Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 9. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Hochwasserschutz Einzugsbereich Seckach/Kirnau" Zweckverband besteht seit fast 20 Jahren

    "Eigenvorsorge bleibt wichtigste Bürgerpflicht"

    Die dramatischen Schreckensbilder des im Mai von Wasserfluten heimgesuchten Braunsbach seien noch "in aller Munde", befand Thomas Ludwig zu Beginn eines Pressegesprächs mit den Fränkischen Nachrichten anlässlich des demnächst 20-jährigen Bestehens des Zweckverbands "Hochwasserschutz Einzugsbereich Seckach/Kirnau". Der Seckacher Bürgermeister und zugleich... [mehr]

  • Betriebsjubiläum Erzieherin Sigrun Dörr leitet seit 25 Jahren den Kindergarten St. Joseph

    Beliebt bei Kindern und Eltern

    In einer kleinen Feierstunde wurde die beliebte Erzieherin im katholischen Kindergarten St. Joseph in Schlierstadt Sigrun Dörr für ihr 25-jähriges Engagement geehrt. Seit 2004 leitet sie die Einrichtung. Die Kinder sagten eingangs "Danke, dass wir dich haben" und gratulierten mit dem Lied "Herz du hast Verstand", worüber sich die Jubilarin sehr... [mehr]

  • Weihnachtsfeier der Spvgg. Sindolsheim Helmut Weidmann zum Ehrenmitglied ernannt

    Ein besinnlicher Abend in der Mehrzweckhalle

    Vorweihnachtliche Stimmung herrschte in der Sindolsheimer Mehrzweckhalle am Samstagabend bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Sportvereinigung. Edith Schumacher am Klavier, die Flötengruppe unter Leitung von Pfarrerin Angelika Schulze und weihnachtliche Gesangsbeiträge trugen mit der musikalischen Umrahmung zu einem gelungenem Abend bei. "Wieder geht ein... [mehr]

Aktuelles

  • Advents-Deal bei Fiat: Panda ab 6.990 Euro

    Bei Fiat tanzt im Advent das Bärchen: Die Italiener bieten den Panda noch bis Jahresende zu vergünstigten Konditionen an. Im Rahmen der Aktion "Big Deal" ist der Kleinwagen mit einem 51 kW/69 PS starken 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner schon ab 6.990 Euro zu haben - hineingerechnet hat Fiat dabei eine 2.000-Euro-Eintauschprämie und einen 1.000-Euro-Bonus bei einer... [mehr]

  • Aufatmen in der Oberpfalz: A.T.U. gerettet

    Die angeschlagene Handelskette A.T.U Auto-Teile-Unger wird noch in diesem Jahr von der französischen Mobivia Groupe übernommen. Voraussetzung dafür war die Verhandlungen über Mietminderungen für die 600 Stationen. "Die mit den wesentlichen Vermietern erzielte Übereinkunft wird zu einer langfristigen und erheblichen Reduzierung der jährlichen Mieten von A.T.U... [mehr]

  • Aufklärungs-Kampagne für Autofahrer zum Sekundenschlaf

    Müdigkeit am Steuer ist ein heikles Thema: Obwohl seit Jahren in der Diskussion ist eine Verbesserung nicht wirklich in Sicht, wie eine kürzlich durchgeführte Umfrage erneut belegt. Denn obwohl jeder Vierte sogar einräumt, schon einmal am Steuer eingeschlafen zu sein, ziehen Autofahrer viel zu oft die falschen Konsequenzen: 43 Prozent der Befragten sind... [mehr]

  • Autoclub kritisiert das KBA

    Der ACE beschwert sich über das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Grund ist die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens gegen Deutschland wegen zu nachlässiger Abgaskontrollen. Mehr Transparenz und einen verbraucherorientierten Umgang mit den Prüfergebnissen fordert daher der Club-Vorsitzende Stefan Heimlich. "Es kann nicht sein, dass Informationen der... [mehr]

  • Clarity Fuel Cell - der Honda mit Brennstoffzelle

    Kalifornien ist in den Augen von Honda der geeignetste Ort, an dem Autos mit Brennstoffzelle Fuß fassen können. Im Sonnenstaat an der Westküste der USA, wo die Bevölkerung in den großen Städten unter der Luftverschmutzung stöhnt und die Abgasbestimmungen immer schärfer werden, haben die Verkaufsstrategen das größte Potenzial für Elektroautos ausgemacht,... [mehr]

  • Eisplatten: Gefahr von oben

    Als wäre das Autofahren im Winter nicht schon unbequem genug: Bei frostigen Temperaturen besteht vielfach erhöhte Gefahr durch Eisplatten, die sich bei der Fahrt von Auto-Dächern lösen und herunterfallen - besonders bei Lkw, aber auch bei Pkw. Daher der Appell, das Fahrzeug stets komplett von Eis und Schnee befreien und den Abstand zum Vordermann großzügig... [mehr]

  • Euro-4-Norm für Neuzulassungen: Schnäppchen-Jagd bei Motorrädern

    Für Motorradfahrer könnte sich die letzten Tage des Jahres 2016 richtig bezahlt machen: Bei den Händlern stehen noch einige Schnäppchen, die nach der bisherigen Euro 3-Norm homologiert wurden. Diese Bikes müssen jetzt raus, denn ab 1. Januar 2017 gilt die strengere Euro 4-Norm für Neuzulassungen. Je näher also das Jahresende rückt, desto günstiger können... [mehr]

  • Fichte sucht Fahrrad: Baumtransport auf zwei Rädern

    Zum Christbaumkauf in die überfüllte Stadt - Parkplatzsuche, Schlepperei und hinterher noch das vollgenadelte Auto reinigen? Das geht auch schlauer, sagen die Rad-Experten vom ADFC. Heutzutage gibt es viele komfortable Alternativen - von kostenfreien Lastenrädern bis zum Cargobike-Lieferservice. Der ADFC verrät die besten Tipps. Baumtransport per Fahrrad? Wer... [mehr]

  • Mit dem bösen Blick: Die aggressivsten Auto-Gesichter

    Fiese Gesichter verbreiten Furcht auf den Straßen. Zumindest 24 Prozent von insgesamt rund 7.500 Befragten äußern, dass ihnen aggressiv gestaltete Auto-Fronten Angst machen. Dies ergab eine Online-Umfrage des Portals Auto Bild Digital. 72 Prozent stimmten dagegen der Aussage zu, aggressives Design wäre "cool". Und 4 Prozent meinten, Design wäre ihnen egal,... [mehr]

  • Städteverbot für den Dieselmotor: Quo vadis, Rudolf?

    Rudolf Diesel würde sich im Grabe drehen. Denn nicht das Prinzip seines selbstzündenden Motors ist Grund für die aktuellen Entwicklungen sondern das, was die Autobauer aus ihm gemacht haben. Paris, Madrid, Athen und Mexiko-Stadt erwägen, Dieselfahrzeuge bis 2025 aus der City zu verbannen. Die Offensive der jeweiligen Stadtoberen ist bemerkenswert, da sie... [mehr]

  • Zehn Cabrios für den Winter-Einsatz

    Die Zeichen stehen auf Schnee und Kälte. Beginnt damit die Zeit des Verzichts auf nach oben offenen Fahrspaß? Definitiv nicht, denn moderne Cabrioverdecke plus diverse Komfort-Zutaten machen die Offenen rundum winterfest. Am besten klappt es mit der Ganzjahrestauglichkeit natürlich mit Blech-Klappdach. Aber auch die gefütterten Stoffmützen der aktuellen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Interessengemeinschaft Weberdorf

    "Initiative polemisiert"

    Als Bewohner des Weberdorfs, der Clemens-August-Straße, stellen wir fest, dass die Interessengemeinschaft Weberdorf nicht für uns spricht. Die Stadt Bad Mergentheim schafft mit der geplanten Bebauung dringend benötigten Wohnraum. Maßvoll verdichteter Geschosswohnungsbau stellt die verträglichste Lösung dar, wenn man Wohnqualität, Baukosten und... [mehr]

  • 15. bis 18. Dezember Weihnachtsmarkt in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim bietet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm

    Bühnenprogramm bietet eine Feuershow für Jung und Alt

    Der Bad Mergentheimer Weihnachtsmarkt ruft vom 15. bis 18. Dezember (Donnerstag bis Sonntag) zum Stöbern, Genießen und Entdecken in einem besonderen Ambiente auf. Dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm und täglich Kindertheater im Kulturforum. Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Donnerstag, 15. Dezember, um 15.30 Uhr durch Oberbürgermeister Udo... [mehr]

