Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 1. Oktober 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Gemeinschaftsunterkunft Osterburken 15 Flüchtlinge habe es geschafft, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden

    "Arbeit ist der Schlüssel zur Integration"

    Arbeit ist der Schlüssel zur Integration: 15 Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft Osterburken haben es geschafft, in der Region einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden. Osterburken. Wo andernorts noch Pläne zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen geschmiedet werden, wurde in der Gemeinschaftsunterkunft Osterburken schon gehandelt: Mit Hilfe der... [mehr]

  • Engagierter Kommunalpolitiker Heimat- und Erdkunde waren schon immer seine Lieblingsfächer / Gutes Miteinander stets eine Herzensangelegenheit

    Edgar Baier feiert am Sonntag seinen 80. Geburtstag

    Heimat- und Erdkunde waren schon in der Jugend seine Lieblingsfächer und an seinem Interesse für alles, was damit zu tun hat, hat sich bei Edgar Baier auch im Alter von 80 Jahren nichts geändert.Große Verdienste erworbenAm morgigen Sonntag feiert der beliebte ehemalige Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Tätige seinen 80. Geburtstag. Für ihn war ein gutes... [mehr]

  • Ortschaftsrat traf sich Informationen zum Obstbaumschnitt / Vororttermin beim Kinderspielplatz

    Ein kleiner Grillplatz mit Hütte und Bänken soll entstehen

    Zu einem Vororttermin traf sich der Bofsheimer Ortschaftsrat unterhalb des Kinderspielplatzes. Dort stellte Ortsvorsteher Werner Geiger den Platz vor, der für die im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens geplante Erholungsanlage in Form einer kleineren Grillhütte mit einem Grillplatz vorstellte. Die Durchführung der Maßnahme, unter Beteiligung der Gemeinde, soll... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit Im Oktober prüfen viel Werkstätten kostenlos

    Für Licht-Test Termin machen

    Am Abend setzt die Dämmerung immer früher ein, dazu behindern Regen und Nebel die Sicht: Im Herbst nutzen Autofahrer auf ihren täglichen Fahrten wieder häufiger ihr Licht. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Leuchten funktionieren. Im Oktober kontrollieren das Werkstätten, Prüfstellen von Autoclubs wie ADAC oder Auto Club Europa (ACE) sowie... [mehr]

  • Individualisierung Heute Rot, morgen Gelb - wer bei seinem Auto mit der Mode gehen möchte, muss nicht zum Lackierer gehen

    Kleiderwechsel für das Auto

    Die junge Dame steht an der Straße, und ihr Mini begrüßt sie mit einem violetten Dach und einem Herz auf der Tür. Kaum ist sie ausgestiegen, rollt der autonome Kleinwagen weiter, stellt sich für einen jungen Mann bereit und wechselt dabei seinen Auftritt: Jetzt prangen auf dem Dach giftgrüne Streifen, und die Türen ziert ein riesiges "X". "Every Mini is my... [mehr]

  • Ratgeber Geräumig, praktisch, sicher und nicht zu teuer - die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau

    Richtige Wahl des Familienautos

    Gab es für Familien früher oft nur große Limousinen, Kombis und Vans, stehen heute auch noch Crossover-Modelle und SUVs zur Wahl. "Die Wahl des Familienautos ist eine Geschmacks- und eine Geldfrage", sagt Constantin Hack vom ACE Autoclub Europa (ACE). Kombis und Vans böten viele Vorteile für Familien. Hack sieht einen Trend hin zu kompakten SUVs wie Ford Kuga... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Diabetes-Klinik (II) Ein weiteres Mal in der Ärzte- und Klinikliste von "Focus Gesundheit" mit Topbewertungen auf den vorderen Plätzen zu finden

    "Beste Motivation, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen"

    Im weitesten Sinne ist sie zu vergleichen mit den Hauben in der Gastronomie. Die Rede ist vom jährlichen Ärzte- und Kliniken-Ranking von "Focus Gesundheit". In der 2016er-Rangliste hat die Bad Mergentheimer Diabetes-Klinik ihre Spitzenposition verteidigt, und Chefarzt Professor Dr. Thomas Haak gehört einmal mehr zur Riege der Topmediziner seiner Zunft.Zum Wohl der... [mehr]

  • Caritas-Bildungszentrum 22 Pflegeschüler sind in der Großen Kreisstadt in das Berufsleben entlassen worden

    "Ihr seid Vorbild für nachfolgende Generationen"

    Drei Jahre Ausbildungszeit sind für sie zu Ende: 20 Schüler der Klasse 13-16 H des Caritas-Bildungszentums sind jetzt examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger. Zwei weitere sind fortan als Altenpfleger im Einsatz. Viermal stand auf den Abschlusszeugnissen die 1 vor dem Komma. Nina Eck aus Walldürn schaffte sogar die Traumnote 1,0. Drei frisch Examinierte werden... [mehr]

  • Historisches Im 20. Jahrhundert holte sich der Staat zweimal für Kriegszwecke die Glocken aus vielen Türmen

    "Stimme der Kirche" im Schmelzofen

    In seinem 1929 veröffentlichten Bericht über die Zeit des Ersten Weltkriegs schrieb Karl Schnizer, der ehemalige evangelische Stadtpfarrer von Bad Mergentheim: "Für die Erhaltung unserer Glocken haben wir uns lange mit Erfolg gewehrt. Endlich wurde doch die kleinste der 3 (wohl richtig: 4) Deutschordensglocken beschlagnahmt. Sie ist nicht weiter als bis unter das... [mehr]

  • Sonntag, 2. Oktober

    "Teller statt Tonne"

    Der Umgang mit Lebensmitten wird in den letzten Jahren verstärkt in der Öffentlichkeit diskutiert und verfolgt. Häufig geht es dabei aber nur um die Preise. Das Umweltteam der Evangelischen Kirche Bad Mergentheim möchte mit seiner Aktion "Teller statt Tonne" am Sonntag, 2. Oktober, um 18 Uhr zum dritten Mal auf die Vernichtung von Lebensmitteln hinweisen. Aus... [mehr]

  • Altwerden ist nix für Feiglinge

    Isch hab Rücken, isch hab Hals, und isch hab Herz - weißte Bescheid...", formulierte der deutsche Schauspieler und Showmaster Joachim Fuchsberger im Sinne Horst Schlämmers alias Hape Kerkeling und meinte damit, wie es ist, alt zu werden. Als er das sagte - inzwischen ist er zwei Jahre tot - war er 87 und hatte gerade sein zweites Buch übers Altern herausgebracht.... [mehr]

  • "Mergentheim gegen rechts"

    Broschüre bei "Moritz und Lux"

    Die unlängst von der Initiative "Mergentheim gegen Rechts" vorgestellte Broschüre "Organisierte rechte Strukturen zwischen Tauber, Kocher & Neckar" (wir berichteten) ist auch in der Bad Mergentheimer Buchhandlung "Moritz und Lux" erhältlich. Auch hier erfolgt die Abgabe auf Spendenbasis. "Wir nennen den Interessenten die Druckkosten. Was die Leute geben,... [mehr]

  • "Pfad der Menschenrechte" Amnesty-Einsatz für Menschenrechte ist Präventionsarbeit gegen Fluchtursachen

    Ein ganz besonderer Spaziergang im Arkauwald

    Im Rahmen der Heimattage und anlässlich der Publikation über den "Pfad der Menschenrechte" im Buch "Bad Mergentheim - Porträt einer Stadt" rief die Mergentheimer Amnesty-International-Gruppe zum Spaziergang im Arkauwald auf. Vor acht Jahren hatte die Gruppe hier den Menschenrechtspfad eingeweiht. Kurz und knapp fassen 15 Tafeln jeweils paarweise die 30 Artikel der... [mehr]

  • Diabetes-Klinik (I) Bad Mergentheimer Fachkrankenhaus investiert vier Millionen Euro in neue Kantine mit Küche, im Anschluss rund 20 Millionen Euro in Bettenhaus

    Für die weitere Zukunft gut aufgestellt

    Etwa 800 Bundesbürger werden täglich mit der Diagnose konfrontiert, dass sie von Diabetes betroffen sind. In der Kurstadt sieht man sich aber bestens aufgestellt im Kampf um diese Volkskrankheit. Bad Mergentheim. Die Diabetes-Klinik in Bad Mergentheim gehört national wie international zu den renommiertesten Einrichtungen ihrer Branche. Um künftige... [mehr]

  • TC Rot-Weiß Bad Mergentheim Die Besten der Vereinstitelkämpfe im Tennis stehen fest

    Gerd Fliegener lässt sich als doppelter Meister feiern

    42 Spieler der verschiedenen Altersklassen beteiligten sich nach Abschluss der Medenrunde an der Vereinsmeisterschaft des TC RW Bad Mergentheim. Wegen der Vielzahl der Spiele wurde bereits Anfang August mit der Vor- und Zwischenrunde begonnen. Die Halbfinalbegegnungen waren unmittelbar vor dem Finaltag zu bestreiten. Die Meisterschaft war von Fritz Forler bestens... [mehr]

  • St. Bernhard Neues Schulfach für Mädchen an der Bad Mergentheimer Bildungseinrichtung

    KAT heißt das Zauberwort bei den Fünft- und Sechstklässlerinnen

    Hat man an St. Bernhard vor drei Jahren mit dem Fach KoKoMo (Koordination, Kooperation und Motorik) ein zusätzliches Angebot im Rahmen des schuleigenen Jungenbildungskonzeptes geschaffen, folgt nun die Entsprechung aufseiten der Mädchen. Das neue Fach, das in den fünften und sechsten Klassen doppelstündig unterrichtet wird, trägt die Kurzbezeichnung KAT. Die... [mehr]

