Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 2. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsratssitzung in Hemsbach Heiko Keller und Gertraud Wörner mit der Blutspenderehrennadel in Gold ausgezeichnet / Rück- und Ausblick

    Attraktivität des Ortsteils weiter steigern

    Neben einem Blick zurück auf das Jahr 2015 standen Blutspenderehrungen im Mittelpunkt der letzten öffentlichen Ortschaftsratssitzung des Jahres 2015 im voll besetzten Gemeindehaus Hemsbach. Eröffnet wurde die Sitzung durch Ortsvorsteher Christoph Groß, der an die zurückliegende Sitzung erinnerte, in der schwerpunktmäßig der Haushaltsplan für das kommende Jahr... [mehr]

  • Bei der Handwerkskammer

    Ehrung für Seckacher Betrieb

    Die Handwerkskammer Mannheim/Rhein-Neckar-Odenwald überreichte anlässlich von Firmenjubiläen Ehren-Urkunden an handwerkliche Betriebe in ihrem Bezirk. Darunter war auch der Kfz-Mechanikerbetrieb Wetterauer GmbH, der für sein 85-jähriges Bestehen gewürdigt wurde. Darüber informierte die Handwerkskammer Mannheim/Rhein-Neckar-Odenwald in einer Pressemitteilung. [mehr]

  • IHK informiert Basisveranstaltung zum Thema Existenzgründung

    Gute Idee allein reicht nicht

    Eine Basisinformationsveranstaltung zum Thema Existenzgründung findet am 21. Januar um 16.30 Uhr im Rathaus in Adelsheim statt. Die Gründe, sich selbstständig zu machen sind sehr unterschiedlich, die Wege dahin ebenfalls. Doch gleich, ob man den Betrieb der Mutter weiterführen möchte, man muss sich gründlich vorbereiten. Fehler, die bei der Gründung gemacht... [mehr]

  • Brand bei Betrieb im RIO Rund 80 Rettungskräfte aus Osterburken und Buchen im Einsatz / Schaden wird auf eine Million Euro geschätzt

    Lagerhalle wurde ein Raub der Flammen

    Ein Millionenschaden entstand in der Silvesternacht beim Brand einer Lagerhalle im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO). Ein Paar, das am Abend in der Nähe des Industrieparks mit dem Hund spazieren ging, bemerkte den Brand und alarmierte gegen 21.20 Uhr die Rettungskräfte, berichtet Stadtkommandant Peter Schmitt von der Feuerwehr Osterburken. Da habe die... [mehr]

Aktuelles

  • Unfall

    Falschparker ohne Mitschuld

    Falschparker müssen bei Unfällen in Spielstraßen nicht mithaften. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Ibbenbüren hervor. In dem Fall hatte ein Mann in einer Spielstraße falsch geparkt. Beim Rückwärtsrangieren stieß eine Frau mit dem abgestellten Auto zusammen. Sie klagte auf eine Mithaftung des Falschparkers. Doch das Gericht wies sie ab. In... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Allianzgebetswoche Vom 10. bis 17. Januar in Bad Mergentheim, Edelfingen, Lauda und Weikersheim

    "Der verlorene Sohn" als Leitthema

    Unter dem Thema "Der verlorene Sohn" steht die Allianzgebetswoche 2016. Die "Evangelische Allianz" veranstaltet sie vom 10. bis 17. Januar in Bad Mergentheim, Edelfingen, Lauda und Weikersheim. Die Allianzgebetswoche findet in mehr als 25 Ländern Europas sowie in Ländern anderer Kontinente statt. Allein in Deutschland rechnet die Evangelische Allianz mit etwa 300... [mehr]

  • Die "Weiß-Blauen" schossen zwölfmal Salut

    Das ist eine lange Tradition: Am Neujahrstag zieht die Historische Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim mit zwei Kanonen auf den Ketterberg. Pünktlich um 12 Uhr mittags donnerten dann die Salutschüsse über die Stadt und wecken die letzten "Hinterbliebenen" der auch schon pulverdampf-geschwängerten Silvesternacht (über die Tauber hinweg fotografiert). Bild:... [mehr]

  • Neujahrsschießen auf dem Marktplatz OB Udo Glatthaar nutzt Traditionsveranstaltung für motivierende Worte zu den Heimattagen

