Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 8. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Neujahrsempfang in Seckach Bürgermeister Thomas Ludwig hob Engagement der Bürger besonders hervor / Rückblick auf Höhepunkte des vergangenen Jahres

    "Seckach verbindet" mit Leben erfüllt

    "In der Gemeinde Seckach wurde auch im vergangenen Jahr wieder vieles geleistet und geschaffen, was vor allem dem Engagement der Menschen zu verdanken ist, die in unserer Gemeinde leben." Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Thomas Ludwig den traditionellen Neujahrsempfangs in der Seckachtalhalle, dem zahlreiche Bürger sowie Gäste beiwohnten. Und so galt... [mehr]

  • Ausstellung nach Empfang eröffnet Dokumentation ab der kommenden Woche im Rathaus zu sehen

    Bilder zeigen Partnerschaft

    Dass die Städtepartnerschaft zwischen Seckach im Bauland und Reichenbach in der Oberlausitz längst als echte Freundschaft zwischen vielen Vereinen, Organisationen und Einzelpersonen zu bezeichnen ist, ist bereits überregional kein Geheimnis mehr. Umso schöner war die Zusicherung der neuen Bürgermeisterin Carina Dittrich, diese Beziehung weiter stützen und... [mehr]

  • Ordensfest in der Römerstadt Heute "Warm-up-Party" in der Baulandhalle / Beim neuen Orden geht es um die Renovierung des Elferratswagens

    Der Elferrat nimmt sich selbst auf die Schippe

    Der Elferrat der Stadt sowie die Borkemer Faschenachtsgruppen stehen in den närrischen Startlöchtern, denn in diesem Jahr steht ihnen nur eine kurze, aber dafür heftige Fastnachtskampagne bevor, die bereits am heutigen Freitag in der Baulandhalle mit der neunten "Warm Up Party" beginnt.Bauernball am nächsten FreitagDort können sich schon alle Freunde des... [mehr]

  • In Adelsheim

    Drogentest positiv

    Eine Blutprobe musste ein 22-Jähriger abgeben, nachdem ein Drogentest positiv ausgefallen war. Der junge Mann war am Mittwochmorgen nach Angaben der Polizei gerade im Begriff, mit seinem Auto vom Parkplatz einer Diskothek in Adelsheim fahren, als er eine Streife erblickte und seinen Wagen anhielt. Aufgrund des Verhaltens entschlossen sich die Beamten den Fahrer zu... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Zunft Närrischen Fahrplan und neuen Orden vorgestellt

    Fröhlicher Austausch bei der Gäässwärmerfamilie

    Einer sehr langen Tradition gerecht werdend lud die "Allezer Gäässwärmerzunft 1927" am Dreikönigstag zum Neujahrsempfang in das Zunftheim ein, wo sich die Gäässwärmerfamilie mit ihren Freunden und Gönnern ein Stelldichein gab, um Kontakte und Freundschaften rund um die Zunft zu pflegen. Zunftpräsidentin Iris Kull hieß die zahlreichen Gäste willkommen,... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe besteht seit fünf Jahren Prostatakrebs kein Tabuthema

    Früherkennung kann Leben retten

    "Früherkennung kann Leben retten." Soviel steht für die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Adelsheim und Umgebung fest.Ehrungen für GründungsmitgliederZur Weihnachtsfeier im Gasthaus "Löwen" in Großeicholzheim begrüßteder Vorsitzende Bernd Zettler zahlreiche Mitglieder und deren Ehefrauen. Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs besteht seit fünf... [mehr]

  • Ehrung beim Neujahrsempfang Motor des Vereins "Großeicholzheim und seine Geschichte"

    Helmut Kegelmann mit der Landesehrennadel ausgezeichnet

    Das großartige Engagement der Bürger in Seckach, Zimmern und Großeicholzheim wurde in der zurückliegenden Zeit in vielfältiger Weise und bei den verschiedensten Anlässen eindrucksvoll dokumentiert. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde in der Seckachtalhalle wurde dies besonders gewürdigt. So galt es, stellvertretend für die Gemeinschaft einen Einzelnen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Rengershausen Stark engagierte Sternsinger

    1567 Euro für Kinder in Not

    Die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Leonhard sind ganz schön stolz - und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1567 Euro kamen bei der jetzigen Sternsinger-Aktion zusammen, mit denen Not leidende Kinder in aller Welt unterstützt werden. Am Mittwoch waren 18 kleine und große Könige in ihren prächtigen Gewändern in Rengershausen unterwegs zu den Menschen, um... [mehr]

  • Sternsingen in Edelfingen Gottes Segen erteilt und für Kinder in Not gesammelt

    1605 Euro: Erfolgreich für die gute Sache unterwegs

    Die Edelfinger Sternsinger haben zu Beginn des neuen Jahres den Segen Gottes Segen und Spenden für das Kindermissionswerk gesammelt. [mehr]

  • 17-Jährige belästigt

    Nach einem Vorfall am Dienstagabend im Bad Mergentheimer Schlosspark ermittelt die Polizei derzeit gegen einen 20-Jährigen. Eine 17-Jährige traf sich gegen 21 Uhr mit einem Bekannten im Park, als sich wenig später zwei zunächst unbekannte Männer, darunter der 20-Jährige, dazugesellten. Nachdem der Bekannte der jungen Frau mit einem der beiden wenig später... [mehr]

  • Am 3. Februar Show-Komödie in der Kurstadt zu genießen

    Drei Männer allein zu Hause

    Eine Show-Komödie gibt es am Donnerstag, 3. Februar, um 19.30 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal in Bad Mergentheim Eine Männer-WG: Voll die Freiheit. Rauchen, saufen, mit den Kumpels rumhängen, kein Beziehungsstress, kein Motzen, Kreischen, Dübeln - frauenfreie Zone. Männer - alles anders: Annoncen, Internetportale, Herzklopfen, Schmetterlinge . . . Verwechselungen... [mehr]

  • Literatur im Schloss Gesprächskonzert in Zusammenspiel mit den Museumskonzerten am 15. Januar im Deutschordensmuseum

    Eine Welt auf sechzehn Saiten

    Der Auftakt der Saison von "Literatur im Schloss" ist ein besonderes Ereignis - und zugleich das erste Zusammenspiel mit den "Museumskonzerten". Mit dem Vogler Quartett kommt am Freitag, 15. Januar, eines der renommiertesten Streichquartette ins Deutschordensmuseum. Die vier Ausnahmemusiker sprechen über ihr gemeinsames Musizieren, ihre Karriere, ihr... [mehr]

  • Sternsingen in Markelsheim 42 Kinder und Jugendliche waren am Mittwoch in der Gemeinde unterwegs

    Freude über knapp 5000 Euro

    Sternsingen hat im Bad Mergentheimer Stadtteil Markelsheim eine große Tradition. Erneut beteiligte man sich erfolgreich an dieser Aktion. [mehr]

