Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 17. November 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kinomobil in Adelsheim

    Drei Filme im Kulturzentrum

    Im Kulturzentrum Adelsheim ist am Dienstag, 22. November, das Kinomobil Baden-Württemberg mit drei Filmen wieder zu Gast. Der erste Streifen "Molly Monster" handelt von einem kleinen Monster-Mädchen, dass zusammen mit ihrem noch kleineren Begleiter auf Elternsuche geht. Die Vorstellung beginnt um 14.30 Uhr und ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. "BFG - Big... [mehr]

  • Verkostung der Distelbrauerei Behinderten-Begegnungsstätte Osterburken nahm an Veranstaltung teil

    Geschmackssinn mehrmals unter Beweis gestellt

    Mit den Worten "Fruchtiger Geschmack nach Ananas, Pfirsich oder Maracuja" beschrieb Steffen Kreutzer, einer der wenigen Biersommeliers in Deutschland, die Biersorte "Distel Blond". Etwa 35 Personen, Menschen mit und ohne Behinderung, waren der Einladung von der Distelhäuser Brauerei zu einer Bierverkostung ins DRK-Heim nach Osterburken gefolgt. Nach der Begrüßung... [mehr]

  • Kinderbibelwoche in Großeicholzheim Viele Rätsel und ein großes Abschlussfest

    Spaß-Oase für Groß und Klein

    "Die Kinderbibelwoche ist ein Spaß-Oase für Klein und Groß mit reichlich Informationen und Lebensfreude", berichtete Jason Schulz, der als Achtklässler im Rahmen seines Schulpraktikums "Soziales Engagement" bei diesem Ereignis der evangelischen Kirchengemeinde Großeicholzheim-Rittersbach während der Herbstferien mitgearbeitet hat.Spannende GeschichtenWie... [mehr]

  • Sitzung des Kreistagsausschusses Ausfälle des Schülerzuges nach Osterburken angesprochen / Anbindung an Fernbuslinien weiterhin fraglich

    Straßen und Schienen im Mittelpunkt

    Der Verkehr war Hauptthema der Sitzung des Kreistagsausschusses in Billigheim. Dabei ging es auch um die Sanierung der Kreisstraßen und vermehrt aufkommende Zugausfälle. Neckar-Odenwald-Kreis. Weniger die Wirtschaft oder die Umwelt, aber dafür umso mehr der Verkehr stand am Montag im Mittelpunkt der Sitzung des zuständigen Kreistagsausschusses in Billigheim.... [mehr]

Aktuelles

  • Das dritte X bei Opel heißt "Grandland"

    Aller guten Dinge sind drei: Nach Mokka X und Meriva-Nachfolger Crossland X gibt Opel jetzt erste Hinweise auf den nächsten Tiguan-Gegner namens "Grandland X". Laut Opel ist das im Herbst 2017 debütierende Kompakt-SUV so etwas wie der große Bruder des Crossland X, der im ersten Halbjahr 2017 zu erwarten ist. Beide sind waschechte Crossover-Modelle, die von den... [mehr]

  • Der einmillionste Mercedes aus China

    Produktions-Jubiläum mit Stern: Bei der Beijing Benz Automotive Co. ist jetzt das einmillionste Fahrzeug, eine E-Klasse, vom Band gelaufen. Besondere Bedeutung erlangt diese runde Zahl durch die Tatsache, dass China seit 2015 der größte Absatzmarkt für Mercedes-Benz Cars ist. Das Joint Venture besteht seit mehr als zehn Jahren. "Dies ist ein Meilenstein in... [mehr]

  • E-Golfs kommen jetzt aus der Manufaktur

    Im April 2017 beginnt in Dresden die Fertigung des e-Golf. Das kompakte Elektroauto von Volkswagen rollt aber nicht vom Band einer schnöden Werkshalle eines Industrievororts, sondern wird in einer exklusiven, stadtnahen Werkstatt gebaut: der Gläsernen Manufaktur. Bei Stückzahlen von etwa 35 pro Tag passt das auch in den Rahmen eines Handwerkbetriebes. Sachsen ist... [mehr]

  • Ein Baum für die Queen

    Bei Queen Elizabeth II. steht Weihnachten in diesem Jahr unter einem besonders guten Stern. Denn die Stadt Coburg und Mercedes-Benz CharterWay haben einen schön gewachsenen Tannenbaum auf die royale Reise nach Schloss Windsor geschickt. Dort soll er dem königlichen Weihnachtsfest einen feierlichen Rahmen verleihen. Nach der Verabschiedung in Coburg transportierte... [mehr]

  • Immer mehr Ablenkung im Straßenverkehr

    Früher war alles besser? In diesem konkreten Fall offenbar schon. So fühlen sich 93 Prozent der deutschen Autofahrer mehr abgelenkt als noch vor fünf Jahren. Das Problem ist in vielen Fällen allerdings selbstverschuldet, so eine aktuelle Umfrage des Direktversicherers DA Direkt: Viele Fahrer tun trotz des Wissens über die Gefahren Dinge, die vom Straßenverkehr... [mehr]

  • Jaguar XKSS: Aus Neu mach Alt

    Das progressiv designte Petersen Museum im Herzen von Los Angeles ist genau der richtige Ort für Jaguar, um eine seiner Legenden wiederaufleben zu lassen: einen originalgetreu nachgebauten Sportwagen vom Typ XKSS. Der fabrikneu in "Sherwood Green" erstrahlende Bolide ist seit fast 60 Jahren das erste neu entstandene Exemplar der britischen Sportwagen-Legende von... [mehr]

  • Kein Saft: Der Elektro-Ansturm bleibt aus

    Von wegen "grüner Staat". Kalifornien, wegen strenger Abgasgesetze und der Bereitschaft zum Experimentieren mit alternativen Mobilitätslösungen gerne als Vorzeige-Saubermann angepriesen, enttäuscht mit der diesjährigen Auto-Messe auf ganzer Linie. Zumindest jene, die neue Ansätze bei der Elektromobilität erwartet haben. Die einzig wirklich große Premiere... [mehr]

  • Senioren in Sorge: Klappt's noch mit dem Autofahren?

    Es geht oft ganz harmlos und schleichend los. Die Unsicherheit beim Autofahren wächst, das Gefühl bei Nebel, Glatteis, Schnee wird immer mulmiger. Die dunkle Jahreszeit ist dank ihrer besonderen Herausforderungen gerade für ältere Autofahrer ein guter Anlass für einen kritischen Blick auf die eigenen Fähigkeiten. "Beeinträchtigungen wie Augenkrankheiten und... [mehr]

  • So sehen Frauen die Sterne

    Bei Mercedes steht das Jahr 2017 ganz im Zeichen der Frau - zumindest beim Pkw-Kalender. Unter dem Motto "She's Mercedes" zeigen bekannte und einflussreiche Frauen mit ihrem ganz persönlichen Blick jeweils ein Mercedes-Modell. Ob AMG GT Coupé, C-Klasse Cabriolet oder ein SL Roadster von 1981 - für den Wandkalender wird jedes Fahrzeug von einer Frau fotografisch... [mehr]

  • Studie: Normverbrauch immer unrealistischer

    Die Schere zwischen Theorie und Praxis geht beim Kraftstoffverbrauch moderner Autos immer weiter auseinander. Laut einer aktuellen Studie des International Council on Clean Transportation (ICCT) liegen der Verbrauch und damit auch die CO2-Werte im Alltagsbetrieb um durchschnittlich 42 Prozent über den im Prüflabor ermittelten Werten. Das bedeutet: Autofahrer... [mehr]

  • VW baut e-Golf ab April in Dresden

    In der Gläsernen Manufaktur Dresden startet Autobauer Volkswagen ab April 2017 die Fertigung des e-Golf. Das kündigte VW-Entwicklungschef Dr. Frank Welsch jetzt an. Das Elektroauto besitzt eine Reichweite von rund 300 Kilometern. Weiterhin wird das Fahrzeug auch in Wolfsburg produziert. VW investiere mehr als 20 Millonen Euro in den Umbau der Manufaktur zu einem... [mehr]

  • Wintertipps fürs Elektroauto

    Kälte setzt den Batterien von Elektroautos kräftig zu - und die Heizung schluckt nochmal kräftig wertvollen Saft. Gute Planung ist also beim Winterseinsatz des E-Mobils besonders wichtig, Der ADAC hat zusammengefasst, was Fahrer von batteriebetriebenen Pkw im Winter beachten sollten. Die elektrische Heizung im E-Mobil verbraucht je nach Außen- und gewünschter... [mehr]

Aschaffenburg

  • Auf der Staatsstraße Mit Pkw gegen Baum geprallt / Straße war komplett gesperrt

    49-Jähriger starb bei Unfall

    Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Miltenberg. Am gestrigen Nachmittag war die Staatsstraße zwischen Neunkirchen und Hundheim komplett gesperrt. Gegen 13 Uhr hat sich der Verkehrsunfall ereignet. Dem Sachstand nach war der 49-Jährige aus... [mehr]

  • Geldautomat gesprengt

    93 000 Euro erbeutet

    Unbekannte Täter haben am frühen Dienstagmorgen offenbar mit Gas den Geldautomaten einer Bankfiliale aufgesprengt. Die Explosion verursachte einen erheblichen Sachschaden, den Tätern gelang es, mit ihrer Beute in Höhe von 93 000 Euro zu flüchten. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Aschaffenburg geführt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Heute "Landesschau"-Tipp Lebende Krippe zu sehen

    Adventszeit im Wildpark

    Die "Landesschau Baden-Württemberg" stellt am heutigen Donnerstag den weihnachtlichen Markt im Wildpark Bad Mergentheim als Freizeittipp vor. Noch bis Sonntag, 4. Dezember, können Besucher vorweihnachtliche Stimmung genießen, Geschenkideen sammeln und winterliche Leckereien verkosten. Eine "lebende" Krippe mit echten Tieren ist eine der Besonderheiten auf diesem... [mehr]

  • Weihnachtsgeschenke-Aktion Wunschkuverts ab 21. November in Kindergärten, Banken und im Rathaus

    Einfach selbstlos etwas schenken

    Erneut große Weihnachtsgeschenke-Aktion zugunsten bedürftiger Kinder: In der Kommune Igersheim sind hilfsbereite Einwohner für hilfsbedürftige Einwohner-Familien da. Igersheim. Das Bürgernetzwerk (BNW) Igersheim organisiert auch im Jahr 2016 wieder die Weihnachtsgeschenke-Aktion für Kinder aus bedürftigen Familien und lädt alle zum Mitmachen ein - als... [mehr]