    Ganze Stadt als großes Schaufenster

    Die Heimattage - großes und übergreifendes Thema der Neujahrsansprachen beim traditionellen Schießen auf dem Marktplatz der Kurstadt. [mehr]

  • Hinweistafeln herausgerissen

    In der Nähe der Geschäftsstelle der Naturschutzgruppe Taubergrund wurde ein kleines Demonstrationsgärtchen angelegt. Auf kleinem Raum wachsen über 20 verschiedene Kulturpflanzen. Dank des milden Wetters haben sich die Wintergetreidearten Wintergerste, Winterweizen, Dinkel, Roggen und Emmer gut entwickelt. Die Pflanzen Senf und Phacelia sind noch nicht erfroren... [mehr]

  • Scheune steht in Flammen Silvesterrakete als Brandursache wahrscheinlich / 80 Feuerwehrleute leisten bei enger Bebauung hervorragenden Job

    In letzter Sekunde Schlimmes verhindert

    Gefährlicher Vollbrand in Wachbach: Nur durch einen schnellen Einsatz von gut 80 Feuerwehrleuten konnte Schlimmeres verhindert werden. [mehr]

  • Mergenthaler-Museum offen

    Das Ottmar-Mergenthaler-Museum im Bad Mergentheimer Stadtteil Hachtel ist am Sonntag, 3. Januar, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Die letzte Führung ist um 16 Uhr. Bild: Holger Schmitt

  • Verkehrswacht

    Neuer Kalender mit vielen guten Tipps

    Monatliche Schwerpunkt-Themen mit nützlichen Tipps zur Vermeidung von Verkehrsunfällen: der Verkehrswachtkalender 2016. Einem jahrelangen Brauch folgend hat die Verkehrswacht Bad Mergentheim auch für das neue Jahr wieder als Informationslektüre den Bad Mergentheimer Verkehrswachtkalender herausgegeben. Viele Bürger nutzen diesen Kalender, um ihr Verkehrswissen... [mehr]

  • Neujahrskonzert mit dem Chor "pichorbello"

    Das "pichorbello"-Neujahrskonzert wird große Emotionen am Sonntag, 3. Januar, um 19.30 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal wecken. Chorleiter Uli Dachtler schafft es immer wieder aufs Neue, mit seinen rund 50 Sängern ein mitreißendes Konzerterlebnis zu gestalten. Die Vielfalt des Programmes ist faszinierend, die Freude am Singen spürbar. Mühelos versteht es der... [mehr]

  • Konzert Chor Capella Nova verzauberte die Zuhörer in der Schlosskirche

    Niveau- und stimmungsvoll

    Thematisch in drei Abschnitte unterteilt unter dem Motto "Engel - Hirten - Könige" präsentierte sich die traditionelle Weihnachtsmusik des Chors Cappella Nova in der diesmal wieder sehr gut besuchten Schlosskirche. Mit insgesamt 16 teils (mehr oder weniger) gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern und Chorsätzen aus fünf Jahrhunderten, mehreren instrumentalen... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe Hilfe bei allen Fragen zum Thema "Stoma-Rückverlegung" / Treffen am 5. Januar

    Schwierige Zeit voller Ungewissheit

    160 000 Stomaträger leben in Deutschland, dies errechnete der Barmer GEK Hilfsmittelreport 2013. Neue Operationstechniken und neue Therapien ermöglichen es, dass das Stoma nicht auf Dauer, sondern nur vorübergehend für einige Monate angelegt wird. Das Ziel einer temporären Stoma-Anlage ist dabei, den operierten oder erkrankten Teil des Darmes zu entlasten. Die... [mehr]

Boxberg

  • In Ruhestand verabschiedet

    Im Rahmen der weihnachtlichen Betriebsfeier der Karl Nied GmbH in Assamstadt würdigte Inhaber Michael Nied in seiner Ansprache alle Beschäftigten für ihre gute Mitarbeit und ihren Einsatz. Ein besonderer Dank ging dabei an Hermann Fischer, der nach 36-jähriger Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet wurde, dem Unternehmen jedoch im Rahmen einer... [mehr]

  • Grundschule Boxberg Über 500 Schokoladenfiguren verteilt

    Menschen Freude bereitet

    Als Abschluss der Nikolausaktion besuchten die Kinder der Klassenstufe 3 der Grundschule Boxberg die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims "Haus im Umpfertal". Hier konnten die Kinder nicht nur mit Gedichten und Musik erfreuen, sondern auch mit Geschenken, finanziert durch den Gewinn ihres Nikolausverkaufs. So gab es auch im Rathaus einen Nikolaus- Alarm:... [mehr]

