Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 17. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Die Friedrichstraße erhält ein neues Pflaster / Fertigstellung der Gesamtmaßnahme für Juli geplant

    Ab März sollen die Bagger rollen

    Die Friedrichstraße ist dringend sanierungsbedürftig. Am Donnerstag entschied der Osterburkener Gemeinderat, welches Unternehmen das kleinformatige Granitpflaster liefern und verlegen wird. Osterburken. Die Friedrichstraße befindet sich in einem schlechten Zustand. Durch das "kippende" Pflaster, das sich durch den stetigen Verkehr "aufstellt", entstehen nicht nur... [mehr]

  • Gewerbeverein Gewinner der Glücksscheinaktion stehen fest

    Denise Derr erhält einen 200-Euro-Gutschein

    Bei der Auslosung "Weihnachtliches Osterburken des Gewerbevereins" auf dem Weihnachtsmarkt wurden von "Glücksfee" Nele Klonk die Gewinner gezogen. Einen Warengutschein in Höhe von 200 Euro erhält Denise Der (Osterburken). Ein Warengutschein in Höhe von 100 Euro hat Familie Dörfler (Osterburken) gewonnen, ein 50-Euro-Gutschein geht an Michael Wölfl... [mehr]

  • "Am Bofsheimer Weg II" Weitere Erschließung geplant

    Nachfrage an Bauplätzen ist groß

    Die Nachfrage an Bauplätzen im Neubaugebiet "Am Bofsheimer Weg II" in Osterburken ist groß. Daher denkt die Stadt über einen weiteren Erschließungsabschnitt nach. Da aber das anfallende Oberflächenwasser (Grundstücke und Straßen) eines dritten Bauabschnitts mengenmäßig nicht mehr durch den bestehenden Bahndurchlass in die Kirnau geleitet werden kann, ist es... [mehr]

  • Ersatzbeschaffung

    Neuer Schlepper für den Forstbetrieb

    Nachdem der Schlepper für den Forstbetrieb der Stadt Osterburken in die Jahre gekommen ist, ist eine Ersatzbeschaffung "einfach nötig", erklärte Revierförster Dietmar Heid bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Im Haushaltsplan 2016 sind für das Fahrzeug 32 000 Euro vorgesehen. Die Mehrkosten können im Forstbetriebshaushalt 2016 ausgeglichen werden.... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit Eisplatten können von Lkw-Anhänger fliegen

    Besser nicht ausweichen

    Fliegen Eisplatten von einem vorausfahrenden Lkw, sollten Autofahrer nicht überhastet am Lenkrad reißen. "Ausweichen ist kritisch, denn dann ist die Gefahr groß, dass man in einer gewissen Hektik mit anderen Fahrzeugen kollidiert", sagt Hans-Ulrich Sander vom TÜV Rheinland. Stattdessen sollten Autofahrer ihr Tempo reduzieren und notfalls sogar eine Kollision mit... [mehr]

  • Ratgeber Dass Kriminelle allerlei Gebrauchsgüter kopieren, ist hinlänglich bekannt - doch nun überschwemmen auch Autoteile den Markt

    Gefahr durch riskante Schnäppchen

    Normalerweise bummeln die Beamten von Polizei und Zoll allenfalls aus persönlicher Neugier über eine Messe. Doch kürzlich auf der Automechanika in Frankfurt hatten sie einen dienstlichen Auftrag. Sie machten Jagd auf gefälschte Ersatzteile. Denn Fake-Ware gibt es nicht nur auf den Modemärkten in Fernost oder bei fliegenden Lederhändlern rund ums Mittelmeer.... [mehr]

  • Sicherheit

    Vorsicht mit Kopfhörern im Auto

    Wer während der Fahrt im Auto Musik hören oder Telefonate führen möchte, sollte dazu keinen Kopfhörer verwenden. Zwar ist dessen Benutzung im Gegensatz zur Handy-Nutzung beim Fahren nicht generell verboten. Aber laut Straßenverkehrsordnung (StVO) darf das Gehör des Fahrers nicht in einem Maße beeinträchtigt werden, dass die Verkehrssicherheit gefährdet ist,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Adompoja-Kinderhilfe in Ghana und Togo" Sana Kpante ist sehr dankbar für die Unterstützung aus der Region

    Brunnen schützen vor Krankheit

    Wann immer sie es ermöglichen kann, reist Sana Kpante nach Afrika zu "ihren" Kindern. Rund 80 sind es inzwischen, die in einem nahe Accra entstandenen Kinderheim ihr Zuhause gefunden haben. Bad Mergentheim. Nicht nur fürs Dach überm Kopf und regelmäßige Mahlzeiten, sondern auch für Schulunterricht und Ausbildungsmöglichkeiten hat Sana Kpante gemeinsam mit dem... [mehr]

  • Asylbewerber-Anschlussunterbringung CDU-Fraktion positioniert sich zum umstrittenen Wohnblock

    CDU hält einvernehmliche Lösung für möglich

    Die CDU-Fraktion geht nicht davon aus, "dass die rechtlich unverbindliche Ausschreibung zur Erstellung einer Wohnbebauung in der Clemens-August-Straße zu Ergebnissen führen wird". Dies teilte man gestern per Pressemitteilung mit. Die Fraktion habe der Stadtverwaltung deshalb in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend nicht-öffentlich einen Prüfauftrag... [mehr]

  • Citygemeinschaft Übergabe am heutigen Samstag ab 16 Uhr

    Gewinner ermittelt

    Die Citygemeinschaft Bad Mergentheim hat die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels ermittelt. Dies sind: Irene Alberg, Johanna Appold, Klaus Baier, Nicole Baier, Luisa Ballmann, Almuth Bantzhaff, Helga Bergis, Nicolas Betzel, Sandra Böger, Stanislaus Böhm, Melanie Braun, Susanne Eben von Racknitz, Elenore Faul, Katharina Förster, Luis Deppisch, Lina Dod, Marga... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim 79 Jugendliche absolvieren die Winterprüfung mit Erfolg

    Gleich zweimal gibt es die Traumnote 1,0

    Mit einer Ausbildung im dualen System von Berufsschule und Betrieben wird für das Berufsleben eine wertvolle Grundlage gelegt. Die jungen Menschen sind direkt oder nach einer Weiterbildung als geeigneter Nachwuchs für die regionale Wirtschaft begehrt. 79 Auszubildende haben bei der zentral in Baden-Württemberg gestellten Winterprüfung der Berufsschule sehr... [mehr]

  • Polizei 8000 Euro Sachschaden

    Glück gehabt

    Es kann von Glück gesprochen werden, dass niemand verletzt wurde, als am Donnerstagmittag ein Pkw vermutlich unkontrolliert über den Parkplatz eines Lebensmittel-Discounters fuhr. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die 81-jährige Fahrerin einen Schwächefall erlitten hat und deswegen ihr Pkw dann gegen den Wagen einer weiteren Kundin fuhr. Anschließend... [mehr]

  • Modehaus Kuhn Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

    Große Treue zur Firma

    Das Modehaus Kuhn in Bad Mergentheim ehrte an der Weihnachtsfeier zwei langjährige Mitarbeiter. Monika Brudereck berät bereits seit zehn Jahren die Damenkundschaft des Modehaus Kuhn und hat somit sich hierbei eine große Stammkundschaft in Bad Mergentheim aufgebaut. Außerdem wurde Geschäftsführer Hans-Joachim Kuhn für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Ein... [mehr]

  • Gemeinderat Kurtaxe ab 2018 im "ersten Bezirk" knapp zehn Prozent teurer / Im neuen "zweiten Bezirk" 40-prozentiger Aufschlag

    Mehr Kosten für Hotel- und Feriengäste

    Die Kurtaxe in Bad Mergentheim steigt deutlich. Ab 2018 werden im "ersten Kurbezirk" knapp zehn Prozent mehr fällig, im zweiten 40 Prozent. Bad Mergentheim. Hotel- und Ferienwohnungsgäste werden ab 1. Januar 2018 stärker zur Kasse gebeten. Im Kurbezirk I sind dann statt 2,70 Euro pro Tag künftig 2,95 Euro fällig. Im Kurbezirk II (bisher 1,35 Euro), dem der... [mehr]

Boxberg

  • Hofmann Menü-Manufaktur Langjährige Mitarbeiter geehrt und Verabschiedungen in den Ruhestand / Geschäftsführung zog positive Bilanz

    Alle Zeichen stehen auf Erfolgskurs

    Weihnachtlich umrahmt ehrte die Hofmann Menü-Manufaktur GmbH langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.Arbeitsreiches JahrJohannes Ulrich, geschäftsführender Gesellschafter, eröffnete offiziell die Feier mit der Begrüßung und dem Dank an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Ein sehr arbeitsreiches, ein sehr umtriebiges Jahr war dieses 2016. "Und wieder ein... [mehr]

Buchen

  • Jahresabschluss-Sitzung des Buchener Gemeinderates Bürgermeister Roland Burger blickte auf das Jahr zurück / "alla hopp!"-Anlage im Juli übergeben

    "Besonderes Ereignis für die Stadt"