  • Neue Öffnungszeiten "Gassigeher"-Gruppe geplant

    Neuerungen im Marabu

    Das Jugendhaus Marabu hat seit Mitte November neue Öffnungszeiten und zwar ist Dienstag und Mittwoch von 13 bis 18 Uhr, Donnerstag von 13 bis 20 Uhr und am Freitag von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Freitags kann es sein, dass Aktivitäten außerhalb des Marabu stattfinden. Darüber wird auf der Facebook-Seite und auf der Homepage www.jugendhaus-mergentheim.de informiert.... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz Die Abteilungen Bad Mergentheim, Edelfingen und Löffelstelzen waren in der Arkaustraße mit rund 40 Mann vor Ort

    Rauchentwicklung fordert Sach-, aber keinen Personenschaden

    Zum Glück ist nicht mehr passiert: Etwa 2000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Feuers am Mittwochvormittag in einer ehemaligen Klinik in der Arkaustraße. Bad Mergentheim. Es ist etwa 10.50 Uhr, als bei Feuerwehr, Polizei und Rettungsleitstelle ein Notruf eingeht, wonach es in der Wohnsiedlung unterhalb von Löffelstelzen brennen würde. Neben der Polizei und... [mehr]

  • Bunter Melodienreigen

    Stadtkapelle: "Grenzenlos"

    Die Stadtkapelle unter Leitung von Hubert Holzner veranstaltet am Sonntag, 20. November, um 15.30 Uhr den "Bunten Melodienreigen" im Kursaal. Das Konzert steht unter dem Motto "Grenzenlos", in Anlehnung an das gleichnamige Thema der Heimattage. Auf dem Programm steht neben der Tauberfranken-Hymne auch das Werk "Utopia", der Schlager "Die ganze Welt im himmelblau,... [mehr]

  • Vortrag Hartwig Behr über evangelische Pfarrer im Oberamt Mergentheim in der Zeit des Nationalsozialismus

    Zwischen Christus und Adolf Hitler

    Ein dunkles Kapitel erhellt: Der Historiker Hartwig Behr sprach über evangelische Pfarrer während der Zeit des Nationalsozialismus. BAd Mergentheim. Wie verhielten sich evangelische Pfarrer im Oberamt Mergentheim gegenüber dem Nationalsozialismus? Antworten darauf gab ein Vortrag des Historikers Hartwig Behr. Christus oder Hitler? So könnte man zugespitzt die... [mehr]

Boxberg

  • Freiwillige Feuerwehr Schweigern und Epplingen übten gemeinsam

    "Vermisste Kinder" gefunden

    Bei einer gemeinsamen Übung der Wehren aus Schweigern und Epplingen unter Leitung von Abteilungskommandant Merz stellte sich folgende Lage da: Spielende Kinder hatten in einem unbewohnten Haus neben dem Lagerhaus in Schweigern ein Feuer verursacht. Die spielenden Kinder wurden vermisst und man musste davon ausgehen, dass sich diese noch im Gebäude befinden.... [mehr]

  • Evangelisches Gemeindehaus Stefan Müller-Ruppert begeisterte mit Texten von Martin Luther

    Gedankenwelt ausgebreitet

    Dem weit über die Region auch aus Rundfunk und Film bekannten Sprecher, Sänger und Rezitator Stefan Müller-Ruppert gelang es im gut besetzten Evangelischen Gemeindehaus Boxberg, sein Publikum mit theologischen Texten von Martin Luther in den Bann zu ziehen. Das Datum dieser Kooperationsveranstaltung von Evangelischer Kirchengemeinde Boxberg-Wölchingen, der... [mehr]

  • Nahkauf in Assamstadt Ende der Plastiktüte / Letztes Exemplar wurde handsigniert

    Stoff und Papier als Alternativen

    Im Nahkauf in Assamstadt wurde gestern das Ende der Plastiktüte eingeläutet. Assamstadt. Verantwortung tragen, zur Reduzierung des Plastikmülls beitragen und damit den Umweltgedanken schärfer in das Bewusstsein der Konsumenten rücken. Diese Ziele verfolgt die REWE-Gruppe, zu der auch die nahkauf-Märkte in der Region gehören, konsequent und mit Nachdruck.... [mehr]

  • Musical Stefan Rauch und X-berger Chor zu hören

    Weihnachtswelt vor 2000 Jahren

    Das neue Musical von Stefan Rauch wird in wenigen Wochen erscheinen. Gerade rechtzeitig zur Weihnachtszeit veröffentlicht der Sänger, Gitarrist und Liedermacher zusammen mit seinem X-berger Chor, Arbeit mit Kindern in der Evangelischen Kirchengemeinde Boxberg, sein zehntes Studioalbum. Und das hat es in sich. Die Zuhörer tauchen ein in die wirklichen Hintergründe... [mehr]

Buchen

  • Sternsinger-Aktionstag Am Sonntag, 20. November, wird im Wimpinasaal ein Film über Kenia gezeigt

    Die Folgen des Klimawandels werden beleuchtet

    Sternsinger aus der Pfarrei St. Oswald und der Stadt Buchen werden am 6. und 7. Januar wieder für Kinder in Not unterwegs sein. "Bewahrung der Schöpfung in Kenia und weltweit", so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2017. Reporter Willi Weitzel (bekannt unter anderem aus der Sendung "Willi wills wissen") war für die Sternsinger in Kenia und erklärt in... [mehr]

  • Musical "Momo" in der Stadthalle Buchen Aufführungen vom 16. bis 18. Dezember

    Die gesamte Partitur überarbeitet

    Die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen der Stadt Buchen führt im Rahmen ihres 25-Jahr- Jubiläums die Reihe ihrer erfolgreichen Musicalaufführungen fort. Vom 16. bis zum 18. Dezember dürfen sich die Musikfreunde auf vier Vorstellungen des Musicals "Momo" freuen. Nach der bekannten Buchvorlage von Michael Ende schufen Heike Bleckmann (Skript, Songtexte) und... [mehr]

  • Stadtwerke Buchen "IT-Safe" wird als neue Dienstleistung angeboten / Stadt ist mit dem Schulzentrum der erste Kunde

    Ein sicherer Ort für allerlei Daten

    Eigentlich haben die Stadtwerke nach einem sicheren Ort für die eigenen Daten gesucht. Von der Lösung können nun auch andere profitieren. Buchen. "IT-Safe" heißt die neue Dienstleistung der Stadtwerke. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als ein sicherer Ort für Daten, den jedermann nutzen kann. "Eigentlich hatten wir nur nach einer Lösung für uns selbst... [mehr]

  • "electronica" in München Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH zeigte ihre Neuigkeiten

    Innovative Produktlösungen vorgestellt

    Unter dem Motto "Vernetzte Welten - aber sicher!" fand die größte Elektronikfachmesse - die "electronica" - in München statt. Buchen. 2913 Unternehmen aus über 50 Ländern zeigten dazu passend ihre innovativen Produktlösungen. Auch die Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH (kurz: OKW Gehäusesysteme) aus Buchen, war mit einem eigenen 84 Quadratmeter... [mehr]

  • Kleinere Bauarbeiten

    Am 28. November ist es soweit: Dann beginnen die Stadtwerke Buchen mit kleinen Bauarbeiten in der Wilhelmstraße. Hausanschlüsse werden sukzessive erneuert. Es geht um begrenzte Flächen, bei denen man sofort auf einen Wetterumschwung reagieren könne, so Stadtwerke-Geschäftsführer Kurt Hemberger auf FN-Anfrage. Weiter geht es rund um den Turm vermutlich erst nach... [mehr]

  • Schachclub BG 1980 Buchen Coaching der Initiative "Sportverein 2020" erfolgreich abgeschlossen / Positives Fazit gezogen

    Lösungsansätze für drängende Fragen gesucht

    Nach zweijähriger Laufzeit wird jetzt das langfristig konzipierte Vereinscoaching 2020 am Samstag, 19. November, mit einem groß angelegten Kongress in Heidelberg beendet. Die Initiative "Sportverein 2020" wurde im November 2014 von der BASF ins Leben gerufen und wird von der Dietmar Hopp-Stiftung, der SAP sowie von Südzucker unterstützt und von der Sport- und... [mehr]

  • Dialog im Klösterle

    Reformjudentum ist das Thema

    Das Bildungszentrum Mosbach, das katholische Dekanat Mosbach-Buchen und die Bücherei des Judentums veranstalten den "Dialog im Klösterle" am Sonntag, 20. November, um 17 Uhr im ehemaligen Beghinerklösterle in der Innenstadt zum Thema " Frau Rabbinerin - Geht das? Über das Reformjudentum in Deutschland. Interreligiöser Dialog." Schulschachmeisterschaften Buchen.... [mehr]

  • Kreisseniorenrat in Buchen Gespräche mit Stadtverwaltung und Bürgernetzwerk geführt / Pflegeheim besichtigt

    Wegeplanung mit mehr Rücksicht auf Behinderte wurde gewünscht

    In jedem Jahr macht es sich der Vorstand des Kreisseniorenrates Neckar-Odenwald-Kreis mit seinem Vorsitzenden, Bernd Ebert, zur Aufgabe, eine Gemeinde im Kreis zu besuchen, um sich über deren Angebote für die ältere Bevölkerung zu informieren und Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten. Diesmal wurde mit der Stadtverwaltung Buchen, vertreten durch... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga A Mosbach FrauenFC Hirschlanden - SV Sattelbach ausgefallen SG Trienz/Wagenschwend - TSV Buchen 4:0 TV Reisenbach - SV Robern 2:1 SV Katzental - TSV Sulzbach 5:0 1 TV Reisenbach 9 31:22 18 2 SG Trienz/Wagenschwend 9 30:10 17 3 FC Hirschlanden 7 23:9 16 4 SV Sattelbach 6 21:8 15 5 SV Katzental 8 23:7 13 6 SV Robern 9 15:15 10 7 TSV Buchen 7 8:18 4 8... [mehr]

Fußball

  • 2. Liga FC Würzburger Kickers fährt mit Selbstvertrauen zum 1. FC Nürnberg / Hinter dem Einsatz von Clemens Schoppenhauer steht noch ein Fragezeichen

