Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 29. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kindergarten "Don Bosco" Fortbildung zum Thema "Inklusion"

    Erzieher wollen "integrativ handeln"

    Die pädagogischen Fachkräfte des katholischen Kindergartens "Don Bosco" in Adelsheim haben eine zweitägige Fortbildung zum Thema "Inklusion - eine Kita für alle" absolviert. Dadurch gelangte das Erzieherteam auf den gleichen Wissensstand und kann nun weitere Schritte auf dem Weg zur inklusiven Kindertageseinrichtung gehen. 15 Erzieher erhielten dabei Antworten... [mehr]

  • Helferkreis Adelsheim Polizisten demonstrierten richtiges Verhalten auf der Straße

    Flüchtlinge lernten Verkehrsregeln

    Einen Crashkurs zum richtigen Verhalten im Verkehr erhielten die Asylbewerber in der Flüchtlingsunterkunft im Friedrich-Gerner-Ring auf Initiative des Helferkreises Adelsheim. Dank der Spendenbereitschaft der Adelsheimer Bevölkerung stehen mittlerweile im Camp zahlreiche Fahrräder zur Verfügung, die die Asylbewerber häufig nutzen. Drei Polizeibeamte gaben... [mehr]

  • Aktiv in vielen Vereinen Über 20 Jahre Verwaltungsleiter der JVA / Adelsheim war "seine große Liebe"

    John Gahlen ist gestorben

    Das Bauland war, wie er selbst sagte, seine "große Liebe". Kurz vor seinem 84. Geburtstag ist John Gahlen, der 24 Jahre als Verwaltungsleiter der JVA und langjähriger Präsident der "Gäässwärmer"-Zunft war, in Oftersheim gestorben.Zahlreiche Verdienst erworbenNicht immer meinte es das Schicksal gut mit ihm. Geboren wurde er am 16. Februar 1932. Schon sieben... [mehr]

  • Mehrere hundert Euro Schaden

    Mutmaßliche Verursacher ermittelt

    Mehrere hundert Euro Schaden soll eine 27-jährige Autofahrerin am Mittwochabend in Adelsheim angerichtet und die Unfallstelle verlassen haben, ohne den Schaden der Polizei zu melden. Ein Anwohner beobachtete nach Angaben der Polizei gegen 21.30 Uhr, wie ein Audi rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Baron-Joachim-Straße und dabei gegen den Mast einer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Schweinezüchtervereinigung Mergentheim Vorsitzender Friedrich Rahn hofft auf Rezepte, "die aus der Krise führen"

    "Die Schweinepreise sind im Keller"

    Mit Molltönen empfing Vorsitzender Friedrich Rahn die Gäste und Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung der Schweinezüchtervereinigung Mergentheim. "Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns. Weltweite Krisen, Flüchtlingsproblematik und Russlandembargo führten unter anderem dazu, dass im dritten und vierten Jahresquartal die Ferkel- und Mastschweinepreise in den... [mehr]

  • Polizeibericht

    Alkoholverkauf an Minderjährige

    Insgesamt acht Alkoholverkaufsstellen wurden in Bad Merghentheim am Mittwoch mit bedenklichem Ergebnis überprüft. Zwei minderjährige Auzubildende versuchten in verschiedenen Einkaufszentren, Tankstellen und Getränkemärkten an Alkohol zu gelangen. Die Bilanz: In sechs der acht Geschäfte wurden den Jugendlichen die branntweinhaltigen Getränke verkauft. Diese... [mehr]

  • Auto beschädigt

    Ein bislang Unbekannter beschädigte zwischen Dienstag, 20.30 Uhr, und Mittwoch, 15.30 Uhr, ein geparktes Fahrzeug. Der Pkw stand in Bad Mergentheim im Gartenweg. Der Täter trat vermutlich mit dem Fuß gegen das Fahrzeug, wodurch dieses im Bereich der Heckklappe beschädigt wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt. Hinweise nimmt das... [mehr]

  • Tageselternverein

    Beratungstermine für Interessierte

    Wer die verantwortungsvolle Tätigkeit einer Tagesmutter, eines Tagesvaters oder einer Kinderfrau ausüben möchte, erhält beim Tageselternverein Main-Tauber-Kreis die erforderliche Beratung, Qualifizierung und Begleitung. Zu einer Erstberatung über das Thema Kindertagespflege sind alle Interessierten willkommen, zu den offenen Sprechstunden in den Rathäusern zu... [mehr]

  • Deutschordensmuseum

    Cartoon-Workshop

    In Theorie und Praxis vermittelt im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Februar, jeweils von 14 bis 17 Uhr, ein Workshop für Zeichner und Hobbykritzler mit dem Cartoonisten, Illustratoren, Comiczeichner Markus Grolik Wesentliches zum Thema Cartoon, Comic, Karikatur, Witzzeichnung. Der Workshop für Erwachsene und Jugendliche findet... [mehr]

  • Renovierung der katholischen Kirche in Markelsheim Gemeinde noch auf viele Spenden angewiesen / Bauarbeiten kommen voran

    Für eine neue Qualität der Gottesdienste

    Wer heute einen Blick in die Markelsheimer Kilianskirche wirft, wird kaum glauben können, dass die Innenrenovierung in vier Monaten abgeschlossen sein soll. Während der Termin für die Altarweihe mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler am 28. Mai bereits festgeschrieben ist, muss ein Großteil des Finanzierungsparts der katholischen Kirchengemeinde noch aufgebracht... [mehr]

  • Heimattage 2016 Großveranstaltung "Markt der Möglichkeiten" Anfang Mai in der Innenstadt

    Jetzt Stände sichern für Baden-Württemberg-Tag

    Der Baden-Württemberg-Tag im Mai wird die erste Großveranstaltung der Heimattage 2016 in Bad Mergentheim: Tausenden Besuchern eröffnet sich von der Innenstadt bis zu den Parkanlagen ein vielfältiges Erlebnis- und Informationsangebot. Die Stadt ruft nun Vertreter von Wirtschaft, Handel, Bildungseinrichtungen und Tourismus auf, dieses einzigartige Forum zu nutzen.... [mehr]

  • Fachtagung für Frauen Am 4. Februar / Anmeldung erforderlich

    Vortrag zum Thema "Wenn die Seele am Körper anklopft"

    Die Fachtagung für Frauen aus der Landwirtschaft findet am Donnerstag, 4. Februar, ab 9.30 Uhr im Saal der Sparkasse Tauberfranken statt. Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Landwirtschaftsamtes und des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung. Am Vormittag gibt es einen Vortrag zum Thema "Psychosomatische Beschwerden in der Landwirtschaft - wenn die... [mehr]

Boxberg

  • Im Graben gelandet

    Weil ihm ein unbekannter Pkw auf seiner Straßenseite entgegen kam, wich ein 53-Jähriger am Dienstag mit seinem Audi A3 nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Der Mann fuhr mit seinem Pkw um 15 Uhr von Eubigheim nach Berolzheim. In einer Linkskurve kam ihm der Unbekannte mit seinem Wagen entgegen. Der 53-Jährige kam beim Ausweichen auf den Grünstreifen neben... [mehr]

Buchen

  • "Getzemer Narre" Ein volles Haus in bester närrischer Stimmung gab es bei der Kinderparty der Fastnachtsgesellschaft