  • Landesweiter Aktionstag am 12. Januar Kreisbauernverband verkauft auf dem Mergentheimer Deutschordenplatz von 11 bis 14 Uhr Schweinebratwürste zum Erzeugerpreis

    Für viele Bauern geht es um die Wurst

    "Wir machen Ihre Wurst. Aber bitte nicht zu diesem Preis!" Am 12. Januar gibt es einen landesweiten Aktionstag, an dem sich auch der Kreis beteiligt. [mehr]

  • Frühjahrsprogramm TSV Althausen/Neunkirchen startet durch

    Gesund leben und Spaß haben

    Das neue Frühjahrsprogramm der Freizeitsportabteilung des TSV Althausen/Neunkirchen beginnt am 11. Januar. Anmeldungen für jeden Kurs sind noch möglich. "Fünf Esslinger" mit Birgit Adonyi immer dienstags ab 12. Januar von 18.30 bis 19.30 Uhr (zehnmal) in der Turn- und Festhalle Althausen: Der zertifizierte Kurs richtet sich speziell an Menschen in der zweiten... [mehr]

  • Vornamen 1058 Geburten in Bad Mergentheim / Aktuelle Statistik bekanntgegeben

    Sophie und Marie sowie Elias und Maximilian sehr beliebt

    Mia verdrängt Emma, Ben verteidigt seine Position und Mila und Milan sind die Aufsteiger des Jahres. Darüber berichtete unsere Zeitung bereits vor wenigen Tagen. Gestern gab nun auch die Stadt Bad Mergentheim ihre Vornamensstatistik für das zurückliegende Jahr bekannt. Dabei werden schon einige Unterschiede im Vergleich zur Statistik von Knud Bielefeld deutlich.... [mehr]

Boxberg

  • 1970 Euro gesammelt

    "Wir bringen den Segen, sind Boten des Herrn, auf all unsern Wegen führt uns ein heller Stern", so sangen die Sternsinger am Ende des feierlichen Aussendungsgottesdienstes, begleitet von Heinz Wagner an der Gitarre. Die Eubigheimer Sternsinger zogen in vier Gruppen von Haus zu Haus, brachten den Segen und sammelten unter dem Motto "Respekt für dich, für mich, für... [mehr]

  • Sängerbund Wahlen bei der Jahreshauptversammlung gestalteten sich schwierig / Hiltrud Fahrbach-Quenzer ist die neue Vorsitzende

    Die Ära Monika Rumm ging zu Ende

    Hiltrud Fahrbach-Quenzer löste Monika Rumm als Vorsitzende des Sängerbundes Bobstadt ab. [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Floriansjünger konnten auf ein ruhiges Jahr zurückblicken / Kein Ernstfall

    Fronleichnamsfest und Kerwe liefen hervorragend

    Die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Epplingen im Gemeindesaal im Epplinger Rathaus statt. Nach der Begrüßung durch den Abteilungskommandanten Arno Merz wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. Schriftführer Patrick Sohns gab einen ausführlichen Bericht über die letzte Jahreshauptversammlung und das abgelaufene Jahr 2015 ab. Abteilungskommandant... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder sowie Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung

    Harmonisches Miteinander trägt Früchte

    Solide und auf festen Füßen steht die Chorgemeinschaft Liederkranz Kupprichhausen wie man rückblickend auf die Generalversammlung am Vorabend des Dreikönigstages feststellen konnte. Gut besucht war die Generalversammlung, die im Proberaum des Chores in der alten Schule abgehalten wurde. Nach der Eröffnung durch zwei Liedbeiträge des Chores sowie dem... [mehr]

  • Heckscheibe eingeschlagen

    Im Verdacht am Mittwoch die Heckscheibe eines Audi eingeschlagen und dadurch Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro verursacht zu haben, steht ein 17-Jähriger. Kurz vor 5 Uhr verständigte ein Zeuge die Tauberbischofsheimer Polizei, da der Pkw, der auf einem Parkplatz in der Kapellenstraße in Berolzheim abgestellt war, beschädigt wurde. Im Rahmen der Ermittlungen... [mehr]

  • Sternsinger sammelten 1140 Euro

    In vier Sternsingergruppen waren die Sternsinger in Kupprichhausen und Lengenrieden unterwegs. Mit insgesamt 1140 Euro, 856Euro in Kupprichhausen und 284 Euro in Lengenrieden, konnte ein stolzes Sammelergebnis erzielt werden . Unser Bild zeigt die Sternsinger zusammen mit Pfarrer Edgar Wunsch sowie Alois und Gisela Hönninger, die für die Vorbereitung und... [mehr]

Buchen

  • Jubiläum Ein erfahrener Waidmann aus Fellbach kümmert sich seit 1966 um die Hege und Pflege der Tiere im Buchener Stadtteil

    Götzingen kooperiert seit 50 Jahren mit Ernst Berger

    Der "Hammer fiel" am 8. Januar 1966 im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung in Götzingen. Die damals noch selbstständige Gemeinde erteilte dem Unternehmer Ernst Berger aus Fellbach den Zuschlag für die Verpachtung eines der beiden Jagdbogen der Kommune. Damit legte sie den Grundstein für eine über fünf Jahrzehnte andauernde erfolgreiche Partnerschaft.... [mehr]

  • Musikverein Götzingen Ehrungen von verdienten Mitgliedern beim Dreikönigskonzert

    Langjährige Treue gewürdigt

    22 vereinsinterne Ehrungen sowie acht Ehrungen durch den Blasmusikverband Tauber-Odenwald-Bauland (BMVTOB) sowie den Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) standen beim Dreikönigskonzert des Musikvereins Götzingen an. Herbert Münkel, Präsident des BMVTOB, zeigte sich erfreut über die große Zahl an Ehrungen, zollte den Blasmusikern Dank und Anerkennung für ihr... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Dr. Thomas Hüttenhain für Buchen und Mosbach zuständig / Langjährige Erfahrung als Operateur / Medizinische Vortragsreihe angekündigt

    Neuer Chefarzt bringt frischen Wind

    Mit Blumen und den besten Wünschen wurde gestern der neue Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Neckar-Odenwald-Kliniken, Dr. Thomas Hüttenhain, offiziell begrüßt. "Herr Dr. Hüttenhain bringt eine ganz besondere fachliche Expertise mit, von der unsere Patienten zukünftig umfassend profitieren werden", betonten... [mehr]

  • Dreikönigskonzert Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn / Erhard Schmitt scheidet nach 25 Jahren als Dirigent aus / Udo Link übernimmt Dirigentenstab

    Stürmischer Beifall für Götzinger Kapelle

    Die Götzinger Musikkapelle begeisterte beim Dreikönigskonzert das Publikum im voll besetzten Saal mit einem abwechslungsreichen Programm. [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Der Feuerball am Himmel

    Hallo Freunde! Gestern zeigte ich euch, wie ihr euch ganz einfach merken könnt, wo die Sonne auf- und untergeht. Doch wie groß und wie weit entfernt von uns ist sie denn eigentlich? Und können wir überhaupt ohne die Sonne überleben? Diesen Fragen gehen wir heute auf den Grund. Eines vorweg: Ohne die Sonne wäre kein Leben auf unsere Erde möglich. Die Sonne ist... [mehr]

