Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 20. Oktober 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • GTO-Jazz-Symposium Das zu einer Bauländer Kultveranstaltung avancierte Jazztreffen trägt die Handschrift des Big-Band-Leiters Gernot Ludwig / 30. Auflage am Samstag

    "Die haben Dampf, die haben Power"

    "Für mich war und ist die musikalische Arbeit mit Jugendlichen immer ein Traum", sagt Gernot Ludwig, der seit 30 Jahren die GTO-Big-Band leitet - und ebenso lange die Jazz-Symposien organisiert. Osterburken. Das GTO-Jazz-Symposium ist in den zurückliegenden drei Jahrzehnten zu einer Kultveranstaltung im Bauland avanciert: Am Samstag, 22. Oktober, findet die 30.... [mehr]

  • In Sennfeld Klaus Schöll feiert am heutigen Donnerstag seinen 60. Geburtstag / ""Inbegriff für Fitness und untadeligen Sportgeist"

    "Sport ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens"

    Als Fußballer, Tischtennisspieler und Funktionär beim VfB Sennfeld hat sich Klaus Schöll große Verdienste erworben. "Klaus Schöll ist für mich schon immer der Inbegriff für Fitness und untadeligen Sportgeist weit über die Kreisgrenzen hinaus gewesen", würdigte der Sportvorstand des VfB Sennfeld, Jürgen Walter, Klaus Schöll Anfang des Jahres bei dessen... [mehr]

  • Kindergarten Don Bosco Engagierte pädagogische Arbeit von Melanie Hefner in den zurückliegenden 25 Jahren gewürdigt

    Die Arbeit mit Kindern ist für sie eine Herzenssache

    Für ihre engagierte pädagogische Arbeit, die Melanie Hefner in den zurückliegenden 25 Jahren im katholischen Kindergarten in Adelsheim geleistet hat, wurde sie nun in einer fröhlichen Feierstunde gewürdigt. Mit ihr feierten Vertreter der römisch-katholischen Kirchengemeinde Adelsheim-Osterburken- Seckach sowie der Mitarbeitervertretung (MAV) des Elternbeirats,... [mehr]

  • Jubiläum 30. GTO-Jazz-Symposium am Wochenende

    Die Bands, die Dozenten, der Zeitplan

    Das 30. GTO-Jazz-Symposium findet am Samstag, 22. Oktober, statt. Teilnehmer sind die Big-Bands des Albert-Einstein-Gymnasiums (Böblingen), des Kepler-Gymnasiums (Freudenstadt), des Helmholtz-Gymnasiums (Karlsruhe) sowie des Ganztagsgymnasiums Osterburken. Als Dozenten sind Julian Ritter (Komponist des gemeinsamen Stückes), Johannes Ludwig (Saxophon), Julian Fau... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Schüler gestalteten drei "Gäässen", die seit dem "Adelsheimer Herbst" die Kernstadt zieren

    Neuntklässler ließen ihrer Kreativität freien Lauf

    Der "Adelsheimer Herbst" stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Fahrrades, denn: Der Bauländer Skulpturenradweg feiert seinen zehnten Geburtstag. Passend zum Thema "Skulpturen" hatte sich der Gewerbeverein Adelsheim überlegt, das Bestehen des Radweges mit weiteren Figuren - selbst bemalten und künstlerisch gestalteten "Gäässen" - zu feiern und zu bereichern.... [mehr]

Aktuelles

  • Als der Opel Kadett noch 2.100 Mark kostete

    Admiral, Kapitän, Kadett: Bei diesen Namen aus dem Marine-Bereich bekommen nicht nur "Wasserratten" leuchtende Augen. Denn mit diesen drei Modellen schrieb Opel Automobil-Geschichte. Vor allem der Kadett ist Legende. Über 100.000 Exemplare des Viersitzers entstehen von 1936 bis 1940 in Rüsselsheim, als Limousine oder Cabrio-Limousine. Sensationell ist der Preis:... [mehr]

  • Auto-Allianz für Elektromobilität

    Der Weg zum Durchbruch der Elektromobilität führt nur über einen großflächigen Ausbau der Schnell-Ladeinfrastruktur. Doch da müssen die deutschen Autobauer an einem Strang der Stromleitung ziehen. Das scheint jetzt der Fall zu sein, berichtet die Branchen- und Wirtschaftszeitung "Automobilwoche" und beruft sich auf einen hochrangigen Daimler-Manager. Das... [mehr]

  • BMW: Bremsprobleme bei 190.000 Autos

    BMW ruft deutschlandweit rund 190.000 Fahrzeuge der Modellreihen 1er, 3er und 5er zu einer "Service-Aktion" in die Werkstätten. Der Grund ist ein möglicher Defekt im Bremssystem. Betroffen sind ausschließlich Modelle mit Vierzylinder-Benziner aus dem Produktionszeitraum Januar 2007 bis Oktober 2013. Einen Mini-Rückruf gibt es für 400 M2, M3 und M4. Hintergrund... [mehr]

  • Da ist was im Busch: "aCar" für Afrika

    Nicht nur jenseits von Afrika sind alternative Antriebe gefragt. Für die ländliche Bevölkerung in armen Regionen aber müssen es spezielle Elektro-Fahrzeuge sein. Mit einem Tesla Model S oder einem BMW i8 würde man im afrikanischen Busch sicher nicht weit kommen. Und genau da setzt das Projekt "aCar" der Technischen Universität München (TUM) an. Das "aCar"... [mehr]

  • Die Kirsche auf der Sahne: Mehr Power fürs Baby-M

    Mit dem 370 PS starken M2 hat BMW ein Ausrufezeichen in der Klasse der Kompaktsportler gesetzt. Und als hätte die M GmbH dem 3,0-Liter-Sechszylindermotor mit TwinPower-Turbo-Aufladung nicht schon genug abverlangt, legt Tuner G-Power jetzt noch eine Schippe drauf und ertüchtigt den Baby-M auf 301 kW/410 PS - die Kirsche auf der Sahne. Das maximale Drehmoment steigt... [mehr]

  • Erster 48-Volt-Hybridantrieb für Renault

    Das erste 48-Volt-Hybridantrieb in Serienfahrzeugen ist jetzt startklar: Möglich macht dies Technik-Konzern Continental, der künftig je eine Diesel-Variante der neuen Renault-Modelle Scénic und Grand Scénic mit seinem "Hybrid Assistent" ausrüstet. Continental bezeichnet diese Technik als kosteneffiziente Lösung, um Kraftstoffverbrauch und Abgas-Emissionen zu... [mehr]

  • Neue Sportversion des Kia Soul

    Kias Crossover-Modell Soul wird robuster und markanter. Dank eines modifizierten Kühlergrills und eines Unterfahrschutzes in Metall-Optik vorne wie hinten sowie neuen Zweifarb-Lackierungen wird der SUV-Charakter des Soul betont. Neu sind auch eine 150 kW/204 PS starke Sportversion, der Spurwechsel-Assistent mit Toter-Winkel-Erkennung und der Querverkehrwarner. Das... [mehr]

  • Neuer Seat Leon: Aussehen nicht verändert - nur unterstrichen

    Seat summt vor Freude: Der Leon hat sich zum Verkaufsschlager entwickelt, und der kürzlich neu ins Programm genommene Ateca füllt seit seinem Verkaufsstart die Auftragsbücher mit einem Tempo, wie es die spanische Marke zuvor bei keinem Modell erlebt hat. Um dem Leon, der seit rund drei Jahren gebaut wird, jetzt nicht den Schwung zu rauben, fährt er ab Januar 2017... [mehr]

  • Neues Parksystem soll Zeit und Geld sparen

    Nichts weniger als eine Revolution beim Parken versprechen sich der Versicherer AXA und das Kölner Startup evopark von ihrem neuen Parksystem. Teilnehmer an cleverPARKEN finden laut der Erfinder ab sofort schneller und einfacher freie Parkplätze in der Innenstadt, können ohne Ticket in Parkhäuser ein- und ausfahren und bargeldlos bezahlen. Nötig dazu sind... [mehr]

  • Nissan: Freistrom für alle rund um die Uhr

    "Freistrom für alle" lautet das Motto bei Nissan, einer der wegweisenden Automarken in Sachen Elektromobilität: Der japanische Hersteller betreibt gemeinsam mit Partnern wie den eigenen Händlern, Energie-Unternehmen und Kommunen heute bundesweit bereits mehr als 60 Schnell-Ladestationen, an denen Autofahrer unabhängig von der Marke und kostenlos ihren Stromer... [mehr]