  • Eine Ära geht zum 31. Dezember zu Ende Die Markelsheimer Metzgerei Karl Eidel schließt nach 113 Jahren ihre Pforten / Ulrich Egetenmeier eröffnet Anfang 2017 eine Filiale

    Entscheidung nicht leicht gefallen

    In Markelsheim geht eine Ära zu Ende. Nach 113 Jahren, in dritter Generation, schließt die Metzgerei Karl Eidel zum 31. Dezember ihre Pforten. Grund hierfür ist, dass es keinen Nachfolger gibt. Markelsheim. "Ja, wir gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge", sagt Firmenchef Karl Eidel im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Entscheidung, aufzuhören, seien... [mehr]

  • Weltladen Bad Mergentheim Jahresspende über 7500 Euro an den nigerianischen Pfarrer Basil übergeben / Vortrag im Katholischen Gemeindehaus

    Frisches Wasser für die Menschen in der Stadt Umumilo

    Der Weltladen Bad Mergentheim hat seine Jahresspende von 7500 Euro für ein Brunnenbauprojekt in Umumilo, Nigeria, übergeben. Der nigerianische Pater Basil hat im Katholischen Gemeindehaus vor den Mitarbeitern und Gästen des Weltladens nun über den Beginn der Bauarbeiten berichtet. Dabei hat er auch Bilder gezeigt. Der Bau des Brunnen kostet voraussichtlich rund... [mehr]

  • Kultur Mergentheimer Kammerchor und Würzburger Kammerorchester führten Bachs Weihnachtsoratorium auf

    Geschmeidig und immer präsent

    Zu einer rechten Weihnachtszeit gehört nun mal auch das Weihnachtsoratorium von Meister Johann Sebastian. Und wer wäre zur Aufführung dieses wohl populärsten und unmittelbar verständlichen und zugänglichen seiner Schöpfungen hier vor Ort mehr berufen, als die seit langem bewährte Kombination von Mergentheimer Kammerchor und Würzburger Kammerorchester unter... [mehr]

  • "Jugend trainiert für Olympia" Kaufmännische Schule und Schule im Taubertal erfolgreich

    Hoffen auf Weiterkommen

    Die Sportjugend, die Kaufmännische Schule Bad Mergentheim sowie die Schule im Taubertal beschritten in den letzten Jahren wieder einmal ganz neue Wege. Dieses Modellprojekt wurde auch in diesem Jahr erfolgreich fortgeführt in der Solymar Therme in Bad Mergentheim. Die Teilnahme an der Schulveranstaltung "Jugend trainiert für Olympia" ist jedes Jahr ein fester... [mehr]

  • Der Kartenvorverkauf beginnt 51. Theatersaison der Kolpingsfamilie Markelsheim beginnt / Kartenvorverkauf startet

    In Kürze heißt es wieder "Bühnenvorhang auf"

    "Vorhang auf" heißt es bereits zum 51. Mal beim Theater der Kolpingsfamilie Markelsheim. Unterhaltsame, humorvolle und auch spannende Stunden sind garantiert. Während in diesem Jahr die Akteure wegen der Renovierung der Kirche pausieren mussten, laufen nun die Proben für 2017 auf Hochtouren. Gezeigt wird ab 7. Januar das Stück "Wer schön sein will muss leiden"... [mehr]

  • Mit ihrer Online-Plattform "TUT-Net" Die Studentin Isabella Efimov von der OTH Regensburg gewinnt den Engagementpreis der Friedrich-Ebert-Stiftung

    Kostenlose Nachhilfe für alle im Angebot

    Mit ihrem Social Start-Up "TUT-Net" bringt Isabella Efimov Nachhilfelehrer und -schüler zusammen - und das auf ehrenamtlicher Basis, so dass Bildung kostenfrei vermittelt werden kann. Für dieses Konzept wurde die 20-jährige Studentin des Studiengangs European Business Studies an der OTH Regensburg, die in Bad Mergentheim aufgewachsen ist, in Berlin von der... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Im Rahmen der "Ahnenreihe"

    Neue Ausstellung eröffnet

    Im Rahmen der "Ahnenreihe" im Deutschordensmuseum wurde am Wochenende die mittlerweile vierte Ausstellung des Kulturvereins Bad Mergentheim in dieser Serie eröffnet. Sie zeigt Werke des Restaurators Willy Eckert (Gemälde). Bernd Schepermann, bis Ende November Vorsitzender des Kulturvereins, freut sich mit dem bekannten Mergentheimer Restaurator Norbert Eckert,... [mehr]

Boxberg

  • Seniorennachmittag 75 Teilnehmer in Uiffingen

    Begegnung im Advent

    Vorweihnachtlich und besinnlich ging es beim Seniorennachmittag in Uiffingen zu. Gut 75 Seniorinnen und Senioren nutzten das traditionelle Angebot der Ortsverwaltung im Advent, sich zu treffen, gemeinsam zu lachen und zu reden. Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Stefan Bier wandte sich Bürgermeister Christian Kremer an die Anwesenden und berichtete von den... [mehr]

  • Nabu-Gruppe Boxberg Auszeichnung für die Evangelische Kirchengemeinde Schillingstadt und die Gemeinde Ahorn überreicht

    Schleiereulen fühlen sich im Kirchturm wohl

    Michael Hökel von der Nabu-Gruppe Boxberg überreichte der Evangelischen Kirchengemeinde Schillingstadt und der Gemeinde Ahorn kürzlich die Auszeichnung "Lebensraum Kirchturm". Damit unterstrich er die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Kirchengemeinde und politischer Gemeinde bei dieser Artenschutzmaßnahme. Seit Jahren beherbergt der Kirchturm einen Nistkasten... [mehr]

Buchen

  • Katholischer Frauenbund Buchen Bei ihrer Adventsfeier übergaben die Mitglieder eine Spende an die "Happy Tones"

    "Echter Reichtum bedeutet, sich an kleinen Dingen zu erfreuen"

    Die Adventsfeier des Katholischen Frauenbunds Buchen sah am Mittwoch nicht nur ein buntes wie unterhaltsames Programm vor, sondern auch eine Spendenübergabe: Stellvertretend nahm Bernd Rathmann (Hainstadt) eine Zuwendung von 500 Euro für die "Happy Tones" entgegen.AdventsandachtZunächst traf man sich am Rathaus zu einer von drei ökumenischen Adventsandachten,... [mehr]

  • In der Stadtkirche St. Oswald Im Rahmen des Adventskonzerts wurde das Burghardt-Gymnasium zur Fair-Trade-Schule ernannt

    Fair-Trade-Kompass weist den Weg

    Die "Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg" (SEZ) hat dem Burghardt-Gymnasium den Titel einer Fair-Trade-Schule verliehen. Buchen. Maria Gießmann von der SEZ überreichte am Dienstagabend dem Schulteam die Urkunde im Rahmen des Adventskonzerts in der Buchener Stadtkirche St. Oswald. Rund 2800 Schulen gibt es in Baden-Württemberg, 48 davon dürfen... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Neuntes Türchen öffnet sich heute

    Das neunte Türchen des Lions-Adventskalenders hält am heutigen Freitag wieder allerhand Überraschungen im Wert von 1350 Euro bereit. Vom Kellereiladen Brigitta Ries kommen zehn Einkaufsgutscheine im Wert von je 25 Euro, die auf die Nummern 7675, 3282, 6949, 6204, 6468, 3696, 7802, 8389, 8400, 6137 entfallen. Ein Salzpaket im Wert von 25 Euro hält tomann marketing... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken

    Nikolaus zu Besuch

    Es ist schon Tradition, dass der Nikolaus auf seiner Reise einen Halt am Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken macht, um großen wie kleinen Patienten und Besuchern seine vorweihnachtliche Botschaft zu überbringen und ihnen mit einer kleinen Gabe eine Freude zu bereiten. So hallten diese Woche wieder Weihnachts- und Adventslieder durch die Flure des... [mehr]

  • Besuch in der FN-Redaktion in Buchen Bürgermeister-Pensionäre aus dem Neckar-Odenwald-Kreis zu Gast bei den Fränkischen Nachrichten

