Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 5. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Aus der Geschichte der Warengenossenschaft Leibenstadt Auch für die Milchanlieferung zuständig / Ära endete am 14. März 1992 (Teil 2)

    Abgerechnet wurde im Wohnzimmer

    Das Lagerhaus in Leibenstadt hatte bis in die 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts große Bedeutung für die Landwirtschaft. [mehr]

  • Ortschaftsrat Bofsheim tagte Ortsvorsteher ließ das Jahr 2015 in Bildern Revue passieren / Kindergarten und Kleinkindgruppe sind nahezu voll belegt

    Vorbereitung für 75-Jahr-Jubiläum auf Hochtouren

    Der Jahresrückblick 2015 und ein Bildervortrag von Ortsvorsteher Werner Geiger standen im Mittelpunkt der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates. Im voll besetzten Bürgersaal wurde zunächst einem Aufforstungsantrag im Gewann "Steinich" zugestimmt. Danach wurde die am Dreikönigstag zusammen mit der Chorvereinigung "Eintracht" und dem Musikverein Schlierstadt... [mehr]

Aschaffenburg

  • Unfall auf der A 3 Winterliche Straßenverhältnisse wurden Lkw-Fahrer zum Verhängnis

    Sattelzug kippte auf der Autobahn um

    In der Nacht auf den gestrigen Montag ist ein mit Lebensmitteln beladener Sattelzug bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der A3 ins Schleudern gekommen und umgekippt. Der Fahrer kam mit leichteren Verletzungen davon. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Würzburg für mehrere Stunden komplett gesperrt. Gegen 2.50 Uhr war der 36-jährige Lkw-Fahrer auf der A3 in... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus Im vergangenen Jahr gab es in der Bad Mergentheimer Klinik 1032 Entbindungen

    Ben heißt das erste Baby 2016

    Ben heißt das erste Baby 2016 im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Im vergangenen Jahr zählte die Klinik 1032 Entbindungen. [mehr]

  • Die kleinen Züge rollen wieder

    Zum Abschluss des 60-jährigen Jubiläums des Modelleisenbahnclubs Bad Mergentheim, öffnet dieser am kommenden Sonntag, 10. Januar, noch einmal seinen Clubraum. Dampf- und Diesellokomotiven ziehen wieder interessante Reise- und Güterzüge über die Vereinsanlage. Geöffnet ist die Ausstellung im Berufsschulzentrum Seegartenstraße 16 von 10.30 bis 18 Uhr. mec/Bild:... [mehr]

  • Firma Braun Markelsheim Jahresfeier und Jubiläen

    Duo seit zehn Jahren dabei

    Traditionell feierten die Mitarbeiter der Firma Braun Heizung- und Sanitärtechnik den Ausklang eines erfolgreichen Geschäftsjahres. Die Geschäftsführer Thomas und Markus Braun bedankten sich bei ihren Mitarbeitern für den Einsatz im vergangenen Jahr. Es dürfe auf ein Jahr mit guter Auftragslage und einer gesunden Mischung aus Industrie-, öffentlichen... [mehr]

  • Kurioser Einsatz

    Besorgte Spaziergänger meldeten am Sonntagvormittag der Feuerwehr eine größere Rauchentwicklung an einem Holzgebäude in einem Schrebergarten zwischen Igersheim und Bad Mergentheim. Die eintreffende Feuerwehr stellte vor Ort fest, dass es sich bei dem qualmenden Häuschen um ein Räucherhaus handelte in welchem Wurstwaren geräuchert wurden. Der Eigentümer war... [mehr]

  • Stomaträger Heute das erste Treffen in der Kurstadt

    Neue Selbsthilfegruppe

    160 000 Stomaträger leben in Deutschland, dies errechnete der Hilfsmittelreport 2013 einer Krankenkasse. Neue Operationstechniken und neue Therapien ermöglichen es, dass das Stoma nicht auf Dauer, sondern nur vorübergehend für einige Monate angelegt wird. Das Ziel einer temporären Stoma-Anlage ist dabei, den operierten oder erkrankten Teil des Darmes zu... [mehr]

  • Polizeibeamter wird bespuckt

    Ein Mann wurde am Sonntagmorgen alkoholisiert und nicht mehr ansprechbar in einer Bankfiliale in der Tauberstadt Creglingen durch Passanten gefunden. Die hinzugerufenen Rettungskräfte brachten den 20-Jährigen anschließend aufgrund der starken Alkoholisierung ins Caritas-Krankenhaus nach Bad Mergentheim. Bereits auf der Fahrt zum Krankenhaus randalierte der junge... [mehr]

Boxberg

  • Beeindruckender Lichterzug Rund 1000 Teilnehmer setzten ein klares Zeichen der Solidarität mit den Flüchtlingen

    "Nein zu Rassismus und Gewalt"

    Sollte es Zweifel gegeben haben, wie die Assamstadter wirklich über die in der Gemeinde lebenden Flüchtlinge denken, so wurden diese am Sonntagabend regelrecht weggefegt: Die rund 1000 Teilnehmer des Lichterzuges setzten ein klares Zeichen. [mehr]

  • Attacken gegen Asylbewerber

    Polizei ermittelt mit Nachdruck

    Die Ereignisse in Assamstadt, wo in den vergangenen Tagen mehrfach Attacken gegen die von Flüchtlingen bewohnte Container-Siedlung beim Bauhof bzw. dem Feuerwehrhaus stattfanden (wir berichteten), beschäftigen weiterhin die Polizei. "Ich habe den Eindruck, dass die Polizei da entschieden vorgeht", hatte Bürgermeister Joachim Döffinger am Sonntagabend nach der... [mehr]