  • So kriegen Autos ein dickes Fell

    Ohren zu und durch: Das denken häufig Besitzer von Fahrzeugen aus einer Zeit, als Absorption und Dämmung beim Autobau noch Fremdworte waren. Doch diesen Menschen kann geholfen werden, bevor sie sich ein Hörgerät kaufen müssen. Mit den Produkten der Marke Thinsulate bietet der US-Konzern 3M der Automobilindustrie ein Absorptionsmaterial, das Geräusche erheblich... [mehr]

  • Sparen bei der Autoversicherung

    Mit einem Wechsel der Kfz-Versicherung zum Jahresende lässt sich viel Geld sparen. Aber auch jedes Tarifmerkmal, das verändert wird, kann erheblich niedrigere Beiträge verursachen. In einer Beispielrechnung des Vergleichsportals Check24 etwa kamen durch die Aktualisierung von neun von mehr als 50 Merkmalen im Schnitt 1.304 Euro Ersparnis zusammen. Klar ist: Der... [mehr]

  • Triumph Bonneville Bobber: Cooler geht's nicht

    Triumph lässt es rocken: Mit der Bonneville Bobber haben die Briten das ihrer Meinung nach "definitiv coolste Serien-Custombike" der Marke enthüllt. Vom Fahrwerk in Starrrahmen-Optik über Speichenräder bis hin zur scheinbar frei schwebenden Einzelsitzschale wurde eine dicke Portion des Bobber-Stils der 1950er-Jahre in den Neuling eingebaut. Angetrieben wird die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Würth Industrie Service

    29 Bürgermeister schauten vorbei

    Anlässlich einer Bürgermeisterfortbildung in Bad Mergentheim haben vor kurzem insgesamt 29 Bürgermeister aus Baden-Württemberg die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG im Industriepark Würth besucht. Sie sind Teilnehmer eines Führungsseminars der Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg. Die Verwaltungsschule in Stuttgart gehört zum Gemeindetag... [mehr]

  • In der Buchhandlung Moritz und Lux Bettina Baltschev präsentiert am 24. Oktober ihr neues Buch

    Amsterdam, Querido und deutsche Exilliteratur

    Die Kulturwissenschaftlerin Bettina Baltschev stellt am Montag, 24. Oktober, ihr neues Buch "Hölle und Paradies" über Amsterdam, den Querido Verlag und die deutsche Exilliteratur in der Bad Mergentheimer Buchhandlung Moritz und Lux vor. Beginn ist um 19.30 Uhr. Moderiert wird die Veranstaltung von Beatrice Faßbender. "Hölle und Paradies" - zuweilen liegen die... [mehr]

  • "Liberaler Stammtisch" Freie Demokraten befassten sich mit den umfangreichen globalen Flüchtlingsströmen

    Experten stellen gesamte Entwicklungshilfe in Frage

    Die rege Teilnahme am "liberalen Stammtisch" des FDP-Ortsverbandes Bad Mergentheim sowie das Dabeisein von Bundestagskandidatin Carina Schmidt zeigte einmal mehr die Aktualität des gewählten Themas. Das Hauptthema befasste sich mit den umfangreichen globalen Flüchtlingsbewegungen. Neben den Flüchtlingsströmen aus Syrien, Irak und Afghanistan stand vor allem der... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim Erfolgreiches Konzept für Kinder von Ausländern ohne ausreichende Deutschkenntnisse

    Integration gelingt, wenn sie früh beginnt

    "Integration ausländischer Schüler ohne ausreichende Deutschkenntnisse am Gymnasium in Baden-Württemberg" lautet der Titel eines Projektkonzeptes. Bad Mergentheim. Das Deutschorden-Gymnasium (DOG) ist seit 2015 als einziges Gymnasium in der Region Main-Tauber, Hohenlohe und Schwäbisch-Hall an dem Projekt beteiligt. Damit ist das Bad Mergentheimer Gymnasium im... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Projekt mit Bernd Schepermann

    Kreativer Kurs

    Martin Schongauer hat die Bibel im 15. Jahrhundert illustriert, Gustave Doré im 19. Jahrhundert, Marc Chagall, Otto Dix, Salvador Dalí arbeiteten im 20. Jahrhundert an ihren Bibelillustrationen - jeder fand seine ganz persönliche Bildsprache, die Botschaft des Texts zu transportieren. Alle fünf Künstler sind aktuell mit Werken in der Sonderausstellung "Botschaft... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Betreuung von Flüchtlingen wird gestärkt

    Michael Schnitzler ist neuer Integrationsbeauftragter

    Michael Schnitzler ist seit 17. Oktober Flüchtlings- und Integrationsbeauftragter der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim. BAD MERGENTHEIM. Mit der neu geschaffenen Teilzeit-Stelle (50 Prozent) will die Stadt einen weiteren Beitrag dazu leisten, dass das Miteinander von Einheimischen und Flüchtlingen in allen Bereichen des Stadtlebens gelingt.Zeitweise in Afrika... [mehr]

  • Wachbacher Friedhof Kreuz von 1588 vor Verfall bewahrt

    Sandstein-Denkmal erstrahlt in neuem Glanz

    Im Rahmen der 200-Jahr-Feier des Friedhofes im vergangenen Jahr stellte man fest, dass das Kreuz aus rotem Sandstein sehr schadhaft ist und wohl kaum einen starken Winter übersteht. Deshalb wurde die Stadtverwaltung informiert, dass das Kreuz unbedingt restauriert werden müsste, um es vor dem Verfall zu bewahren. Sehr erfreulich ist nun, dass die gelungene... [mehr]

  • TÜV Süd bietet Infoabend

    Schnell zurück zum Führerschein

    Führerschein weg? Mit einer frühzeitigen und passenden Beratung bekommen Betroffene ihren Schein schneller zurück. Dabei kommt es auf sachliche aber auch individuelle Informationen an. Diese gibt es bei einem kostenlosen Infoabend der TÜV Süd Pluspunkt GmbH in Bad Mergentheim aus erster Hand. Ob Alkohol, Drogen oder ein übervolles Punktekonto in Flensburg die... [mehr]

  • Nachruf Egon Kaltenbach im Alter von 75 Jahren gestorben

    Viele Verdienste erworben

    Er hat in seinem Leben auf vielen Ebenen seine Kraft und seine Erfahrungen für das Gemeinwohl eingebracht und ist jetzt mit 75 Jahren nach längerer Krankheit gestorben: Egon Kaltenbach. Sein Tod hinterlässt in vielen Vereinen manche Lücke. Als langjähriger aktiver Sänger gehörte er zu den tragenden Säulen des örtlichen Gesangvereins, in dem er sich ebenso... [mehr]

Bezirksoberliga Unterfranken

  • Fussball

    Bezirksoberliga Unterfranken: Der 9. Spieltag

    FC Külsheim IISG Reicholzheim/Dörlesberg II2:41.(1)FC Hundheim/Steinbach II962134:10202.(2)SSV Urphar/Lindelbach962126:11203.(3)SV Nassig III962122:7204.(4)SV Schönfeld952217:10175.(5)SG Boxtal/Mondfeld II944123:12166.(6)TSV Kreuzwertheim II943218:12157.(7)TSV Wenkheim II943213:11158.(8)SG Kembach/H./Dertingen II941416:18139.(9)FC Eichel II930617:20910.(10)FC... [mehr]

Boxberg

  • Kalenderteam Neues Werk "Assamstadt - sou wor's ämoäl"

    Alte Steine zum Sprechen gebracht

    Das Kalenderteam der Brauchtumsgruppe des Heimat- und Kulturvereins Assamstadt präsentiert für das Jahr 2017 wieder einen Kalender speziell für Assamstadt, in dessen Mittelpunkt in erster Linie Bilder von alten historischen Gebäuden und einigen geschichtsträchtigen religiösen Kleinoden stehen, die in der Vergangenheit für Assamstadt von großer Bedeutung waren... [mehr]

  • Im Gewann "Hinter dem Dorf"

    Einbruch in zwei Maschinenhallen

    Unbekannte Diebe machten sich zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, an zwei Maschinenhallen in Krensheim im Gewann "Hinter dem Dorf" zu schaffen. Das Vorhängeschloss, welches eine der Hallen verschloss, brachen sie auf und gelangten so ins Innere. Sie entwendeten einen Oberlenker und zwei Zapfwellen im Gesamtwert von zirka 600 Euro. In die zweite,... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde 29 Teilnehmer begingen ihre Jubelkonfirmation

