Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 20. Februar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Lernbegleiter im Einsatz Seit Schuljahresbeginn ist die "Schule am Limes" in Osterburken eine Gemeinschaftsschule / FN im Gespräch mit Rektor Jochen Knühl

    "Engagement hat sich definitiv gelohnt"

    "Wir gestalten unsere Schule miteinander" steht im Leitbild der "Schule am Limes". Rektor Jochen Knühl und sein Team machen sich dafür stark, dass diese Worte mit Taten umgesetzt werden. [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Drogerie beschädigt

    Vermutlich mehrere Unbekannte beschädigten in der Nacht zum Donnerstag das Schaufenster eines Drogeriemarktes in der Professor-Schumacher-Straße in Osterburken. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde eine Bierflasche gegen das Fenster geworfen, so dass es einen Sprung bekommen hat. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Nach Angaben... [mehr]

  • Streit eskalierte Zwei Haftbefehle wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen

    Mann lebensgefährlich verletzt

    Zwei 20 und 36 Jahre alte polnische Staatsangehörige sollen am Sonntag, gegen 0.45 Uhr, in Adelsheim versucht haben, einen 23-jährigen Landsmann zu töten. Dabei haben sie ihn lebensgefährlich verletzt. Das ist einer gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft Mosbach und Polizeipräsidium Heilbronn zu entnehmen. Vorausgegangen war eine private Feier mit... [mehr]

  • Einbrecher scheiterten

    Reisebus "Objekt der Begierde"

    Unbekannte versuchten nach Angaben der Polizei vermutlich zwischen Dienstag und Donnerstag in einen Reisebus in Osterburken einzubrechen. Der Reisebus stand auf dem Parkplatz des Sportheimes. Die Einbrecher scheiterten jedoch an der hinteren Türe, die allerdings beschädigt wurde. Hierbei entstand Sachschaden im dreistelligen Bereich. Zeugenhinweise nimmt der... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit Autofahrer müssen sich an strenge Regeln halten

    In zweiter Reihe nicht behindern

    Viele Autofahrer ärgern sich über Zweite-Reihe-Parker, andere gehören selbst dazu. Grundsätzlich ist das Stoppen neben geparkten Fahrzeugen in einigen Situationen sogar erlaubt: Zum Ein- und Aussteigen sowie Be- und Entladen darf man in zweiter Reihe halten, wenn man dabei keinen behindert, erklärt Frank Häcker, Verkehrsrechtsexperte aus Aschaffenburg. Dafür... [mehr]

  • Ratgeber Luftdruck-Kontrollsystem könnte sich spätestens beim nächsten Radwechsel melden, wenn der neue Reifensatz und das System nicht harmonieren

    Technik ersetzt ständiges Prüfen

    Beim Wechsel von Winter- und Sommerreifen kaufen Autofahrer nicht selten einen neuen Reifensatz. Seit der gesetzlichen Einführung des Reifendruckkontrollsystems (RDKS) zum 1. November 2014 für Neuwagen müssen Pneu-Käufer das beim Radwechsel beachten. Denn grundsätzlich wird zwischen zwei Systemen unterschieden, erklärt der ADAC. Einem indirekten System, das den... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kur und Tourismus Neues Wohlfühlhotel an der Tauber / Offizielle Einweihung / Tolle Aussichten

    Aus "Wanfried" wird "Das Schaffers"

    Das Großprojekt ist abgeschlossen, der Wandel vollzogen: Aus dem alteingesessenen Kurheim, zuletzt Kurhotel "Wanfried" wird das neue Wohlfühlhotel "Das Schaffers". [mehr]

  • Landwirtschaftsamt Fortbildung für Interessenten am ökologischen Landbau

    Besseres Einkommen für heimische Bauern

    Das Landwirtschaftsamt bietet eine Fortbildung an, die Wissen im ökologischen Landbau vermittelt. Es soll erarbeitet werden, ob sich für die teilnehmenden Landwirte eine Umstellung ihres Betriebs auf die ökologische Wirtschaftsweise wirtschaftlich rechnet und unter welchen Voraussetzungen sie sich dies vorstellen können. Das Seminar umfasst zwei Nachmittage am... [mehr]

  • Am Sonntag, 6. März In Bad Mergentheim ist Pferdemarkt / Wer aktiv mit dabei sein möchte, sollte sich jetzt anmelden

    Bunter Festzug, tolles Rahmenprogramm

    Der Bad Mergentheimer Pferdemarkt ist eine traditionsreiche Veranstaltung. Am Sonntag, 6. März, ist es wieder soweit. [mehr]

  • Löffelstelzen Am heutigen Samstag / Weiteres Programm am Sonntag

    Festvortrag von Barbara Stamm

    Ihren 50. Geburtstag feiern in Löffelstelzen die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und der Verband Katholisches Landvolk (VKL). Das Festwochenende findet am 20. und 21. Februar statt. Von Anfang an bilden KAB und VKL in dem Bad Mergentheimer Stadtteil eine gemeinsame Gruppe. Nachdem damals Diözesanpräses Monsignore Alfons Burger den Zweck beider... [mehr]

  • Monatlicher Stammtisch der FDP Vorsitzende der Citygemeinschaft war zu Gast und berichtete über Situation des Einzelhandels

    Immer weniger inhabergeführte Betriebe

    Bad Mergentheim die Einkaufstadt - darüber informierte die Vorsitzende der Citygemeinschaft, Manuela Stolz, den liberalen Stammtisch. Schwerpunkt war die Situation des Einzelhandels sowie die zukünftige Entwicklung. Die Kaufkraft in der rund 23 000 Einwohner zählenden Kurstadt sei überdurchschnittlich hoch und damit seien eigentlich gute Voraussetzung für den... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard

    Informationstag

    Die Realschule St. Bernhard veranstaltet am Samstag, 27. Februar, einen Infotag. Jeweils um 10.30 und 13 Uhr besteht die Möglichkeit für einen Einblick ins Schulleben. Für Kinder werden verschiedene Workshops angeboten. Ebenso stellen Schüler das Schulleben vor. Eltern erhalten Infos über die pädagogischen Schwerpunkte. Dazu gehören die entwicklungsfördernde... [mehr]

  • Rosenfreunde Taubertal Rosenbäumchen in Töpfen / Vortrag am nächsten Donnerstag

    Kompetente Fachfrau gibt Auskunft

    Bald locken sie wieder zum Kauf, die in Töpfen gezogenen Stammrosen. Der Langenburger Hofgärtner Lebl hat in seinem Rosenbuch von 1895 ausführlich beschrieben, wie man damals Rosenbäumchen zog. Zum Teil wurden die Wildrosen, die man als Unterlagen für die Gartenrosen benutzte, noch im Wald gesammelt. Er beschreibt aber auch die Anzucht der Unterlagen aus Samen... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Am 2. März

    Offene Türen an der Schule

    Die Schulleitung und das Kollegium des Deutschorden-Gymnasiums (DOG) Bad Mergentheim, veranstalten für alle Eltern und Schüler der vierten Grundschulklassen, einen Tag der offenen Tür, damit man sich über die Schule informieren kann. Dieser findet am Mittwoch, 2. März, um 17.30 Uhr in der Aula statt. Neben einer allgemeinen Information über die Angebote der... [mehr]

  • Kabarett Rolf Miller kommt am 26. Februar

    Sportsmann für alle Lebensfragen

    Kabarettist Rolf Miller ist mit seinem neuen Programm: "Alles andere ist primär" am Freitag, 26, Februar, um 20 Uhr im Kursaal in Bad Mergentheim zu Gast. "Alles andere ist primär" - hier spürt man schon, wo's langgeht. Rolf Millers Alter Ego würde sagen: "So gut, dass es schon wieder blöd ist." Werden er, Achim und Jürgen sterben? Haben Frauen endlich Namen?... [mehr]

  • Kammern informieren

    Sprechtag für Finanzfragen

    Die IHK Heilbronn-Franken und die Handwerkskammer Heilbronn-Franken veranstalten am Dienstag, 8. März, einen Finanzierungssprechtag mit der L-Bank in Bad Mergentheim. Angesprochen werden Gründer, junge Unternehmen in der Festigungsphase und Interessenten an Betriebsübernahmen. Beratungstermine über Telefon 07131/9677-112.

