Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 21. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Nach den Auseinandersetzungen vor dem Flüchtlingsheim Ermittlungen brachten nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft "eine Überraschung ans Licht"

    "Flüchtlinge zu keinem Zeitpunkt aktiv an den Geschehnissen beteiligt"

    "Eine Überraschung brachten die Ermittlungen nach einigen Vorkommnissen am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Januar, in Adelsheim ans Licht", heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn. Und weiter: "An besagtem Sonntag wurde der Polizei in den Abendstunden gemeldet, dass vor der... [mehr]

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Klaus Vogel als Stadtrat ins Amt eingeführt / Benjamin Köpfle zum Bürgermeisterstellvertreter gewählt

    Elf Punkte in Rekordzeit abgearbeitet

    Nach nur 45 Minuten beendete Bürgermeister Jürgen Galm am Dienstagabend bereits den öffentlichen Teil der jüngsten Sitzung des Osterburkener Gemeinderates. In Rekordzeit bewältigte das Gremium die elf Punkte, die bei der ersten Sitzung im Jahr 2016 auf der Tagesordnung standen, darunter unter anderem eine Einführung und Verpflichtung sowie eine Wahl. Nach der... [mehr]

  • Badische Landesbühne Fünf Erwachsenen- und zwei Kinderstücke werden in der Spielzeit 2016/17 in Osterburken aufgeführt

    Gremium stimmte einer Erhöhung der Eintrittspreise zu

    Welche Stücke die Fans der Badischen Landesbühne in der Spielzeit 2016/17 in Osterburken erwartet, erklärte Hauptamtsleiterin Elke Ander bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Auf Vorschlag des Kulturausschusses werden die "Buddenbrooks" am 6. Oktober zu sehen sein. "Ärger mit Harry" ist am 1. Dezember angesagt. "Andorra" von Max Fritsch wird am 16. März 2017... [mehr]

  • Hebekran streifte Brücke

    Mehrere Tausend Euro Schaden

    Mehrere Tausend Euro Schaden entstanden bei einem nicht alltäglichen Unfall am Dienstag in Adelsheim. Ein 56-Jähriger befuhr zunächst mit seinem Lkw, auf dem ein Hebekran aufgesetzt war, die L 1095 von Roigheim in Richtung Sennfeld. Dabei hatte er vergessen, den Hebekran einzufahren. Dies bemerkte er jedoch erst, als er unter einer Eisenbahnbrücke durchfahren... [mehr]

  • Nach einem Streit

    Polizei nahm Störenfried mit

    Weil ein 34-Jähriger am Dienstag wiederholt in einer Osterburkener Asylbewerberunterkunft seine Frau angegangen hatte und es immer wieder zu Streit kam, musste der Störenfried die Nacht in der Zelle des Buchener Polizeireviers verbringen. Kurz vor 22 Uhr waren die Beamten verständigt worden, da es zwischen dem 34-jährigen Mazedonier und dessen 35-jähriger Frau... [mehr]

  • "Verdächtige" Anrufe Mindestens zwei Vorfälle in Seckach / Zu Geldforderungen kam es nicht

    Unbekannte gaben sich als "Polizei" aus

    Dass es Ganoven nicht an Einfallsreichtum fehlt, um irgendwie an das Ersparte von Bürgen zu kommen, ist nichts Neues. "Mit der Rufnummer der Polizei anzurufen, ist dabei allerdings nicht alltäglich", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Zu mindestens zwei Vorfällen dieser Art kam es am Dienstag in Seckach. Unabhängig voneinander teilten zwei Seckacher... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Grundschule Bad Mergentheim Zweite Infoveranstaltung fand mit weniger Besuchern statt / Schulamt äußert sich / Videobeitrag im Internet

    "Bildungsgerechtigkeit für alle Schüler wichtig"

    Mit knapp 80 Interessierten war die zweite Infoveranstaltung der Grundschule Bad Mergentheim im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen weniger stark besucht, als der erste Abend, zu dem rund 150 Zuhörer kamen (wir berichteten). Erneut stellte das Lehrerkollegium seinen Plan zur Neukonzeption vor, der auch die Zusammenführung aller Klassen 1 und 2 im Schulgebäude "Au"... [mehr]

  • Ausbau der Windenergienutzung Bürgerinitiative "Windwahn - Nein, danke" sammelt weiter Daten / Viele Windkraftanlagen verhindert / Enttäuscht von der Politik

    "Gegenwehr und Einsatz lohnten sich"

    In Zurückhaltung übt sich aktuell die Bürgerinitiative "Windwahn - Nein, danke", nachdem man bereits wichtige Erfolge erringen konnte. [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Bad Mergentheim-Stadt Viel zu tun / Neue Drehleiter dringend benötigt / Zahlreiche Mängel an der Hauptfeuerwache

    254 Einsätze übers Jahr 2015 geleistet

    "Die Feuerwehrabteilung ist alles in allem gut aufgestellt und auf dem richtigen Weg für eine moderne und leistungsfähige Wehr", vermeldeten die Verantwortlichen am Dienstagabend. Ein insgesamt positives Resümee war auf der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW), Abteilung Stadt, zu hören. Zum Auftakt vermochte Abteilungskommandant Ralf Nied zahlreiche... [mehr]

  • Heimattage Freiwillige Helfer gesucht

    Botschafter der Stadt werden

    Vor allem zu den Großveranstaltungen der Heimattage 2016 - Baden-Württemberg-Tag und Landesfestumzug - werden viele Besucher erwartet. Die Stadt sucht dafür freiwillige Helfer, die als Botschafter, Info-Lotsen und in weiteren Funktionen mit anpacken, damit sich Bad Mergentheim von seiner besten Seite präsentiert. "Zeigen wir gemeinsam, was in uns steckt und Bad... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim 18 Kinder und Jugendliche sowie 32 Erwachsene absolvierten das Deutsche Sportabzeichen

    Eigene Fitness unter Beweis gestellt

    Beim TV Bad Mergentheim haben 2015 18 Kinder/Jugendliche sowie 32 Erwachsene das Deutsche Sportabzeichens erfolgreich absolviert. Bad Mergentheim. In fünf Gruppen wie Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Schwimmen durfte jeder aus mehr als 20 Disziplinen wählen. Erfolgreich waren auch nicht so sehr Geübte beim Seilspringen, Walking, Laufen,... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Neue Räume für therapeutische Gespräche ihrer Bestimmung übergeben / 18 Plätze und Psychiatrische Institutsambulanz

    Eine große Lücke wird jetzt geschlossen

    Seit November werden hier bereits Patienten behandelt, nun ist sie auch offiziell eröffnet: die Psychiatrischen Tagesklinik mit Psychiatrischer Institutsambulanz (PIA) am Caritas-Krankenhaus. Mit einer Feierstunde und einem Fachvortrag wurde die Außenstelle der Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Krankenhauses... [mehr]

