Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 28. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Nachruf

    Ehrendes Andenken an Wilhelm Altrieth

    Wilhelm Altrieth, Bürger meister i. R. der ehemals selbstständigen Gemeinde Sennfeld, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. "Die Stadt Adelsheim dankt Herrn Altrieth für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren", verspricht Bürgermeister Klaus Gramlich. Wilhelm Altrieth war von 1971 bis zur Gemeindereform im... [mehr]

  • Landtagswahl FN-Beilage wird im Unterricht verwendet

    Landespolitik auf dem Stundenplan

    In Baden-Württemberg wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt. Für Jungwähler eine Premiere: Sie gehen zum ersten Mal zur Wahlurne und nehmen ihr wichtigstes Bürgerrecht in Anspruch. Um für diesen wichtigen Tag eine Orientierung zu geben, hat die Dr. Haas-Mediengruppe, zu der auch die FN gehören, ein Extraheft entwickelt. Dieses kann schon sieben Wochen vor... [mehr]

  • Landtagswahl Extraheft der FN bietet Orientierung für Jungwähler / Team der LpB war zu Gast in der Schefflenztalschule

    Neuer "Stoff" für den Unterricht

    Neugierig auf die Inhalte des Extrahefts (siehe weiteren Bericht), das die Fränkischen Nachrichten im Vorfeld der Landtagswahl an mehr als 3300 Schüler in Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis verteilt haben, waren auch die Neunt- und Zehntklässler der Schefflenztalschule. Gemeinsam mit Lisa Kuch und Sebastian Gratz von der Landeszentrale für politische Bildung... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Diabetes-Zentrum Hohe Ehre für den leitenden Psychologen der Bad Mergentheimer Einrichtung

    Bernhard Kulzer zum Professor ernannt

    Der leitende Psychologe des Diabetes Zentrums Mergentheims und Geschäftsführer des Forschungsinstitut Diabetes (Fidam), Privatdozent Dr. Bernhard Kulzer, ist vom Präsidenten der Universität Bamberg, Professor Dr. Dr. Godehard Ruppert, zum Professor ernannt worden.Seit 30 Jahren aktivProfessor Kulzer ist seit 1986 am Diabetes Zentrum Mergentheim als leitender... [mehr]

  • Infoveranstaltung Kurs für Neuimker und Interessenten

    Bienen halten - wozu?

    Bienen halten - wozu? Stellt man die Frage einem alten Imker, kann es sein, dass er verständnislos antwortet: "Die Bienen? Ich hab sie, weil's mir gefällt!" Diese Tatsache ist sicher Grund genug, Bienen zu halten. Aber die innere Befriedigung, die vielen Imkern aus dem Umgang mit ihren summenden Freunden erwächst, kommt auch durch das Erleben der großen Bedeutung... [mehr]

  • 7. April "Potpourri-Show" kommt in die Kurstadt

    Ein buntes Feuerwerk mit bester Unterhaltung

    Eine einzigartige und bunte "Potpourri Show", ein Feuerwerk der Unterhaltung mit Darbietungen von verschiedenen Künstlern aus Travestie, Gesang, Jonglage und Revue, gibt es am 7. April um 19.30 Uhr im Kurhaus der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim. Mit dabei ist hierbei auch Stuttgarts größtes Fräulein Wommy Wonder. Ihr Mix aus Kabarett, Comedy, Chanson und... [mehr]

  • Am Montagnachmittag

    Hat Busfahrer Mann gestoßen?

    Zeugen eines Vorfalls am vergangenen Montagnachmittag in Bad Mergentheim sucht die Polizei. Gegen 14.40 Uhr wollte, so der derzeitige Erkenntnisstand der Beamten, ein 80-Jähriger an der Bushaltestelle Kitzbergklinik im Erlenbachweg in den Stadtbus Richtung Igersheim einsteigen. Der Busfahrer habe sich aus bislang unbekannten Gründen geweigert, den Senior... [mehr]

  • VdK-Hauptversammlung

    Jetzt beinahe 700 Mitglieder

    Die Hauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Bad Mergentheim findet am Samstag, 13. Februar, um 14 Uhr im Mittelstandszentrum statt. Der Vorsitzende Hans-Dieter Bauer (er hat seinen Wohnsitz von Igersheim nach Bad Mergentheim verlegt) wird dann auf ein weiteres Ansteigen der Mitgliederzahl auf nahezu 700 verweisen können. Nach den Monatszusammenkünften (allmonatlich... [mehr]

  • Interessanter Vortrag mit Gerhard Conzelmann Erfolg ist planbar - im Sport und in der Wirtschaft / "Der Sieg beginnt im Kopf"

    Mit Stärken und Schwächen umgehen

    Der Name Gerhard Conzelmann ist - phonetisch - weithin bekannt. Wäre da nur nicht die Scheibweise, eben einmal mit "C" und "K". [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Neun Einsätze im vergangenen Jahr

    Im Feuerwehr-Magazin fand die Hauptversammlung der Feuerwehr Löffelstelzen statt. Wichtige Punkte waren die Wahl des Kommandanten, dessen Stellvertreters sowie der Ausschussmitglieder. Abteilungskommandant Bernd Lehledurfte unter anderem den stellvertretenden Ortsvorsteher Rainer Blank, die Stadträte Thomas Tremmel und Bernhard Gailing, eine Abordnung der Feuerwehr... [mehr]

  • Am Sonntag, 7. Februar Im Deutschordensmuseum ist einiges geboten

    Verkleidet zur Fastnachts-Führung

    Ein lustiges Hütchen aufgesetzt, ein Herzchen auf die Wange gemalt, ein buntes Hemd angezogen - und dann ab ins Deutschordensmuseum zur Fastnachtsführung am Sonntag, 7. Februar um 15 Uhr. "Das Deutschordensmuseum durch ein Glas Sekt betrachtet", heißt es an diesem Nachmittag. Statt der regulären Führung, bieten Brigitte Wiesmann und Anna Hansen-Peter eine fast... [mehr]

Blende

  • 41. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2015" Deutschlandweites Ergebnis steht nun fest

    Drei FN-Leser belegen Plätze auf Bundesebene

    Der 41. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2015" ist entschieden: Eine Jury kürte die Bundessieger. Darunter befinden sich drei Hobbyfotografen, die über die FN am Wettbewerb teilnahmen. Odenwald-Tauber. Im Herbst vergangenen Jahres hatte zunächst eine Jury bei den Fränkischen Nachrichten die an die FN geschickten Bilder bewertet und bei jedem der drei... [mehr]

Boxberg

  • TTC Genralversammlung mit Neuwahlen fand im Sportheim des TSV statt

    Großes Programm für Tischtennisspieler

    Die ordentliche Generalversammlung des Tischtennisclubs Bobstadt fand im Sportheim des TSV statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Markus Behringer würdigte Bürgermeister Christian Kremer in seinem Grußwort die zahlreichen sportlichen und kulturellen Aktivitäten sowie die Jugendarbeit und wünschte dem Verein weiterhin viel Erfolg. Nach Bekanntgabe der... [mehr]

  • "God hag gsocht"

    Konzertreihe in St. Martin

    Der Ernsbacher Chor pichorbello unter der Leitung von Ulrich Dachtler und Pfarrer Karl Gerlinger veranstalten am Samstag, 13. Februar, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche St. Martin in Schweigern das sechste Konzert mit Hohenloher Zwischentönen aus der Konzertreihe "Godd had gsochd". Eine besondere Herausforderung stellt im Neuen Testament die Bergpredigt Jesu... [mehr]

