Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 7. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • EBG-Förderverein

    Bücher sorgten für Andrang

    Nicht zum ersten Mal hatte der Förderverein des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim zusammen mit einer siebten Klasse zu einer Bücherbörse eingeladen. Und wie in den Jahren zuvor nahmen viele Besucher das Angebot an.Angenehme AtmosphäreVom Bilderbuch über Kinder- und Jugendbücher, Romane, Krimis, Koch- und Gesundheitsbücher sowie Reiseberichten bis hin zu... [mehr]

  • Musikalisch-ökumenische Vesper Verabschiedung der langjährigen Chorleiterin Susanne Nakajima

    Eine Überraschung zum Abschluss

    Mit "Wie soll ich dich empfangen" vom Posaunenchor unter der Leitung von Bezirkskantor Park wurde am zweiten Adventssonntag die musikalisch-ökumenische Vesper eröffnet. Im Vordergrund der Veranstaltung stand auch die Verabschiedung von Susanne Nakajima, die ihr Amt als Chorleiterin niederlegen wird. In der katholischen Kirche in Rosenberg begrüßten Diakon Jan... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Existenzgründung als Thema

    Praktische Unterstützung

    Die Gründe, sich selbstständig zu machen, sind genauso unterschiedlich wie die Wege dahin. Um Fehler bei der Gründung des eigenen Betriebes zu vermeiden, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar am Donnerstag, 19. Januar, um 16.30 Uhr im Rathaus in Adelsheim eine kostenlose Basisinfoveranstaltung zur Existenzgründung an. Ein fundierter... [mehr]

  • "Sternschnuppen für Kinder in Syrien" Spendenaktion führte zu über 11 000 Hilfspaketen

    Spielsachen und Kleidung für syrische Kinder gesammelt

    Der Aktion "Sternschnuppen für Kinder in Syrien" liegt besonders die Unterstützung der vom Bürgerkrieg geschädigten und traumatisierten Kinder am Herzen. Dem Leiter davon, Andreas Herbinger, gelang es, über 11 000 Hilfspakete im Wert von circa 75 000 Euro zu organisieren. Jedes der Pakete beinhaltet Spielsachen und Kinderkleidung. Das Erzbistum Freiburg stellte... [mehr]

  • Waidachsdrückjagd

    Starke Schäden auf Wiesen und Feldern

    Bereits seit einem Jahr laufen die Gespräche und am Samstag, 10. Dezember, ist es soweit: Insgesamt neun Reviere mit circa 60 Treibern und 150 Jägern beteiligen sich zwischen Adelsheim und Schefflenz an einer Waidachsdrückjagd. Damit soll die ansteigende Population von Wildschweinen eingebremst werden, die auf Feldern und Wiesen starke Schäden anrichten. Ein... [mehr]

  • Kindergarten St. Martin

    Weihnachtsbaum geschmückt

    "Weihnachten steht vor der Tür" hieß es in der Osterburkener Hauptstelle der Sparkasse, als der katholische Kindergarten St. Martin den Weihnachtsbaum in der Kundenhalle schmückte.Schmuck für den BaumDie Leiterin, Dagmar Förster-Peters, hatte sich mit den Erzieherinnen und Kindern bereiterklärt, die kreative Aufgabe zu übernehmen und den weihnachtlichen... [mehr]

Aktuelles

  • Ampelflüsterer: Audi meidet Rotlichter

    Gas weg, ausrollen, Sprit sparen. Wer den wirklichen Willen zur Reduzierung des Verbrauchs seines Autos hat, kann viel mehr dazu beitragen, als er denkt. Vorausschauendes Fahren senkt den Konsum deutlich, ohne dass dabei viel Zeit verloren wird. Der "Ampelstart" ist einer der vielgebrauchten Begriffe bei der Beschreibung von Automobilen. Wer hier gut wegkommt,... [mehr]

  • Automatikgetriebe im Vorwärtsgang: Schalten war gestern

    Schaltgetriebe scheinen bald ausgedient zu haben. Denn im häufig und oft kilometerlang stockenden Verkehr ist der Komfort eines Automatikgetriebes immer willkommen. Bisher scheiterte eine höhere Ausstattungsrate mit dem Automaten meist am Preis. Das könnte sich ändern, wie das Beispiel aus den USA zeigt. Denn dort wird das automatische Getriebe seit je her... [mehr]

  • Dieser Lkw-Reifen spart 1.800 Euro Mautkosten im Jahr

    Effizienz spielt in der Transport-Branche eine entscheidende Rolle. Daher wird gespart, wo immer es möglich ist. Goodyear eröffnet für Fuhrparkbetreibern in dieser Hinsicht jetzt eine neue Möglichkeit. Denn mit dem neuen Trailer-Reifen Fuelmax T HL in der Größe 385/65 R 22.5 spart er bei einem durchschnittlichen Sattelzug rund 1.800 Euro Mautkosten im Jahr. Wie... [mehr]

  • Erst kratzen, dann starten - winterliche Autosünden

    Erst starten dann kratzen? Dieses vermeintlich bequeme Verfahren wenden viele Laternenparker an, wenn frostige Temperaturen die Scheiben ihres Autos vereist haben. Dabei gehört es zu den lästigsten Sünden winterlichen Autofahrens. Umgekehrt ist die Reihenfolge besser, denn nur wenige wissen, dass ein kalter Motor einen um bis zu zehnfach höheren Benzinverbrauch... [mehr]

  • Hyundai-Konzern: Es bleibt beim Diesel

    Hyundai und Kia werden den Diesel nicht aufgeben. Trotz des Selbstzünder-Skandals des VW-Konzern wollen die Koreaner weiter an dieser Technik festhalten. "Die Geschichte des Diesel geht aus unserer Sicht weiter, obwohl die regulatorischen Anforderungen nicht einfacher werden", sagt Albert Biermann, im Hyundai-Konzern als Vice President für die Fahrzeugerprobung... [mehr]

  • Im Kleingarten auf Rädern durch den Großstadtdschungel

    "Oasis" heißt die jüngste Konzeptstudie des Schweizer Querdenkers und Auto-Visionärs Frank M. Rinderknecht. Gewissermaßen als Protest-Note gegen die schweren SUV in den Städten hat er einen selbstfahrenden Kleingarten auf Rädern als Mobilitätslösung für den Großstadtdschungel entwickelt. Gezeigt wird das Vehikel im Januar auf der Consumer Elektronik Show in... [mehr]

  • Kfz-Versicherung: Wo es öfter kracht, wird häufiger gewechselt

    In Berlin wechseln Autofahrer mehr als doppelt so oft die Kfz-Versicherung als der Durchschnitt. Baden-Württemberger dagegen sind laut einem Vergleich von Check24 vergleichsweise wechselfaul. Die mögliche Erklärung: In der Hauptstadt kracht es besonders häufig im Straßenverkehr. Und da Policen bei einem regulierten Schaden meist teurer werden, nutzen die... [mehr]

  • Opel Insignia Grand Sport: Größer, breiter und trotzdem leichter

    Opel zeigt zum ersten Mal das neue Spitzenmodell Insignia. Grand Sport heißt die Modell-Version mit vier Türen und Heckklappe, sie ist bis zu 175 Kilogramm leichter als ihr Vorgänger. Knappere Karosserie-Überhänge, ein um 9,2 Zentimeter gewachsener Radstand und fast drei Zentimeter weniger Höhe geben dem Insignia eine fast coupéartige Gestalt. Diese... [mehr]

  • Verbandskasten im Auto: Nicht auf das Verfallsdatum verlassen

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Gewissenhafte Autofahrer kontrollieren mindestens alle paar Jahre, ob der Verbandskasten im Auto noch brauchbar ist. Und dabei sollte sich der Halter nicht blind auf das aufgedruckte Verfallsdatum verlassen. Dieses gibt zwar einen Hinweis, wie lange das Verbandszeug in der Regel steril ist und ohne Infektionsgefahr angewandt... [mehr]

  • Wachablösung bei Minis und SUV

    Führungswechsel bei den Zulassungs-Champions: Im November hat das Kraftfahrbundesamt (KBA) eine Veränderung der meistverkauften Baureihen bei den Kleinstwagen und den SUV festgestellt. Bei den Minis übernahm der Volkswagen Up die Spitzenposition und löste mit 3.388 Fahrzeugen und 17,8 Prozent Klassenanteil den Vormonats Bestseller Smart Fortwo ab. Bei den SUV... [mehr]

  • Wenn der Autoreifen aufgibt: So bitte nicht!

