Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 29. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bofsheimer Ortschaftsrat tagte Rückblick von Ortsvorsteher Werner Geiger stand im Mittelpunkt / Viele Ereignisse Revue passieren lassen

    "2016 von vielen Veranstaltungen geprägt"

    Im voll besetzten Bürgersaal traf sich der Bofsheimer Ortschaftsrat zur Jahresabschlusssitzung. Ein Rückblick, ergänzt mit einem Bildervortrag von Ortsvorsteher Werner Geiger, standen im Mittelpunkt. Zunächst erfolgte die Bekanntgabe der vom Ortschaftsrat für den Haushaltsplan 2017 beantragten Maßnahmen. Sie beinhalten unter anderem die... [mehr]

Aktuelles

  • Autos in der Silvesternacht: Vorteil Garagen-Parker

    Jahr für Jahr bangen Millionen deutsche Autofahrer in der Silvesternacht um ich Fahrzeug. Denn Raketen und Böller können dem geliebten Auto doch sehr zusetzen - schlimmstenfalls geraten Fahrzeuge dadurch sogar in Brand. So entstehen Jahr für Jahr Schäden in Millionenhöhe. Doch was kann man tun? Wer eine Garage nutzen kann, ist hier natürlich im Vorteil. Doch... [mehr]

  • Verschärfter Mercedes-AMG GT zum Schnäppchen-Preis

    Da sieht die im eigenen Haus scharf gemachte Version des Schwaben-Pfeils wohl ziemlich alt aus: G-Power knöpft sich den Mercedes-AMG GT vor und verpasst der Grundversion ein gewaltiges Leistungs-Update auf 610 PS und 755 Newtonmeter Drehmoment. Der potenteste GT aus Affalterbach mit dem Zusatz "R" bringt es "nur" auf fast schon bescheidene 585 PS. Aber mal Spaß bei... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Polizeibericht

    Beschädigter blauer Pkw gesucht

    Rund 1500 Euro Sachschaden verursachte ein Pkw-Fahrer bei einem Unfall und flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Unbekannte bog in der Zeit zwischen Montagabend, 18.30 Uhr, und Dienstagnachmittag, 14 Uhr, vom Eisenbergweg in die Agnes-Schreiber-Straße ein, als sein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen den auf einem Abstellplatz geparkten Audi... [mehr]

  • Neujahrsschießen Zwei aktive Gruppen / Auf dem Marktplatz

    Bürgerwehr tritt an

    Besonders im süddeutschen Raum gibt es viele Städte, in denen die Bürger die Geschichte ihrer historischen Stadtgarden und Bürgerwehren pflegen und so die alten Traditionen am Leben erhalten. So auch in Bad Mergentheim. Die Kurstadt kann auf gleich zwei historische Bürgerwehren innerhalb ihrer Mauern stolz sein. Einmal die Historische Deutschorden-Compagnie um... [mehr]

  • "Allianz-Gebetswoche" Evangelische Christen vereint / Gemeinsam zu Gott rufen und Gemeinden unterstützen

    Das Leitwort lautet diesmal "einzigartig"

    Gemeinsam beten die evangelischen Christen zu Beginn jedes Jahres. Die "Allianz-Gebetswoche" findet vom 8. bis 15. Januar an mehreren Orten des Taubergrundes statt. Um das Leitwort "Einzigartig" geht es diesmal. Für ganz Deutschland hat es die "Deutsche Evangelische Allianz" für die internationale Gebetswoche im Januar festgelegt. Im Mittelpunkt stehen die vier... [mehr]

  • Ju Jitsu-Abteilung des TV Der intensiven Prüfung ging eine lange Vorbereitungszeit voraus

    Erfolgreiche Dan-Prüfung für sechs Mergentheimer Ju Jitsuka

    Einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer Ju Jitsu-Laufbahn konnten sechs langjährige Mitglieder der Ju Jitsu-Abteilung ryu-ko des TV 1862 Bad Mergentheim machen. Philipp Klingler und Kerstin Schuster stellten sich der Prüfung zum 1. Dan, Alexander Ludwig zum 2. Dan, Laura Meinikheim und Jens Bamberger der Hürde zum 3. Dan und Rebecca Menth der Prüfung zum 4.... [mehr]