  • Erforschung des Deutschen Ordens Kommission zur Klausur in der Kurstadt

    Neue und bessere Strategien ausgelotet

    Die "Internationale Historische Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens" ist zu einer mehrtägigen Klausur im Bad Mergentheimer Schloss zusammengekommen. Neben vielen Fachvorträgen aus dem Forschungsbereich Deutscher Orden stand dabei auch ein Empfang im Alten Rathaus auf dem Programm. Dort begrüßte Oberbürgermeister Udo Glatthaar die Teilnehmer aus Wien,... [mehr]

  • Studierendenwerk Heidelberg

    Studentenberatung

    Sommerzeit Adé? - Nicht am Campus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Bad Mergentheim: Pünktlich zu Semesterbeginn setzt das Studierendenwerk Heidelberg mit einem Grillfest sommerliche Akzente. Am Mittwoch, 5. Oktober, macht die Hochschulgastronomie des Studierendenwerks Heidelberg erstmalig am DHBW-Campus Bad Mergentheim in besonderem Ambiente, Schloss 11,... [mehr]

  • Stadtbus Bad Mergentheim Neukonzeption derzeit in Planung / Die Nachbarkommune Igersheim profitiert von dem Angebot / Mit der Kurstadt im Gespräch

    Symbolische finanzielle Beteiligung?

    In der Großen Kreisstadt verkehrt auf mehreren Linien täglich der Stadtbus. Eine davon macht auch regelmäßig in Igersheim Station und erfreut sich durchaus eines guten Zuspruchs. In diesen Tagen hat ein Gerücht in der Öffentlichkeit die Runde gemacht, wonach die Bad Mergentheimer Stadtverwaltung mit der Bitte an die Nachbargemeinde Igersheim herangetreten sei,... [mehr]

  • Katholische Pfarrkirche Löffelstelzen Ab kommenden Dienstag sind die Handwerker in dem Gotteshaus gefordert / Zwei Bauabschnitte

    Umfangreiche Renovierung steht bevor

    355 Jahre alt ist die Löffelstelzer Kirche "Zur Heiligsten Dreifaltigkeit". Derzeit sind die Handwerker gefordert. Die Renovierungsarbeiten beginnen am Dienstag. Löffelstelzen. Sie haben sich viel vorgenommen, dabei ging es dem Kirchengemeinderat eigentlich nur um einen barrierefreien Zugang. "In die Kirche kommt man über eine steile Treppe, die direkt an der... [mehr]

Buchen

  • Mehrgenerationenhäuser Unterstützung für Einrichtungen wurde um 3,5 Millionen Euro aufgestockt

    "Angebote für Jung und Alt"

    Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat den Weg für die Unterstützung weiterer Mehrgenerationenhäuser (MGH) in Deutschland geebnet. Der Titel wurde um 3,5 Millionen Euro aufgestockt. Damit können rund weitere 100 Häuser, die das Interessenbekundungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben, gefördert werden. Insgesamt profitieren dann etwa 550 Häuser vom... [mehr]

  • Bildervortrag beim Frauenbund Traudel Stolz und Felicitas Zemelka waren auf dem Jakobsweg

    Einblicke in den Alltag eines Pilgers

    Reich an Erlebnissen, Erfahrungen, Eindrücken und Begegnungen - das ist das Resümee, das Traudel Stolz und Felicitas Zemelka aus ihrem Jakobsweg ziehen. 32 Tage waren die beiden Frauen auf dem bekannten Pilgerweg von Mai bis Juni im vergangenen Jahr auf 805 Kilometer von Saint-Jean-Pied-de-Port an der französisch-spanischen Grenze bis Santiago de Compostela zu... [mehr]

  • DRK-Kreisverband Buchen Einsatz mit 13 Helfern bei Motorrad- und Seitenwagenrennen in Sachsen / Schwerer Unfall am letzten Veranstaltungstag

    Eine tiefe und persönliche Freundschaft

    Im Rahmen des 54. Internationalen Frohburger ADAC-Dreieckrennens in Sachsen war der DRK-Kreisverband Buchen bereits zum 25. Mal vor Ort im Einsatz. Frohburg/Buchen. Motorenlärm, Abgaswolken, quietschende Reifen und den Geruch von Benzin erlebten 13 Helfer des DRK-Kreisverband Buchen ganz hautnah in Sachsen. Zum 54. Internationalen Frohburger ADAC-Dreieckrennen für... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Fanmobil zu Gast

    Konzept aus vier Säulen

    Mit jeder Menge Unterhaltung an Bord fuhr vergangene Woche der zehn Meter lange "Hoffexpress" auf den Schulhof der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB). Gemeinsam mit der AOK und in Kooperation mit dem Land Baden-Württemberg gestaltete der TSG 1899 Hoffenheim einen spannenden Tag rund um das Thema "Bewegung und Ernährung". Das Konzept, mit dem das Fanmobil seit 2014... [mehr]

  • 50. Zwergengottesdienst

    Luftballons stiegen in den Himmel

    Beim Betreten der Christuskirche leuchteten die Augen der Kleinen noch mehr als sonst, denn schon zu Beginn sahen sie die Überraschung für den besonderen Anlass: Es gab für jeden einen Luftballon. Zum 50. Mal fand ein Gottesdienst für die "Zwergen", alle Kinder unter sechs Jahren, statt. Dieser stand unter dem Thema "Gebet" und orientierte sich an der Geschichte... [mehr]

  • Abfallentsorgung

    Ortsnahe Abgabemöglichkeit

    Für die Abfallentsorgung bei Umbau-, Abriss- oder Sanierungsarbeiten gelten neue gesetzliche Vorschriften: Dämmstoffplatten aus Polystyrol, eher bekannt unter Produktnamen wie beispielsweise Styropor oder Styrodur, müssen ab sofort getrennt entsorgt werden (die FN berichteten). Dieses Material enthält in der Regel das Flammschutzmittel HBCD, das als langlebiger... [mehr]

  • "Buchener Ärztehaus" Fundamentarbeiten beginnen nächste Woche / Rohbau für Erdgeschoss und ersten Stock sollen noch dieses Jahr fertig werden

    Projekt nimmt deutlich Fahrt auf

    Das Projekt "Buchener Ärztehaus" nimmt Fahrt auf: Die Fundamentarbeiten sollen nächste Woche losgehen. Und mit dem Rohbau soll es noch in diesem Jahr deutliche Konturen annehmen. Buchen. Wer auf der Wilhelmstraße unterwegs war, hat es bereits gesehen: Die Bauarbeiten für das Ärztehaus sind in vollem Gange (die FN berichteten). "Derzeit wird die Baugrube... [mehr]

  • Liederabend

    Tiefsinnig und humorvoll

    Ein Liederabend mit Elisabeth Sandel findet am Sonntag, 9. Oktober, um 17 Uhr in der Christuskirche in Buchen statt. Anlass ist das einjährige Bestehen der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie in Buchen. Die Liedermacherin begleitet sich selbst in vielfältigen und eigenen Spielvariationen auf der Gitarre. Es darf ein bunter Lieder-Mix durch alle... [mehr]

  • Tödlicher Unfall auf der L518 bei Gerolzahn

    Bei einem Unfall auf der L518 an Einmündung der K3913 bei Gerolzahn sind am Samstag (1. Oktober 2016) drei Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person erlitt schwerste Kopfverletzungen. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Heidelberg geflogen und starb dort wenige Stunden später.

Fränky

  • Der Mann, der R2-D2 war

    Reden kann er nicht. Aber er piepst und zwitschert und rollt oft aufgeregt durch die Gegend. Der Roboter R2-D2 ist für Fans der Star-Wars-Filme einfach nur cool. Schließlich kann er Dinge reparieren oder Computer hacken. Was viele gar nicht wussten: In dem kleinen Roboter-Gehäuse steckte bei den Filmaufnahmen tatsächlich ein Mensch. Es war der Schauspieler Kenny... [mehr]

  • "Willi will's wissen" "Her mit der Kohle!" und "Wo haben Kumpel Schicht im Schacht?"

