Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 26. November 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Badische Landesbühne in Osterburken Komödie wird am 1. Dezember um 19.30 Uhr in der Baulandhalle gezeigt / Regie hat Carsten Ramm

    Premiere von "Ärger mit Harry"

    Die Badische Landesbühne zeigt am 1. Dezember um 19.30 Uhr in der Baulandhalle die Uraufführung der Komödie "Ärger mit Harry" nach Jack Trevor Story in der Regie von Carsten Ramm. Osterburken. Auf der Anhöhe von Sparrowswick liegt die Leiche von Harry und gleich mehrere Dorfbewohner befürchten, ihn unfreiwillig aus dem Leben befördert zu haben. Hobbyjäger... [mehr]

  • "EuroTier" A.B.S Silo- und Förderanlagen GmbH stellte sich auf der Leitmesse für Tierhaltungsprofis vor

    Viele Gespräche und Anfragen

    Mit gemischten Gefühlen fuhr ein Team der A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH aus Osterburken zur weltweiten Leitmesse für Tierhaltungs-Profis: die "EuroTier" in Hannover; denn: Die problematischen Produktpreise in der Branche waren keine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Messe. Doch mit 2629 Ausstellern und 163 000 Besuchern, darunter 36 000 aus dem... [mehr]

Aktuelles

  • Recht Zwischen Produktion und Verkauf liegen oft Monate

    Ein Jahr alter Neuwagen

    Ein vom Händler als Neuwagen verkauftes Auto darf bis zu ein Jahr alt sein. Das lässt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm schließen, auf das die Rechtsanwaltskammer Oldenburg hinweist. Ein Auto gilt demnach als fabrikneu, solange zwischen der Produktion und dem Abschluss des Kaufvertrags nicht mehr als zwölf Monate liegen. Im erwähnten Fall ging es... [mehr]

  • Ratgeber Käufer kann Rückabwicklung verlangen

    Verbrauch als Mangel

    Wenn ein Auto deutlich mehr Sprit benötigt als vom Hersteller angegeben, kann der Kunde vom Händler die Rückabwicklung des Kaufvertrags verlangen. Denn der Mehrverbrauch gilt dann als wesentlicher Mangel. "Dazu gibt es höchstrichterliche Entscheidungen, die besagen, dass so ein Mangel ab zehn Prozent Mehrverbrauch vorliegt", sagt Jens Dötsch aus Andernach,... [mehr]

Aschaffenburg

  • Über 76 000 Euro Schaden

    Falscher Freund auf Partnerbörse

    Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt aktuell gegen einen unbekannten Täter wegen eines Falles des sogenannten "Romance-Scamming". Der Mann suchte über eine Partnerbörse Kontakt zu einer Frau aus dem Landkreis Main-Spessart und erbeutete letztlich über 76 000 Euro. Der Mann gab sich gegenüber der Frau zunächst als in Frankfurt stationierter Angehöriger der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gewerbesteuer

    2,3 Millionen Euro zurück an Würth

    Die Stadt muss mit Rückzahlungen von 2,3 Millionen Euro Gewerbesteuern an die Adolf Würth GmbH & Co. KG rechnen. Dies wurde dem Gemeinderat bekanntgegeben. Nach einem Urteil wurden zu Unrecht Steuern auf Erträge abgeführt, die Unternehmen im Ausland erwirtschaftet haben.

  • Anschlussunterbringung Gemeinderat für Kauf von gebrauchter Containeranlage für den Standort Max-Planck-Straße

    Andreas Lehr fordert Sicherheitskonzept

    Thema kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen: Einstimmig ging der Kauf einer gebrauchten Containeranlage zum Preis für 175 000 Euro über die Bühne. Aufgestellt werden soll der Komplex, in dem bis zu 40 Personen wohnen sollen, an der Max-Planck-Straße neben dem Stadtwerk. Zu einem geplanten Flüchtlings-Wohnungsbau im Weberdorf (wir berichteten), nahm... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Antrag der Freien Wähler auf Verzicht eines Sporthallen-Neubaus am DOG findet keine Mehrheit

    Grünes Licht für eine Drei-Feld-Halle

    Die geplante Sporthalle am Deutschorden-Gymnasium kann gebaut werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Die Freien Wähler versuchten, der Neubau noch zu verhindern - erfolglos. Bad Mergentheim. Aus Sicherheitsgründen ist die rund 40 Jahre alte Sporthalle am Deutschorden-Gymnasium (DOG) seit 2014 gesperrt. Frust bei Vereinssportlern, Lehrkräften und Schülern ob... [mehr]

  • Stadtbücherei Öffnungszeiten werden 2017 neu strukturiert / Donnerstags wird wieder angeboten

    Samstags erstmals eine saisonale Regelung

    Die Bad Mergentheimer Stadtbücherei wird ab April 2017 die Struktur ihrer Öffnungszeiten modifizieren. Grund dafür sind nicht zuletzt die Beschwerden von Kunden, nachdem im Sommer 2015 der Donnerstag als Öffnungstag weggefallen war. Nun wird es dafür an den Samstagen erstmals saisonale Regelungen geben.Nötige EinschränkungenDie Einschränkung im vergangenen... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Schwimmabteilung startet in eine neue Ära / Mit Olaf Schulze und Frank Laudam stehen zwei hoch qualifizierte Coaches am Beckenrand

    Schritt für Schritt zurück an die Spitze

    Bei den Schwimmern des TV Bad Mergentheim ist eine neue Ära angebrochen. Die Abteilung richtet sich sportlich neu aus und will so an frühere Erfolge anknüpfen. Bad Mergentheim. Die Schwimmer gelten als eines der sportlichen Aushängeschilder der Kurstadt. Nachdem sie einige Jahre - aufgrund der äußeren Umstände rund um die Sanierung der Solymar Therme -... [mehr]

  • Fußball Verfahren gegen Hartmut Megerle

    Urteil ist rechtskräftig

    Das Verbandssportgericht des Württembergischen Fußball-Verbandes hat das erstinstanzliche Urteil gegen den Hohenloher Bezirksspiel- und Bezirkspokalspielleiter Hartmut Megerle bestätigt. "Damit ist es rechtskräftig. Es wurde Herrn Megerle bereits zugestellt und es gibt keine Möglichkeit mehr, dagegen vorzugehen", bestätigt Frank Thumm, Abteilungsleiter Recht... [mehr]

Boxberg

  • Sparkasse Tauberfranken Info-Veranstaltung für Bauinteressierte

    Förderkredite als gute Anlage

    Unter dem Titel "Ran an die Fördertöpfe" waren angehende Bauherren und Immobilienbesitzer eingeladen, sich über energetisches Bauen und Sanieren sowie aktuelle Fördermittel informieren zu lassen. Wolfgang Reiner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Tauberfranken, begrüßte die Gäste in den historischen Räumlichkeiten der ehemaligen Sankt... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Birgit Hafner seit 25 Jahren Mitglied und seit 20 Jahren im Vorstand aktiv

    Treue zur Musica sacra ausgezeichnet

    Als verdiente Aktive wurde bei der Generalversammlung des katholischen Kirchenchors Eubigheim Birgit Hafner für ihre Treue zur Musica sacra ausgezeichnet. Eubigheim. Als besonderer Höhepunkt stand die Ehrung für 25-jährige aktive Mitgliedschaft der Vorsitzenden Birgit Hafner im Mittelpunkt der Generalversammlung des katholischen Kirchenchors. "Dein Eintritt in... [mehr]

Buchen

  • Kreditinstitute in schwieriger Lage FN im Gespräch mit Volksbank Franken und Sparkasse Neckartal-Odenwald

    Geld abheben kostet nichts - noch nicht

    Am Automaten Geld vom Konto abheben - das wird auch in Zukunft bei Sparkasse und Volksbank nichts kosten. Trotzdem müssen die Kreditinstitute an der Gebührenschraube drehen. Buchen. Die Meldung, dass der Gang zum Automaten künftig Geld kosten könnte, schreckte in den letzten Tagen die Bankkunden auf. Nachfragen bei der Volksbank Franken und der Sparkasse... [mehr]

