Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 15. Dezember 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Theater am Ganztagsgymnasium Osterburken "Die Chroniken von Prydain" auf die Bühne gebracht

    40 Schüler fieberten Aufführung entgegen

    Spannung, Grusel, Soundeffekte, vernebelte Bühne - die GTO-Aufführung der "Chroniken von Prydain" bot alles, was man vom Theater erwarten darf. Osterburken. Ständig wechselnde Bühnenbilder verwandelten die Aula des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO) am Samstagabend in eine Theaterbühne. Regisseur Florian Pechbrenner, Pädagoge am GTO, stand bereits im Alter... [mehr]

  • IHK würdigt Ausbildung

    Auszeichnung für Bleichert

    Das Osterburkener Unternehmen "Bleichert Automation" erhält von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) eine Urkunde in Anerkennung seiner ausgezeichneten Leistungen als Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen habe im Jahr 2016 den besten Auszubildenden der Abschlussprüfungen bei der IHK im anerkannten Ausbildungsberuf "Industriemechaniker" hervorgebracht,... [mehr]

  • Beliebte Wanderstrecken

    Karte aktualisiert und neu aufgelegt

    Naturpark Neckartal-Odenwald und Geopark Bergstraße-Odenwald legen seit 2016 gemeinsam mit dem MeKi-Verlag aus Griesheim die Wanderkartenserie für den Odenwald neu auf. Nun erscheint das neue Kartenblatt Nummer 18 mit aktuellem Inhalt und neuem Design.Rundwege und GeopunkteDas Gebiet der Karte umfasst die Orte Adelsheim, Billigheim, Binau, Elztal, Fahrenbach,... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim

    Mehr Hochzeiten zu verzeichnen

    Bei der Adelsheimer Gemeinderatssitzung in Leibenstadt brachte Bürgermeister Klaus Gramlich einige Zahlen aus dem Amt für Öffentliche Ordnung mit. In der Gemeinde sei ein "reges Leben zu verzeichnen", sagte Gramlich auf der Sitzung am Montagabend. So nannte der Bürgermeister 2016 ein "Hochzeitsjahr". Ganze 27 Paare gaben sich auf dem Standesamt das Ja-Wort,... [mehr]

  • Realschule Osterburken Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb ermittelt

    Nina Frank ist im Regionalentscheid

    Spannung lag in der Luft, als die Schüler der 6. Klassen der Realschule Osterburken sich im Raum A1 versammelten, um aus sechs Klassensiegern den Schulsieger im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zu ermitteln.Spannende BuchvorstellungenNach sechs spannenden und unterhaltsamen Buchvorstellungen und nachdem auch noch ein fremder Text von... [mehr]

  • "Bürger-Energie" Großeicholzheim Genossenschaft zog Bilanz / Aktuell 117 Wärmekunden

    Stolz auf positive Entwicklung

    Aus einem zarten, anfangs mit Argwohn betrachteten Pflänzchen ist ein kräftiger junger Baum mit Potenzial für ein gewinnbringendes Gewächs geworden. Die Rede ist von der "Bürger-Energie" Großeicholzheim, deren Mitglieder sich im Wasserschloss zur Generalversammlung trafen. Als Investition in die Zukunft, gefördert durch den Europäischen Fonds für... [mehr]

Aktuelles

  • Automarkt zieht weltweit an

    Das schaut doch stark nach einem gelungenen Jahresabschluss aus: Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) legten die wichtigsten Märkte weltweit im November kräftig zu. An die Spitze setzte sich China mit einem Verkaufsplus von satten 20 Prozent. Und sogar Sorgenkind Russland legte wieder zu. Den zweitstärksten Anstieg nach China meldet Westeuropa, wo die Zahl... [mehr]

  • Caravaning und E-Mobilität: Die Branche wird sich weiterentwickeln müssen

    Elektroautos können viel, nur keine Anhänger ziehen. Bis auf wenige Ausnahmen genehmigen Hersteller keine Anhängelast für ihre Stromer, die genug damit beschäftigt sind, selbst über die Runden - oder besser gesagt: über die Kilometer zu kommen. Und bei Reisemobilen würde das Gewicht der Akkus eine kaum überbrückbare Barriere für die Zuladung darstellen.... [mehr]

  • E-Mobilität: VW steigt bei Hubject ein

    Ohne gut ausgebaute Lade-Infrastruktur hat die Elektromobilität keine Chance. Dazu braucht es auch ein möglichst einfaches und grenzüberschreitendes Bezahlsystem. Dafür steht die Hubject GmbH, die 2012 von BMW, Bosch, Daimler, EnBW, innogy und Siemens gegründet wurde. Jetzt steigt auch Volkswagen als Gesellschafter bei der eRoaming-Plattform ein. Hubject... [mehr]

  • Ein Kodiaq als Silvesterknaller

    Da hat sich Skoda für seinen Kodiaq die passende Bühne ausgesucht. Das SUV der Tschechen steht bei der Silvesterparty im Rahmen der ZDF-Show "Willkommen 2017" neben Stars aus Musik und Showgeschäft im Rampenlicht. Wie kommt es zu dieser Idee? Ganz einfach: Der Kodiaq wird als Hauptpreis im ZDF-Gewinnspiel verlost. Doch bis es so weit ist, können eine halbe... [mehr]

  • Elektromobilität: Das Angebot wächst, die Nachfrage auch

    Der Markt für Elektrofahrzeuge nimmt nun auch in Deutschland allmählich Fahrt auf. So wurden in den ersten zehn Monaten 2016 einschließlich Quads 11.002 elektrisch angetriebene Fahrzeug neu zum Verkehr zugelassen. Das entspricht laut Renault verglichen mit dem Vorjahreszeitraum einer Steigerung von 9 Prozent. Meistverkauftes Auto in diesem Zeitraum war der Renault... [mehr]

  • Farbenlehre für Autofahrer: Jetzt kommt "RAL 3015"

    Braun ist in Kürze komplett out, rosa ist aktuell - und orange ist die Farbe der Zukunft. Auf dieses Farbenspiel macht jetzt der TÜV Nord angesichts des anstehenden Jahreswechsels aufmerksam. Und natürlich geht es dabei um die Prüfplaketten am hinteren Nummernschild. Insgesamt gibt es sechs Plakettenfarben, die sich in der Reihenfolge Rosa, Grün, Orange, Blau,... [mehr]

  • Guck mal, wer da drängelt

    Der Sicherheitsabstand spielt für Autofahrer oft eine entscheidende Rolle. Schon wenige Meter können über Leben und Tod entscheiden. Vor allem aber auf nassen oder rutschigen Straßen in der Winterzeit sollten Verkehrsteilnehmer unbedingt ausreichend Abstand zum Vordermann halten. Doch was ist "ausreichend"? Die Faustformel heißt "Abstand gleich halber Tacho".... [mehr]

  • HoloActive Touch - Bediensystem der Zukunft

    Es ist so etwas wie die weiterentwickelte Kombination von Head-up-Display und Gestiksteuerung, kombiniert mit der gewohnten Bedienung eines Touchscreens: BMW HoloActive Touch ist eine neuartige virtuelle Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrzeug. Das Faszinierendste daran: Das virtuelle Display, das frei im Raum schwebt, kann mit Fingergesten bedient werden und... [mehr]

  • Kia feiert rundes Jubiläum

    Rundes Jubiläum: Vor zehn Jahren startete Kia im slowakischen Werk Zilina mit dem Bau von Autos und Motoren in Europa. In diesem Zeitraum haben bereits mehr als 2,5 Millionen Exemplare der Modelle Cee'd, Sportage und Venga das Kia-Werk verlassen, dazu kommen noch rund 3,8 Millionen Motoren. Die Fahrzeuge aus Zilina werden in 95 Länder auf der ganzen Welt... [mehr]

  • Kuscheltiere statt Luxus-Limousinen

    Bei Autokonzernen schlägt das Herz für formschöne Karossen und leistungsstarke Motoren. In der Weihnachtszeit sind es aber oft die kleinen und weniger lauten Dinge, die mindestens genauso viel Freude bereiten können wie die Spazierfahrt mit einer Luxus-Limousine. Ein Beispiel dafür ist sicher die Weihnachtsaktion "Schenk ein Lächeln", für die sich... [mehr]

  • Toyota C-HR: Jetzt wird's sportlich

    Wenn ein Autobauer die sportliche Note seiner Produkte unterstreichen will, fährt er am besten "in die Höhle der Löwen". Das denkt sich jetzt auch Toyota und setzt bei der Wahl zum "Sportler des Jahres" einen VIP-Shuttle-Service ein. Die prominenten Gäste fahren am 18. Dezember 2016 bei der Gala in Baden-Baden mit dem Toyota C-HR am roten Teppich vor dem Kurhaus... [mehr]

  • VW führt etwas im Schilde

    Ich sehe was, was Du nicht siehst. An diesen Satz eines beliebten Kinderspiels müssen sich jetzt auch Autofahrer gewöhnen. Denn Volkswagen will seinen Kunden mit der Verkehrszeichenerkennung die Augen öffnen. Viel zu oft tappen Autofahrer im Dunkeln, weil weitere Schilder keine Auskunft über ein Tempolimit geben. Und ups, schon hat's geblitzt. Mit der... [mehr]