    Frieda Hettinger feierte vor 75 Jahren

    Eine große Gruppe von insgesamt 20 Jubelkonfirmanden kam am vergangenen Sonntag in Wölchingen zusammen, um ihr Konfirmationsjubiläum zu feiern und ihrer 50 Jahre, 60 Jahre, 65 Jahre, 70 Jahre oder gar 75 Jahre zurückliegenden Konfirmation zu gedenken. Zur goldenen Konfirmation (konfirmiert 1966) kamen: Ingrid Boxberger (geb. Gerner), Heidi Knies (geb. Blesch),... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Chor "Akzente" sang im Gottesdienst

    Konfirmanden erzählten von ihren Vorstellungen

    Der Chor "Akzente" aus Neunstetten unter der Leitung von Simone Preiszig sang am Sonntag im Gottesdienst in der evangelischen Kirche Schwabhausen.KonfirmandenvorstellungHatten sich die Schillingstädter Konfirmanden kurz zuvor in Schillingstadt vorgestellt, war es jetzt an den neuen Schwabhäuser Konfirmanden, sich der Gemeinde offiziell zu zeigen. Sie erzählten,... [mehr]

Buchen

  • "Heddemer Gschichtli" Eine wahre Begebenheit eines Hettingers beim Wendelinusfest in Hollerbach / Festgehalten von Willi Kirchgeßner

    "Die unterbrochene Wallfahrt" hatte schlimme Folgen

    Viele katholischen Pfarrgemeinden feiern neben dem Fest ihrer Kirchenpatrone auch Feste der Ortsheiligen. So auch in Hollerbach, der einstigen Mutterkirche des Odenwalds, wird seit alters her am 20. Oktober das Fest des Heiligen Wendelinus festlich begangen. Viele Gläubige aus den umliegenden Gemeinden kamen nach Hollerbach um Schutz und Segen fürs Vieh, Haus, Hof... [mehr]

  • Polizeibericht Diebe griffen in Eberstadt und Seckach zu

    Auf Pferdekoppeln aktiv

    In Eberstadt und Seckach haben Unbekannte in den vergangenen Tagen Gegenstände von Pferdekoppeln gestohlen, wie die Polizei gestern mitteilte. Ein Pkw-Anhänger, der als Tränke auf einer Weide im Gewann Bofsheimerberg in Eberstadt fungierte, entwendeten die Täter vermutlich zwischen dem späten Freitagabend und Samstagmorgen. Einen Erdungsstab für ein... [mehr]

  • "So oder so ist das Leben"

    Chanson-Abend am Samstag in Buchen

    Nach der ausverkauften und erfolgreichen Premiere des Chanson-Abends "So oder so ist das Leben" von Ann-Kathrin Schneider gibt es am Samstag, 22. Oktober, eine weitere Aufführung im Buchener Joseph-Martin-Kraus-Saal (St. Rochus-Straße 8). Ann-Kathrin Schneider singt über unterschiedliche Frauentypen und deren Lebensweisen. Zu Gehör bringt sie sehnsuchtsvolle und... [mehr]

  • Förderverein der Stadtkapelle Weiter wird auf den bewährten Vorstand gesetzt / Jubiläumsjahr 2018 schon fest im Blick

    Die Nachwuchsarbeit vortrefflich unterstützt

    Der Förderverein der Stadtkapelle Buchen setzt auch weiterhin auf sein bewährtes Vorstandsteam. Die zahlreich zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung am Dienstag im Hotel "Prinz Carl" erschienenen Mitglieder bestätigten dabei sowohl den Vorsitzenden Dr. Achim Brötel als auch seinen Stellvertreter Volker Henn einstimmig für weitere vier Jahre in ihren Ämtern.... [mehr]

  • In Streit geraten

    In einem Flüchtlingswohnheim in der Eberstadter Straße in Buchen haben sich am späten Dienstagabend zwei Männer gestritten. Der Sicherheitsdienst informierte die Polizei über die Auseinandersetzung, bei der sich offenbar eine größere Zahl von Mitbewohnern eingemischt hatte. Vor Ort trafen die Beamten die zwei 30 und 22 Jahre alten Kontrahenten an. Die... [mehr]

  • Vorsitzende des Bezirks 7 tagten Delegierte mühten sich erfolglos um die Behebung und Lösung ihres Problems

    Kein Nachfolger für Ruth Schöyen

    Rege Aktivität entwickeln zwar alle im Neckar- Odenwald-Kreis und im Kreis Miltenberg ansässigen Ortsgruppen des Bezirks 7. Doch nachdem die bisherige Vorsitzende Ruth Schöyen , Miltenberg, dieses Amt bei der letzten Sitzung der Vorsitzenden des Bezirks in Buchen nach zehn Jahren den Vorsitz abgab, ließ sich weder eine Nachfolgerin noch ein Nachfolger finden.... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Peugeot-Fahrer legt Vollbremsung hin

    Einen Lkw-Fahrer sucht die Polizei Buchen nach einem Unfall am Montagmorgen. Auf der Landesstraße 582 fuhr ein 22-Jähriger gegen 5.50 Uhr mit seinem VW Golf von Eberstadt in Richtung Buchen. Auf einer Gefällstrecke setzte er in einer unübersichtlichen Rechtskurve zum Überholen eines vorausfahrenden Lasters an. Der 31-jährige Fahrer eines entgegenkommenden... [mehr]

  • "Ab in den Süden" Turbulente Comedy-Show mit vielen bekannten Melodien kommt am 27. Oktober in die Stadthalle Buchen

    Schlager und Hits wie am Fließband

    50 der beliebtesten deutschen Schlager und Hits gesungen von sechs Musicalstars, verpackt in eine turbulente Comedy-Show. Das gibt es am 27. Oktober in Buchen. Buchen. Es passiert nicht jeden Tag, dass namhafte Musical-Stars in der Stadthalle Buchen auf der Bühne stehen. Am Donnerstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr kommen sogar sechs von ihnen und geben fünfzig der... [mehr]

Fechten

  • Fechten Deutsche Junioren-Degenfechter gewinnen Weltcup in Riga / Zwei FC'ler in der Mannschaft

    Bärenstarker Rico Braun

    Nach den ersten nationalen Turnieren für die Herrendegen-Fechter bei den Junioren ging es für den deutschen Nachwuchs nach Lettland. In Riga traf sich die Junioren-Weltelite zum Weltcupturnier. Mit Andre Hoch, Lukas Knechtl, Maximilian Mésàrosz, Rico Braun und Samuel Unterhauser machten sich gleich fünf Tauberbischofsheimer auf nach Riga. Wie nahe die... [mehr]

FN-Reise

  • Prächtige Bürgerhäuser und pure Natur in Sterzing

    Die Ferienregion südlich des Alpenhauptkammes um Sterzing lassen viele Urlauber auf ihrem Weg in den Süden einfach links liegen. Ein Fehler, sie wich bei einem Besuch der Fuggerstadt und ihrer Umgebung herausstellt.

Fussball

  • FussballFußballkreis Tauberbischofsheim A-Junioren-Kreispokal HalbfinaleSG Schönfeld - SV Nassig n.V. 1:3 TSV Assamstadt - SG Lauda/Grünsf./Wittigh. I 2:3B-Junioren-Kreispokal HalbfinaleSG Nassig/Sond. II - SG Hundheim/St./Küls./Rei. 1:2 SG Nassig/Sonderriet I - FV Lauda 4:3C-Junioren-Kreispokal HalbfinaleSG Brehmbachtal - SG Umpfertal 0:6 SV Nassig I - FV Lauda... [mehr]

Fußball

  • Fechten Nachwuchsfechter des FC Tauberbischofsheim lassen in vielen Disziplinen aufhorchen

    Für Nele Eifler ist das EM-Ticket greifbar

    Die Landesmeisterschaften der Säbel-Junioren wurden in Eislingen absolviert. Da es in Baden-Württemberg einige Vereine gibt, die auch in Deutschland vorn mitfechten, hatte das Turnier also ein sehr ordentliches Niveau. Die noch bei den Kadetten startberechtigten Victoria Ehresmann und Laura Breitkreutz kämpften sich in der Junioren-Konkurrenz bis ins Viertelfinale... [mehr]

  • Fußball "Rothosen" rechnen mit ausverkauftem Stadion

    Verstärkte Kontrollen angekündigt

    Für das Zweitliga-Heimspiel des FC Würzburger Kickers am morgigen Freitagabend (Anstoß: 18.30 Uhr) gegen den Karlsruher SC sind nur noch wenige Restkarten an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticket-Shop zu haben. Die Rothosen rechnen mit einer ausverkauften "Flyeralarm-Arena". Die Tageskassen öffnen am Freitag bereits um 16.30 Uhr. Aufgrund der... [mehr]

  • Fußball Die Würzburger Kickers freuen sich aufgrund des super Saisonstarts im morgigen Heimspiel gegen den Karlsruher SC auf große Kulisse / Traut im Kader?