    "Hinter uns liegt ein bewegendes und ereignisreiches Jahr - markante Ereignisse und Entscheidungen bleiben dabei in besonderer Erinnerung", so Roland Burger in seinem Jahresrückblick 2016. Buchen. Nach einem Blick in die Welt, ging Roland Burger auf das ein, was Auswirkungen auf Buchen hatte und hat. Er nannte die Bewältigung des Zustroms der vielen Flüchtlinge... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    17. und 18. Türchen werden geöffnet

    Die Firma Weiss in Buchen öffnet das heutige 17.Türchen des Lions Adventskalenders mit drei Geldgeschenken über je 100 Euro, die auf die Nummern 8619, 7238, 7340 entfallen. Von Kosmetik -Massage-Fußpflege Elena Hauk in Hettingen kommen zwei Behandlungsgutscheine über je 25 Euro mit den Nummern 5710, 1137. Zwei Geldgeschenke über je 50 Euro hat Weisch... [mehr]

  • Über die Feiertage Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen

    An Heiligabend geschlossen

    Das Entsorgungszentrum Sansenhecken in Buchen und die Kleinanlieferstation in Neckarelz, Industriestraße 1, bei der Firma Inast, haben an Heiligabend Samstag, 24. Dezember, geschlossen. An den Werktagen zwischen den Jahren haben beide Entsorgungseinrichtungen regulär geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten des Entsorgungszentrums Sansenhecken in Buchen: Montag bis... [mehr]

  • Leserbrief Zum Artikel "EnBW-Anfrage bei AWN eingegangen" vom 15. Dezember

    Annahmeerklärung verweigern

    Nachdem der baden-württembergische Umweltminister den "freigemessenen" Abfall aus Atomanlagen wieder einmal für unbedenklich erklärt hat, hat EnBW die nächste Lieferung von Abbaumaterial aus dem AKW Obrigheim (KWO) nach Buchen angekündigt. Dieses ist zwar immer noch gering radioaktiv belastet, gilt aber nach der sogenannten Freimessung als "normaler" Müll. Die... [mehr]

  • Sportlerehrung der Stadt Buchen Meldungen vornehmen

    Die Erfolge würdigen

    Wie in den vergangenen Jahren möchte die Stadt Buchen wieder die besten Sportlerinnen und Sportler aus dem Jahr 2016 für ihre Erfolge ehren und entsprechende Sportlerplaketten überreichen. Als Termin für die Sportlerehrung wurde Mittwoch, 8. Februar, festgelegt. Die Buchener Vereine wurden bereits aufgefordert, ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler an die... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ehrennadeln des DRK in Gold verliehen

    Fleißige Blutspender gewürdigt

    Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates Rinschheim wurden verdiente Blutspender im Namen des Deutschen Roten Kreuzes ausgezeichnet. Ortsvorsteher Bernhard Bechtold dankte den fleißigen Spendern im Namen aller, die auf Blutkonserven angewiesen sind. Mit Urkunde und Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz sowie Geschenken der Stadt Buchen und der... [mehr]

  • Joseph-Martin-Kraus-Saal Stefan Weindl auf Afrika-Tour

    Grandiose Naturbilder

    Seit 30 Jahren bereist der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl die nördliche und südliche Hemisphäre. Es ist ihm ein wichtiges Anliegen die Natur so grandios zu zeigen, wie sie vielleicht nie wieder zu sehen sein wird. Diesmal führt er die Besucher nach Südafrika, Namibia, Botswana und Zimbabwe. Auf der 20 000 Kilometer langen Reise durch traumhaft schöne... [mehr]

  • Weihnachtliche Lesung Stefan Müller-Ruppert stellte den Gästen der Buchhandlung Volk verschiedene Bücher gekonnt vor

    Leichter Zugang in die Welt der Phantasie

    Witzig, lehrreich, warmherzig, skurril, spannend - die Welt der Bücher ist so vielseitig wie die Phantasie der Menschen, die sie schreiben. Stefan Müller-Ruppert hat den Gästen der Buchhandlung Volk einmal mehr einen besonders "leichten" Zugang zu dieser phantastischen Welt verschafft. Denn wenn er vorliest, besser, wenn er vorträgt, wenn er beinahe zu der Figur... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Buchen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

    Nele Fuhrmann wird die Schule vertreten

    Auch in diesem Jahr wurde vom Börsenverein des deutschen Buchhandels zum bundesweiten Vorlesewettbewerb aller sechsten Klassen aufgerufen. So wurden auch die Sechstklässler der Abt-Bessel-Realschule zum Schmökern aufgefordert und jeder Schüler stellte seiner Klasse in den letzten Wochen ein selbst gewähltes Jugendbuch vor. Daraufhin wurde von jeder der drei... [mehr]

  • Hauptschule Hainstadt

    Wertschätzung bei vielen erworben

    Zum Ende der Hauptschule mit Werkrealschule in Hainstadt hat Schulleiter Klaus Gramlich seine Gedanken zu Papier gebracht: "Still, ohne großes Aufsehen, hat die Hauptschule/ Werkrealschule (HWRS) in Hainstadt ihre schulische Ausbildungstätigkeit eingestellt. Viele Jahrzehnte war nach der Grundschule diese Schulart eine angesehene, geschätzte Einrichtung für... [mehr]

Das war die Woche

  • Warum wir schenken - und was wir nicht schenken sollten

    Schon alle Weihnachsgeschenke besorgt? Oder immer alles auf den letzten Drücker? Mir fehlen grade mal noch zwei - aber auch die reichen für ein stressiges Grundrauschen im Alltag. Aus meiner ganz persönlichen Sicht gibt es echte Nogo-Panikgeschenke (Mann beschenkt Frau). Parfums gehören dazu. Einfallslos mit der großen Chance, sich völlig zu verzetteln. Und... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • 2. Bundesliga Im FN-Interview nennt Bernd Hollerbach die Gründe für den rasanten Aufstieg der Würzburger Kickers, sagt aber auch, was noch besser werden muss

    "Wir werden weiter darauf achten, dass wir keine satten Spieler holen"

    Hinter den Würzburger Kickers liegt ein extrem erfolgreiches Jahr 2016. Dem Durchmarsch durch die 3. Liga folgte eine kaum für möglich gehaltene Vorrunde in der 2. Bundesliga mit bisher 24 Punkten in 16 Spielen. Vater des Erfolges ist und bleibt Trainer Bernd Hollerbach, der im Interview mit den Fränkischen Nachrichten die Gründe für den rasanten Aufstieg... [mehr]

  • 2. Bundesliga Weitere Spieltage terminiert

    Kickers haben sonntags frei

    Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Spieltage 21 bis 28 in der 2. Bundesliga terminiert. Die Würzburger Kickers tragen ihre Heimspiele gegen die SG Dynamo Dresden (11. März, 13 Uhr) und Arminia Bielefeld (1. April, 13 Uhr) jeweils samstags aus. Jeweils freitags kommt es in der Flyeralarm-Arena in Würzburg zu den Matches gegen die Spvgg, Greuther Fürth (24.... [mehr]

Fränky

  • Die Flöte mit dem kleinen Holzblock

    Eine Blockflöte sieht zwar von außen aus wie ein gerades Rohr, aber das täuscht: Im vorderen Teil der Flöte sitzt ein kleiner Holzblock, der das Rohr größtenteils verschließt. Daher kommt der Name: Blockflöte. Nur durch einen kleinen Spalt fließt die Luft in das Innere der Flöte und kann dann wieder durch die kleinen Löcher entweichen. So entstehen die... [mehr]

  • Carrera RC Der grüne Dino Yoshi und Prinzessin Peach geben so richtig Gas, gehören zu den treuesten Begleitern von Mario und dürfen nicht im Carrera RC-Universum fehlen

    Die FN verlosen einen Mario-Copter und vieles mehr

    Mario-Fans aufgepasst: Die FN haben heute eine ganz besonders tolle Verlosung für Euch auf Lager. Der berühmteste Klempner der Welt erobert die Lüfte: Ihre digitale Heimat haben Mario und seine Freunde bereits mit dem Nintendo#2122 Mario Kart 8 von Carrera RC verlassen. Doch nun wagt sich der Held in der blauen Latzhose von der Straße hoch in Luft. Der Nintendo... [mehr]

  • "König der Piraten"

    FN verlosen drei Hörspiele

    "Santiano" begeistert ein erstaunlich breites Publikum mit einem tollen Mix aus Seemanns- und Volksliedern, Rock und Irish Folk. Zu den ausverkauften Tourneen der Echo-Gewinner in den größten Arenen Deutschlands kommt die ganze Familie, von den Großeltern bis zu den sechsjährigen Kids, und alle singen textsicher mit. Diesem Familienpublikum widmet die Band nun... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der FSV Hollenbach will im Kampf um den Klassenerhalt personell vielleicht weiter nachlegen, übernehmen will er sich dabei aber nicht

    "Oberliga ja - aber nicht um jeden Preis"

    Fußball-Oberligist FSV Hollenbach hat kurz nach dem Ende der ersten Saisonhälfte seinen ersten Winterneuzugang bekannt gegeben: Fabian Czaker. Dass weitere folgen schließt Manager Karlheinz Sprügel nicht mehr aus. Die Hollenbacher wollen in der Rückrunde den Kampf um den Klassenerhalt annehmen. "Wir sind noch nicht am Ende und wollen noch Einiges tun", sagt er.... [mehr]