  • Heimattage Buch über den Maler Karl Max Lechner / Autoren suchen nach Werken im Privatbesitz und weiteren Informationen

    Häuser mit Malereien schön geschmückt

    Wer durch Bad Mergentheim läuft, sieht seine Bilder an Hauswänden. Aber die meisten wissen nicht, von wem sie stammen. Anlässlich der Heimattage soll ein Buch Aufklärung bringen. [mehr]

  • Amnesty-Gruppe Weitere Briefaktion

    Seit Jahren im Visier

    Die Amnesty Gruppe Bad Mergentheim setzt sich mit ihrer ersten Briefaktion im neuen Jahr für den malaysischen Karikaturisten Zulkiflee Anwar Ulhaque ein und bittet um Unterstützung, da er nur von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht hat. Die beiden Schreiben an den Ministerpräsidenten von Malaysia sowie an die malaysische Botschaft in Berlin... [mehr]

  • Kultur Die Bad Mergentheimer Band "Huthson" macht in Freiburg auf sich aufmerksam

    Überraschend den Sieg beim Songslam "Die goldene Sirene" errungen

    Nicht einmal die erschwerte Wetterlage mit verschneiten Straßen hielt die junge Band "Huthson" aus dem Raum Bad Mergentheim auf: Hochmotiviert und mit Ehrgeiz, nahmen die Jungs am Freiburger Songslam "Die goldene Sirene" teil- und wurden letztlich belohnt. Dieser Tage fand der Songslam zum fünften 5. Mal im Freiburger "RängTengTeng" statt. Die teilnehmenden... [mehr]

Boxberg

  • "Berlscher Bühne" Das gesamte Ensemble glänzte mit dem Dreiakter "Die Drachentorte" / Weitere Aufführungen in Erlenbach

    Am Ende flogen sogar die Torten durch die Luft

    Von der Tischdeko bis hin zum Servieren der Speisen, alles ist beim Theaterverein Berlscher Bühne auf das Theaterstück angepasst und sobald der Vorhang aufgeht, zeigt sich ein Bühnenbild, das mit viel Liebe zum Detail gemacht wurde. Unter dem Titel "Drachentorte", so Rosi Häffner bei der Begrüßung, kann man sich nicht viel vorstellen. Drachenfutter und... [mehr]

  • Landfrauen Schüpfer Grund Bei Gründungsversammlung neuen Verein aus der Taufe gehofen / Vorstandsteam gewählt

    In Zukunft auf eigenen Füßen stehen

    Mit der Gründungsversammlung wurde der neue "Frauenverein Schüpfer Grund" auf den Weg gebracht. [mehr]

  • Assamstadter Schlackohren Kinderprinzenpaar hat seinen ersten Auftritt bei der Prunksitzung am 30. Januar

    Karten gibt es nun auch im Internet

    Ein äußerst charmantes und nettes Kinderprinzenpaar haben die Assamstadter in der Fasnachtssaison 2016 ausgemacht: Mit ihrer Lieblichkeit Prinzessin Paulin (Zeitler) I. und Tollität Prinz Nico (Stumpf) II. steht ein Pärchen bereit, dem Fasnacht bereits in die Wiege gelegt wurde. Sie stammen beide aus waschechten "Schlackohrhäuser" Familien. Von klein auf... [mehr]

  • Polizeibericht 20 000-Volt-Leitung berührt

    Mann wurde schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen musste am Mittwochmorgen ein Arbeiter vom Rettungsdienst nach einem Unfall in Boxberg ins Krankenhaus gefahren werden. Nach ersten Meldungen besteht nach Mitteilung der Polizei wohl keine Lebensgefahr, trotzdem musste er in eine Spezialklinik verlegt werden. Der Mann griff gegen 7.30 Uhr bei Arbeiten am Umspannwerk in der Boxberger... [mehr]

Buchen

  • "Hettemer Fregger" Bei der Seniorensitzung in Hettingen gab es ein kurzweiliges Programm

    "Ob alt oder jung - die Faschenacht bringt all' in Schwung"

    Eine fernsehreife Seniorensitzung ging am Sonntagnachmittag im Lindensaal, der Kulturscheune der FG" Hettemer Fregger", über die Bühne. Die kleine Besetzung des Musikvereins Hettingen umrahmte unter der Leitung des Dirigenten Wolfgang Mackert die mehrstündige Veranstaltung. Der närrische Hofstaat zog mit Standarte, Juniorengarde, Jungelferrat, Freggergarde und... [mehr]

  • Sitzung des Ortschaftsrats Blutspenderehrung und Rückblick

    Annemarie Kirchgessner in Ruhestand verabschiedet

    In einer Sitzung des Ortschaftsrats Eberstadt wurde Annemarie Kirchgessner für fast 15 Jahre Tätigkeit bei der Stadt Buchen in den Ruhestand verabschiedet. Ortsvorsteher Nico Hofmann und die stellvertretende Personalratsvorsitzende Petra Lerch bedankten sich für Kirchgessners Engagement und überreichten ein Präsent. Danach erhielt Tim Fritschle für zehnmaliges... [mehr]

  • 150. Geburtstag von Jakob Mayer Bei einer Feier zu Ehren des Buchener Nationaldichters standen am Dienstag sein Werk und sein Wirken im Mittelpunkt

    Ein Gedenken, das auch ein Lachen zuließ

    Künstler und Besucher ehrten gemeinsam den "Buchener Nationaldichter" Jakob Mayer und erinnerten an das tragische Schicksal des trotz allem stets heimatverbundenen Mundartpoeten. Wohl ganz im Sinne des Jakob Mayer ließ das Gedenken trotz allem auch ein Lachen zu. Aus Anlass des 150. Geburtstags von Jakob Mayer hatte die Stadt Buchen, gemeinsam mit dem Vorstand der... [mehr]

  • "Heddebörmer Götzianer" Regina Eck führte durch einen Abend voller lustiger Sketche und gelungener Tanzdarbietungen

    Frauenfaschenacht strapazierte die Lachmuskeln

    "Als Fastnachtsnarr is man ganz schön im Streß - de Christboom naus un ab ins Hollermännle-Dress." So begrüßte Moderatorin Regina Eck zur Heddebörmer Frauenfaschenacht im Sportheim. Gelungene Tanzdarbietungen und lustige Sketche standen im Mittelpunkt des fröhlichen Abends. Barbara Stuhl vom Vorstandsteam begrüßte zur Frauenfaschenacht und übergab das... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Das "Francemobil" machte Station in Buchen / Schnupperunterricht ab der sechsten Klasse möglich

