Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 22. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Konzert in Osterburken Mit Original-Interpreten besetztes Ensemble bei einer einzigartigen Bühnenshow / Start am Broadway mit ganz bekannten Klassikern

    "The Best of Musicals" in der Baulandhalle

    Die Sparkasse Neckartal-Odenwald präsentiert im Rahmen ihrer jährlichen Konzertveranstaltung am Freitag, 15. April, um 20 Uhr in der Baulandhalle Osterburken "The Best of Musicals". Das mit Original-Interpreten besetzte Ensemble nimmt das Publikum in einer einzigartigen Bühnenshow und mit wechselnden Kostümen mit auf eine Reise durch die bunte Welt der Musicals.... [mehr]

  • Podiumsdiskussion in Adelsheim Deutschland soll sich auf die Rolle des Vermittlers beschränken / Lebendige Diskussion

    Gewaltfrei gegen den Islamischen Staat

    Der Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg hatte Stefan Maaß, den Landesbeauftragten für Frieden der Evangelischen Landeskirche in Baden, zu einem Podiumsgespräch in das evangelische Gemeindehaus nach Adelsheim eingeladen.Debatte neu entflammtSeit den brutalen Terroranschlägen in Paris im November 2015 und den neuen Anschlägen in Istanbul, Jakarta und im Irak, sei die... [mehr]

  • Hauptpreise an die Gewinner überreicht

    Die vom Gewerbeverein durchgeführte Glücksscheinaktion "Weihnachtliches Osterburken" fand mit der Preisverleihung an die Hauptgewinner in der Schalterhalle der Sparkasse Neckartal-Odenwald ihren erfolgreichen Abschluss. Wie der Vorsitzende Ulla Häfner sagte, war man seitens des Gewerbevereins mit der Aktion mehr als zufrieden. Rund 12 000 Glücksscheine wurden in... [mehr]

  • Kräftig getankt

    Mit 3,2 Promille am Steuer

    Nur wegen des leichten Alkoholgeruchs bat eine Streife des Buchener Polizeireviers am späten Mittwochabend einen 44-jährigen Autofahrer, den sie in Adelsheim angehalten hatten, an das Atemalkoholmessgerät. Dann die Überraschung: Er blies in das Gerät und die Messung ergab einen Wert von immerhin 3,22 Promille. Deshalb musste er mit zu einer Blutentnahme, sein... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 75. Geburtstag von Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten Immer wieder neue Herausforderungen gesucht und gefunden

    "Erfolg wurde mir nicht in den Schoß gelegt"

    Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten hat viel erreicht in seinem Leben. Immer wieder suchte er neue Herausforderungen. Heute wird er 75. Jurist und Richter, Professor für Handels- und Wirtschaftsrecht, Abgeordneter des Deutschen Bundestages und Unternehmer in und für Schloss Stetten - das alles charakterisiert Wolfgang Freiherr von Stetten. Und wie denkt er... [mehr]

  • Nachgefragt Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten und die Kurstadt Bad Mergentheim

    "Ernsthaft überlegt", OB-Kandidat zu werden

    Mit der Kurstadt Bad Mergentheim verbindet Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten vieles. Grund genug für ein paar Nachfragen. Wie ist Ihre Beziehung zu Bad Mergentheim? Wolfgang von Stetten: Bad Mergentheim hatte mich schon wegen seiner faszinierenden Geschichte als Jugendlicher interessiert. Als ich Richter am Landgericht Ellwangen war, habe ich mich in... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Althausen Zur Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder im Gerätehaus

    Abteilung insgesamt sehr gut aufgestellt

    Zur Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Althausen im gut besuchten Feuerwehrgerätehaus. Abteilungskommandant Klaus-Peter Hopf und Schriftführer Dirk Waldmann fassten die Ereignisse 2015 zusammen. So musste die Wehr zweimal ausrücken, um im Ortsbereich Ölspuren zu beseitigen. Im August wurde das Althäuser Löschfahrzeug an die... [mehr]

  • In der Kurstadt Informationsveranstaltungen für berufliche Gymnasien und Berufskollegs

    Chancen für Schüler, die mehr wollen

    Abschlussschüler der Realschulen, der zweijährigen Berufsfachschulen, Werkrealschulen und Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien nach Klasse 9 oder 10 können ihre schulische Bildung in den beruflichen Gymnasien und den Berufskollegs in Bad Mergentheim qualifiziert fortsetzen. Das Ernährungswissenschaftliche Gymnasium (EG), Sozialwissenschaftliche Gymnasium... [mehr]

  • Liberaler Stammtisch Bei den Freien Demokraten gab es Neuwahlen

    Edgar Müller der neue Chef

    Beim ersten liberalem Stammtisch 2016 kam vor der Pflicht (Neuwahlen) die Kür: Besuch der Zukunftsfabrik der Wittenstein AG in Harthausen, wo die Teilnehmer allerhand Interessantes erfuhren. Die Wahl eines neuen Vorstandes war von Heinz Müller vorbereitet und wurde von ihm routiniert durchgeführt. An der Spitze gab es einen Wechsel, da Marc Weber aus beruflichen... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Informationsabend am Donnerstag, 18. Februar

    Ein goldener Weg zur Mittleren Reife, der viele Möglichkeiten bietet

    Nach der neunten Klasse in der Haupt- oder Werkrealschule, Realschule oder im Gymnasium ist ein Wechsel auf eine zweijährige Berufsfachschule ohne weitere Hürden möglich. Die vielfältig angebotenen Berufsfachschulen in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim führen nach zwei Jahren zu der Fachschulreife. Dies ist ein mittlerer Bildungsabschluss, mit dem man... [mehr]

  • Kostümangebote nutzen Im Juli leben die 20er Jahre auf

    Einkleiden fürs Kurparkfest

    Das zweitägige Kurparkfest im Ambiente der goldenen 20er Jahre wird in Bad Mergentheim im Juli einer der Höhepunkte des Heimattageprogramms. Die Veranstalter empfehlen, die anstehende närrische Verkleidungszeit schon einmal zu nutzen, um sich mit entsprechenden Kleidungsstücken und Accessoires einzudecken. Denn jeder Besucher ist willkommen, sich zu diesem... [mehr]

  • Demonstration am Samstag Syrern beziehen auf dem Marktplatz Stellung zu Kölner Übergriffen in der Silvesternacht / "Das ist unser Ziel: Freiheit und Frieden"

    Ganz klare Absage an Belästigungen

    Sie beziehen klar Stellung gegen die Übergriffe von der Silvesternacht: In Bad Mergentheim lebende Syrer werden am Samstag für Frieden und Freiheit demonstrieren. [mehr]

  • Jugendtechnikschule

    Interessante Kurse auf dem Programm

    Die Jugendtechnikschule Taubertal bietet auch in den kommenden Wochen wieder einige interessante und abwechslungsreiche Kurse rund ums Thema Technik für Kinder und Jugendliche aus der Region an, die allesamt in Bad Mergentheim, Im Schloss 10, stattfinden. Hierbei handelt es sich um folgende Kurse: 30. Januar: Elektro-Werkstatt, 9 bis 13 Uhr, für Kinder von 10 bis... [mehr]

  • Finanzamt Gerhard Zach nach 45 Jahren in den verdienten Ruhestand verabschiedet

    Mit großer Fachkompetenz ausgestattet

    Nach 45-jähriger Tätigkeit in der Finanzverwaltung wurde Steueramtmann Gerhard Zach im Rahmen einer Feierstunde in Bad Mergentheim in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der stellvertretende Amtsleiter Dieter Martini würdigte die Verdienste, die sich Gerhard Zach in dieser Zeit erworben hat, dankte für sein großes Engagement und überreichte ihm die... [mehr]

  • Nach Unfall geflüchtet

    Ein 54-Jähriger entfernte sich am Mittwochmittag nach bisherigen Erkenntnissen vom Unfallort in Bad Mergentheim, weil er befürchtete, die 40-jährige Unfallgegnerin verständige bei einem Handygespräch die Polizei zur Unfallaufnahme. Tatsächlich telefonierte die Frau mit ihrem Ehemann. Zuvor hatten sich die Unfallbeteiligten auf Wunsch des Mannes geeinigt, den... [mehr]

