Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 29. Oktober 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kulturprogramm in Adelsheim 80 junge Ausnahmemusiker verleihen den Kompositionen eine außergewöhnliche Wertschätzung

    Herbstkonzert mit Landesjugendorchester

    Fast schon traditionell findet das Herbstkonzert des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg hier in Adelsheim statt. Adelsheim. In der Großen Aula des Eckenberg-Gymnasiums ist es am Freitag, 4. November, um 19 Uhr wieder so weit. Über 80 junge Ausnahmemusiker werden in diesem großen, sinfonischen Klangkörper vereint und verleihen mit ihrer spielerischen... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken Fortsetzung des "Feel-Good-Movies" mit "Best Exotic Marigold Hotel 2"

    Hochgelobte Kulturbegegnungskomödie

    Die Kulturkommode Osterburken zeigt in ihrer Reihe "Der besondere Film" am Samstag, 12. November, im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums mit "Best Exotic Marigold Hotel 2" die Fortsetzung des preisgekrönten Kinoerfolgs. Im Jahr 2012 entwickelte sich "Best Exotic Marigold Hotel" mit seiner exzellent ausgestatteten Darstellerriege, einer Prise britischen Humors und... [mehr]

  • Aus dem Ravensteiner Gemeinderat Jahresrechnung 2015 festgestellt / Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei rund 740 Euro

    In Ravenstein 1 697 454 Euro verbaut

    Ein sehr erfreuliches Rechnungsergebnis für die Stadt und den Jahresabschluss der Wasserversorgung für das Jahr 2015 nahm der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwochabend entgegen. Merchingen. Kämmerer Benedikt Münch präsentierte dem Gremium für beide Bereiche gute Zahlen. Nach dem ersten beschlossenen Nachtragshaushalt für das vergangene Jahr stieg das Volumen... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule MdB Margaret Horb stand den Schülern Rede und Antwort

    Lebendiger Politikunterricht

    Einen Politikunterricht der besonderen Art durften am Donnerstag die Schüler der Klassenstufen 9 und 10 der Martin-von-Adelsheim-Schule erleben. Zu Besuch war nämlich die aus dem hiesigen Wahlkreis stammende Bundestagsabgeordnete Margaret Horb (CDU). Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Rektorin Veronika Köpfle die Schüler, die betreuenden Lehrer Dagmar Stief... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit

    Ampel springt auf Gelb - anhalten

    Springt eine Ampel von Grün auf Gelb, müssen Autofahrer anhalten. Dabei kommt es nicht darauf an, ob das Auto noch vor der Haltelinie zu stehen kommt, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Auch wenn das Fahrzeug nur noch vor der eigentlichen Ampelanlage angehalten werden kann, muss gebremst werden. Andernfalls haften Fahrer... [mehr]

  • Ratgeber Immer strengere Emissionsvorschriften, steigende Preise und jetzt auch noch die Idee vom völligen Verbot

    Fragwürdige Zukunft des Diesels

    Daimler-Chef Dieter Zetsche ist sich sicher: "Die Zukunft des Antriebs ist emissionslos", hat er auf dem Pariser Salon gerade einen Abgesang auf Benziner und Diesel angestimmt. Heute sieht die Situation noch so aus: Zetsche rechnet zum Jahr 2025 noch immer mit 80 bis 85 Prozent konventionellen Motoren im Verkaufsmix und bringt jetzt gerade eine neue Generation von... [mehr]

  • Neuvorstellung Opel Insignia bekommt erweiterten Namen

    Mehr Platz, weniger Kilos

    Bei Opel steht im Jahr 2017 die Erneuerung des Flaggschiffs Insignia an. Die Limousine soll dabei deutlich größer werden: Der Radstand wachse um knapp zehn Zentimeter, und mit 4,90 Metern Länge werde der Viertürer mit Schrägheck vor allem im Fond spürbar mehr Platz bieten, kündigt Projektleiter Werner Jöris an. Trotzdem specke die Limousine um bis zu 175... [mehr]

  • Ratgeber Einmal im Jahr sollten Autofahrer ihren Schutz überprüfen / Kündigung bis 30. November möglich

    Sparen bei der Kfz-Versicherung

    Kfz-Versicherungen machen neben der Kfz-Steuer den Großteil der Fixkosten eines Autos aus. Kosten, die clevere Autofahrer reduzieren können. Denn einmal im Jahr lässt sich die Kfz-Versicherung kündigen und wechseln. "Ein Preisvergleich für Autofahrer kann sich lohnen, wenn man einen günstigeren Versicherer findet, ohne dabei Abstriche beim Versicherungsschutz... [mehr]

Aschaffenburg

  • Drogendealer gefasst

    Mit 1,2 Kilogramm Cannabis gehandelt

    Monatelange Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Aschaffenburger Kriminalpolizei, die in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg gegen mutmaßliche Drogenhändler geführt wurden, endeten nun mit der Inhaftierung des 25-jährigen Haupttatverdächtigen. Insgesamt wurden zwölf Strafverfahren eingeleitet. Drei Festnahmen und die Sicherstellung von... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Forum Mittelstand Akteure aus Politik und Wirtschaft diskutierten über die Perspektiven im ländlichen Raum / Gute Prognosen für die Zukunft

    "Ballungsraum inklusive Parklandschaft"

    Steuert der Mittelstand im Main-Tauber-Kreis in eine düstere Zukunft? Im Gegenteil - wenn in den Bereichen Bildung und Internet mehr getan wird, so das Fazit einer Podiumsdiskussion. EDELFINGEN. "Wie kommt man darauf, gerade in Weikersheim eine eigene Firma zu gründen, die dann ausgerechnet noch ihren zentralen Schwerpunkt im Bereich Medien hat", mit dieser Frage... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Multiple Sklerose ist Thema eines Informationstags am Samstag, 12. November

    "Neue Medikamente machen Hoffnung"

    Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Caritas-Krankenhaus am 12. November einen Informationstag über Multiple Sklerose, eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Nervensystems. Bad Mergentheim. Neben Vorträgen zu neuen Forschungsergebnissen und mehreren praxisnahen Workshops besteht in der Halle des Caritas-Krankenhauses von 10 bis 15 Uhr für die Besucher... [mehr]

  • Kreativ-Kurs zur Ausstellung

    Bibel-Bilder umsetzen

    Der gebürtige Stuttgarter Bernd Schepermann studierte in den 1960er Jahren Pädagogik mit dem Hauptfach Kunst, bevor er die freie Kunstschule in Stuttgart besuchte. Seit 2002 ist er als freischaffender Künstler tätig. Schepermann, der viel lieber als "Bildgestalter" denn als "Künstler" bezeichnet werden will, bietet im Rahmen der Ausstellung "Botschaft im Bild.... [mehr]

  • Gemeinderat Anschlussunterbringung von Flüchtlingen / Schon im Dezember bezugsbereit / Lange, politische Debatte

    Container-Wohnanlage kommt an den Stadtrand

    Die Kurstadt bekommt im Rahmen der kommunalen Anschlussunterbringung schneller als gedacht mehr Flüchtlinge vom Landratsamt zugewiesen. Der Druck, Wohnraum zur Verfügung zu stellen, ist dadurch weiter gestiegen. Der Gemeinderat musste also am vergangenen Donnerstagabend dringend handeln. Trotz großer politischer Debatte und viel Wehklagen stimmte das Gremium am... [mehr]

  • Das schönste Hobby der Welt

    Ich stricke. Und häkle. Und nähe. Außerdem mag ich Origami - das ist Papier falten - und filzen. Mosaikkunst, Tonarbeiten, malen, sticken, Kleinmöbel bauen, selbst Schmuck herstellen. Ich könnte die Liste beliebig fortsetzen. Meine Freunde und Familie fassen meine vielen Aktivitäten unter dem Oberbegriff "Basteln" zusammen. "Basteln", den Begriff mag ich... [mehr]

  • Café im Schlossgarten Wiedereröffnung nach neunmonatiger Sanierung

    Die Kaffeehaus-Kultur ist gesichert

    Das Café im Schlossgarten ist wieder da. Gestern öffnete das traditionsreiche Kaffeehaus nach mehrmonatigem Umbau von Februar bis Oktober seine Tore. Zahlreiche Gäste waren zur Eröffnung gekommen, darunter auch eine Abordnung der "Vermögen und Bau Baden-Württemberg", Amt Heilbronn, in dessen Besitz das Gebäude ist, um das neu gestaltete Café zu bewundern.... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Edelfingen-Dainbach Kindergarten muss saniert werden

    Eine schnelle Lösung gesucht

    Der CDU-Ortsverband Edelfingen-Dainbach hat sich intensiv mit der Situation des Kindergartens in Edelfingen auseinandergesetzt. Klar ist für die CDU, dass bauliche Lösungsvorschläge erarbeitet und schnellstmöglich umgesetzt werden müssen. Der Kindergarten ist von 1973. Besonders die Sanierung von Fenstern, gebäudetechnischer Ausstattung und Einbauten ist nach... [mehr]

  • Lions-Club Erneut Adventskalender-Aktion mit vielen Gewinnen / Verkaufsstart am 1. November

    Freude machen und Gutes tun

    Der Lions Club Bad Mergentheim bietet auch in diesem Jahr einen Adventskalender zum Verkauf an. Am 24. Dezember gibt es als Hauptgewinn einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Mit solchen attraktiven Gewinnaussichten ist der Lions-Adventskalender ein willkommenes Geschenk während der Adventszeit. Dr. Thomas Jahrmann, Präsident des Lions Club Bad Mergentheim... [mehr]

  • Zehnte Genießernacht Weinort Markelsheim erneut mit Mix aus Kulinarik und Unterhaltung

    Leckere Entdeckungsreisen

    Wieder wird der Weinort Markelsheim zur bunten Veranstaltungsmeile. Am Samstag, 5. November, gibt es ab 18 Uhr bei der zehnten Genießernacht unterhaltsame und kulinarische Entdeckungsreisen. An 17 Veranstaltungsorten ist jede Menge geboten. Variationsreich präsentiert sich das lukullische Markelsheim, von Bratwurst und Meterschnitzel über regionale Spezialitäten... [mehr]

  • Im Gemeinderat angesprochen

    Leeres Einkaufszentrum

    CDU-Fraktionschef Andreas Lehr sprach im Gemeinderat das Thema "Handelshof/Kaufland" an. Viele Bürger beschäftige der große Leerstand. Auch das geschlossene und nicht mehr nutzbare Parkhaus am ehemaligen Einkaufszentrum werde kritisch hinterfragt. Lehr forderte die Stadtverwaltung auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um hier nach Lösungen zu suchen. Ein... [mehr]