    Das haben vermutlich auch die Polizisten noch nicht gesehen: In Hameln brachte es ein betrunkener Autofahrer fertig, nach einem Reifenschaden sechs Kilometer auf der Felge weiterzufahren. Immerhin hat der 25-Jährige den Ordungshütern ihren Job nun wirklich einfach gemacht, denn er hinterließ deutliche Kratzspuren auf dem Asphalt. Die Felgenhörner vorne rechts... [mehr]

Aschaffenburg

  • Falschgeld Ermittlungen gegen 21- und 18-Jährigen

    "Blüten" in Umlauf gebracht

    Weil sie sich insgesamt 1000 Euro Falschgeld beschafft und in Umlauf gebracht haben sollen, ermittelt die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft gegen einen 21-Jährigen und seinen drei Jahre jüngeren mutmaßlichen Komplizen. Den ganzen Fall ins Rollen brachte die Festnahme des 18-Jährigen am 25. November. Er hatte in einer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus

    Bewegung und Sport bei Krebs

    Die positive Wirkung von Sport und Bewegung auf Menschen mit Tumorerkrankungen ist inzwischen durch wissenschaftliche Studien belegt. So kann sportliche Betätigung etwa dazu beitragen, die Nebenwirkungen von Therapien bei Krebspatienten zu reduzieren. "Studien zeigen, dass Bewegung den Patienten nicht schadet, sondern sich positiv auf den Krankheitsverlauf... [mehr]

  • 90. Geburtstag Für Melitta Baier ein triftiger Grund zum Feiern

    Das Autofahren vermisst sie sehr

    Ihren 90. Geburtstag feierte am Montag Melitta Baier aus Bad Mergentheim. Geboren wurde die Jubilarin in Schwäbisch Gmünd und erlernte den Beruf der Hauswirtschafterin. Bereits mit 17 Jahren lernte sie ihren Mann Albert Baier kennen und kam bereits 1949 mit ihm nach Althausen. Zur Familie gehörten bald zwei Kinder, mittlerweile sind vier Enkelkinder, acht Urenkel... [mehr]

  • Kleintierzuchtvereine Bad Mergentheim und Markelsheim Lokalschau gemeinsam veranstaltet

    Die Titelträger der Vereine ermittelt

    Die Kleintierzuchtvereine Z540 Markelsheim und Z436 Bad Mergentheim hielten ihre gemeinsame Lokalschau im Vereinsheim in Markelsheim ab. Die Mitglieder beider Vereine präsentierten 220 Tier der Öffentlichkeit. Nach der Bewertung durch sachkundige Preisrichter wurden folgende Preise vergeben. Für die Markelsheimer Züchter wurden Vereinsmeister bei große Hühner:... [mehr]

  • Bürgernachmittag in Edelfingen In der festlich geschmückten Turnhalle gab es sowohl einen Rück- als auch einen Ausblick

    Einstimmung auf die besinnliche Zeit

    Der adventliche Bürgernachmittag für die älteren Gemeindemitglieder in der weihnachtlich geschmückten Edelfinger Turn- und Festhalle ist schon Tradition. Edelfingen. Auch in diesem Jahr empfing Ortsvorsteher Detlef Heidloff die fast 150 Besucher, die sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag freuten. Eingestimmt wurden die Senioren von der Chorgemeinschaft... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt im Kurpark Umfangreiches Angebot

    Großer Andrang rund um die Halle

    Großer Andrang herrschte am vergangenen Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt im Kurpark. Der kleine, aber feine Markt vor und in der Wandelhalle bot den Besuchern ein umfangreiches Angebot an Köstlichkeiten aller Art, Schmuck, weihnachtliche Pflanzenvariationen, liebevoll gestaltete Kleidungsstücke, aber auch Kunsthandwerk und biblische Figuren. In der adventlich... [mehr]

  • Schlosskirche Weihnachtskonzert mit dem Chor "Cappella Nova"

    Im Spiegel der Madonna

    Die ursprünglich für 30. Oktober angekündigte Veranstaltung "Ich sehe Dich in tausend Bildern, Maria" des Chores Capella Nova, wird nun am Sonntag, 18. Dezember, stattfinden. Das Konzert ist Teil des Jubiläumsprogramms "500 Jahre Stuppacher Madonna" und findet um 16.30 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim statt. "Musik im Spiegel der Stuppacher Madonna"... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Verein der Freunde blickte im Rahmen der Jahreshauptversammlung zurück

    Sämtliche Förderanfragen bewilligt

    Auf eine erfolgreiche, vielseitige Förderarbeit blickte der Verein der Freunde des Deutschorden-Gymnasiums Bad Mergentheim bei seiner Jahreshauptversammlung zurück. Im letzten Jahr musste keine einzige Förderanfrage aus der Schule abgelehnt werden. Daneben betonte der Vorsitzende Dr. Klaus Hofmann in seinem Rechenschaftsbericht die Breite des Förderspektrums, in... [mehr]

  • TSV Althausen-Neunkirchen Gelungene Weihnachtsfeier mit Ehrungen und Überreichung der Sportabzeichen

    Sportlich noch "Optimierungspotenzial"

    "Unser Verein steht wirtschaftlich hervorragend da!" Mit diesen Worten begrüßte Kurt Blank, der Vorsitzende des TSV Althausen-Neunkirchen die zahlreichen Mitglieder, die dem Aufruf des Vereins zur traditionellen Jahresfeier gefolgt waren. Lediglich im Bereich der sportlichen Erfolge sehe er noch ein gewisses Optimierungspotenzial. Bedauerlicherweise existiere... [mehr]

  • Kirchengemeinde Hachtel Zwei Personen, die sich seit vielen Jahren einbringen, wurden ausgezeichnet

    Viele Jahre mit großem Fleiß engagiert

    Zwei Ehrungen für langjährige aktive Dienste in der katholischen Kirchengemeinde Hachtel wurden am Sonntag während des Gottesdienstes vollzogen. Der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Florian Nuber, sprach die ehrenden Dankesworte. Elisabeth Schmitt wurde für 25 Jahre Pflege der Mariengrotte ausgezeichnet. Dieses Ehrenamt führt sie absolut zuverlässig... [mehr]

  • Pflegeheim Carolinum Wieder traditionellen Adventsbasar veranstaltet

    Viele weihnachtliche Dekorationsideen verwirklicht

    Seinen schon zur Tradition gewordenen Adventsbasar hat das Pflegeheim Carolinum abgehalten.Alle halfen mitSowohl Mitarbeiter vom Hospital zum Heiligen Geist als auch vom Pflegeheim Carolinum und der ökumenischen Sozialstation hatten im Vorfeld weihnachtliche Dekorationsideen kreiert und Bewohner des Pflegeheims hatten Plätzchen gebacken und in der Männerwerkstatt... [mehr]

  • DOG Bad Mergentheim

    Vorlesewettstreit

    Die 58. Runde des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beginnt am Donnerstag, 8. Dezember, um 14 Uhr in der Aula des Deutschorden-Gymnasiums mit einem Schulentscheid. Hierzu aufgerufen sind die beteiligten sechsten Klassen und deren Eltern sowie alle weiteren interessierten Menschen. Die Freude an spannender Literatur soll im Mittelpunkt stehen. Deswegen... [mehr]

Blende

  • 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Die Sieger auf Ebene der Fränkischen Nachrichten

    "Blende"-Bilder auf Platz drei

    Schöne Bilder gibt es auch auf den dritten Plätzen beim 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" zu bewundern. Bei den Fränkischen Nachrichten sind es diese: Beim Wettbewerbsthema "Beine aller Art" kürte die Jury ein Foto von Vera Derr aus Grünsfeld zum drittschönsten Bild. "Rastplatz" hat es die Fotografin genannt. Aufgenommen wurde es in der Imbros-Schlucht... [mehr]

Boxberg

  • CDU-Stadtverband Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Minister Peter Hauk / Breites Themenspektrum angesprochen