  • Fußball Reinhard Grindel ehrt Ronny Zimmermann

    Von Präsident zu Präsident

    Ronny Zimmermann, seines Zeichens Präsident des Badischen Fußball-Verbandes (BFV) und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Silberne Ehrennadel des DFB erhalten.Herausragende SozialkompetenzDie Auszeichnung überreichte DFB-Präsident Reinhard Grindel bei der Jahresabschlusstagung des DFB-Präsidiums in Grassau höchstpersönlich. Wie schon bei... [mehr]

Grünsfeld

  • VdK-Kreisverbände Gemeinsame Ausstellung am 13. und 14. Mai in Grünsfeld

    Gesundheit aus vielen Blickwinkeln betrachten

    Das Thema Gesundheit von verschiedenen Blickwinkeln beleuchten will die gemeinsame Veranstaltung der VdK-Kreisverbände Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim am 13. und 14. Mai in Grünsfeld. Main-Tauber-Kreis. "Es wird keine leichte Aufgabe, aber das Thema ist einfach so wichtig." Kurt Weiland, der Vorsitzende des VdK-Kreisverbands Tauberbischofsheim hat sich... [mehr]

  • Adventskonzert Petersburger Knabenchor gastierte in der ausverkauften Kirche Allerheiligen

    Glasklare und glockenhelle Stimmen begeisterten

    Ein begeisterndes und festlich stimmungsvolles Adventskonzert und Klangerlebnis der besonderen Qualität erlebten am mehrere Hundert Besucher in der komplett gefüllten Katholischen Pfarrkirche "Allerheiligen" in Unterwittighausen bei einem Gastspiel des international renommierten St. Petersburger Knabenchors unter Leitung von Wadim Ptscholkin. Neben dem Auftritt in... [mehr]

  • Sportabzeichen Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene für ihre Leistungen ausgezeichnet

    In jedem Lebensalter ein Ansporn

    Freizeitsportler aus dem gesamten Gemeindegebiet Wittighausen wurden für ihre erfolgreichen sportlichen Leistungen mit dem Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) geehrt. Wittighausen. Bei einer kleinen Feierstunde in der Aula der Grundschule Unterwittighausen erhielten 30 Schulkinder sowie insgesamt 26 Jugendliche und Erwachsene des SV... [mehr]

Handball

  • Handball

    "Springe hat andere Ansprüche"

    Am heutigen Samstagabend finden sich die Handballfreunde Springe zum letzten Spiel des Jahres in Amorbach ein. Anpfiff zu dieser Drittliga-Begegnung in der Parzival-Halle ist um 19.30 Uhr. Die Gäste spielten am Anfang eine etwas wacklige Saison, fingen sich aber zuletzt und haben aus den letzten fünf Spielen vier Siege und ein Unentschieden geholt. Derzeit sind sie... [mehr]

  • Handball Letzte Heimspiele im Kalenderjahr 2016

    Programm des TSV Buchen

    Die letzten Heimspiele des Jahres 2016 finden für die Buchener Handballer am heutigen Samstag in der heimischen Sport- und Spielhalle statt.E-Jugend startetLos geht es mit der gemischten E-Jugend um 11.30 Uhr. Sie trifft auf den Tabellenführer der ETSV Lauda. Ab 13 Uhr treffen die Mädchen der weiblichen A-Jugend auf den ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Lauffen.... [mehr]

Hardheim

  • DRK-Kontakttreff Zusammenkunft im Zeichen der Adventszeit

    Gemeinsam gesungen

    Der jüngste offene Kontakttreff des DRK Hardheim stand ganz im Zeichen der Adventszeit. Dementsprechend waren Programm, Tischschmuck und Raum des DRK-Vereinsheims gestaltet, und auf jedem Platz lag eine kleine Aufmerksamkeit als Dank für die Treue im vergangenen Jahr.Vorweihnachtliche AtmosphäreZur vorweihnachtlichen Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen sorgten zudem... [mehr]

  • Ortssanierung in Gerichtstetten Im Frühjahr wird der neu geschaffene Dorfplatz an der Altheimer Straße fertig / FN-Gespräch mit den Verantwortlichen

    Gewinner ist die Dorfgemeinschaft

    Die Ortssanierung hat Gerichtstetten gut getan, wie man an zahlreichen Punkten in dem Hardheim Ortsteil unschwer erkennen kann. Eine abschließende Maßnahme ist die Dorfplatzgestaltung. Gerichtstetten. Je kleiner ein Dorf, so heißt es, umso größer ist der Zusammenhalt. Ein lebendiges Beispiel dafür ist die Gestaltung des Gerichtstettener Dorfplatzes. Diese... [mehr]

Heilbronn

  • Gleichgewicht verloren

    Feuerwehr rettet Mann aus Neckar

    Von der Heilbronner Berufsfeuerwehr wurde in der Nacht zum Freitag ein Mann gerettet. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wollte der 21-Jährige am Ufer des Neckars in der Nähe der Bahnhofstraße seine Notdurft verrichten. Dabei verlor er offensichtlich das Gleichgewicht und stürzte in den Fluss. Ein Zeuge wollte ihn retten. Dies gelang jedoch nicht, da an... [mehr]

  • FN-Leser zu Gast im Nachtcafé Moderator Michael Steinbrecher unterhielt sich mit den Gästen über "Andere Länder, andere Sitten"

    Hinter die Studiokulissen geblickt

    Für die Gewinner der Verlosungsaktion im Rahmen der Medienkooperation zwischen SWR Fernsehen und den Fränkischen Nachrichten wurde der vergangene Donnerstagabend zu einem rundum erlebnisreichen und höchst informativen Ereignis, denn sie waren Gäste bei der Aufzeichnung der Sendung "Nachtcafé" in den Aufnahmestudios im alten E-Werk des SWR Fernsehen in... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Tourismus In Rothenburg sind die Gästezahlen rückläufig / Japaner von den US-Amerikanern als größte Gruppe abgelöst

    Deutsche mit Faible für Mittelalter-Stadt

    Rothenburg ist ein beliebtes Reiseziel - und das weltweit. Trotzdem will der Tourismuschef Dr. Jörg Christöphler nicht von "Massentourismus" sprechen. ROTHENBURG. Immer wieder hört oder liest man vom "Massentourismus" in Rothenburg. Den aber, so zumindest der Tourismuschef, gibt es dort gar nicht. Außerdem sind zur Zeit bei Gästen aus Übersee starke Rückgänge... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Gemeinsam viel erreicht

    Bad Mergentheim hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte lobt die Tageszeitung "Mannheimer Morgen" und Oberbürgermeister Udo Glatthaar verbreitete freudig diese positive Beurteilung im Gemeinderat und zusätzlich im Rahmen der Markteröffnung. Es stimmt ja auch: 85 Buden, Stände und Fahrgeschäfte, eine festlich leuchtende Altstadt und ein vielfältiges,... [mehr]

Kultur

  • Museum im Kulturspeicher Winterausstellung "Sehnsucht. Landschaft" mit Werken Würzburger Romantiker

    Abendglühen in der Sierra Nevada

    Je düsterer das Winterwetter, desto mehr wächst die Sehnsucht nach Licht, Sonne und Wärme. Das dürfte früher nicht anders gewesen sein als heute. Nicht von ungefähr erschuf mancher Maler des 19. Jahrhunderts in lichtdurchfluteten Landschaftsgemälden den ewigen Sommer. Die Winterausstellung im Museum im Kulturspeicher lädt nun zu einer sommerlichen Wanderung... [mehr]

  • Mainfranken Theater Fortsetzung der Stummfilmreihe des Philharmonischen Orchesters fand großen Anklang

    Für ein großartiges Kinoereignis gut gerüstet

    Erneut viel Anklang fand die Fortsetzung der Stummfilmreihe des Philharmonischen Orchesters Würzburg mit Charlie Chaplins Filmkomödie City Lights - Lichter der Großstadt von 1931. Murnaus "Nosferatu" fand in der letzten Spielzeit zwar noch mehr Zuspruch, doch war das Große Haus für einen Dienstagabend recht gut besetzt. Ansteigende Sitzreihen, ein perfekter... [mehr]

  • Operette Armin Petras inszeniert "Orpheus in der Unterwelt" von Jacques Offenbach

    Klamotte wird der Musik nicht gerecht

    Es gibt renommierte Opernhäuser, in denen auch Operetten gespielt werden, und andere, die sich für Aufführungen von Werken dieser sogenannten leichten Muse zu gut dünken. Zu Letzteren gehört die Staatsoper in Stuttgart. Jetzt versucht man dort, einmal eine Ausnahme von der Regel zu machen. Dabei zeigt sich, dass es kein Leichtes ist, eine Operette auf die Bühne... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Heft zum Thema Tierseuchen

    "Von Geflügelpest bis Lumpy skin"

    Geflügelpest (auch Vogelgrippe genannt) und Lumpy-skin-Krankheit (eine Pockenerkrankung der Wiederkäuer): Diese beiden anzeigepflichtigen Tierseuchen sind gegenwärtig hochproblematisch. Doch was sind anzeigepflichtige Tierseuchen? Das sind in der Regel hochansteckende Infektionen, die entweder große wirtschaftliche Folgen haben und/oder auf Menschen übertragbar... [mehr]