  • Bankenlandschaft wird sich ändern Volksbanken denken an Fusion / Zusammenschluss ist kein Thema für die Sparkasse Neckartal-Odenwald

    Klaus Holderbach: "Bei Großfusionen wären wir verloren"

    Um Synergien zu nutzen, denken Volksbank Mosbach und Volksbank Franken über eine Fusion nach: "Wir stecken mitten in der Diskussion", so Volksbank-Vorstandsvorsitzender Klaus Holderbach, der dem Thema persönlich positiv gegenübersteht. "Eine Fusion brächte deutlich mehr Spielräume." Die nächsten Monate sollen in dem Punkt Klarheit bringen. "Eine Fusion ist für... [mehr]

  • Am 26. November

    Kraus-Gesellschaft tagt in Buchen

    Die Jahrestagung der internationalen Joseph-Martin-Kraus-Gesellschaft findet am heutigen Samstag in Buchen statt. Sie ist überschrieben: "Joseph Martin Kraus - Idylle und Leidenschaft". Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im Belz'schen Haus mit der eigentlichen Mitgliederversammlung. Diese beinhaltet neben den obligatorischen Tätigkeitsberichten einen Ausblick auf... [mehr]

  • Lions-Club Madonnenland 3000 Euro an die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule und 1000 Euro an das Bandprojekt der Alois-Wißmann-Schule übergeben

    Musikunterricht und Nachwuchsarbeit gefördert

    Musik ist nicht nur Balsam für Herz, Geist und Seele, sondern fördert ebenso die geistige und soziale Entwicklung von Kindern. Deswegen übergab der Lions-Club Madonnenland am Donnerstag insgesamt 4000 Euro - 3000 an die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule und 1000 Euro an das Bandprojekt der Alois-Wißmann-Schule. Doris Friesenhahn vertrat Präsidentin Marion... [mehr]

  • Baby-Boom 1000. Baby an den Neckar-Odenwald-Kliniken geboren

    Polly verschlief den großen Bahnhof

    Die gerade Mal zwei Tage alte Polly verschlief den großen Bahnhof, ihre Eltern Julia und Mike Mechler sowie Sohn Lio aus Mudau freuten sich dafür umso mehr: Zur Geburt ihrer Tochter, die das 1000. Baby in den Neckar-Odenwald-Kliniken in diesem Jahr ist, gratulierte nicht nur der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Klaus Hahnfeldt, sondern... [mehr]

  • "Sterne des Sports" Zwölf Vereine nahmen an der Siegerehrung in der Volksbank Franken teil

    Walldürner Turner überzeugten Jury

    Zwölf Sportvereine aus dem Sportkreis Buchen nahmen im zu Ende gehenden Jahr 2016 an dem von den Volksbanken und vom Deutschen Olympischen Sportbund seit dem Jahr 2004 alljährlich gemeinsam veranstalteten Auszeichnungswettbewerb "Sterne des Sports" teil. Dessen Siegerehrung auf der Ebene des Altsportkreises Buchen fand am Donnerstagabend im Rahmen einer feierlichen... [mehr]

Fechten

  • Leserbrief Zu "Er hat nichts unternommen, um aufzuklären" (FN 16. November)

    "Die von Herrn Baumann geforderte Aufklärung ist in vollem Gange"

    Mit Interesse habe ich das Interview von Dieter Baumann in Ihrer Zeitung gelesen. Darin sagt Herr Baumann mit Bezug auf IOC-Präsident Thomas Bach: "Und er hat die Stabhochspringer Bubka und Issinbajewa in die IOC-Exekutive geholt". Dies ist falsch. Zum einen ist Jelena Issinbajewa gar kein Mitglied der IOC-Exekutive, sondern Mitglied der IOC-Athletenkommission. Zum... [mehr]

  • Fechten Frauen-Florett-Bundestrainer Andrea Magro äußert sich im FN-Interview zu seiner aktuellen Situation und zu den Aussichten in dieser Sportart

    "Im Training oft Grundschul-Ausbildung, im Wettkampf Universitäts-Niveau"

    Andrea Magro ist einer der erfolgreichsten und prominentesten Florett-Trainer der Welt. Als italienischer Nationaltrainer führte er das Frauen-Florett-Team zu 16 olympischen Medaillen und zu 39 Top-Drei-Platzierungen bei Weltmeisterschaften. Seit September 2013 arbeitet er hauptsächlich im Stützpunkt in Tauberbischofsheim für den Deutschen Fechter-Bund (DFeB). Am... [mehr]

  • Fechten Bestenehrung beim Fecht-Club Tauberbischofsheim

    "Leidenschaft für Fechten leben"

    Es gab gewiss schon Bestenehrungen beim Fecht-Club Tauberbischofsheim, bei denen "Bessere" geehrt wurden als nun in der Emil-Beck-Halle. Allerdings wurde in diesem Jahr nicht Trübsal geblasen, sondern der Blick richtete sich eigentlich weniger zurück als mehr nach vorne: "Es ist das Ziel, an die alten Erfolg von Emil Beck anzuknüpfen", sagte Lothar Derr, Mitglied... [mehr]

Fränky

  • Dem Dino ganz nah

    Einmal Auge in Auge mit einem Saurier stehen - im Frankfurter Senckenberg-Museum wird dieser Wunsch wahr. Eine neue Ausstellung erweckt eines der Urtiere nun zum Leben. Die Zeitreise dauert nur kurz, aber sie geht rund 150 Millionen Jahre zurück. Ganz langsam reckt der Langhalssaurier Diplodocus seinen beeindruckend langen Hals. Gemächlich setzt er seine kräftigen... [mehr]

  • "Familie sind wir!" Neue Ohrwurmsongs des Kinderliedermachers Reinhard Horn

    Die FN verlosen drei CDs

    Familie ist etwas ganz Besonderes: Jeder hat so seine Erfahrungen und Bilder vor Augen, die er mit Familie verbindet. Markus Ehrhardt, Reinhard Horn und Dorothe Schröder ist es gelungen, 15 Familienlieder zu schreiben, die viele Seiten von Familie zum Klingen bringen. Von fröhlich und unbeschwert bis nachdenklich und berührend. Lieder für alle, die Familie sind.... [mehr]

Fussball

  • Fußball Halbzeit-Bilanz der Taubertal-Teams in der Bezirksliga Hohenlohe / Heute: SGM Taubertal/Röttingen

    "Mannschaft hat das bisher toll gelöst"

    Mit fünf Siegen, drei Unentschieden und sieben Niederlagen belegt die SGM Taubertal/Röttingen (18 Punkte) nach der Hinrunde in der Fußball-Bezirksliga Hohenlohe den zehnten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Stefan Roth ist damit zwar momentan der schwächste Neuling hinter Neuenstein (7./21) und Bühlerzell (5./26), aber das beste Taubertal-Team und liegt... [mehr]

Fußball

  • 2. Bundesliga Die Würzburger Kickers spielen im Aufsteigerduell gegen den FC Erzgebirge Aue 1:1-Unentschieden / Keine gute Leistung

    Abnutzungskampf ohne Sieger

    Würzburger Kickers - Aue 1:1 Würzburg: Wulnikowski, Benatelli (46. Rama), Taffertshofer, Daghfous (86. Königs), Diaz, Kurzweg, Traut (46. Karsanidis), Schröck, Pisot, Neumann, Soriano. Aue: Haas, Hertner, Fandrich (89. Wegner), Adler (64. Soukou), Köpke, Riese (46. Pepic), Rizzuto, Susac, Breitkreuz, Nazarov, Tiffert. Tore: 1:0 (23., Eigentor) Susac, 1:1 (43.)... [mehr]