  • Tanz-Club

    Neuer Kurs für Anfänger

    Für alle Tanzinteressierten bietet der Tanz-Club aus der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim ab kommenden Dienstag, 26. Januar, um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Au, in Bad Mergentheim, Maurus-Weber-Straße einen Anfänger-Tanzkurs an. Der Kurs, für den im Übrigen keinerlei Grundkenntnisse erforderlich sind, ist für Teilnehmer jeden Alters geeignet. Sie... [mehr]

  • Stadtbücherei Mit Einschränkung der Öffnungszeiten ist die Besucherzahl leicht gesunken

    Pro Stunde gingen mehr Medien über die Theke

    Mit der Einschränkung der Öffnungszeiten ist die Zahl der Büchereibesucher in Bad Mergentheim im Vergleich zu dem sehr erfolgreichen Jahr 2014 leicht gesunken. Die Entleihungen pro Stunde haben hingegen noch einmal zugelegt. Diese und andere Zahlen sind Teil der nun vorgestellten Jahresbilanz der städtischen Einrichtung. Rückblick: Wegen der angespannten... [mehr]

  • Museumskonzert Vergnüglicher Auftritt des "Vogler Quartetts" mit Beatrice Faßbender im Roten Saal in Bad Mergentheim

    Unterschiedliche Temperamente

    Eigentlich sehen sie aus, wie man sich deutsche Kammermusiker vorstellt - die Männer vom "Vogler Quartett", die beim ersten Museumskonzert der neuen Saison in den Roten Saal gekommen waren. Der lebhafte, sanguinische Primarius und Namensgeber Tim Vogler, sein Kollege Frank Reinecke, ein verschmitzter Typ von trockenen Eulenspiegelhumor, der gemütvolle und eher... [mehr]

Boxberg

  • Freizeit Am Wettbewerb nahmen 108 Erwachsene, 65 Kinder und Jugendliche sowie 23 Familien teil

    173 Sportabzeichen übergeben

    In der Grundschule in Assamstadt fand die Verleihung der im Jahr 2015 abgelegten Sportabzeichen statt. Der Sportabzeichen-Beauftragte des TSV Assamstadt, Alois Ansmann ging auf die Statistik des Jahres 2015 ein: 173 Teilnehmer schafften die Bedingungen. Es waren 22 Abzeichen mehr als im Jahr 2014 - ein Plus von 14,6 Prozent. Am Wettbewerb nahmen 108 Erwachsene und 65... [mehr]

  • Das Schlackohren-Paar 2016

    So langwierig sich die Suche nach einem Prinzenpaar in den vergangenen Jahren gestaltet hat, so schnell gelang sie diesmal den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern Alexandra Wachter und Corinna Frank. Das frischvermählte Ehepaar Scherer mit Prinzessin Susanne I. und Prinz Jürgen I. hat sich spontan dazu entschlossen. Kennengelernt hat sich das Prinzenpaar 2011 auf... [mehr]

  • Flüchtlinge

    Schüler spenden 106,70 Euro

    Beim Eubigheimer Weihnachtsmarkt haben die Schüler der sechsten Klasse im Lernhaus Ahorn mit Lehrerin Jessica Birkenmaier Bastelarbeiten verkauft. Die Kinder übergaben in der Containerunterkunft den Erlös von 106,70 Euro für die Flüchtlingshilfe - zwar kein Riesenbetrag, aber die Aktion war ein Zeichen der Willkommenskultur in Ahorn. Spenden Koordinator Horst... [mehr]

Buchen

  • Jahreshauptversammlung in Hettigenbeuern Heimat- und Verkehrsverein zog im Gasthaus "Engel" Bilanz

    "Heddebör macht die Türen auf" heißt es am Sonntag, 29. Mai

    "Zum Auftrag unseres Vereins gehört es, den Heimatgedanken zu fördern und dafür zu sorgen, dass die Heimat und Ortsgeschichte nicht vergessen werden", stellte Vorsitzender Manfred Lauer bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereines heraus. Im Mittelpunkt der Versammlung stand der Rückblick auf das Jahr 2015, ein durchaus lebendiges und erfolgreiches... [mehr]

  • Geldbeutel gestohlen

    Plötzlich war er weg, der Geldbeutel einer 43-Jährigen. Die Frau war am Mittwochabend, gegen 18 Uhr einkaufen in einem Discounter in der Buchener F.-X.-Schmerbeck-Straße. Als ihr etwas zu Boden fiel, half ihr ein freundlicher Mann mittleren Alters. Gleich darauf kam der Unbekannte noch einmal auf sie zu und fragte nach einigen Produkten. Als er dann wieder weg... [mehr]

  • Diözesanstelle

    Gesprächskurs für langjährige Paare

    An zwei Wochenenden veranstaltet die Diözesanstelle in Hainstadt ein KEK-Seminar. KEK steht für "Konstruktive Ehe und Kommunikation". Der Kurs ist keine Therapie oder Beratung. Er trainiert eine respektvolle Gesprächskultur. KEK wendet sich an Paare, die auch in schwierigen Situationen einander zugewandt bleiben und fair mit Meinungsverschiedenheiten umgehen... [mehr]

  • Notfalkner in Uniform

    Greifvogel saß auf der Straße

    Mitten auf der Straße sah eine Streife des Polizeirevier Buchens am Dienstagnachmittag einen Falken sitzen. Trotz der vorbeifahrenden Autos zeigte das Tier keine Regung und bekam zu seinem Schutz dann zunächst einmal eine Absicherung mit zwei Blaulichtern des Streifenwagens. Er war offensichtlich in einen Verkehrsunfall verwickelt, nach dem sich der andere... [mehr]

  • "Geschichte des Kurhauses von Heddebör" beleuchtet Alexander von Wedel referierte beim Heimatverein

    In das "Haus verliebt, weil es eine Seele hat"

    Schon von Weitem ist es zu sehen, das große rote Backsteingebäude, welches oben am Berg quasi über Hettigenbeuern thront. Ein Haus mit interessanter, wechselhafter Geschichte: gebaut als Erholungsheim war es darüberhinaus unter anderem Lungenheilanstalt, Hotel, Pension und Bundeswehrerholungsheim. "Ich habe mich in dieses Haus verliebt, weil es eine Seele hat",... [mehr]

  • Mit Pinsel und Farbe

    Michael Lerche erzählt Geschichten

    "Storytelling" (Geschichten erzählen) nennt der in Waldbrunn lebende Designer und Maler Michael Lerche seine Ausstellung, die am Sonntag, 31. Januar, um 11 Uhr in der Reihe "Kunst im Krankenhaus" in Buchen eröffnet wird. Mit Pinsel und Farbe erzählt der Künstler in zum Teil großformatigen Werken Geschichten von Trauer und Hoffnung, Mauern und Aufbrüchen,... [mehr]

Fechten

  • Fechten Der FC Tauberbischofsheim hat seine Führung geändert und mit Harald Stempfer einen erfahrenen Leistungssport-Experten als neuen Geschäftsführer installiert

    Nur Minimalanforderungen genügen ihm nicht

    "Reden, reden, reden." Harald Stempfer hat in den ersten Tagen als neuer Geschäftsführer des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim viele Gespräche geführt. Und es werden noch so manche folgen. "Ich mache eine Bestandserhebung, um so schnell wie möglich einige Stellschrauben anziehen zu können", sagt der 62-jährige. Ja, der FC hat erneut seine Führung umstrukturiert... [mehr]

  • Fechten Der 18-jährige Degen-Junior aus Tauberbischofsheim erreichte in Basel erneut das Finale der besten Acht

    Rico Braun im Weltcup wieder stark

    Fehlerfrei hatte beim Herrendegen-Weltcup "Trophee Maitre Roger Nigon" der Junioren in Basel der 18-jährige Tauberbischofsheimer Rico Braun, der inzwischen mit großem Abstand die Deutsche Junioren-Rangliste anführt, das Hauptfeld erreicht. Mit weiteren deutlichen Siegen erreichte er erwartungsgemäß das Tableau der besten Acht und unterlag erst hier nach langer... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Das Eis muss weg!