Fußball

  • Fußball Beim "ebm-papst-Hallenmasters" in Mulfingen drang Lokalmatador FSV Hollenbach bis ins Finale vor, das er dann mit 2:4 verlor

    1. FC Nürnberg dreht erst in der K.o.-Runde richtig auf

    Der 1. FC Nürnberg hat sich den Turniersieg beim 14. ebm-papst-Hallenmasters gesichert. Überrascht hat der regionale Qualifikant FSV Hollenbach, der bis ins Finale vordrang. Zum ersten Mal war mit Guangzhou Evergrande eine Mannschaft aus China in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle zu Gast gewesen. Für sie war allerdings bereits nach der Gruppenphase Schluss. Neben... [mehr]

Fussball

  • Fußball Insgesamt 150 Jugendmannschaften waren bei den Hallenturnieren des TSV Weikersheim am Start

    1187 Treffer in 304 Spielen

    Vom Sonntag nach Weihnachten bis hinein ins neue Jahr fanden die traditionellen Hallenturniere in der Großsporthalle in Weikersheim statt. Organisiert waren vom örtlichen TSV Turniere für sämtliche Juniorinnen- und Junioren-Mannschaften. Bei den Bambini wurde ein Spieltag nach den WFV-Bestimmungen in den Turnierverlauf eingebaut. Die Veranstaltung wurde durch ein... [mehr]

  • Jako-Cup Bei den Ü32-Senioren Durchmarsch des TV Niederstetten

    AH sorgt für ersten Turniersieg des TVN

    Beim Jako-Cup der Ü32-Senioren in Niederstetten sicherte sich der Gastgeber souverän den Titel. Auch die zweite Mannschaft überzeugte mit einer abgebrühten Vorstellung und verpasst den Einzug ins Endspiel nur um wenige Sekunden.GruppenphaseIn der Vorrunde war der TV Niederstetten I das dominierende Team: vier Siege mit 16:4 Toren bedeuten den Sieg in Gruppe A vor... [mehr]

Fußball

  • Futsal

    Frauen kämpfen um Endrunde-Plätze

    Beim ersten Qualifikationsturnier für die Badische Hallenmeisterschaft der Frauen wollen sich am Samstag, 9. Januar, fünf Teams für die Endrunde qualifizieren. An den Start gehen in der Mühltalhalle Bad Rappenau der VfB Wiesloch, TSV Waldangelloch, SG Heidersbach/Seckach II, SG Dittwar/Tauberbischofsheim und TSV Rheinhausen. Ab 14 Uhr geht es im... [mehr]

Fussball

  • Jako-Cup Zum Abschluss der Turnierserie betraten die jüngsten Kicker das Parkett

    Gewinner waren am Ende alle aktiven Kinder

    Bei den Bambini werden die Turniere seit dieser Saison auch im Bereich des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) nicht mehr in klassischer Art und Weise absolviert, sondern in Form von sogenannten "Spieltagen" - so auch beim Jako-Cup in Niederstetten. Gespielt wurde dabei auf kleine Tore auf einem zehn auf 15 Meter kleinen Feld mit drei Spielern ohne Torhüter.... [mehr]

  • Jako-Cup Bei den D-Junioren siegen in Niederstteten die SpVgg Satteldorf und der TSV Ilshofen

    Hohe Spannung in beiden Wettbewerben

    Die D-Junioren bieten beim Jako-Cup in Niederstetten traditionell hochklassigen Jugend-Fußball. Die Erwartungen wurden auch bei der 17. Ausgabe dieser Turnier-Serie erfüllt: in zwei Turnieren wurden die Sieger ermittelt - und dabei gab es einige Überraschungen und Kuriositäten.Man sieht sich oft zweimalIm Vormittags-Turnier war Gruppe B offenbar kaum zu schlagen... [mehr]

  • Fußball Fortsetzung der Hallenturniere des FC Schweinberg

    Nachwuchs und "Oldies" sind ab dem heutigen Freitag im Einsatz

    Der FC Schweinberg veranstaltet im Walter-Hohmann-Schulzentrum in Hardheim seine Hallenturniere. Nachdem der Veranstalter am Mittwoch mit einem Bambini-Spieltag mit den Mannschaften TV Hardheim, TSV Höpfingen, SG Erfeld/Gerichtstetten, FC Grünsfeld, SpVgg Hainstadt und TSV Rosenberg die Tunierspiele eröffnet hatte, ging es nachmittags mit dem... [mehr]

Fußball

  • Fußball Profivertrag bis 2019 unterschrieben

    Ochs bleibt bei der TSG

    Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim setzt weiter konsequent auf die eigene Nachwuchsarbeit und hat nun Junioren-Nationalspieler Philipp Ochs langfristig an den Verein gebunden. Der 18 Jahre alte Stürmer unterschrieb einen bis 30. Juni 2019 laufenden Lizenzspielervertrag. "Philipp verfügt über große Offensiv-Qualitäten und ist ein außergewöhnliches... [mehr]

Fussball

  • Fußball Höpfingen siegt beim 31. Karl-Baumann-Gedächtnisturnier in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Zentrums in Hardheim

    TSV siegt im Achtmeter-"Krimi"

    Der TSV Höpfingen gewann das 31. Hallenfußballturnier um den Karl-Baumann-Gedächtnispokal am Mittwoch in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Zentrums in Hardheim durch einen glücklichen 8:7-Sieg nach Achtmeter-Schießen, nachdem es gegen die SpVgg Hainstadt nach der regulären Spielzeit 2:2-Unentschieden gestanden hatte. Der TSV Höpfingen gewann somit bereits zum... [mehr]

  • Fußball 14. Sanitätshaus Seitz-Cup in Bad Mergentheim

    Wanderpokal und Preisgeld

    Mit dem 14. Sanitätshaus Seitz Cup startet der VfB Bad Mergentheim ins neue Jahr. Zwölf Mannschaften kämpfen beim traditionsreichen Fußball-Hallenturnier am Samstag, 9. Januar, ab 12 Uhr in der Turnhalle der Kopernikus-Realschule um den Pokal. In zwei Gruppen spielen jeweils sechs Mannschaften nach dem Spielmodus "Jeder gegen Jeden". Die Dauer beträgt in der... [mehr]

Grünsfeld

  • 715 Euro an Spenden

    Auch in diesem Jahr machten sich die Sternsinger aus der Gemeinde St. Laurentius Paimar auf den Weg, die Botschaft von der Menschenwertung Christi zu verkünden. Die Ministrantinnen und Ministranten zogen nach der Aussendung durch Pfarrer Müller von Haus zu Haus, um den Segen Gottes den Menschen zu überbringen. Bei der Sternsingeraktion, die unter dem Motto stand... [mehr]

