Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 28. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Städtebauliche Studie Zweite Teilmaßnahme zur Aufwertung des Lebensumfeldes ist der Ersatz der Fußgängerbrücke über die Seckach

    Ausbau des Fußwegs zur Uferstraße fertiggestellt

    Vor rund zehn Jahren hat sich die Gemeinde Seckach vom Weikersheimer Ingenieurbüro Prof. Dr. Klärle eine städtebauliche Studie ausarbeiten lassen, um eine Aufwertung des Lebensumfeldes in Seckach zu erreichen. Unter anderem war dabei der Ausbau des Fußwegs von der Waidachshofer Straße zur Uferstraße empfohlen worden. Diese Maßnahme konnte nun fertiggestellt... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Weihnachtskonzert der Musikensembles war ein Erfolg / Alle Arrangements stammten von Gernot Ludwig

    Für den guten Zweck "gejazzt"

    Wahrlich sehen - und hören - lassen konnte sich das Weihnachtskonzert der Musiker des Ganztagsgymnasiums Osterburken. Osterburken. Die Musikensembles des GTO erfreuten in diesem Jahr bei ihrem traditionellen externen Weihnachtskonzert zugunsten des Förderprojektes "Awasa" in der Katholischen Kirche von Oberschefflenz zahlreiche Musikfreunde aus nah und fern. Das... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gespräch zum Jahresabschluss mit dem Oberbürgermeister Vom Widerstand der Anwohner überrascht / Flüchtlinge bleiben großes Thema / Auenland soll weiter wachsen

    Kurstadt braucht Platz zum Ausdehnen

    Wie geht es 2017 in Bad Mergentheim weiter? Was sind die großen Themen? Wohin entwickelt sich die Kurstadt? Darüber sprach unser Redakteur mit dem Oberbürgermeister. Bad Mergentheim. Die Stadtentwicklung wird ein zentrales Thema sein und damit verbunden der Wohnungsbau. OB Udo Glatthaar findet deutliche Worte und bezieht Position - auch im Hinblick auf die... [mehr]

  • "My Lighthouse" Weihnachtliches Gospelkonzert am 30. Dezember mit dem Spontanchor Boxberg

    Lieder in neuem Gewand

    Das schon zur Tradition gewordene Konzert in Bad Mergentheim mit dem stimmgewaltigen Chor aus Boxberg findet in diesem Jahr an einem Freitag statt, und zwar am 30. Dezember. Passend zur Jahreszeit können die Zuhörer gespannt sein auf gefühlvolle deutsche Weihnachtslieder in neuem Gewand und sich von dynamischer Gospelmusik zum Mitsingen anstiften lassen. Ein... [mehr]

  • Chor Cappella Nova Konzert in der Schlosskirche / Stilistische Vielfalt und überzeugende Geschlossenheit vereint

    Mit prächtigem Chorklang die Zuhörer in den Bann gezogen

    Das traditionell gut besuchte Weihnachtskonzert des Chores Cappella Nova in der Schlosskirche begeisterte dieses Jahr als musikalischer Abschluss der Heimattage Baden-Württemberg in der Form eines Marienkonzerts zur Stuppacher Madonna. Die Zuhörer erlebten ein glänzendes Konzert des weit über Bad Mergentheim hinaus beliebten Chores Cappella Nova mit einem fünf... [mehr]

  • Musikkapelle Markelsheim 48. Weihnachtskonzert erfüllte die hohen Erwartungen

    Musikalische Blitzreise um den Erdball

    Das 48. Weihnachtskonzert der Musikkapelle Markelsheim in der gut besetzten Turn- und Festhalle bildete den musikalischen Höhepunkt des zu Ende gehenden Jahres. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Simone Tatusch würdigte Ortsvorsteherin Claudia Kemmer die Musikkapelle als einen unverzichtbaren Aktivposten im Gemeindeleben. Bezugnehmend auf die Heimattage... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unfallverursacher flüchtete unerkannt

    Über 3000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in Bad Mergentheim, nach dem der Verursacher flüchtete. Ein 18-Jähriger fuhr gegen 2.45 Uhr auf der Max-Eyth-Straße als ihm der Pkw eines Unbekannten auf seiner Fahrbahnseite entgegen kam. Beim Ausweichen geriet sein BMW gegen den rechten Bordstein und schleuderte danach quer über die... [mehr]

Blende

  • 42. Zeitungsleser- Fotowettbewerb Die Siegerfotos auf Ebene der Fränkischen Nachrichten