  • 100. Geburtstag Margaretha Waibel aus Bad Mergentheim feierte

    Mit sich und der Welt sehr zufrieden

    Das seltene Fest des 100. Geburtstags feierte am gestrigen Freitag Margaretha Waibel aus Bad Mergentheim. Die Jubilarin, in der Kurstadt geboren, stammt aus einer kinderreichen Familie mit sieben Geschwistern, ihr selbst bliebt das Familienglück jedoch verwehrt. So konzentrierte sie sich voll und ganz auf ihre erfolgreiche Berufslaufbahn: Die gelernte... [mehr]

  • Gemeinderat Reduziertes Stadtbus-Angebot beschlossen / Ausschreibung erfolgt / Nur noch zwei statt drei Busse

    Modifiziertes 2-Bus-System ab Ende 2017

    Es kommt so wie angekündigt. Mehrheitlich wurde ein reduziertes Stadtbus-Angebot ab Ende 2017 verabschiedet. Bad Mergentheim. Vier Stadträte der Grünen stimmten dagegen, zwei SPDler enthielten sich, die anwesenden restlichen 17 Ratsmitglieder sprachen sich für das modifizierte 2-Bus-System aus. Es soll der Stadt Kosten sparen. "Nachdem alle Fraktionen bereits vor... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Baubeschluss für Edelfinger Neubaugebiet "Bandhaus IV, Teil 1" gefasst

    Neue Häuser und Wohnungen ab 2018

    Einstimmig fassten die Stadträte den Baubeschluss für das Edelfinger Neubaugebiet "Bandhaus IV, Teil 1" mit 22 Plätzen. Die Erschließung soll zwischen April und Dezember kommenden Jahres stattfinden, so dass ab 2018 die neuen Häuser und Wohnungen erstellt werden können. Die Finanzierung des Straßenbaus erfolgt, sofern sie vom Regierungspräsidium genehmigt... [mehr]

  • Kommunalpolitik Antrag der Grünen, kein Glyphosat auf Flächen der Stadt einzusetzen

    Ratsmehrheit sagt Ja zu 50 Litern Unkrautvernichter

    Die Grünen brachten einen Antrag ein, in dem sie fordern, den Einsatz des krebsverdächtigen Herbizidwirkstoffes Glyphosat auf allen Flächen der Stadt einzustellen. Nach der Diskussion stellte sich allerdings eine Mehrheit der Räte gegen das Ansinnen. Die Verwaltung hatte vor höheren Kosten und einem größeren Aufwand für den Bauhof gewarnt. Glyphosat ist das... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinschaft Vortragsthema "Inklusion"

    Vorurteile abbauen

    Was sind die Chancen, was die Grenzen von Inklusion? Wie kann Inklusion gelingen? Diesen Fragen stellten sich die Besucher des Vortragsabends über Inklusion bei der Liebenzeller Gemeinschaft. Sonderschulrektorin Karin Endres führte anhand verschiedener Stichworte wie "Gleichheit", "Verschiedenheit", "Normalität", "Menschenrechte" dieses Thema aus. Dabei gelte es... [mehr]

  • Klavierkabarett Armin Fischer gastiert im Roten Saal

    Wie lustig ist eine Seefahrt?

    Am kommenden Freitag, 4. November, startet die neue Kleinkunst-Reihe der Stadt Bad Mergentheim. Dann macht Armin Fischer ab 19.30 Uhr im Roten Saal des Schlosses "Lust auf Meer". Im Gepäck hat der Klavierkabarettist die Antwort auf die Frage, wie lustig so eine Seefahrt nun wirklich ist. Und er muss es wissen, arbeitet er doch in der Pianobar eines Luxusdampfers... [mehr]

  • Wo bleiben die Ideen?

    Toll, wenn die Welt- und Europapolitik Einzug in Gemeinderatsdebatten hält. Da kann man sich über alles so schön aufregen, was die da oben, in Stuttgart, Berlin, Brüssel und sonst wo, so alles falsch machen. Die Asyl- und Zuwanderungspolitik geriet am Donnerstagabend stark in den Fokus und schnell verlor man sich im politischen Gezänk, das man zur Genüge schon... [mehr]

Boxberg

  • "Liebevoll getragen" Linda Müller berät Eltern über das Tragen von Babys und Kleinkindern

    Enger Körperkontakt erhöht das Wohlbefinden

    "Liebevoll getragen" heißt der Slogan der in Oberschüpf geborenen und aufgewachsenen Linda Müller, geb. Weiland, die heute mit ihrem Mann in Dainbach, Schweigerner Weg 13, lebt. Ihr Angebot an junge Mütter kann man im Internet oder auch auf Facebook nachlesen. Linda Müller ist selbst Mutter eines Babys und eines bereits zweijährigen Kindes. Sie hat es sich zum... [mehr]

  • Evangelische Erwachsenenbildung Pfarrerin Heike Kuhn als neue Leiterin für den Bezirk Odenwald-Tauber in ihr Amt eingeführt

    Lernen macht das Leben lebenswert

    In das Amt als Leiterin für die evangelische Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber wurde Pfarrerin Heike Kuhn eingeführt. Boxberg. "Erwachsen - Bildung" lautete das Motto innerhalb der Einführung von Pfarrerin Heike Kuhn als Leiterin der evangelischen Erwachsenenbildung Regionalstelle Odenwald-Tauber. Im Evangelischen Gemeindezentrum von Boxberg fand dazu ein... [mehr]

  • Mediothek

    Müller-Ruppert trifft Don Quijote

    Wieder einmal war Stefan Müller-Ruppert, der Schauspieler, Sprecher und Sänger aus Buchen in der Mediothek Boxberg zum Frederick Tag 2016. Diesmal im Gepäck mit Geschichten rund um Don Quijote. Vor 400 Jahren, also 1616, schrieb Miguel de Cervantes seinen berühmten Roman, der von dem verarmten Landedelman Don Quijote und seinem treuen Knappen Sancho Pansa... [mehr]

  • "Jubiläum Flüchtlinge bedanken sich bei Boxberger Helfern

    Seit einem Jahr Begegnungs-Café

    Vor genau einem Jahr kamen knapp fünfzig Flüchtlinge aus Syrien und aus dem Irak in die Gemeinschaftsunterkunft in Wölchingen. Zum Jahrestag dieses Ereignisses waren diese Flüchtlingen und Helfer und Einheimische zu einem großen Begegnungs-Café in das Gemeindehaus in Boxberg eingeladen. Mehr als hundert Besucherinnen und Besucher nutzen diese Gelegenheit, um... [mehr]

Buchen

  • Foto-Ausstellung eröffnet Dem Leben im Kriegsgefangenenlager Jelabuga kann man sich im Rathausfoyer nähern

    "Einmalige historische Zeitdokumente"

    "Kennst Du Jelabuga?" lautet der Titel einer Foto-Ausstellung über das gleichnamige Kriegsgefangenenlager in der damaligen Sowjetunion, das 960 Kilometer östlich von Moskau lag. Buchen. Am Donnerstagabend wurde die Ausstellung der Stadt Buchen und des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge im Foyer des Rathauses eröffnet. Dass in Buchen kaum jemand Jelabuga... [mehr]

  • Vortrag: Joseph Martin Kraus

    "Idylle und Leidenschaft"

    "Joseph Martin Kraus. Idylle und Leidenschaft" lautet des Thema einer Veranstaltung der Internationalen Joseph-Martin-Kraus-Gesellschaft und der Stadt Buchen am Samstag, 26. November. Nach der Mitgliederversammlung der Gesellschaft wird um 15.30 Uhr im Belz'schen Haus ein Vortrag des Vizepräsidenten Dr. Michael Kube (Neue Schubert-Ausgabe, Tübingen) stattfinden... [mehr]

  • Seniorenclub "Goldener Herbst" Nachmittag stand unter dem Thema "Blühendes Alter"

    Alter ist nicht Fluch sondern Segen

    Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Bödigheimer Senioren vom Seniorenclub "Goldener Herbst" zu dem mit Spannung erwarteten Nachmittag, der unter das Thema "Blühendes Alter" gestellt war. Die Gedichte "Im Herbst" von Georg Trakl und "Herbstlich sonnige Tage" von Emanuel Geibel wurden von passenden Liedern begleitet und stimmten auf die kommende Jahreszeit... [mehr]

  • Elternbeirat gewählt

    Im katholischen Kindergarten "St. Michael" in Waldhausen trafen sich die Eltern zum Elternabend, bei dem unter anderem die Elternbeiratswahl auf dem Programm stand. Nachdem sich die neue Kindergartenleitung Lena Schneider nochmals allen Eltern vorgestellt hat, begrüßte auch Herr Pfarrer Balbach alle Anwesenden. Ein Kennenlern-Spiel lockerte zu Beginn die... [mehr]

  • Christel und Dietger Stolz übergaben historische Möbelstücke Blumenständer und Stuhl für das Karl-Weiß-Archiv / Über 100 Weiß-Bilder im Internet veröffentlicht

    Fotografisches Gedächtnis der Region

    Das Karl-Weiß-Archiv des Bezirksmuseums Buchen ist um zwei historische Gegenstände reicher. Buchen. Christel Stolz, Enkelin des Buchener Fotografen, und ihr Sohn Dietger Stolz haben dem Archiv einen Blumenständer aus Holz und einen Jugendstil-Stuhl geschenkt. Beide Gegenstände findet man auf vielen Weiß-Fotos, die der Fotograf in seinem Studio aufgenommen hat.... [mehr]

  • Konzertchor "Cantamus" Preisgewinn aus Vereinswettkampf

    Freundschaftspreis eingelöst

    Der Konzertchor "Cantamus" hat seinen, beim Vorsommerfest 2015 errungenen, ersten Platz beim "Vereinswettkampf" eingelöst. Dieser wurde von der Stadtkapelle und dem Kirchenchor Buchen im Rahmen der "Distelhäuser Vereinsnacht" initiiert und die Mannschaft des Konzertchores "Cantamus" hatte sich im Feld starker Konkurrenz aus Buchener Traditionsvereinen, als die... [mehr]

  • Vortrag im Klösterle

    Gedenken an die Pogromnacht

    Zu einer Veranstaltung zum Gedenken an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 laden die Stadt Buchen, die Hermann-Cohen-Akademie für Religion, Wissenschaft und Kunst und die Stiftung "Bücherei des Judentums" am Donnerstag, 10. November, um 18.30 Uhr in der Gedenkstätte ehemalige Synagoge am Jakob-Mayer-Platz in Buchen ein. Im Anschluss daran findet um 19.30... [mehr]