    Die FN verlosen drei DVDs

    Gut zehn Jahre stand der erfolgreiche Kinderreporter Willi Weitzel für die Sendung "Willi will's wissen" (BR) vor der Kamera und hat den Kids die Welt erklärt. In 180 abgedrehten Folgen hat er stellvertretend für sie allen möglichen Menschen und Fachleuten "Löcher in den Bauch gefragt". Die Themen reichen von Naturwissenschaft, Industrie, Medizin, Raumfahrt,... [mehr]

Fussball

  • FussballA-Junioren-Pokal, HalbfinaleSV Schönfeld - SV Nassig Mo. 16.00 TSV Assamstadt - SG Lauda I Mi. 19.00B-Junioren-Pokal, HalbfinaleSG Nassig II - SG Hundheim/St. Mo. 14.30 SG Nassig I - FV Lauda Mi. 19.00C-Junioren-Pokal, HalbfinaleSG Brehmbachtal - SG Umpfertal I Mo. 15.00 SV Nassig I - FV Lauda I Di. 18.00 [mehr]

Fußball

  • Fußball Kickers-Neuzugang Tobias Schröck ist auf Anhieb zum Leistungsträger des Zweitliga-Aufsteigers avanciert / "Schuss wie ein Ochse"

    Die andere Hausnummer im Mittelfeld

    Wer als Neuzugang zu den Würzburger Kickers kommt, der muss eingeplant haben, dass man bei der Truppe der Schaffer und Schufter nicht gleich zum Zuge kommt. Patrick Weihrauch hatte da zunächst seine Probleme, Anastasios Lagos hat sie immer noch, und Sascha Traut, mit der Empfehlung als KSC-Stammspieler an den Main gewechselt, ist momentan sogar weg vom Schuss.... [mehr]

  • Fußball

    Mini-Spieltag in Königheim

    Die Fußballkreis Tauberbischofsheim und Sinsheim führen als erste in Baden am heutigen Samstag in Kooperation mit der TSG 1899 Hoffenheim, einen Minifußball-Spieltag durch. Im Fußballkreis Tauberbischofsheim findet er ab 10 Uhr in Königheim statt. Für die Altersgruppe der E-Junioren gibt es einen regelmäßigen Spielbetrieb der Fußballkreise, der ohne Tabellen... [mehr]

Handball

  • Handball Programm des TSV am Wochenende

    In fremden Hallen auf Torejagd

    Am "langen" Wochenende mit dem Tages der Deutschen Einheit geht es für die Handballteams des TSV Buchen ausschließlich in fremden Hallen auf Torejagd. Den Auftakt aus Buchener Sicht bestreitet das Kreisligateam der Herren. Nach einem Stolperstart in die neue Runde mit einer deftigen Niederlage gegen die HSG Hohenlohe III lief es am vergangenen Spieltag schon... [mehr]

Hardheim

  • Ortschaftsrat Schweinberg tagte Kommunalplaner Bruno Kuk erläuterte die Vorhaben / Wiederbelebung des Ortskerns ist das Ziel

    Alter Friedhof soll neuer Dorfmittelpunkt werden

    Das Areal des alten Friedhofs von Schweinberg soll neu zum Dorfmittelpunkt gestaltet werden. Dieses Vorhaben genießt beim Ortschaftsrat Priorität, da eine Neugestaltung nach Ansicht der Ortschaftsräte absolut notwendig ist. Die Erläuterungen der Planung durch den Kommunalplaner für Tiefbau und Städtebau Bruno Kuk standen dann auch im Mittelpunkt der... [mehr]

  • Beitrag zum Wendelinusmarkt

    BdS bietet wieder eine Erlebnistour an

    Die beliebte Erlebnistour, die der Bund der Selbständigen in Hardheim regelmäßig zu den Märkten anbietet, geht in die nächste Runde. Interessierte können am Samstag, 15. Oktober, wieder hinter die Kulissen einiger Mitgliedsbetriebe des BdS blicken. Die Runde durch Hardheim führt zu den beiden Mühlenbetrieben Gärtnersmühle und Steinemühle und in das... [mehr]

  • Hoffest im "Fuchsenloch" Das Motto lautete "100 Prozent hochprozentig"

    Eröffnung der Brennsaison

    Die Obstbrennerei Heffner eröffnete am Sonntag die Brennsaison unter dem Motto "100 Prozent hochprozentig". Den Auftakt des "geistreichen Nachmittags" bildeten die Begrüßung durch Schnapsbrenner Alois Heffner und die Grußworte von MdB Alois Gerig sowie Ortsvorsteher Helmut Hartmann. Es sei wichtig, dass es solche Veranstaltungen gibt, so Alois Gerig, um die... [mehr]

  • Abschluss der Konzertsaison Professor Wolfgang Seifen spielt die Vleugels-Orgel im Erftaldom

    Freie Improvisationen im Stil der Zeit

    Der Freundeskreis "Erftaldomorgel" veranstaltet für alle Freunde der Orgelmusik zum Abschluss der Konzertsaison am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr in der katholische Pfarrkirche St. Alban in Hardheim ein großes Improvisationskonzert mit dem Titularorganisten an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin, Professor Wolfgang Seifen. Dieser führt die Zuhörer mit... [mehr]

  • DRK-Wassergymnastikgruppen Hardheim/Höpfingen Feier des 30-jährigen Bestehens / Ehrungen und Grußworte

    Frohgelauntes Treffen im Wasser

    Ein freudiges Ereignis zu einem freudigen Anlass war am Mittwoch die Feier des 30-jährigen Bestehens der DRK-Wassergymnastikgruppen Hardheim/Höpfingen. Hardheim. Übungsleiter Edgar Busch lud nach kurzer Begrüßung zu einem Blick in die Annalen ein: Im Februar 1986 wurde die Gruppe auf Initiative des seinerzeitigen DRK-Kreisgeschäftsführers Hans Sieber... [mehr]

  • Zwei Jahre kein Blumenschmuckwettbewerb in Hardheim Viele vermissen ihn nicht / FN-Umfrage / 25-jährige Tradition endete 2014

    Gärten werden auch ohne Preise gepflegt

    25 Jahre lang wurde in Hardheim der Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt. Seit zwei Jahren wird pausiert, um mögliche Reaktionen oder auch Nicht-Reaktionen festzustellen. Hardheim. Lebens- und liebenswerter sollte er Hardheim gestalten und den Anspruch der "Perle des Erftals" manifestieren: Der Blumenschmuckwettbewerb wurde ab 1988 genau 25 Jahre lang ausgerichtet.... [mehr]

  • Polizeieinsatz in Höpfingen

    Tätliche Auseinandersetzung

    Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es am Donnerstag in Höpfingen. Der Polizei wurde gegen 12.45 Uhr zunächst eine Messerstecherei in der Höpfinger Hauptstraße gemeldet. Daher fuhren drei Streifen dorthin. Wie wenig später in Erfahrung gebracht werden konnte, waren zwei Asylbewerber im Alter zwischen 37 und 38 Jahren in der Küche... [mehr]

  • Am 3. Oktober in Hardheim

    Werfertag

    Der traditionelle, mittlerweile 22. Werfertag der Hardheimer Leichtathleten findet am 3. Oktober im Stadion des TV Hardheim statt. Die Ausschreibung ist wieder landesoffen. Dieser Wettkampf hat überregionale Bedeutung und findet immer sehr regen Zuspruch. Die Veranstaltung ist eines der Topmeetings im Spätjahr für das nördliche Baden-Württemberg. Mit im Programm... [mehr]

Heilbronn

  • Ab Dienstag, 4. Oktober

    Arbeiten auf der Autobahn

    Ab Dienstag, 4. Oktober, wird das Regierungspräsidium Stuttgart mit den Arbeiten zur Standstreifenertüchtigung auf der A 81 zwischen dem Tunnel Hölzern und der Anschlussstelle Neuenstadt am Kocher in Fahrtrichtung Würzburg beginnen. Bei den Arbeiten wird der teilweise im Unterbau unterdimensionierte Standstreifen auf einer Länge von rund drei Kilometer auf einer... [mehr]

  • Auszeichnung Der Audi-Standort Neckarsulm erhält den Automotive Lean Production Award

    Die "Perlenkette" als Highlight

    Der Audi-Standort Neckarsulm erhält den Automotive Lean Production Award in der Kategorie OEM (Original Equipment Manufacturer). Die Fachzeitschrift Automobil Produktion und die Unternehmensberatung Agamus Consult zeichnen mit dem Preis jährlich Fertigungen aus, die Produktionsfaktoren besonders effizient einsetzen. Die Verleihung findet im Rahmen des Automotive... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Gemeinderat Gremium für Planungen an der Taubergasse

    "Einmalige Chance" nutzen

    Sehr unterschiedlich waren die Meinungen der beiden Fraktionen CSU/FBR und UBR bei der Beauftragung der Leistungsphasen für das Gebäude "Taubergasse 1 Schnurrer-Haus", das die Stadt Röttingen im Februar 2016 für 30 200 Euro erworben hat. Um Grundlagen zu haben, so Bürgermeister Martin Umscheid, sollen Architekt Reiner Roßbach (Thüringen), und das Büro... [mehr]

  • Bekannter Dialektautor

    Dr. Gerhard Raff mit viel Humor

    Drei Bände "Herr, schmeiß Hirn ra" hat er geschrieben, dazu "Die Gschicht vom Mose ond de zehn Gebot" auf Schwäbisch. Er ist der meist gelesene Dialektautor der Gegenwart. Dazu ist Dr. Gerhard Raff der profilierteste Historiker und Landeskundler Württembergs; vier Bände "Hie gut Wirtemberg allewege" beschreiben die Geschichte Württembergs. In seinen... [mehr]

  • Schauspieler in TV-Serie Viertelstunden-Fälle orientieren sich an realen Geschichten und Polizeiberichten / Bereits zwölf knifflige Recherchen erfogreich absolviert

    Ein echter Polizist vor der Kamera

    Der Haller Dominik Holl ist nicht nur im realen Leben Gesetzeshüter. Wenn er nicht auf Streife ist, steht er schon mal vor der Kamera. Bald ist er in der TV-Serie "Der Blaulichtreport" zu sehen. Schwäbisch Hall. Schauspieler, Sänger, Eventmanager - das alles ist Dominik Holl. Fast schon beiläufig erzählt er, dass er hauptberuflich Polizist ist. Und genau dieser... [mehr]

  • Crailsheimer "Hangar" Der Große Schneidewind und Gäste kommen am 2. Dezember / Bunte Geschichten um Stars und Hits

    Teufelsmusik kann so himmlisch sein

    Das wandelnde SWR1-Musiklexikon Günter Schneidewind trifft auf die Musik-Kabarettisten Sascha Bendiks und Simon Höneß und alle sind dann live am Freitag, 2. Dezember, um 20 Uhr in Crailsheim im Hangar zu erleben. Insbesondere während der SWR1 Hitparade erzählt Günter Schneidewind von seinen spannenden Begegnungen mit den Musikgrößen unserer Zeit. Diese... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm

    Ehrenamtliches Engagement gelobt

    Die Bilanz des Külsheimer Ferienprogramms für Kinder und Jugendliche, das von örtlichen Vereinen, Gruppen und Initiatoren gestaltet wurde, zog nun die Stadtverwaltung. Wie es in deren Pressemitteilung heißt, organisierten 18 Veranstalter vom 29. Juli bis zum 3. September insgesamt 20 Programmpunkte. "Mit 412 Anmeldungen war das Kinderferienprogramm rundum ein... [mehr]

Kultur

  • Altes Schauspielhaus Stuttgart Uraufführung von Joshua Sobols "Blutgeld - Adenauers Weg"

    Moralische Verpflichtung

    Am 12. Mai 1965 vereinbarten die Bundesrepublik Deutschland und Israel die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Damals waren zwei Männer, die als Architekten der deutsch-israelischen Wiederannäherung gelten, nicht mehr in ihren Ämtern als deutscher Bundeskanzler und israelischer Premierminister: Konrad Adenauer und David Ben Gurion. Von den Ereignissen um die Zeit... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Blühende Wiese Sie sorgt jeden Tag für kostenlose Dienstleistungen

    Artenvielfalt dient auch dem Menschen

    Eine blühende Wiese bringt jeden Tag kostenfreie Dienstleistungen für den Menschen. So werden beispielsweise Schädlinge bekämpft, Boden gebildet und das Klima reguliert. Ist das Ökosystem reich an Arten/Individuen, erledigt die Natur diese Aufgaben umfangreich und zuverlässig. Das hat eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams unter der Leitung der... [mehr]

  • Es klingt nach Science Fiction Doch es ist ein natürlicher Vorgang

    Klonen, was ist das?

    Klonen. Das klingt für viele nach Science Fiction. Dabei ist Klonen ein natürlicher Vorgang. Das Wort kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Zweig, Schössling. Der Begriff "Klonen" ist zuletzt aufgrund moralisch umstrittener Verfahren zur Reproduzierung von Lebewesen negativ in die Schlagzeilen geraten. Dabei ist Klonen grundsätzlich ein natürlicher Vorgang.... [mehr]

  • Ganzjährig angebotene Futterstellen Wichtige Unterstützung für heimische Gartenvögel

    Viele Gartenpflanzen locken

    Eine wichtige Unterstützung hiesiger Gartenvögel sind die aus Menschenhand ganzjährig angebotenen Futterstellen. Aber nicht allein die aufgehängten Vogelschmäuse, Gourmet-Knödel und Futterhäuschen sind bewährte Treffpunkte für die nahrungssuchenden gefiederten Freunde. Auch viele Gartenpflanzen locken die Tiere an und bleiben eine wichtige Nahrungsquelle... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Katholische Frauengemeinschaft 100-jähriges Bestehen wird am 9. Oktober gefeiert / Blick in die Chronik / Gut aufgestellt für die Zukunft

    Als Verein christlicher Mütter gegründet

    "Gemeinsam auf dem Weg": Unter diesem aussagekräftigen Motto blickt jetzt die katholische Frauengemeinschaft Lauda auf 100 Jahre zurück. Lauda. Die Intention lag klar auf der Hand: Als man am 23. Juni 1916 in Lauda auf Veranlassung von Stadtpfarrer Rudolf Jäger und Maria Vierneisel den "Verein christlicher Mütter" gründete, ging es darum, Frauen ganz praktisch... [mehr]

  • Am Tag der Deutschen Einheit

    Multi-Kulti-Fest

    Das 22. Multi-Kulti-Fest findet am Montag, 3. Oktober, in der Stadthalle von Lauda statt. Die Gruppe "Frauen bauen Brücken" und der Verein "Hilfe für Kinder in Not" haben wieder Menschen aus vielen Ländern der Erde sowie unterschiedlicher Nationen, Religionen, Traditionen und Hautfarben gewinnen können, dieses wohl einmalige Fest in der Region mitzutragen und zu... [mehr]

  • Nach Unfall an Tankstelle

    Polizei sucht schwarzen SUV

    Erheblichen Sachschaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Lauda-Königshofen an und flüchtete anschließend. Der Unfallverursacher fuhr gegen 15.15 Uhr mit seinem schwarzen SUV, an dem ein Anhänger angebracht war, vom Gelände einer Tankstelle in der Deubacher Straße. Dabei blieb der Anhänger an dem an der Zapfsäule stehenden... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Thema Strom aus dem Norden in den Süden

    Der exakte Trassenverlauf muss festgelegt werden

    Trotz noch laufendem Flächennutzungsplanverfahren hat das Landratsamt Main-Tauber-Kreis eine Genehmigung zur Errichtung und Betreibung von zwei Windkraftanlagen beschlossen. Diese Windkraftanlagen an der Autobahn können bei einem Raumordnungsverfahren beim Netzentwicklungsplan sich als Hindernis für die Stromautobahn Südlink erweisen, wenn TenneT die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball TSV Buchen kassierte Niederlage

    Zu viele Fehler im Spielaufbau

    TSV Buchen - TSG Wiesloch 57:71 (14:13, 13:16, 17:17, 13:25) Buchen: Ceh (16 Punkte), Lemp (9), Schäfer (9/davon 3 Dreier), Junemann (6/1), Saur (5), Feirer-Koser (4), Haas (3), Heydler (3/1), Schork (2), Schmid, Linsler, Oberhauser. Nachdem die Buchener Basketballer in der vergangenen Saison souveräner Meister der Landesliga Rhein/Neckar geworden waren, tritt man... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Physiotherapiepraxis Lawo in Külsheim eröffnet Bürgermeister und viele andere gratulierten

    Ein ganzheitliches Behandlungskonzept

    "Heute ist es endlich soweit. Ich kann meine eigene Physiotherapiepraxis eröffnen." Kristin Lawo brachte es am Donnerstagabend auf den Punkt, denn sie machte im Schneidmühlweg in Külsheim den Schritt in die Selbstständigkeit. Helfer, Handwerker, Architektin, Familie und Freunde sowie auch Bürgermeister Thomas Schreglmann waren gekommen, sich einmal umzuschauen,... [mehr]

  • Handwerkskammer

    Erfolgreicher Nachwuchs

    Die besten Nachwuchshandwerker aus der Region haben sich im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) gemessen. Insgesamt 97 junge Gesellen nahmen daran teil. Sie vertraten dabei über 40 verschiedene Handwerksberufe. Insgesamt 25 Bäcker, Elektroniker, Fleischer, Tischler und Zimmerer stellten ihr Können in einer Arbeitsprobe unter Beweis. Bei den Malern... [mehr]

  • Landratsamt Erfolgreiche Zusammenarbeit von Landkreis und Stadt wird fortgesetzt

    Neues Streusalz-Silo übergeben

    Der Main-Tauber-Kreis und die Stadt Külsheim setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in Sachen Winterdienst fort. Külsheim. Nun wurde ein neues und größeres Salzsilo für die Winterdienstfahrzeuge des Kreis-Straßenbauamtes auf dem neuen städtischen Bauhof aufgestellt und erstmals mit Material befüllt. Im Jahr 1996 wurde untersucht, wie der Winterdienst des... [mehr]

  • Partnerschaftstreffen Kreistag des Main-Tauber-Kreises besucht derzeit den polnischen Partnerlandkreis Zabkovice Slaskje

    Verständnis und Versöhnung im Blick

    Partnerschaften leben von Begegnung. Wie wichtig diese Pflege von Freundschaften ist, um das gegenseitige Verständnis lebendig zu halten, zeigt sich beim derzeitigen Besuch des Kreistags im polnischen Partnerlandkreis Zabkovice Slaskje (Frankenstein). Main-Tauber-Kreis. "Ich hoffe, dass Sie interessante Einblicke in den Alltag und die Sorgen unserer Bürger erhalten... [mehr]

Mosbach

  • CDU-Kreistagsfraktion Austausch mit der IHK

    Die Digitalisierung steht im Fokus

    Zum Informations- und Meinungsaustausch trafen sich die CDU-Kreistagsfraktion und IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft im "Haus der Wirtschaft" der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach. IHK-Geschäftsführer Kraft ermunterte die Mitglieder der CDU-Fraktion, weiterhin in die Bildung im Kreis zu investieren. Für die heimische Wirtschaft sei... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Exhibitionist im Parkhaus Mosbach

    Einen bislang unbekannten Exhibitionisten sucht die Polizei nach einem Vorfall am Donnerstagabend in Mosbach. Eine 22-Jährige begab sich gegen 19.30 Uhr zu ihrem in einem Parkhaus in der Neckarelzer Straße abgestellten Pkw und wollte mit diesem herausfahren, als plötzlich ein Unbekannter mit herunter gelassener Hose vor ihr stand, der an seinem Glied manipulierte.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Aktion "Sicherer Schulweg" Vier Landkreise und die Stadt Heilbronn wurden zwei Wochen lang von der Polizei unter die Lupe genommen

    "Wichtiger Bestandteil der Prävention"

    Zwei Wochen führte die Polizei die alljährliche Aktion "Sicherer Schulweg" durch. Als besorgniserregend stellte sich die hohe Anzahl an nicht verkehrssicheren Farrädern heraus. Neckar-Odenwald-Kreis. Flächendeckend führten die Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Heilbronn knapp zwei Wochen lang Verkehrsüberwachungsmaßnahmen im Rahmen... [mehr]