    Hallo Freunde, ein dampfendes Flugzeug am Flughafen kann ziemlich unheimlich aussehen. Dabei ist das im Winter ganz normal. Die Flugzeuge brennen nicht. Sie werden enteist. So war es zum Beispiel am Mittwoch am Flughafen in Hannover. Wenn es friert, bilden sich manchmal Eis und Schnee auf den Tragflächen. Das kann beim Fliegen Probleme machen. Deshalb besprühen... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball Endrunde der Kreismeisterschaften der D- und C-Junioren am kommenden Wochenende in Tauberbischofsheim

    Auf Torejagd nach Futsal-Regeln

    Einen weiteren Höhepunkt erwartet die Nachwuchsfußballer im Fußballkreis Tauberbischofsheim am kommenden Wochenende (23./24. Januar), denn sowohl für die D- als auch die C-Junioren steht die Endrunde um die Kreismeisterschaft auf dem Programm. An beiden Tagen wird in der Sporthalle im Wört in Tauberbischofsheim nach den internationalen Futsal-Regeln um den Titel... [mehr]

  • Fußball Trainerposten bei der SG Kembach/Höhefeld

    Die Wege trennen sich

    Nach vierjähriger Zusammenarbeit trennen sich am Ende der laufenden Saison die Wege des Fußball-A-Ligisten SG Kembach/Höhefeld und seines Trainers Marco Gegenwarth. Die Trennung basiert auf beiderseitigem Wunsch und ist unabhängig vom aktuellen Saisonverlauf. Die Entscheidung war bereits zu Beginn der laufenden Saison in beiderseitigem Einverständnis gefallen.... [mehr]

Fußball

  • Fußball Würzburger Kickers empfangen den Ex-Bundesligisten SC Preußen Münster / Angriff soll durchschlagskräftiger werden

    Endlich Heimsieg Nummer zwei?

    Für die Würzburger Kickers fällt am morgigen Samstag der Startschuss ins zweite Halbjahr der 3. Liga. Dann gastiert um 14 Uhr der SC Preußen Münster in der Würzburger Flyeralarm Arena. Die Preußen haben in der Winterpause für einige Schlagzeilen gesorgt. So verpflichtete man zum Beispiel mit Horst Steffen einen neuen Cheftrainer. Der 46-jährige soll den... [mehr]

  • Fußball

    Kickers verpflichten Elia Soriano

    Die Würzburger Kickers verstärken sich vor dem Auftakt in die Restrückrunde der 3. Liga noch mit einem Stürmer: Elia Soriano (26), bislang für den Ligakonkurrenten Stuttgarter Kickers im Einsatz, wechselt ab sofort an den Dallenberg. Der Deutsch-Italiener hat laut "Transfermarkt.de" einen Marktwert von 350 000 Euro, absolvierte 96 Drittligaspiele, in denen er 18... [mehr]

Grünsfeld

  • Asyl Familien und Alleinerziehende mit Kindern aus Syrien, Iran, Afghanistan, Irak / Neue Gemeinschaftsunterkunft in Grünsfeld belegt

    Hoffnung auf positive Resonanz

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Grünsfeld mit insgesamt 66 Plätzen fertig gestellt. In einer Wohncontaineranlage nahe der Innenstadt wurden Ende der vergangenen Woche zunächst 54 Plätze belegt. Bei den neuen Bewohnern handelt es sich um Familien und Alleinerziehende mit Kindern aus... [mehr]

Handball

  • Handball Der TSV Hardheim empfängt in seinem ersten Heimspiel nach der Winterpause bereits am heutigen Freitag die TSG Eintracht Plankstadt

    Die Mannschaft steht nun in der Pflicht

    In seinem ersten Heimspiel nach der Winterpause empfängt der TV Hardheim bereits am heutigen Freitag um 20.30 Uhr die TSG Eintracht Plankstadt. Der Rückrundenauftakt am vergangenen Wochenende in Friedrichsfeld war für Hardheims Handballer gehörig daneben gegangen (wir berichteten). Daher ist nun ein Sieg gegen den Tabellenneunten der Liga in eigener Halle fast... [mehr]

  • Handball HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim möchte in der Landesliga auch beim TSV Amicitia Viernheim II punkten

    Eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Malsch-Spiel ist notwendig

    Die Landesliga-Handballer der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim müssen am morgigen Samstag um 17.30 Uhr bei der Reserve von Badenligist TSV Amicitia Viernheim antreten. Die Gastgeber stellen eine etablierte Landesligamannschaft, die im letzten Jahr allerdings nur knapp dem Abstieg entgangen ist. In der laufenden Runde steht das Team mit 11:15 Punkten aktuell auf... [mehr]

  • Handball Beim Tabellenvorletzten in Kitzingen sind die Wertheimer klarer Favorit

    Erster Auswärtssieg für den HSV?

    Nach der ersten Heimniederlage am vergangenen Wochenende gegen den souveränen Bezirksliga-Tabellenführer aus Ochsenfurt muss der HSV Main-Tauber nun gegen den Vorletzten der Liga, die "Zweite" der HSG Mainfranken, ran. Die Partie findet am morgigen Samstag um 18 Uhr in der TGK-Ballspielhalle in Kitzingen statt. Die HSG hat bisher nur zwei Spiele für sich... [mehr]

  • Handball Landesliga-Schlusslicht Königshofen/Sachsenflur empfängt am Sonntag um 17.30 Uhr den Vorletzten TSG Ketsch

    HG möchte in der Tabelle wieder aufschließen

    Wenn am Sonntag um 17.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle der Anpfiff ertönt, könnte dies der Beginn einer sehr interessanten Begegnung sein. Denn ausgerechnet die TSG Ketsch ist dann Gegner der HG Königshofen /Sachsenflur, den es in eigener Halle zu schlagen gilt. Durch den Sieg am vergangenen Sonntag über Hemsbach konnte die HG ihr Punkteverhältnis auf 5:23... [mehr]

  • Handball Große Huddelbätzparty mit Gegner Hohenlohe in der Sport- und Spielhalle / Startschuss zum Spieltag am Samstag fällt bereits um 11 Uhr

    Neun Mannschaften sind daheim aktiv

    Handballsport und Faschenacht wird am Wochenende beim TSV Buchen unter einen Hut gebracht. Es ist soweit, die "Buchener Faschenacht" 2016 steht kurz bevor und das lässt sich die TSV Buchen Handballabteilung keinesfalls entgehen und veranstaltet wie jedes Jahr eine große Huddelbätzparty mit der Handballerkrachkapelle. Bei allen drei Seniorenmannschaften ist die HSG... [mehr]

  • Handball

    Schmidt und Bötsch bleiben in Rimpar

    Die DJK Rimpar Wölfe können gute Nachrichten aus dem "Wolfsrevier" vermelden. Patrick Schmidt und Julian Bötsch spielen auch in der nächsten Saison für den Zweitbundesligisten. Publikumsliebling Patrick Schmidt war zur aktuellen Saison vom TV 05/07 Hüttenberg nach einem zweijährigen Gastspiel aus Hessen zurückgekehrt, nachdem er 2012 maßgeblich am Aufstieg... [mehr]

  • Handball

    TVK will "unbequem" sein

    Der Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Handball-Liga geht für den TV Kirchzell weiter. Bereits am heutigen Freitag tritt der TVK beim bislang ungeschlagenen Tabellenführer TV Hüttenberg an. Anwurf der Partie ist um 20 Uhr in der Sporthalle Hüttenberg. Nach dem umjubelten Heimsieg über den HC Elbflorenz wollen sich die Odenwälder auch in Mittelhessen extrem... [mehr]

Hardheim

  • Heimatverein Höpfingen zog Bilanz Spinnstubenfrauen Aushängeschild des rührigen Vereins / Vieles bewegt und erreicht / Rückblick und Vorschau