  • Asylverfahren Langes Warten auf eine Aufenthaltserlaubnis auch bei den Wölchinger Flüchtlingen

    Viele Steine auf dem Weg zur Integration

    Wie viele andere Flüchtlinge warten auch die 50 Männer im alten Schulhaus in Wölchingen auf ihre Aufenthaltserlaubnis. Selbst der Weg zu einer Beschäftigung ist keine leichte Aufgabe. [mehr]

Buchen

  • Sportliches Experiment in Uganda Girls des TSV Fortuna Götzingen haben Kinder und Jugendliche in einem Fußball-Camp betreut

    500 Mädchen und Jungen kamen täglich

    "Fußball ist mehr als Sport - Fußball verbindet Menschen!", die Bestätigung dieser Aussage brachten die Fußball-Girls des TSV Fortuna aus ihrer Uganda-Exkursion mit. [mehr]

  • "Aschenputtel - das Musical"

    Gastpiel am Samstag in Buchen

    Das Theater Liberi präsentiert den märchenhaften Klassiker fröhlich und dennoch romantisch inszeniert als Familien-Erlebnis am Samstag, 30. Januar, um 15 Uhr in der Stadthalle in Buchen. Es ist die ewig junge Geschichte: Trotz aller Widrigkeiten am Hofe ihrer Stiefmutter lässt sich das brave Mädchen Aschenputtel nicht unterkriegen. Eines Tages, so will es das... [mehr]

  • Auf der CMT Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof im Fränkischen Odenwald war in Stuttgart aktiv

    Grünkern soll Besucher in den Odenwald locken

    "Kennen Sie Grünkern und wissen Sie,was man daraus alles zubereiten kann?", so spricht Amelie Pfeiffer, Vorsitzende der Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof, viele Besucher auf der CMT in Stuttgart an. Durch einige liebevoll selbst gebackene Grünkernplätzchen und -kuchenstückchen gelingt es, die Aufmerksamkeit der Menschen zu gewinnen und sie vom... [mehr]

  • Unfall beim Überholen

    Kleinkind leicht verletzt

    Noch Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstag, kurz vor 16 Uhr, bei Buchen ereignet hat. Eine 37-jährige Autofahrerin war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Opel Zafira auf der Landesstraße 582 von Bofsheim kommend in Richtung Buchen hinter einem Sattelzug hergefahren. Sie entschloss sich zum Überholen, versicherte sich,... [mehr]

  • Vereinsmeisterschaft im Tischtennis Spannende Spiele waren in Hainstadt zu sehen

    Patrick Geiselhardt setzte sich durch

    Die Sparte Tischtennis Hainstadt hat ihre Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Dabei kam es bei den Herren zu spannenden Spielen. Die Gruppenspiele verliefen auf recht hohem Niveau mit teilweise sehr knappem Spielausgang. Hierbei qualifizierten sich acht Spieler für die Endrunde. Im Halbfinale siegte Stefan Schäfer gegen Hilmar Herberich und Patrick Geiselhardt... [mehr]

  • Musikverein Götzingen zog Bilanz Führungsteam der nächsten beiden Jahre wurde einstimmig bestätigt / Arbeitsreiches Jahr

    Wilhelm Hartmann war 65 Jahre dabei

    Gut frequentiert war die Hauptversammlung des Musikvereins Götzingen im TSV-Sportheim, die durch die Jugendgruppe des Vereins musikalisch eingeleitet und durch Rolf Hartmann eröffnet wurde. Er verband mit seinen Grüßen den Dank des Vereins an alle, die zur Bewältigung der vielseitigen Aufgaben im Ablauf des Vereinsjahres und damit zur positiven Entwicklung des... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Der lustigste Zebrastreifen

    Erst schauen, ob die Autos halten. Dann zügig auf die andere Straßenseite gehen. So überqueren Fußgänger in der Regel einen Zebrastreifen. Aber das muss nicht immer so sein. Das ist gerade in der Stadt Ørje im Land Norwegen zu sehen. Dort "tanzen" die Leute über die Straße oder machen komische Verrenkungen. An einem bestimmten Zebrastreifen steht der Spaß im... [mehr]

Fußball

  • Fußball Badischer Verband verleiht zum 20. Mal die Prädikate für besonderes Vereinsengagement

    Bewerbungen für "Jubiläums-Kleeblatt"

    Der Badische Fußballverband verleiht das "Kleeblatt"-Prädikat in dieser Saison zum 20. Mal für besonderes Vereinsengagement. Bewerbungen sind bis zum 31. März möglich. Um das "Kleeblatt" zu erhalten, müssen die Wettbewerbs-Kriterien im Aktionszeitraum August 2015 bis Juli 2016 erfüllt werden. Diese beginnen mit den sogenannten Grundvoraussetzungen (wie zum... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball Futsal-Kreismeisterschaft der C-Junioren fand in Tauberbischofsheim statt

    Dorfkickers haben die Nase vorn

    Die Nachwuchsfußballer der Dorfkickers Mainschleife haben sich überraschend den Titel des Futsal-Kreismeisters der C-Junioren im Fußballkreis Tauberbischofsheim gesichert. In einem ausgeglichenen und spannenden Endspiel glichen sie die frühe 1:0-Führung des Finalgegners SG Umpfertal I in der 8. Spielminute aus und erzielten knapp eine Minute später das Tor zum... [mehr]

  • Hallenfußball VR-Talentiade-Cup der D-Junioren fand in der Sporthalle am Wört in Tauberbischofsheim statt

    FV Lauda II setzte sich verdient durch

    16 D-Junioren-Teams nahmen an der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaften in der Sporthalle am Wört in Tauberbischofsheim teil. In vier Gruppen aufgeteilt, ging es für alle Teams zunächst darum, die nötigen Punkte zu ergattern, um das Viertelfinale zu erreichen. In der ersten Gruppe erkämpften die favorisierten Teams FV Lauda 1 und SV Nassig mit jeweils einem... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Würzburg trauert um "Nobby" Fürhoff

    Günter "Nobby" Fürhoff ist tot. Die Essener und Würzburger Fußball-Legende starb im Alter von 68 Jahren. Fürhoff hatte nach seiner Fußball-Karriere bis zu seinem Tod in Grombühl gelebt. Unter seinem Vornamen kannte ihn praktisch niemand. In den Stadien und auf den Fußballplätzen nannte man ihn nur "Nobby". Diesen Spitznamen hat ihm zu Beginn seiner Karriere... [mehr]

  • Fußball Auf "3x3" folgt nun das Projekt "3x2" / Die Rothosen streben unter anderem auch Kooperation mit Winzern an: Exklusive Weine in der bauchigen Flasche

    Würzburg will sich in 2. Liga "bocksen"

    Der FC Würzburger Kickers hat bei einer nichtöffentlichen Veranstaltung mit Großsponsoren sein neues ambitioniertes Vorhaben vorgestellt: "In 3 Jahren in die 2. Liga", so das neue Motto. Würzburg will es wieder wissen: Knapp zwei Jahre nach dem Start des schneller als geplant realisierten "3x3"-Projektes hat Fußball-Drittliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers... [mehr]

Grünsfeld

  • Informationsabend Holzhackschnitzel-Heizanlage und Nahwärmenetz für Vilchbach diskutiert / Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie vorgestellt