  • Bei der Waseneröffnung Marco Zahn ist ein "Stammgast" in Stuttgart

    Ein Aktivposten des Festzugs

    Seit 2002 als Aktivposten des Festumzugs am ersten Festsonntag des Cannstatter Wasens stets mit dabei und im SWR-Fernsehen bei der Übertragung des Festumzuges live zu sehen ist "Engelwirt" Marco Zahn. Zunächst 13 Jahre lang mit seinem jeweils 50- bis 70-köpfigen "Engelstürmer-Team", und in den letzten zwei Jahren mit seiner zweispännigen Prachtkutsche. Das ist... [mehr]

  • Kreiserntedankfeier

    Familienbetriebe im Blickpunkt

    Die Kreiserntedankfeier findet am Sonntag, 9. Oktober, um 13.30 Uhr in der Neckarhalle in Obrigheim statt. Veranstalter sind die Landfrauen und die Landsenioren des Kreises, der Kreisbauernverband und die Landjugend Mosbach, die auch die Bewirtung übernimmt. Neben der Begrüßung durch Herbert Kempf, den Vorsitzenden des Bauernverbandes, sprechen Landrat Dr. Achim... [mehr]

  • Verhandlung vor Amtsgericht

    Geldstrafe wegen Kauf von Gewürzen

    Ein 46 jähriger Mann aus dem Neckar-Odenwald-Kreis wurde vom Amtsgericht Mosbach aufgrund eines Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz zu einer Geldstrafe von 480 Euro verurteilt. Der Mann ließ sich aus der Türkei rund 27 Kilogramm Gewürze per Postversand liefern. Eine vom für die Einfuhrabfertigung zuständigen Zollamt Heilbronn angestoßene Prüfung brachte... [mehr]

  • Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald Entscheidung fiel bereits im März

    Michael Krähmer im Vorstand

    Der Vorstand der Sparkasse Neckartal-Odenwald wird erweitert: Michael Krähmer wird ab 1. Oktober 2016 Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Er wird neben dem Vorstandsvorsitzenden, Sparkassendirektor Gerhard Stock, und Vorstandsmitglied, Sparkassendirektor Martin Graser, zukünftig im Vorstand die Geschäfte der Sparkasse... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Kia präsentiert vierte Rio-Generation

    Markanteres Design

    Der Autohersteller Kia stellt auf dem Pariser Autosalon (1. bis 16. Oktober) die vierte Generation seines Kompakt-Modells Rio erstmals der Weltöffentlichkeit vor. Wenige Tage vor dem offiziellen Messestart haben die Koreaner in ihrer Europazentrale in Frankfurt schon einen Blick auf ihren kompakten Newcomer gewährt. Der internationale Bestseller der koreanischen... [mehr]

  • Neuvorstellung

    Mazda6 liegt besser in der Kurve

    Der Mazda6 ist nach seinem aktuellen Update vor allem an leiseren Dieselmotoren und einem deutlich beruhigten Fahrwerk zu erkennen. Mit einem elektronischen Kniff erhöhen die Japaner die Seitenführungskraft bei Kurvenfahrten. Damit wird nicht nur der Fahrer entlastet, sondern durch die geringeren Aufbaubewegungen reduziert sich auch die Belastung für den Magen des... [mehr]

Niederstetten

  • DRK-Kurse

    Für betriebliche Ersthelfer

    Betriebliche Ersthelfer müssen nach den berufsgenossenschaftlichen Vorgaben im zweijährigen Rhythmus an Fortbildungen teilnehmen. Besonders in Betrieben kommt es immer wieder zu Unfällen. Und gerade dann ist eine effiziente Erstversorgung, insbesondere in lebensbedrohlichen Situationen erforderlich. Eine regelmäßige Auffrischung der Kenntnisse verleiht dem... [mehr]

  • Konzert Boxberger Gospelchor in Pfitzingen zu Gast

    Mitsingen ist erwünscht

    Nach einer langen Sommerpause beginnt der Chor aus Boxberg seine Konzerttätigkeit in Pfitzingen. Die evangelische Kirche begrüßt am Sonntag, 2. Oktober, ein weiteres Mal alle Gäste zu diesem besonderen Klangerlebnis. Schon 2013 schaffte es der Gospelchor an gleicher Stelle, die Besucher zu begeistern und präsentiert nun sein neues Programm. Darin enthalten sind... [mehr]

  • Bildungszentrum Niederstetten Zehn Jahre Lesepaten

    Ohne sie würde etwas Wichtiges fehlen

    Auf diesen Termin hatten sich schon alle gefreut, die Schulleitung, die Lehrkräfte und natürlich die Lesepaten selbst: das zehnte "Dienstjubiläum" der Lesepaten an der Grundschule Niederstetten. Rektor Norbert Umlandt begrüßte am Donnerstag mit den Klassenlehrerinnen F. Hahn und F. Adler sowie der Schulsekretärin F. Class die Lesepaten am Bildungszentrum. Bei... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 1. bis 4. Oktober. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in Buchen, Konrad-Adenauer-Straße 37, Haus C, Telefon 11 61 17 und 0 62 81 / 85 03 (auch für die Bereiche Adelsheim, Ahorn, Osterburken, Ravenstein, Rosenberg, Seckach, Mudau, Walldürn, Höpfingen und Hardheim). Dienstbereit von Samstag, 8 Uhr, durchgehend bis Montag, 7 Uhr. Krautheim. Ärztlicher... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 1. bis 4. Oktober. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Notfallpraxis Wertheim für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 1. bis 4. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Ravenstein

  • Pflanzaktion in Merchingen "alla hopp!"-Anlage wurde grün / Viele Ehrenamtliche im Einsatz / Einweihung ist am 7. Oktober

    800 "Storchenschnäbel" gepflanzt

    Die Arbeiten an der Begegnungs- und Bewegungsanlage "alla hopp"! auf der ehemaligen Schlosswiese sind auf der Zielgeraden. Jetzt wurde das Areal auch mit ehrenamtlicher Hilfe "grün". Merchingen. Acht Tage vor der Übergabe und Eröffnung der 14. "alla hopp!-Anlage im Land wird auf dem gesamten Areal noch kräftig angepackt. Bis zum Einweihungsfest sollen aber alle... [mehr]

  • Haus- und Gartenfreunde

    Abläufe im Obsthof detailliert erläutert

    Bei absolutem Kaiserwetter trafen sich 23 Mitglieder der Haus- und Gartenfreunde Krautheim zu einer Besichtigung des Obsthofes Behringer in Bobstadt. Nach kurzer Begrüßung durch die Inhaber sowie dem Vorsitzenden der Haus- und Gartenfreund Krautheim, Dieter Haupt, ging es zu Fuß los in einen Teil der etwa 14 Hektar großen Obstanbauanlage. Hier wurden vom Senior-... [mehr]

  • Begegnungsfest in Rosenberg Mit den neuen Mitbürgern gefeiert / Zweiten Friedenspfahl enthüllt / Gute Wünsche in 15 Sprachen

    Gemeinsam getrommelt, gesungen und gelacht

    Drei Jahre sind vergangen, seit vor der katholischen Kirche der erste Friedenspfahls gesetzt wurde, um der Erdbeben-,Tsunami-und Reaktorkatastrophe in Japan zu gedenken. Nun wurde in einem bunten Fest der Begegnung im Beisein vieler Bürger und der im Dorf lebenden Migranten ein zweiter Friedenspfahl aufgestellt. Unbeschwert spielten die Kinder auf dem Schulhof und... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein BSB-Präsident Lenz besuchte OSP in Heidelberg

    "Wir werden uns eindeutig positionieren"

    BSB-Präsident Martin Lenz hat bei seinem Amtsantrittsbesuch im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg eine positive Bilanz über die ersten 100 Tage im Amt gezogen und sich zur aktuellen Spitzensportreform geäußert. Die Grundlage für die Arbeit in seiner insgesamt dreijährigen Amtszeit wird beim Strategie-Tag am 12. November in Karlsruhe geschaffen.... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg kassiert gegen den favorisierten FC Bayern eine 77:90-Niederlage / Partie begann wegen eines Verkehrsstaus mit 15-minütiger Verspätung

    Maxi Kleber gegen Ex-Club in Galaform

    Bayern München - s.Oliver Würzburg 90:77 (24:21, 30:23, 21:11, 15:22) München: Kleber (20 Punkte/davon 3 Dreier), Booker (17), Barthel (14/1), Redding (11/1), Djedovic (9/1), Lucic (7), Taylor (5), Gavel (4), Renfroe (3/1), Balvin.. Würzburg: Lane (24/1), Mihailovic (17/4), Loncar (13/2), Odum (8/1), Southerland (6/2), Ulmer (5/1), Ugrai (2), Stuckey (2), Barton,... [mehr]

  • Basketball

    Merlins feiern Geburtstag

    Die Crailsheim Merlins bestreiten am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Arena Ilshofen ihr erstes Heimspiel der Saison. Zu Gast sind die MLP Academics Heidelberg, die bereits zum zweiten Mal nacheinander auf fremdem Parkett antreten. Am ersten Spieltag gewann der Club von Trainer Branislav "Frenkie" Ignjatovic in Hanau mit 72:76. Dabei gelang es den Kurpfälzern in... [mehr]

  • Judo Johanna Schumann ist in die 1. Bundesliga aufgestiegen

    Wieder erstklassig

    Seit 2009 kämpft die Spitzenathletin Johanna Schumann mit Zweitstartrecht von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim für die Mannschaft des Budo-Club Karlsruhe in der 2. Bundesliga der Frauen. Endlich nach sieben Jahren ist der Aufstieg in die 1. Bundesliga geglückt. Vo r eigenem Publikum hatte es die BCK-Mannschaft selber in der Hand den Aufstieg zu... [mehr]