    "Schwere Aufgabe, wir freuen uns drauf"

    Mit jeder Menge Selbstvertrauen reist der FC Würzburger Kickers zum morgigen kleinen Franken-Derby in der 2. Fußball-Bundesliga nach Nürnberg. Das Spiel wird um 18.30 Uhr angepfiffen ist im Fernsehen live bei "Sky" zu sehen. Der "Club" (9. Platz, 18 Punkte) und die Rothosen (6. Platz, 20 Punkte) treffen erstmals wieder seit der Saison 1977/1978 im direkten Duell... [mehr]

Fussball

  • Fußball Bürgerstiftung der Region Mosbach ehrt FSV Dornberg für sein Engagement

    Auszeichnung als Ansporn

    Der FSV Dornberg aus dem Fußballkreis Buchen wurde kürzlich in der Alten Mälzerei in Mosbach von der Bürgerstiftung der Region Mosbach mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Darüber informierte nun der Badische Fußball-Verband (BFV) in einer Pressemitteilung. Die Stiftung würdigte damit das seit Jahren kontinuierliche Engagement des Vereins für Flüchtlinge in... [mehr]

  • Fußball

    Georg Müller Interimstrainer

    Das Duo Dominik Reichert und Manuel Müller legte kürzlich sein Traineramt beim Buchener Fußball-Kreisligisten FC Hettingen nieder. Auf eigenen Wunsch beendeten die beiden Lizenzinhaber somit ihre erste Station als Trainer im Seniorenbereich. Nach den erfolgreichen Leistungen aus der ersten Saison musste man im Sommer zahlreiche Abgänge kompensieren und ein... [mehr]

  • Frauenfußball 1:0 gegen die St. Leon/Walldorf

    SG bleibt dran am Spitzentrio

    SG Dittwar/TBB - SG St. Leon/Walldorf 1:0 Dittwar/Tauberbischofsheim: Schuchmann, Cimander (73. Schweizer), Faulhaber, Veith (25. Haas), Muck, Scheuermann, Breuer (81. Vaczai), Kuhn, Sobotta, Adolf (57. Kuntschik), Frank. Ein hochverdienter 1:0-Sieg gelang den Frauen der SG Dittwar/Tauberbischofsheim in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald gegen die SG St.... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Buchen II unterliegt Degmarn-Oedheim II

    Achtbar geschlagen

    TSV Buchen II - SG Degmarn-Oedheim II 23:26 (12:11) Buchen: Djapa, Theobald (beide Tor), Ries, Rohmann, Kraus (1), Scholl (1), Beuchert (6), Kleinert, Weis (4), Krei (5), Klein (4), Schork (2). Der TSV Buchen II ging mit Respekt in die Begegnung gegen den hohen Favoriten und Tabellendritten der Kreisliga A. Headcoach Wiener und Betreuer Uwe Kirchgeßner warnten die... [mehr]

  • Handball Herrenteam des ETSV Lauda unterliegt der Neckarsulmer Sport-Union III mit 25:30

    Da war sicherlich mehr drin

    ETSV Lauda - Neckarsulmer Sport-Union III 25:30 (15:13) ETSV Lauda: Y. Reinhart (Tor), M. Keller, E. Götzelmann (6), N. Weis (5), D. Weiß, D. Bittner (3), Y. Nixdorf (3), S. Zentgraf (2), J. Bartel, M. Bohlender, J. Müller (2), M. Buchinger (4), A. Wörrlein. Zum dritten Heimspiel in der noch jungen Bezirksklassen-Runde 2016/2017 empfingen die Herren des ETSV... [mehr]

Hardheim

  • Mesnerversammlung in Hardheim Erika Müller und Gerda Weidinger wurden verabschiedet

    "Gesichter der Kirche" in den Gemeinden

    Bei der Mesnerversammlung im Pfarrheim in Hardheim wurden am Sonntag mit Erika Müller und Gerda Weidinger gleich zwei Mesnerinnen verabschiedet, die auf langjähriges Engagement in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland zurückblicken können. Dekan Johannes Balbach (Buchen) sowie Mesnerpräses Pfarrer Klaus Vornberger (Mudau), der seine... [mehr]

  • Hofgut Breitenau Massiv gebauter Zweckbau von 1463 wird saniert / Landesdenkmalamt unterstützt Bemühungen der Eigentümerfamilie

    Alte Fruchtscheune historisch wertvoll

    Die ehemalige Fruchtscheune im Hofgut Breitenau ist vermutlich das älteste Bauwerk der Region zwischen Walldürn und Tauberbischofsheim. Breitenau/Stuttgart. Wer auf dem touristischen Radweg im Erftal im Bereich der Breitenau unterwegs ist, der sollte einen kurzen Stopp an der ehemaligen Fruchtscheune des Hofguts einlegen. Denn das Kulturdenkmal ist eine historische... [mehr]

  • Sparkasse in Hardheim

    Geschäftsstelle wird wieder eröffnet

    Umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen mit modernster Technik wurden im Rahmen eines zukunftsweisenden Konzeptes in kürzester Zeit in der Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberfranken in Hardheim durchgeführt. Die offizielle Wiedereröffnung mit Einweihungsfeier findet am Mittwoch, 7. Dezember, um 18 Uhr statt.

  • Dreimonatiger Kurs in Hardheim Veranstaltung der Landfrauenbewegung und der AOK

    Häusliche Betreuung in der Altenhilfe

    Die Katholische Landfrauenbewegung der Erzdiözese Freiburg bietet in Zusammenarbeit mit der AOK-Pflegekasse und mit Unterstützung der Gemeinde Hardheim eine Qualifizierung "Häusliche Betreuung in der Altenhilfe" an, die insbesondere auf den ländlichen Raum zugeschnitten ist. Ältere und pflegebedürftige Menschen haben den Wunsch, so lange wie möglich in ihrer... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Schweinberg Bewährter vorstand mit Arnold Knörzer an der Spitze wiedergewählt / Vielseitige Aktivitäten

    Heimatverein wertet den Ortsteil deutlich auf

    Erfreulich großes Interesse bekunden die Schweinberger an der Arbeit des Heimatvereins Schweinberg. So auch bei der Jahreshauptversammlung am Sonntag im "Grünen Baum". Sie machte erneut deutlich, dass dieser engagierte Verein mit seinem rührigen Vorsitzenden Arnold Knörzer in der Nachfolge von Gerhard Geiger immer wieder aufs Neue mit seinen engagierten... [mehr]

  • Am 21. November Liederabend in Höpfingen

    Sieben Chöre gestalten ein herbstliches Programm

    Der Gesangverein Höpfingen veranstaltet am Samstag, 21. November, seinen traditionellen herbstlichen Liederabend in die Festhalle ein. Vier Gesangvereine (aus Königheim, Schneeberg, Pülfringen, und Höpfingen) mit insgesamt sieben Chören wirken mit und werden über 25 Lieder aus aller Welt zu Gehör bringen. Den Liederabend gibt es seit 41 Jahren. 1975 wurde er... [mehr]

  • Carl-Schurz-Kaserne Hinweise auf weitere militärische Nutzung verdichten sich

    Soldaten ziehen wohl bald wieder in Hardheim ein

    Auch wenn es von offiziellen Stellen bisher noch nicht bestätigt wurde, so ist es doch sehr wahrscheinlich, dass schon bald wieder Soldaten in Hardheim in der Carl-Schurz-Kaserne einziehen werden. Inoffiziellen Meldungen zufolge wird das bereits seit längerer Zeit vermutet und "gehandelt". Der Standort soll den Gerüchten zufolge bis 2024 "sicher" sein. Von... [mehr]

  • Carl-Schurz-Kaserne Liegenschaft in Hardheim steht damit in vollem Umfang einer Nachnutzung zur Verfügung

    Standby-Modus der BEA wird aufgehoben

    Der Lenkungskreis des Innenministeriums von Baden-Württemberg hat am Montag beschlossen, dass der Standby-Modus der BEA in Hardheim und der LEA in Wertheim aufgehoben werden soll. Hardheim/Wertheim. Innenminister Thomas Strobl stellte gestern den Entwurf der Standortkonzeption für die Erstaufnahme von Flüchtlingen vor: "Wir schaffen ein flexibles System, das sich... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen tagte Forstwirtschaftsplan 2017 verabschiedet / Vorzeitige Ausschreibung der Hauptamtsleiterstelle

    Volksbank schließt ihre Filiale in Waldstetten zum Jahresende

    Der Gemeinderatssitzung am Montag in Höpfingen ging eine öffentliche Bauausschusssitzung voraus. Es lag ein Baugesuch der PVG Energiehof Höpfingen GmbH & Co KG vor, das einstimmig genehmigt wurde: der Neubau einer Lagerhalle für Strohballen, landwirtschaftliche Geräte, Paletten für Silomaterial und von Müllcontainern an den Rübenäckern 2. In der sich... [mehr]

Heilbronn

  • Hochkarätiger Vortrag bei der IHK Wirtschaftsweiser Professor Dr. Lars Feld sprach zur wirtschaftlichen Entwicklung

    Weniger Regeln und staatliche Vorschriften

    Das Fazit von Professor Dr. Lars Feld, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, (die fünf Wirtschaftsweisen) war kurz und knapp, und es war nach dem Geschmack des aufmerksamen Publikums: Der Wirtschaft in der Bundesrepublik geht es gut. Jetzt gilt es die richtigen Weichenstellungen für die Zukunft zu treffen, die man... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kampfmittel Entlang der Kaiserstraße bei Blaufelden birgt der Räumdienst Munition / Deutsche Truppen versuchten US-Verbände von Versorgung abzuschneiden

    Bombenstimmung auf der Baustelle

    Gefährliche Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg sind an der B 290 bei Blaufelden aufgetaucht. Blaufelden. 71 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges tauchen noch immer Relikte der heftigen Kämpfe im Raum Hohenlohe auf. Jüngstes Beispiel: An der Bundesstraße 290 in der Nähe des Schuckhofes bei Blaufelden stießen Bauarbeiter auf zwei Panzersprenggranaten der... [mehr]

  • S-Bahn-Anbindung Verlängerung Ansbach - Dombühl liegt im Zeitplan / 7,8 Millionen Euro werden investiert