  • Künzelsau Vortrag über Situation in Syrien und im Irak

    Lage für Christen ist gefährlich

    Die sozial engagierte Schülermitverantwortung (SMV) der Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau mit Schülersprecherin Helena Fiedler und den Verbindungslehrern Lena Kipfer und Matthias Heindl veranstalteten eine öffentlichen Abend zum Thema "Die Situation der Christen im Orient anhand des Beispiels der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien". Der... [mehr]

  • Heimattage in Bad Mergentheim Stadtführerserie "Hier bin ich besonders gern" (Teil 14 und Schluss) / Heute mit Christoph Bittel auf dem Wartturm

    Von oben den weiten Ausblick genießen

    Im Rahmen der diesjährigen Heimattage haben wir Gästeführer an ihren Lieblingsort in Bad Mergentheim begleitet. Mit der heutigen Folge endet die Serie. Bad Mergentheim. Der Wartturm ist ein einsamer Genosse, oder, um es weniger parteipolitisch auszudrücken, ein einsamer Geselle. Er steht auf dem, wie mit einem Lineal schräg gezogenen Berg, der mal als Warte, mal... [mehr]

Buchen

  • Karl-Trunzer-Schule Schüler spendeten den Erlös aus verschiedenen Aktionen im Jahresverlauf / Kurzweiliges Programm als Einstimmung auf Weihnachten

    800 Euro für hungernde Kinder

    Schüler, Lehrer sowie die Mitarbeiter der Karl-Trunzer-Schule (KTS) versammelten sich traditionell zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier in der Aula. Buchen. Den Einstieg dazu bildete eine kurze Ansprache von Rektor Walter Scheuermann, der das Weihnachtsfest als wichtigen Anker in einer unruhigen Zeit beschrieb. Auch wenn die Konsumgesellschaft an der Bedeutung des... [mehr]

  • MGV "Liederkranz" Buchen Matinee am 8. Januar im Joseph-Martin-Kraus-Saal

    Badischer Jugendchor gastiert

    Oft singt er vor ausverkauftem Haus, im neuen Jahr gibt er ein Gastspiel in Buchen: Der Badische Jugendchor kommt am Sonntag, 8. Januar, 11 Uhr, zu einer Matinee in den Joseph-Martin-Kraus-Saal in der St.-Rochus-Straße mit dem Programm "Chormusik crossover - vom Volkslied zum Pop". Mit diesem Konzert startet der MGV "Liederkranz" Buchen in sein Jubiläumsjahr... [mehr]

  • Leserbrief Zur Schließung des Therapie-Beckens im Krankenhaus in Buchen

    Rheuma-Patienten wünschen sich Anbau

    Leider ist es uns bis heute nicht gelungen, die Schließung des Rheumabades in Buchen abzuwenden. Die im Vorstand des Krankenhauses Buchen vertretenen Herren beschrieben uns die finanziellen Probleme der Neckar-Odenwald-Kliniken. Vielen Dank! Wir baten, folgende Anregungen unsererseits zu überprüfen: Laut Kliniken-Geschäftsführer Norbert Mischer muss eine... [mehr]

  • Männergesangverein

    Weihnachtskonzert am 8. Januar

    Der Männergesangverein führt am Sonntag, 8. Januar, ein Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche durch. Beginn ist um 17 Uhr. Mit erlesenen Weihnachts- und sakralen Liedern aus verschiedenen Stil- und Zeitepochen wird den Besuchern eine stimmungsvolle Stunde des Chorgesangs geboten. Durch die Mitwirkung einer Bläsergruppe des Musikvereins wird das Konzert abgerundet... [mehr]

FN-Reise

  • "Stade" Zeit in märchenhafter Landschaft

    Im Allgäu gibt es viele Plätzem, wo man die Stille genießen kann. Vor allem an den Tagen vor Weihnachten. Es ist nichts los. Die Allgäuer selbst sprechen von der "staden" Zeit, der stillen Zeit. Wer Aktivitäten bevorzugt, nutzt Sportangebote oder besucht Weihnachtsmärkte. Unser Redaktionsmitglied Daniela Käflein war mit der Kamera unterwegs.

