Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 10. Februar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Stadtentwicklungsprozess geht weiter Nächstes Treffen am Montag, 15. Februar, um 18.30 Uhr

    "Bürger helfen Bürgern"

    Der Stadtentwicklungsprozess geht weiter und alle Bürger können sich einbringen. Am Montag, 15. Februar, um 18.30 Uhr wird im Adelsheimer Rathaus (Sitzungssaal) über das Thema Bürgertreff beziehungsweise "Bürger helfen Bürgern" gesprochen. Das Thema wurde als Ziel festgehalten, als sich die Teilnehmer des Stadtentwicklungsprozesses im vergangenen November über... [mehr]

  • "Faschenachtsumzug" in Osterburken Mehr als 30 Gruppen zogen zu Fuß oder mit ideenreich gestalteten Motivwagen durch die Straßen und Gassen der Römerstadt

    Narren trotzten dem Schmuddelwetter

    "Borke Ahoi!" lautet der Schlachtruf der "Borkemer" Narren. Und er schallte gestern Nachmittag trotz des Schmuddelwetters durch die Straßen und Gassen der Römerstadt. [mehr]

Aschaffenburg

  • In Asylbewerberunterkunft

    Polizei nimmt 18-Jährigen in Gewahrsam

    In der Nacht vzum Montag ist es in einer Asylbewerberunterkunft zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein stark alkoholisierter 18-jähriger Bewohner zeigte sich aggressiv und wurde in Gewahrsam genommen. Er leistete dabei Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Gegen 1.55 Uhr hatte der Sicherheitsdienst der Asylbewerberunterkunft in der Auhofstraße die Polizei... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Schützenverein SV Edelfingen Bei der Jahreshauptversammlung ist in dem Bad Mergentheimer Stadtteil eine Ära zu Ende gegangen

    "Medaillen-Schmied" Alfred Wolfart tritt kürzer

    Mit der Hauptversammlung des Schützenvereins Edelfingen ging eine Ära zu Ende. Denn mit Alfred Wolfart zog sich der "Medaillen-Schmied" des Vereins schlechthin aus dem aktiven Trainergeschehen zurück, der über viele Jahre lang für die großen Erfolge der Edelfinger Schützen verantwortlich zeichnete. Anlässlich der Hauptversammlung gab Oberschützenmeister... [mehr]

  • Landtagswahl Stadtverwaltung informiert

    Briefwahl online beantragen

    Am 13. März wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Das Bad Mergentheimer Rathaus verschickt derzeit die Wahlbenachrichtigungen an die über 17 000 Wahlberechtigten im Stadtgebiet. Die Verwaltung weist im Zuge dieser Benachrichtigungen darauf hin, dass die Briefwahl auch online beantragt werden kann. Grundsätzlich ist auf jeder Wahlbenachrichtigung... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Hochkarätige Politikerbesuche

    Kauder und Stamm zu Gast

    Der CDU-Stadtverband bietet mit MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart eine Reihe von Veranstaltungen an. Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Volker Kauder, ist am 3. März um 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen zu Gast. Weiterhin wurde die Präsidentin des Bayerischen Landtages, Barbara Stamm, für einen Bürgerempfang gewinnen,... [mehr]

  • Am 20. und 21. Februar Bad Mergentheimer Gesundheitsmesse im Kursaal

    Längst zur festen Institution geworden

    Eine feste Institution ist die Gesundheitsmesse Bad Mergentheim im Veranstaltungsprogramm der Kurverwaltung geworden. Sie findet im 2-Jahres-Rhythmus statt, am Wochenende 20. und 21. Februar wird sie ihre Pforten wieder öffnen. Die Schirmherrschaft hat Professor Dr. Wolfgang Reinhart, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Kurverwaltung, übernommen. Die... [mehr]

  • Der Frühling beginnt bald Dann suchen die Vögel wieder Plätze, um ihren Nachwuchs aufzuziehen

    Nisthilfenaktion der Naturschutzgruppe Taubergrund

    In den letzten Tagen hörte man vermehrt Vogelgesänge - ein Zeichen, dass bald das Frühjahr beginnt. Dann kommen auch demnächst wieder Halbzieher und Zugvögel aus ihren Überwinterungsgebieten zurück. Mit den Vögeln, die hiergeblieben sind, suchen sie eine Heimstatt, in der ihre Nachkommen aufziehen können. Die Wohnungssuche wird immer schwieriger, weil es... [mehr]

  • Wettbewerb "Jugend musiziert" Andreas Berge und seine Schüler warten mit tollen Erfolgen auf

    Sechs vordere Plätze errungen

    Beim Wettbewerb "Jzgend musiziert" gibt es weitere Preisträger aus Bad Mergentheim und Umgebung. Andreas Berge vom Studio für Violine und Kunst freut sich mit seinen Schülern über ihre Erfolge. Er zählt nicht zu den Lehrern, die in seinen Schülerkreis ausschließlich weit Fortgeschrittene und Hochbegabte aufnehmen. Er unterrichtet und fördert interessierte... [mehr]

  • Trachtenkapelle Stuppach Faschingstanz im Pfarrsaal

    Viele Highlights für Alt und Jung

    Die Stuppacher Trachtenkapelle hatte zu ihrem Faschingstanz mit abwechslungsreichem Programm in den Pfarrsaal St. Gabriel aufgerufen. Die Moderatorinnen Veronika Bauer und Ilona Link führten mit Witz und Charme durch eine Show, die die Narrenherzen höherschlagen ließ.. Gleich zu Beginn strapazierten die coolen Nachwuchstalente Katja Esswein und Leonie Hofmann mit... [mehr]

  • Jubiläum in Löffelstelzen 50 Jahre Katholische Arbeitnehmer-Bewegung und Verband Katholisches Landvolk

    Von Anfang an gemeinsame Sache gemacht

    Ihren 50. Geburtstag feiern in Löffelstelzen die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und der Verband Katholisches Landvolk (VKL). Das Festwochenende findet am 20. und 21. Februar statt. Von Anfang an bilden KAB und VKL in dem Bad Mergentheimer Stadtteil eine gemeinsame Gruppe. Nachdem damals Diözesanpräses Monsignore Alfons Burger den Zweck beider... [mehr]

Boxberg

  • Rosenmontagsball Eubemer Boachscheißer stellten wieder einmal ein unterhaltsames Programm zusammen

    Ein goldener Abend für die Narrenschar

    Auch nach über 20 Jahren gibt es bei den Eubemer Boachscheißern keinerlei Verschleißerscheinungen. Der Rosenmontagsball und die Kinderfastnacht waren Höhepunkte der Kampagne. Dass viele der neuen Bürger aus den Flüchtlingsländern mitfeierten, war ein schönes Zeichen für Integration. Ansonsten war die große Politik kein Thema. Stattdessen zog sich das gute... [mehr]

  • Kinderfastnacht Prunksitzung der Boachscheißerle war ein gelungener Abschluss der Kampagne / Umzug fiel aus

    Europäisches Stelldichein der Narrenschar

    Der Umzug fiel ins Wasser. Umso besser war die Stimmung in der Halle bei Kinderfastnacht der Boachscheißerle. Janis Stein, Ina Bahner und Dieter Uhl hatten mit zahlreichen Helfern wieder ein kindgerechtes Programm organisiert, das kleinen und großen Narrenherzen Spaß machte.Viele GästeNachdem das Kinderprinzenpaar Antonia Bahner und Noah Mehrbrei das närrische... [mehr]

  • Faschingdienstagumzug Ungeachtet desRegens säumten wieder über 1000 Zuschauer die Straßen Boxbergs

    Gute Laune trotz starkem Niederschlag

    Weitaus weniger Leute als sonst kamen wegen des schlechten Wetters zum Boxberger Faschingsumzug. Die Narren ließen sich die gute Laune dennoch nicht vermiesen. [mehr]