    Ländlichen Raum lebenswert gestalten

    Die Sorgen der Bürger des Ländlichen Raums sowie aber auch die Chancen der Region waren die Hauptthemen einer Veranstaltung der CDU in Unterschüpf. Unterschüpf. Wie wichtig politische Fragen und Themen für die Bürgerinnen und Bürger unserer ländlichen Region sind, wurde bei der Informationsveranstaltung des CDU-Stadtverbandes Boxberg im Unterschüpfer... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Breites Angebot kam gut an

    Stimmungsvolles Ambiente

    Rhythmische Klänge hallten zu Beginn des Weihnachtsmarkts über den Schlosshof, als die Instrumentengruppe des Lernhauses Ahorn unter der Leitung von Musiklehrer Michael Henn mit "Feliz Navidad" auf Weihnachten einstimmte. Komplettiert wurde dieser musikalische Auftakt durch ein Adventsgedicht von Rainer Maria Rilke, vorgetragen von der Lerngruppe 2 mit ihrer... [mehr]

  • Realschule Schülerinnen und Schüler engagierten sich am Tag des Ehrenamtes / Fast 780 Euro gespendet

    Wertvolle Erfahrungen gesammelt

    Im Rahmen des Schulkonzepts der Realschule Boxberg jobbten auch in diesem Jahr wieder 45 Schüler und Schülerinnen in ihrer Freizeit für einen guten Zweck. In vielfältigen Bereichen war ehrenamtliches Engagement gefragt. Doch nicht nur die Institutionen profitierten von der zusätzlichen Unterstützung, auch die Schülerinnen und Schüler lernten viel Neues über... [mehr]

Buchen

  • Gemeinderat tagte Fraktionen gaben ihre Stellungnahmen zum Haushalt 2017 ab / Investitionsschwerpunkt liegt wieder auf den Schulen

    "Besseres Haushaltsjahr als befürchtet"

    Einstimmig bei einer Enthaltung stimmte das Gremium dem Haushaltsplan 2017 zu. Lob für die Verwaltung gab es von allen Seiten. Buchen. Der Haushaltsentwurf für 2017 umfasst im Ergebnishaushalt, dem Nachfolger des kameralen Verwaltungshaushalts, ein Gesamtvolumen von 39,856 Millionen Euro an ordentlichen Erträgen und von 39,996 Millionen Euro an ordentlichen... [mehr]

  • AKW-Abrissmaterial Laut Arno Scheuermann wurde zu wenig getan, um die Anlieferung aus Obrigheim zu verhindern / Heftiger Widerspruch

    Burger: "Verantwortung liegt beim Umweltminister"

    Beim Anblick der Broschüre "Freigemessen und vergessen - Der verantwortungslose Umgang mit dem AKW-Abissmaterial" auf den Tischen im Bürgersaal des Alten Rathauses war bereits klar, dass Arno Scheuermann (Bigmueg) sich zu Wort melden würde. Gegen Ende der Sitzung war es dann soweit. Die Aufhebung des Moratoriums, das kurzfristig die Anlieferung von... [mehr]

  • Eigenbetrieb EDB

    Darlehen von 600 000 Euro

    Für das Wirtschaftsjahr 2017 wird beim Eigenbetrieb Energie- und Dienstleistungen Buchen ein Jahresverlust in Höhe von 31 700 Euro erwartet. Das für 2017 geplante Ergebnis liegt laut Stadtverwaltung um 377 000 Euro unter dem Ergebnis des letzten Jahresabschlusses 2015, und um 19 000 Euro unter dem Planansatz für 2016. Insbesondere die Investitionen im Hallenbad... [mehr]

  • Musikschule Fachbereichskonzert "Klangbilder" im Kraus-Saal / Einblick in das Können gegeben

    Dozenten der ersten Stunde geehrt

    Solisten und Ensembles des Bereichs "Tasteninstrumente" an der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule haben beim Konzert "Klangbilder" einen Einblick in ihr Können gegeben. Buchen. Außerdem ehrten Bürgermeister Roland Burger und Musikschulleiter Michael Wüst Lehrkräfte, die seit der Gründung der Schule vor 25 Jahren dort unterrichten. Die vier Dozentinnen und... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Projektwoche bot Raum für ganzheitliches Lernen

    Für Schüler gab es viel zu entdecken

    Der "Lernraum Schule" ist heute nicht mehr nur auf den Unterricht und das sture Pauken von Inhalten beschränkt, sondern muss Schülern abwechslungsreiche Angebote zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten bieten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat sich die "Projektwoche" an der Abt-Bessel-Realschule etabliert. Auch dieses Jahr gab es wieder ein vielfältiges Programm... [mehr]

  • Kindergärten Beteiligung der Stadt Buchen am Betriebskostendefizit diskutiert / Forderung nach städtischer Trägerschaft wurde laut

    Kommunale Beteiligung von einheitlich 90 Prozent beschlossen

    Einen bedeutenden Betrag im Haushalt 2017 nehmen erneut die Zuschüsse für die elf Kindergärten in der Trägerschaft der Kirchen ein, so die Stadtverwaltung bei der Vorstellung des Haushalts 2017. Die Erträge aus Landeszuweisungen steigen um 40 000 Euro und liegen bei insgesamt 1 560 000 Euro. Die Aufwendungen liegen mit 3 580 000 Euro um 50 000 Euro über dem... [mehr]

  • Stiftung "Spitalfonds Buchen"

    Minus von über 46 000 Euro für 2017

    Im Ergebnishaushalt der Stiftung "Spitalfonds Buchen" liegen die ordentlichen Erträge für das Haushaltsjahr 2017 mit 245 310 Euro deutlich unter den ordentlichen Aufwendungen in Höhe von 291 640 Euro. Es ergibt sich ein Gesamtergebnis von minus 46 330 Euro, das laut Verwaltung aus den wiederholt veranschlagten Sanierungsmaßnahmen resultiert. Die Zeitfenster der... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Siebtes Türchen öffnet sich heute

    Mit Geschenken im Wert von 1370 Euro wartet das siebte Türchen des Lions Adventskalenders auf, das am heutigen Mittwoch geöffnet wird. Darin hat die Firma Systec Sicherheitssysteme aus Schöntal-Bieringen drei Rauchmelder im Wert von je 25 Euro eingelegt die auf die Nummern 2122, 8410, 7040 entfallen. Über einen Reisegutschein von den Fränkischen Nachrichten im... [mehr]

  • Tiefe Verbundenheit zum Ausdruck gebracht

    Eine packende Predigt, ein Überraschungschor und jede Menge Gratulanten: Mit einem beeindruckenden Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche sowie einem anschließenden Empfang feierte Pfarrerin Irmtraud Fischer am Sonntag ihren 60. Geburtstag nach - und zahlreiche Gläubige und Ehrengäste feierten mit. Mit dem Lied "Wie schön, dass du geboren bist",... [mehr]

Familie & Erziehung

  • Weihnachten

    Hilfreiche Tipps für die richtigen Weihnachtsgeschenke

    Alle Jahre wieder steht man vor der Problematik, wem man mit welchem Geschenk zu Weihnachten eine Freude bereiten und für strahlende Augen sorgen soll. Stress und Hektik trüben die eigene Vorfreude auf das Fest und führen in vielen Fällen dazu, dass man beim Kauf von Präsenten viel zu viel Geld ausgibt und am Ende doch nicht immer richtig liegt. Mit diesen Tipps... [mehr]

Fränky

  • Gemeine Keiljungfer

    Schwarz und Gelb, das sind die Farben der Libelle des Jahres 2017. Sie heißt Gemeine Keiljungfer. Das gaben Experten jetzt bekannt. Sie wollen mit der Wahl darauf aufmerksam machen, wie viele verschiedene Libellen es gibt. Außerdem warnen sie, wenn Arten bedroht sind. Die Gemeine Keiljungfer gehört zu den Großlibellen. Ihre Larven schlüpfen im Frühjahr an den... [mehr]

Fußball

  • Fußball Im Kreis TBB wird in diesem Jahr nicht mehr gekickt

    Nachholspiele erst für 2017 terminiert

    Im Fußballkreis Tauberbischofsheim werden alle ausgefallenen Partien definitiv nicht mehr in diesem Jahr nachgeholt. Kreisliga TBB Nach Angaben von Staffelleiter Thomas Syksch werden die Spiele SV Nassig II/Sonderriet gegen TSV Assamstadt sowie SV Dertingen gegen SV Distelhausen nun am Sonntag, 5. März, um 15 Uhr ausgetragen. Noch gesucht wird ein Termin für die... [mehr]