  • "Ab in den Süden" Musikshow von Espen Nowack in der Stadthalle nahm die Zuschauer mit auf Reisen und sorgte für Urlaubsatmosphäre

    Gute Stimmung bei vielen "Ohrwürmern"

    "Ab in den Süden", für viele Sonnenhungrige der Wunsch dem Alltag zu entfliehen und in südlicher Sonne aufzutanken. Am Donnerstagabend kam der "Süden" in die Buchener Stadthalle und nahm zahlreiche Sonnenanbeter zumindest musikalisch mit auf die Reise und sorgte für Urlaubsatmosphäre.Geklatscht und GetanztEine rasante Urlaubs-Revue mit den größten deutschen... [mehr]

  • Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH Bei Kunststoffmesse in Düsseldorf die Neuigkeiten präsentiert

    Mit zwei Highlights im Gepäck angereist

    Mit über 230 000 Besuchern aus 160 Ländern ist die Ende Oktober, alle drei Jahre stattfindende Kunststoffmesse in Düsseldorf nicht nur die alleinige Leitmesse der Branche, sondern auch mit über 3285 Ausstellern die größte Fachmesse der Welt! Für Göttfert als maßgeblicher Hersteller von Prüfsystemen für die Messung viskoser und viskoelatischer Eigenschaften... [mehr]

  • SportAward Rhein-Neckar

    TSV Götzingen ist nominiert

    Die Liste, der von einer Fachjury für den SportAward Rhein-Neckar 2016 vorgeschlagenen Kandidaten, liest sich beeindruckend. So hatten die Sportredakteure der führenden Medien der Rhein-Neckar Region die Qual der Wahl in den fünf Kategorien Top Sportler (27 Vorschläge), Top Sportlerin (16), Top Mannschaft (19), Top Trainer (19) und Top Talent (44), die jeweils... [mehr]

  • Kinomobil in Buchen "BFG - Big Friendly Giant" und "Toni Erdmann" werden am Mittwoch, 9. November, gezeigt

    Zwei Filme sind in der Stadthalle Buchen zu sehen

    Zwei Filme zeigt das Kinomobil am Mittwoch, 9. November 2016 in der Stadthalle. Der Film "BFG - Big Friendly Giant" ist ein spannendes Kinomärchen über eine außergewöhnliche Freundschaft. Abends um 19.30 Uhr wird der Film "Toni Erdmann", deutsches Kino, das man in diesem Jahr gesehen haben muss gezeigt. Beim Film "BFG - Big Friendly Giant" lebt in einem... [mehr]

Fränky

  • Bald wird an der Uhr gedreht

    Wusstest du, dass es bei uns eine Sommerzeit und eine Winterzeit gibt? Gerade gilt noch die Sommerzeit. Doch das ändert sich an diesem Wochenende! Genauer sagt: in der Nacht zum morgigen Sonntag. Wenn es 3 Uhr nachts ist, werden die Uhren eine Stunde zurückgestellt - also wieder auf 2 Uhr. Das heißt: Du bekommst in dieser Nacht eine Stunde geschenkt! Super, oder?... [mehr]

  • "Der kleine Hui Buh" "Wie Hui Buh seine Rasselkette bekam // Die Halloween Party"

    Die FN verlosen drei Hörspiele

    "Der kleine Hui Buh" ist der Star der neuen Hörspielserie bei Europa und erobert ab sofort die Kinderzimmer kleiner Grusel-Freunde. Und weil jeder mal klein anfängt, erzählt die neue Serie für Kinder ab drei Jahren von Hui Buhs Zeit als Nachwuchsgespenst und Spukanfänger - und den damit verbundenen kleinen und großen Spuk-Katastrophen...Folge 2"Wie Hui Buh... [mehr]

Fußball

  • Fußball Die Würzburger Kickers fahren völlig ohne Erfolgsdruck zum Zweitliga-Spiel bei Hannover 96 / Trainer Bernd Hollerbach gibt sich dennoch angriffslustig:

    "Ich messe mich gerne mit den Besten"

    Jahrzehntelang war Hannover 96 fußballerisch eine ganz andere Hausnummer als die Würzburger Kickers. Doch die Zeiten haben sich geändert. Heute stehen die beiden Vereine punktgleich auf den Positionen fünf und sechs in der 2. deutschen Fußball-Liga. Am morgigen Sonntag kommt es nun um 13.30 Uhr in der niedersächsischen Landeshauptstadt zum direkten Duell dieser... [mehr]

Grünsfeld

  • Freiwillige Feuerwehr 17 Floriansjünger aus verschiedenen Wehren bestanden den Maschinistenlehrgang

    Aus- und Weiterbildung wird immer wichtiger

    Neue Technik, neue Ausstattung, neue Aufgabenbereiche: Die Anforderungen an die Mitglieder einer Feuerwehr steigen stetig. Eine gute Ausbildung ist deshalb besonders wichtig. Zum Beispiel ein Maschinistenlehrgang. Den haben 17 Floriansjünger aus der Region erfolgreich absolviert. Kreisbrandmeister Alfred Wirsching überreichte im Feuerwehrgerätehaus die Urkunden.... [mehr]

  • Sport-Akademie

    Tag der offenen Tür am 30. Oktober

    Die Sport-Akademie Grünsfeld veranstaltet einen Tag der offenen Tür und präsentiert sein Kampfsport- und Selbstverteidigungsangebot am Sonntag, 30. Oktober. Von 11 bis 18 Uhr können Interessierte die angebotenen Kurse anschauen und bei Interesse auch mitmachen.VerlosungDie Vorstellung der Kurse "Krav Maga Selbstverteidigung, Mixed Martial Arts, Kinder Combat... [mehr]

Handball

  • Handball "Rumpfprogramm" für die Teams des TSV Buchen

    Bleiben die Damen weiter unbesiegt?

    Nachdem am vorigen Wochenende beinahe alle Handball-Teams des TSV Buchen im Einsatz waren, geht es an diesem Wochenende etwas ruhiger zu. Statt neun Teams sind diesmal nur vier Mannschaften unterwegs. Allesamt treten in fremder Halle an und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf Punkte und Erfolge machen. Für die E-Jugend geht es heute, Samstag, nach Lauda. In der... [mehr]

  • Handball Rimparer Wölfe heute beim TuS N.-Lübbecke

    Spitzenspiel der 2. Liga in Ostwestfalen

    Es kommt zum Spitzenspiel: Die DJK Rimpar Wölfe gastiert am heutigen Samstag um 19 Uhr beim TuS Nettelstedt-Lübbecke. Vor der Saison hätte wohl niemand gedacht, dass dies ein Spitzenspiel der 2. Handball-Bundesliga ist. Den TuS hatten sicher viele auf dem Schirm, aber wohl kaum jemand das "Wolfsrudel" aus Rimpar. Der TuS Nettelstedt-Lübbecke, war... [mehr]

  • Handball Kirchzell gastiert heute in Groß-Bieberau

    Trotz begleitet den TVK

    Immer noch ohne Punkte muss der TV Kirchzell am heutigen Samstag (Anwurf 19 Uhr in der Großsporthsalle "Im Wesner" in Groß-Bieberau) im Punktspiel der 3. Handball-Liga Ost bei der MSG Groß-Bieberau/Modau auflaufen. Die Mannschaft von Spielertrainer Andreas Kunz erwartet dort ein starker Gegner. Die Heimmannschaft ist derzeit mit 8:4 Punkten auf Platz 6 der Tabelle... [mehr]

Hardheim

  • Dorothee Fleck liest

    "Allein mit dem Rad um die Welt"

    Die IG Mühlenradweg Erftal hat für Mittwoch, 2. November, Dorothee Fleck für eine Autorenlesung in der Aula beim Walter-Hohmann-Schulzentrum gewonnen. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben. An einem Wintertag 2008 begann Dorothee Fleck ihre spektakuläre Weltreise. Allein radelte sie innerhalb von 127 Wochen durch 26 Länder... [mehr]

  • Anprobe bei der Feuerwehr Hardheim Neue Schutzkleidung vorgestellt und verteilt / Individuell für jeden Träger gefertigt

    "Bei dieser Jacke muss alles perfekt sitzen"

    Elf Einsatzjacken von acht Herstellern hatte die Feuerwehr Hardheim bei ihrer Suche nach neuer Schutzkleidung kritisch ins Visier genommen - um sich dann am Ende auf das Modell "Fireliner" der Firma "Consultiv" festzulegen. Nach fachlicher Unterweisung wurden sie durch die Firmenvertreterin Martha Ernst an die Mitglieder verteilt.Fachmännische Pflege nötigDabei... [mehr]

  • Kinderchor Waldstetten Nachwuchsensemble besteht seit gut einem Jahr / Einzigartig im Sängerkreis / Auftritt heute beim Liederabend

    Junge Truppe hat viel Spaß am Singen

    Es ist nicht ganz einfach für Michael Henn: Seine Schützlinge sitzen im Halbkreis um das Klavier und haben sich allerhand zu erzählen. Doch gekommen sind sie, um zu singen. Der junge Dirigent muss die quirlige Truppe erst zur Ruhe bringen. Als Lehrer kennt er sich damit aber aus, und geht routiniert vor. Er deutet ein Mädchen heraus, das sich vor den Kinderchor... [mehr]

  • Windpark "Kornberg/Dreimärker" Unterlagen zur Änderung der Flächennutzungspläne können noch bis 3. November eingesehen werden

    Zweifel an der Genehmigungsfähigkeit

    In ihren Stellungnahmen zur Änderung der Flächennutzungspläne sind sich Bürgerinitiative und Flughafenbetreiber einig: Der Windpark "Kornberg/Dreimärker" darf nicht genehmigt werden. [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Klimaschutzkonzept Projekt vor entscheidender Phase

    Konkrete Maßnahmen

    Die Erstellung des Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes für den Hohenlohekreis geht in die entscheidende Phase der Konzepterstellung. Nach einer Workshopreihe im Juni fand in der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell nun die zweite Workshoprunde statt, um bisher erarbeitete Ideen für den lokalen Klimaschutz weiter zu diskutieren und... [mehr]

  • Flüchtlinge Landkreis Hall baut in Schrozberg

    Platz für bis zu einhundert Menschen

    Der Haller Landkreis baut eine neue Unterkunft im Schrozberger Gewerbegebiet beim Bahnhof. Das Gebäude kann demnächst bezogen werden. Für die Aufnahme von Flüchtlingen ist die Stadt Schrozberg jetzt gut gerüstet: Eine Gemeinschaftsunterkunft, die der Landkreis auf einem städtischen Grundstück im Gewerbegebiet am Zeller Weg in Schrozberg errichtet hat, steht... [mehr]