    Über die Zeitungsarbeit informiert

    Immens gewandelt hat sich in den letzten Jahrzehnten die Arbeit in den Zeitungsverlagen. Gab es früher noch verschiedene technische Zwischenstufen (Setzer, Mettage, Korrektorat), so werden die einzelnen Seiten heute komplett von den Redakteuren druckreif fertiggestellt: von der Berichterstattung, dem Bearbeiten von eingehenden Texten und Fotos bis hin zum Layout und... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    "Duell der Habenichtse"

    Im letzten Heimspiel des Jahres empfangen die Zweitliga-Fußballfrauen des TSV Crailsheim am Sonntag um 14 Uhr im "Duell der Habenichtse" den Leidensgenossen aus Weinberg. Beide Teams stehen einträchtig nebeneinander am Tabellenende und klammern sich natürlich an den fast letzten Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt. In beiden Lagern hadert man mit dem... [mehr]

  • Fußball Vorbereitungen für das traditionelle ebm-papst-Hallenmasters in Mulfingen laufen bereits auf Hochtouren / Kartenvorverkauf gestartet

    A-Junioren aus Liverpool und Heerenveen als internationale Zugpferde

    Die Vorbereitungen für das ebm-papst Hallenmasters 2017 nehmen weiter Schwung auf. In dieser Woche hat der Vorverkauf für das internationale Turnier der A-Junioren. Schon bald wird dann die Gerhard-Sturm-Halle in Mulfingen wieder in eine kleine Arena verwandelt, der Kunstrasen verlegt und die Rundum-Banden aufgestellt.Zum dritten Mal auf KunstrasenSchon zum dritten... [mehr]

  • Fußball

    Letztes Heimspiel vor der Winterpause

    Knapp drei Wochen liegt das letzte Pflichtspiel des Frauen-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim bereits zurück. Für die Mannschaft von Chef-Trainer Jürgen Ehrmann geht es nun in den Endspurt vor der Winterpause. Am Sonntag (14 Uhr) empfängt die TSG den 1. FFC Frankfurt zu letzten Heimspiel des Jahres im Dietmar-Hopp-Stadion. Trainer Jürgen Ehrmann über den... [mehr]

  • Fußball Hohenloher Oberligist spielt am morgigen Samstag beim Bahlinger SC / Erfolgserlebnis wäre gut für die Moral der Truppe

    Noch hat Hollenbach alles selbst in der Hand

    Noch ein Spiel steht für den FSV Hollenbach in diesem Jahr an. Am morgigen Samstag geht es für den Fußball-Oberligisten an den Kaiserstuhl zum Bahlinger SC (Anstoß: 14 Uhr). Durch die einmal mehr unnötige Niederlage gegen den SV Sandhausen II hat sich der FSV selbst etwas unter Siegzwang gebracht, will er das Minimalziel von 20 Punkten vor der Winterpause noch... [mehr]

  • Fußball Die Würzburger Kickers treten am Sonntag beim SV Sandhausen an / Kein Ständchen für Geburtstagskind Bernd Hollerbach

    Sämtlichen Lockungen widerstehen

    Nein, ein Ständchen gesungen habe er nicht, gratuliert aber schon. Junior Diaz lächelte ein wenig verlegen, als er gestern darauf angesprochen wurde, ob er denn Trainer Bernd Hollerbach schon zu dessen Geburtstag beglückwünscht habe. "Aber vielleicht singen ja alle nachher noch", meinte der Neuzugang vom SV Darmstadt. Auch die Mannschaft hat nicht gesungen,... [mehr]

Handball

  • Handball

    Das Programm vom Wochenende

    Männer 2. Liga: Samstag, 19.30 Uhr: HG Saarlouis - DJK Rimpar Wölfe. 3. Liga: Heute, Freitag, 20.30 Uhr: HSG Rodgau Nieder-Roden - TV Kirchzell. Badenliga: Samstag, 20 Uhr: TV Knielingen - TV Hardheim. Verbandsliga: Sonntag, 17.30 Uhr: SG Leutershausen II - HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim. Landesliga: Samstag, 19 Uhr: TV Schriesheim - TSV Buchen. - Samstag, 19.30... [mehr]

  • Handball Landesliga-Spitzenreiter zu Gast bei den Waldhof-"Buwe"

    Der "Königshof" will Eindruck machen

    Derzeit hat die HG Königshofen /Sachsenflur mit 17:3 Punkten Platz eins in der Landesliga Nord inne und wird auch ganz sicher auf dieser Spitzenposition zumindest in die Weihnachtspause gehen. Wer aber denkt, dass die HG damit auch den Herbstmeister schon in der Tasche hat, der irrt gewaltig. Zwar kann der TSV Handschuhsheim, derzeit mit 15:7 Punkten auf Platz zwei... [mehr]

  • Handball Dittigheim/Tauberbischofsheim zeigt in seinen Leistungen bisher keinerlei Konstanz

    HSG bei Leutershausen II nur Außenseiter

    Zum Abschluss der Vorrunde muss in der Handball-Verbandsliga die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim am Sonntag um 17.30 Uhr bei der Reserve von Zweitligist SG Leutershausen antreten. Die Gastgeber liegen mit 13:9 Punkten im Mittelfeld der Verbandsligatabelle und wollen sich mit einem Erfolg weiter Richtung Tabellenspitze orientieren. Nach durchwachsenem Saisonstart... [mehr]

  • Handball

    TV Kirchzell vor nächstem Derby

    Ein weiteres schweres Auswärtsspiel steht bereits am heutigen Freitag um 20.30 Uhr für den Drittligisten TV Kirchzell in Rodgau Nieder-Roden auf dem Spielplan. Nach der Derbyniederlage gegen den TV Großwallstadt geht es nur eine Woche später zum nächsten Derby in der 3. Liga-Ost. Der TVK trifft dabei auf die Mannschaft seines langjährigen Spielers und jetzigen... [mehr]

  • Handball Auswärtsspiel des TV Hardheim am morgigen Sonntag bem TV Knielingen / Im Tabellenkeller der Badenliga geht es fürchterlich eng zu

    TVH will raus aus dem dichten Gedränge

    Die Badenliga-Handballer des TV Hardheim sind an den kommenden Wochenenden nochmals richtig gefordert. Am morgigen Samstag bestreitet die Mannschaft von Trainer Karoly Kovacs ihr letztes Auswärtsrundenspiel beim TV Knielingen, während es eine Woche später nochmals auf Reisen geht nach Forst, wo in der Waldseehalle am Sonntag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr das... [mehr]

  • Handball Jugendmannschaften haben am Sonntag die Sport- und Spielhalle fest im Griff

    Vier Heimspiele für die TSV-Teams

    Ein Teil der TSV Jugend hat am Sonntag die heimische Sport- und Spielhalle fest im Griff. Die weibliche C-Jugend eröffnet den reinen Jugendhandballtag im Buchener Hexenkessel am Sonntag. Die Mannschaft die derzeit mit 3:5 Punkten auf Rang fünf liegt, trifft auf den Tabellenletzten SG Gera-Lang. Anwurf ist um 11 Uhr. Danach darf die weibliche Jugend gleich nochmal... [mehr]

Hardheim

  • Autohaus Richter Erfolgreicher Werkstatt-Test

    Auszeichnung für Qualität und Service

    Ein verdeckter Tester von TÜV Süd kam unangemeldet zur Kfz-Werkstatt in das Autohaus Richter und testete sie auf Herz und Nieren. Er prüfte von der Auftragsannahme bis zur Fahrzeugrückgabe alles und nahm die Qualität in den Bereichen Service und Technik unter die Lupe. Beim Autohaus Richter gab es nichts zu beanstanden. "Im ersten Moment war ich überrascht, als... [mehr]

  • Wasserhochbehälter Helmstheimer Hof Offizielle Abnahme / Letzter Bau im Zuge der Neuordnung der Wasserversorgung

    Interkommunal bedeutende Einrichtung

    "2014 machte man sich erste Gedanken, 2015 wurden die Ausschreibungen erteilt - und im Jahr 2016 treffen wir uns nun zur Einweihung": Hardheims Bürgermeister Volker Rohm übte sich am Donnerstag in Zufriedenheit. Grund dafür war die Feierstunde zur offiziellen Inbetriebnahme des Wasserhochbehälters am Helmstheimer Hof. Nachdem das Gemeindeoberhaupt die... [mehr]

  • Offizielle Einweihung nach grundlegender Modernisierung Schalterhalle und Büroräume nun heller, offener und transparenter / Segnung durch Pfarrer Rapp