    Zweite Reihe gegen die Zufriedenheit

    Mit satten 17 Zählern nach nur neun Spieltagen zeigt sich das Punktekonto des FC Würzburger Kickers recht opulent gefüllt. Doch weiterhin spucken die FWK-Protagonisten am Dallenberg keine großen Töne, weiter kommt der Aufsteiger recht devot daher - auch vor dem morgigen Heimspiel gegen den Karlsruher SC um 18.30 Uhr, der ganz und gar nicht gut in die... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat Gremium beschloss einmütig die Aufstellung des Bebauungsplans "Gartenweg"

    Boden für Erweiterung des Supermarktes bereitet

    Von 600 auf 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche: Die geplante Erweiterung des Supermarktes gewährleistet die adäquate Versorgung der Einwohner. Grünsfeld. "Es geht darum, den Standort zu sichern": Dieser Aussage von Bürgermeister Joachim Markert und Hauptamtsleiter Heinz Ulzhöfer schlossen sich die Mitglieder des Gemeinderates vorbehaltlos an, weshalb die... [mehr]

  • Lions Club Defibrillator für Eingangsbereich der Volksbank-Filiale finanziert

    Entscheidende Hilfe bei Herzstillstand

    Lebensrettung leicht gemacht: Wenn plötzlich das Herz stillsteht, ist schnelle Hilfe gefragt. Am einfachsten geht das mit einem Defibrillator. Ein solches Gerät befindet sich dank der Initiative des Lions Clubs und des Deutschen Roten Kreuzes ab sofort im Eingangsbereich der Volksbankfiliale. "Die Zeit ist entscheidend", betonte Wolfgang Zöller. Der... [mehr]

  • Wasser und Abwasser

    Wasserzins bleibt gleich

    Alle zwei Jahre sei man gehalten, den neuesten Stand zu berücksichtigen und dabei auf diesem Sektor keinen Gewinn zu erzielen beziehungsweise hier auszugleichen, schickte Stadtkämmerin Marina Maag voraus, als es am Dienstag in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates darum ging, die Beitrags- und Gebührenkalkulation für Abwasser und Wasser zu billigen sowie... [mehr]

Hardheim

  • Am Flughafen Horst Bernhard bekam nicht nur einen Schlepper aus Tauberbischofsheim vor die Linse, sondern auch den Jet, der den Namen der Fechterstadt trägt

    "Giganten der Lüfte aus der Nähe erlebt"

    Wer gern fotografiert, kennt ein unausgesprochenes Gesetz: Über die besten Motive entscheidet oft kein Geringerer als der berühmt-berüchtigte "Kommissar Zufall". Hardheim/Tauberbischofsheim. So auch bei Horst Bernhard aus Hardheim, der mit seinem Team zwecks Werbeaufnahmen und -filmen für die Tauberbischofsheimer Firma Trepel Airport Equipment (TAE) zum Münchner... [mehr]

  • Badische Landesbühne Auftakt der neuen Spielzeit in Hardheim am 10. November mit Thomas Manns "Buddenbrooks"

    Niedergang einer Familie thematisiert

    Die Badische Landesbühne eröffnet die Spielzeit 2016/2017 in Hardheim am 10. November um 19.30 Uhr in der Erftalhalle mit Thomas Manns "Buddenbrooks" in der Bühnenfassung von John von Düffel. In der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Buddenbrook ist jegliches Handeln wirtschaftlichen Prinzipien unterworfen. Konsul Jean und Frau Betsy verlangen von ihren Kindern... [mehr]

  • Entenrennen

    Preise warten auf die Gewinner

    Folgende Rennlizenzen mit den folgenden Startnummern (aufsteigende Reihenfolge, Angaben ohne Platzierung/diese ist beim BdS hinterlegt) haben beim Entenrennen im Rahmen des Wendelinusmarktes einen Preis gewonnen: 13, 14, 17, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 52, 56, 60, 68, 150, 161, 191, 195, 205, 207, 216, 219, 238, 239, 240, 241, 247, 251, 325, 326, 332, 334, 340, 349,... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Windenergie Langenburger Gemeinderat sah sich unter zweifachem Druck / Einverständnis zum Bau von 13 Windrädern erteilt / Anzahl der Anlagen begrenzt / "Nachverdichtung" ausgeschlossen

    Eine Pro-Abstimmung ohne echte Wahl

    Die Langenburger Stadträte sind bei der Entscheidung über den Windpark im Brüchlinger Wald großem Druck von oben und von unten ausgesetzt gewesen. Langenburg. "Sandwich-Position" nennen Manager eine für die Entscheider äußerst unangenehme Situation: Bei ihrer Entscheidungsfindung sind sie sowohl Druck von oben als auch von unten ausgesetzt - und jeder... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Delegierte blicken bei Jahreshauptversammlung des Burgberg-Tauber-Gaus auf arbeitsreiches Jahr zurück

    Mit Maria Göllinger Nachfolgerin für scheidenden Kassenwart gefunden

    Auf ein ausgefülltes Wanderjahr blickten die Delegierten bei der Hauptversammlung des Burgberg-Tauber-Gaues zurück. Der Schwäbische Albverein hat in den Altkreisen Crailsheim und Bad Mergentheim auch 2016 wieder Wanderungen auf hohem Niveau angeboten. Im Vorprogramm führte Museumsleiter Roland Jakel die Gau-Mitarbeiter durch das Schulmuseum Hengstfeld. Sehr... [mehr]

  • Bausparkasse

    Peter Magel neu im Vorstand

    Peter Magel wurde vom Aufsichtsrat der Bausparkasse Schwäbisch Hall in den Vorstand der größten deutschen Bausparkasse berufen. Der 54-jährige Magel tritt sein Amt voraussichtlich zum 1. September 2017 an. Er soll künftig das Vertriebsressort leiten und damit Gerhard Hinterberger (62) nachfolgen, der Ende kommenden Jahres nach über 37 Jahren Zugehörigkeit zur... [mehr]

Külsheim

  • Austausch 23-köpfige Delegation aus Külsheim besuchte die ungarische Partnerstadt Pécsvárad

    Freundschaft weiter ausgebaut

    Dass Freundschaft auch über viele Kilometer hinweg gepflegt werden kann, zeigte nun der Besuch einer Külsheimer Delegation in Ungarn. Külsheim. Die Partnerschaft zwischen den Städten Külsheim und Pécsvárad in besteht seit 1992. Die Freundschaft wird auch bei gegenseitigen Besuchen gelebt, die alle zwei Jahre erfolgen. Nun haben 23 Külsheimer ihre ungarischen... [mehr]

  • Historie Experte ordnet Freudenberg zwischen Würzburg, Wertheim und Baden ein

    Main hatte von jeher große Bedeutung

    War die Stadt einst würzburgisch, wertheimerisch, oder badisch? Dieser Frage nach der Identität Freudenbergs ging Dr. Gerrit Himmelsbach vom Archäologischen Spessart Projekt (ASP) im Spessart Bund am Dienstag nach. In seinem unterhaltsamen Vortrag betrachtete er das Thema aus historischer Sicht, ohne dabei Jahreszahlen abzuarbeiten. Zugleich stellte er die... [mehr]

  • Verkehrstraining Grundschüler üben Busfahren

    Sicher nach Hause kommen

    45 Erstklässer der Grundschule Kreuzwertheim und ihre Lehrerinnen Frau Jaklin und Frau Erbshäuser machten kürzlich in zwei Gruppen mit Frau Träger-Wiener auf Gefahrensuche beim Schulbusfahren. Und es gibt da eine ganze Menge an Gefahren. Das sahen die Kinder schon gleich als Busfahrer Achim in die Haltestelle einbog: Ganz schön groß, so ein Bus und ganz schön... [mehr]

Kultur

  • Geburtstag Die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek wird heute 70 Jahre alt

    "Abwesend, aber präsent"