  • 53. Wahl der Württemberger Weinkönigin Sieben Kandidatinnen bewarben sich um die Krone / Andrea Ritz repräsentiert ein Jahr lang den "Württemberger"

    Schöntalerin Ex-Königin nun Prinzessin

    Sieben junge Frauen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren bewarben sich am Donnerstagabend in der Lauffener Stadthalle um das Amt der Württemberger Weinkönigin: Viola Albrecht aus Heilbronn, Katrin Bäuerle aus Obersulm, Pauline Haberland aus Walheim, Petra Klumpp aus Bietigheim-Bissingen, die ehemalige Hohenloher Weinkönigin Jasmin Knörzer aus... [mehr]

  • Frankenbund-Tagung "Martin Luther und die Hexen" - Vortrag von Dr. Markus Hirte

    Sicht des Reformators widersprüchlich

    Die Hexen haben sich allenthalben festgesetzt und sind bis heute in unserem Alltag auf verschiedenste Weise lebendig. Das machte Gastgeber und Museumsdirektor Dr. Markus Hirte in seinem Referat anlässlich der Tagung des Frankenbundes deutlich. Die landesweit gefragte bedeutende Sonderausstellung zum Thema "Mit dem Schwert oder festem Glauben - Martin Luther und die... [mehr]

  • Dieb im Elektronikmarkt

    Von couragiertem Kunden gestellt

    Zwei flüchtende Diebe wurden am Mittwoch durch das Personal eines Elektronikfachmarktes und einen couragierten Kunden aufgehalten. Am Mittag wollten zwei Diebe in dem Geschäft in Nagelsberg eine Samsung Smartwatch stehlen. Als dies ein Angestellter bemerkte, wurden die alkoholisierten Täter dazu aufgefordert, ihre Taschen zu leeren. Hierbei kam die gestohlene Uhr... [mehr]

Kultur

  • Im Würzburger Kiliansdom Oratorium "Elias" op. 70 von Felix Mendelssohn Bartholdy aufgeführt

    Erhebendes Kunstwerk

    In mildes Licht getaucht und mit kaum überbordender Schärfe erlebten die Zuhörer im Würzburger Kiliansdom das Oratorium "Elias" op. 70 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Das vorbildlich gestaltete Programmheft verhalf zu Einblicken und Einsichten in den Inhalt des Werkes. Dies ist wichtig, weil die genaue Textaussprache in der halligen Akustik des Doms insbesondere... [mehr]

  • Am 9. November

    Multimedia-Show mit Sebastian Fitzek

    Er hat 13 Bestseller geschrieben, die Presse nennt ihn den "Meister des Psycho-Thrillers" und seine Leser lieben ihn. Der heute bekannteste Schriftsteller Deutschlands hat 2006 angefangen, als er sein erstes Buch ("Die Therapie") veröffentlichte. Im nächsten Jahr feiert Sebastian Fitzek sein zehnjähriges Erfolgs-Jubiläum. Aus diesem Anlass geht der Autor auf Tour... [mehr]

  • Theaterschiff Heilbronn "Mann über Bord", eine musikalische Midlife-Krise, erstaufgeführt

    Witzige Wortgefechte

    Schauplatz dieser Erstaufführung ist das auf einem Seitenarm des Neckars in Heilbronn vor Anker liegende Theaterschiff. "Mann über Bord" heißt die sogenannte "Musikalische Midlife-Krise" von Ulrike und Robert Brambeer, einer Dramaturgin der Konzertdirektion Landgraf und eines aus dem amerikanischen Bundesstaat Vermont stammenden Übersetzers. Bei diesem rund zwei... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Ökologischer Landbau 2015 Neue Strukturdaten

    Biobauern steigern Erlöse

    Die deutschen Biolandwirte erhöhten ihre Erlöse 2015 um fast 10 Prozent. Dabei profitierten die Betriebe vor allem von Preissteigerungen bei pflanzlichen Produkten wie Gemüse und Kartoffeln. Das geht aus der aktuellen Strukturdatenerhebung zur ökologischen Landwirtschaft in Deutschland für 2015 hervor, die im Auftrag der Bundesanstalt für Landwirtschaft und... [mehr]

  • Zukunft abhängig von gesellschaftlicher Akzeptanz Sie wird dann wahrgenommen, wenn sie gebraucht wird

    Die Landwirtschaft ist so, wie der Verbraucher kauft

    "Landwirtschaft und Feuerwehr haben etwas gemeinsam: Sie werden vor allem dann wahrgenommen, wenn man sie braucht", so die Einschätzung von Hans-Stephan Lütje. Er ist Bürgermeister und Landwirt in Rade in Schleswig-Holstein. Und er weiß, wovon er spricht, wenn er seine Einschätzung an Lehrkräfte von allgemeinbildenden Schulen weitergibt. Diese waren der... [mehr]

  • Der Herbst im eigenen Garten Der Kreislauf der Natur ist gut zu beobachten

    Feuerzauber und Kupferfelsenbirne

    Das Schöne an einem Garten ist, dass man den Kreislauf der Natur beobachten kann - vom Austrieb zur Blüte zum Fruchtstand. Jetzt im Herbst leuchtet das Laub von Bäumen und Sträuchern in herrlich warmen Farben. Weder Groß noch Klein können sich der Faszination dieses Schauspiels entziehen. Im Familiengarten erleben Kinder jetzt in der "goldenen" Jahreszeit die... [mehr]

  • Beim Pflanzenschutz Abtropfverluste

    Methode entwickelt

    Verluste an Pflanzenschutz-Zubereitungen beim Ausbringen auf die Blattoberfläche von Nutzpflanzen sind nicht nur ökonomisch schmerzlich, sondern auch ökologisch bedenklich. Ohne entsprechende Zusätze landet ein beträchtlicher Anteil über Abtropfverluste auf dem Boden und birgt die Gefahr, über den Oberflächenabfluss in Gewässer zu gelangen. Wissenschaftler... [mehr]

  • Belastete Böden Mit Pflanzen entgiften?

    Schaumkresse speichert Schwermetalle

    Viele Böden sind mit Schwermetallen wie Blei, Cadmium und Zink belastet. Bei der Entgiftung könnte in weiterer Zukunft eine unscheinbare Pflanze helfen, lautet das Fazit einer kürzlich veröffentlichten Studie der Ruhr-Universität-Bochum. Die Hallersche Schaumkresse (/Arabidopsis halleri/) wächst am Rande stillgelegter Bergwerke, alter Stahlhütten und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Unfall 47-Jährige nahm Kleinkraftradfahrer in Unterbalbach die Vorfahrt

    17-jähriger schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, ein 17-Jähriger, der mit seinem Kleinkraftrad auf der B 290 aus Königshofen kommend fuhr. Am Ortseingang von Unterbalbach nahm ihm im Einmündungsbereich zur Wagnerstraße eine 47-Jährige mit ihrem Renault die Vorfahrt, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die Bundesstraße musste während... [mehr]

  • VdK-Kreisverband Feierstunde in Lauda / Tobias Kohl ist der Glückliche

    5000. Mitglied begrüßt

    Der Sozialverband VdK Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim einschließlich der 21 Ortsverbände nahm nun das 5000. Mitglied auf. In den Räumen des Reisebüros Weiland, Lauda, fand dazu eine entsprechende Ehrung statt. Der Kreisverbandsvorsitzende Kurt Weiland, Lauda, seine Stellvertreterin Lilo Jaksch (Reicholzheim) hießen zusammen mit Sozialrechtsreferent... [mehr]

  • Politik Jahreshauptversammlung in Lauda-Königshofen

    Alle Funktionen im JU-Stadtverband sind besetzt

    Der ungezwungenen Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des Stadtverbandes Lauda-Königshofen der Jungen Union (wir berichteten gestern) ging an gleicher Stätte in Marbach die turnusmäßig anstehende Hauptversammlung voraus. Im Anschluss an einen umfassenden Aus- und Rückblick seitens des Vorsitzenden Marco Hess sowie der Auflistung der Einnahmen- und... [mehr]

  • Unternehmen Daxner Germany präsentierte sich auf der "südback"

    Fachbesucher zeigten sehr gutes Interesse

    Die Daxner Germany GmbH, ansässig in Lauda-Königshofen, hat an der Trendmesse für das Bäcker- und Konditoren-handwerk teilgenommen und sich und ihre Produkte einem breiten Publikum präsentiert. Die südback in Stuttgart ist eine der bedeutendsten Fachmessen für die Bäcker- und Konditorenbranche. In diesem Jahr konnte die Messe in allen Belangen nochmals... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Generalversammlung fasste Beschluss

    Gemeinschaft wird nun ein Jahr ruhen

    Nahezu 50 Frauen kamen ins Pfarrzentrum, um bei der Generalversammlung der Frauengemeinschaft Unterbalbach dabei zu sein. Nach einer feierlichen Andacht wurde die Generalversammlung eröffnet, bei der auch Präses Pfarrer Walterspacher und F. Schaller und F. Hammel vom Dekanatsteam anwesend waren. Sie würdigten die Arbeit des Vorstandsteams, das für die vergangenen... [mehr]

  • Jahresausflug

    Kirchenchor in Rottenburg

    Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, hat für sein Bistum das Jahr 2016 zum Martinsjahr erklärt und das nahm der Katholische Kirchenchor Oberlauda zum Anlass, seinen Jahresausflug nach Rottenburg am Neckar zu unternehmen. Ein Highlight war dabei zweifellos die gesangliche Mitwirkung bei der Sonntagsmesse im neu renovierten Dom St. Martin,... [mehr]

  • Bildung 13- bis 15-jährige Schüler aus Boissy weilten für eine Woche in Lauda-Königshofen

    Schüleraustausch hält Städtepartnerschaft lebendig

    Eine französische Schülergruppe aus Boissy-Saint-Léger weilte für eine Woche zu einem Austausch in Lauda-Königshofen. Lauda-Königshofen. Sehr positive Resonanzen äußerten sowohl Gastschüler und Begleitpersonen aus Boissy-Saint-Léger als auch Gastgeberfamilien aus der Stadt und der Region sowie Verantwortlichen des Partnerschaftskomitees und Lehrer der... [mehr]