    "Schiff Ahoi" ertönte in "Herzkerschehausen"

    Einmal mehr kam der Funkspruch "Mission erfolgreich! Schiff Ahoi!" von der auf einer närrischen Kreuzfahrt durch die Saison 2016 befindlichen "NS Herzkerschehausen", die zur lustigen FG-Kinderparty am Narrenpier "Narhalla" festgemacht hatte. Ein volles Haus in bester Fastnachtsstimmung erwartete dort die kleinen und großen Besucher, die einen tollen und... [mehr]

  • Informationsveranstaltung in Buchen Unterbringung von Asylsuchenden im Veilchenweg vorgestellt und diskutiert

    Den Flüchtlingen eine Chance geben

    Am Ende der Informationsveranstaltung zur Unterbringung von Flüchtlingen im Veilchenweg brandete Applaus auf am Mittwochabend in der Feuerwache. Mehrere Teilnehmer hatten gefordert, mit einer positiven Grundhaltung auf die Neuankömmlinge zuzugehen. Zuvor hatte Dr. Björn-Christian Kleih, Erster Landesbeamte des Neckar-Odenwald-Kreises, über die zu erwartenden... [mehr]

  • Schwere Verletzungen erlitten

    Massive Wahlplakate stürzten auf Helfer

    Schwere Verletzungen erlitt ein Mann am Donnerstag in Buchen. Zusammen mit weiteren Helfern war er gegen 9 Uhr dabei, Wahlplakate in der Siemensstraße aufzustellen. Diese befanden sich zu der Zeit noch auf einem Lkw. Beim Lösen der Sicherung stürzten plötzlich sechs der insgesamt neun Plakate herab und begruben den Mann unter sich. Die Plakate dürften nach... [mehr]

Fußball

  • Fußball Würzburger Kickers gastieren morgen bei der SG Sonnenhof in Großaspach, dem bisherigen Überraschungsteam der 3. Liga

    Die kürzeste Dienstreise der Saison

    Mit einer Woche Verspätung, startet für die Würzburger Kickers am morgigen Samstag das zweite Halbjahr in der 3. Liga. Dann gastiert die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach um 14 Uhr bei der SG Sonnenhof Großaspach. Dies ist gleichzeitig auch die kürzeste Dienstreise der Saison, denn Großaspach liegt nur 126 Kikometer entfernt. Näher dran ist an Würzburg... [mehr]

  • Fußball SV Viktoria hat kurz vor der Schließung des Transferfensters noch einmal "Nägel mit Köpfen" gemacht

    Galm-Wechsel nach Aschaffenburg ist fix

    Kurz vor Schließung des Transfermarkts hat der abstiegsgefährdete Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg Nägel mit Köpfen gemacht: Mit den Stürmern Danny Galm, Mehmet Yalcin und dem Amerika-Rückkehrer Jonas Fritsch für die Defensive hat man Kräfte angeworben, die dem Team sofort weiterhelfen sollen und auch dem eingeschlagenen Kurs der regionalen... [mehr]

  • Fußball "Ausverkauf" in Neckarelz geht weiter

    Kiermeier zieht's nach Walldorf

    Jonas Kiermeier wechselt mit sofortiger Wirkung von der Spvgg. Neckarelz zum FC Astoria Walldorf. Dies bestätigte Walldorfs Sportlicher Leiter Marius Wagner gegenüber einem Fußball-Internetportal: "Wir sind uns mit Jonas einig und es ist alles in trocknen Tüchern." Bei den Astorstädtern erhält der 23-Jährige einen Vertrag bis zum Sommer 2017. Zuletzt kündigte... [mehr]

  • Fußball

    Schäfer trainiert Wagenschwend

    Zur Saison 2016/17 wird das Trainerteam beim Kreisligisten SV Wagenschwend wechseln. Matteo Gramlich und Arne Kielmann können ihr Engagement aufgrund von Studium und eines Auslandssemester nicht fortsetzen. In der neuen Runde wird die erste Mannschaft der SG Wagenschwend/Scheidental durch das Spielertrainerduo Moritz Dylla und Christian Schäfer geführt. Christian... [mehr]

Fussball

  • Fußball Württembergischer Verband zeichnete Vereine und Personen für besondere ehrenamtliche Leistungen aus

    Sonderpreis für den TV Niederstetten

    Seit einigen Jahren wird in jedem Bezirk des Württembergischen Fußballverbands (WFV) ein Verein für besondere ehrenamtliche Leistungen mit dem Vereinsehrenamtspreis ausgezeichnet. In diesem Jahr gewann die Spvgg Gröningen-Satteldorf diesen Preis, der mit einem Scheck über 1000 Euro und jeder Menge Sachpreise (Fußbälle, Trikots etc.) verbunden ist.... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Staffeltage im Juniorenbereich

    Auf den Rückrunden-Staffeltagen stellt der Badische Fußballverband gemein-sam mit den Vereinen die Weichen für den zweiten Teil der Saison 2015/16. Die Tagungen finden zwischen dem 30. Januar und dem 28. Februar statt. Neben dem zentralen Thema der Spielansetzungen für das Restprogramm der Saison, Aufstiegs- und Relegationsspiele und den Pokalwettbewerben, nutzt... [mehr]

Grünsfeld

  • Bildung Expedition N macht Station an der Dorothea-von-Rieneck-Werkrealschule in Grünsfeld

    Die Energiewende steht auf dem Stundenplan

    Dass die Energiewende nicht nur auf Hausdächern und windigen Anhöhen stattfindet, sondern auch in Forschungslaboren, erfahren Schüler der Dorothea-von-Rieneck-Werkrealschule hautnah, wenn die Expedition N - Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg in Grünsfeld Station macht. Beim Energieforscher-Praktikum "Strom aus Hefe und Traubenzucker" schlüpfen sie in die... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Ilmspan Dr. Thomas Dexneit ist neuer Kommandant und hat gleich zwölf Neulinge im Team

    Mit vollem Elan den Neubeginn starten

    Statt vor der drohenden Auflösung steht die Freiwillige Feuerwehr Ilmspan mit einen neuen Kommandanten und engagierten Vorstandsteam vor dem Neubeginn. [mehr]

Handball

  • Handball TV Hardheim peilt nach dem Blackout in der Schlussphase gegen Plankstadt nun ein Erfolgserlebnis im Auswärtsspiel bei Pforzheim/Eutingen II an

    "Gefühlte Niederlage" ganz schnell vergessen lassen

    Wie hat der TV Hardheim seine gefühlte Niederlage vom vergangenen Samstag verdaut? Diese Frage kann die Mannschaft bereits am morgigen Samstag beantworten wenn es zum nächsten Punktspiel nach Pforzheim geht. Dabei trifft der TVH auf seinen direkten Tabellennachbarn, der mit gleicher Punktezahl in der Badenliga-Tabelle geführt wird. "Nach dem Schock der letzten... [mehr]

  • Handball

    Brielmeier und Schäffer verlängern

    Der linke Rückraumspieler Benedikt Brielmeier und Kreisläufer Jan Schäffer werden auch in der kommenden Spielzeit das Trikot von Handball-Zweitligist DJK Rimparer Wölfe tragen. Wölfe-Manager Roland Sauer gab inzwischen die Verlängerung der beiden Spieler bekannt, deren Zukunft bislang noch offen war: "Wir freuen uns, beide im Team zu halten. Jan und Bene... [mehr]