  • Niedrige Nitratwerte

    Braunes Wasser

    Während es hinlänglich bekannt ist, dass den Wasserwerken regional hohe Nitratwerte zu schaffen machen, tut sich seit einiger Zeit an anderer Stelle ein ganz neues Problem auf: zu wenig Nitrat. Der Rückgang der industriellen Emissionen hat manche Regionen im Hinblick auf den Gehalt an Stickstoff in der Luft und im Boden schon fast in den vorindustriellen Zustand... [mehr]

  • Anbau von Körnerleguminosen im Ökolandbau Reduzierte Bodenbearbeitung bei Ackerbohnen möglich

    Direktsaat ohne Ertragseinbußen denkbar

    Eine temporäre Direktsaat ist beim Anbau von Ackerbohnen im Ökolandbau unter bestimmten Voraussetzungen ohne wirtschaftliche Ertragseinbußen möglich. Bei Lupinen und Sojabohnen müssen Biolandwirte dagegen mit erheblichen Ertragseinbußen rechnen. Das sind die Ergebnisse einer dreijährigen Studie zur Optimierung des Anbaus von Körnerleguminosen im Ökolandbau,... [mehr]

  • Kompetente Partner für den Garten Auch bei trübem und kaltem Wetter kann er lebendig und freundlich wirken

    Mit Rat und Tat und Sachverstand

    Man möchte es fast nicht glauben, aber es ist schon wieder so lange her, dass es im Garten an allen Ecken und Enden geblüht hat, die Vögel gezwitschert haben und dicke Hummeln geschwirrt sind. Graue Winterstimmung macht sich breit und beim Blick aus dem Fenster präsentiert sich der Garten kalt und nass - Bonjour tristesse? Das muss nicht sein: Auch bei trübem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Religion Franziskanische Gemeinschaft Lauda blickte zurück und ins kommende Jahr

    2017 stehen gleich zwei Jubiläen an

    Zur letzten Zusammenkunft in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder und Freunde der Franziskanischen Gemeinschaft von Lauda und Umgebung. Die Vorsteherin, Melitta Stephan, gab zunächst einen Rückblick über die Tätigkeit im abgelaufenen Jahr, wie gleichzeitig einen Ausblick über die Vorhaben in 2017. Anschließend wurde eine adventliche Andacht zum Thema: "Das... [mehr]

  • Ausstellung Stefan Steffen zeigt im Rathaus in Lauda einen Ausschnitt aus seiner Sammlung von Keks- und Kleingebäckdosen

    Begehrte Raritäten für Naschkatzen

    Eine interessante Ausstellung ist zurzeit im Rathaus in Lauda zu sehen. Stefan Steffen zeigt seine Sammlung von Keksdosen. Lauda-Königshofen. Es ist wieder Advent - die Zeit der vielen Verlockungen - Plätzchenduft zieht durch manches Haus. Sicher ist es nicht mehr wie in früheren Zeiten, als es die Plätzchen erst zum Fest gab und sie bis dahin vor dem Zugriff der... [mehr]

  • Politik Plausibilitätsprüfung bei der Neuausweisung von Baugebieten

    Junge Union begrüßt die Änderung

    "Wir begrüßen ausdrücklich die Berichterstattung in den Fränkischen Nachrichten vom 15. Dezember über die nun absehbare Änderung in Bezug auf die Plausibilitätsprüfung bei der Neuausweisung von Baugebieten", so der Stadtverbandsvorsitzende der Jungen Union in Lauda-Königshofen, Marco Hess. Der Oberbalbacher, der bei dem Gespräch in Stuttgart am Mittwoch bei... [mehr]

  • Beeindruckende Aktion TV-Jugendvorstand bastelte mit Buben und Mädchen der Schule im Taubertal

    Kreativität spornte Schüler an

    Kein Nikolaus, sondern der Jugendvorstand des Turnvereins Königshofen überraschte die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe der Schule im Taubertal in Unterbalbach. Die Jugendlichen aus Königshofen wurden zunächst von Doris Michelbach-Lotter durch die Räumlichkeiten der Sonderschule geführt. Sie waren zum ersten Mal in dieser Schule und sichtlich... [mehr]

  • Leserbrief Zu den Unfällen der letzten Zeit an Windkraftanlagen

    Probleme mit Windrädern

    Der letzte Vorfall bei Süderholz sollte unseren Kreisbauämtern zu denken geben. Die Windkraftanlage brach in 25 Metern Höhe. Dabei stand sie erst 16 Jahre. Schon vor zwei Jahren ist eine Anlage im Elbe-Elster-Kreis umgeknickt. Dabei waren die Anlagen gerade mal 90 Meter (Nabenhöhe 70 Meter) hoch. Stehen blieben gerade mal 25 Meter. Heute weiß man, dass der... [mehr]

  • Tradition In Marbach hat das Stück "Kreuzfahrt im Schweinestall" an Weihnachten Premiere

    Theater an sechs Abenden

    Die Pflege der Tradition gilt weiterhin: Seit mittlerweile mehr als 60 Jahren - und dies in regelmäßiger Folge - sorgt die Theatergruppe des Turn- und Schützenvereines Marbach jeweils über die Jahreswechsel für beste Unterhaltung. Auch zum Ende von 2016 und zum Anfang von 2017 fehlt somit dieser Beitrag der kleinen, aber feinen Abteilung des TSV nicht, wobei die... [mehr]

  • Verunreinigung des Balbachs

    Wasser ist nun wieder sauber

    Die Freiwillige Feuerwehr war am Freitag, 9. Dezember, wegen einer Gewässerverunreinigung in Oberbalbach im Notfalleinsatz. Das Wasser des Balbachs war durch eine unbekannte Flüssigkeit verfärbt und es wurden verendete Fische festgestellt. Daraufhin hat die Feuerwehr das Gewässer gesperrt und das verunreinigte Wasser abgepumpt. Wie die Stadt Lauda-Königshofen... [mehr]

  • Soiree in der Friedenskirche in Lauda Musikalisch-literarische "Atempause" bot wieder Gelegenheit zur Besinnung

    Zeit für Stille und zum Nachdenken

    Nach einjähriger Unterbrechung lud der Heimat- und Kulturverein (HKV) Lauda erneut im Advent zu einer musikalisch-literarischen "Atempause" ein. Lauda. Eine Atempause, um insbesondere in Stille, Zeit zur Nachdenklichkeit und zum inneren Frieden zu finden sowie dadurch in sich vergnügt sein zu können - und das in einer hektischen Zeit, in der manches Mal keine... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    KKS Osterburken III liegt vorne

    In der Luftgewehr-Kreisliga des Sportschützenkreises Buchen gab es folgende Ergebnisse: 1. Wettkampf: SV Schloßau II - SGi Walldürn I 3:0, SG Buchen II - KKS Osterburken III 0:3. - Einzel: Alisa Schwing, KKS Osterburken, 380; Patrick Schäfer, SV Schloßau, 376; Johannes Wagner, SV Schloßau, 370. 2. Wettkampf: SG Buchen II - SV Schloßau II 2:1, KKS Osterburken... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Abfallwirtschaft Tipps der Fachleute

    Damit der Biomüll nicht festfriert

    Jetzt tritt das Problem wieder auf: Die Müllabfuhr war schon da, die Biotonne ist aber immer noch voll. Die Abfallberater vom Abfallwirtschaftsbetrieb (AWMT) des Main-Tauber-Kreises wissen, woran das liegt: "Im Winter kommt es schon mal vor, dass es über Nacht so kalt wird, dass die Müllwerker höchstens das oberste Päckchen Biomüll aus der Tonne herausbekommen.... [mehr]

  • Im "Lieblichen Taubertal" Festtage und Silvester

    Einiges geboten

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet zahlreiche Veranstaltungen zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel. "Volker Burkhard and friends" geben am Donnerstag, 22. Dezember, im Kurhaus in Bad Mergentheim ein Konzert mit barocker Kammermusik zur Weihnacht. Informationen zum Konzert sind bei der Tourist-Information vor Ort unter Telefon 07931 / 574815... [mehr]

  • Tourismus Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wirbt auf der CMT

    Gäste für die Region begeistern

    Die Caravan Motor Touristik (CMT) in Stuttgart ist Europas größte Touristikmesse. Dieser touristische Marktplatz öffnet von Samstag, 14., bis Sonntag, 22. Januar, wieder seine Pforten. Unter den zahlreichen Ausstellern ist auch die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal". Sie wird sich sowohl in der Messehalle 6 als auch in der Halle 9 bei der Sonderausstellung... [mehr]

  • Wirtschaft Banken müssen sich mit Niedrigzinsen auf Rekordwerten und zunehmender Digitalisierung auseinandersetzen

    Geldinstitute massiv unter Druck

    Der Leitzins auf negativem Rekordniveau, mehr Kunden im Onlinebanking und eine immer stärker regulierende Europäische Zentralbank: Unter diesem Druck stehen Banken und Geldinstitute. Odenwald-Tauber. "In diesem Spannungsfeld befinden sich momentan alle Banken", betont Wolfgang Reiner, Vorstand der Sparkasse Tauberfranken. Und dem kann auch Mario Neckermann, Leiter... [mehr]

  • Polizei warnt Angepasste Geschwindigkeit wichtig

    Jahreszeit der Wildunfälle

    In der dunklen Jahreszeit kommt es vermehrt zu Wildunfällen. Allein im November gingen beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Heilbronn 380 Meldungen über Wildunfälle ein. Überwiegend waren Schwarz-, Dam- und Rehwild betroffen, aber es wurden auch Dachse, Füchse, Hasen und sogar Greifvögel Opfer von Verkehrsunfällen. Am 20. November wurde bei... [mehr]