  • 920 Euro gesammelt

    Als Sternsinger waren acht Ministrantinnen und Ministranten der Pfarrgemeinde St. Margaretha unterwegs und schrieben die Segensworte C + M + B an die Haustüren. Dabei sammelten sie den stolzen Betrag von 920 Euro für Menschen in Bolivien. Bild: Ederer

  • Schützenverein Großrinderfeld Königsproklamation gefeiert / Tom Kritz wurde Jugendschützenkönig

    Birgit Hauk hat das Zepter übernommen

    Bei den Großrinderfelder Schützen hat eine Königin das Zepter und die Schützenkette übernommen. Das Königsschießen entschied Birgit Hauk als beste Schützin für sich. Ihr zur Seite stehen Benedikt Knorsch als erster Ritter und Leo Ponzer als zweiter Ritter. Der 85-Jährige war der älteste Teilnehmer am Königsschießen. Einen großen Erfolg feierte Tom Kritz... [mehr]

  • Fleißige Sternsinger

    In drei Gruppen zogen am Dreikönigstag die Sternsinger durch Wenkheim. In einem feierlichen Gottesdienst waren sie gemeinsam mit den Sternsingern der früheren Seelsorgeeinheit Werbach von Diakon Günter Holzhauer ausgesendet worden. Der Aussendungsgottesdienst fand in diesem Jahr in Werbach statt. Die 14 Kinder und Jugendlichen sammelten 1570 Euro. Bild: Bopp [mehr]

  • Seniorenfeier

    In ökumenischer Eintracht gefeiert

    Alt zu sein, ist Gabe und Aufgabe zugleich. Manchen gelingt ihr Alter, manchen nicht. Da ist es gut, sich früh genug Gedanken über das eigene Altwerden zu machen, um entschlossen darauf zuzugehen. Bei der Seniorenfeier an Dreikönig in der Stadthalle zum Beispiel. Katholische und evangelische Kirchengemeinde veranstalteten sie in ökumenischer Eintracht. Von der... [mehr]

  • Spenden für Bolivien

    Die Sternsinger haben den Segen Jesu Christi in die Häuser der Gemeinde gebracht. Mit viel Freude und Respekt, wie das Motto der diesjährigen Aktion ist, haben sie insgesamt 895,92 Euro an Spenden für Kinder in Bolivien gesammelt. Bild: Lutz

  • Sternsinger brachten Segen

    "Respekt für dich, für mich, für andere", unter diesem Leitgedanken zogen acht Mädchen und Jungen durch ihre Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit Kützbrunn. Pfarrer Herbert Müller segnete im Rahmen eines Gottesdienstes Wasser, Salz, Kreide und Weihrauch und sandte die Sternsinger aus. Sie brachten den Segen in die Häuser und sammelten den stolzen Betrag von... [mehr]

  • Sternsinger brachten Segen

    "Segen bringen, Segen sein": Unter diesem Motto machten sich die Sternsinger nach der Aussendung durch Vikar Adam auf den Weg. Die Jugendlichen, die von Gisela Rützel vorbereitet wurden, sammelten 510 Euro an Spenden für Kinder in Bolivien. Bild: Krapp

  • Sternsinger unterwegs

    "Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit!" Unter diesem Motto waren die Sternsinger der Pfarrei St. Peter und Paul in der Zeit zwischen Neujahr und Dreikönig unterwegs und verkündeten nach alter christlicher Tradition die Botschaft von der Menschwerdung Christi. "Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen:... [mehr]

  • Sternsingersammlung erbrachte 5208 Euro an Spenden

    Am Dreikönigstag waren in der Pfarrgemeinde St. Michael zahlreiche Sternsinger unterwegs, um mit ihrem Leitspruch "Segen bringen - Segen sein" für bedürftige Kinder weltweit zu sammeln. Nach dem Festgottesdienst mit Pfarrer Harald Bethäuser zogen die Sternsinger mit ihren Begleitern in zehn Gruppen durch Großrinderfeld und das benachbarte Hof Baiertal. Ihre... [mehr]

Handball

  • Handball

    Bei den HG-Frauen ist Teamgeist gefragt

    Im ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres spielen die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur am morgigen Samstag um 18 Uhr bei der TSG Ketsch II. Das gegnerische Team steht momentan auf einem guten zweiten Platz. Um dem Gegner Paroli bieten zu können, müssen die Damen aus dem Taubertal vor allem an die gute Abwehrleistung der Vorwochen anknüpfen und konzentriert... [mehr]

  • Handball "Final Four" im Pokalwettbewerb des Kreises Neckar-Odenwald-Tauber erweist sich als Publikumsmagnet / TVH siegt im Endspiel 34:23 gegen Dittigheim/TBB

    Hardheim zeigt seine ganze Klasse

    Zu einem echten Publikumsmagnet geworden ist das "Final Four", der Pokalwettbewerb des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber. Bestens gefüllt war die "Neue Sporthalle" in Lauda, in der am Mittwoch dieser Wettbewerb stattgefunden hat und die teilnehmenden Mannschaften vom gastgebenden Verein ETSV Lauda, der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim, der HG... [mehr]

  • Handball Spektakulärer Neuzugang für Dittigheim/TBB

    Mann mit Qualitäten

    Eine spektakuläre Neuverpflichtung meldet die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim. Ab sofort wird Fritz Bloser für die Grün-Weißen in der Landesliga auf Torejagd gehen. Der Ausnahmehandballer hatte seine sportliche Heimat viele Jahre beim TV Kirchzell. Aus der A-Jugend kommend, schaffte er sofort den Sprung in die Regionalligamannschaft. Nach zweijährigem... [mehr]

  • Handball TSV Buchen fühlt sich gut vorbereitet

    Mit neuem Elan geht es in die Rückrunde

    Buchens Handballer blieben in der Zeit zwischen den Jahren nicht tatenlos. Während viele noch von der Weihnachtszeit schwer gezeichnet auf der heimischen Couch die Zeit totgeschlagen haben, rief Buchens Cheftrainer zum traditionellen Wintertrainingslager. Denn nur den guten Vorsatz zu fassen ist noch lange kein Garant für eine erfolgreiche Rückrunde. In den beiden... [mehr]

  • Handball Ziel der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim

    Oben bleiben

    Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim erwartet am morgigen Samstag um 19.30 Uhr zum ersten Punktspiel im neuen Jahr in der Grünewaldhalle die TSG Germania Dossenheim. Die Gastgeber, punktgleich mit Eppelheim und St. Leon/Reilingen in der Tabelle ganz oben (18:6), wollen ihre derzeit ausgezeichnete Position mit einem weiteren Heimsieg festigen. Die Chancen dazu... [mehr]

Hardheim

  • Goldene Hochzeit in Höpfingen Das Ehepaar Salmann heiratete heute vor 50 Jahren / Beide stehen für große Verdienste innerhalb der Gemeinde

    "Ohne sie hätte ich nie Diakon werden können"