  • Stunden der Begegnung Flüchtlinge, Helfer und Bevölkerung feiern gemeinsam zwischen den Jahren

    Warmherzige und offene Aufnahme

    Mehr als 100 Besucherinnen und Besucher nutzen die Gelegenheit, um bei einem zweiten großen Begegnungsfest die Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft in Wölchingen kennenzulernen. Der Abend wurde von ehrenamtlichen Helfern des Helferkreises Boxberg (im Verein Akzente) sowie Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft im evangelischen Gemeindehaus in Boxberg... [mehr]

Buchen

  • CDU-Stadtverband Buchen Traditioneller Treff zwischen den Jahren gab Gelegenheit zu Rück- und Ausblick / Klare Worte von Bürgermeister Roland Burger

    "Bereit, sich den Herausforderungen zu stellen"

    "Volles Haus", stellte Stadtverbandsvorsitzender Ralf Schäfer beim traditionellen Treff zwischen den Jahren im Hotel "Prinz Carl" in Buchen erfreut fest. Zahlreiche Mitglieder hatten sich zur Rückschau auf 2015 und zum Ausblick auf das neue Jahr eingefunden.Multimedialer RückblickErster Höhepunkt der Veranstaltung war der multimediale Rückblick auf die Fahrt des... [mehr]

  • Stadthalle Buchen "Die Nacht der Musicals" verzaubert Jung und Alt mit Stars aus den Originalproduktionen wie "König der Löwen", "Tanz der Vampire" und "Cats"

    Klassiker und Modernes in einer bunten Mischung

    "Die Nacht der Musicals" mit den berühmtesten Liedern aus "Tanz der Vampire", "Tarzan", "König der Löwen", "Les Misérables", "Mamma Mia", "Elisabeth", "Das Phantom der Oper", "Cats" und vielen anderen mehr ist am 12. April um 20 Uhr in der Stadthalle Buchen zu Gast. Zeitlose Musicalklassiker und aktuelle Produktionen sind in einer atemberaubenden Show vereint.... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Pssst! Ganz leise!

    Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass manche Tiere im Winter nie zu sehen sind. Das kommt, weil sie während dieser Zeit in einem Versteck schlafen. Sie machen Winterschlaf. So schützen sie sich vor der Kälte und verbrauchen weniger Energie. Daher müssen sie auch viel weniger Nahrung zu sich nehmen, die oftmals im Winter nur schwer zu finden ist. Die Tiere... [mehr]

Geistliches Wort

  • Geistliches Wort

    Zauber des Neuanfangs

    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben" - so schreibt Hermann Hesse in seinem bekannten Gedicht "Stufen". Gilt das auch für den Anfang dieses neuen Jahres? Was wird neu, wenn wir einen neuen Kalender an die Wand hängen oder uns ab jetzt beim Schreiben des Datums an die neue Jahreszahl gewöhnen müssen? Sind wir, ist... [mehr]

Grünsfeld

  • Katholischer Kirchenchor Hermann Michel feierlich verabschiedet / Luisa Thimm ist Nachfolgerin

    Für Verdienste zum Ehrendirigenten ernannt

    Im Rahmen eines Festgottesdienstes wurde Herrmann Michel als Leiter und Dirigent des Kirchenchors der Katholischen Pfarrgemeinde "Allerheiligen" in Unterwittighausen feierlich verabschiedet. Michel trat 1958 in den Kirchenchor ein, den er ab 1982 bis Ende dieses Jahres dirigierte. In diesen über drei Jahrzehnten unter und Michels Leitung absolvierte das Ensemble... [mehr]

  • Hasekühle Ordensabend im Vereinsheim bildete den Rahmen für zahlreiche Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder

    Um die Fastnacht verdient gemacht

    Beim "Ordensabend" zeichneten die Grünsfelder Hasekühle langjährige Mitglieder aus. [mehr]

Hardheim

  • Messe zum Jahresabschluss Predigt von Pfarrer Andreas Rapp bot Gelegenheit zum Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr / Neue Seelsorgeeinheit gegründet

    "Die Herzen für Menschen in Not und am Rand der Gesellschaft öffnen"

