Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 27. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Frühstück bei Tiffany"

    Landesbühne zu Gast in Osterburken

    Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr die romantische Komödie Frühstück bei Tiffany nach dem Roman von Truman Capote in der Baulandhalle in Osterburken. Die exzentrische Holly Golightly nimmt das Leben so leicht wie irgend möglich und geht ernsthaften Bindungen und allen Arten von Verpflichtungen aus dem Weg. Als eines Nachts... [mehr]

  • "Kulturkommode Osterburken" Abwechslungsreiches Jahresprogramm mit Kabarett, Musik und Film / "HG. Butzko", Werner Brix und "Café del Mundo" sind dabei

    Politisieren, polarisieren, musizieren

    Kulturfreunde besuchen Kleinkunstveranstaltungen mit unterschiedlichen Erwartungen. Der Programmausschuss der "Kulturkommode" versucht, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Manche wünschen sich die pure Ablenkung von den Problemen des Alltags. Andere sind der Meinung, Kleinkunst muss politisieren und darf auch mal polarisieren. Mit "HG. Butzko" und Werner Brix sind... [mehr]

  • Musikschule Bauland

    Preisträger werden bei Konzert geehrt

    Traditionell lädt die Musikschule Bauland zum Halbjahreskonzert ihrer Schüler ein, von denen je ein Schüler eine Klasse vertritt. Gleichzeitig werden die Preisträger des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" für die Regionen Heidelberg, Östlicher Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis geehrt, der am Wochenende ausgetragen wurde. Das Konzert findet am... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach tagte Im Rahmen der Sitzung wurden Blutspender geehrt / Sanierungsmaßnahmen "Ortsmitte Seckach II" waren ein Thema

    Über Fußweg und Brücke diskutiert

    Einer Tradition folgend zeichnete Bürgermeister Thomas Ludwig im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates verdiente Blutspender in den verschiedenen Ehrenstufen aus. Mit der Überreichung von Ehrennadeln und Urkunden wurde den engagierten Bürgern für ihren Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit gedankt. "Sie leisten, ohne großes Aufhebens darum zu machen,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Wohnungsbau Stadträte Thomas Tuschhoff (Grüne) und Jochen Flasbeck (Freie Wähler) gründen die tfw Wohnbau Bad Mergentheim GmbH

    "Sozialen Sprengstoff entschärfen"

    Den Mangel an günstigen Wohnungen für Menschen mit kleinem Budget und Unterstützung vom Sozialamt wollen zwei Bad Mergentheimer Stadträte aktiv reduzieren helfen. [mehr]

  • VdK-Ortsverbände Wachbach, Althausen und Neunkirchen Sabine Ley hielt Vortrag über Bachblüten

    Blüten von Büschen und Bäumen als Heilmittel

    Bei den VdK-Ortsverbänden Wachbach und Althausen-Neunkirchen hielt Sabine Ley, Heilpraktikerin und Kinderkrankenschwester aus Neunkirchen, einen Vortrag zum Thema "Bachblüten." Edward Bach (1886-1936) lebte in England und war Arzt, aber auch bekannter Pathologe, Immunologe und Bakteriologe. Sein Postulat lautete: Behandle den Menschen und nicht die Krankheit. Als... [mehr]

  • Veranstaltung von Rotem Kreuz und Stadt 54 Mergentheimer Bürger für zehn- bis zu 100-maliges Blutspenden geehrt

    Blutspender "helfen und zeigen Nächstenliebe"

    54 Bürger aus der Kernstadt und den Stadtteilen wurden am Montagabend im Kulturforum von Rotem Kreuz und Stadt für ihre vielmaligen Blutspenden ausgezeichnet. Oberbürgermeister Udo Glatthaar sowie Vertretern der Stadt und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nahmen die Auszeichnungen für zehn, 25-, 50-, 75- sowie in einem Fall sogar 100-faches Blutspenden vor. "Wir... [mehr]

  • Lokalkabarett "Grüne Filzläuse" präsentieren ab dem 20. Februar ihr neues Programm mit dem Titel "Wir schaffen das"

    Die Wirrungen der Kommunalpolitik

    Es ist wieder soweit. Das Mergentheimer Lokalkabarett "Die grünen Filzläuse" steckt mitten in den Proben für ihr neues Programm "Wir schaffen das". Mit diesem von Bundeskanzlerin Angela Merkel entlehnten Titel deuten die Filzläuse an, dass auch sie nicht am Thema Flüchtlingspolitik vorbeikommen. Ihren eingefleischten Fans versichern die Freizeitkabarettisten... [mehr]

  • Stadtarchiv braucht Mithilfe Am "Eissee" holten Gewerbetreibende Eis zur Kühlung ihrer Waren / Eine Spurensuche

    Eigenen Eislaufverein gegründet

    Inzwischen hat der Winter auch in Bad Mergentheim seine frostige Seite gezeigt. Das Stadtarchiv erinnert deshalb an einen großen Eissee, der sich im 19. Jahrhundert an der Neunkircher Straße in Bad Mergentheim befand. Das Stadtarchiv fragt in diesem Zusammenhang: Wer kann noch etwas zur Spurensuche beitragen? "An der Neunkircher Straße bestand ab 1886 ein so... [mehr]

  • DHBW Mosbach

    In Duales System reinschnuppern

    Ein klassisches Studium an der Universität oder doch erstmal Praxis und direkt in den Beruf einsteigen? Viele Schüler sind nach dem Abitur unentschlossen, wie es weitergehen soll. Die DHBW Mosbach bietet für junge Menschen vom 8. bis 12. Februar verschiedene Vorlesungen zum Schnuppern an, um das duale Studium vorzustellen. Wer weder auf Theorie noch auf Praxis... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung

    Informationen für Existenzgründer

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Mittelstandszentrum Tauberfranken am Donnerstag, 3. März, um 18 Uhr im Mittelstandszentrum Tauberfranken, Johann-Hammer-Straße 24, an. Angesprochen sind bei dieser Veranstaltung Menschen, die den Schritt in die... [mehr]

  • Neubaugebiet Edelfingen

    Krankheitsbedingte Verzögerung

    Die Erschließung von Baugebieten war vergangene Woche Thema im Gemeinderat. Dabei führte ein Missverständnis zu einem kleinen Fehler in der Berichterstattung. Richtig ist: Der Grunderwerb für das geplante Baugebiet "Bandhaus IV" in Edelfingen ist seit einem Jahr abgeschlossen. "Die Verzögerung im weiteren Verfahren hat sich aus krankheitsbedingten... [mehr]

  • Im Arsenal Besonderer Herrenabend mit Hans-Georg Boehm

    Kulinarischer Einstieg in die Heimattage 2016

    Das Gästebuch im Arsenal des Schlosses wies am Montagabend auf, welchen Gästekreis Hans-Georg Boehm zum "kulinarischen Höhepunkt des Jahres" aus Anlass der Heimattage Baden-Württemberg eingeladen hatte. Rund 30 Gäste waren es, die sich von der "Gesundheit aus dem Meer" den Gaumen verwöhnen ließen. Hans-Georg Boehm stellte zur Einleitung Verbindungen her... [mehr]

  • Pkw gerät in Brand

    Beim Brand eines Pkw entstanden am späten Montagnachmittag etwa 2000 Euro Sachschaden. Eine 45-Jährige fuhr mit ihrem VW Sharan auf der B 19 in Richtung Igersheim. Plötzlich bemerkte sie Rauch ausgehend vom Motorraum. Im Bereich der Austraße stoppte sie ihren Wagen und verständigte die Feuerwehr. Diese konnte das Feuer schnell löschen. Es wird von einem... [mehr]

  • Am Mittwoch, 3. Februar

    Schnelles Internet: Infoveranstaltung

    Der Stadtteil Markelsheim erhält schnelles Internet. Seit 13. Januar ist das neue VDSL-Netz, das die Telekom während der vergangenen Monate errichtet hat, vollständig in Betrieb, erklärt die Stadtverwaltung. Um die interessierten Bürger über die bisherigen Maßnahmen und die zukünftigen Möglichkeiten zu informieren, wird die Telekom am Mittwoch, 3. Februar,... [mehr]

Boxberg

  • Frauenfastnacht Auf dem "Flughafen Assamstadt" war eine ganze Menge geboten / Begeistertes Publikum

    "Hunnert Küh" hoch über den Wolken

    Ein gelungener Mix aus Tänzen und durchaus "gewürzten" Büttenreden begeisterte bei der Frauenfastnacht. [mehr]