  • Narrensamen aktiv

    Mit einer gelungenen Kinderfastnacht endete die närrische Kampagne für die Fastnachtsgesellschaft der Assamstadter Schlackohren. Dabei zeigte der Narrensamen sein Können. Bei einem bunten Programm mit zahlreichen Tanzeinlagen und Showbeiträgen sorgten die jungen Akteure auf der Bühne für jede Menge Spaß und gute Laune beim närrischen Nachwuchs. Nicht nur die... [mehr]

Buchen

  • Bunte Abende in Bödigheim Großartige Stimmung bei abwechslungsreichem Programm / Tänze und Sketche unterhielten das närrische Publikum

    "Hannmertli" ließen die Bühne beben

    Heftige Erdbebenwellen erschütterten Bödigheim! Ja - diesen Eindruck mussten die zahlreichen Besucher der Bunten Abende der FG "Bedemer Hannmertli" haben. Besonders die Auftritte der vielen Schautanzgruppen brachten überschäumendes Leben in die voll besetzte und prächtig geschmückte Sporthalle. Der Vorsitzende Dominik Betschel begrüßte zunächst die... [mehr]

  • Krankenhausparkplatz Buchen

    Auto angerempelt und weggefahren

    Nach einem missglückten Ausparkmanöver hat ein Fahrzeuglenker am Montagabend in Buchen sein Heil in der Flucht gesucht. Der Unbekannte wollte auf dem Besucher-Parkplatz des Krankenhauses in der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße mit seinem Auto rückwärts ausparken. Hierbei streifte er einen daneben abgestellten Seat Ibiza und beschädigte ihn. Dadurch wurde auch die... [mehr]

  • Närrischer Frühschoppen Die FG "Narrhalla" bot im "Prinz Carl" einen närrischen Querschnitt durch die Buchener Saal- und Straßenfaschenacht

    Bleckerkönigin begeisterte Untertanen

    Der "Närrische Frühschoppen" bot gestern einen Querschnitt durch die Buchener Saal- und Straßenfaschenacht im "Prinz Carl". Klar, dass die Bleckerkönigin da nicht fehlen durfte. Narrhalla-Vorsitzender Herbert Schwing konnte mit dem Zuspruch zufrieden sein. Zahlreiche Gäste aus den Sparten Politik, Wirtschaft und Behörden waren gekommen, um dem Blecker das... [mehr]

  • ZWH-Hieke

    Christian Vavra für Treue geehrt

    Christian Vavra wurde vor 25 Jahren beim Sonderwerkzeughersteller ZWH-Hieke eingestellt. Der damals Branchenfremde erinnert sich noch gut an seine beruflichen Anfänge als Werkzeugschleifer: "Wenn damals von Sonderwerkzeugen die Rede war, dann ist das mit den heutigen Ansprüchen überhaupt nicht mehr zu vergleichen." So bestand von jeher eine besondere Aufgabe von... [mehr]

  • Umzug der "Heddebörmer" Ein kleiner, aber feiner Gaudiwurm schlängelte sich in einer kurzen Regenpause durchs närrische Morretal

    Der Wettergott verschonte die "Götzianer"

    "Klein, aber fein!" So lässt sich der traditionelle "Heddebörmer Fastnachtsumzug". Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Narren im Morretal. Hettigenbeuern. Pünktlich um 14.11 Uhr gab es für den Umzug eine Regenpause. Die "Scholzegasse" nahm bei diesem närrischen Gaudiwurm auch in diesem Jahr amüsant das Ortsgeschehen auf die närrische Schippe. Von... [mehr]

  • Fastnachtsgruppen auf närrischer Stippvisite bei den FN

    Auf närrische Stippvisite kamen gestern die Wagenradsänger - ohne Wagenrad, aber mit einem "folkloristischen großen Orchester"- zu Besuch in die FN-Redaktion in Buchen. Sie hatten in gewohnter Manier das Jahr über interessante Neuigkeiten zusammengetragen und glossierten diese humorvoll. Nach einer Stärkung zog die sangesfreudige Schar in Frack und Zylinder um... [mehr]

  • "Getzemer Narre" Teilnehmer und Zuschauer trotzten beim Rosenmontagsumzug in Götzingen Wind und Wetter

    Gaudiwurm zog durch "Herzkerschehausen"

    Absolut keine Sympathien für die Narren zeigte am Montag Tief "Ruzika", das pünktlich zum Rosenmontagsumzug die Himmelsschleusen über "Herzkerschehausen" öffnete. Aber auch wenn das Sturmtief schon manchen Narrenfreund veranlasst haben dürfte, zu Hause zu bleiben, ließen sich die "Getzemer Narre" die Stimmung nicht verdrießen und schickten ihren Umzug gemäß... [mehr]

  • "Heddebörmer Götzianer"

    Prunksitzung für die Kleinen

    Die Kinderprunksitzung, geleitet vom Jugendelferrat, war zum Abschluss der närrischen Tage in "Heddebör" ein großer Spaß für Jung und Alt. Nach dem Einmarsch des Jugendelferrats begrüßten Jana Graner und Felix Stich die jungen und alten Besucher. Den Auftakt machten die Kinderschautanzgruppe aus Glashofen und Mudau. Tanzmariechen Esther Stumpf aus Kirchzell... [mehr]

  • "Sanierung in Buchen"

    Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt

    Mit der Bürgerinformation zur Sanierung "Ross/Haus Meissner" startete im November 2015 eine lose Reihe von Informationsveranstaltungen, die am Donnerstag, 18. Februar, um 19 Uhr im Alten Rathaus fortgesetzt wird. Die Erhaltung der historischen Buchener Innenstadt ist ein "Dauerbrenner" bei der Verwaltung: Die Suche nach Investoren und die Sanierungen einzelner oft... [mehr]

Fußball

  • Fußball Heute spielt Zweitligist VfL Bochum im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München, morgen ist dann die U19 von Thomas Reis gegen Borussia Dortmund gefordert

    Als Trainer zurzeit im "Talentwerk" aktiv

    Fußball-Zweitligist VfL Bochum steht heute Abend beim DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern München im Rampenlicht. Morgen gilt es dann für die von Thomas Reis trainierte U19. Selbstverständlich wird Thomas Reis heute Abend im Stadion sein, wenn der VfL Bochum im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den FC Bayern München antritt. "Ich sehe solche Spiele immer als... [mehr]

  • Fußball U19-Europameisterschaft vom 11. bis 24. Juli in Baden-Württemberg / Vorverkauf gestartet

    Großes Interesse an Tickets

    Von Mannheim bis Reutlingen, von Stuttgart bis Ulm: Der Vorverkauf für die U19-Europameisterschaft in Baden-Württemberg vom 11. bis 24. Juli ist hervorragend gestartet. In der ersten Woche erreichten den DFB mehr als 10 000 Bestellungen. Das Interesse an den Tickets ist groß. Viele Fußballfans wollen die aufgehenden Sterne, die Stars von morgen, live im Stadion... [mehr]

  • Fußball

    Ordentlicher Auftritt der Neckarelzer

    Die Spvgg. Neckarelz hat ein Testspiel gegen den SSV Reutlingen mit 4:3 (2:0) gewonnen. Mann des Tages war Angreifer Abedin Krasniqi, der alle vier Tor für den Regionalligisten erzielte. Allerdings lag die Mannschaft von Trainer Peter Hogen zur Pause mit 0:2 zurück. "Wir haben in der ersten Halbzeit gutes Pressing gespielt, hatten aber nach der Pause 20 ganz... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Spielverlegung in der Kreisliga

    Das ursprünglich für Sonntag, 6. März, um 15 Uhr angesetzte Verbandsspiel der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim zwischen der DJK Unterbalbach und dem FC Eichel wurde um einen Tag vorverlegt. Neuer Termin ist nun Samstag 5. März, um 15 Uhr. Das teilte Staffelleiter Thomas Syksch (Tauberbischofsheim) mit.