  • Firma Akon Aktivkonzept Spende über 2500 Euro für den ambulanten Kinderhospizdienst

    Unterstützer von Anfang an

    Vor wenigen Tagen feierte der Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein" sein fünfjähriges Bestehen (wir berichteten). Dieser begleitet Familien, in denen ein Kind oder Jugendlicher an einer fortschreitenden und lebensverkürzenden Krankheit leidet. Das in Bad Mergentheim ansässige Unternehmen Akon Aktivkonzept, führender Veranstalter von präventiven... [mehr]

  • Heimattage Anfang Mai in Bad Mergentheim / Stände sichern

    Viele Besucher erwartet

    Der Baden-Württemberg-Tag im Mai wird die erste Großveranstaltung der Heimattage 2016 in Bad Mergentheim: Tausenden Besuchern eröffnet sich von der Innenstadt bis zu den Parkanlagen ein vielfältiges Erlebnis- und Informationsangebot. Die Stadt ruft nun Vertreter von Wirtschaft, Handel, Bildungseinrichtungen und Tourismus auf, dieses einzigartige Forum zu nutzen.... [mehr]

Boxberg

  • Ärger mit Moto-Crossern

    Seit geraumer Zeit befahren nach Mitteilung der Polizei immer wieder Personen mit ihren, nicht für den öffentlichen Verkehrsraum zugelassenen, MotoCross-Motorrädern den weitläufigen Bereich um Assamstadt. Dadurch werden nicht nur Wald- und Naturschutzgebiete erheblich beschädigt. Da bei der Polizei mittlerweile Tatverdächtige bekannt sind, es jedoch an der... [mehr]

  • Konzert Chor "pichorbello" aus Ernsbach gastierte bei der evangelischen Kirchengemeinde in der Kirche St. Martin unter dem Motto "Godd had gsochd"

    Biblische Botschaft in Mundart vermittelt

    Mundart aus Hohenlohe war charakteristisch beim Gastspiel des Chors "pichorbello" in der Kirche St. Martin in Schweigern. [mehr]

  • Kulturkirche Oberschüpf Stefan Johansson am 6. März zu Gast

    Bunte Vielfalt ist angesagt

    Stefan Johansson, Mitbegründer des Weltmusik-Trios Strömkarlen, ist am Sonntag, 6. März, um 18.30 Uhr, in der Kulturkirche Oberschüpf zu Gast. Er stellt sein Repertoire zusammen mit dem Dresdner Gitarristen, Sänger und Sitar-Spieler Christian "Krishn" Kypke vor. Vielfalt wird groß geschrieben bei Stefan Johansson: die musikalische Bandbreite reicht von Rock,... [mehr]

  • Computerkurs 50 Plus Gemeinsame Aktion von Realschule und dem Generationen Netzwerk

    Verlinken mit Computer und Smartphone

    "Ich möchte vor meinem Sohn nicht mehr als technisch unbedarft dastehen." Diesen Gedanken, den Rosewit Malig aussprach, teilen viele Menschen im gehoben Alter, wenn es darum geht, die heutige Technik zu begreifen. Gemeint sind moderne Medien wie Computer oder Smartphone. Nach wie vor haben viele Ältere Probleme bei der Handhabung. Sogar gewisse Ängste haben die... [mehr]

Buchen

  • TSV Götzingen zog Bilanz Nach 20 Jahren gelang der Aufstieg / Soccer-Girls in Uganda aktiv / Erfolgreiche Event-Serie beendet

    "Fortuna"-Fußballer sind zurück in der Kreisliga

    Bei der Jahreshauptversammlung des TSV "Fortuna" Götzingen blickte Ullrich Rechner auf das Vereinsjahr zurück, dessen Höhepunkt der Aufstieg in die Kreisliga war. Erfolgreich gestaltete sich auch das laufende Sportjahr mit einem guten Tabellenplatz und dem Erreichen des Halbfinales im Pokal-Wettbewerb sowie dem zweiten Platz bei der Stadtmeisterschaft. Zufrieden... [mehr]

  • Blasmusikverband

    Jungmusiker erhielten Abzeichen

    Die Jungmusiker der Kapellen aus Eberstadt und Hettingen legten mit Bravour das Juniorabzeichen des Blasmusikverbands Odenwald-Bauland ab. Hierfür bereiteten sie sich intensiv auf die Teilbereiche Notenlehre, Rhythmik und Gehörbildung innerhalb des Musikvereins vor. Dieses Juniorabzeichen wird vereinsintern abgenommen und dient als Vorbereitung für das folgende... [mehr]

  • Rettungshundestaffel Vortrag bei Ortsgruppe Bödigheim über das Verfolgen der Geruchsspur

    Mantrailing-Hunde haben richtigen Riecher

    Ein Vortrag über die Ausbildung von Personenspürhunden (Mantrailing) fand im voll besetzten Vereinsheim der OG Bödigheim statt. Referentin Gaby Hess, eine aktive Mantrail-Hundeführerin, stellte in ihrem Vortrag eindrucksvoll den Ausbildungsweg der Hundeführer und Personenspürhunde vor und gab hierbei wertvolle Ausbildungstipps. Mantrailing ist das Folgen der... [mehr]

  • Gemeinschaft Wohneigentum tagte Beiträge wurden thematisiert / Ehrung treuer Mitglieder

    Stadt würdigt die geleistete Arbeit

    Jede Menge wertvolle Informationen bot die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft Wohneigentum Buchen im Gasthof "Schwanen". Passende Worte zur Begrüßung fand Gemeinschaftsleiterin Lydia Klosowski, ehe sich die Berichte aus dem Vereinsleben anschlossen. Im Tätigkeitsbericht blickte Klosowski auf sieben Vorstandssitzungen im vergangenen Jahr zurück. Ebenso berief... [mehr]

  • TSV-Förderverein tagte

    Thilo Jaufmann übernimmt Vorsitz

    Bei der Jahreshauptversammlung des TSV-Fördervereins im TSV-Sportheim ging der Vorsitzende Martin Hornung in seinem Jahresbericht auf den Stand der Dinge, geplante Fanprojekte sowie Situation bei der Bandenwerbung ein. Mit Hinweisen auf die Ziele im neuen Vereinsjahr und Dank an alle Helfer und Sponsoren beschloss er sein Resümee. Adelheid Nikolaus, Leiterin und... [mehr]

  • Volksbank Franken unterstützt Musikvereine Spendenmittel kommen aus dem Gewinnsparen / Schwerpunkt Förderung von Jungmusikern

    Über 25 000 Euro an Spenden übergeben

    Die Volksbank Franken unterstützt Musikvereine aus Spendenmitteln des Gewinnsparens. Schwerpunkt ist dabei die Förderung von Jungmusikern. [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Zu klein, um Pilot zu werden?

    Es gibt Berufe, für die darf man nicht zu klein sein. Piloten, Flugbegleiter und Polizisten zum Beispiel müssen häufig eine bestimmte Größe haben. Manchmal reichen 1 Meter und 58 Zentimeter. Manchmal müssen es 1 Meter und 65 Zentimeter sein. Das hat verschiedene Gründe. Die Piloten dürfen nicht zu klein sein, damit sie im Cockpit überall drankommen.... [mehr]

Fußball

  • Fußball FC Würzburger Kickers gastiert am morgigen Sonntag um 14 Uhr beim "Kellerkind" FC Rot-Weiß Erfurt

    Den nächsten Schritt machen

    Zum Abschluss der "englischen Woche" steht für den FC Würzburger Kickers am morgigen Sonntag um 14 Uhr das Spiel beim FC Rot-Weiß Erfurt auf dem Programm. Die Thüringer, derzeit auf Platz 17 in der Tabelle der 3. Liga, landeten am vergangenen Spieltag, nach zwei sieglosen Partien in Folge, einen Befreiungsschlag und setzten sich beim VfB Stuttgart II mit 2:1... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Kleinfeldturnier für Ü40-Teams

    Der Fußballkreis Buchen beabsichtigt, zwischen Mitte April und Ende Mai ein Ü40-Kleinfeldturnier um den "Ü40-Europa-Park-Cup" zu organisieren. Möglich wäre auch, anstatt eines Turniers an verschiedenen Spieltagen zu spielen. Zur Vorbereitung findet am Donnerstag, 3. März, um 19 Uhr im Sportheim der Eintracht Walldürn ein Informationsabend für alle... [mehr]

  • Fußball

    Leuchtweis trainiert den SV Distelhausen

    Beim Fußball-Kreisligisten SV Distelhausen hat Trainer Uwe Withopf sein Traineramt zur Verfügung gestellt. "Der Verein bedauert seinen Schritt, denn Uwe Withopf hat bei uns in den vergangenen fünf Jahren sehr gute Arbeit geleistet", sagte SVD-Pressesprecher Eike Grieger den Fränkischen Nachrichten. Mit Withopf als Trainer gelangen dem SV Distelhausen in den... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Gott meint mich?