  • Verschönerungsverein Obstbaumschnittkurs durchgeführt

    Effektive Pflegemaßnahme

    Trotz nicht besonders guter Witterungsverhältnisse war der Obstbaumschnittkurs des Verschönerungsvereins Schwabhausen mit 32 Teilnehmern sehr gut besucht. Vorsitzende Marianne Wieczorek begrüßte den Referenten Harald Lurz, Kreisfachberater für Obst- und Garten im Main-Tauber-Kreis, und die Lehrgangsteilnehmer im Feuerwehrgerätehaus. Im theoretischen Teil wurden... [mehr]

  • Cäcilienverein Bei der Generalversammlung auf zahlreiche Auftritte und Aktivitäten zurückgeblickt / Wahlen und Ehrungen

    Frieda Heck 60 Jahre als Sängerin aktiv

    Seine Generalversammlung hielt der Cäcilienverein Assamstadt im Gemeindezenrum ab. Im Mittelpunkt dieser Versammlung standen Rechenschaftsberichte und Ehrungen, doch wurde auch über die Zukunft des Vereins diskutiert. Vorsitzender Reinhold Leuser zeigte sich zu Beginn leicht irritiert davon, dass mit Pfarrer Metz und Pfarrer Kern die Spitze der Seelsorgeeinheit... [mehr]

  • Winterwanderung

    Historische Gebäude im Blick

    Eine Winterwanderung mit der Ortsverwaltung durch die 1275-jährige Geschichte der Gemeinde Schweigern findet am Sonntag, 31. Januar, statt. Hierzu sind alle Bürger willkommen. Treffpunkt ist für alle Wanderer um 14 Uhr am Marktplatz. Bei der Ortsbegehung werden vorwiegend die alten und historischen Gebäude und Plätze in der Gemeinde besichtigt. Dabei wird auch... [mehr]

  • Gemeinderat Boxberg Haushaltsplan für 2016 weist ein überaus gutes Ergebnis aus / Volumen des Vermögenshaushalts beläuft sich auf knapp sechs Millionen Euro

    Investitionen klettern auf Rekordhöhe

    Aufgrund der guten Haushaltslage 2016 kann die Stadt Boxberg aus dem Vollen schöpfen und zahlreiche Projekte in Angriff nehmen. [mehr]

  • Eigenbetrieb Wasserversorgung Hohe Investitionen im Vermögensplan vorgesehen

    Kreditaufnahme vermeiden

    Der Eigenbetrieb Wasserversorgung der Stadt Boxberg weist im Vermögensplan mit 2,532 Millionen Euro eine hohe Investitionssumme aus. Dafür ist auch eine Kreditaufnahme von knapp 1,048 Millionen Euro vorgesehen. Dies würde bedeuten, dass die Pro-Kopf-Verschuldung in diesem Bereich von 242 auf 392 Euro klettert. "Wir wollen, wie auch schon im Jahr 2015, vermeiden,... [mehr]

  • Ortschaftsrat

    Waldemar Stahl ausgezeichnet

    Waldemar Stahl hat vor zehn Jahren als Hauptorganisator zusammen mit den örtlichen Vereinen den Schweigerner Weihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Ortsvorsteher Ferdinand Eck und der stellvertretende Ortsvorsteher Elmar Müller würdigten nun sein Engagement dafür und überreichten ein Präsent.

  • Gemeinderat Die Stadt ehrte fleißige Blutspender / Bürgermeister Christian Kremer übergab Ehrennadeln und Urkunden und würdigte das freiwillige Engagement

    Wolfgang Löffler spendete schon 125 Mal sein Blut

    Traditionell würdigt die Stadt Boxberg in der Januar-Sitzung des Gemeinderates oftmalige Blutspender. Bürgermeister Christian Kremer überreichte am Montag im Glasanbau des Boxberger Rathauses Nadel, Urkunde und ein kleines Geschenk an die Geehrten. Kremer nutzte dabei die Gelegenheit, auf die Wichtigkeit dieses freiwilligen Engagement hinzuweisen. Dieses Mal... [mehr]

  • Gewerbegebiet Seehof

    Zwei Firmen wollen erweitern

    Keinerlei Einwände hatte der Boxberger Gemeinderat gegen die Erweiterungspläne von zwei Firmen im Gewerbegebiet Seehof auf Gemarkung Windischbuch. Zunächst stellt das Gremium einstimmig sein Einvernehmen zu einer Bauvoranfrage der Firma Ruck Verpachtungsgesellschaft her. Der Betrieb beabsichtigt, auf dem firmeneigenen Gelände eine Produktions- und Versandhalle... [mehr]

Buchen

  • Loyalität zum Autohaus Lademann Treue Mitarbeiter geehrt

    "Jahrzehntelange Erfahrung ist kein Zufall"

    Das Unternehmen Autohaus Lademann ist als Volkswagen Vertragspartner mit zwei Standorten im Main-Tauber- und im Neckar-Odenwald-Kreis vertreten. Im Rahmen der traditionellen Feierstunde ehrte die Geschäftsleitung langjährige Mitarbeiter. In seiner Ansprache gab der Geschäftsführer Hermann Lademann einen Ausblick ins kommende Jahr. "Unser Unternehmen ist nur so... [mehr]

  • Irakische Flüchtlinge in Hettingen Bürger engagieren sich vielfältig / Gastfreundschaft von beiden Seiten gepflegt / Sprachkurse gut besucht

    "Wir haben da eine richtig gute Truppe"

    Irakische Flüchtlinge haben in Hettingen eine neue Heimat gefunden. Das Dorf will sie nun durch vielfältige Angebote bei der Integration unterstützen. [mehr]

  • Blutspender geehrt

    Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates Unterneudorf stand die Ehrung von Blutspendern auf der Tagesordnung. Ortsvorsteher Wolfgang Schwab lobte das Engagement zum Wohle der Mitmenschen und wüedigte Daniel Schwab für zehnmaliges Blutspenden. Er überreichte eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold im Namens des DRK sowie ein Präsent.

  • Stolz auf die Leistungsfähigkeit Abteilungswehr von Bödigheim zog bei Jahreshauptversammlung Bilanz

    Lob und Anerkennung von Fachleuten

    Die Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr von Bödigheim musste wegen der Umbaumaßnahmen im Rathaus verlegt werden. So traf man sich im Jugendhaus. Die gut besuchte Versammlung wurde in Anwesenheit von Friedbert Rösch (für den verhinderten Stadtbrandmeister), des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Frank Fischer und von Ortsvorsteher Hermann Fischer... [mehr]

  • Konzert verlegt

    Martina Eisenreich kommt im Oktober

    Das für Sonntag, 31. Januar, geplante Konzert mit der Geigerin und Filmmusikkomponistin Martina Eisenreich im Rahmen der Konzertreihe "Welt-Musik-Stadt-Buchen" in der Stadthalle Buchen muss aus terminlichen Gründen auf Samstag, 29. Oktober, 20 Uhr, verlegt werden. Karten behalten ihre Gültigkeit, werden aber auch bei der Touristinformation zurückgenommen. Es... [mehr]

  • FG Narrhalla "Hallesitzung und Wertschaftsdreibe 2016"

    Neue Gesichter in der Bütt

    Die 569. Buchemer Faschenachtskampagne steht vor der Tür - Anfang Februar und somit so früh wie selten geht es in ein paar Tagen mit der Ausgrabung am Schmutzigen Donnerstag so richtig los. Der Samstagabend wird wieder ganz im Zeichen der nun schon fünften Hallesitzung und des siebten "Wertschaftsdreibe" stehen. In dieser Kombination einmalig kommen sowohl Freunde... [mehr]

  • Temposünder von Polizei ertappt

    Die Geschwindigkeit überwachten Polizeibeamte am Montag auf der Bundesstraße bei Buchen. Die Beamten kontrollierten zwischen 10 und 11.45 Uhr auf auf der B 27, Höhe der Hettinger Brücke, die gefahrenen Geschwindigkeiten der von Buchen in Richtung Walldürn fahrenden Fahrzeuge. Dabei fielen sechs Fahrzeuglenker auf, die sich nicht an das Tempolimit von 100... [mehr]

  • CDU Rinschheim Politischer Frühschoppen mit Bürgermeister Roland Burger

    Zukunft der kleinen Ortschaften im Mittelpunkt

    Zahlreiche Bürger aus Rinschheim und Umgebung begrüßte Ortsverbandsvorsitzender Harald Schäfer zum politischen Frühschoppen im Vorfeld der Landtagswahlen. Weg vom aktuell alles beherrschenden Thema Flüchtlinge stand die Zukunft der kleinen Ortschaften im ländlichen Raum im Mittelpunkt der politischen Diskussion. Hier ist aus Sicht von Buchens Bürgermeister... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Alle Vögel sind schon da