  • Grundschulaktionstag Teilnehmerrekord bei der HG

    Spiel, Spaß und jede Menge Handball

    Spiel, Spaß und jede Menge Handball. Unter diesem Motto führte die HG Königshofen/Sachsenflur den Grundschulaktionstag in der Tauber-Franken-Halle durch. Der Grundschulaktionstag wurde zum sechsten Mal in Kooperation mit den drei Handballverbänden HVW, BHV und SHV in ganz Baden-Württemberg ausgerichtet, um die Nachwuchsförderung im Handballsport weiter voran zu... [mehr]

  • Heimat Manfred Buerfeind kam als Zwölfjähriger im Zweiten Weltkrieg nach Lauda und hält auch nach seiner Auswanderung nach Kanada den Kontakt

    Verbundenheit mit Lauda über Kontinente

    Manfred Buerfeind ist in Lauda großgeworden und lebt heute in Kanada. Die Verbundenheit zur Weinstadt im Taubertal hat er an seine Söhne und Enkel weitervererbt. Lauda-Königshofen/Alberta. Manfred Buerfeind hat in seinem Leben viel erlebt. Seine herzliche und lebensbejahende Art steckt an, wenn man beim Gespräch neben ihm sitzt. Und zu erzählen hat er zweifellos... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Badminton Nachwuchs des TV glänzt in Illingen

    Zwei Sieger kommen aus Bad Mergentheim

    Das zweite Regional-Ranglistenturnier in Illingen war für die Badmintonjugendlichen vom TV Bad Mergentheim ein voller Erfolg: Zwei Turniersieger, ein Podestplatz und weitere vordere Plätze waren die Ausbeute. Timo Reiß nutzte in der Kategorie Jungen U19 die Abwesenheit seines Vereinskameraden und Siegesabonnenten Thomas Bergold, um erstmalig ein... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Oberliga-Team zeigt zumindest phasenweise, was eigentlich in ihm steckt

    Zufriedenheit beim TSV Buchen trotz der Niederlage

    Oberliga-HerrenTSV Wieblingen - Buchen 69:64 Es spielten: J. Lemp (16 Punkte/3 Dreier), C. Saur (14/1), D. Ceh (13), N. Heydler (10), K. Feirer-Koser (4), L. Haas (4), M. Linsler (3), J. Oberhauser und T. Schmid. Die Oberliga-Basketballer um das Trainerduo Christian und Matthias Saur wollten beim TSV Wieblingen, dem letztjährigen Dritten der Oberliga, zeigen, dass... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Schach Tauberbischofsheimer Team ohne Siegchance

    Niederlage gegen Pforzheim

    Pforzheim - Tauberb'heim 6:2 In der 2. Runde der Verbandsliga musste die Tauberbischofsheimer Schachmannschaft zu einem schweren Auswärtsspiel beim Vorjahreszweiten aus Pforzheim antreten. Trotz einer Leistungssteigerung und großem Kampfgeist gelang es nicht, den "Goldstädtern" Paroli zu bieten und man musste letztendliche mit 2:6 eine empfindliche Niederlage... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Welzbach Grundschule Besondere Unterrichtsstunde

    Gefahren des "toten Winkels" dargestellt

    Eine besondere Art der Zusammenarbeit zwischen der Welzbach Grundschule Wenkheim und der Fahrschule "Fit For Drive" war im Rahmen der Radfahrausbildung der 4. Klasse zum wieder holten Male zustande gekommen. 2009 hatte diese Kooperation ihr Debut gefeiert. Seitdem parkt alle zwei Jahre ein großer Lkw im Schulhof der Wenkheimer Grundschule. Die beiden Fahrschullehrer... [mehr]

  • Haben und Sein

    Schau mal mein neues Handy, hörte ich jemanden rufen. Und andere blickten anerkennend hin. - Zugegeben: Ich habe mir auch ein neues Smartphone zugelegt. Und zugleich sperrt sich etwas in mir dagegen, diese Dinge zu sehr in den Vordergrund zu stellen. In unserer Gesellschaft ist das Haben wichtig: "Mein Haus, mein Auto . . ." Vielleicht liegt es ja auch an der... [mehr]

  • Evangelisches Bildungswerk Seminar für Frauen

    Mit dem Tod des Partners umgehen

    Ein Wochenende für Frauen, die ihren Partner verloren haben, veranstaltet das Evangelische Bildungswerk Hohenlohe in der Heimvolkshochschule Hohebuch. Das Seminar mit dem Titel "Zwischen allen Stühlen", beginnt am Freitag, 9. Dezember, um 18 Uhr und endet am Samstag, 10. Dezember, gegen 18.30 Uhr. Der Tod des Partners ist einer der tiefsten Einschnitte im eigenen... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Förderverein Aktionskreis Suchtprophylaxe hat sich umbenannt / 2017 sollen verdiente Bürger im Main-Tauber-Kreis mit Zivilcourage-Preis ausgezeichnet werden

    Neue Aufgaben bringen einen neuen Namen mit sich

    Mit einer Satzungsänderung hat sich der Förderverein Aktionskreis Suchtprophylaxe im Main-Tauber-Kreis in einer Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Landratsamt Tauberbischofsheim neue Aufgaben und einen neuen Namen gegeben. Dieser heißt nun Förderverein Aktionskreis Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung im Main-Tauber-Kreis... [mehr]

Mosbach

  • Mosbacher Gartenweg neu gestaltet Schlusspunkt hinter Bau des Quartiers "An der Bachmühle" / Stadt investiert 380 000 Euro

    Straße gehört jetzt vor allem Fußgängern

    Mit der Einweihung des umgebauten und verkehrsberuhigten Gartenwegs fand die Neugestaltung des ganzen neuen Stadtquartiers jetzt einen Abschluss. Zur Feier des Tages pflanzten Oberbürgermeister Michael Jann, Gemeinderäte und weitere Beteiligte den letzten von fünf vorgesehenen Bäumen.Verkehrsberuhigte ZoneDer neue Gartenweg, in den die Stadt einschließlich... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Neuer Bahnfahrplan Kleine Veränderungen auf den Routen im Landkreis / Halbstundentakt nach Mosbach / Alte Nahverkehrszüge werden ausgemustert

    Künftig morgens mit "Sprinter" nach Heidelberg

    Der neue Fahrplan bringt ab 11. Dezember einige Verbesserungen für die S-Bahn-Fahrer. Gleichzeitig tritt der neue Vertrag mit DB-Regio in Kraft. Neckar-Odenwald-Kreis. Seit 13 Jahren verbindet die S-Bahn die Zentren Mannheim und Heidelberg mit Homburg im Westen und Osterburken im Osten. Grundlage des Nahverkehrsbetriebs ist ein Vertrag mit DB-Regio. Im Dezember... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Mini Countryman wächst um 20 Zentimeter

    Innovationen und eine Picknickbank

    Der Mini Countryman wächst um 20 Zentimeter in der Länge und wird künftig 4,30 Meter messen. Vorgestellt werden soll die zweite Version des Allrad-SUV auf der LA Autoshow in Los Angeles. Die Markteinführung in Deutschland ist für Februar geplant. Die Preise sollen bei 26 500 Euro beginnen, teilte die BMW-Tochter vor der Messe (Besuchertage 18. bis 27. November)... [mehr]

Niederstetten

  • TSV Vorbachzimmern Erster separater Auszeichnungsabend für verdiente Vereinsmitglieder / Zahlreiche Ehrennadeln vergeben

    Der Teamgeist steht im Vordergrund

    Mit einem speziellen Ehrungsabend für verdiente und langjährige Mitglieder hat der TSV Vorbachzimmern in diesem Jahr Neuland betreten. VorbachzimmerN. In der jüngeren Vergangenheit waren die Ehrungen innerhalb der Jahresfeier zunehmend im allgemeinen Trubel und der Vorfreude auf den Nikolaus untergegangen. Deshalb war man im TSV bemüht, einen würdevollen Rahmen... [mehr]

  • Im Romschlössle Lesung mit Gerd Friederich im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage

    Lehrerinnen hatten keinerlei Rechte

    Im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage fand im Romschlössle die Lesung "Fräulein Lehrerin" mit Gerd Friederich statt. Karl-Heinz Rehfeld umrahmte den Abend mit Liedern der Zeit, in der sich der Roman abspielte. Die Tage werden kürzer, man macht es sich gerne drinnen gemütlich. Zeit für Bücher und entspannte Leseabende. Im Rahmen der... [mehr]

  • Chorverband Hohenloher Gau Heute Stimmbildungsworkshop

    Rhythmus, Groove und neue Klänge

    Der Chorverband Hohenloher Gau veranstaltet am heutigen Samstag, 29. Oktober, von 13 bis 16 Uhr einen Stimmbildungs-Workshop für Frauen und Männer in Niederstetten. Die Diplomgesangspädagogin und Sängerin im Bereich Jazz, Pop und freie Improvisation Sarah Neumann aus Marbach am Neckar gestaltet diesen Workshop. Auftritte führten sie bereits nach Asien und quer... [mehr]

  • Jubiläum "Westerntown reloaded" - unter diesem Motto feierte der Jugendclub Vorbachzimmern sein 40-jähriges Bestehen

    Wesentlichen Anteil am kulturellen Leben der Ortschaft

    Nachdem im vergangenen Jahr der neu gestaltete Clubraum fertig gestellt wurde wollte man mit dem Thema noch einmal ein Augenmerk auf die alten Zeiten lenken. Denn der alte Raum war ganz im Western-Styl gestaltet gewesen. Von der Deko, bis hin zum Programm zog sich das Thema durch. Zu Beginn der Festlichkeit richtete Dennis Horn, der aktuelle Clubvorstand sein... [mehr]

  • Herzwoche Stress kann negative Auswirkungen haben

    Wichtigster Muskel im Blickpunkt

    Ein langes Leben bei bestmöglicher Gesundheit und hoher Lebensqualität, stehen auf der Wunschliste der Menschen ganz oben. Das Herz hat dabei eine tragende und schlagende Rolle. Es bringt rund um die Uhr Höchstleistung, damit wir leistungsfähig sind. Das Herz ist der wichtigste Muskel, der im November deutschlandweit durch vielfältige Aktionen ins Zentrum der... [mehr]

  • Ehrung bei MHZ Hachtel Langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zur Firma gewürdigt

    Ziele gemeinsam bewältigt

    Die Firma MHZ Hachtel hat in einer Feierstunde langjährige Mitarbeiter für ihre Treue und ihr Engagement zum Unternehmen geehrt. Die Firma MHZ ist ein führendes, im In- und Ausland tätiges mittelständisches Unternehmen für maßgefertigte und hochwertige Sonnenschutzsysteme. Am Standort Niederstetten wird neben Produkten für den Fensterdekorationsbereich auch... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 31. Oktober. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 31. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 29. bis 31. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • FC "Teutonia" Hirschlanden Zum Auftakt der Kerwe begeisterte Jürgen Poth das Publikum im Gemeinschaftshaus

    "Guggugg" äußerte sich über die "Odewäller Leit"

    Schon seit vielen Jahren ist es bei dem FC "Teutonia in Hirschlanden eine gute Tradition, die alljährliche Kerwe im Gemeinschaftshaus mit einem Kabarettabend zu beginnen. In diesem Jahr ist es dem Veranstalter erneut gelungen, mit "Guggugg" alias Jürgen Poth dem Publikum einen waschechten Odenwälder zu präsentieren. Mit seinem Programm "Odewäller Leit", einer... [mehr]

  • Unfall auf der L1095 Bei Überholmanöver mit entgegenkommendem BMW zusammengestoßen

    Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

    Lebensgefährliche Verletzungen hat am Samstagabend ein Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Rosenberg erlitten. Gegen 19.15 Uhr war der 24-Jährige mit seiner Maschine auf der L1095 Richtung Osterburken unterwegs. Bei dem Versuch, ein vor ihm fahrendes Auto zu überholen, übersah er einen entgegenkommenden BMW. Beim Abbremsen verlor er die Kontrolle... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball s.Oliver Würzburg gastiert in Hagen

    Endlich der erste Sieg in der "Ische"?