  • "Land und Leute" Gisela Padberg ist als Kindergarten- und Bürgerbusfahrerin immer schon früh auf den Beinen

    Lebensgeschichten und Alltagssorgen inklusive

    Sie ist früh auf Tour, die Creglinger Bürgerbus-Fahrerin Gisela Padberg. Auch die Kindergartenbus-Touren hat sie übernommen. Gisela Padberg sammelt auf der Basis geringfügiger Beschäftigung morgens die Kinder aus den nicht vom Linienbus bedienten Ortschaften ein und holt sie mittags wieder ab. An den Tagen, wo die Kleinen auch nachmittags auf "ihre Gisela"... [mehr]

  • Transporthubschrauberregiment 30 in Niederstetten Feierliche Übergabe von der Luftwaffe am Standort Penzing/Bayern an das Heer im Rahmen eines Regimentsappells

    SAR-Rettungseinsätze für gesamten süddeutschen Raum übernommen

    Rund um die Uhr stehen ab sofort Rettungshubschrauber der Bundeswehr in Niederstetten bereit, um bei Flug-, aber auch Verkehrsunfällen zu helfen. Niederstetten. "SAR" steht für "Search and Rescue" ("Suchen und retten"). Die SAR-Einheiten der Bundeswehr sind bekannt unter anderem durch ihre Hubschrauber mit den außen aufgezeichneten, drei großen Buchstaben auf... [mehr]

  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum Koordinierungsausschuss befasste sich mit 66 eingereichten Anträgen

    Schwerpunkt ist Förderung wohnraumbezogener Projekte

    Der Koordinierungsausschuss für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) hat im Landratsamt Main-Tauber-Kreis getagt und die für das Programmjahr 2017 eingereichten Anträge auf den Weg gebracht. In diesem Jahr konzentriert sich die Förderung vor allem auf wohnraumorientierte Projekte. Die innerörtliche Entwicklung soll gestärkt, ein weiterer... [mehr]

Mosbach

  • 40 Jahre MSC Schefflenz Motorsportclub hatte Grund zum Feiern / Einer der größten und aktivsten Clubs in Nordbaden / Gründungsmitglieder geehrt

    Erfolgsgeschichte seit vier Jahrzehnten

    Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Motorsportclubs Schefflenz im ADAC konnte der erste Vorsitzende Uli Körber die MSC-Gründungsmitglieder, Ehrengäste und Mitglieder in der gut besetzten Roedderhalle in Oberschefflenz willkommen heißen.Gründungsmitglieder dabeiAls Ehrengäste hieß Uli Körber den Schefflenzer Bürgermeister Rainer Houck sowie den... [mehr]

  • In Limbach Fahrdienst zog eine positive Bilanz / 165 Fahrten in diesem Jahr

    Fast 3000 Kilometer gefahren

    Bei seinen Jahresrückblick auf den Fahrdienst der Gemeinde Limbach verwies Fahrdienstleiter Erich Eckert auf die erfreuliche Entwicklung, die Anzahl der beförderten Personen und die gefahrenen Kilometer stiegen weiter an. Eindeutiger Schwerpunkt waren Fahrten in Bereich Gesundheitswesen.Steigerungspotenzial vorhandenErich Eckert sprach von den Anfängen des... [mehr]

  • Brauchtum in Schloßau Über 100-jährige Tradition besteht fort / Sechs Mädchen aus Schloßau und Waldauerbach besuchen in diesem Jahr viele Familien

    Freue Dich, Christkind kommt bald

    Seit über 100 Jahren sorgt das Christkind für große Augen bei Schloßauer Kindern. Auch 2016 ist es wieder unterwegs. Schloßau. 1940, Heiliger Abend. Die Kerzen auf dem Christbaum bringen das silbrige Lametta und die Schmuckkugeln zum Glänzen und erhellen die dunkle Stube. Bedrohlich streckt die vor dem Weihnachtsbaum stehende Gestalt die lange Weidenrute von... [mehr]

  • Besonderes Geschenk Spende an Ambulanten Kinderhospizdienst

    Studenten nähten kleine "Sorgenfresserle"

    Am Anfang des Wintersemesters 2016/2017 sahen sich die Studierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd vor die Aufgabe gestellt, ein neues Projekt für das Seminar "Bekleidung, Mode und Gesundheit" zu finden. Gemeinsam mit der Dozentin Martina Ordnung machte man sich Gedanken und entschied sich, die Weihnachtszeit berücksichtigend, dafür... [mehr]

  • MSC Schefflenz Rückblick auf 40 Jahre Erfolgsgeschichte

    Weltelite des Moto-Cross am Start

    Bei der 40-Jahr-Feier des Motorsportclubs Schefflenz rief der ehemalige erste Vorsitzende Rüdiger Eberle einige Höhepunkte der Vereinsgeschichte in Erinnerung. Er selbst war vor 35 Jahren dem Verein beigetreten und fungierte jahrelang als Presseverantwortlicher und danach als Vorsitzender. Nach der Gründung 1976 gab es jährlich ein oder zwei Veranstaltungen.... [mehr]

  • Zeichen der Hoffnung

    Kurz vor Weihnachten beginne ich, die Erzählungen der Geburt Jesu innerlich zu betrachten. Die Bilder der Weihnachtserzählungen wollen über das Geheimnis Gottes sprechen. In den Weihnachtserzählungen kann ich die Sehnsucht Gottes spüren, den Menschen ganz nahe zu sein. Es hat Gott wohl nicht gereicht, den Menschen nur beizustehen und ihnen Segen zu verheißen.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • SI-Club spendete Geschenke im Landratsamt abgegeben

    Freude für bedürftige Kinder

    Die Mitglieder des Serviceclubs "Soroptimist International" Club Mosbach und ihre Mitstreiterinnen haben dieser Tage wieder kräftig eingekauft. Bestimmt waren die 63 Geschenke im Wert von rund 3150 Euro für bedürftige Kinder im Landkreis. Bereits zum siebten Mal setzen die "Soroptimistinnen" so ihre gute Idee in die Tat um.Geschenkpaten erfüllten WünscheÜber... [mehr]

  • Verkehrssicherheit

    Polizei warnt vor Wildunfällen

    Wie in jedem Jahr kommt es in der dunklen Jahreszeit vermehrt zu Wildunfällen. Allein im November gingen beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Heilbronn 380 Meldungen dazu ein. Überwiegend waren Schwarz-, Dam- und Rehwild betroffen, aber es wurden auch Dachse, Füchse, Hasen und Greifvögel Opfer von Verkehrsunfällen.Bremsbereit seinWildunfälle... [mehr]

  • Kostenloses WLAN

    Stadt erfüllt Wunsch vieler Bürger

    In Kürze stellt die Stadt Osterburken für verschiedene Bereiche öffentliches WLAN bereit. Und erfüllt damit den Wunsch von Bürgern, Gemeinderäten und unter anderem auch von Nutzern der Baulandhalle. Wie Kämmerer Horst Mechler bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag erklärte, habe er sich bei der Stadt Adelsheim und der Gemeinde Rosenberg informiert. Beide... [mehr]

Neue Modelle

  • Ausblick Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und Traumwagen

    Das bringt das Autojahr 2017

    Die Autohersteller arbeiten mit aller Macht an der Neuerfindung des Autos. Doch weil sie den ganz harten Systemwechsel vermeiden wollen und die Zeit bis zum möglichen Durchbruch für autonome und elektrische Fahrzeuge irgendwie überbrücken müssen, gibt es 2017 eine ganze Flut konventioneller Neuheiten. Alfa Romeo: Erstmals in seiner Geschichte wagt sich Alfa mit... [mehr]

  • Neuvorstellung Aston Martin bringt DB4 GT zurück

    Von Hand gefertigt

    Eine Legende feiert ihr Comeback: Mehr als 50 Jahre nach dem Ende der Produktion legt Aston Martin noch einmal 25 Exemplare des DB4 GT in der so genannten Lightweight-Spezifikation auf. Der Sportwagen, der bei seiner Premiere im Jahr 1959 mit einem Spitzentempo von knapp 250 km/h das schnellste Serienmodell aus Großbritannien war, soll nach alten... [mehr]

Niederstetten

  • "Weikersheim" muss sein

    Der Weikersheimer Stadträtin Christiane Geier fehlt das "Weikersheim" im Titelbereich des Namens fürs Veranstaltungshaus. Mir auch. Die Bezeichnung "Taubertal Philharmonie" hat sogar zwei Schwächen. Unmittelbar erinnert er an die Hamburger Dauerbaustelle, samt horrender Kosten. Die nennt man ja mittlerweile "Elphi". Wie wäre dann "Tauphi" in Weikersheim? Könnte... [mehr]

  • Wirthwein AG Ehrung langjähriger Mitarbeiter / Ereignisreiches Jahr bewältigt / Bedeutender Wirtschaftsfaktor

    Die familiäre Atmosphäre hervorgehoben

    Zum Ende eines ereignisreichen Jahres ehrte die Wirthwein AG 26 langjährige Mitarbeiter der Wirthwein AG und der Wirthwein GmbH & Co. KG in Creglingen sowie der Winkler Design GmbH & Co. KG in Röttingen. Traditionell zeichnet die Wirthwein AG im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung im Dezember ihre Betriebsjubilare im Rahmen einer würdevollen Abendveranstaltung... [mehr]