    "Blende"-Bilder auf Platz fünf

    Heute zeigen wir die Fotos, die beim 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" auf die fünften Plätze auf Ebene der Fränkischen Nachrichten gekommen sind. Eine faszinierende Architektur-Aufnahme fertigte Stefan Gerl aus Werbach im spanischen Valencia an - und reichte sie für das "Blende"-Thema "Doppelt gesehen - Spiegelungen" ein. Er fotografierte bei Nacht die... [mehr]

Boxberg

  • Brauchtum Weihnachtslieder und das Miteinander standen im Vordergrund / Gedenken an die Opfer des Terrorakts in Berlin

    Gemeinsam singen unterm Christbaum

    Ein alter und wunderschöner Brauch lebt in Oberschüpf weiter: Das Singen unterm Weihnachtsbaum am Dorfplatz. Oberschüpf. Es ist ein lange Tradition, zu der sich viele Menschen zusammenfinden und die weiter lebt. Das Singen unterm Weihnachtsbaum am Dorfplatz zieht nach wie vor viele Ortseinwohner und Gäste an, dabei zu sein, wenn am ersten Weihnachtsfeiertag der... [mehr]

Buchen

  • Glockenturm in der Kirche St. Magnus Sanierung abgeschlossen / Überraschung bei der Christmette durch den Heimatverein

    Ein Glockenschwengel als Erinnerung

    Eine Überraschung wurde in der Kirche St. Magnus in Hainstadt bei der Christmette verkündet: Nach einem Jahr Ruhepause nahmen die Glocken wieder ihren Betrieb auf. Hainstadt. Die Glocken der St. Magnus Kirche in Hainstadt läuten wieder. Mesner Winfried Balles, Vorsitzender des Kirchenbauvereins, kündigte kurz vor Ende der Christmette den Kirchenbesuchern die... [mehr]

  • Vortrag über Reise

    Spannende Tour durch Afrika

    Mit acht Projektoren, bis zu 15 Meter Breitleinwand und 600 Panoramadias präsentiert der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl Erlebnisse aus seiner Tour durch den Süden Afrikas. Im Buchener Josef-Martin-Kraus-Saal trägt der Weltenbummler unter dem Namen "Panorama Multivision" am Samstag, 14. Januar, um 20 Uhr seine Eindrücke und Erfahrungen anhand von Bildern... [mehr]

  • Walldürn: Das Jahr 2016 in Bildern

    In unserem Jahresrückblick finden Sie die Themen, die die Menschen in Walldürn im Jahresverlauf bewegt haben. Ob freudiger oder weniger erfreulicher Anlass, ob bewegende, spannende oder schöne Momente: Unsere Redakteure und Mitarbeiter haben die wichtigsten Ereignisse mit ihren Kameras festgehalten.

Fränky

  • Ein richtig großer Hund

    Huch, was ist denn hier los? Ist der Hund so groß oder seine Besitzerin so klein? Die richtige Antwort: Der Hund ist einfach riesig! Das Tier mit dem Namen "Fahrenheit" gehört zur Rasse der Barsoi und ist ein russischer Windhund. Diese Hunde können schon mal eine Schulterhöhe von bis 85 Zentimetern erreichen. Manche werden sogar noch etwas größer. Weil... [mehr]

Grünsfeld

  • Bemerkenswertes Konzert Helena Kolb gastierte im Rienecksaal in Grünsfeld

    Große Offenheit für eine kulturelle musikalische Vielfalt bewiesen

    An Weihnachten legt man sich Geschenke unter den Baum. Ein besonderes Präsent war der Liederabend mit Helena Kolb im bis auf den letzten Platz gefüllten Rienecksaal. Die junge Künstlerin bereitete dem begeisterten Publikum eine musikalische Sternstunde. Helena Kolb stammt aus Grünsfeld. Hier hat sie Jahre ihrer Kindheit und Jugend verbracht. Erste Erfahrungen als... [mehr]

Handball

  • Handball DJK Rimpar erzielt beim Spitzenreiter ein 30:30

    Packendes Spiel, gerechtes Resultat

    TV Hüttenberg - DJK Rimpar Wölfe 30:30 (18:16) Rimpar: Brustmann, Wieser (beide Tor); Kraus, Schmitt, Schömig (4), Böhm, Bötsch (4), Schäffer, Schmidt (9/5), Kaufmann (3), Siegler (1), Bauer (2), Herth (3), Sauer (4) Rote Karte: Kraus (14.). - Zuschauer: 1404. Mit einem 30:30 (16:18)-Unentschieden beim Spitzenreiter der 2. Handball-Bundesliga kehrten am Montag... [mehr]