    Rothenburg durch stündliche Busse angeschlossen

    Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 soll die S-Bahn-Linie Nürnberg - Ansbach über Leutershausen-Wiedersbach bis Dombühl verlängert werden. In diesem Zusammenhang sind auch umfassende Angebotsausweitungen im Busverkehr sowie eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit aller Projektpartner geplant. "Wir investieren 7,8 Millionen Euro in die Bahnstrecke Ansbach -... [mehr]

  • Mann bedrängt

    Täter wollten im Keller nächtigen

    In der Bahnhofstraße wollten sich am Sonntag gegen 19 Uhr zwei Männer Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus verschaffen. Sie drückten die Wohnungstür auf, als ein 62-jähriger Bewohner gerade an der Tür stand. Dann wurde der Mann gestoßen und im weiteren Verlauf auch geschlagen. Anschließend flüchteten die beiden Männer. Es besteht der Verdacht, dass die Männer... [mehr]

Külsheim

  • Ehrentag Elsa Koller aus Rauenberg feiert heute ihren 90. Geburtstag

    Die Zeitung gehört dazu

    Das große Glück von Elsa Koller sind ihre vier Urenkel. Am heutigen Donnerstag feiert die Rauenbergerin ihren 90. Geburtstag. Elsa wurde am 17. November 1926 im Ort geboren, ihr Vater Karl Konrad war Steinmetz, ihre Mutter Emilie war Hausfrau. Sie war die älteste von sieben Geschwistern. Mit sieben Jahren wurde sie in die Volksschule Rauenberg eingeschult, die sie... [mehr]

  • Hängengeblieben

    Diesel läuft auf die Straße

    Nach einem Unfall mit einem Lastwagen am Dienstagnachmittag zwischen Wessental und Boxtal, liefen insgesamt zirka 100 Liter Kraftstoff auf die Straße. Gegen 14.20 Uhr war der 39-jährige Lenker eines Tiefladers aus einer Betriebszufahrt gefahren und dann aufgrund seines tiefliegenden Fahrzeugrahmens am Bordstein hängengeblieben, wodurch der Tank beschädigt wurde.... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Gremium verabschiedete die Jahresbetriebsnachweisung und -planung für das Jahr 2017 / Kritik am Freistaat Bayern geübt

    Im nächsten Jahr wird es ein Plus geben

    Der Kreuzwertheimer Gemeinderat verabschiedete einmütig den Forstwirtschaftsplan für 2017. Kreuzwertheim. "Unser Wald ist ein Erfolgsmodell." Und dennoch sieht Klaus Thoma Anlass zur Sorge. Deshalb kritisierte Kreuzwertheims Erster Bürgermeister, nachdem der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig die Jahresbetriebsplanung und die... [mehr]

  • Gemeinderat (II) Änderung des Bebauungsplans "Kirchplatz - Alte Mainbrücke" bei einer Gegenstimme beschlossen

    Zahl der Stellplätze soll von zwei auf eins reduziert werden

    Da war man ausnahmsweise einmal nicht einer Meinung: Bei einer Gegenstimme von Gerd Flick (SPDPlus) hat der Marktgemeinderat am Dienstag das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes "Kirchplatz - Alte Mainbrücke" auf den Weg gebracht. Im vereinfachten Verfahren sollen im Bereich Junkergasse bis Gäulsgasse, ausgenommen das Grundstück der Brauerei, die... [mehr]

  • L 509 bei Külsheim Vorfahrt nicht beachtet

    Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch an der Einmündung der L 509 auf die L 508 bei Külsheim. Ein Mann wollte mit seinem Traktor von Külsheim kommend auf die L 508 einbiegen. Dabei übersah er anscheinend eine Pkw-Lenkerin, die mit ihrem VW von Steinfurt kommend in Richtung Steinbach unterwegs war, und nahm ihr die Vorfahrt.. Es... [mehr]

Kultur

  • In Stuttgart Castorf inszeniert die Oper "Faust" von Gounods

    Fantasievoll filmische Aufführung

    Fantasie und Einfallsreichtum, das kann man Frank Castorf, dem 65-jährigen Noch-Intendanten der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, gewiss nicht absprechen. Doch ob er damit den Werken auch immer gerecht wird, das steht auf einem anderen Blatt. Das gilt auch für seine erste Opern-Inszenierung in Stuttgart, bei der er sich Charles Gounods "Faust" vornahm.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Qi-Gong & Meditation in Stille Kostenfreies Gesundheitsprojekt

    "Lass' die Herbstkraft deine Seele berühren"

    Meditation verspricht Selbsterkenntnis und Selbstveränderung, Entspannung und Konzentration. Dass bestimmte Meditationstechniken bei manchen Erkrankungen wirksam helfen können und zur Selbstheilung beitragen können, ist belegt. Doch viele Menschen sind nach wie vor skeptisch, denn die ansonsten bewährte Methode hat immer noch den Ruf, esoterisch zu sein. Für... [mehr]

  • Fasnacht Schnocken in Königshofen eröffneten die Saison

    Ehrung verdienter Mitglieder

    Die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Königshofen eröffneten die Fasnachtskampagne. Die eingemotteten Utensilien wurden in einem kleinen Einzug herbeigebracht und vom Staub befreit. Vorsitzende Julia Ihrig holte das Ornat der Narren heraus und schüttelte "von der Jack' den Schlafsand aus". Die Maske der Tauberhexe wurde von Zunftmeister Heiko Schreck zum Leben... [mehr]

  • Tourismus 71-Jährige kam gut in ihrer Heimat Süderdeich bei Büsum an / 740 Kilometer ab Lauda

    Isolde Wollatz genoss die Vorteile des E-Bikes

    Eine Radtour mit 71 Jahren im November quer durch Deutschland ist mutig. Isolde Wollatz hatte diese Strapazen auf sich genommen. Lauda. Nicht fünf bis sechs Tage, wie ursprünglich geplant, sondern sieben Tage brauchte Isolde Wollatz mit ihrem neuen Fahrrad von Lauda nach Süderdeich in Schleswig-Holstein. Die sportliche 71-jährige Frau hatte sich am 29. Oktober... [mehr]

  • Konzert der Musikvereine

    Das gemeinsame Konzert der musizierenden Vereine Gerlachsheims findet am Samstag, 19. November, um 19 Uhr in der Turnhalle statt. Im Rhythmus von zwei Jahren geben die Vereine Einblicke in ihre musikalische Arbeit und präsentieren Teile ihres aktuellen Repertoires. Neben dem veranstaltenden Männergesangverein Liederkranz Gerlachsheim nehmen auch der Kirchenchor... [mehr]

  • Königsschießen TSV Marbach ermittelte die Sieger sowohl bei den Aktiven als auch bei der Jugend

    Nicole König ist Schützenkönigin

    Auf der vereinseigenen Schießanlage des TSV Marbach fand das alljährliche Schützenkönigsschießen statt. In der Schützenklasse wurde der Schützenkönig, besser die Schützenkönigin, sowie deren erster und zweiter Ritter ermittelt. Geschossen wurde wie üblich mit dem Kleinkalibergewehr auf einen Holzadler, bei dem beide Flügel und der Schweif abzuschießen... [mehr]

  • Freizeit Das Hallenbad in Lauda wartet seit einiger Zeit mit attraktiven Neuerungen auf / Gespräch mit Schwimmmeister Oliver Schalk

    Schwimmen am Morgen ist für viele ein Ritual

    Das Hallenbad in Lauda wartet seit geraumer Zeit mit Neuerungen auf. Wie haben sie sich entwickelt? Wie ist der Zuspruch? Lauda-Königshofen. Es ist Dienstagmorgen in der Badstraße 49 in Lauda. Schon um 6 Uhr entwerten die ersten Badegäste ihre Zehnertickets und laufen zielstrebig zu den Kabinen, um ihre Alltagskleidung gegen Badeshorts und Bikinis einzutauschen.... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Friedrich und Sofia Deis feiern heute in Unterbalbach ein seltenes Fest

    Seit 60 Jahren glückliches Paar

    Hier lief es gerade einmal andersrum: Wenn man einst Beamte aus der Zentrale in Karlsruhe in das sogenannte "Hinterland" versetzte, machte damals oft der Begriff "Badisch-Sibirien" für das hiesige Gebiet die Runde. Den ganz anderen Weg gingen dagegen die Eheleute Friedrich und Sofia Deis, geborene Gross: Aufgewachsen zusammen in Swonorewokut in Sibirien, zog das... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Volleyball in Höpfingen

    "Kindsköpfe" gewinnen

    Dass sich Volleyball in Höpfingen großer Beliebtheit erfreut, zeigte sich kürzlich wieder. Sieben Mannschaften baggerten und pritschten beim 22. Volleyball-Turnier für Höpfinger Vereine um den begehrten Wanderpokal. Neben dem Titelverteidiger "Awww Dave" waren noch die Teams "Beaches", "HoppAuf", TSV-Vorstandschaft, Freizeitkicker Linde (Neuling) sowie die... [mehr]

  • Schießen In der Kreisoberliga um zwei Ringe besser als die Mannschaft der SG Buchen I

    Knapper Vorsprung für den SV Mudau I

    Der SV Mudau I führt die Kreisoberliga Luftgewehr Auflage im Sportschützenkreis mit zwei Ringen vor der SG Buchen I an. Bester Einzelschütze war Thomas Noe (SG Buchen). In der Kreisliga A führt die SGi Walldürn I mit sicherem Vorsprung vor dem SV Hettingen I. Beste Einzelschützen mit je 298 Ringen waren Max Ackermann (SG Buchen) sowie Rolf und Brigitte... [mehr]

  • Turnen Gauliga-Vorkampf der männlichen Jugend aus dem Main-Neckar-Turngau beim FC Hettingen / Jüngere absolvierten Vierkampf, Ältere einen Sechskampf

    Nachwuchs zeigt, was er schon kann

    Der Main-Neckar-Turngau veranstaltete kürzlich seinen Gauliga-Vorkampf der männlichen Turnerjugend beim Wettkampfausrichter FC Hettingen. Bei diesem Vorkampf galt es, möglichst viele Punkte zu erturnen, um für den Rückkampf im Januar eine möglichst gute Ausgangssituation zu haben. Die Spartenleiterin vom FC Hettingen, Petra Ries, zeigte sich erfreut über die... [mehr]