    "Vilchband bietet sich gute Chance"

    Auf reges Interesse stieß die Vorstellung einer Machbarkeitsstudie für ein mögliches Nahwärmeversorgungsnetz in Vilchband. [mehr]

  • Bebauungsplan Neues Mischgebiet am Ortsrand Großrinderfelds

    Bedarf muss detailliert dargelegt werden

    Auf dem Areal Boppbrunn/Fritzengärtle an der Kreisstraße nach Ilmspan soll am Ortrand von Großrinderfeld ein inzwischen etwa vier Hektar großes Mischgebiet entstehen. Hier können sich Gewerbe, die nicht geruchsintensiv sind, und private Bauvorhaben ansiedeln. Das Bebauungsplanverfahren dafür läuft bereits. Die Träger öffentlicher Belange hatten dazu Stellung... [mehr]

  • Zu Besuch Father Hilary Muheezangango, Direktor der Caritas Kasanaensis Luweero, stellte Landwirtschaftsprojekt in Uganda vor

    Eine nachhaltige Entwicklung wird angestrebt

    Viele Flüchtlinge kommen nach Europa, weil in ihren Heimatländern die Lebensbedingungen sehr schlecht sind. Der Ertrag ihrer Felder reicht einfach nicht aus, um zu überleben. Die Situation der Kleinbauern in der Diözese Luweero in Uganda zu verbessern, ist das Ziel eines Projektes des Internationalen ländlichen Entwicklungsdienstes (ILD). Father Hilary... [mehr]

  • Gemeinderat Großrinderfeld Mehr als eine Million Euro sind zu berappen / Hochwasserschutz am künftigen Pflegeheim besprochen

    Kunstrasenplatz wird erheblich teurer

    Mit dem neuen Kunstrasenplatz und dem Hochwasserschutz in der Kommune hatte sich der Großrinderfelder Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung zu beschäftigen. [mehr]

Hardheim

  • Verband Wohneigentum zog in Hardheim Bilanz Obstbaumpflege / Angebote für Hauseigentümer / Eine der aktivsten Gemeinschaften im Kreis

    "Füllhorn sinnvoller Dienstleistungen"

    Die Jahreshauptversammlung des Verbands Wohneigentum (Gemeinschaft Hardheim) fand am Dienstag im Kleintierzüchterheim statt, wo neben den Regularien Ehrungen anstanden. Die 2015 in ihr Amt eingeführte Gemeinschaftsleiterin Irene Leiblein begrüßte die Anwesenden und leitete zum Jahresbericht über, in dem sie auf die zahlreichen Geschehnisse des letzten Jahres... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Frauenfastnacht mit buntem Programm / Rosi Göth erwies sich wieder als schlagfertige Moderatorin / Zahlreiche FG-Akteure mit dabei

    Flotte Tänze und allerlei närrisches Ortsgeschehen

    Mit ihrer Begeisterung und dem daraus erwachsenden Schwung riss Rosi Göth - langjährige und schlagfertige Moderatorin - bei der "Hordemer" Frauenfastnacht am Freitag im Pfarrheim die weiblichen und wenigen männlichen Besucher mit. Einige mehr hätten durchaus noch Platz gefunden bei diesem, von der katholischen Frauengemeinschaft veranstalteten närrischen Abend.... [mehr]

  • Pfarrer Karl Berberich starb im Alter von 82 Jahren Geistlicher zum Anfassen / Gebürtiger Höpfinger

    Jugendarbeit und Ökumene lagen ihm besonders am Herz

    Geistlicher Rat Karl Berberich hat als Seelsorger Türen zu den Herzen seiner Gemeindemitglieder geöffnet und in seinen Pfarrgemeinden vielfach neue Akzente gesetzt, neue Wege geebnet und ein für alle "offenes Pfarrhaus" gepflegt. Am Dienstag starb der Priester, der im Mai 2014 sein 55-Jahr-Priestjubiläum feiern durfte, nach schwerer Krankheit sechs Tage nach... [mehr]

  • Am 20. Februar in Hardheim

    Lehrstellenbörse

    "Welcher Beruf passt zu mir? Welche Perspektiven gibt es? Was möchte ich später einmal arbeiten?" Antworten auf jene Fragen möchte die Lehrstellenbörse des Walter-Hohmann-Schulverbunds geben, die sich am Samstag, 20. Februar, wie im vergangenen Schuljahr an Eltern und an die Schüler richtet, die ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz suchen oder sich... [mehr]

  • "Lustige Vögel" Schweinberg Gruppe von zehn jungen Büttenrednern tritt erstmals auf

    Nachwuchsstars wurden mobilisiert

    Nur noch wenige Tage, dann geht die Fastnachtskampagne 2015/2016 bereits in ihre heiße Phase. Bei der FG "Lustige Vögel" Schweinberg stehen neben dem Umzug am 31. Januar auch die Prunksitzungen am 5. und 6. Februar im Fokus. Neben den bewährten Kräften hat Präsident Christian Elbert in diesem Jahr auch einige Neuheiten in das Programm gepackt. Eine davon ist die... [mehr]

  • In Waldstetten Kinder freuten sich über Sofa und Spielsachen

    Spende für den Kindergarten

    Strahlende Kinderaugen gab es am Mittwochvormittag im Kindergarten Waldstetten, als die Vorsitzende des Fördervereins "Kindergarten Waldstetten", Elke Sauer, der Leiterin dieser Einrichtung, Claudia Schmitt-Böhrer, als Spende ein neues Sofa und diverse kindgerechte Spielsachen im Wert von über 600 Euro überreichte. Mit ihrem Lied "Danke für das Sofa und die... [mehr]

Heilbronn

  • Raffinierte Täter Senioren betrogen

    Alter Trick, neue Opfer

    Immer wieder legen Trickbetrüger unschuldige Opfer herein. So auch wieder am Montag. Um 10 Uhr wollte ein Unbekannter von einem 75-Jährigen auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Neckarsulmer Odenwaldstraße Geld gewechselt bekommen. Als der Senior seinen Geldbeutel zückte, wollte ihm der Täter helfen und griff auch an den Geldbeutel. Das Opfer merkte erst an... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hubschrauber im Einsatz Suche nach Demenzkrankem

    85-Jähriger völlig entkräftet

    Ein 85-jähriger vermisste Mann, der am Dienstag von der Polizei gesucht wurde, konnte noch am Abend von eingesetzten Suchkräften der Rettungshundestaffeln in einem Wohngebiet in Schrozberg aufgefunden werden. Der Mann war entkräftet und musste vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seit Dienstagvormittag 10.30 Uhr wurde der Mann vermisst. Der Gesuchte... [mehr]

  • Von Stetten kontra Merkel "Belastung für Wahlkämpfer"

    Gegenwind von der Parteibasis

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel in der Asylfrage, Christian von Stetten, muss nun selbst Kritik einstecken - von der eigenen Parteibasis. Der Kreisverband Schwäbisch Hall merkt in einem Brief an den Politiker an, ein CDU-interner Streit sei eine Belastung für die Wahlkämpfer in Baden-Württemberg. Die CDU habe beim... [mehr]

  • Blaufeldener Gemeinderat Eintrittspreise für die zwei kommunalen Bäder werden erhöht / Einrichtungen im Gegensatz zu Schrozberg "gut in Schuss"