Hardheim

  • Scheibe eingeschlagen

    Einbrecher im Haus der Begegnung

    Dass die Unbekannten, die zwischen Donnerstag, 22., und Montag, 26. Dezember in das Wertheimer Haus der Begegnung im Halbrunnenweg eingebrochen sind, tatsächlich jemandem begegnen wollten, hält die Polizei für eher unwahrscheinlich. Die offensichtlich recht ungeschickten Täter versuchten, drei Fenster aufzubrechen. Nachdem keiner der Versuche erfolgreich war,... [mehr]

  • Diabelli-Messe Kirchenchor gestaltete Festgottesdienst

    Freude über Christi Geburt verdeutlicht

    Der Weihnachtsfreude der Christenheit und der ganz besonderen Weihnachtsstimmung verlieh der Kirchenchor St. Alban Hardheim unter der Leitung seiner Dirigentin Jutta Biller im Festgottesdienst am Sonntag auch musikalisch Ausdruck: Mit der sehr eingängigen, anspruchsvollen Pastoralmesse in F-dur von Anton Diabelli. An der Orgel verlieh Stephanie Heiden der von... [mehr]

  • ASB-Seniorenheim

    Musikalischer Nachmittag

    Auch im ASB-Seniorenheim "An der Post" offerierten die Festtage einen gewissen Unterhaltungswert. So gestalteten Angela Seitz, Yvonne Wolfmüller, Adolf Nohe und Josef Urban gemeinsam mit dem im Heim wohnhaften Horst Hemberger einen musikalischen Nachmittag, während der evangelische Gottesdienst mit Pfarrer Markus Keller an die Gepflogenheiten der Weihnacht... [mehr]

  • FC Schweinberg Bei den Hallenturnieren vom 6. bis 8. Januar rollt das Leder

    Von den Bambini bis zur AH

    Der FC Schweinberg veranstaltet vom 6. bis 8. Januar in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums in Hardheim seine traditionellen Hallenturniere. Neben dem Karl-Baumann-Gedächtnisturnier und dem Helmut-Schmitt-Gedächtnisturnier stehen Turniere für F-Junioren, E-Junioren, D-Junioren, C-Junioren und B-Junioren auf dem Programm. Den Auftakt machen die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Zeitgeschichte Willi Ockels aus Holland kam 1941 als Siebenjähriger nach Brettheim und besucht heute noch Hohenlohe

    Es kam anders als von den Nazis geplant

    Der holländische Junge Willi Ockels wurde 1941 ins hohenlohische Brettheim gebracht, um ein überzeugter Nazi zu werden. Doch es sollte ganz anders kommen. Brettheim. Es begann wie ein Abenteuerurlaub, es herrschte Ausflugsatmosphäre: Ein Zug, besetzt mit Hunderten Kindern aus den Niederlanden, fuhr 1941 Richtung Deutsches Reich. Das hatte aber nichts mit... [mehr]

  • Westernhausen Konzert mit Siggi Stern

    Lebensmitte, Lebensmittel

    Der Dorf- und Kulturverein Westernhausen veranstaltet ein Neujahrskonzert mit "Siggi Stern&Blumen in erichs garten" am Donnerstag, 5. Januar, 20 Uhr, im Haus am Sternbach, Schulweg 10, in Westernhausen. Der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Mittlerweile ist es Tradition, dass der Hildesheimer Liedermacher Siggi Stern das neue Jahr mit einem Konzert in... [mehr]

  • Circus der tanzenden Trommeln "Jabula Africa" morgen zu Gast in Schwäbisch Hall

    Überschäumende Lebensfreude

    "Jabula Africa - Circus der tanzenden Trommeln" ist ein Bühnen-Circus-Spektakel der besonderen Art. Elemente afrikanischer Kultur, Artistik und tempogeladener Action vermischen sich zu einem exotischen Circus-Event mit atemberaubenden Show-Acts aus dem Kontinent der tanzenden Trommeln. Zu Gast ist das Ensemble am Donnerstag, 29. Dezember, im Neubau-Saal in... [mehr]

  • Kommunales Bündnis Gemeinde Schnelldorf will aus dem Zweckverband Interfranken aussteigen

    Verbandsversammlung sagt "Nein" zum Austritt

    Die Gemeinde Schnelldorf will aus dem Zweckverband Interfranken aussteigen. Das erweist sich schwieriger als von manchen Seiten angenommen. Es gab schon fünf Verhandlungen. Die Verbandsversammlung hat in ihrer Zusammenkunft das Austrittsgesuch vom Mai dieses Jahres mit klarer Mehrheit abgelehnt. Damit verbleibt Schnelldorf auch über das Jahresende hinaus vorerst im... [mehr]

Jugendseite

  • "Same procedure as last year?"