Fußball

  • Fußball Lehrgänge der U13- und der U14-Auswahl des BFV

    Talente aus der Region mischen mit

    Auswahltrainer Damir Dugandzic holt die Juniorenauswahlen der Jahrgänge 2002 (U14) und 2003 (U13) zu je einem zweitägigen Lehrgang in der Sportschule Schöneck. Der ältere Jahrgang kommt am 9./10. Februar, die jüngere Stützpunktauswahl am 10./11. Februar zusammen. Auf dem Programm stehen mehrere Trainingseinheiten. Kader U14 Marvin Alexa (SV Sandhausen), Bastian... [mehr]

  • Fußball Würzburger Kickers verpflichten Abwehrspieler

    Uzelac schon lange im Blick

    Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers hat den ersten Neuzugang für die neue Spielzeit verpflichtet. Im Sommer wird der 1,90 Meter große Franko Uzelac an den Dallenberg wechseln. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler kommt vom Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg und erhält bei den Mainfranken einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2018. Der Name Uzelac ist in... [mehr]

Grünsfeld

  • Faschingsumzug in Gerchsheim Trotz Regens säumten zahlreiche Zuschauer den närrischen Gaudiwurm

    "Strohnäpf" liefen zu Hochform auf

    Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Narren. Zum Fastnachtsumzug am gestrigen Dienstag in Gerchsheim setzte der Regen aus. Das hatten sich die Umzugsteilnehmer verdient: Zumindest während des großen Gaudiwurms blieb es trocken. Allerdings hatte das unbeständige Wetter mit dem ungemütlichen Regen doch einige Narren abgehalten, die Umzugsstrecke als Zuschauer... [mehr]

  • Hore-Ball in Zimmern Beste Unterhaltung in der Schulturnhalle geboten

    Raumfahrer rissen zu Jubelstürmen hin

    Beste Unterhaltung wurde den Zuschauern in der aus allen Nähten platzenden Schulturnhalle beim Hore-Ball geboten. Eine bunte Mischung aus Tanzeinlagen, Büttenreden und Vorträgen begeisterte das närrische Publikum und ließ kein Auge trocken. Die erwartungsfrohen Gäste begrüßten gemeinsam mit der Sitzungspräsidentin Melanie Pfeuffer die Abordnungen der... [mehr]

Handball

  • HandballBezirksliga weibliche Jugend BSG Heuchelberg - SC Züttlingen 36:18 1 SG Heuchelberg. 8 7 0 1 266:106 14:2 2 SV Heilbronn/L. 7 6 0 1 200:102 12:2 3 HSG Hohenlohe 7 5 0 2 129:103 10:4 4 SC Züttlingen 6 3 0 3 124:90 6:6 5 SG Schozach-B. II 8 1 0 7 98:224 2:14 6 HSG Dittigheim-TBB 9 1 0 8 84:258 2:16Bezirksklasse weibliche Jugend CTSG Schwäbisch Hall - SG... [mehr]

Hardheim

  • "Stern TV" war erneut für Dreharbeiten in Hardheim Ein halbes Jahr nach Bezug der BEA soll eine erste Bilanz gezogen werden

    "Update" zur Flüchtlingssituation

    Ein RTL-Fernsehteam von "Stern TV" weilte erneut zu Dreharbeiten zwei Tage in Hardheim. Ein halbes Jahr nach Bezug der BEA soll eine erste Bilanz gezogen werden. [mehr]

  • VHS-Fahrt nach Stuttgart

    Begeistert vom Musical "Tarzan"

    Immer noch als sehr attraktiv erweist sich im Stage Apollo-Theater in Stuttgart das Disney-Musical "Tarzan". So konnten wiederum mehr als 50 Musicalfreunde aus dem Zuständigkeitsbereich der VHS Buchen inclusive zusätzlich gebotener Leistungen erleben konnten. Sie ließen sich mitreißen von den in der Dschungelwelt auf der Bühne sehenswert inszenierten und... [mehr]

  • Zeugen in Hardheim gesucht

    Beim Rangieren gestreift

    Einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro hat ein Fahrzeugführer am Montag, zwischen 13.45 und 15.30 Uhr in Hardheim verursacht. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr er von der Alten Würzburger Straße in Richtung Bundesstraße und wollte vor einem Gebäude wenden. Dabei streifte der Unbekannte mit seinem Pkw einen dort abgestellten VW Passat im Bereich... [mehr]

  • 10. bis 13. Februar in Hardheim "Jahr der Barmherzigkeit" Thema

    Fastentriduum beginnt heuer am Aschermittwoch

    Das "Heilige Jahr der Barmherzigkeit" hat Papst Franziskus am 8. Dezember eröffnet, indem er am Petersdom in Rom die Heilige Pforte geöffnet hat. Sie ist das Zeichen dafür, dass Gottes Tür für die Menschen immer offen steht, dass er sie einlädt, diese Pforte zu durchschreiten, sich von seiner Nähe und Liebe annehmen, berühren, durchdringen und auch fordern zu... [mehr]

  • Kindersitzung in Waldstetten Spaß und Tanz / Mitmachspiele sorgten für Abwechslung

    Kleine "Beesche" waren groß in Form

    Die kleinen Narren ließen es noch einmal richtig krachen, als der Jugendpräsident, Leon Kuhn, am Faschenachtsdienstag zur Stedemer Kinderfaschenacht aufrief. Um 14 Uhr lief der Jugendelferrat mit Prinzengarde in die festlich dekorierte "Beeschehalle" ein. Vizepräsident Holger Löffler begrüßte das kleine und große närrische Publikum und präsentierte den... [mehr]

  • Amphibienwanderung

    Naturschutzbund sucht Helfer

    Die NABU-Gruppe Hardheim sucht zur Betreuung der Amphibienwanderung in Hardheim am Bücholdwiesensee und in der Breitenau dringend ehrenamtliche Helfer. Die Amphibienwanderung beginnt etwa Anfang März und kann bis in den Mai hinein dauern. Während des Zeitraums werden die Amphibien an den Zäunen entlang der Landstraße 521 eingesammelt und mit Eimern über die... [mehr]

  • Zum 70. Geburtstag

    Ständchen für Erika Emmert

    Mit einem kleinen Ständchen überraschten die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins "Frohsinn" Waldstetten ihre Sängerkollegin Erika Emmert anlässlich deren 70. Geburtstages. Während Dirigent Michael Henn für die musikalischen Glückwünsche verantwortlich zeichnete, würdigte Vorsitzender Herbert Frisch das Engagement der Jubilarin. Erika Emmert sei in... [mehr]

  • Pressesprecher der Polizei zog Bilanz Interview mit dem Fernsehteam von "Stern TV" / Genaue Statistiken liegen noch nicht vor

    Weniger Straftaten als vielleicht erwartet

    Insgesamt zwei Tage war das Filmteam von "Stern TV" im Erftal unterwegs (siehe auch oben stehender Bericht). Gestern war am Vormittag ein Termin im Polizeiposten Hardheim anberaumt. Dort wurde ein Interview mit Polizeioberkommissar Jonas Dress geführt, der als Pressesprecher des Polizeipräsidiums Heilbronn die derzeitige Flüchtlingssituation vor Ort beleuchtete.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Sondierungsgespräche Sparkassen im Landkreis Ansbach diskutieren mögliche neue Strukturen

    "Bündelung der Kräfte" als Ziel der Planungen

    Im Rahmen einer gemeinsamen Klausurtagung befassten sich die Verwaltungsräte der Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach, der Kreis- und Stadtsparkasse Dinkelsbühl und der Stadt- und Kreissparkasse Rothenburg ob der Tauber unter Begleitung des Sparkassenverbands Bayern mit einer denkbaren neuen Struktur der Sparkassen in Landkreis Ansbach und Stadt... [mehr]

  • Auber Aktion Kulinarische Zeitreise in historischer Gewandung / Erinnerung an Abgabe, die zur Fastnachtszeit an Fürstbischöfe zu leisten war

    "Hühnerzehnt" wie im Mittelalter

    Eine interessante Zeitreise ins Mittelalter haben Auber Narren unternommen. Die Gastgeber erinnern mit dem Hühner- essen auch an die "Zehntabgabe", die auf dem Gasthof "Lamm" lastet. Aub. "Wie man ein teutsches mansbild bei Kräften haelt;" aus diesem Kochbuch aus dem Jahre 1542, selbstverständlich angepasst an die heutige Zeit, denn niemand würde heutzutage mehr... [mehr]

  • Rauschgiftdelikt

    26-Jähriger muss sich verantworten

    Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Abend des Montags wurden bei einem 26-jährigen in Rothenburg verschiedene Rauschgiftutensilien, Marihuana und Cannabissamen aufgefunden und sichergestellt. Der Mann muss sich wegen eines Verstoßes nach dem BTMG verantworten.