Fränky

  • Markt der langen G'sichter

    Unter dem Weihnachtsbaum lagen vermutlich auch bei dir viele Geschenke: Spiele, Kuscheltiere oder anderes Spielzeug. Und sicher war auch etwas dabei, das du nicht richtig toll fandest. So ist das eben manchmal mit Geschenken. Nicht alle gefallen einem. Das gibt es auch bei Erwachsenen. Auch sie bekommen Geschenke, die ihnen gar nicht gefallen. Was man mit den... [mehr]

Fußball

  • Fußball Leverkusen nimmt mit seinen A-Junioren erstmals am "ebm papst-Hallenmasters" in Mulfingen teil

    Bayer-04-Sportchef Völler: "Ich habe es geliebt, Hallenturniere zu spielen"

    Rudi Völler erinnert sich gerne an Hallenturniere zurück. "Ich habe es geliebt, Hallenturniere zu spielen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund", sagt der Sportchef von Bayer 04 Leverkusen. Deshalb begrüßt er es, dass auch die Leverkusener A-Junioren Hallenfußball spielen. Am Samstag, 7. Januar 2017, sind sie zum ersten Mal beim "ebm-papst-Hallenmasters" in der... [mehr]

Fussball

  • Fußball Edwin-Fink-Gedächtnisturnier beim TVN

    Gastgeber sind Favorit

    Zum Andenken an das Ehrenmitglied der Fußball-Abteilung des TV Niederstetten, langjährigen Staffelleiter der Kreisliga A3 sowie ehemaligen Schiedsrichterobmann Edwin Fink findet am morgigen Freitag im Rahmen des "Jako-Cups" in der Niederstettener Sporthalle das Edwin-Fink-Gedächtnis-Turnier für aktive Mannschaften in der 23. Auflage statt. Turnierbeginn ist um 18... [mehr]

  • Fußball Turnier der A-Junioren um den "Jako-Cup" hatte einige Überraschungen zu bieten / FSV Hollenbach II am Ende der verdiente Sieger

    TSV Ilshofen der "lachende Dritte"

    Viele Überraschungen hatte das Hallenfußballturnier der A-Junioren um den "Jako-Cup" zu bieten. Der gastgebende TV Niederstetten I verpasste dabei nur knapp die Qualifikation für das "ebm-papst-Hallenmasters" am 7. Januar 2017 in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle. Die erste Überraschung erreichte den Veranstalter durch die kurzfristige Absage des FV Senden. Diese... [mehr]

Handball

  • Handball Dominik Schömig hat seinen Vertrag verlängert

    Einer, der den Rimparer Weg geht

    Dominik Schömig hat beim Handball-Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe seinen Vertrag bis 2018 verlängert. Der 22-jährige Linksaußen, der seit 2012 das Trikot der Wölfe trägt, wurde in seiner Jugend in der Talentschmiede der Rimparer Handballer ausgebildet, ehe er bereits als A-Jugendspieler in der Landesliga mit der Reserve aufgestiegen ist und sich erste... [mehr]

Hardheim

  • Christmette in der Pfarrgemeinde St. Justinus Wortgottesdienst mit Beiträgen des Gesangvereins bereichert

    Aus der Not eine Tugend gemacht

    Zum ersten Mal fand in Waldstetten an Heilig Abend nur ein Wortgottesdienst statt. Die Pfarrgemeinde entwickelte dennoch ein eindrucksvolles Programm. Waldstetten. Priestermangel, die Bildung von größeren Seelsorgeeinheiten und eine rückläufige Zahl von Gottesdienstbesuchern prägen derzeit das Bild in den Pfarrgemeinden. Inzwischen ist es nicht mehr... [mehr]

  • In Höpfingen und Waldstetten

    Versteigerungen von Schlagraum

    Eine Schlagraumversteigerung findet am Freitag, 30. Dezember, um 16 Uhr im Wald statt. Treffpunkt ist an der Waldhütte. Der Einschlagsort ist im "Großen Wald" im Bereich des Sachsenbuckels/Ortsverbindungsstrasse Richtung Glashofen sowie an der Waldhütte. Eine weitere Schlagraumversteigerung findet am Freitag, 30. Dezember, um 16.45 Uhr im Wald statt. Treffpunkt... [mehr]

Heilbronn

  • Von Straße abgekommen

    Pkw-Fahrer schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen musste am Mittwochmorgen ein Autofahrer vom Rettungsdienst nach einem Unfall bei Leingarten ins Krankenhaus gebracht werden. Der 51-Jährige war kurz nach 7.30 Uhr mit seinem Toyota auf der B 293 von Heilbronn in Richtung Eppingen gefahren. In Höhe von Leingarten kam sein Wagen zunächst auf die linke Fahrbahnseite, wo er zwei entgegen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • TSV Röttingen Jahresfeier mit Theater, Bingo und Ehrungen / Einakter "Dinner for One" begeisterte das Publikum