    Zu einem mit Dank an Gott und mit Hoffnung verbundenen Rückblick nutzte Pfarrer Andreas Rapp die Messe zum Jahresabschluss am Donnerstagabend in der katholischen Pfarrkirche. Rapp sprach in seiner Predigt einige wesentliche, die katholische Pfarrgemeinde St. Alban prägende Geschehnisse und die damit verbundenen Gottesdienste und sonstigen Veranstaltungen an, bei... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit in Hardheim Das Ehepaar Simon und Katharina Schlemmer ist seit 60 Jahren verheiratet

    In Neuburg am Inn trat das Paar vor den Traualtar

    Freudige Festtagsstimmung herrscht am heutigen Samstag beim Ehepaar Simon und Katharina Schlemmer, geborene Huber, in Hardheim. Die Feier der Diamantenen Hochzeit begeht das Jubelpaar zusammen mit zwei Kindern und deren Ehepartnern, drei Enkeln und drei Urenkeln sowie mit zahlreichen Verwandten, Freunden und Bekannten. Die beiden Jubilare entstammen... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hilfe für notleidende Kinder

    Sternsinger ziehen von Haus zu Haus

    "Die Sternsinger kommen", heißt es vom 3. bis 6. Januar wieder in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen: Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+16" bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Bundesweit beteiligen sich die... [mehr]

Heilbronn

  • In Heilbronn

    Mehrfamilienhaus stand in Flammen

    Vermutlich ausgelöst durch einen Feuerwerkskörper brach am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Großgartacher Straße ein Brand aus. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei stand die Terrasse des Erdgeschosses voll in Flammen. Die Flammen reichten bis zum Dach des Wohnhauses, in dem insgesamt elf Personen wohnen. Im Erdgeschoss und den... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Zappelino-Cup Turnier mit Rekordbeteiligung

    81 Mannschaften kämpfen um die Hallen-Pokale

    Mit einem großen Hallen-Turnier-Wochenende von Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Januar startet der TSV Blaufelden mit Volldampf ins neue Jahr. Die Fußball-Jugendturniere werden erstmals als "Zappelino-Junior-Cup" ausgespielt. An den verschiedenen Hallenturnieren der Jugend, Aktiven, Senioren und Jedermann nehmen 81 Mannschaften teil. Beim letzten Mal waren es noch 70.... [mehr]

  • Theater Wacholderbühne geht ins 35. Jahr

    Der ganze süße Wahnsinn

    Seit nunmehr 35 Jahren führt die Wacholderbühne zum Jahresanfang Theater auf. Diese Saison steht die Farce "Der süßeste Wahnsinn" von Michael McKeever auf dem Spielplan. Das vom Charme klassischer Hollywood-Komödien inspirierte Stück begeistert mit komischen Situationen, Handlungen und schnellen, witzigen Dialogen. Es ist an folgenden Terminen in der Turn- und... [mehr]

  • Haller Kulturmuseen

    Dreimal Genuss bei freiem Eintritt

    Zur Stärkung der Kulturstadt Schwäbisch Hall wird der Eintritt in das Hällisch-Fränkische Museum (HFM) ab sofort für alle Besucher kostenlos sein. Dies hat der Gemeinderat im Rahmen der Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/17 beschlossen. Mit der Kunsthalle Würth, der Johanniterkirche und dem Hällisch-Fränkischen Museum ist damit der Besuch in den drei großen... [mehr]

  • Unfallverursacher flüchtig

    Fußgänger durch Auto verletzt

    Ein 26-Jähriger querte mit weiteren Fußgängern in der Wilhelmstraße im Bereich einer dortigen Drogerie am Dienstagabend gegen 18 Uhr die Fahrbahn. Ein sich nähernder Fahrer eines dunklen Audi hielt zunächst an der Ampel an und ließ die Fußgänger bei grün queren. Als der 26-Jährige ungefähr auf Fahrbahnmitte war, setzte der Audi-Fahrer plötzlich seine... [mehr]

  • "Pianoforte" Bartenstein Kaffeehaus-Konzert am Dreikönigstag

    Hinein in versunkene Welten

    In Anlehnung an die Gepflogenheiten des Wiener Kaffeehauses der guten alten Zeit serviert Monika Prima Kolar (Klavier/Klartext/Konversation) weitere Lieblingsstücke aus ihrem reichhaltigen Fundus und eine Auswahl aus dem Programm "Steirerblut ist kein Himbeersaft". Denn neben dem Kaffee, der traditionell mit einem Glas Wasser serviert wurde, gab es an diesen... [mehr]