Grünsfeld

  • Seniorennachmittag Traditionelle Veranstaltung

    Buntes Programm geboten

    Jedes Jahr in der Adventszeit werden alle Bürgerinnen und Bürger von Krensheim ab dem 60. Lebensjahr zu einem Seniorennachmittag eingeladen. Die diesjährige Veranstaltung wurde von der Stadt Grünsfeld finanziell getragen und von den Krensheimer Ortschaftsräten mit ihren Ehepartnern ausgerichtet.RückblickeOrtsvorsteher Josef Hehn begrüßte die Gäste, darunter... [mehr]

Handball

  • Handball

    ETSV rettet gerade noch so einen Punkt

    SV Heilbronn am Leinbach II - ETSV Lauda 23:23 Lauda: Reinhart, Fröhlich (beide Tor), Keller (5), Schellenberger (2), Götzelmann (4), Spitznagel, Weiß (1), Bittner (3), Nixdorf (4), Zentgraf, Bartel (3), Bohlender, Müller, Buchinger (1). Mit gut besetzter Auswechselbank trat der ETSV Lauda beim Tabellenletzten SV Heilbronn am Leinbach II an. Der Anfang verlief... [mehr]

Hardheim

  • Technischer Ausschuss Gremium vergab Arbeitsauftrag am Schloss / Überdachung würde dem Gesamtbild schaden

    Altane wird im Frühjahr abgedichtet

    Die Altane des Hardheimer Schlosses (terrassenförmiger Außenplatz am Übergang zwischen Erdgeschoss und der Wendeltreppe zum Obergeschoss) muss saniert werden. Der Bodenbelag (dicke Sandsteinquader) ist nicht mehr dicht und der Untergrund nur aufgefüllt, so dass Feuchtigkeit eintreten und in das umgebende Mauerwerk eindringen kann. Folge: Der Putz - vor allem an... [mehr]

  • "Bahnhof 1910" in Hardheim Ära der alten Eisenbahnzeiten endgültig beendet / Anpassung der rechtlichen Regelungen an die heutige Nutzung / TA stimmte

    Event-Location und gefragter Kulturtreff

    Der "Bahnhof 1910" in Hardheim ist eine vielgefragte und keineswegs mehr nur in Insiderkreisen bekannte Event-Location - und nicht mehr "nur" Sitz des Hutateliers "Picappo". Hardheim. Was bisher schon längst Usus war, findet nun auch offiziell rechtlich seinen Niederschlag. So stimmte der Technische Ausschuss des Hardheimer Gemeinderates (TA) in seiner Sitzung am... [mehr]

  • ZG-Raiffeisen-Lagerhaus Zum zweiten Advent war wieder Plätzchenbacken angesagt / Gute Resonanz

    Gesunde Ernährung selbst bei "süßen Versuchungen"

    Plätzchen erfreuen in der Weihnachtszeit alle Generationen: Ob mit viel Liebe von der Oma gebacken oder von des Konditors Händen, ob mit Zimt oder Anis angereichert - die süßen Versuchungen schmecken einfach jedem. Entsprechend gut besucht war am Freitag das "Plätzchenbacken" im Hardheimer ZG-Raiffeisen-Lagerhaus. Dort führte Diplom-Ernährungswissenschaftlerin... [mehr]

  • Weihnachten statt "X-Mas" Heimatverein feiert mit Kindern am 15. Dezember im Museum

    In Höpfingen kommt noch das Christkind

    Früher war Weihnachten noch Weihnachten. Es wurde Stanniol-Lametta aufgehängt. In einem Adventskalender waren nur Schokoladenstückchen oder bunte Bilder. Keiner konnte es erwarten, jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen. Und heute: "X-Mas" statt Weihnachten. "X-Mas" wurde 2008 als "das überflüssigste und nervigste Wort" des Jahres in Deutschland" gewählt.... [mehr]

  • Standortübungsplatz

    Schießanlage wird modernisiert

    Die Standortschießanlage der Bundeswehr in Külsheim soll für mehrere Millionen Euro von Grund auf saniert und technisch wie baulich modernisiert werden. Außerdem sind "Änderungen der eingesetzten Waffen und der Munition sowie der Schießarten und der Schießzeiten" vorgesehen, ohne dass diese näher bezeichnet sind. Im Rahmen des immissionsschutzrechtlichen... [mehr]

  • In Höpfingen Gerhard Kaiser wurde 85 Jahre alt / Zweitältestes Vereinsmitglied

    Ständchen für einen verdienten Sänger

    Eine perfekte Überraschung bescherte der Männerchor des Gesangvereins seinem zweitältesten Sangeskollegen Gerhard Kaiser in Zusammenarbeit mit seiner Tochter am Sonntag. Anlässlich seines 85. Geburtstages erfreuten ihn seine Gesangskameraden unter Leitung von Dirigent Gerhard Bönig mit einem Ständchen am Sonntagnachmittag im Gasthof "Zum Engel". Vorsitzender... [mehr]

Heilbronn

  • Nordumgehung Maßnahme von Stadt, Bund und Firma Würth

    Echter Gewinn für beide Seiten

    Die Kreisstadt Künzelsau und die Firma Würth beendeten gestern mit der Übergabe der neuen Nordumgehung und des Kreisels, die den Stadtteil Gaisbach und das Würth-Firmengelände an die B 19 anbinden, eine Großbaumaßnahme, die für beide Seiten einen großen Gewinn bringt. "Damit", so Bürgermeister Stefan Neumann, "ist wieder eine Vision Wirklichkeit geworden".... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Gratis ins "Nachtcafé"

    Die Fränkischen Nachrichten verlosten zehn mal jeweils zwei Eintrittskarten für eine Fahrt am 15. Dezember zur Aufzeichnung des "SWR-Nachtcafé" im Baden-Badener E-Werk. Das Programm beinhaltet eine Führung im SWR-Funkhaus sowie die Teilnahme an der Aufzeichnung. Gewonnen haben Josef Ehrmann (Hachtel), Susanne Fuchs (Rosenberg), Gisela Redel (Bad Mergentheim),... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • "KunstKlang" Feuchtwangen Zum Start ins kommende Jahr gibt es am 14. Dezember ein ganz besonderes Konzert

    "Tristan und Isolde" gibt's am Valentinstag

    Inzwischen ist der 14. Februar (Valentinstag) ein fester Termin im Konzertkalender des Festivals "KunstKlang", das Sopranistin Christiane Karg seit 2014 künstlerisch leitet. Feuchtwangen. Auch am 14. Februar 2017 wird wieder ein Konzert stattfinden. In den nostalgischen Regina Lichtspielen in Feuchtwangen widmet sich die Pianistin Ansi Verwey ab 20 Uhr einem der... [mehr]

  • Nahe Wolpertshausen Zwei Karambolagen

    Aufgefahren, dann Folgeunfall

    Eine 25-jährige VW Golf-Fahrerin befuhr am Montag um 16.50 Uhr die Landstraße 2218 von Ilshofen in Richtung Wolpertshausen. Auf Höhe von Rudelsdorf musste sie verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihr fahrende, 55-jährige Lenkerin eines Peugeot erkannte dies zu spät und fuhr auf den Golf auf. Durch die Kollision wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und... [mehr]

  • Kultur im "Philo" Am Samstag, 10. Dezember, gibt es in Langenburg ein Marionettenspiel, das nicht nur für Kinder ist

    Drei heilige Tiere und drei nicht so heilige Könige

    Kultur im "Philo": Am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr gibt es im Philosophenkeller Langenburg "Die drei heiligen Tiere aus dem Morgenland und die nicht ganz so heiligen drei Könige", ein Marionettenspiel nicht nur für Kinder mit Petra-Florence Schürrle-Sharkar. Die drei Weisen geraten mit ihrem Tross und ihren Tieren in einen Sandsturm, verlieren ihre Tiere und... [mehr]

  • Bei Bibersfeld Rund 3000 Euro Schaden

    Fahrzeug landet im Wald

    Auf der Kreisstraße 2669 zwischen Wielandsweiler und Bibersfeld kam es am Montag gegen 22.50 Uhr zum Unfall. Ein BMW, besetzt mit einem 26- und einem 27-jährigen Mann, kam wegen zu hoher Geschwindigkeit von der glatten Fahrbahn ab, rutschte durch ein Gebüsch und über einen Radweg und kam schließlich in einem Waldstück zum Stehen. An dem Wagen entstand ein... [mehr]

