Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 22. Oktober 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat Hirschlanden Ortsvorsteher verlas Auszüge aus dem Abschlussbericht des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft"

    "Herausragende Projekte" überzeugten

    Mit einer umfangreichen Tagesordnung befasste sich der Ortschaftsrat bei seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus, die wieder mit einer Bürgerversammlung verbunden war. Thema bei der überaus gut besuchten Veranstaltung war auch der Abschlussbericht des Bundeswettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft". Ortsvorsteher Herrmann begrüßte eine Vielzahl... [mehr]

Aktuelles

  • Elektrischer Roller

    Doc Pro wird bis zu 20 km/h schnell

    Die Elektro-Welle rollt weiter. Die italienische Firma Nilox bringt in Kürze den zusammenklappbaren elektrischen Roller Doc Pro mit 300-Watt-Motor auf den Markt. Für rund 800 Euro soll er bei Elektronik-Ketten und Online-Händlern zu haben sein. Gas geben können Rollerfahrer mit einem Hebel am Lenker. Laut Hersteller werden die Roller auf Straßen oder Radwegen... [mehr]

Auto

  • Präsentation Mitsubishi ASX Kleines Sport Utility Vehicle geht aufgefrischt in das Modelljahr 2017

    ASX trägt jetzt auch das neue Markengesicht

    "Dynamic Shield" nennt Mitsubishi sein neues Markengesicht, das mit dem Outlander eingeführt wurde. Jetzt trägt auch das auf gleicher Plattform basierende, kleinere Modell ASX diese markante Front mit den typischen Chromspangen. Das ist aber nur der optische Anknüpfungspunkt für das, was sich bei dem Sport Utility Vehicle zum Modelljahr 2017 ändert. Wobei sich... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Experten zum Stadtbus

    "Immer ein Zuschussbetrieb"

    Der Stadtbus in Bad Mergentheim wird durch die RBS organisiert. Als Subunternehmer im Boot ist auch Horst Lillig, Chef von Lillig Touristik: "Wir sind seit acht Jahren im Boot und stellen eine wachsende Zahl an Fahrgästen fest. Ja, der Bus fährt morgens auch einmal leer in die Stadtteile hinaus, zu vielen Zeiten ist er aber auch gut genutzt, vor allem samstags am... [mehr]

  • Das Stadtbus-System aus dem Blickwinkel der Nutzer Unser Reporter war mehrere Stunden lang auf Achse, kreuz und quer durch die Kurstadt

    "Ohne den Stadtbus wäre ich aufgeschmissen"

    Die roten Stadtbusse sind seit Jahren ein gewohnter Anblick. Viele Menschen nutzen sie regelmäßig. Wir haben über 25 stichprobenmäßig befragt, welche Bedeutung die Busse für ihr Leben haben. Ein repräsentatives Ergebnis ergibt sich dadurch natürlich nicht, aber ein Stimmungsbild. Fragt man die Passagiere nach den Gründen, warum sie den Stadtbus benutzen,... [mehr]

  • Hobbykünstlermarkt In Wachbach am 12. und 13. November

    Angebot breitgefächert

    In gut drei Wochen ist es wieder soweit: Die Wachbacher Hobbykünstler führen ihren Hobbykünstlermarkt in die Aula der Ottmar-Schönhuth-Schule Wachbach durch. Die Aussteller der Wachbacher Hobbykünstler freuen sich darauf, die Besucher an den beiden Ausstellungstagen in der fantasie- und farbenfroh dekorierten Aula bei ihrem "Farbenrausch" begrüßen zu können.... [mehr]

  • 70. Geburtstag Norbert Eckert feiert am heutigen Samstag

    Beruflich und ehrenamtlich engagiert

    Mit Norbert Eckert wird heute, Samstag, ein Mann 70 Jahre alt, der auch durch sein langes ehrenamtliches Engagement Sport und gesellschaftliches Leben mitprägte. Geboren wurde Eckert am 22. Oktober 1946, als seine Eltern Willy und Maria Eckert die Restaurierungswerkstätte Eckert gründeten. Dort wuchs er mit seiner jüngeren Schwester auf. Auch im weiteren Verlauf... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Eine der 100 besten Kliniken in Deutschland

    Beste Platzierung in der Region

    Bereits zum wiederholten Mal hat das Caritas-Krankenhaus auf der "Focus"-Liste der besten Krankenhäuser in Deutschland einen der vorderen Plätze erreicht: Bundesweit liegt das Krankenhaus in punkto Leistungsangebot, Qualität und Patientenzufriedenheit auf Platz 76, landesweit sogar auf Platz zwölf, direkt hinter den großen maximalversorgenden Universitäts- und... [mehr]

  • Konzert Samstag, 29. Oktober

    Böhmischer Abend

    Fred Prokosch und die Egerlandmusikanten sind am Samstag, 29. Oktober, mit ihrem beliebten Egerländer Sound um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim zu hören. Böhmische Blasmusik ist heutzutage keineswegs altmodisch oder verstaubt. Vielmehr fasziniert der runde, homogene Klang immer mehr junge Musiker. Die stetig wachsende Anzahl von Musikformationen im... [mehr]

  • Comedy Senkrechtstarter Harry G gastiert am 10. Dezember mit seinem aktuellen Programm in Bad Mergentheim

    Ein bayerischer Kult-Grantler

    Mehr als 150 Aufführungen seines Debüts "Leben mit dem Isarpreiß" vor fast durchweg ausverkauften Häusern und über 45 Millionen Klicks auf seine einzigartigen Clips in sozialen Medien machten Harry G zu einem der erfolgreichsten Kabarett und Comedy Senkrechtstarter der letzten Jahre. Nun gibt es ein neues Programm: "Harrydie Ehre", mit dem er am 10. Dezember um... [mehr]

  • Venedig Mann aus Bad Mergentheim bleibt vermisst

    Hat Küstenwache Suche eingestellt?

    Weiterhin vermisst bleibt ein Mann aus Bad Mergentheim. Wie SWR 4 berichtet, habe die Küstenwache in der Zwischenzeit die Suche nach ihm im Meer nahe Caorle (bei Venedig) eingestellt. Die Leiche seiner Frau war am Sonntag aus dem Wasser geborgen worden (wir berichteten).Nur noch geringe ChancenNach sieben Tagen sei die Chance, den Mann noch zu finden, so zitiert der... [mehr]

  • Gemeinderat berät Thema am kommenden Donnerstag Statt drei Linien nur noch zwei / Kosten sollen sinken / OB und Fraktionen äußern sich auf Nachfrage

    Rotstift am roten Stadtbus angesetzt

    Das Stadtbussystem als Ergänzung zur regionalen ÖPNV-Infrastruktur steht für den OB im Grundsatz nicht zur Diskussion. Teile des Gemeinderats wollen aber eine Reduzierung des Angebots umsetzen. Bad Mergentheim. Oberbürgermeister Udo Glatthaar bekennt sich auf Nachfrage zum Stadtbus: "Wir brauchen ein entsprechendes Angebot." Die Vorgabe einer Ratsmehrheit nach... [mehr]

  • Rund ums Herz Infoveranstaltung am 22. November im Kurhaus

    Stress am besten vermeiden

    Ein langes Leben bei bestmöglicher Gesundheit und hoher Lebensqualität stehen auf der Wunschliste der Menschen ganz oben. Das Herz hat dabei eine tragende und schlagende Rolle. Es bringt rund um die Uhr Höchstleistung, damit man leistungsfähig ist. Das Herz ist der wichtigste Muskel, der im November deutschlandweit durch vielfältige Aktionen ins Zentrum der... [mehr]

  • Anfang 2017 in der Kurstadt "Wildecker Herzbuben", Hansy Vogt und andere gastieren am Sonntag, 22. Januar

    Zeit zum Träumen, zum Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln

    Nun schon zum zweiten Mal führt die Heimat-Tour mit den großen Stars der Volksmusikszene durch die deutschen Lande. Dieses Jahr sind im Übrigen mit von der Partie: Die "Wildecker Herzbuben", Hansy Vogt, "Die Feldberger" und Liane. Am Sonntag, 22. Januar 2017, um 14 Uhr sind sie im Kurhaus in Bad Mergentheim zu Gast. Die TV-bekannten Stars präsentieren auf... [mehr]

Blende

  • 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" Jury der Fränkischen Nachrichten hat eine Vorauswahl getroffen / Fotos können im Internet betrachtet werden

    Drei mal 30 bemerkenswerte Bilder

    Beim 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" hat die Jury der Fränkischen Nachrichten aus den eingesandten Fotos eine erste Auswahl getroffen. Odenwald-Tauber. Pro Wettbewerbsthema wurden die 30 besten Kandidaten für einen Siegplatz ermittelt. Dieses Zwischenergebnis kann bei den Jurymitgliedern jetzt erstmal "sacken". Denn am 7. November werden sie dann... [mehr]