Buchen

  • Aktionstag am 12. Januar Unter dem Motto "Wir machen Ihre Wurst - aber bitte nicht zu diesem Preis" prangern Landwirte einen Missstand an

    Schweinehalter bangen um ihre Existenz

    Der Bauernverband verkauft am 12. Januar zur Mittagszeit Bratwürste für zwölf Cent in Buchen und Mosbach, um auf die niedrigen Preise am Schweinemarkt aufmerksam zu machen. [mehr]

  • Jubiläum Der jüdische Mundartdichter Jakob Mayer wurde heute vor 150 Jahren in der Marktstraße geboren / Gedenkveranstaltung am 19. Januar

    Vom geachteten Bürger zum Außenseiter

    Jakob Mayer, ein "Buchener Urgestein", genoss bei seinen Mitbürgern ein hohes Ansehen - bis 1933 die NSDAP die Macht ergriff und ihn in den wirtschaftlichen Ruin trieb. [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Was C+M+B bedeutet

    Hallo Freunde! Die Zeit um Weihnachten und Neujahr ist eine schöne Zeit. Denken wir an all die Geschenke und natürlich auch an die langen Weihnachtsferien. In die Ferien fällt der Feiertag "Heilige Drei Könige": gewidmet Caspar, Melchior und Balthasar, den drei Weisen aus dem Morgenlande. Denn sie waren es, die den Weihnachtsstern sahen. Er leitete den drei... [mehr]

Fussball

  • Jako-Cup Turnierserie endet am Mittwoch

    Bambini spielen zum Abschluss

    Im Bambini-Bereich möchte der Fußball-Verband den Spaß am Spiel in den Vordergrund stellen - deshalb gibt es seit dieser Saison keine klassischen Turniere mehr. Gespielt wird drei gegen drei, Ergebnisse und Sieger werden nicht notiert. Die Kleinsten sollen im Kleinfeld auf kleine Tore Spaß am Spiel entwickeln. Auch beim 17. Jako-Cup der G-Junioren wird es deshalb... [mehr]

  • Fußball EnBW Masters 2.0 am Dreikönigstag in der Wörthalle

    Hallenturniere des TSV

    Lange Tradition hat es bereits, das jährlich am Dreikönigstag stattfindende Hallenfußballturnier des TSV 1863 Tauberbischofsheim für Herrenmannschaften. Doch im neuen Jahr möchte der TSV den Budenzauber noch attraktiver gestalten, und so wurde zusammen mit dem Hauptsponsor EnBW beschlossen, dem Fußballtag unterm Dach eine "Frischzellenkur" zu gönnen. Neben dem... [mehr]

  • Jako-Cup Zweitliga-Nachwuchs reist mit dem jüngeren Jahrgang zum F-Junioren-Turnier an und gewinnt trotzdem

    Heidenheim fährt mit dem Siegerpokal nach Hause

    Beim 17. Jako-Cup in Niederstetten wurden aufgrund der hohen Teilnehmerzahl bei den F-Junioren ebenfalls zwei Turniere absolviert: das Vormittags-Turnier eröffnet traditionell die zweite Mannschaft des Gastgebers: der TV Niederstetten II gewann mit 2:1 gegen den TSV Schrozberg und sicherte sich später den Gruppensieg vor dem TSV. Der TV Rot am See zog ebenfalls ins... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    KAA Gent einer der Gegner der Kickers

    Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers bricht am heutigen Dienstag ins Wintertrainingslager auf. Das Team von Trainer Bernd Hollerbach bereitet sich bis 15. Januar im südspanischen La Manga auf die restliche Rückrunde vor, die am 23. Januar (14 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den SC Preußen Münster beginnt. Während zwei Tage nach der Rückkehr nach Deutschland... [mehr]

  • "14. ebm-papst-Hallenmasters" Guangzhou Evergrande aus China als internationaler Farbtupfer

    Nicht nur Hans Meyer wird seine Freude haben

    Zum zweiten Mal wird das "ebm-papst"-Hallenmasters in diesem Jahr auf Kunstrasen absolviert. Start des A-Jugend-Turniers in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle ist am Mittwoch, 6. Januar, um 9 Uhr mit dem Spiel zwischen den Würzburger Kickers und dem FSV Mainz. Neben den Kickers hat der FSV Hollenbach als regionaler Qualifikant ein Ticket für das Hallenmasters... [mehr]

Fussball

  • Jako-Cup Blaufelden und Satteldorf/Crailsheim gewinnen bei den E-Junioren

    SGM zeigt sich sehr nervenstark

    Auch bei den E-Junioren wurden im Rahmen des 17. Jako-Cups in Niederstetten zwei Turniere absolviert. Morgens kamen eher die regionalen Mannschaften mit kurzer Anreise zum Zug.Turnier 1In der am besten besetzten Gruppe A konnte sich der in der Vorrunde überragende TV Rot am See mit drei Siegen und nur einem Gegentor durchsetzen. Den einzigen Treffer mussten der TV... [mehr]

  • Futsal A- und B-Junioren ermitteln Kreismeister

    Spannende Titelkämpfe

    Gleich mit der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft fängt für die Nachwuchsfußballer im Fußballkreis Tauberbischofsheim am Wochenende 9./10. Januar das Fußballjahr 2016 an. An beiden Tagen wird in der Wörthalle in Tauberbischofsheim um den Kreismeistertitel und die damit verbundene Qualifikation für die Badischen Meisterschaften gespielt. A-Junioren Die... [mehr]