    2016 sportlich ein herausragendes Jahr

    Auf ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr blickt der TSV Röttingen zurück. Ein weiterer Höhepunkt der Jahresfeier war die Aufführung des Theaterklassikers "Dinner for One". Röttingen. Aus terminlichen Gründen kehrte der mit 516 Mitgliedern größte Verein des Taubertalstädtchens zu seinem traditionellen Termin, dem 2. Weihnachtsfeiertag, für seine... [mehr]

  • Polizeibericht "Weihnachtsmann" fiel aus der Rolle

    Gäste und den Wirt angepöbelt

    Ein als Weihnachtsmann verkleideter 31-jähriger Mann hat am Montag um 5.25 Uhr vor einer Gaststätte in der Schulgasse in betrunkenem Zustand randaliert und auch Streit mit dem noch anwesenden Wirt gesucht. Bereits Stunden zuvor war der Mann in der Gaststätte anwesend und pöbelte Gäste an. Der Wirt verwies ihn aus der Gaststätte. Hierbei schlug der Betroffene... [mehr]

  • TSV Röttingen Bruno Ludwig und Armin Stumpf Ehrenmitglieder

    Über ein halbes Jahrhundert für den Verein im Einsatz

    Bei der Ehrung verdienter Mitglieder im Rahmen der TSV- Weihnachtsfeier zeichneten die beiden Vorsitzenden Volker Hofmann und Karl Schmitt zahlreiche Mitglieder aus. Bronzene Ehrennadel: Daniel Lochner, Sonja Ort, Florian Stillkerich, Bettina Bach, Susanne Pfeuffer, Susan Guttmann, Elke Tschischka, Susanna Hubert, Markus Holzmann, Martina Gundermann, Felix Krumpiegl,... [mehr]

  • Nachruf Crailsheimer Ex-OB Hellmut Zundel gestorben

    Wohl der Stadt im Auge

    Mit großer Betroffenheit haben Oberbürgermeister Rudolf Michl und die Stadtverwaltung Crailsheim die Nachricht vom Tod des ehemaligen Crailsheimer Oberbürgermeisters Hellmut Zundel aufgenommen. Hellmut Zundel wurde am 16. März 1928 in Brackenheim geboren und begann im Alter von 17 Jahren seine Karriere im Mai 1945 als Verwaltungskandidat (Lehrling und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Konzert des Badischen Jugendchors

    Aus Anlass des 140-jährigen Bestehens des Sängerbundes Badisch-Franken findet am Samstag, 7. Januar, um 18 Uhr in der Heiligkreuz-Kirche in Gerlachsheim unter der Leitung von Matthias Böhringer ein Konzert des Badischen Jugendchores statt." Der Badische Landesjugendchor setzt sich aus etwa 25 talentierten Sängerinnen und Sängern im Alter von 16 bis 27 Jahren... [mehr]

  • Hört als Reiseleiter auf

    Rudi Greulich stellt Tätigkeit ein

    Mit Ablauf dieses Jahres wird Reiseleiter Rudi Greulich, Lauda, nach 57 Jahren seine Reiseleitertätigkeit einstellen. Aus diesem Grunde wird er die Sammelaktion für den Missionsbischof Sixtus Parzinger in Chile beenden. Für die Neupriester konnte er in diesem Jahr noch zwölf Messgewänder inklusive der Zollgebühren zusenden. Den Rest an Bargeld wurde... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismusverband "Liebliches Taubertal" Produktlinie wird ab dem kommenden Jahr um ein Angebot erweitert

    Spannende Familienferien mit Spiel und Spaß

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main wird durch den gleichnamigen Tourismusverband über Produktlinien beworben. Diese gliedern sich in Fahrradfahren, Wandern, Kultur, Kulinarik und Aktiv. Für die neue Saison 2017 wurde nun die Reihe "Aktiv" mit dem Angebot "Familienferien" erweitert. Dieses Angebot bietet... [mehr]