    Äußerst selten identifiziert sich ein Ehepaar so intensiv und vielfältig mit seiner Gemeinde wie Heinz Willi Salmann und seine Frau Marliese (geborene Hauk). Beide entstammen kirchenfreundlichen Familien: Heinz Willi Salmann aus Jüchen in Nordrhein-Westfalen und Marliese Salmann aus Höpfingen, wo sie sich auch beide in kirchlichen, weltlichen und... [mehr]

  • OWK Hardheim

    Auftakt der Wandersaison

    Aktiv ins neue Jahr startete der Odenwaldklub Hardheim am Dreikönigstag mit einer nachmittäglichen Wanderung in Begleitung von Beate Arnold. Dazu trafen sich 30 Wanderfreudige auf dem Schlossplatz, wo im Vorfeld der Wanderung die Einladung zur Wandererehrungsfeier am Sonntag, 24. Januar, um 18 Uhr in der Wohlfahrtsmühle ausgesprochen sowie zur Beteiligung an den... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 1392,17 Euro in Bieberehren gesammelt

    Unter dem Leitwort "Segen bringen - Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere - Bolivien und weltweit" stand die Sternsingeraktion 2016 in Bieberehren. Gedanken zu diesem Thema stellten die Sternsinger im feierlichen Gottesdienst vor, bevor sie sich auf den Weg durch die Straßen machten, um den Segen in jedes Haus zu bringen. Respekt - in großes Wort:... [mehr]

  • Hohenlohe Zentralarchiv

    Ahnenforschung für Ahnungslose

    Einsteigerkurs für angehende Familiengeschichtsforscher: Dem Nachspüren der eigenen Wurzeln wohnt eine große Faszination inne. Die Erforschung der eigenen Familiengeschichte zieht Menschen aller Alters- und Berufsgruppen in ihren Bann. Nicht selten stellen die ersten Schritte Einsteiger jedoch vor größere Schwierigkeiten: Wo fange ich an? Welche Quellen... [mehr]

  • Jagst-Katastrophe Es laufen bereits erste Maßnahmen zu Regenerierung des Gewässers / Umfangreicher Katalog an Arbeiten wird umgesetzt

    Bauarbeiten heimlich, still und leise

    Seit Ende November ergreift der Landesbetrieb Gewässer Maßnahmen zur Regenerierung der Jagst zwischen Unter- und Oberregenbach. Aber die laufen erstaunlicherweise eher heimlich, still und leise ab. [mehr]

  • Röttingen In der Europastadt stehen am Schluss 3020 Euro zu Buche

    Im Einsatz für bessere Welt

    Ob noch kurze oder schon lange Beine: 28 Kinder und Jugendliche mit ihren Begleitern machten sich als Sternsinger verkleidet auf den Weg, um die Menschen in Röttingen zu besuchen. Jede und jeder von ihnen wollte "Segen bringen, Segen sein". Im Gottesdienst ermutigte Pfarrer Wolfgang Zopora sie dem aktuellen Thema "Respekt für dich, für mich, für andere - in... [mehr]

  • Bevölkerungszuwachs Zuzügler, Flüchtlinge und Babyboom sorgen für steigende Zahlen

    Jetzt 39 000er-Marke in Hall geknackt

    Kürzlich wurde der 39 000. Einwohner der Stadt Schwäbisch Hall im Bürgeramt registriert. Seit Anfang des Jahres 2015 ist die Zahl der Menschen, die in der Stadt am Kocher leben, um 817 gestiegen. 303 Flüchtlinge leben aktuell in der Stadt. "Jede Woche kommen 100 im Landkreis an, bisher wurden verhältnismäßig wenige in Schwäbisch Hall untergebracht",... [mehr]

  • Kultura Kabarett mit Claus von Wagner am Donnerstag, 21. Januar

    Schöne Theorie der feinen Menschen

    Kabarett mit Claus von Wagner und seinem aktuellen Programm "Theorie der feinen Menschen" gibt es am Donnerstag, 21. Januar ab 20 Uhr in der Kultura Öhringen, Herrenwiesenstraße 12. Am 23. Februar öffnet "Die Anstalt" im ZDF um 22.15 Uhr wieder ihre Pforten. Die Vollblutkabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner rütteln dann erneut an den bestehenden... [mehr]

  • Haller Sonnenhof

    Schüle tritt ab, Edelbluth folgt

    In der Behinderteneinrichtung Sonnenhof wird der Diplom-Volkswirt Thomas Edelbluth Nachfolger von Heinz Schüle. Der kaufmännische Chef geht bald in den Ruhestand. Mehr als 1000 Mitarbeiter des Sonnenhofs sind in der Behindertenhilfe engagiert - auf dem Stammgelände im Sudetenweg und vielen Außenstellen. Heinz Schüle (62) leitet seit über 15 Jahren als... [mehr]

Külsheim

  • Jubiläum Weberei Pahl zeichnet langjährige Mitarbeiter aus

    Baustein für den Erfolg

    Langjährige Mitarbeiter wurden in der vergangenen Woche bei der Weberei Pahl in Külsheim geehrt. Die Geschäftsführer Dr. Thomas Lippert und Benno Schell ließen es sich nicht nehmen, den Damen für ihre Jahrzehnte lange Treue zu danken. Da diese an der Jahresabschluss Feier nicht teilnehmen konnten, gab es im Hause der Weberei Pahl eine kleine Feierstunde. Die... [mehr]

  • "Tag der offenen Gartentür" Anmeldungen werden bis 12. Februar entgegen genommen

    Interessante Einblicke in Nachbars Garten

    Der "Tag der offnen Gartentür" wird am Sonntag, 26. Juni, im Main-Spessart-Kreis veranstaltet. Wer teilnehmen möchte, soll sich bis Freitag, 12. Februar, beim Landratsamt melden. Nicht nur neugierige Blicke über den Gartenzaun werfen, sondern ganz legal in fremden Gärten herumspazieren und sich Ideen und Inspiration für sein eigenes Gartenparadies holen, das ist... [mehr]

  • Kommunale Jugendarbeit Ferien- und Freizeitprogramm liegt vor

    Was geht ab in diesem Jahr?