Boxberg

  • Europa-Union Vorstandswahlen ergaben keine wesentlichen Veränderungen

    Trotz Krisen für Europa begeistern

    Ihre alle zwei Jahre stattfindende Kreisversammlung veranstaltete der Kreisverband Main-Tauber/Hohenlohe der überparteilichen und unabhängigen Europa-Union im Hotel St. Michael in Tauberbischofsheim. In seinem Rückblick für die Zeitspanne von 2014 bis 2016 wies der Vorsitzende, Dr. Ulrich Derpa, vor allem auf die Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen des... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Für und Wider einer Bürgerenergiegenossenschaft für den Windpark Boxberg präsentiert

    Weichen für die Gründung sind gestellt

    Die Weichen sind gestellt für die Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft zur Beteiligung am derzeit im Bau befindlichen Windparkanlage im Boxberger Stadtgebiet. Boxberg. Über die gesetzlichen und rechtlichen Möglichkeiten und Voraussetzungen für eine Bürgerbeteiligung an diesem Windparkprojekt wurde in der von der Stadt Boxberg initiierten... [mehr]

Buchen

  • B 27 bei Dallau In Richtung Buchen ab Montag Vollsperrung

    "Einbahnverkehr" nach Mosbach

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden auf der B 27 zwischen Dallau und Neckarburken auf einer Länge von insgesamt rund 1,6 Kilometern Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn durchgeführt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 24. Oktober, und werden voraussichtlich bis zum 3. Dezember dauern.Abschnittweise SanierungDie Arbeiten sind zur Beseitigung... [mehr]

  • Feuerwehrverband Baden-Württemberg Führungskräfte tagen im Sportzentrum Odenwald / Innenminister Thomas Strobl spricht zu aktuellen Themen

    "Wir müssen die Werbetrommel rühren"

    Mehr als 500 Teilnehmer werfen heute bei der Versammlung des Landesfeuerwehrverbands in Buchen einen Blick in die Zukunft. Vor allem die Sorge um den Nachwuchs steht im Mittelpunkt. [mehr]

  • 30-jähriges Bestehen Männergebetswachegruppe des Kolping-Bezirks Odenwald-Tauber feierte in Hettingen

    Antworten auf zahlreiche Fragen

    Mit ihrem heuer in der Pfarrkirche St. Peter und Paul Hettingen abgehaltenen Herbsttreffen verband die Männergebetswachegruppe des Kolping-Bezirks Odenwald-Tauber am Donnerstag die Feier ihres 30-jährigen Bestehens: 1986 schlossen sich auf Initiative von Engelbert Englert (Hettingen) 14 Männer zusammen, um sich auf dem Lindenberg im Schwarzwald zum Friedensgebet... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Elternbeiratsvorsitzende wurde Daniela Kehl

    Auf ein vielfältiges Schuljahr geblickt

    Bei der Eltern- und Ausbilderversammlung der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) blickte der Schulleiter OStD Konrad Trabold in seinen einführenden Worten zunächst auf die Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate zurück. So gab es an der Schule im letzten Schuljahr insgesamt 69 außerunterrichtliche Veranstaltungen. Dazu zählen traditionell die Studienfahrten der... [mehr]

  • 1. Deutscher Waldtag Pflanzaktion in Berlin mit Waldarbeitern aus ganz Deutschland / Auch Forstwirt Johannes Steinbach vom Stadtforstbetrieb Buchen war dabei

    Berufsgruppe hat sich vorgestellt

    Johannes Steinbach, Forstwirt im Stadtwald von Buchen, wirkte in Berlin als einer von 22 Waldarbeitern aller Altersgruppen aus ganz Deutschland für den Kommunalwald in Baden-Württemberg an der Renaturierung einer Industriebrache mit. Er und seine Kollegen pflanzten auf Einladung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft 850 Bäume auf dem Gelände... [mehr]

  • Wendelinusmarkt in Götzingen Am morgigen Sonntag ist es wieder soweit / Platzkonzert der Musikkapelle

    Einst ein wichtiges "Einkaufszentrum im Freien"

    Urkundlich dokumentiert zum 214. Male veranstaltet Götzingen in diesem Jahr seinen Wendelinusmarkt, den der Getzemer in seinem Dialekt liebevoll "Getzemer Moarkd" nennt. Aus dem Jahre 1803 stammt die älteste bisher bekannte Erwähnung im Gemeindearchiv über diesen historischen "Supermarkt auf dem Lande". Wahrscheinlich aber hat er eine noch längere Tradition.... [mehr]

  • Konzert in El Escorial Alexander Kilian und Jan Pascal spielten ihre Version des spanischen Musikstils in dessen Heimatland

    Feuertaufe für deutsches Flamenco-Duo

    Duende", erklärt Pernambuco Brasil, "das heißt auf Deutsch so etwas wie Elf oder Kobold, ein Fabelwesen aus Kindergeschichten." Bezogen auf den Flamenco bekomme das Wort jedoch eine ganz andere Bedeutung. Dann gebrauche man es, um eine Emotionalität zu beschreiben, eine Magie, ganz wie in den Märchen. Technik sei erlernbar, meinte der Spanier. Der Duende nicht.... [mehr]

  • BUND Buchen Vortrag über "Die moderne Jagd"

    Wichtig für die Bestandsregulierung

    Bei der letzten Monatssitzung begrüße die BUND-Ortsgruppe Buchen Felix Hirschberg zu einem Vortrag über die moderne Jagd. Im gut gefüllten Nebenraum der Gaststätte "Zur Wanderlust" erläuterte der passionierte Jäger und Naturschützer die Grundlagen des Wissens über die Jagd. Ausgehend von der Frage "Warum jagen, wenn die Natur doch alles selbst reguliert"... [mehr]

Fränky

  • Cowboy Klaus Kindgerechte Geschichten, voller Humor und tollen fantastischen Einfällen

    Die FN verlosen drei Exemplare

    Cowboy Klaus erlebt sein 10. Abenteuer und dies ist eine besonders stachelige Angelegenheit. Denn im friedlichen Kaktuswald treibt jemand sein Unwesen: Der große und finstere Kaktus Krause lehrt alle Besuchern des Kaktuswaldes das Fürchten. Keiner piekst so gemein und fies wie er. Schwein Lisa und Kuh Rosi sind daher unerbittlich und schicken den ängstlichen... [mehr]

Fußball

  • Fußball, 2. Bundesliga Würzburg verliert verdient gegen den Karlsruher SC mit 0:2 / Flutlichtausfall sorgt für Verzögerung

    Die Kickers halten die Regeln nicht ein

    FC Würzburger Kickers - Karlsruher SC 0:2 Würzburg: Wulnikowski, Pisot (80. Weil), Schoppenhauer, Neumann, Diaz, Schröck, Benatelli, Rama (46. Nagy), Müller (55. Königs), Daghfous, Soriano. Karlsruhe: Orlishausen, Kempe, Stoppelkamp, Hoffer (83. Diamantakos), Yamada, Kamberi, Kinsombi (88. Korn), Prömel, Valentini, Thoelke, Mavrias (83. Torres). Tore: 0:1 (16.)... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball

    Göller-Elf will dranbleiben

    Die Fußballerinnen der SG Dittwar/Tauberbischofsheim treffen am morgigen Sonntag, 23. Oktober, um 14 Uhr in Dittwar in einem Punktspiel der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald auf die SG ASV/DJK Eppelheim. Die Göller-Elf will durch einen Sieg ihre Erfolgsserie fortsetzen und dem Tabellenführer SG Mückenloch/Neckargemünd auf den Fersen bleiben. Das darf nach dem... [mehr]

Fußball

  • Fußball Michael Zeyer verlässt die Stuttgarter Kickers

    Gründe sind nicht genannt

    Paukenschlag bei den Stuttgarter Kickers. Wie der Südwest-Regionalligist mitteilte, hat Sportdirektor Michael Zeyer den Verein am Mittwochabend gebeten, ihn mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben zu entbinden. Über die Gründe haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz äußerte in einer Pressemitteilung sein Bedauern... [mehr]

Grünsfeld

  • Konzert Bläserjugend Wittighausen bestehen seit zehn Jahren und präsentierte das Können in der Aula der Grundschule

    Mit anspruchsvollen Stücken geglänzt

    Die Bläserjugend Wittighausen besteht seit zehn Jahren. Mit einem Konzert in der Aula der Grundschule wurde das Jubiläum gefeiert. Ihr zehnjähriges Bestehen feierte die Bläserjugend Wittighausen mit einem Festkonzert in der sehr gut besuchten in Grundschulaula in Unterwittighausen. "Der zehnte Geburtstag fordert es heraus, alles zu zeigen, was man hat",... [mehr]