    Davor kann sich keiner drücken! Der Kranich muss seinen langen Hals zeigen. Der Papagei streckt seine bunten Flügel aus. Selbst der nackte Mini-Pelikan muss auf die Waage. Im Vogelpark Walsrode wird gerade alles gezählt, vermessen und gewogen, was einen Schnabel hat. Der Park liegt in Niedersachsen. Die Mitarbeiter machen Inventur. So etwas gibt es oft in Zoos.... [mehr]

Fußball

  • Fußball Zahlreiche Bundesligisten nehmen im Juli mit ihrem Nachwuchs am "Bühnenbau Wertheim Cup" teil

    Hochkarätig besetztes U15-Turnier beim SV Nassig

    Der "Bühnenbau Wertheim Cup" ist zwischenzeitlich in den Kalendern vieler Profivereine fest verankert, bietet dieses Turnier doch eine ideale Plattform in der Vorbereitungsphase der kommenden Saison. Die nunmehr 5. Auflage des U15-Turniers (C-Junioren) steht am Samstag, 16. Juli, ab 11.15 Uhr wiederum auf der Wildbachsportanlage in Nassig bei freiem Eintritt an. Die... [mehr]

  • Fußball

    Konrad folgt auf Gegenwarth

    Am Ende der laufenden Fußball-Landesligasaison 2015/2016 beendet Sebastian Gegenwarth aus privaten Gründen seine erfolgreiche Trainertätigkeit beim TSV Kreuzwertheim. Offizielle und Spieler hätten diesen Schritt sehr bedauert, da Sebastian menschlich und fachlich von allen sehr geschätzt worden sei Als Nachfolger und Spielertrainer konnte Thorsten Konrad... [mehr]

  • Fußball Mona Fieger vom FC Külsheim und Martin Schmidt vom SV Seckach gehören zu den Preisträgern

    Neun badische "Fußballhelden"

    Erstmals hat der Badische Fußballverband (BFV) neun engagierte Kinder- und Juniorentrainer sowie Jugendleiter bis 30 Jahre als "Fußballhelden" im Zuge der der DFB-Aktion "Ehrenamt" aus. Mit der Einführung des neuen Wettbewerbs "Fußballhelden gesucht" verfolgen der DFB und die Landesverbände das Ziel, die Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung junger... [mehr]

  • Fußball

    Schulkampagnen zur U19-EM

    Keine sechs Monate mehr, dann rollt bei der U19-Europameisterschaft der Ball. In Baden-Württemberg werden vom 11. bis 24. Juli die "aufgehenden Sterne" des Kontinents um den EM-Titel spielen. Passend zur U 19-"Euro" startet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Kooperation mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg mehrere Schulkampagnen. Für alle Aktionen können... [mehr]

  • Hallenfußball Badische Juniorenmeisterschaften werden im Februar in Walldürn und Eppingen ausgetragen

    Titeljagd unter dem Hallendach

    Die Badischen Endrunden der Hallenmeisterschaften werden an den Wochenenden 13./14. sowie 20./21. Februar ausgetragen. Die ersten Teilnehmer stehen bereits fest. Los geht es in diesem Jahr mit den B-Juniorinnen und -Junioren am Samstag, 13. Februar, in der Nibelungenhalle Walldürn. Einen Tag später spielen dort auch die A-Junioren um den Badischen Meistertitel.... [mehr]

  • Hallenfußball Sportvereinigung Schefflenz richtete zum fünften Mal den hochkarätig besetzten U12-Volksbank-Mosbach-Cup aus / Hohen spielerisches Niveau

    U12-Kicker von Bundesligavereinen zeigten eindrucksvoll, was sie alles drauf haben

    Sehr viele Tore und interessante Fußballszenen waren beim stimmungsvollen Fußball-Hallenturnier der Sportvereinigung Schefflenz mit Bundesliga-U12-Juniorenteams zu erleben. Der FSV Mainz 05 setzte sich dabei in einem spannenden Finale knapp gegen das Team der TSG Hoffenheim durch. "Einfach Klasse, wie diese jungen Spieler schon ruhig und abgeklärt spielen und... [mehr]

Handball

  • Handball

    "Wölfe" waren einfach frischer

    DJK Rimpar - MT Melsungen 32:28 Rimpar: Madert, Brustmann (beide Tor), Kraus (2 Tore), L. Spieß, Schmitt (3), Schömig (3/davon 2 Siebenmeter), Bötsch (1), Schmidt (4, Siegler (2), T. Spieß (1), Winkler (5), Brielmeier (5), Kaufmann, Sauer (6). Melsungen: Sjöstrand, Villadsen (beide Tor), Ph. Müller (1), Fahlgren (1), Vuckovic (1), Schneider (5/1), Hildebrand... [mehr]

  • Handball Buchens Heimserie überdauert die "närrischen Tage"

    In "Quarterback-Manier"

    TSV Buchen - Hohenlohe II 27:23 Buchen: Nirmaier, Theobald (beide Tor), Kraus (1 Tor), Kraft (3), Gremminger (2), Grollmuss (4), Beck (5), Beuchert (3), Weis, Röckel (7/davon 1 Siebenmeter), Weimer (2). Wenn "Kerl wach uff!" durch das Gemäuer der Sport- und Spielhalle scheppert und sich auf der Tribüne ein buntes "Fleckchen-Meer" versammelt, dann haben in aller... [mehr]

  • Handball

    Kaufmann bleibt ein "Wolf"

    Mit Steffen Kaufmann bleibt der beste Torschütze des Zweitbundesligisten auch in der nächsten Spielzeit bei den DJK Rimpar Wölfen. 2013 war Kaufmann vom TV Großwallstadt in die Marktgemeinde gewechselt. Mit 186 Toren trug der "nur" 1,83 Meter große Rückraumspieler in der vergangenen Spielzeit maßgeblich zum Höhenflug der" Wölfe" bei. Auch in dieser Saison... [mehr]

Hardheim

  • Kirchenchor Bretzingen Bereicherung des Gemeindelebens / Lore Fitz und Liselotte Schuh geehrt

    "Beleg für eine lebhafte Gemeinschaft"

    Die Cäcilienfeier des Kirchenchors St. Sebastian und Vitus Bretzingen fand am Sonntag im "Schwarzen Adler" statt und beinhaltete neben Vereinsberichten auch Ehrungen. Zunächst kam Vorsitzender Norbert Fitz darauf zu sprechen, dass man auf "ein aktives und erfolgreiches Jahr" zurückblicken könne und bedankte sich bei allen Mitgliedern sowie Dirigent Elmar Frank... [mehr]

  • Wunsch nach Bürgerbeteiligung Verfahrensweise angesprochen

    "Das Thema Windkraft spaltet die Bevölkerung"

    Das Thema Windkraft bewege nicht nur die Bevölkerung, es spalte sie auch, ergriff Simone Richter unter dem Tagesordnungspunkt "Anfragen des Gemeinderates" das Wort. Der Bürgerfriede sei durch mangelnde Bürgerbeteiligung gefährdet, gab sie zu bedenken. Aus diesem Grund regte Simone Richter an, dass Bürgermeister Rohm mit der Betreiberfirma Zeag nochmals ein... [mehr]

  • Blutspenderehrung in Hardheim Traditioneller Tagesordnungspunkt in der Eröffnungssitzung des Hardheimer Gemeinderates im neuen Jahr

    "Mit wenig Aufwand kann man Gutes tun"

    Über 100 Blutspendeaktionen hat der DRK-Ortsverein Hardheim schon ausgerichtet und damit dazu beigetragen, dass der wertvolle Lebenssaft auch von Hardheimern bereitgestellt wird. [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Neuaufstellung des Bebauungsplanes "Trieb" in Hardheim beschlossen

    Bauplätze derzeit Mangelware

    Bauplätze sind in der Kerngemeinde Hardheim inzwischen Mangelware. Es stehen nur noch vier zur Verfügung. Daran will die Gemeinde schnellstmöglich etwas ändern. Der Gemeinderat beschloss deshalb die Neuaufstellung des Bebauungsplanes "Trieb". Die letzten Jahre standen die Ortsteile Schweinberg und Erfeld im Vordergrund. Nun besteht auch in der Kerngemeinde... [mehr]

  • Nachträgliche Ehrung Aktivposten in Bretzingen und zahlreichen örtlichen Vereinen

    Bürgermedaille in Bronze für Norbert Fitz

    Eigentlich war die Ehrung beim Neujahrsempfang vorgesehen. Da Norbert Fitz aber damals im Urlaub war, nahm Bürgermeister Volker Rohm die Verleihung der Bürgermedaille in Bronze an diesen vielseitigen Aktivposten aus Bretzingen in der Gemeinderatssitzung am Montag vor. "Norbert Fitz spielt seit 1962, also seit über 53 Jahren, ununterbrochen in der Musikkapelle... [mehr]