    Kommune hat kein Problem mit Defizit

    In Wiesenbach unter freiem Himmel und in Blaufelden überdacht: Die Gemeinde Blaufelden leistet sich schon seit Jahrzehnten zwei Bäder. Die Eintrittspreise wurden jetzt moderat erhöht. [mehr]

  • Kongress "Gipfeltreffen der Weltmarktführer" in Schwäbisch Hall

    Trends erkennen

    Die deutsche Industrie sei "auf breiter Basis gut aufgestellt", so die Veranstalter des Schwäbisch Haller "Gipfeltreffen der weltmarktführer": Ertragsstark, international orientiert, mit starken Marktpositionen in vielen klassischen Industrien. Wie kann diese Spitzenposition vor dem Hintergrund zahlreicher Herausforderungen wie Fachkräftemangel, Kostenbelastung... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat Organisatorin Brigitte Diorio versucht, Befürchtungen wegen der vorgesehenen Veranstaltungen auszuräumen

    "Tänze, Jodler und nette Gemeinschaft"

    Die geplanten Oktoberfeste der Firma Time Travel Touristic in der Baracke neben der Schule sorgten für Gesprächsstoff - nicht nur im Gemeinderat. [mehr]

  • Bürgerversammlung Verödung des Dorfkerns muss entgegengewirkt werden / Mehr Freiheit für Bauherren

    Einwohnerzahl hat zugenommen

    Gut besucht war die zweite Bürgerversammlung in der Turnhalle in Röttbach, wo Bürgermeister Klaus Thoma die vielen Zuhörer willkommen hieß. In seinem bebilderten Vortrag befasste er sich vorwiegend mit Kreuzwertheim, aber zwischendurch auch mit Ortsteilen wie Röttbach. So interessierten natürlich ebenfalls standesamtliche Angaben. Die Einwohnerzahl nahm von... [mehr]

  • Jahresrechnung 2014

    Ergebnis war besser als erwartet

    Zahlen prägten über weite Strecken die Sitzung des Freudenberger Gemeinderates am Montag. So wurde der Haushalt für 2016 präsentiert (wir berichteten). Zuvor stellte das Gremium einstimmig die Jahresrechnung 2014 fest. Und die fiel besser aus als erwartet, wie Fachbereichsleiterin Simone Weimann-Roloff ausführlich erläuterte. Zwar musste man die geplante... [mehr]

  • Polizeibericht

    Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Ohne gültige Fahrerlaubnis war ein Autofahrer am Mittwoch mit seinem Opel unterwegs. Kurz nach Mitternacht hatte sich der Mann in der Haslocher Straße "Am Witzpfad" von der Polizei einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellen müssen. Dabei stellte sich heraus, dass er in Deutschland kein Kraftfahrzeug führen durfte. Nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung wurde... [mehr]

  • Auszeichnung Langjährige Blutspender für ihren Dienst geehrt

    Peter Ott schon 75 Mal beim Aderlass

    Zusammen haben sie 200 Mal freiwillig und unentgeltlich ihr Blut gegeben. Dafür wurden neun Frauen und Männer am Montag zu Beginn der Sitzung des Freudenberger Gemeinderates von Bürgermeister Roger Henning geehrt. Allerdings konnten nur vier der Auszuzeichnenden ihre Ehrennadel, die Urkunde und den Beifall des Gremiums persönlich entgegennehmen. Darunter war... [mehr]

  • Gemeinderat Einstimmige Entscheidung zur Lindtalschule Freudenberg und Eichwaldgrundschule Rauenberg

    Schulleitungen werden zusammengelegt

    Schon alleine die Ankündigung hatte für Unruhe gesorgt: "Beschlussfassung über die Zusammenlegung der beiden Grundschulen in Freudenberg" hatte es auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Montag geheißen und das weckte Befürchtungen. Hätte man bei dem Punkt noch dazugeschrieben, dass es sich um einen rein verwaltungstechnischen Vorgang handele, "wäre... [mehr]

Kultur

  • Interview Martin Sonneborn kommt am 19. Februar in die Würzburger Posthalle

    "Krawall-Satiriker mit Profilneurose"

    Für seine TITANIC-Aktionen bejubelte die Presse Martin Sonneborn als "Krawallsatiriker mit Profilneurose". Nach seinen Kurzreportagen für die ZDF-"Heute Show" trat der Geschäftsführer des größten deutschen Pharma-Verbandes zurück, das chinesische Außenministerium verlangte Sonneborns Hinrichtung. Am Freitag, 19. Februar, kommt er nach Würzburg in die... [mehr]

  • Im Kulturspeicher

    Kunstaperitif zum Feierabend

    Adolph Menzel war ein Jahrhundertkünstler und sein Leben lang sehr viel auf Reisen und besuchte mehrere Male die Stadt Würzburg. Die Sparkasse Mainfranken Würzburg besitzt ein Aquarell, das während eines dieser Aufenthalte entstanden ist. In einem Kunstaperitif am Donnerstag, 4 Februar, um 18 Uhr liefert Dr. Nico Kirchberger Hintergründe zu Leben und Werk... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Trinkwasserwerte Lauda-Königshofen Das "harte" Wasser in Lauda-Königshofen wird regelmäßig untersucht

    Alles im grünen Bereich

    Trinkwasser gilt als eines der am besten kontrollierten Lebensmittel. Damit jeder weiß, was genau drin ist, veröffentlicht die Stadtverwaltung ihre Ergebnisse regelmäßig. "Wir untersuchen das Trinkwasser einmal im Monat", informiert Anton Haggenmüller, Wassermeister des städtischen Eigenbetriebs "Stadtwerke Lauda-Königshofen". Sobald ein Grenzwert minimal... [mehr]

  • Eiswein 2015 Rund 160 Grad Oechlse für besonderen Geschmack

    Das Frieren hat sich gelohnt

    Vor einer Woche haben viele fleißige, eiskalte Helferhände die gefrorenen Beeren von den Rebstöcken in Gerlachsheim und Beckstein abgepflückt. Bei 10,2 Grad unter Null waren die Bedingungen für die Eisweinlese optimal (wir berichteten). Nach der Lese kamen die Trauben in die Presse, wo sie erst einmal zum Eisblock wurden. Nach und nach tropfte nun die Grundlagen... [mehr]

  • NG "Strumpfkapp Ahoi" Lauda Großer Auftritt bei der heutigen Prunk- und Fremdensitzung

    Närrische Tollitäten im Mittelpunkt

    Seit über zwei Monaten wird Lauda inzwischen von ihren närrischen Tollitäten regiert, die am heutigen Donnerstag bei der großen Prunk- und Fremdensitzung in "Strumpfkappenhausen" ihren heimischen Thron besteigen werden. Seit der Inthronisierung am städtischen Narrenbrunnen zur späten Morgenstunde des 11. Novembers 2015 ist mit der symbolischen Übergabe des... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief

    "Hört auf mit der Spaltung"

    Angst war noch nie ein guter Ratgeber. Diesen Satz wollen wir den Initiatoren der für den kommenden Sonntag unter dem Motto "Nicht wegschauen - reagieren" angemeldeten Demonstration zu bedenken geben. Nachdenklich stimmt uns dabei allerdings die Tatsache, dass sich innerhalb der Menschen, die in den letzten 20 Jahren aus der ehemaligen Sowjetunion zu uns gekommen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Spannendes Referat Ex-Fifa- und Bundesliga-Referee Aron Schmidhuber zu Gast bei der Schiedsrichtergruppe Mergentheim im AMC-Heim in Laudenbach