    Es geschah auf dem Heimweg an einem frühen Urlaubsmorgen. Ich war ganz erfüllt von der Atmosphäre des Sonnenauf-gangs über den Alpen, den ich gerade miterlebt hatte. Das Licht und die Farben strahlten in mir nach, die Frische des Morgens hinterließ bei mir das Gefühl, wie neugeboren zu sein. Der Gesang der Vögel verlieh meiner Seele Flügel. Im Wald war es... [mehr]

Grünsfeld

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule Expeditionsmobil war zwei Tage lang zu Gast

    Alternative Energiequellen erforscht

    Die Schülerinnen und Schüler der Dorothea-von-Rieneck-Schule in Grünsfeld hatten an zwei Tagen die Gelegenheit, sich im Expeditions-Mobil der Baden-Württemberg-Stiftung zum Thema Nachhaltigkeit zu informieren und eigene Experimente durchzuführen. Vom Holzverbrauch der alten Römer über die zukunftsorientierte Waldnutzung italienischer Mönche vor eintausend... [mehr]

Handball

  • Handball Männliche A-Jugend besiegt Odenheim/U. mit 30:27

    Ganz schön abgezockt

    TV Hardheim - SG Odenheim/Unteröwisheim 30:27 Durch den Sieg gegen die SG Odenheim/Unterwörisheim kletterten die A-Junioren des TV Hardheim auf einen vor der Runde nicht für möglich gehaltenen fünften Platz in der Badenliga . Nach zähen 60 Minuten freuten sich die Gastgeber über einen 30:27 (16:11)-Sieg gegen einen direkten Konkurrenten. Im Hinspiel hatte man... [mehr]

Hardheim

  • Mitglied im LVBW "Windkraftstandort kann gegen geltendes EU-Recht verstoßen"

    BGN arbeitet "mit offenem Visier"

    Die Bürgerinitiative für Gesundheit und Naturschutz (BGN) ist seit einigen Monaten Mitglied im "Landesverband baden-württembergischer Bürgerinitiativen gegen Windkraft in Natur- und Kulturlandschaften Karlsruhe" (LVBW). Dieser wurde Mitte 2014 mit 14 Bürgerinitiativen gegründet. Mittlerweile gehören ihm rund 40 Bürgerinitiativen aus allen Teilen von... [mehr]

  • "Kornberg/Dreimärker" Rechtsanwalt beantragt Akteneinsicht / Neue Landschaftsschutz- und Artenschutzgutachten liegen vor

    Kampf gegen Windkraftstandort

    Mit einem Landschaftsschutz- und einem Artenschutzgutachten macht die BGN weiter Front gegen den geplanten Windkraftstandort "Kornberg/Dreimärker". Die Bürgerinitiative für Gesundheit und Naturschutz (BGN) hat die Kanzlei Baumann in Würzburg beauftragt, Akteneinsicht über das komplette Verfahren zu beantragen. Beide oben genannten Gutachten hat die BGN an die... [mehr]

  • Land und Leute Regine Greifenberg lebt seit 2009 in Hardheim / Begeisterte Hobbykünstlerin / Mitglied im Kunstverein Tauberbischofsheim

    Malen war schon in der Schule ihr Lieblingsfach

    Ihre Bilder schmücken Schaufenster des Erfaparks in Hardheim. Seit 2009 lebt Regine Greifenberg in der Erftalgemeinde. Die gebürtige Sächsin malt für ihr Leben gern. [mehr]

  • Ehrung

    Paul Beuchert spendete 75 Mal Blut

    Bei der Sitzung des Ortschaftsrates der drei Höhengemeinden Dornberg/Rütschdorf/Vollmersdorf am Donnerstagabend im Rathaus in Dornberg hatte Ortsvorsteherin Christel Erbacher (Vollmersdorf) die angenehme Aufgabe, im Namen des Deutschen Roten Kreuzes Paul Beuchert (Rütschdorf) für dessen 75-maliges freiwilliges, unentgeltliches Blutspenden zu ehren. "Blutspender,... [mehr]

  • Höpfinger Ehrenbürger gestorben Kosmas Hauck wurde 86 Jahren alt / Engagierter Kommunalpolitiker und "Bürgeranwalt"

    Trauer um verdiente Persönlichkeit

    Die Gemeinde Höpfingen und der Erftalraum trauern um eine verdiente und weithin bekannte Persönlichkeit: Kosmas Hauck, der letzte lebende von insgesamt acht Ehrenbürger der Gemeinde, ist gestern im Geriatriezentrum Walldürn im Alter von 86 Jahren gestorben. In über 50 Jahren hat er als Gemeinde- und Kreisrat und als Motor vieler Vereine richtungsweisende... [mehr]

Heilbronn

  • Vollversammlung Deutschlands Bischöfe tagten im Kloster Schöntal und warnen vor einer Diskriminierung von Christen in Flüchtlingsunterkünften

    "Zu helfen ist eine christliche Aufgabe"

    Setzt sich der Glaubenskrieg aus dem Mittleren Osten in deutschen Asylunterkünften fort? Deutschlands Bischöfe hielten eine Trennung der Flüchtlinge nach Religionen für eine Niederlage. Schöntal. Die katholische Kirche hat vor der Diskriminierung von Christen in deutschen Flüchtlingsunterkünften gewarnt. "Es muss gewährleistet sein, dass christliche... [mehr]

  • Fahndungserfolg Nach Messerstecherei in Heilbronn

    Algerier in Frankreich geschnappt

    Französische Zivilfahnder nahmen in Tours im Departement Indre-et-Loire in Frankreich einen 23-jährigen algerischen Asylbewerber fest. Er war von der Staatsanwaltschaft Heilbronn mit Europäischem Haftbefehl gesucht worden, weil er am 3. Januar 2016 in einer Asylunterkunft in Heilbronn einen 26 Jahre alten Iraner mit einem Messer in Tötungsabsicht angegriffen und... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Im Sängermuseum

    Alles rund um die Schokolade

    Das Ensemble Musenwunder gastiert am Freitag, 11. März, um 19 Uhr im Sängermuseum in Feuchtwangen. Unter dem Titel "Jenseits der Schatzbohne - Eine Schokomontage zu einer alternativlosen Süßware" haben Aline Joers, Patrick Schmitz und Franz Tröger alles zusammengetragen, was es zur Schokolade zu sehen und zu hören gibt: von der barocken Aztekenoper bis zum... [mehr]

  • Eisenbahnmodell-Museum

    Einblicke in ein spannendes Thema

    Das Eisenbahn- und Dampfmodell-Museum in Blaufelden hat geöffnet am Sonntag 28. Februra von 13 bis 17 Uhr. Das Museum befindet sich in einem Gebäude im Schulzentrum Blaufelden. Bei den maßstabgsgerecht (Spurweite 5 Zoll) und funktionsfähig gebauten Dampflokomotiven begann Wilhelm Kaufmann aus Blaufelden mit dem Bau von Zweizylinder-Nassdampflokomotiven, den... [mehr]

  • Kulturkneipe "Feuchters" Saisonauftakt am 26. Februar mit dem "Duo Tirando"

    Faszinierende Welt der Gitarrenmusik

    Nach zwei Monaten Enthaltsamkeit: Ab Freitag, 26. Februar gibt es wieder wöchentlich Kultur bei den "Feuchters" in Bovenzenweiler. Das "Duo Triando" sind Wolfgang Gutscher und Michael Breitschopf. Beide haben sich gefunden und spielen seit mehr als zwei Jahren zusammen. Über viele Stilebenen hinweg bringen sie ein Programm auf die Bühne, das Erstaunen und... [mehr]

  • Überraschung in Schrozberg Bürgermeister Klemens Izsak räumt vorzeitig den Chefsessel im Rathaus / Neuwahl voraussichtlich schon im Mai