Hardheim

  • Windkraft wieder Thema im Gemeinderat Frage der Schadensersatzforderung stelle sich nicht / "Es werden nur Ängste geschürt"

    "Höhenbegrenzung ist festgeschrieben"

    Gemeinderätin Simone Richter nutzte in der Gemeinderatsitzung am Donnerstag die Möglichkeit, aufgrund der aktuellen Presseberichterstattung kritische Fragen an den Bürgermeister zu stellen. "Sie kennen meine ablehnende Haltung zur Errichtung der Windparks auf dem Kornberg und in Gerichtstetten aus unterschiedlichsten Gründen. Inhaltlich sehe ich bei den Planungen... [mehr]

  • Der neue Bundesverkehrswegeplan steht Neue Bewertung des Hardheimer Projektes / Verkehrsausschuss des Bundestags beschloss "Planungsrecht"

    Ortsumgehung Hardheim höhergestuft

    Geschafft! Die Hardheimer dürfen aufatmen: Der Verkehrsausschuss des Bundestages hat die Ortsumfahrung von Hardheim im Bundesverkehrswegeplan höhergestuft. Berlin/Hardheim. Die engagierten Bemühungen der vier Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis (Alois Gerig, Margaret Horb, Dr. Dorothee Schlegel und Nina Warken), des Hardheimer Gemeinderates mit Bürgermeister... [mehr]

  • Erster Nachtragshaushalt 2016 der Gemeinde Hardheim Stellungnahmen der drei Fraktionen / Verabschiedung des Zahlenwerkes / Deutliche Finanzierungslücken

    Rücklage der Gemeinde ist deutlich geschrumpft

    So ziemlich alles, was in Hardheim derzeit aktuell ist und was es zu regeln gilt, stand am Donnerstag auf der äußerst umfangreichen Tagesordnung des Gemeinderates: der Gemeindewald (Fortsbetriebsplan), die Jahresrechnung 2015, der erste Nachtragshaushalt 2016, der Haushaltsplanentwurf 2017, die Wasser- und Abwassergebühren, das Feuerwehrwesen und natürlich die... [mehr]

  • Böschungsabrutsch

    Straßenschäden werden behoben

    Der durch den Starkregen im Mai verursachte Böschungsrutsch auf freier Strecke der L 521 (Miltenberger Straße) zwischen der Wohlfahrtsmühle und Riedern und die dadurch erforderliche Straßeneinengung sollen noch im November beseitigt und die Schäden an diesem Straßenabschnitt behoben werden. Diese Information des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Außenstelle... [mehr]

  • Satzungsänderungen in Hardheim Zahlungsmodus ändert sich 2017 wegen Einführung der Doppik

    Wasserpreis erhöht sich nicht

    Da die Grundgebühren für die Wasserversorgung seit zehn Jahren nicht mehr neu berechnet worden sind, hat die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg der Gemeinde Hardheim eine Neukalkulation vorgeschlagen. Schließlich seien die Kosten für den Erwerb von Wasserzählern seit der letzten Berechnung um das Acht- bis Zehnfache gestiegen und auch die Eich- und... [mehr]

Heilbronn

  • IHK Heilbronn-Franken Außergewöhnliche Netzwerkveranstaltung "Rookie meets Pro" im Haus der Wirtschaft

    Die Region wartet auf junge Unternehmer

    Rookies, das sind im Fachjargon unerfahrene, aber erfolgreiche Jungunternehmer, etablierte Betriebsinhaber (Pro) und Investoren aus dem Bereich Venture Capital (VC) trafen sich auf einer nicht alltäglichen Netzwerkveranstaltung der IHK Heilbronn-Franken zum Erfahrungsaustausch, aber auch, um sich gegenseitig bei der Lösung wichtiger Problemstellungen zu... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unfallverursacher fuhr einfach weiter

    Obwohl bei einem Unfall auf der A 6 am Donnerstagmorgen ein Mann verletzt wurde und über 20 000 Euro Sachschaden entstand, flüchtete der Verursacher. Gegen 6.30 Uhr war ein Mann mit seinem Pkw von Nürnberg in Richtung Mannheim unterwegs. Am Autobahnkreuz Weinsberg wollte er auf die A 81 in Richtung Stuttgart abbiegen und fuhr deshalb auf der linken von zwei... [mehr]

  • Bürgerinitiative "pro Region" Vortragsabend zum Thema "Aus Flüchtlingen Bürger machen - Integration nachhaltig gestalten"

    Zukunft ist nicht Verlängerung der Vergangenheit

    Die Bürgerinitiative "pro Region Heilbronn-Franken" veranstaltete im Rahmen der Aktionswoche Willkommenskultur Heilbronn-Franken in der Neckarsulmer "Ballei" einen Vortragsabend, der das Thema "Aus Flüchtlingen Bürger machen - Integration nachhaltig gestalten" zum Inhalt hatte. Referent Dr. Werner Kösters, seit Jahren mit den Themen Demografie und Integration... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Städtepartnerschaft Röttinger Stadtrat besuchte die österreichische Gemeinde Bad Mitterndorf / 2018 wird 40. Geburtstag gefeiert

    Einblick in andere Strukturen erhalten

    Die Städtepartnerschaft zwischen Röttingen und Bad Mitterndorf wurde bei einem Besuch des Röttinger Gemeinderats in Österreich vertieft. Röttingen/Bad Mitterndorf. Auf Einladung des Bürgermeisters der Marktgemeinde Bad Mitterndorf, Manfred Ritzinger, besuchte eine Abordnung des Röttinger Stadtrates gemeinsam mit Bürgermeister Martin Umscheid und Mitarbeitern... [mehr]

  • Jugendtheater Gesamtfränkisches Projekt "Die Welle" soll im Januar starten / Anmeldungen möglich

    Experiment gerät aus den Fugen

    "Ihr seid nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich, dass es nicht mehr geschieht". Dieser Satz stammt von dem jüdischen Buchautor und Maler Max Mannheimer, Überlebender der Shoah. Darauf baut nun ein Theaterprojekt auf, welches die Arbeitsgemeinschaft Mundarttheater Franken für Jugendliche im Alter von 14 bis 24 Jahren aufgelegt hat. Als Regisseurin... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Fahrzeuge aufgebrochen

    Auf Werkzeuge hatten es offenbar Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag bei verschiedenen Fahrzeugaufbrüchen im Hohenlohekreis abgesehen. Zwischen 19 und 7 Uhr machten sich unbekannte Täter an einem Mercedes Sprinter in Klepsau zu schaffen. An dem in der Laibacher Straße geparkten Transporter brachen die Diebe eine Tür zum Laderaum auf und nahmen hochwertige... [mehr]

  • Oberginsbach Theaterfreunde sind aktiv / Premiere ist am 26. Dezember

    Ist Ulli für Regina der richtige Mann?