Mosbach

  • Evangelisches Bezirkskantorat Traditionelles Silvesterkonzert

    Festliche Trompetentöne erklingen in der Stiftskirche

    Auch in diesem Jahr veranstaltet das evangelische Bezirkskantorat am Samstag, 31. Dezember, von 21.30 bis 22.30 Uhr ein traditionelles Silvesterkonzert in die Mosbacher Stiftskirche.Russische KonzertorganistinDer Trompeter Rozmurat Arnakuliyev wird dieses Mal von der in Moskau lebenden russischen Konzertorganistin Nataliya Letiuk an der großen Weigle-Orgel... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • 26. Landeswettbewerb ausgeschrieben Alle Bürger sind aufgerufen, in einer aktiven Dorfgemeinschaft mit neuen Ideen Lebensqualität zu schaffen

    "Unser Dorf hat Zukunft" geht in die nächste Runde

    Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat inzwischen den 26. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft 2017- 2019" ausgeschrieben. Alle Bürger sind aufgerufen, in einer aktiven Dorfgemeinschaft mit neuen Ideen Lebensqualität zu schaffen und damit ihre eigene Zukunft zu gestalten. Landrat Dr. Brötel, bekennender Anhänger... [mehr]

  • "Gläserne Produktion" 2500 Besucher informierten sich / Aktion findet nächstes Jahr wieder statt

    Einblicke in die Landwirtschaft

    Für die Ausrichtung der Aktion "Gläserne Produktion" im vergangenen Jahr auf dem Hof Hemberger in Heidersbach wurden die Betreiberfamilien vom Fachdienst Landwirtschaft des Landratsamtes und dem Kreisbauernverband geehrt. Bei der Übergabe der Urkunde vor Ort dankten der Erste Landesbeamte Dr. Björn-Christian Kleih, Fachdienstleiter Bernhard Heim und der... [mehr]

  • Silvesternacht Beamte überwachen öffentliche Plätze

    Polizei zeigt verstärkt Präsenz

    Erfahrungsgemäß verbringen viele Menschen den letzten Tag des Jahres in Kneipen, Clubs, bei privaten Partys und auf der Straße, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern. Für den Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn sind bisher keine größeren, öffentlichen Veranstaltungen angemeldet. Die Polizei rechnet aber damit, dass sich in den Stunden des... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Trainer Doug Spradley kehrt beim heutigen Punktspiel in Bremerhaven an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück / Eisbären mit Problemen in der Offensive

    Bilanz spricht eindeutig für s.Oliver Würzburg

    Die Basketballer von s.Oliver Würzburg sind gestern um die Mittagszeit zur längsten Auswärtsfahrt der Saison aufgebrochen: Am heutigen Donnerstag um 20.30 Uhr wollen Headcoach Doug Spradley und sein Team nach zwei Heimsiegen in Serie bei den Eisbären Bremerhaven auch auswärts wieder punkten und die Hinrunde der easyCredit BBL und das Jahr 2016 mit einem... [mehr]

  • Basketball

    Drei aus sechs für das Final Four

    Im Basketball stehen die sechs Teilnehmer für die drei K.o.-Partien fest: Vizemeister "ratiopharm" Ulm, der deutsche Meister Brose Bamberg, der FC Bayern München, das Überraschungsteam der laufenden Saison, "medi" Bayreuth, die Telekom Baskets Bonn und die "MHP Riesen" Ludwigsburg nehmen an der Qualifikationsrunde des Pokal-Wettbewerbs der easyCredit Basketball... [mehr]

Szene

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 19. Spieltag

    HC Empor RostockTuS N-Lübbecke29:25HSG KonstanzTV Neuhausen27:24HSG Nordhorn-LingenDessau-Roßlauer HV22:22TV EmsdettenThSV Eisenach29:29VfL Bad SchwartauASV Hamm-Westfalen28:23HG SaarlouisTSG Friesenheim27:32TV HüttenbergDJK Rimpar Wölfe30:30TuS FerndorfSG Leutershausen27:28Wilhelmshavener HVTUSEM Essen29:27EHV AueSG BBM Bietigheim25:25HC Empor RostockDJK Rimpar... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Jubiläum mit Kabarett, Lesungen und hochkarätigen Künstlern

    "Ausgezeichnete Highlights"