  • Diebstahl aus Schaufenster

    In der Nacht zum Montag zwischen 2.15 und 7.30 Uhr hat ein Unbekannter in der Oberen Schmiedgasse in Rothenburg das Glas einer Ausstellungsvitrine eingeschlagen und aus der Vitrine eine Armbanduhr der Marke Quantum im Wert von 150 Euro entwendet, der angerichtete Sachschaden beträgt 1800 Euro.

  • Eingekauft und nicht bezahlt

    Als am Samstag gegen 15.25 Uhr ein 51-jähriger ein Geschäft im Zentro verlassen hat, ging die Alarmanlage an, da er offensichtlich in seiner Tasche nicht bezahlte Ware hatte. An der Kasse hatte er nichts bezahlt. Als er vom Verkaufs-personal angesprochen worden ist, flüchtete der Mann und wurde vom Personal verfolgt, so dass das Kennzeichen des Pkw, in den er... [mehr]

  • Förderverein Nebenbahn Aktivisten bekommen Unterstützung aus der Politik / Ebner und Sakellariou loben Engagement

    EU-Fördergelder sollen den nächsten Schritt ermöglichen

    Die Gerabronner Nebenbahnfreunde bekommen Unterstützung aus der Politik: Harald Ebner (Grüne) und Nik Sakellariou (SPD) loben deren Engagement. EU-Geld soll jetzt den nächsten Schritt ermöglichen. Dieser Termin ist in den Kalendern der Nebenbahnfreunde rot angestrichen: Ende März tagt der Auswahl-Ausschuss der "Leader"-Region Hohenlohe-Tauber. Worum geht's?... [mehr]

  • Betrunkener Autofahrer

    Fahrt endet im Vorgarten

    Laute Motorgeräusche aus ihrem Vorgarten weckte am Sonntagmorgen ein Ehepaar in der Schönhutstraße in Dörzbach. Gegen 6.30 Uhr war dort ein Autofahrer vom Weg abgekommen. Der 34-Jährige befuhr mit seinem VW Polo zunächst die Glaswiesenstraße, als er im Kreuzungsbereich die Kontrolle über das Auto verlor. Sein Kleinwagen kam von der Straße ab, durchbrach... [mehr]

  • Badische Landesbühne

    Fragen nach dem Menschlichen

    Die Badische Landesbühne Bruchsal wird am Samstag, 20. Februar, um 20 Uhr, in der Festhalle in Crailsheim-Ingersheim, das Theaterstück "Homo Faber" nach dem weltbekannten Roman des Schweizer Schriftstellers Max Frisch aufführen. Zum Inhalt: Walter Faber ist Ingenieur, er glaubt an die Technik und an die Beherrschbarkeit der Welt. Aber dann lernt er Sabeth kennen,... [mehr]

  • Fastnachtsumzug in Aub Zwischenzeitliche Regenschauer taten der guten Stimmung keinen Abbruch

    Gefühl wie im "Rotlichtbezirk"

    Schlechtes Wetter - was ist das? Dass der Auber Fastnachtszug nicht stattfinden würde, stand nicht zur Debatte. Mehr als 20 Motivwagen, Fußgruppen und Musikkapellen mit gut gelaunten Teilnehmern machten sich auf den Weg, die Zuschauer zu unterhalten. Die Besucher rückten zusammen, die Gardemädchen tanzten sich warm, so manches hochprozentige Gläschen sorgte... [mehr]

  • Dreister Betrugsfall

    Internet-Verkäufer zockt 4215 Euro ab

    Ein 29-jähriger Mann, der über die Plattform "Autoscout24 Trucks" einen Unimog im Wert von 4125 Euro ersteigert hat, wartet bis heute vergeblich auf sein Fahrzeug. Wie die Polizei Rothenburg mitteilte, habe der Käufer den vereinbarten Kaufpreis umgehend überwiesen, aber der Liefertermin sei dann verstrichen, ohne dass er den Unimog erhalten habe. Auch auf... [mehr]

Külsheim

  • Polizeibericht 20 und 23 Jahre alte Männer standen unter Alkoholeinfluss

    Auf 63-Jähren eingeschlagen und Polizeibeamte verletzt

    Im Anschluss an den Rosenmontagsumzug in Freudenberg haben zwei 20 und 23 Jahre alte Männer nahe des Bahnhaltepunktes Freudenberg-Kirschfurt (Gemeinde Collenberg) gemeinschaftlich auf einen 63-Jährigen eingeschlagen und eingetreten. Einschreitende Beamte der Bundespolizei wurden beim Versuch, die Angreifer festzunehmen selbst zum Ziel erheblicher Aggressionen und... [mehr]

  • Geparktes Auto beschädigt

    1000 Euro Schaden entstand an einem geparkten Auto am Montag zwischen 10.30 und 12 Uhr. Der schwarze Hyundai stand auf dem Norma-Parkplatz in der Baumhofstraße. Ein Unbekannter verursachte Kratzer am hinteren rechten Kotflügel sowie an der hinteren rechten Beifahrertüre auf.

  • Mädchen und Jungen hatten närrischen Spaß

    Auch der Nachwuchs hatte bei verschiedenen Fastnachtsveranstaltungen närrischen Spaß. Beispielsweise genossen die Mädchen und Jungen aus der Brunnenstadt und auch der näheren Umgebung ihren abschließenden Fastnachtshöhepunkt am gestrigen Dienstag in der Festhalle. Beim unterhaltsamen Nachmittag der Fastnachtsgesellschaft (FG) Külsheimer Brunnenputzer fungierte... [mehr]

  • Pkw macht sich selbstständig

    Durch eine offensichtlich nicht angezogene Handbremse konnte sich am Montag um 15.15 Uhr ein Auto selbstständig machen. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz in der Georg-Mayr-Straße unterhalb der Brauerei Martinsbräu. Nachdem der Fahrer seinen Wagen verlassen hatte, rollte dieser gegen ein in einer gegenüberliegenden Parklücke stehendes Auto. Es entstand ein... [mehr]

  • Polizeibericht

    Wahlplakat abgerissen

    Unbekannte haben in der vergangenen Woche in Freudenberg ein Wahlplakat abgerissen und einen Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro verursacht. Der Aushang im Format von etwa 350 auf 250 Zentimeter war beim Kreisverkehr zwischen Hauptstraße und Wendelin-Rauch-Straße angebracht. Die Vandalen rissen die Tafel vom Plakatständer herunter, wodurch diese teilweise... [mehr]

Kultur

  • Im "Engel"-Saal

    Lesung mit Papst-Biograf

    "Franziskus - Kämpfer im Vatikan" lautet der Titel mit Lesung und Gespräch mit Papst-Biograf Andreas Englisch am Sonntag, 21. Februar, 17 Uhr, in Tauberbischofsheim im "Engel"-Saal. Andreas Englisch, der bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent, analysiert auf der Basis persönlicher Gespräche und Kontakte sowie genauer Kenntnis des Lebenswegs und der Ziele des... [mehr]

  • Mainfranken Theater Kinderoper "Chaos im Zauberwald" in den Kammerspielen aufgeführt / Opernwelt trifft Grimms Märchen

    Wenn Rapunzel sich die Haare abgeschnitten hat

    Die Opernwelt und Grimms Märchen geben sich in der Kinderoper "Chaos im Zauberwald" in den Kammerspielen des Würzburger Mainfranken Theaters ein fröhliches Stelldichein. Musikdramaturgin Beate Kröhnert erzählt für musikbegeisterte Kinder ab fünf Jahren, wie die respektlose Göre Stella (Silke Evers) mit ihrem achtlosen Wegwerfen eines scheinbar langweiligen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • FC Heckfeld Beim Fasnachtsabend wurde wieder vier Stunden lang tolle Unterhaltung geboten