  • Schießen

    SGi Berolzheim I steht an erster Stelle

    Mit 1039 Ringen setzte sich die SGi Berolzheim I zum Auftakt der Kreisklasse Luftpistole im Sportschützenkreis Buchen an die Spitze der Gesamtwertung. Dabei zeigte sich David Ostertag von der SGi Berolzheim mit 361 Ringen als bester Einzelschütze. 1. Wettkampf: SGi Berolzheim I - SV Schweinberg 1039:979, SV Mudau II - SG Adelsheim II 938:1005. Einzel: David... [mehr]

  • Kegeln Auch in den jüngsten Pflichtspielen blieb der SVS ohne Niederlage

    SV Seckach bleibt in der Erfolgsspur

    Die Sportkeglerinnen und -kegler des SV Seckach blieben auch in ihren jüngsten Pflichtspielen ohne Niederlage. Einen knappen, aber wichtigen Sieg erreichte das Herrenteam, obwohl einige SV'ler wieder einmal unter ihrem eigentlichen Niveau und eigenem Selbstverständnis geblieben waren. Die Damen waren auf der schwierigsten Bahn in Böckingen zu Gast, nahmen durch... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Turnen TSV Tauberbischofsheim war Gastgeber für die Synchronmeisterschaften in der Wettkampfgymnastik des Main-Neckar-Turngaus

    TV Mosbach demonstriert seine Stärke

    Zur Synchronmeisterschaften in der Wettkampfgymnastik des Main-Neckar-Turngaus trafen sich Gymnastinnen aus Mosbach, Tauberbischofsheim und Lauda in der Sporthalle am Wört. Ausrichtender Verein war der TSV Tauberbischofsheim, der sich als hervorragender Gastgeber präsentierte. Ein buntes Bild bot sich dem Zuschauer schon beim Einturnen der 44 Gymnastinnen. Mit... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Herbstsitzung der Handwerkskammer Geschäftserwartungen weiter von Optimismus geprägt / Probleme im Umgang mit AFD-Abgeordneten

    Handwerker wollen weniger Bürokratie

    Vielfältige Themen standen auf der Tagesordnung der ersten Sitzung der Handwerkskammer im neuen Meistersaal der Kammerzentrale. Heilbronn. Eigentlich könnten sich die Handwerker im Bezirk der Kammer Heilbronn-Franken zufrieden zurück lehnen und das Jahr 2016 als eines der erfolgreichsten in der Geschichte verbuchen, wenn da nicht die überbordende Bürokratie... [mehr]

  • Infoveranstaltung Kontaktstelle "Frau und Beruf" in der Region Heilbronn-Franken stellte sich und ihre Aufgaben vor

    Lotsenfunktion in der Berufsorientierung

    Silke Diehm hat gleich mehrere Rollen, die sie ausfüllt: Sie ist Mutter, Partnerin und mittlerweile auch Beraterin bei der Kontaktstelle "Frau und Beruf" der Region Heilbronn-Franken. Main-Tauber-Kreis. Den Fokus legen Silke Diehm und ihre Kolleginnen Jasmin Lang und Simone Rieß von der neu eingerichteten Kontaktstelle auf die Frauen: Auf die Orientierung bei der... [mehr]

Mosbach

  • "Mir geht ein Licht auf" Grundschüler und Eltern nahmen an Projekt zur Vermeidung von Fahrradunfällen teil / Warnweste und reflektierende Kleidung empfohlen

    Bei Dunkelheit gut sichtbar auf dem Fahrrad unterwegs sein

    Die 14 Schüler der vierten Grundschulklasse in Schloßau drückten einmal zusammen mit ihren Eltern die Schulbank. Nach rund 90 Minuten Unterricht mit den Polizeihauptmeistern Herbert Gerold und Rainer Bossler sowie der Polizeioberkommissare Manfred Ritzhaupt und Rüdiger Bäuerlein konnten sie zu Recht von sich behaupten: "Mir geht ein Licht auf!" Unter diesem... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Seit 40 Jahren wird therapeutisches Reiten am Standort Schwarzach angeboten / Fachtag bot den Besuchern viele Eindrücke von der Arbeit vor Ort

    Das Reiten als Therapiemittel vorangebracht

    Auf dem Schwarzacher Hof gibt es seit vier Jahrzehnten ein Angebot zum therapeutischen Reiten. Zum Jahrestag gab es für die Besucher nun ein vielfältiges Programm. Schwarzach. Bei Annette Stevenson kommen beide in Bewegung: Pferd und Reiter. Assistentin Romina Schütz lässt auf dem Wallach "Nick" die Arme kreisen, dreht sich, bis sie rücklings auf dem Pferd... [mehr]

  • Thema Steuern Ehrenamtszentrum und Finanzamt Mosbach im Dialog mit Vereinsvertretern

    Im Zweifelsfall besser vorher nachfragen

    Zu einer Informationsveranstaltung über die umfangreiche Thematik der Vereinsbesteuerung lud das Ehrenamtszentrum Neckar-Odenwald ins Vereinsheim "Hällele" nach Heidersbach.Vereine unterstützenÜber 140 Vertreter verschiedenster Vereine und Organisationen aus dem gesamten Landkreis folgten der Einladung und erhielten dabei Steuerinformationen aus erster Hand. "Es... [mehr]

  • Konzert Akustik-Band "Capo9" spielt im Dorfgemeinschaftshaus

    Leise und leidenschaftlich

    Die Dorfgemeinschaft Ünglert veranstaltet am Samstag, 19. November, ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus ein Konzert. Die Akustik-Band "Capo9", eher für mitreisenden Pop und Rock bekannt, begibt sich an diesem Abend auf neue Wege: Unter dem Motto "Von leise . . . bis laut" werden die acht Musiker dieses Mal leise, aber umso leidenschaftlichere Töne anstimmen.... [mehr]

  • Straflager Buchvorstellung zur Geschichte des "Hammellagers"

    Lücke in der Forschung geschlossen

    Dort, wo heute in Mosbach das Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) und die Pestalozzi-Realschule stehen, erstreckte sich in den 40er Jahren das sogenannte "Hammerlager". Es war begrenzt vom Hammerweg im Norden und der Elz im Süden. In der kollektiven Erinnerung der Stadt spielt dieses Lager eine große Rolle. Es diente eineinhalb Jahrzehnte als Wohnstätte für... [mehr]

  • Badische Landesbühne Schauspieltruppe ist am 11. Dezember in der Mudauer Odenwaldhalle zu Gast / Vorverkauf im Rathaus

    Schwarzhumoriges Theaterstück "Ärger mit Harry" wird aufgeführt

    Die Badische Landesbühne gastiert am Sonntag, 11. Dezember mit der Uraufführung "Ärger mit Harry" in einer Inszenierung von Carsten Ramm. Die Aufführung findet um 19.30 Uhr in der Odenwaldhalle in Mudau statt. Auf der Anhöhe von Sparrowswick liegt die Leiche von Harry und gleich mehrere Dorfbewohner befürchten, ihn unfreiwillig aus dem Leben befördert zu... [mehr]

  • Suche war erfolgreich

    Vermissten Mann gefunden

    Durch die Polizei Mosbach wurde am Abend des 14. November eine groß angelegte Vermisstenfahndung nach einem geistig behinderten 59-jährigen Mann im Bereich Schwarzach und Aglasterhausen durchgeführt. Aufgrund der Gesamtumstände und den Witterungsbedingungen, konnte eine Gesundheitsgefährdung für den Gesuchten nicht ausgeschlossen werden, weswegen die... [mehr]

  • FG "Hederschboch Dick Do" Narren starteten mit einer bunten Fastnachtsveranstaltung / Prinzenpaar Nadine und Sven inthronisiert

    Vielversprechender Auftakt in die Saison

    Stürmisch und schwungvoll starteten die Aktiven der FG "Hederschboch Dick Do" am Samstagabend im "Hällele" in die neue Fastnachtskampagne. Mit flotten Gardetänzen, markigen Büttenreden und schwungvollen Showauftritten ließen es die Aktiven dabei schon einmal so richtig krachen.Farbenprächtiger EinzugTraditionsgemäß wird im Laufe der Eröffnungsveranstaltung... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ausschuss des Kreistags

    Neue Buslinien in der Planung

    Um die Einrichtung von Regionalbuslinien ging es in einem weiteren Tagesordnungspunkt im Ausschuss des Kreistages. Der Landrat berichtete über die Prüfung neuer Verbindungen, die durch einen Antrag der Kreistagsfraktion "Bündnis 90/Die Grünen" zur Einrichtung einer Linie von Walldürn-Tauberbischofsheim angestoßen wurde. In diesem Rahmen habe man, so Dr.... [mehr]

Niederstetten

  • DRK Positive Zwischenbilanz bei Hilfen für Unwettergeschädigte

    230 000 Euro an Opfer ausbezahlt

    Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Hohenlohe, hat Ende September eine Zwischenbilanz zum Spendenkonto für Unwettergeschädigte im Hohenlohekreis gezogen. In einer ersten Vergaberunde wurden über 230 000 Euro an nahezu 40 Betroffene in Künzelsau, Ingelfingen, Niedernhall, Weißbach und Forchtenberg ausbezahlt. Das beim DRK-Kreisverband Hohenlohe eingerichtete... [mehr]

  • Voradventszeit im "Lieblichen Taubertal" beginnt Erste Weihnachtsmärkte erleuchten die dunkle Jahreszeit

    Breites Angebot für Groß und Klein

    Viele Veranstaltungen läuten im November die Adventszeit im Taubertal ein. Das Angebot reicht vom Winterbasar über das Kreativwochenende bis hin zum Weihnachtskonzert. Main-Tauber-Kreis. Der "Winterzauber" kann am Freitag, 18. November, auf dem Gelände der Freiherr-von-Zobel-Schule in Großrinderfeld besucht werden. Viele Leckereien, Ausstellungen von kreativen... [mehr]

  • Tourismusverband Veranstaltungskalender und Flyer "Autofreier Sonntag" erschienen

    Die neue Saison kann jetzt kommen

    Der Tourismusverband hat sich mit seinen Städten und Gemeinden für die kommende Saison 2017 gut vorbereitet. Ab sofort können Interessierte den Flyer zum autofreien Sonntag am 6. August 2017 sowie den Veranstaltungskalender 2017 anfordern. Der autofreie Sonntag wird auf der Strecke von Tauberbischofsheim bis nach Freudenberg stattfinden. Auf mehr als 50 Kilometern... [mehr]