    Das Faltblatt des Kunstvereins Tauberbischofsheim mit dem Jahresprogramm 2017 liegt vor. Der Vorsitzende Volker Weidhaas überreichte Bürgermeister Wolfgang Vockel das erste Exemplar. 2017 hat der Kunstverein auch ein Jubiläum, nämlich "30 Jahre Kabarett im Engelsaal". Vockel nutzt die Gelegenheit, dem Kunstverein für seine vielen Beiträge zum Kulturleben zu... [mehr]

  • Im Januar

    Ausstellungen rund um die Reformation

    "500 Jahre Reformation - Spuren und Auswirkungen der Reformation durch Martin Luther" lautet das Schwerpunktthema 2017 der Ferienregion "Liebliches Taubertal". Am 31. Oktober 1517 hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen. Dieser Tag veränderte nicht nur die kirchliche Welt. Im Januar bringen zahlreiche Veranstaltungen den... [mehr]

  • Rückblick Bürgermeister Ottmar Dürr zog eine insgesamt positive Bilanz für 2016

    Es wurde einiges auf den Weg gebracht

    Auf ein ereignisreiches Jahr kann die Gemeinde Werbach zurückblicken. Herausragend war dabei der Neubau des Kinderhauses St. Martin. Werbach. Es wurde im Jahr 2016 wieder einiges geleistet und geschultert und damit die Gemeinde Werbach und ihre Ortsteile weiter vorangebracht. "Unter Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen war 2016 für unsere Kommune... [mehr]

  • Ausblick von Ottmar Dürr

    Gemeinde weiter voranbringen

    Auch im neuen Jahr steht in der Gemeinde Werbach einiges auf der Agenda. Unterschiedlichste Projekte sind geplant, sodass die Arbeit nicht ausgeht, wie Bürgermeister Ottmar Dürr in seinem Ausblick im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten unterstreicht. Doch bei allen Vorhaben sei natürlich die Zustimmung des Gemeinderates die Voraussetzung.InfrastrukturIn... [mehr]

  • Ehrenamt Pfarrerin Heike Dinse zeichnete Mitarbeiter aus

    Goldene und silberne Kreuze verliehen

    Pfarrerin Heike Dinse ehrte gemeinsam mit der stellvertretenden Kirchengemeinderatsvorsitzenden Ursula Brümmer sieben langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und zwei langjährige ehrenamtlichen Mitarbeiter im Gottesdienst mit einer Urkunde des Landesbischofs Jochen Cornelius-Bundschuh und einem Präsent. Sie verlieh goldene und silberne Kreuze der Landeskirche... [mehr]

  • Schachfreunde Tauberbischofsheim Blitzmeister ermittelt

    Horst Schmidt und Thomas Heinrich gingen als gemeinsame Sieger hervor

    Die Schachfreunde Tauberbischofsheim ermitteln an ihrem letzten Vereinsabend vor Weihnachten wieder ihren Blitzmeister. Sowohl was die Quantität - mit 15 Teilnehmern - als auch die Qualität - alle Spieler der 1. Mannschaft waren vertreten - anging, war das Turnier lange nicht mehr so gut besetzt. Sogar Horst Schmidt, Garant für den Aufstieg in die Verbandsliga,... [mehr]

  • Neues Buch für Vorsänger im Gottesdienst Kirchenmusikdirektor Michael Meuser hat mehr als 120 Rufe zum Evangelium komponiert und veröffentlicht

    Mit der Musik das Leben abbilden

    Den Gottesdienst musikalisch für Laien zu bereichern, hat sich Bezirkskantor Michael Meuser zum Ziel gesetzt. Nun ist sein Buch für Kantoren mit Rufen zum Evangelium erschienen. Tauberbischofsheim. Die Verkündigung des Evangeliums ist der Höhepunkt des Wortgottesdienstes. Und dem Wort Christi kommt für die Gläubigen eine große Bedeutung zu. Diesen Teil der... [mehr]

  • Ministerium und Caritas

    Mittelstandspreis wird vergeben

    Neben ihren wirtschaftlichen Tätigkeiten engagieren sich Unternehmen in Baden-Württemberg auch in vorbildlicher Weise für die Allgemeinheit. Dieses Engagement würdigen das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und die Caritas zum elften Mal in Folge mit dem Mittelstandspreis für soziale Verantwortung. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des... [mehr]

  • Gewerbeaufsicht des Landratsamts Appell, Feuerwerkskörper sach- und ordnungsgemäß zu nutzen / Verkauf nur vom 29. bis 31. Dezember