  • Evangelisches Bauernwerk Mitgliederversammlung diskutiert soziale Situation in Landwirtsfamilien

    Nicht Betriebe, Menschen haben Probleme

    Die Stimmung in der Landwirtschaft ist von Unsicherheit geprägt: Wie geht es weiter mit den Preisen, der Politik, auf den Höfen, mit der Arbeit, der Betriebsnachfolge, mit den Eltern? Meist werden solche Fragen von Betriebsleitern mit ihrer Familie besprochen und dann Entscheidungen getroffen.Mit der Thematik befasstEs kommt aber auch vor, dass man sich in... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Kommentar

    Augenmaß bewiesen

    Nach einer knappen Stunde hatte Bürgermeister Roland Burger seinen Blick auf das Zahlenwerk beendet, weitere 30 Minuten später war nach den Stellungnahmen der Fraktionssprecher der Haushalt 2017 unter Dach und Fach. Die Kläranlage in Eberstadt wird fertiggestellt und auch die Baumaßnahmen am Burghardt-Gymnasium starten mit einer ersten Rate. Es sind nicht die... [mehr]

Kommentare Lauda-Königshofen

  • Vertrauen schwindet

    Die Zornesröte stand den Stadträten ins Gesicht geschrieben. Sie sollten, gegen ihren Willen, die Änderung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet Wöllerspfad beschließen. Ansonsten würde es die Regionalversammlung tun und ihnen damit auch noch die Planungshoheit entziehen. Künftig soll es dort keinen zentrenrelevanten Einzelhandel mehr geben. Die Entwicklungen der... [mehr]

Külsheim

  • Rotkreuzbereitschaft Kinder und Jugendliche backen für Bewohner des Seniorenheims "Rosenglück"

    24 Geschenktütchen bereiten eine adventliche Freude

    "Wir basteln einen Engel für. . ." lautete das Motto des Nachmittags vor dem zweiten Advent, zu dem sich vierzehn Kinder und Jugendliche auf Initiative der Rotkreuzbereitschaft Kreuzwertheim getroffen hatten, um den Bewohnern des Seniorenheims "Rosenglück" eine adventliche Freude zu machen. Das Rotkreuzheim hatte sich in eine große Bäckerei verwandelt, denn wie... [mehr]

  • Gemeinderat (3) Im Rahmen der Ortssanierung Hundheim

    Abbrucharbeiten vergeben

    Bürgermeister Thomas Schreglmann meinte am Montag in der Sitzung des Gemeinderates zur laufenden Ortssanierung in Hundheim, diese sei insgesamt erfolgreich, werde von der Bevölkerung gut angenommen, dennoch bleibe noch manches zu tun. Irene Trabold vom Bauamt erläuterte zur Vergabe der Abbrucharbeiten für das Anwesen Wertheimer Straße 18, die Stadt habe dieses... [mehr]

  • Gemeinderat (2) Windpark war ein Thema

    Beteiligung des Stadtwerks Külsheim zugestimmt

    Der Gemeinderat tagte am Montagabend im Schlosssaal der Festhalle. Neben diversen Bausachen kümmerte sich das Gremium um die Beteiligung des Stadtwerks Külsheim am Windpark Külsheim sowie um die Ersatzbeschaffung eines Fahrzeuges für den städtischen Bauhof. 16 Bürger hörten den Beratungen zu. Bürgermeister Thomas Schreglmann sagte eingangs, der Windpark... [mehr]

  • Gemeinderat (4) Umbau einer Scheune geplant

    Bürgertreff wird errichtet

    Die historische Dorfmitte in Eiersheim soll neu gestaltet werden. In der Gemeinderatsitzung lag dazu am Montag ein Bauantrag der Stadt Külsheim zur Sanierung und zum Umbau eines Scheunengebäudes in der Tauberbischofsheimer Straße vor. Irene Trabold vom Bauamt informierte, wie das Scheunengebäude im Bestand umgebaut werden soll. Bei der Sanierung des... [mehr]

  • HR Excellence Awards Unternehmen Kurtz Ersa landete in der Kategorie Personalentwicklung auf dem ersten Platz

    Kreative und effiziente Strategien belohnt

    Das Unternehmen Kurtz Ersa hat in der Kategorie Personalentwicklung in Berlin einen bedeutenden Preis erhalten. Kreuzwertheim/Berlin. Erneut ausgezeichnet: Nach der Nominierung für die Shortlist der HR Excellence Awards legt das Unternhe,en Kurtz Ersa nach und landet in der Kategorie Personalentwicklung im Bereich "Wissensmanagement: Learning- und Development" ganz... [mehr]

  • Gemeinderat (1) Gremium vergab Auftrag für die Pater-Alois-Grimm-Schule in Höhe von 773 500 Euro an die Firma Säbu

    Mensagebäude wird aufgestockt

    Die Gesamtkonzeption der Pater-Alois-Grimm-Schule soll nach und nach umgesetzt werden. Am Montagabend wurde der Auftrag zur Aufstockung der Mensa vergeben. Külsheim. Irene Trabold vom Bauamt erläuterte Einzelheiten. Die Firma Säbu habe die Mensa 2013 in eingeschossiger Modulbauweise erstellt, das sei damals für die Stadt die wirtschaftlichste Lösung gewesen, und... [mehr]

Kultur

  • Neujahrskonzert Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker in Wertheim und Bad Mergentheim

    Heiter-beschwingter Auftakt

    Mit konzertanter Salonmusik vom Feinsten und einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin begeistern Patrick Siben und seine "Stuttgarter Saloniker" seit nun mehr als 25 Jahren ihr Publikum. Im Neujahrskonzert bringen die Saloniker hautnah großartige Wiener Walzer, Operetten- und Opernfantasien zu Gehör, geschickt garniert mit... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Urlaubsgäste Landrat verlieh Siegel der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg an Hotels in Beckstein und Markelsheim

    Auszeichnung für empfohlene Weinhotels

    Landrat Reinhard Frank hat jetzt drei Betriebe im Taubertal als "Empfohlene Weinhotels" in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Beckstein/Markelsheim. Als Vorsitzender des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" überreichte Landrat Reinhard Frank Vertretern des Flair Hotels Weinstube Lochner aus Markelsheim, des Weinhotels Benz und des Becksteiner Rebenhofes, beide... [mehr]

  • Technischer Ausschuss

    Bäume sollen verjüngt werden

    Eigentlich sollte eine Gesamtkonzeption zur Verjüngung der Bäume im gesamten Stadtgebiet erstellt werden. Jetzt wird es zunächst aber erst einmal eine Einzelmaßnahme: Und zwar in der Wallgrabenstraße in Lauda. Dort sind mittlerweile zwei Bäume derart gewachsen, dass sie nicht nur den angrenzenden Wohnungen enorm Licht nehmen, sondern sie berühren zum Teil auch... [mehr]

  • Gemeinderat Lauda-Königshofen Sondersitzung zum Gewerbegebiet Wöllerspfad wegen einer drohenden Verpflichtung durch den Regionalverband / Auswirkungen auf künftige Ansiedlungen

    Ein Beschluss unter heftigem Druck

    Der Gemeinderat hat klein beigegeben und grünes Licht für eine Änderung des Bebauungsplanes Wöllerspfad in Königshofen nach dem Wunsch des Regionalverbandes Heilbronn-Franken gegeben. Lauda-Königshofen. Die meisten Stadträte machten am Montagabend in einer eigens einberufenen Sondersitzung quer durch alle Fraktionen keinen Hehl daraus, dass sie die Planung des... [mehr]

  • Musik Gemeinsames Konzert in Messelhausen

    Gelungene Einstimmung auf das Weihnachtsfest

    Ein ansprechendes vorweihnachtliches Konzert brachten der Kirchenchor und die Musikkapelle in der Pfarrkirche "St. Burkhard" in Messelhausen zur Aufführung. Den zahlreich erschienenen Konzertbesuchern wurde ein der Adventszeit entsprechendes musikalisches Programm geboten. Begrüßt wurden die Zuhörer durch den Vorsitzenden der Musikkapelle, Torsten Kuhn, der auch... [mehr]