    Freibad-Votum spielt für ihn keine Rolle

    Nach 30 Jahren auf dem Chefsessel im Rathaus gibt Klemens Izsak (61) völlig überraschend sein Amt vorzeitig auf und zieht sich ins Privatleben zurück. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht vom Rückzug Izsaks in der Stadt Schrozberg und weit darüber hinaus, nachdem zuerst die Mitarbeiter im Rathaus, der erste Bürgermeister-Stellvertreter Werner... [mehr]

  • Reaktionen auf Rücktritts-Ankündigung Schrozberger Lokalpolitiker über Bürgermeister Klemens Iszak

    Gemeinderats-Fraktionen "perplex" und "erschrocken"

    Auch die vier Fraktionen im Schrozberger Stadtparlament haben nicht mit dem vorzeitigen Amtsende von Bürgermeister Klemens Izsak gerechnet. Ulrich Herrschner (Freie Wählervereinigung) war "zunächst erschrocken". Er geht aber davon aus, dass die Entscheidung von Klemens Izsak "nichts mit dem Freibad zu tun hat - da stand der Bürgermeister schon in ganz anderen... [mehr]

  • Einbruch in Maschinenhalle

    Große Anzahl an Geräten gestohlen

    Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde im Gahmweg in Gröningen bei Satteldorf in eine Maschinenhalle eingebrochen. Aus einer Werkstatt wurde eine größere Anzahl an Geräten entwendet. Darunter befindet sich ein Schutzgasschweißgerät der Marke Rehm, zwei Stihl-Motorsägen, dazu mehrere Elektrowerkzeugmaschinen. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf... [mehr]

  • Cyberkriminalität Haller Firmen im Visier von Hackern

    Heimtückische Angriffe legen Computernetze lahm

    Mehrere Firmen im Raum Schwäbisch Hall melden Angriffe auf ihre Computernetze. Seit Montag erhalten sie E-Mails mit einer Schadsoftware. Die Angriffe auf die Firmennetze kommen über den einfachsten Weg in den Computer - per E-Mail. Aber diese Nachrichten haben es in sich, sagt Albert Wickenhäuser von der Kriminalpolizei Waiblingen. Denn der E-Mail-Anhang ist... [mehr]

  • Griff in Ladenkasse 37-Jähriger nach Flucht festgenommen

    Loch in Jacke als Puzzleteil

    Ein unbekannter Mann, der in einem Geschäft in der Oberen Schmiedgasse, beim Griff in die Ladenkasse ertappt wurde und flüchtete, konnte bei Ermittlungen zu einem ähnlich gelagerten Fall dingfest gemacht werden. Eine Verkäuferin hielt sich gegen 12.30 Uhr im rückwärtigen Bereich des Geschäftes zu Reinigungsarbeiten auf, als sie an einer Theke einen Schatten... [mehr]

  • Anti-Atomwaffen-Bündnis

    Rothenburg will beitreten

    Die Initiative "Mayors for Peace" (Bürgermeister für den Frieden) setzt sich weltweit für die Abschaffung aller Atomwaffen ein. Die Stadt Rothenburg ob der Tauber will dem Bündnis beitreten und wird in einer Ratssitzung am 25. Februar darüber abstimmen. In Deutschland gibt es bisher 442 Mitglieder, weltweit sind es 6779. Präsident ist der Oberbürgermeister von... [mehr]

  • Polizei fahndet

    Skoda-Fahrerin rast einfach davon

    Zeugen eines Unfalls mit Fahrerflucht, der sich vergangenen Mittwoch gegen 13.30 Uhr in Dörzbach ereignete, sucht die Polizei. Ein 50-Jähriger bog mit seinem Auto von der Klepsauer Straße nach rechts auf die B 19 ab. Zur gleichen Zeit fuhr eine Frau in einem silbernen Skoda Kombi, die Vorfahrt missachtend, von rechts auf die B 19. Das Fahrzeug der... [mehr]

Külsheim

  • Frühjahrsmarkt am 6. März

    Buntes Programm vorbereitet

    Der Frühjahrsmarkt in Freudenberg findet am Sonntag, 6. März, statt. Neben den Ständen und Angeboten gibt es einen Flohmarkt, viel Spiel und Spaß für Kinder mit "Fun for Kids", eine Hüpfburg der Sparkasse Tauberfranken, ein Karussell, Schauübungen der Jugendfeuerwehr und vieles mehr. Nachfolgend das Programm: 11 Uhr Eröffnung des Marktes mit Bürgermeister... [mehr]

  • Erneuerbare Energien Montage von Großkomponenten für den Windpark Külsheim / Gesamte Anlage soll bis Ende März ans Netz gehen

    Spannendes Ereignis für Technikfreunde

    Die Arbeiten am Windpark Külsheim im Gewann "Taubenloch" kommen voran. Als erste der fünf Windenergieanlagen wird die "Nummer 04" fertig gestellt. Die anderen Windenergieanlagen wachsen danach Zug um Zug gen Himmel. Der gesamte Windpark soll bis Ende März ans Netz gehen. Während manche Mitbürger die gesamte Maßnahme mit gemischten Gefühlen betrachten, ist... [mehr]

  • Kultur Bei der Kostümführung in Marktheidenfeld wird Geschichte unterhaltsam transportiert

    Unterwegs mit einem Wächter

    Die offene Kostümführung "Mit dem Nachtwächter unterwegs" gibt einen Einblick in das damalige Leben eines Nachtwächters. Die Teilnehmer erfahren auf unterhaltsame Weise die eine oder andere Geschichte, die der Nachtwächter bei seinen Rundgängen nachts durch die Stadt bereits erlebt hat. Zu den Aufgaben eines Nachtwächters gehörte es, nachts durch die Gassen... [mehr]

Kultur

  • Meisterkonzert

    Virtuos und mit viel Verve

    Das dritte Meisterkonzert der Musikalischen Akademie brachte in der Würzburger St.Johanniskirche Erstaunliches zum Vorschein. Unter den Nachwuchskünstlern entdeckt man immer wieder außergewöhnliche musikalische Talente, die nicht allein das virtuos technische Element beherrschen, sondern auch in die Tiefe der Musik sensibel einzudringen verstehen. So... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Erntebilanz 2015

    Heidelbeere ist besonders gefragt

    Deutsche Landwirte haben 2015 rund 37 500 t Strauchbeeren geerntet. Das entspricht einem Plus von fünf Prozent, so das Statistische Bundesamt. Auf dem ersten Platz lag die Kulturheidelbeere (12 000 t auf 2500 ha), gefolgt von Schwarzen Johannisbeeren (7200 t/ 1600 ha), Roten und Weißen Johannisbeeren (6700 t/800 ha) und Himbeeren (3900 ha/900 ha). Dabei stammten 80... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe Tauberbischofsheim Nistkasten-Sammelbestellung / Umweltverträgliche Schädlingsbekämpfung

    Maßnahmen gegen den Artenschwund

    Rechtzeitig zu Beginn der Brutsaison wird von der Nabu-Ortsgruppe Tauberbischofsheim gegen Ende des Winters die alljährliche Nistkasten-Sammelbestellung durchgeführt. Sie richtet sich an interessierte Naturfreunde, Garten-, Obstwiesen- und Waldbesitzer aus der gesamten Region, die kostengünstig industriell gefertigte Kästen aus Holzspanbeton erwerben möchten,... [mehr]

  • Pflanzenschutzgeräte Sachgerecht befüllen und reinigen

    Nichts darf in das Grundwasser

    Der Grenzwert für Wirkstoffgehalte von Pflanzenschutzmitteln im Trinkwasser beträgt 0,1 Mikrogramm je Liter. Ein Gramm Wirkstoff bzw. eine Unachtsamkeit beim Befüllen oder Reinigen von Pflanzenschutzgeräten könnte zehn Millionen Liter Wasser verunreinigen.Praktische TippsDamit das nicht passiert, gibt das aid-Heft "Pflanzenschutzgeräte sachgerecht befüllen und... [mehr]

  • Kleinbäume und Sträucher Im Container bieten sie Flexibilität

    Praktisch, mobil, ganzjährig pflanzbar

    Wenn man an Pflanzen denkt, hat man meist nur ihre oberirdischen Teile vor Augen: den so genannten Spross, der bei Bäumen/Sträuchern verholzt und sich mehr oder weniger verzweigt präsentiert. Viele kennen die Blätter oder Nadeln und die Teile der Pflanze, mit denen sie sich vermehrt wie Blüten, Früchte, Zapfen. Den unterirdischen Teil der Pflanze nehmen viele... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Protestmarsch in Unterbalbach Zahlreiche Gruppen demonstrierten am Freitagabend friedlich gegen die AfD