Reise

  • Nockberge Bad Kleinkirchheim inmitten des Biosphärenparks ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Naturfreunde / Reiterferien im Trattlerhof

    Alpine Erlebnisse auf sanften Hügeln

    Wie zarte Nocken sind die Berge in die Landschaft Kärntens geworfen, ohne schroffe Kanten und Spitzen. Satten grüne Bergwiesen und Bäche umspielen die Nockberge in Österreichs südlichem Bundesland Kärnten. Und mitten drin im Biosphärennationalpark liegt Bad Kleinkirchheim, nur wenige Kilometer vom Millstätter See entfernt. Der leichte Nebel des Morgens hat... [mehr]

  • Deutschordensschloss Bad Mergentheim Berliner Erfolgsautorin Judith Hermann stellt im Roten Saal mit "Lettipark" ihre neuen Erzählungen vor

    Brüchige Zeitmobiles aus Lieben, Leben

    Wie nah kann man den Menschen sein, die man liebt? Leichte, schwere Momentaufnahmen von Judith Hermann gab es am Donnerstag bei "Literatur" im Schloss im voll besetzten Roten Saal. Judith Hermann liest mit sanft modulierender Stimme. Ihre Figuren heißen Greta, Ivo, Ada, Sophia und Nick - Namen, die etwas seltsam Pointiertes haben. In den 17 Erzählungen von Hermanns... [mehr]

  • Landestheater Franken-Schwaben Jubiläumsspielzeit

    Ein Abend voller Erfolgssongs

    Seit 60 Jahren gibt es in Dinkelsbühl ein festes Theater, das heute Landestheater Franken-Schwaben heißt. Zur Jubiläumsspielzeit wartet Peter Cahn, seit 14 Jahren Intendant und seit diesem Sommer gleichzeitig künstlerischer Leiter der Scherenburgfestspiele in Gemünden am Main, mit einer deutschen Erstaufführung auf: "Here we are! The Andrew Sisters" von Andy... [mehr]

  • Rund um Cannes

    Gartenfestival am Mittelmeer

    Gartenfans dürfen sich für 2017 auf ein neues Festival an der Côte d'Azur freuen. Die sonnenverwöhnte Region am Mittelmeer ruft mit einem Gartenfestival eine symbolträchtige Kulturveranstaltung ins Leben. Mit dem Motto der ersten Ausgabe des Festivals, "Das Erwachen der Sinne" möchte die Region auf eine lange Tradition der Gartenkultur sowie auf die zahlreichen... [mehr]

  • Londonderry

    Halloween Festival

    Das größte Gruseltreiben zum Halloween-Fest steigt in Nordirland. Am 31. Oktober gehört die Nacht rings um die mittelalterlichen Stadtmauern von Derry-Londonderry den Untoten und Vampiren. Unerschrockene Gäste sind willkommen. Halloween , das als eines der verrücktesten Festivals in ganz Irland fiebernd erwartet wird, hat seine Ursprünge in den spirituellen... [mehr]

  • Kopenhagen Neue Olsenband-Ausstellung in Valby eröffnet

    Schau am Originaldrehort

    Dänemarks berühmteste Boygroup kehrt zurück an den Ort ihrer Entstehung: Nun eröffnet Nordisk Film im Kopenhagener Stadtteil Valby eine neue Dauerausstellung über die unvergessene Olsenbande. Die Kriminalkomödien rund um Egon, Benny und Kjeld sind auch in Deutschland unvergessene Filmklassiker und gehören fest zum dänischen Kulturkanon.Ältestes FilmstudioDie... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zum Internationalen Tag des Lehrers am 5. Oktober

    Am Widerstand entsteht Persönlichkeit

    "Oh selig, oh selig, ein Kind noch zu sein!" Der Refrain aus Lortzings "Zar und Zimmermann" ist zum Refrain unserer Gesellschaft geworden, die in zwei Gruppen zerfällt: die einen sind es und die anderen wollen es wieder werden. Wir, die Erwachsenen, die Lehrer und Eltern, wir gieren nach jugendlichen Prädikaten: "lässig, cool, gechillt". Albern, Blödeln, mit... [mehr]

Szene

  • Konzert Judith Owen tritt am 9. Oktober in Darmstadt auf

    Intime Songs mit Staraufgebot

    Die walisische Singer-Songwriterin und Pianistin Judith Owen wird im Herbst 2016 für zwölf Konzerte nach Deutschland kommen, um ihr aktuelles Studio-Album "Somebody's Child" live vorzustellen. Am 9. Oktober macht sie Station im Jagdhofkeller in Darmstadt. Neben den Songs der aktuellen CD wird Judith Owen auf der kommenden Tournee auch Titel aus ihrem umfangreichen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ausstellung Der Tauberbischofsheimer Künstler Hans Kreim zeigt seine Werke im Adam-Rauscher-Haus

    Augenblicke des Glücks

    Hans Kreim macht Staunen. 88 Jahre ist der Tauberbischofsheimer Künstler mittlerweile. Sein Haar ist schlohweiß, die Haltung noch immer kerzengerade. Das Malen und Zeichnen haben ihm schon in der Schule Freude bereitet. Im Laufe der Jahre entdeckte er die Aquarellmalerei für sich, später kam das Ölmalen hinzu. Hans Kreims Werke kann man momentan im... [mehr]

  • Kunst im öffentlichen Raum Enthüllung des neuen Schlossbrunnens mit einer Replik der Tauberbischofsheimer Madonna als Zentralfigur / Viele Bürger kamen

    Die Stadt hat ein neues Schmuckstück

    Unter großer Beteiligung der Bevölkerung wurde gestern der neue, von Eberhard Bärthel gestiftete Schlossbrunnen mit der Tauberbischofsheimer Madonna im Zentrum enthüllt. Tauberbischofsheim. Ein Hauch von Christo wehte am gestrigen Dienstag über den Schlossplatz. Die Figuren des neuen Schlossbrunnens präsentierten sich den zahlreichen Gästen zunächst verhüllt... [mehr]

  • Landschaftsmuseum Tauberfränkische Heimatfreunde zeigen ab heute eine Bilderserie von Werken von Riemenschneider und seinen Vorläufern / Sonderführung am 3. Oktober

    Großformatige Aufnahmen von Muttergottesdarstellungen

    "Woher stammt die Madonna?" Unter dieser Überschrift geht die FN in den Fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts der Frage nach, woher die sogenannte "Tauberbischofsheimer Muttergottes" von Tilman Riemenschneider stammt. Die Skulptur befindet sich zu diesem Zeitpunkt in den Staatlichen Sammlungen zu Berlin-Dahlem. Auf die Anfrage der Zeitung teilt die... [mehr]

  • Unfallflucht geklärt

    Parkendes Auto gestreift

    Einen Unfall beobachteten mehrere Schülerinnen einer Pflegeschule in Tauberbischofsheim am Donnerstagnachmittag. Gegen 13 fuhr eine zunächst Unbekannte mit ihrem Ford auf der Albert-Schweitzer-Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe des Kreiskrankenhauses kam ihr ein Pkw entgegen, dem sie auswich und dabei offensichtlich zu weit nach rechts kam. Ihr Ford streifte... [mehr]

  • Park&Ride-Parkplatz

    Reifenstecher unterwegs

    An mindestens fünf Fahrzeugen wurden in der Nacht zum Mittwoch bei Distelhausen Reifen zerstochen. Die Autos standen auf einem Park&Ride-Parkplatz neben der B 290. Der Unbekannte stach am Nachmittag oder am Abend vor 19.30 Uhr an vier Wagen je einen Reifen und an einem zwei kaputt. Am Freitag wurden weitere solche Sachbeschädigungen auf dem Parkplatz gemeldet.... [mehr]

  • 10 000 Euro Sachschaden

    Teure Probefahrt

    Sehr teuer wird die Probefahrt mit dem kurz zuvor gekauften PKW seines besten Freundes am Donnerstagmorgen in Tauberbischofsheim. Die beiden 21 und 22 Jahre alten Kumpels sprachen bis 4 Uhr morgens kräftig alkoholischen Getränken zu und entschlossen sich dann, das neue Auto zu testen. Nach der ersten Runde durch Tauberbischofsheim war noch nichts passiert, bei der... [mehr]

Testberichte

  • Test Mercedes E 220 d Limousine Zehnte Generation bietet eine Vielzahl von Neuheiten / Diesel-Vierzylinder markiert Start einer neuen Motorenfamilie

    Lust und Luxus in der "Extra-Klasse"

    Höchster Komfort, modernste Technik, maximale Sicherheit und Fahrspaß am Limit. Die zehnte Generation der E-Klasse von Mercedes-Benz steht für automobilen Luxus, aber auch für die pure Lust am Autofahren. Klare Sache: Das "E" steht für Extra-Klasse. Bei diesem Fahrzeug kommt man ins Schwärmen. Es geht gar nicht anders - ganz egal, ob man nun erklärter... [mehr]

  • Im Test Der Zehnzylinder im Audi R8 Coupé leistet 540 PS / Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h