  • Jako-Cup Senioren Ü32 sind heute an der Reihe

    Zehn Teams sind am Start

    Im Rahmen des "Jako-Cups" findet am heutigen Dienstag ab 18 Uhr ein Senioren-Turnier Ü-32 mit zehn teilnehmenden Vereinen in Niederstetten statt. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften unter Nutzung der Rundum-Bande. Die Spielzeit beträgt jeweils zehn Minuten. In Gruppe A treten der TSV Schrozberg, der FC Igersheim, die SpVgg... [mehr]

Grünsfeld

  • Sternsinger sammelten

    Unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein, Respekt für dich, für mich und andere - in Bolivien und weltweit" haben sich die 17 Sternsinger in Ilmspan auf den Weg gemacht. Sie erzielten bei der diesjährigen Aktion Spenden in Höhe von 868 Euro. Bild: dittmann

Handball

  • Handball "Final Four" im Pokalwettbewerb der Herren

    Der Titelverteidiger ist wieder Favorit

    Das "Final Four" im Pokalwettbewerb des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber findet am Mittwoch, 6. Januar, ab 14 Uhr in der "Neuen Sporthalle" in Lauda statt (Spielplan siehe unten stehende Info). Als Titelverteidiger geht der TV Hardheim an den Start. Der Badenligist gewann im vorigen Jahr knapp mit 30:29 gegen die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim den Kreispokal... [mehr]

Hardheim

  • Hallenfußballturniere des FC Schweinberg In der 16. Auflage wird vom 6. bis 9. Januar in der Schulsporthalle Hardheim gespielt

    Drei Tage dreht sich alles um den Fußball

    Der FC Schweinberg veranstaltet am Mittwoch, 6., Freitag, 8. und Samstag, 9. Januar, in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums in Hardheim seine traditionellen Hallenturniere. Neben dem Karl-Baumann-Gedächtnisturnier und dem Helmut-Schmitt-Gedächtnisturnier stehen dabei die Turniere für Bambinis, F-Junioren, E-Junioren, D-Junioren und C-Junioren jeweils... [mehr]

  • Adventskonzert Schweinberg Erlös von 3273,75 Euro kommt einem guten Zweck zu

    Finanzielle Hilfe für Tansania

    Der Erlös des Schweinberger Adventskonzerts wurde im Laufe der Messfeier am Sonntag an die Bewegung "Matanana" übergeben. Entwicklungshelfer Dr. Thomas Koch (Ingelheim/Rhein), der als gebürtiger Schweinberger nach wie vor Kontakte in sein Heimatdorf pflegt, hatte bereits beim Adventskonzert die Projekte des Vereins "Matanana" in einer Dia-Revue vorgestellt und... [mehr]

  • Beim OWK Hardheim Umfassendes Programm für alle Wanderfreunde

    Naturschönheit im Blick

    Ein umfassendes Wanderprogramm gibt es beim Odenwaldklub Hardheim auch in diesem Jahr trotz gewisser Strukturänderungen. Dieses soll den Wünschen der OWK-Vorstandschaft entsprechend neben den Mitgliedern alle Wanderfreunde ansprechen. Dabei sollen ihnen bei der Nutzung der Angebote insbesondere die Schönheiten der Natur und der Kultur in der näheren und weiteren... [mehr]

  • Internes Turnier TSV Höpfingen

    Volleyballer spielen Badminton

    Kurz vor Jahreswechsel veranstaltete die Volleyballabteilung des TSV Höpfingen wieder traditionell ihr "Internes Turnier", wo diesmal im Badminton der Turniersieger ermittelt wurde. 14 Teilnehmer der AH-Gruppe stellten sich der ihnen etwas "anderen Ballsportart" gut ausgerüstet mit entsprechendem Material. Gespielt wurde im Doppel, wobei nach jedem Spiel die... [mehr]

Heilbronn

  • Streit mit Messer

    Aus bisher nicht bekannten Gründen kam es am Sonntag gegen 13.50 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft Gaffenberg in Heilbronn zu einem Streit zwischen einem Algerier und einem Iraner. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung stach der Algerier dem Iraner mit einem Küchenmesser in die Brust. Daraufhin flüchtete der Messerstecher in Richtung Weinberge. Trotz einer groß... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 5000 Euro Blechschaden

    Etwa 5000 Euro Blechschaden entstand am Sonntag bei einem Auffahrunfall, der sich kurz nach 14 Uhr in der Bensenstraße ereignete. Ein Autofahrer war wegen eines Linksabbiegers stehen geblieben. Der nachfolgende 20-Jährige erkannte dies zu spät und prallte mit seinem Wagen gegen das Heck des Vordermanns. Verletzt wurde niemand.