    Sparkasse baut Standort Hardheim aus

    Prämiertes Konzept in modern ausgerüsteten Räumen: Die hohe Investition der Sparkasse Tauberfranken in ihre traditionsreiche Filiale in Hardheim ist ein klares Bekenntnis zum Standort. Hardheim. Nach nur zehnwöchiger Umbauzeit präsentiert sich die Sparkasse in Hardheim in neuem Gewand: hell, freundlich und modern. Die offizielle Wiedereröffnung fand am... [mehr]

  • Neue Regelung in Höpfingen Ortsschild wurde versetzt / Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h / FN recherchierten die Hintergründe

    Ziegelei gehört nun zum Ortsetter

    Achtung Autofahrer! Im Bereich der Ziegelei in Höpfingen darf man ab sofort nur noch 50 Stundenkilometer fahren, wie die FN bereits berichteten. Hier die Hintergründe. Höpfingen. Nein! Es wird in Höpfingen keine dritte Blitzersäule geben, wie so mancher Leser auf der FN-Facebook-Seite vermutet. "Es ist auch nicht geplant, die bereits bestehende Blitzersäule in... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • An der L 1045 Neue Fußgängerlichtsignalanlage wurde jetzt offiziell in Betrieb genommen

    Auch die Weißbacher Ampeln machen CO2-Diät

    Der bisherige Zebrastreifen an der Landesstraße 1045 im hohenlohischen Ort Weißbach über insgesamt drei Fahrstreifen hatte Risiken. Deshalb wurde entschieden, eine Fußgängerampelanlage zu installieren. "Landrat Dr. Neth hat uns einen Diätplan verordnet", so begrüßte Helmut Kercher, Dezernent für Finanzen, Kreisschulen und Technik, die Teilnehmer bei der... [mehr]

  • Stadtrat Aub (III) Im Gremium wurden Bausachen behandelt

    Für Masterplan in Sachen Breitband

    Dem Vorschlag der Verwaltung, die Wohnungsbauförderung für Familien künftig auf einen Termin zusammenzulegen, stimmte der Stadtrat mehrheitlich zu. Nach diesem Programm erhält jede Familie, die in Aub baut oder sich ein bestehendes Haus kauft und darin den Familienwohnsitz begründet, für jedes Kind eine Förderung von 5000 Euro, verteilt auf fünf Jahre. Der... [mehr]

  • Stadtrat Aub (II) Ex-Krankenhaus war ein Thema

    Gebäude von Stadt gekauft

    Manfred Neeser machte darauf aufmerksam, dass auf einer Internetseite vom Verkauf des ehemaligen Krankenhauses und Seniorenheims vom Kreis an die Stadt für 190 000 Euro berichtet werde. Melber bestätigte, dass man den Zuschlag erhalten habe. "Das ist ein neues Projekt, dass die Stadt in Angriff nimmt", so der Bürgermeister. Den Ferienspielplatz des Kreises, der im... [mehr]

  • Stadtrat Aub (I) Die Bürgervertreter der Gollachstadt befassten sich mit dem Neubau der Brücke über den Fluss

    Schadhaftes Bauwerk wird erneuert

    Einen Schritt voran zum Neubau der Gollachbrücke ging der Auber Stadtrat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr. Aub. Ohne Gegenstimme stimmte das Gremium einer Vereinbarung mit dem Straßenbauamt des staatlichen Hochbauamtes zu, in der die Bauplanung, die Ausführung und die Finanzierung des Brückenneubaus geregelt werden. Die Brücke am nördlichen Zugang zur... [mehr]

  • Stadtrat Aub (IV) Rechnungsprüfung und Verbrauchsgebühren

    Trinkwasser wird teurer

    Die Auber müssen im nächsten Jahr mehr für ihr Trinkwasser bezahlen. Allerdings fiel die Erhöhung recht moderat aus. In seiner letzten Sitzung in diesem Jahr reagierte der Stadtrat auf die Neukalkulation der Kosten für die Wasserversorgung und erhöhte die Abgabekosten für den Kubikmeter Trinkwasser von 1,60 Euro auf 1,70 Euro. Die Grundgebühr bleibt bei 24... [mehr]

Külsheim

  • Weihnachtsmarkt Traditionelle Krippenausstellung in der Katharinenkapelle

    Ganz besondere Stücke liebevoll präsentiert

    Beim Weihnachtsmarkt in Külsheim ist die Krippenausstellung in der Katharinenkapelle seit vielen Jahren sowohl ein besonderer Anziehungspunkt für die Besucher wie auch ein besinnlicher Ort, sich aus dem vorweihnachtlichen Trubel etwas zurückzuziehen. Das Innere der Kapelle im Herzen der Brunnenstadt ist mit seiner Ruhe ein idealer Platz, jedes Jahr aufs Neue... [mehr]

  • Jahresabschlussempfang Bürgermeister Thomas Schreglmann gab Ausblick auf viele anstehende Projekte

    Keine neuen Schulden im Jahr 2017

    Beim Jahresabschlussempfang der Stadt Külsheim am Dienstagabend gab Bürgermeister Thomas Schreglmann einen Ausblick auf 2017. Er bezeichnete die Konjunkturaussichten für das kommende Jahr als weiterhin ordentlich, mit einem Wirtschaftswachstum sei zu rechnen. Der vorberatene Haushalt der Stadt Külsheim werde "ein sehr, sehr ordentlicher". Schreglmann sagte,... [mehr]

  • Jahresabschlussempfang der Stadt Külsheim Bürgermeister Thomas Schreglmann blickte auf 2016 zurück

    Vieles bewegt und umgesetzt

    Es ist in Külsheim gute Tradition, beim Jahresabschlussempfang in der Festhalle Anfang Dezember einen gemeinsamen Rückblick auf das Jahr zu machen und gleichzeitig nach vorne zu sehen. Külsheim. Mehr als 300 Menschen waren an Dienstagabend zum Jahresabschlussempfang in die Festhalle gekommen. Alle hatten im Laufe des Jahres in ihren Bereichen Beiträge dazu... [mehr]

Kultur

  • FN Interview Anne Sofie von Otter gastiert am morgigen Samstag im Kloster Bronnbach

    "Ich liebe die Abwechslung"

    "Barock bis Pop" heißt das Konzert, das die weltberühmte Sängerin Anne Sofie von Otter am morgigen Samstag im Kloster Bronnbach gibt. Begleitet wird sie von Thomas Dunford, Laute, und Jean Rondeau, Cembalo. Den FN gab sie folgendes Interview: Frau von Otter, wenn man von Vorbildern lernen kann: Hatten Sie solche in Ihrer Ausbildung und was haben Sie an diesen... [mehr]

  • Gastspiel

    Glenn Miller Orchestra kommt

    The World Famous Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden gastiert am 13. März um 20 Uhr im Würzburger Congress Centrum. "It's Glenn Miller Time" steht für eine grandiose Show im Sweet und Swing Sound der 30er und 40er Jahre. In den großen Big Band Besetzung (vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone, eine Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano)... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kampfsport 20 Jahre Shotokan-Karate-Dojo Dokan Lauda des ETSV Lauda / Gäste beim Jubiläumslehrgang aus Bad Mergentheim und Veitshöchheim

    Bewegungen mit voller Überzeugung und Herz

    20 Jahre ist es nun her als das Shotokan-Karate-Dojo Dokan Lauda des ETSV Lauda gegründet wurde und dies diente zum Anlass, zwei ganz besondere Karate-Experten für die Durchführung eines eintägigen Lehrgangs einzuladen. Und da man ja bekanntlich am liebsten mit Freunden feiert, waren die Karateka vom TV Bad Mergentheim und vom Kodo Juku Veitshöchheim auch mit... [mehr]

  • Integration Sechs Männer aus Syrien halfen bei der Pflege rund um das Pfarrzentrum in Unterbalbach mit / Gelungene Aktion, die wiederholt werden soll

    Flüchtlinge packten kräftig mit an

    Eine herbstliche Arbeitsaktion mit Flüchtlingen aus Syrien fand nun im Pfarrgarten in Unterbalbach statt. Unterbalbach. Eine Pflegeaktion der besonderen Art führten Irmgard und Günter Butz aus Unterbalbach gemeinsam mit sechs Flüchtlingen aus Syrien im Garten des lokalen Pfarrzentrums durch. Der Pfarrzentrumsgarten sei stark verwachsen und verwildert gewesen, da... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Stand der Stadt Lauda-Königshofen beim Weihnachtsmarkt in Boissy-Saint-Léger