    Seit Wochen bereiten sich die Spieler der Theaterfreunde Oberginsbach auf die Theatersaison vor. Es wird fleißig Text gepaukt, geprobt und am Bühnenbild gebaut, um dem Publikum unterhaltsame Abende zu bieten. Gezeigt wird dieses Jahr der Schwank "Auto gut - alles gut" von Claudia Ott. Der Junggeselle Ulli liebt das Leben und die Frauen. Bis er mit Nachbars Tochter... [mehr]

  • Bei den Feuchters Premiere für das Ensemble "Kleztett" am 2. Dezember

    Mitreißend und experimentierfreudig

    Klezmer-Musik hat Geschichte. Schon immer war sie gepaart mit unbändiger Spielfreude. Und das Ensemble "Kleztett" um die Klarinettistin Elisabeth Brose versteht es, durch seine Musik die Menschen aus ihrem Alltag zu reißen. Es überzeugt mit eigenen Arrangements und farbigen Improvisationen - mal solistisch, mal im Duett, meist als Sextett und all dies manchmal... [mehr]

Kommentare

  • Schwierige Lage

    Jahrelang sind die regionalen Kreditinstitute nur gewachsen: Höhere Bilanzsummen, mehr Transaktionen, mehr Geschäftsstellen, mehr Beschäftigte. Und jetzt muss man über "sozialverträglichen Personalabbau" und Filialschließungen nachdenken. Oder das: Hier ein paar Cent für die Scheckeinreichung, da ein paar mehr für das Konto - diese kleinen Beträge tun dem... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Wichtig für Lebensqualität

    Auf den ersten Blick scheinen die Kleinschwimmhalle und das Netzwerk Familie zwei verschiedene Paar Schuhe zu sein. Doch der Schein trügt. Beides sind sogenannte weiche Standortfaktoren, die für die Lebensqualität einer Stadt oder Region, gerade für junge Familien, eine wichtige Rolle spielen. Bei der Kleinschwimmhalle sind es vor allem die DLRG-Ortsgruppen, die... [mehr]

Külsheim

  • Versammlung der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim Finanzen standen im Mittelpunkt der Zusammenkunft / Haushaltsplan und Jahresrechnung gebilligt

    Der Vermögenshaushalt 2017 weist nur Investitionen von 12 000 Euro aus

    Einen Schlussstrich unter das Finanzjahr 2015 mit der Feststellung der Jahresrechnung zog die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim in der Sitzung am Donnerstag. Gleichzeitig schuf sie mit der Verabschiedung des Haushalts Planungssicherheit für das bevorstehende Jahr 2017. Der von Kämmerer Rupert Schiller aufgestellte und vom... [mehr]

Kultur

  • Schlosskonzerte Linus Roth (Violine) und José Gallardo (Klavier) gastierten im Tauberbischofsheimer Rathaussaal

    Die jungen Wilden spielten entfesselt auf

    Wenn man ein wohlfeiles Klischee bedienen will, könnte man von zwei (noch) "jungen Wilden" sprechen, die in Person des Geigers Linus Roth und seines Klavierbegleiters José Gallardo beim jüngsten Schlosskonzert im (bemerkenswert für ein Kammermusikereignis) sehr gut besuchten Rathaussaal miteinander musizierten. Und wie in jedem Klischee ein Stück Wahrheit ist,... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Gewässerrandstreifen Landwirtschaftsminister Peter Hauk will sich zeitnah des Themas annehmen und strebt Veränderungen für den Agrarbereich an

    "Die Bewirtschaftung wird deutlich erschwert"

    Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk will sich zeitnah des Themas Gewässerrandstreifen annehmen. Sein Ziel: Für Verbesserungen zu sorgen. Viele Landwirte kritisieren die fünf Meter breiten Gewässerrandstreifen als eine Art Enteignung der Fläche - so ist immer wieder zu hören. "Ja, das kann ich nachvollziehen, weil mit diesem... [mehr]

  • Landwirtschaftsminister Peter Hauk im Interview "Das Ende des Milchkontingents war richtig" / Der CDU-Politiker will das Thema Regionalität weiter fördern

    Beim Thema "Fakt" besteht Nachbesserungsbedarf

    Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk hat durchaus Nachrichten, die dem Agrarbereich im Ländle weiterhelfen könnten. Er will sich zeitnah nicht nur des Themas Gewässerranstreifen annehmen (siehe Extrabericht auf dieser Seite). Der CDU-Politiker sieht auch Nachjustierungsbedarf beim Meka-Programm, das jetzt Fakt heißt. Im Rahmen eines... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bewegung im Alter DRK Tanzgruppe 60plus feierte 15-jähriges Bestehen in Unterbalbach

    Ein Angebot für jedermann

    Seit nunmehr 15 Jahren treffen sich in Unterbalbach Tanzbegeisterte im Rahmen der DRK Tanzgruppe 60plus, um sich gemeinsam zu Musik zu bewegen, Koordination, Balance und Ausdauer zu trainieren. Von Anfang an dabei und auch ausschlaggebend für die Gründung der Gruppe war die Übungsleiterin Sonngard Röhm, die sich in vielfältigen Tanzworkshops stets neue Ideen und... [mehr]

  • Herbstprüfung Ergebnisse beim Hundeverein Unterbalbach

    Einige Hunde müssen nachsitzen

    Der Hundeverein Unterbalbach führte wieder seine Herbstprüfung durch. Richter war diesmal Klaus Schukraft, der einen strengen aber fairen Maßstab anlegte und Prüfungsleiter Erich Meier, der für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Trotz bester Vorbereitungen und intensiven Trainings hatten leider einige Teams mit nicht vorhersehbaren Widrigkeiten zu kämpfen und... [mehr]

  • Klangerlebnis Adventskonzerte des Sankt Petersburger Knabenchores in Wittighausen, Gerlachsheim und Giebelstadt

    Glockenhelle Stimmen, glasklar in den Höhen

    Der weltbekannte St. Petersburger Knabenchor gibt in der Region im Dezember drei Adventskonzerte. Wittighausen/Gerlachsheim. Der weithin und international bekannte Knabenchor aus St. Petersburg gibt am Samstag, 10. Dezember , um 19 Uhr ein Adventskonzert in der Pfarrkirche "Heiligkreuz" in Gerlachsheim, am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche "Sankt... [mehr]

  • Prävention Bürger informierten sich über Einbruchschutz / Polizei brachte Bevölkerung auf den neuesten Stand der Technik

    Kontrolle mit einer Smartphone-App

    Interessierte Bürger konnten sich am Donnerstag und Freitag unter dem Motto "(K)Einbruch" über den Einbruchschutz informieren. Lauda-Königshofen. Ein entsprechendes, barrierefrei erreichbares Fahrzeug auf dem Laudaer Marktplatz und beim Sportheim in Königshofen informierte anschaulich, wie man Einbrecher wirksam aussperrt. Bernhard Haag, Kriminalhauptkommissar... [mehr]

  • Jakobuskirche in Lauda Benefizkonzert mit dem Fränkischen Bläserensemble

    Musikalischer Streifzug durch mehrere Zeitepochen

    Eine musikalische Soiree der ganz speziellen Art präsentierte das Fränkische Bläserensemble bei einem Benefizkonzert in der gut besuchten Pfarrkirche St. Jakobus in Lauda. Das Fränkische Bläserensemble besteht aus zwei Musiklehrern, zwei Handwerksmeistern und einem Beamten, die sich vor rund zehn Jahren zusammen getan haben, um sich gemeinsam "der angewandten... [mehr]

  • Konzert Szenen und Lieder zu Martin Luthers Trostbriefen

    Seine unbekannte Theologie

    "Szenen und Lieder zu Martin Luthers Trostbriefen" stehen am morgigen ersten Adventssonntag um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Sachsenflur bei einer Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation" im Mittelpunkt. Sie wird gefördert von der Evangelischen Landeskirche Baden. Die Konzertlesung übernimmt Pfarrer Dr. Heiner Kücherer zusammen... [mehr]

  • Weihnachtszeit Adventszauber in Gerlachsheim am heutigen Samstag und morgigen Sonntag

    Vielfältiges Angebot

    Was einst auf der kleinen Fläche vor der Heilig-Kreuz-Kirche begann, nimmt längst einen größeren Bereich im Park des früheren Seniorenzentrums ein: Dort breitet sich an diesem Wochenende wiederum der beliebte Adventszauber aus, und dies bereits zum elften Mal. Zum Auftakt 2006 von den Verantwortlichen des örtlichen Heimat- und Kulturvereines noch auf einen Tag... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Nach der Kritik von Justus Frantz hatte sich die Kurverwaltung entschlossen, für Ersatz zu sorgen

    Wurde der neue Flügel ohne Sachverstand angeschafft?