    "Seinerzeitweg" wird in diesem Jahr thematisiert

    Seit über 50 Jahre konserviert der Heimatverein nicht nur Geschichte, er produziert sie selbst in jedem Jahr mit Kreativität und sprüht immer wieder vor neuen Ideen, so wie im Vorjahr beim Doppeljubiläum, "50 Jahre Heimatverein und 20 Jahre Spinnstube". Das wurde in der Mitgliederversammlung in der Pizzeria "Dolce Vita" am Mittwochabend deutlich, die Vorsitzender... [mehr]

  • "Höpfemer Schnapsbrenner"

    Das neue Konzept wird angenommen

    Am Samstag fand erstmals der komplett neugeregelte Kartenvorverkauf für die große Prunksitzung der "Höpfemer Schnapsbrenner" statt. Die Verantwortlichen hatten sich für eine Neuregelung bei der Vergabe der Karten entschieden. Grund dafür war unter anderem eine neue Bestuhlung der Halle, welche zum Wegfall einiger Plätze führte. Die Resonanz auf die Neuregelung... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Chirurg Dr. Alexander Wolfert führt seit einem halben Jahr mit Erfolg minimalinvasive Hüftoperationen durch

    Ein kleiner Schnitt, und die Leidenszeit ist zu Ende

    "Die Schmerzen waren am Ende kaum noch auszuhalten: Ich konnte nicht mehr sitzen und damit auch nicht mehr Auto fahren." Ein dreiviertel Jahr dauerte die Leidenszeit von Kurt Schöllig aus dem Hardheimer Ortsteil Rütschdorf, ehe ihm Dr. Alexander Wolfert im Juli ein neues Hüftgelenk einsetzte. Mit Erfolg: "Bis zum heutigen Tag habe ich keine Schmerzen mehr!" Der... [mehr]

  • Hardheim in der "fünften Jahreszeit" Prunksitzung / Frauen- und Seniorenfastnacht / Großer Umzug, "Bad Taste Party" und "Schmutziger Donnerstag"

    Närrischer Fahrplan der "Wölfe"

    Am 10. Februar ist schon Aschermittwoch und dann ist alles wieder vorbei, zumindest was die diesjährige Fastnachtskampagne anbelangt. Bis dahin jedoch ist noch einiges geboten. Die "Hordemer Wölf" sind für den närrischen Endspurt bestens gerüstet. Im Gespräch mit den FN stellte FG-Präsident Daniel Weber die bevorstehenden Veranstaltungen vor. Nach der... [mehr]

  • Pkw in Höpfingen geschrammt

    Unfallflucht

    Mindestens 1500 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Dienstag in der Höpfinger Baumstraße. Ein 42-Jähriger stellte seinen Minibus Iveco Atomic um 9.30 Uhr dort ab und sah, als er eineinhalb Stunden später wieder zurückkam, dass ein Unbekannter an der linken Seite des Wagens entlanggeschrammt war. Bei dem Fahrzeug des Verursachers wird es sich wohl um... [mehr]

Heilbronn

  • Faszination Modellbahn "Das "schönste Hobby der Welt" lockt vom 4. bis 6. März wieder nach Sinsheim

    Kunterbunte Welt der Miniaturzüge

    Es lo(c)kt alljährlich das schönste Hobby der Welt: auf der "Faszination Modellbahn" vom 4. bis 6. März in der Messe Sinsheim. Ferne Landschaften, humorvoll menschelnde Szenen, Geschichte und Gegenwart, geschiente Mobilität früher und heute, feinste Handarbeit und Hightech, der Besuch ist eine einzigartige Erlebnisreise in die kunterbunte Welt der Miniaturzüge.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kaufland Haller Markt auf dem Ritter-Areal schließt am Samstag / "Weiterführung unwirtschaftlich"

    Bio-Markt als Nachmieter im Gespräch

    "Wir bedanken uns für Ihre Treue", steht auf Schildern im Kaufland in der Innenstadt. Am Samstag ist Schluss. Als Nachmieter ist offensichtlich ein Bio-Markt im Rennen, noch ist aber kein Vertrag unterzeichnet. Walter Schwinger (60) schiebt leere Einkaufswagen vor sich her, sortiert die Reihen so, dass die Wagen gleichmäßig verteilt sind. Das müsste er nicht... [mehr]

  • Volksbank Hohenlohe Spenden in Höhe von 26 000 Euro an Vereine und Institutionen der ganzen Region

    Gelder gehen auch nach Niederstetten und Hollenbach

    In den Räumen der Volksbank Hohenlohe in Künzelsau fand eine Spendenübergabe der Reinerlöse aus dem VR-Gewinnsparen statt. Als genossenschaftliche Bank ist es der Volksbank wichtig, gemeinnützige Projekte und Vereine in der Region zu unterstützen. So vergab sie Spenden in Höhe von rund 26 000 Euro an örtliche und regionale Institutionen und Vereine. Als... [mehr]

  • Eisenbahnmuseum

    Lok-Innenleben kennenlernen

    Um das Innenleben einer Dampflokomotive sichtbar zu machen, schnitt Wilhelm Kaufmann eine seiner fertig gebauten Lokomotiven, eine Preußische T 3 (Bauart C n2t mit Allan-Steuerung), längs auf. Das Feuerloch, die Feuerbüchse, die Rauchrohre, der Dampfkessel, der Dampfdom mit Regler, die Leitungen zum Flachschieber und zum Zylinder sind sichtbar, die Bewegungen der... [mehr]

  • Unfall beim Schlittenfahren Vierjährige gerät auf Straße

    Mädchen von Gespann überrollt

    Eine Schlittenfahrt endete am Mittwochabend für ein vierjähriges Kind mit schweren Verletzungen. In Gaildorf-Ottendorf fuhren Kinder an diesem Nachmittag den Abhang abseits der Straße "Im Weiler" mit ihren Schlitten. Das kleine Mädchen kam dabei offenbar zu weit von dem regulären Streckenverlauf ab und geriet auf die Fahrbahn. Dort prallte sie gegen ein... [mehr]

  • Alma-Würth-Saal

    Michael Krebs haut in die Jubel-Tasten

    Michael Krebs kommt mit seinem "Jubiläumskonzert" am 18. Februar in den Alma-Würth-Saal. Vorverkaufsstart ist am 27. Januar . Eine Stimme, zehn Finger, elf Jahre Rock´n´Roll-Kabarett, 22 Kleinkunstpreise und 88 Tasten. Für Michael Krebs ist es Zeit, all diese Jubiläen richtig abzufeiern. Als studierter Jazzmusiker und Sprachkünstler ist er nun mit seinen... [mehr]

  • Satteldorfer Gaismühle Vorhaben der Landesregierung stößt auf Unverständnis / Durchgängigkeit oder historisch entwickeltes Ökosystem?

    Naturschützer gegen Naturschützer

    "Freie Fahrt für Fische" hieß es im Oktober - gemeint war der geplante Rückbau der Jagst-Wehre an. Das Vorhaben an der Gaismühle stößt auf "größtes Bedauern" des Gemeinderates Satteldorf. [mehr]

Külsheim

  • Vortrag am 25. Januar

    "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch"

    Im Rahmen der Wintervortragsreihe des Universitätsbundes Würzburg findet am Montag, 25. Januar, um 19.30 Uhr ein Vortrag zum Thema "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch - welchen Einfluss hat die familiäre Lernumwelt auf die kindliche Entwicklung?" im Alten Rathaus statt. Referent ist Dr. Frank Niklas vom Institut für Psychologie, Lehrstuhl für... [mehr]

  • Külsheimer Kindergartenkonzeption Bürgermeister und Vertrauensleute des Bürgerbegehrens trafen sich gestern Abend erneut zu einem Gespräch

    "Stichtag-Regelung" wäre Kompromiss

    In der Brunnenstadt wird um ein Kindergartenkonzept gerungen. Durch den Zuzug von Flüchtlingskindern ergeben sich nun neue Möglichkeiten. [mehr]

  • Männergymnastikgruppe

    Adolf Grein gibt Leitung ab

    Die komplette 22 Mann starke Gymnastikgruppe des FC Rauenberg traf sich kürzlich im Gasthaus "Zum Stern" zum Rückblick auf die sportlichen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Eröffnet wurde der Abend durch Übungsleiter Adolf Grein, der auch die Partnerrinnen der Freizeitsportler begrüßte. Sein besonderer Gruß galt der Leiterin der Freizeitsport-Abteilung... [mehr]