    Traditionell gibt es an Silvester bei den meisten Deutschen Fondue oder Raclette. Diese klassischen Rezepte werden jedoch schnell langweilig. Wer dieses Jahr mal etwas anderes versuchen will, findet hier vielleicht die eine oder andere Inspiration. Überbackene Ciabatta-Brötchen: Die köstliche Alternative zu Pizzabrötchen sind Ciabatta-Brötchen. Tomaten,... [mehr]

  • Mit Knallern und Raketen

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie mit den Freunden oder der Familie der Jahreswechsel gefeiert werden kann. Hier geben wir euch ein paar Anregungen. [mehr]

  • Silvester rund um die Welt

    Bei der Kreativität der Silvesterbräuche muss sich Deutschland ganz klar hinten anstellen. Länder wie Argentinien, China, Griechenland und Italien haben in diesem Fall mehr zu bieten. Um zu wissen, was in anderen Länder an Silvester üblich ist, hat sich unsere Jugendredakteurin auf die Suche nach den kuriosesten Bräuchen gemacht. So rieselt in Argentinien nicht... [mehr]

  • Wir suchen dich!

    Du bist kreativ und hast Interesse an dem, was hier vor Ort abgeht und dem, was in der Welt geschieht? Du schreibst gerne und möchtest andere an deinen Geschichten teilhaben lassen? Dann bist du bei uns, der Jugendredaktion der Fränkischen Nachrichten, genau richtig. Neue Erfahrungen, spannende Themen und ein junges wie offenes Team, mit dem du zusammenarbeiten... [mehr]

Külsheim

  • Ausblick auf 2017 Die wichtigsten Maßnahmen im Stadtgebiet / Umfangreiches Arbeitspensum wartet auf Verwaltung und Gemeinderat

    Erneute Erweiterung der Pater-Alois-Grimm-Schule steht an

    Bürgermeister Thomas Schreglmann, Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt und Hauptamtsleiter Günter Bischof schauten auch auf das kommende Jahr 2017. Der Bürgermeister kündigt dies an: "Sehr ordentlicher Haushalt, keine neuen Schulden, kleiner Schuldenabbau". Zudem ließen sich gute Konjunkturaussichten erahnen.DSL-AusbauIn der Gesamtstadt würde zusammen mit dem... [mehr]

  • Neue Technik Verantwortliche sind über Umrüstung froh / Zehn Jahre lang auf die Umstellung gewartet

    Feuerwehr ist jetzt mit Digitalfunk ausgestattet

    Die Freiwilligen Feuerwehren im Gebiet der Marktgemeinde Kreuzwertheim funken jetzt offiziell mit Hilfe des neuen Digitalfunks. Wie es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen heißt, wurde von den Innenministern der Länder im Jahr 2001 der bundesweite Aufbau eines digitalen Funknetzes für alle Sicherheitsbehörden und -organisationen beschlossen. Ziel war... [mehr]

  • Rückblick auf das Jahr 2016 Külsheimer Verwaltungsspitze blickte auf das zu Ende gehende Jahr zurück / Viele Maßnahmen umgesetzt

    Fünf Windkraftanlagen gingen 2016 ans Netz

    Bürgermeister Thomas Schreglmann, Hauptamtsleiter Günter Bischof und Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt zogen im Gespräch mit den FN ein überwiegend positives Resümee des Jahres 2016. Külsheim. Bürgermeister Thomas Schreglmann sah 2016 eine gute und stabile Finanzlage mitsamt positiver Haushaltsentwicklung, was auch für 2017 gelte. Das Jahr sei insgesamt gut... [mehr]

  • Berufliche Oberschule

    Neuer Ausbildungweg

    Die Berufliche Oberschule Marktheidenfeld bietet ab dem Schuljahr 2017/2018 die Ausbildungsrichtung "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie ("ABU") an. Der erste Jahrgang kann ab September starten, wenn sich genügend Bewerber gemeldet haben. "Das Kollegium der Beruflichen Oberschule hat die Nachricht begeistert aufgenommen und freut sich auf die neuen... [mehr]

Kultur

  • Taubertal Open Air Line up nimmt immer mehr Gestalt an

    "Billy Talent" rocken Eiswiese

    Beim Taubertal-Festival stehen sechs weitere Bands fest, darunter die Punkrock-Megastars von "Billy Talent" Zum inzwischen 22. Mal findet das Taubertal-Festival vom 11. Bis 13. August 2017 auf der Kult-Eiswiese statt - und zählt damit zu den alteingesessensten und renommiertesten deutschen Open Airs. Mit seiner malerischen Lage im Taubertal und seinem familiären... [mehr]