  • Realschule Creglingen Aktion "Mitmachen Ehrensache"

    Gearbeitet und Geld gespendet

    Mitmachen war für zahlreiche Schüler an der Realschule Creglingen kürzlich Ehrensache. Am internationalen Tag des Ehrenamtes waren sie für einen guten Zweck im Einsatz. Mitmachen Ehrensache ist eine Baden-Württemberg weite Aktion, bei der sich Jugendliche eigenständig einen Job für einen Tag suchen. Ihr Arbeitslohn wird gespendet und an ein ausgewähltes... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Künftiger Förderverein für das Weikersheimer "Kultur- und Veranstaltungshaus" stellt Arbeit vor / Diskussion um Namensgebung

    Unterwegs zur Taubertal Philharmonie

    "Eigentlich" stellte der Kulturhaus-Förderverein vor dem Gemeinderat nur seine Arbeit vor. Spannend wurde der Tagesordnungspunkt vor allem wegen der Namensgebung für den Neubau. Weikersheim. Ohne eine feste Verankerung in der Bürgerschaft funktioniert das geplante Kultur- und Veranstaltungshaus an der Tauber nicht. Der Förderverein (in Gründung) hatte sich... [mehr]

  • Morgen ist der vierte Advent Bestsellerautorin Gertrud Zelinsky erinnert sich an Begebenheiten und Erlebnisse

    Warum beschenken wir uns eigentlich?

    Es gibt eine Zeit, die ganz besonders die Herzen der Menschen berührt: die Adventszeit, die Weihnachtszeit. Dann sind auch wir Erwachsene gerne bereit, an frühere Weihnachten zu denken. Niederstetten. Die Niederstettener Autorin Gertrud Zelinsky erinnert sich für die FN/TZ-Leser an Begebenheiten und Erlebnisse, von denen wir heute, vor dem vierten Advent, zwei in... [mehr]

  • EnBW-Macher-Bus kam nach Creglingen Die Grundschule hat einen neuen Spielbereich für Ganztagesschüler bekommen

    Zu einer Herzensangelegenheit gemacht

    Die EnBW-Macher legten in Creglingen richtig los - und die Grundschule hat einen neuen Spielbereich für Ganztagesschüler bekommen. Creglingen. Eine Großbaustelle auf dem Schulhof? Was ist denn heute nur los? Das fragten sich viele Schüler und Eltern, als sie am Donnerstag das Schulgelände betraten. Angerückt waren der EnBW-Macher-Bus mit elf Helfern, dem... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 19. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 17. bis 19. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Krautheim Sitzung zum Jahresabschluss endete nach 45 Minuten / Darlehensaufnahme beim Eigenbetrieb Wasserversorgung beschlossen

    Gommersdorfer Kindergarten wird trotz abnehmender Zahlen fortgeführt

    Zum letzten Mal im Jahr 2016 tagte der Krautheimer Gemeinderat am vergangenen Donnerstag, und nach 45 Minuten war der öffentliche Teil auch schon vorüber. Nachfolgend ein Überblick zu Themen und Inhalten der kurz und bündig gehaltenen Tagesordnung. Beim Punkt "Bürgerfragen" erkundigte sich eine Neunstettenerin nach dem aktuellen Stand der Dinge in Sachen "Ausbau... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Merlins peilen Heimsieg an

    In der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) empfangen die Crailsheim Merlins am morgigen Sonntag die Oettinger Rockets zum letzten Hinspiel der laufenden Hauptrunde. Spielbeginn gegen den Playoff-Kandidaten aus Thüringen ist um 17 Uhr. Die Hausherren hoffen, nach dem Befreiungsschlag in Paderborn wieder an die guten Leistungen der bisherigen Saison anknüpfen zu können.... [mehr]

Reise

  • Kanada Im Örtchen Churchill in der Provinz Manitoba gibt es mehr Tiere als Menschen

    Eisbären warten auf den Winter

    Neil Mumby ist optimistisch. "In neun Jahren habe ich hier draußen nur an fünf Tagen keinen Eisbären gesehen", beruhigt er seine Gäste. Mumby ist Dauerwitzeerzähler und Fahrer eines Tundra Buggy. Tundra Buggys sind komische Gefährte. Sie sehen aus wie eine Mischung aus Panzer, Mondfahrzeug und einem amerikanischem Schulbus auf Riesenrädern, sie sind weiß... [mehr]

  • Skizentrum Schlick 2000

    Familienskigebiet im Stubaital

    Das Skizentrum Schlick 2000, im vorderen Stubaital gelegen und nur zehn Autominuten von der Alpenhauptstadt Innsbruck entfernt, präsentiert sich auf 21 facettenreichen Pistenkilometern als geheimes Ski-Juwel für Aktive und Genießer. Früh morgens mit der Gondelbahn Kreuzjoch hoch hinaus auf 2136 Meter und dort angekommen einen unvergesslichen Blick auf die... [mehr]

  • Norwegen Ice Music Festival vom 9 bis 12. Februar in Geilo

    Gefrorene Klangwelten

    Die Instrumente lassen staunen wie frösteln, der Mondkalender bestimmt die Konzerttermine: Glasklare Trommeln, transparente Klöppel, gefrorene Hörner oder saitenbespannte Eiskörper sind die Stars des Ice Music Festivals 2017, das vom 9. bis 12. Februar in Geilo, Norwegens ältestem Wintersportort, stattfindet. Die fremden Klangwelten locken dann zum zwölften Mal... [mehr]

  • Gitschberg Jochtal Winterbrauchtum in der familienfreundlichen Skiregion

    Gelebtes Kulturgut und fröhliche Feste

    Die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal in Südtirol bezaubert ihre Gäste mit vielen Sonnenstunden, einem familienfreundlichen und abwechslungsreichen Skigebiet sowie einer Vielzahl an Möglichkeiten den Winter auch abseits der Piste zu genießen. Die regionaltypische, gelebte Tradition macht Gitschberg Jochtal so charmant und individuell, Festtagsbräuche sind... [mehr]

  • Mallorca

    Von der Blüte zum Parfüm

    Rund sechs Millionen Mandelbäume verwandeln Mallorca ab Ende Januar in ein weiß-rosa Blütenmeer. Dann startet auch die Arbeit in dem kleinen Parfümeriebetrieb "Flor d'Ametler" nördlich von Palma. Die Herstellung des gleichnamigen Dufts erfolgt nach einem 70 Jahre alten Rezept traditionell in Handarbeit. Zunächst werden die Blüten gepflückt, sortiert und... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball

    Gewinner von "Baskets"-Tickets

    Wenn die Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg am heutigen Samstag um 18 Uhr auf die "Löwen" aus Braunschweig treffen, werden auch zahlreiche Leser der Fränkischen Nachrichten in der "Turnhölle" sein. Wir haben nämlich 10x2 Stehplatztickets für diese Partie verlost. Die glücklichen Gewinner sind: Michael Dethloff (Bad Mergentheim), Reiner Dietl... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg empfängt am heutigen Samstag die "Löwen" aus Braunschweig

    Gute alte Bekannte

    Gleich zwei ehemalige Spielmacher von s.Oliver Würzburg kehren am heutigen Samstag zurück an ihre alte Wirkungsstätte: Carlos Medlock und Constantin Ebert schafften mit den Unterfranken vor zwei Jahren die Rückkehr in die easyCredit-BBL. Jetzt stehen beide bei den Basketball Löwen Braunschweig unter Vertrag, die zum Kellerduell in der s.Oliver Arena zu Gast... [mehr]

Szene

  • Burgfestspiele

    Gregor Meyle spielt neue und alte Songs

    Gregor Meyle wird am 16. und 17. August bei den Burgfestspielen Jagsthausen auftreten. Mit neuen Songs und seinen bekannten Klassikern werden Gregor Meyle und seine Band an zwei Abenden auf der Burghof-Bühne der Götzenburg Jagsthausen auftreten. Populär wurde der Musiker erst seit der ersten Staffel von Xavier Naidoos "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Eine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Volkstanzgruppe Tauberbischofsheim Seit vier Jahrzehnten aktiv / Zahlreiche langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    40 Jahre für das Brauchtum im Einsatz

    Die Volkstanzgruppe Tauberbischofsheim blickt in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Entstanden ist die Volkstanzgruppe 1976 aus einer Projektgruppe, die sich anlässlich der zehnjährigen Städtepartnerschaft zwischen Vitry-le-Francois und Tauberbischofsheim zusammenfand. Marianne Bauer, die die Projektgruppe ins Leben rief und eine erfahrene Fachfrau auf... [mehr]

  • Bildungszentrum

    Auf Herz und Nieren überprüft

    Hohe Qualität in der Ausbildung von Pflegekräften, sehr gute Ausstattung mit Lehr- und Lernmitteln und kompetente Lehrkräfte - das wurde dem Bildungszentrum "Gesundheit und Pflege" am Krankenhaus Tauberbischofsheim ganz offiziell bestätigt. Es erfüllt alle Anforderungen des unabhängigen Zertifizierungs- und Prüfungsinstituts ZertSozial mit "sehr gut". Im... [mehr]

