Unter den Mitgliedern des Glasmuseum Wertheim gibt es etliche, die selbst kreativ und außerhalb des Werkstoffes Glas tätig... [mehr]

  • Das war die Woche

    Ein Kompliment an die Flüchtlingshelfer

    Ja was denn nun? Da soll am Dienstag der meteorologische Frühling beginnen, aber zu spüren ist davon bislang noch nicht viel. Hoffen wir mal, dass sich diese Jahreszeit nicht an ihrem Vorgänger orientiert und mehr oder weniger ausfällt - bis kurz vor knapp. Für die einen ist der Zustand des Messbrückles ein wichtiger Indikator: Verharrt es in Normalposition,... [mehr]

  • Gymnasiasten besuchten EA

    Die Ethik-Schüler der Klassen 11 bis 13 des Beruflichen Gymnasiums Wertheim haben mit ihrer Fachlehrerin Gabriele Larisch die Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge besucht. Sie kamen nicht mit leeren Händen: Im Gepäck hatten sie Spiel- und Bastelmaterial für die Kinderbetreuung. Im Rahmen des Unterrichtsthemas "Recht und Moralphilosophie" führte... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Theater-AG spielt "Der Gockel"

    Kampf zwischen Eheleuten

    Die Teilnehmer der Mittel- und Oberstufen-Theater-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums präsentieren mit insgesamt vier Aufführungen die Ergebnisse ihrer Probenarbeit. Unter der Regie der beiden Lehrer Anne Hennicke und Ulf Hannig spielen die insgesamt 21 Schüler der Klassen neun bis zwölf in der kommenden Woche die Komödie "Der Gockel" des französischen... [mehr]

  • Dorfgemeinschaft Gründungsmitglied Karlheinz Heid legt sein Amt nach sechs Jahren nieder

    Thorsten Hilgner ist neuer Vorsitzender

    Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Höhefeld im Gasthaus Adler statt. Zur Versammlung konnte der Vorsitzende des Vereins Karlheinz Heid neben Ortsvorsteher Roos weitere 27 von insgesamt 90 Mitgliedern begrüßen. Im Aktivitätenbericht ließ Wolfgang Schwab das Jahr 2015 Revue passieren. Herausgehoben wurde dabei die Pflege der örtlichen... [mehr]

  • Wintervortrag

    Zwischen Kultur und Abhängigkeit

    Der Eigenbetrieb Kloster Bronnbach veranstaltet in Verbindung mit dem Universitätsbund Würzburg jährlich am Beginn des neuen Jahres Wintervorträge. Dazu findet ein Vortrag am Donnerstag, 3. März, um 19.30 Uhr im Bernhardsaal unter dem Titel "Alkohol - Kultur und Abhängigkeit" statt. Referent ist Dr. Thomas Polak. In fast allen Regionen der Welt und in allen... [mehr]

Wissensfrage

  • Für viele Frösche ist der Winter vorbei Amphibien-Freunde haben jetzt alle Hände voll zu tun

    Großes Hüpfen hat begonnen

    Für viele Frösche und Kröten ist der Winter vorbei. Die vergangenen Tage war es an vielen Orten eher warm und feucht. Deswegen krabbeln die Amphibien dort jetzt aus ihren Winterquartieren. Sie hüpfen zu ihren Laich-Gebieten. Also zu Seen, Flüssen oder Teichen, in denen sie ihre Eier ablegen. Häufig beginnt die Krötenwanderung etwas später. Amphibien-Freunde... [mehr]