  • Kleinkunst Mit dem neuen Programm "Weg von hier"

    Erwin Pelzig gastiert in Lohr

    Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig gastiert am Donnerstag, 6. April, um 20 Uhr mit seinem neuen Programm "Weg von hier"in der Stadthalle Lohr (Jahnstraße 8). "Weg von hier" sind die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit,... [mehr]

  • Summer Breeze

    Harte Klänge in Dinkelsbühl

    Süddeutschlands größtes Heavy Metal-Festival feiert im kommenden Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Seit zwei Jahrzehnten gibt es das Open Air-Spektakel, das einst in kleinem Rahmen in Abtsgmünd begann und mittlerweile auf dem Flugplatz Dinkelsbühl jedes Jahr über 35 000 Hartgesottene anlockt, nun bereits. Und die ersten Bands stehen fest: Mit dabei sein werden... [mehr]

  • HipHop "257ers" rappen am 23. Januar in der Würzburger Posthalle

    Musikalische Absurditäten

    Die 257er machen im Rahmen ihrer "Mikrokosmos"-Tour am 23. Januar in der Würzburger Posthalle Station. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Die 257ers stammen aus Essen-Kupferdreh, einem Stadtteil im Süden der Pottmetropole, also dem Arsch des Ruhrgebiets. Idyllisch ist es hier: Ein ruhiges Fleckchen Erde mit einem Park, einem Wald, einemSupermarkt - eben rein... [mehr]

  • The Voice of Germany Gewinner treten in Würzburg auf

    Noch näher dran an den TV-Lieblingen

    "The Voice of Germany - Live in Concert" heißt es am Freitag, 20. Januar, ab 19.30 Uhr in der s. Oliver Arena, in Würzburg. Mit dabei sind neben dem Sieger Tay Schmedtmann auch die Finalisten Robin Resch, Boris Alexander Stein und Marc Amacher. Ebenfalls am Start sind die beiden Wild Card Gewinner Stas Schurins und Lucie Fischer. In diesem Jahr sind die Zuschauer... [mehr]

  • Interview Ben Metzner von "Feuerschwanz" und "D'Artagnan" über sein musikalisches Doppelleben

    Spagat zwischen Klamauk- und Folkrock

    Schon seit 2004 sind die Musiker von "Feuerschwanz" aus Erlangen mit ihrer Mischung Mittelalter-Rock und Klamauk unterwegs. Sie tragen Namen wie Prinz Hodenherz, Johanna von der Vö-gelweide oder Sir Lanzeflott, und Sänger Ben Metzner ist zusammen mit Gitarrist Felix Fischer gleichzeitig noch Mitglied der Folk-Rock Band "D'Artagnan", mit der man nicht auf... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sternsingeraktion

    Aussendung erfolgt am 3. Januar

    Das nächste Vorbereitungstreffen für die Sternsingeraktion mit Basteln der Kronen und Generalprobe findet am Donnerstag, 29. Dezember, um 10 Uhr in der Pfarrscheune statt. Die Aussendung der Sternsinger ist am Dienstag, 3. Januar, um 9.30 Uhr in der Heilig-Grab-Kapelle (Blutskapelle). Die Kinder und Jugendlichen werden von Dienstag, 3., bis Donnerstag, 5. Januar,... [mehr]

  • Kirchengemeinde St. Martin Besucherinnen und Besucher über Krippenfeier erfreut

    Weihnachtslieder und besinnliche Texte

    Mit einer Krippenfeier wurde an Heiligabend in der Pfarrgemeinde St. Martin stimmungsvoll das Weihnachtsfest eröffnet. Elf Pfarrgemeinden wollen in der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen zur Zufriedenheit der Gläubigen betreut werden, und das von zwei Geistlichen, die ab und zu durch Aushilfen verstärkt werden. Das kann eigentlich nur funktionieren, wenn immer... [mehr]

  • Sozialhilfe Bundes- und landesweit sind immer mehr Bürger auf spezielle Leistungen angewiesen / Rückgang im Kreis zu verzeichnen

    Wenn man staatliche Hilfe benötigt

    Immer mehr Menschen sind deutschlandweit auf Gelder aus den Sozialtöpfen des Bundes angewiesen. Im Main-Tauber-Kreis war im Vorjahr ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Main-Tauber-Kreis. Deutschlandweit sind immer mehr Menschen auf Gelder aus den Sozialtöpfen des Bundes angewiesen. Neben dem Arbeitslosengeld II (Hartz IV) für Arbeitssuchende gibt es... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball Hallenturnier beim TV Niederstetten