    "Was geht 2016 ab?" Darüber informiert das neue Freizeit- und Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche im Main-Spessart-Kreis. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart hat auch für das Jahr 2016 ein umfangreiches Angebot von Freizeitaktivitäten, Informationen und Tipps zusammengestellt. Ganz egal, ob daheim, am Meer, in den Bergen oder im... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Vereine Musikkapelle Gerlachsheim ehrte verdiente Mitglieder für langjährige Treue / Besondere Auszeichnung

    Bernhard Stolz seit 25 Jahren Dirigent

    Viele Gründe zum Feiern gab es bei der Musikkapelle Gerlachsheim. Nicht nur, dass gleich vier verdiente Musiker für 25 Jahre aktives Musizieren geehrt wurden, sondern vor allem, dass Bernhard Stolz seit 25 Jahren als Dirigent fungiert, waren Anlass genug. Norbert Groß, Vorsitzender der Kapelle, würdigte die vier Jubilare für ihre 25-jährige Treue zur... [mehr]

  • Sternsinger von Haus zu Haus

    Unter dem Motto der 58. Dreikönigsaktion: "Respekt für dich, für mich, für andere" zogen auch in Messelhausen, Hofstetten und Hof Marstadt die als Sternsinger verkleideten Ministranten von Haus zu Haus und schrieben nach altem Brauch mit Kreide den Segensspruch "C+M+B - Christus segne dieses Haus" an die Hauseingänge. Ausgesandt worden waren sie von Pfarrer... [mehr]

  • Umwelt Dem Vogel- und Naturschutzverein Königshofen entstand zwischen November und dem Dreikönigstag beträchtlicher Schaden / Notstand ausgerufen

    Wildschweine pflügen nachts Biotope um

    Der Vogel- und Naturschutzverein Königshofen hat aktuell riesige Probleme mit Wildschweinschäden auf seinen Flächen. [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Neue Mitarbeiter..." (FN 23. 12.)

    Feindseligkeit unangebracht

    In der Anfangsphase der Flüchtlingswelle im Main-Tauber-Kreis habe ich im August 2014 den 'Asylkreis Main-Tauber' gegründet. Gemeinsam mit weiteren Helfern engagiere ich mich seither ehrenamtlich bei der Betreuung von Asylsuchenden im Main-Tauber-Kreis. Auf meiner Homepage asylkreis.com erläutere ich unsere Arbeit und rufe zu Spenden auf - wie alle anderen... [mehr]

Mosbach

  • DHBW Mosbach Erstes Doktorandenkolloquium gestartet

    "Ungewohnte Denkräume"

    Bekannt ist die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) für das praxisnahe, duale Studium. Eine noch junge und darum bisher wenig beachtete Aufgabe der Hochschule ist die kooperative Forschung. 2015 starteten die ersten Doktoranden in Kooperation mit anderen Universitäten ihr Promotionsvorhaben an der DHBW Mosbach. Im Dezember 2015 fand nun das erste... [mehr]

  • AKW Obrigheim

    Austausch von Erfahrungen

    Nach Informationen der Initiative AtomErbe Obrigheim und der AG AtomErbe Neckarwestheim wird die "Kommission zur Überprüfung der Finanzierung des Kernenergieausstiegs" (KFK) mit ihren Vorsitzenden Matthias Platzeck, Ole von Beust und Jürgen Trittin am Montag, 11. Januar, das Atomkraftwerk Obrigheim besuchen, um sich über den Abbau zu informieren. Diese von der... [mehr]

  • Verein Örtliche Geschichte Schloßau/Waldauerbach (VÖG) Erinnerungen an einen alten Wildpark am Dreiländereck / Dritter Teil

    Finanzielle Sorgen und die Schweinepest

    Der dritte Teil der Artikelserie zum leiningenschen Tierpark befasst sich mit dessen schweren Zeiten, die schließlich zu seiner Auflösung nach der Jahrtausendwende geführt haben. Bereits zur Zeit der Weltwirtschaftskrise gab es finanzielle Probleme und so kam es im Jahr 1931 zu den ersten Auflösungsgedanken des Parks. Dies verursachte einigen Unmut bei der... [mehr]

  • Nachruf Bewegte Worte zum Tod von Günter Hört / Vorstandsmitglied Karlfred Linz brachte tiefe Verbundenheit zum Ausdruck

    Kolpingsfamilie trauert um Ehrenvorsitzenden

    "Eigentlich wollten wir zu unserer Aufführung auch unseren Ehrenvorsitzenden Günter Hört in der Odenwaldhalle willkommen heißen, doch leider fiel sein letzter Vorhang auf der Lebensbühne am 2. Januar", so die bewegten Worte von Kolping-Vorstandsmitglied Karlfred Linz zu Beginn der Theateraufführung. Diese Einleitung zeigte, wie tief verbunden die... [mehr]

  • Theateraufführung der Mudauer Kolpingsfamilie In "Endlich sen die Weiber fort" versuchten "Möchtegernmachos" vergeblich, ihre Frauen hinters Licht zu führen

    Versteckspiele und andere Turbulenzen

    Lachsalven hatte die Kolpingsfamilie zur Aufführung des Lustspiels "Endlich sen die Weiber fort" versprochen. Und tatsächlich bebte die Odenwaldhalle bei allen drei Aufführungen in ihren Grundfesten. Die Geschichte erzählte vom anstehenden Ausflug des Frauenbunds über das Wochenende nach Hamburg. Vor allem bei den Ehemännern herrschte Vorfreude über die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Service der AWN

    Morgen Annahme von Christbäumen

    Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) nimmt in Zusammenarbeit mit den Maschinenringen ausgediente Christbäume in denjenigen Orten und Ortsteilen an, in denen die Bäume nicht durch örtliche Vereine eingesammelt werden. Am Samstag, 9. Januar, können die Christbäume an den Abgabestellen für die Grüngut-Sommerbringaktion abgegeben... [mehr]

Niederstetten

  • Alte Herren

    Hallenturnier des FC Creglingen

    Das traditionelle AH-Hallenturnier des FC Creglingen findet am Samstag, 10. Januar, in der Sporthalle Creglingen statt. Organisator Eugen Dürr verpflichtete wiederum zehn AH-Mannschaften für dieses Turnier. Neben Gastgeber FC Creglingen und Titelverteidiger FV Uffenheim sind noch folgende Mannschaften dabei: SGM Weikersheim/Schäftersheim, FC Igersheim, TV... [mehr]

  • Donnerstag, 21. Januar Irish Folk mit "Cara" in der Alten Turnhalle in Niedersteten

    Seit elf Jahren eine Erfolgsgeschichte

    Irish Folk mit "Cara" gibt es am Donnerstag, 21. Januar, um 20 Uhr bei einem Konzert in der Alten Turnhalle in Niederstetten. "Cara" schreibt seit elf Jahren Erfolgsgeschichte. Was als "deutsche Irish-Folk Band" begann, hat sich zu einer der gefragtesten und modernsten Bands des Genres entwickelt. Mit selbst geschriebenem Material und einem internationalen Line-Up... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 8. bis 11. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 7. bis 8. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Freitag 16 bis 18... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball TG Baskets starten ins Punktspieljahr

    Zwei wichtige Heimspiele

    Drei schwere Auswärtsspiele in Folge warten ab Ende Januar auf das Farmteam der s.Oliver Baskets - vorher will die TG Würzburg Baskets Akademie ihren Aufwärtstrend fortsetzen und mit zwei Heimsiegen ihre Position in den Playoff-Rängen festigen: Zum Start ins neue Jahr sind am Sonntag, 10. Januar, um 18 Uhr die Saarlouis Royals im Sportzentrum Feggrube zu Gast.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 30-Jährige leicht verletzt Ursache noch unklar