  • SPD-Veranstaltung

    Georg Nelius spricht heute im "Ochsen"

    Bei einer Veranstaltung des SPD-Ortsvereins mit MdL Georg Nelius sind alle Mitglieder sowie interessierten Bürger heute um 19.30 Uhr in Höpfingen im Gasthaus "Zum Ochsen" (nicht im Gasthaus "Zum Engel") willkommen. Nelius wird einen Überblick über die derzeitigen bildungspolitischen Grundlinien im Land geben. Er zeigt aber auch Handlungserfordernisse auf, um die... [mehr]

  • Einsatz in der Langen Gasse

    Kaminbrand

    Zu einem Kaminbrand mussten Feuerwehr und Polizei am Montagmorgen in Hardheim ausrücken. Gegen 6 Uhr meldete ein Anwohner der Langen Gasse, dass aus seinem Kamin Funken schlagen würden. Die Wehr war rasch mit 22 Einsatzkräften vor Ort. Löschen mussten sie jedoch nicht mehr, das Feuer war bereits aus. Offenbar hatte sich im Kamin "Glanzruß" festgesetzt, der sich... [mehr]

  • Am 25. Februar in Hardheim

    KEK-Gutachten wird vorgestellt

    Die Vorstellung des Endberichts zum Kommunalen Konversions-Entwicklungs-Konzept (KEK) findet am Donnerstag, 25. Februar, um 18.15 Uhr in der Erftalhalle statt. An dieser öffentlichen Veranstaltung werden die Gemeinderäte aus Walldürn, Höpfingen und Hardheim teilnehmen. Die Bevölkerung ist willkommen. Inzwischen ist es etwas mehr als vier Jahre her, seit am 26.... [mehr]

  • "Angenehme Atmosphäre"

    Ministerin zu Besuch in der BEA

    die Integrationsministerin Öney besuchte am 15. Januar die Gemeinde Hardheim. Eine Stunde lang unterhielt sie sich mit Vertretern der Gemeinderatsfraktionen, des Regierungspräsidiums und der Helfergruppe "Hardheim hilft". "Das Gespräch fand in angenehmer Atmosphäre statt", bilanzierte Bürgermeister Rohm. i.E.

  • Bis August 2017 in Hardheim

    Schnelleres Internet

    Die Ausschreibung des NOK-Modells zur Breitbandrestversorgung ergab, dass die Telekom die Versorgung mit mindestens 30 MB übernimmt. Die Kosten belaufen sich auf 9,63 Millionen Euro und liegen damit um rund 20 Prozent unter der bisher angenommenen Summe. Für Hardheim reduzieren sich die Kosten von rund 370 000 auf 300 000 Euro. Dort soll mit dem Ausbau im November... [mehr]

  • Thema Windkraft im Gemeinderat Statt 35 Hektar sollen nun 120 Hektar ausgewiesen werden / "Waldfläche im Prinzip das kleinere Übel gegenüber offener Fläche"

    Windpotenzialfläche in Gerichtstetten wird erweitert

    Die Windpotenzialfläche in Gerichtstetten soll von 35 auf 120 Hektar (beiderseits der Eubigheimer Straße) erweitert werden. Dieser Flächenveränderung stimmten sowohl der Ortschaftsrat von Gerichtstetten (fünf Ja-Stimmen, eine Ablehnung) als auch der Gemeinderat (eine Enthaltung) zu. Die Zustimmung des Forstes liege vor, hieß es. Die Windenergie Gerichtstetten... [mehr]

Heilbronn

  • Zusammenstoß

    Zwei Frauen leicht verletzt

    Zwei Frauen erlitten bei einem Unfall am Montagnachmittag in Bad Rappenau leichte Verletzungen. Ein 58-Jähriger fuhr mit seinem Pkw in den Kreisverkehr der Babstadter Straße ein und übersah hierbei, offensichtlich wegen der tiefstehenden Sonne, den Skoda einer bereits im Kreisel fahrenden 38-Jährigen. Die Skoda-Fahrerin und ihre 68 Jahre alte Mitinsassin wurden... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Sophie-Scholl-Zentrum Eugen Drewermann spricht

    Angst und die Überwindung

    Dr. Eugen Drewermann spricht am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr im Sophie-Scholl-Gemeindezentrum in Schwäbisch Hall (Stauferstraße 34). Der Referent zählt zu den bekanntesten deutschen Theologen und Kirchenkritikern, ist suspendierter Priester, Psychoanalytiker und Autor zahlreiche Bücher. Drewermann macht sich in Hall Gedanken über das Thema "Angst und ihre... [mehr]

  • Prozess am Haller Amtsgericht Täter muss wegen versuchter Vergewaltigung zwei Jahre hinter Gitter / 62-jähriges Opfer leidet bis heute

    Schwer alkoholisiert Frau überfallen

    Eine 62-Jährige wird in den Haller Ackeranlagen von einem Mann verfolgt, überfallen und misshandelt. Das Haller Amtsgericht verurteilt den 55-jährigen Täter wegen versuchter Vergewaltigung zu zwei Jahren Haft. [mehr]

  • Kunsthalle Würth Zitatenreiches Willkommensfest für Wilhelm Buschs Bildergeschichten und Gemälde

    So wie der Onkel aus der Kindheit

    Tugend will ermuntert sein, Bosheit kann man schon allein", zitiert Kunsthallen-Direktorin Sylvia Weber. "Das Reden tut dem Menschen gut, wenn man es nämlich selber tut" und "Ich bin daher, statt des Gewinsels, mehr für die stille Welt des Pinsels", baut Gisela Vetter-Liebenow, Direktorin des Museums Wilhelm Busch in Hannover, in ihre Ansprache ein. Selten ist eine... [mehr]

  • Fahndung nach Flüchtigen 24-Jähriger wird auf offener Straße bedrängt, umklammert und festgehalten

    Tätergruppe hat es auf Handy und Geldbeutel abgesehen

    Wie erst jetzt gemeldet wurde, bedrängte am Sonntag eine fünfköpfige Gruppe einen 24-jährigen Fußgänger. Der Mann lief gegen 4 Uhr morgens auf dem Gehweg der Goethestraße stadteinwärts, als ihm die Gruppierung aus Richtung Jagstbrücke entgegen kam. Nachdem er die jungen Männer passiert hatte, wurde das Opfer plötzlich und unerwartet von einer Person von... [mehr]

Kommentare Boxberg

  • Betriebe sorgen für gute Basis

    Da werden andere Kommunen sicherlich einen neidischen Blick in Richtung Boxberg werfen. Immerhin werden dort Investitionen in Höhe von knapp sechs Millionen Euro geschultert, ohne dass es ein finanzieller Kraftakt wäre. Gut, die allgemeinen Rücklagen werden auf ein Mindestmaß zurückgefahren und eine Kreditaufnahme ist auch vorgesehen. Letztere wird, wie man die... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Weichen gestellt

    Für eine gedeihliche Weiterentwicklung Hardheims ist es unbedingt erforderlich, dass Bauplätze zur Verfügung stehen. Viele Jahre standen die Ortsteile im Vordergrund. Mit der Folge, dass in der Kerngemeinde kaum noch erschlossener Baugrund zur Verfügung steht. Eine ähnliche Situation gab es schon einmal. Und zwar Ende der 1980er, Anfang der 90er Jahre. Das... [mehr]

Külsheim

  • Beschädigung an Wohnhaus

    Ein Schaden von rund 1000 Euro entstand in der Nacht zum Sonntag durch Farbschmierereien an einem Wohnhaus in der Schulstraße. Mit gelber Farbspraydose "verzierte" ein Unbekannter die Glaselemente der Haustür. Außerdem besprühte er das Innenleben des Zylinderschlosses und der Türsprecheinrichtung, so dass diese nicht mehr zu betätigen sind.