  • Straßenfastnacht in Freudenberg Wagen, närrische Gruppen und viel Musik geboten

    Am Rosenmontag geht es wieder hoch her

    Die Straßenfastnacht findet wieder am Rosenmontag, 8. Februar, in der Freudenberger Altstadt statt. Wie jedes Jahr beginnt sie mit dem Einzug der Narren in die Altstadt. Der Zug startet um 13.30 Uhr am Gasthaus "Rose" und wird in Richtung Miltenberg mit Wagen, Gruppen und Musik einmarschieren. Damit ein möglichst unbeschwertes Feiern möglich ist, werden die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Fahrer fuhr nach Unfall weiter

    Ein Unbekannter streifte am Mittwoch gegen 15 Uhr bei Hundheim mit seinem Fahrzeug einen entgegenkommenden Skoda Octavia eines 33-Jährigen. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zu kümmern. Der Gesuchte war mit seinem weißen Wagen auf der Landesstraße 508 von Wertheim in Richtung Hundheim unterwegs. Kurz vor... [mehr]

  • Änderung

    Kassenärztlicher Notfalldienst

    Beim kassenärztlichen Notfalldienst ergeben sich folgende Änderungen: Ab Montag, 1. Februar, gehören Freudenberg/Stadt und Ebenheid nicht mehr zum bayerischen Notfalldienstgebiet Miltenberg, sondern - wie bereits Boxtal, Rauenberg und Wessental - zum Wertheimer Notfalldienstgebiet, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Für folgende Zeiten ist ein kassenärztlicher... [mehr]

  • CSU-Kreisverband Alexander Hoffmann soll wieder für Bundestag kandidieren

    Personelle Weichen gestellt

    Erste personelle Weichen für die Bundestagswahl 2017 stellte die CSU Main-Spessart in ihrer Ortsvorsitzenden- und Mandatsträgerkonferenz zu Jahresbeginn in Hafenlohr. Mit einem einstimmigen Votum sprachen sich die Anwesenden dafür aus, dass Amtsinhaber Alexander Hoffmann auch im kommenden Jahr wieder für den Bundestag kandidieren soll. Neben dieser... [mehr]

Kultur

  • Amorbacher Abteikonzerte Das Jahresprogramm in der frisch renovierten Abteikirche

    Attraktive Konzerte geplant

    Das Jahresprogramm der Amorbacher Abteikonzerte bietet 2016 wieder vier abwechslungsreiche und attraktive Konzerte im prachtvollen Rahmen der frisch renovierten Fürstlichen Abteikirche mit ihrer hervorragenden Akustik. Zum Auftakt am 28. März, dem Ostermontag, spielt der international renommierte Stuttgarter Orgelprofessor Helmut Deutsch zum ersten Mal an der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Lesung Bekannter Theologe kommt am 24. Februar in die Pfarrscheune nach Lauda

    Andreas Knapp ist Priester, Packer und Poet

    Der Priester Andreas Knappkommt am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr in die Pfarrscheune nach Lauda und liest aus seinen Werken unter dem Motto "Die Erdichtung Gottes" und "Heller als Licht". Musikalisch wird diese Lesung vom Kirchenchor St. Jakobus Lauda unter der Leitung von Christian Abelein umrahmt. Andreas Knapp wurde in Hettingen geboren. In Freiburg und Rom... [mehr]

  • Frankinelli gastieren in der "WeinWelt"

    Bereits zum zweiten Mal findet am 19. März "Live in der Becksteiner WeinWelt" statt. Der historische St.-Kilian-Keller bietet das entsprechende Ambiente. Das Trio Frankinelli aus Hettstatt nimmt die Gäste mit auf eine musikalische Reise in die 50er bis 70er Jahre, mit Abstechern in lateinamerikanische Rhythmen. Vom Schlager, über Evergreens, Oldies, Rock 'n' Roll,... [mehr]

  • Heino Trusheim kommt

    Der Stand up-Comedian Heino Trusheim gastiert am morgigen Samstag um 20.30 Uhr mit seinem aktuellen Programm "Du lügst" im Kulturschock Königshofen. Er gehört zu den besten Comedians Deutschlands: 2007 startete er seine erste deutschlandweite Solo-Show "Früher war besser". 2013 bekam der Hamburger den Publikumspreis als bester Comedian des "Spezialclubs" in... [mehr]

  • Konzert "Künstler der Region stellen sich vor" Preisträgerkonzert in Lauda mit Stefanie Anders, Annika Härtig und Fenja Henninger

    Klassikmusik von ihrer feinsten "Saite"

    Ein Violinenkonzert auf höchstem Niveau erlebten die Zuhörer bei einem Preisträgerkonzert mit drei jungen Nachwuchssolistinnen in Lauda. [mehr]

  • Öwerlaüder Rootz Prinzessin Anja IV. und Prinz Ralf I. schwingen in Oberlauda das Zepter / Prunksitzung

    Prinzenpaar hat großen Auftritt

    Welcher Narr lässt sich nicht gerne von einem Prinzenpaar regieren, dessen Regierungszeit auch noch begrenzt ist? Diese besondere Adelsform lässt sich zwar nicht auf das tägliche Leben übertragen, wäre aber bestimmt für so manche Entscheidungsebene nicht unbedingt die schlechteste Lösung. Bei der Narrengesellschaft "Öwerlaüder Rootz" schwingen bis... [mehr]

  • Autorenlesung Rafik Schami erzählt seinen neuen Roman in Lauda

    Von der Macht der Liebe

    Der große Erzähler Rafik Schami kommt am Mittwoch, 24. Februar, auf Einladung der Buchhandlung Moritz und Lux nach Lauda. In seinem neuen Roman erzählt Rafik Schami von der Macht der Liebe. Von einer Liebe, die Mut und Tapferkeit gibt, die verjüngt und die Leben retten kann. Als Mädchen ist Sophia heftig in Karim verliebt, doch zum Ehemann nimmt sie nicht ihn,... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Delegation aus Lauda-Königshofen war zu Gast beim Neujahrsempfang in Boissy-Saint-Léger

    Wer etwas bewegen will, braucht ein Ziel

    "Die Zukunft beginnt morgen, aber wie sie aussieht, das entscheidet sich heute" - unter diesem Zeichen stand der Besuch einer Delegation aus Lauda-Königshofen in der Partnerstadt Boissy. 2015 sei ein Jahr voller Kriege, Anschläge und Terror gewesen - verbunden mit einer riesigen Schar von Flüchtlingen, hob bei dem Empfang Klaus Vierneisel hervor, der... [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief Zum geplanten Windkraftstandort "Kornberg"

    Zweite Chance wahrnehmen

    Wie viele andere Bürger hier in Hardheim verfolge ich die Diskussion zum Thema Windkraft/Kornberg sehr aufmerksam. Im Leben bekommt man nicht immer eine zweite Chance, aber beim Thema "Einbezug der Bürger" zum Thema Windkraft ist das nun der Fall. Dass seitens der Gemeinde Hardheim (Gemeinderat, Verwaltung) die Möglichkeit besteht, einen Antrag auf das erweiterte... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis LK-Turnier beim Tennisclub RW Lauda

    Hochklassige Matches

    Die Vereinshalle des TC RW Lauda mit ihren drei Plätzen war am Wochenende ausgebucht. Nach dem Senioren-Doppelturnier um die Stieber-Pokale fand das fünfte LK für Männer statt. Dafür hatten 19 Tennissportler aus zehn Vereinen ihre Teilnahme zugesagt. Sie kamen aus den Landesverbänden Baden, Württemberg und Bayern, waren aus Aschaffenburg, Bietigheim und... [mehr]

Mosbach

  • Ende einer Ära Artur Benig nach über 30 Jahren als vereidigter Waagmeister verabschiedet

    "Opfer" moderner Technik

    Mit der Verabschiedung des vereidigten Waagmeisters Artur Benig nach über 30 Jahren in den Ruhestand ist eine weitere Ära traditioneller Einrichtungen zu Ende gegangen. Was noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre, ist nun der modernen Technik und der allgemeinen fortschreitenden Globalisierung zum Opfer gefallen. Im Auftrag von Bürgermeister Dr. Norbert... [mehr]