    Konsequenz auf dem Platz das A und O

    1992 war er "Welt-Schiedsrichter des Jahres": Aron Schmidhuber. Nun lauschten die Mergentheimer Referees gebannt seinen Worten. Wenn die Mergentheimer Pfeifenmänner zu ihren monatlichen Schulungen zusammenkommen, haben sie im Allgemeinen mit viel trockener Regelkunde zu tun - notwendig, um bei der Ausführung ihres Hobbys, im wahrsten Sinne des Wortes, immer auf... [mehr]

  • Interview Aron Schmidhuber zur Schiedsrichter-Situation / Vereine und Referees sollten aufeinander zugehen

    Ohrfeige im Spiel: "Habe ich weggesteckt"

    Rund 80 000 Referees gibt es derzeit in Deutschland - bei Weitem nicht genug. Aron Schmidhuber, ehemaliger Welt-Schiedsrichter 1992, beleuchtet im Interview mit unserer Zeitung die Situation. Herr Schmidhuber, die Leistung der deutschen Schiedsrichter sieht sich in jüngster Vergangenheit einiger Kritik ausgesetzt. Zurecht? Schmidhuber: Es hat ein paar Fehler... [mehr]

  • Volleyball TSV Weikersheim verliert beim Schlusslicht

    Rückschlag erlitten

    Die Landesligavolleyballerinnen des TSV Weikersheim erlitten im Kampf um die Meisterschaft einen Rückschlag. Beim Letzten Esslingen setzte es eine 1:3-Niederlage (25:16, 19:25, 23:25, 22:25). Damit rutscht man in der Tabelle hinter Schwäbisch Gmünd auf den zweiten Tabellenplatz zurück. Aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle musste Weikersheim das Team neu... [mehr]

  • Schachfreunde Anderssen Wichtigen Erfolg gefeiert

    Sieg im Abstiegskampf

    Die Schachfreunde Anderssen gingen zum fünften Verbandsrundenspieltag mit drei Teams an den Start. Wichtigstes Ergebnis war der Sieg der Verbandsliga-Mannschaft in Leimen. Der Sieg der "Dritten" in der Bereichsliga fiel ebenso deutlich aus wie die Niederlage der "Fünften" in der Bezirksklasse. Da die Zweitbundesliga-Mannschaft spielfrei war, reiste die "Zweite" in... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tischtennis

    Führungswechsel durchaus möglich

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim stehen am Wochenende vier Spiele auf dem Programm. Den Spieltag eröffnet der FC Dörlesberg am heutigen Donnerstag in eigener Halle gegen Dertingen. Am morgigen Freitag erwarten Lauda II und Niklashausen III die Mannschaften aus Grünenwört sowie Hettingen II. Mitfavorit FC Külsheim II gastiert in... [mehr]

  • Schießen

    SGi Berolzheim ganz souverän

    Die SGi Berolzheim I hat die Luftgewehr-Kreisklasse im Sportschützenkreis Buchen ganz souverän vor dem SSV Hornbach I und dem SV Hainstadt III gewonnen. Mit 373 Ringen war Hubertus Zeitler, SGi Berolzheim zum Abschluss erneut bester Einzelschütze. Mit einem Schnitt von 373,7 Ringen kürte er sich auch zum beständigsten Schützen der Klasse. Gruppe A: SSV Dornberg... [mehr]

  • Basketball Odenwälder traten in Bestbesetzung an und gewannen mit 82:50 beim TV Sinsheim

    Ungefährdeter Erfolg für den TSV Buchen

    Mit einem nie gefährdeten 82:50-Erfolg beim TV Sinsheim startete Basketball-Landesligist TSV Buchen ins Spieljahr 2016. In Bestbesetzung waren die Odenwälder in den Kraichgau gefahren, erstmals im Kader stand auch der in der Hinrunde verletzte Aufbauspieler Steffen Schäfer sowie der vom TV Sinsheim in der Winterpause gekommene Kenneth Feirer-Koser. Buchen kam zu... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Notärzte im Neckar-Odenwald-Kreis Einsatzzahlen gegenüber Vorjahr erneut gestiegen / Rettungsdienste stellen notfallmedizinische Betreuung sicher

    Notfallversorgung rund um die Uhr

    Die Zahlen der Notfalleinsätze im Neckar-Odenwald-Kreis sind deutlich gestiegen. Die Zusammenarbeit der einzelnen Standorte im Kreisgebiet funktioniert dabei reibungslos. Neckar-Odenwald-Kreis. Ein Notfall zu Hause, am Arbeitsplatz, beim Sport oder im Straßenverkehr - gut, wenn kompetente Hilfe rasch verfügbar ist. 2015 wurden die Notärzte der Standorte Buchen,... [mehr]

Niederstetten

  • Skatfreunde Creglingen zogen Bilanz Knut Petermann nach spannendem Finale zum dritten Mal in Folge Vereinsmeister

    Mittelfeldplatz in der Oberliga Bayern erreicht

    Nach dem in skatsportlicher Hinsicht etwas enttäuschenden Vorjahr zogen die Skatfreunde Creglingen anlässlich ihrer Mitgliederversammlung für 2015 wieder eine insgesamt positive Bilanz. Der erhoffte direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga wurde zwar nicht erreicht, in den verschiedenen Wettbewerben des Mainfränkischen Skatverbandes wurden jedoch einige... [mehr]

Ravenstein

  • Blutspender ausgezeichnet

    Der Tradition folgend ehrte Bürgermeister Gerhard Baar in der ersten Sitzung des Gemeinderats im neuen Jahr zahlreiche Blutspender, die er für ihr vorbildliches Engagement zum Wohle schwerkranker Menschen lobte. Ausgezeichnet wurden: Dagmar Graser, Pinar Yumurtaci, Siegrid Nies, Wolfgang Frank und Yvonne Schwab für zehnmaliges sowie Harald Volk und Ralf... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Gemeinde bleibt Vorreiter beim Projekt "restmüllfreie Abfallwirtschaft" / Breitbandausbau kommt 2017

    Rosenberg behält Pilotfunktion bei "Müll"

    Neben der Entwicklung im Abfallwirtschaftsrecht standen bei einer Sitzung des Rosenberger Gemeinderats der Neubau eines Aufenthaltsgebäudes mit Backhaus in Hirschlanden, die Ehrung von Blutspendern sowie die Bildung einer Hegegemeinschaft auf der Tagesordnung. Der Geschäftsführer der AWN, Dr. Mathias Ginter, informierte die Ratsmitglieder und zahlreiche Bürger... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball 30 000 Euro für die Nachwuchsförderung

    Akademie geht neue Wege

    Optimale Bedingungen nicht nur im Trainingszentrum in der Frankfurter Straße, sondern auch in den Partner-Schulen, im Basketball-Internat und in den Vereinen in der Region: Das ist das Ziel des Würzburg Baskets Akademie e.V.. Zur Finanzierung der vielfältigen Aufgaben bei der Förderung junger talentierter Basketballer geht der Trägerverein des Nachwuchsprogramms... [mehr]

  • Schießen Jahresübergreifendes badisches Luftgewehr-Ligaturnier beendet

    Osterburken liegt am Ende knapp vor Marbach II

    Mit dem 7. Wertungskampf beendete der Badische Sportschützenverband sein jahresüberschreitendes Luftgewehr-Ligaturnier 2015/16, an dem 24 Vereinsmannschaften beteiligt waren. Geschossen wurde in den drei Landesligagruppen Nord, Ost und Südwest. Landesliga Nord Beim Abschlussmatch besiegte in der Landesliga Nord der SSV Hemsbach den SV Kirchheim mit 3:2. Der SSV... [mehr]

Reise

  • Glasklare Aussichten auf den Großglockner

    Faszinierende Landschaft und liebenswerte Gastgeber: Das sind die Attribute von Osttirol. Wer zum ersten Mal dort ist, fragt sich, warum er die Gegend nicht schon viel früher entdeckt hat.