  • Festtag Hans Fiebig feierte heute seinen 90. Geburtstag

    Das Leben und Schicksal immer sportlich genommen

    Eigentlich kann Hans Fiebig mit sich und seinem Leben zufrieden sein: Er wohnt mit seiner Frau Emma seit 1977 im eigenen Häuschen, war in der Vergangenheit ein guter Leistungssportler, ist heute noch geistig hellwach und kann manche häuslichen Pflichten noch selbst erledigen - auch wenn seine Verwandtschaft ihn jetzt nach Kräften unterstützt. Er hält regen... [mehr]

  • Bürgerversammlung Marktgemeinde ist seit dem vergangenen Jahr völlig schuldenfrei

    Es gibt keinen Grund zu Pessimismus

    "Unsere Zahlen sind durchweg gut", mit diesem Satz von Bürgermeister Klaus Thoma begann am Montagabend die Bürgerversammlung in Kreuzwertheim. "Wir können positiv nach vorn blicken, denn wir haben keinen Grund zum Pessimismus", postulierte Bürgermeister Klaus Thoma bei der Kreuzwertheimer Bürgerversammlung am Montagabend. Er warf einen sehr Blick auf das... [mehr]

  • Vortrag Dr. Frank Niklas referierte zum Thema "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch"

    Familie ist ein wichtiger Lernort

    Mehr als 50 Zuhörer interessierten sich im Alten Rathaus für den Vortrag "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch" mitsamt der Fragestellung, welchen Einfluss die familiäre Lernumwelt auf die kindliche Entwicklung hat. Dr. Frank Niklas vom Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der Uni Würzburg, stellte... [mehr]

  • Frau unter Alkoholeinfluss

    Mit 1,92 Promille war am Montag gegen 0.25 Uhr eine 42-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße in Richtung Altfeld unterwegs. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei Alkoholgeruch fest. Nach einem Atemalkoholtests wurde das Auto verkehrssicher abgestellt, die Wagenschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Außerdem wurde im... [mehr]

  • Körperverletzung

    In einem Jugendtreff kam es am Sonntag zwischen 3 und 5.30 Uhr zu einer Prügelei. Vermutlich unter Alkoholeinfluss gerieten ein 26- und ein 25-jähriger Mann aneinander. Im Verlauf des Streits erlitt der 25-Jährige eine Platzwunde an der rechten Wange und der Stirn. Diese Verletzungen wurden im Krankenhaus ambulant versorgt.

  • Gemeinderat Haushaltsentwurf im Gremium am Montagabend vorgestellt und diskutiert

    Leichte Silberstreifen am Finanzhorizont

    Es werden zwar noch nicht gleich wieder goldene Zeiten anbrechen, aber die in der Gemeinderatssitzung am Montag festgestellte Jahresrechnung für 2014 und der Haushalt für 2016, den Fachbereichsleiterin Simone Weimann-Roloff präsentierte, lassen doch leichte Silberstreifen am Freudenberger Finanzhorizont erkennen. Das Zahlenwerk, informierte Bürgermeister Roger... [mehr]

  • Carneval-Verein Stefan Götz erhält seltene Auszeichnung

    Steeäiselheger bekommen Zuwachs

    Bei der dritten Prunksitzung des Homburger Carneval-Vereins (HCV) "die Steeäisel" nahm Präsident Stefan Götz eine seltene und besondere Ehrung vor. Zum neuen "Steeäiselheger" des HCV wurde der 34-jährige Steffen Schäfer aus Homburg ausgezeichnet. Steffen Schäfer ist seit über elf Jahren im Elferrat und ehemaliger Akteur auf der Narrenbühne. Er ist über... [mehr]

Kultur

  • Musical "Der kleine Prinz" nach Saint-Exupéry im Congress Centrum Würzburg

    Das Wesentliche bleibt fürs Publikum unsichtbar

    Generationen lässt Antoine de Saint-Exupérys Erzählung "Der kleine Prinz" aus dem Jahr 1943 inzwischen träumen, staunen und über das Leben an sich nachdenken. Nachdem der kleine Blondschopf zunächst auch manches Kinderzimmer als Fernsehserie erobert hatte, war es nur eine Frage der Zeit, dass größere Formate folgen. Fast zeitgleich feierten im Dezember 2015... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • FabrikGalerie Ausstellungsauftakt mit Malereien von Anastasia Lang und Viktoriya Schelhorn unter dem Motto "Eine bunte Farbpalette"

    Fingerspitzengefühl für interessante Motive

    Die Lauda "FabrikGalerie" startet am Mittwoch, 3. Februar, um 17 Uhr mit dem Jahresauftakt in der Reihe "Art After Work" und lädt zu inspirierenden Gesprächen mit den in Bad Mergentheim beheimateten Künstlerinnen Anastasia Lang und Viktoriya Schelhorn ein. Mit der 20-jährigen Anastasia Lang möchte der Temperierspezialist Lauda einer sehr jungen... [mehr]

  • Flüchtlingswelle Das Unternehmen von Jörg Aeckerle hat bereits mehrere Gebäude aus Holz für Asylbewerber gebaut / Umbau zu Wohnungen möglich

    Schnell realisierbare Unterkünfte

    Landkreise und Kommunen benötigen dringend Flüchtlingsunterkünfte. Holzbau Aeckerle hat sich darauf eingestellt und mittlerweile einige solcher Bauten erstellt. [mehr]

Leserbriefe Boxberg, Assamstadt, Ahorn

  • Leserbrief Zum Thema Windkraft

    Windwahn bald auch in Boxberg?

    Ganz "normale" Bürger aus Boxberg sowie Mitglieder der Bürgerinitiative "Keine Windkraft im Boxberger Wald" konnten sich quasi aus "erster Hand" mit den vom Windkraft-Betrieb im Creglinger Klosterwald direkt betroffenen Anwohnern in den jetzt vom Windkraft-Lärm beschallten Dörfern Erdbach, Niedersteinach, Freudenbach, Frauental und Reinsbronn informieren, als sie... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zur Einweihung des Windparks Klosterwald

    Wieder geschönte Zahlen genannt

    Der Artikel am 25. Oktober in FN/TZ über die Einweihung des Windparks "Klosterwald" regte mich mal wieder zum Nachrechnen an: Die Anlagen sollen Strom für 18 000 Haushalte liefern können, die allerdings in den letzten Tagen mangels Wind meist im Dunkeln gesessen hätten. Die Betreiber rechnen mit einem Jahresverbrauch von nur 3500 kWh. Statistisch braucht eine... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Bad Mergentheimer Teams haben ihr Potenzial nicht abrufen können

    Klare Niederlagen für die TV-Frauen gegen Bitzfeld/Untersteinbach und Igersheim

    Die erste Volleyball-Frauenmannschaft des TV Bad Mergentheim unterlag bei Tabellenführer Bitzfeld/Untersteinbach klar und deutlich mit 0:3 (18:25, 18:25, 11:25). Die zweite Frauenmannschaft hatte bereits am Vortag ebenfalls mit 0:3 (15:25/28:30/12:25) verloren. In knapp zwei Wochen, am 6. Februar, spielen beide Teams in heimischer Halle. Hier hofft man beim TV Bad... [mehr]

  • Steide Runners Lehrgänge in Niederstetten

    Laufkompetenz erwerben

    Die "steide-runners" e.V. verstärken die Laufkompetenz und sind Ausrichter für den Württembergischen Leichtathletikverband (WLV). Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob Läufer oder Walker, die Betreuung beim Laufen ist für die steide-runners sehr wichtig, damit sich keine Fehler einschleichen. Aus diesem Grund verstärken sie ihre Laufkompetenz mit fünf... [mehr]

  • Sportjugend Fahrt ins Schneevergnügen

    Skilehrer bildeten sich fort

    Bereits zum 21. nutzten die Kaufmännische Schule Bad Mergentheim und die Badische Sportjugend Tauberbischofsheim den Januar, um sich im Schnee auszutoben. Ziel war Andermatt.Helmpflicht beachtenUnter der Leitung von Matthias Götzelmann und Michael Geidl erkundeten die Schneesportler die Skigebiete Nätschen, Sedrun und Gemsstock. Ein besonderes Augenmerk wurde... [mehr]

  • Volleyball Röttinger U12-Mädchen haben sich für die Nordbayerischen Meisterschaften qualifiiert

    TSV landet im Bezirk auf Platz zwei

    Als Meister des Kreises Ost hatte sich die weibliche U12-Mannschaft des TSV Röttingen für die Volleyball-Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Aus den zwölf Mannschaften aus ganz Unterfranken wurden drei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften gebildet. Der TSV Röttingen stand dabei dem TSV Iphofen, dem TSV Aschach II und dem TV Trennfurt gegenüber. Der TSV Iphofen... [mehr]

  • Kegeln 4:2 gegen KC Schwabsberg gewonnen

    U14-Mädchen erfolgreich

    Die Niederstettener U14-Mädchen spielte gegen die gemischte Mannschaft des KC Schwabsberg. Die Partie lief von Anfang an nicht ganz so wie gewünscht, denn die ersten Paarung beiden Paarungen endeten "nur" 1:1, allerdings mit einem Vorsprung von 39 Kegeln. Die nächsten Paarungen endeten ebenfalls mit 1:1. Somit stand es 2:2 und das Gesamtergebnis musste die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Nachwuchs des FC Hettingen landete beim zweiten Rundenwettkampf der Regioliga auf dem zweiten Platz