  • Hangar Crailsheim Beliebte Modelleisenbahn- und Zubehörbörse geht in ihr 20. Jahr / Großes Sonderprogramm und Sprechstunden mit dem "Lok-Doc"

    Bogen wird gespannt zwischen kleinen Spurweiten und den ganz großen

    Die 20. Modelleisenbahn- und Zubehörbörse "ModellBahn 2016 Crailsheim" (MoBa) findet am Sonntag, 10. Januar im Hangar Crailsheim statt. Mit 37 Ausstellern ist die Jubiläumsausgabe der MoBa die größte, die es je gab. Auf brechend vollen Tischen wird eine schier unendliche Vielfalt an Einzelmodellen, kompletten Modellzügen sowie eine breit gefächerte Palette an... [mehr]

  • Auto rast gegen Baum

    Durch Scheibe geschleudert

    Ein 25-jähriger Corsa-Fahrer befuhr am Freitag um 14.20 Uhr die L 1042 von Ilshofen kommend in Fahrtrichtung Hörlebach bei Wolpertshausen. Kurz vor Ortsbeginn Hörlebach kam er aufgrund nichtangepaßter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Obstbau. Durch den Anprall überschlug sich der Pkw und die nicht angegurtete 18-jährige... [mehr]

  • Weißrusslandhilfe Konzert zum 25-Jahr-Jubiläum der humanitären Organisation / Bürokratie macht Probleme

    Kraftvolle Lieder über Liebe und Sehnsucht

    Seit 25 Jahren gibt es den Verein Weißrusslandhilfe Crailsheim. Auftakt der Feierlichkeiten war ein Konzert mit ausgelassenem wie gefühlvollem Chorgesang. In der Waldtanner Festhalle erlebten die etwa 200 Besucher, wie die Folkloregruppe "Ramonki" aus dem weißrussischen Zegelnya bei Gomel kraftvoll und mit Hingabe ihre Weisen vortrug. Lieder über Liebe und... [mehr]

  • Bieberehren Neujahrsempfang war der gelungene Auftakt zum Jubiläumsjahr des Sportvereins / Sportheim platzte aus allen Nähten

    Michael Volkerts Verdienste gewürdigt

    Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr 2016 des Sportvereins Bieberehren - der Klub wird 70 Jahre alt - ist durchaus als geglückt zu bezeichnen. [mehr]

  • Ballet "Nussknacker" Kleine Prinzessinnen waren begeistert

    Publikum ganz im Zauberbann

    Das Ensemble "Klassisches Russisches Ballett" aus Moskau hat in Blaufelden mit dem "Nussknacker" von Peter Tschaikowsky junge und alte Besucher gleichermaßen begeistert. "Der Nussknacker" ist neben "Schwanensee" wohl das bekannteste klassische Ballettstück, und die Geschichte von E. T. A. Hoffmann begeistert gerade in der Weihnachtszeit schon seit Generationen... [mehr]

  • Buchhandlung Rupprecht

    Rezzo Schlauch spricht über Macht

    "Keine Angst vor der Macht" ist das Gespräch überschrieben, das der frühere Grünen-Politiker Rezzo Schlauch und Professor Dr. Reinhold Weber am Donnerstag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Buchhandlung Rupprecht führen. Schlauch begibt sich mit dem Tübinger Zeithistoriker Weber auf eine abwechslungsreiche Reise durch mehr als 35 Jahre Auf und Ab seiner Partei.... [mehr]

  • Landeserstaufnahmestelle Ellwangen Gruppe junger Männer aus Maghreb-Staaten sorgt für Unruhe / Stimmung bei übrigen Bewohnern "sehr gut"

    Völlig planlos wirkende Aggressivität

    Schon seit zwei bis drei Wochen sorgt eine Gruppe von Asylbewerbern in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen für Unruhe. Jetzt wurden sogar Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes angegriffen. [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Musik Kirchenband spielt am morgigen Mittwoch in der Heilig-Kreuz-Kirche

    "Unterwegs" in Gerlachsheim

    "Weiter unterwegs" ist die Kirchenband "Unterwegs" auch im neuen Jahr. Unter diesem Motto, das auch gleichzeitig der Titel ihrer neuen CD ist, geben die sechs Musiker noch zwei Konzerte: Am Mittwoch, 6. Januar, ist die Band in der Heilig-Kreuz-Kirche in Gerlachsheim mit ihrem traditionellen Dreikönigskonzert zu Gast. Das letzte Konzert der aktuellen Tournee findet... [mehr]

  • Runder Geburtstag Stadt- und Kreisrat Klaus Vierneisel feiert am morgigen Mittwoch / Facettenreiche Persönlichkeit

    Der "Stimmenkönig von Lauda" wird 60 Jahre alt

    Der Titel des Liedes trifft hier gewissermaßen voll "ins Schwarze": In Anlehnung an den einstigen Song des Entertainers Jürgen von der Lippe - "Ich bin der König der City" - kann man nämlich Klaus Konrad Vierneisel durchaus als "Stimmenkönig von Lauda-Königshofen" bezeichnen, hatte man doch bei der jüngsten Wahl zum Gemeinderat im Mai 2014 seinen Namen mehr... [mehr]

  • Gardetanzturnier des Narrenrings Main-Neckar Vereine aus Lauda und Osterburken fungieren seit 2007 als gemeinsamer Ausrichter

    Ein Blick hinter die Kulissen

    Viele fleißige Hände sorgen vor und hinter den Kulissen des Gardetanzturniers in Lauda für einen reibungslosen Ablauf. [mehr]

  • Gardetanz Beim Turnier am Wochenende in Lauda holten sich die Garden des Gastgebers zahlreiche Titel / Weitere Platzierungen

    Narrengesellschaft Lauda sahnte mächtig ab

    Die Altersklassen Jugend und Junioren (beide Samstag) sowie die Altersklasse Ü15 (Sonntag) trugen am Wochenende in Lauda ihre Gardetanz-Wettbewerbe aus. Im Folgenden nun die Platzierungen des bundesoffenen Qualifikationsturniers zu den Halbfinals sowie, in Klammer, diejenigen des Narrenrings Main-Neckar. Die maximal zu erreichende Punktzahl beträgt 500 Punkte.... [mehr]