    Die Arena am Ischeland war bisher kein gutes Pflaster für die Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg: Alle vier BBL-Partien in Hagen endeten mit einer Niederlage. Am siebten Spieltag soll nun im fünften Anlauf der erste Erfolg gelingen: Am morgigen Sonntag um 18 Uhr wollen Headcoach Doug Spradley und sein Team in der "Ische" ihren dritten Saisonsieg in... [mehr]

Reise

  • Raurisertal Auf Schneeschu-Safari im "Urwald" / Familienskigebiet Hochalmbahnen

    Brauchtum in der Vorweihnachtszeit

    Das Raurisertal mit seinen fünf ursprünglichen Seitentälern bildet die größte Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern. Der Winter hat hier abseits der Pisten besonders viel zu bieten - auch Schneeschuhwandern im Rauriser Urwald mit den Nationalpark-Rangern oder Rodeln. Das Pinzgauer Hochtal, das etwa 80 Kilometer südlich von Salzburg in die Goldberggruppe... [mehr]

  • Ferien in Südtirol Alpin- und Kulturstadt Sterzing bietet eine Fülle von Möglichkeiten / Naturschauspiel in der Gilfenklamm

    Prächtige Bürgerhäuser und pure Natur

    Die Ferienregion südlich des Alpenhauptkammes um Sterzing lassen viele Urlauber auf ihrem Weg in den Süden einfach links liegen. Ein Fehler, wie sich bei einem Besuch der Fuggerstadt herausstellt. Überragt wird das Wipptal von den mächtigen Dreitausendern des Alpenhauptkammes. Gipfelstürmer schätzen die herrlichen Wanderwege in alpiner Höhenlage, die... [mehr]

  • Interview Obermeister Jürgen Sendelbach zu den "Bratentagen" vom 1. November bis 1. Dezember 2016 / Gewinnspiel

    Tipps rund um den perfekten Braten

    Nach dem Erfolg der Aktion "Steaktage" im vergangenen Jahr starten die Mitgliedsbetriebe der Fleischer-Innung Main-Tauber-Kreis in diesem Herbst die "Bratentage". Eine gute Vorbereitung auf die Weihnachtszeit, in der traditionell so mancher Festtagsbraten auf der Tafel landet. So bleibt also noch genügend Zeit, die eine oder andere Bratenvariante selbst zu testen.... [mehr]

  • Fränkischer Ochsenkopf

    Wanderwege unter Fichten

    Wandern unter einem Dach von Fichten - für naturbewusste Menschen und Familien ist die Urlaubsregion um den oberfränkischen Ochsenkopf ein wahres Dorado. Die vier Urlaubsorte Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach schmiegen sich in etwa 600 Metern Höhe um den 1024 Meter hohen Namensgeber. Naturbelassene Pfade führen hinauf. Bevor die Saison... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • "Blende" Vorauswahl der Wettbewerbsbilder im Internet

    Favoriten für "Blende"-Sieg

    Sie sind die Favoriten für einen Sieg beim 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende": Die insgesamt 90 Bilder, die die Jury der Fränkischen Nachrichten Mitte Oktober vorausgewählt hat. Hobbyfotografen aus der Region hatten insgesamt 299 Fotos zu den drei Wettbewerbsthemen an die Fränkischen Nachrichten geschickt. Die Jury suchte vor der Endausscheidung schon mal... [mehr]

Szene

  • Am 26. November

    "Amon Amarth" in Geiselwind

    Die schwedischen Heavy-Metal-Wikinger "Amon Amarth" kommen im Rahmen ihrer "Jomsviking"-Europa Tour für sechs Shows nach Deutschland. Am Samstag, 26. NOvember, gastieren sie in Geiselwind. Die bislang größte Tour in der Geschichte von "Amon Amarth" folgt demweltweit höchst erfolgreichen, zehnten Studioalbum "Jomsviking" (Columbia Records/Sony Music/Metal Blade... [mehr]

  • FN-Interview Bosse stellt sich den Fragen unserer Zeitung und spricht über seine Songs sowie die anstehende Tour

    "Die erste Nummer 1 im Leben ist schon ein Ding"

    Sänger und Songwriter Bosse, der mit vollständigem Namen Axel Bosse heißt oder auch Aki Bosse genannt wird, macht seit fast 20 Jahren professionell Musik. Stück für Stück hat er sich seine Bekanntheit und Fangemeinde aufgebaut. Mit seinem aktuellen Album "Engtanz" erreichte er sogar Platz 1 der deutschen Charts. Im Interview spricht er über seinen Erfolg und... [mehr]

  • Punk in Konzert

    "Slime" heute live in Schweinfurt

    "Slime" sind wohl das größte Deutschpunk Urgestein und seit ihrer Gründung 1979 maßgeblich daran beteiligt die Deutschpunk Szene zu formen und zu inspirieren. Nach ihrer zweiten Neugründung 2009 bringen sie die Energie der Anfangstage zurück auf die Bühnen dieser Nation. Wie am ersten Tag fordern sie ,"Deutschland muss sterben", und sind dabei kein bisschen... [mehr]

  • Deutschrap HipHop-Urgestein und die "DLXBND" überzeugten in der Würzburger Posthalle

    Samy Deluxe bediente alle Geschmäcker

    Melodisch und wortgewandt - so kennt man Samy Sorge alias Samy Deluxe. Das renommierte Juice-Magazin betitelte den halbafrikanischen Rapper einst gar als "Außnahmekünstler an der schmalen Spitze der Deutschrap-Pyramide", was nicht nur der verkauften Tonträger, sondern auch seiner charismatischen Art geschuldet sein dürfte. Die Tour zum neuen Album "Berühmte... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Redaktionsgespräch Die Hauptgeschäftsführerin der IHK Heilbronn-Franken, Elke Döring, sprach über Ausbildung, Exportquote, Flüchtlinge und Fachkräftemangel

    "Duale Ausbildung lohnt sich immer"

    Die Situation von Industrie und Handel in der Region stand im Mittelpunkt eines FN-Redaktionsgesprächs mit Vertretern der IHK Heilbronn-Franken um Hauptgeschäftsführerin Elke Döring. Tauberbischofsheim. Gemeinsam mit dem Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kommunikation, Dr. Detlef Schulz-Kuhnt, sowie Christof Geiger, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Bad... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Modellklassenzimmer eingeweiht / Interaktives Multi-Touch-Display ist das zentrale Element

    "Ein Fenster für die Zukunft des Lernens"

    Technik, die begeistert: Impulse für die Zukunft des Lernens verspricht sich das Matthias-Grünewald-Gymnasium (MGG) mit einem neuen Modellklassenzimmer. Tauberbischofsheim. Zentrales Element ist ein interaktives Multi-Touch-Display, das die Vereinigten Spezialmöbelfabriken zur Verfügung gestellt haben. Im Rahmen einer Feierstunde wurde das innovative... [mehr]

  • Fränkische Nachrichten Peter Hellerbrand ist neuer Anzeigenleiter

    "Spannende Herausforderung, die ich gerne annehme"

    Der 52-jährige Peter Hellerbrand ist seit 17. Oktober neuer Leiter der Anzeigenabteilung der Fränkischen Nachrichten. Den inhaltlichen Schwerpunkt seiner Arbeit sieht er vor allem in einer kooperativen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Werbegemeinschaften, Partnern aus Industrie und Handel sowie dem Stadt- und Regionalmarketing. Seine neue Arbeit sieht er... [mehr]

  • Dienstjubiläum in Arbeitsagentur Dreimal 25 und einmal 40 Jahre

    115 Jahre Berufserfahrung

    Zusammen sind sie 115 Jahre bei der Arbeitsagentur: 25-jähriges Dienstjubiläum feierten Karin Konrad, Tanja Schäfer und Birgitte Scherer. Auf 40 Jahre kann Günter Veith zurückblicken. In einer kleinen Feierstunde würdigten die Leiterin der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Thekla Schlör und Angelika Heinz von der Geschäftsleitung des... [mehr]

  • Kolping-Bildungswerk

    Ausbildung zum Sozialfachmanager

    Das Institut für Sozialmanagement im Kolping Bildungswerk bietet ab 11. November wieder die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zum "Staatlich anerkannten Sozialfachmanager" an.700 UnterrichtseinheitenBerufstätige aus einem sozialen, helfenden, pflegenden oder pädagogischen Beruf sowie Mitarbeiter in Gesundheits- oder Sozialverwaltungen können sich auf... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II): Vereinsförderrichtlinien auf den Weg gebracht / Beratung über sechs Förderbescheide

    Erste grobe Richtlinien ins Auge gefasst

    Wie jede Kommune bezuschusst auch Großrinderfeld seine zahlreichen Vereine. Doch jetzt sollen Richtlinien für die Vereinsförderung geschaffen werden. Die Höhe der Förderung ist dann unter anderem vom Umfang der Jugendarbeit abhängig. "Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir die Vereine unterstützen. Sie erfüllen in unserer Gesellschaft wichtige soziale... [mehr]