    Franzosen zeigten reges Interesse

    Ein weiteres Mal war die Stadt Lauda-Königshofen am zweiten Adventswochenende mit einem eigenen Stand beim Weihnachtsmarkt der französischen Partnerstadt Boissy-Saint-Léger vertreten. Lauda-Königshofen/Boissy. In der Festhalle im ersten Stock der "Ferme", einem ehemaligen Bauernhof, konnten die Besucher des Weihnachtsmarktes in Boissy neben vielem schönen... [mehr]

  • Herzog GmbH ehrt langjährige Mitarbeiter

    In diesem Jahr hat die Walter Herzog GmbH Ihre Mitarbeiter zu der traditionellen Jahresfeier in die Alte Füllerei der Distelhäuser Brauerei eingeladen. Der Geschäftsführer Roland Unger eröffnete die Feier mit einem Rück- und Ausblick auf das Geschäftsjahr und würdigte das Engagement aller Mitarbeiter. Er brachte zum Ausdruck, dass die Herzog GmbH maßgeblich... [mehr]

  • Polizeibericht

    Pkw beschädigt und geflüchtet

    Erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht am Dienstagnachmittag in Lauda. Ein noch Unbekannter beschädigte mit seinem Fahrzeug zwischen 16.30 und 17 Uhr einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Tauberstraße abgestellten Mercedes und entfernte sich anschließend unerlaubt von der... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Buchener Herren und Frauen mussten ihre Führungen in der Schlussphase wieder aus der Hand geben

    Beide Teams kassierten knappe Niederlagen

    Mannheim - Buchen 58:56 n.V. (14:17, 11:13, 8:12, 17:8, 8:6) Buchen. Hartmann (12 Punkte), Ceh (10), Junemann (8), Linsler (8), Schork (8), Heydler (5/davon 1 Dreier), Henn (3), Haas (2), Oberhauser, Schmid. Beim Tabellenfünften musste das Team auf Jochen Lemp, Christian Saur, Steffen Schäfer und Kenneth Feirer-Koser verzichten. Matthias Saur stand zudem auch "nur"... [mehr]

  • Volleyball Gegen Biberach gelingt den Regionalliga-Damen des VfB Mosbach-Waldstadt ein 3:0

    Erstes Erfolgserlebnis

    VfB Mosbach-Waldstadt - TG Biberach 3:0 Die Volleyballerinnen des VfB Mosbach-Waldstadt haben es geschafft und den ersten Sieg der Saison in der Regionalliga eingefahren. Interimscoach und Mannschaftskapitän Corina Leban analysierte es vor dem Spiel vollkommen richtig: die Damen aus Biberach haben dieselben Schwachpunkte wie die VfB-Damen - eine nicht konstante... [mehr]

  • Schießen

    Schloßau I weiter ungefährdet

    Der SV Schloßau I führt die Wertung in der Luftpistolen-Kreisoberliga (Aufliga) weiterhin ungefährdet an. Auf den Plätzen folgen KKS Osterburken I und SV Altheim I. Mit 293 Ringen war Raimund Müller, SV Altheim bester Einzelschütze. 6. Wettkampf: SV Hainstadt I - SV Schweinberg I 821:822, SV Altheim I - SV Schloßau I 852:854, SG Buchen II - 847:845, SG Buchen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Asylbewerber Sozialdezernentin gab Statusbericht

    Abbau von Kapazitäten

    1578 Plätze für Asylbewerber halte der Landkreis derzeit bereit, 953 davon seien belegt, so Sozialdezernentin Elisabeth Krug. Sie gab den Kreisräten am Mittwoch einen aktuellen Statusbericht zum Thema Asyl. "Wir sind gerade dabei, die Kapazitäten abzubauen", informierte sie. Das sei in Freudenberg, Külsheim, Weikersheim, Igersheim, Niederstetten und... [mehr]

  • Jahresabschluss 2015 der Eigenbetriebe Sondersituation wegen der Flüchtlingsunterbringung beim Eigenbetrieb Immobilien

    Gebührenzahler sollten vom AWMT-Ergebnis profitieren

    Recht zügig passierten am Mittwoch die Jahresabschlüsse der Eigenbetriebe Abfallwirtschaft (AWMT), Immobilien (EIMT) und Kloster Bronnbach das Kreistagsgremium. Manfred Schaffert (CDU) ging auf das "zu gute Ergebnis" des AWMT ein, das die Rechnungsprüfung festgestellt hatte. Als Grund nannte er die zu großzügige Gebührenkalkulation. Immerhin sei eine... [mehr]

  • Jahresrechnung 2015 des Kreishaushalts Bilanz des Zahlenwerks aus dem vergangenen Jahr wurde vom Kreistag genehmigt

    Gutes Ergebnis trotz Neuverschuldung

    "Das Ziel ist erreicht. Die Hausaufgaben wurden gemacht. Jetzt ist die Rechnungslegung wieder in normalem Fahrwasser." Mit diesen Worten begann Michael Haas, Leiter des Kommunal- und Rechnungsprüfungsamts, seinen Bericht über die Prüfung der Jahresrechnung 2015. Was er damit meinte, war, dass der Umgang mit der Doppik laufe und kaum noch Kinderkrankheiten... [mehr]

  • Vorverkauf hat begonnen Dampfzug-Sonderfahrt am Sonntag, 23. April 2017

    Leckerbissen für Nostalgie-Fans

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte-Ortsverband Würzburg bieten auch im nächsten Jahr eine Dampfzugsonderfahrt an. Die Fahrt führt am Sonntag, 23. April 2017, vom Main durch das "Liebliche Taubertal" nach Nürnberg. Die Veranstalter versprechen ein Nostalgieerlebnis erster Güte. Der Vorverkauf hat... [mehr]

  • Zukunftsfähigkeit des Main-Tauber-Kreises Mitarbeiter der Prognos AG stellte dem Kreistag die Detailanalyse für den Main-Tauber-Kreis vor

    Mehr Menschen für den Kreis gewinnen

    Wie es um die Zukunftsfähigkeit des Main-Tauber-Kreises bestellt ist, beleuchtet der "Zukunftsatlas Region 2016" der Prognos AG. Am Mittwoch wurde die Auswertung dem Kreistag vorgestellt. Main-Tauber-Kreis. Eine speziell auf den Main-Tauber-Kreis zugeschnittene Sonderauswertung habe die Kreisverwaltung von der Prognos AG ausfertigen lassen, um dezidiert über die... [mehr]

  • Integrationsnetzwerk Zwei Landkreise - ein Thema

    Potenziale erkennen

    Es ist noch ein junges Projekt, das Integrationsnetzwerk Hohenlohe-Main-Tauber. Offizieller Startschuss war der 1. Januar dieses Jahres. Mit 2,6 Millionen Euro werde das Projekt vier Jahre lang gefördert, informierte Julian Wegmann den Kreistag. Einzigartig sei daran die Kooperation zweier Landkreise. Ziel und Inhalt sei es, Instrumente und Methoden zu entwickeln,... [mehr]

  • IHK Heilbronn-Franken Hoffnungen ruhen auf Bundesgartenschau / Vollversammlung

    Weichen für Wahl gestellt

    Vom 11. September bis 18. Oktober 2017 wird die Vollversammlung der IHK, das Wirtschaftsparlament der Region Heilbronn-Franken, für die Legislaturperiode 2018 bis 2022 gewählt. Die Weichen für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl stellte das Gremium am Mittwoch in seiner letzten Sitzung des Jahres 2016. Die Satzung wurde neu gefasst und die Wahlordnung den... [mehr]

Mosbach

  • Musikverein "Harmonie 1872" Mudau Konzert in der Pfarrkirche St. Pankratius in Mudau begeisterte das Publikum / Helga Schölch und Norbert Pittner wurden geehrt

    Aus dem Weihnachtsstress entflohen

    Das Kirchenkonzert des Musikvereins Mudau bot mit schönen Melodien einen besinnlichen Abend. Mudau. Stehende Ovationen und nicht enden wollender Beifall in der bis auf den letzten Platz besetzten Mudauer Pfarrkirche St. Pankratius waren das Dankeschön an die Musiker des Musikvereins "Harmonie 1872" Mudau für ein überaus gelungenes neunzigminütiges... [mehr]