  • Im Supermarkt randaliert

    In Haftzelle Rausch ausgeschlafen

    Betrunken im Supermarkt: In der Gewahrsamszelle endete ein Polizeieinsatz für einen 29-Jährigen am Montag in Künzelsau. Der betrunkene Mann hielt sich kurz nach 22 Uhr in einem Supermarkt auf und fing dort an zu randalieren, worauf ein Mitarbeiter die Polizei verständigte. Der Aufforderung, das Gebäude zu verlassen kam er nicht nach. Die Polizeibeamten nahmen... [mehr]

  • Weißrusslandhilfe 25-Jahr-Jubiläum wird an drei Terminen gefeiert / Konzerte in Schrozberg und Waldtann

    Von einer großen Gemeinschaft getragen

    Der Verein Weißrusslandhilfe feiert an drei Terminen ein rundes Jubiläum. Das 25-Jährige wird in Waldtann, Schrozberg und Crailsheim zelebriert. [mehr]

Külsheim

  • Schreckliches Unglück Ursache für Feuer ist noch ungeklärt / Beim Verstorbenen handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um den Hausinhaber

    83-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

    Schreckliches Unglück am Silvesterabend: Bei einem Brand stirbt in Hundheim ein Mann. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um den 83-jährigen Hauseigentümer. Das Feuer ist am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in einem Wohnhaus in der Wertheimer Straße aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen. Wie es dazu in der gemeinsamen Pressemitteilung der... [mehr]

  • Schöne Tradition Männergesangverein und Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr erfreuten wieder die Zuhörer mit ihren Klängen

    Das alte Jahr mit Musik verabschiedet

    Schöne Tradition: In Kreuzwertheim wurde wieder am letzten Tag des Jahres von diesem musikalisch Abschied genommen. Für die passenden Klänge sorgten am Silvestertag der Männergesangverein Kreuzwertheim und die Musikkapelle der Feuerwehr. Dazu fanden sich zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer am Fürstin-Wanda-Haus ein. Der Vorsitzende des Gesangvereins, Andreas... [mehr]

Kultur

  • Schauspiel Armin Petras inszenierte Shakespeares "Sturm" in Stuttgart

    Buntes Treiben von Liebe und Verrat auf der Insel

    Nachdem das "größte dramatische Genie des Abendlandes", wie Shakespeare von vielen genannt wird, zuerst mit Lustspielen seinen Erfolg begründet, diesen dann mit den Königsdramen, jener langen Reihe von Stücken, die den Krieg zwischen den Häusern Lancaster und York beschreiben, und seinen Tragödien gefestigt hatte, wandte er sich der Märchenpoesie zu. Früchte... [mehr]

  • FN Verlosungsaktion

    Meet & Greet zu gewinnen

    "Aber bitte mit Schlager" heißt es am Dienstag, 5. Januar, ab 14 Uhr in der Hardheimer Erftalhalle. Mitwirkende sind die Feldberger, Judith & Mel, Reiner Kirsten und Liane. Vier Leser haben die Möglichkeit, die Stars bei einem Meet & Greet kennenzulernen und gratis die Show zu erleben. Wer mitmachen möchte, schreibt eine E-Mail an... [mehr]

  • Lesung Andreas Englisch kommt in den Engelsaal

    Papst-Biograf gibt Einblick

    Eine Lesung und ein Gespräch mit Papst-Biograf Andreas Englisch über "Franziskus - Kämpfer im Vatikan" findet am Sonntag, 21. Februar, 17 Uhr, beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal statt. Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, der er Hochmut, Verschwendung und Niedertracht vorwirft. Nicht nur die... [mehr]

  • Würzburger Theaterpreis Schauspieler Georg Zeies am Mainfranken-Theater ausgezeichnet

    Tragende Säule des Ensembles

    Der Schauspieler Georg Zeies wurde jetzt beim Konzert zum Jahreswechsel des Mainfranken Theaters mit dem Würzburger Theaterpreis 2015 ausgezeichnet. Bruno Forster, Vorsitzender des Theater- und Orchesterfördervereins, bezeichnete ihn in seiner Laudatio als "eine der tragenden Säulen des Schauspielensembles". Er beherrsche alle Facetten der Schauspielkunst, gepaart... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Stickstoffeindämmung Früher handeln

    Erst durch die Hölle?