  • Verwaltung und Energieagentur Große Freude über Unterstützung für den Klimaschutz

    Förderbescheide im Doppelpack

    Über gleich zwei Förderbescheide freuen sich die Kreisverwaltung und die Energieagentur des Main-Tauber-Kreises: Innerhalb weniger Tage gingen Zusagen über die Förderung des kreisweiten Klimaschutzkonzeptes und für Initiativen im Landesprogramm "Energieeffiziente Wärmenetze" ein. Die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes auf Kreisebene im Einflussbereich der... [mehr]

  • MSC Ettetal Zwei Meister- und ein Vizemeistertitel

    Janek Hoffmann überzeugt

    Hinter Janek Hoffmann von den Motorsportfreunden Ettetal liegt eine erfolgreiche Saison im Jugend-Kart-Slalom in der Klasse 3. In der ADAC-Serie Unterland-Hohenlohe-Odenwaldpokal erkämpfte der Bartensteiner sich in neun Wertungsläufen den ersten Platz und sicherte sich damit den Meistertitel. Durch die erfolgreichen Starts nahm er an der Württembergischen... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Traditionell am ersten Advent

    Marktplatz im Lichterglanz

    Wie immer öffnet am 1. Adventwochenende der Blaufeldener Weihnachtsmarkt seine Tore - dieses Jahr am 26. und 27. November. Der Marktplatz erstrahlt im Lichterglanz, eingebettet in der historischen Kulisse von Rathaus und Kirche. Weihnachtlich geschmückte Holzhütten, mit vielfältigen Angeboten laden zum gemütlichen Besuch ein. Ergänzt wird der Weihnachtsmarkt... [mehr]

Ravenstein

  • Konzert in Schöntal "ensemble polychrome" gastiert in seiner eigentlichen Stammbesetzung am Samstag, 3. Dezember, im Kloster

    "Brillante Klassik - mitreißende Folklore" als Motto

    In diesem Jahr spielt "ensemble polychrome" in seiner eigentlichen Stammbesetzung, die so bisher beim Schöntaler Weihnachtsmarkt noch nicht erklungen ist.Virtuose SolowerkeZwei Violinen, Viola, Klarinette, Horn, Tenorsaxophon, Bassklarinette. Dem Stammpublikum wird also ein deutlicher klangfarblicher Kontrast zu den vergangenen Jahren geboten, was wiederum ganz der... [mehr]

  • Grundschule Rosenberg Projekttage mit besonderem Thema

    "St. Martin" im Mittelpunkt

    Erstmalig führte die Grundschule Rosenberg mit allen Klassen im Herbst Projekttage zum Thema "Sankt Martin" durch. Anlass war dessen 1700. Geburtstag. "Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross das trug ihn fort geschwind". Dieses Lied kennen viele Kinder. Und auch die Flötengruppen waren schon seit Wochen fleißig am Üben, als es am Mittwochmorgen... [mehr]

  • Abteilungswehr Hirschlanden

    Vier neue Truppführer

    Die Abteilungswehr Hirschlanden verfügt jetzt über vier neue Truppführer: Simon Stapf, Andre Ilzhöfer, Thomas Frey und Christian Ilzhöfer legten in der vergangenen Woche in Haßmersheim ihre Ausbildung zum Truppmann ab.Verschiedene ThemenIn 42 Ausbildungsstunden an sieben Tagen ging es um verschiedene Themenbereiche, wie Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Aufmerksamer Ladendetektiv Paar beim Klauen im Baumarkt erwischt

    Diebesgut von 10 000 Euro sichergestellt

    Ein Pärchen hat am Montagmittag in einem Baumarkt in der Paradiesstraße versucht Waren im Wert von knapp 850 Euro zu stehlen. Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Diebesgut im Wert von rund 10 000 Euro sichergestellt. Die beiden wurden vorläufig festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Einem aufmerksamen Ladendetektiv... [mehr]

Szene

  • Kabarett Abdelkarim trat im Tauberbischofsheimer Engelsaal auf

    Lapidare Pointen mit Zeitzündereffekt

    Migranten aus Nordafrika haben bei uns seit einiger Zeit keinen besonders guten Ruf, und das mag auch ein Grund dafür sein, dass die meisten einem Typen, der so aussieht wie der Comedian Abdelkarim, wohl lieber nicht allein auf dem Bürgersteig begegnen möchten, besonders nicht bei Dunkelheit. Der gut zwei Meter hohe Hüne mit der wuchtigen Statur, dem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Lions-Club 20-jähriges Bestehen gefeiert / Zahlreiche Projekte unterstützt / Leo Club Main-Tauber gegründet

    250 000 Euro für gute Zwecke gesammelt

    Der Lions-Club Tauberbischofsheim hat auf Hof Uhlberg sein 20-jähriges Bestehen gefeiert. Der Club wurde am 18. Oktober 1996 gegründet. Der Präsident, Landrat Reinhard Frank, ließ die Erfolgsgeschichte Revue passieren. Daran schloss sich ein weiterer Rückblick mit Fotos und kleinen Filmepisoden an. Das Ziel der Lions-Bewegung sei, einen guten Bürgersinn und das... [mehr]

  • Informationsveranstaltung

    Arbeit und Lernen in der Zukunft

    Digitalisierung und Industrie 4.0 sind Begriffe, die ein neues Zeitalter ankündigen. "Was kommt da auf uns zu?" Wie verändert sich Arbeit, Lernen in Ausbildung und Schule". Ein Informationsveranstaltung des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Main-Tauber-Kreis zum Thema "Digitalisierung und Industrie 4.0" am Montag, 28. November, von 9 bis 21 Uhr in der gewerblichen... [mehr]

  • Tauberfränkische Heimatfreunde Soiree mit dem Referenten Dr. Klaus Bühn unter dem Titel "Tauberfranken - Biografie einer Landschaft"

    Das Leben an der Tauber im Spiegel der Zeit

    "Tauberfranken - Biographie einer Landschaft" lautetet der Titel der Soiree der Tauberfränkischen Heimatfreunde. Es referierte Dr. Klaus Bühn. Tauberbischofsheim. Eröffnet wurde die alljährlich stattfindende Soiree mit einem Musikvortrag der Flötistinnen S. Werner, V. Bauer und der Begrüßung durch die Vorsitzende Kerstin Haug-Zademack. Mit Dr. Klaus Bühn,... [mehr]

  • Konzert Fred Prokosch und seine Egerlandmusikanten begeisterten in Großrinderfeld das Publikum

    Eingängige Melodien mit Leidenschaft

    Böhmische Blasmusik: Nur wenige Konzerte spielen die Egerlandmusikanten unter Leitung von Fred Prokosch, eines davon wurde in Großrinderfeld ausgetragen. Großrinderfeld. "Gute Blasmusik darf nicht weh tun, sondern muss so sein, dass man glaubt, es spielen Streicher." Diese Worte waren es, mit denen Ernst Mosch einst versuchte, der Fasson der böhmischen Blasmusik... [mehr]

  • Drückjagd

    Französische Gäste mit von der Partie

    Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Tauberbischofsheim und Vitry lud Kreisjägermeister Hubert Hartnagel Herrn Bürgermeister Jean-Pierre Bouquet und seinen Sohn Laurent zur Jagd in das Schulungsrevier Tannenwald der Jagdschule Taubertal ein. Obwohl das Wetter nicht mitspielte, war doch die Stimmung der Jagdgesellschaft prächtig. Es... [mehr]

  • Vortrag Jörg Korthaus referierte in der Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken über das niedrige Zinsniveau

    Mit höheren Zinsen ist nicht zu rechnen

    Warum ist das Zinsniveau so niedrig und wie lange hält diese Phase noch an? Rund 70 Zuhörer waren nach Tauberbischofsheim in die Kundenhalle der Sparkasse gekommen, um sich über diese aktuelle Zinsentwicklung zu informieren. Referent war der Abteilungsdirektor der DekaBank, Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A., Jörg Korthaus, der Ursachen und Zusammenhänge... [mehr]

  • Förderverein Positive Bilanz gezogen / Neuwahlen

    Neue Gesichter im Vorstand

    Der Verein Theater für Kinder, Förderverein für Kindergarten und Grundschule zog bei seiner Jahreshauptversammlung eine durchweg positive Bilanz. Nach vielen Jahren im Vorstand des Fördervereins schieden die Vorsitzende Simone Fochler sowie die stellvertretende Vorsitzende Sabine Zipf aus dem Vorstandsteam aus. Der Verein dankte den Beiden sehr herzlich für Ihre... [mehr]

  • Trauerweg noch eine Woche

    Nur noch eine gute Woche haben Sie die Möglichkeit, wie schon viele vor Ihnen, den Trauerweg in der Kirche St. Martin zu gehen. Allein, mit anderen, an allen Stationen oder nur an einzelnen. Der Weg hat insgesamt vier Stationen: die Klagemauer, der Sie Ihre Nöte anvertrauen können, den Krug der Tränen, der symbolisch ihre Tränen aufnimmt; das Labyrinth mit dem... [mehr]

  • Laientheater Schönfelder Truppe begeisterte mit "Kaviar & Hasenbraten" vor voll besetzter Halle

    Zwischen Mahnungen und Geldsegen

    "Kaviar und Hasenbraten", eine Kombination die kaum vorstellbar ist und wenn man an Schönfeld denkt, dann passt der Hasenbraten dorthin viel besser, möchte man meinen. Weshalb aber doch Kaviar auf dem Programm steht ist ganz klar, die Schönfelder Laienschauspieler stehen mal wieder auf den "Brettern, die die Welt bedeuten". Unter der bekannten Regie von Rudi... [mehr]

Testberichte

  • Frischer Wind für den Seat Leon

    Seat hat seine Golf-Klasse renoviert. Der Seat Leon hat ein frisches Gesicht bekommen und ein bisschen neue Technik. Das muss einem aber nicht spanisch vorkommen: Evolution statt Revolution kann auch etwas Gutes haben. Neue LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, andere Schürzen - fertig ist das Leon-Facelift? Ganz so einfach hat es sich Seat natürlich nicht gemacht.... [mehr]