    Richtiger Umgang verhindert Unfälle

    Die Silvesterfeuerwerke sind schön anzusehen, aber es lauern auch Gefahren, wenn nicht sachgemäß mit den Feuerwerkskörpern umgegangen wird. Main-Tauber-Kreis. Jedes Jahr ereignen sich zu Silvester schwere Unfälle beim Umgang mit Feuerwerkskörpern. Die Gewerbeaufsicht im Landratsamt Main-Tauber-Kreis appelliert deshalb an alle, die mit Feuerwerkskörpern... [mehr]

Testberichte

  • Mini One Diesel: Lifestyle geht auch vernünftig und praktisch

    Rund 3,82 Länge, genügend Platz für vier Insassen, reichlich moderne Ausstattung an Bord: Ist das noch Mini? Puristen zweifelten spätestens 2014 bei Einführung der dritten modernen Mini-Generation daran, dass dieser Pkw noch irgendetwas mit der genialen Grundidee von Sir Alec Issigonis zu tun hätte. Der soll der Legende nach den kleinen Briten einst auf einer... [mehr]

Walldürn

  • Weihnachtsaktion von "Walldürn gemeinsam" In der Filiale der Sparkasse zog das Blumen-Bärbele die Lose

    Auf die Gewinner warteten wieder zahlreiche Preise

    Die Endziehung der Gewinner der Weihnachtsaktion "Einkaufen und Gewinnen", die unter dem Dach "Walldürn gemeinsam - aktives Stadtmarketing" initiiert und von den in ihnen integrierten Fachgeschäften und Fachbetrieben mitgetragen worden war, ging am Mittwochvormittag in der Filiale der Sparkasse Neckartal-Odenwald über die Bühne. Bürgermeister Markus Günther als... [mehr]

  • In Gottersdorf Theateraufführungen der "Seehasen" sorgten wieder für viel Heiterkeit und Kurzweil

    Viele Turbulenzen im Hotel "Seeblick"

    Die Theateraufführungen der "Seehasen" in Gottersdorf sorgten bei den Besuchern für Kurzweil und gute Unterhaltung. Und am Ende gab es den verddienten Applaus. [mehr]

Weikersheim

  • Evangelischer Kirchenbezirk Weikersheim (II) Martina Klärle berichtete aus der württembergischen Landessynode

    Gesangbuch-App soll Vorrang vor anderen Projekten haben

    Kirche muss die Menschen erreichen. Mit einer "Kirchen-App", so berichtete Landessynodalin Martina Klärle vor der Bezirkssynode, wollen die Evangelischen im Land das im digitalen Zeitalter zeitgerecht anpacken. Vor drei Jahren ist die Professorin für Landmanagement aus Schäftersheim erstmals in das Parlament der evangelischen Landeskirche von Württemberg gewählt... [mehr]

  • Am Dienstag, 3. Januar Bayerisches Landesjugendorchester gastiert in der Weikersheimer Stadthalle

    Mit Leidenschaft und großem Können

    Ein Nachwuchsorchester der Spitzenklasse ist am Dienstag, 3. Januar, um 19 Uhr in Weikersheim zu erleben: das Bayerische Landesjugendorchester. Weikersheim. Auf dem Programm stehen das Cellokonzert op. 85 e-moll von Edward Elgar, das Adagio aus der 10. Sinfonie von Gustav Mahler und "Daphnis et Chloé" von Maurice Ravel. Das Orchester spielt unter der Leitung von... [mehr]

  • Weikersheim Zum letzten Mal gastiert die "Taubertal Revival Tour" am morgigen Freitag in der Schloss-Schänke

    Wechselnde Besetzung, breit gefächertes Repertoire

    Das Konzert hat sich in den vergangenen Jahren beinahe schon zur Tradition entwickelt. Am Freitag, 30. Dezember, findet die "Taubertal Revival Tour" jedoch zum letzten Mal im angestammten Platz, in der Schloss-Schänke in Weikersheim, statt. Einen Tag später schließt das Lokal.Treffen alter FreundeDie "Taubertal Revival Tour" bleibt aber auch in diesem Jahr, was... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Weikersheim (I) Bezirkssynode in Igersheim / Hans-Jürgen Nonnenmann informierte über Religionsunterricht