    Stickstoffdünger können bekanntlich Fluch und Segen gleichzeitig sein: Ein Segen für die Menschheit, deren wachsende Bevölkerungszahl ernährt werden muss. Ein Fluch für die Umwelt bei Missbrauch und überhöhtem Einsatz. Luft- und Wasserverschmutzung können dann auftreten, wenn Stickstoffdünger nicht effizient genug ausgenutzt werden und Überschüsse im... [mehr]

  • Winterfütterung Wenn sie richtig betrieben wird, ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden

    Gefiederte Gäste hungrig am Futterhaus

    Das öde Grau des Winters drückt vielen Menschen aufs Gemüt. Bei einem Blick durchs Fenster in die leblos scheinende Natur ist es umso wohltuender, wenn sich gefiederte Gäste am Futterhaus einstellen und sich ein munteres Treiben entfaltet. Doch an der Winterfütterung der Vögel scheiden sich die Geister. Wenn sie sinnvoll sein soll, müssen einige e Grundregeln... [mehr]

  • Mittels Sender wird ständig die Position ermittelt Seit 260 Tagen ist das Tier durch halb Baden-Württemberg unterwegs

    Luchs Friedl ständig auf Wanderschaft

    Luchs Friedl erlaubt auf seiner Wanderschaft seit gut 260 Tagen spannende Einblicke in das Leben der äußerst seltenen Pinselohren. Am 9. April war das aus dem Schweizer Jura zugewanderte Luchsmännchen im Elztal von einem Team der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) betäubt und mit einem Halsbandsender ausgestattet worden. Seitdem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Das war die Woche

    Nein, ruhig wird's nicht

    Wenn die stade Zeit vorüber ist, dann wird's auch wieder ruhiger." Diesen Satz prägte einst das große bayerische Komiker-Urgestein Karl Valentin. Prinzipiell mag er, so meine ich, damit durchaus recht haben - allerdings nicht im Ländle. Denn von Ruhe kann diesmal wohl eher nicht die Rede sein. War's bisher - und ist's in den kommenden Tagen - noch etwas... [mehr]

  • Soziales Zahl der anspruchsberechtigten Haushalte wird zunehmen / Familien mit Kindern können Leistungen aus dem Bildungspaket bekommen

    Wohngeld steigt dank Novelle

    Mit den zum 1. Januar 2016 eingetretenen Änderungen der Wohngeldreform will die Bundesregierung das Wohngeld an die Entwicklung der Einkommen und der Warmmieten seit der letzten Reform 2009 anpassen. Insgesamt soll das Wohngeld damit steigen. Profitieren hiervon werden Haushalte mit geringerem Einkommen. Zum einen wurden die sogenannten "Tabellenwerte" angepasst.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Lotteriegewinne zu Silvester "Glückspilz" aus der Region

    Richtiger Tipp bringt 100 000 Euro

    Ein Spielteilnehmer aus dem Neckar-Odenwald-Kreis hat bei der Lotterie "Silvester-Millionen" 100 000 Euro gewonnen. Die drei Millionengewinne der Lotterie gingen in die Kreise Konstanz und Ludwigsburg. Neben dem Neckar-Odenwälder haben noch vier weitere Teilnehmer 100 000 Euro gewonnen. Diese Gewinne wurden in Crailsheim, Reutlingen, dem Raum Heidelberg und dem... [mehr]

Neue Modelle

  • Ausblick Generationswechsel in den großen Segmenten, neue Modelle für neue Nischen, Sportwagen, luftige Cabrios und jede Menge SUV

    Wichtigste Neuheiten im Autojahr 2016

    Wer im neuen Jahr ein neues Auto sucht, der sollte sich an den nächsten 52 Wochenenden besser nicht so viel vornehmen. Denn selbst wenn noch nicht alle Marken ihre Pläne offengelegt haben, ist der Premiere-Kalender von Herstellern und Importeuren für 2016 bereits so prall gefüllt, dass man von einer Händlervorstellung zur nächsten tingeln kann. Eine Übersicht... [mehr]

Niederstetten

  • 100. Geburtstag Die Jüdin Elsie Kirchheimer-Risch erblickte am 2. Januar 1916 im Vorbachstädtchen das Licht der Welt / Mit 18 Jahren nach Amerika gegangen