    "Helden unserer Kindheit" im Sportheim vereint

    Unter dem Motto "Helden unserer Kindheit" stand der Fasnachtsabend des FC Heckfeld und so zog es jede Menge Kindheitshelden von Arielle bis Zorro ins närrisch dekorierte Sportheim. Tobias Sauer hatte wieder ein kunterbuntes Programm, das keine Langeweile aufkommen ließ, zusammengestellt. Nach der Vorstellung der "Rinschbachtaler" führten "Bombi und Tobi", alias... [mehr]

  • Fasnacht Kindersitzung der Narrengesellschaft Oberlauda bot gestern tolle Unterhaltung

    Die Kleinen präsentierten sich ganz groß

    Die Kindersitzung in Oberlauda am gestrigen Dienstag war erneut ein Höhepunkt einer herausragenden Kampagne. [mehr]

  • Kloster Gerlachsheim Diskussionsveranstaltung mit Kommunalpolitikern brachte interessante Ideenansätze für mögliche Nachnutzung

    Handlungsdruck ist nur gemeinsam lösbar

    In einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung im Sportheim in Gerlachsheim diskutierten die Kreisrätin und SPD-Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein sowie die Lauda-Königshöfer Stadträtin Ruth Römig und deren Kollegen Jochen Groß und Andreas Schäffner über das von der Kloster-Initiative erarbeitete Nutzungskonzept. Vorbereitet wurde die Veranstaltung... [mehr]

  • Lesung in Lauda

    Andreas Knapp, "Arbeiterpriester und Poet" kommt am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr in die Pfarrscheune und liest aus seinen Werken unter dem Motto "Die Erdichtung Gottes" und "Heller als Licht". Die musikalische Umrahmung liegt beim Kirchenchor St. Jakobus Lauda unter der Leitung von Christian Abelein. Veranstalter ist die Kreisarbeitsgemeinschaft der... [mehr]

  • Renitente Närrin

    Anlässlich einer Fastnachtsveranstaltung in einem Stadtteil von Lauda-Königshofen wurde eine junge Närrin am späten Montagabend regelrecht renitent. Die 18-Jährige war während der Party gegen 0 Uhr nach draußen gegangen und forderte dort einen jungen Mann auf, ihr eine Zigarette zu geben. Als der 21-Jährige ihr, seinen Aussagen zufolge, diesen Wunsch... [mehr]

  • Fasnacht Traditioneller Ordensabend der Narrengesellschaft Lauda / Auszeichnungen auch vom Bund Deutscher Karneval

    Strumpfkappen ehren verdiente Mitglieder

    Auch in dieser Kampagne freuten sich die Strumpfkappen wieder, verdiente Mitglieder ehren zu können. Am traditionsreichen Ordensabend der Narrengesellschaft, der wieder von vielen Mitgliedern besucht wurde, begrüßte der Präsident Stefan Schulz die bunte Narrenschar. Traditionell werden an diesem Abend verdiente Mitglieder geehrt, neue Elferräte ernannt und der... [mehr]

  • Vandalen schlugen Scheiben ein

    An einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert in der Baumaichengasse in Lauda reagierten Unbekannte zwischen vergangenen Mittwoch und Montag offenbar ihre Aggressionen ab. Sie rissen mehrere Klappläden des unbewohnten Hauses gewaltsam auf und zerstörten teilweise die Fensterscheiben. Bei der Aktion der Vandalen dürfte Sachschaden von mehreren 100 Euro entstanden sein.... [mehr]

  • Wahlplakat zerstört

    Unbekannte zerstörten zwischen Freitag und Montag ein Wahlplakat, das auf Gemarkung Königshofen im Bereich des Gewerbegebiets Wöllerspfad Süd aufgestellt war. Das Großflächenplakat ist nicht mehr nutzbar, wodurch ein Sachschaden in Höhe von fast 500 Euro entstand. Zeugen, die die Sachbeschädigung beobachtet haben, bzw. sachdienliche Hinweise zu der Straftat... [mehr]

  • Wahlkampf

    Wirtschaftsminister kommt nach Lauda

    Nils Schmid kommt am Montag, 15. Februar, nach Lauda-Königshofen. Der Spitzenkandidat der SPD zur Landtagswahl wird sich im Rahmen seiner Wahlkampftour durch Baden-Württemberg ab 15.30 Uhr im Veranstaltungssaal im i_Park Tauberfranken (über dem Restaurant Alexander) den Fragen der Unternehmer aber auch der Bürger der Region stellen. Mit dabei ist auch die... [mehr]

Leserbriefe Höpfingen

  • Leserbrief Zu "Ehrbare Bürger stellen Strafanzeige" (FN 5.2.)

    Kampf mit "offenem Visier"

    Nachdem es in den letzten Tagen häufig Anspielungen und Vermutungen gab, der anonyme Brief der "ehrbaren Bürger von Höpfingen" könnte von der BGN stammen, sieht sich diese gezwungen, öffentlich Stellung zu nehmen. Nach einem kurzfristig anberaumten Treffen der Vorstandsmitglieder stellte die BGN klar, dass das anonyme Schreiben weder von ihr kommt, noch von ihr... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zum Narrentreiben in Lauda

    Papierschnipsel müssen nicht sein

    Das Narrentreiben in Lauda war wirklich schön. Wir standen nur zu dritt in der Marienstraße und waren guter Laune. Bis ich aus heiterem Himmel ein nasses Papiergeschoss auf den Kopf bekam. Ich war nass und mit Papierschnipseln beklebt. Mein Mantel muss nun in die Reinigung. Vielen Dank für das nicht schöne Ende des Narrentreibens für mich in Lauda. Nasse... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zum Artikel "Schnellers Internet ab Ostern" (FN 3. Februar)

    Kennt die Stadt nicht alle ihre Ortschaften?

    Man könnte neidisch werden. Wie aus dem Bericht der Fränkischen Nachrichten zu entnehmen ist, wird das DSL-Netz in den meisten Ortschaften durch die Telekom ausgebaut. Eine wahrscheinlich anbieterneutrale Ausschreibung nach EU-Recht ist wohl auf die Telekom gefallen. Doch warum wurde nicht für ein gemeinschaftliches starkes Netz für alle Ortschaften... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Titelkämpfe steigen vom 12. bis 14. Februar

    Die Bezirksmeister werden ermittelt

    Die Tennis-Hallen-Bezirksmeisterschaften der Senioren des Bezirks A (Franken-Neckar-Enz) des Württembergischen Tennis-Bundes werden von Freitag, 12. Februar, bis Sonntag, 14. Februar, in der Tennishalle des TK Bietigheim (im Weilerlen) stattfinden. Folgende Konkurrenzen gibt es dabei: Einzel Damen 50 und Einzel Herren 30/40/50/55/60/65. In den sieben Konkurrenzen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kegeln

    Erstaunlich gute Holzzahl erspielt

    Die gemischte Mannschaft der Sportkegler des SV Seckach hat am Sonntag gegen den SV Heilbronn a. L. einen souveränen Heimsieg errungen. Zu beachten ist dabei, dass man mit 2882 eine für eine Gemischte Mannschaft erstaunlich gute Holzzahl erspielt hat. Doch auch die Heilbronner boten eine gute Leistung. Das Spiel SV Seckach - SV Heilbronn a. L. endete mit 6:2... [mehr]

Mosbach

  • Fastnacht der "Turmwächter" Zuschauer sahen in Reisenbach ein abwechslungsreiches Programm

    "Reischebocher" ehrten "närrische Kerle"

    Im bunt bemalten Bus und auf der Suche nach San Francisco fuhren "Flower-Girl" Sandra und "Afro-Boy" Steffen auf die Bühne und eröffneten den närrischen Abend im Reisenbacher Sportheim. DJ Flachsi war für die Musik während des Abends verantwortlich. Die Mudauer Minigarde führte das Publikum zum Auftakt auf eine "Reise in ein fernes Land". Danach stellten die... [mehr]