  • Ökumenisches Adventskonzert Veranstaltung fand zum 25. Mal statt

    Aus dem Alltag entführt

    Bereits eine liebgewordene Tradition ist des Wenkheimer "ökumenische Adventskonzert" am dritten Adventsonntag. Dem Grunde nach ist es weniger ein Konzert als vielmehr eine ökumenische Andacht im Advent mit Beteiligung verschiedener Musikgruppen aus Wenkheim und Umgebung. In diesem Jahr fand die Veranstaltung nun bereits zum 25. Mal statt und hat nichts von ihrer... [mehr]

  • Forstrevier Großrinderfeld Am Donnerstag, 22. Dezember

    Flächenlos-Versteigerung

    Eine Flächenlosversteigerung des Forstrevieres Großrinderfeld findet am Donnerstag, 22. Dezember, um 18 Uhr in der Sportheimgaststätte in Gerchsheim statt. Verkauft werden im Gemeindewald Gemeinholz die Stangenlose Nummer 1 bis 3 im Hartmannsberg (hier sind neue Rückegassen aufzusägen), am Spielplatzweg die Lose Nummern 5 bis 8 in der Nähe des kleinen... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn Freiwillige Leistung für Kindergarten

    Für Familien gibt es eine Ermäßigung

    Die Hundesteuersatzung hat die Gemeinde Neubrunn neu beschlossen. Dies war eines der Themen bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Mit der Überarbeitung der Satzung für die Erhebung der Hundesteuer (Hundesteuersatzung) hatten die Gemeinderäte zu beschäftigen. Die überarbeitete Satzung wurde der Kommunalaufsicht zur Vorabprüfung überlassen. Da die neue Satzung... [mehr]

  • Bürgerstiftung Tauberbischofsheim Service-Clubs übernehmen Patenschaft für einen Baum

    Gemeinsam für eine schönere Fußgängerzone

    "Die Patenaktion in der Fußgängerzone in Tauberbischofsheim kommt gut an", zieht die Bürgerstiftung Tauberbischofsheim ein Jahr nach ihrem ersten Aufruf Bilanz. Viele Bürger, aber auch Vereine und Firmen hätten mit ihrer Spende ihre Verbundenheit zu Tauberbischofsheim bekundet, so Vorstandsvorsitzender Bürgermeister Wolfgang Vockel. Für alle Bäume, viele... [mehr]

  • Sportabzeichen verliehen

    Die Aerobic-Gruppe des TV Dittigheim feierte neben dem Hauptverein einen separaten Jahresabschluss. Übungsleiterin Ruth Hellmuth berichtete über die Aktivitäten und sonstigen Unternehmungen des Trainingsjahres. Auch das Deutsche Sportabzeichen ist in jedem Jahr ein fester Bestandteil der Übungsstunden. So konnte Jutta Hellmuth, Sportabzeichenbeauftragte des... [mehr]

Testberichte

  • Toyota Prius Hybrid Innen wie außen setzen die Japaner auf futuristisches Design, das gewöhnungsbedürftig ist

    Im Stadtverkehr sicher auf Sparkurs

    Der neue Toyota Prius fährt sich fast wie ein herkömmliches Auto. Dass er das nicht ist, verrät auch nach 18 Jahren überdeutlich das außergewöhnliche Design. "Die Wiedergeburt des Pioniers" nennt Chefingenieur Kouji Toyoshima die vierte Generation des Hybrid-Pkws. Technisch haben die Japaner dabei einen großen Schritt getan. Der Verbrauch wurde gesenkt, obwohl... [mehr]

  • Im Test Der neue Talisman Grandtour sieht gut aus und bietet reichlich Platz / Mittelklasse-Kombi ab 30 450 Euro

    Renault beweist Größe

    Mit einem Talisman verbindet man für gewöhnlich einen kleineren Gegenstand, dem Glück bringende Eigenschaften zugeschrieben werden. Der Autohersteller Renault benutzt den Begriff für sein neues Mittelklassemodell. Klein ist dieser rollende Glücksbringer aber wahrlich nicht, schon gar nicht der Kombi Grandtour. Die Franzosen beweisen mit dem Laguna-Nachfolger... [mehr]

Walldürn

  • Projekt ausgezeichnet Aktionsbündnis Netzwerk Nachbarschaft würdigt Walldürner Gemeinschaft

    "Für ein besseres Miteinander"

    Das Aktionsbündnis Netzwerk Nachbarschaft zeichnet dieses Jahr "Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2016" mit sechs Nachbar-Oskars des Künstlers Janosch und 40 Sachpreisen aus. Drei Preise gingen an Nachbarschaftsprojekte aus Baden-Württemberg, darunter eines aus Walldürn, so eine Mitteilung des Bündnisses.Gewinner aus WalldürnUnter den Preisträgern ist die... [mehr]

  • Über 20 000 Besucher

    Adventskalender sehr beliebt

    Der Online-Adventskalender von "Qualität & Ambiente - Das besondere Angebot in Walldürn" auf Facebook erfreut sich großer Beliebtheit. Über 20 000 Personen bekamen durch die täglichen Bilder schon einen Einblick in besondere Walldürner Angebote. Die Besucher des Online-Adventskalenders kamen dabei aus neun Ländern und von fünf verschiedenen Kontinenten. Auch... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Pflegeversicherung war bei der Sozialstation Thema

    Das Jahr 2017 bringt manche Änderung mit sich

    Mit dem Pflegestärkungsgesetz II ergeben sich ab 2017 wesentliche Änderungen für die häusliche Pflege. Aus diesem Anlass hatten Martina Weimann und Ralf Bundschuh von der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Die Teilnahme und das Interesse an dem Thema waren so groß, dass ein zusätzlicher Termin... [mehr]

  • Plan für den Verbandsindustriepark Dieter Goldschmitt will aufstrebenden Firmen beim Start helfen / "Goldschmitt City" soll 2017 an den Start gehen

    Eine Heimat für junge Firmen

    Im Verbandsindustriepark soll ein Existenzgründerzentrum entstehen. Unternehmer Dieter Goldschmitt will aufstrebenden Firmen beim Start in die Selbstständigkeit Hilfe und Rat bieten. Am Donnerstag erklärte er im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten im Restaurant "Goldschmitts" sein Konzept. Zuvor gab es aber noch eine Erfolgsmeldung. Bürgermeister Markus... [mehr]

Weikersheim

  • Jahresabschlussitzung Fraktionen im Weikersheimer Gemeinderat und Bürgemeister Klaus Kornberger ziehen Bilanz

    "Positive Entwicklungen" und "kaum Transparenz"

    Um Weihnachten ziehen die Gemeinderats-Gruppierungen Bilanz - in der Regel sind das Positiv-Listen mit Fokus auf die Leitungen der jeweiligen Fraktion samt einem fast obligatorischen Spar-Appell. In Weikersheim gab es in Sachen Finanzen und Offenheit auch harte Kritik. CDU-Fraktionssprecher Peter Rösch fasste ein "bewegtes Jahr" zusammen. Positiv wertete er die... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Weitere Gewerke vergeben

    Erweiterungsbau liegt im Plan

    Der Umbau bzw. die Erweiterung der Weikersheimer Gemeinschaftsschule läuft. Über die Silcherstraße wird das Baufeld per geschotterter Rampe befahren, deutliche Fortschritte am Bau sind bereits offensichtlich. Man sei im Plan, hieß es von Rathausseite in öffentlicher Gemeinderatssitzung. Der Rat hatte nun weitere Gewerke zu vergeben. Die Dachabdichtungsarbeiten... [mehr]

  • Waldwirtschaft Forstexperten berichten vor dem Gemeinderat

    Fast alles ist im grünen Bereich

    Trotz des extrem trockenen Sommers 2015 ist der Weikersheimer Stadtwald weitgehend von größerem Käferbefall verschont gelieben. Dies gab Karlheinz Mechler vom Forstamt des Landratsamts in öffentlicher Gemeinderatssitzung bekannt. "Die ausgiebigen Niederschläge Anfang 2016 haben die Bestände gerettet", so der Forstdirektor. Einnahmen und Ausgaben für den... [mehr]

  • Vergabe Maßnahmenbündel für Feldwege

    Firma Trend Bau soll marode Trassen richten

    Weil Feldwege in den Ortsteilen stark beschädigt sind, hat der Weikersheimer Gemeinderat ein Maßnahmenbündel für das Frühjahr verabschiedet. In Queckbronn, Neubronn, Elpersheim, Schäftersheim und Nassau besteht "umgehender Handlungsbedarf" - teilweise sind Schwertransporte für Windradbauten die Ursache für die kaputten Wege. In Elpersheim wird der Steilweg... [mehr]

  • Abschied Andreas Halbmann wird zum 31. Dezember als Ortsvorsteher von Neuses aufhören

    In zwölf Jahren einiges bewegt

    Generationswechsel im Amt des Ortsvorstehers im Igersheimer Gemeindeteil Neuses: Nach mehr als einem Dutzend Jahren geht Lotse Andreas Halbmann zum 31. Dezember offiziell von Bord und übergibt das Steuer an seinen designierten Nachfolger Michael Schlund. In der letzten Ratssitzung am Donnerstag im Neuseser Gemeindehaus wurde der Wechsel vollzogen. Genau 4483 Tage... [mehr]