    "Kein Platz für Hetze der Alternative für Deutschland"

    Mit einer solch großen Resonanz hatten die Organisatoren der Demonstration "Herz statt Hetze" in Unterbalbach am Freitagabend nicht gerechnet. [mehr]

  • Einwohnerversammlung Überwiegend Kritik an Befragung im April und Windkraft in Lauda-Königshofen

    Bürger und Stadträte äußerten sich

    Bei der Einwohnerversammlung am Donnerstagabend in der Stadthalle in Lauda gab es von Bürgern als auch Stadträten eine Reihe von Beiträgen zur Bürgerbefragung, zur Windkraft aber auch zu den möglichen Anlage-Standorten in Lauda-Königshofen. So wollte ein Marbacher Bürger wissen, warum er nur drei Argumente auf dem Fragebogen zu seiner Entscheidung "Ja" oder... [mehr]

  • Landesstraße 511

    Heute inoffizielle Einweihung

    Die Teilnehmer am Protestmarsch für die Sanierung der Landesstraße 511 nach Heckfeld im Jahr 2007 sowie Oberlaudaer und Heckfelder Bürger treffen sich am heutigen Samstag um 14.30 Uhr auf der Kuppe zwischen Oberlauda und Heckfeld, um die inoffizielle Einweihung der Straße zu feiern. Nach 50-jähriger Planungsphase wurde Ende des letzten Jahres die Sanierung der... [mehr]

  • Windkraft Rund 130 Besucher verfolgten in der Stadthalle die Einwohnerversammlung zur bevorstehenden Bürgerbefragung / Wie ist der aktuelle Stand der Planungen?

    Im Moment erfolgt die Detailprüfung

    In Lauda-Königshofen werden die Bürger zur Windkraft befragt. Die Stadtverwaltung stellte nun das Prozedere sowie die aktuellen Planungen vor. Das Interesse war verhalten. "Nur" rund 130 Bürger fanden am Donnerstagabend den Weg in die Stadthalle in Lauda zur Einwohnerversammlung. Im April sollen dagegen 11 700 Bürger mit einem Fragebogen angeschrieben werden.... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Bin froh, dass unser Land in dieser Sache vorangeht " (FN 6. Februar)

    Bin gar nicht froh, dass unser Land vorangeht

    In Ihrem Leserbrief offenbart sich das gesamte Dilemma der Klimadiskussion. Jahrzehntelange Falschinformationen haben der Bevölkerung eingebrannt, dass die Welt kurz vor einem Klimakollaps stehen würde. Wer hätte nicht vor so einem Szenario Angst? Das steigert sich soweit, dass man heute sogar generell vor dem Kohlenstoffdioxid Angst hat. Herr Kraus, seien Sie... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Die Forstbearbeitung in den zurückliegenden Jahren in der Region

    Unsägliche Waldbewirtschaftung

    Die Schranke am Waldweg: Verbogen, vor sich hin rostend, bereits vom Schwarzdorn und der Brennesel überwuchert so liegt sie jetzt mitten im Wald. Die Bäume rechts und links daneben vom schweren Forstgerät verwundet, manche schräg gestellt. Sollte sie doch die Wald- und Wildruhe sicherstellen, Fauna und Flore schützen und unberechtigte des Weges verweisen. Sie... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Es gibt gute Gründe" (16. Februar)

    Die Finger tief in die bekannten Wunden gelegt

    Sehr geehrter Herr Breitenbacher, Sie schreiben, Herr Mende würde in seinem dumpfen Unmut "ex cathedra" sein einfältiges Unbehagen an unserem parlamentarischen System verbreiten!? Ich frage mich ernsthaft, ob Sie den Artikel richtig gelesen haben? Die Ausführungen waren für mich einfach, klar und deutlich, sie bezogen sich auf Landes- wie Kommunalpolitik.... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball

    Buchens Frauen festigen Platz 2

    Mit einem 71:60-Heimsieg über die TSG Ziegelhausen festigten die Bezirksliga-Basketballerinnen des TSV Buchen ihren zweiten Platz. In einem kampfbetonten Spiel gingen die Gastgeberinnen mit einer 39:29-Führung in die Halbzeit. Diesen Vorsprung behielt man auch in der zweiten Hälfte des Spiels bei und sicherte sich so den Sieg, mit dem die Damen rund um Trainer... [mehr]

  • Basketball Buchen in der Landesliga wieder auf Platz 1

    TSV erobert sich die Führung zurück

    Dank eines 85:70-Heimsieges über den Heidelberger TV II eroberte sich der TSV Buchen in der Basketball-Landesliga die Führung zurück. Mit einem kompletten Kader startete das Team um das Trainerduo Christian und Matthias Saur gut in die Partie und ging mit 7:4 in Führung. Insgesamt gestaltete sich das Angriffsspiel der beiden Mannschaften zu Beginn aber eher etwas... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Schachclub Pülfringen Verein besteht seit einem halben Jahrhundert / Blick in die Geschichte / Feierlichkeiten am Sonntag, 21. Februar

    13 Personen hoben Verein aus der Taufe

    Der Schachclub Pülfringen besteht seit 50 Jahren und feiert dieses Jubiläum am Sonntag, 21. Februar, im Dorfgemeinschaftshaus. "Früher war das beim Herrschewert ein geschlossener Raum. Da ging's durch die Tür links, dort war der Schachclub drin, man hatte seine Ruhe und konnte spielen", erzählt Konrad Eisenhauer, der Schriftführer des Pülfringer Schachclubs.... [mehr]

  • Das war die Woche

    Das Ehrenamt hätte viel mehr Respekt verdient

    Ich muss zugeben: Wenn mir etwas nicht passt, dann gehöre ich durchaus zu jener Sorte von Zeitgenossen, die in solch einem Fall gerne mal ihrem Ärger Luft machen. Ob ich damit schlussendlich etwas erreiche, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber hinterher fühle ich mich dann zumindest viel wohler, weil ich Dampf abgelassen habe. In den letzten Wochen hatte ich mich... [mehr]

  • Energieagentur Ein Energieetikett weist seit 1. Januar auf Energieeffizienz hin

    Kennzeichnung enttarnt alte Heizkessel

    Die neue Klassifizierung soll Hausbesitzern den Effizienzstatus ihrer Anlagen vor Augen führen und zum Austausch anregen. [mehr]

Mosbach

  • Schlossfestspiele

    Casting findet am 6. März statt

    Mit einem Casting am Sonntag, 6. März, suchen die Schlossfestspiele Zwingenberg begeisterte Sängerinnen und Sänger, die in der Oper "Der Freischütz" und dem Musical "Jekyll & Hyde" mitwirken möchten. Das Casting findet in der Geschäftsstelle der Sparkasse Neckartal-Odenwald in Neckarelz statt. Voraussetzung ist Singerfahrung im Bereich Oper, Pop oder Gospel.... [mehr]

  • Interimsunterkunft

    Gewerbehalle wurde angemietet

    Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis hat eine ehemalige Gewerbehalle mit Ausstellungsgebäude in der Alten Neckarelzer Straße in Mosbach für zunächst drei Jahre angemietet, um sie als Interimsunterkunft für Flüchtlinge zu nutzen. Die Halle soll mit Trennwänden versehen und für eine Belegung mit bis zu 180 Personen vorbereitet werden. Die Sanitäreinrichtung... [mehr]

  • Im "Haus der Kunst" Kunsthandwerker stellen aus

    Kreativer Ostermarkt

    Traudel Kairies hat sich auch für den kreativen Ostermarkt, der am Sonntag, 6. März, zwischen 10 und 18 Uhr im "Haus der Kunst" in Mudau stattfinden wird, eine ganze Reihe befreundeter Kunsthandwerker und Freunde eingeladen. Diese werden ihre filigranen "Kunst aus Ei"-Werke und ihre Frühlingsfloristik um ein breit gestreutes Angebot erweitern und mit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Touristikgemeinschaft Odenwald Zahl der Übernachtungen erneut gestiegen / Neue Broschüre zum Odenwald-Madonnenradweg geplant

    "Die Region als Urlaubsziel attraktiv machen"