    Die höchste literarische Auszeichnung hatte sie zutiefst verschreckt. "Ich verspüre eigentlich mehr Verzweiflung als Freude", sagte Elfriede Jelinek 2004 zur Verleihung des Literaturnobelpreises. Ihre Reaktion war der Rückzug aus der Öffentlichkeit - kaum Interviews, keine Talk-Shows, kein Platz auf Podien. Auch zum 70. Geburtstag der scheuen österreichischen... [mehr]

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Comedian Abdelkarim am 14. November zu Gast

    Geschichten aus dem Leben

    Erstmals tritt der Comedian Abdelkarim beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal in der Blumenstr. 5 (hinter dem Rathaus) auf. Am Montag, 14. November, um 20 Uhr präsentiert er dort sein aktuelles Programm "Zwischen Ghetto und Germanen". Abdelkarim ist geboren und aufgewachsen in der Bielefelder Bronx. Klingt nach reichlich Zündstoff, ist aber vermutlich das... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kulturschock "Beisser" und "Impala Ray" am 22. Oktober live

    Amerikanischer "Bayfolk" trifft bayerische Folklore

    Im Kulturschock in Königshofen findet am Samstag, 22. Oktober, ab 21 Uhr das erste Konzert im neuen Herbstprogramm statt. Gleich zwei Bands aus Bayern werden am Start sein. Den Anfang macht das PowerPop-Trio "Beisser". Bei "Beisser" gibt es keinen unnötigen Firlefanz, dafür aber einen kompakten Bandsound, der manchmal nach "The Police", manchmal nach Bilderbuch... [mehr]

  • Jubiläumskonzert "Young Voices" feierten mit dem Programm "Lieder über die Liebe und andere Verbrechen" im Laudaer Rathaussaal 20. Geburtstag

    Der Spaß am Singen ist ansteckend

    Mit "Liedern über die Liebe und andere Verbrechen" feierte der Chor "Young Voices" im komplett gefüllten Rathaussaal in Lauda bei einem Jubiläumskonzert seinen 20. Geburtstag. Lauda. Nach Begrüßung durch die Vorsitzende Irene Fischer berichtete Jutta Mark über die vergangenen zwei Jahrzehnte der Vereinshistorie. Der Chor wurde 1996 in Lauda von Sängerinnen und... [mehr]

  • Städtefreundschaft Denkmaleinweihung im ungarischen Paks am 5. November geplant

    Erinnerung an Aussiedlung

    Seit fast 30 Jahren pflegt die Stadt Lauda-Königshofen eine Städtefreundschaft nach Ungarn: Paks (mit dem Stadtteil Kimling) befindet sich etwa einhundert Kilometer südlich von Budapest und liegt malerisch am Ufer der Donau. Zahlreiche Ungarndeutsche von dort wurden nach dem Zweiten Weltkrieg kollektiv nach Deutschland ausgesiedelt und fanden in den einzelnen... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Zwei Veranstaltungen beschäftigten sich mit der Partizipation von Eltern und Schülern am Schulalltag

    Gemeinsam ein gutes Umfeld für erfolgreiches Lernen schaffen

    Das Martin-Schleyer-Gymnasium (MSG) in Lauda-Königshofen ist mit zwei großen Veranstaltungen ins neue Schuljahr gestartet, die sich im Kern mit der Partizipation von Eltern und Schülern am Schulleben beschäftigten. Dabei nehmen Information, Verständnis und Kooperation einen hohen Stellenwert ein. Zum einen gehe es darum das Leitbild des MSG, Schule als... [mehr]

  • Benefizkonzert Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim spielte zugunsten der Bürgerstiftung in der voll besetzten Stadthalle

    Mitreißende Musik für guten Zweck

    Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim gab ein grandioses Konzert in der Laudaer Stadthalle. Der Erlös von rund 7000 Euro ging an die Bürgerstiftung. Lauda-Königshofen. Einen Leckerbissen der besonderen musikalischen Extraklasse servierte am Dienstagabend das Heeresmusikkorps Veitshöchheim bei einem von den FN unterstützten Benefizkonzert zu Gunsten der... [mehr]

  • Kulturcafé

    Öffnungszeiten geändert

    Seit einem Jahr besteht bereits die Möglichkeit, jeweils mittwochs das Kulturcafé zu besuchen. Gemeinsam mit Flüchtlingen können die Gäste hier bei Tee oder Kaffee den Abend verbringen und sich unterhalten. Auch Gesellschaftsspiele stehen bereit. Dieses Angebot soll zur alternativen Freizeitgestaltung und zur Integration beitragen. Sogar in den Ferien konnte das... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Gruppe der Klassen 6 bis 10 nahmen an einem Workshop beim SWR teil

    Schüler produzierten eine eigene Radiosendung

    Musik und Radio begleiten uns täglich - im Auto, bei der Arbeit oder zu Hause. Doch wie entsteht eigentlich eine Radiosendung? Das durfte eine Schülergruppe der Klassen sechs bis zehn der Gemeinschaftsschule Lauda-Königshofen selbst ausprobieren. Mathias Grimm, der den Workshop von Seiten des SWR gemeinsam mit der Technikerin Tine Rotter betreute, informierte die... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Tischtennis Schlagerspiel der Bezirksliga Ost in Külsheim

    Die höchste Hürde für den TTC Schefflenz/Auerbach

    Fünf Partien stehen für das Wochenende in der Tischtennis-Bezirksliga Ost auf dem Spielplan. Bereits am morgigen Freitag messen sich die zweiten Garnituren des SV Adelsheim und des BJC Buchen, während beim FC Külsheim II die zweite Mannschaft aus Niklashausen erwartet wird. Das Topspiel der Liga findet am Samstag statt, wenn der Spitzenreiter FC Külsheim I... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Squash Zwei ganz schwere Auswärtsspiele warten auf den 1. SRC Taubertal

    Die Bad Mergentheimer hoffen insgeheim auf zwei Unentschieden

    Kein Zuckerschlecken werden die schwierigen Auswärtsspiele des 1. SRC Taubertal in der Squash-Landesliga am kommenden Samstagnachmittag in Nürtingen. Das durch die etatmäßige Nummer eins, Martin Schlett, wieder verstärkte Team wird mit Siggi Götzelmann (zweite Position) und Sven Reiter (Position drei) und Ralf Schneider (auf Platz vier) in Normalbesetzung... [mehr]

  • Football B-Jugend des Bad Mergentheimer Wolfpack ist drittbeste Mannschaft in Baden-Württemberg

    Ein Erfolg für das Geschichtsbuch des Vereins

    Die Wolfpack-Jugend U17 holte sich im Finale um die Landesmeisterschaft in der Kategorie "U17 Bezirksliga" sensationell Bronze und errang damit den höchsten Jugend-Erfolg der Vereinsgeschichte. Fast hätte es gar zu Gold oder Silber reichen können, denn nur knapp unterlag das Team dem späteren Landesmeister Biberach Beavers im Halbfinale. In Pattonville hatte das... [mehr]

  • Fechten Bürkert gewinnt Silber bei Landesmeisterschaften

    International am Start

    Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren in Eislingen hat Anna-Lena Bürkert vom Fecht-Club Würth Künzelsau die Silbermedaille gewonnen. Die 17-jährige musste sich erst im Endkampf Valentina Volkmann vom gastgebenden Verein mit 5:15 Treffern geschlagen geben. Zuvor hatte sie sich im Viertelfinale gegen ihre Vereinskollegin Lisa Hohlfeld... [mehr]

  • Turnen Gute Ergebnisse des Markelsheimer Nachwuchses

    Qualifiziert für die Vorrunde

    In Ingelfingen fand das Gaufinale P- Stufen Mannschaft der Turnerinnen statt. Der TSV Markelsheim nahm mit sechs Mannschaften teil. Die Mannschaft der C-Jugend (zwölf und 13 Jahre) mit Sophia Quenzer, Kimberly Rosinsky, Emma Ehrly und Tatjana Schneider gewann in ihrer Altersklasse souverän und qualifizierte sich zur Landesvorrunde am Samstag, 12. November, in... [mehr]

  • Football Nach zwei Siegen zum Saisonabschluss reckte der Nachwuchs des Deutschen Vizemeisters stolz den Pokal in die Höhe