  • 11. Odenwälder Edelbrenntage "Brennen ist Kunst und Handwerk"

    Feinste Destillate im Angebot

    Unter dem Motto "Brennen ist Kunst und Handwerk" veranstalten die drei Edelbrenner Gerhard Fritz ("Zum Kreiswald", Rimbach), German Hennrich ("Assulzer Hof", Billigheim) und Ernst Bulling ("Hotel Gasthof Destille zur Eisenbahn", Mosbach) am Samstag, 13. Februar und Sonntag, 14. Februar jeweils ab 11 Uhr die 11. Odenwälder Edelbrennertage mit umfangreichem Kultur-... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Tourismustag auf der CMT Landrat Dr. Achim Brötel zu Besuch

    Odenwald präsentiert sich

    Urlauber für den Odenwald begeistern möchte die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) gemeinsam mit der Odenwald Tourismus GmbH aus Michelstadt derzeit auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Am traditionellen baden-württembergischen Tourismustag besuchten TGO-Vorsitzender Landrat Dr. Achim Brötel, der... [mehr]

  • Sprachmittlerbörse der Digeno Deutsch für Flüchtlinge - jeder kann helfen / Emilia Kulis ist für die Zentralstelle Sprachförderung und Präqualifikation verantwortlich

    Schlüssel zur Bewältigung des Alltags

    Die Beherrschung der Landessprache ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration von Flüchtlingen. [mehr]

  • Kreisseniorenrat Informationsangebote des ersten Halbjahres veröffentlicht

    Thema Mobilität steht im Mittelpunkt

    Der Kreisseniorenrat des Neckar-Odenwald-Kreises (KSR) veranstaltet im ersten Halbjahr ein vielfältiges Informations- und Veranstaltungsprogramm. Am 26. Januar findet um 10 Uhr im "Amtsstüble" in Mosbach, die satzungsmäßige Mitgliederversammlung mit Wahlen statt. In der Ludwig-Erhard-Schule in Mosbach geben die Internet-Lotsen am 16. Februar um 14 Uhr... [mehr]

Niederstetten

  • Klosterwald Umweltminister Franz Untersteller weiht Windpark am morgigen Samstag ein / Bürgerinitiative kündigt Protestzug an / Kosten bei zirka 50 Millionen Euro

    Chronik eines umstrittenen Großprojekts

    Er ist das teuerste und umstrittenste Bauprojekt in Creglingen: Wenn morgen der Windpark Klosterwald eingeweiht wird, ist der Streit um diese 50-Millionen-Euro-Investition längst noch nicht beendet. Die zehn Windkraftanlagen produzieren Strom für zirka 14 400 Vier-Personen-Haushalte. Für die neun Windkraftanlagen im Wald wurden unter dem Strich dauerhaft rund 4,3... [mehr]

  • Kultur Gelungener Auftritt von Bettina Hirschberg und Harry Düll im "Kult" in Niederstetten

    Viel Zugeständnis an das Showgeschäft

    Einen gelungenen Auftritt boten Bettina Hirschberg und Harry Düll bei ihrem Gastspiel im "Kult" in der Vorbachtalgemeinde Niederstetten. [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 23. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 22. bis 23. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merklein): Freitag 16 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Närrische Tage in Krautheim

    "Alle schaffen Hand in Hand"

    "Ammonium man in der Jagst drin fand - alle schafften Hand in Hand" - so lautet das Motto, unter dem in diesem Jahr die Fastnachtskampagne der Krautheimer Narren steht. Wer die Prunksitzungen der Krautheimer Lemianer kennt, weiß was ihn erwartet! Wer noch nie dort war, sollte das unbedingt nachholen! Ein buntes närrisches Programm mit den besten Garden des... [mehr]

  • "Netzwerk für Generationen" Die erste Projektgruppensitzung findet am 28. Januar in Hüngheim statt

    Die Zukunft selbst in die Hand nehmen

    "Die Stadt Ravenstein und ihre Bürger nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand": Schon längere Zeit beschäftigt den Gemeinderat sowie Bürgermeister Hans-Peter von Thenen die Frage, wie man die Gemeinde für alle Generationen attraktiv gestalten und ein lebendiges Gemeinwesen erhalten kann. Bereits 2013 wurde in der Stadt unter anderem das Bürgerbeteiligungsprojekt... [mehr]

  • Unfall in Ravenstein

    Polizei sucht einen Sattelzug

    Den seltenen Fall, dass man nach einer Unfallflucht nicht den Verursacher, sondern einen Geschädigten sucht, hat derzeit die Buchener Polizei auf dem Schreibtisch. Am Dienstag fuhr ein Unbekannter mit seinem Sattelzug gegen 13.45 Uhr auf der L 515 von Merchingen in Richtung Ballenberg. Im Laufe einer langezogenen Rechtskurve überholte ein 49-Jähriger den langen... [mehr]

  • Gemeinderat Ravenstein tagte Stadtrat Michael Deuser rückt für den ausgeschiedenen Hartmut Laser nach / Einsatz des Bauhofs bei Wintereinbruch gelobt

    Umstellung auf neues Haushaltsrecht

    Die sieben Punkte umfassende Tagesordnung der ersten Sitzung des Gemeinderates im neuen Jahr war nach gut einer Stunde abgehandelt. [mehr]

Regionalsport

  • Schach

    Großereignis in Buchen

    Ein "schachliches" Großereignis steht am Wochenende in Buchen vor der Tür. An insgesamt acht verschiedenen Spielorten in Deutschland treffen sich je vier qualifizierte Teams zur ersten Hauptrunde im Deutschen Mannschaftspokal, um im K.o.-System am insgesamt acht Teams für die zweite nationale Hauptrunde zu ermitteln. Einer der Austragungsorte ist dabei der Saal... [mehr]

  • Schießen

    SV Limbach am Ende auf Rang drei

    Mit dem siebten Wertungskampf endete das badische Luftpistolen-Oberligaturnier, an dem acht Vereinsmannschaften beteiligt waren. Auch beim Abschlussmatch wurde die favorisierte Mannschaft des SSV Malschenberg ihrer Führungsrolle gerecht und besiegte die SG Pforzheim mit 3:2. Der SV Limbach bezwang den SV Eschelbach mit 4:1. Die SG 1744 Mannheim gab der SGi... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Besonderer Gottesdienst Bischof Dr. Friedhelm Hofmann würdigte die Arbeit der Bundeswehrsoldaten

    "Dank für Ihren Dienst an unserer Gesellschaft"

    "Ich möchte Ihnen von Herzen Dank sagen für Ihren Dienst an unserer Gesellschaft." Mit diesen Worten hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann gestern im Kiliansdom in Würzburg die Arbeit der Bundeswehrsoldaten gewürdigt. Rund 300 Soldaten mit ihren Angehörigen aus den Bundeswehr-Standorten Amberg, Hammelburg, Hardheim, Niederstetten, Roth, Walldürn, Wildflecken,... [mehr]

  • Schwerer Auffahrunfall

    Autobahn gesperrt

    Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Mittwochabend auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg bei Triefenstein (Landkreis Main-Spessart). Dabei erlitten zwei Lkw-Fahrer Verletzungen. Wegen aufwändiger Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Nürnberg über mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Kurz nach 21 Uhr war ein 53-jähriger Lenker eines... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Flüchtlingsunterbringung Kapazität des kreiseigenen Gebäudekomplexes soll mittelfristig von 70 auf 148 Plätze erhöht werden / Bauantrag eingereicht

    78 weitere Plätze im alten Post-Areal

    Der Landkreis plant die Unterbringung von weiteren 78 Flüchtlingen auf dem ehemaligen Postareal in der Schmiederstraße. Die Stadt ist gegen eine Aufstockung der Kapazität. Die Gesamtzahl der auf dem Areal lebenden Menschen würde damit auf 148 steigen. Denn bereits Ende vergangenen Jahres wurde beschlossen, für 70 Flüchtlinge im alten Postgebäude eine Bleibe zu... [mehr]