Tischtennis

  • Herren Kreisklasse D MosbachSpfr. Haßmersheim II - VfB Mosb.-Waldstadt VI 0:10 1 TTC Neckarger./Guttenbach III 5 40:10 9:1 2 SG-Bergfeld/Neckarz. II 4 26:14 6:2 3 TTC Limbach IV 5 28:22 6:4 4 VfB Mosbach-Waldstadt VI 4 19:21 3:5 5 Spfr. Haßmersheim II 4 9:31 1:7 6 SV Neckarburken IV 4 8:32 1:7 Jugend Kreisliga MosbachSpfr. Haßmersheim - TTV Nüstenbach 5:5 TTC... [mehr]

  • TischtennisKreisliga BuchenSG Höpfingen-Walldürn II - TTC Korb 2:9 1 TSV Neunstetten 6 51:22 10:2 2 FC Hettingen II 5 40:27 8:2 3 TTC Korb 5 39:22 7:3 4 TV Hardheim 5 41:25 7:3 5 TSV Oberwittstadt 6 40:41 7:5 6 Spvgg. Sindolsheim 5 32:30 5:5 7 Höpfingen-Walldürn II 4 18:28 2:6 8 SV Rippberg 5 18:45 0:10 9 VfB Sennfeld II 5 6:45 0:10Kreisklasse A BuchenSG... [mehr]

  • Tischtennis Spitzenduo der Bezirksklasse mit "Haus-Aufgaben"

    Assamstadt will heute vorlegen

    Vier Spiele finden am Wochenende in der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim statt. Die gemeinsam führenden Teams Hainstadt und Assamstadt erwarten in eigenen Hallen die Mannschaften aus Seckach beziehungsweise Tauberbischofsheim II. Assamstadt - T'bischofsheim II (heute, 20 Uhr). Während der heimische TSV (11:1 Punkte) gemeinsam mit Hainstadt in... [mehr]

  • Tischtennis TTC Korb schließt in der Kreisliga Buchen zur Spitzengruppe auf / Adelsheim III und Hettingen III lassen sich nicht aufhalten

    Beide glänzen mit makelloser Bilanz

    Im einzigen Spiel der Tischtennis-Kreisliga Buchen schloss der TTC Korb zur Spitzengruppe auf. In der A- und B-Klasse haben mit dem SV Adelsheim III und dem FC Hettingen III die Führenden weiterhin eine makellose Bilanz.KreisligaDeutlich mit 9:2 gewann der TTC Korb bei der Spielgemeinschaft Höpfingen-Walldürn II und schob sich dadurch auf den dritten Platz vor.... [mehr]

  • Tischtennis Der FC Külsheim wird in der Bezirksliga Ost am Wochenende gleich zwei Mal gefordert

    Verfolger von Spitzenreiter TTC Schefflenz/Auerbach wollen punkten

    Ein volles Programm steht in der Tischtennis-Bezirksliga Ost am Wochenende auf dem Plan. Dabei sind besonders die Verfolger Lohrbach, Tauberbischofsheim und Külsheim gefordert, die mit Siegen weiter in Lauerstellung bleiben wollen. Spitzenreiter TTC Schefflenz/Auerbach spielt am Sonntag gegen den SV Niklashausen II. SV Adelsheim II - FC Lohrbach (Freitag, 20 Uhr).... [mehr]

Verschiedenes

  • Skoda Kodiaq: Außen hui, innen wow!

    Adrett, praktisch und voll vernetzt: Skoda hat mit dem neuen Kodiaq ab März 2017 ein echtes Pfund in der Klasse der Kompakt-SUV im Portfolio. Wobei "kompakt" bei 4,70 Meter Länge eigentlich eine Verniedlichung ist; der Wagen ist wie sein Namensgeber - der mächtige Kodiak-Bär aus Alaska - ein ganz schöner Brocken, und dennoch überraschend agil wie sich bei einer... [mehr]

Walldürn

  • Galerie Stern

    "Das heimliche Leben der Technik"

    Ein letztes Mal präsentiert die Galerie Stern in Miltenberg Werke eines hochkarätigen Künstlers. Mit Joachim Lehrer aus Tübingen hat die Galerie vor zwei Jahren die Räume in der historischen Altstadt bezogen und nun bilden dessen neue, fantastische Bildwelten "Das heimliche Leben der Technik" den passenden Abschluss. Die vom Künstler in hauchdünnen... [mehr]

  • Badische Landesbühne Schnupper-Abo für drei Theateraufführungen

    Ein Drama und zwei Komödien

    Drei Theateraufführungen in Walldürn bietet das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne für das kommende Jahr an. Das erste Stück ist am Mittwoch, 25. Januar, im "Haus der offenen Tür" Jordi Galcerans "Die Grönholm-Methode". Die schwarze Komödie über ein skurriles Bewerbungsverfahren führt schlagkräftig die Ellenbogenmentalität unserer... [mehr]

  • In Weilbach Lichterzauber und Glockenmarkt am 19./20. November

    Feuerwerk als Höhepunkt

    Auf nächtlichen Budenzauber und kulinarische Schmankerl dürfen sich die Besucher des Lichterzaubers am Samstag, 19. November, und des Glockenmarktes am Sonntag, 20. November, freuen. Los geht es am Samstag um 18 Uhr im ehemaligen Schulhof wo die Gruppe "funhouse" spielt. Zahlreiche Vereine und private Personen sind mit ihren Ständen vertreten. Ein Höhepunkt ist... [mehr]

  • Staatsstraße 507 49-Jähriger stirbt bei Unfall

    Frontal gegen Baum geprallt

    Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Gegen 13 Uhr war der aus dem Main-Tauber-Kreis stammende Mann mit seinem Suzuki auf der Staatsstraße 507 von Baden-Württemberg in Richtung Neunkirchen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal... [mehr]

  • Unfall in der Ringstraße Smart-Fahrer von tiefstehender Sonne geblendet

    Hoher Sachschaden, keine Verletzten

    Eine beschlagene Windschutzscheibe in Verbindung mit der tiefstehenden Sonne ist am Montagmorgen dem Fahrer eines Smart zum Verhängnis geworden. Gegen 8.45 Uhr fuhr der 18-Jährige in der Ringstraße in Richtung Dr.-Heinrich-Köhler-Straße und übersah aufgrund der eingeschränkten Sicht einen ordnungsgemäß zum Entladen am Straßenrand abgestellten... [mehr]

  • Kulturkreis "Zehntscheuer"

    Irish Folk, Blues und Jazz-Elemente

    Einen unvergesslichen Mix aus Irish Folk, Blues und Jazz-Elementen erwartet die Besucher des Konzertabends mit der Band "Unplugged" am Samstag, 26. November, um 20 Uhr in der "Zehntscheuer". Mit unverwechselbaren Klängen begeistern Christine Schneider (Gesang, Gitarre, Querflöte), Dieter Scharpegge (Gesang, Gitarre, Klavier), Ingmar Bube (Kontrabass) und Andreas... [mehr]

  • Aus dem Kreistag Straßenbauamt stellte Schwerpunkte vor

    Knapp vier Millionen Euro für die Staatsstraßen

    Wie in den vergangenen Jahren hat der Leiter des Staatlichen Bauamts Aschaffenburg, Norbert Biller, den Kreistag über die geleistete Arbeit seiner Behörde informiert und die Schwerpunkte des kommenden Jahres vorgestellt. 2016 seien rund 1,8 Millionen Euro in Erhalt und Ausbau der Bundesstraßen 469 und 47 investiert worden. Für 2017 kündigte Biller Investitionen... [mehr]

  • "Bundessiegerin 2016" Mona Zapf als Prüfungsbeste ausgezeichnet

    Mit viel Fleiß zum Erfolg

    "Manchmal muss man im Leben einfach mutig und entschlossen sein, um das zu erreichen, was man wirklich will." Das ist es, was Mona Zapf aus Buchen, die "Bundessiegerin 2016" im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau, als Prüfungsbeste mit herausragenden Leistungen (100 von 100 möglichen Punkten) allen Zweiflern sagen will. Die sie hat nicht den Weg über die... [mehr]

  • Amorbacher Böllerschützen 29 von 30 Ringen geschossen

    Schneider holt den Titel

    Auf der Schießanlage der Schützengilde Walldürn wurde am Sonntag das Königsschießen der Amorbacher Böllerschützen mit einem Vorderladergewehr ausgeschossen. Bei guter Beteiligung gaben die Teilnehmer je drei Schuss ab. Mit 29 von 30 möglichen Ringen sicherte sich Rolf Schneider (Walldürn) den Titel des Schützenkönigs. Gefolgt von Gerhard Ewald (Rüdenau)... [mehr]

  • Kabarett in der Nibelungenhalle Michl Müller, der "fränggische Dregg-Sagg", präsentierte sein aktuelles Programm "Ausfahrt freihalten"

    Spaßkanone lästerte im Sekundentakt

    Nichts und niemand blieb bei seinem Auftritt in der Nibelungenhalle verschont: Volle drei Stunden strapazierte Kabarettist Michl Müller die Lachmuskeln der gut 1000 Zuhörer. [mehr]

Weikersheim

  • Ehrung Hohe Auszeichnung des Verbandes der Köche Deutschlands für "Laurentius"-Seniorchef Heinrich Koch

    "Kulinarische Medaille am Band" fürs Lebenswerk überreicht

    Höher geht's nimmer - zumindest nicht beim Verband der Köche Deutschlands, kurz VKD. Weikersheim/Stuttgart. Im Rahmen der Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft der Köche Baden-Württemberg verlieh der VKD dem Weikersheimer "Laurentius"-Seniorchef Heinrich Koch die höchste Auszeichnung, die der Verband zu bieten hat - die "kulinarische Medaille am Band". Es ist... [mehr]

  • SPD Weikersheim Studienreise nach Griechenland

    Antike und moderne Spuren

    Eine Reise durch Griechenland unternahm eine Gruppe von SPD-Mitgliedern und Freunden. Dabei besichtigte sie bedeutende Monumente der griechischen Geschichte und bekam Einblicke in die angespannte wirtschaftliche Lage. Nach einer Tour durch die Hauptstadt Athen, bei der das im Jahr 1896 erbaute Panathenäische Stadion, das Hadrians-Tor, das Parlament und der... [mehr]