  • Frauengemeinschaft

    Hochzeitsbasar im Pfarrsaal

    Der Hochzeitsbasar der Kath. Frauengemeinschaft geht in die 4. Runde. Er findet am Sonntag, 15. Januar, von 14 bis 16 Uhr im m Pfarrsaal in Königheim statt. Angeboten wird wieder alles um den schönsten Tag im Leben. Gebrauchte Kleider aus den letzten paar Jahren, Zubehör für die ganze Familie und Tag. Selbstverständlich ist eine Änderungsschneiderin, die mit... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Kosten bei der Sanierung der Turnhalle Gerchsheim leicht unterschritten / Erste Scheiben sollen ausgetauscht werden

    Mängelliste sorgt für einigen Ärger

    Defekte Fenster, drohendes Gerichtsverfahren und noch viele kleine Arbeiten - noch ist die Sanierung der Turnhalle in Gerchsheim trotz positiver Kostenentwicklung nicht abgeschlossen. Großrinderfeld. Seit etlichen Monaten laufen die Sanierungsarbeiten an der Turnhalle in Gerchsheim. Eigentlich sollten diese Arbeiten bereits abgeschlossen sein. Seit Anfang des Jahres... [mehr]

  • Im Engelsaal Faro-Theater präsentierte das Stück "Gans der Bär" / Kinder waren begeistert

    Vom "Dingsbums" zum "Schnabelbär"

    "Fuchs, Du hast die Gans gestohlen". Wenn es doch nur so einfach wie im Kinderlied wäre. Als Füchsin hat man es nicht leicht. Zu Hause sitzen der Mann mit zwei linken Pfoten und vier hungrige Jungfüchse, die nur Unfug im Kopf haben. Und dann ist noch diese peinliche Geschichte passiert, über die die rund 40 Kinder nach diesem Nachmittag Stillschweigen bewahren... [mehr]

Testberichte

  • Präsentation Peugeot 3008 Markanteres Design für das neue Sport Utility Vehicle / Moderne Assistenzsysteme und Sicherheitsausstattung

    Ein Kompakt-SUV nach französischer Art

    Eigentlich hat Peugeot ja schon einen "Raumgleiter" in der Kompaktklasse, der sich prima verkauft: den 308 SW. Aber natürlich wissen auch die Franzosen, dass daneben immer noch Platz ist für ein SUV - oder das, was man heutzutage zum SUV erklärt. Deshalb wurde der 3008 für den Generationswechsel deutlicher in Richtung Sport Utility Vehicle positioniert und damit... [mehr]

  • Lexus RX 200t F Sport Das Fahrwerk des durstigen Zweiliter-Benziners überzeugt auf ganzer Linie / Die Optik des Japaners polarisiert

    Endlich mal so richtig Kante zeigen

    Er hat ein großes, fast schon riesiges Maul, aber auch jede Menge dahinter: der Lexus RX. Bullig steht das SUV der Toyota-Tochter vor dem Betrachter und trägt stolz seine Vielzahl an Kanten und Sicken zur Schau. Das gibt Form und individualisiert. Aber endlich mal so richtig Kante zeigen will nicht jeder, und so ist das Äußere des RX auch nicht jedermanns... [mehr]

  • Im Test Der Fiat Tipo ist als Limousine schon für 13 990 Euro zu haben

    Solide, schlicht und günstig

    Tipo? Da war doch mal was. In der Tat. Fiat hat die Modellbezeichnung Tipo mehrfach in seiner 100-jährigen Geschichte verwendet. Zwischen 1988 und 1995 haben die Italiener nahezu zwei Millionen Tipo verkauft. 1989 erhielt das Fahrzeug die prestigeträchtige Auszeichnung "Car oft he Year". Es folgten der Bravo und der Stilo. Nun wollen die Italiener an ihre... [mehr]

Verschiedenes

  • Standheizung Weniger Schadstoffe

    Warmer Start

    Mit einer Standheizung können Autofahrer im Winter ohne einen spritfressenden Kaltstart losfahren. Dadurch werde der Kraftstoff-Mehrverbrauch der Wärmespender nahezu kompensiert, erläutert der TÜV Süd. In der ersten halben Betriebsstunde benötigen die Öfen etwa 0,3 Liter Kraftstoff. Wer mit warmen Motor losfährt, sorge auch für einen geringeren Ausstoß an... [mehr]

Walldürn

  • In Rippberg Kerwefest findet am 5. und 6. November statt

    "Unit 4" und Blasmusiker spielen

    Das Kerwefest der Rippberger Blasmusik findet am 5. und 6. November mit "Unit 4" und den Schippacher Musikanten statt. Eine alte Tradition in ländlichen Bereichen sind die Kerwetage, die früher regelmäßig Mitte November stattfanden.Früher ein FesttagDer Festtag, an dem beispielsweise die Pachtzahlungen fällig waren, Knechte und Mägde die Stelle wechselten,... [mehr]

  • Aktion im Verbandsindustriepark Biotopschutzbund hat als Ausgleichsmaßnahme Nistkästen aufgehängt

    Eine Zuflucht für Fledermäuse

    Mitglieder des Walldürner Biotopschutzbundes haben Nistkästen angefertigt und anschließend im Verbandsindustriepark Walldürn aufgehängt. [mehr]

  • Handballsport macht Schule

    Grundschüler waren am Ball

    Die Zweitklässler der Grundschule Walldürn waren von Handballern der SpG Walldürn auch in diesem Jahr wieder eingeladen, die Sportart Handball näher kennen zu lernen. Einen Vormittag lang gewannen die 76 Schüler der Klassen 2 a, 2 b und 2 c in der Nibelungenhalle einen Einblick in den Handballsport. Die fachkundigen Trainer der Sportgemeinde Walldürn hatten in... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb In der Stadtbibliothek Schüler der 6. Klassen am Start

    Textverständnis und Lesetechnik gefragt

    Der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen - Mittelstufe - fand traditionell in der Stadtbibliothek statt. Jedes Jahr wird dieser Vorlesewettbewerb vom Börsenverband des Deutschen Buchhandels ausgeschrieben. Der Schüler, der sich in regionalen und landesweiten Ausschreibungen durchsetzt, wird im Juni des nächsten Jahres zum Bundesfinale eingeladen. Geübt... [mehr]

  • Im Kindergarten St. Georg

    Wahlen bei Elternabend

    Der erste Elternabend des Kindergartens St. Georg fand im Pfarrsaal statt. Die Kindergartenleiterin Sonja Huslig begrüßte die Eltern der sieben Gruppen. Sie gab allgemeine Informationen, die die Krippen, verlängerte Gruppen und Regelgruppen betreffen, weiter. So das Jahresthema für das Kindergartenjahr 2016/17: "Zeit-haben, Zeit-lassen, Zeit-geben". In dem die... [mehr]

  • Bauarbeiten in Schneeberg

    Züge werden durch Busse ersetzt

    Die Deutsche Bahn erneuert eine Eisenbahnbrücke am Haltepunkt Schneeberg.Strecke gesperrtEin Teil der Arbeiten kann nur bei gesperrter Strecke von Montag, 31. Oktober, bis Sonntag, 6. November (13 Uhr), durchgeführt werden. Während dieser Zeit fallen auf der Westfrankenbahn alle Züge zwischen Amorbach und Walldürn aus und werden durch Busse ersetzt. Vereinzelt... [mehr]

Weikersheim

  • Flurneuordnung Einstimmiger Beschluss

    "Brauchen Wegebau"

    Mit dem einstimmig gefassten Gemeinderatsbeschluss zur Übernahme des Wege- und Gewässernetzes ist im Rahmen der Flurneuordnung ein weiterer Schritt des seit rund acht Jahren laufenden Verfahrens getan. Im September hatte das Gremium bereits den Beschluss zur Bereitstellung ökologischer Ausgleichsflächen gefasst, nachdem im Juni eine Aufklärungsversammlung durch... [mehr]

  • 1. FC Igersheim Die Leichtathletikabteilung des Vereins plant im kommenden Jahr einen weiteren Event, der sich fest etablieren soll

    2017 gibt's ersten Jedermann-Zehnkampf

    Den 1. und 2. Juli kommenden Jahres mögen sich passionierte Hobby-Leichtathleten in der Region bereits heute vormerken. Dann geht an zwei Tagen in Igersheim der erste Jedermann-Zehnkampf über die Bühne. Bis zu 40 Aktiven soll hierbei die Gelegenheit gegeben werden, in den sportlichen Wettstreit zu treten und echtes Zehnkampf-Feeling zu schnuppern.Kristin Albert... [mehr]

  • Gemeinderat Igersheim Areal soll für rund eine halbe Million Euro neu gestaltet werden

    Bahnhofsplatz bekommt neues Gesicht

    Das Umfeld des Igersheimer Bahnhofs soll völlig neu gestaltet werden. In der donnerstäglichen Sitzung des Gemeinderates wurden die Pläne vorgestellt. Igersheim. Die Westfrankenbahn beabsichtigt, 2018 den Bahnsteig zu sanieren, hierzu war die Finanzierungsvereinbarung bereits unterzeichnet worden. In diesem Zusammenhang ist vorgesehen, auch das Bahnhofsumfeld durch... [mehr]

  • Schweigeminute Helmut Herrmann und Gunter Thierauf gedacht

    Beide haben Stadt geprägt

    Der Gemeinderat hat sich bei seiner Sitzung am Donnerstagabend in ehrendem Gedenken für zwei jüngst verstorbene Weikersheimer erhoben, die die Stadt mit prägten. Helmut Herrmann, profunder Kenner der Stadtgeschichte, vermittelte in etlichen Publikationen und Vorträgen stadtgeschichtliches Wissen. Unter anderem unterstützte er die Gänsturmsanierung, engagierte... [mehr]

  • Silcher- und Uhlandstraße Erneuerung bis Mai 2017

    Kanalsanierungen stehen an

    Die Kanäle im Bereich der Silcherstraße und der Uhlandstraße sind in die Jahre gekommen: Teilweise liegt die Kanalisation bereits seit 1962 gut zwei bis zweieinhalb Meter unter den Straßen. Bei Kamerabefahrungen wurden die Schäden dokumentiert: es besteht "umgehender Handlungsbedarf" für einen Komplettaustausch der Kanalhaltungen. Jetzt brachte der Gemeinderat... [mehr]

  • Stadthallen-Areal Bürger wollte wissen, wieviel Geld die Stadt von der Firma Lidl bekommen hat

    Preis bleibt unter Verschluss

    Weder bestätigen noch dementieren wollte Bürgermeister Klaus Kornberger den von Carlo Steinmann genannten Kaufpreis von insgesamt 2,25 Millionen Euro für das Stadthallenareal. Weikersheim. Ob der Discounter Lidl, der hier einen Lebensmittelmarkt bauen will, diesen Preis gezahlt hat, ließ Kornberger offen. Steinmann fragte daraufhin nach von der Kommune zu... [mehr]