Handball

  • Handball Der TV Kirchzell giert beim Auswärtsspiel in Burgdorf nach den ersten Punkten der Saison

    "Dem Gegner nicht so leicht machen"

    Der TVK steht nach einigen engen Spielen noch immer ohne Punkte am Tabellenende der 3. Handball-Liga Ost. Spielertrainer Andreas Kunz meinte unter der Woche: "Wir hätten gegen Gelnhausen nicht unbedingt verlieren müssen. Aber wir sind noch nicht in der Lage, die Fehler des Gegners konsequent auszunutzen und zu bestrafen." An der Ausgangslage für das kommende Spiel... [mehr]

  • Handball Heimspiel-Wochenende beim TSV Buchen

    Oktoberfest ergänzt das Sport-Erlebnis

    Nach einem Handballwochenende, an dem die Seniorenmannschaften des TSV Buchen alle in fremder Halle unterwegs waren und nur bedingt erfolgreich zurückkehrten, geht es am aktuellen Spieltag wieder auf heimischem "Geläuf" zur Sache. Der heutige Samstag steht dabei ganz im Zeichen des Herrenhandballs. Los geht es für die Teams des TSV Buchen um 14.30 Uhr. Zum... [mehr]

Hardheim

  • "Haus der kleinen Forscher"

    Auszeichnung für "St. Burkardus"

    Bereits zum dritten Mal nahm der Kindergarten "St. Burkardus" die Auszeichnung "Haus der kleinen Forscher" entgegen. Die gleichnamige Stiftung hat sich bundesweit zum Ziel gesetzt, das Grundverständnis und die Neugier für Naturwissenschaft und Technik bereits im Bereich der frühkindlichen Bildung zu fördern. Im Rahmen eines Projektes gingen die Kinder dem Thema... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim In Gastroenterologie spezialisiert

    Dr. Rottmann erwarb neue Qualifikation

    Seit einem halben Jahr arbeitet Dr. Albrecht Rottmann zusammen mit seinen Kollegen Andreas Mövius und Thomas Schwender in der internistischen Gemeinschaftspraxis im Krankenhaus Hardheim. Nun hat der Internist und Ernährungsmediziner die besondere Qualifikation und Spezialisierung zum Facharzt für Gastroenterologie erworben. Damit ist er ausgewiesener Spezialist... [mehr]

  • "Unser Land 2017" Heimatkalender im Alten Rathaus Höpfingen präsentiert

    Im Mittelpunkt stehen kirchliche Themen

    Passend zur Veranstaltung wurde der Heimatkalender "Unser Land 2017" im 200 Jahre alten historischen Rathaus präsentiert. 77 Autoren waren für das 304 Seiten starke Gemeinschaftswerk der RNZ zuständig. "Wo das Bauland den Odenwald küsst", also im Alten Rathaus von Höpfingen, begrüßte Bürgermeister Adalbert Hauck das bewährte Herausgeber-Trio Karl Heinz... [mehr]

  • Leute im Land Lea Schmelzer absolviert bei der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim/Höpfingen ihr Freiwilliges Soziales Jahr

    Kinder- und Jugendarbeit wird forciert

    Arbeit - vor allem abwechslungsreiche Arbeit - gibt es in einer Kirchengemeinde genügend. Vor allem, wenn man sich dafür interessiert und bereit ist, sich auch entsprechend einzubringen. Von unserem Mitarbeiter Adrian Brosch Hardheim/Höpfingen. Ein Ortswechsel birgt immer etwas Spannendes in sich. Auch für Lea Schmelzer, die es aus dem annähernd 200 Kilometer... [mehr]

  • Pilotprojekt Hardheim/Rosenberg Vierwöchiger Rhythmus sorgt für Diskussionen / Dr. Ginter: Kreistag muss entscheiden

    Störstoff führt zu kritischen Tönen

    Die "Restmüllfreie Abfallwirtschaft" sorgt in den beiden Pilotgemeinde Hardheim und Rosenberg weiterhin für Diskussionen. Landrat Dr. Achim Brötel hatte in seiner Haushaltsrede von einer Weiterentwicklung des Projektes zur "Restmüllarmen Abfallwirtschaft" gesprochen. Grund dafür seien die gesetzlichen Vorgaben. "Der von vielen als zu lang empfundene... [mehr]

Heilbronn

  • Polizeipräsidium Heilbronn Schwerpunktaktion startet / Auf Mithilfe der Bevölkerung angewiesen

    Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen

    Zu Beginn der dunklen Jahreszeit startet das Polizeipräsidium Heilbronn eine Schwerpunktaktion zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen. "Wir wollen mit gezielten, sichtbaren Präsenzmaßnahmen Einbrüche verhindern. Gleichzeitig soll dies ein Signal an unsere Bürgerinnen und Bürgern sein, gerade jetzt besonders wachsam zu sein", erklärt Hartmut Grasmück, Leiter... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Neubausaal Russisches Ballettfestival Moskau kommt mit Klassiker "Schwanensee"

    Schmerz, Wut und Glück

    Das Ballett "Schwanensee" gibt es am Freitag, 23. Dezember, um 19 Uhr im Theatersaal im Neubausaal Schwäbisch Hall. Im Rahmen des "Russisches Ballettfestival Moskau" präsentieren die Veranstalter die berühmten Ballettklassiker "Schwanensee" und "Nussknacker". Durch die individuellen Choreographien, phantasievollen Bühnen- und Kostümgestaltungen und den... [mehr]

  • Bei ebm-papst Löschwasser in Kläranlage gelangt

    Trinkwasserversorgung war nicht gefährdet

    Durch ein defektes Rückschlagventil in der Sprinkleranlage der Firma ebm-papst in Mulfingen-Hollenbach ist am Montag Wasser in einen 4800 Liter fassenden Vorratsbehälter mit Löschmittel eingeströmt. Hierdurch ist ein noch unbekannter Anteil des Behälterinhaltes vermischt mit Wasser aus dem Behälter ausgetreten und über einen Bodenablauf im Gebäude in die... [mehr]

  • Windkraft Gerabronner Gemeinderat billigt Flächennutzungsplan / "Weniger stürmische Diskussion als in Langenburg"

    Weg für Rotoren frei gemacht

    Nach dem Langenburger Stadtparlament billigt auch der Gerabronner Gemeinderat den gemeinsamen Flächennutzungsplan für die Anlagen. Gerabronn. Die ENBW steht schon längst in den Startlöchern: Die Planungen für den Windpark im Brüchlinger Wald sind seit Monaten fix und fertig, die Rotoren von 13 Anlagen sollen sich dort baldmöglichst drehen. Ohne rechtsgültigen... [mehr]

  • Unfall Beim Überholen frontal zusammengestoßen

    Zwei Personen verletzt

    Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Donnerstag kurz nach 14 Uhr auf der Taubertalstraße kurz vor dem Ortseingang von Röttingen. Ein VW-Fahrer aus dem Landkreis Main-Tauber wollte stadtauswärts einen Omnibus überholen, dabei übersah er vermutlich den aus Bieberehren entgegenkommenden Mercedesfahrer und so stießen beide frontal aufeinander.... [mehr]

Külsheim

  • Projekt Petra Röhrig will mit dem "Ohrwurmorchester" Menschen zum gemeinsamen Musizieren zusammenbringen

    Die Lust am Spielen wieder entfachen

    Noch ein bisschen holprig ist das Projekt "Ohrwurmorchester" beim Musizierkreis Kreuzwertheim gestartet. Bis zum neuen Jahr werden weitere Musikanten gesucht. Kreuzwertheim. Vier Musiker machen natürlich noch kein Orchester. Aber sie können ein Anfang sein. Und insofern war Petra Röhrig auch nicht wirklich enttäuscht, dass am Donnerstagabend zum Auftakt ihres... [mehr]

Kultur

  • Auf Spurensuche Flamencoduo wandelt in Manuel de Fallas Fußstapfen / Erste Probe im "El Horno" / Kostprobe von "Schicksal: Liebe!" gegeben

    Es galt, den Geist einer Metropole einzufangen

    Kaum eine Wand ist nicht mit Graffiti verziert. Das Gefälle besteht aus alten und jungen Menschen mit den individuellsten Aufmachungen. Schnell wird klar, dass man sich in einem der Künstlerviertel Madrids befindet."El Horno", "der Ofen"In einer eher dunklen Gasse, die selbst von der starken Morgensonne unberührt schien, befindet sich das Tanzstudio, "El Horno"... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Mit neuem Konzept und neuem Programm in die kommende Spielzeit / Mirolsav Nemec als musikalischer Stargast

    Komplett-Absage an den frühen "Wiener Schmäh"

    Nicht nur das Logo (eine lachende Sonne) ist neu bei den Frankenfestspielen (FS) Röttingen, sondern auch die Leitung mit neuem inhaltlichen Gesamtkonzept. Wie Knut Weber, seit September verantwortlicher Intendant der FS, bei einem Pressegespräch informierte, fühlen sich die Frankenfestspiele künftig dem süddeutsch geprägten musikalischen und literarischen... [mehr]

  • Verleihungsfeier Würth Preis der Jeunesses Musicales Deutschland an Pianist und Nachwuchs-Förderer Lars Vogt vergeben

    Konzentriert auf das "innere Leuchten"

    Der mit 15 000 Euro dotierte Würth Preis der Jeunesses Musicales Deutschland wurde dem Pianisten Lars Vogt verliehen. Der dankte mit ungewöhnlichen Schubert-Interpretationen. Ausgezeichnet wurde der Pianist, Dirigent und Nachwuchs-Förderer insbesondere für seine Initiative "Rhapsody in School", die seit 2012 hochkarätige Künstler in ganz Deutschland in Schulen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Die Fichte Zum "Baum des Jahres 2017" ernannt

    Brotbaum oder Monokultur-Horor?