  • Karl-Heß-Gardetanzturnier Trotz sinkender Teilnehmerzahl sahen die Zuschauer Tanzsport auf sehr hohem Niveau

    Stechen mit dem Deutschen Meister

    Das bundesoffene 43. Karl-Heß-Gardetanzturnier fand am Wochenende in der Stadthalle in Lauda statt. [mehr]

Leserbriefe

  • Leserbrief Zur Veräußerung des Röttinger Echter-Stifts

    Schweigen über Vertragsinhalt lässt nichts Gutes vermuten

    In seinen Weihnachtsgrüßen an die Bürgerschaft stellte der Bürgermeister die Veräußerung des Echterstifts Röttingen - dem monatelange Verhandlungen vorausgingen - als einen besonders erfolgreich gesetzten Meilenstein für die Stadtentwicklung dar. Worauf sich "der große Erfolg" gründet, der ihn "sehr hoffnungsvoll stimmt", bleibt er den Röttingern... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zur Silvesterknallerei

    Dank an die Männer vom Bauhof

    Am Neujahrstag, als sich noch viele von den Strapazen der letzten Nacht erholt haben, sind die Männer vom Bauhof ausgerückt und haben unseren Müll der Silvesterknallerei aufgeräumt. Herzlichen Dank für die Mühen an diesem Feiertag. Sicherlich werden diese Einsatzstunden bezahlt - aber ein Einsatz, um vorsätzlichen Müll zu entsorgen, halte ich für... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Squash SRC Taubertal startet ins neue Jahr

    Mergentheimer "Zweite" spielt zu Hause

    Das neue Jahr hat erst begonnen, schon sehen sich die Spieler des SRC Taubertal vor neuen Herausforderungen in der laufenden Runde der Saison 2015/16. So spielt die "Zweite" 2 gegen Moskitos Waiblingen 4 und den Fun Squashern aus Böblingen 2 - beides spielstarke Gegner, gegen die man bestehen und Punkte holen muss, um den derzeit guten mittleren Tabellenplatz zu... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Den Jagdschein erlangen

    Die Kreisjagdvereine Tauberbischofsheim, Mergentheim und Wertheim werden voraussichtlich ab Mai im laufenden Jahr 6 wieder einen Lehrgang zum Erlangen des Jagdscheines anbieten. Interessen können sich ab sofort unter der E-Mail-Adresse jagdschule-taubertal@kjv-tbb.de oder bei Ausbildungsleiter Hubert Hartnagel, Telefon 09341/1870, jederzeit informieren.

  • Landesweite Steigerung Auch im Main-Tauber-Kreis ist die Zahl nach oben gegangen

    Immer mehr Hilfen zur Erziehung nötig

    Im Ländle sind immer mehr Hilfen zur Erziehung nötig. Im Main-Tauber-Kreis sind die Zahlen diesbezüglich ebenfalls nach oben gegangen. Insgesamt 1457 erzieherische Hilfen von der Beratung über die Gruppenarbeit bis hin zur Heimunterbringung waren nötig (Vorjahr: 1446), davon dauerten 676 zum Jahreswechsel 2014/15 noch an, die anderen waren bereits beendet.... [mehr]

  • Schiedsrichtergruppe Mergentheim Zusammen mit den Crailsheimer Kollegen wird ab 1. Februar ein Neulingskurs angeboten

    Neutrale Zunft braucht dringend Nachwuchs

    In knapp vier Wochen ist es wieder soweit. Die Schiedsrichtergruppe Mergentheim bietet erneut die Möglichkeit, sich zum Fußballschiedsrichter ausbilden zu lassen. Hierfür sind noch einige freie Plätze vorhanden.Zusammen mit CrailsheimAnders als die vergangenen Jahren, wird der Kurs dieses Mal gemeinsam mit den Kollegen der Gruppe Crailsheim durchgeführt und im... [mehr]

Mosbach

  • Strafverfahren am Landgericht

    Junge Frauen sexuell missbraucht

    Ein Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses findet am Donnerstag, 28. Januar, um 8.30 Uhr im Landgericht Mosbach statt. Die Staatsanwaltschaft wirft einem heute 80-jährigen Angeklagten vor, er habe sich als Geister- und Energieheiler ausgegeben, heißt es in einer Pressemitteilung des Landgerichts Mosbach. Dabei... [mehr]

  • Polizei sucht roten VW Polo

    Von Fahrbahn abgekommen

    Ein bislang unbekannter Autofahrer kam auf der Sulzbacher Straße (L527) zwischen Mosbach und Bergfeld nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen sowie die dortige Schutzplanke. Aufgrund der derzeitigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Pkw um einen roten VW Polo der Baureihe 9 N (ab Baujahr 2003) handelt.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Auszeichnung Auf den Spuren der Lokalgeschichte

    Preis für Heimatforschung

    Die Landesregierung zeichnet auch 2016 besondere Leistungen in der Erforschung der lokalen Geschichte und Tradition aus. Hierzu schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Landespreis für Heimatforschung aus. Bewerbungen können bis 30. April eingereicht werden. Für den Schülerpreis endet die Frist am 20. Mai. Kunststaatssekretär Jürgen... [mehr]