    Feuer in Mehrfamilienhaus

    Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Burgsinn (Landkreis Main-Spessart) ist am späten Donnerstagvormittag eine 30-Jährige leicht verletzt worden. Über eine Leiter war sie aus dem Dachgeschoss noch rechtzeitig gerettet worden. Ein Hund verendete in der Wohnung.Schadenshöhe noch unklarDie Höhe des Schadens und die Ursache sind noch unklar. Gegen 10.45 Uhr... [mehr]

Szene

  • Doppelkonzert am Samstag

    Die beiden Bands "GMYP" (Indierock, Alternative) und "Intronomic" (Elektro, Rock, Pop) sind am Samstag, 9. Januar, ab 21 Uhr zu Gast im Kulturschock Königshofen in der Kirchstraße 13. Dort gibt es auch Eintrittskarten. Bild: Veranstalter

  • Museumskonzerte Bad Mergentheim Das Duo Marc Bouchkov und Katia Skanavi gastierte

    Vollblütiges Virtuosentum

    Ein wenig ungekämmt wirkt er ja schon: Der gerade mal 24-jährige französische, international bereits vielfach preisgekrönte Nachwuchsgeiger Marc Bouchkov, der sich zusammen mit seiner Begleiterin, der griechisch-russischen Pianistin Katia Skanavi, beim letzten Museumskonzert der abgelaufenen Saison im sehr gut besuchten Roten Saal des Bad Mergentheimer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Stadtverwaltung Tauberbischofsheim "Task Force" baut Wohnplattform für Flüchtlinge auf / Vermieter gesucht

    "Der erste Schritt zur Integration"

    Die städtische "Task Force" baut eine Wohnplattform für Flüchtlinge auf und sucht Vermieter. [mehr]

  • 60 Sternsinger gratulierten zum 60. Geburtstag

    Anlässlich des 60. Geburtstages von Pfarrer Franz Lang wurden erstmalig alle Sternsinger der Seelsorgeeinheit Königheim am Dreikönigstag in der Königheimer St. Martinskirche ausgesandt. Für die anschließende Sternsingeraktion sammelten die über 60 Sternsinger in Brehmen (unter Mitwirkung von evangelischen Jugendlichen) 1163 Euro, in Pülfringen 2752 Euro, in... [mehr]

  • Benefizkonzert für das Netzwerk Familie

    Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius veranstaltet mit dem Großen symphonischen Blasorchester des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg ein Benefizkonzert zu Gunsten des Netzwerks Familie Tauberbischofsheim. Das Konzert findet am Sonntag, 17. Januar, um 18 Uhr in der Bonifatiuskirche in Tauberbischofsheim statt. Nicht nur ein beeindruckendes Bild, sondern auch... [mehr]

  • Sternsinger in Neubrunn und Böttigheim unterwegs

    Am Dreikönigstag zogen die Sternsinger auch in der Pfarrei St. Georg Neubrunn von Haus zu Haus. Nach dem Gottesdienst wurden sie von Ortspfarrer Don Stefan ausgesandt, um als Boten des Jesuskindes in der Krippe in die Häuser den Weihnachtssegen in die Häuser zu bringen. Die 32 Buben und Mädchen machten sich mit ihren Begleitern in acht Gruppen auf den Weg, sangen... [mehr]

  • Sternsinger sammelten 2404 Euro

    Unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere" sammelten auch in Hochhausen 20 Kinder und Jugendliche für notleidende Kinder, in diesem Jahr besonders aus Bolivien, wo Kinder lernen sollen, mit Jungen und Mädchen aus anderen Bevölkerungsgruppen respektvoll umzugehen. In fünf Gruppen liefen die Sternsinger in Hochhausen von... [mehr]

  • Zu Besuch in der Heimat

    Der ständige Diakon Michael Schlör (hinten rechts) feierte erstmalig in seiner Heimatgemeinde St. Nikolaus Impfingen mit Kaplan Rainer Warneck (hinten links) die Heilige Messe. Michael Schlör ist als ständiger Diakon in der Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg im Kinzigtal eingesetzt. Nach der Messe bedankte sich Kaplan Warneck für die Mitfeier bei Diakon Michael... [mehr]

  • SV Pülfringen Jugendleiterinnen Sandra Haberkorn und Marina Thiel bekamen Urkunden

    Zum 16. Mal Kleeblatt in Silber erhalten

    Den Jugendleiterinnen des SV Pülfringen (SVP), Sandra Haberkorn und Marina Thiel, das Fußball-Kleeblatt in Silber durch den Badischen Fußballverband in der Wirsol-Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim überreicht. Die Jugendabteilung des SVP führte in Kooperation mit dem Ernährungs- und Bewegungs-Kindergarten St. Josef einen Erste-Hilfe-Kurs am Kind sowie eine... [mehr]

Walldürn

  • "Eintracht 93" Walldürn Jugendabteilung veranstaltet am Wochenende ihr traditionelles Schüler- und Jugendhallenfußballturnier

    Anpfiff für die Veranstaltung ist heute um 17.30 Uhr

    Die Jugendabteilung der "Eintracht 93" Walldürn veranstaltet vom 8. bis 10. Januar zur Überbrückung der langen Winterpause ihr traditionelles Schüler- und Jugendhallenfußballturnier in der Walldürner Nibelungenhalle. Beginn ist am heutigen Freitag mit den A-Jugend-Spielen von 17.30 bis 21.30 Uhr. Das Turnier wird am Samstag, 9. Januar, mit den Spielen der... [mehr]

  • FG "Fideler Aff" Walldürn Ordensfest fand am Dreikönigstag im Haus der offenen Tür statt / Tanzmariechen, Garden und Schautanzgruppen stellten ihr Können unter Beweis

    Tolle Leistungen mit viel Beifall belohnt

    Zum Ordensfest der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" Walldürn trafen sich die Vereinsmitglieder am Dreikönigstag im Haus der offenen Tür. Neben der Verleihung des vom FG-Komitee entworfenen Ordens für die Kampagne 2015/16 an die Mitglieder des Elferrates, die Aktiven der Tanzgruppen, die Tanzmariechen, die Mitglieder des Kinder-Elferrates sowie an die... [mehr]

  • Nach Feuer in der Ottenmühle Mehrere Millionen Euro Schaden

    Ursache vermutlich technischer Defekt

    Nach dem Feuer in der traditionsreichen Ottenmühle (die FN berichteten) steht seit gestern Abend nach Angaben der Polizei fest, dass es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt handelt. Der Sachschaden beträgt mehrere Millionen Euro. Nach dem Feuer in der Ottenmühle am Mittwochmorgen haben Brandermittler der Kripo Aschaffenburg gestern den Ort des... [mehr]

Weikersheim

  • Sternsingen in Harthausen Am Dreikönigstag von Haus zu Haus gezogen

    1468 Euro zusammengekommen

    Das neue Jahr begann auch in der katholischen Pfarrgemeinde St. Ägidius im Igersheimer Gemeindeteil Harthausen mit königlichem Besuch. Denn die Ministranten waren, traditionell, am Dreikönigstag in den Straßen und Gassen im Dienst der guten Sache unterwegs.Den Segen gebrachtAls Heilige Drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet, zogen die Kinde rund... [mehr]