    2017 steht botanisch im Zeichen einer Baumart, die wie keine andere den deutschen Wald in den letzten zwei Jahrhunderten geprägt hat: die Fichte. Seit 27 Jahren ruft Dr. Silvius Wodarz den "Baum des Jahres" aus. Doch die häufigste Baumart Deutschlands, die Fichte, war bisher nicht dabei. Warum das Kuratorium "Baum des Jahres" um diese Nadelbaumart einen Bogen... [mehr]

  • Obstbäume Jetzt kann im Garten nochmals Hand angelegt werden

    Der Herbst gilt als günstige Pflanzzeit

    Wer überlegt, einen Obstbaum in den Garten zu holen, für den ist im Herbst die richtige Zeit zu handeln. Ab Mitte Oktober beginnt die ideale Pflanzzeit für die meisten Obstgehölze. Werden die Obstbäume im Herbst gepflanzt, können die jungen Bäume ausreichend Wurzeln bilden und genügend Feuchtigkeit speichern. Das gilt besonders für die wurzelnackten... [mehr]

  • Landwirtschaftausschuss Delegation mit Alois Gerig an der Spitze zu Konsultationen in Russland

    Dialog nicht abreißen lassen

    Deutschland und Russland haben ihren Dialog in agrarpolitischen Fragen vertieft. Dieser Tage führte eine Delegation des Bundestagsauschusses für Ernährung und Landwirtschaft unter Leitung des Vorsitzenden Alois Gerig in Moskau politische Gespräche mit hochrangigen russischen Agrarpolitikern. "In der jetzigen schwierigen Situation müssen unsere Länder... [mehr]

  • Der Waldkauz Zum "Vogel des Jahres 2017" vom Naturschutzbund Deutschland und vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern gekürt

    Jäger und Botschafter der nächtlichen Natur

    Der Waldkauz lebt bevorzugt in Laubwäldern. Nun wurde er zum "Vogel des Jahres 2017" gekürt. Zusammen mit dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) hat der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) den Waldkauz (Strix aluco) zum "Vogel des Jahres 2017" gewählt.Bruterfolg wichtigDer für die Erhaltung der Art entscheidende Bruterfolg hängt vor allem von der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Spendenübergabe Promi-Radel-Rennen bei Agima brachte 1500 Euro für die Bürgerstiftung

    "Das ist fast wie Weihnachten"

    Freude bei der Bürgerstiftung Lauda-Königshofen über eine Spende von 1500 Euro. Den Betrag überreichten FN-Geschäftsführer Michael Grethe, Peter Vogel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Tauberfranken, und Paul Gehrig, Geschäftsführer Stadtwerk Tauberfranken, am Donnerstag im Rathaus Lauda im Beisein von Bürgermeister Thomas Maertens an Dr. Gerhard Wobser,... [mehr]

  • "Beckstein brennt" Elfte Auflage bietet am Sonntag, 30. Oktober, wieder einen Querschnitt edler Brände und deftiger Hausmannskost

    Ein Rundgang durch die Welt der Brände

    Tradition am letzten Sonntag im Oktober: "Beckstein brennt" lockt am 30. Oktober wieder die Massen in den oftmals ausgezeichneten Wein- und Erholungsort. Beckstein. Das Werbe-Symbol steht längst und verkündet einen großen Anziehungspunkt: Nachdem man vor zwei Jahren erstmals statt des vorherigen Fruchtwagens mit riesigem Plakat eine überdimensionale... [mehr]

  • Partnerschaft Freundschaft zwischen den Gemeinden Oberbalbach und dem österreichischen Gschaidt offiziell besiegelt

    Förderung der kulturellen Beziehungen

    Die langjährige Freundschaft zwischen Oberbalbach und Gschaidt wurde nun mit der offiziellen Partnerschaft besiegelt. Oberbalbach/Gschaidt. Eine bereits seit langer Zeit währende Freundschaft zwischen Oberbalbach und der niederösterreichischen Ortschaft Gschaidt wurde mit Unterzeichnung einer Urkunde zur offiziellen Partnerschaft im Rahmen des Jubiläums "700... [mehr]

  • Laudaer Sportschützen Feierliche Königsproklamation

    Gerhard Onuseit zum neuen Schützenkönig gekürt

    Oberschützenmeister Kurt Blaha begrüßte zahlreiche Vereinsmitglieder mit Angehörigen zur feierlichen Königsproklamation. Sie bildet den Höhepunkt des Schützenjahres und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bevor der Oberschützenmeister die Königsfamilie 2016 bekannt gab, bedankte er sich bei allen Helfern, vor allem bei Gerhard Rieger, der den... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Zwischenrunde im Kreispokalwettbewerb absolviert

    Finalteilnehmer stehen fest

    Die Zwischenrunde im Kreispokal-Wettbewerb ist im Sportschützenkreis Buchen absolviert und brachte herausragende Ergebnisse. Bei den Teamresultaten wird die Rangliste vom SV Schloßau I mit 1126 Ringen angeführt. In der Einzelwertung ragte Marisa Gregory (SG Adelsheim) mit 393 Ringen heraus. Zwischenrunde: SG Adelsheim I - SV Schloßau II 1119:1119, SV Schloßau I... [mehr]

  • Turnen Gaueinzelmeisterschaften Jungen des Main-Neckar-Turngaus / Hettinger "16+-Turner" holt seinen zehnten Ttel

    Schmelcher eine Klasse für sich

    Der Main-Neckar-Turngau veranstaltete kürzlich seine jährlichen Gau-Einzelmeisterschaften beim FC Hettingen. Spartenleiterin Petra Ries vom FC Hettingen zeigte sich erfreut über die Kulisse von mehr als 100 Zuschauern. Gaukunstturnwart und Wettkampfleiter Dirk Michel hieß die Teilnehmer und Zuschauer ebenfalls willkommen. Die Einteilung der Kampfrichter lag in... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Leserforum Antwort auf den Leserbrief von Rosemarie Krieger

    Eine komplizierte Geschichte

    Mit Interesse habe ich den Leserbrief von Frau Rosemarie Krieger gelesen, in dem die Verfasserin des Lesebriefes auf den am 8. Oktober in der FN erschienenen Artikel über das Polen von heute eingeht. Nach der Lektüre des Lesebriefes komme ich nicht umhin zu meinen, Frau Krieger hat die von mir gegenüber den Teilnehmern der Kreistagsfahrt getroffenen Aussagen als... [mehr]

  • Vortrag MdB Nina Warken informierte

    Fehlende Solidarität beklagt

    In ihrem "Bericht aus Berlin" referierte die Bundestagsabgeordnete Nina Warken über aktuelle Themen des Bundestags auch in Bezug auf die Europapolitik in Tauberbischofsheim beim Kreisverband der Europa-Union Main-Tauber/Hohenlohe. "Wir dürfen keine Politik der Angst machen", so Nina Warken zu Beginn ihres Vortrags. Sie wies darauf hin, welcher Besorgnis erregende... [mehr]

  • Land und Leute Die 90-jährige Ordensschwester Roswitha Hirth wirkt seit 67 Jahren am Caritas-Krankenhaus

    Mit gläubiger Heiterkeit Patienten beistehen

    Überall in den Fluren des Caritas-Krankenhauses kann man Schwester Roswitha begegnen: Die 90-jährige Deutschordens-Schwester fühlt sich "ihren" Patienten seit 67 Jahren eng verbunden. Bad Mergentheim. 1949 kam Schwester Roswitha nach Bad Mergentheim, gehörte zum allerersten Jahrgang, der in der frisch gegründeten Krankenpflegeschule des Hauses die Ausbildung als... [mehr]

  • Obstanbau Erzeuger sind mit dem Verlauf der Ernte nach dem schwierigen ersten Halbjahr mit Frost und früher Wärme zufrieden