  • Weihnachts-Boom bei den Fernbussen

    Die deutsche Fernbus-Flotte steuert auf den am stärksten gebuchten Tag ihrer Geschichte zu. Der 23. Dezember 2016 wird alle Rekorde sprengen. Anbieter FlixBus erwartet für die Weihnachtszeit bis Neujahr rund 1,5 Millionen Fahrgäste. Die Sicherheit bleibt trotz des massiven Andrangs nicht auf der Strecke, versprechen FlixBus und seine Buspartner. Sie bereiten sich... [mehr]

Aschaffenburg

  • Täter flüchtig Polizei fandet mit Großaufgebot

    Geldautomat gesprengt

    Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch in Goldbach (Landkreis Aschaffenburg) in einer Bankfiliale einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei fahndet aktuell mit einem Großaufgebot nach den flüchtigen Tätern, die Bargeld im fünfstelligen Eurobereich erbeuteten.Bargeld erbeutetDem Sachstand nach betraten zwei Maskierte um 1.48 Uhr die Bankfiliale in der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Asylbewerber-Unterbringung Fragen an das Landratsamt / Auch die Kreisbehörde kämpft mit den Zahlen / Am Eissee nicht interessiert

    "Buchener Straße" als Unterkunft für die Stadt "nicht geeignet"

    Die Redaktion fragte auch die Positionen des Landkreises in Sachen Asylbewerber-Unterbringung ab. Pressesprecher Markus Moll bestätigte, dass Bad Mergentheim nach aktuellem Stand insgesamt 120 Personen in 2016 und weitere 150 Menschen in 2017 "kommunal" in Wohnungen unterbringen muss.Schwankende ZahlenAber warum verändern sich diese Zahlen immer wieder? "Leider ist... [mehr]

  • Kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen Stellungnahmen des Innenministeriums und des Städtetags

    "So bürgernah und transparent wie möglich sein"

    Zur Wohnungsknappheit und der daraus resultierenden Not der Kommunen befragte die Redaktion auch das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg und den Städtetag, also den kommunalen Spitzenverband im Ländle, dem derzeit 185 Organisationen und Mitgliedstädte (darunter Bad Mergentheim) angehören. Gibt es Handlungsempfehlungen seitens des Ministeriums für die... [mehr]

  • Kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen Oberbürgermeister und Fraktionssprecher äußern sich

    "Wir brauchen bestmachbare Lösung"

    In vielen Städten fehlt Wohnraum für die kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen - auch in Bad Mergentheim. Bad Mergentheim. Im Weberdorf formiert sich Widerstand gegen die Pläne der Stadt, dort in einem viergeschossigen Gebäude zehn bis 15 Wohnungen für Flüchtlinge anzubieten, die in Deutschland bleiben dürfen. Die "Interessengemeinschaft (IG)... [mehr]

  • Ingenieurbüro FKS Großzügige Spende des Unternehmens

    2500 Euro gehen an "Sonnenschein"

    Das Bad Mergentheimer Ingenieurbüro FKS - Beratende Ingenieure Fernkorn und Klug verzichtet auch dieses Jahr auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen 2500 Euro an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Sonnenschein der Malteser im Main-Tauber-Kreis. Mit großer Freude nahm die Hospizkoordinatorin Elsbeth Kiesel die Spende von Geschäftsführer... [mehr]

  • Kartenvorverkauf beginnt Die kulinarische Bustour wird im kommenden Jahr wiederholt

    Im Oldtimer geht es von einem Hotel zum nächsten

    Nachdem die Premiere im Rahmen der Heimattage sehr gut ankam, wiederholen die Bad Mergentheimer Tourist-Information und der Dehoga Main-Tauber im kommenden Jahr die "kulinarische Bustour". Karten sind ab sofort erhältlich.Zum zweiten MalZum zweiten Mal wird die Tour am Samstag, 11. März 2017, starten. Das besonderes Angebot: Stilecht im historischen Oldtimerbus von... [mehr]

  • Chor "Capella Nova" Weihnachtskonzert am Sonntag, 18. Dezember, in der Bad Mergentheimer Schlosskirche

    Im Spiegel der Madonna

    Die Stuppacher Madonna wird vom Chor "Cappella Nova" in seinem Weihnachtskonzert am Sonntag, 18. Dezember, um 16.30 Uhr in der Schlosskirche detailliert beleuchtet und soll ergänzend zu ihrer kunsthistorisch-theologischen Ausstrahlung einen musikalischen Glanz erhalten. Zum Ausklang der Heimattage und zu Ehren der Feierlichkeiten um das berühmte Gemälde von... [mehr]

  • In Markelsheim und Bad Mergentheim Heimatjahr wird beendet

    Musikalische Weihnachten in Tauberfranken

    Eine "Tauberfränkische Weihnacht" veranstalten am Freitag, 16. Dezember, um 19 Uhr die beiden Volksmusikgruppen "Jakobs-Stubenmusik" und "Die Zwiefach-Boarischen" im Münster St. Johannes in Bad Mergentheim. Die Gäste erwartet ein musikalisches Programm aus überlieferten Advents- und Weihnachtsweisen, die in unterschiedlicher musikalischer Besetzung in... [mehr]

  • Prozess vor dem Amtsgericht Bad Mergentheim 49-Jähriger Geschäftsmann wegen Vergewaltigung in der Ehe zu neunmonatiger Bewährungsstrafe verurteilt

    Sexuelle Übergriffe im Klinik-Zimmer

    Paukenschlag-Urteil in einem Vergewaltigungsprozess vor dem Amtsgericht: Verteidigung und Staatsanwalt plädierten auf Freispruch - das Richtergremium sprach dennoch ein Gefängnis-Urteil. Bad Mergentheim. Der angeklagte Geschäftsmann T. wohnt im Raum Würzburg. Weil er nach Überzeugung des Amtsgerichts seine Ehefrau 2006 bei einem Reha-Aufenthalt in einer Bad... [mehr]

  • TC Rot-Weiß Bad Mergentheim Nikolausturnier der Jugend

    Spannende Spiele und knappe Siege

    Schon fast traditionell fand das Tennis-Nikolausturnier der Jugendabteilung des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim statt. Die erfreulich große Teilnehmerzahl machte es möglich, dass Trainer M. Haller in den Mannschaften U12, Knaben, Juniorinnen und Junioren aufstellte. Es wurden sehr spannende Matches und mit zum Teil knappen Siegen in den einzelnen Begegnungen,... [mehr]

  • Polizeibericht Optiker heimgesucht

    Teure Brillen und Bargeld erbeutet

    Brillen und Bargeld erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum Dienstag in Bad Mergentheim. Das Ziel der Täter war ein Geschäftshaus in der Burgstraße. Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 6.50 Uhr, hebelten sie dort das Eisengitter einer Durchgangstür auf und drangen anschließend über eine Nebeneingangstür gewaltsam in den Verkaufsraum eines Optikergeschäftes... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat Neuer Bebauungsplan für Weißschädel-Areal in Buch

    "Ein Spielcasino wollen wir vielleicht nicht"

    Einmütig verlief auch die letzte Sitzung des Gemeinderats Ahorn in diesem Jahr. Dazu kam das Gremium im Rathaus in Schilling-stadt zusammen. Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat die Nachtragssatzung und den Nachtragshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2016 genehmigt, verkündete Bürgermeister Elmar Haas seinen Gemeinderäten und den knapp zehn Zuhörern zu... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Bürgermeister Christian Kremer erläuterte die Ziele der "Demografischen Allianz" und welche bereits umgesetzt wurden

    Elektrotankstelle soll 2017 kommen

    Einige Ziele der "Demografischen Allianz" sind in Boxberg bereits umgesetzt. Dies erläuterte Bürgermeister Christian Kremer in der Gemeinderatssitzung. Boxberg. Als Teilnehmer des Projekts "Demografische Allianz", das von der Bürgerinitiative "Pro Region" gefördert wird, haben sich Gemeinderat und Ortsvorsteher schon im Februar dieses Jahres in einem Workshop mit... [mehr]

  • FC Zahlreiche Auszeichnungen bei Weihnachtsfeier / Fünf Männer zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Matthias Langer für Verdienste mit Landesehrennadel geehrt

    Noch nie wurden so viele Mitglieder bei der traditionellen Weihnachtfeier des FC Eubigheim geehrt. 49 Personen erhielten für ihre Treue zum Verein die Ehrennadel des Vereins. Die meisten von waren Frauen, die bei der Gründung der Gymnastik Abteilung vor vierzig Jahren in den Sportverein eingetreten sind. Die Mehrheit ist immer noch aktiv, einige im hohen Alter von... [mehr]

  • Bestattungswesen Mit dem Dreh an der Gebührenschraube kommt Kommune Forderungen des Landratsamtes nach

    Schritt für Schritt zur Kostendeckung

    Es führt kein Weg dran vorbei: Das Sterben wird auch in Boxberg teurer. Gemeint sind dabei natürlich die Gebühren auf dem städtischen Friedhof. Der Gemeinderat beschloss nun einstimmig diese Erhöhung, wie sie auch schon vom Landratsamt angemahnt worden war. Bürgermeister Christian Kremer erinnerte daran, dass der Gemeinderat vor zwei Jahren beschlossen hatte,... [mehr]