    Fast auf Augenhöhe mit dem Tagessieger

    Zur zweiten Wettkampfrunde trafen sich die Jugendkürmannschaften vom TV Philippsburg, TV Waibstadt, TSV Untergrombach und FC Viktoria Hettingen in der Sporthalle in Philippsburg. Nach der Begrüßung durch Peter Kieckeben vom Wettkampfausrichter TV Philippsburg gingen die Mannschaften, eingeteilt in zwei Riegen, an die sechs olympischen Geräte. Der TV Waibstadt und... [mehr]

  • Volleyball Siege gegen den Heidelberger TV als auch gegen den VC Eppingen II wurden jeweils im Entscheidungssatz unter Dach und Fach gebracht

    Frauenteam des SV Großeicholzheim beweist Nervenstärke

    SV Großeicholzheim I - Heidelberger TV 3:2. Während sich Heidelberg schwer tat, in das Spiel hineinzufinden, gelang dies der Frauenmannschaft des SVG umso besser und sie spielten sich einen Punktevorsprung herauss, mit dem sie den ersten Satz deutlich mit 25:15 gewannen. Im zweiten Satz kam Heidelberg besser ins Spiel. Jeder Punkt war hart umkämpft und der SVG... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Suchtberatung AGJ-Suchtberatung bietet ambulante Rehabilitation / Alkohol-, Medikamenten- und Drogengenabhängigkeit im Mittelpunkt / Dauer rund sechs Monate

    Auch den Alltag ohne Drogen bewältigen

    Therapeutische Angebote zählen seit jeher zu den wesentlichen Themenschwerpunkten der AGJ-Suchtberatung. Hierzu gehört auch die ambulante Sucht-Reha. [mehr]

  • Medienumgang Befragung von 50 jungen Leuten im Main-Tauber-Kreis in Anlehnung an die bundesweite JIM-Studie / Sinkende Konzentrationsfähigkeit und Müdigkeit

    Smartphone für Jugend am Wichtigsten

    Handy, Fernseher und Computer stehen bei Jugendlichen sehr hoch im Kurs. 50 Befragte im Main-Tauber-Kreis bestätigen diesen deutschlandweiten Trend. Anlässlich der im November 2015 erschienenen Basisstudie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (mpfs) zum Medienumgang der Jugendlichen in Baden-Württemberg, kurz der JIM-Studie, hat unsere Zeitung... [mehr]

Mosbach

  • Arbeitsunfall

    25-Jähriger wurde schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen musste ein 25-Jähriger nach einem Arbeitsunfall am Montag in Haßmersheim ins Krankenhaus gebracht werden. Der Elektriker war mit Installationsarbeiten in einem ehemaligen Steinbruch beschäftigt, als plötzlich ein Fehlerstrom-Schutzschalter explodierte. Der 25-Jährige erlitt dadurch erhebliche Verbrennungen und musste mit einem... [mehr]

  • KZ-Gedenkstätte

    Film über Zwangsarbeit

    Wenige erinnern sich daran, dass es in Deutschland eine Zeit gab, in der Ausländer oder "Fremdarbeiter", ein Drittel aller Arbeitskräfte stellten. In der zweiten Kriegsphase wurden alle halbwegs gesunden deutschen Männer eingezogen und fehlten damit als Arbeitskräfte. Diesen Mangel mussten die Frauen, in viel größerem Maß jedoch Ausländer ausgleichen. Sie... [mehr]

  • VdK Schloßau Rückblick auf das vergangene Jahr / Vorstandswahlen / Ehrung verdienter Mitglieder

    Hilfestellung bei allen Sozialfragen

    Der Sozialverband VdK Schloßau blickte bei seiner Jahreshauptversammlung auf das zurückliegende Jahr und zeichnete langjährige Mitglieder aus. [mehr]

  • Kommunionkinder spendeten 1470 Euro

    Die Kommunionkinder aus der Seelsorgeeinheit Mudau haben sich entschlossen, ihr für Dankgeschenke gesammeltes Geld dem Kinderhospizdienst zu spenden. Einen symbolischen Scheck über 1470 Euro übergaben sie im Rahmen eines Gottesdiensts in Scheidental an den Vorsitzenden des Kinderhospizdiensts Neckar-Odenwald-Kreis, Jürgen Krieg. Der Vorsitzende bedankte sich bei... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Blick in die Statistik Zahl der Zweiräder im Neckar-Odenwald-Kreis weiter gestiegen / 34 Trikes

    1152 Motorräder auf Frauen zugelassen

    Frauen sind treu. Zumindest, wenn es um den "Japaner" für den Spaß am Leben geht. Denn "Japaner" machen bei ihnen meist das Rennen, wenn sie sich für ein Motorrad entscheiden: die Kawasaki ER-6n beispielsweise, 72 PS stark und mit 805 Millimeter Sitzhöhe. Letztere ist wichtig. Denn Frauen haben kürzere Beine (weil sie meist kleiner sind als der... [mehr]

Niederstetten

  • Günter Hofmann Zum Ehrenmitglied ernannt

    Der Kapitän verlässt die Kommandobrücke

    Seit nunmehr 51 Jahren fährt er mit auf dem Schiff des Sängerkranzes Creglingen, davon 38 Jahre auf der Brücke. Sechs Jahre lang hatte er gar das Kommando über das Steuer und hat die Navigationsroute für jeden sichtbar bestimmt. Nun möchte Günter Hofmann nur noch als einfacher Passagier mitfahren, wenngleich nicht immer nur unter Deck. Hilferufe von der... [mehr]

  • Vorstand hat sich neu formiert Generalversammlung des "Sängerkranzes" / Unterhalt der Musikhalle "auf Dauer nicht mehr tragbar"

    Egon Berg übernimmt den Vorsitz

    Der Vorstand des Sängerkranzes Creglingen hat sich neu formiert. An seiner Spitze steht jetzt Egon Berg als Vorsitzender. Mit Stolz blickten zu Beginn der 59. Generalversammlung der Noch-Vorsitzende Günter Hofmann, Chorleiter Preininger und die Vorsitzenden der Partnervereine auf ein ereignisreiches Vereinsjahr ihrer Chorgemeinschaft... [mehr]

  • Schützenverein Creglingen Volles Haus bei der traditionellen Königsfeier im Schützenhaus Archshofen

    Simon Bruder "angelt" sich Königskrone

    Simon Bruder ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Creglingen. Die Verantwortlichen freuten sich bei der Königsfeier in Archshofen über ein volles Haus. [mehr]

  • Creglingen Verbraucherpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion über dubiose Geschäftemacher im Internet

    Zu hohe Forderungen "klar rechtswidrig"

    Die so genannten Neuen Medien, besonders aber das Internet, haben sich für dubiose Geschäftemacher zur Spielwiese entwickelt, auf der sie versuchen, den uninformierten Verbraucher über den Tisch zu ziehen."Spitze des Eisbergs"Umfangreiche allgemeine Geschäftsbedingungen, die von den wenigsten gelesen werden und überteuerte Entschädigungsforderungen bei... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 28. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Mittwoch 13 bis... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Krautheim Baubeschluss zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen im Alten Rathaus sorgte für Gesprächsstoff

    Mehrheit für Umbau in Altkrautheim

    Im Hohenlohekreis müssen 2016 rund 600 Flüchtlinge im Rahmen der Anschlussunterbringung, also nach zwei Jahren Aufenthalt ohne Anerkennung, in den Gemeinden ein Obdach erhalten. Für Krautheim bedeutet das nach derzeitigem Stand, dass für etwa 25 Personen durch die Stadt ein Gebäude bzw. eine Wohnung gefunden werden muss. In der jüngsten Gemeinderatssitzung... [mehr]

  • "Berlscher Bühne" in Erlenbach Laienschauspieler begeisterten das Publikum mit dem heiteren und kurzweiligen Lustspiel "Die Drachentorte"

    Mit viel Liebe zum Detail für Lachsalven gesorgt

    Seit fast 20 Jahren gastieren die Laienschauspieler der "Berlscher Bühne" auf Einladung der Musikkapelle mit ihren Theateraufführungen in Erlenbach, wo sie am Samstag und Sonntag vor ausverkauftem Haus die begeisterten Besucher im Bürgerzentrum mit dem heiteren und kurzweiligen Lustspiel "Die Drachentorte" erfreuten.Vorhang aufVorhang auf hieß es nach der... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen In der Landesliga Ost entschieden am Ende die Einzelpunkte über Platz eins und zwei