    B-Junioren spielen um den Basti-Cup

    20 B-Junioren-Fußballteams werden am morgigen Donnerstag in der Niederstettener Sporthalle im Rahmen des "Jako-Cups" um den "Basti-Cup" spielen. Das erste Spiel bestreiten um 10 Uhr in der Gruppe A die Mannschaften des Gastgebers und des SSV Gaisbach. Beide Teams haben in ihren Quali-Staffeln einen guten Mittelfeldplatz belegt.Vemeintlicher Favorit NassigDie... [mehr]

  • Turnen Sparkassen-Pokal an Nachwuchs der KTV Hohenlohe überreicht

    Gute Perspektiven für Himmel und Münch

    Der Tradition folgend, gibt es kurz vor Jahresende den Sparkassen-Pokal für den besten Nachwuchs der Kunstturnvereinigung (KTV) Hohenlohe. Dazu wurden im Jahr 2016 Bettina Himmel vom TSV Ingelfingen und Dominik Münch von der TSG Öhringen ausgesucht. Aus der Hand von Bernd Kaufmann, stellvertretender Vorstand der Sparkasse Hohenlohekreis, erhielten beide in einer... [mehr]

Mosbach

  • Förderverein "Hällele" Die Theatergruppe war gut in Form / "Wenn man ein Kindl find't" kam bei den Besuchern gut an

    Die Lachmuskeln wurden stark strapaziert

    Stark strapaziert wurden die Lachmuskeln der Zuschauer bei der Aufführung des Dreiakters "Wenn man ein Kindl find't" durch die Theatergruppe des Fördervereins "Hällele" Heidersbach. Die Akteure zeigten sich dabei in bester Spiellaune und verstanden es prächtig, ihre jeweiligen Rollen perfekt in Szene zu setzen. Sie schienen ihnen wahrlich auf den Leib geschrieben... [mehr]

  • Mosbach bei Wettbewerb

    Votum läuft noch bis 6. Januar

    Die Große Kreisstadt beteiligt sich zum ersten Mal am Wettbewerb "Best Christmas City" der Messe Frankfurt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Thema "Stadtidentität in der Weihnachtszeit". Der Wettbewerb bietet die Chance, die Stadt Mosbach und das weihnachtliche Ambiente sowie den Weihnachtmarkt deutschlandweit besonders zu bewerben. Abgestimmt werden... [mehr]

Niederstetten

  • 29. Dezember Nachtwächter führt durch Creglingen

    Anekdoten im Gepäck

    Eine historische Nachtwächterführung findet am Donnerstag, 29. Dezember, um 19 Uhr in Creglingen statt. Treffpunkt ist die Sparkasse. Zwischen Weihnachten und Neujahr führt der Nachtwächter (Andreas Heinze) durch die weihnachtlich geschmückte historische Altstadt. Zur Begrüßung erscheint Rosenkönigin Kerstin von den Gartenfreunden mit ihrer Prinzessin. Beim... [mehr]

  • 17-Jähriger verletzt

    Außer Lebensgefahr

    Ein 17-jähriger Jugendlicher kam am Montagmittag mit Stichverletzungen nach Hause. Nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort wurden die Verletzungen zunächst als lebensbedrohlich eingestuft und der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die ärztliche Behandlung war so erfolgreich, dass der Verletzte in der Zwischenzeit außer... [mehr]

  • Gesangverein Hohe Ehrungen beim "Liederkranz" / "Mister Vorbachzimmern" Gerhard Hauf zum Ehrenvorsitzenden ernannt

    Verein ist so gut aufgestellt wie noch nie

    Zahlreiche hohe Ehrungen machten die Weihnachtsfeier des Gesangvereins Liederkranz Vorbachzimmern zu einer besonderen Veranstaltung. Vorbachzimmern. Sechs neue Ehrenmitglieder und einen neuen Ehrenvorsitzenden hat der Verein nun, und ein Ehrenzeichen in Gold des Deutschen Chorverbandes für 60 Jahre aktives Singen wurde obendrein vergeben. Das war eine schöne... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 28. bis 29. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 28. bis 29. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Würzburg dreht in der ProB 15-Punkte-Rückstand

    Ein starkes Comeback

    Licher BasketBären - TG s.Oliver Würzburg 85:87 (24:20, 24:17, 21:22, 16:28) Würzburg: Marcellus Barksdale 32 Punkte/2 Dreier (6 Rebounds/3 Steals), Georg Voigtmann 16/4 (9 Rebounds), Lukas Wank 15/2, Lennard Larysz 10, Christoph Hackenesch 5, Tim Leonhardt 4, Christian Hoffmann 3/1, Tobias Weigl 2, Marvin Heckel, Sebastian Rauch. Mit einem starken Comeback in der... [mehr]