Buchen

  • Karl-Trunzer-Schule möchte Gesamtschule werden Informationsabend mit Christiane Ziemer beleuchtet die Schulart

    "Individualisierter" Unterricht ergänzt die Vermittlung des Stoffes

    Die Karl-Trunzer-Schule möchte Gemeinschaftsschule werden. Am Dienstagabend fand dazu ein gut besuchter Informationsabend statt. Nachdem die Schulgremien und der Buchener Gesamtelternbeirat grünes Licht gaben, beratschlagt der Buchener Gemeinderat in seiner ersten Sitzung des neuen Jahres das Thema. Aus erster Hand informierte Christiane Ziemer, Rektorin der... [mehr]

  • Lions- Adventskalender

    15. Türchen wird geöffnet

    Im 15. Türchen des Lions- Adventskalender sind am heutigen Donnerstag Gewinne mit einem Gesamtwert von 1400 Euro enthalten. Die Nail Boutique in Buchen hat sich mit drei Microblading Gutscheine über je 100 Euro mit den Nummern 2878, 2658, 4296 eingebracht. Mit insgesamt zehn Auffrischungskursen für die Klasse A im Wert von je 84 Euro hat sich die Fahrschule Hass... [mehr]

  • Leistung gewürdigt Neckar-Odenwald-Kliniken ehrten und verabschiedeten 18 Mitarbeiter / Bedeutung langjähriger Verbundenheit betont

    Einrichtung von Menschen für Menschen

    Gleich 18 Mitarbeiter wurden an den Neckar-Odenwald-Kliniken im Rahmen einer Feierstunde für ihren langjährigen Dienst geehrt oder aus diesem verabschiedet. Buchen. "Wir freuen uns, Ihre Leistung für die Kliniken heute ganz persönlich und in einem besonderen Rahmen zu würdigen", sagte Klinikgeschäftsführer Norbert Mischer zu Beginn. Auch der... [mehr]

  • Dienstjubiläen und Verabschiedungen Stadtarbeiter Bernd Kühner und Wolfgang Strebel sowie Raumpflegerin Ute Hoog-Herkert seit jeweils 25 Jahren bei der Stadt Buchen

    Elisabeth Hell und Barbara Heßling verabschiedet

    Die Verabschiedungen von Elisabeth Hell vom Fachdienst Vereine und Soziale Arbeit als dienstälteste Mitarbeiterin der Stadtverwaltung und von Schulsekretärin Barbara Heßling (Abt-Bessel-Realschule) sowie die 25-Jahr-Dienstjubiläen von Bernd Kühner, Wolfgang Strebel und Ute Hoog-Herkert waren Anlass einer adventlichen Feierstunde bei der Stadtverwaltung Buchen.... [mehr]

  • Rückbaumaterial-Anlieferung

    EnBW-Anfrage bei AWN eingegangen

    Die EnBW hat der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) mit Datum vom 13. Dezember eine Chargenanmeldung für die Anlieferung von Rückbaumaterial aus dem KWO zugestellt. Diese Anmeldung für 4,53 Tonnen Rückbaumaterial (Bauschutt) werde nun entsprechend den Vorgaben der im Sommer 2015 vorgestellten "Handlungsanleitung für die Entsorgung... [mehr]

  • 40 Jahre DRK-Seniorengymnastik Weihnachtsfeier mit Ehrungen

    Engagement von Renate Paar gewürdigt

    "Tu heute etwas, für das dir dein zukünftiges Ich danken wird." Unter dieses Zitat von Steve Jobs stellte die Leiterin der DRK-Seniorengymnastik, Hainstadt, Renate Paar, am Dienstagnachmittag die Weihnachtsfeier dieser Gruppe im Gasthaus "Schwanen", in deren Mittelpunkt die Ehrung von drei langjährigen Mitgliedern stand. Mit Grüßen an Hilde Schweizer, die die... [mehr]

  • "Danceperados of Ireland"

    Gastspiel in der Buchener Stadthalle

    Jedes Land hat seine ganz besondere Art und Weise, Weihnachten zu feiern. Irland bildet da keine Ausnahme. Die "Danceperados of Ireland", die "Tanzwütigen", lassen die Besucher für einen Abend an ihrer geheimnisvolle Welt aus Elfen, Feen und Kobolde teilhaben, wenn sie mit ihrer spektakulären Tanzshow am Dienstag, 20. Dezember um 20 Uhr in die Stadthalle Buchen... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule in Buchen Ein Abend für Nepal von Nepalhelfern / Auch die Schönheit des Landes am Himalaya vorgestellt

    Schulpartnerschaft überwindet Grenzen

    Nun hat auch die "Namaste Nepal" AG der Abt-Bessel-Realschule eine Schulpartnerschaft in Soutang/Nepal übernommen. Es gibt noch viel zu tun. Buchen. Unter dem Motto "Schulpartnerschaft überwindet Grenzen" stand der Nepal-Abend der "Namaste Nepal" Schüler-AG in der Abt-Bessel-Realschule. Pauline Kuhn, Schülerin der Klasse 7d, begrüßte die zahlreich gekommenen... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Der einstige Kapitän Amir Shapourzadeh verlässt die Würzburger Kickers und wird Manager beim österreichischen Erstligisten FC Admira Wacker Mödling

    "Neue Chance und Herausforderung"

    Der langjährige Kapitän Amir Shapourzadeh verlässt den FC Würzburger Kickers und wird zum 1. Januar Manager beim österreichischen Bundesligisten FC Admira Wacker Mödling. Kaum ein anderer Akteur der Rothosen wird so sehr mit dem rasanten sportlichen Aufstieg des FWK von der Regionalliga in die 2. Liga in Verbindung gebracht wie der heute 34-Jährige. Er war... [mehr]

Fußball

  • Fußball Bewerbungen für Freiwilligendienst schon möglich

    Bei Kooperationen Erfahrungen sammeln

    Ab jetzt bis zum 31. Januar sind Bewerbungen für den Freiwilligendienst in der Saison 2017/18 möglich. Der Badische Fußballverband, Fußballkreise und Vereine stellen dabei mindestens 56 Stellen zur Verfügung. Freiwilligendienste im Fußball eignen sich für engagierte und motivierte junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren, die das FSJ nach der Schule als... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußballball Kreismeisterschaften der Ü32 und der Ü50 fanden statt / Insgesamt acht teilnehmende Mannschaften

    Großeicholzheim und Mudau siegreich

    Die Teams des SV Großeicholzheim bei den Ü32 und des TSV Mudau bei den Ü50 haben die Hallenkreismeisterschaften, die der Fußballkreis Buchen unter der Regie des Pokalspielleiters Manfred Baumann (Schweinberg) und der souveränen Spielleitung der beiden Schiedsrichter Rainer Apfelbacher (TV Hardheim) und Werner Scheidle in der Sporthalle in Großeicholzheim... [mehr]

Grünsfeld

  • Steinsammelplatz Gelände im Großrinderfelder Gewann "Löhlein" muss geräumt werden

    Gemeinde geht gegen illegale Bauschuttablagerungen vor

    Die Gemeinde räumt die illegalen Bauschuttablagerungen in Großrinderfeld, wie bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats beschlossen wurde. Die Steinsammelplätze werden nicht nur von den Landwirten genutzt, sondern auch von einigen Bürgern, um dort ihren Schutt zu entsorgen. Zudem liegt am Platz in Großrinderfeld in Gewann Löhlein auch jede Menge Grasschnitt.... [mehr]

  • Baumaßnahmen Sanierung am Rödersteingraben wird rund 50 000 Euro kosten / Abgespeckte Version des neuen Kunstrasenplatzes soll angegangen werden

    Hochwasserschutz wird Entlastung für den Ort bringen

    Für den geplanten Kunstrasenplatz in Großrinderfeld kann nun der Bauantrag gestellt werden und die Ausschreibung erfolgen - allerdings in einer abgespeckten Version. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag im Gastraum der Turn- und Festhalle in Gerchsheim. Da die Zuschüsse der Fachförderung und des Ausgleichsstocks zwar zufriedenstellend,... [mehr]

  • Gemeinderat Großrinderfeld Bürger müssen für Wasser und Abwasser deutlich tiefer in die Tasche greifen

    Kräftiger Dreh an der Gebührenschraube

    Die Bürger müssen für Wasser und Abwasser künftig tiefer in die Tasche greifen. Der Gemeinderat beschloss die Erhöhung der Gebühren zum 1. Januar. Großrinderfeld. "Die Gemeinde hatte schon lange keine Kalkulation für die Gebühren für Wasser, Schmutzwasser und Niederschlagswasser vorgenommen", erläuterte Bürgermeisterin Anette Schmidt bei der fast... [mehr]

  • Musikverein 13. Weihnachtskonzert in der Sankt Vitus Kirche / "Elmar und seine Freunde", Chor und Frauenkreis mit von der Partie

    Schöne Einstimmung aufs Fest

    Eine fröhlich-festliche Stimmung machte sich in der Sankt Vitus Kirche in Schönfeld breit. Bereits zum 13. Mal veranstaltete der Musikverein Schönfeld sein Weihnachtskonzert. Schönfeld. Die Momente der Ruhe sind in dieser vorweihnachtlichen Zeit bei vielen Menschen eher selten. Was gibt es da also Besseres als einen Konzertbesuch, der nicht nur für eine Weile... [mehr]