    Zum dritten Mal in Folge den Titel geholt

    Zum dritten Mal in Folge hat die U17 der Schwäbisch Hall Unicorns die Landesmeisterschaft in der Kategorie "U17 Regionalliga" nach Hall geholt. Zum Saisonabschluss gewann das Team von Head Coach Jan Schreiber gegen Holzgerlingen (21:0) und Mannheim (21:12). Nachdem die B-Junioren der Unicorns gegen Holzgerlingen ihre einzige Saisonniederlage kassiert hatten, hatte... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fechten Die Jüngsten des FC Tauberbischofsheim setzten sich beim TFC-Cup erfolgreich in Szene

    Zahlreiche Podestplätze in Hanau ergattert

    Die Jüngsten des FC Tauberbischofsheim setzten sich in Hanau in Szene. Neue Saison, das gleiche Lied. Die jüngsten Florettfechterinnen und Florettfechter des FC Tauberbischofsheim bringen stets gute Ergebnisse zurück an die Tauber. Dieses Mal aus dem hessischen Hanau. Beim traditionellen TFC Cup gab es wieder einige Podest-Plätze für die Nachwuchsathleten zu... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Atelier Schwab Gruppenausstellung "Love"

    Alles dreht sich um die Liebe

    Die Gruppenausstellung "Love" wird am morgigen Freitag um 19.30 Uhr mit der Vernissage im Atelier Schwab eröffnet. Kuratiert wurde die Schau von Sabine Dehnel. Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung sind Frieda und Götz Bellmann, Sabine Dehnel, Andrea Esswein, Annetta Kapon, Marianna Krueger, Anna Lehmann-Brauns, Petra Mattheis, Marc Peschke, Claudia Schmitz... [mehr]

  • Grunderwerbsteuer Eine Erhöhung des Satzes wird derzeit in der Politik diskutiert

    Dreh an der Steuerschraube bringt Geld

    Vor der Wahl hat grün-rot nochmal kräftig kassiert. Im Main-Tauber-Kreis lag das Aufkommen an Grunderwerbsteuer im Jahr 2015 bei 10,1 Millionen Euro und damit um 4,8 Millionen Euro über dem Aufkommen von 2011 als die Steuer bis November nicht fünf, sondern nur 3,5 Prozent betragen hatte.Kreise profitierenJetzt wird der Griff in die Taschen vor allem junger... [mehr]

  • Gedenkstätte Synagoge Wenkheim Hartwig Behr referierte zum Thema "Denunziation"

    Mit "harmlosen" Sticheleien fing alles an

    Als ersten Beitrag einer Reihe von Vorträgen, die in der Gedenkstätte Synagoge Wenkheim durchgeführt werden, referierte Hartwig Behr aus Bad Mergentheim zum Thema "Denunziation" in den frühen Jahren des Nationalsozialismus. Der Verein "die schuul" lud den Historiker ein, weil er sich nach gründlicher Auswertung zeitgenössischer Artikel und Anzeigen sowie Akten... [mehr]

  • Leserbrief Zum Bericht "Fund jahrzehntelang geheim gehalten" (FN 13. Oktober)

    Position des Fundstücks schon lange bekannt

    In der FN-Ausgabe vom Donnerstag wird von der "Wiederentdeckung" eines Runensteins in einem Waldstück zwischen Uissigheim und Eulschirbenmühle berichtet sowie von diversen Interpretationen seiner Inschrift. Außer von einer persönlichen Wiederentdeckung durch die im Artikel genannten Uissigheimer, kann aber von einer allgemeinen Entdeckung bzw. bisherigen... [mehr]

Mosbach

  • "Fideljo" Mosbach Ignaz Netzer gastiert am 29. Oktober

    Blues, Ragtime und mehr

    Mit der deutschen Bluesgröße Ignaz Netzer kommt am Samstag, 29. Oktober, ein absolutes Highlight der Szene ins "fideljo", das Zentrum für Kultur und Begegnung in der Neckarburkener Straße 18. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der 1956 in Wangen im Allgäu geborene Ignaz Netzer arbeitete neben seiner musikalischen Tätigkeit als... [mehr]

  • Präsentationstag Die Mudauer Glaskünstlerin Jarmila Manko gibt am 22. und 23. Oktober einen Einblick in ihr Schaffen

    Die "Früchte" eines arbeitsreichen Jahres bestaunen

    Es war ein mindestens ebenso arbeitsreiches wie erfolgreiches Jahr für die Mudauer Glaskünstlerin Jarmila Manko: Die "Früchte" daraus wird sie bei ihrem Präsentationstag im Mudauer Atelier am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr der interessierten Bevölkerung vorstellen. Gleichzeitig gibt es druckfrisch den zweiten... [mehr]

  • An der Dualen Hochschule Schüler-Ingenieur-Akademie startete

    Die Technik "begreifen" lernen

    Die Mosbacher Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) ist gestartet: Rund 20 Schüler des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums und des Auguste-Pattberg-Gymnasiums nahmen zum Auftakt an einer Führung durch die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach teil. Zusammen mit ihren Lehrern lernten sie die Labore der Hochschule kennen - und in praktischen Übungen bekamen sie... [mehr]

  • Heimatverein Ausstellung zum Thema "70 Jahre Vertreibung"

    Heimatlose kamen in zerstörtes Land

    Mit der jetzt eröffneten Ausstellung "70 Jahre Vertreibung" will das Heimatmuseum Neckarelz-Diedesheim nicht einfach die Vertreibung dokumentieren, welche die Altkreise Buchen und Mosbach so nachhaltig verändert hat. Die Veranstalter sehen das Thema auch vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen. 15 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene kamen am Ende... [mehr]

  • Tag der Seelischen Gesundheit "Mit der Angst umgehen können"

    Hemmschwellen abbauen

    Schwitzen, Herzrasen, Übelkeit? Angst kann im Körper viele Reaktionen hervorrufen. Und das ist gut so. Denn Angst ist ein gesundes Gefühl, weil sie den Menschen vor Gefahren bewahrt. Doch was ist, wenn die Angst ohne sachlichen Grund auftritt, wenn sie den Alltag des Menschen beherrscht, wenn sie zu einer psychischen Erkrankung wird? Über diese und andere Fragen... [mehr]

  • Arbeitskreis Demographie Mudau Vortrag über "Online-Shoppen"

    Interessante Ausführungen zur "digitalen Gegenwart"

    Die "Digitale Gegenwart" hat viele Gesichter und kaum eines davon ist aus dem Alltag heute mehr wegzudenken. Für die Jugend kein Problem, sie wächst automatisch in diese digitale Denkweise mit all ihren Vorteilen, aber auch Tücken, hinein. Die Berufstätigen der beiden nächste Generationen tun sich etwas schwerer, können aber so manches durch permanente... [mehr]

  • In Donebach Jahrgang 1956 tauschte Erinnerungen aus

    Schifffahrt auf dem Main war ein Höhepunkt

    Der Jahrgang 1956 traf sich am Samstag am Sportheim in Donebach zum Klassentreffen. Zunächst ging es mit zwei Taxibussen nach Großheubach. Dort war das Kloster Engelsberg das Ziel, das gemeinsam besichtigt wurde. Mit dabei war auch der ehemalige Lehrer Siegfried Heilmann. Anschließend stärkten sich alle in der Klosterschenke mit einer kleinen Brotzeit, Kaffee... [mehr]

  • Buchvorstellung

    Tagebuch einer Gefangenschaft

    Die KZ-Gedenkstätte präsentiert in einer Matinee-Veranstaltung (11 Uhr, Seminarraum) am Sonntag, 23. Oktober. ein neues Buch. Es ist durchgehend zweisprachig gehalten, italienische und deutsche Kapitel wechseln sich ab. Der Titel: 598 Giorni/Tage ... Worum geht es? 8. September 1943: Italien verkündet seinen Austritt aus dem Zweiten Weltkrieg. Der 23-jährige... [mehr]

  • Lokalschau Kleintierzüchter aus Dallau präsentierten sich / Vereinsmeister gekürt und Ehrenpreise vergeben

    Viele Spitzentiere wurden gezeigt

    Sein "Schauen-Finale" präsentierte der Kleintierzuchtverein "Elzbachperle" einem breiten Publikum in einer frisch renovierten und mit Gräserstauden und buntem Laub herbstlich dekorierten Halle. Die ansprechend gestaltete Lokalschau strahlte ein Ambiente aus, das allseits bewundert und gelobt wurde. Das gleiche galt für die hervorragenden Tiere, denn die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Modernisierung der Kläranlage Kosten in Höhe von 220 000 Euro entstanden / Tank ermöglicht bessere Lagerung von Fällmitteln