  • Instandsetzung der Elzbrücke

    Sanierung wird erst nächstes Jahr fertig

    Der Abschluss der seit Sommer laufenden Instandsetzungsarbeiten an der Elzbrücke in Mosbach verzögert sich. Grund dafür sind Probleme in der Tragkonstruktion des Bauwerkes sowie Schwierigkeiten im Untergrund der Stützmauer. Durch diese zusätzlichen Arbeiten kann der ursprünglich für Dezember 2016 vorgesehene Fertigstellungstermin nicht mehr eingehalten... [mehr]

  • Am 10. und 11. Dezember

    Waldweihnacht

    Nach der überwältigenden Resonanz im vergangenen Jahr findet am 10. und 11. Dezember jeweils von 11 bis 16 Uhr wieder die "Kleine Odenwälder Waldweihnacht" zwischen Schwanheim und Eberbach auf dem Hansewieseparkplatz statt. Aus der großen Weihnachtsbaumkultur kann sich jeder Besucher seinen Baum aussuchen und diesen, sofern er möchte, auch selbst schlagen.... [mehr]

  • Mudauer Gemeinderat tagte Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Betriebsplan für das kommende Forstwirtschaftsjahr und die Sanierung der Odenwaldhalle

    Wassergebühren nun bei 2,40 Euro je Kubikmeter

    Die Gemeinde Mudau rechnet als Besitzer ihrer gesamten Waldbestände im Betriebsplan für das kommende Forstwirtschaftsjahr bei Einnahmen von 132 100 Euro mit einem Überschuss in Höhe von 28 800 Euro. Deutlich wurde dies im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung unter Vorsitz von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, wobei im Bereich der Einnahmen noch 2500 Euro... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Im Kreistag 171-Millionen-Etat des Neckar-Odenwald-Kreises einhellig beschlossen / 2017 als "Messlatte" für Erfolg der Kliniksanierung

    "Ein Zahlenwerk mit erfreulichen Eckdaten"

    Über eine einhellige Zustimmung zum Haushaltsentwurf 2017 freute sich Landrat Dr. Achim Brötel am Mittwoch in der Kreistagssitzung in Merchingen. Lediglich eine wesentliche Änderung gab es: Durch die unerwartet hohen Schlüsselzuweisungen steigen die Einnahmen, was eine Senkung der Kreisumlage möglich macht (die FN berichteten) und die Kommunen um 3,4 Millionen... [mehr]

  • Ärger über Zugausfälle und Verspätungen Noch keine Reaktion auf "Brandbrief"

    "Es ist noch etwas schlechter geworden"

    In den letzten Monaten häufen sich im Bahnverkehr zwischen Würzburg, Osterburken, Stuttgart und Neckarelz die Zugausfälle und Verspätungen. Das kam auch in der Kreistagssitzung in Merchingen zur Sprache. Kreisrat und Bürgermeister Jürgen Galm unterstrich die Kritik, die Landrat Dr. Achim Brötel in einem Schreiben an das Land Baden-Württemberg und an die... [mehr]

  • Im Kreistag Neue Geschäftsordnung beschlossen / Meinungsverschiedenheiten über Öffentlichkeit bestimmter Sitzungen

    "Ins Unreine reden muss möglich sein"

    Es bleibt alles beim Alten: Die beschließenden Ausschüsse des Kreistags diskutieren auch weiterhin nichtöffentlich. Neckar-Odenwald-Kreis. Die Landkreisverwaltung hat die bestehende Geschäftsordnung aus dem Jahr 1990 überarbeitet und bestimmte Normierungen präzisiert. Das neue Regelwerk stieß in der Vorberatung im Verwaltungsausschuss auf große Zustimmung -... [mehr]

  • Kreistagssitzung Abhol-Rhythmus im Pilotprojekt "restmüllfreie Abfallwirtschaft" wird zum Jahreswechsel von vier auf zwei Wochen umgestellt

    "Sammeln und trennen mit neuer Lust"

    Erleichterung für empfindliche Nasen: Die "Störstoffe" in Hardheim und Rosenberg werden ab Januar alle zwei Wochen abgeholt - im Wechsel mit der "trockenen Wertstofftonne". Neckar-Odenwald-Kreis. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft AWN zog am Mittwoch in der Kreistagssitzung im Schloss Merchingen ein "Zwischenfazit" des Pilotprojekts "restmüllarme Abfallwirtschaft"... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen Gedenktag bei Kerzenschein und Besuch des Römermuseums in Osterburken

    Adolph Kolping war und ist bis heute ein Wegweiser

    Den Kolpinggedenktag 2016 beging die Kolpingsfamilie Buchen am Sonntagabend in der im Kerzenschein erleuchteten Stadtkirche St. Oswald. Außerdem wurde das Römermuseum besucht. Die musikalische Gestaltung des feierlichen Gottesdienstes oblag dem Bläserensemble der Stadtkapelle Buchen, das mit festlicher Bläsermusik der Messfeier eine besondere Note verlieh.... [mehr]

  • Gewerbeschule Mosbach Schulversuch "Tablet-Einsatz" startet

    Die Chancen steigen, Unterricht wird attraktiver

    Einhellig stimmte der Kreistag auf ebenso einmütige Empfehlung des zuständigen Ausschusses der Teilnahme der Gewerbeschule Mosbach an einem Schulversuchsprojekt des Landes zu. Es geht um den "Tablet-Einsatz in anerkannten Ausbildungsberufen in Baden-Württemberg" ab dem Schuljahr 2016/2017.Überraschender FrühstartDie Schule hatte sich für das Jahr 2017/2018... [mehr]

  • Krebsbachtalbahn soll fahren

    Landkreis zahlt solidarisch mit

    Die "Krebsbachtalbahn" ist als Nostalgiebahn eine touristische Attraktion im Raum Hüffenhardt. Der Neckar-Odenwald-Kreis ist wie die Landkreise Rhein-Neckar und Heilbronn sowie Hüffenhardt und weitere Anliegergemeinden im Jahr 2013 der Finanzierungsvereinbarung zum Fortbestand der Krebsbachtalbahn beigetreten. 2450 Euro kostet das den Kreis pro Jahr pauschal. Dazu... [mehr]

  • Wunsch erfüllt

    Na bitte, es geht doch! Warum nicht gleich so? Das wird sich so mancher sagen. Praktisch von Anfang an stieß der geplante vierwöchige Abfuhr-Rhythmus im Rahmen des AWN-Pilotprojekts "restmüllarme Abfallwirtschaft" auf Skepsis. Er wurde dennoch eingeführt. Das Ergebnis "stank" den Müllbürgern in Hardheim und Rosenberg im Sommer gewaltig. Und so kam es zu den... [mehr]

Niederstetten

  • "Pichorbello" Neujahrskonzert im Kursaal

    Chorgesang aus Leidenschaft

    Wer ein Konzert des Chores "pichorbello" erlebt, schwelgt in großen Gefühlen. Es ist die Leidenschaft fürs Singen, diese intensive Bühnenpräsenz der rund 50 Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Uli Dachtler, die den Unterschied macht. Man nimmt es ihnen ab, wenn sie von gebrochenen Herzen und der großen Liebe singen. Man spürt wie sie rocken, wenn zu Queen,... [mehr]

  • Steidemer Männle

    Festschrift erzählt über Niederstetten

    Mit Herzblut und Enthusiasmus setzt sich der Niederstettener Heimatverein "Steidemer Männle" seit mehr als 30 Jahren dafür ein, dass die Geschichte der Stadt in der Erinnerung ihrer Bürger präsent bleibt. Mit anschaulichen Berichten und Bildern sind sie in der Festschrift des Vereins festgehalten. Diese ist nicht nur für Vereinsmitglieder, sondern für jeden... [mehr]

  • Fahrlässig verursacht

    Garagenbrand

    Nach ersten Schätzungen verursachte ein Garagenbrand, der sich am Mittwoch in der Oberen Bachgasse in Oberoestheim ereignete, rund 10 000 Euro Sachschaden. Gegen 14.45 Uhr waren ein 26-Jähriger und ein 15-jähriger Jugendlicher mit Isolierarbeiten beschäftigt. Aufgrund der kalten Temperaturen betrieben sie in der an ein Wohnhaus angebauten Garage einen... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 9. bis 10. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Ravenstein