Szene

  • Konzert Udo Dirkschneider kommt am 23. April mit einem "Accept"-Set in die Music Hall nach Geiselwind

    Deutsche Metal-Klassiker mit der Original-Stimme

    Sein Name steht wie kaum ein anderer für international erfolgreiche deutsche Metal-Musik. Seine Stimme ist die Seele von zeitlosen Hits wie "Metal Heart", "Princess Of The Dawn" oder "Balls To The Wall": Ab März wird der Originalsänger von "Accept" ein letztes Mal auf Tour gehen - ein letztes Mal mit Accept-Songs im Gepäck. Dabei mach er auch am 23. April in der... [mehr]

  • Im Kulturschock

    Reggae mit der Roykey Creo Band am 30. Januar

    Die Roykey Creo Band aus München präsentiert am Samstag, 30. Januar, ab 21 Uhr im Kulturschock in Königshofen ihren Mix aus Blues, Latin, Soca und Reggae und ein wenig Ska. Roykey ist ein niederländischerRaggae-Gitarrist. Er machte sich vor allem bei zahlreichen lokalen Gitarrensessions einen Namen. Anfang der 1980er Jahre zog er nach Europa, wo er einige Gigs... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Städtepartnerschaft "Tauber" und Vitry-le-François feiern goldene Hochzeit / Jubiläumsfeiern

    50 Jahre in Freundschaft

    50 Jahre deutsch-französische Freundschaft stehen in diesem Jahr im Fokus von Tauberbischofsheim und Vitry-le-François. Die beiden Partnerstädte feiern 2016 "Goldene Hochzeit". Den Auftakt für das Festjahr machten die beiden Stadtoberhäupter bereits Anfang Januar beim Bürgerempfang im Tauberbischofsheimer Rathaussaal. Jetzt war Bürgermeister Wolfgang Vockel... [mehr]

  • Verdiente Würdigung Die ehrenamtlichen Beauftragten Dieter Thomann (Waldenhausen) und Günter Ehrmann Schäftersheim erhielten nun eine Auszeichnung

    55 Jahre für den Naturschutz aktiv

    Das Landratsamtes Main-Tauber-Kreis zeichnete Dieter Thomann und Günter Ehrmann für zusammen 55 Jahre Naturschutzarbeit aus. [mehr]

  • Gemeinderat tagte Schlamm aus der Kläranlage muss entsorgt werden

    Aus Wirtschafts- werden Fahrradwege

    In der letzten Gemeinderatssitzung war eine umfangreiche Tagesordnung zu behandeln. In der Gemarkung Neubrunn wurden zwei öffentliche land- und forstwirtschaftlich genutzte Wege für Wander- und Radnutzung ausgebaut. Der Gemeinderat widmete die Wirtschaftswege von Neubrunn nach Kembach bzw. nach Helmstadt auf Neubrunner Gemarkung für die zusätzliche Nutzung als... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einbruch in Pasteria und Waschstraße

    Noch ist unklar, wie Einbrecher in der Nacht zum Dienstag zwischen 0.45 und 3.15 Uhr in eine Gaststätte in der Mergentheimer Straße in Tauberbischofsheim gelangten. In dem Gebäude der Pastaria öffneten sie die Registrierkasse und stahlen das Wechselgeld. Außerdem brachen die Unbekannten einen Spind auf, in dem sich ebenfalls etwas Bargeld befand. An der... [mehr]

  • Ernährungsberatung Aktion "Mach's mal - Essen zwischen Hektik und Genuss" in der Kantine der VS

    Gesundes und ausgewogenes Essen

    Informationen über gesundes und ausgewogenes Essen finden die Gäste noch bis zum Ende der Woche in der Kantine der VS. [mehr]

  • Seminar Gemeinsame Veranstaltung von DGB, KAB und Arbeitnehmerseelsorge im Hotel St. Michael

    Verantwortung für gerechte Entlohnung

    Seit über 30 Jahren führen der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Katholische Arbeitnehmerseelsorge im Main-Tauber-Kreis eine gemeinsame Tagung zu einem aktuellen sozial- oder gesellschaftspolitischen Thema durch. Silke Ortwein, DGB-Regionssekretärin, Peter Klement, KAB-Bezirksvorsitzender, und Uwe Terhorst,... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenVfB Sennfeld II - TSV Höpfingen II 9:7 SpG Walldürn - TSV Neunstetten 9:3 FC Hettingen III - Spvgg. Sindolsheim 0:9 TSV Oberwittstadt - TTC Korb 9:2 1 Spvgg. Hainstadt II 10 86:24 18:2 2 TSV Oberwittstadt 10 85:29 18:2 3 SpG Walldürn 10 82:48 15:5 4 Spvgg. Sindolsheim 11 80:57 15:7 5 TV Hardheim 10 61:46 12:8 6 TTC Korb 10 62:70 8:12 7... [mehr]

  • Tischtennis Für Mannschaftsmeisterschaften im Bezirk qualifiziert

    B-Jugend feiert Erfolg

    Die Kreuzwertheimer Tischtennis-B-Jugend hat sich für die Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks Unterfranken qualifiziert. Einen wahren Tischtennis-"Krimi" erlebten die zahlreichen Zuschauer beim Ausscheidungsspiel der B-Jugendmannschaften des Bezirkes Unterfranken zwischen der DJK TTC Kreuzwertheim und dem hoch eingeschätzten Meister des Kreises Miltenberg, dem TV... [mehr]

  • Tischtennis U13-Spieler des TSV Markelsheim holt Medaillen

    Paul Kilian trumpft auf

    Verschiedene Tischtennis-Turniere wurden in der letzten Zeit von Paul Kilian von Paul Kilian vom TSV Markelsheim mit großem Erfolg bestritten. Als U13-Jugendlicher spielte er bei den 20. Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Jugend im Wettbewerb U15 in Biberach an der Riss mit. Als einer der Jüngsten im U15-Feld spielte er eine gute Vorrunde gegen die... [mehr]

  • Tischtennis Vier Partien stehen in der Bezirksliga Ost auf dem Programm

    Spitzenduo ist auswärts gefordert

    Mit vier Partien setzt die Tischtennis-Bezirksliga Ost am Wochenende die Runde fort. Dabei gastiert Tabellenführer Buchen in Hainstadt, während der Verfolger FC Külsheim in Lohrbach erwartet wird. In Hettingen und Eberbach erscheinen Adelsheim II beziehungsweise Limbach. Alle Spiele finden am Samstag statt. FC Hettingen - SV Adelsheim II (Samstag, 18 Uhr): Vom... [mehr]