  • Bebauungsplanänderung Wöllerspfad Argumente und Meinungen der Stadträte zu den Konsequenzen ihres Beschlusses

    Unisono dagegen, aber am Ende mehrheitlich dafür

    Unisono nicht einverstanden waren die Stadträte am Montagabend in der Sondersitzung mit der Androhung des Regionalverbandes, dass die Stadt notfalls zur Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Wöllerspfad" in Königshofen verpflichtet werden soll, wenn sie nicht selbst die erforderlichen Schritte dazu einleite. Dennoch stimmte am Ende der Sitzung der Großteil... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Liebliches Taubertal Weihnachtliche Veranstaltungen im Dezember

    Glühwein, Plätzchen und adventliche Weisen allerorten

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet im Dezember zahlreiche Veranstaltungen zur Advents- und Weihnachtszeit. So beginnt der Weihnachtsmarkt in Wertheim am Donnerstag, 8. Dezember, in der Altstadt. Auftakt ist auf dem Marktplatz mit der Glühweinparty und Livemusik. Ritter, Gaukler und Spielmannsleute treffen die Besucher beim Mittelalterlichen... [mehr]

Mosbach

  • Generalversammlung des Kirchenchors Limbach Suche nach ständigem Chorleiter / Gute Zusammenarbeit mit Kirchenchor Krumbach gelobt

    Im kommenden Jahr wird Jubiläum gefeiert

    Die Generalversammlung des Limbacher Kirchenchores fand im Haus "Maria Frieden" statt. Vorsitzender Erich Eckert sprach von einem ereignisreichen Jahr, das von der Suche nach einem Chorleiter geprägt gewesen ist.Gegenseitige UnterstützungDer Posten ist nach dem Ausscheiden von Joachim Gegenbach durch Harald Stephan zwar bestens besetzt, jedoch nur interimsweise.... [mehr]

  • Kreiskaninchenschau Mitglieder zahlreicher Vereine reisten mit insgesamt 317 Tieren an / Abschluss des Zuchtjahres

    Tiere dokumentierten Leistungsstand

    Als Höhepunkt und Abschluss des Zuchtjahres gilt traditionsgemäß die Kreiskaninchenschau mit angeschlossener Kreisjugendschau, zu der zahlreiche Vereine aus dem gesamten Kreisgebiet insgesamt 317 Tiere angemeldet hatten. Mit viel Engagement und dem Blick fürs Detail zeichnete der ausrichtende Verein, der Kleintierzuchtverein Schefflenztal, verantwortlich für... [mehr]

  • Vorweihnachtsmarkt Rumpfen

    Viele Besucher im kleinsten Ortsteil

    Obwohl sehr viele Besucher des Vorweihnachtsmarkts auf dem Hof der Familie Schwing das schöne Wetter zu einem ausgedehnten Spaziergang in den kleinsten Mudauer Ortsteil nutzten, waren doch sämtliche Parkplätze Rumpfens belegt. Ein Beweis dafür, dass die Qualität des umfangreichen Angebots auf dem Markt bis weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt ist.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Vereinsvertreterversammlung in Hardheim Tim Stolzenberger informierte über Erste-Hilfe-Einsätze bei Festen / Terminkoordinierung

    Auch 2017 stehen wieder größere Jubiläumsfeste an

    Wie die Vereinsvertreterbesprechung der Gemeinde unter der Leitung von Bürgermeister Volker Rohm deutlich werden ließ, wird im Kalenderjahr 2017 wieder eine große Anzahl von Festen und Feiern in Hardheim und den Ortsteilengeboten und für Abwechslung und Unterhaltung sorgen. Dies bewiesen die bereits im Vorfeld gemeldeten und die bei der... [mehr]

  • Vortrag zum Thema Trauma

    Ein stabiles Umfeld als Voraussetzung

    Vor rund 40 Erziehern referierte Hanna Voget beim Diakonischen Werk in Mosbach über das Thema Trauma. Der Vortrag fand im Rahmen des "Elternhaus - Unser Netzwerk Kinderschutz" des Neckar-Odenwald-Kreises statt. Die Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin vermittelte den Fachkräften aus Kindertagesstätten im Kreis wertvolle Hinweise zum richtigen Umgang mit... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Thomas Reiter bleibt Vorsitzender

    Fla-Kameradschaft in harmonischer Runde

    Die Jahreshauptversammlung der Fla-Kameradschaft Flugabwehrbataillon 12/Flugabwehrregiment 12 in Hardheim begann mit dem traditionellen Treffen der Ehemaligen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Stabsfeldwebel d. R. Thomas Reiter besuchte man die Firma Mafi Transportsysteme in Tauberbischofsheim. Um 16 Uhr eröffnete Reiter die Jahreshauptversammlung im... [mehr]

  • Adventsfeier der Frauengemeinschaft Rückblick auf Aktivitäten

    Weitere Projekte geplant

    Zur Adventsfeier traf sich die katholischen Frauengemeinschaft Osterburken im weihnachtlich geschmückten Bernhardusheim. Zu der von Patrizia Dörr, Nadine Asum und Jonas Zemmel musikalisch gestalteten Feier begrüßte Edith Link im Namen des Vorstands alle Anwesenden. In ihrem Rückblick erinnerte sie an die vielfältigen Aktivitäten des zurückliegenden... [mehr]

Niederstetten

  • VdK Bad Mergentheim Adventsfeier mit Ehrungen / Zu viele müssen Sozialhilfe beantragen, um den Heimplatz zu finanzieren / Viel zu tun für den Sozialverband

    "Üble Entwicklung" im Bereich der Pflege

    Der demografische Wandel und die Zukunft der Gesellschaft wurden in den Ansprachen bei der sehr gut besuchten Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes gleich mehrfach in den Vordergrund gestellt, verbunden mit der Ehrung langjähriger Mitglieder. Dass langjähriger Tradition gemäß die zwölfköpfige Gitarrengruppe Neunkirchen, die mit viel Aufmerksamkeit durch die rund... [mehr]

  • Evangelische Kirche Schmerbach In dem Gotteshaus gibt es am Sonntag, 18. Dezember, ein Adventskonzert mit dem Projektchor Harald Beibl

    Im Einsatz für die gute Sache

    Der Projektchore Harald Beibl gibt am Sonntag, 18. Dezember, um 14.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Schmerbach ein Adventskonzert mit den Liedern aus der neuen Benefiz-Weihnachts-CD "Fröhliche Weihnachten 8". Für den Chor ist dies gleichzeitig der vorletzte Auftritt der aktuellen Weihnachtstournee, die am 19. November mit der Präsentationsveranstaltung für... [mehr]

  • Russland-Deutscher Kulturpreis Verbundenheit mit dem Land Baden-Württemberg hervorgehoben

    In Niederstetten ist die Freude groß über 5000 Euro

    "Die leidvolle Geschichte und die besondere Kultur der Russland-Deutschendürfen nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb stellen wir sie in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Diesem Ziel dient die Verleihung des russland-deutschen Kulturpreises des Landes Baden-Württemberg", sagte Ministerialdirektor Julian Würtenberger, Amtschef des Ministeriums... [mehr]

  • Großer Einsatz für die Kirche

    Pfarrer i.R. Meyer gestorben

    Ausgesprochen hohe Verdienste um Niederstetten und den evangelischen Kirchenbezirk Weikersheim hat sich Pfarrer Karl Meyer erworben. Im Alter von 85 Jahren ist er jetzt in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim gestorben. Er war daheim in der Region und er hat sein Können für sie eingesetzt. Schon als Jugendlicher hielt er Kinderkirche, leitete Jungscharen,... [mehr]

  • Tanz in der Halle Coverband tritt am Samstag, 10. Dezember in Creglingen auf

    Riesenparty mit "Barbed Wire"

    Die Coverband "Barbed Wire" tritt am Samstag, 10. Dezember, ab 20 Uhr in der Creglinger Halle auf. Barbed Wire, die Band, die im Moment sicherlich mit die spektakulärste und aufwendigste Show im Cover-Business zeigt, hat viele Überraschungen im Gepäck. Für die energiegeladene Rock-Show werden Laser, Plasma-Bildschirme, Pyrotechnik, Feuerelemente, Beamer und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 7. bis 8. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 7. bis 8. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Regionalsport