Niederstetten

  • "Steidemer Männle" Wanderung zwischen den Jahren

    Als Wege noch Abenteuer waren

    "Kein vernünftiger Mensch läuft freiwillig um diese Jahreszeit mit 120 Leuten durch den stockdunklen Wald!" Dass diese Weisheit keine Allgemeingültigkeit beanspruchen kann, bewiesen die Mitglieder und Freunde des Niederstettener Heimatvereins "Steidemer Männle" und machten sich vom Frickentalplatz auf den Fußmarsch nach Adolzhausen. Diese "Wanderung zum... [mehr]

  • Rücklichter zerschlagen

    Ein Unbekannter zerschlug zwischen Freitag und Samstag die Abdeckung der Rücklichter eines mit Holz beladenen Anhängers, welcher in Vorbachzimmern im Gewann Hölzles abgestellt war. Des Weiteren ließ der Täter die Luft aus allen vier Reifen des Anhängers ab. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/54990 entgegen.

  • Rutschpartie

    Mit dem Schrecken kam eine 27-jährige Autofahrerin davon, die mit ihrem Fahrzeug am Montag kurz vor 9 Uhr bei Straßenglätte auf der A 7 ins Schleudern geriet. Der Wagen prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und blieb anschließend im rechten Straßengraben stehen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3000 Euro.

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7. Januar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 6. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 5. bis 7. Januar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 5. bis 6. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Nach Sturz in Rosenberg

    Hilferufe bemerkt und Frau gerettet

    Eine Angestellte der Sozialstation hörte am Montagmorgen Hilferufe aus einem Wohnhaus in Rosenberg. Der hinzugerufenen Feuerwehr gelang es, über ein Seitenfenster in das verschlossene Haus zu steigen. In der Wohnung fanden die Rettungskräfte die 86-jährige Bewohnerin mit einer Kopfplatzwunde am Boden liegend. Die Frau war nach Angaben der Polizei am Treppenabgang... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Tragisches Unglück Schuss löste sich aus Schrotflinte

    16-Jährige verlor ihr Leben

    Bei einem tragischen Vorfall verlor eine 16-Jährige am Neujahrstag im Hohenlohekreis ihr Leben. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich das Mädchen gegen 21 Uhr zuhause, als sein 52-jähriger Vater mit seiner Schrotflinte hantierte. Aus noch unbekannter Ursache löste sich mindestens ein Schuss und traf das Mädchen tödlich. Die Reanimationsmaßnahmen blieben... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Auto abgedrängt und weitergefahren

    Ein Auto hat sich am Sonntag auf der A 3 etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Wertheim-Lengfurt überschlagen. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Der Autofahrer war nach seinen Angaben von einem bisher unbekannten Golf-Fahrer abgedrängt worden. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 8000 Euro. Kurz vor 21 Uhr fuhr ein 58-jähriger Mann aus... [mehr]

  • Freude in Mönchsondheim Insgesamt 420 000 Euro an weiteren Fördergeldern für Kirchenburgmuseum

    Museum steht so gut da wie nie

    40 Jahre nach seiner Gründung steht das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim so gut da wie nie - und wird in den kommenden Jahren weiter aufgewertet. Bis zum Jahr 2025 haben Stadt Iphofen, Landkreis Kitzingen und der Bezirk Unterfranken insgesamt 420 000 Euro an weiteren Fördergeldern zugesagt. Mit dem Ende des Jahres 2015 endete auch die zehnjährige... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Hochhäuser Groasmückle Fasnachtsgesellschaft inthronisierte ihren neuen Prinzen

    "Die triste Zeit hat nun ein Ende"

    Der neue Prinz Groasmuck IV von Hochhausen wurde feierlich inthronisiert. [mehr]

  • TSV Karateabteilung maß sich bei Schulturnier in der Stilrichtung Semikontakt

    Couragierte und packende Kämpfe

    Zum Jahresabschluss stellte die Abteilung Allkampf-Karate des TSV Werbach ihr Können unter Beweis. Die Karatekas des TSV Werbach maßen sich im ersten Schulturnier in der Stilrichtung Semikontakt. Dazu zogen sie aus ihrem Dojo in die Werbacher Tauberhalle um, um entsprechende Wettkampfatmosphäre zu schaffen. Beim Semikontakt, oder neuerdings auch Pointfighting... [mehr]

  • Runder Geburtstag Pfarrer Franz Lang feiert am morgigen Mittwoch seinen 60. Geburtstag / 17 Jahre lang in Hardheim als Seelsorger gewirkt

    Die Menschen liegen ihm am Herzen

    Königheims Pfarrer Franz Lang feiert am morgigen Mittwoch seinen 60. Geburtstag. Bevor er vor drei Jahren in die Brehmbachtalgemeinde kam, war er 17 Jahre als Seelsorger in Hardheim tätig. In beiden Kommunen erfreut er sich großer Beliebtheit. [mehr]

  • Schützenverein Neubrunn Bei Feierstunde im Schützenhaus ausgezeichnet

    Walter Lehrieder ist der neue König

    Zu den Höhepunkten eines jeden Sportschützen im Jahresablauf zählen das Königsschießen und die Proklamation seiner Majestäten. Gleichzeitig ermittelten die Neubrunner Schützinnen und Schützen auch ihre Vereinsmeister in den verschiedensten Altersklassen und Disziplinen. Zu dieser Veranstaltung waren viele Mitglieder der Schützenfamilie in das Schützenhaus... [mehr]