Hardheim

  • Heribert Fouquet feiert heute seinen 65. Geburtstag Zwei Amtsperioden lang Bürgermeister von Hardheim / FN-Interview mit dem Jubilar

    "Ich war immer gerne Kommunalpolitiker"

    Hardheims Alt-Bürgermeister Heribert Fouquet war über 40 Jahre im öffentlichen Dienst tätig. 16 Jahre lang leitete und prägte er die Erftalgemeinde als Rathauschef. Hardheim. Den 65. Geburtstag von Heribert Fouquet nahmen die Fränkischen Nachrichten zum Anlass für ein Interview mit dem ehemaligen Hardheimer Bürgermeister. Herr Fouquet, zunächst einmal alles... [mehr]

  • Kolping-Gedenktag Erfelder und Hardheimer feierten gemeinsam

    "Neue Dimension von Gemeinschaften"

    25 Jahre nach der Ende 1991 in Rom erfolgten Seligsprechung von Adolph Kolping begingen die Kolpingsfamilien Hardheim und Erfeld am Samstag den Kolping-Gedenktag in Erfeld. Der Abend begann mit der Messe in der Pfarrkirche St. Wendelin. In seiner Predigt stellte Pfarrer Andreas Rapp die Person des Adolph Kolping und dessen Wirken in den Mittelpunkt. Er habe "der... [mehr]

  • Seit über 50 Jahren als Musiker aktiv Der Schweinberger Dirigent erhielt große goldene Ehrennadel des Bundes der Blasmusikverbände

    Besondere Ehrung für Luk Murphy

    Beim Adventsvonzert des Musikvereins Schweinberg am Samstag in der Erftalhalle in Hardheim erfuhr der Dirigent der Musikkapelle, Luk Murphy, eine für ihn überraschende Ehrung: Der Präsident des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland, Herbert Münkel, zeichnete den Musiker und Dirigenten für seine über 50-jährige Aktivität im Dienste der Blasmusik mit der... [mehr]

  • Am 17. und 18. Dezember

    Christbaum holen und dabei Gutes tun

    Auf der Guggenberger Höhe in den Nordmanntannen-Kulturen von Horst Schneider ist man bereit für den Ansturm auf die Weihnachtsbäume: Am 17. und 18. Dezember findet das erste unterfränkische Weihnachtsbaumschlagen statt. Die Besucher können sich zwischen 10 und 20 Uhr - ab 16 Uhr mit Flutlicht - ihren Baum aussuchen und bei Lagerfeuer, Bratwurst, Kinderpunsch und... [mehr]

  • Über das Jahr 2020 hinaus

    Heer nutzt Standort Hardheim weiter

    Die Carl-Schurz-Kaserne in Hardheim wird über das Jahr 2017 hinaus weiter durch das Heer genutzt. "Der Standort wird ab dem zweiten Halbjahr 2017 die militärische Heimat einer Stabs- /Führungsunterstützungskompanie, die für die Verbindungen im multinationalen Rahmen Verantwortung tragen wird", ist einer Pressemitteilung des Presse- und Informationszentrums des... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Rücksichtslose Fahrweise

    Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung am Dienstag zwischen Hardheim und Schweinberg sucht die Polizei. Gegen 7.50 Uhr fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der B 27 in Richtung Schweinberg. Zirka 1,5 Kilometer nach dem Ortsausgang von Hardheim wurde er vor einer Kuppe und unmittelbar vor einer langgezogenen Rechtskurve von einem blauen Fiat Punto trotz... [mehr]

  • Badische Landesbühne "Ärger mit Harry" in Hardheim

    Schwarze Komödie

    Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr in der Erftalhalle in Hardheim die Uraufführung der Komödie "Ärger mit Harry" nach Jack Trevor Story in der Regie von Carsten Ramm. Auf der Anhöhe von Sparrowswick liegt die Leiche von Harry und gleich mehrere Dorfbewohner befürchten, ihn unfreiwillig aus dem Leben befördert zu haben.... [mehr]

  • Feier in Schweinberg

    Vdk stimmte sich auf Weihnachten ein

    Besinnliche und zugleich frohe Stunden bot am Samstag die Adventsfeier der VdK-Ortsgruppe Schweinberg. Im "Grünen Baum" begrüßte Vorsitzender Gerhard Weiser die Mitglieder und lud zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Weihnachtsgebäck ein. Im Zentrum des Nachmittags standen humorvolle und dabei tiefsinnige Geschichten, mit denen Willi Baumann auf die... [mehr]

  • Vom 16. bis 18. Dezember

    Weihnachtsmarkt im "Keltendorf"

    Der Nachbau eines Keltendorfes in der Ortsmitte von Gerichtstetten sorgte schon während der 800-Jahrfeier im vergangenen Jahr für Aufsehen. Dieses besondere Ambiente bietet am Freitag und Samstag, 16. und 17. Dezember, jeweils von 16 bis 21 Uhr ein weiteres Mal die Kulisse für einen Weihnachtsmarkt. Lagerfeuer, Schwedenfeuer und Fackeln lassen die Kulisse in einem... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Theatergruppe Hollenbach Neues Stück "Ab in den Container"

    Drei Generationen auf der Bühne

    Die Theatergruppe Hollenbach probt zurzeit für ihr neues Stück "Ab in den Container". Neben einem nachgebauten Container befinden sich dabei auf der Bühne eine Menge Lebensmittelpackungen, denn die Komödie der oberschwäbischen Autorin Jutta Golitsch behandelt mit Humor und Situationskomik ein aktuelles Thema: den Umgang mit Lebensmitteln. Im Hinterhof eines... [mehr]

  • Stadthalle Uffenheim Rolf Miller gastiert am Donnerstag, 26. Januar, mit seinem aktuellen Programm

    Ein konsequenter Minimalist

    Rolf Miller ist ein mit vielen Preisen ausgezeichneter Kabarettist mit Odenwälder Mundart und wird mit Recht als "konsequentester Minimalist" des Genres bezeichnet. Unter anderem erhielt er den Bayerischen und Hessischen Kabarettpreis, den Deutschen Kabarettpreis. Am Donnerstag, 26. Januar 2017, ist er mit seinem aktuellen Programm "Alles andere als primär" in der... [mehr]

  • In Schillingsfürst

    Fahrt unter Drogeneinfluss

    Eine Streifenwagenbesatzung überprüfte am Dienstag kurz vor Mitternacht in der Innenstadt von Schillingsfürst die Fahrtüchtigkeit eines 23-jährigen Autofahrers. Hierbei fiel der Mann durch seine Nervosität, starkes Schwitzen und zittrige Hände auf. Ein Drogenvortest durch die Polizisten verlief positiv auf Cannabiskonsum, so dass eine Blutentnahme angeordnet... [mehr]

  • Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber Jahreshauptversammlung in Buchenbach

    Leader-Programm gut angekommen

    Die Jahresmitgliederversammlung des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber fand in Buchenbach statt. Gut 25 Mitglieder kamen zusammen, um sich über den Verlauf und den aktuellen Stand des Leader-Prozesses in der Region Hohenlohe-Tauber zu beraten und wichtige Beschlüsse für die weitere Arbeit des Vereins zu fassen. Der Verein Regionalentwicklung... [mehr]

  • Mehr Tierwohl in den Ställen Zunehmend werden innovative Systeme in die Gebäuden eingebaut

    Schwäbisch Haller Schweinehalter spitze

    Viel Licht, frische Luft und Bewegung - das tut den Schweinen gut und fördert das Wohlbefinden, die Tiergesundheit und die Leistungsfähigkeit. Daher werden zunehmend innovative Stallsysteme in der Schweinehaltung gebaut, die genau diese Kriterien erfüllen. Um diesen Trend zu unterstützen und dem gesellschaftlichen Anliegen nach mehr Tierwohl Rechnung zu tragen,... [mehr]

Kommentare Grünsfeld

  • Keine andere Wahl

    Große Freude herrschte in der letzten Gemeinderatssitzung vor Weihnachten nicht bei den Großrinderfelder Kommunalpolitikern. Schließlich mussten sie die Gebühren für Wasser und Abwasser erhöhen. Und das ist nur im Bereich Abwasser mit zehn Cent ein moderater Dreh an der Schraube. In Sachen Wassergebühr müssen die Bürger dagegen eine ziemlich deutliche... [mehr]

Külsheim

  • Jubiläum Langjähriger Bürgermeister und jetzige Ehrenbürger Freudenbergs, Heinz Hoffmann, feiert heute seinen 70. Geburtstag

    "Alter ist sowieso relativ"

    Es ist eine Erfahrung, die der Jubilar sicher mit so manchen teil: "Früher, in der Kindheit, war es schon blöd, so kurz vor Weihnachten Geburtstag zu haben", schmunzelt Heinz Hofmann. Die Geschenke hielten sich in Grenzen, es sollten ja ein paar Tage danach noch welche hinzukommen. In späteren Jahren war der eigene Ehrentag nicht immer etwas Besonderes, der... [mehr]

  • Jahresabschluss Bürgermeister blickt auf die zurückliegenden Monate / Urkunden für Richard Dinkel und Konrad Kohrmann