  • Schach 3:5-Niederlage im Top-Spiel der badischen Oberliga

    Buchen verliert erhobenen Hauptes

    Am 3. Spieltag der badischen Schach-Oberliga trafen im Topspiel die beiden verlustpunktfreien Mannschaften von OSG Baden-Baden II und dem SC Buchen aufeinander, das die Odenwälder nach hartem Kampf mit 3:5 in der Kurstadt verloren. Die Baden-Badener, mit zehn deutschen Meistertiteln in jüngster Folge ausgestattet. gelten als Krösus im deutschen Schach.Die zweite... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • TSV Weihnachtsschauturnen

    "Manege frei" lautet das Turnermotto

    Das Weihnachtsschauturnen der Turnabteilung des TSV 1863 Tauberbischofsheim findet am Samstag, 10. September, um 14.30 Uhr in der Sporthalle am Wört statt. Das Motto lautet "Manege frei". Mit dabei sind alle Gruppen des Bereichs Kinder- und Jugend- sowie Wettkampfturnen. Mini-Akrobaten und Seiltänzer werden ebenso ihr Können zeigen wie Zauberer oder... [mehr]

  • Spessartverein

    50 Teilnehmer bei Nikolauswanderung

    Traditionsgemäß fand am Sonntag die Nikolauswanderung der Spechte statt. Bei strahlendem Sonnenschein und frostigen Temperaturen begrüßte Wanderführerin Brigitte Seybold am Bildungshaus St. Michael rund 50 wanderlustige Spechte, darunter sechs Kinder. Die Gruppe wanderte über die Königheimer Straße, dann bergauf durch den Stadtwald Richtung Stammberghütte.... [mehr]

  • Land und Leute Kerstin Kunze aus Impfingen arbeitete zehn Monate in einem Babyhaus in Südafrika

    Aus der Fremden wurde eine Freundin

    Sie kam als Fremde und ging als Freundin - ein knappes Jahr hat Kerstin Kunze in einem Babyhaus in Südafrika verbracht. Impfingen. So richtig ist die junge Frau aus Impfingen noch gar nicht zu Hause angekommen. Wenn sie von der Zeit bei ihren südafrikanischen Gasteltern erzählt, benutzt sie immer noch die Wörter "Wir" und "Uns". Unglaublich viele Bilder hat sie... [mehr]

  • Distelhäuser Brauerei Weihnachtsfeier bot Rahmen für Mitarbeiterehrungen und Verabschiedungen

    Langjährigen Einsatz gewürdigt

    Ehrungen und Verabschiedungen prägten die Weihnachtsfeier der Distelhäuser Brauerei. Distelhausen. Im Rahmen der stimmungsvollen Feier ehrten und verabschiedeten der Geschäftsführer der Distelhäuser Brauerei, Roland Andre, zusammen mit Sabine Bauer langjährige Mitarbeiter der Brauerei. Herzlichkeit, Leidenschaft und Begeisterung seien es, die außergewöhnliche... [mehr]

  • Tageselternverein Main-Tauber-Kreis Vereinsübergreifendes Projekt mit den Kreis-Landfrauen erfolgreich abgeschlossen

    Über 1000 Kühlpad-Hüllen genäht

    "Die Kleinsten im Landkreis willkommen heißen und die Eltern frühzeitig über die Möglichkeiten der Kindertagespflege informieren." Mit diesem Ziel begann der Tageselternverein Main-Tauber-Kreis im Herbst 2014 mit der Verteilung von Geburtspräsenten an Neugeborene. Neben Informationen gab es handgenähte Halstücher mit dem Logo des Vereins.Neue Idee umgesetzt14... [mehr]

  • VS-Cup Drei kleine "Musketiere" aus Vitry-le-François reisten zum großen Turnier nach Tauberbischofsheim

    Weiterer Beitrag zur gelungenen Partnerschaft

    Für die französischen Fechtflöhe (Escrimeurs) aus der Partnerstadt Vitry-le-François ist es immer etwas Besonderes nach Tauberbischofsheim zum VS-Möbel-Cup zu reisen, um ihre Konzentrationsfähigkeit, ihren Ehrgeiz, ihren Mut, und den fairen Umgang mit den Gegnern zu messen. In den jungen Jahren ist es auch oft das erste Mal, dass sie ein paar Nächte in... [mehr]

Testberichte

  • VW T6 Multivan "Generation Six":

    Nein, das ist nicht irgendein Auto. Dieses Fahrzeug hat eine riesige Fangemeinde und genießt seit über 30 Jahren Kultstatus: Der VW Transporter. Mit diesem vielseitigen Vehikel ist der Besitzer zum Beispiel auf einem Open-Air-Festival ein Held. Unser Selbstversuch bestätigt diese These. Die sechste Version T6 als Multivan "Generation Six" im Praxistest des mid.... [mehr]

Verschiedenes

  • Zu oft falsch geparkt: Führerscheinentzug

    Der Führerscheinentzug scheint der deutschen Justiz zunehmend als Strafmittel gefällig zu werden. Nachdem seit geraumer Zeit die Diskussion über den Führerscheinverlust als Folge von Straftaten diskutiert wird, hat jetzt hartnäckiges Falschparken zum Entzug der Fahrerlaubnis geführt. In einem konkreten Fall waren zwischen Januar 2014 und Januar 2016 mit einem... [mehr]

Walldürn

  • OWK-Ortsgruppe Walldürn Besinnliche Adventsfeier

    Die zwölf Heiligen Nächte standen im Mittelpunkt

    Zu einer besinnlichen Adventsfeier haben sich die Mitglieder der Ortsgruppe Walldürn des Odenwaldklubs am Samstagnachmittag im Gasthaus "Hirsch" getroffen. Nach dem gemeinsam gesungenen Adventslied "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" begrüßte Vorsitzende Agnes Sans die Wanderfreunde und wünschte ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr viel... [mehr]

  • Vorfall an Bahnübergang

    Geschlossene Schranke missachtet

    Weil die Fahrerin eines Nissan Qashqai eine geschlossene Halbschranke und ein Rotlicht missachtet hat, wäre es am Samstag am Bahnübergang nahe der B 47 beinahe zu einem Zusammenstoß mit dem Regionalexpress (RE) 23497 gekommen. Die 52-Jährige wollte den Bahnübergang gegen 20 Uhr trotz Warnsignalüberqueren. Der Zugführer des heranfahrenden RE erkannte die... [mehr]

  • Adventskonzert in der Basilika Musikschüler spielten und sangen sich in die Herzen der Zuhörer

    Große Meister hervorragend interpretiert

    Gut besucht war am Sonntag das Adventskonzert der Städtischen Musikschule Walldürn in der Basilika. In dessen Verlauf brachten Musikschüler, Erwachsene und Musiklehrer aus den unterschiedlichen Fachbereichen der Städtischen Musikschule in hervorragender Weise Advents- und Weihnachtsmusik sowie festliche Kompositionen großer Meister zu Gehör und stimmte das... [mehr]

  • Adventskonzert Rippberger Blasmusik und Chorgemeinschaft, eine Flöten-Gitarren-Cello-Gruppe und die "Young Musicians" stimmten auf die Vorweihnachtszeit ein

    Herbergssuche musikalisch interpretiert

    Freunde des Chorgesangs, der Blasmusik sowie von leisen und modernen Rhythmen sind am Sonntag beim Adventskonzert in der Rippberger Pfarrkirche voll auf ihre Kosten gekommen. Vier Gruppen präsentierten unter der Leitung von Edi Farrenkopf Musik und Gesang in verschiedenen Stilrichtungen. Die Gruppe "Young Musicians" unter der Leitung von Jürgen Miko, die Rippberger... [mehr]

  • An der Realschule Walldürn Franziska Hahn referierte über neue Medien

    Kinder nicht alleine lassen

    Der Siegeszug der neuen Medien ist nicht zu stoppen. Man sollte aber mit Bedacht auswählen, wann man welche Kommunikationsmittel nutzet und sich darüber bewusst sein, welche Risiken damit verbunden sein können. Da Jugendliche häufig "WhatsApp" nutzen, erkannte die Konrad-von-Dürn-Realschule den Bedarf, hierzu eine eigene medienpädagogische Veranstaltung... [mehr]