    Fünftklässler lernten spielend französisch

    Vor kurzem war das "Francemobil" mit der französischen Lektorin Lauréta Agossah an der Abt-Bessel-Realschule in Buchen zu Gast. Sie ist eine von zwölf französischen Lektoren, die im Auftrag des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Institut Français durch Deutschland reisen. Unterstützt werden sie dabei von der Robert-Bosch-Stiftung und der Renault... [mehr]

  • Schach

    Mika Trunk siegte beim Blitzturnier

    Beim Monatsblitzturnier Januar der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium setzte sich einmal mehr Mika Trunk (BGB) durch. Er sicherte sich den Sieg im Turnier mit 16 Teilnehmern mit sieben Zählern aus sieben Partien nach äußerst spannendem Verlauf. Platz zwei ging an Moritz Moss (Abt-Bessel-Realschule), der mit sechs Zählern nur gegen den Turniersieger verlor. Platz... [mehr]

  • Turnen Starke Leistungen beim Gauliga-Rückkampf / FC Hettingen, TV Königheim, TV Königshofen und SpVg Haßmersheim kämpften um die höchste Punktzahl

    Pascal Briem durchbricht "Schallmauer"

    Der Main-Neckar-Turngau führte seinen Gauligarückkampf beim FC Hettingen durch. Hierbei galt es, das Punktekonto des Vorkampfs vom 5. Dezember weiter auszubauen, um eine möglichst hohe Gesamtpunktzahl zu erzielen. Die Spartenleiterin vom FC "Viktoria" Hettingen, Petra Ries, zeigte sich erfreut über die große Zuschauerzahl. Gaukunstturnwart und Wettkampfleiter... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Bequem oder peinlich?

    Liebe Kinder, heute ist wieder ein besonderer Tag: Heute ist der internationale Jogginghosentag! Sieht sie total cool aus oder einfach nur schlabberig? Über die Jogginghose gibt es verschiedene Ansichten. Manch einer findet: Jogginghosen zieht man nur zum Sport an oder zum Abhängen zu Hause. Andere dagegen sagen: Die Jogginghose sieht super aus. Man kann sie immer... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Claudio Bellanave verlässt Neckarelz

    Fußball-Oberligist FC Nöttingen hat Claudio Bellanave verpflichtet. Der 24-jährige Mittelfeldspieler kommt vom kriselnden Regionalligisten Spvgg. Neckarelz zum Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg. Dort erhält der Außenbahnspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Bellanave spielte in der Jugend für den TSV Ittlingen und den SV Sandhausen, bevor... [mehr]

  • Fußball

    Fortbildung

    Der Badische Fußballverband bietet vom 17. bis 19. Februar in der Sport-schule Schöneck eine Fortbildung zum Thema "Kinder und Jugendtraining" an. Anmeldungen sind noch möglich. Teilnehmen können Trainer, die ihre Lizenz verlängern, und alle Interessierten, die sich weiter-bilden möchten. Die Inhalte drehen sich um die Frage "wann wird was trainiert?", also die... [mehr]

  • Tischtennis Insgesamt fünf Partien in der Bezirksliga Ost

    Heimspiele für Führungsduo

    Fünf Partien stehen in der Bezirksliga Ost am Wochenende auf dem Programm. Am morgigen Freitag erwartet Verfolger FC Külsheim den TTC Limbach. Am Samstag hat der Spitzenreiter BJC Buchen den TV Eberbach zu Gast, während in weiteren Partien Hettingen, Lohrbach und Lauda Heimrecht haben. FC Külsheim - TTC Limbach (Freitag, 20.15 Uhr): Die Brunnenstädter (18:2)... [mehr]

  • Online-Spiel Die Zeit der Wintertransfers beim "fnweb-Bundesliga-Trainer" endet am morgigen Freitag vor dem Auftakt zum 18. Spieltag

    Mit neuen Kickern auf Punktejagd

    Die Winterpause in der Fußball-Bundesliga neigt sich dem Ende entgegen. Am morgigen Freitag stehen sich der Hamburger SV und Titelfavorit FC Bayern München im ersten Rückrundenspiel gegenüber. Und deshalb müssen sich die 1450 Teilnehmer an unserem Onlinespiel "fnweb-Bundesliga-Trainer" jetzt sputen, wollen sie sich in den so genannten "Wintertransfer-Fenstern"... [mehr]

  • Hallenfußball Sieg beim traditionellen Unparteiischen-Turnier des BFV

    Sinsheimer Schiris kicken gut

    Beim 35. Schiedsrichterturnier ließ die Kreisschiedsrichtervereinigung Sinsheim die Konkurrenz aus den anderen acht Fußballkreisen des Badischen Fußballverbandes hinter sich. Der etwas andere Schiedsrichtervergleich ist seit vielen Jahren ein Highlight innerhalb des BFV. In diesem Jahr begrüßte die Kreisschiedsrichtervereinigung Bruchsal die Kollegen in... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball Die Mannschaften von Gastgeber Bad Mergentheim kommen beim Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnisturnier meist sehr weit

    VfB mit Abonnement für die Finalteilnahme

    Nach dem Sanitätshaus-Seitz-Cup für die Erwachsenen hat nun auch das traditionelle Juniorenturnier des VfB Bad Mergentheim in der Turnhalle der Kopernikus-Realschule begonnen, welches nun schon im zweiten Jahr unter dem Namen Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnis-Turnier ausgetragen wird. Die Zuschauer sahen einen gelungenen Auftakt mit interessanten und spannenden... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Voglsammer wechsel wohl nicht

    Drittligist SG Sonnenhof Großaspach muss die angestrebte Ausleihe von Andreas Voglsammer wohl begraben. Dies teilte der Sportchef Joannis Koukoutrigas mit: " Es war ja kein Geheimnis, dass wir Interesse an Stürmer Andreas Voglsammer bekundet haben. Stand heute wird Andreas eine Ausleihe allerdings aus privaten Gründen ablehnen. Falls dies so eintreffen sollte, ist... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat (II) Oftmalige Blutspender geehrt

    Beeindruckende Zahlen

    Eine besondere Ehrung erhielten vier außerordentlich verdiente Blutspender aus Wittighausen bei der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstagabend im Rathaus in Unterwittighausen. Dabei wurden Bernd Klinger, Karin Konrad und Martin Neckermann für jeweils 50-maliges sowie Carina Zipf für 25-maliges Blutspenden von Bürgermeister Marcus Wessels im Namen des... [mehr]