  • Tischtennis Kubanischer Nationalspieler verstärkt das Badenliga-Team

    SV Niklashausen startet mit Ambitionen in die Rückrunde

    Die Tischtennis-Asse des SV Niklashausen starten am Samstag auswärts in Weinheim in die Rückrunde der Badenliga. Die Hinrunde hatte der Aufsteiger aus dem Taubertal überraschend auf Tabellenplatz zwei abgeschlossen. Diese Position würde am Ende der Saison die Chance zum Aufstieg in die Oberliga per Relegation eröffnen. Während der TTV Ettlingen (17:1 Punkte)... [mehr]

  • Tischtennis In der Kreisklasse A sorgt der SV Rippberg mit dem Erfolg gegen den SV Seckach für ein in der Höhe nicht erwartetes Ergebnis

    Überraschender 9:1-Kantersieg im Spitzenspiel

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen schloss der TSV Oberwittstadt wieder zur Spvgg Hainstadt II auf und in der A-Klasse distanzierte der SV Rippberg seinen Verfolger SV Seckach deutlich. Kreisliga Keine Mühe hatte der Tabellenzweite TSV Oberwittstadt in Bestbesetzung mit F. und D. Eberhard, A. Wolz, W. Geisler, A. Oschmann und T. Jozwiak mit einem... [mehr]

Walldürn

  • BLB gastiert Wechsel im Spielplan / Am 17. Februar wird ein Stück von Ovid gezeigt

    "Metamorphosen" statt "Kassandra"

    Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble zeigt die Badische Landesbühne am Mittwoch, 17. Februar, im Haus der offenen Tür in Walldürn statt Christa Wolfs "Kassandra" das Stück "Metamorphosen" nach Ovid. Liebe, Rache, Kriege, Belohnung und Bestrafung - Ovids Hauptwerk beschäftigt sich mit Themen, die Menschen seit jeher umtreiben. Die Inszenierung entführt den... [mehr]

  • Feier des Odenwaldklubs Bürgermeister-Stellvertreter Jürgen Schmeiser würdigte die Arbeit des OWK

    Abzeichen für eifrige Wanderer

    Der Odenwaldklub zeichnete bei seiner traditionellen Feier die eifrigsten Wanderer des vergangenen Jahres aus. Insgesamt waren die Wanderer 800 Kilometer unterwegs. [mehr]

  • In Schneeberg Die Bauarbeiten in der Marktstraße haben begonnen

    Auftakt bei Millionenprojekt

    Das Millionenprojekt "Sanierung der Marktstraße" wurde in diesen Tagen begonnen. Mit schwerem Gerät werden zunächst zwei Häuser abgebrochen.Neue ParkplätzeHier sollen acht Parkplätze entstehen, die nicht nur die Verkehrssituation in dieser Straße entlasten, sondern auch der Verkehrssicherheit für Fußgänger dient. Bei der Maßnahme werden durch die Gemeinde... [mehr]

  • Fürstin Eilika zu Leiningen ist gestorben Auf vielen Feldern Verdienste erworben

    Eine Fürstin des Volkes

    Die Ehrenbürgerin der Stadt, Fürstin Eilika zu Leiningen, ist am Dienstag im Alter von 87 Jahren verstorben. Sie wurde am 2. Februar 1928 in Lensahn (Ostholstein) als drittes von acht Kindern des Erbgroßherzogs Nikolaus von Oldenburg und der Prinzessin Helene zu Waldeck und Pyrmont geboren. Am 10. August 1950 heiratete die Herzogin in Rastede Emich Fürst zu... [mehr]

  • Arbeitskreis Asyl

    Spenden für die Kleiderkammer

    Seit November letzten Jahres besteht jetzt die Walldürner Kleiderkammer in der Waldstraße im ehemaligen Gebäude der Standortverwaltung. Sie erfreut sich sehr großer Beliebtheit bei allen Flüchtlingen. Wegen des regen Zuspruchs haben die Kleider- und Sachspenden sehr abgenommen. Der Bedarf hat aber nicht nachgelassen, da auch in jüngster Zeit wieder neue... [mehr]

  • Skifreizeit der Pfarrgemeinde Walldürn Reise führte wieder in das Salzburger Land

    Teilnehmer erlebten tolle Skitage und Spieleabende

    Trotz zu warmer Temperaturen und einer nur dünnen Schneedecke, verbrachten die Teilnehmer der Jugendskifreizeit der Pfarrgemeinde Walldürn wieder eine abwechslungsreiche Skiwoche am Wildkogel im Salzburger Land. Bereits zum 37. Mal wurde den Jugendlichen damit ein Ferienprogramm der besonderen Art geboten. Durch die Unterkunft im "Alpengasthof Wolkenstein", welche... [mehr]

  • Seniorenprunksitzung Buntes Programm für die Besucher

    Tolle Tänze und Büttenreden

    Die Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" veranstaltete im Haus der offenen Tür wieder ihre "Nachmittagssitzung" (Senioren-Prunksitzung), die eine gute Resonanz bei den älteren Bürgern fand. Durch das Programm führte der der Elferrats- und Sitzungspräsident der "Fidelen Affen", Falko Günter. Tatkräftig unterstützt vom Prinzenpaar, vom Kinderprinzenpaar, vom... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim Kabarett mit Volker Weininger am 19. Februar

    "Euer Senf in meinem Leben"

    Einer der derzeit angesagtesten Kabarettisten und Comedians des Rheinlandes, Volker Weininger, kommt am Freitag, 19. Februar, nach Igersheim und spielt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus sein preisgekröntes Soloprogramm "Euer Senf in meinem Leben". Er ist eine echte rheinische Frohnatur und gefragter Redner und Autor des Kölner Karnevals und des WDR, im "normalen" Leben... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Igersheimer Antrag abgelehnt

    Jetzt ist es ganz offiziell

    Im Igersheimer Rathaus fand am Dienstag ein Erörterungsgespräch in Sachen Gemeinschaftsschule statt, bei dem Vertreter des RP Stuttgart und des Schulamtes dabei waren. "Unser Antrag wird erneut abgelehnt, das ist enttäuschend, wenngleich ich darauf eingestellt war", erklärt Bürgermeister Frank Menikheim auf Anfrage unserer Zeitung. "Die Schulverwaltung hat uns... [mehr]

  • Der Bruderkrieg 1866 Interessanter und viel beachteter Vortrag in Weikersheim

    Verhängnisvolle Fehlentscheidungen

    "Es fehlte eigentlich an allem: besonders aber an Zucht, Schule und intelligenter Führung..." Mit diesem König Ludwig I. zugeschriebenem Zitat nach Beendigung des Feldzuges im Sommer 1866 begann ein Vortrag des Vereins Tauberfränkische Volkskultur zum Deutsch-Deutschen Krieg vor voll besetztem Haus in Weikersheim. Eine Veranstaltung, die nicht nur die Gründe für... [mehr]

  • CDU Bundestagsabgeordnete Nina Warken besucht Hof Aischland und spricht mit Asylkreis-Vertreter

    Zwischen "Gängelung" und bürokratischen Hürden

    Sei 2011 als GbR betrieben, ist der Hof Aischland, süd-lich Weikersheims gelegen, ein Aushängeschild für moderne Landwirtschaft. Davon hatte sich die Bundestagsabgeordnete Nina Warken auf Einladung der Weikersheimer CDU überzeugt. Bei einem Rundgang stellten Kreisrätin Margret Beck, ihr Mann Norbert sowie Jürgen Stolz den von beiden Familien konventionell... [mehr]