    "Wonderful call from Niederstetten"

    Sie erblickte vor 100 Jahren in Niederstetten das Licht der Welt. Für die Jüdin Elsie Kirchheimer-Risch war die Vorbachgemeinde Heimat und Schicksalsort. Ihren Lebensabend verbringt sie in Florida. [mehr]

  • Niederstetten F-Junioren beim Jako-Cup

    24 Teams sind beteiligt

    Die F-Junioren sind am morgigen Sonntag dran: 24 Mannschaften kämpfen dann beim 17. Jako-Cup in Niederstetten um den Sieg. In dieser Altersklasse stehen fünf Feldspieler auf dem Platz und versuchen, die Rundumbande für sich zu nutzen.Zwei TurniereAuch hier werden zwei Turniere ausgetragen: Um 9 Uhr spielt der TV Niederstetten 2 zum Auftakt des regionalen Turniers... [mehr]

  • Reifen zerstochen

    Ein unbekannter Täter hat zwischen 29. und 30. Dezember den hinteren linken Reifen eines Pkw Peugeot 407 in der Hauptstraße zerstochen. Die Geschädigte hatte dort ihr Fahrzeug ordnungsgemäß geparkt. Zudem wurde bekannt, dass ihr seit Anfang Dezember in drei Fällen die Luft aus den Reifen gelassen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Hinweise... [mehr]

  • TV Niederstetten, Fußball Am Montag, 4. Januar, geht der Jako-Cup mit den Spielen der D-Junioren weiter

    Spielstarke Teams wollen Zuschauer begeistern

    Die 17. Auflage des Jako-Cups der Fußballjugend beim TV Niederstetten wird am Montag, 4. Januar, ab 9 Uhr mit zwei Turnieren für die D-Junioren fortgesetzt. Das große Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften macht es erforderlich, je ein Turnier am Vormittag sowie ein weiteres Turnier am Nachmittag ab 14 Uhr auszutragen.Turnier 1Um 9 Uhr beginnt das überwiegend... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. Januar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 4. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Arbeitsjubiläum

    25 Jahre bei der Firma Wöhrle

    25 Jahre Arbeitsjubiläum feiert Frau Nicole Göker bei der Firma Wöhrle Metallwarenfabrik in Krautheim. Die Jubilarin ist im Versandbüro beschäftigt. In einer kleinen Feierstunde erhält Frau Göker als Dank der Geschäftsleitung ein Präsent, so wie die Ehrenurkunde der IHK Heilbronn.

  • Unfall auf der L 1095 Skoda-Fahrerin kam bei dichtem Nebel von der Straße ab

    Rückwärts gegen Baum geprallt

    Schwere Verletzungen hat am Donnerstag die Fahrerin eines Skoda bei einem Unfall auf der L 1095 (ehemalige B 292) bei Rosenberg erlitten. Die junge Frau war gegen 15 Uhr in Richtung Berolzheim unterwegs, als sie in einer langgezogenen Linkskurve bei dichtem Nebel mit Sichtweiten stellenweise unter 50 Metern nach rechts von der Straße abkam. Im Straßengraben wurde... [mehr]

  • Beim TSV Oberwittstadt

    Winterfeier mit Tombola

    Die schon zur Tradition gewordene öffentliche Winterfeier des TSV Oberwittstadt findet am Dienstag, 5. Januar, im TSV-Sportheim statt. Höhepunkt wird einmal mehr die Tombola sein, bei der es etwa 30 Hauptpreise zu gewinnen gibt. Lose sind beim Getränkemarkt Ludwig Klohe und in der Bäckerei Burkhard Volk erhältlich. Zu der Winterfeier, die um 19 Uhr beginnt, ist... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburg hält gegen Alba Berlin phasenweise gut mit, erkennt am Ende aber die Überlegenheit des Gegners neidlos an / Heute gegen den Mitteldeutschen BC

    Die Top-Teams der Liga sind noch eine Nummer zu groß

    s.Oliver Baskets Würzburg - Alba Berlin 69:80 (17:21, 10:17, 19:22, 23:20) Würzburg: Tuttle (20 Punkte/2 Dreier), Ulmer (17/2), Searcy (8), Stuckey (7/2), Joyce (7), Lane (4), Long (2), Saibou (2), Betz (2), Spoden. Berlin: Milosavljevic (27/4), Taylor (14/1), Loncar (9), Kikanovic (11), Watt (6), King (6/2), Cherry (5/1), Vargas (2), Akpinar. Zuschauer: 3140... [mehr]