    Neuer Flügel ohne Sachverstand? Vielleicht befeuert durch die deutliche Kritik des Pianisten Justus Frantz gegenüber dem Bad Mergentheimer Oberbürgermeister, hat sich die Kurverwaltung entschlossen, dieses elende, ständig reparaturanfällige Instrument durch ein neues zu ersetzen. Dafür gebührt der Kurverwaltung alles Lob! Im Rahmen der stets interessanten... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Leitung muss positiv vorgelebt werden" (FN 22. November)

    Eine gute Schule setzt einen guten Unterricht voraus

    Herrn Schencks Leserbrief in den FN vom 22. November kann ich ohne Einschränkung zustimmen. Unsere Regierung ruft nun wieder Experten zusammen, die das - absehbare - Abrutschen Baden-Württembergs im Bereich der allgemeinen Schulbildung aufklären sollen. Ich hätte dazu einen kostengünstigen Vorschlag: Man bitte alle Lehrer mit mindestens 20 Jahren Berufserfahrung... [mehr]

  • Leserbrief

    Vorgehen nicht nachvollziehbar

    Es ist überhaupt nicht einzusehen, dass in den FN vom 21. November über die Kandidaten der AfD Baden-Württemberg zum Bundestagswahlkampf berichtet wird. Die Kandidaten wurden auf einem Parteitag gewählt, bei dem sämtliche Medienvertreter ausgeschlossen waren. Die AfD will also keine Öffentlichkeit, also sollte konsequenterweise auch keine Berichterstattung... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Freistellung von Dr. Gerhard Schüder (FN 19. November)

    Herber Verlust fürs Krankenhaus

    Mit großer Sorge habe ich von der Freistellung Dr. Gerhard Schüders durch die Leitung der Wertheimer Rotkreuzklinik gelesen. Der Fall scheint mir ein weiterer Beweis für den schleichenden Niedergang des Krankenhauswesens zu sein. Auch aus anderen Städten hört man immer wieder Klagen darüber, dass Kliniken zu rein Ökonomie-getriebenen Institutionen verkommen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Damenteam klettert auf Platz 2 / Leistungseinbruch kostet die Buchener "Skyhookers" den möglichen ersten Auswärtssieg

    Nach Seitenwechsel völlig von der Rolle

    Während die Basketballerinnen des TSV Buchen in der Bezirksliga den zweiten Tabellenplatz erobert haben, musste das Männerteam im Oberliga-Spiel in Karlsruhe nach einem heftigen Leistungseinbruch mit leeren Händen die Heimreise antreten.Oberliga-HerrenSG EK Karlsruhe - Buchen 81:64 Buchen: Es spielten: C. Saur (17 Punkte/2 Dreier), D. Ceh (15), N. Heydler (8/1),... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Das Zeugs sieht furchtbar lecker aus

    So bittersüß diese platte Erkenntnis ist: Advent ist nicht die Ankunft eines Kindes, sondern Kaufen, Kaufen und nochmals Kaufen, dazu eine gehörige Portion Ärger und Hektik und vor allem Schokolade. Schaut man sich die bunt verpackten Schokoberge in den Supermärkten an und wirft im Geist alles auf einen Haufen, hat man einen Millionen Tonnen schweren Berg aus... [mehr]

  • Marktplatz in Böttigheim

    Melodischer Adventsbasar

    Der Gesangverein Klangfarben und die Böttigheimer Musikanten veranstalten am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr zum fünften Mal einen melodischen Adventsbasar auf dem Markplatz in Böttigheim. In stimmungsvoller Fachwerk-Atmosphäre werden Lieder von beiden Vereinen vorgetragen sowie weiteren Musikgruppen auftreten. Viele Aussteller laden zum Bummeln und verweilen... [mehr]

Mosbach

  • Mit Promille am Steuer 23-Jähriger muss Führerschein abgeben

    Mehrere Unfälle verursacht

    Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte ein 23-Jähriger am Donnerstag gegen 22 Uhr mit seinem Wagen im Bereich Henschelberg in Mosbach. Der junge Autofahrer beschädigte nach Angaben der Polizei mehrere geparkte Pkw nahe der Jahnhalle und setzte seine Fahrt in Richtung Eisenbahnstraße fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu bemühen. In der Eisenbahnstraße... [mehr]

  • Tatverdächtigen verhaftet

    Polizeibeamte mit Messer attackiert

    Weil ein Mann eine Frau bedroht haben soll, wurde am Dienstagnachmittag die Polizei gerufen. Eine Streifenbesatzung wollte zur Klärung des Sachverhalts mit dem 40-Jährigen, der bereits am frühen Nachmittag randalierend und herumschreiend aufgefallen war, sprechen. Nachdem die beiden Beamten gegen 18.35 Uhr in die Wohnung des Mannes gelangten, stellte er sich ihnen... [mehr]

Neue Modelle

  • Jaguar Land Rover Britische Premiumhersteller haben viel vor / Neuer Discovery vor Marktstart / I-Pace wird erstes vollelektrisches Auto von Jaguar

    "Rekordjagd konsequent fortsetzen"

    Jaguar Land Rover ist auf Rekordjagd. Nach den jüngsten Erfolgen mit enormen Wachstumsraten wird weiter investiert. Nachdem 2009 bei den beiden britischen Premiumherstellern noch Krisenstimmung herrschte, begann in den Jahren danach eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, deren Ende in weiter Ferne zu liegen scheint. Denn Jaguar Land Rover drückt weiter ordentlich... [mehr]

  • Messe Alle Welt redet von Elektromobilität - doch auf der LA Autoshow fahren die Aussteller in diesem Jahr noch einmal ihren alten Kurs

    Jede Menge neue SUVs und Luxus

    Die elektrische Revolution macht Pause. Stand die Automobilindustrie vor zwei Monaten beim Pariser Salon noch unter Strom und hat von der emissionsfreien Zukunft geschwärmt, sind alternative Antriebe bei der letzten großen Motorshow des Jahres allenfalls ein Randthema. Ausgerechnet in Kalifornien, wo die elektrische Erfolgsgeschichte von Tesla begonnen hat, ist in... [mehr]

  • Neuvorstellung

    Smart-Varianten mit Elektromotor

    Smart verkauft ab April in Deutschland die Neuauflage des neuen Smart electric drive (ed). Er ist zu Preisen ab 21 940 Euro zunächst als Fortwo mit zwei oder für 660 Euro Aufpreis als Forfour mit vier Sitzplätzen zu haben. Im Juni folgt dann zu Preisen ab 25 200 Euro das Cabrio, teilte die Daimler-Tochter mit. Der Smart ed ist das einzige Open-Air-Modell unter den... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. November. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. November. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 26. bis 28. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Lutherjahr Pfarrer Rüdiger Krauth, Dekan des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg, im Gespräch mit den FN zur Reformation

    "Der Herr lässt seine Kirche nicht im Stich"

    In Deutschland wird das Lutherjahr gefeiert. Vor 500 Jahren veröffentlichte der Reformator seine Thesen. Die FN haben sich aus diesem Anlass mit Dekan Krauth unterhalten. Herr Dekan Krauth, freuen Sie sich auf das Lutherjahr? Dekan Rüdiger Krauth: Ja, denn es bietet viele Chancen, die Aktualität der biblischen Botschaft ins Bewusstsein zu bringen. Welche Impulse... [mehr]

  • Ausbildungsmesse "Jobs-4-U" an der Realschule Krautheim

    19 Aussteller informierten die Jugendlichen

    Bei der zweiten "Jobs-4-U"-Ausbildungsmesse nutzten 19 Aussteller die Gelegenheit, ihr Unternehmen und ihr Ausbildungsangebot Schülern der Klassen 9 der Realschule vorzustellen. Sie hatten sich in den vorangegangen vier Tagen intensiv mit dem Thema Berufsorientierung beschäftigt. Eingeladen waren auch Schüler der Werkrealschule, die Angebot rege nutzten. Den... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball U16 von s.Oliver Würzburg hat am Sonntag die "Tennet young heroes" aus Bayreuth zu Gast