  • Handball Badenliga-Frauen der HG Königshofen/Sachsenflur gastieren bei der HG Sasse

    Tempospiel des Gegners unterbinden

    Die Badenliga-Handbalerinnen der HG Königshofen/Sachsenflur treten am Sonntag um 16.30 Uhr zum Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft der HG Saase an. Dies ist bereits das dritte Auswärtsspiel in Folge. Nach dem überraschenden Sieg gegen die TSG Wiesloch geht das Team von Alexander Schad mit gestärktem Selbstbewusstsein in diese Partie. Die HG... [mehr]

  • Handball

    TSV Buchen II behält die "Laterne"

    Buchen II - Hohenlohe III 17:19 Buchen II: Djapa, Bleifuß (beide Tor), Weber (4 Tore), Ries, Schuhmann (1), N. Müller (1), Scholl, Klein (5), Röckel (2), K. Müller, Kleiner, Dietrich (4), Schäfer, Thiele. Die knappe Hinspielniederlage in Pfedelbach hatte den Buchenern gezeigt, dass man durchaus auf Augenhöhe mit den Mannen aus Hohenlohe sein kann. Nun wollte... [mehr]

  • Handball Derbystimmung am Samstag in der Grünewald-Sporthalle: Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim empfängt in der Landesliga die HG Königshofen/Sachsenflur

    Vorzeichen sprechen für die Gastgeber

    Der absolute Handballschlager im mittleren Taubertal findet am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Grünewald-Sporthalle in Tauberbischofsheim statt: Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim erwartet die HG Königshofen/Sachsenflur. Unterschiedlicher als in diesem Jahr könnten die Vorzeichen für dieses prestigeträchtige Landesliga-Derby allerdings kaum sein. Der... [mehr]

Hardheim

  • Landtagswahl Extraheft der FN bietet Orientierung für Jungwähler / LpB-Team zu Gast in der Grund- und Werkrealschule in Höpfingen

    "Behaltet Euch die Neugier bei"

    Wie an neun weiteren Schulen im Verbreitungsgebiet der Fränkischen Nachrichten war auch in der Grund- und Werkrealschule in Höpfingen die Neugier auf das versprochene Extraheft zur Landtagswahl (siehe weiteren Bericht) besonders groß, denn: Neben der Belieferung mit den gewünschten Exemplaren gab es für rund 20 Schüler der achten und neunten Klassen ein ganz... [mehr]

  • Neues vom Kirchenchor

    Heute "närrische Singstunde"

    Der Kirchenchor St. Alban hält am heutigen Freitag seine "närrische Singstunde" ab. Zunächst ist um 20 Uhr eine kurze Probe im Pfarrheim, daran schließt sich das fastnachtliche Beisammensein an. Für Ostern probt der Chor zurzeit die "Messe brève n. 7 in C aux chapelles" von Charles Gounod für Chor, Orgel und Solisten. In der Vesper wird die Chorschola singen.... [mehr]

  • FG H 70 "Höpfemer Schnapsbrenner" Gut vorbereitet für die heiße Phase der närrischen Tage

    Hochprozentiger Frohsinn

    Die FG "Höpfemer Schnapsbrenner" steuert mit Volldampf auf die tollen närrischen Tage zu, laufen doch die Vorbereitungen hierzu auf Hochtouren. Eingeläutet wird der Endspurt der Kampagne am Samstag, 6. Februar, mit der Rathausstürmung "Am Plan", dem am Montag, 8. Februar, der große Rosenmontagsumzug und der Schnapsbrennerball folgen. Zum Sturm auf das Domizil... [mehr]

  • KiK zieht in ehemaligen Norma-Markt ein

    Nachdem der Lebensmittel-Discounter Norma zum 7. Dezember sein neues Domizil in der Würzburger Straße bezog (die FN berichteten) , stand das 2003/2004 an der Querspange erbaute, bisherige Verkaufsgebäude leer. Dieser Leerstand geht dem Ende entgegen: Der Textildiscounter "KiK" wird in Hardheim eine neue Niederlassung eröffnen. Das kündigen Plakaten im derzeit... [mehr]

  • Landtagswahl FN-Beilage wird im Unterricht verwendet

    Landespolitik auf dem Stundenplan

    In Baden-Württemberg wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt. Für Jungwähler eine Premiere: Sie gehen zum ersten Mal zur Wahlurne und nehmen ihr wichtigstes Bürgerrecht in Anspruch. höpfingen. Um für diesen wichtigen (Wahl-)Tag eine Orientierung zu geben, hat die Dr. Haas-Mediengruppe, zu der auch die Fränkischen Nachrichten gehören, ein Extraheft... [mehr]

  • "Lustige Vögel" Am 31. Januar geben sich die Narren in dem Hardheimer Ortsteil ein Stelldichein

    Schweinberg für großen Umzug gerüstet

    Der große Fastnachtsumzug der "Lustigen Vögel", der sich am 31 Januar durch die Ortsstraßen schlängelt, wird ein kleines Fränkisches Narrentreffen sein. Die Narrenschau mit ihren 102 Wagen und Gruppen lässt "Schwoameri" an diesem Tag zum Mekka der Fastnachter zwischen Tauber und Neckar werden. Beginn 14.11 Uhr. 1. Standarte LuVö 2. Steinzeittrommler Buchen 3.... [mehr]

  • Hardheim

    Trickdiebin erbeutete Bargeld

    Mehrere Hundert Euro erbeutete eine unbekannte Trickdiebin am Mittwoch in Hardheim. An einem Bankautomaten hob ein 78-Jähriger gegen 11.20 Uhr Geld ab und steckte die Scheine in sein Portemonnaie. Dabei wurde er vermutlich von der Unbekannten bereits beobachtet, von ihr beim Verlassen der Bank angesprochen und um eine Geldspende gebeten. Der hilfsbereite Mann... [mehr]

Heilbronn

  • Kriminalstatistik Bilanz der Wohnungseinbrüche im Jahr 2015 im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn / Vor allem im Landkreis Heilbronn nahm die Zahl stark zu

    Die Diebesbanden sind im November und Dezember besonders aktiv

    Im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn stieg 2015 die Zahl der Wohnungseinbrüche, während sie landesweit rückläufig ist. Heilbronn/Odenwald-Tauber. "Trotz zahlreicher Festnahmen von Wohnungseinbrechern stiegen die Fallzahlen im vergangenen Jahr entgegen dem Landestrend im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn an", so Polizeipräsident Hartmut Grasmück.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Multivisionsschau 12 000 Kilometer durch den faszinierenden Iran

    Alte Stätten, offene Herzen

    "Iran - Plan Persepolis": Jahrelang schon hatte der Plan im Hinterkopf geschlummert. Einmal auf Alexanders Spuren nach Persien ziehen, über Hochebenen und Gebirgszüge klettern, alte Königsstädte und Grabstätten besuchen. Dabei endlos Staub und Kilometer fressen, um schließlich an dem Ort anzukommen, der als die Wiege Persiens in die Geschichte einging. "Plan... [mehr]