Szene

  • Würzburger Kiliansdom Weihnachtsoratorium aufgeführt

    Rundum große Freude

    Das traditionelle Weihnachtskonzert im Kiliansdom schloss den Kernbereich der Weihnachtsfestlichkeiten am zweiten Feiertag musikalisch stimmungsvoll und jubilierend ab. Wiederum lockte das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach mit den Kantaten I-III BWV 248, in denen Besinnlichkeit und Lob, barocke Klangpracht, festliche Chöre und innige Arien angezeigt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • SV Hochhausen Laientheater präsentiert neues Stück

    "Leberkäs und rote Strapse"

    Das Laientheater des SV Hochhausen zeigt in diesem Jahr "Leberkäs und rote Strapse", einen Dreiakter von Regina Rösch. Alltagstrott und Langeweile sind die entscheidenden Kriterien für die weiteren Entwicklungen in dem Theaterstück, das von der Theatergruppe des Sportvereins seit Wochen fleißig geprobt wird und die Lachmuskeln der Zuschauer wieder beansprucht.... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Förderverein gegründet

    Die Schule unterstützen

    Bedürftige Schüler unterstützen, Mittel für zusätzliche Bildungsmaßnahmen bereitstellen, das kann nur ein Förderverein leisten. Kürzlich trafen sich daher Vertreter der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim sowie aus Unternehmen der Region und der Elternschaft zur Gründungssitzung eines Fördervereins für die Kaufmännische Schule.Michael Grethe... [mehr]

  • Gastspiel Die Tanzshow "The Spirit of Ireland" kommt am Freitag, 6. Januar 2017, in die Tauberbischofsheimer Stadthalle / FN-Verlosungsaktion

    In das Lebensgefühl Irlands eintauchen

    Die Show "The Spirit of Ireland" gastiert am Freitag, 6. Januar 2017, in der Tauberbischofsheimer Stadthalle. Tauberbischofsheim. Irish Dance kann man bald live in der Kreisstadt erleben. Startänzer und Dance Captain Andrew Vickers hat die tänzerische Leitung inne und tourt mit der Show seit 2013 durch Deutschland. Im Interview plaudert er aus dem Nähkästchen.... [mehr]

  • Termine im Januar

    Kostenlose Energie-Beratung

    Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis wird auch 2017 fortgesetzt. Einmal monatlich findet zu festen Terminen die Beratung in Bad Mergentheim, Lauda-Königshofen, Tauberbischofsheim und Wertheim statt. Schwerpunkt der Beratungen sind die Themen Energieeinsparung,... [mehr]

  • Zum Jahreswechsel

    Polizei will mehr Präsenz zeigen

    Erfahrungsgemäß verbringen viele Menschen den letzten Tag des Jahres in Kneipen, Clubs, privaten Partys und auf der Straße, um gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern. Für den Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn sind keine größeren, öffentlichen Veranstaltungen angemeldet. Die Polizei rechnet aber damit, dass sich in den Stunden des Jahreswechsels an... [mehr]

Walldürn

  • OWK-Wanderausschuss legte Touren fest 2017 stehen wieder einige interessante Vorhaben auf dem Plan

    32 Wanderungen auf dem Programm

    Festgelegt wurde vom Wanderausschuss der Odenwaldklub-Ortsgruppe der Wanderplan für 2017, der insgesamt 32 Halb- beziehungsweise Ganztageswanderungen, eine Fahrradtour sowie fünftägige Almwanderungen im Pinzgau und einen fünftägigen Wanderaufenthalt im Elsass enthält. 1. Wanderung am 1. Januar: "Neujahrswanderung nach Hornbach auf neuen Wegen"; Wanderführer... [mehr]

  • Kirchenmusik in Altheim An den Feiertagen gab es bei den Gottesdiensten mehrere Auftritte

    Der Projektchor gab sein Debüt

    Kirchenmusikalisch wurde den Besuchern der Weihnachtsgottesdienste in Altheim etwas geboten. [mehr]

  • Aktion des DFB Oliver Fitterling vom VfB Altheim geehrt

    Fairness wurde gewürdigt

    Der DFB und seine Landesverbände zeichnen mit der Aktion "Fair ist mehr" beispielhaft faires Verhalten von Spielern, Trainern, Betreuern und sonstigen Vereinsmitarbeitern aus. Im Kreisklasse A-Spiel zwischen dem VfB Altheim und dem TSV Buchen 2 wollte der Schiedsrichter dem Spieler mit der Nummer 10 des TSV Buchen 2 die gelb-rote Karte zeigen, da er davon ausging,... [mehr]