    Freude über ausgesprochen gutes Klima

    Einmal im Jahr stehen weder Baugesuche noch Haushaltsfragen, weder Planungen noch sonstige kommunalpolitische Themen auf der Tagesordnung des Kreuzwertheimer Marktgemeinderates. Am Dienstagabend traf man sich in großer Runde, denn auch die Partnerinnen und Partner waren dabei, im Gasthaus "Krone" in Röttbach, um zurückzublicken. Aber auch, um mit Richard Dinkel... [mehr]

  • Im Gemeinderat notiert Anregungen aus dem Gremium

    Keine Neuigkeiten zur Landesstraßenverlegung

    Einige Notizen aus der Sitzung des Freudenberger Gemeinderats am Montagabend. Neuer Elektriker im Bauhof der Stadt wird Stefan Söller, gab Bürgermeister Roger Henning eine Personalentscheidung aus nichtöffentlicher Sitzung bekannt. Wie Henning informierte, ist die Neuverlegung der Wasserleitung unter dem Platz hinter der alten Kirche abgeschlossen, so dass die... [mehr]

Kultur

  • Der neue Film "Rogue One: A Star Wars Story" erzählt mit neuen Figuren eine eigene Geschichte

    Eine Frau bekämpft das Böse

    Neues aus einer fernen Galaxie: Nach dem phänomenalen Erfolg von "Star Wars": Das Erwachen der Macht" mit mehr als neun Millionen Zuschauern im letzten Jahr allein in Deutschland legt Disney nun nach. Da der nächste Teil der regulären Saga erst für 2017 angekündigt ist, bringt das erfolgsverwöhnte Filmstudio mit "Rogue One: A Star Wars Story" nun eine in sich... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Frauen-Kaffee in Deubach Paul Schmitt referierte über den Jakobsweg, den er von Lauda bis Santiago de Compostella gelaufen ist

    Eine Reduzierung auf das Wesentliche

    Erlebnisse auf dem Jakobsweg von Lauda nach Santiago standen im Mittelpunkt eines Diavortrags, der von Paul Schmitt aus Lauda bei einem Kaffeenachmittag der Frauengemeinschaft zum Jahresabschluss hin im Bürgersaal in Deubach präsentiert wurde. "Ich habe mir nach meiner Pensionierung einen Traum erfüllen wollen, den 2831 Kilometer langen Jakobsweg zwischen der... [mehr]

  • Jahresleistungschau 110 aktive Kinder und Jugendliche unterhielten rund 350 Besucher mit einem tollen sportlichen Programm

    ETSV unterstrich seine bedeutende Rolle

    Statt des Sterns, "der deinen Namen trägt", ging es diesmal bei der ETSV-Veranstaltung in Lauda um den, der vom Himmel fiel. Lauda. Auf der Zuschauer-Tribüne herrschte wie gewohnt ein dichtes Gedränge: Ob Eltern und Geschwister, Omas sowie Opas oder sonstige Verwandte - alle verfolgten quasi mit Argusaugen den hoffnungsvollen Nachwuchs der Familie. Erlaubten doch... [mehr]

  • Angelverein Nach drei Angeltagen stand das Ergebnis bei der Jugend und den Erwachsenen fest

    Fischerkönige wurden nun ausgezeichnet

    Der Angelsportverein Lauda ehrte in einer feierlichen Stunde im Gasthaus "Goldener Stern" die Fischerkönige und Pokalsieger der aktiven und passiven Mitglieder und in einer eigenen Veranstaltung die Sieger der Jugendgruppe aus drei gemeinsamen Angeltagen. Im März, Mai und September wurde bei den Erwachsenen Alexander Fischer Fischerkönig. Zweiter Sieger wurde... [mehr]

  • "Ohrenschmaus" im MGH

    Geschichte zum Nachdenken

    Zur Vorlesestunde am Nikolaustag hatte das Team des Mehrgenerationenhauses (MGH) zahlreiche junge und ältere Zuhörer begrüßt. An diesem Nachmittag wurde das Märchen "Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen gelesen. In dieser Geschichte geht es um Kay, der mit der Schneekönigin geht und kalt und herzlos wird. Gerda, seine Freundin, sucht ihn und kann ihn... [mehr]

  • Tennisclub Beckstein Rückblick auf gelungenes Jahr

    Große Freude über Spende

    In die Weihnachtsfeier des Tennisclub Beckstein eingebunden war eine Übersicht sportlicher Ereignisse 2016. Vorsitzender Corrado Bordoni durfte hierzu eine stattliche Anzahl Mitglieder und Ehrengäste im Dorfgemeinschaftshaus willkommen heißen. Nach dem offiziellen Empfang und einem Essen ging man über zu den sportlichen Ereignissen des Vereinsjahres. Der TC... [mehr]

  • Adventskonzert Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal stellt in Lauda ihr können unter Beweis

    Musikkultur in zahlreichen Facetten

    "Fröhliche Weihnacht überall" ertönte im stilvollen Ambiente der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums das Adventskonzert der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal. Musikschulleiter Edgar Tempel durfte vor einer großen Zuhörerkulisse, darunter viele Eltern, vordergründig aber seine mitwirkenden Musik- und Gesangsschüler begrüßen, samt ihren... [mehr]

  • Nach Spiegelstreifer

    Polizei sucht Unfallzeugen

    Gekracht hat es am Dienstag gegen 8.30 Uhr in Lauda. In der Bahnhofstraße war zu diesem Zeitpunkt eine 65-Jährige mit ihrem Ford in Richtung Bahnhof unterwegs. Als sie an einem geparkten Mercedes vorbeifuhr, streiften sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge und gingen zu Bruch. Die Frau meldete den Unfall nicht bei der Polizei, sondern fuhr weiter. Aufgrund des... [mehr]

  • Rudi Wartha spendet Erlös

    Der Erlös aus seinem Live-Auftritt im Rahmen einer Udo Lindenberg Double-Show in der Becksteiner WeinWelt Ende November spendete der Panik-Pate Rudi Wartha nun. Mit jeweils 500 Euro für die Nierenstiftung und für die Udo Lindenberg Stiftung werden Hilfsbedürftige und Notleidende unterstützt. Weitere Informationen unter www.nierenstiftung.de und... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    Hainstadt mit Bestmarke

    Spitzenreiter SV Hainstadt II setzte im dritten Wettkampf der Luftgewehr Kreisklasse im Sportschützenkreis Buchen mit 1112 Ringen eine neue Bestmarke für diese Runde und hatte mit Patrick Scheuermann (375 Ringe) den besten Einzelschützen in seinen Reihen. Gruppe A: SV Mudau I - SGi Berolzheim I 868:1081, SV Hainstadt II - SSV Hornbach I 1112:1056. - Einzel:... [mehr]

  • Schießen

    Spannender Zweikampf

    Nach drei absolvierten Wettkämpfen in der Luftpistolen-Kreisoberliga führt der SV Altheim I aufgrund der höheren Einzelpunkte die Wertung vor dem SV Mudau I an. Mit Spannung erwartet wird der vierte Wettkampf, wenn die beiden führenden Teams gegen einander antreten. 1. Wettkampf: SV Mudau I - SG Buchen I 2:1, SGi Walldürn I - SV Altheim I 0:3, SG Adelsheim I -... [mehr]

Mosbach

  • Heimatverein Langjähriges Bemühen führte doch noch zum Erfolg

    Denkmalamt gibt Gelder für Bildstöcke frei

    Der Heimat- und Verkehrsverein Mudau erhält nach drei Jahre langen Bemühungen und intensiver Detailarbeit Gelder des Landesdenkmalamts zur Renovierung und Instandsetzung von 22 Flurdenkmalen. Der Kostenpunkt liegt bei über 17 000 Euro plus Eigenleistungen. Die Maßnahme kann aus Eigenmitteln nicht gestemmt werden. Deshalb ist der Verein dankbar für die... [mehr]

  • Seniorenwerk Limbach Gottesdienst mit Pfarrer Stoffers

    Feier, die zu Herzen ging

    Eine Adventsfeier, die zu Herzen ging, organisierte das Seniorenwerk der Pfarrei Sankt Valentin. Einer der vielen Höhepunkte war ein Gottesdienst in der Kirche mit Pfarrer Ulrich Stoffers, den die Mitfeiernden mit viel edler Musik erlebten - beispielsweise mit dem "Lago" von Händel oder Bachs "Ave Maria". An der Orgel spielte Diakon Reiner Roos, am Saxofon Margit... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Mudau Gedenktag mit Ehrung langjähriger Mitglieder

    Verlässlichkeit honoriert

    Es ist guter Brauch bei den Kolpingfamilien, sich des Wirkens ihres Gründervaters am Adolph-Kolping-Gedenktag im Rahmen eines gemeinsamen Gottesdienstes zu erinnern. In der Mudauer Kolpingfamilie ist es außerdem Usus, danach gemeinsam im Gasthaus "Zur Rose" zu frühstücken und langjährige und verdiente Mitglieder mit Urkunden und Ehrennadeln zu würdigen. Wie... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • TV Walldürn Volleyballer positive Bilanz / Neu gegründete Damenmannschaft belegte Platz eins