  • Theologe und Psychoanalytiker Eugen Drewermann spricht über drängende Fragenkomplexe der Zeit / Plädoyer für eine "menschliche Generalamnestie"

    Angstvermeidung schafft nur eins: Angst

    Vertrauen trotz Angst, Verstehen statt Verstoßen: Eugen Drewermann bezieht Stellung zu einem der drängendsten Fragenkomplexe der Zeit. Wer "Feinde" tötet, wird Heerscharen erschaffen. [mehr]

  • Ausstellung am Diak

    Bilder erzählen vom echten Leben

    "Was das Leben geben und nehmen kann" - unter diesem Titel steht eine Ausstellung mit Werken von Ulrich Sacker, die bis zum 31. März am Haller Diak (Therapiezentrum) zu sehen ist. Ulrich Sacker hat über 30 Jahre für das Goethe-Institut gearbeitet. Er begann zunächst in Paris als Deutschlands Botschafter für Rockmusik und half bei der Entwicklung des Designs und... [mehr]

  • Kulturkneipe "Häberlen" Lithografien von Björn Ahston zu sehen

    Fast vergessene Drucktechnik

    Bei einer Vernissage stellt Björn Ahston seine Lithografien am Freitag, 29. Januar, um 20 Uhr in der Kulturkneipe Häberlen in Gaildorf vor. Nach fast 30 Jahren in unzähligen Einzel- und Gruppenausstellungen zeigt Björn Ahston jetzt eine Retrospektive seiner Lithografien. Martin Zecha führt in die Präsentation ein, Dirk Pokoj umrahmt das Ganze musikalisch.... [mehr]

  • Faschingsumzug Bunter "Gaudiwurm" in Tauberrettersheim

    Hier ist jeder Narr gefragt

    Ausgelassene Stimmung und gut gelaunte Jecken sind auch bei der zehnten Jubiläumsauflage des "Ratterschmer Faschingsumzugs" garantiert. Gestartet wird am Sonntag, 31. Januar, um 13.30 Uhr am Festplatz. Der Gaudiwurm mit rund dreißig Motivwägen und Fußgruppen sowie über 500 Teilnehmern schlängelt sich über die Mühlenstraße, Obergasse und Brunnenstraße quer... [mehr]

  • Café Piano Musisches Porträt von Elly Heuss-Knapp

    Leben als Wunderknäuel

    Die Literaturbühne Waldenburg präsentiert am Samstag, 30. Januar, um 20 Uhr "Elly Heuss-Knapp - Das Leben ist doch wie ein Wunderknäuel!" Mit einer szenischen Lesung zeichnen Maria Binder und Renate Mutschler-Schüz von der kleinen Literaturbühne das Leben der engagierten First Lady, Sozialpolitikerin und Schriftstellerin Elly Heuss-Knapp (1881-1952) nach.... [mehr]

  • Zusammenstoß

    Zwei Verletzte

    Zwei verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich auf der B 19 an der Einmündung zur Staatsstraße 2268 ereignete. Eine 54-jährige Frau aus dem Landkreis Würzburg wollte aus Richtung Riedenheim kommend nach links auf die Bundesstraße einbiegen. Sie übersah dabei einen blauen Fiat, den eine 33-Jährige auf der B... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Trauriger Trend

    Es ist schade zu hören, dass die Zahl der Musikschüler in Tauberbischofsheim weiterhin rückläufig ist. Die aktuelle Statistik der Richard-Trunk-Musikschule belegt einen Rückgang von beinahe einem Viertel in den vergangenen zehn Jahren (23,6 Prozent). Waren es 2005 noch 597 Musikschüler im Stadtgebiet, sank die Zahl bis Ende 2015 auf 456. An Qualität und... [mehr]

Külsheim

  • Kirchenchor Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung / Nun ein Führungsteam aus der Spitze

    Adelheid Krimmer gab den Vorsitz ab

    Nach 25 Jahren gab Adelheid Krimmer den Posten als Vorsitzende des Kirchenchores Eiersheim ab. Ihre Aufgaben übernimmt künftig ein Führungsteam. Höhepunkte der Generalversammlung im Begegnungssaal des Pfarrhauses waren Ehrungen und Neuwahlen, bei dem sich ein neues Vorstandsteam bildete. Adelheid Krimmer stellte sich nach 25 Jahren als Vorsitzende nicht mehr zur... [mehr]

  • Naturpark Spessart Für Kurs Mitte des Jahres sind noch Plätze frei

    Ausbildung zum Natur- und Landschaftsführer

    Der Naturpark Spessart e. V. bietet im Juni und Juli 2016 wieder einen Ausbildungskurs zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer im Spessart an. Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) und ist bundesweit anerkannt. Im diesjährigen Kurs sind noch einige Plätze frei. Zertifizierte Natur-... [mehr]

  • Fahrt unter Drogeneinfluss

    Unter Drogeneinfluss war am Mittwoch gegen 8.35 Uhr ein 29-jähriger Autofahrer unterwegs. In der Homburger Straße wurde der Mann einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer fest. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und auf der Dienststelle eine freiwillige Blutentnahme... [mehr]

  • Von Auto erfasst

    Fußgänger schwer verletzt

    Mit schwersten Kopfverletzungen musste am Mittwoch ein 59-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall in die Uniklinik Würzburg gebracht werden. Der Fußgänger war gegen 17.45 Uhr bei der Überquerung des Zebrastreifens in der Luitpoldstraße, Höhe Rathaus, von einer Autofahrerin erfasst worden.Die 68-jährige Frau war in südlicher Fahrtrichtung unterwegs und hatte... [mehr]

  • Bürgerversammlung Verschiedene Fragen von Bürgermeister Klaus Thoma behandelt

    Innerortentwicklung auch in Wiebelbach Thema

    Zur dritten Bürgerversammlung konnte Bürgermeister Klaus Thoma am Mittwochabend im Feuerwehrheim 40 Bürgerinnen und Bürger willkommen heißen - eine ansehnliche Zahl in dem kleinen Dorf, in dem sich die Einwohnerzahl im Vorjahr von 197 auf 201 vergrößert hat, aber kein Kind geboren wurde. Verstorben sind drei Personen, Eheschließungen fanden drei statt. Im... [mehr]

  • Förderverein Musikschule Schülerzahlen sind in den vergangenen Jahren gestiegen

    Kontinuierliche Unterstützung

    Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Städtischen Musikschule Freudenberg fand kürzlich im Restaurant "Badesee" statt. Eröffnet wurde die Versammlung mit einer musikalischen Einstimmung durch Musikschulleiter Michael Korn. Die Vorsitzende des Fördervereins, Margrit Golsch, berichtete unter anderem aus, dass der Förderverein bei allen... [mehr]

  • Vortrag Professor Prinz Rudolf zur Lippe referiert

    Ordnungen anderer Art

    "Ordnungen anderer Art": Zu diesem Thema hält Professor Dr. Prinz Rudolf zur Lippe Freitag,11. März, um 19 Uhr einen Vortrag im Rauch Museum. Zudem sind im Rauch Museum zwei Sonderausstellungen zu sehen. Die Präsentation "Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit" ist die erste Ausstellung in Deutschland, die das Thema Nachhaltigkeit... [mehr]