  • Grünsfelder "Hasekühle" Karten für die Prunksitzung

    Der Bürgerbus ist Thema beim neuen Orden

    "Ruf mich an!" Mit dieser eindeutigen Aufforderung wirbt der neue Orden für die aktuelle Fasnachtskampagne der "Hasekühle". Die Narren nehmen sich damit des jüngsten Projekts in der ehemaligen Gauhauptstadt an. Entsprechend ihrem Motto haben die "Hasekühle" auch ihren Fasnachtsorden gestaltet. Er hat die Form eines Fahrzeugs, an dessen Steuer das "Hasekühle"... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Drei Grundstückseigentümer haben noch keine Einwilligung zum Verkauf benötigter Flächen gegeben

    Sanierung der Straße scheint gefährdet

    Ist die geplante und gegebenenfalls mit erheblichen Zuschüssen aus dem Ausgleichsstock geförderte Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Vilchband und Bowiesen zunehmend oder sogar entscheidend gefährdet? Diese Frage beschäftigt mit Sorge und Bangen derzeit sowohl Wittighausens Bürgermeister Marcus Wessels, den Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Erlös von 5422 Euro wurde an drei Einrichtungen und Initiativen gespendet

    Stolz auf ein wahres Rekordergebnis

    Auf Rekordhöhe sind die Erlöse des Weihnachtsmarkts in Wittighausen und damit auch die Spenden an wohltätige und kommunale Zwecke gestiegen. [mehr]

Hardheim

  • Bibelwoche in Hardheim

    Aufruf zur Umkehr

    Anspruchsvoll gestaltete sich der zweite Themenabend der Bibelwoche, bei dem mit Pfarrer Hans Scheuermann (Höpfingen) gemäß dem Buch des Propheten Sacharja der Leitspruch "Wenn man sich öffnen kann" erörtert wurde. Zunächst zeigte Scheuermann auf, dass Gott trotz seiner Liebe, die er den Menschen entgegenbringt, klare Grenzen setzt. In seinem Auftrag verkünden... [mehr]

  • Am 23. Januar in Creglingen

    BGN nimmt an Demonstration teil

    Die Bürgerinitiative für Gesundheit und Naturschutz Hardheim (BGN) wurde vom Landesverband baden-württembergischer Bürgerinitiativen gegen Windkraft in Natur- und Kulturlandschaften zur Eröffnung des umstrittenen Windparks "Klosterwald - Creglingen" am Samstag, 23. Januar, eingeladen. Die Teilnahme soll in einer vom Landesverband organisierten, friedlichen... [mehr]

  • Ortschaftsrat Gerichtstetten Christian und Günter Seitz geehrt

    Ehrennadeln für eifrige Blutspender

    Im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates von Gerichtstetten wurden am Dienstag verdiente Blutspender geehrt. Ortsvorsteher Wolfgang Walzenbach dankte den Spendern für ihr gemeinnütziges Handeln. Mit ihrem Engagement würden sie schwerkranken Menschen helfen und Leben retten. Für 25-maliges Blutspenden wurde Christian Seitz Dank ausgezeichnet, für... [mehr]

  • Interessengemeinschaft "Mühlenradweg Erftal" tagte Unterstützung der Gemeinde / Lückenschluss zwischen Erfeld und Gerichtstetten auf der Wunschliste

    Erweiterung des Radwegenetzes Ziel der IG

    Rasch und reibungslos verlief unter Leitung des Vorsitzenden Manfred Böhrer am Dienstag im Sportheim die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft (IG) "Mühlenradweg Erftal". Erwartungen und Wünsche der Mitglieder kamen an diesem Abend deutlich zum Ausdruck. Vorstand und Mitglieder zeigten sich zufrieden, dass sich Bürgermeister Volker Rohm sowie... [mehr]

  • Alter Friedhof in Schweinberg Die mächtigen Bäume waren vom Eschentriebsterben befallen / Absterbende und herunterfallende Äste stellten eine Gefahr dar

    Fünf von sechs Naturdenkmalen gefällt

    Im Endeffekt blieb nun doch nur eine der sechs markanten und mächtigen Eschen auf dem alten Friedhof in Schweinberg stehen. Fünf der kranken Naturdenkmale wurden gefällt. Während der Arbeiten gestern Vormittag zeigte sich, dass einer der beiden Bäume, die ursprünglich erhalten werden sollten, bereits größere Schäden aufwies, als zunächst angenommen. Und so... [mehr]

Heilbronn

  • CMT "Die Sieben im Süden" stellten Programm vor

    60er Jahre stehen im Mittelpunkt

    Die sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg präsentieren sich dieses Jahr wieder auf der CMT in Stuttgart. "Die 1960er-Jahre auf dem Land" stehen im Mittelpunkt beim gemeinsamen Saisonstart der sieben Museen am Sonntag, 20. März, im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach. Auch dieses Jahr ist die Arbeitsgemeinschaft der regionalen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Landesgartenschau

    15 555 Karten sind bereits verkauft

    Der Verkauf der Dauerkarten hat aus Sicht der Veranstalter eine weitere Traummarke erreicht. Die erste und günstigste Phase endet am kommenden Freitag und für die Landesgartenschau 2016 sind es inzwischen 15.555 verkaufte Dauerkarten. Wegen der starken Kartennachfragen kann es an den Kassen derzeit zu Wartezeiten kommen. Schneller geht der Kauf von Gutscheinen.... [mehr]

  • Röttinger Stadtrat Diskussion um Bauplätze / Bürgermeister Martin Umscheid: Frühzeitig Weichen für neue Erschließungen stellen

    Das Heft weiter in der Hand halten

    Das Ende der freien Bauplätze in der Röttinger Siedlung ist absehbar. Deswegen will die Kommune nach neuen Flächen suchen. Wie Bürgermeister Martin Umscheid in der jüngsten Stadtratssitzung mitteilte, gibt es am Auber Berg zwar noch 16 Bauplätze, doch sind davon dreizehn in zum Teil verkaufsunwilligem Privatbesitz und nur noch drei im städtischen Eigentum. Am... [mehr]

  • Trickdiebin unterwegs

    Spendenwilligkeit ausgenutzt

    Eine unbekannte Frau ging am Montag, gegen 13 Uhr, in Künzelsau auf einen 79-Jährigen zu, dessen Auto auf dem Parkplatz einer Firma stand. Sie gab vor, für behinderte Kinder zu sammeln. Daraufhin gab ihr der Mann, der im Auto saß, einen Fünfeuroschein. Die als etwa 1,60 Meter groß und jung beschriebene Frau gab ihm daraufhin eine gelbe Mappe, worauf der Spender... [mehr]

Kommentare Creglingen

  • Jetzt ist er also gerettet

    Jetzt ist er also gerettet, der Umzug beim Creglinger Pferdemarkt. Vielleicht lag's am frühen Termin (3. Februar), dass die Anmeldungen zunächst nur tröpfchenweise eintrudelten? Manchem steckte vielleicht noch der Jahreswechsel in den Knochen, da mag sich nicht jeder gleich schon wieder mit kreativen Dingen befassen. Oder war's gar das Motto "Atemlos durch die... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat tagte Marktgemeinde will Bauflächen entwickeln