    Qualität stimmt, die Menge jedoch nicht

    Die Obstbauern im Main-Tauber-Kreis sind mit dem Verlauf der Apfel-ernte insgesamt zufrieden: Die Qualität stimmt, allerdings lässt die Menge zu wünschen übrig. Main-Tauber-Kreis. Rot hängen sie an den Bäumen. Sie sehen so saftig aus, dass man am liebsten einfach reinbeißen möchte: Beim Familienbetrieb der Behringers in Bobstadt steht die Apfelernte an.... [mehr]

  • Verheerende Ernte

    Totalausfall beim Steinobst

    Beim Steinost haben die Erzeuger in diesem Jahr keine gute Ernte eingefahren. "Zwetschgen liefen ganz schlecht, die Kirschen auch", sagt Obstbauer Thomas Behringer aus Bobstadt. So wenig Ertrag wie noch nie habe man hier erhalten, macht der Juniorchef des Obstbaubetriebs den Frost verantwortlich. Gerhard Frank aus Assamstadt spricht von einem verheerenden Ergebnis... [mehr]

  • Friseur-Innung Zweistündiges Seminar mit Praxistipps

    Trendfrisuren präsentiert

    Leichtigkeit und Natürlichkeit sind die Markenzeichen der Trendfrisuren für den Herbst/Winter 2016/17 - dies zeigte die Friseur-Innung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit der Firma Goldwell im Rahmen eines "Trend-Seminars" im Grünsfelder Ortsteil Zimmern.Hohe TeilnehmerzahlÜber 100 Friseurinnen und Friseure wollten sich im neuen Gemeindezentrum Zimmern die... [mehr]

  • Schreinerei Adelmann Nach gelungenem Umbau erfolgte offizielle Eröffnung und Einweihung

    Werkstatt und Werkstattladen über zwei Ebenen

    Die Schreinerei Adelmann in Külsheim hat ihren Werkstattladen im Wolferstetter Weg nach und nach umgebaut und erweitert. Am Donnerstagabend war Einweihung der neuen Räume, wozu Offizielle sowie viele Geschäftspartner und Freunde der Familie kamen. Es gab ausgiebig Möglichkeiten, Werkstatt und Werkstattladen auf zwei Ebenen sowie das vielgestaltige Angebot per... [mehr]

  • Am 18. und 19. November

    Workshop für junge Saxofonisten

    Ein Workshop für jugendliche Saxofonisten findet im Rahmen des Kiwanis-Charity-Konzertes mit "Sistergold" statt. "Sistergold" spielen am Samstag, 19. November, im Kloster Bronnbach. Dieser Workshop unterstützt das Ziel der musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet. Geleitet wird er von Kerstin Röhn mit Unterstützung des Leiters der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Sich realistisch betrachten

    Liebe Leserin, lieber Leser, wenn man in einem Lexikon oder im Internet das Wort "Pharisäer" nachschlägt, dann stößt man auf die Bedeutung: Angehöriger einer jüdischen Gruppe. Daneben gibt es aber auch noch etwas ganz anderes, was als "Pharisäer" bezeichnet wird, nämlich ein dem Irish Coffee ähnliches Heißgetränk aus starkem Kaffee, Rum und Sahnehäubchen.... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Mitsubishi hat sein Kompakt-SUV sowie den Outlander überarbeitet / Sondermodelle auch für den Space Star

    ASX mit neuer Frontansicht

    Mit einigen Neuerungen starten die Mitsubishi Baureihen ASX und Outlander in das Modelljahr 2017. Zusätzlich gibt es für die SUVs ebenso wie für den Stadtwagen Space Star die Sondermodelle "Diamant Edition" und "Diamant Editiion+". In Mainz hat der Autohersteller die verbesserten Modelle präsentiert, die wir im Folgenden vorstellen. ASX: Augenfälligstes Merkmal... [mehr]

  • Neuvorstellung C3 kommt im Januar auf den Markt

    Citroën treibt es bunt

    Nicht nur der Mini gibt sich modisch, auch Citroën treibt es bunt. Das wollen die Franzosen mit dem neuen C3 beweisen, der am 21. Januar zu Preisen ab 11 990 Euro in den Handel kommt. Denn eine Maßnahme im Kampf gegen Konkurrenten wie VW Polo, Ford Fiesta oder Mazda2 sollen die vielen Farbkombinationen sein, in denen die markante Karosserie des 3,99 Meter langen... [mehr]

  • Vorstellung BMW 5er rollt im Februar 2017 zu den Händlern

    Neues Fahrwerk und viel Elektronik

    BMW geht die Business-Klasse noch sportlicher an: Wenn am 11. Februar 2017 der neue 5er zu den Händlern kommt, soll er die Kunden durch besondere Dynamik überzeugen. Dafür haben die Entwickler das Gewicht der Limousine im besten Fall um 100 Kilogramm gedrückt, sie auf ein neues Fahrwerk gestellt, die Lenkung verändert und weiterentwickelte Motoren eingebaut.... [mehr]

Niederstetten

  • Aufritt in der Alten Turnhalle Niederstetten Jugendjazzorchester Baden-Württemberg am 3. November zu Gast

    Big-Band-Jazz auf höchstem Niveau

    Wer das Jugendjazzorchester Baden-Württemberg in den letzten Jahren einmal gehört hat, wird bestätigen: Das ist Big-Band-Jazz auf höchstem Niveau! Hier kommen sehr talentierte junge Musiker zusammen, die unter einer professionellen Leitung Erstaunliches zuwege bringen. Das Programm am Donnerstag, 3. November, ab 19.30 Uhr in der Alten Turnhalle Niederstetten ist... [mehr]

  • Kultur Sean Keane und Band kommen ins "Kult"

    Die Stimme Irlands

    Wenn einer das Prädikat "The Voice of Ireland" verdient, dann Sean Keane aus dem County Galway. In Irland ist er aufgrund seiner prägnanten, unverwechselbaren Stimme, seiner über viele Jahre konstanten Popularität und der Wertschätzung, die er als Musiker genießt, einer der angesehensten Musiker. Am Sonntag, 13. November, ist er ab 17 Uhr im "Kult"... [mehr]

  • Wittenstein Sommerkolleg Professor Dr. Julian Nida-Rümelin beschäftigte sich in einem Vortrag mit der "Krise beruflicher und akademischer Bildung"

    Die Welt wieder mit Händen berühren

    Neben Habermas und Sloterdijk gehört er zu den meist-zitiertesten Philosophen Deutschlands: Julian Nida-Rümelin sprach im Rahmen des Wittenstein Sommerkollegs über die Bildungskrise. Bad Mergentheim. Gibt es eine Krise der beruflichen und akademischen Bildung? Julian Nida-Rümelin, Staatsminister unter Gerhard Schröder und einer der bekanntesten Philosophen der... [mehr]

  • Kindergarten Freudenbach "Seegurke" feierlich eingeweiht

    Piratenfest zum Auftakt

    "Ho hey, wir Wilden kommen" - so tönte es jetzt aus dem Kindergarten Freudenbach. Mit einem tollen Piratenfest feierten Kinder, deren Familien, Erzieherinnen und Ehrengäste die Einweihung der "Seegurke", einem großen Holzschiff, das auf dem Spielplatz des Kindergartens Freudenbach eingelaufen ist. Im vergangenen Kindergartenjahr begleiteten Finn und Fine, zwei... [mehr]

  • Kultur Russland-Deutsches Theater tritt in Aktion

    Zwei Erfolgsstücke an einem Abend aufgeführt

    Maria und Peter Warkentin präsentieren am 29. Oktober ab 20 Uhr erstmals im Amtshaus Oberstetten die wichtigsten Auszüge ihrer beiden Erfolgsstücke "Der weite Weg zurück" und des Folgeprogramms "Mix-Markt einfach anders" an einem einzigen Theaterabend. Im ersten Teil erzählen sie in einem szenischen Bilderbogen von 250 Jahren Geschichte und Kultur der... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 24. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 24. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 22. bis 24. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Ortschaftsrat Hirschlanden Nachdem der Gemeinderat den Zuschuss für den geplanten Neubau des Gemeindehauses verweigert hat, ist die Enttäuschung noch immer groß

    "Die Emotionen sind hochgekocht"

    Noch immer ist die Enttäuschung in Hirschlanden groß.Der Rosenberger Gemeinderat hat den Gemeindezuschuss für den geplanten Neubau des evangelischen Gemeindehauses verweigert. Rosenberg. Diese Ablehnung und die sich daraus ergebenden Konsequenzen waren ein Tagesordnungspunkt bei der Sitzung des Ortschaftsrats Hirschlanden am Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus. Wie... [mehr]

  • Besondere Auszeichnung Adolf Spandel wurde mit der Ehrentafel der Ortschaftsverwaltung ausgezeichnet