  • Unfallflucht geklärt

    Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht geklärt wurde. Der Zeuge beobachtete am Mittwoch gegen 9.30 Uhr, wie der Fahrer eines VW Golf beim Einparken in der Ostlandstraße mit einem bereits geparkten Opel Astra kollidierte. Der Autofahrer blieb mit seinem Wagen hinter dem Opel stehen, stieg aus und sah sich beide Schäden an.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Verdächtiger festgenommen

    Im Rahmen einer Kontrolle an der BAB-Auffahrt Altfeld wurde am Montag ein 40-Jähriger festgenommen, der wegen Betrugs und Bandendiebstahls per Haftbefehl gesucht wurde (wir berichteten). Anschließend wurde er dem Haftrichter vorgeführt und in die JVA eingeliefert. Der von ihm gefahrene Pkw wurde sichergestellt und auf Dienststelle Marktheidenfeld verwahrt. Nun... [mehr]

  • Vermisstensuche

    Zu einem kurzfristigen größeren Rettungskräfteeinsatz kam es am Mittwoch gegen 18 Uhr in Urspringen. Nachdem die Meldung über eine vermisste männliche Person eingegangen war, wurde das Wohnanwesen überprüft, wobei durch die Freiwillige Feuerwehr Urspringen die Haustüre geöffnet werden musste. Nachdem die Person gegen 19.45 Uhr von alleine zur Wohnung... [mehr]

Kultur

  • Leserbrief Zur Situation nach den Vorfällen in der Silvesternacht

    "Original oder Fälschung?"

    Nach den schlimmsten Horrorszenarien, die es für Frauen überhaupt geben kann, überbieten sich Frau Merkel und Herr Gabriel plötzlich mit meiner Meinung nach "rechtsextremen Äußerungen", die bis dato so nur von der AfD zu hören waren. Die Möglichkeit von Ausweisungen und dem Absitzen der Strafe in den Heimatländern wird urplötzlich in den Raum gestellt,... [mehr]

  • Leserbrief Über "Berichterstattung und Nichtberichterstattung" in der Presse

    "Von Unwörtern und Gutmenschen"

    Am 12. Januar war es wieder soweit. Worauf eigentlich niemand gewartet hatte, trat ein: Das "Unwort des Jahres" wurde von einer sechsköpfigen Jury bekanntgegeben. Wie in jedem Jahr schaffte es dieses Großereignis in fast alle deutschen Hauptnachrichtensendungen, und auch in diese Zeitung. Aber wer ernennt die Jurymitglieder? Wie und nach welchen Kriterien werden... [mehr]

  • Im Audi Forum Jazzlounge mit Lisa Bassenge am Dienstag, 5. April, um 20 Uhr

    Eine melancholische Mischung aus Jazz, Blues und Chanson

    So einig wie bei Lisa Bassenge sind sich die Kritiker selten. "Wenn Melancholie so verführerisch klingt", schreibt der Rolling Stone. Eine "Stimme, die einen in den schönsten Träumen wiegt", urteilt die taz und der Musikexpress schreibt: "Bald Diva, bald Blues-Lady, bald Vamp, bald Mary Poppins". Am 5. April 2016 zeigt Lisa Bassenge ihr Können im Audi Forum... [mehr]

  • Konzert Hans Söllner präsentiert sich in der Würzburger Posthalle mehr als Kabarettist denn als Musiker

    Musik gepaart mit schrägem Kifferhumor

    Die Posthalle ist bestuhlt, das sieht man auch nicht alle Tage. Das sagt schon viel über das Alter des Künstlers und des Publikums aus. Tatsächlich ist Hans Söllner mit seinen mittlerweile 60 Jahren auch wirklich nicht mehr der jüngste. Dennoch schafft er es immer wieder, sein Publikum zu begeistern. Eine volle Halle spricht für sich. Dabei ist es weniger seine... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Fasnacht Narrenring Main-Neckar, das Laudaer Prinzenpaar und die "Strumpfkäppli" vertraten das Land Baden-Württemberg beim Empfang im Bundeskanzleramt

    Närrisches Treffen mit Angela Merkel

    Ein Empfang bei der Bundeskanzlerin: Für Vertreter des Narrenrings Main-Neckar sowie der Narrengesellschaft Lauda ging dieser Traum nun in Erfüllung. [mehr]

  • Fußreflexzonen

    Referent vermittelt praktische Übungen

    Eine Fußreflexzonenmassage-Grundausbildung findet vom 19. bis 21. Februar in Lauda-Oberlauda mit Matthias Geisler, Diplompsychologe und praktizierender Heilpraktiker, statt. Lerninhalte mit praktischen Übungen: Meine Füße, Ausdruck meiner inneren und äußeren Haltung, Wie stehe ich im Leben? Die Sprache des Körpers verstehen lernen, Theoretische Grundlagen, Die... [mehr]

  • Landtagswahl Kommunalpolitiker und politisch Interessierte mit und ohne Parteibuch beteiligt

    SPD gründet eine kreisweite Wählerinitiative

    Auf Initiative der SPD-Landtagskandidatin Ute Schindler-Neidlein und ihres Wahlkampfteams gründeten Kommunalpolitiker und politisch Interessierte mit und ohne SPD-Parteibuch im Ratskeller in Lauda eine Wählerinitiative zur Unterstützung der über Jahrzehnte hinweg im Südkreis aktiven Kommunalpolitikerin. Siegfried Neumann begrüßte in der Auftaktveranstaltung im... [mehr]

  • TV-Fastnacht Buntes närrisches Programm sorgte für viel Abwechslung

    Zwischen Himmel und Hölle

    Wieder einmal hatten die Turner des TV Königshofen gezeigt, dass sie verstehen Fastnacht zu feiern. Entsprechend dem Motto "Zwischen Himmer und Hölle" war die Turnhalle dekoriert. Bereits am Eingang wurden die Besucher von einem himmlischen Wesen begrüßt. Unter der Hallendecke schwebte eine blaue Wolkendecke mit vielen Engelchen. Den Auftakt des bunten Treibens... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum Abriss eines Hauses im "Weberdorf"

    Zeitzeichen wird beseitigt

    Das schönste Haus in der Kolbstraße im Weberdorf wird abgerissen und wir müssen zuschauen! Ein Wohnensemble mit freistehenden, dazugehörigen Garagen und schönem Garten! Es muss einem Grossbau weichen! Nach und nach verliert das "Dorf" seinen Charme. Viele Anwohner, die diesen Charakter ganz bewusst zum Wohnen gesucht haben, sind enttäuscht und müssen zusehen,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen Hohenloher Turner starteten bei den Gaueinzelmeisterschaften der Jugend und Aktiven in Öhringen

    Idealer Leistungstest vor Beginn der Landesliga-Wettkämpfe

    Traditionell starten die Hohenloher Turner zu Beginn des neuen Wettkampfjahres mit den Gaueinzelmeisterschaften der Jugend und Aktiven. Dies ist ein Wettkampf, bei denen die Teilnehmer sich an den sechs olympischen Geräten (Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck) mit ihren Kürübungen beweisen mussten. Dieser Wettkampf ist zugleich die Qualifikation... [mehr]