    2016 ist das "Jahr der Gummistiefel"

    Bürgermeister Klaus Thoma hat 2016 zum "Jahr der Gummistiefel" erklärt, "so viel bauen wir und das ist auch gut so". Bevor allerdings auf einer der Flächen, die im Rahmen einer Zukunftswerkstatt im Dezember vorgestellt (wir berichteten) und nun im Gemeinderat diskutiert wurden, das erste Haus entstehen kann, dürfte noch geraume Zeit ins Land ziehen. - Wenn es... [mehr]

  • Landratsamt Behörde hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt

    Biberdamm wurde zerstört

    Am Lohrbach in Höhe "Kalter Grund"im Ge markungsbereich Neuhütten wurde ein Biberdamm zerstört. Das stellte die Untere Naturschutzbehörde beim Landratsamt Main-Spessart bei einer Kontrolle fest. Dadurch wurde der Fortpflanzungs- und Ruheraum einer ganzen Biberfamilie höchstwahrscheinlich vernichtet. Es wird davon ausgegangen, dass der Damm zwischen dem 7. und... [mehr]

  • Städtebauförderprogramm Antrag umfasst 689 000 Euro

    Ungenutzte Bausubstanz nutzen

    Die stolze Summe von 689 000 Euro umfasst der Jahresantrag für das Städtebauförderprogramm, den der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig verabschiedete. "Übergeordnetes Ziel für die Gemeinde ist es, ungenutzte Bausubstanz im Ortskern einer neuen Nutzung zuzuführen", heißt es in der Vorlage, die von Bürgermeister Klaus... [mehr]

Kultur

  • Weltstar Placido Domingo wird heute 75 und blickt auf eine fast 55-jährige Bühnenkarriere zurück

    Geburtstagskonzert im Fußballstadion

    Er ist einer der bedeutendsten Sänger in der Operngeschichte. Seinen 75. Geburtstag will Plácido Domingo allerdings an ungewohntem Ort feiern - in einem Fußballstadion. Fünf Konzerte auf drei Kontinenten: Mit Auftritten in Chicago, Moskau, Dublin, Miami und Montevideo startet Plácido Domingo ins Jahr 2016. Der spanische Opernsänger, der am heutigen Donnerstag... [mehr]

  • Zusatzshow

    Otto zweimal in Würzburg

    Wegen der großen Nachfrage gibt Otto Waalkes eine Zusatzshow in Würzburg. Am 3 und 4. November gastiert er unter dem Motto "Holdrio again" im Congress Centrum. Ein Jahr lang hat Otto Waalkes mehr oder weniger hinter den Kulissen gewirkt: er hat synchronisiert, produziert, geschauspielert, viel gemalt und ausgestellt - die Ausstellung seiner Werke ist inzwischen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bahnhof Lauda Die Westfrankenbahn hält mit einem Service-Point auch weiterhin die Stellung / Suche nach einem Alternativ-Standort

    "Wir halten am Service für die Kunden fest"

    Der Bahnhof in Lauda ist seit dem Umbau der Bahnsteige von den Gleisen abgekoppelt. Die Westfrankenbahn hält aber die Stellung. [mehr]

  • Kinder- und Jugendhilfe Diakonisches Werk veranstaltete in Zusammenarbeit mit Liga der Freien Wohlfahrtspflege Podiums- und Diskussionsveranstaltung

    Familien werden ein knappes Gut

    "Schnelles Internet reicht nicht, um ländliche Regionen attraktiv für Familien zu machen." Heinz Müller erntete für diesen Satz zustimmendes Nicken. [mehr]

  • Tischtennis aus Unterbalbach 31. Ralf-Hückel-Gedächtnis-Turnier mit geändertem Modus

    Schulte ist erster Einzelsieger

    Bereits zum 31. Mal fand das Ralf-Hückel-Gedächtnis-Turnier der Tischtennisabteilung der DJK Unterbalbach statt. Das Turnier findet jährlich seit 1986 zum Andenken an den ehemaligen Mitspieler Ralf Hückel statt. Zu diesem Turnier trafen sich sieben Aktive der Tischtennisabteilung der DJK Unterbalbach in der Balbachhalle. Fand das Turnier in den letzten Jahren... [mehr]

  • Interview mit Walter Kohl Für ihn bedeutet es Fluch und Segen gleichermaßen, Sohn des früheren Bundeskanzlers zu sein / "Maschinenraum" deutscher Politik daheim erlebt

    Selbstmord der Mutter als Neuanfang

    Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers zu sein, ist für Walter Kohl einerseits Chance, andererseits aber durchaus auch Belastung. Bei einer Privat-Visite in Lauda hatte unsere Zeitung die Gelegenheit, mit dem 52-Jährigen ein Interview zu führen. Herr Kohl, ist es für Sie Fluch oder Segen, Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers zu sein? Kohl: Wie vieles, hat auch dieses... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Innenstadt und den Heimattagen

    Die Besucher der Großen Kreisstadt in diesem Jahr anders empfangen

    Wow. . . Weihnachten in Mergentheim war wie 1000 und eine Nacht. Lichter, wo man hinsah und ein Weihnachtsmarkt, trotz frühlingshafter Temperaturen ,wie er schöner nicht hätte sein können. Vielen Dank nachträglich an alle Verantwortlichen. Eine weihnachtliche Stimmung, die unseren gebeutelten Stadtsäckel ganz schön strapazierte, deshalb gibt die... [mehr]

  • Leserbrief Zur Grundschule

    Ungleichverteilung

    Herzlichen Dank an die Lehrkräfte beider Schulhäuser für die in allen Facetten durchdachte Konzeption und deren Vorstellung am 19. Januar. Die teilnehmenden Eltern, konnten durch die geleitete Moderation alle ihre Für und Wider vorbringen und auch inhaltliche Fragen zum Konzept stellen. Zwei Sätze, die immer wieder an diesem Abend gefallen sind, möchte ich... [mehr]

Leserbriefe Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zum Artikel ",Linker Mob' und ,geistige Brandstifter'"

    Gewerkschaft sagt Unterstützung zu

    Die Initiative "Mergentheim gegen Rechts" ist ein Zusammenschluss verantwortungsbewusster, überwiegend junger Menschen, die sich gegen Faschismus und Rassismus engagieren. Diese Menschen als "linken Mob" zu bezeichnen sagt mehr über den Urteilenden aus, als über den Beurteilten! Der DGB-Kreis sowie verschiedene Einzelgewerkschaften haben genau diese Menschen... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Offener Brief