  • Erzählcafé Viele fleißige Hände strickten für Kinder

    800 Euro Spende übergeben

    Ein Jahr lang haben fleißige Hände des Erzählcafe in Tauberbischofsheim jeden Dienstag gestrickt, gehäkelt und genäht. 800 Euro an Einnahmen erbrachte der Verkauf der Kinderjacken, Mützen, Decken und Schals. Der Erlös wurde nun für die Mallersdorfer Schwestern in Oradea/Rumänien gespendet. Das Geld wurde in den neuen Räumen des Vereins, Frauenstraße 2, von... [mehr]

  • Kunstverein Lesung mit SWR-Radiomoderator Stefan Siller im gut besuchten Engelsaal / Geschichten und Erinnerungen aus seinem neuen Buch

    Auswahl der "Gäste" enttäuschte etwas

    Seine Stimme ist bekannter als sein Äußeres: Radiomoderator Stefan Siller erzählte beim Kunstverein aus seinem Berufsleben. [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Die Garten- und Blumenfreunde hübschten Neubrunn auf

    Ein ganzes Dorf blüht auf

    Der Verein Garten- und Blumenfreunde Neubrunn veranstaltete seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus zum Ochsen. Wie der Vorsitzende Wolfgang Arnheiter bei seinem Jahresrückblick betonte, schmückte der Vorstand den Laufbrunnen neben der Kirche zu Ostern, wobei die Frauen mit viel Mühen die Bindung der "Säulen" übernommen hatten. Auch stand das Stellen des... [mehr]

  • Neujahrsempfang Bürgermeister Heiko Menig ließ die Ereignisse von 2015 im Pfarrsaal Revue passieren / Zusammenhalt macht Gemeinde menschlich und erfolgreich

    Engagement der Bürger gewürdigt

    Bei seiner Ansprache am Neujahrsempfang im sanierten Pfarrsaal sagte Bürgermeister Heiko Menig, dass es Tradition hat, zum Jahreswechsel Bilanz zu ziehen. Vom zweiten Bürgermeister Peter Klingler, dem dritten Bürgermeister Gerhard Holtröhr und den Gemeinderäten wünschte er sich, dass sie auch in 2016 konstruktiv und gut zum Wohle der Gemeinde arbeiten und auch... [mehr]

  • Spessartverein Von Groß- nach Kleinrinderfeld gewandert

    Herrliche Winterlandschaft

    Die zweite planmäßige Wanderung des Spessartvereins lockte 53 wanderlustige "Spechte", darunter auch einige Gäste, an. Die Wanderführer Siegfried Müller und Lothar Uhl hatten eine Tour von Großrinderfeld nach Kleinrinderfeld ausgesucht. Für die beiden war diese Wanderung eine Premiere und sie bestanden sie mit Bravour. Mit dem Bus ging es nach Großrinderfeld,... [mehr]

  • TC Tauberbischofsheim

    Jugendturnier veranstaltet

    Das 3. Neujahresturnier des TC fand in der Tennishalle "Sportpark Tauber" statt. Der Tennisclub Tauberbischofsheim organisierte zusammen mit der Tennisschule Tauberfranken das beliebte Jugendturnier. Folgende Vereine traten zum Wettbewerb an: TC Grünsfeld, TC Wittighausen, TC Neubrunn, TC Werbach, TC Höchberg und der Gastgeber aus Tauberbischofsheim. Unter der... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Tauberbischofsheim Bauwerk am neuen Rewe-Markt an der Pestalozziallee schrumpft von 56 auf 17,5 Meter

    Schallschutzwand soll deutlich kürzer werden

    Die Arbeiten am Neubau des Rewe-Lebensmittelmarkts in der Pestalozziallee gehen zügig voran. Das 4,5 Millionen Euro teure Bauwerk nimmt immer mehr Gestalt an. Teil der Projektplanung war auch der Bau einer 56 Meter langen Lärmschutzwand. Diese soll nun jedoch deutlich kürzer ausfallen. Darüber wurde der Technische Ausschuss der Stadt in seiner Sitzung am Mittwoch... [mehr]

  • Ausbau Fußgängerzone

    Sonnensegel sorgt für Diskussionen

    Einem pünktlichen Beginn des zweiten Bauabschnitts beim Ausbau der Fußgängerzone in Tauberbischofsheims Innenstadt steht nichts im Weg. Dies wurde im Rahmen der Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch deutlich. Die Winterbaustelle im oberen Bereich werde planmäßig abgeschlossen, so Tiefbauamtsleiter Zoltan Szlaninka. In Kürze gehe es im Klosterhof und... [mehr]

  • Störungsdienst aufgerüstet

    Allzeit bereit ist jetzt das Team von der städtischen Kläranlage in Tauberbischofsheim. Bürgermeister Wolfgang Vockel überreichte seinen Mitarbeitern einen neuen Ford Transit, der in Zukunft beim Bereitschaftsdienst der Abwasserexperten zum Einsatz kommt. Sobald in den Transporter eine mobile Werkstatt eingebaut ist, können die Mitarbeiter der Kläranlage noch... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Teams aus Dertingen und Lauda treffen aufeinander

    Kellerduell in der Bezirksliga

    Noch drei Partien gehen am Samstag und Montag in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim über die Bühne. SC Grünenwört - SV Niklashausen III (Samstag, 14 Uhr). Beide Teams agieren in diesem Umfeld im vorderen Tabellenbereich, so dass ein harter Fight zu erwarten ist. Ob dem SC (13:7) der Heimvorteil doppelten Zählererfolg beschert, erscheint mehr als... [mehr]

Wahlhelfer

  • Das ist der Wahlhelfer im FNWeb

    Welchem Wahlkreis-Kandidaten soll ich bei der Landtagswahl meine Stimme geben? Wessen Positionen stimmen am meisten mit meinen überein? Zumindest eine Einschätzung auf diese Fragen gibt der Wahlhelfer im "FNWeb". Die Funktionsweise ist einfach: Der Wahlhelfer präsentiert Thesen zu Themen, die unsere Redaktion im jeweiligen Wahlkreis für wichtig hält. Nutzer... [mehr]

Walldürn

  • Unesco-Geopark Wanderung "Waldsagenführung"

    Auf der Spur von "Häi-Hui"

    Schon von jeher war der Wald den Menschen unheimlich. Der Wald war das Fremde, Unzivilisierte und das Dunkle, das die durch die Gemeinschaft der Städte und Dörfer geschützten Menschen umgab. Der Wald war der Raum wilder Tiere, Heimstatt von Räubern, gesellschaftlicher Außenseiter und dunkler Wesen, die durch den Verstand des vormodernen Menschen nicht zu... [mehr]

  • Ausschuss für Technik und Umwelt "Grünes Licht" für acht private und gewerbliche Antragsteller

    Bauanträge durchgewunken

    Der Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) des Walldürner Gemeinderats tagte am Mittwoch unter dem Vorsitz von Bürgermeister Markus Günther im Feuerwehrgerätehaus in Walldürn. Klaus Müller, der Sachgebietsleiter Bauleitplanung, stellte acht Bauanträge von Antragstellern aus Walldürn und Hornbach vor. Einstimmig befürworteten die Mitglieder des ATU den... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Ortsvorsteher Heinrich Hennig gab Informationen zum Bürgerhaus

    Blutspender wurden in Gerolzahn geehrt

    Bei der ersten öffentlichen Ortschaftsratssitzung nach den Weihnachtsferien im Bürgerhaus Gerolzahn wurden traditionell Blutspender geehrt. Ortsvorsteher Heinrich Hennig begrüßte am Dienstagabend neben den Mitgliedern des Ortschaftsrats auch die Blutspender und interessierte Bürger. Bevor man zu den Tagesordnungspunkten schritt, würdigte Hennig die Blutspender... [mehr]

  • Neujahrsempfang Bürgermeister Peter Schmitt setzt auf Weiterentwicklung der Stadt