  • Streit in Flüchtlingsunterkunft

    Asylbewerber mit Messer verletzt

    Warum es am Samstagmorgen in einer Asylbewerberunterkunft in Neckarelz zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 18 Jahre und einem 20 Jahre alten Mann gekommen war, ist bislang ungeklärt. Erst gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei über den Vorfall informiert, dass sich die beiden Streitenden mit einem Messer gegenseitig leicht verletzt hatten. Den Polizeibeamten... [mehr]

  • Sankt Valentin Narren feierten Gottesdienst in Limbach

    Geistliches Dreigestirn hielt Predigt bei Fastnachtsmesse

    Die bunte Fastnachtsmesse in der katholischen Pfarrkirche Sankt Valentin hat Tradition. Ein geistliches Dreigestirn feierte dieses Jahr die Messe und hielt drei Predigten: Pfarrer Ulrich Stoffers, Frederik Reith (Theologe im Praktikum) und Diakon Franz(iskus) Mainz. Die farbig gekleideten unterhielt ein "Johann Sebastian Bach" an der Orgel."Die Kirche ist jung"In... [mehr]

  • Wahlkampf

    Thomas Strobl stellt CDU-Programm vor

    Auf Einladung des CDU-Stadtverbands Mosbach und der Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU Neckar-Odenwald stellt CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl, MdB, am Samstag, 14. Februar, um 17 Uhr im Restaurant "Lamm" das Programm der CDU zur Landtagswahl vor. Stadtverband, MIT und der Landesvorsitzende (Bild) wollen mit interessierten Gästen diskutieren, wie die Zukunft... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schach Bernd Reinhardt siegt im Einzel / Im Mannschaftswettbewerb enges Duell mit SC Mosbach

    Buchen holt Odenwald-Blitzmeisterschaft

    Erneut war der Schachclub Mosbach Ausrichter der Odenwald-Blitzmeisterschaften im Einzel und in der Mannschaft. Leider besuchten nur Teilnehmer des SC BG Buchen, des SK Buchen/Walldürn und des Gastgebers SC Mosbach die Veranstaltung. Dabei holten die Akteure des SC BG Buchen beide Titel. Im Einzel verteidigte der Blitzspezialist Bernd Reinhardt unter 13 Teilnehmern... [mehr]

  • Notfallrettung im Kreis Bereichsausschuss beschloss Maßnahmenpaket zur Verbesserung

    Notarzt wird zum Dauerbetrieb

    Die in Baden-Württemberg geltende doppelte Hilfsfrist für Notarzt und Rettungswägen ist für die Notfallretter im Land eine große logistische Herausforderung. Dies gilt gerade für den ländlichen Raum, wie den Neckar-Odenwald-Kreis. 15 Minuten ist die gesetzlich definierte Hilfsfrist, die in 95 Prozent aller Fälle sowohl vom Notarzt als auch von dem... [mehr]

  • Regen bremst die Narren aus

    Umzüge fielen ins Wasser

    Gleich mehrere Umzüge im Neckar-Odenwald-Kreis fielen gestern aufgrund der Wetterlage aus. In Seckach, Hainstadt und Heidersbach entschlossen sich die Veranstalter schweren Herzens dazu, die Fastnachtsumzüge abzusagen. Die Umzugsteilnehmer trafen sich stattdessen im Trockenen. Dort stellten sich die Gruppen vor, ehe bei einem kleinen Programm mit närrischen... [mehr]

Niederstetten

  • Am Samstag, 5. März Die größte Kinderkleiderbörse der Region steigt wieder in Igersheim

    Riesiges Angebot für Babys, Kinder, Jugendliche und Schwangere

    Die nächste Kinderkleiderbörse Igersheim findet am Samstag, 5. März, von 9 bis 12 Uhr in der Erlenbachhalle in Igersheim statt. Das Bürgernetzwerk organisiert mit über 100 Helfern diese größte Frühjahrs-/Sommerbörse der Region mit einem riesigen Second-Hand-Angebot für Schwangere, Babys, Kinder und Jugendliche. Das Leitungs-Team der Börse gibt folgende... [mehr]

  • Schießen Niederstettener Schützenabteilung erntet erneut die Früchte ihre tollen Jugendarbeit

    Ronja Weidmann und Lara Zeller im Landeskader

    Gleich zwei Niederstettener Jugendschützinnen freuen sich über die Nominierung für den Landeskader von Württemberg. Die Schützenabteilung Niederstetten erntete damit erneut die Früchte ihrer hervorragenden Jugendarbeit. Nachdem im Herbst 2014 bereits Ronja Weidmann im Schülerbereich den Sprung in den Landeskader Württemberg geschafft hatte, wurde sie im... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 11. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 10. bis 11. Februar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Mittwoch 13 bis 18 Uhr (ohne... [mehr]

Ravenstein

  • Maschine aus Carport geklaut

    Diebe entwendeten Einachs-Schlepper

    Nach Angaben der Polizei waren am vergangenen Wochenende in Hohebach Diebe am Werk. Abgesehen hatten sie es auf einen Einachsschlepper der Marke Agria 3900, der in einem Carport in der Weldingsfelder Steige, mit Zugang zur Straße Hirtenau, abgestellt war. Die Täter entwendeten die Maschine in der Zeit zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Sonntagmorgen. Eine am... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Crailsheim Merlins gegen BG Göttingen

    "Zauberer" heute am Zug

    Nach über einem Monat steht endlich wieder ein Heimspiel in der Arena Hohenlohe an, und was für eins: Crailsheim Merlins gegen die BG Göttingen am heutigen Mittwoch ab 20 Uhr verspricht ein waschechter Thriller um den Klassenerhalt zu werden. Die Zauberer zählen auf die volle Unterstützung der Stierkampfarena.Von besonderer BrisanzAlle Spiele sind für die... [mehr]

  • Basketball In der ProB eine 56:72-Niederlage in Karlsruhe

    Am Ende verausgabt

    Karlsruhe - TGW Baskets Akademie 72:56 (18:18, 8:16, 18:12, 28:10) TGW Baskets: Travis Smith 16 Punkte, Constantin Ebert 9, Felix Hoffmann 8/1 Dreier, Sebastian Lenke 6, Joanic Grüttner Bacoul 6, Tim Leonhardt 4, Ferdinand Kleber 3/1, Christian Hoffmann 2, Sebastian Rauch 2, Mayika Linecker-Lungongo. Zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten zeigte die TG Würzburg... [mehr]

  • Schießen Luftpistolenschützen der SGi Königshofen sind Meister der Landesliga Ost

    Ausgeglichenheit als Trumpf

    Die Luftpistolenschützen der Schützengilde Königshofen können die Meisterschaft in der Landesliga Ost des badischen Sportschützenverbandes feiern. Das Team um Mannschaftsführer Gunnar Braun machte durch einen klaren 5:0-Erfolg im letzten Wettkampf gegen Absteiger KKS Weisbach den Erfolg perfekt. Ausschlaggebend für die Meisterschaft war die mannschaftliche... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Kunstprojekt Eröffnung am 13. Februar in der Augustinerkirche / Führungen mit dem Künstler Ludger Hinse

    Farbiges "Lichtkreuz" über dem Altar

    Die Vorbereitungen für das Kunstprojekt "Neues Licht" haben begonnen. Ein zwei Meter hohes "Lichtkreuz" wurde am Montagnachmittag in der Pfarrkirche Sankt Adalbero in die Höhe gezogen und von Dekan Dompfarrer Dr. Jürgen Vorndran gesegnet. Das Kunstprojekt wird am Samstag, 13. Februar, in der Augustinerkirche eröffnet. Bis einschließlich Ostermontag, 28. März,... [mehr]

  • Botanik Uni Würzburg stellte am Sonntag ihr 200 Jahre altes Herbarium vor / Pflanzenarchiv mit 100 000 Einzelbelegen