Weikersheim

  • Evangelischer Kirchenbezirk Weikersheim Synode tagte in Igersheim / Vakante Stellen können nur schwer neu besetzt werden

    Zahl der Pfarrer ist weiter gesunken

    Die evangelische Kirche sucht in Zeiten knapper Kassen nach zukunftsfähigen Wegen für ihre Gemeinden. Wohin die Reise führen könnte, war eines der Themen der Bezirkssynode. Igersheim. Die evangelische Kirche muss zukunftsoffen denken und handeln. Das betonte Dekanin Renate Meixner vor Pfarrern und Kirchengemeinderäten. Auch mit Finanzfragen befasste sich die... [mehr]

Wertheim

  • Weihnachtskonzert Sängerkranz bot den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm / Musiker und Sänger überzeugten

    Besinnlich und vergnüglich zugleich

    Zu einem ebenso besinnlichen wie vergnüglichen Weihnachtskonzert hatte der Sängerkranz 1874 Reicholzheim am zweiten Weihnachtsfeiertag in die Pfarrkirche St. Georg eingeladen. Reicholzheim. Neben dem traditionsreichen Männerchor wirkten bei der Veranstaltung die folgenden Musiker und Sänger mit: Regina Oetzel und Dieter Bender (Orgel), die Flötengruppe... [mehr]

  • Haus der Begegnung

    Einbrecher stellten sich ungeschickt an

    Dass bislang Unbekannte, die zwischen Donnerstag, 22. Dezember, und Montag, 26. Dezember, in das Haus der Begegnung im Halbrunnenweg auf dem Wartberg eingebrochen sind, tatsächlich jemandem begegnen wollten, ist eher unwahrscheinlich. Die offensichtlich recht ungeschickten Täter versuchten, drei Fenster aufzubrechen. Nachdem keiner ihrer Versuche erfolgreich war,... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Büro- und Sozialräume erstrahlen in hellen Farben

    Mitglieder renovierten ihre Unterkunft

    Die ehrenamtlichen Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) des Ortsverbands Wertheim blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Neben einigen Hilfseinsätzen waren sie jedoch auch in eigener Sache gefordert. Die THW-Unterkunft auf dem Reinhardshof war in die Jahre gekommen. Und so bedurften die Büro- und Sozialräume einer Renovierung. Wie es dazu in der... [mehr]

  • Nacht in Arrestzelle verbracht

    Schläger beleidigte Polizeibeamte

    Vermutlich aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses kam es in Marktheidenfeld am frühen Dienstagmorgen gegen 3 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Fußgängerzone. Nach bisherigen Ermittlungen hatte ein 22-jähriger Mann in der Innenstadt einem 28-jährigen Mann ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen. Der ebenfalls stark alkoholisierte Geschädigte... [mehr]

  • Posaunenchor Nassig 70-jähriges Bestehen in Gottesdienst gefeiert

    Zwölf "Ehemalige" spielten mit

    Mit einem Festgottesdienst in der Auferstehungskirche wurde das 70-Bestehen des Posaunenchors Nassig gefeiert. Der Chor war 1946 vom damaligen Pfarrer Kaufmann in Nassig wiedergegründet worden. Seitdem haben sich viele Menschen in dessen Dienst gestellt, um "Gottes Lob" musikalisch zu verkünden. Zum Gottesdienst hatte man auch ehemalige Bläserinnen und Bläser... [mehr]

Würzburg

  • Schienenpersonennahverkehr Besseres Angebot angestrebt

    DB soll Zuschlag im Netz 11 erhalten

    Die DB RegioNetz Verkehrs GmbH soll nach Angaben des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) den Zuschlag für Netz 11 "Hohenlohe-Franken-Untermain" erhalten. "Die Fahrgäste dürfen sich auf modernere Züge unter anderem mit kostenfreiem WLAN und auf eine Ausweitung des Zugangebots freuen", erklärte Verkehrsminister Winfried... [mehr]

  • Auf der A 7 Zwei Personen verletzt / Ungeduldiger Autofahrer im Stau

    Einen Feuerwehrmann gefährdet

    Nach einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, musste am Montag die A 7 in Richtung Ulm gesperrt werden. Dabei wurde ein Feuerwehrmann von einem Autofahrer dermaßen gefährdet, dass gegen den noch unbekannten Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Gegen 16.10 Uhr verlor ein 54-jähriger BMW-Fahrer kurz vor der Marktbreiter Mainbrücke auf der... [mehr]