    Die Zahl der Übernachtungen im Gebiet der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) ist im Jahr 2015 bereits zum vierten Mal in Folge gestiegen: So freuten sich die Gastgeber in der Region über 1 177 633 Übernachtungen - ein Plus von 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr."Absolutes Rekordjahr""Damit war 2015 wieder ein absolutes Rekordjahr. Wir sehen dies als Ergebnis... [mehr]

  • Landgericht Mosbach Haftstrafe für Angeklagten

    Drogen im Internet bestellt

    Die Große Strafkammer des Landgerichts Mosbachs verurteilte gestern einen Angeklagten wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln zu der Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten. Drei Monate gelten bereits als vollstreckt. Der Angeklagte kommt in einer Entziehungsanstalt unter. Die Strafkammer unter Vorsitz von Richter Dr. Alexander Ganter folgte damit... [mehr]

  • "Girl's und Boy's-Day Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

    Große Chancen für die Unternehmen

    Große Chancen für Unternehmen bietet der Ende April erneut auch im Neckar-Odenwald-Kreis stattfindende "Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag" und der zeitgleiche "Boys' Day - Jungen-Zukunftstag". Darauf weist die Beauftragte für Chancengleichheit und Frauenförderung des Neckar-Odenwald-Kreises Angelika Bronner-Blatz hin.Erfolgreiches KonzeptDass sich der Tag nicht... [mehr]

Neue Modelle

  • Vorstellung Toyota bringt Hybridauto zu den Händlern

    Neuer Prius startet heute

    Das meistverkaufte Hybridauto der Welt geht in die vierte Runde: Heute bringt Toyota den neuen Prius in den Handel. Er soll schnittiger und sparsamer als der Vorgänger sein, wird aber auch rund 1500 Euro teurer und steht künftig mit mindestens 28 150 Euro in der Preisliste. Angetrieben wird das Modell von einem 1,8 Liter großen Benziner mit 72 kW/98 PS und einer... [mehr]

  • Ampera-e

    Opel bringt 2017 neues E-Auto

    Der Autohersteller Opel bringt im kommenden Jahr ein neues Elektroauto auf den europäischen Markt. Das kündigte die Chefin der Opel-Mutter General Motors, Mary Barra, an. Der "Ampera-e" ist ein vollelektrischer Kompaktwagen, der für den US-Markt bereits als Chevrolet Bolt ebenfalls für 2017 angekündigt ist. Dort wurde eine Reichweite von rund 200 Meilen (320... [mehr]

Niederstetten

  • Realschule Creglingen Französisch-Diplome an Schüler überreicht / Viel zusätzlicher Übungsaufwand und häuslicher Fleiß

    Leistung weit über den Anforderungen

    In einer Feierstunde an der Realschule Creglingen haben Schulleiterin Diana Romen und Französischlehrer Christoph Ködel das Fremdsprachendiplom "DELF A2" an elf Schüler überreicht. Im Mai und Juni 2015 stellten sich die Schüler der Realschule neben der Realschulabschlussprüfung auch noch dieser zusätzlichen Fremdsprachenprüfung im Fach Französisch und... [mehr]

  • Vortragsveranstaltung Thema Förderkredite als Kapitalanlage

    Tipps für Immobilienbesitzer

    Unter dem Titel "Ran an die Fördertöpfe" waren Immobilienbesitzer und angehende Bauherren von der Sparkasse eingeladen, sich über energetisches Bauen und Sanieren sowie die aktuellen öffentlichen Fördermittel informieren zu lassen. Der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel, erklärte im voll besetzten Gemeindesaal, dass die KfW... [mehr]

  • Romschlössle Literarisch-musikalischer Abend begeistert für die Lyrik

    Zorniger Literat, ironischer Zeitkritiker

    Die Bücherei hatte gemeinsam mit den Creglinger Landfrauen zu einem literarischen Abend geladen. Der Dichter Fritz Klinger stellte seinen neuen Gedichtband "Zwischen uns" vor. Klingler ist in der fränkischen Region kein Unbekannter. Er stammt aus dem Dorf Insingen in der Nähe von Rothenburg und ist von Beruf Landwirt. Vor über 30 Jahren hat er die Liebe zur... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. Februar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. Februar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 20. bis 22. Februar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Sechs Verletzte in Möckmühl

    Streit entbrannte in Asylunterkunft

    Sechs Verletzte mussten in der Nacht zum Freitag nach einer Auseinandersetzung in einer Möckmühler Asylunterkunft im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Kurz nach Mitternacht wurde der Polizei gemeldet, dass es in der Unterkunft im Hahnenäcker Ärger gebe. Drei angerückte Streifen stellten vor Ort fest, dass ein 28-jähriger Iraner, der bereits öfter... [mehr]

Regionalsport

  • Schach

    Buchen bei den "Unberechenbaren"

    Derzeit führt der Schachclub BG Buchen mit 12:0 Zählern die Tabelle der badischen Oberliga vor dem Verfolger SC Emmendingen (10:2) an und muss am Sonntag, 21. Februar, zur vollkommen unberechenbaren dritten Mannschaft des zehnfachen Deutschen Abonnementsmeisters OSG Baden-Baden, was keine leichte Aufgabe werden wird. Die Kurstädter haben am vergangenen Spieltag... [mehr]

  • Tanzen Rose-Maria und Friedhelm Bender bei der Senioren-WM

    Ein besonderes Erlebnis

    Friedhelm und Rose-Maria Bender vertraten das Tanzsportzentrum (TSZ) Mosbach bei der Weltmeisterschaft der Senioren IV in Antwerpen. Damit startet das Paar gleich mit einem Großereignis ins Tanzjahr 2016. Mit der Rekordmeldung von 122 Paaren, darunter 45 deutsche, begann das Turnier, das eine hohe physische und mentale Herausforderung für die Tänzer und... [mehr]

  • Leichtathletik 38. Schüler-Hallensportfest des ETSV Lauda am Sonntag, 28. Februar, in der Stadthalle

    Start in die Wettkampfsaison

    Zum 38. Mal veranstaltet die Abteilung Leichtathletik des ETSV Lauda das Schüler-Hallensportfest in der Stadthalle Lauda und eröffnet damit die Wettkampfsaison der Leichtathleten. Beginn ist am Sonntag, 28. Februar, um 11 Uhr.Fünf DisziplinenMit dem 38. Hallensportfest für Schüler und Schülerinnen, ausgerichtet von der Abteilung Leichtathletik des ETSV Lauda,... [mehr]

Reise

  • Reise ins Südtiroler Ridnauntal Erste Erfahrungen auf Langlaufskiern und beim Schießen sammeln / Übernachtung im Iglu als unvergesslicher Ausklang

    Biathlon-Fieber am Schneeberg steckt an

    Biathlon und Ridnaun. Zwei Begriffe, die mittlerweile untrennbar miteinander verbunden sind. Das Ridnauntal ist inzwischen ein international anerkanntes Langlauf- und Biathlonzentrum. Bestens präparierte Loipen für Skating und Klassisch, Schneesicherheit und ein modernes Biathlonstadion bieten hervorragende Bedingungen. An diesem idyllischen Fleckchen Erde in der... [mehr]

  • Warner Bros. Studios London

    Hagrid-Special

    Wer hat den zotteligen Unbekannten nicht sofort in sein Herz geschlossen, kaum dass er mit einem mächtigen Prankenschlag in die vom Wind umtoste Hütte und damit Harrys Leben trat: Rubeus Hagrid, Hüter der Schlüssel und Ländereien von Hogwarts, Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe und - Halbriese. Wie aus dem 1,85 Meter großen Schauspieler Robbie Coltrane der... [mehr]

  • Allgemein Zu Ostern noch Winter oder doch lieber Frühlingserwachen?