    Was einst in Franken so alles wuchs

    Dass es im Botanischen Garten in Würzburg Pflanzen aller Art sowie mehrere Schauhäuser gibt, ist inzwischen in der Region gut bekannt. "Unser Herbarium hingegen kennt kaum jemand", sagt Gerd Vogg von der Leitung des Botanischen Gartens. Am Sonntag stellte der Botaniker das über 200 Jahre alte Pflanzenarchiv mit seinen 100 000 Einzelbelegen öffentlich... [mehr]

  • 18 000 Euro Sachschaden

    Wendemanöver auf der B 19

    Bei einem Verkehrsunfall auf der B 19 ist am frühen Dienstagmorgen ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 18 000 Euro entstanden. Offenbar hatte der Lenker eines Sattelzugs bei einem Wendemanöver einen Pkw übersehen. Verletzt wurde niemand. Kurz nach 3 Uhr hat sich der Verkehrsunfall in der Nähe der Anschlussstelle Heidingsfeld ereignet. Der 55-Jährige am Steuer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim Schüler arbeiten ohne Papier und Stift

    "Tabletklasse" startet durch

    Nie mehr schwere Bücher schleppen, nie wieder Unterlagen vergessen - das ist sicher der Traum eines jeden Schülers. Mit der "Tabletklasse", die im Sommer 2016 in der Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim startet, rückt man diesem Traum ein Stück näher. Zwar wird man zu Beginn nicht gänzlich auf Papier und Stift verzichten können,... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung Gemeinschaftsunterkunft in der Schmiederstraße 17 seit Freitag in Betrieb

    48 Personen sind im Post-Areal eingezogen

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Tauberbischofsheim in Betrieb genommen. Im ehemaligen Postgebäude wurden am Freitag zunächst 48 Flüchtlinge untergebracht, davon 46 Afghanen und zwei Iraner. Sie waren zuletzt in verschiedenen Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes untergebracht. "Die... [mehr]

  • Umzug durch Hochhausen "Groasmückle" feierten gemeinsam mit Gästen aus nah und fern ausgelassen Fastnacht

    Für die Narren pausierte der Regen

    "Groasmückle fliech!" Ein kunterbuntes Spektakel der Sorte "Klein, aber oho" war gestern der Fastnachtsumzug durch Hochhausen. Pünktlich zum Start des närrischen Gaudiwurms durch die Straßen und Gassen des Tauberbischofsheimer Stadtteils legte der Dauerregen eine Pause ein. Und die paar Tropfen, die vom Himmel fielen und die Tatsache, dass einige Gruppen... [mehr]

  • Typisierungsaktion Am 19. Februar in Tauberbischofsheim

    Hilfe für die kleine Lea

    Die Eltern der kleinen Lea erhielten im September 2014 die schreckliche Diagnose, dass Lea (damals neun Jahre jung) an AML (Akute myeloische Leukämie) erkrankt ist. Unverzüglich wurde eine lebensrettende Therapiephase (Chemotherapie - fünf Blöcke) eingeleitet. Sechs schwere Monate in der Uniklinik Münster bewältigte Lea eindrucksvoll und sehr tapfer. Zunächst... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe 40-Jahr-Jubiläum wird vorbereitet / Festkommers im April

    Schwimmbadfest steigt im Juli

    Die DLRG Wenkheim hielt ihre Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Gruppenraum im Wenkheimer Rathaus. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Alexander Baumann würdigte Ortsvorsteher Emil Baunach die geleistete Arbeit in 2015 und einmal mehr den großen Anteil der DLRG am Wenkheimer Jahresgeschehen. Er erwähnte besonders die erfolgreiche Jugendarbeit, etwa... [mehr]

  • Im Dorfgemeinschaftshaus

    Vortrag über das Matterhorn

    Das Matterhorn, der wohl bekannteste und schönste Gipfel der Alpen, ist Thema eines Powerpoint-Vortrags des Tauberbischofsheimer Zahnmediziners und Hobby-Bergsteigers Dr. Peter Flux am Mittwoch, 24. Februar, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Gamburg. Er berichtet über Klettern, Kommerz und Kurioses, aber auch über die interessante Geologie des Berges, der... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisDamen Bezirksliga OstSG-Scheffl.-Seckach II - SG-Scheffl.-Seckach III 9:1 TV 1846 Eberbach - SG-Mörtelst./Aglasterhausen 9:1 1 VfB Mosbach-Waldstadt 8 64:16 16:0 2 TV 1846 Eberbach 9 60:30 14:4 3 SG-Limbach-Nistenbach II 8 59:21 13:3 4 SG-Schefflenz-Seckach II 9 52:38 11:7 5 SG-Lohrbach/Dörlesberg II 9 39:51 6:12 6 SG-Limbach-Nüstenbach III 9 36:54 5:13... [mehr]

  • Tischtennis Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert

    Sieg und Niederlage für den VfB Mosbach-Waldstadt II

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen war der VfB Mosbach-Waldstadt II gleich zweimal gefordert. Während das Team beim TV Mosbach II mit 4:9 unterlag, landete es gegen den TTC Limbach II einen wichtigen 9:4-Sieg. TV Mosbach II - VfB Mosbach-Waldstadt II 9:4. Kein Gastgeschenk gab es im Lokalderby für den VfB Mosbach-Waldstadt II beim TV Mosbach II. Die... [mehr]

  • Tischtennis Nur drei Spiele fanden am Wochenende statt

    Sparprogramm zu Fastnacht

    Kreisklasse AEinen unerwarteten 9:5-Sieg erkämpfte sich im Lokalderby der SV Adelsheim III beim VfB Sennfeld III. Für die Gäste waren im Doppel E. Daitche/H. Püringer und im Einzel Daitche, Püringer (2), R. Pahlau (2), L. Kuhn (2) sowie H. Kniesner erfolgreich. Die Zähler der Gastgeber errangen R. Schreiber/T. Gramlich, B. Burger/W. Gniosdorz, Schreiber,... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksklasse Hohenlohe der Herren

    VfB I landet Überraschung

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Hohenlohe startete der VfB Bad Mergentheim 1 mit einer faustdicken Überraschung in die Rückrunde. Denn der TSV Neuenstein II wurde auf eigener Platte mit 9:7 geschlagen. Großen Anteil an diesem Heimsieg hatte Michael Karner in seinem ersten Spiel in dieser Saison. Er ging mit zwei Einzel und einem Doppel Sieg als bester Spieler... [mehr]

Walldürn

  • Umzug in Amorbach Viele Gruppen zogen durch die Stadt / Vertreter aus dem Neckar-Odenwald-Kreis dabei

    Eine farbenfrohe Schau der Narren

    Diesmal gab es kein "CCA-Wetter" beim Faschelnachtszug, denn die Verantwortlichen um Zugmarschall Bernd Müller legten schon am Vormittag bei strömenden Regen fest, "der Jolleumzug findet auf jeden Fall statt". "Mir sin alle Jolle" hieß das Motto, das noch selten so viele nasse Jolle und ihre auswärtigen Gäste "erleben" konnten. Zum Zugbeginn war es allerdings... [mehr]

  • SPD-Vorstand tagte Aktuelle Termine und Wahlen besprochen

    Minister Schmid kommt

    Der Vorstand der Walldürner SPD traf sich zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr in der Sportgaststätte am Auerberg. Neben kommunalpolitischen Themen stand die Landtagwahl am 13. März auf der Tagesordnung. "Mit Georg Nelius unterstützen wir den Abgeordneten, der sich über Jahre hinweg für unseren Landkreis sowohl im Landtag als auch vor Ort eingesetzt hat", so... [mehr]

  • Am Schmudo

    Power-Duo feierte Jubiläum

    Das Party-DJ-Powerduo "Crazy und Maio" feierte in diesem Jahr am "Schmutziche Dunnersdaach in Groß-Dürn" sein 25-jähriges Jubiläum bei der "Affenfete" der Kolpingsfamilie Walldürn. Die beiden wurden vom Veranstalter mit einer Jubiläumsurkunde geehrt. ds