    Dieter Münig als Abteilungsleiter im Amt bestätigt

    Zur Vollversammlung der Volleyballabteilung des TV Walldürn begrüßte Abteilungsleiter Dieter Münig im Gasthaus "Zum Hirsch" neben zahlreichen aktiven und Freizeitvolleyballern auch die Abteilungsfunktionäre und Übungsleiter. In seinem Rückblick auf das Abteilungsjahr 2016 nannte er zunächst den Erfolg der neu gegründeten Damenmannschaft, die in der... [mehr]

  • Benefizkonzert in Wagenschwend Erlös soll an das Odenwald Hospiz in Walldürn gespendet werden

    Weihnachtsklänge für den guten Zweck

    Dem Dorf Wagenschwend im hohen Odenwald eilt der Ruf voraus, in Sachen Musik Spitzenleistungen hervorzubringen. Wagenschwend. Ein Bild davon machten sich auch die zahlreichen Besucher des Benefizkonzerts in der Kirche. Der Erlös des Auftritts soll für das Odenwald Hospiz in Walldürn gespendet werden. Zu Beginn gab es das Stück "Introduktion" zu hören, dass... [mehr]

Niederstetten

  • Handgreiflich geworden

    Ausgeartet

    Handgreiflich wurde eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Verkehrsteilnehmern am Dienstag, gegen 17.25 Uhr, in Niederstetten. Ein Autofahrer wollte nach einem Wendevorgang in die Innenstadt fahren, als plötzlich ein Fußgänger direkt vor seinem Auto auf der Straße stand. Als der 74-Jährige mit seinem Ford langsam weiterfahren wollte, blieb der Passant... [mehr]

  • Freude bei der Stadt Für die Kinderspielstadt

    C&A spendet 2000 Euro

    Die Bad Mergentheimer C&A-Filiale spendet 2000 Euro an die Kinderspielstadt "Kiss Me". Filialleiterin Melanie Köhler überreichte den Scheck an Oberbürgermeister Udo Glatthaar, die Projekt-Verantwortliche Kornelia Perleth und die drei Kiss-Me-Bürgermeister Lara, Claudia und Marcel.Bedürfnisse bekannt"Als Mitarbeiter von C&A stehen wir täglich im direkten... [mehr]

  • Weihnachtsspendenaktion 2016 Insgesamt 20 000 Euro an drei Einrichtungen übergeben

    Wirthwein stellt sich in den Dienst der guten Sache

    Mit der Weihnachtsspendenaktion 2016 unterstützt die Firma Wirthwein ein Kinderheim in Friedberg (5000 Euro), behinderte Kinder in Polen (10 000 Euro) und die Clownsprechstunde an der Klinik Nauen (5000 Euro). Im Zentrum Friedbergs liegt die Einrichtung "Kinderheim Friedberg". Bis zu 40 Kindern kann hier Platz geboten werden, deren Familien vorübergehend oder auf... [mehr]

Ravenstein

  • Getrag in Rosenberg Werk wird für die Fertigung eines neuen Getriebes umgebaut und um 3500 Quadratmeter Produktionsfläche erweitert

    Kapazität steigt um 150 000 Getriebe

    Der Mutterkonzern Magna baut das Getrag-Werk in Rosenberg für die Erweiterung einer neuen Getriebefertigung aus. Rosenberg. "Mit der Investition wird erwartet, dass Magna der größte Lieferant von Schaltgetrieben für leichte Nutzfahrzeuge in Europa wird", so Stefan Seibert von Magna International in Sailauf. Das Ausbauprojekt habe im Juni begonnen und werde im... [mehr]

  • Jahresabschlusskonzert Merchinger Musikformationen unterhielten mit einem abwechslungsreichen Programm im Schlossfestsaal

    Musikalischer Adventsabend erfreute das Publikum

    Im nahezu voll besetzten Festsaal des Merchinger Schlosses trafen sich am vergangenen Sonntag Musikanten und Musikfreunde zum Jahresabschlusskonzert der örtlichen Formationen. Das unterhaltsame musikalische Programm unter dem Motto "Deutsche Literatur" bestritten der ausrichtende Musikverein Merchingen sowie der Gesangverein "Eintracht" und das Jugendorchester... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen Limbacher Luftpistolenschützen an der Oberliga-Spitze

    Gunst der Stunde genutzt

    Pforzheim und Limbach waren Austragungsorte des fünften und sechsten Wertungskampfes in der badischen Luftpistolen-Oberliga. Dabei besiegte beim fünften Wettkampf die SG Pforzheim den SV Eschelbach mit 4:1. Der SSV Malschenberg bezwang ebenfalls mit 4:1 die SG 1744 Mannheim. Die zweite Mannschaft des SV Walldorf musste sich mit 0:5 dem SV Limbach geschlagen geben.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Kinder sind die Zukunft

    An alle Kinder, das ist euer Abend, denn ihr seid die Zukunft." Das sagte der Chef von Unicef am Montagabend in der Stadt New York in den Vereinigten Staaten von Amerika. Unicef ist eine der Organisationen, die sich auf der ganzen Welt für Kinder in Not einsetzen. Am Sonntag wurde Unicef 70 Jahre alt. Nun gab es eine festliche Geburtstagsparty, zu der auch Promis... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Vladimir Mihailovic verlässt Würzburg

    Vertrag wird aufgelöst

    Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg und Shooting Guard Vladimir Mihailovic gehen getrennte Wege: Der Vertrag mit dem 26-jährigen Nationalspieler aus Montenegro wurde einvernehmlich mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Mihailovic wechselt zu einem anderen Club in der easyCredit BBL. "Menschlich und charakterlich hat alles gepasst, aber auf dem Spielfeld hat es... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • DLRG Rettungsschwimmabzeichen, Jugendschwimmabzeichen und Junior Retter abgelegt

    14 Kinder und Jugendliche waren erfolgreich

    Streng nach der Kernaufgabe der DLRG: "Nichtschwimmern das Schwimmen lernen - Schwimmern das Rettungsschwimmen lernen", nahmen von Oktober bis Dezember 14 Jugendliche und Erwachsene am Rettungsschwimmkurs der DLRG-Ortsgruppe Königheim teil. Die Vorbereitung zum Rettungsschwimmer, der so genannte Junior Retter beinhaltet erste Rettungstechniken sowie Grundlagen der... [mehr]

  • Dr.-Bechthold-Straße Auto fuhr durch Garten und an Hauswände

    78-Jähriger schwer verletzt

    Schwere Verletzungen zog sich ein 78-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Königheim zu. Der Mann war gegen 16.30 Uhr mit seinem Pkw Nissan auf der Dr.-Bechthold-Straße in Richtung Tauberbischofsheimer Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg in den Garten eines Grundstücks und... [mehr]

  • Heute auf dem Schlosshof

    After-Work-Party mit Live-Musik

    Die Stadt Tauberbischofsheim veranstaltet am heutigen Donnerstag erstmals eine weihnachtliche After-Work-Party auf dem Schlossplatz. Dazu haben die Stände des Weihnachtsmarkts letztmalig in diesem Jahr geöffnet und bieten winterliche Spezialitäten an. Die perfekte Gelegenheit, um mit Kollegen auf die bevorstehende Weihnachtszeit anzustoßen. Zwischen 17.30 und 21... [mehr]

  • Treffen in Stuttgart Stadt- und Gemeindeoberhäupter des Main-Tauber-Kreises sprachen mit Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut über das Thema Wohnungsbau

    Bürgermeister fordern deutlich mehr Flexibilität

    Auf Einladung des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Professor Dr. Wolfgang Reinhart, trafen sich gestern zahlreiche Bürgermeister aus dem Main-Tauber-Kreis mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in Stuttgart. Im Mittelpunkt der Sitzung im Haus der Abgeordneten stand das Thema Wohnungsbau im ländlichen Raum. "Die seit 2013 geltende Regelung, den... [mehr]

  • "Kopfkino" Kabarett mit Martin Zingsheim und Martin Weber im Foyer des Matthias-Grünewald-Gymnasiums

    Funkelnde Pointen serviert

    Martin Zingsheim begeisterte mit seinem Programm "Kopfkino" im Foyer des Matthias-Grünewald-Gymnasiums. Tauberbischofsheim. So jung, unschuldig und blauäugig er auch wirkt mit seinen nun 32 Jahren, dem knabenhaften Gesicht mit dem weichen Anflug von Bartflaum, wie ein Wunsch- und Musterschwiegersohn, wie um ihre Töchter überbesorgte Mütter sie ihn sich... [mehr]

  • Wasserversorgung Mittlere Tauber Gespräch zwischen Mitgliedern des Zweckverbands und Franz Untersteller / Inbetriebnahme des Wasserwerks gefährdet

    Minister lässt Vorfinanzierung prüfen

    Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden des Zweckverbands Mittlere Tauber sprachen mit dem Umweltminister über die Finanzierung der Baukosten für die zentrale Wasserversorgung. Tauberbischofsheim. Es war ein besonderes Treffen unter besonderen Vorzeichen, das der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Professor Dr. Wolfgang Reinhart (MdL) am gestrigen Mittwoch... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Das traditionelle Adventskonzert fand dieses Mal in der Bonifatiuskirche statt / Breites Spektrum adventlicher Musik geboten