    Chance auf Platz zwei in der Gruppe

    Nach zuletzt vier Siegen in Serie hat die s.Oliver Würzburg Akademie am Sonntag die Chance, sich zum Auftakt der Rückrunde der JBBL-Gruppe Mitte-Ost Tabellenplatz zwei zu erobern. Voraussetzung dafür wäre ein Sieg mit mindestens 13 Punkten Differenz gegen die "Tennet young heroes". Das Hinspiel in Bayreuth hat die U16 aus Würzburg mit 75:87 verloren. Sich nicht... [mehr]

  • American Football Zwei Offense-Liner, drei Defense-Liner und ein Linebacker werden im nächsten Jahr erstmals das grüne Trikot der Schwäbisch Hall Unicorns überstreifen

    Die ersten Neuzugänge für die GFL-Saison 2017 sind bereits fix

    Zwei Offense-Liner, drei Defense-Liner, ein Defensive Back und ein Linebacker haben sich entschlossen, 2017 das grüne Trikot der Schwäbisch Hall Unicorns zu tragen: Kevin Hambrecht, Christian Rückert, Kenneth Telfair, Jannik Wiche, Alexander Kreß sowie Timothy und Dominique McGuire wechseln nach Hall. Die aktive Vorbereitung auf die GFL-Saison 2017 hat beim... [mehr]

  • Basketball Reserve des FC Bayern München spielt am Sonntag bei der TG s.Oliver Würzburg

    Innerbayerisches Duell

    Nach der insgesamt ansprechenden Leistung beim Spitzenreiter in Karlsruhe hat die TG s.Oliver Würzburg am Sonntag den zweiten starken Aufsteiger der ProB Süd zu Gast: Zum innerbayerischen Nord-Süd-Duell der Bundesliga-Farmteams kommt der FC Bayern München um 19.30 Uhr in die Würzburger Feggrube. Zuletzt trafen die beiden Mannschaften im Kampf um den... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg will seine Auswärtsserie am Sonntag bei Science City Jena fortsetzen

    Verteidigung wird der Schlüssel zum Erfolg

    Premiere in der easyCredit Basketball Bundesliga: In der höchsten deutschen Spielklasse werden s.Oliver Würzburg und Science City Jena am Sonntag zum ersten Mal aufeinander treffen. Lediglich in der ProA gab es bisher vier Begegnungen - alle gingen an die Unterfranken, die in Jena ihren vierten Auswärtssieg in Folge feiern wollen. Sprungball der Partie des 11.... [mehr]

Reise

  • Südtirol Familienhochburg Olang bietet im Winter für jeden Geschmack etwas

    Einstieg zum besten Skiberg

    Wie zu Großvaters Zeiten mit Schneeschuhen oder ultimativ trendy mit dem Fatbike: Winterfans, die echten Schneegenuss auch abseits der ausgezeichneten Pisten von Südtirols Skiberg Nummer 1 suchen, holen ihn sich in der Familien-Hochburg Olang am Kronplatz. Das Knirschen des Schnees unter den Füßen und die weißen Berge zwischen Rieserferner und Dolomiten am... [mehr]

  • Urlaub in Österreich Pongau lockt gerade in der Weihnachtszeit mit urgemütlichen Holzhäusern im Feriendorf Holzleb'n

    Hüttenromantikund Schnee im Advent

    Besonders ursprünglich ist Weihnachten und die Zeit davor in den Alpen: Alte Bräuche sind hier noch lebendig, man lauscht den Geschichten der Betagten und genießt die Stille der tief verschneiten Natur. In der warmen Stube des Feriendorfes Holzleb'n im Großarltal kann man den Alltag rasch hinter sich lassen. Während der Wintermonate dämmert es hier sehr früh.... [mehr]

  • Florida St. Pete/Clearwater wird im Dezember zum Weihnachtswunderland

    Palmen und bunter Schnee

    Leuchtende Palmen, bunt verzierte Boote oder Schnee mitten im warmen Florida - in der Weihnachtszeit verwandelt sich die Region St. Pete/Clearwater in ein Weihnachtswunderland und stimmt mit vielen Veranstaltungen auf die besinnlichen Tage ein. Besucher können beispielsweise Schiffs-Paraden in verschiedenen Städten bestaunen oder in eine weiße Schneelandschaft... [mehr]

Szene

  • Rock im Park / Rock am Ring

    "Rammstein" sind dritter Headliner

    "Feuer Frei" heißt es jetzt bei Rock im Park und Rock am Ring. Rammstein sind der mit Spannung erwartete dritte Headliner am ersten Juni-Wochenende 2017! Die Band um Frontmann Till Lindemann wird bei den Open-Airs ihre einzigen deutschen Konzerte im nächsten Jahr spielen. Gemeinsam mit System Of A Down und Die Toten Hosen bilden sie ein perfektes Rock-Triumvirat an... [mehr]

  • Open-Air Das Festival "Mission Ready" feiert am 1. Juli 2017 Premiere in Giebelstadt

    Flughafen wird zur Punk- und Ska-Base

    "Punk is musical freedom. It's saying, doing and playing what you want." (Kurt Cobain). Dieses Zitat beschreibt am treffendsten das Lebensgefühl und die Idee, die hinter dem neuen Open-Air-Festival "Mission Ready" steckt, das am 1. Juli 2017 erstmalig auf dem Flugplatzgelände in Giebelstadt im Herzen Süddeutschlands stattfinden wird. Die Veranstalter präsentieren... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Empfang zum 70. Geburtstag von Kurt Segner Zahlreiche Gratulanten aus den Kreisen Main-Tauber und Neckar-Odenwald

    "Ein Abgeordneter der Herzen"

    In einer Feierstunde hat die CDU-Familie aus dem Main-Tauber-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis den früheren Bundestagsabgeordneten Kurt Segner zu seinem 70. Geburtstag gratuliert. Tauberbischofsheim. Ein großer Bahnhof von langjährigen Wegbegleitern, aktiven Amts-und Mandatsträgern, sowie vielen Freunden war zu Ehren des Jubilars in der Schlossdiele des... [mehr]

  • Brand im Klosterhof Bürgermeister Wolfgang Vockel gab in der Gemeinderatssitzung einen Sachstandsbericht / Provisorien auf dem Laurentiusberg

    "Eine gewaltige Herausforderung"

    Das Ausmaß des Schadens, den der Brand am 6. November im Tauberbischofsheimer Klosterhof angerichtet hat, dürfte wohl größer sein, als bislang angenommen. Tauberbischofsheim. "Je mehr wir aufräumen, desto größer wird das Ausmaß des Schadens", stellte Bürgermeister Wolfgang Vockel in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag im Tagungsraum der Stadthalle fest.... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Außenspiegel beschädigt

    Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein Unbekannter am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, einen am rechten Fahrbahnrand der Tauberbischofsheimer Hauptstraße abgestellten Peugeot Koleos und flüchtete daraufhin ohne seine Personalien zu hinterlassen. Als der Besitzer des Pkw an sein Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass der linke Außenspiegel... [mehr]

  • Auf dem Wörtplatz

    Lichterglanz am Weihnachtsbaum

    "Licht an!" heißt es am Sonntag, 27. November, für den knapp 20 Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Tauberbischofsheimer Wörtplatz. Gegen 18 Uhr gibt Bürgermeister Wolfgang Vockel das Signal zum Einschalten. Alle Bürger sind zur feierlichen Illumination willkommen. Im Anschluss daran wartet ein kleiner Umtrunk mit Glühwein und Bratwürsten auf die Besucher. Die... [mehr]

  • "Offener Singtreff" Fröhlicher Adventsnachmittag anlässlich des 20-jährigen Bestehens

    Motto: "Sing' ma im Advent"

    Der Frauenchor "Offener Singtreff" aus Tauberbischofsheim veranstaltet anlässlich seines 20-jährigen Bestehens am heutigen Samstag ab 15 Uhr einen fröhlichen Adventsnachmittag unter dem Motto "Sing' ma im Advent" im Saal des Winfriedheims, Schafweg 1. Als weiterer Chor wirkt der Kinder- und Jugendchor "Mini-Maxis" aus Tauberbischofsheim mit, welcher unter anderem... [mehr]