    Königshöfer Luftpistolen-Schützen holen den Sieg

    Die Luftpistolen-Landesliga-Siegermannschaften kommen aus den Vereinen Königshofen, Hambrücken und Walldorf Mit dem 7. Wertungskampf fand das jahresüberschreitende badische Luftpistolen-Landesligaturnier seinen Abschluss. Landesliga Nord In der Landesliga Nord besiegte zum Abschluss die zweite Mannschaft des SSV Malschenberg die SVG Neckarau mit 3:2. Die SG... [mehr]

Szene

  • Metal

    Kataklysm kommen in die Music-Hall

    1992 aus den kalten Winden Montreals, Québec, Kanada geschaffen, kommt einer der aktuell besten Extreme Metal-Exporte des Landes: Kataklysm am Freitag, 29. Januar ins Music-Hall nach Geiselwind. Härte und ein strenger Arbeitsethos haben Kataklysm neben ihrem überwältigenden Ruf als fanfreundliche Band zu einem allgemein bekannten Namen im Extreme Metal-Genre... [mehr]

  • Cineworld "Ein Atem" am 31. Januar

    Regisseur Christian Zübert kommt

    "Ein Atem" heißt der neueste Film des in Würzburg geborenen Regisseurs und Grimme-Preisträgers Christian Zübert. Am Sonntag, 31. Januar, präsentiert er seinen spannenden und emotionalen Thriller um eine beruflich tätige Mutter und ihr schwangeres Kindermädchen persönlich im Cineworld Mainfrankenpark. Nach der 16 Uhr-Vorstellung kommt Christian Zübert live in... [mehr]

  • Konzert Folkshilfe machen Popmusik mit österreichischem Einschlag

    Senkrechtstarter mit Gespür für Melodien

    Das junge, sympathische Trio Folkshilfe "mit F" zeigt auf seinem gleichnamigen Debütalbum Gespür für gute Melodien und Arrangements. Ihr Zusammenspiel zwischen Quetschn, Gitarre, Schlagzeug und Gesang setzt in der Musiklandschaft eine neue Duftnote. Genregrenzen werden spielerisch überschritten. Live knistert es bei Folkshilfe in der Luft. Wer sich von den... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Katholische Bildungswerke Angebot am 20. Februar

    Entspannungspotpourri

    Die Kreisarbeitsgemeinschaft der katholischen Bildungswerke gibt am Samstag, 20. Februar, die Möglichkeit zu einer Auszeit vom Alltag. Gisela Kollmar, Entspannungstrainerin, veranstaltet ein Entspannungspotpourri mit verschiedenen Entspannungstechniken. Diese Entspannungstechniken verzaubern den Nachmittag zu einem sinnlichen Erlebnis. Die einzelnen... [mehr]

  • Welcome Center Unterstützungsangebot an jedem ersten und dritten Mittwoch

    Für Fachkräfte und Firmen

    Das Welcome Center Heilbronn-Franken bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises jeweils am 1. und 3. Mittwoch im Monat eine persönliche Beratung im Landratsamt in Tauberbischofsheim an. Die nächsten Beratungen des Welcome Centers Heilbronn-Franken finden am 3. und 17. Februar - jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr - im Landratsamt... [mehr]

  • Lea Reinhardt gewinnt Hauptpreis

    Lea Reinhardt (Vierte von links) aus Külsheim ist die Gewinnerin des Hauptpreises beim traditionellen Round Table Adventskalender. Der von FN-Reisen gestiftete Reisegutschein im Wert von 1000 Euro wurde am Montag von FN-Marketing- und Reisebüroleiter Michael Wünsch (Dritter von links) im FN-Reisebüro Tauberbischofsheim an die glückliche Gewinnerin übergeben.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Pkw zerkratzt

    Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte am Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr die Fahrertür eines Pkw, der auf dem Parkplatz des E-Centers in Tauberbischofsheim abgestellt war. Der Schaden beträgt 400 Euro.

Walldürn

  • Gemeinderat tagte Blutspender wurden geehrt / Bürgermeister und DRK würdigten Engagement

    "Diese Bereitschaft war und ist lebenswichtig"

    Die Ehrung von Blutspendern bildete den Auftakt der Sitzung des Gemeinderates am Montag im Haus der offenen Tür. Bürgermeister Markus Günther und Fabian Berger vom DRK zeichneten die Spender mit Ehrennadeln und Urkunden aus. "Taschentücher kann man im Supermarkt kaufen, Blut nicht!" - so bringe das Rote Kreuz die Bedeutung der Blutspenden auf den Punkt. Blut gibt... [mehr]

  • Auf den Spuren der Römer Projekt an der Frankenlandschule mündete in eine Ausstellung

    Interessante Spurensuche im Odenwald

    Eine sehenswerte Ausstellung über die Römerzeit in der Aula der Frankenlandschule Walldürn ist das Ergebnis einer mehrwöchigen Spurensuche im Odenwald. 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 2BFW 1/1 gestalteten im Rahmen des Projektes "Die Römer im Odenwald" zahlreiche Informationsplakate und bauten Modelle von Befestigungsanlagen am Limes.Informationen... [mehr]

  • Beilage zur Landtagswahl FN bieten Jungwählern eine Orientierungshilfe / Team der Landeszentrale für politische Bildung zu Gast an der Konrad-von-Dürn-Realschule

    Komplexes Thema locker vermittelt

    Jede Menge Informationen bietet die Beilage zur Landtagswahl, die am Montag im Unterricht der Schüler der 10. Klassen der Konrad-von-Dürn-Realschule im Mittelpunkt stand. [mehr]

  • Weihnachtsverlosung

    Noch nicht alle Gewinne abgeholt

    Einige Gewinner der Weihnachtsverlosung "Einkaufen und Gewinnen" haben ihre Preise noch nicht in der Tourist Information abgeholt. Die Preise können noch bis zum 12. Februar zu den Öffnungszeiten abgeholt werden: Eva Schorner, Bärbel Täubel, Julian Kaiser, Hans-Günther Müller, Renate Weingärtner, Rita Zahn, R. Schwab, Isabell Steffens, H. Schade , Hannelore... [mehr]

  • Fastnacht in Hessen

    TSC-Tanzgruppe im Fernsehen

    Die aktive Schautanzgruppe des TSC tanzte am Wochenende beim HR-Fernsehen bei "Hessen lacht zur Fassenacht". Ausgestrahlt wird diese Sendung am Donnerstag, 28. Januar, um 20.15 Uhr in HR 3. Wiederholungen dieser Fernsehsendung sind am Mittwoch, 3. Februar, um 23.30 und am Dienstag, 9.Februar, um 20.15 Uhr auf HR zu sehen.

Weikersheim

  • Versuchter Enkeltrick Gauner scheiterte

    80-Jähriger hellwach

    Um an 15 000 Euro zu gelangen, gab sich ein Unbekannter über Telefon in schwäbischen Akzent als Neffe eines 80-jährigen Angerufenen zu erkennen. Der Täter bat den in Igersheim wohnenden Geschädigten, das Geld auszuleihen, da er es versehentlich bei einer Auktion auf ein falsches Konto überwiesen hatte. Ein Neffe existiert tatsächlich, doch bemerkte der... [mehr]

  • Fastnachtsgesellschaft Kalrobia Große Prunksitzung am Freitag, 29. Januar, in der Igersheimer Erlenbachhalle

    Närrische Non-Stop-Unterhaltung

    Mit der Prunksitzung steht am Freitag, 29. Januar, ein weiterer Höhepunkt auf dem närrischen Fahrplan der Igersheimer Fastnacht an. [mehr]

  • Versammlung der Eine Welt-Gruppe

    Die Hauptversammlung der Weikersheimer EineWelt Gruppe findet am Freitag, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Uhu-Seniorentreff in Weikersheim statt. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Rechenschafts- und dem Finanzbericht, die Verwendung des Überschusses und die Jahresplanung, bei der die Mitglieder mitwirken können. Vor der Versammlung besteht die Möglichkeit, die... [mehr]

Wertheim

  • Volkshochschule Wertheim Rück- und Ausblick bei Pressegespräch gegeben / Integration erfordert jede Menge Arbeit

    "Bildungseinrichtung agiert erfolgreich"

    Sprach- und Integrationskurse nehmen einen immer breiteren Raum ein im Angebot der Volkshochschule Wertheim. Das ist auch im ersten Semester dieses Jahres so. [mehr]

  • Demonstration

    "Frauen auf dem Reinhardshof haben Angst"

    "Nicht wegschauen - reagieren" unter dieser Überschrift wird seit Montag über den Nachrichtendienst "Whatsapp" zu einer Demonstration "gegen Vergewaltigung und Gewalt an Frauen (...) durch sich hier aufhaltende Migranten-Asylanten" aufgerufen. Starten soll die Versammlung am kommenden Sonntag, 31. Januar, um 14 Uhr am Rathaus in Wertheim. "Ich habe am... [mehr]

  • Besonderer Festtag Gertrud und Ludwig Dreikorn feiern heute das Fest der eisernen Hochzeit

    "Wir wollen dankbar sein"

    Zwei Wertheimer Urgesteine haben sich heute vor 65 Jahren das Ja-Wort in der Stiftskirche gegeben. [mehr]

  • Neubau Welchen Weg die Baumaschinen durch die Stadt nehmen, steht noch nicht endgültig fest

    Brückenidee scheitert am Hochwasser

    Ab 15. Februar ist die Tauberbrücke dicht. Fußgänger und Autofahrer müssen dann andere Wege über den Fluss nehmen. Eine Behelfsbrücke für Fußgänger wird es wahrscheinlich nicht geben. [mehr]

  • Polizeibericht

    Handy abhanden gekommen

    Ein Mann verließ am vergangenen Freitag um 21.45 Uhr ein Bistro in der Bahnhofsstraße in Wertheim. Dabei bemerkte er sofort, dass er sein Handy im Bistro vergessen hatte. Obwohl es sich nur um drei bis fünf Minuten gehandelt hatte, war sein Handy bereits spurlos verschwunden. Es handelt sich um ein mattgraues iPhone 5 s.