    Motorsport in den Genen

    "Da geht was". An der Ampel bringt ein Golf-Fahrer seine Begeisterung zum Ausdruck. Der Daumen des kundigen Bewunderers zeigt steil nach oben. Sein Urteil ist keineswegs falsch, doch es bedarf einer Präzision: Im Audi R8 geht eigentlich viel mehr als nur etwas. Die Basis aller Fahrleidenschaft ist ein frei saugender V10-Mittelmotor, der 540 PS entwickelt und es auf... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenVfB Sennfeld II - TV Hardheim 2:9 TTC Korb - TSV Oberwittstadt 9:2 Walldürn-Höpfingen II - TSV Neunstetten 1:9 1 TSV Neunstetten 1 9:1 2:0 2 TV Hardheim 1 9:2 2:0 3 TTC Korb 1 9:2 2:0 4 Spvgg. Sindolsheim 0 0:0 0:0 5 SV Rippberg 0 0:0 0:0 6 FC Hettingen II 0 0:0 0:0 7 TSV Oberwittstadt 1 2:9 0:2 8 VfB Sennfeld II 1 2:9 0:2 9... [mehr]

  • Tischtennis Neue Saison startet mit überraschenden Ergebnissen

    Karten sind neu gemischt

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen zeigte sich gleich am ersten Spieltag, dass die Karten in dieser Saison neu gemischt sind.KreisligaEinen überraschend hohen 9:1-Kantersieg landete der TSV Neunstetten bei der neu gegründeten SG Höpfingen-Walldürn II. Der TSV spielte mit A. Leidner, Y. Hendel, B. Hambrecht, M. Leidner, M. Hemmrich und H. Wolf. Für die SG, die... [mehr]

Walldürn

  • Kabarettabend

    "Gewöhnlich sein kann jeder"

    Das neue Programm von Frank Fischer ist außergewöhnlich. Denn der Alltag ist oft gewöhnlich genug. Das muss nicht sein und deshalb gibt der vielfach ausgezeichnete Kabarettist nützliche Tipps für spannende und lustige Momente im Leben. Schon die morgendliche Fahrt mit dem Aufzug kann zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten werden. Und sogar... [mehr]

  • Schwerer Verkehrsunfall Vorfahrt an der Kreuzung L 518/K 3913 bei Gerolzahn nicht beachtet

    39-jährige Beifahrerin stirbt in Klinik

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag gegen 15.40 Uhr an der Kreuzung der Kreisstraße 3913 und der Landesstraße 518 bei Gerolzahn ereignet. Nach bisherigen Ermittlungen des Unfallaufnahmedienstes der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg überquerte ein 41 Jahre alter Mann mit seinem Renault die L518, ohne die Vorfahrtsregelung zu beachten. Eine von rechts... [mehr]

  • Walldürner Herbst Verkaufsoffener Sonntag am 9. Oktober

    Direktvermarkter zeigen Produkte

    Der Walldürner Herbst steht 2016 unter dem Motto "Kaafs in Dürn - aus regionalen und internationalen Töpfen". Im malerischen Ambiente der Fachwerkstadt Walldürn verwöhnen die Walldürner Fachgeschäfte zusammen mit dem "Stadtmarketingverein - Walldürn Gemeinsam" die Kunden mit kulinarischen Spezialitäten. An diesem Sonntag, 9. Oktober, wird erstmals mit Food... [mehr]

  • Im Geriatriezentrum Walldürn Ehrenamtsabend mit Musik und kulinarischen Genüssen

    Engagement der Ehrenamtlichen gewürdigt

    Sie drängen nicht ins Rampenlicht, doch an diesem Abend standen sie im Mittelpunkt: Menschen, die sich für Andere, für das Gemeinwohl, engagieren. Sie und ihre Leistungen wurden am Donnerstagabend unter dem Motto "Bella Italia" im Geriatriezentrum St. Josef gewürdigt. Zu Beginn dankte Verwaltungsleiter Ludwig Schön allen Ehrenamtlichen für ihre geleistete... [mehr]

  • Jugendprojekt in Walldürn "Instant Acts" gastiert

    Kontakt mit anderer Kultur

    Der Förderverein der Konrad von Dürn Realschule führt in Kooperation mit dem Förderverein des Rippberger Kindergartens und der beiden Schulen am Auerberg am 6. Oktober 2016 das Jugendprojekt "Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus" durch. Dabei handelt es sich um ein internationales Theaterprojekt, das auf Tournee in Theatern, Schulen, Jugendzentren, Kirchen und... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum "Praktisches Lernen" in der Natur / Mit Körben und Stangen im Einsatz

    Schüler ernteten Äpfel und Kartoffeln

    Seit mehr als 15 Jahren kommt Martha Puhr, Lehrerin an der Hardbergschule in Mosbach mit ihren Schützlingen im Rahmen der Nachmittagsangebots "Praktischen Lernens" in das Odenwälder Freilandmuseum nach Gottersdorf - - und das sogar zweimal im Jahr. Im Frühjahr stehen für die Schüler der Hardbergschule Einsätze wie Unkrautjäten um die Häuser des Museums oder... [mehr]

  • Neubaugebiet "Gütleinsäcker" Erschließung für die ersten sieben Bauplätze / Teilausbau kostet 280 000 Euro

    Symbolischer Spatenstich für Bauplätze

    Nachdem alle Auflagen zur weiteren Erschließung des Neubaugebiets "Gütleinsäcker" seitens der Kommune mit der Schaffung von Ausgleichsmaßnahmen sowie der Umsiedlung der dortigen Zauneidechsen und Feldlerchen erfüllt sind, kann die Erschließung weiterer Bauplätze im dortigen Neubaugebiet in Angriff genommen werden. Am Ende des gesamten Ausbaus werden 23... [mehr]

  • Nightgroove in Walldürn Veranstaltung findet am 15. Oktober statt

    Von Beat bis hin zu Irish-Folk

    Es ist wieder soweit: In Walldürn ist Nightgroove angesagt. Termin ist der 15. Oktober. An 14 Locations gibt es jede Menge Musik. Da ist für jeden Geschmack etwas im Angebot. Am 15. Oktober wird in Walldürn zum mittlerweile dritten Mal bei einem attraktiven und abwechslungsreichen Liveprogramm gegroovt. Stimmungsvoll gedimmtes Licht, bunt funkelnde Spots und... [mehr]

  • Konzert in Gerolzahn Am 23. Oktober findet in der Pfarrkirche eine Konzertvesper statt / Vorbereitungen laufen seit Mai

    Young Musicians betreten Neuland

    In diesem Jahr wollen die "Young Musicians" Neuland betreten. Am 23. Oktober richten sie in der Gerolzahner Kirche eine Konzertvesper aus. Die Vorbereitungen für den Auftritt laufen seit Mai. [mehr]

Weikersheim

  • "Haus am Sonnenberg" Einrichtung für seelisch erkrankte Menschen in Jahre gekommen / Auf Areal der ehemaligen Jugendherberge in Igersheim entsteht ein Neubau

    10-Millionen-Euro-Zukunftsinvestition

    Für die knapp 70 Bewohner des "Hauses am Sonnenberg" in Igersheim ist die Basis für eine bessere Zukunft gelegt worden. Für rund 10 Millionen Euro entsteht eine neue Pflegeeinrichtung. Von unserem Redaktionsmitglied Klaus T. Mende Igersheim. Roswitha Hofstetter will für die Bewohner ihrer Häuser, seelisch erkrankte Menschen, beste Bedingungen, "schließlich... [mehr]

  • Volkshochschule Igersheim Ein Blick auf die Kurse im Oktober

    Breites Angebot für jeden Geschmack

    Nachfolgend ein Blick auf das Kursangebot der VHS Igersheim im Oktober. Eutonie, Kraft schöpfen im achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper mit Helga Haupt (acht Mal) ab Mittwoch, 5. Oktober von 19.30 bis 21 Uhr im Kulturhaus Igersheim. Keine Altersbegrenzung, bequeme Kleidung, warme Socken, Decke und Handtuch mitbringen. Frühstücksbuffet aus dem Thermomix mit... [mehr]

  • Großer Bahnhof für Professor Dr. Dieter Spath Generationswechsel bei der Wittenstein AG in Harthausen vollzogen / Feierstunde in der Mergentheimer Wandelhalle

    Brückenbauer,Katalysator und Mittelsmann

    Im festlichen Rahmen verabschiedete die Harthäuser Wittenstein AG am Donnerstagabend in der Wandelhalle Bad Mergentheim ihren Vorstandsvorsitzenden Professor Dr. Dieter Spath. Harthausen/Bad Mergentheim. Damit wurde der langfristig geplante Generationenwechsel in der Unternehmensführung von Wittenstein vollzogen. Spath übergab nach dreijähriger Arbeit an der... [mehr]

  • Was die Unterbringung von Flüchtlingen angeht Landkreis denkt darüber nach, nicht mehr benötigte Kapazitäten abzubauen

    Leerstände und Kosten vermeiden

    Die Container der Flüchtlingsunterkunft in Igersheim sollen abgebaut und anschließend nach Bad Mergentheim gebracht werden - so wurde in den letzten Tagen von verschiedener Seite kolportiert. Um diverse Gerüchte bereits frühzeitig im Keim zu ersticken, haben wir uns bei den entsprechenden Stellen diesbezüglich erkundigt. "Bekanntermaßen sind die Belegungszahlen... [mehr]

  • Kultur Werkstattkonzert im Gewehrhaus von Schloss Weikersheim mit Gästen aus Bremen

    Mozart und Haydn stehen auf dem Programm

    "Orchester sind seltsame Wesen" - was der Dirigent Sir Simon Rattle über die Welt der großen Spitzenorchester äußerte, dürfte sich auf der Ebene "ganz normaler" Jugendorchestern so mancher Musikpädagoge schon längst gedacht haben. Wie man in heutigen Zeiten ein solches Ensemble erfolgreich leitet, wie man über das reine Taktschlagen hinaus die Musik an die... [mehr]