  • Kleinschwimmhalle Gemeinderat sprach sich einmütig für Erhalt des Hallenbades zumindest bis 2019 aus / Verhandlungen mit Landkreis

    Stadt erhöht Betriebskostenzuschuss

    Die Stadt will ihren Beitrag zum Erhalt der Kleinschwimmhalle zumindest bis zum Jahr 2019 leisten. In der Sitzung am Donnerstag im Konferenzraum der Stadthalle stimmte der Gemeinderat einmütig zu, dass sich die Stadt weiterhin an dem Defizitausgleich für den öffentlichen Betrieb der Kleinschwimmhalle durch einen Betriebskostenzuschuss beteiligt. Dieser wurde von... [mehr]

  • Adventsbasar des Werkkreises

    Unterstützung für "Brot für die Welt"

    Mit viel Fleiß und Engagement wird von den Frauen des Werkkreises der evangelischen Kirchengemeinde der Adventsbasar vorbereitet, der in Verbindung mit dem Gemeindetag der Evangelischen Kirchengemeinde Tauberbischofsheim im Gemeindezentrum am morgigen Sonntag stattfindet. Viele Kunst- und Handarbeitsartikel sowie vielerlei Weihnachtsschmuck, Karten, Gebäck,... [mehr]

Technik

  • Zubehör An Zusatzinstrumenten im Auto scheiden sich die Geister / Nicht alles ist schlecht, aber auch nicht alles sinnvoll

    Mehr Infos zum Wohl des Motors

    Moderne Autos behalten ihre Infos gerne für sich. Außer der anliegenden Drehzahl und Wassertemperatur verraten die Bordinstrumente oft nicht viel - zumindest, wenn sich alles im normalen Bereich abspielt. Erst wenn der Motor einen Schaden nehmen könnte, leuchtet eine Warnanzeige im Cockpit auf. Instrumente aus dem Zubehörhandel können das ändern. Die fanden... [mehr]

Testberichte

  • Test Alfa Romeo Giulia 2.2 Diesel Emotional aufgeladene Limousine mit feinem Design und kräftigen Motoren / Sportlich ausgelegter Wagen

    Die Giulia bringt Alfa zurück in die Mittelklasse

    Alfa Romeo ist zurück in der Mittelklasse. Nach fünf Jahren schließt die Giulia endlich die Lücke, die nach dem Modell 159 entstanden war. Giulia - da klingt schon der Name wie Musik. Wer jetzt eine rassige Schönheit mit südländischem Temperament erwartet, wird nicht enttäuscht. Wer in die Fußstapfen des berühmten historischen Vorbildes treten will, darf... [mehr]

  • Im Test Der DS3 bietet eine grundsolide und sehr edle Alternative in der Kompaktklasse

    Mit dem Charme der "Göttin"

    Wie viel Auto braucht der Mensch? Eine solche Frage kann zum abendfüllenden Thema werden. Sicher ist in jedem Fall eines: Schon ein Kompakter reicht heute aus, um vier Personen zu transportieren, Gepäck mitzunehmen, dynamisch unterwegs zu sein und auch längere Strecken ohne Rückenleiden hinter sich zu bringen. So ein Vertreter ist der DS3. Nie gehört? DS ist... [mehr]

Walldürn

  • Riskantes Fahrverhalten Viele Verkehrsteilnehmer nutzen die ZG Raiffeisen-Tankstelle als Abkürzung / Bußgelder drohen

    Autofahrer auf gefährlichen Abwegen

    Seit der Schließung der Anschlussstelle Walldürn-Süd an die B 27 nutzen viele Autofahrer die ZG Raiffeisen-Tankstelle als Abkürzung in die Walldürner Innenstadt. [mehr]

  • Am kommenden Sonntag

    Dampflok ist unterwegs

    Die Dampflok der Museumseisenbahn Hanau kommt am Sonntag, 27. November, mit ihren historischen Wagen an den Untermain. Um 14.10 Uhr erreicht der Sonderzug Amorbach und pendelt zehn Minuten später nach Walldürn und zurück. Um 15.32 Uhr trifft der Dampfsonderzug wieder in Amorbach ein und hat dort einen Aufenthalt bis 17 Uhr. In dieser Zeit kann die Lok beim... [mehr]

  • Karambolage auf der B 27 Mehrere Autofahrer erkennen Stauende nicht rechtzeitig / Rund 33 000 Euro Schaden

    Linksabbieger verursacht Unfallserie

    Weil ein bislang unbekannter Autofahrer auf der B 27 unerlaubt links in die ZG Raiffeisen Tankstelle abgebogen ist, hat am Freitag gegen 16.50 Uhr ein vier Autos dahinter fahrender Audi-Lenker nicht mehr rechtzeitig bremsen können und ist in das Heck eines Ford Fiesta gekracht. Dessen Fahrerin hatte ebenfalls eine Vollbremsung hinlegen müssen, um einen... [mehr]

  • In Rippberg Neue Wege bei Traditionsveranstaltung beschritten

    Zünftig Kerwe gefeiert

    Neue Wege beschreiten hieß es am Kerwe-Wochenende. Erstmals wollte der Veranstalter "Rippberger Blasmusik" mit einer bekannten Band aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, nämlich "Unit4" , einer über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannte Cover-Band, Jung und Alt in die liebevoll herbstlich dekorierte Sporthalle, locken. Die Band hielt bei ihrem Auftritt, was sie... [mehr]

Weikersheim

  • Beschluss Gemeinderat geht dritte Änderung des Flächennutzungsplans an

    Bauflächenbedarfsnachweis fordert sparsame Ausweisung

    Das Thema lag lange auf Eis: Zwar hatte der Gemeinderat bereits vor fast exakt sechs Jahren den Aufstellungsbeschluss für die dritte Änderung des Flächennutzungsplans gefasst, um die seit 2007 erfolgten Änderungen und die neuen Planungen einzuarbeiten. Aktuell waren standen damals die Aufstellung des Bebauungsplans für das Sondergebiet "Solarpark" in Laudenbach... [mehr]

  • Gemeinderat Kämmerin stellt Finanzzwischenbericht vor

    Fast eine Punktlandung

    Nahezu eine Punktlandung scheint sich bei den Ausgaben im Verwaltungs- und Vermögenshaushalt der Stadt zu ergeben. Das zumindest geht aus dem Finanzzwischenbericht hervor, den Melanie Dietz, Leiterin des kommunalen Finanzwesens, dem Gemeinderat jetzt präsentierte. Deutlich unterhalb des fürs aktuelle Haushaltsjahr vorgesehenen Ausgaben-Ansatzes liegt die... [mehr]

  • Schweigeminute

    Gedenken an Harald Wilckens

    Mit einem Augenblick des Schweigens gedachte der Gemienderat in seiner Sitzung des verstorbenen ehemaligen Rektors der Weikersheimer Förderschule Harald Wilckens. Mit großem Engagement für die Schule und die ihm anvertrauten Schüler habe Wilckens 22 Jahre lang die Schule geprägt. Darüber hinaus habe sich Wilkens, er in etlichen Vereinen - unter anderem im... [mehr]

  • Projekt Bürgerweinberg Infoveranstaltung im Bürgerhaus / Maßnahme wird bezuschusst / Grundstück auf dem Kirchberg gut 80 Ar groß / Reben könnten bereits im März 2017 gepflanzt werden

    Igersheim auf dem Weg zur Weinbaugemeinde?