    "Auf dem neusten Stand der Technik"

    Im Rahmen der EU-Richtlinien musste die Kläranlage in Mudau modernisiert werden. Nun steht auf der Anlage ein vier Meter hoher Tank zur Lagerung von Fällmitteln. Mudau. Für rund 220 000 Euro wurde die Mudauer Kläranlage, die circa 90 Prozent der Gemeinde versorgt, nachgerüstet und optimiert. Grund dafür waren die EU-Richtlinien in Sachen Gewässerschutz. Denen... [mehr]

Niederstetten

  • Stadtkirche Trompetenmusik in feierlichem Rahmen

    Einfühlsam trotz hoher Präzision

    Glanzstücke barocker Trompetenmusik wurden den Zuhörern geboten, die am letzten Wochenende den Weg in die evangelische Stadtkirche in Creglingen gefunden hatten. Schon der furiose Auftakt mit dem "Prince of Denmark's March" von Jeremiah Clarke weckte Feststimmung, wirkte wie eine Fanfare. Mit klug zusammengefassten Hinweisen führte Ruth Baum durch das... [mehr]

  • Bücherei im Romschlössle Gerd Friederich liest am 23. Oktober aus seinem historischen Roman "Fräulein Lehrerin"

    Zuerst großen Anfeindungen ausgesetzt

    Über die ersten berufstätigen Frauen im 19. Jahrhundert informiert die Romschlössle-Bücherei im Rahmen einer Autorenlesung mit Gerd Friederich. Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Fräulein Lehrerin" und findet am Sonntag, 23. Oktober, um 19 Uhr im Romschlössle statt. Die Bücherei möchte damit ihre Lesungs-Reihe fortsetzen und auch diesen Herbst bei einer... [mehr]

Ravenstein

  • Qualitätsoffensive des Krautheimer Unternehmens Vier Millionen Euro für modernere und umweltfreundlichere Fahrzeugflotte

    Rüdinger investiert in 40 neue Lkw

    Seit Sommer dieses Jahres stellt die Krautheimer Spedition Rüdinger jede Woche zwei neue Lkw in Dienst. Krautheim. "Insgesamt investieren wir in 25 Sattelzugmaschinen und 15 Motorwagen der Marken Renault, Daimler und Iveco", berichtet Firmenchef Roland Rüdinger. Der Löwenanteil der Fahrzeuge wird zur Erneuerung und Modernisierung der Fahrzeugflotte verwendet,... [mehr]

Regionalsport

  • Motorsport Finale der German-Cross-Country-Serie in Bühlertann / MSC-Pilot Jörg Albrecht feiert den Meister-Titel

    Sitzler sorgt für die große Überraschung

    Zum letzten Mal in diesem Jahr stoppte die Cross-Country-Meisterschaft vor kurzem auf der nur einmal im Jahr befahrbaren MX-Strecke des MSV Bühlertann bei Schwäbisch Hall. Über 700 Fahrer kämpften dort um die letzten Meisterschaftspunkte. Mit dabei die Piloten vom Motorsportclub (MSC) Schefflenz im ADAC. Die zirka sechs Kilometer lange Strecke befand sich wieder... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Wie ein großes Gerüst

    Um eine Rakete ins All zu schießen, braucht man superviel Technik. Eine besondere Rolle spielt dabei die Startrampe. Vielleicht hast du sie schon mal auf Bildern gesehen: Sie sieht aus wie ein großes Gerüst, das beim Start neben der Rakete steht. Manchmal kommen auch mehrere Gerüste zum Einsatz. Eine Expertin erklärt: Solche Rampen sollen die Rakete zum Beispiel... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Jahresrechnung 2015 Kämmerer Bernhard Bach präsentierte dem Werbacher Gemeinderat ein sehr gutes Ergebnis

    Dickes Plus für die Kommune erwirtschaftet

    Zufriedene Gesichter bei Bürgermeister Ottmar Dürr, Kämmerer Bernhard Bach und dem Gemeinderat: Das Ergebnis der Jahresrechnung 2015 ist sehr erfreulich. Sehr ausführlich ging der Kämmerer auf die einzelnen Zahlen ein, die eine Erhöhung des Haushaltsvolumens bedeuten. Statt 10,7 Millionen Euro ergab das Rechnungsergebnis 12,08 Millionen Euro. Neben der... [mehr]

  • Comedy in Werbach "Totales Bamberger Cabaret" zu Gast

    Fränkisch und frech

    TBC - Totales Bamberger Cabaret gastiert mit seinem programm "dAPPen wie wir" am 12. November um 19.30 Uhr in Werbach in der Tauberhalle (Untergeschoss). Für alles gibt's heute eine APP - nur gegen die Dummheit mancher Menschen ist leider noch kein Download gewachsen. Deshalb blickt TBC über den eigenen Tablet-Rand hinaus und knöpft sich mit seiner... [mehr]

  • Karate Mehr als 30 Teilnehmer bei Herbstabschlussprüfungen der Abteilungen des TSV Tauberbischofsheim und des TV Wertheim

    Gürtelprüfung erfolgreich absolviert

    Die Herbstabschlussprüfungen der Karateabteilungen des TSV Tauberbischofsheim und des TV Wertheim begannen direkt nach dem Seminar am 15. Oktober in der Kreisstadt, zu dem mehr als 30 Karateka kamen. Im Anschluss daran stellten sich über 20 von ihnen den strengen Maßstäben einer Prüfung, um das Karatejahr 2016 mit einer neuen Gürtelfarbe abzuschließen. Nicht... [mehr]

  • Martini-Messe Tauberbischofsheim Veranstalter ziehen eine rundum positive Bilanz / Die richtige Mischung geboten

    Messe so gut besucht wie lange nicht

    Sonnig, besucherstark und mit der richtigen Mischung aus Ausstellern, Fahrgeschäften, Unterhaltung und Leckereien. Die Martini-Messe hat sich am Wochenende von ihrer besten Seite gezeigt. Tauberbischofsheim. Die Veranstalter ziehen im Rückblick auf die viertägige Traditionsmesse laut einer Presseerklärung der Stadt Tauberbischofsheim eine rundum positive Bilanz:... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach Viele junge Familien und die Betreuung der Flüchtlingskinder machen den Schritt nötig

    Neue Kitagruppe in der Hauptschule

    Das neue Kinderhaus St. Martin in Werbach wurde erst vor wenigen Monaten eingeweiht. Doch der Kindersegen in der Gemeinde ist so groß, dass man eine weitere Kita-Gruppe im Hauptschulgebäude einrichten will. Werbach. Vier Gruppen haben im Mai das Kinderhaus St. Martin in Werbach bezogen. Insgesamt 70 Plätze für Kindergartenkinder und Krippenkinder hatte die... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Fahrt nach Ostdeutschland

    Reise "auf Luthers Spuren"

    Geschichte und Gegenwart begegneten sich immer wieder bei der Fahrt "Auf Luthers Spuren", die eine Gruppe aus Tauberbischofsheim und Umgebung unter der Leitung von Pfarrer Gerd Stühlinger von der evangelischen Gemeinde in den östlichen Teil Deutschlands führte. Erfurt war die erste Station, und die "Lutherfinderin" dort konnte ihren Gästen die Gestalt des... [mehr]

  • Schulzentrum am Wört

    Spendenaktion für die Tafel ein Erfolg

    Im Zusammenhang mit dem Thema Erntedank, das im Fach Religion thematisiert wurde, nahmen viele Schüler des Schulzentrums am Wört vom 10. bis 14. Oktober an der Sammelaktion für die Tauberbischofsheimer Tafel teil. Über die Woche hinweg konnten diese ihre Spendenartikel vor der ersten Stunde im Büro des Schulsozialarbeiters Attenhauser abgeben. So wurde eine... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenVfB Sennfeld II - Höpfingen-Walldürn II 1:9 TSV Neunstetten - SV Rippberg 9:1 TV Hardheim - Spgg. Sindolsheim 9:2 TSV Oberwittstadt - FC Hettingen II 9:4 1 TSV Neunstetten 3 27:6 6:0 2 TV Hardheim 3 26:12 5:1 3 TSV Oberwittstadt 4 28:26 5:3 4 FC Hettingen II 3 22:15 4:2 5 TTC Korb 3 21:19 3:3 6 Höpfingen-Walldürn II 2 10:10 2:2 7 Spvgg.... [mehr]