    Der offene Brief der Flüchtlingsgemeinschaft im Wortlaut

    Liebe Deutsche, liebe Wertheimer, Wir, die Flüchtlingsgemeinschaft in Wertheim, möchten uns ganz herzlich für Ihre Gastfreundschaft, Freigiebigkeit, Ihre Freundlichkeit uns gegenüber, Ihren netten Umgang mit unseren Kindern und für alles, was Sie für uns getan haben, bei Ihnen bedanken. Es tut uns wirklich leid, was da in der nordrhein-westfälischen Stadt... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismusverband Liebliches Taubertal "Kommunalempfang" auf der CMT in Stuttgart / Freude über erneute Zertifizierung des Fünf-Sterne-Radwegs "Der Klassiker"

    Drei Jubiläen wollen gefeiert werden

    Auf drei Jubiläen in diesem Jahr stimmte der Tourismusverband Liebliches Taubertal auf der CMT in Stuttgart ein. Zertifiziert wurde auch der Radweg "Der Klassiker". Main-Tauber-Kreis/Stuttgart. "Aller guten Dinge sind drei": An diesem bekannten Motto orientierte sich der Tourismusverband Liebliches Taubertal, der 2016 den Blick vor allem auf ein Dreifach-Jubiläum... [mehr]

Mosbach

  • Landtagswahl Kreiswahlausschuss tagte öffentlich in Mosbach

    Alle Bewerber wurden zugelassen

    Alle eingereichten Wahlvorschläge für die Landtagswahl am Sonntag, 13. März wurden vom Kreiswahlausschuss des Landtagswahlkreises 38 Neckar-Odenwald in seiner Sitzung am Montag zugelassen. Der Ausschuss tagte öffentlich im Landratsamt in Mosbach unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Landrat Dr. Achim Brötel. Insgesamt wurden fristgerecht elf Wahlvorschläge... [mehr]

  • Alte Mälzerei Mosbach SPD-Landesfraktionschef zu Besuch

    Thema ist die politische Lage

    Die SPD-Landtagsfraktion gibt am Montag, 1. Februar um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Alten Mälzerei in Mosbach einen Empfang, bei dem der Vorsitzende der SPD-Landesfraktion Claus Schmiedel und der Minister für Europa, Bundesrat und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich vor Ort sein und zur aktuellen politischen Lage sprechen werden. Rund 150 Zusagen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Jugendfeuerwehr zog Bilanz Rückblick auf das abgelaufene Jahr

    18 Übungen standen auf dem Programm

    Bei der Jugendfeuerweh, Einsatzabteilung Rippberg, stand die Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Nach der Begrüßung durch Jugendsprecherin Andrea Isele im Feuerwehrgerätehaus folgte der Tätigkeitsbericht durch den stellvertretenden Jugendsprecher Markus Steigleder. 2015 fanden insgesamt 18 Übungen für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Rippberg statt. Der... [mehr]

Niederstetten

  • Pferdemarkt Der Umzug ist gerettet / Erhöhung der Entschädigung wird diskutiert

    "Atemlos durch die Stadt"

    Der Festumzug beim Pferdemarkt am 3. Februar ist gerettet. Nachdem zunächst die Anmeldungen nur spärlich bei der Stadtverwaltung eingegangen waren, sieht es jetzt besser aus - gefruchtet hat wohl ein Appell der Stadt, über den unsere Zeitung kürzlich berichtete. Ein Pferdemarkt ohne Umzug? Undenkbar. Und so konnte Hauptamtsleiterin Anita Müller in der jüngsten... [mehr]

  • Firma EP Ehrler Prüftechnik Spatenstich für Neubau im Gewerbegebiet Hohe Buche gefeiert / Kosten betragen rund 1,6 Millionen Euro

    Betriebsabläufe noch effizienter gestalten

    Spatenstich für ihren Neubau in Niederstetten hat die zertifizierte Firma EP Ehrler Prüftechnik gefeiert. Das Projekt kostet rund 1,6 Millionen Euro. Die seit 2008 im Gewerbegebiet Hohe Buche ansässige EP Ehrler Prüftechnik Engineering GmbH (kurz Ehrler Prüftechnik) ist einer der führenden Anbieter hochkomplexer Lösungen im Bereich der Mess- und Prüftechnik.... [mehr]

  • Windpark Klosterwald Schwarzstorch-Horst kartiert

    BI regt Monitoring an

    Im südlichen Teil des Klosterwaldes ist vor kurzem der Horst eines Schwarzstorches entdeckt worden. Für die Bürgerinitiative (BI) "Rettet den Klosterwald" ein Grund mehr, die Ergebnisse des artenschutzrechtlichen Gutachtens im Rahmen des Genehmigungsverfahrens des Windparks Klosterwald stark anzuzweifeln. Im Rahmen ihrer landesweiten Schwarzstorcherfassung hat die... [mehr]

  • Bürgerbus nutzen

    Der Creglinger Bürgerbus fährt - aber zu oft mit nur wenig Fahrgästen. Das soll sich ändern. "Ermuntern Sie die Menschen dazu, den Bus zu nutzen", appellierte Bürgermeister Uwe Hehn am Dienstag an den Gemeinderat und an die Ortsvorsteher. "Die Fahrer holen die Fahrgäste auch zuhause ab, wenn man dies rechtzeitig bei der Stadt anmeldet", wies der Bürgermeister... [mehr]

  • Eigenbetriebe Wasser und Abwasser Jahresabschlüsse 2014 festgestellt / Gewinn erwirtschaftet

    Eine Herkulesaufgabe bewältigt

    "Unser größter Wert liegt unter der Erde: 31 Millionen Euro Anlagevermögen sind ein Wort". Bürgermeister Uwe Hehn spielte damit auf die Zahlen des Eigenbetriebs Abwasser an, dessen Jahresabschluss 2014 der Creglinger Gemeinderat ebenso einstimmig feststellte wie den Abschluss 2014 des Eigenbetriebs Wasserversorgung. Unter dem Strich blieb 2014 im Abwasser-Betrieb... [mehr]

  • Kinderbetreuung Bedarfsplanung dem Gemeinderat vorgestellt / Eventuell nimmt Auernhofen ab nächstem Jahr keine Kinder mehr aus dem Raum Creglingen auf

    Erhöhung der Elternbeiträge geplant

    Die Stadt Creglingen sieht sich in der Kindertagesbetreuung gut aufgestellt. 2016 ist nach fünf Jahren erstmals wieder eine Erhöhung der Elternbeiträge geplant. [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz

    Projektchor startet mit den Proben

    Der Projektchor des Gesangvereins Liederkranz Niederstetten nimmt die Probenarbeit wieder auf. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens wird im Mai ein Festabend veranstaltet. "Das wird ein besonderer Auftritt", so Chorleiter Bert Ruf. Wie immer steht neben den intensiven Proben natürlich auch der Spaß am gemeinsamen Singen im Vordergrund. Die Vorsitzende Birgit... [mehr]