    "Ohne ihn wären viele Erfolge nicht möglich gewesen"

    Mit der Ehrung des stellvertretenden Ortsvorstehers Adolf Spandel wurde die Sitzung des Ortschaftsrates beendet. Ortsvorsteher Martin Herrmann dankte Spandel, der vor wenigen Tagen seinen 75. Geburtstag feierte, für dessen langjährigen Einsatz als Ortschaftsrat und stellvertretender Ortsvorsteher.VorbildfunktionAdolf Spandel engagiere sich in vielen Funktionen im... [mehr]

  • Diakoniefonds

    Dodajs Arbeit unverzichtbar

    Ein weiterer Punkt bei der Sitzung des Ortschaftsrates war die Unterstützung und Erweiterung des Diakoniefonds zur Finanzierung der dörflichen Koordinierungskraft. Dessen derzeitige Finanzierung durch die evangelische Landeskirche von Baden läuft im kommenden Jahr aus. Sowohl Ortsvorsteher Herrmann als auch Dekan Rüdiger Krauth lobten die Arbeit von Jana Dodaj in... [mehr]

  • Im Besen "Zum Kolbe" "James Joyce and friends" eröffneten ihre kleine, regionale Tournee

    Tolle Atmosphäre bei ganz besonderer Musik

    Schon traditionell eröffnen sie ihre kleine, regionale Tournee im Rhythmus von ein bis zwei Jahren im Besen "Zum Kolbe", zumindest seit es diesen gibt: "Bisher hat uns das Glück gebracht", meinten die drei Profimusiker, die als "James Joyce and friends" immer dann zusammenfinden, wenn der in England beheimatete Ire Germany besucht. Aber es ist nicht nur das... [mehr]

  • Im Gemeindewald Rosenberg Mit Hilfe des Förderprogramms "Impulse für Vielfalt" wurde der Weiher entschlammt

    Wohnzimmer von Frosch und Molch wird renoviert

    Bagger rücken im Gemeindewald Rosenberg an, um den dortigen kleinen Waldweiher gründlich vom Schlamm zu befreien. Der Weiher diente in früheren Zeiten zur Bewässerung einer Saatschule. Bereits vor sieben Jahren wurde im Zuge einer Auflichtungsmaßnahme des dortigen Waldbestandes das seinerzeit völlig verschlammte und zugewachsene Gewässer ausgebaggert. Mit... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball TGW empfängt in der 2. Liga morgen Karlsruhe

    Duell der "Nachbarn"

    Nach der denkbar knappen Niederlage in Nördlingen tritt das Farmteam von s.Oliver Würzburg am morgigen Sonntag erneut gegen einen Tabellennachbarn an: Um 18 Uhr ist die BG Karlsruhe zum Duell des 5. Spieltags der 2. Liga (ProB Süd) im TGW-Sportzentrum Feggrube zu Gast. Beide Teams haben aus den ersten vier Spielen einen Sieg geholt und belegen aktuell die Plätze... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg bietet ein unglaubliches Spektakel: Sieg gegen Frankfurt nach zwischenzeitlichem 20-Punkte-Rückstand

    Eine unglaubliche Aufholjagd

    s.Oliver Würzburg - Fraport Skyliners Frankfurt 73:64 (8:19, 14:21, 25:14, 26:10) Würzburg: Lane (16 Punkte/1 Dreier), Loncar (13/1), Odum (12), Ulmer (9), Mihailovic (8), Stuckey (6/1), Southerland (5/1), Ugrai (2), Barton (2), Hoffmann.. Frankfurt: Shields (18), Vaughn (11/1), Agva (11), Graves (9/3), Robertson (6/1), Ibekwe (5/1) Morrisson (4), Merz, Ilzhöfer..... [mehr]

  • Basketball Crailsheim trifft heute auf Dresden Titans

    Merlins benötigen mehr Konstanz

    Zum dritten Heimspiel der Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA empfangen die Crailsheim Merlins den Aufsteiger Dresden Titans. Vor ihren Fans in der Arena Hohenlohe wollen die Merlins gleich zwei Rechnungen begleichen. Spielbeginn am heutigen Samstag ist um 19.30 Uhr. Nach der knappen Niederlage beim Derby in Kirchheim gilt es für die Zauberer, wieder einen... [mehr]

  • American Football U17-Länderteam spielt in Hall

    Vergleich mit der Auswahl aus Bayern

    Die U17-Auswahl des American Football und Cheerleading Verbandes Baden Württemberg (AFCV BaWü) trifft am morgigen Sonntag um 14 Uhr auf dem Nebenplatz des Haller Hagenbachstadions auf die Auswahl aus Bayern. Die U17-Auswahlen der deutschen Landesverbände bereiten sich derzeit auf das Jugendländerturnier am 29. und 30. Oktober in Solingen vor. Ein Teil der... [mehr]

Reise

  • Ski amadé Österreichs größtes Skivergnügen wartet mit 760 Pistenkilometern auf

    Die weiße Pracht in fünf Regionen genießen

    Fünf Regionen, 760 Kilometer Pisten, 270 Liftanlagen und 260 Skihütten und Bergrestaurants - das ist Ski amadé. Die Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal gehören zu Österreichs größtem Skivergnügen. Die Wintersaison 2016/2017 bringt ein großes Comeback: Die beliebte Ladies Week wird wieder aufgelegt - und gilt... [mehr]

  • Schwarzwald

    Knobeln auf dem Mystery-Walk

    Naturgenuss und Rätselspaß verspricht der neue "Mystery-Walk" auf dem Freiburger Hausberg Schauinsland: Startpunkt ist die Talstation der Schauinslandbahn. Nach der Bergfahrt gibt es für das Team nur ein Ziel: Wieder runter kommen. Um den "Mystery-Walk" erfolgreich zu absolvieren, muss das Team alle Rätsel lösen und die Hinweise miteinander kombinieren. Und das... [mehr]

  • New York

    MET öffnet Pforte

    Die Metropolitan Opera ist die womöglich glamouröseste Kultureinrichtung, die der Big Apple zu bieten hat. Alle Scheinwerfer sind auf Krawatte, Anzug und Abendkleid gerichtet, wenn die Grand Dame New Yorks Saison für Saison mit zwei Dutzend Opern aufwartet. In diesem Jahr feiert die Institution ihr 50-jähriges Jubiläum - und lädt die ganze Welt zu ihrem... [mehr]

  • Vorarlberg Zum Kurztrip in die Festspielstadt Bregenz am Bodensee und Messestadt Dornbirn

    Natur und Kultur im perfekten Einklang

    Unten plätschert das Wasser des Bodensees ruhig an die Uferpromenade und die berühmte Seebühne, oben auf dem Pfänder weht eine frische Brise. Bregenz am Ostende und die Nachbargemeinde Dornbirn bieten sich für einen Kurzurlaub perfekt an. Ein leichter Wolkenschleier hüllt die Spitze des Pfänders ein. Vom Hausberg der Bregenzer hat man bei tollem Wetter eine... [mehr]

  • Jordanien

    Stadt der Mosaikkunst

    Die jordanische Stadt Madaba östlich des Toten Meers wurde vom World Crafts Council (WCC), einer internationalen und von der UNESCO anerkannten Vereinigung zur Förderung des Kunsthandwerks, zur "World Craft City for Stone Mosaics" ernannt. Madabas Mosaikschule erlangte bereits vor vielen Jahrhunderten weltweit Aufmerksamkeit und ist noch immer rund um den Globus... [mehr]

Szene

  • Buchmesse Bruce Springsteen spricht über dunkle Stunden, aber hat das Lachen nicht verlernt

    "Ich bin ein alter Mann, yeah"

    Sieben Jahre lang hat der "Boss" an seiner Autobiografie "Born to Run" geschrieben. Zur Frankfurter Buchmesse liest der US-Rockstar daraus vor. Und erzählt vom Traum einer Karriere bei den Stones. Bruce Springsteen sieht aus wie man sich Bruce Springsteen vorstellt: Der "Boss" sitzt am Donnerstagabend in einem Fünf-Sterne-Hotel in Frankfurt breitbeinig in seinem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Konzert in Pülfringen

    Abend mit böhmischer Musik

    Nach dem großartigen Debüt vor einigen Jahren veranstaltet der Musikverein Pülfringen ein weitere Böhmisches Konzert am 5. November im Dorfgemeinschaftshaus. Was einmal als Versuch anfing, ist inzwischen ein lange herbeigesehntes Ereignis und wird zu einem unvergesslichen Abend werden. Die "Fröhlichen Dorfmusikanten" und die "Fidelen Dorfmusikanten" spielen in... [mehr]

  • Strongman Zweiter "Totally Beginner Cup Main-Tauber" fand in der ehemaligen Kurmainz-Kaserne statt