  • Abfallwirtschaftsbetrieb

    Kühlgeräte werden angenommen

    Kühl- und Gefriergeräte sammelt der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) wegen ihrer schädlichen Anteile an Kühlmitteln und Kälteölen getrennt ein. In Wertheim besteht die nächste Möglichkeit zur Entsorgung am Freitag, 5. Februar, von 13 bis 16 Uhr im Recyclinghof, Hafenstraße, in Bestenheid. Mit Unterstützung der Städte und Gemeinden hat der... [mehr]

  • Volkshochschule Programm für das erste Semester vorgestellt

    Kurse decken wieder viele Bereiche ab

    Auch im bald beginnenden ersten Semester des Jahres 2016, dessen Programm gestern in einem Pressegespräch vorgestellt wurde, bietet die Wertheimer Volkshochschule wieder zahlreiche Sprachkurse für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene an. Im Bereich der Integrationskurse ist "Deutsch als Fremdsprache" ein wichtiger Bestandteil. Zielgruppe sind unter... [mehr]

  • Paten-Treffen am 11. Februar

    Leseförderprojekt

    Groß ist die Resonanz zum Projekt "Lesestart für Flüchtlingskinder", das ab dem Frühjahr in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge umgesetzt werden soll. Auf den ersten Aufruf hin haben sich bereits rund 20 interessierte Lesepaten gemeldet. Sie sind nun zu einem Treffen am Donnerstag, 11. Februar, um 15 Uhr in das "Begegnungscafé" in der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr In Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz gezogen / Fest zum 140-jährigen Bestehen war ein voller Erfolg

    Mit 17 Mitgliedern die größte Jugendfeuerwehr

    Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Höhefeld versammelten sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Goldenen Adler". Abteilungskommandant Alexander Ries blickte auf sein erstes Amtsjahr zurück, in dem es glücklicherweise zu keinen ernsthaften Einsätzen gekommen war. Nur im September war man kurzfristig zur Brandwache an Sporthalle der... [mehr]

  • AWMT- Aktion Umweltmobil ist unterwegs

    Sammlung von Abfällen

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) sammelt schadstoffhaltige Problemabfälle aus privaten Haushalten im Rahmen einer Sonderaktion ein. Hierfür kommt das "Umweltmobil" in alle Städte und Gemeinden des Landkreises. Industrie, Handel und Gewerbe sind jedoch gesetzlich verpflichtet, ihren Sondermüll auf eigene Kosten über Spezialfirmen entsorgen zu... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Wertheim Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie-Betroffene trifft sich am 4. Februar

    Schmerzpatienten haben jetzt eine Anlaufstelle

    Vor kurzem wurde die erste Selbsthilfegruppe in Wertheim für Betroffene mit Fibromyalgie-Syndrom gegründet. Die vierzehntägigen Treffen starten nun im Februar. Fibromyalgie ist keine seltene Krankheit, aber eine selten erkannte. Darum ist für viele Betroffene der Austausch in Selbsthilfegruppen wichtig. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wertheim gründete eine solche... [mehr]

  • Viel Spaß und Unterhaltung

    Das Kinderprinzenpaar Prinzessin Chiara (Schomber) und Prinz Jan (Jeßberger) freut sich schon auf die Kinderfremdensitzung der Wolfsschlucht Concordia Wertheim, die am Sonntag, 31. Januar, um 14.11 Uhr in der Main-Tauber-Halle beginnt. Mit großer Begeisterung regieren Prinzessin Chiara und Prinz Jan das Narrenvolk und versprechen ihren Gästen einen tollen... [mehr]

  • Gesangverein Nassig In Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen

    Vorstandsmitglieder bei den Wahlen bestätigt

    Die Mitglieder des Gesangvereins Nassig trafen sich kürzlich im Gasthaus "Zur Rose" zur Jahreshauptversammlung. Im Mittelpunkt standen Berichte, Neuwahlen und Ehrungen (siehe Infobox). Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Axel Kempf und einem Liedvortrag der NasSingers gedachte man der im vergangenen Jahr verstorbenen vier Vereinsmitgliedern. Auf die... [mehr]

  • Stadtbücherei Neue Ausstellung zu sehen / Besucherinnen und Besucher können aktiv mitmachen

    Was bedeutet Freiheit für jeden Einzelnen?

    Reinhard Mey vermutete sie über den Wolken, Marius Müller-Westernhagen schrieb eine Hymne über sie, und Bundespräsident Joachim Gauck wird sie als Lieblingsthema nachgesagt: Freiheit. Doch was heißt Freiheit für den Einzelnen und für die Welt, in der er lebt? Ist Freiheit wirklich grenzenlos? Genau darum dreht sich eine von der Münchner Nemetschek-Stiftung... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Zwei Collierketten gestohlen

    Zwei wertvolle Collierketten entwendete am Samstag gegen 15.50 Uhr ein Unbekannter aus einem Juwelierladen im "Wertheim Village" am Almosenberg. Der Dieb fischte die Ketten mit einem Draht aus der verschlossenen Glasvitrine. Beim Verlassen des Juweliergeschäfts verlor er den mitgebrachten Draht. Bei dem Täter handelt es sich laut Polizeimitteilung um einen Mann,... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule Erneut erfolgreich bei Wettbewerb "Jugend musiziert"

    Zwei Jugendliche unter Landesbesten

    Die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Jugendmusikschule stellten beim Wettbewerb "Jugend musiziert" ihr Können bestens unter Beweis. [mehr]

Würzburg

  • Würzburgs Diözesanjugendpfarrer Stefan Michelberger Der gebürtige Weikersheimer wird neuer Leiter des Bischöflichen Priesterseminars

    Für "klare Vorgaben und Strukturen"

    Stefan Michelberger rüstet sich für neue Herausforderungen. Deswegen blickt Würzburgs Diözesanjugendpfarrer jetzt auch zurück. Würzburg. Seine Mittagspause verbringt Stefan Michelberger gerne außer Haus. Noch kann er das, aber bald gibt es eine Veränderung in seinem Leben. Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat den bisherigen Diözesanjugendpfarrer zum neuen... [mehr]

  • Auf der Autobahn Zwei Männer von der Polizei festgenommen

    Mit 2,4 Promille nachts auf Standstreifen unterwegs

    Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben am Montag auf der A 3 zwei Männer festgenommen. Nach einem war mit einem Haftbefehl gefahndet worden, der andere lief betrunken auf der Autobahn herum. Gegen 19.30 Uhr kontrollierten die Polizisten einen Kleintransporter mit polnischer Zulassung und überprüften die Insassen. Dabei erfuhren sie, dass... [mehr]

  • In der Regionalbahn Zugbegleiter kontra Fahrgast

    Streit endet handgreiflich

    In einer Regionalbahn auf der Fahrt von Würzburg nach Marktbreit ist am Montag ein Zugbegleiter mit einem Fahrgast in einen handfesten Streit geraten. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. Wegen Unstimmigkeiten bei der Fahrscheinkontrolle geriet der 60-jährige Zugbegleiter einer Regionalbahn auf Höhe des Bahnhofs Ochsenfurt mit... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Unterwegs unter Drogen

    Ein Autofahrer war am Montag augenscheinlich unter Drogeneinfluss auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs. Autobahnfahnder erwischten ihn bei einer Kontrolle und zogen ihn vorübergehend aus dem Verkehr. Gegen 12.45 Uhr überprüften die Beamten einen VW Passat mit österreichischer Zulassung und bemerkten bei dem 29-jährigen Fahrer drogentypische... [mehr]