    Talente zeigten an neuer Veranstaltungsstätte alte Klasse

    In zwar anderem Rahmen (wegen des Brandes im Klosterhof hatte man nicht wie gewohnt in der Liobakirche auftreten können), aber nicht weniger anspruchsvoll gestaltete sich das traditionelle Adventskonzert der Richard-Trunk-Musikschule in der Bonifatiuskirche. Zahlreiche Schüler - von den jüngeren Musikern bis hin zu Erwachsenen - spielten eine ganze Reihe... [mehr]

  • In der Pestalozziallee

    Taschendiebe im Einkaufsmarkt aktiv

    In einem Einkaufsmarkt in der Pestalozziallee waren am Dienstagvormittag unbekannte Diebe aktiv. Gegen 10.30 Uhr stand eine Frau mit ihrem Einkaufswagen an der Fleischereitheke. Ihre Handtasche hatte sie am Wagen angehängt. In einem unbeobachteten Augenblick gelang es einem Unbekannten offensichtlich, die Geldbörse aus der Tasche der 61-jährigen Geschädigten zu... [mehr]

Testberichte

  • Diesel-Cabrio - geschwind wie der Wind

    Cabrio-Fahrer sind nicht nur dem Himmel näher. Auch an den Außengeräuschen des Fahrzeugs sind sie dicht dran, buchstäblich in Hörweite. Früher, als die Selbstzünder noch laut nagelten, waren Cabrio-Motorangebote praktisch dieselfrei. Mittlerweile sorgen Diesel-Cabrios für Furore. Besonders attraktiv: die Oben-ohne-Version des BMW 430d mit edlem... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenTTC Korb - Spvgg. Sindolsheim 9:1 SV Rippberg - VfB Sennfeld II 6:9 TV Hardheim - SG Höpfingen-Walldürn II 9:21 TSV Neunstetten 8 69:28 14:2 2 TTC Korb 8 66:26 13:3 3 FC Hettingen II 8 59:44 12:4 4 TSV Oberwittstadt 8 58:51 11:5 5 TV Hardheim 8 60:45 9:7 6 Höpfingen-Walldürn II 8 44:52 6:107 Spvgg. Sindolsheim 8 41:57 5:118 VfB Sennfeld... [mehr]

  • Tischtennis Die Buchener Felix Joch und Lukas Dörr gewinnen bei der Baden-Württembergischen Meisterschaften ihre Leistungsklasse

    BJC-Doppel auf Landesebene erfolgreich

    Die Baden-Württembergischen Tischtennis-Meisterschaften der Leistungsklassen fanden in Gaggenau (Südbaden) statt. Auch der BJC Buchen war mit vier Teilnehmern bei der begehrten Veranstaltung vertreten. Jonas Joch, Eugen Albrecht, Lukas Dörr und Felix Joch spielten dabei gutes Tischtennis beim letzten relevanten Wettbewerb des Jahres 2016. Im 45 Mann starken... [mehr]

  • Tischtennis

    Einseitige Partie

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen wurde mit dem Nachholspiel TTC Limbach I - TTV Mosbach II die Vorrunde beendet. TTC Limbach I - TV Mosbach II 9:1. Mit einem überlegenen 9:1-Sieg gegen den TV Mosbach II unterstrich der TTC Limbach I seine Überlegenheit in der Bezirksklasse Mosbach/Buchen. Die Einheimischen eröffneten die Partie mit einer... [mehr]

  • Tischtennis Altersklassen U15 und U18 ermittelten im Walter-Hohmann-Sportzentrum in Hardheim ihre Titelträger

    Spannung beim Bezirkspokal der Jugend

    "Spannng pur" war beim Bezirkspokal der Jugend im Tischtennisbezirk Buchen angesagt. Im Walter-Hohmann-Sportzentrum in Hardheim setzten sich die Mädchen U15 des TSV Höpfingen erst im letzten Spiel mit 4:3-Punkten gegen die Spielgemeinschaft Adelsheim-Neunstetten die Krone auf. In der Spielklasse U18 musste TSV Neunstetten erst eine 3:2-Führung des SV Adelsheim... [mehr]

  • Tischtennis Mit einigen Nachholspielen wurden in den Kreisklassen die Vorrunden beendet

    VfB Sennfeld II feiert im Kellerduell seinen ersten Sieg

    Mit den letzten Nachholspielen beendeten die Tischtennis Kreisklassen die Vorrunde 2016/17. In der Kreisliga schob sich der TTC Korb auf den zweiten Platz vor und entwickelt sich zum schärfsten Verfolger des Spitzenreiters. Seinen ersten Sieg feierte der VfB Sennfeld II im Kellerderby beim SV Rippberg. Kreisliga Durch einen ungefährdeten 9:1-Sieg gegen die Spvgg... [mehr]

Walldürn

  • Besonderes Geschenk Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist die Restaurierung der Seuffert-Orgel in Reinhardsachsen abgeschlossen / Weihe am 17. Dezember

    "Klingendes Denkmal" ertönt wieder

    Weihnachten 2016 wird für die Kirchenbesucher in Reinhardsachsen durch ein besonderes Geschenk bereichert. Die restaurierte Seuffert-Orgel ist inzwischen vollständig aufgebaut und erklingt erstmals wieder am vierten Adventswochenende, rechtzeitig zu dem kirchlichen Hochfest. Die Weihe der Orgel erfolgt am Samstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr in der Vorabendmesse.... [mehr]

  • Jubiläum Singkreis Walldürn feiert sein 30-jähriges Bestehen am 5. Februar mit Liedern, Bildern und Texten in der Basilika

    Feste Größe in Pfarrei und Stadt

    Die Freude am Singen in heiterer und entspannter Atmosphäre, aber auch konzentrierte Arbeit am musikalischen Werk stehen im Mittelpunkt bei den Proben und Auftritten des Singkreises Walldürn. Zahlreiche Gottesdienste in der St. Marien-Kirche, in der evangelischen Kirche und in der Basilika umrahmte der Chor in den zurückliegenden Jahren musikalisch. Die Fahrten... [mehr]

  • Landesfamilienpass

    Gutscheinkarten im Bürgerbüro

    Gutscheinkarten 2017 für die Landesfamilienpässe werden bei der Stadtverwaltung im Bürgerbüro und in den Ortschaftsverwaltungen bereitgehalten. Inhaber von Landesfamilienpässen erhalten die Gutscheinkarte gegen Vorlage des Landesfamilienpasses, sofern die fortdauernde Berechtigung weiterhin besteht. Im Übrigen ist die erstmalige Ausstellung eines... [mehr]

  • Kindergarten St. Valentin

    Nikolausfeier auf dem Hof Müller

    In diesem Jahr kam der Nikolaus nicht wie gewohnt in den Kindergarten, sondern in den festlich geschmückten Hof von Werner und Nicole Müller in Altheim. Als sich die Kinder mit ihren Familien eingefunden hatten, kam auch schon Sankt Nikolaus vorbei. Die Kinder sangen Lieder und sagten Gedichte auf. Natürlich wollte Sankt Nikolaus auch wissen, ob alle Kinder brav... [mehr]

  • Ludwig Schneider GmbH Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet / Rückblick auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr

    Treuemedaille in Gold für Michael Berberich

    Nach 40 Jahren als Malergeselle bei der Firma Ludwig Schneider weiß Michael Berberich auch ohne viele Worte seines Chefs, was zu tun ist. Ob Kotflügel, Stoßfänger, Türen, Industrieteile, Sonnenschirme oder ganze Oldtimer lackieren: Als Mann für alle Fälle ist Berberich flexibel und zuverlässig einsetzbar. "Er ist der Einzige, mit dem ich täglich auf engstem... [mehr]

  • Reisevereinigung Miltenberg Ehrung der Vereinsmeister / Große Sorgen wegen der Vogelgrippe

    Wolfgang Breunig erfolgreichster Züchter

    Zur Siegerehrung im Rahmen der Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder der Reisevereinigung (RV) Miltenberg aus Kleinheubach, Kirchzell, Schneeberg, Amorbach, Rippberg, Walldürn, Collenberg, Wörth am Main, Amorbach und Bürgstadt im Gasthaus "Zur Linde" in Gerolzahn. Vorsitzender Dieter Bauer (Rippberg) dankte vorab allen Mitgliedern, die sich zum Wohl der... [mehr]

Weikersheim

  • Aktionstag "Gesundheit" Wertvolle Impuls für sechs Grundschulklasse der Gemeinschaftsschule Weikersheim

    Lebendiger Infoinput an sechs Stationen

    Seit 1994 organisiert das Gesundheitsamt für Schulen Aktionstage unter dem Motto "Ich will gesund bleiben". Weikersheim. Jetzt hatten erstmals sechs Weikersheimer Grundschulklassen die Chance, direkt von den Fachleuten des Landratsamts zu diesem Thema nicht nur Information aus allererster Hand zu bekommen, sondern auch gleich ins Gesundheitstraining einzusteigen.... [mehr]

  • THW-Ortsverein Igersheim

    MdB informieren sich direkt vor Ort

    Um sich vor Ort persönlich ein Bild zu machen, besuchten die SPD-MdB Dr. Dorothee Schlegel und Martin Gerster das THW Igersheim. In einem offenen Gespräch mit dem Ortsbeauftragten Marco Wieczorek fragte Gerster während eines Rundgangs, ob die neuen Gelder in Igersheim ankämen, die Abgeordneten erkundigten sich nach der ehrenamtlichen Arbeit. "Wir gehen hier in... [mehr]