    Vom Schnee zu den Palmen

    Zu Ostern in den Schnee oder in den Frühling - oder geht auch beides? Nachdem der Winter lange Zeit vor allem durch milde Temperaturen und Schneemangel auffiel, lässt der frühe Ostertermin doch noch auf Schneevergnügen im Spätwinter hoffen. Für jene, die den Frühling lieber mögen, ist zum Beispiel das Tessin ein guter Tipp. Ostern ohne bunte Ostereier geht... [mehr]

  • Kroatien

    Zur Kamelienblüte nach Opatija

    Sie ist das Wahrzeichen von Opatija (einst "Abbazia") und taucht die Stadt an der kroatischen Adria im Frühjahr in ein rosa Blütenmeer. Grund genug für das Adria-Relax-Resort Miramar der österreichischen Hoteliersfamilie Holleis, der Kamelie ein Buch zu widmen und zum duftenden Frühlingserwachen ans Meer zu laden. Eng mit der Geschichte Opatijas verbunden ist... [mehr]

Szene

  • FN Interview Doro Pesch ist special guest bei "Rock meets Classic"

    "Meine Fans sind mir das Allerwichtigste"

    Heute hier, morgen dort: Doro Pesch ist eine Nomadin. Fast das ganze Jahr über befindet sich die "Queen of Metal" mit ihrer Band Warlock auf Tournee. Heute bricht das Energiebündel in Richtung Amerika auf, um dort mehrere Konzerte zu geben. Und Ende März startet Doro in ein neues Abenteuer: Sie ist special guest bei "Rock meets Classic". Tourauftakt ist am 30.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Herz statt Hetze" - Demonstration gegen AfD

    Mit einer solchen großen Resonanz hatten die Organisatoren nicht gerechnet. Zur Gegendemonstration zum Besuch des umstrittenen AfD-Fraktionsvorsitzenden im Thüringer Landtag, Björn Höcke, am frühen Freitagabend in Unterbalbach kamen nach eigenen Angaben des Veranstalters, rund 750 Gegner (die Polizei sprach von rund 350 Teilnehmern) unter dem Motto "Toleranz und... [mehr]

  • Leo-Club

    Aktion zugunsten des Tafelladens

    Der Leo-Club Main-Tauber startete am Samstag bereits zum zweiten Mal seine Aktion "Ein-Teil-Mehr" im Einkaufswagen zugunsten des Tauberbischofsheimer Tafelladens. Hierzu wurden die Kunden vor Ihrem Einkauf von den Leos angesprochen und gebeten, einen Artikel zusätzlich einzukaufen und diesen abschließend in den bereitgestellten Einkaufswagen zu legen.... [mehr]

  • Schlosskonzert Dänisches Bläserquintett "Carion" am Sonntag, 6. März, im Rathaussaal

    Das Podium wird zur Theaterbühne

    Das dänische Bläserquintett "Carion" ist beim nächsten Tauberbischofsheimer Schlosskonzert am Sonntag, 6. März, um 20 Uhr im Rathaussaal zu Gast.Einmalige PerformanceZahlreiche Preise und höchste Anerkennung von Fachkollegen wie dem legendären Flötisten Sir James Galway belegen, dass das Ensemble zur internationalen Spitze gehört. Von besonderem Reiz,... [mehr]

  • Badische Landesbühne Gastspiel am Montag, 29. Februar, mit Friedrich Schillers "Maria Stuart"

    Ein Politthriller der besonderen Art

    Mit einem echten Klassiker gastiert die Badische Landesbühne in der Stadthalle in Tauberbischofsheim: Friedrich Schillers "Maria Stuart". [mehr]

  • Caritas-Verband

    Kurs für Eltern

    Eltern mit Kindern zwischen zwölf und 16 Jahren sind oft überfordert und hilflos. Nicht enden wollende Streitereien und Diskussionen mit den Kindern kennen viele Eltern in dieser Altersgruppe. Beleidigungen und respektloses Verhalten der Kinder ist aber eine Steigerung, welche die Beziehung untereinander besonders belastet. Es führt oft dazu, dass Eltern nicht... [mehr]

  • Termin am Palmsonntag

    Mini-Maxis führen Passionsspiel auf

    Der Kinder- und Jugendchor Mini-Maxis führt am Palmsonntag, 20. März, das Passionsspiel in Distelhausen auf. Alle Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahren können mitmachen. Vier Proben finden in altersgerechten Gruppen im Winfriedheim statt, die gemeinsame Generalprobe in der Kirche in Distelhausen. Probetermine sind: 25. Februar, 3. März, 10. März, 17. März im... [mehr]

  • Beim Preisschafkopf

    Peter Menig belegt den ersten Platz

    Die Freiwillige Feuerwehr Neubrunn hatte im Schulungsraum neben der Festhalle einen Preisschafkopf organisiert. Stefan Müller, der Vorsitzende und Kommandant, hieß dazu 28 Teilnehmer willkommen. Die "Neubrunner Regeln", bei denen auch "Geier" und "Bettel" zugelassen sind, gab Wolfgang Kemmer bekannt. Nach 60 Spielen standen die Sieger fest. Peter Menig belegte mit... [mehr]

Technik

  • Technik Heizen, kühlen und kneten waren gestern - immer aufwendigere Elektronik passt sich dem Gemüts- und Gesundheitszustand der Insassen an

    Autositz wird zum Wellness-Möbel

    Erst ein langer Flug, dann zwei zähe Besprechungen und jetzt auch noch Stunden im Stau - bei so einem Tagespensum kann jeder weitere Kilometer zur Qual werden. Höchste Zeit für ein bisschen Wellness - oder für ein Auto wie den Kia Telluride. Denn auf den Einzelsesseln im Fond des luxuriösen SUV erfassen sogenannte Smart Sensors Vitaldaten wie Herzrhythmus und... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Aus dem kantigen Mercedes-Benz GLK wurde der runde GLC

    Ein Loft auf vier Rädern

    Schick ist er geworden - sehr schick. Kam der Vorgänger noch als kantig-knorriger Geländewagen daher, erntet der Mercedes-Benz GLC bewundernde Blicke. Markante Sicken ziehen sich vom dominanten Kühlergrillstern über die kräftige - an den Porsche Macan erinnernde Silhouette - zum gelungenen Abschluss. Wow, der Hauch des Biederen ist weggeblasen, allerdings auch... [mehr]

  • Mercedes GLE 350 d 4MATIC Coupé Schwaben bieten ihr SUV auch mit schrägem Dach an / Im Innenraum herrscht trotzdem ein großes Platzangebot

    Sportlicher Luxus auf hohen Beinen

    An so manch freier Parklücke muss man vorbei, ohne sie nutzen zu können. Wer mit dem Mercedes GLE Coupé, der schwäbischen Antwort auf den BMW X6, unterwegs ist, wird schnell feststellen, dass der Wagen nicht nur viel Platz bietet, sondern ihn im Alltag auch braucht. Die Mischung aus SUV und Coupé polarisiert. Und obwohl die Zahl der Menschen, die diese Mischform... [mehr]

Walldürn

  • "Kultur für alle" Erzählerin Brigitte Möllers gastiert am Freitag im "Café fArbe" in Miltenberg

    Geschichtenabend mit Musik

    Ein Abend der besonderen Art findet am Freitag, 26. Februar, um 19.30 Uhr mit der Geschichtenerzählerin Brigitte Möllers und der Liedermacherin Frauke Laier im Caritas-Treffpunkt "Café fArbe" in Miltenberg statt. Bernhard Berger, der diesen Abend angeregt hat, wird die Sängerin dabei an der Gitarre unterstützen, begleitet von Wolfram Voeske. Brigitte Möllers... [mehr]

  • "Lars but not least" in Walldürn Berliner Entertainer führt sein selbstironisches Solo-Programm am 27. Februar im HdoT auf

    Redlich zeigt "Unaustauschbares"

    "Mit der Gitarre beeindruckt man die Mädchen." Das wusste Lars Redlich schon in seiner Jugend. Mittlerweile verlässt sich der Berliner Entertainer auch auf sein selbstironisches Programm "Lars but not least". Walldürn. Vor wenigen Tagen und Wochen konnte man ihn noch als einen der beiden Hauptakteure bei der Deutschlandtour von "Disney in Concert" sehen und... [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderat Igersheim Resultate aus Phase 1 des Wettbewerbs "Zukunftsstrategie 2030+" dem Gremium vorgestellt

    Mit dem Erreichten ist gut zu arbeiten

    Mit der "Zukunftsstrategie 2030+" befasste sich der Igersheimer Gemeinderat in einer Sondersitzung am Donnerstagabend im Rathaus. Die Resultate aus Phase 1 sind durchaus vielversprechend. Igersheim gehört zu jenen bundesweit 51 Kommunen, die am Wettbewerb "Zukunftsstadt" teilnehmen, der vom Bundesforschungsministerium ins Leben gerufen wurde (wir berichteten). Ziel... [mehr]