    Igersheim befindet sich auf dem Weg hin zur Weinbaugemeinde. Das Projekt Bürgerweinberg nimmt Gestalt an. Jetzt gab's dazu eine Infoveranstaltung. Igersheim. Zu Beginn der Zusammenkunft freute sich Bürgermeister Frank Menikheim sichtlich, dass so viele Interessierte gekommen seien. Blicke man in die Historie, "ist Igersheim eine der ältesten Weinbaugemeinden im... [mehr]

  • Bis Dreikönig 2017

    Igersheimer Krippenweg

    Vom ersten Advent bis einschließlich Dreikönig 2017 gibt es den Igersheimer Krippenweg, eine Ausstellung verschiedener Weihnachtskrippen aus Kirchen- und Privatbesitz in Schaufenstern der Gemeinde, öffentlichen Gebäuden und Kellern. Die Kirchenkrippe in St. Michael und die Krippe im Seniorenzentrum in der Alten Ziegelei sind zu den üblichen Öffnungszeiten zu... [mehr]

  • Asyl bewerber

    Ins Containercamp verlegt

    Nachdem das Landratsamt den Anschlussunterbringungs-Standort in der Schäftersheimer Straße aufgebgeben hat, sind einige der insgesamt in Weikersheim lebenden Asylbewerber ins Containercamp in der Lagerstraße umgezogen. Die Grundstimmung im "Camp" bezeichnete Bürgermeister Klaus Kornberger als "gar nicht so schlecht." Man sei auch dank des täglichen Einsatzes der... [mehr]

  • Jagdpachtverträge 16 Jagdbögen nach drei geheimen Abstimmungen verpachtet / Nur Bogen Schäftersheim II hat ab April komplett neue Pächter

    Jetzt Wildschadenkasse eingerichtet

    Dass über 30 Zuhörer der Gemeinderatssitzung beiwohnten, dürfte zum großen Teil am Interesse der Jägerschaft an der Neuverpachtung von 16 der insgesamt 18 Weikersheimer Jagdbögen gelegen haben. Weikersheim. In fast allen Ortschaften blieben die Bögen in vertrauter Hand, auch wenn mancherorts künftig mehr, andernorts weniger Pächter die Verantwortung für ihr... [mehr]

  • Kanalsanierung Elpersheim Arbeiten vergeben / Logische Fortsetzung der RÜB-Arbeiten

    Schadhaftes wird "aufdimensioniert"

    Mit einstimmigem Votum beauftragte der Gemeinderat die Bad Mergentheimer Firma "Benninger Bau" mit der Ausführung der Kanalarbeiten in den ufernahen Straßen "Untere Mühle" und "Molkereistraße." Die Firma wird die Arbeiten für knapp 494 000 Euro Brutto bis September kommenden Jahres fertig stellen. Der Angebotsabstand zum nächstgünstigsten Bieter ist mit über... [mehr]

  • Volksbank Kapitalmarktprognose 2017 in der Laudenbacher Zehntscheune / Der Kontinent befindet sich im Zinstief

    Wohin steuert künftig die Europäische Zentralbank?

    Die Aktienkurse schwanken sehr stark. Wie geht es bei den Zinsen und an den Kapitalmärkten weiter? Welche Auswirkungen hat der Brexit? Mit der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See veranstaltete die Volksbank Vorbach-Tauber ihre Kapitalmarktprognose ein. Die letzten zwölf Monate hielten einige Überraschungen bereit: Wer hätte gedacht, dass Großbritannien... [mehr]

Wertheim

  • AG Jugendhilfeplanung Fachtag "Auftrag Inklusion" veranstaltet / Rege Diskussion

    "Ein neuer Blickwinkel auf das, was wir schon tun"

    Die Inklusion behinderter Kinder und Jugendlicher entwickelt sich zum zentralen Thema im Betreuungs- und Bildungswesen. Die AG Jugendhilfeplanung veranstaltete einen Fachtag dazu. Wertheim. Über 50 Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, offener Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Beratungsstellen und einiger Schulen nahmen am Donnerstag am Fachtag... [mehr]

  • Kabarett Philipp Weber präsentierte auf Einladung des VfB Reicholzheim einem bestens gelaunten Publikum sein Programm "Durst - Warten auf Merlot"

    "Einfach mal die Leber baumeln lassen"

    Deutschlands lustigster Verbraucherschützer gastierte auf Einladung des VfB Reicholzheim mit seinem Programm "Durst - Warten auf Merlot." 140 Kabarettfreunde lachten in der Turnhalle über komische und knallharte Fakten. Es war nicht Philipp Weber alleine, der an diesem Abend für prächtige Stimmung sorgte. Der Kabarettist band sein Publikum auf bemerkenswerte Art... [mehr]

  • Verkehrsplanung Gerhard Schnaitmann geht in den Ruhestand

    Ansprechpartner für viele Projekte im gesamten Kreis

    Gerhard Schnaitmann, bisher Verkehrsplaner der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW), geht zum Jahresende in den Ruhestand. Er war 20 Jahre lang einer der wichtigsten Partner des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis für den Verkehr auf der Tauberbahn und der Frankenbahn. Landrat Reinhard Frank sowie die Führungskräfte für den ÖPNV im Landratsamt,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Auffahrunfall mit hohem Schaden

    Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagmittag, bei dem alle fünf Beteiligten leicht verletzt wurden, auf der Bestenheider Landstraße. Ein 50-Jähriger war nach Polizeiangaben mit seinem Nissan auf der L 2310 in Richtung Wertheim unterwegs und fuhr vermutlich infolge von Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt stehenden BWM auf. Dieser wiederum prallte daraufhin... [mehr]

  • Harmonie sieht anders aus

    Nun ist es also endlich soweit: "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt." Die Vorweihnachtszeit, die mancher Orts ja schon so um das Ende der Sommerferien herum angefangen hat, beginnt nun wirklich. Ob damit aber auch gleich die, für viele unabdingbar dazugehörende, allumfassende Harmonie ausbricht, bleibt leider doch erst einmal zu bezweifeln. Spätestens als die... [mehr]

  • 40 Jahre Kirchenzentrum Wartberg Evangelische und katholische Kirchengemeinde arbeiten erfolgreich zusammen

    Ort der Ökumene und beliebter Treff

    Vor 40 Jahren begann die Geschichte des Kirchenzentrums Wartberg. Seither hat es sich nicht nur zu einem Ort der Ökumene, sondern auch zu einem kulturellen Zentrum des Stadtteils entwickelt. Wartberg. Genutzt wird das Kirchenzentrum Wartberg von der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde. Gemeinsam sorgen sie für vielfältige ökumenische Angebote.... [mehr]

  • Wettbewerb "Kreative Köpfe" Auftaktveranstaltung in der Aula des Beruflichen Schulzentrums in Bestenheid / Von 80 Vorschlägen zwölf ausgewählt

    Spaß heißt das Zauberwort für den Wettbewerb

    Zum siebten Mal läuft in Wertheim der Wettbewerb "Kreative Köpfe". Mit der Auftaktveranstaltung hat jetzt die heiße Phase der Umsetzung der Schülerideen begonnen. Bestenheid. Jedes Töpfchen findet bekanntlich, wie es in einem alten Lied heißt, sein Deckelchen. Und jeder kreative Kopf hat am Donnerstagabend in der Aula des Beruflichen Schulzentrums in Bestenheid... [mehr]

  • Erfolgreicher Kürbisschnitztag

    Über 5000 Euro für krebskranke Kinder

    Bereits zum neunten Mal durfte am Sonntag vor Halloween in der Hofhaltung des Rathauses nach Herzenslust an Kürbissen geschnitzt werden. Die "Aktion Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder Main-Tauber" hatte zu der Veranstaltung eingeladen, um Geld für die kleinen Patienten der Uniklinik Würzburg zu sammeln. Dabei ist die stolze Spendensumme von über... [mehr]

  • Täter machte keine Beute

    Versuchter Opferstockaufbruch

    Ein Unbekannter versuchte zwischen Dienstag, 12 Uhr, und Mittwoch, 9 Uhr, den Opferstock in der Stiftskirche aufzuhebeln. Offenbar war dieser aber nicht zu "knacken". Der Täter musste ohne Beute abziehen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind. Hinweise nimmt das... [mehr]