Wertheim

  • Lehre Der richtige Umgang mit dem Kunden gelernt sein / Auszubildende erhalten spezielle Kurse

    "Knigge-Schulung" für Handwerkernachwuchs

    Handwerkern eilt mitunter ein schlechter Ruf voraus: Mit staubigen Baustellenschuhe stapfen sie durch die Wohnung. Sie hinterlassen Schmutz, machen Krach und die Freundlichsten sind sie auch nicht. Dieses zweifelhafte Image ist schlecht fürs Geschäft, das haben Werner Ballweg, Inhaber von Hiller Haustechnik, und rund 70 weitere Handwerksbetriebe, die sich in der... [mehr]

  • Rotary im Gespräch Renommierter Wirtschaftswissenschaftler spricht über Globalisierung

    "Unsere Standards werden bleiben"

    Mit Professor Rolf J. Langhammer kommt der ehemalige Vizepräsident des Instituts für Weltwirtschaft (IwF) in Kiel und einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftswissenschaftler nach Wertheim. Er spricht am Freitag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach zu dem Thema: "Die Globalisierung stockt: Trend oder Zyklus?". Der Vortrag findet... [mehr]

  • "Museumsstücke" Karten für "Eintritt" und "Gardarobe"

    Abreißblöckeder Kanuten

    Auf dem "kleinen Dienstweg" kamen Eintrittskarten des Kanu-Clubs in das Grafschaftsmuseum. Das Wertheimer Stadtarchiv, Teil des Archivverbunds im Kloster Bronnbach, übergab diese Abreißblöcke dem Museum, da sich hier bereits mehrere Objekte des Wertheimer Traditionsvereins befinden. Bei den "Museumsstücken" handelt sich um Blöcke in verschiedenen Farben, die den... [mehr]

  • Erfolgreicher Dorf-Flohmarkt in Dietenhan 3500 Euro als Spende an das Ehepaar Nosko übergeben

    Alle packten mit an

    In familiärer Atmosphäre trafen sich die Verantwortlichen des ersten Dorf-Flohmarktes in Dietenhan zur Übergabe der Spenden an den Verein "Ein langer Weg". Dabei konnte Ortvorsteher Andreas Blum stellvertretend für die vielen Spender ein Geldsäckel mit mehr als 3500 Euro Inhalt an das Ehepaar Matthias und Susan Nosko im Beisein des Vorstandes überreichen. Viele... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (17) Adam Friedrich Müller und Philipp Jacob Müller

    Der Stammvater des englischen Zweiges

    Als Enkel von Philipp Friedrich Müller (III.) und Magdalena Margaretha Keerl kam Adam Friedrich Müller (V.) am 5. Oktober 1828 in Fischergasse 3 zur Welt. Die Silhouette zeigt ihn als badischen Soldat 1849/51. Das traditionelle Schiffer- und Handelsgeschäft, in das er einstieg, verlor durch die zu seinen Lebzeiten sich vollziehende Industrialisierung schlagartig... [mehr]

  • Benefizlauf Firma Seho hat bei Unternehmen erneut die Nase vorn / Comenius Realschule gewinnt in der Schulwertung

    Geschwister holen sich die Krone

    Besondere Leistungen werden besonders ausgezeichnet - das galt beim Benefizlauf des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums auch dieses Jahr. Wertheim. Beim Benefizlauf des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums gewinnen in der Regel alle. Einige ein bisschen mehr, wenn sie auf der Strecke in dem und um die Quätschich-Arena in Kreuzwertheim eine ganz besondere Leistung erbracht... [mehr]

  • Jetzt ist erstmal Mess

    Muss das denn sein? Ausgerechnet jetzt. Hätte der Herbst nicht noch ein paar Tage warten können, bevor er sich mit seinen unangenehmen Seiten bemerkbar macht? Allerdings sollten wir uns von dem, was sich wettermäßig (den Umfragen zufolge) heute abspielt, nicht ins Bockshorn jagen lassen. Die Aussichten für die Michaelismesse sind insgesamt nämlich gar nicht so... [mehr]

  • Wertheimer Tafel Drogeriemarkt-Mitarbeiter spenden

    Kunden "erradeln" 1000 Euro

    Es haben sich tatsächlich eine ganze Menge Menschen besonders ins Zeug gelegt und kräftig in die Pedale getreten. Und so konnte Christin Reuß, Filialleiterin des Dm-Marktes in Bestenheid, am Donnerstagabend einen symbolischen Scheck über 1000 Euro an Bürgermeister Wolfgang Stein überreichen, der diesen umgehend an die Vorstandsmitglieder des Fördervereins... [mehr]

  • Wertheimer Messelauf Jetzt anmelden / Bis 5. Oktober

    Laufevent für jedes Alter

    Der Wertheimer Messelauf findet am Samstag, 8. Oktober, zum 16. Mal statt. Zum vierten Mal unter Regie des SV Nassig. Anmeldungen sind online bis 5. Oktober möglich. Mitmachen können Läufer, Walker, Schüler und Kinder. Start und Ziel ist wieder das Stadion an der Main-Tauber-Halle. Die Streckenführung dagegen wird sich wegen Sperrung der Tauberbrücke ändern.... [mehr]

  • Seniorenbeirat Spielenachmittag richtet sich nicht nur an älteres Publikum / Gesucht werden Skat- und Schafkopfspieler

    Männer sind (noch) Mangelware

    So ein Angebot hat bisher wohl gefehlt. Auch der zweite Spielenachmittag, den der Wertheimer Seniorenbeirat in Bestenheid veranstaltet hat, kam gut an. Bestenheid. "Es tut mir leid, ich habe wieder gewonnen." Die Dame am "Rommé-Tisch" im Bürger- und Vereinstreff in Bestenheid lächelt nur leicht. Soll doch niemand auf die Idee kommen, dass sie etwa ein, wenn auch... [mehr]

  • Reformation Evangelische Kirche, Stadtverwaltung und Historischer Verein stellen Programm "in und um Wertheim" zum Jubiläum vor

    Nur vier, fünf Städte tragen das Prädikat

    Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen feiert die alte Grafschaft das Reformationsjubiläum. Das Programm für "Das Lutherjahr in und um Wertheim" wurde jetzt vorgestellt. Wertheim. Zuerst einmal rückte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz den Mann an den Tisch in seinem Amtszimmer, um den es eigentlich geht: Martin Luther. Natürlich nahm der Reformator nicht selbst... [mehr]

  • Traumstunden

    Paten lesen Kindern ab vier Jahren vor

    Die Traumstunden der Stadtbücherei bieten Kindern ab vier Jahren Spannung und Entspannung. Beim Eintauchen in die von den ehrenamtlichen Lesepaten sorgfältig ausgewählten Bilderbuchgeschichten können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen, mit den Protagonisten mitfiebern und überlegen, wie die Geschichte ausgeht. Traumstunden finden an jedem ersten... [mehr]

  • Firma Kurtz in Kreuzwertheim Steffen Roth seit 30 Jahren dabei

    Sechs Mitarbeiter auf einmal geehrt

    Vor kurzem versammelte sich die Kurtz-Belegschaft in der Maschinenfabrik zur Informationsveranstaltung. Kurtz-Geschäftsführer Uwe Rothaug brachte die Zahlen der letzten Monate mit - noch wichtiger aber war dem Kurtz Ersa-Technikchef der Ausblick auf das bevorstehende vierte Quartal. "Wir haben einen großen Endspurt vor uns, der alle unsere Kräfte und unseren... [mehr]

  • Wanderung

    Übers Galgenfeld zum Flöhberg

    Der Fremdenverkehrsverein wandert am Samstag, 8. Oktober, übers Galgenfeld zum Flöhberg. Los geht's um 10 Uhr am Wölfelparkplatz an der Mühlenstraße. Von dort geht es 500 Meter Stadteinwärts, dann rechts ab, 250 Meter steil die Mühlensteige hinauf. Oben wird links abgebogen und es geht leicht ansteigend weiter Richtung Haidhof bis kurz vorm Sühnekreuz. Dort... [mehr]

  • Mit Ideen bewerben Artur-Fischer-Preis ist landesweit ausgelobt

    Wettbewerb fördert den Erfindergeist

    Erfinder und clevere Schüler können sich ab sofort mit ihren Ideen für den Artur-Fischer-Erfinderpreis Baden-Württemberg bewerben. Vor allem Schüler sollen ermutigt werden, ihrer Fantasie und Neugier freien Lauf zu lassen und kreative Lösungen für bislang ungelöste Probleme zu entwickeln. Die Auszeichnung ist mit über 36 000 Euro dotiert, davon sind 13 500... [mehr]

Würzburg

  • Furchtbarer Fund Passantin entdeckte am frühen Freitag Morgen Leichen unter der Autobahnbrücke bei Ochsenfurt

    Familienvater und Kinder tot

    Ein Familienvater und zwei Kinder sind gestern Morgen tot unterhalb einer Autobahnbrücke aufgefunden worden. Gegen 7.45 Uhr war eine Passantin auf dem Radweg zwischen Marktbreit und Ochsenfurt unterwegs. Unterhalb der Brücke entdeckte sie neben dem Radweg zunächst zwei tote Kinder und verständigte sofort die Polizei. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen,... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unfall gebaut und abgehauen

    Auf der A3 bei Kist kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend zu Fuß und ließ sein Fahrzeug zurück. Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried sucht nun den Fahrer und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Gegen 15 Uhr war der Flüchtige mit einem braunen Mercedes-Bus... [mehr]