  • Aus dem Rosenberger Gemeinderat Rückblick / Windkraftanlagen gingen ans Netz

    Einstieg in die Breitbandversorgung

    Bürgermeister Gerhard Baar blickte zum Abschluss auf das Jahr 2016 zurück. Der Mehrgenerationentreff in Hirschlanden wurde auf Bundesebene mit einer Silbermedaille ausgezeichnet und der Einstieg in die Breitbandversorgung sei geschafft. Die beiden neuen Windkraftanlagen gingen im Oktober ans Netz, die Wasserleitung in der Bofsheimerstraße in Sindolsheim wurde... [mehr]

  • Gemeinderat tagte in Rosenberg Blutspender geehrt / Straßenbeleuchtung wird umgerüstet / Förderantrag gestellt

    Energiesparen oben auf der Prioritätenliste

    Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend standen die Umrüstung von 450 Straßenleuchten auf energiesparende LED-Beleuchtungskörper und die Ehrung von Blutspendern im Mittelpunkt. Rosenberg. Der Haushalt entwickelte sich besser als erwartet. Durch Mehreinnahmen sowie durch private Entgelte konnte die Beschaffung eines Schleppers für den Bauhof voll abgedeckt... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Lilou hilft gegen die Angst

    Am Flughafen sind manche Leute nervös, weil sie Angst vor dem Fliegen haben. Das Schwein Lilou soll das jetzt ändern. Das Tier ist ein Therapie-Schwein und lebt in dem großen Land USA. Seine Hauptaufgabe ist es, am Flughafen herumzulaufen und sich streicheln zu lassen. Das soll nervöse Passagiere beruhigen. Bislang kamen dort nur Hunde zum Einsatz. Seit dieser... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Tipps von Experten Es gibt einfache Möglichkeiten, das Festfrieren von Müll zu vermeiden

    "Eiszeit" in der Biotonne

    Jetzt tritt das Problem wieder auf: Die Müllabfuhr war schon da, die Biotonne ist aber immer noch voll. Denn der Inhalt ist festgefroren. Tauberbischofsheim. Die Abfallberater vom Abfallwirtschaftsbetrieb (AWMT) des Main-Tauber-Kreises wissen, woran das liegt: "Im Winter kommt es schon mal vor, dass es über Nacht so kalt wird, dass die Müllwerker höchstens das... [mehr]

  • Fuhrpark aufgestockt Zwei neue Fahrzeuge wurden übergeben / Kommunaltraktor und Doppelkabiner sind wichtige Unterstützung bei der täglichen Arbeit

    "Städtischer Bauhof ist mit neuen Geräten gut aufgestellt"

    "Es ist kein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk, sondern ein Teil der notwendigen Fahrzeuge für die Arbeit des Bauhofs." Mit diesen Worten übergab Bürgermeister Wolfgang Vockel den Beschäftigten des städtischen Bauhofs in dieser Woche gleich zwei neue Fahrzeuge. Einen Kommunaltraktor und einen Doppelkabiner mit Drei-Seiten-Kipper. Sie verstärken künftig den... [mehr]

  • Autohaus Gehrig Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

    Auszeichnung für "Urgesteine"

    Im Rahmen einer Betriebsfeier wurden beim Autohaus Gehrig in Tauberbischofsheim mehrere Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Kfz-Meister Jürgen Braun kann bereits auf 45 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Er hat schon seine Ausbildung im Betrieb absolviert und spezialisierte sich im Laufe der Jahre auf den Bereich Autoelektrik.... [mehr]

  • Generalbundesanwalt in Tauberbischofsheim

    Im Rahmen der FN-Reihe "Kluge Köpfe aus der Region" weilte Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank in seiner Heimatstadt Tauberbischofsheim. Unser Mitarbeiter hat die Visite in der Stadt- und Festhalle in Bildern festgehalten.

  • Am Samstag, 10. Dezember

    Kleiner Kunst-Basar im "KunstWerk"

    Die Künstlergruppe im Atelierhaus des Kunstvereins Tauberbischofsheim hat sich anlässlich der Weihnachtszeit etwas Besonderes einfallen lassen. Am Samstag, 10. Dezember, findet im so genannten "KunstWerk" ein Tag der Offenen Tür statt, verbunden mit einem kleinen Kunst-Basar. Zwischen 14 und 18 Uhr kann man die Räume besichtigen, die während des Jahres von... [mehr]

  • Am vierten Advent

    Weihnachtskonzert der Gesangsoase

    Wie schon in den vergangenen Jahren laden die Gesangsoase Tauberbischofsheim und der Weltladen Tauberbischofsheim am 18. Dezember um 16 Uhr zum Weihnachtskonzert in den Rathaussaal Tauberbischofsheim ein. Die Ensembles der Gesangsoase stimmen das Publikum auf den Heiligen Abend ein, der Weltladen präsentiert Weihnachtliches aus vielen verschiedenen Ländern.... [mehr]

  • Kleinschwimmhalle im Krankenhaus Seit gestern Mittag steht die Finanzierung zwischen Gesundheitsholding Tauberfranken, Landkreis und Stadt Tauberbischofsheim

    Zukunft des Bads bis Ende 2019 gesichert

    Seit gestern ist es amtlich. Der Bestand der Kleinschwimmhalle im Krankenhauskomplex der Kreisstadt ist bis Ende 2019 gesichert. Zumindest dann, wenn keine riesigen Investitionen anstehen. Main-Tauber-Kreis. "Die Dreierregelung, mit der in den vergangenen Jahren die Kleinschwimmhalle getragen wurde, wird fortgesetzt." Das sagte Thomas Weber, Regionalleiter der... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Endspiele im Bezirkspokal für 3er-Teams finden am morgigen Samstag in der ETSV-Halle in Lauda statt

    Sämtliche Finals versprechen äußerst spannende Begegnungen

    Der Tischtennisbezirk Tauberbischofsheim beschließt die Vorrunde der Saison 2016/14 am morgigen Samstag mit den Endspielen im Bezirkspokal für 3er-Teams. Austragungsort ist die ETSV-Halle in Lauda. Es finden in zwei Spielabschnitten vier Endspiele statt unter der Leitung von Pokalspielleiter Frank Schwager. Ab 13 Uhr ermitteln die Schüler und die Jungen ihre... [mehr]

Verschiedenes

  • Die mid-Zeitreise: Bremstechnik auf Schnee und Glatteis

    Es gibt im Straßenverkehr immer wieder Situationen, wo trotz Straßenglätte das Fahrzeug auf dem kürzestmöglichen Weg abgebremst werden muss. Da aber die Adhäsion zwischen Reifen und Fahrbahn auf Schneeglätte und Glatteis sehr gering ist, heißt es, alle Kniffe der Bremstechnik zu nutzen. Spikes-Reifen und moderne Ketten verhelfen bekanntlich auf Schneeglätte... [mehr]

  • Fiat 500 Twinair S: Italienische Knutschkugel mit Biss

    Die rundlichen Formen des Fiat 500 S lassen zunächst nicht eindeutig vermuten, dass der Buchstabe "S" im Namen für Sportlichkeit steht. Wer dann losfährt, wird belehrt. Mit seinen 77 kW/105 PS hat die Knutschkugel aus Bella Italia einen ziemlichen Biss, obwohl nur zwei Zylinder unter der kurzen Haube arbeiten. 0,9 Liter Hubraum reichen dank Turbolader für 145... [mehr]

  • Ökostrom auf Schienen

    Der Bahnanbieter Locomore wirbt jetzt mit einem Label für grünen Strom. Der Locomore-Zug verkehrt ab dem 14. Dezember zwischen Stuttgart und Berlin und setzt auf zertifizierten Ökostrom. Der Strom für den Fernzug stammt vom Energieversorger Naturstrom AG. "Wir versuchen, den Zugbetrieb in allen denkbaren Bereichen so ökologisch wie möglich zu gestalten",... [mehr]

Walldürn

  • Adventsfeier der katholischen Frauenverbände Spenden an Sozialstation und Pfarrgemeinde übergeben

    1500 Euro für den guten Zweck gestiftet

    Im Rahmen der Adventsfeier der Frauenverbände der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg am Montagabend Saal des Gemeindehauses überreichte kfd-Vorstandsmitglied Christine Dörr einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an den Vorsitzenden der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn, Berhard Berberich, und die Leiterin der dortigen Tagespflege,... [mehr]