  • Verabschiedung Gemeinderat Steffen Hertwig künftig OB von Neckarsulm

    Sehr gut zusammengearbeitet

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurde Steffen Hertwig am Donnerstag aus dem Igersheimer Gemeinderat verabschiedet. Er war vor wenigen Wochen zum neuen Oberbürgermeister von Neckarsulm gewählt worden. Ihm sei es deshalb nicht mehr möglich, aufgrund der hohen zeitlichen Belastung nach seinem Amtsantritt als Verwaltungschef der Audi-Stadt seine... [mehr]

  • Ausgleichsstock 30 000 Euro gestrichen

    Weniger Zuschüsse

    Mit Schreiben von Ende September hatte die Igersheimer Verwaltung vom Stuttgarter Regierungspräsidium die Mitteilung erhalten, dass der Ausgleichsstockantrag für die Sanierung der Konrad-Adenauer-Straße und Teile der Bismarckstraße mit Verbindungswegen und des Parkplatzes am Kindergarten St. Martin bewilligt wird. Anstatt der beantragten Mittel über 160 000 Euro... [mehr]

Wertheim

  • Aufbruch- statt Endzeitstimmung

    Vom "Novemberblues" ist derzeit viel die Rede, obwohl der Monat gleichen Namens noch gar nicht angefangen hat. Es liegt wohl auch am Wetter, dass die Stimmung gerade ein wenig gedrückt, trüb, diesig erscheint. Vorgestern war wieder einmal so ein Tag, der das Potenzial hatte, uns da ein Stück weit herauszureißen. Gestern war es schon wieder vorbei. Und heute?... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum

    Ausstellung bis zum Jahresende verlängert

    Großes Interesse findet nach wie vor die Kabinettausstellung "Brückenschlag - Die Wertheimer Tauberbrücke im Wandel der Zeit" im Grafschaftsmuseum. Sie bleibt deshalb länger als ursprünglich geplant zu sehen. Bis Ende des Jahres wird Kurt Bauer, der die Präsentation zusammengestellt hat, noch mehrere öffentliche Führungen durchführen. Die Ausstellung zeigt... [mehr]

  • Alfi Made in Wertheim ist im Ausland gefragt / In allen relevanten Vertriebskanälen des Konsumgütergeschäftes zugelegt

    Blick nach vorn vermittelt Zuversicht

    Auch wenn es bis zum Jahresende noch eine Weile dauert und die entsprechende Betriebsversammlung erst im Dezember stattfindet, so wurde bei der traditionellen Feier zur Ehrung der Jubilare bei Alfi am Donnerstag doch eine zumindest vorläufige Bilanz der vergangenen Monate gezogen. Und die fiel zufriedenstellend aus, so wie der Blick nach vorne Zuversicht... [mehr]

  • Vorbildfunktion Junger Mann aus Wertheim hat Stammzellen gespendet / Kontakt zum Empfänger will er auch in zwei Jahren nicht aufnehmen

    Chance auf ein zweites Leben eröffnet

    Joshua S. spendete vor ein paar Tagen Stammzellen für einen schwer erkrankten Patienten. Fünf Stunden lang wurde dem jungen Mann Blut entnommen und wieder zugefügt. Wertheim. Joshua S. ist ein junger Mann, der mitten im Leben steht. Er wohnt in einem kleinen Ort nahe Wertheim, geht mit Freunden aus und studiert in Heidelberg an der Pädagogischen Hochschule.... [mehr]

  • Messestand auf der K 2016 Firma Kurtz Ersa aus Kreuzwertheim präsentierte sich auf Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie

    Erfolgreicher Auftritt auf der Kunststoffmesse hingelegt

    Die Firma Kurtz präsentierte sich auf der K 2016, der weltweit wichtigsten Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie in Düsseldorf. Auf knapp 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche unterstrich der Marktführer von Maschinen zur Verarbeitung von Partikelschaumstoffen seine führende technologische Position mit innovativen Industrie 4.0-Lösungen, wie es in... [mehr]

  • Gewerbeansiedlung Unternehmen plant eine Investition von 4,5 Millionen Euro / Rund 45 Arbeitsplätze sollen entstehen / Gemeinde stimmt Vorhaben nichtöffentlich zu

    Erlebnis-Gastronomie mit Kaffeerösterei

    Die Restaurantkette L'Osteria will sich bis Sommer 2018 mit einem Restaurant und einer Kaffeerösterei auf dem Bettinger Almosenberg ansiedeln. Wertheim. So macht Gemeinderatsarbeit Freude. In seiner jüngsten nichtöffentlichen Sitzung hatte das Wertheimer Gremium über zwei Standortprojekte zu entscheiden. Zum einen gab es grünes Licht für den Neubau von Rewe und... [mehr]

  • Amtsgericht Kasse nicht ordnungsgemäß abgerechnet

    Frau droht nun Haftbefehl

    Eine Frau aus dem Raum Hanau fehlte bei ihrer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim. Der Vorwurf gegen sie lautet veruntreuende Unterschlagung. Sie soll eine Geldkasse, zu der sie Zugang hatte, nicht ordnungsgemäß abgerechnet haben. Der Angeklagten droht jetzt die Haft. In der Verhandlung informierte die Richterin, am Vorabend sei bei Gericht ein Fax des... [mehr]

  • In Schlangenlinien gefahren

    Frau steht unter Schmerzmitteln

    Dass nicht nur Alkohol und Drogen im Straßenverkehr gefährlich sind, sondern auch Medikamente, zeigte ein Fall in Wertheim. Am Donnerstagabend war eine 29-Jährige mehreren Zeugen aufgefallen, als sie auf der L 617 von Homburg in Richtung Wertheim viel zu langsam und auch noch in weiten Schlangenlinien fuhr. Nachdem die junge Frau mit ihrem Auto eine rote Ampel... [mehr]

  • Evangelische Sozialstation Auftakt zu Projektjahr mit informativem Abend unter der Fragestellung "Was ist Seelsorge" im Gemeindehaus im Hofgarten

    Großartige Arbeit soll gewürdigt werden

    "Das Plus an Zuwendung" wollen die evangelische Emmausgemeinde und die Sozialstation in dem gemeinsamen Projekt "Goldene Minuten" deutlich machen. Wertheim. Der Anfang des Pressegesprächs geriet ein wenig sperrig und Pfarrerin Dr. Verena Mätzke spürte das, als sie ankündigte, man wolle "in mehreren Gemeindeveranstaltungen in den nächsten zwölf Monaten auf die... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (20) Dekan Müllers Groß- und Schwiegervater

    In der Tauber ertrunken

    Dekan Müllers Vater, Hofapotheker Georg Heinrich Müller, war Anfang Juli 1831, erst 50 Jahre alt, aus ungeklärten Umständen in der Tauber ertrunken. Seine erste Frau, eine Tochter des Superintendenten Johann Michael Neidhart, hatte er nach nur einjähriger Ehe durch den Tod verloren. Am 3. November 1812 führte er in Remlingen die Tochter des dortigen... [mehr]

  • Alfi 23 geehrte Beschäftigte können auf 635 Dienstjahre im Unternehmen zurückblicken

    Mehr als Routine - mit Herzblut dabei

    Jubilare geehrt und künftige Ruheständler verabschiedet wurden am Donnerstag beim Wertheimer Unternehmen Alfi. Bestenheid. Etwas früher als sonst im Jahreslauf üblich wurden am Donnerstagnachmittag im "Commercial-Center" langjährige Mitarbeiter der Firma Alfi geehrt und drei Frauen in den bald beginnenden Ruhestand verabschiedet. Den musikalischen Rahmen für... [mehr]

  • Konzert Duo "Duopoli" entführt mit Trompete und Saxofon in die Ära des Swing

    Programm voller Klassiker

    "It don't mean a thing, if it ain't got that swing" - Duke Ellington hat es auf den Punkt gebracht: "Wenn es nicht swingt, kannst du es vergessen." Ein Programm voller Swingklassiker und solcher, die es hätten werden sollen, präsentiert in kleinster Besetzung, konzentriert auf das Wesentliche: die Melodie. "Duopoli" konzertiert am Freitag, 4. November, um 19.30 Uhr... [mehr]

  • Wertheim Village

    Prominente zu Gast

    Im Rahmen der Kooperation mit der Zeitschrift "Vogue"hat das Wertheim Village am Donnerstagabend vom Vogue-Fashion-Team ausgewählte Looks bei einem Vorschauevent präsentiert. Dabei wurden die Schaufenster von ausgewählten Designermarken mit saisonalen Must-Haves dekoriert, um den Gästen des Villages Shopping-Inspiration im Hinblick auf die bevorstehende... [mehr]

  • Kunstaktion Figuren von Ottmar Hörl an 25 Standorten bis 21. November in der Main-Tauber-Stadt zu sehen

    Protestantische Provokationen

    Eine Kunstaktion bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe "Das Lutherjahr in und um Wertheim". An 25 öffentlichen zugänglichen Orten stehen einen Monat lang farbige Lutherfiguren von Ottmar Hörl. An jeder seiner Skulpturen findet sich ein Zitat von Martin Luther, das zum jeweiligen Standort passt. Die Ausstellung unter dem Titel "Protestantische Provokationen:... [mehr]

  • Kinderuni auf Reisen Ingenieur eröffnet Kindern spielerisch die Welt der Technik

    Technik der Spielekonsole entdecken

    Die Kinderuni auf Reisen kommt am Samstag, 12. November, erstmalig nach Wertheim. Um 11 Uhr beginnt die Vorlesung der Kinderuni auf Reisen zum Thema "Forschen mit der Spielekonsole - die versteckten Möglichkeiten von Wii, Xbox und Co.", die der Ingenieur Dr. Volker Koch vom Karlsruher Institut für Technologie abhalten wird. Das Angebot richtet sich an Schüler im... [mehr]

Würzburg

  • Bischöflicher Stuhl Bei Aushubarbeiten eines Wohnhauses am Bischof-Stangl-Platz

    Skelettteile entdeckt

    Teile eines menschlichen Skeletts sind bei Ausschachtungsarbeiten in einem Wohnhaus des Bischöflichen Stuhls am Bischof-Stangl-Platz gefunden worden. Das Gebäude aus dem Jahr 1959 wird derzeit erstmals grundlegend saniert. "Es handelt sich bei dem Fund - wie die Bodenschichten nahelegen - um die Überreste eines Leichnams, der gegen Ende des 17. Jahrhunderts, also... [mehr]