  • Volleyball

    Zwei 3:0-Siege für den TV Creglingen

    Die Volleyballerinnen des TV Creglingen empfingen in eigener Halle den Tabellennachbarn TV Rot am See und den Letzten der Tabelle, die zweite Mannschaft des Tura Untermünkheim, an. Der erste Satz im Spiel gegen den TV Rot am See war sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft setzte sich merklich ab. Aber beim Stand von 24:24 hatte der TVC das glücklichere Händchen und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Ehrungen Dieter Thomann und Günter Ehrmann für ihr jahrzehntelanges Wirken als Naturschutzbeauftragte des Main-Tauber-Kreises ausgezeichnet

    Fachwissen und gute Ortskenntnisse

    Für ihre jahrzehntelange Arbeit als Naturschutzbeauftragte im Main-Tauber-Kreis wurden Dieter Thomann und Günter Ehrmann ausgezeichnet. [mehr]

Mosbach

  • Sexueller Missbrauch Die erste Große Strafkammer des Landgerichts verurteilte gestern einen 80-jährigen angeblichen Geisterheiler zu zwei Jahren auf Bewährung

    "Lassen Sie Gnade vor Recht walten"

    Wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Behandlungsverhältnisses in drei Fällen hat das Landgericht Mosbach einen 80-Jährigen zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Zusätzlich darf der angebliche Geisterheiler während seiner dreijährigen Bewährungszeit keine Frauen mehr behandeln und muss 15 000 Euro an eine gemeinnützige Organisation, die... [mehr]

  • Brauch in Mudau Seit 46 Jahren ehren die Narren ihre verdienten Mitglieder

    "Mudemer Wassersucher" ehrten Aktive

    Die Auszeichnung besonders verdienter Narren mit dem Jahresverdienstorden im Rahmen der Prunksitzung ist seit 46 Jahren guter Brauch bei den Verantwortlichen der Karnevalsgesellschaft "Mudemer Wassersucher". Ebenso traditionell ist die Übergabe durch den letztjährigen Jahresordensträger. In diesem Jahr reichte darum Präsident Ralf Lorenz das gute Stück an die... [mehr]

  • Kollision im Kreuzungsbereich

    Auto hat sich überschlagen

    Zwei Leichtverletzte und vier teilweise total beschädigte Fahrzeuge mit Sachschaden in Höhe von mindestens 25 000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag in Mosbach ereignet hat. Nach Angaben der Polizei war ein 87-Jähriger gegen 15 Uhr mit seinem Peugeot auf der Marienstraße in Richtung Goethestraße gefahren. Offenbar hat er dabei eine... [mehr]

  • Katzenbuckel-Therme Sanierung des Daches steht an

    Bad kurzzeitig geschlossen

    Wegen der Sanierung des Daches wird die Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn vom 6. Juni bis zum Beginn der Sommerferien geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für das erste Augustwochenende geplant. In dieser Zeit werden alle Gebäudeteile des Hallenbads grundgereinigt und kleinere Wartungsarbeiten vorgenommen. Zudem hat der Gemeinderat Waldbrunn in seiner jüngsten... [mehr]

  • Restkarten an der Abendkasse

    Christoph Sonntag heute in Mosbach

    Die SWR Landesschau Baden-Württemberg präsentiert "100 Jahre Christoph Sonntag - Die Jubeltour". Am heutigen Freitag ist der Kabarett-Comedian ab 20 Uhr zu Gast in der Alten Mälzerei in Mosbach. Dabei gewährt er Einblicke in die sonntägliche Gag-Werkstatt und zeigt auch die beliebtesten Kracher-Szenen aus den letzten fünf Programmen. Natürlich gibt es ein... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen

    Matthias Gastel zu Gast in Neckarelz

    Als bahnpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur befasst sich Matthias Gastel (MdB) seit langem mit einer ökologischen Verkehrswende. Seine Ideen stellt er als Gast des Grünen Kreisverbands Neckar-Odenwald am Montag, 1. Februar, 19 Uhr, im Gasthaus Eisenbahn in... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Limbach Im Rahmen der Feierstunde wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt

    Rückblick auf ein halbes Jahrhundert Geschichte

    Neben zahlreichen Mitgliedern und Freunden begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Valentin Kern zur Feierstunde anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Limbacher SPD-Ortsvereins auch zahlreiche Ehrengäste. "Wir können heute mit Stolz auf ein halbes Jahrhundert Sozialdemokratie in Limbach zurückblicken. Der SPD-Ortsverein hat sich in dieser Zeit als feste politische... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Mosbach "Halbzeit" / Ausblick auf die Projekte in 2016

    Rückblick auf erstes Amtsjahr

    Mitte Januar trafen sich die Mitglieder des Mosbacher Jugendgemeinderates zu einem von der Stadtverwaltung organisierten Zwischenbilanzseminar in der Jugendherberge in Neckarelz. Die Moderation übernahmen zwei freie Referenten der Landeszentrale für politische Bildung. Als erster Punkt stand die Evaluation vergangener Projekte auf der Tagesordnung. Zu Beginn der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Übergabe in Stuttgart Schulen und Unternehmen in der Region profitieren von Zuschlag / "Guter Tag für den Wirtschaftsstandort Neckar-Odenwald-Kreis"

    Lernfabrik 4.0 kommt nach Buchen und Mosbach

    Bei einer Feierstunde im Neuen Schloss in Stuttgart nahmen Landrat Dr. Achim Brötel und die Schulleiter der Gewerbeschule Mosbach, Andreas Hoffner, und der Zentralgewerbeschule Buchen, Konrad Trabold, gestern einen Förderbescheid des Landes entgegen. Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hatte dort den Startschuss für den Aufbau von 15 Lernfabriken 4.0... [mehr]

  • CMT in Stuttgart Bürgermeister aus der Region besuchten Odenwald-Messestand

    Wandern ist ein Besuchermagnet

    Die weltweit größte Reisemesse für Tourismus und Freizeit "Caravan, Motor, Touristik" (CMT) in Stuttgart ist nach neun Tagen zu Ende gegangen. Zahlreiche Odenwälder Bürgermeister aus den drei Bundesländern Hessen, Baden-Württemberg und Bayern zählten zu den insgesamt 220 000 Besuchern. Bei einem Empfang am Odenwald-Messestand machten sich die Bürgermeister... [mehr]

Niederstetten

  • Landfrauen Niederstetten

    Geplauder und Informationen

    Es ist Faschingszeit. In geselliger Runde möchten die Landfrauen Niederstetten am Donnerstag, 4. Februar, um 19 Uhr beim Schmieg, Gasthaus Löwen, das Liedgut pflegen. Zu einem gemütlichen Abend mit viel Spaß und Geplauder sind alle Interessierten willkommen. Im Gasthaus "Krone" in Niederstetten findet am Donnerstag, 11. Februar, um 18 Uhr ein Vortrag statt. In... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 30. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 29. bis 30. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Freitag 16 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Rüdinger in Krautheim Unternehmen erhält Dualis-Siegel für überdurchschnittliches Engagement in der Ausbildung

    IHK zeichnet Spedition aus

    Die Krautheimer Spedition Rüdinger hat das Dualis-Siegel der IHK erhalten. Damit zeichnet die Kammer Unternehmen aus, die ihren Auszubildenden mehr als den gesetzlichen Standard bieten. Dr. Helmut Kessler, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer, und Dualis-Projektkoordinator Moritz Scherzer übergaben die Urkunde an Rüdinger und seine Frau Anja.Insgesamt 50... [mehr]