  • Neuses Neuer Ortsvorsteher ab 1. Januar 2017 im Amt

    Michael Schlund verpflichtet

    Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde Michael Schlund von Bürgermeister Frank Menikheim als künftiger Ortsvorsteher von Neuses verpflichtet. Der Nachfolger von Noch-Amtsinhaber Andreas Halbmann, der nach zwölf Jahren aufhört (siehe Extra-Bericht), tritt sein neues Amt offiziell am 1. Januar 2017 an. Als sein Stellvertreter fungiert in Zukunft Ortschaftsrat... [mehr]

  • Haushaltsetat 2017 im Gemeinderat vorberaten Aus den Rücklagen werden 1,610 Millionen Euro entnommen / Pro-Kopf-Verschuldung auf jetzt 505 Euro gesunken

    Nachhaltige Investitionen in die Zukunft

    Die Gemeinde Igersheim setzt bei der Verschuldung ihren Konsolidierungskurs fort. Sie dürfte 2017 pro Kopf bei nur noch 502 Euro (minus 73 Euro) liegen. Neuses. Ohne Gegenstimme ermächtigte der Gemeinderat bei seiner donnerstäglichen Sitzung in Neuses die Verwaltung, auf Basis der Vorberatung den Haushaltsetat für das kommende Jahr aufzustellen, um ihn im Januar... [mehr]

  • Sorgfalt walten lassen

    Geld hat man - oder man hat es nicht. Dies betrifft die Bürger in diesem unserem Lande gleichermaßen wie die Städte und Gemeinden. Wer finanziell über seinen Verhältnissen lebt und die Mittel dabei mit vollen Händen aus dem Fenster wirft, der braucht sich nicht zu wundern, wenn er den Gürtel enger schnallen muss. Die Gemeinde Igersheim ist davon meilenweit... [mehr]

Wertheim

  • Ortschaftsrat (3) Fleißige Blutspender geehrt

    Beeindruckende Zahlen

    Auf beachtliche 135 freiwillige und unentgeltliche Blutspenden bringen es die drei Frauen, die dafür von Ortsvorsteherin Songrit Breuninger mit der Ehrennadel in Gold in der entsprechenden Ausprägung ausgezeichnet wurden. Noch einmal 135 Blutspenden kommen zusammen, rechnet man auch die drei Personen hinzu, die an der Sitzung des Ortschaftsrates nicht teilnehmen... [mehr]

  • Essen auf Herd vergessen

    Brand gerade noch verhindert

    Gerade noch rechtzeitig konnte der Brand eines Mehrfamilienhauses verhindert werden, als am Donnerstagnachmittag ein 76-jähriger Mann einen Topf mit Kartoffeln auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen hatte. Der direkte Nachbar bemerkte durch die offen stehende Wohnungstüre den aufsteigenden Rauch und verständigte die Feuerwehr.Kein SachschadenAnschließend... [mehr]

  • Kindergarten Besuch bei allen über 75-Jährigen

    Freude in zahlreiche Häuser des Ortes gebracht

    "Eine Tür tut sich auf für mich" mit diesem Lied und einem Gedicht besuchen die Röttbacher Kindergartenkinder in der Adventszeit alle Röttbacher Senioren, die älter als 75 Jahre alt sind. Neben ihrem Gesang bringen sie auch noch ein kleines Geschenk mit. Dabei erfahren sie, dass es auch ältere Menschen gibt, die nicht mehr gesund sind und oft gar keinen Besuch... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag Marie Reigl feiert 95. Geburtstag

    Ihre Arbeiten sind beliebt

    Vor über 60 Jahren kam Marie Reigl als Heimatvertriebene aus dem Sudetenland in Dorfprozelten an. Dort fühlte sie sich zu Hause und hatte immer "viele liebe Menschen" um sich. Vor zwei Jahren zog sie nach einem Sturz ins Wohnstift "Altera" um. Dort feiert sie am Sonntag ihren 95. Geburtstag. "Es ist ein gutes Heim hier. Alle sind sehr nett zu mir und das Essen ist... [mehr]

  • St. Lioba Kirchenkaffee lockte viele Besucher an

    Kleine Kunstwerke bestaunt

    Sehr groß war die Resonanz beim Kirchenkaffee in St. Lioba, verbunden mit einer Krippenausstellung und weihnachtlicher Postkarten und Briefmarkenpräsentation. Im hinteren Teil der Kirche waren Tische und Bänke aufgebaut und das Angebot, bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen, wurde sehr gut angenommen. Viele Besucher bestaunten die Krippen aus... [mehr]

  • Info-Veranstaltung Sachstand sowie Pläne über schnelles Internet und hochqualifiziertes Fernsehen via Kabel vorgestellt

    Kritik an Angebot und Service

    Hochwertiges Fernsehen und schnelles Internet via Kabel verspricht der Ausbau des Kabelnetzes in den Höhenortschaften. Bei einer Infoveranstaltung kamen aber vor allem Probleme zur Sprache. Nassig. Viele Fragen, aber auch eine Menge Kritik gab es bei einer Informationsveranstaltung des Kabelnetzbetreibers Unitymedia für die vier Ortschaften Nassig, Sonderriet,... [mehr]

  • Ortschaftsrat (2) Dorf will sich am Programm "Innenentwicklung durch Flächengewinnung" beteiligen

    Leerstände neuer Nutzung zuführen

    Zum letzten Mal in diesem Jahr traf sich der Bettinger Ortschaftsrat. Man wolle dabei, kündigte Ortsvorsteherin Songrit Breuninger zu Beginn an, noch "einige wichtige Dinge für Bettingen auf den Weg bringen". Dazu gehörte der Antrag, das Feuerwehrgerätehaus neu zu bauen (siehe weiterer Bericht). Und auch wenn leerstehende Hofreiten bislang immer ohne Probleme... [mehr]

  • Besondere Geschichte Der aus Eritrea stammende Hani Gebrmdhiyn hat bei der Bäckerei von Gerd Frischmuth in Wertheim eine Ausbildung begonnen

    Lehrling Hani hat "das gewisse Etwas"

    Für Hani Gebrmdhiyn hat ein neues Leben begonnen: Seit kurzem ist der Eritreer ganz offiziell Auszubildender in der Bäckerei von Gerd Frischmuth. Wertheim. Es gehört schon etwas dazu, morgens um acht Uhr fröhlich zu lachen. Vor allem, wenn der Arbeitstag bis dahin schon sechs Stunden gedauert hat. Hani Gebrmdhiyn hat "das gewisse Etwas". Der 27-Jährige ist... [mehr]

  • Ortschaftsrat (1) Feuerwehrgerätehaus bietet nur beengte Möglichkeiten

    Neubau wünschenswert

    Bettingens Feuerwehr arbeitet in extrem beengten Verhältnissen. Jetzt hat der Ortschaftsrat den Antrag auf Neubau des Gerätehauses auf den Weg gebracht. Bettingen. Tor auf, Fahrzeug starten, losbrausen - so einfach ist das nicht, wenn Bettingens Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird. Ein gutes Auge und Fingerspitzengefühl sind nötig, um aus dem Hof mitten im Dorf... [mehr]

  • Tischtennis

    Weiter ohne Punktverlust

    DJK TTC Kreuzwertheim - DJK Karbach 9:3. Im letzten Heimspiel der Vorrunde musste die Kreuzwertheimer "Erste" gegen den bisher ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Karbach antreten. Marcel Väth/Sebastian Lankl und Marcel Tobisch/Daniel Nothelfer brachten die DJK mit ihren Doppelerfolgen in Führung. Marcel Väth gewann beide Einzel und behauptete sich auch... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder Zwei Damen der Gesellschaft

    Wertheimerinnen, die einheirateten

    Matthäus Meyer, der Schwiegervater Kammerdiener Dreikorns, entstammte einer einheimischen Fischer- und Schifferfamilie, die sich bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. In erster Ehe war er seit 1806 mit Apollonia Haas, einer Tochter des Nadlers Johann Peter Haas verheiratet. Nach deren Tod 1817 schritt er am 5. Februar 1818 zum zweiten Mal zum Traualtar... [mehr]

Würzburg

  • Würzburger Universitätsklinik Ein letzter Gottesdienst in der Kapelle der Frauenklinik / Termin ist am Dienstag, 20. Dezember, um 18 Uhr

    Kapelle dient künftig als Gruppenraum für Seelsorge

    Die katholische Kapelle der Würzburger Universitäts-Frauenklinik soll zukünftig als Gruppenraum der ökumenischen Seelsorge des Uniklinikums Würzburg dienen. Zum Abschied aus dem Kirchenraum wird am Dienstag, 20. Dezember, ein letzter Gottesdienst gefeiert. Die Frauenklinik des Universitätsklinikums Würzburg (UKW) an der Josef-Schneider-Straße beherbergt im... [mehr]

  • Polizisten erfolgreich Mehrere Wohnungen durchsucht

    Rauschgift, Bargeld und Drogenplantage entdeckt

    Insgesamt fünf Wohnungen wurden am Donnerstagmorgen von Polizeibeamten unter der Leitung der Würzburger Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft durchsucht. Im Fokus der Ermittler standen mehrere Personen, gegen die der Verdacht der Beteiligung an Rauschgiftgeschäften bestand. Zwei Tatverdächtige sind mittlerweile in Haft. Im Zusammenhang mit den umfassenden... [mehr]