  • TSV Weikersheim Zum sechsten Mal wurde bereits der Turntag durchgeführt

    Groß und Klein hatten sehr viel Spaß

    Die Turnhalle in Weikersheim war wieder fest in der Hand von über 110 Kindern und Jugendlichen der Turnabteilung des TSV. Auf dem Programm stand der Turntag, der bereits zum sechsten Mal durchgeführt wurde. Bei diesem vereinsinternen Wettkampf, der im jährlichen Wechsel mit der traditionellen Sportschau stattfindet, messen sich die Teilnehmer altersunabhängig... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Z376 Igersheim Lokalschau erfreute sich beim Publikum über einen regen Zuspruch

    Keine leichte Aufgabe für die Richter

    Die in den Räumen des Vereinsheims an der Harthäuser Straße durchgeführte Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Z 376 Igersheim fand auch heuer wieder ein erfreulich großes Interesse bei der Bevölkerung. Die zahlreichen Besucher nahmen an beiden Tagen die Gelegenheit wahr, die rund 150 teilweise prämierten Tiere zu begutachten. Und wer die richtigen Lose... [mehr]

  • Elpersheim Ganz speziellen Gottesdienst gefeiert

    Ruf Gottes hören und beherzigen

    Einen sehr speziellen Gottesdienst hat der Elpersheimer Pfarrer Horst Tschampel in der evangelischen Kirche Elpersheimer gefeiert. In seiner Predigt verband er aus aktuellen Anlässen den Volkstrauertag mit dem Hubertusgedenktag wenige Tage zuvor sowie der Elpersheimer Kärwe zur Erinnerung an die Kirchengründung vor über 900 Jahren. Pfarrer Tschampel: "Was... [mehr]

  • Club w 71 Ökonomie-Erkundung mit "taz"-Journalistin Ulrike Herrmann / Hoch spannend: "Vom Anfang und Ende des Kapitalismus"

    Weltanschauung ist zum Scheitern verurteilt

    Geld ist ein alter Hut, auch Kreditvergaben sind keine Erfindung der Neuzeit - so die unter anderem aus dem "ARD-Presseclub" und vielen Phoenix-Sendungen bekannte Journalistin Ulrike Herrmann. Weikersheim. Schon vor Tausenden von Jahren finanzierten Kreditgeber in Mesopotamien Handelskarawanen, die in Ostanatolien Silber erwerben wollten, vor. Die Schuldscheine -... [mehr]

  • Hessische Landesgesellschaft Martina Klärle führt Geschäfte

    Wissenschaft und Praxis vernetzen

    Die Umweltwissenschaftlerin und Energieexpertin Prof. Dr. Martina Klärle ist neue Geschäftsführerin der Hessischen Landgesellschaft (HLG). Im Sommer soll Klärle den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen. Die vom Land Hessen getragene HLG soll die Wirtschaftskraft und die Lebensverhältnisse des ländlichen Raums stärken. Für Land und Kommunen erwirbt sie... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat (IV) Pavillon auf dem Mehrgenerationenplatz für standesamtliche Trauungen gewidmet

    "Zimmer" mit Aussicht

    Mit Blick auf die Burg Wertheim, das Schloss Kreuzwertheim, den Main und die Weinberge den Bund fürs Leben schließen - das ist in der Marktgemeinde künftig möglich. Denn der Gemeinderat folgteder Anregung von Bürgermeister Klaus Thoma und widmete einstimmig den Pavillon auf dem neu errichteten Mehrgenerationenplatz "Über den Mauern" als zusätzlichen Ort für... [mehr]

  • Polizeibericht

    Auf stehenden Lkw geprallt

    Eine beschlagene Windschutzscheibe in Verbindung mit der tiefstehenden Sonne ist am Montagmorgen dem Fahrer eines Smart zum Verhängnis geworden. Gegen 8.45 Uhr fuhr der 18-Jährige in der Ringstraße in Richtung Dr.-Heinrich-Köhler-Straße und übersah aufgrund der eingeschränkten Sicht einen ordnungsgemäß zum Entladen am Straßenrand abgestellten... [mehr]

  • In Geschäft eingebrochen

    Diebe machen große Beute

    Unbekannte sind zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 9.20 Uhr, in ein Fahrradgeschäft in der Wertheimer Bahnhofstraße eingebrochen. Die Täter waren ins Innere gelangt, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Um ihr Diebesgut, bestehend aus 16 hochwertigen Mountainbikes der Marken "Specialized" und "Focus", Zubehör der Marken "Sigma" und "Garmin" sowie... [mehr]

  • Rund 20 000 Euro Schaden

    Diebstahl auf Baustellen

    Auf mehrere Baustellen in Grünsfeld hatten es Diebe zwischen Freitag und Montag abgesehen. Von einer Baustelle in der Eichendorfstraße stahlen die Unbekannten eine Rüttelplatte der Marke Wacker. Ein weiteres Zielobjekt war offensichtlich eine Baustelle in der Rötensteinstraße. Dort entwendeten die Täter insgesamt vier Baggerlöffel der Marke Komatsu, bei denen... [mehr]

  • Kreisbau Vorstandsvorsitzende des Verbandes baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen verleiht Auszeichnung

    Ehrennadel in Gold für Professor Stefan Gläser

    Mehr als ein Vierteljahrhundert lang trug er an vorderster Stelle Verantwortung, sei es als stellvertretende Vorsitzender des Aufsichtsrates, als dessen Vorsitzender oder als nebenamtliches Vorstandsmitglied. Jetzt hat die Kreisbau Main-Tauber Professor Stefan Gläser offiziell verabschiedet. Der Vorstandsvorsitzende des Verbandes baden-württembergischer Wohnungs-... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung OB Stefan Mikulicz fordert raschen Vorschlag für die Weiternutzung / 108 Mitarbeiter bei Personalversammlung informiert

    Ministerium empfiehlt EA-Schließung

    Die Tage der Erstaufnahmeeinrichtung (EA) auf dem Reinhardshof scheinen gezählt. Das Konzept des Innenministeriums sieht eine "schnellstmögliche" Schließung vor. Wertheim. Nach etwas mehr als einem Jahr im regulären Betrieb steht die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (EA) im Wertheimer Stadtteil Reinhardshof vor ihrem Aus. "Schnellstmöglich", heißt es... [mehr]

  • Gault-Millau

    Stadtpalais erhält wieder 15 Punkte

    Das Restaurant "Stadtpalais" hat bei der Bewertung durch den Restaurantführer "Gault-Millau" in der Kategorie "erstklassig" erneut 15 Punkte erreicht. Die Bewertung bescheinigt der Küche des "Stadtpalais" einen "hohen Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität". Über Küchenchef Ralf Kronmüller heißt es in der Begründung: "Ralf Kronmüller findet immer mehr... [mehr]

  • Gemeinderat (III) Anlage soll bis Mitte März fertig sein

    Strom für ganz Triefenstein

    Auf einer Teilfläche der Erdaushub- und Bauschuttdeponie in Unterwittbach will die Firma Main-Spessart-Solar eine Photovoltaikanlage errichten. Entsprechende Planungen gibt es seit Anfang des Jahres 2015, inzwischen wurde ein Pachtvertrag für das Gelände abgeschlossen, der Bereich wird derzeit vom Markt Kreuzwertheim stillgelegt, informierte Bürgermeister Klaus... [mehr]

  • Besuch Landrat und Landesvorsitzender der Grünen sprechen über Verkehr, Bildung und Energie

    Vorbildlichen Einsatz gelobt

    Der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Oliver Hildenbrand, war kürzlich zu einem Gespräch bei Landrat Reinhard Frank in Tauberbischofsheim zu Gast. Im Mittelpunkt standen politische Themen aus dem Main-Tauber-Kreis wie zum Beispiel Verkehr, Bildung und Erneuerbare Energien. Landrat Frank bat um Unterstützung beim Ausbau von Bus und Bahn. Es sei ihm ein... [mehr]

  • Reicholzheimer Weihnachtsmarkt Angebotspalette reicht von selbst hergestellten Likören über Adventskränze bis zu gestrickten Socken

    Zahl der Standbetreiber steigt auf Rekordhoch

    Der 19. Reicholzheimer Weihnachtsmarkt findet am ersten Adventssonntag - in diesem Jahr am 27. November - ab 11.30 auf dem Winzerplatz statt. Unter dem Motto "Das gibt es nicht überall" werden Handarbeiten und Eigenprodukte angeboten. Das gilt auch für Essen und Getränke. Nicht zuletzt wegen der großen Besucherzahlen hat sich die Zahl der Standbetreiber auf ein... [mehr]

Würzburg

  • Jüdisches Museum Shalom Europa Kulturelle Einrichtung feiert am Montag, 21. November, seinen zehnten Geburtstag

    18 Grabsteine machen Geschichte lebendig

    Würzburg. Das "Jüdische Museum Shalom Europa" feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. "Das Museum ist keine primäre Erinnerung an das Dritte Reich. Es ist eine konzentrierte Darstellung der jüdischen Religion, wie sie in der Gemeinde der Würzburger Juden derzeit unter dem Stichwort 'liberale Orthodoxie' praktiziert wird", sagte Professor em. Dr. Dr.... [mehr]

  • Mit Drogen am Steuer

    Autobahnfahnder waren erfolgreich

    Autobahnfahnder haben bei Kontrollen auf der A 3 zwei Fahrer, die augenscheinlich unter Drogeneinfluss standen, aus dem Verkehr gezogen und Betäubungsmittel sichergestellt. Gegen 10.30 Uhr überprüften die Beamten in der Rastanlage Würzburg einen 24-jährigen Mann und stellten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Test wies auf den Konsum von... [mehr]

  • Auf der A 3

    Fahrerwechsel während der Fahrt

    Ein Sprinterfahrer ohne Fahrerlaubnis hat auf der A 3 versucht, Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried an der Nase herum zu führen und so einer Anzeige zu entgehen. Gegen 14.30 Uhr hatten Autobahnfahnder einen Sprinter mit Duisburger Kennzeichen ins Visier genommen und wollten das Fahrzeug anhalten. Während der Kleintransporter noch fuhr,... [mehr]

  • Schlag auf Schlag

    Sie sind meistens weiß, haben Federn und werden in einem irren Tempo hin und her gespielt: Badminton-Bälle. Spieler nennen so einen Ball auch "Shuttlecock" (gesprochen: Schattelkock). Das ist ein lustiges englisches Wort und bedeutet so viel wie wippender Schwanz. Es ist in der englischen Sprache das Wort für Federball. Badminton-Bälle haben vorne eine Art... [mehr]