  • 20 000 Euro Sachschaden

    Wärmepumpe beschädigt

    Unbekannte beschädigten am 1. Januar gegen 5.30 Uhr die Wärmepumpe einer Firma in Tauberbischofsheim in der Albert-Schweitzer-Straße. Die Unbekannten hatten die Wärmepumpe mit Bauschaum eingesprüht und anschließend darin Holzstöcke gesteckt. Hierdurch wurde ein Schaden in Höhe von zirka 20 000 Euro verursacht. Die Polizei Tauberbischofsheim bittet unter der... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis BJC Buchen ermittelte Vereinsmeister und ehrte sie in der Jahresabschlussfeier

    Robin Scheuermann der erfolgreichste Spieler

    Mit großem Einsatz kämpften die Aktiven des BJC Buchen um die Vereinsmeistertitel und Pokale. Unter der Regie der Sportwartin Kristina Joch holten sich im Sportzentrum "Odenwald" Lukas Dörr (Herren A), Robin Scheuermann (Herren B) und Lukas Dörr/Robin Scheuermann (Doppel) die begehrten Titel. Im Nachwuchsbereich sicherte sich Felix Leis den Vereinsmeisterpokal.... [mehr]

Walldürn

  • Geld vom Erzbistum Mittel aus Freiburg unterstützen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen

    Hilfe für ein eigenständiges Leben

    Jungen Menschen in Notlagen Schutz und Heimat geben - damit das gelingt, unterstützt das Erzbistum Freiburg Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe beim Bereitstellen und Erhalt zeitgemäßer Räumlichkeiten. Wie das Erzbischöfliche Ordinariat Freiburg am Montag dazu weiter mitteilte, sind im Haushaltsplan für die Jahre 2016 und 2017 dafür insgesamt 3,01... [mehr]

  • In Altheim 19. Après-Ski-Party steigt am 9. Januar

    Trendsetter lockt die Fans wieder an

    Zum 19. Mal findet am 9. Januar "Das Event" zum Jahresauftakt statt: die Après-Ski-Party in Altheim. Der Trendsetter aller Après-Ski-Partys wird die Partygäste auch in diesem Jahr wieder begeistern. Verschiedene Bars, die ansprechende Partymusik, der aufwändige Aufbau und das Flair in und um die Altheimer Kirnauhalle stehen seit Jahren für "Party ohne Ende" und... [mehr]

  • Gastspiel im HdoT Die Odenwälder Trachtenkapelle holt Lars Redlich nach Walldürn

    Zusammenspiel aus Show und Comedy

    Die Odenwälder Trachtenkapelle Walldürn geht im Jahr 2016 neue Wege und präsentiert den Berliner Künstler und "Tuttlinger Krähe-Gewinner" Lars Redlich am 27. Februar im Haus der offenen Tür. Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers wird momentan noch als Geheimtipp gehandelt - aber sicher nicht mehr lange: Innerhalb kürzester Zeit mit... [mehr]

Weikersheim

  • Am 25. Januar, 19 Uhr

    Aron Schmidhuber in Laudenbach

    Hochkarätiger Besuch hat sich für Montag, 25 Januar, bei der Schiedsrichter-Gruppe Mergentheim angesagt. Kein Geringerer als der Welt-Schiedsrichter von 1992, Aron Schmidhuber, kommt an diesem Abend um 19 Uhr in die AMC-Halle nach Laudenbach. Er wird unter dem Titel "Aus den Erfahrungen eines Weltschiedsrichters" berichten und hat für die Pfeifenmänner aus der... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft Igersheim "Kalroben"-Essen mit Ordensabend im Vereinsheim

    Ein närrisches Highlight jagt das nächste

    Mit dem "Kalroben"-Essen mit Ordensabend im Schützenhaus begann für die Igersheimer Narren nicht nur die heiße Phase der Jubiläumskampagne, sondern auch der erste Härtetest in puncto Kondition. Diese ist auch vonnöten, da bis Fastnachtsdienstag jede Menge Termine wahrzunehmen sind. Präsident Andreas Winkler registrierte erfreut, dass sich fast alle Aktiven im... [mehr]

  • Kaufland Igersheim Die Filiale in der Taubertalgemeinde wird umgebaut und neu strukturiert

    Modernisierungsmaßnahmen beginnen

    Kaufland möchte seinen Kunden attraktive Einkaufsstätten anbieten, die hinsichtlich Einkaufskomfort und Gebäudetechnik auf dem aktuellen Stand sind. Daher führt das Unternehmen in seinen Filialen regelmäßig Modernisierungsmaßnahmen durch. So auch ab 11. Januar in der Filiale in Igersheim, in der Hermann-Von-Mittnacht-Straße, die 1984 eröffnet wurde. Ziel ist... [mehr]

Wertheim

  • Bläserkreis Wertheim Ensemble kann auf ein erfolgreiches 40-jähriges Bestehen im Sinne der Musik zurückblicken

    Auch eigene Kompositionen uraufgeführt

    Der Wertheimer Bläserkreis feiert seinen 40. Geburtstag und überzeugt nach wie vor mit hohem musikalischen Niveau. [mehr]

  • Ten Sing-Gruppe des CVJM

    Christbäume werden gesammelt

    Auch in diesem Jahr wird die Ten Sing-Gruppe des CVJM Wertheim/Kembach-Dietenhan ausgediente Weihnachtsbäume am Samstag, 16. Januar, in Wertheim-Stadt und auf dem Reinhardshof sammeln. Während auf dem Reinhardshof zwischen 9.45 und 10.15 Uhr die Bäume am Parkplatz vor dem Bildungszentrum Konrad-Adenauer-Straße entgegengenommen werden, sollen sie in Wertheim ab 9... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Dr. Mätzke wird in Amt eingeführt

    In einem Festgottesdienst wird Pfarrerin Dr. Verena Mätzke am Sonntag, 31. Januar, um 15 Uhr in der Mutterhauskirche durch Dekanstellvertreter Gerd Stühlinger in ihr Amt als Pfarrerin von Eichel-Hofgarten (Predigtbezirk I) eingeführt.