Weikersheim

  • DLRG-Ortsgruppe Weikersheim Großes Interesse am ersten Nachwuchs-Adventswettkampf im Rettungsschwimmen

    Die Gastgeber angelten sechs Mal Gold aus dem Becken

    Zum ersten Mal führte dieDLRG-Ortsgruppe Weikersheim im Hallenbad einen Adventswettkampf für den Nachwuchs durch. Weilersheim. Aufgerufen waren alle Ortsgruppen aus den Bezirken Heilbronn, Hohenlohe, Schwäbisch Hall und Tauber. Insgesamt nahmen etwa 80 Schwimmer im Alter von fünf bis 14 Jahren aus etwa zehn Ortsgruppen am Nachwuchswettkampf teil. Ziel der... [mehr]

  • Kreislandfrauen Main-Tauber Adventliche Feier mit Ehrungen und Verabschiedungen in der Turnhalle Nassau

    Mit frischem Elan an neue Herausforderungen

    Verabschiedungen und Ehrungen standen im Mittelpunkt einer stilvollen adventlichen Feier, mit der sich die Landfrauen Main-Tauber in der Turnhalle Nassau auf die besinnliche Zeit einstimmten. Seit wenigen Wochen steht der Kreisgruppe mit ihrer künftigen Vorsitzenden Margret Beck ein neues Leitungsteam vor, das mit frischem Elan die anstehenden Herausforderungen... [mehr]

  • Kultur "The Monochrome Set" in Weikersheim zu genießen

    Musik als eine Art leiernder Beat

    Im Club w71 in Weikersheim steht am Freitag, 9. Dezember, ab 21 Uhr ein Konzert mit "The Monochrome Set" aus Großbritannien auf dem Programm. Im Reigen der Bands mit über 30-jähriger Geschichte ist das "Monochrome Set" aus London unter den Dienstältesten einzuordnen. Gestartet als klassische New-Wave Band Ende der 70er Jahre, mogelten sie sich irgendwie durch bis... [mehr]

  • Waldkindergarten Igersheim Zwei Zwergesel und zwei Rinder gehören seit kurzer Zeit "zur Familie" / Die Kleinen sorgen für die Tiere und lernen so Verantwortung

    Pepe und Paula ins Herz geschlossen

    Kinder kennen keine Berührungsängste. So auch die Kids des Waldkindergartens Igersheim. Sie haben Pepe und Paula, zwei süße Zwergesel, sofort in ihr Herz geschlossen. Igersheim. Es ist Dienstag, früher Morgen im Waldkindergarten. Lautes Kindergejohle. Weit mehr als ein Dutzend Kids sind kaum noch zu halten. Verständlich! Denn jetzt dürfen sie wieder, in... [mehr]

  • Kirchenbezirk Weikersheim Neuer Beauftragter

    Thomas Holmer fungiert künftig als Bindeglied

    Im Rahmen der Herbstsynode des Kirchenbezirks Weikersheim ist Thomas Holmer in sein neues Amt als Kirchenbezirksbeauftragter für Flüchtlinge, Migration und Integration eingeführt worden.Studierter BetriebswirtDer 51-jährige gebürtige Westfale und studierte Betriebswirt nahm ab 1. Oktober seine Teilzeitstelle für die Kirchendistrikte Weikersheim, Bad... [mehr]

  • In Bieberehren und Laudenbach Adventskonzerte mit Kirchenchor Laudenbach, Sängerkranz und "Hermann-Singers" aus Bieberehren sowie der Trachtenkapelle

    Volle Gotteshäuser und ein beeindrucktes Publikum

    Sie füllten den Altarraum komplett: Der Kirchenchor Laudenbach, der Sängerkranz und die Hermann-Singers aus Bieberehren standen auf den Stufen. Zu ihren Füßen eine Gruppe junger Leute: Die Trachtenkapelle Bieberehren. Sie sind rund 120 Musiker an der Zahl. Und vor ihnen stand ihre musikalische Leitung, Matthias Engel.Tolles GesamtbildWas man sah: ein... [mehr]

  • VdK Laudenbach Weihnachtsfeier mit Auszeichnungen

    Zwei neue Ehrenmitglieder

    Im Rahmen der Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbandes Laudenbach standen auch Ehrungen auf dem Programm. Der neue Vorsitzende Rainer Stegmaier ernannte zwei künftige Ehrenmitglieder. Der Nikolaus (Jürgen Beiersbach) brachte die Urkunden.Früher FrauenvertreterinZum einen ist dies Ingeborg Seltenreich, die seit 1987 beim VdK in Niederstetten als Frauenvertreterin und... [mehr]

Wertheim

  • Gespräch (I) In sechs Semestern berufsbegleitend zum Bachelor-Abschluss / SRH Fernhochschule stellt sich Unternehmern der Main-Tauber-Stadt vor

    "Das müssen wir einfach probieren"

    Unternehmergespräch zur möglichen Hochschulansiedlung, zweiter Teil: Diesmal stellte sich die SRH Fernhochschule in Wertheim vor. Wertheim. Sie nennt sich "die mobile Universität" und das macht schon deutlich, dass es einen ständig präsenten Campus voller junger Leute im Fall einer Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wertheim und der SRH Fernhochschule Riedlingen... [mehr]

  • Chiemgauer Volkstheater Komödie in drei Akten

    "Mei bester Freind"

    Das Chiemgauer Volkstheater präsentiert am Samstag, 14. Januar, in der Aula Alte Steige in Wertheim um 19 Uhr mit "Mei bester Freind" eine Komödie in drei Akten von Bernd Helfrich. Bauer Sepp ist ein Hypochonder. Für ihn sind Apothekerzeitungen wichtiger als die Tagespresse. Als der Hausarzt von Brumms, Dr. Kirschenhofer zu einer Routineuntersuchung bei Sepps... [mehr]

  • Schäferhundeverein, Ortsgruppe Wertheim Acht Hunde stellten sich dem Test

    Begleithundeprüfung absolviert

    Auf dem Gelände des Schäferhundevereins Ortsgruppe Wertheim wurden kürzlich Leistungsrichter Helmut Schilpp acht Hunde in der Begleithundeprüfung und drei Hunde in der BgH 1 (BgH ist die nächst höhere Prüfungsstufe nach der Begleithundeprüfung) vorgestellt. Zuerst wurde die Unbefangenheit aller Hunde überprüft und eine Chip-Kontrolle vorgenommen. Weiter... [mehr]

  • Erstaufnahmeeinrichtung Bewohner kochen im Café Kunterbunt / Ehrenamtliche begleiten das Projekt

    Der Geschmack der verlorenen Heimat

    Ein Projekt der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Wertheim ermöglicht den Bewohnern, einmal pro Woche selbst zu kochen. Damit geht für sie in Wunsch in Erfüllung. Reinhardshof. Aus dem Café Kunterbunt klingt Musik. Beim Öffnen der Tür steigen dem Besucher vielfältige Essensgerüche in die Nase. In der kleinen Küche der Einrichtung und an den... [mehr]

  • Gespräch (II) Hochschule mit Sitz in Reutlingen ist bisher mit zwölf Studienzentren in ganz Deutschland vertreten

    Gesetzlich nicht über das Ziel hinausschießen

    Bislang dürften in Wertheim noch die wenigsten etwas von der SRH Fernhochschule gehört haben. Das änderte sich am Montagabend, denn beim zweiten Unternehmergespräch des Oberbürgermeisters zu einer möglichen Hochschulansiedlung in der Großen Kreisstadt stellte sich die Institution mit Sitz in Riedlingen und bis jetzt zwölf Studienzentren in ganz Deutschland im... [mehr]

  • Gallery Art-Isotope Mit einer Vernissage unter dem Titel "Quickstart" wurde am Sonntag in festlichem Rahmen die Eröffnung gefeiert

    Kunst in ihrer Vielfalt erleben

    Kunst in ihrer ganzen Vielfalt bietet die neue Gallery Art-isotope von Axel Schöber in der Friedleinsgasse, die am Sonntagvormittag mit einer Vernissage eröffnete. Musikalisch umrahmt wurde diese von Saxofonist Peter Lesch ("Swing one") aus Tauberbischofsheim.Kleiner SchutzmantelDie gezeigte Gruppenausstellung trägt den Namen "Quickstart". Wie der Düsseldorfer... [mehr]