Regionalsport

  • Schach Odenwaldmeisterschaften finden in Mosbach statt

    Es darf geblitzt werden

    Es darf "geblitzt" werden: Am morgigen Samstag, 30.Januar, finden in den Vereinsräumen des Mosbacher Schachclubs dies Odenwaldblitzmeisterschaften (Mannschaft und Einzel) statt. "Blitz" bedeutet in diesem Fall, dass jedem Spieler nur fünf Minuten Bedenkzeit zum Bestreiten der gesamten Partie bleiben. Da heißt natürlich, trotz aller aufkommenden Hektik Ruhe und... [mehr]

  • Allgemein Sonderprogramm des Bundes im Hinblick auf die Integration der Flüchtlinge in Deutschland

    Fast 200 neue BFD-Stellen im Bereich des Sports

    Die Integration der Flüchtlinge in Deutschland ist eine Aufgabe, der sich auch der organisierte Sport stellen muss und wird. Erleichtert wird dies durch ein neues Sonderpro-gramm des Bundes: Im Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug können in den nächsten drei Jahren insgesamt 10 000 neue Stellen geschaffen werden. Fast 200 davon entfallen auf den Bereich... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf der A 6

    Auto brannte aus

    Einen lauten Knall im Motorraum hörte ein 26-Jähriger am Mittwochnachmittag auf seiner Fahrt auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Bretzfeld und Öhringen. Gleich darauf begann es zu qualmen, weshalb der junge Mann auf dem Standstreifen anhielt. Es dauerte nicht lange, da stand der PKW voll in Flammen. Die Ursache ist wohl in einem technischen Defekt zu suchen.... [mehr]

  • Asylbewerberunterkunft

    Gasflaschen gegen Gebäude geworfen

    Ein Unbekannter soll am Dienstag gegen 21.45 Uhr in der Nähe einer Unterkunft für Asylbewerber in Böckingen Silvesterkracher gezündet und auch Glasflaschen gegen das Gebäude geworfen haben. Die Polizei leitete eine sofortige Fahndung ein, konnte die Person jedoch nicht antreffen. Glasscherben und abgebrannte Böller fanden die Beamten in der Nähe und beim... [mehr]

  • Asylunterkunft

    Iraner gerieten in handfesten Streit

    Zu tätlichen Auseinandersetzungen kam es am Mittwochabend in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Kupferzell. Kurz nach 21 Uhr benachrichtigte ein Bewohner die Polizei, weil ein Streit zwischen einer Gruppe Iraner zu eskalieren drohte. Drei Männer im Alter zwischen 26 und 29 Jahren in der Küche Brot gebacken. Offenbar waren sie dabei einem Ehepaar in... [mehr]

  • Landeserstaufnahmestelle Großeinsatz der Polizei am gestrigen Donnerstag soll Identität der Flüchtlinge klären helfen

    Polizei forciert Registrierung von Nordafrikanern

    Immer wieder machen Flüchtlinge in Ellwangen mit Gewalt und Schlägereien Schlagzeilen. Nun zwingt die Polizei alle Asylbewerber aus Nordafrika zur Registrierung - und verlegt sie nach Stuttgart. Die Polizei forciert mit einem Großeinsatz in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen (Ostalbkreis) die Registrierung von Flüchtlingen aus Nordafrika. Alle Asylbewerber... [mehr]

  • Nach Bombenfund

    Polizei räumte Straßen und Plätze

    Nach dem Fund einer englischen etwa 250 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Mittwochnachmittag auf einer Baustelle in der Heilbronner Weipertstraße Ecke Europaplatz kam es in der Heilbronner Innenstadt über mehrere Stunden zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Mannheimer Straße, Kalistraße und Weipertstraße, die gerade im... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Grundschule am Schloss Projekttag zum Thema "Ich will gesund bleiben" kam bei allen sehr gut an

    Alle Sinne wurden angesprochen

    Ein Projekttag als Impuls zu gesunder Lebensweise unter dem Motto "Ich will gesund bleiben" fand an der Grundschule am Schloss in Tauberbischofsheim für die Klassen 2 bis 4 statt. Dieser Aktionstag wurde vom Gesundheitsamt Main-Tauber-Kreis organisiert und durchgeführt. Das Team unter der Leitung von Dr. Eva-Maria Dittmer, Kinderärztin beim Gesundheitsamt, bot... [mehr]

  • Missionstag Samuel Anderson berichtete über seine Arbeit

    Einheimische Mitarbeiter in Burundi fördern

    In der evangelischen Kirchengemeinde Wenkheim berichtete Missionar Samuel Anderson beim Missionstag über seine Arbeit in Burundi. Er ist dort mit seiner Frau und den drei Kindern seit 2008 für die Liebenzeller Mission im Einsatz. Anderson stellte dabei das Land selbst und seine Arbeit vor. Ein Schwerpunkt liegt in der Förderung und Unterstützung einheimischer... [mehr]

  • Im Gemeinderat Verschiedene Maßnahmen auf Weg gebracht

    Jugendliche stärker beteiligen

    In der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch beschäftigte sich das Gremium auch mit Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an städtischen Angelegenheiten. Mit der Änderung des Kommunalverfassungsrechts zum 1. Dezember 2015 sei die bisher gültige "Kann-Regelung" zur Beteiligung Jugendlicher in ein "Muss" umgewandelt worden, erläuterte... [mehr]

  • Närrisches Treiben auf höchstem Niveau

    In einer energiegeladenen Prunk- und Fremdensitzung mit abwechslungsreichem Programm feierten die Strumpfkappen Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" den Höhepunkt ihrer Fasnachts-Kampagne.

  • "Jugend trainiert" Handballerinnen des MGG im Einsatz

    Platz zwei knapp verfehlt

    Tauberbischofsheim. Knapp verpasst haben die Handballerinnen des Matthias-Grünewald-Gymnasiums das Finale des Schulsport-Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia". Beim Turnier in der Neckarsulmer Pichterichhalle belegten die von Daniel Link betreuten Mädchen den dritten Platz. In der ersten Partie gegen das Mönchsee-Gymnasium Heilbronn legten die... [mehr]

  • Gesangverein "Klangfarben" zogen positive Jahresbilanz

    Sänger hatten vollen Terminkalender

    Die Generalversammlung des Gesangvereins "Klangfarben Böttigheim" begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche, der durch den Chor mitgestaltet wurde. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Robert Müller gedachte man den verstorbenen Vereinsmitglieder Bertram Weber und Eugen Spörer. Schriftführerin Marlene Menig verlas das Protokoll von 2015... [mehr]

  • Gemeinderat Tauberbischofsheim Entwicklung der städtischen Richard-Trunk-Musikschule stand im Mittelpunkt

    Stetig sinkende Schülerzahlen

    Die Entwicklung der städtischen Richard-Trunk-Musikschule stand im Mittelpunkt der Sitzung des Tauberbischofsheimer Gemeinderats am Mittwochabend im Rathaussaal. Musikschulleiter Johannes Wienand informierte das Gremium in einem ausführlichen Bericht über den Stand der Dinge. Die Einrichtung diene einer möglichst früh einsetzenden musikalischen Ausbildung von... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht

    Ein unbekannter Fahrer streifte am Mittwoch in der Albert-Schweitzer-Straße einen geparkten Pkw und suchte danach das Weite. Bei dem beschädigten Volvo-Kombi wurde der Seitenspiegel auf der Fahrerseite beschädigt. Die Sachschadenshöhe wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Eine Zeugin beschrieb das Fahrzeug des Verursachers als einen bordeauxroten älteren... [mehr]

  • Spielmannszug Tauberbischofsheim Ehrungen verdienter Mitglieder standen bei der Jahreshauptversammlung im Mittelpunkt

    Viele Feste und Veranstaltungen bereichert

    Zur Generalversammlung versammelten sich die Mitglieder des Spielmannszugs Tauberbischofsheim im Feuerwehrgerätehaus und wurden dort von Vorsitzendem Michael Geiger begrüßt. Anschließend folgte der Rückblick auf das vergangene Jahr mit dem Bericht des Schriftführers Mario Lang. So habe man 2015 musikalisch mit einem Ständchen zum 70. Geburtstag von Adolf... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr

    Von Ämtern zurückgetreten

    Der zweite stellvertretende Stadtkommandant der freiwilligen Feuerwehr, Andreas Hügel, zugleich Abteilungskommandant in Impfingen, wurde in der Sitzung des Gemeinderats auf persönlichen Wunsch von seinen Ämtern abberufen. Beide Posten werden im März wiederbesetzt und bis dahin kommissarisch geführt. Bürgermeister Vockel dankte Hügel für dessen ehrenamtlichen... [mehr]

Walldürn

  • In Amorbach

    "Hormonyoga" in der Zehntscheuer

    Die "Schönen Mannheims" treten am Samstag, 30. Januar, um 20 Uhr in der Zehntscheuer in Amorbach mit ihrem Musik-Kabarett-Programm "Hormonyoga" auf. Mit Eigenkompositionen, Songs und Chansons von den "Andrew Sisters", Max Raabe und Patricia Kaas, von Paolo Conte bis hin zu Kurt Weill, singt sich das weibliche Ensemble durch die Welt kleiner Wehwehchen und großer... [mehr]

  • Von März bis Mai Ausgesuchte Streifen laufen in Kooperation mit den Löwenlichtspielen

    Erstmals Frauenfilmreihe in Walldürn

    Ein Novum weist das Jahresprogramm der Beauftragten für Chancengleichheit und Frauenförderung im Neckar-Odenwald-Kreis für 2016 aus. Angelika Bronner-Blatz ist es gelungen, die anlässlich des Internationalen Frauentages bereits in Neckarelz angebotene Frauenfilmreihe nun in Kooperation mit den Löwenlichtspielen nach Walldürn zu bringen. Damit kommen auch die... [mehr]

  • OWK-Ortsgruppe Walldürn Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden langjährige und verdiente Mitglieder ausgezeichnet / Rück- und Ausblick

    Insgesamt 800 Kilometer zurückgelegt

    Gut besucht war am Sonntag die Mitgliederversamlung der OWK-Ortsgruppe Walldürn. Diese fand im "Riesen" im Anschluss an die Wandererehrung statt. In ihrem Mittelpunkt standen die Berichte des Vorstandes, dessen Entlastung sowie Ehrungen. Nach der Begrüßung stellten Vorsitzende Agnes Sans und Schriftführer Werner Weigand in ihren jeweiligen Berichten über das... [mehr]

Weikersheim

  • Vortrag Willi Lackenbauer referierte zum Thema "Leute, Land und Landwirtschaft in Thailand"

    "Land des Lächelns ist ein wirklich treffender Begriff"

    "Leute, Land und Landwirtschaft in Thailand", war das Thema von Willi Lackenbauer, ehemaliger Leiter der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell. Vor den Schweinezüchtern Mergentheim schilderte er seine Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen bei seinen Aufenthalten an verschiedenen Schulen und im Bangkoker Bildungsministerium. Schule und Ausbildung... [mehr]

  • Evangelische Kirche Große Mengen haltbarer Nahrungsmittel an Tafelladen gespendet / Flankierende Aktion an der "Großen Krippe"

    Alle Menschen in Not verdienen Zuwendung und Unterstützung

    Grund zur Freude haben Kunden und Mitarbeiter des Bad Mergentheimer Tafelladens. Große Mengen an haltbaren Lebensmitteln wurden an der "Großen Krippe" im Schlossgarten niedergelegt. Auch in Markelsheim wurde gesammelt. Insgesamt 588 Personen - 408 Erwachsene und 180 Kinder - sind derzeit einkaufsberechtigt beim Tafelladen, in den das Diakonische Werk in Bad... [mehr]

  • Die Dorftratschen sind los

    "Nasse Helau" heißt es am morgigen Samstag in der Nassauer Turn- und Festhalle. Ab 20 Uhr sind die Narren los. Die männlichen Dorftratschen haben sich bereits mit dem Dorfgeschehen auseinandergesetzt und die eifrigen Reporter von N 24 haben alles genauestens analysiert. Man darf also gespannt sein, was den Landfrauen, der Feuerwehr und anderen noch Lustiges... [mehr]

Wertheim

  • Stadtentwicklungsgesellschaft/Wohnbau Wertheim Nachfrage nach Mietwohnungen mit und ohne Mietpreis- und Belegungsbindung steigt

    "Benötigen ein vielschichtiges Angebot"

    Der Wohnungsbau rückt wieder stärker in das Blickfeld der Kommunalpolitik. Dafür gibt es verschiedene Ursachen und Entwicklungen. [mehr]

  • "Gemischte Sechs 1" holt den Supercup

    Das Team "Gemischte Sechs 1" hat wie bereits 2014 den Supercup bei den Freizeitkeglern gewonnen. Zum Endspiel um den Wertheimer Supercup 2015 traten am Samstag auf den Kegelbahnen im Gasthaus "Ross" in Vockenrot die Mannschaften "Schuller 1" (Stadtpokal-Zweiter) und "Gemischte Sechs 1" (Stadtmeister und Pokalsieger) gegeneinander an. In einem spannenden Finale (vier... [mehr]

  • Archivverbund Seit kurzem auf der Homepage präsent

    Findmittel zum Bestand Städtische Akten

    Auf der Homepage des Archivverbundes Main-Tauber findet sich seit kurzer Zeit das Findmittel zum Bestand "Städtische Akten II", welcher einen umfassenden Einblick in die Geschicke der Stadt Wertheim über einen Zeitraum von beinahe zwei Jahrhunderten ermöglicht. Der Kern der Überlieferung beginnt Anfang des 19. Jahrhunderts und erlaubt somit einen Einblick in die... [mehr]

  • Aus Unachtsamkeit

    Nach Wildunfall aufgefahren

    Auf der Landesstraße 2310 bei Urphar ereigneten sich am Mittwoch gleich zwei Unfälle. Ein 53-jähriger Mercedesfahrer hatte langsam abbremsen müssen, da sich vor ihm auf der Straße ein Wildunfall ereignet hatte. Dadurch standen schon mehrere Fahrzeuge auf der Straße. Die Unfallstelle war mit einem Warndreieck gesichert. Trotzdem bemerkte der 32-jährige... [mehr]