    Zwischen Schulen und Kirche klappt die Zusammenarbeit

    Neue Herausforderungen gibt es für den evangelischen Religionsunterricht durch die sinkende gesellschaftliche Bedeutung der Kirche und die Ganztagsschule. Darüber informierte Schuldekan Hans-Jürgen Nonnenmann. Als Schuldekan für die Kirchenbezirke Crailsheim, Blaufelden und Weikersheim ist Hans-Jürgen Nonnenmann (früher Pfarrer in Creglingen) Beauftragter der... [mehr]

Wertheim

  • "Ächler TippKick-Turnier" 16 Spieler waren am Start

    Historischer Sieg für Mario Kinzel

    Mario Kinzel hat mit seinem Team "Wiebelbacher Füchse" am Montag erstmals das "Ächler TippKick-Turnier" gewonnen. Im Finale gegen den Titelverteidiger "Fighters Ächl Süd" (Kai Grottenthaler) setzte er sich nach einem 1:1 zur Pause schließlich noch deutlich mit 5:2 Toren durch. Historisch ist Kinzels Triumph deshalb, weil erstmals seit der Premierenveranstaltung... [mehr]

  • Kindertagesstätte "Burg Wirbelwind" Der Außenbereich soll entsprechend des pädagogischen Konzepts für 70 000 Euro umgestaltet werden

    Naturgedanke soll sich widerspiegeln

    In der evangelischen Kindertagesstätte "Burg Wirbelwind" gehört die Begegnung mit der Natur zum pädagogischen Konzept. Die Umgestaltung des Außengeländes soll dies noch verstärken. Grünenwört. "Kleine Forscher sind mit allen Sinnen der Natur auf der Spur", beschreibt Natascha Schneider die Zielsetzung der Kindertagesstätte Burg Wirbelwind. Außerdem fördere... [mehr]

  • Feuerwehr zieht Bilanz

    Neuwahlen und Ehrungen

    Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Werbach mit den Abteilungen Brunntal, Gamburg, Niklashausen, Wenkheim, Werbach und Werbachhausen findet am Freitag, 3. Februar, um 19.30 Uhr im Untergeschoss der Tauberhalle in Werbach statt. Die aktiven Mitglieder sollen in Uniform erscheinen. Willkommen sind die Jugendfeuerwehren, ebenfalls in Uniform, die... [mehr]

Würzburg

  • Ermittlungen eingeleitet

    Cannabispflanzen sichergestellt

    Eine Streifenbesatzung der Würzburger Polizei hat am Dienstagabend in der Wohnung eines 33-Jährigen sechs Cannabispflanzen und eine nicht geringe Menge Marihuana sichergestellt. Nachdem die Beamten wegen einer anderen Angelegenheit bei dem Mann im Heimgartenweg an der Wohnungstüre klingelten, kam ihnen bereits an der Tür ein starker Marihuanageruch entgegen. Der... [mehr]

  • Uniklinikum Würzburg Eine nicht alltägliche Operation am Unterschenkelknochen hilft usbekischem Mädchen

    Ein stabiles Bein für die kleine Shahruza

    Eine nicht alltägliche Operation am Uniklinikum Würzburg und der Einsatz modernster Medizintechnologie sorgen dafür, dass der schwer geschädigte Unterschenkelknochen eines usbekischen Mädchens jetzt gute Heilungschancen hat. Noch vor wenigen Wochen waren die Knochen des linken Unterschenkels von Shahruza ein Trümmerfeld: Nach einem Bruch, dessen Heilung von... [mehr]

  • Versuchtes Tötungsdelikt?

    Mann vorsätzlich mit Pkw angefahren

    Ein 29-Jähriger hat am Dienstagabend mit seinem Pkw einen 32-Jährigen vor dessen Wohnhaus angefahren. Dieser wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der namentlich bekannte Fahrer ist seitdem flüchtig. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen lockte der 29-Jährige den drei Jahre älteren... [mehr]

  • Einigung Diözese künftig Eigentümer der Anlage

    Übernahme des Klosters in Dettelbach

    Die Diözese Würzburg wird das Klostergebäude in Dettelbach übernehmen, wenn Anfang 2017 die Franziskaner den Ort verlassen. Darauf haben sich Diözesan- und Provinzleitung jetzt geeinigt. Der entsprechende Vertrag könnte bald unterschrieben werden. Damit ist die Diözese Würzburg künftig Eigentümer der historischen Vierflügelanlage, die Fürstbischof Julius... [mehr]