Wertheim

  • Am 16. Dezember

    Benefizkonzert mit Calmus Ensemble

    Ein Benefizkonzert mit dem Calmus Ensemble findet am Freitag, 16. Dezember, um 19 Uhr in der Stiftskirche statt. Das "Calmus Ensemble", hervorgegangen aus dem Leipziger Thomanerchor, gehört heute zu den profiliertesten Vokalensembles in Europa. Mit der Sopranistin Anja Lipfert an der Spitze sind der klanglichen und stilistischen Vielfalt des Quintetts kaum Grenzen... [mehr]

  • Tischtennis Ergebnisse aus den Kreisligen Herren und Jungen

    DJK auf Aufstiegskurs

    3. Kreisliga Herren Süd KF Esselbach III - DJK TTC Kreuzwertheim 7:9. Marcel Väth/Sebastian Lankl und Michael Zimmermann/Daniel Nothelfer brachten mit ihren Doppelerfolgen die Kreuzwertheimer "Erste" in Führung. In den Einzelspielen konnte Marcel Väth (2), Georg Holzmann (2) und Daniel Nothelfer (2) ihre Spiele gewinnen. Das abschließende Doppel entschieden die... [mehr]

  • Auffahrunfall 19-Jähriger schätzt Situation falsch ein

    Drei Autos beteiligt

    In einem Auffahrunfall am Montagnachmittag in der Bahnhofstraße in Wertheim waren drei Fahrzeuge verwickelt.Verkehrsbedingtes AnhaltenEine 18-Jährige hatte mit ihrem Seat Arosa verkehrsbedingt vor einem Zebrastreifen anhalten müssen. Hinter ihr mussten ebenfalls eine 22-Jährige mit ihrem Toyota Auris und ein 19-Jähriger mit seinem Daimler Sprinter warten. Beim... [mehr]

  • Zippe Industrieanlagen Dr. Bernd-Holger Zippe in den Ruhestand verabschiedet

    Für 37 Jahre alle Schaffenskraft in das Unternehmen gesteckt

    Fast 30 Jahre lang hat Dr. Bernd-Holger Zippe sein Unternehmen als Geschäftsführer geleitet. Nun wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Wertheim. Bei der Jahresabschlussfeier der Firma Zippe Industrieanlagen in der Aula Alten Steige, gab es viel Grund zur Freude. Etliche Jubilare konnten geehrt und zahlreiche Auszubildende für ihre hervorragenden Ergebnisse... [mehr]

  • Atelier Schwab Wolf Wiechert liest am 19. Dezember

    Guinnessgesang live

    Das Atelier Schwab präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Wertheim eine Lesung mit Wolf Wiechert. Am Montag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr heiß tes Guinnessgesang. Musikalisch begleitet wird der Autor von Alexander Wolf. Nach gut zehn Jahren stellt der Wertheimer Schriftsteller Wolf Wiechert wieder Gedichte vor - die allerdings nicht nur als Texte wirken.... [mehr]

  • Seniorenclub

    Helfern für ihren Einsatz gedankt

    Die alljährliche Adventsfeier der Seniorenclubs Wertheim wurde kürzlich im weihnachtlich geschmückten Kirchenzentrum auf dem Wartberg abgehalten. Mit weihnachtlicher Musik leitete Dieter Bender die Feier der Seniorenclubs ein. Christel Schöler hieß die Senioren aus Wertheim, Bestenheid, Grünenwört, Wartberg und Grünenwört willkommen und dankte auch allen... [mehr]

  • Ortschaftsrat Letzter städtischer Bauplatz in Waldenhausen wird verkauft / Gremium beschließt neue Regeln für die Mehrzweckhalle

    Neuer Vertrag mit Brauerei

    Im Mittelpunkt der Beratungen des Ortschaftsrats von Waldenhausen standen am Dienstag neue Regularien hinsichtlich der Mehrzweckhalle Waldenhausen. Waldenhausen. Nach einer Änderung der Tagesordnung beriet der Ortschaftsrat zuerst über Zustimmung oder Ablehnung hinsichtlich des geplanten Verkaufs eines Bauplatzes durch die Stadt Wertheim. Ortsvorsteher Nils Ries... [mehr]

  • Amtsgericht Strafe wegen gewerbsmäßigen Betrugs / Smartphones entnommen und im Internet verkauft

    Postangestellter öffnet Pakete

    Ein Angestellter der Deutschen Post AG öffnete in Wertheim mindestens 17 Mal Pakete, die für Kunden bestimmt waren. Er entwendete darin enthaltenen Smartphones und verkaufte sie zum eigenen Vorteil. Ein Freund stellte ihm dafür sein E-Bay-Konto zur Verfügung. Den Schaden der Post, 5300 Euro, hat der nach der Aufdeckung entlassene Angestellte wieder gut gemacht.... [mehr]

  • TV-Netz Unitymedia-Kunden in Nassig und Sonderriet können jetzt die neuen Programme empfangen

    Sendersuchlauf ist notwendig

    in den letzten Wochen wurde das alte "Bosch-TV-Netz" in den Ortschaften Nassig, Sonderriet, Dörlesberg und Sachsenhausen modernisiert und dieser Tage an das moderne Breitbandnetz-Netz von Unitymedia angeschlossen. Am Mittwoch vergangener Woche wurde in Nassig die neue Technik aktiviert und eine neue Senderliste eingespeist. Die Umschaltung in Sonderriet erfolgte am... [mehr]

  • Tischtennis Wettkämpfe in den einzelnen Konkurrenzen werden am Wochenende 14./15. Januar in Bestenheid ausgetragen

    SV Nassig richtet Stadtmeisterschaft aus

    Die Tischtennis-Abteilung des SV Eintracht Nassig ist Ausrichter der 31. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften, die am Wochenende 14./15. Januar in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid stattfinden werden. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Titelverteidiger in der sportlich wertvollsten... [mehr]

  • Spende

    Unterstützung für die Waldschule

    Das in diesem Jahr neu eingeführte Spendenportal "www.wir-für-hier.net" der Volksbank Main-Tauber fördert mehr als 200 Vereine und gemeinnützige Organisationen. Die Kreisjägervereinigung Wertheim hatte sich um Unterstützung für ihre Jugendarbeit beworben und darf sich über eine Spende von 402 Euro freuen. Mit dem Geld soll weiteres Lehrmaterial für die... [mehr]

  • VdK Weihnachtsfeier mit Rückblick

    Verdiente Mitglieder geehrt

    Im Rahmen der Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbands Nassig ehrte Vorsitzender Reinhold Adelmann Gertrud Albert, Hofgarten und Werner Stahl mit dem goldenen Treueabzeichen des VdK-Sozialverbands Baden-Württemberg für 25-jährige Mitgliedschaft. Die Geehrten sind dem VdK 1990 beigetreten. Mit dem silbernen Treueabzeichen für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Irene... [mehr]

  • Gelungene Premiere Sonderrieter Bevölkerung gestaltet einen lebendigen Adventskalender

    Viele Familien öffnen Tür oder Fenster

    Wer in diesen Tagen durch den Ort fährt, ist vielleicht überrascht, dass an etlichen Häusern Zahlen hängen. Oder denkt: "Prima, machen die das hier jetzt auch?". Denn erstmalig gestaltet Sonderriet einen lebendigen Adventskalender, bei dem an jedem Abend eine andere Familie etwas gestaltet. Auch der Gesangsverein, der Kindergarten und die Ortsverwaltung sind mit... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung In der kommunalen Anschlussunterbringung leben derzeit 59 Personen / Zahl geflüchteter Menschen in Wertheim liegt aber tatsächlich höher

    Wichtigste Aufgabe: Paten finden

    Wer macht was? Wo gibt es Überschneidungen oder Lücken? Was muss verbessert werden? Das waren Fragen, die beim ersten Koordinierungstreffen Flüchtlingsarbeit bearbeitet wurden. Wertheim. Die Betreuung geflüchteter Menschen in Wertheim ist ein großes Aufgabenfeld. Seit einem Jahr werden der Stadt Wertheim verstärkt Flüchtlinge zur so genannten kommunalen... [mehr]

Würzburg

  • Behinderungen im Berufsverkehr Zwei Tiere starben, eine Autofahrerin wurde leicht verletzt

    Kühe sorgten für Unfälle

    Freilaufende Kühe haben am Dienstagabend bei Niedernberg (Landkreis Miltenberg) gleich mehrere Verkehrsunfälle auf der B469 und einer angrenzenden Kreisstraße verursacht. Ein Tier starb aufgrund einer Kollision, ein weiteres wurde von einem Jäger von seinem Leiden erlöst. Eine Autofahrerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Ab etwa 16.30 Uhr... [mehr]

  • Schwertransporter blockierte die A 3

    Ein überbreiter Schwertransporter hat in der Nacht zum Mittwoch die A 3 zwischen den Anschlussstellen Wertheim/Lengfurt und Marktheidenfeld über eine Stunde lang blockiert. Kurz nach 22 Uhr war ein 33-Jähriger mit einem Schwertransport in Richtung Frankfurt unterwegs und wollte den zweispurigen Baustellenbereich mit seinem 4,60 Meter breiten Transporter befahren.... [mehr]