  • Jüdisches Museum Gedenkminute für Arthur S. Obermayer

    Vorbild an Aufrichtigkeit

    Mit einer Gedenkminute ehrte der Creglinger Gemeinderat den am 10. Januar gestorbenen Stifter des jüdischen Museums, Arthur S. Obermayer aus den USA. Stadtrat Ulrich Schönberger, Vorstandsmitglied in der Stiftung Jüdisches Museum, bezeichnete Arthur S. Obermayer als "Vorbild an Geradlinigkeit und Aufrichtigkeit". Er sei ein "bewundernswerter Mensch" gewesen, der... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 41. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Die Siegerfotos auf Ebene der Fränkischen Nachrichten

    "Blende": Platz sechs

    Schwarz-weiß beziehungsweise gedeckte Farben kennzeichnen die Fotos auf den sechsten Plätzen beim 41. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" auf Ebene der Fränkischen Nachrichten. Das ist allerdings Zufall, denn ob ein Bild schwarz-weiß oder farbig ist, hat auf die Platzierung keinen Einfluss. Beeindruckend und handwerklich gut gemacht muss es sein, um die Jury zu... [mehr]

  • Würth-Gruppe Geschäftsaktivitäten erweitert

    Position in Europa gestärkt

    Die Würth-Gruppe stärkt und erweitert ihren Bereich Elektrogroßhandel (W.EG). Mit der Übernahme des operativen Geschäfts des Rexel-Unternehmens in den baltischen Staaten, Polen und der Slowakei baut W.EG seine Marktposition in Mitteleuropa weiter aus. Das Unternehmen beschäftigt in diesen Ländern 520 Mitarbeiter in über 60 Filialen und erwirtschaftete 2014... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Unfall sorgte für Behinderungen

    Zu großen Behinderungen kam es auf der A 81, nachdem sich gestern gegen 13.45 Uhr ein Unfall in der Nähe der Anschlussstelle Bad Rappenau ereignet hatte. Der Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung Mannheim unterwegs und scherte bei Bad Rappenau ,zum Überholen vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen aus, obwohl dort zu diesem Zeitpunkt ein Pkw heranfuhr. Der... [mehr]

Szene

  • Interview Michael Mittermeier über Comedy in schwierigen Zeiten

    "Angst ist der beste Freund des Hasses"

    Michael Mittermeier ist seit 20 Jahren der wilde Mann der deutschen Comedy - seit er 1996 das deutsche Publikum in seinem Kultprogramm "Zapped" mit dem Stand-up-Format bekannt machte. Fast folgerichtig, dass seine aktuelle Show "Wild" heißt, mit der der 49-Jährige am Freitag, 22. Januar, 20 Uhr im Mannheimer Rosengarten gastiert. Wir sprachen mit Mittermeier über... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Stadt Tauberbischofsheim Mit Stand auf der CMT vertreten / Großes Interesse

    E-Bike-Touren kommen gut an

    Mit der Präsentation auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT beginnen die Messeaktivitäten für die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Tauberbischofsheim. Auch wenn dem Urlaubssuchenden viele Informationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, der Besuch der europaweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist für die rund 220 000 erwarteten... [mehr]

  • Agentur für Arbeit Drei Dienstjubiläen gefeiert

    Engagement gewürdigt

    Gleich drei Mal Grund zur Freude: Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit feierten Martina Epp, Michaela Scholz und Jasna Wu. In einer kleinen Feierstunde würdigten die Leiterin der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, Thekla Schlör und die Geschäftsleitung des operativen Service in Mannheim, dem die Mitarbeiterinnen seit 2013... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mann war barfuß unterwegs

    Einen barfuß über den Wörtplatz laufenden Mann meldete ein Passant am Dienstagnachmittag, kurz vor 16 Uhr der Polizei. Der Unbekannte schrie ständig und ging kurz vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei über den Taubersteg in Richtung Krankenhaus weg. Da er eine Plastiktüte und einen weißen Hut an der neuen Mauer des Wörtplatzes zurückgelassen hat und... [mehr]

Walldürn

  • Zweite Auflage

    "Ball ohne Namen" steigt am 6. Februar

    Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bei der Premiere wird der "Ball ohne Namen" (BON) als das Nachfolgeevent des traditionsreiches Kischü-Ball auch in 2016 wieder stattfinden. Die lange Tradition des Balls aus über 35 Jahren in der Nibelungenhalle wird jetzt auf dem Sportgelände Süd im großen Clubheim sowie im neu gestalteten Festplatzbereich fortgeführt.... [mehr]

  • An der Auerberg-Werkrealschule Musiksaal der Schule technisch neu ausgestattet

    Besonderer Klang zum Jahresauftakt

    Das Jahr 2016 begann für die Auerberg Werkrealschule mit einem besonderen Klang. [mehr]

  • Bürgermeister auf dem Orden

    Im abgelaufenen Jahr war für die "Aaldemer Dunder" auf kommunaler Ebene die Bürgermeisterwahl das Top-Thema. Nach der Wahl wurde klar, dass die Aaldemer das Zünglein an der Waage waren. So heben nunmehr die Dunder den Bürgermeister - symbolisch gesehen - in die Höhe, genau wie sein berühmter gallischer Amtskollege aus der Römerzeit, Häuptling Majestix in den... [mehr]

  • Heimatverein zog Bilanz 2016 stehen wieder einige Vorhaben auf dem Plan

    Der Jubiläumsabend kam gut an

    Nach Ende ihres ersten gemeinsamen Führungsjahres des Heimatvereins blickten Vorsitzender Ortsvorsteher Hubert Mühling und sein Stellvertreter Werner Weber auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Dies verdeutlichte der Verein sehr eindrucksvoll bei seiner Jahreshauptversammlung in der "Krone" durch Auflisten und Erläuterungen seiner Aktionen. Um die Arbeit des... [mehr]

  • Frühjahrssaison in der Zehntscheuer Bernd Regenauer, Stefan Börchers, An Erminig und viele mehr treten auf / Kulturkreis Amorbach stellt Programm vor

    Ein Hauch von Las Vegas in Amorbach

    Ein Hauch Las Vegas in der Zehntscheuer. Zum vierten Mal schon kommt eine eigens für die Zehntscheuer zusammengestellte hochkarätige Varietéshow in die Kleinkunstbühne. Gleich an zwei Tagen, am Freitag, 1. April, und Samstag, 2. April, verwandelt sich die frisch renovierte Zehntscheuer in einen Saal voll atemberaubender Akrobatik am Trapez, Jonglage und vielen... [mehr]

  • Frauenfastnacht Veranstaltung stand unter dem Motto "Kummt no, es wird schöö!"