  • Willkommen in Wertheim

    Gemeinsam tanzen und Spaß haben

    Am besten lernt man sich kennen, wenn man gemeinsam Spaß hat. Davon sind die Mitglieder von "Willkommen in Wertheim" überzeugt. Und deshalb gibt es ab Montag, 11. Januar, ein neues Angebot im Turnraum im Jugendhaus Soundcafé: alle Jugendlichen zwischen zwölf und 16 Jahren sind willkommen, von 14 bis 15 Uhr unter Anleitung der 18-jährigen Rachele Ragusi... [mehr]

  • Evangelische Allianz Gebetswoche startet am Sonntag, 10. Januar

    Geschichte von einem liebenden Gott

    Die Gebetswoche der Evangelischen Allianz Wertheim findet vom Sonntag, 10., bis Samstag, 16. Januar, in den verschiedenen Wertheimer Kirchen und Gemeinden und im CVJM-Heim in Altfeld statt. Die Woche wird von Christen aus diesen Gemeinden und Kirchen organisiert und durchgeführt. Interessierte sind willkommen, um miteinander zu singen, zu beten, auf einen Impuls zu... [mehr]

  • Bläserkreis Wertheim

    Hans Steiner war der Begründer

    Grund zum Feiern hätte in diesem Jahr Hans Steiner, der vor genau 40 Jahren den Wertheimer Bläserkreis und den Posaunenchor Bettingen gegründet hatte. Steiner war während seines Kirchenmusikstudiums Schüler des legendären Karl Richter in München. Als Bezirkskantor an der Stiftskirche war er Vorgänger von Manfred Lutz. Im Jahr 1977 wechselte er als Musiklehrer... [mehr]

  • Winter Bauhof rückte gestern um 5 Uhr mit 27 Mann aus, um Schnee und Eis von Straßen und Wegen zu räumen

    Mit dem kompletten Team im Einsatz

    Mit seiner kompletten Mannschaft war der Baubetriebshof gestern im Einsatz, um die erste winterliche Pracht in diesem Jahr auf Straßen und Wegen zu räumen und so den Autofahrern und Passanten ein möglichst gefahrloses Weiterkommen zu gewährleisten. Um 3.25 Uhr am Montag waren die ersten Einsatzkräfte vom Bereitschaftsdienst über die winterlichen Verhältnisse... [mehr]

  • Landespreis für Heimatforschung Bewerbungen bis 30. April möglich

    Viele Themenbereiche möglich

    Die Landesregierung möchte auch im kommenden Jahr wieder besondere Leistungen in der Erforschung der lokalen Geschichte und Tradition auszeichnen. Dazu schreibt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst den Landespreis für Heimatforschung aus. Bewerbungen können bis 30. April 2016 erfolgen. Für den Schülerpreis endet die Bewerbungsfrist am 20. Mai... [mehr]

  • Badische Landesbühne "Frühstück bei Tiffany" wird am Dienstag, 12. Januar, aufgeführt

    Zahlreiche Turbulenzen würzen Kultkomödie

    Mit einer romantischen Komödie startet die Badische Landesbühne ins neue Jahr. Am Dienstag, 12. Januar, führt sie in Wertheim "Frühstück bei Tiffany" nach dem Roman von Truman Capote auf. Die Inszenierung von Carsten Ramm beginnt um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige. Die exzentrische Holly Golightly nimmt das Leben so leicht wie irgend möglich und geht... [mehr]

  • VHS-Film "Im Rausch der Sterne" heute und morgen im Roxy-Kino zu sehen

    Zwischen Genialität und Wahnsinn

    "Im Rausch der Sterne" wird am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr in der VHS-Filmreihe im Wertheimer Roxy-Kino gezeigt. Das neue VHS-Kinojahr beginnt mit einer Komödie mit internationaler Starbesetzung - mit Bradley Cooper, Sienna Miller, Omar Sy aus "Ziemlich beste Freunde" und Daniel Brühl. Adam Jones (Bradley Cooper) ist wie ein... [mehr]

Würzburg

  • Amtsgericht Würzburg Weihnachtsamnestie für 53-jährige Frau

    Geldbuße für Diebin

    Nur Geldstrafe statt drohendem Knast verdankt eine Frau (53) aus dem Landkreis vor allem dem Termin ihres Strafprozesses beim Amtsgericht Würzburg zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Silvester. Sie wurde zu 4000 Euro Geldstrafe wegen Diebstahls verurteilt. Dabei hat der Richter ganz offensichtlich als strafmildernd berücksichtigt, dass die Frau vor den und an den... [mehr]

  • Monsignore Simon gestorben

    Monsignore Oswald Simon, ältester Priester des Bistums Würzburg, ist am Sonntag im Alter von 99 Jahren in Würzburg gestorben. Simon wurde 1916 in Ramsthal geboren. Er studierte ab 1937 an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom, bis er von 1940 bis 1945 als Soldat in den Krieg ziehen musste. Anschließend setzte er seine Studien in Würzburg fort und wurde... [mehr]