Wertheim

  • Demonstration Willkommen in Wertheim bezieht Stellung

    "Bösartige Diffamierungen"

    Die unter dem Motto "Nicht wegschauen - reagieren" für Sonntagnachmittag in Wertheim angemeldete Demonstration zieht ihre Kreise. (wir berichteten) Der Verein "Willkommen in Wertheim" greift "den unsäglichen Aufruf von Alexander Obert" auf, obwohl man ihn "am liebsten ignorieren möchte", heißt es in einer Stellungnahme, die der Vorsitzende des Vereins unserer... [mehr]

  • Abzeichen an 18 Sportler verliehen

    In der Jahreshauptversammlung des TV Sachsenhausen wurden auch 18 Sportabzeichen durch Ortsvorsteher Herbert Beck verliehen werden. Das Sportabzeichen Jugend in Bronze ging an Maike Hergenhan, in Silber an Timo Diehm und in Gold an Tim Heid, Luca Rohde, Felix Diehm, Sven Hergenhan, Leonarda Mattern und Tim Schreiner. Das Sportabzeichen Erwachsene erhielten in Silber... [mehr]

  • Im Grafschaftsmuseum Umgestaltung des gegenwärtigen Eingangsbereichs / Drei Sonderpräsentationen

    Baustelle und interessante Ausstellungen

    Nicht auf den gesammelten Lorbeeren ausruhen will sich das Team des Grafschaftsmuseums. Trotz Umbauarbeiten dürfen sich die Besucher auch 2016 auf interessante Ausstellungen freuen. [mehr]

  • TV Sachsenhausen

    Breit gefächertes sportliches Angebot

    Berichte aus den Abteilungen des TV Sachsenhausen standen unter anderem auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung. Zuerst berichtete Angelika Beck von den "Klopfermädels". Im Moment nehmen elf Mädchen aus Sachsenhausen, Sonderriet und Dörlesberg im Alter von fünf bis acht Jahren an den wöchentlichen Übungsstunden teil. Das Training findet mittwochs von 17... [mehr]

  • Hallenrunde der Mädchen

    Die Hallenmeisterschaft des Badischen Fußballverbandes wird am kommenden Sonntag, 31. Januar, mit dem Rückrundenturnier der B-Juniorinnen in Heidelberg-Rohrbach abgeschlossen. Das Mädchen-Team des FC Eichel spielt in der Gruppe 6 gegen den TSV Tauberbischofsheim, FC Lohrbach, SC Klinge Seckach, VfK Diedesheim, FC Viktoria Hettingen sowie TSV Götzingen. Abfahrt... [mehr]

  • TV Sachsenhausen In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Neuwahlen und Ehrungen

    Horst Mattern nun ebenfalls Vorsitzender

    Berichte, Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TV Sachsenhausen, die kürzlich im Gasthaus "Engel" stattfand. Die Vorsitzenden Christian Heid und Jürgen Schreiner konnten 52 Mitglieder begrüßen. Zunächst berichtete Schriftführerin Yvonne Weimer von den Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. Der TV startete sein... [mehr]

  • TV Wertheim Würdigung bei traditionellem Neujahrsessen / "Gesundheitszentrum liegt in der Spur"

    Übungsleiter für ihr Engagement vom Turngau ausgezeichnet

    Zum traditionellen Neujahresessen lud der TV Wertheim seine Übungsleiter in das Gasthaus "Zum Löwen" nach Dertingen ein. TV-Vorsitzender Axel Wältz bedankte sich bei der Veranstaltung bei den Übungs- und Gruppenleitern für deren Engagement im Verein. Sie seien die wichtigsten Kontaktpersonen für die Mitglieder und daher die wichtigsten Stützen im Verein. In... [mehr]

  • Erstaufnahemeinrichtung Alexander Schuck, Sabine Gather-Neitzel und Tino Weise steuern als "Schugatino" die Ehrenamtskoordination

    Wichtiges Scharnier zwischen drinnen und draußen

    Sie arbeiten als Scharnier zwischen Flüchtlingserstaufnahme (EA) und Bürgerschaft: Alexander Schuck, Sabine Gather-Neitzel und Tino Weise - kurz "Schugatino" - bilden das Team Ehrenamtskoordination in der EA auf dem Reinhardshof. Die drei Mitarbeiter von Caritas und Diakonie sind vielgefragte Ansprechpartner für alle Vereine, Einrichtungen, Initiativen oder auch... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugen zu Unfallflucht gesucht

    Einen hellen Sprinter und dessen Fahrer sucht die Wertheimer Polizei nach einem Unfall, der sich am Dienstag bei Bettingen ereignet hat. Ein 25-Jähriger war gegen 7.15 Uhr mit seinem VW-Pritschentransporter von Marktheidenfeld in Richtung Bettingen unterwegs. In einer Kurve kam ihm ein Unbekannter mit einem Sprinter entgegen. Vermutlich aufgrund zu hoher... [mehr]

Würzburg

  • Amtsgericht Würzburg 31-Jähriger muss hinter Gitter

    Bei Einbruch angeblich "nur zugeschaut"

    Beim Blitzeinbruch einer rumänischen Bande in einen Elektronik-Markt am Stadtrand von Würzburg, höchstens 400 Meter vom Gefängnis entfernt, ist ein Mann wegen starker Bandscheibenprobleme geschont worden. Er durfte draußen bleiben und auf einem Parkplatz warten, während die anderen drei ein Loch in die Außenwand schlugen, durchkletterten und dann... [mehr]

  • Polizei zeigt verstärkt Präsenz Sicherheit bei Veranstaltungen soll gewährleistet werden / Alkohol-Sünder im Visier

    Mehr Kontrollen in der närrischen Zeit

    Auch in diesem Jahr wird die Unterfränkische Polizei zur Fastnachtszeit verstärkt Kontrollen durchführen. Die Feststellungen in den vergangenen Jahren haben immer wieder gezeigt, dass viele Autofahrer sich trotz Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt haben. Um die Sicherheit auch bei Veranstaltungen zu gewährleisten, wird die Polizei die Kräfte weiter verstärken und... [mehr]

  • Wilde Schlägerei Polizeieinsatz am Hauptbahnhof Würzburg

    Pfefferspray eingesetzt

    Zwei Männer haben sich am Dienstagabend am Hauptbahnhof Würzburg eine wilde Schlägerei geliefert. Erst durch Einsatz von Pfefferspray gelang es einem Polizeibeamten, den Kampf der beiden Kontrahenten zu beenden. Die Bundespolizei ermittelt jetzt gegen beide Tatbeteiligte wegen Körperverletzung. In einem im Hauptbahnhof Würzburg ansässigen Schnellrestaurant... [mehr]

  • Autobahndreieck Würzburg-West Schwerer Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden / Lkw-Gespann durchbrach Leitplanke und kippte um / Keine Verletzten

    Sprinter katapultiert Lastzug von der A 3

    Glück im Unglück hatten zwei Lastwagenfahrer, die am Dienstagnachmittag am Autobahndreieck Würzburg-West auf der A 3 in Richtung Nürnberg in einen Unfall verwickelt waren. Obwohl ein Lkw sogar umstürzte, wurde niemand verletzt. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 40 000 Euro. Gegen 14 Uhr befuhr ein 31-jähriger Sprinter-Fahrer aus dem... [mehr]