Wertheim

  • Verein Taubermünde Brieftaubenzüchter zeichneten ihre Jahressieger aus

    961 Tiere auf die Reise geschickt

    Der Verein Taubermünde im Verband Deutscher Brieftaubenzüchter Regionalverband, 750 Mainfranken-Rhön der Reisevereinigung Main-Tauber (RV), veranstaltete seine Jahressiegerehrung für das Reisejahr 2015 im Gasthof "Ross". Die Flüge im Reisejahr 2015 waren nach Aussage des Vorsitzenden Heinz Freudenberger zufriedenstellend. Nicht nur die Menschheit insgesamt,... [mehr]

  • Auslandsjahr Wiebke Klein, Hotelfachfrau aus Wertheim, hat ein Stipendium für die USA ergattert / Parlamentarisches Patenschaftsprogramm ist ein Erfolgsmodell

    Als erstes den Reisepass beantragt

    Die Wertheimer Hotelfachfrau Wiebke Klein darf für ein Jahr in die USA reisen. Das Stipendium überreichte ihr die Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel. [mehr]

  • Jugendhospizdienst

    Ausstellung "Engel berühren"

    Die Ausstellung "Engel berühren" des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes "Sonnenschein" der Malteser wird von Montag, 22., bis Samstag, 27. Februar, in der Stiftskirche und im ersten Stock des Rathauses gezeigt. Die Ausstellung in der Stiftskirche ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten im Rathaus Wertheim sind Montag bis Donnerstag von... [mehr]

  • Das war die Woche

    Beachtenswerte Ausstellung

    Kein Grund zur Besorgnis. Es hätte dieser beruhigenden Mitteilung aus dem "Hochwasservorstufensstab" - schöner Begriff, übrigens, wem ist der denn wieder eingefallen? - wahrscheinlich gar nicht bedurft. Jedenfalls nicht für "alte" Wertheimerinnen und Wertheimer. Für die war das, was sich Main und Tauber am vergangenen Wochenende und zu Anfang dieser Woche... [mehr]

  • Fraunhofer-Insitut Jörg Paczkowski ging in seinem Vortrag dem richtigen Anstrich auf den Grund

    Farbigkeit in der Architektur

    Am ersten Vortragsabend in diesem Jahr im Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Bronnbach, der traditionell mit dem Historischen Verein Wertheim veranstaltet wird, sprach Jörg Paczkowski, Leiter des Grafschaftsmuseums in Wertheim, über das Thema "Farbigkeit in der Architektur", das besonders in einer historischen Stadt wie Wertheim hochaktuell ist. Immer... [mehr]

  • FDP Main-Tauber-Kreis

    Florian Rentsch referiert

    Die Freien Demokraten Main-Tauber veranstalten im Rahmen der Landtagswahl in Baden-Württemberg einen Wahlkampfabend am Freitag, 4. März, um 18 Uhr im Hotel-Restaurant "Schwan" in Wertheim, Mainplatz 8. Gast ist Florian Rentsch, Vorsitzender der FDP-Fraktion im hessischen Landtag, Staatsminister a. D. Er spricht zum Thema: Schwarz-Grün in Hessen - Koalitionsmodell... [mehr]

  • Stadtteilbeiratssitzung Bürgerinnen und Bürger äußerten ihre Bedenken und Sorgen im Hinblick auf die Erstaufnahmeeinrichtung

    Forderung nach mehr Polizeipräsenz wurde betont

    Die Polizei muss mehr Präsenz zeigen. Diese Hauptforderung durchzog den Diskussionsteil der gemeinsamen Sitzung der Stadtteilbeiräte Reinhardshof und Wartberg, die am Donnerstagabend im Begegnungscafé der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge stattfand. Streifenwagen sollten an Bushaltestellen postiert werden, wenn Schülerinnen und Schüler... [mehr]

  • Eigenbetrieb Kloster Bronnbach Sanierungsarbeiten in der Fürstenwohnung laufen derzeit

    Historischen Parkettboden entdeckt

    Bei den Sanierungsarbeiten in der Fürstenwohnung in Kloster Bronnbach hat es diverse Überraschungen gegeben. [mehr]

  • Amtsgericht Strafe für 86-jährige Autofahrerin

    Nach Kollision die Unfallstelle verlassen

    Wegen unerlaubten sich Entfernens vom Unfallort verurteilte das Amtsgericht Wertheim eine 86-jährige Autofahrerin zu einer Strafe von 30 mal 25 Euro. Außerdem verhängte es ein Fahrverbot von einem Monat. Mit Rechtskraft des Urteils werden im Flensburger Fahreignungsregister zwei Punkte eingetragen. Im Oktober hatte die Beschuldigte ihren Wagen abgestellt. Später,... [mehr]

  • Stadtteilbeiräte In gemeinsamer Sitzung über die Sicherheitslage in und rund um die Erstaufnahmeeinrichtung gesprochen

    Sorgen sollen ernst genommen werden

    Um die Sicherheitslage in der und rund um die Erstaufnahmeeinrichtung (EA) für Flüchtlinge ging es in einer Veranstaltung am Donnerstag am Reinhardshof. Für Oberbürgermeister Stefan Mikulicz war das ein Alarmsignal: "Wir haben Angst!" So lautete die Botschaft einer Kundgebung Ende Januar (wir berichteten). Das brachte nach seiner Meinung "ein gestörtes... [mehr]

  • Urmelgeschichten im Museum

    Das Grafschaftsmuseum veranstaltet am morgigen Sonntag um 15 Uhr eine "Urmel"-Lesung für die ganze Familie im zweiten Obergeschoss des Museums. Die Texte aus den Bilderbüchern nach den Klassikern von Max Kruse werden als Bilderbuchkino mit vielen Überraschungen vorgelesen. Kerstin Bentivoglio und Andrea Schwitt-Graf stellen die Geschichten von "Urmel" vor, in... [mehr]

  • Amtsgericht Bußgeld für Fahrer / Zeugen drohen Strafen

    Verfolgungsfahrt auf dem Römerweg geliefert

    Wegen Fahrens in einem für Kraftfahrzeuge gesperrten Bereich, Missachtung des Anhaltezeichens der Polizei sowie wegen Fahrens angesichts der örtlichen Verhältnisse mit überhöhter Geschwindigkeit (Ordnungswidrigkeiten) verhängte das Amtsgericht Wertheim gegen einen 18-jährigen Autofahrer aus der Main-Tauber-Stadt 160 Euro Bußgeld.Ein PunktMit Rechtskraft des... [mehr]

  • Violinenkonzert der Jugendmusikschule

    Ein besonderes Violinkonzert veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule am Mittwoch, 24. Februar, um 19 Uhr im Barocksaal des Rathauses. Den Abend gestalten die drei jungen Geigerinnen Laila Prokopp, Stefanie Anders und Marie-Luise Zenker. Im März spielen sie für Wertheim beim 53. Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Böblingen. Das Programm besteht dabei... [mehr]

  • Autobahndirektion Arbeiten westlich der Anschlussstelle Marktheidenfeld bis zur Brücke Bettingen beginnen am 22. Februar

    Zum Teil nur drei Fahrspuren verfügbar

    Die Straßen- und Brückenarbeiten zum sechsstreifigen Ausbau der Autobahn 3 gehen weiter. Dadurch kommt es zu Behinderungen und Sperrungen. [mehr]

Würzburg

  • Ermittlungsverfahren läuft 4000 Euro Schaden angerichtet

    Mit Alkohol Unfall gebaut

    Bei einem Verkehrsunfall in Würzburg ist gestern Morgen ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Die mutmaßliche Verursacherin hatte sich zunächst aus dem Staub gemacht, konnte jedoch wenig später festgenommen werden. Wie sich herausstellte, ist die Frau nicht in Besitz eines Führerscheins. Außerdem war bei ihr mit etwa zwei Promille einiges an Alkohol... [mehr]

  • Studie Positive Wirkung auch bei Krebskranken

    Yoga mindert Stress

    Achtsamkeitsbasiertes, medizinisches Yoga mindert bei Krebskranken nachweislich Fatique, Stress und Angst. Das gilt für alle Stufen der Erkrankung, also während der Primärbehandlung genauso wie bei Rezidiven und in der palliativen Phase. Und die positive Wirkung setzt schnell ein: Schon nach acht Yoga-Einheiten sind beispielsweise bei Angstsymptomen signifikante... [mehr]