    Besondere Sportgeräte im Einsatz

    Beim 2. Totally Beginner Cup Main-Tauber in der ehemaigen Kurmainz-Kaserne traten, wie schon im vergangenen Jahr, 30 starke Athleten und Athletinnen aus ganz Deutschland, bei spannenden Wettkämpfen gegeneinander an.Vier DisziplinenDie Sportler hatten vier verschiedene Disziplinen zu absolvieren. Zu Beginn mussten sie einen Baumstamm über Kopf stemmen, die Frauen... [mehr]

  • Lernort Bauernhof

    Fachexkursion für Landwirte

    Zusammen mit den Landwirtschaftsämtern der Landkreise Main-Tauber, Hohenlohe, Schwäbisch Hall und Rems-Murr sowie der Aktion "Klassenzimmer Bauernhof" führt die landesweite Koordinationsstelle "Lernort Bauernhof in Baden-Württemberg" am Dienstag, 25. Oktober, eine ganztägige Fachexkursion zum Hof der Familie Zink nach Gerabronn-Dünsbach an. Die Fahrt dauert von... [mehr]

  • Am 10. November

    Kostenlose Energieberatung

    Die kostenlose Energieberatung im Rahmen der Kooperation zwischen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und Energieagentur Main-Tauber-Kreis findet am Donnerstag, 10. November, im Landratsamt in Tauberbischofsheim statt. Sie soll unter anderem Licht in den Dschungel von Begriffen wie EnEV, EWärmeG, Effizienzhaus, Labeling und vieles mehr bringen. Schwerpunkt der... [mehr]

  • Brotprüfung Karl-Ernst Schmalz nahm Backwaren aus dem Main-Tauber-Kreis unter die Lupe / Freiwillige Teilnahme

    Mit Qualität beim Verbraucher punkten

    Gut für die Betriebe, aber auch für die Verbraucher: Alljährlich gibt es eine freiwillige öffentliche Brotprüfung der Bäckerinnung Main-Tauber-Kreis. Tauberbischofsheim. Überraschung für jeden Kunden, der am Donnerstag in die Schalterhalle der Volksbank Main-Tauber in der Kreisstadt trat: Statt des sonst eher unverbindlichen Geruchs wähnte man sich mitten in... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Mit dem SQ7 zeigt Audi auch in der Diesel-Krise, was technisch alles möglich ist

    Das Turboloch ist weggeblasen

    Kein Motorengeräusch in der Autowelt ist betörender, als das eines Achtzylinders. Blubbernd verrichten die acht Töpfe ihre Arbeit, um fauchend-grollend Fanfaren zu blasen, wenn es mal schneller gehen soll. Allerdings haftet den Motoren ein Manko an: Sie trinken über Gebühr. Und das passt natürlich überhaupt nicht in die heutige Zeit. Doch es gibt einen... [mehr]

  • Präsentation Skoda Superb "SportLine" Volkswagen-Tochter gibt ihrem Mittelklasse-Modell mehr Dynamik mit

    Nicht nur geräumig, sondern auch sportlich

    Skoda kann nicht nur geräumig, Skoda kann auch sportlich. Jüngster Beweis: Die "SportLine"-Ableger des Flaggschiffs Superb. Wenn es um Rennsporterfolge geht, fällt einem nicht auf Anhieb Skoda ein. Dabei ist die Volkswagen-Tochter erfolgreich in verschiedenen Rallye-Wettbewerben unterwegs. VW hatte den Tschechen ursprünglich auch eine ganz andere Rolle im Konzern... [mehr]

  • Test Mazda 3 Skyactiv-G 120 Limousine Steilheck-Version in attraktivem Blechkleid / Zwölf Zentimeter länger als der Fünftürer

    Schöner war die 3er-Limousine nie

    Mazda wächst und wächst. Und einer der Garanten des Wachstums ist der Mazda 3. Dabei erfreut sich nicht nur die fünftürige Version großer Beliebtheit, sondern auch die deutlich größer wirkende Limousine. Dass Steilheck immer noch sexy sein kann, beweisen die Japaner sehr eindrucksvoll mit der aktuellen Version des Erfolgsmodells, denn als Viertürer bietet der... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Inspektion und Wartung von Gebrauchtwagen können in freien Betrieben ausgeführt werden, ohne dass die Garantie verlorengeht

    Markenwerkstatt muss nicht immer sein

    Zerbröselnde Rostlauben bilden in Deutschland mittlerweile eher die Ausnahme. Aber natürlich muss das Fahrzeug dafür regelmäßig gewartet und inspiziert werden. In der Regel alle zwei Jahre steht eine Inspektion an. Bei unregelmäßig oder gar nicht gewarteten Autos kann die Funktionsfähigkeit und Verkehrssicherheit beeinträchtigt werden. "Bei Neufahrzeugen... [mehr]

Walldürn

  • Haus- und Straßensammlung

    "Volksbund" sammelt wieder

    Auch in diesem Jahr wird es eine Haus- und Straßensammlung der Soldaten des Bundeswehrstandorts Walldürn geben. Von Dienstag, 8., bis Mittwoch, 9. November, wird die Sammlung von 13 bis 19.30 Uhr in den Stadtgebieten von Walldürn, Altheim und Hardheim durchgeführt. Die Aktion wird vom "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" organisiert, der bereits 1919... [mehr]

  • Ausflug des Kirchenchors

    Blühendes Barock erkundet

    Für den Kirchenchor war am vergangenen Wochenende der Fernsehturm Stuttgart und das Blühende Barock in Ludwigburg Ziel eines Ausflugs. Die Fahrt war kurzweilig, denn es gab vieles zu erzählen. Nach der Ankunft in Stuttgart verschafften sich die Ausflügler bei guter Sicht einen Eindruck von der Landeshauptstadt und deren nähere Umgebung. Im Café des Fernsehturms... [mehr]

  • Jahrgang 1941 Freudiges Wiedersehen in Altheim gefeiert

    Gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht

    Die Angehörigen des Jahrgangs 1941 haben am vergangenen Samstag in ihrem ehemaligen Volksschulort Altheim ein freudiges Wiedersehen gefeiert. Nachdem sich alle elf Teilnehmer im Gasthaus "Zur Krone" eingefunden hatten, unternahmen sie einen gemeinsamen Ortsrundgang. Dabei wurden zahlreiche Erlebnisse in Erinnerung gerufen. Beim Besuch des Friedhofes gedachten sie... [mehr]

  • Unfall auf der L 518 bei Altheim Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

    Kollision endet glimpflich

    Einen Schutzengel an Bord hatte am Freitagabend der Fahrer eines Opel Meriva. Gegen 17.30 Uhr war er mit seiner Frau und seinem Kleinkind auf der L 518 aus Richtung Walldürn kommend nach Altheim unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet. Mit seinem Opel rutschte er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem... [mehr]

  • Stadtbibliothek Autor Marco Banholzer zu Gast

    Spannende Geschichte

    Anlässlich der "Frederickwochen" - eine Lese-und Literaturinitiative des Landes Baden-Württemberg - ist der bekannte Kinder-und Jugendbuchautor Marco Banholzer der Einladung von Bibliotheksleiterin Sonja Schirmer gefolgt, und hat Montag in der Stadtbibliothek aus seinem Buch "Das Wunder vom Blauen Turm" vorgelesen. Im Mittelpunkt der spannenden Geschichte steht der... [mehr]

  • Vorstellung Heimatgeschichtliches in Buchform gepackt / Willi Gehrig recherchierte in Gemeinde- und Pfarrakten

    Überaus spannender Lesestoff

    Mit der Übergabe jeweils eines Exemplars an Bürgermeister Markus Günther wurden jetzt im Walldürner Rathaus die Heimatbücher für Reinhardsachsen und Kaltenbrunn präsentiert. Willi Gehrig, Autor des Heimatbuches Glashofen-Gerolzahn-Neusass sowie des Heimatheftes über diese Dörfer, hat den Wunsch des Ortsvorstehers von Reinhardsachsen/Kaltenbrunn, Winfried... [mehr]

  • Ausschuss für Technik und Umwelt tagte Friedwald als Vorbild für neue Bestattungsform

    Urnengrabfeld genehmigt

    Vor der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt (ATU) am Donnerstagabend im Feuerwehrgerätehaus traf sich das Gremium auf dem Friedhof, um sich vor Ort über die Ausweisung eines alternativen Grabfeldes zu informieren. Zukünftig sollen dort im Bereich der von Buchen und Birken umfassten Grünfläche oberhalb des Kriegerehrenmals Urnenbestattungen wie in... [mehr]

  • Galerie "Fürwahr"

    Zwei Spenden übergeben

    Auch in diesem Jahr wurde beim Walldürner Kneipenfestival "Nightgroove" neben dem Vergnügen auch an den Benefiz gedacht. So tätigte Galerist Martin Knörzer in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Andreas Müller von der "Nightgroove" GmbH wieder zwei Spenden. Der Erlös aus dem Getränke- und Snackverkauf in der Galerie "Fürwahr" geht zu gleichen Teilen an den... [mehr]