  • Kriminalität Rauschgift und Waffen sichergestellt

    Polizei zerschlägt Drogenring

    Ein Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität ist am Montag der Kriminalpolizei Aschaffenburg gelungen. Bei der Durchsuchung von zehn Wohnungen in Aschaffenburg und im Landkreis Miltenberg stellten die Beamten Waffen und eine große Menge Rauschgift sicher. Elf Tatverdächtige wurden festgenommen. Zuvor hatten die Beamten der Kriminalpolizei in Abstimmung mit der... [mehr]

  • Advent Buntes Programm

    Senioren feierten

    Die politische Gemeinde und der Seniorenkreis der katholischen Gemeinde hatten am Samstag die Senioren "60 Plus" zu einer besinnlichen Vorweihnachtsfeier ins Herz-Jesu-Stift eingeladen. Der Saal war voll besetzt, das Programm beinhaltete besinnliche (Helmut Kempf) und gesangliche, der Jahreszeit entsprechende Beiträge. Dank für die Arbeit des Seniorenrats sagten... [mehr]

  • Dr.-Trautmann-Straße Sanierung des Gehwegs vor Beginn des Winters abgeschlossen / 56 000 Euro Gesamtkosten / Keine Ersatzbepflanzung

    Stolperfallen, aber auch Bäume beseitigt

    Jahrzehntelang bildeten Kastanienbäume in der Dr.-Trautmann-Straße eine idyllische Allee. Im Frühjahr sorgten sie für ein weiß-rotes Blütenmeer, im Sommer boten sie Schutz vor der Sonne, im Herbst sammelten Kinder die Früchte von der Straße auf. Weil nach Auskunft der Stadtverwaltung die Standsicherheit wegen eines Pilzbefalls gefährdet war, wurden Anfang... [mehr]

Weikersheim

  • Laudenbacher Weingärtner und WG Markelsheim "Julius Echter Tank" eröffnet / Umgebauter Weintank soll als Probenraum dienen

    Charme, Nostalgie und Wohlfühlatmosphäre

    Mit Stolz feierten die Laudenbacher Weingärtner und die WG Markelsheim zusammen mit ihren Gästen die Eröffnung und Einweihung des neuen "Julius Echter Tank" in Laudenbach. Mit diesem umgebauten Weintank als Probenraum, wurde ein neues, einzigartiges Weinerlebnisjuwel in Laudenbach für die Region Vorbach-Tauber geschaffen. Aus einer spontanen Idee ist Wirklichkeit... [mehr]

  • Geplantes Kultur- und Veranstaltungshaus in Weikersheim Verschiedene Arbeitsgruppen wollen das Großprojekt tatkräftig unterstützen

    Förderverein wird aus Taufe gehoben

    Das geplante Kultur- und Veranstaltungshaus ist ein bestimmendes Thema in Weikersheim. Zwischenzeitlich wurde das Projekt "auf den Weg" gebracht. Nun soll ein Förderverein gegründet werden. Weikersheim. Für die Gründung des Fördervereins wurden bereits erste Schritt getan. Vier Arbeitsgruppen haben sich etabliert, nach dem kürzlich erfolgten Treffen der... [mehr]

  • Gastronomie Hotel "Laurentius"

    Stern verteidigt

    Und wieder einmal blieb es spannend bis zum letzten Augenblick. Der Guide Michelin hat Anfang Dezember wieder seine Auszeichnungen an Restaurants und Hotels deutschlandweit verteilt. Das Hotel & Restaurant "Laurentius" in Weikersheim verteidigte seinen Michelin-Stern im Restaurant im Gewölbe sowie in dem Mittagsbistro den Bib Gourmand. Besonders stolz sind Patron... [mehr]

Wertheim

  • Weihnachtskonzert Städtische Jugendmusikschule bot ein abwechslungsreiches Programm

    Beachtliche Bandbreite musikalischer Möglichkeiten

    Das traditionelle Weihnachtskonzert der Städtischen Jugendmusikschule fand am Mittwochabend im Arkadensaal statt. Schülerinnen und Schüler der Musikschule musizierten weihnachtliche Musik in einer beachtlichen Bandbreite musikalischer Möglichkeiten. Die jüngsten Mitwirkenden begannen im Kinderchor mit dem lustigen Lied "Wisst Ihr was die Frösche" und... [mehr]

  • Nachruf Oberstudiendirektor i. R. Rudi Rennier starb im Alter von 80 Jahren

    Ein angesehener Pädagoge aus Berufung

    Er hat das renommierte Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) über Jahrzehnte hinweg geprägt wie kaum ein anderer und war auch im Vereinsleben der Stadt sehr präsent. Am Sonntag starb der hochgeschätzte Pädagoge Oberstudiendirektor i.R. Rudi Rennier im Alter von 80 Jahren. Geboren wurde Rudi Rennier am 24. Februar 1936 in Bamberg und wuchs in Südbaden auf, wo er... [mehr]

  • Straub Beauty Group Bei traditioneller Jubilarfeier Mitarbeiter geehrt / Mit Optimismus in die Zukunft

    Garanten für Erfolg des Unternehmens

    Zum Jahresabschluss ehrte die Straub Beauty Group im Rahmen ihrer alljährlichen traditionellen Jubilarfeier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer Firmenzugehörigkeit von mehr als zehn Jahren. Die zu Ehrenden kamen mit den Abteilungsleitern, Vertretern des Betriebsrates und der Geschäftsleitung im Restaurant "Bestenheider Stuben" feierlich zusammen. Der... [mehr]

  • Männergesangverein Stimmungsvoller Ehrungsabend

    Langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet

    Mit dem Stück "Zauber der Musik" eröffnete der Männerchor des Männergesangvereins Freudenberg den Ehrungsabend im vorweihnachtlich geschmückten Proberaum. Anschließend begrüßte Vorsitzende Claudia Müssig die Aktiven mit Partner, die Ehrenmitglieder und Bürgermeister Roger Henning. Sie sah diesen Abend auch als kleines Dankeschön für das Engagement beider... [mehr]

  • Elternkompass Artur Heileman vom DRK Tauberbischofsheim referierte über Unfallprävention und Erste Hilfe bei Kindern

    Richtigen Umgang bei Notfällen erklärt

    Kinder sind mehr als kleine Erwachsene, dies gilt auch für die Erste Hilfe. Viele Informationen zur Unfallprävention und dem richtigen Verhalten in Notfällen gab es beim Elternkompass. Wertheim. Wie lassen sich Unfälle vermeiden und wie reagiere ich richtig, wenn ein Kind wegen eines Unfalls oder einer Krankheit erste Hilfe braucht? Auf diese Fragen ging Artur... [mehr]

  • Gemeinschafts-Aktion Ehrenamtliche und Flüchtlinge packen in der Einrichtung am Reinhardshof gemeinsam an / Zahlreiche Helfer im Einsatz / Wichtiger Treffpunkt

    Viel frische Farbe für das "Café Kunterbunt"

    Es mutete fast ein wenig wie eine Trotzreaktion an. Ungeachtet der angekündigten Schließung der EA haben Ehrenamtliche und Geflüchtete gemeinsam das "Café Kunterbunt" renoviert. Reinhardshof. Der Satz hätte auch vom dortigen Ortsvorsteher stammen können: "Ohne die Dörlesberger hätten wir das nicht geschafft." Gesagt haben ihn aber die ehrenamtlichen... [mehr]

  • Verhandlung am Amtsgericht Verfahren wegen bei Facebook veröffentlichten Nacktfotos von Wertheimer Frauen

    Weitere Ermittlungen durch das Landeskriminalamt

    Im Strafverfahren wegen Nacktfotos von Wertheimer Frauen auf einem Facebook-Konto (die FN berichteten) kam das Amtsgericht Wertheim beim zweiten Verhandlungstermin nicht viel weiter. Nun soll das Landeskriminalamt (LKA) Stuttgart erneut versuchen, die IP-Anschrift heraus zu bekommen, von der die Bilder hochgeladen wurden. Der Vorwurf gegen den Facebook-Kontoinhaber,... [mehr]

  • Hallenfußball Fünf Mädchenteams des FC Eichel aktiv

    Wenn die "Zweite" vor der "Ersten" platziert ist . . .

    Mit fünf Teams nahm die Mädchenfußballabteilung des FC Eichel an den Vorrundenspieltagen des Badischen Fußballverbandes in Tauberbischofsheim und Eberbach teil und belegte unterschiedliche Platzierungen. C-Juniorinnen Am Vormittag traten die C-1-Juniorinnen mit Betreuer Roland Grottenthaler und C-3-Juniorinnen (Thorsten Erzgraber und Toni Cano) in... [mehr]