  • Tischtennis Spieltag in der Bezirksklasse startet schon morgen

    Spvgg Hainstadt II doppelt gefordert

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim erwartet am Freitag Schlusslicht Niklashausen III die Spvgg Hainstadt II. Am Samstag geht es dann weiter, und es spielen der SV Seckach gegen den TSV Tauberbischofsheim II sowie die Spvgg. Hainstadt II gegen den TSV Assamstadt. SV Niklashausen III - Spvgg Hainstadt II (Freitag, 20 Uhr). Beide Teams agieren... [mehr]

  • Tischtennis Der SV Adelsheim III und der FC Hettingen II bauen in der A- und B-Klasse ihre Führungen weiter aus

    TV Hardheim schiebt sich auf Platz zwei vor

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen ist der TSV Neunstetten nun alleiniger Tabellenführer, nachdem der FC Hettingen II beim TSV Oberwittstadt mit 4:9 unterlag. In der A- und B-Klasse bauten der SV Adelsheim III und der FC Hettingen III ihre Führung weiter aus. Kreisliga Eine klare Angelegenheit war der 9:1-Heimsieg des TSV Neunstetten über den SV Rippberg. Der TSV... [mehr]

Walldürn

  • Ärztevortrag Vorsorgeuntersuchungen standen im Fokus

    "Vorsorge ist nicht die Aufgabe des Arztes"

    "Vorsorge ist besser als heilen" war das Thema des gut besuchten Vortrags des Freundes- und Förderkreises Krankenhaus Hardheim in Walldürn. Als Referenten standen Diplom-Medizinerin Viola Schure und Dr. Frank Schure, Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Rede und Antwort. Laut dem Robert-Koch-Institut gehen nur zehn Prozent der Männer und 55 Prozent... [mehr]

  • Konzert in der Grundschule Blechbläserquintett überzeugte mit Werken und Bearbeitungen berühmter Künstler

    90 Minuten sorgten für Begeisterung

    Viel Applaus erntete die fünfköpfige "Brass-Collection" für ihr Konzert in Walldürn. [mehr]

  • Comedy in der "Zehntscheuer"

    Grenzenloser Wortwitz

    Ohne Fallschirm aufgeschlagen und ungebremst auf die Menschheit losgelassen. Wohin sich auch der Geschmack verirrt, da sind längst die "Fünf Engel für Charlie". Musik ohne Waffen, ohne Krücken, fünf Engelszungen und eine große Klappe. Nicht mehr, nicht weniger. Sing und Unsing, Schrott und Hohn in Text und Ton, kein Blatt vor den Mund, das volle Programm. Auch... [mehr]

  • Landesmeisterschaft im Karate Kinder und Schüler der "Eintracht '93" waren erfolgreich

    Walldürn hat zwei Meister

    Äußerst erfolgreich absolvierte die Sportkarateabteilung der "Eintracht '93 Walldürn" die diesjährige Landesmeisterschaft der Altersklasse Kinder und Schüler des Karateverbandes Baden-Württemberg. Die Abteilung war in diesem Jahr Ausrichter der Meisterschaft in der Nibelungenhalle, die mehr als 200 Einzelstarter und 33 Teams am Start sah.Freude über... [mehr]

  • 1000 Euro Schaden entstanden

    Zeugen zu Unfallflucht gesucht

    Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Dienstag in Walldürn zugetragen hat, sucht die Buchener Polizei. In der Zeit zwischen 10 und 10.15 Uhr hatte eine Frau ihren Mercedes-Benz "Vaneo" auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße abgestellt. Während dieser Zeit fuhr offensichtlich ein Unbekannter beim Ein- oder Ausparken mit seinem... [mehr]

Weikersheim

  • Leserbrief Kindertagesstätten im Blick behalten

    Konzepte hinterfragen

    Die Kindergartenlandschaft ist in Weikersheim vielfältig. Die Stadt bietet eine entsprechende Auswahl zwischen kommunaler, kirchlicher und privater Trägerschaft. Nach unseren Erfahrungen ist es aber sehr wichtig, genau hinzuschauen, wem man sein Kind anvertraut. Pädagogische Konzepte sind dafür entworfen, damit die einzelnen Schwerpunkte sichtbar werden. Darin... [mehr]

  • Kriminalität Hinweise und Tipps

    Polizei warnt vor falschen "Fuffzigern"

    Nachdem am vergangenen Montag in einem Weikersheimer Geschäft mit einem falschen 50-Euro-Schein bezahlt wurde und dies am Dienstag nach der Einzahlung bei einer Bank bei der üblichen Überprüfung bemerkt worden ist, tauchten am Mittwoch weitere drei falsche "Fuffziger" in Creglingen auf. Das Polizeipräsidium Heilbronn warnt vor den Betrügern, die offensichtlich... [mehr]

Wertheim

  • Ausstellung Das Restaurant "Malerwinkel" präsentiert im Rahmen der Reihe "Kreative WertheimerInnen" Fotografien von Gisela Plewe

    "Manikin" auf Erlebnisreise durch die Welt

    Nach mehrjähriger Pause zeigt Gisela Plewe wieder eine Ausstellung mit Fotografien in Wertheim. Sie ist der hölzernen Gliederpuppe "Manikin" gewidmet und dürfte auch Familien mit Kindern ansprechen. Wertheim. Die hölzerne Gliederpuppe "Manikin", deren Proportionen zu Studienzwecken der Anatomie abgeschaut sind, begleitet Gisele Plewe bereits seit geraumer Zeit.... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    18-Jährige übersah 40-Tonner-Sattelzug

    11 500 Euro Sachschaden sind die Bilanz einer Vorfahrtsmissachtung am Dienstag um 7.55 Uhr. Die 18-jährige Fahrerin eines Citroën C 3 wollte von der Unterwittbacher Straße nach links in die Kreisstraße 35 in Richtung Wiebelbach einbiegen. Hierbei übersah die Fahranfängerin einen vorfahrtsberechtigten 40-Tonner-Sattelzug und fuhr diesem in die rechte Seite der... [mehr]

  • "Thüringer Woche" Gulaschkanone ist auch dieses Mal nicht dabei / Spezialitäten und traditionelles Handwerk

    Bratwurst und Co. locken auf den Markt

    Sie hat sich als Ereignis zwischen Michaelis-Messe und Bauernmarkt etabliert und einen festen Platz im Terminkalender erobert. Seit gestern ist auf dem Wertheimer Marktplatz und am Engelsbrunnen wieder "Thüringer Woche". Zum vierten Mal mittlerweile schon und es gibt, stellte Bernd Schuldt, der Vertreter des Thüringer Handwerker- und Gewerbevereins, mittlerweile... [mehr]

  • Tipps für Hobbygärtner Momentan ist die richtige Zeit, um den Garten für den Winter vorzubereiten

    Jetzt die Basis für die nächste Ernte legen

    Der Herbst ist genau die richtige Zeit, um nun den Hausgarten winterfest zu machen. Tipps für Hobbygärtner holten sich die Fränkischen Nachrichten bei Rosa von Alt. Eichel. Die Vorsitzende des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Urphar weiß, wovon sie spricht. Schließlich bewirtschaftet sie schon lange in Eichel ihren Hausgarten. Hier wachsen übers Jahr... [mehr]

  • Freizeit Landschaftsplaner referiert über die Heilkraft der Pflanzen und über das Anlegen eines "Wohnzimmers im Freien"

    Mit dem eigenen Garten eins sein

    Der eigene Garten ist heute für viele Rückzugsort. Landschaftsplaner Michael Maier gab in Külsheim Tipps rund um die Gestaltung. Külsheim. Etwa 80 Zuhörer kamen am Dienstagabend zu einem reich bebilderten Vortrag ins Alte Rathaus in Külsheim. Landschaftsplaner Michael Maier referierte sehr anschaulich zum Thema "Der heilende Garten - Oase für Körper, Geist... [mehr]

Würzburg

  • Zentrum für Aphasie und Schlaganfall Sprachbehinderte Menschen erlernten Umgang mit Smartphone und Tablet / Große Hilfe im alltäglichen Leben

    Training für Sprache und Konzentration

    Dass Margitta Masurek 2009 aufgrund eines Schlaganfalls kein Wort mehr sprechen konnte, merkt man der 57-Jährigen nicht an. Sie spricht heute unauffällig. "Doch manchmal suche ich immer noch länger nach einem Begriff", gibt die Würzburgerin zu. Welche Übungsmöglichkeiten mobile Anwendungen von Applikationen (Apps) für Menschen mit Sprachproblemen bieten,... [mehr]