    Im Saal herrschte beste Stimmung

    Unter dem Motto "Kummt no, es wird schöö!" stand wieder die Frauenfastnacht der Frauengemeinschaft der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg in der Nibelungenhalle. Sie war der Auftakt des Jubiläumsjahres 2016 "100 Jahre Katholische Frauengemeinschaft Walldürn". Alleinunterhalter "Daddy Blue" (Jürgen Pönicke) sorgte für die richtige musikalische Umrahmung und... [mehr]

  • In Rippberg Prunksitzungen am 6. und 7. Februar

    Programm für große und kleine Narren

    Der Sport- und der Musikverein haben für die jüngeren als auch älteren Fastnachtsnarren aus der Gemeinde, sowie für alle Gäste aus nah und fern erneut ein attraktives Programm für die beiden Prunksitzungen vorbereitet, und somit alles getan für ein gutes Gelingen. Der Startschuss fällt am Samstag 6. Februar, um 19.31 Uhr. Die Verantwortlichen haben alle... [mehr]

Weikersheim

  • Schiedsrichtergruppe

    Abend mit Aron Schmidhuber

    Schiedsrichter-Kameraden der Gruppe Mergentheim aufgepasst: Die sechste Referee-Schulung der Saison 2015/16 findet am Montag, 25. Januar, um 19 Uhr im AMC-Heim Laudenbach statt. Als Lehrwart wird diesmal kein Geringerer als der ehemalige Weltschiedsrichter und langjährige Bundesligareferee Aron Schmidhuber in Laudenbach erwartet. Aron wird aus seinem reichhaltigen... [mehr]

Wertheim

  • Musicalgala am 6. März

    "Alle Hits in einer Show"

    Die Musicalgala "The World of Musicals" gastiert am Sonntag, 6. März, um 19 Uhr in der Main-Tauber-Halle in Wertheim. "Alle Hits in einer Show" - das ist das Motto dieser zweieinhalbstündigen Gala. Emotionale Balladen aus "Evita", "Tarzan" oder "Elisabeth" wechseln sich ab mit fetzigen Hits aus "Dirty Dancing", "We Will Rock You" oder "Mamma Mia". Aktuelle Musicals... [mehr]

  • Bezirkssynode tagte Dekan Hayo Büsing Urkunde für weitere Amtszeit überreicht

    Die Schwerpunkte der künftigen Arbeit diskutiert

    Die Bezirkssynode des Evangelischen Kirchenbezirks Wertheim tagte am kürzlich im Kirchenzentrum Wartberg. Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst, den Dekan Hayo Büsing hielt. Dieser war bei der vorangegangenen Synode für weitere acht Jahre wiedergewählt worden. Jetzt bekam er von Oberkirchenrat Stefan Werner seine Urkunde überreicht. Zudem erfolgte die... [mehr]

  • Ausstellung Vortrag von Dr. Jörg Paczkowski zum Thema "Zwischen den Stürmen - Annemarie Kruse und Igor von Jakimow"

    In Wirren war ihr Leben ständig bedroht

    Im Mittelpunkt des Vortrags von Museumsdirektor Dr. Jörg Paczkowski stand der beschwerliche Aufenthalt der Künstlerin in Russland im Ersten Weltkrieg. [mehr]

  • Kirchenchor St. Venantius In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Langjährige Mitglieder für ihren Einsatz geehrt

    Der Kirchenchor St. Venantius veranstaltete kürzlich seine Jahreshauptversammlung in Anwesenheit von Präses Pfarrer Jürgen Banschbach und Chorleiter Dieter Bender. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen des Chors, den Berichten der Kassenwartin, der Kassenprüferinnen und dem Schriftführer über das Jahr 2015 entlasteten und bestätigten die Chormitglieder... [mehr]

  • Polizeibericht

    Lkw-Fahrer beging Unfallflucht

    Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr am Montag ein Unbekannter nach einem Unfall in der Straße Am Ried einfach weg. Zwischen 7.30 und 9.10 Uhr war der Fahrer eines Lkw-Zuges offensichtlich zurückgestoßen und hatte dabei mit dem Heck des Anhängers einen Zaun umgedrückt. Als er wieder vorwärts fuhr, hatte sich der Zaun irgendwo eingehakt, so... [mehr]

  • 95. Geburtstag Isolde Klein feiert mit ihrer Familie

    Sie war die erste Fleischbeschauerin im Land

    Isolde Klein, geborene Bucher, aus Sonderriet feierte am Dienstag ihren 95. Geburtstag. Geboren wurde die Jubilarin im sächsischen Limbach-Oberfrohna. Dort wuchs sie gemeinsam mit einer jüngeren Schwester auf, die bereits verstorben ist. Nach dem Besuch der Volksschule in ihrem Heimatort trat sie ihre erste Stelle in einer Strumpffabrik an. Noch heute erinnert sich... [mehr]

  • Programmwechsel Badische Landesbühne spielt statt "Kassandra" das Stück "Metamorphosen nach Ovid"

    Spektakuläre Show mit Überraschungen

    Liebe, Rache, Kriege, Belohnung und Bestrafung - Ovids Hauptwerk beschäftigt sich mit Themen, die Menschen seit jeher umtreiben. [mehr]

  • Brandanschlag auf Sporthalle

    Verdächtige wieder auf freiem Fuß

    Ein 20- und 21-jähriger Mann, wohnhaft Wertheim, die im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf die Sporthalle der Polizeiakademie auf dem Reinhardshof, als Tatverdächtige zwischenzeitlich festgenommen worden waren, sind wieder auf freien Fuß gesetzt worden. In der Nacht zum Sonntag, 20. September 2015, war in der Sporthalle der Brand gelegt worden. Die Halle war... [mehr]

  • Offener Brief Wertheimer Flüchtlingsgemeinschaft nimmt Stellung zu Straftaten in Köln

    Wir verurteilen die abscheulichen Taten

    Auch die Flüchtlinge in der Wertheimer Landeserstaufnahme haben die Vorkommnisse in der Silvesternacht in Köln erschüttert. Mit einem offenen Brief wollen sie sich von den Taten distanzieren. [mehr]

Würzburg

  • Kripo ermittelt "Falsche Enkel" erfolglos / Rentner hereingelegt

    Betrüger treiben wieder ihr Unwesen

    Im Würzburger Stadtgebiet kam es am Dienstagnachmittag zu zwei Betrugsversuchen, bei denen die so genannten Enkeltrickbetrüger aktiv waren. Die Senioren durchschauten die Masche sehr schnell, und die Gespräche waren dann auch zügig beendet. Zu konkreten Geldforderungen ist es in keinem Fall gekommen.Trick schnell durchschautGegen 15 Uhr hatten die Betrüger eine... [mehr]