  • Fastnachtsumzug in Walldürn Wetter war besser als erwartet - und der Umzug wieder gut

    Trotz trüben Himmels tolle Stimmung

    Das Wetter war besser als vorhergesagt, die Zuschauer kamen in großer Zahl: beste Voraussetzungen für den Dürmer Faschenachtsumzug. Und der verbreitete gestern wieder viel Frohsinn. Genau in der Schneise zwischen zwei Regengebieten zogen die Narren in Walldürn durch die Innenstadt. Ein bisschen Nieselregen, einmal ein kräftiger Guss - damit konnte man gestern... [mehr]

Weikersheim

  • Am 11. Februar Ganz besonderes Konzert in Weikersheim

    Ausgezeichnete Cellistinnen

    Ein Meisterkurs? Fast! In der Faschingswoche ist Professor Rudolf Gleissner, ehemals an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart, mit sechs seiner hochbegabten jungen Schüler zu Gast in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Die Cellistinnen und Cellisten im Alter zwischen 14 und 18 Jahren wurden im Januar bereits bei den Regionalausscheidungen des... [mehr]

  • Verursacher gesucht

    BMW gestreift und geflüchtet

    Zeugen sucht die Polizei zu einer Unfallflucht am Montagabend in Igersheim. Zwischen 21.45 und 23.40 Uhr fuhr ein Unbekannter vermutlich den Leitenweg hinab und streifte dabei mit seinem Fahrzeug das Heck eines dort geparkten, schwarzen BMW. Er richtete dabei einen Sachschaden von mindestens 2000 Euro an, fuhr jedoch weiter, ohne der Verkehrsunfall zu melden.... [mehr]

  • Neuer Branchenverband Adpa Das Weikersheimer Unternehmen TecRMI gehört zu den Gründungsmitgliedern

    Ein Garant für faire Bedingungen

    Das Weikersheimer Unternehmen TecRMI ist Gründungsmitglied des Branchenverbands Aspa, ein Garant für faire Wettbewerbsbedingungen. [mehr]

  • Club w71 Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    In kultureller Hinsicht viele Highlights

    Dieser Tage fand im club w71 die Mitgliederversammlung statt. Der Vorstand berichtete über seine vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Der club w71 ist ein rein ehrenamtlich geführter Verein. Mit seinem Monatsprogramm trägt er kostengünstig bei, dass auf dem Land ein außergewöhnliches, spartenübergreifendes, zeitgemäßes Kulturangebot vorhanden ist, das... [mehr]

  • Neuses 25. Gemeindefasching der Musikkapelle

    Publikum toll unterhalten

    Eine tolle Stimmung war wiederum beim 25. Gemeindefasching der Musikkapelle Neuses im Gemeindehaus gewährleistet. Vorsitzender Andreas Halbmann führte durchs Programm, das Duo "Ebse und Mike" sorgte für gute Stimmung. Die Kapelle hatte viele Programmpunkte organisiert, um das Volk zu unterhalten. So hatten die "Kalroben"-Minis einen tänzerischen Auftritt.... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Närrisches Programm der Extraklasse in der Zehntscheune geboten

    Schräge Typen und treffende Pointen

    Bunt, witzig und mit vielen närrischen Beiträgen moderierte das neue Duo Waldemar Link und Rainer Mühleck den Fasching der Kirchengemeinde Laudenbach. Ob Tanzeinlagen, Büttenreden und mehr, das zahlreiche Publikum von jung bis alt erlebte einen unterhaltsamen Abend. Premiere hatte das neue Festkomitee des Kirchengemeinderats Laudenbach beim Faschingsabend in der... [mehr]

Wertheim

  • Ehrungen für SSV-Faschingsakteure

    Schon bevor es mit der Prunksitzung am Rosenmontag richtig losging (siehe Bericht auf Seite 15), hatte ein Dutzend närrischer Aktivisten des SSV Mainperle allen Grund, sich zu freuen und zu feiern, denn Wolfgang Huskitsch (Bild obere Reihe, links) ehrte sie für ihr langjähriges Engagement auf, vor und hinter der Bühne in Urphar. So wurde etwa der ehemalige... [mehr]

  • Elternkompass Vortrag am 15. Februar im Rathaus

    Kindern Grenzen setzen

    Die nächste Veranstaltung in der Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" findet am Montag, 15. Februar, um 19.30 Uhr statt. Im Wertheimer Rathaus erhalten Eltern von Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren Anregungen zum Thema "Kinder suchen und brauchen Regeln - Eltern stärken Kinder". Referentin ist Yvonne Unden, Heilpädagogin und... [mehr]

  • Essgeschichten SWR sendet morgen Beitrag über Michael Maier

    Magie der Heilpflanzen

    Der SWR drehte im vergangenen Herbst einen Sendebeitrag für die Fernsehreihe "Essgeschichten". Unter der Leitung der Redakteurin Elke Wißmann begleitete das Team e den Garten- und Landschaftsarchitekten Michael Maier aus Hasloch bei einer Führung über die "Heilkraft und Magie unserer Bäume und Sträucher" rund um das Kloster Bronnbach. Die siebte Folge der Reihe... [mehr]

  • Reicholzheimer Narrenclub Kindersitzung bot schwungvolle Tänze und Darbietungen, die begeisterten

    Nachwuchs brillierte bei der Aufführung

    In Reichelze muss man sich keine Sorgen um den Narrennachwuchs machen, wie die tolle Kindersitzung des RNC deutlich machte. [mehr]

  • Dinosaurier-Ausstellung Am Sonntag, 14. Februar

    Reise in die Urzeit

    Eine Dinosaurier-Ausstellung findet am Sonntag, 14. Februar, von 10 bis 18 Uhr in der Mainwiesenhalle in Bettingen statt. Neben einer informativen und spannenden Reise in die Urzeit haben die Besucherinnen und Besucher auch die Möglichkeit, auf beweglichen Dinosauriern zu reiten und einen lebensechten Dinosaurier zu Gesicht zu bekommen, wie es in der Ankündigung... [mehr]

  • Faschingsabteilung SSV Mainperle Urphar/Lindelbach Prunksitzung mit Tänzen und treffenden Büttenreden begeisterte die Zuschauer im Feuerwehrhaus

    Sehenswerte und unterhaltsame Show

    Die Faschingsabteilung des SSV Mainperle Urphar/Lindelbach bot bei ihrer Prunksitzung wieder eine tolle Show. [mehr]

  • Rotkreuzklinik Verantwortliche freuen sich über erneuten Zertifizierungserfolg

    Sehr gute Noten für Schlaganfalleinheit

    Die Schlaganfallstation der Rotkreuzklinik Wertheim hat erneut einer externen Überprüfung erfolgreich standgehalten: Das Fazit bei der von der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft entwickelten Qualitätskontrolle fiel eindeutig aus: Die Einheit in der Kreuzklinik ist bestens organisiert und mit fachlich kompetenten sowie... [mehr]

  • Biohof Joas

    Thailänder besichtigten Betrieb

    26 Thailänder besuchten am Montag den Biohof Joas in Dörlesberg. Die Delegation nutzte den Anlass der "Biofach"-Messe in Nürnberg, auf der die beteiligten Personen als Aussteller vertreten sind, um nach einem kleinen Frühstück mit Bio-Backwaren von der Bäckerei Steinruck aus Dörlesberg und Biokäse aus der eigenen Milch, die von der Käseküche Hohenstadt... [mehr]

Würzburg

  • Franziskaner Kloster Dettelbach wird 2017 aufgegeben

    "Der Abschied fällt uns nicht einfach"

    Die Provinzleitung der Deutschen Franziskanerprovinz hat beschlossen, das Kloster Dettelbach zum 31. Januar 2017 zu schließen und Bischof Dr. Friedhelm Hofmann über diese Entscheidung unterrichtet. Ein genauer Zeitpunkt für die offizielle Verabschiedung der Ordensmänner aus Dettelbach steht noch nicht fest. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die der... [mehr]