Weikersheim

  • Stadtkirche Weikersheim "Le Nuove Musiche" tritt auf

    Musik aus der Lutherzeit

    Zum Auftakt des Reformations-Jubiläums musiziert am Sonntag, 30. Oktober, das Ensemble "Le Nuove Musiche" in der Stadtkirche Weikersheim. Die sechs Musiker singen und spielen Chorsätze, Bearbeitungen und Instrumentalwerke aus der Lutherzeit, vor allem Lieder von Martin Luther selbst in verschiedenen Besetzungen und Klangfarben. Im Fokus stehen die Lieder "Ein feste... [mehr]

  • Liederkranz Tauberrettersheim

    Projektchor für das Adventskonzert

    Der Liederkranz sucht zur Gründung eines Projektchors für das Adventskonzert junge Leute, die Spaß an Musik und Gesang haben. Es soll ein neuer Projektchor gründen, der mit moderner Liedauswahl aus deutscher und englischer Literatur aktuelle vertonte Werke singt. Es sollen im November und Dezember die Lieder erarbeitet und geübt werden. Willkommen sind junge... [mehr]

  • 450 Euro abhanden gekommen

    Seniorin beim Einkauf bestohlen

    Während des Einkaufs in einem Verbrauchermarkt am Bahnhof wurde eine 85-jährige Seniorin am Donnerstag bestohlen. Den Vorgang selbst bemerkte sie nicht, allerdings hatte die Rentnerin die Handtasche offen am Einkaufswagen hängen. An der Kasse stellte die Dame gegen 11.40 Uhr das Fehlen ihrer Geldbörse samt 450 Euro Bargeld und Bankkarten fest. Nur Minuten später... [mehr]

  • Kärwe Die Elpersheimer feiern am 4. und 5. November

    Tolle Musik und vieles mehr

    Nach dem überragenden Erfolg der beiden vergangenen Jahre werden auch heuer alle örtlichen Vereine zusammen mit dem Bürgerforum eine zünftige "Elberschmer Kärwe" veranstalten. Die Feierlichkeiten werden am Freitag, 4., und Samstag, 5. November, in der beheizten Scheune und dem dazugehörigen Gewölbekeller der Familie Daiber in der Oberen Gasse 5 in Elpersheim... [mehr]

  • Wenn Reden Silber, Handeln aber Gold ist

    Demografischer Wandel - was für ein Begriff. Seit einigen Jahren beschäftigt er unsere Gesellschaft. Die Lebenserwartung der Bürger steigt kontinuierlich, im Umkehrschluss verharrt die Geburtenrate in diesem unserem Land, trotz zuletzt leicht steigender Tendenz, seit Jahren jedoch auf eher bescheidenem Niveau. "Ich würde in die heutige Welt keine Kinder mehr... [mehr]

Wertheim

  • Vortrag am 24. Oktober

    Die Tauberbrücke im Wandel der Zeit

    Ein VHS-Vortrag mit der Überschrift "Die Wertheimer Tauberbrücke im Wandel der Zeit" findet am Montag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Grafschaftsmuseum statt. Dabei wird die Geschichte des Flussübergangs dargestellt. Historische und aktuelle Fotografien veranschaulichen das Thema. Auch seltene Pläne und Zeichnungen tragen zum Verständnis bei. Neuere Erkenntnisse,... [mehr]

  • Kultur Jugendchor der Stiftskirche konzertiert gemeinsam mit dem Erwachsenchor, Profisolisten und dem Würzburger Ensemble für Alte Musik

    Ein Geschenk fürs ganze Leben

    Jeder kann singen - davon ist Bezirkskantorin Katharina Wulzinger überzeugt. Allerdings fordert korrektes Singen Training. Der Kinder- und Jugendchor der Stiftskirche bietet dazu Raum. Wertheim. Die Konzentration kommt auf den Punkt. "Blupp, Singerschalter an", ruft Katharina Wulzinger. Die Augen der 60 Sänger richten sich auf die Bezirkskantorin. Noch einmal:... [mehr]

  • Guten Worten auch Taten folgen lassen

    Das Leben, sagt man so gemein- und leichthin, schreibe die schönsten Geschichten. Aber es schreibt auch die grausamsten und traurigsten. Wer wüsste das besser als das Ehepaar aus Dietenhan, das vor Jahren durch einen schrecklichen Unfall aus seinem bis dahin gekannten Dasein gerissen worden ist. Und doch - die beiden sind nicht der Gegenbeweis für die eingangs... [mehr]

  • Gedenken an Helfer der Armen

    Hubertusmesse in der Klosterkirche

    Die traditionelle Hubertusmesse feiern die Patres der Missionare der Heiligen Familie am Sonntag, 30. Oktober, um 10.30 Uhr in der Bronnbacher Klosterkirche. Dabei wird dem Heiligen Hubertus gedacht. Der Legende nach erblickte er als Pfalzgraf von Burgund an einem Karfreitag auf der Jagd nach einem Hirsch ein leuchtendes Kreuz in dessen Geweih. Von da an stellte er... [mehr]

  • Landgericht Mosbach Zwei Polizisten zu Freiheits- und Geldstrafen verurteilt

    Körperverletzung im Dienst

    Mit zwei Schuldsprüchen endete am gestrigen Freitag eine Verhandlung gegen zwei Polizisten am Landgericht Mosbach. Unter dem Vorsitz des Vizepräsidenten des Gerichts, Dr. Alexander Ganter, verurteilte die Große Strafkammer einen Polizeibeamten zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten plus Geldstrafe, einen anderen zu einer Geldstrafe von 9000 Euro wegen... [mehr]

  • Frauenverein Mitglieder präsentieren in einer Ausstellung ihre Arbeiten / Vortrag über den Werkstoff Papier

    Kreativität und Feingefühl

    "Papier als Träger geistiger und göttlicher Botschaften ist etwas Magisches". So beschreibt Frauenvereins-Vorsitzende Heide Fahrenkrog-Keller den Werkstoff. Wertheim. Papier bildete die Grundlage für rund 40 Werke, die Mitglieder des Vereins geschaffen haben und in einer Ausstellung zeigen. Bei der Vernissage am Donnerstagabend im Kulturhaus wurden die Arbeiten... [mehr]

  • Neu vorgestellt Silvia Friedrich und Nadine Strauß bieten eine kulinarisch-historische Gästeführung in Dertingen an / Erste offene Führung findet am Reformationstag statt

    Luther hätte seine Freude daran gehabt

    Ein Mönch aus Wittenberg, eine thüringische Spezialität und heimischer Rebensaft: die neue Weinführung in Dertingen bietet eine außergewöhnliche Kombination. Dertingen. Wie das Konzept der Gästeführung mit dem Titel "Luther, der Wein und die Bratwurst" funktioniert, davon konnte man sich bei einer Art Generalprobe am Donnerstagnachmittag in Dertingen ein Bild... [mehr]

  • "Museumsstück" Historischer Verein kaufte das Band aus einer Privatsammlung / Aufgestickte Namen führen zu zwei Prinzessinnen

    Seidenschärpe gibt Rätsel auf

    Das heute vorgestellte "Museumsstück" befindet sich seit 2012 in der Sammlung des Wertheimer Grafschaftsmuseums, wurde aber bisher nicht öffentlich gezeigt. Nicht alle offenen Fragen konnten zu dieser Schärpe geklärt werden. Das aufwändig bestickte zirka 130 Zentimeter lange Seidenband, stammt aus dem Haus Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, was an dem plastisch... [mehr]

  • Medizin im Dialog Chefarzt Dr. Mamtimin sprach über Herz- und Kreislaufprobleme

    Vorhofflimmern thematisiert

    Nachdem im August bereits sein Kollege, Oberarzt Dr. Abed Sallam aus der Kardiologie, den Vortrag "Herzrhythmus unter Druck" in der Reihe "Medizin im Dialog" in der Rotkreuzklinik am Reinhardshof hielt, vertiefte Chefarzt Dr. Hayraet Mamtimin das Thema am Donnerstag mit "Herz- und Kreislaufprobleme und ihre Behandlungsmöglichkeiten". Mamtimin zeigte auf, dass ein... [mehr]

Würzburg

  • Unfall mit vier Fahrzeugen

    Zwei Personen schwer verletzt

    Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Freitagmorgen auf der B 19 bei Würzburg. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr eine 30-Jährige aus dem Landkreis Würzburg mit ihrem Dacia die B 19 stadteinwärts. Zwischen der Ausfahrt Heidingsfeld und der Konrad-Adenauer-Brücke geriet sie mit ihrem Auto... [mehr]