  • Seniorenzentrum 40 Schüler der Astrid-Lindgren-Schule geben Konzert im Seniorenzentrum

    Begeisterter Beifall für schönen Chorgesang

    Große Freude bei den Bewohnern des Igersheimer Phönix-Seniorenzentrums. Die Buben und Mädchen der dritten und vierten Klasse begeisterten mit ihrem Konzert unter Leitung ihrer Musiklehrerin Kristina Rahe Bewohner, Mitarbeiter und Besucher des Igersheimer Seniorenzentrums. Angeführt von der Leiterin der Grundschule Elpersheim, Claudia Ranzinger, traten die... [mehr]

  • 2800 Euro gesammelt Sternsingen in Laudenbach, Haagen und Honsbronn

    Reichlich Gaben erhalten

    Trotz des regnerischen und ungemütlichen Wetters machten sich in diesem Jahr wieder drei Sternsingergruppen in Laudenbach, Haagen und Honsbronn auf, um Geld für die Südsudanhilfe von Pater Stephan Senge, für das Kinderheim Tablada in Lima/Peru und für die Laudenbacher Comboni-Missionare zu sammeln. Dabei besuchten sie alle Häuser und wurden freundlich... [mehr]

  • LG Hohenlohe/1. FC Igersheim Vorbereitung auf neue Saison

    Viele Chancen auf vordere Plätze

    Die einen sind noch intensiv in der Vorbereitung auf die bevorstehenden Hallenmeisterschaften, die in wenigen Wochen beginnen, andere nutzen die milden Temperaturen, um sich bei den ersten Werfertagen Leistungstest zu unterziehen. Die Klasseneinteilungen 2016 ergeben für die Igersheimer Leichtathleten viele Möglichkeiten, starke Mannschaften zu bilden. Der Jahrgang... [mehr]

Wertheim

  • Convenartis Matthias Matuschik gastiert am 23. Januar

    "Entartete Gunst"

    Mit seinem zweiten Satireprogramm "Entartete Gunst" gastiert Kabarettist Matthias Matuschik am Samstag, 23. Januar, um 20 Uhr im Gewölbekeller des Kleinkunstvereins Convenartis Wertheim in der Mühlenstraße 23. Drei Jahre lang hat er mit seinem Erstling "Heilige Scheiße" die Bühnen Bayerns heimgesucht - immer gefeiert und immer mit der Frage konfrontiert: Wann... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Stadt Wertheim Oberbürgermeister Stefan Mikulicz rief in seiner Rede dazu auf, die Herausforderungen anzunehmen

    "Gemeinsinn macht Menschen glücklich"

    In Wertheim wurde im vergangenen Jahr viel erreicht, betonte OB Stefan Mikulicz in seiner Ansprache. Man könne mit Optimismus auch in die Zukunft blicken. [mehr]

  • Fanfarenzug Fränkische Herolde In Jahreshauptversammlung zurück- und vorausgeblickt

    60-jähriges Vereinsbestehen wird im Juni gefeiert

    Die Mitglieder des Fanfarenzuges Fränkische Herolde Höhefeld trafen sich am Dienstag im Gasthaus "Zum Goldenen Adler" in Höhefeld zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Jochen Diehm gab zunächst einen ausführlichen Tätigkeitsbericht über das vergangene Jahr ab. Neben 56 Musikproben fanden 14 musikalische Auftritte statt. Den Auftakt markierte der Auftritt... [mehr]

  • Hallenfußball Premiere für das Dreikönigsturnier der SV Viktoria

    Erster Sieger heißt SG Reicholzheim/Dörlesberg

    Ein spannendes und torreiches Dreikönigsturnier sahen die schätzungsweise 250 Zuschauer am Feiertag "Heilige Drei Könige" in der Main-Tauber Halle in Wertheim. Die acht teilnehmenden Mannschaften zeigten ansprechenden Hallenfußball bei dem von der SV Viktoria Wertheim ausgerichteten Turnier, mit tollen Kombinationen und intensiven, aber jederzeit fairen... [mehr]

  • Krippe in der Kapelle San Salvator zu sehen

    Wer die Möglichkeit zu einem stillen Gebet sucht, findet diese ganzjährig in der Kapelle San Salvator im rückwärtigen Teil der Klosteranlage in Bronnbach. Derzeit ist eine wunderschöne Krippe zu bewundern, die dort mit viel Liebe zum Detail aufgebaut wurde. Geöffnet ist täglich von 8 bis 20 Uhr oder zu den Gottesdiensten, die an den Sonntagen in der... [mehr]

  • Betriebsfeier Verdiente und langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet / Geschäftsführung zog Bilanz / Verhaltenere Geschäftsentwicklung

    Spannendes Jahr für Firma Pink Vakuumtechnik

    Die Betriebsfeier der Pink GmbH Vakuumtechnik fand am Standort des Unternehmens auf dem Wertheimer Reinhardshof statt. Dabei wurden auch verdiente und langjährige Beschäftigte ausgezeichnet. Zunächst blickte der kaufmännische Geschäftsführer Hubert L. Günther zurück auf das abgelaufene Wirtschaftsjahr. Wie es im Bericht der Firmenverantwortlichen heißt, war... [mehr]

  • Badische Landesbühne Chefdramaturgin Larissa Benszuweit äußerst sich zur Komödie "Frühstück bei Tiffany", die am 12. Januar in Wertheim aufgeführt wird

    Viele neue Aspekte im Roman entdeckt

    Die Badische Landesbühne (BLB) zeigt am Dienstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr die romantische Komödie "Frühstück bei Tiffany" nach dem Roman von Truman Capote in der Aula Alte Steige in Wertheim. Für die Dramaturgie zeichnet Larissa Benszuweit verantwortlich, die neue Chefdramaturgin der BLB, die sich zum Stück äußerst. Die Komödie handelt vom exzentrischen New... [mehr]

  • Tischtennis 30. Wertheimer Stadtmeisterschaften finden am 9./10. Januar statt / Ausrichter ist der SV Dertingen

    Wer macht diesmal das Rennen?

    Die Tischtennis-Abteilung des SV Dertingen ist Ausrichter der 30. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften, die am Wochenende 9./10. Januar in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid stattfinden wird. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz. Titelverteidiger in der sportlich wertvollsten Kategorie, der... [mehr]

Würzburg

  • Erneuter Rekord 1922 Geburten an der Würzburger Universitätsfrauenklinik

    Freude über anhaltenden Positivtrend

    Die Würzburger Universitätsfrauenklinik meldet für das Jahr 2015 einen erneuten Geburtenrekord: An Unterfrankens größter Geburtsklinik fanden 1922 Entbindungen statt. Damit setzt sich eine langjährige Aufwärtsentwicklung fort. So gab es im Jahr 2004 am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) "nur" 1315 Geburten, in 2014 waren es 1898. "Ich freue mich sehr über... [mehr]