    In Amorbach sind Probleme überschaubar

    Bürgermeister Peter Schmitt freute sich beim Neujahrsempfang der Stadt Amorbach im voll besetzten "Grünen Saal" des Fürstlich Leiningenschen Schlosses, dass viele Vertreter aus Politik, der Wirtschaft, der Kirchen, der Schulen, den Vereinen und Verbänden gekommen waren. Eingangs seiner Rede ging er auf die krisengeschüttelte Europa- und Weltsituation und das... [mehr]

  • Goldschmitt Bürgermeister Markus Günther, Landrat Dr. Achim Brötel und MdL Peter Hauk schauten in der Messehalle 7 vorbei und informierten sich

    Politiker hatten auf CMT ein "Heimspiel"

    Auf der weltgrößten Publikumsmesse für Touristik und Freizeit, der CMT in Stuttgart, dürfen weder der Reisemobil-Spezialist Goldschmitt noch die Touristikgemeinschaft Odenwald fehlen. [mehr]

  • Sportabzeichen-Stützpunkt 64 Jugendliche und Erwachsene erfüllten 2015 Voraussetzungen für Auszeichnung des Sportbunds

    Walldürner bewiesen ihre Fitness

    Unter dem Motto "Sportabzeichen - Dein Olympia" erfüllten 64 Erwachsene und Jugendliche die Voraussetzungen für das Deutsche Sportabzeichen. Der Sportabzeichen-Stützpunkt des TV Walldürn hat im vergangenen Jahr 22 Prüftermine angeboten. Hierbei hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, Herz, Lunge, Spannkraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Kreislauf in den... [mehr]

  • Lichterglanz und Kerzenschein

    Wallfahrtskirche bei Nacht erleben

    Eine abendliche Führung in der Wallfahrtskirche zeigt die imposante Basilika mit ihrer barocken Pracht einmal ganz anders: Statt voller Festbeleuchtung werden immer nur gezielt jene Teile beleuchtet, die gerade Thema der Führung sind. Im Mittelpunkt der Führung steht die 500-jährige Geschichte der Wallfahrt, die Baugeschichte der Kirche sowie die reiche... [mehr]

Weikersheim

  • Freiwillige Feuerwehr Igersheim Im Rahmen der Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Kameradschaft steht an erster Stelle

    Kameradschaftlich verlief die Hauptversammlung der Abteilung Igersheim der Freiwilligen Feuerwehr Igersheim. Nur beim Thema Gassenfest wurde hart diskutiert - am Ende aber waren sich die Feuerwehrler einig: Natürlich ist man wieder mit dabei. Rund 50 Köpfe zählt die Abteilung Igersheim. Nicht alle kamen zur Abteilungsversammlung ins Feuerwehrhaus, doch mit... [mehr]

  • Sängerkranz Igersheim

    Projektchor in den Startlöchern

    Mit neuem Unternehmungsgeist und neuen Ideen geht der Sängerkranz Igersheim ins neue Jahr. Zu Beginn des neuen Jahres unternimmt der Sängerkranz mit der Bildung eines Projektchors, dessen Repertoire überwiegend aus modernem Gesang bestehen wird, einen weiteren zukunftsweisenden Schritt in seine gesangliche Weiterentwicklung. Es sind deshalb, am Samstag 23. Januar,... [mehr]

  • Skaterplatz in Igersheim ist für die Eisparty geflutet

    Mittlerweile hat die Freiwillige Feuerwehr Igersheim den Skaterplatz an der Tauber geflutet. Somit kann am Samstag, 23. Januar, ab 14 Uhr, sofern die Temperaturen weiter tief im Keller bleiben, die große Eislaufparty starten. Bei Glühwein, heißen Würstchen und Musik kann man auf Schlittschuhen seine Runden drehen oder einfach nur einige Stunden Spaß haben. Bild:... [mehr]

Wertheim

  • Aktionskreis Suchtprophylaxe In jüngster Sitzung Rückblick und Vorschau auf 2016 gegeben

    Alkoholprävention soll stärker in den Fokus rücken

    In der jüngsten Sitzung des Aktionskreises Suchtprophylaxe (AkS) wurde ein Jahresrückblick auf die Aktivitäten 2015 und eine Vorausschau auf die Vorhaben für 2016 gegeben. Im Aktionskreis Suchtprophylaxe sind Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Institutionen, Behörden, von Schulen und Vereinen zusammengeschlossen, um Angebote, Veranstaltungen und Projekte... [mehr]

  • Inka-Gruppe Als erstes Unternehmen in Wertheim mit dem "Dualis-Siegel" der IHK Heilbronn-Franken ausgezeichnet

    Außergewöhnliche Ausbildungsqualität

    Die Firmengruppe Inka ist im Raum Wertheim Pionier in Sachen "Dualis"und hat nun eine besondere Zertifizierung von der IHK Heilbronn-Franken erhalten. [mehr]

  • Ortschaftsrat Enttäuschung und Unverständnis über die Verzögerung beim DSL-Ausbau wurden in Sitzung laut

    Bleibt Höhefeld bei Datenautobahn auf Standspur?

    Die Gesichter wurden lang und immer länger, und die Enttäuschung war schon weit vor dem Ende des Vortrages unübersehbar. Was Helmut Wießner den mehr als 20 Interessierten, die am Mittwochabend zur Sitzung des Höhefelder Ortschaftsrates in das Bürgerhaus gekommen war, in Sachen DSL- oder wenigstens LTE-Ausbau zu berichten hatte, war alles andere als ermutigend.... [mehr]

  • Projekt Stolpersteine Erinnerung an Wertheimer Opfer von NS-Verbrechen

    Gedenken soll sich verstetigen

    Beim Gedenken im Rahmen des Projekts Stolpersteine haben sich in den vergangenen Jahren zwei Formen herausgebildet, die auch im Jahr 2016 gepflegt werden sollen und bei denen eine Verstetigung in den künftigen Jahren angestrebt wird. Zum einen ist dies die Geburtstagsaktion, bei der die Paten der Stolpersteine am jeweiligen Geburtstag des Opfers den Gedenkstein... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung Zur geplanten Umgehungsstraße in Stadtprozelten fand ein Gespräch mit den bayerischen Nachbarn statt

    Lärmschutz soll verbessert werden

    Themen aus der Bürgerversammlung und verschiedene Informationen standen im Mittelpunkt der Sitzung des Ortschaftsrats am Mittwochabend. [mehr]

  • Johanniter-Unfall-Hilfe Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft

    Prüfung erfolgreich absolviert

    Bestens gerüstet für ihre zukünftige Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen sind die neun Absolventinnen und Absolventen der einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft. In 400 Stunden theoretischem Unterricht und 320 Stunden praktischer Weiterbildung haben sich die Absolventinnen und Absolventen auf ihre zukünftige Arbeit... [mehr]

  • Sechsspuriger Ausbau der A 3 Nasse Witterung beeinträchtigt Bauarbeiten / Aufwendige Wasserschutzuntersuchungen

    Trotz Verzögerung mit Verlauf zufrieden

    Der Ausbau der A 3 geht auch im Winter weiter. Allerdings sorgte die nasse Witterung für einige Schwierigkeiten. [mehr]

Würzburg

  • Auf der A3 bei Wertheim

    Lkw-Fahrer schwer verletzt

    Nach einem Unfall auf der A3 bei Wertheim musste ein Mann am Mittwoch Nachmittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Autobahn war in Richtung Frankfurt mehrere Stunden komplett gesperrt. Gegen 14.20 Uhr war ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Main-Spessart am Steuer eines Lkw mit Anhänger auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs.... [mehr]

  • Freude in Dinkelsbühl Die "schönste Altstadt Deutschlands" verzeichnete 2015 einen Rekord / Übernachtungsstatistik überschritt die 130 000er Marke

    So viele Gäste wie noch nie angelockt

    Dinkelsbühl hat im Jahr 2015 so viele Gäste angelockt, wie noch nie. Die Übernachtungsstatistik der 11 817-Einwohnerstadt im westlichen Mittelfranken überschreitet die 130 000er Marke. Das entspricht einem Plus von fast sechs Prozent im Gegensatz zum Vorjahr. Diese Rekordwerte sind umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass es 2014 bereits eine Steigerung von 15... [mehr]