  • Basketball

    Merlins auswärts ohne Chance

    Ludwigsburg - Crailsheim 100:65 (23:7, 25:26, 28:21, 34:11) Ludwigsburg: Munoz (25 Punkte/5 Dreier), Waleskowski (13/1), McCray (10/2), Johnson (10), Trice (8), Loesing (8/2), Brockman (7), Boone (6), Huff (5/1), Armbrust (4), McNaughton (2), Cotton (2). Crailsheim: Callahan (13/2), Stsainbrook (10), Frazier (9/3), Calvin (8/2), Ely (7), Monse (6/2), Jost (6),... [mehr]

Reise

  • "Lutherweg" Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation wirft seine Schatten voraus / Geschichtliche Informationen und Spaß am Wandern verbinden

    Den Hauch der Geschichte erspüren

    Das Jahr 2016 hat gerade erst begonnen - aber der Blick geht schon weiter voraus. 2017 ist ein besonderes Jahr, nicht nur für die evangelischen Christen. Dann jährt sich zum 500. Mal jener Tag, an dem Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen veröffentlichte. Dass er sie wirklich an die Tür der Schlosskirche nagelte, wird heute in Fachkreisen weitgehend... [mehr]

  • Schweiz

    Kostenloses WLAN auf der Skipiste

    Das Internet erobert die Schweizer Skipisten: Zahlreiche Hotspots stehen nun in den Skigebieten für Wintersportler bereit. Vor allem die Skigebiete in Graubünden und im Wallis setzen stark auf das WLAN-Angebot. Damit sind die Schweizer Skigebiete jetzt noch besser erreichbar. Surfen auf dem Skilift, twittern in der Gondel, chatten im Bergrestaurant oder Fotos... [mehr]

  • Dachstein West

    Skigaudi für Familien

    Durch das einzigartige und konkurrenzlose Angebot Kinder-Skigaudi (9. bis 16. Januar, 12. bis 19. März) wird der Familienurlaub in der Skiregion Dachstein West leicht erschwinglich: Unterkunft, Skiticket, Leihausrüstung und Skikurs kosten in dem Zeitraum für ein mitfahrendes Kind unter sechs Jahren keinen Cent. Die Skiregion Dachstein West erstreckt sich zwischen... [mehr]

  • Island Sturmwanderungen werden immer beliebter / Ab Windstärke fünf geht es erst richtig los

    Stormhike: Mit dem Rucksack durch den Orkan

    Schneeerlebnis garantiert: Derzeit singt jedes Kind hierzulande "Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit...?" In Island schaut es da ganz anderes aus. Anfang Dezember wütete der erste große Schneesturm vor Ort und läutete damit die Saison für eine neue Trendsport-Aktivität auf der Insel ein. Eigentlich werden Touren zum Erkunden der Insel bei... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Redaktionen der FN: Generationswechsel eingeleitet

    Der Jahreswechsel bedeutete für die Redaktionen der Fränkischen Nachrichten auch einen Generationswechsel, denn Gesamtredaktionsleiter Jürgen Strein ging nach fast 30 Jahren bei den FN in die Freistellungsphase seines Vorruhestands. Neuer Leiter der Redaktion Main-Tauber-Kreis mit den Ausgaben Tauberbischofsheim, Wertheim und Bad Mergentheim wird Fabian Greulich.... [mehr]

Szene

  • Interview Florian Claus von "voXXclub" über Lederhosen, Live und Leben

    Hinter dem Spaß steckt harte Arbeit

    Längst haben sich die Jungs von "voXXclub" ihren festen Platz in der Musikszene erobert. Ihre fröhliche Art Musik zu machen, begeistert seit ihrem Durchbruch mit dem Wiesn-Hit "Rock Mi" in 2013 alle Alterklassen. Volks-Pop, oder Volks-Musik mit teilweise anarchistischem A-Capella Stil trifft es am besten, sucht man nach einer Beschreibung der Musik. Am Donnerstag,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • An der Tauberkreuzung

    28-Jähriger wurde malträtiert

    Ein 28-jähriger Mann wurde am Mittwoch gegen 20.38 Uhr an der Tauberkreuzung Opfer einer schweren körperlichen Attacke. Offenbar wurde er von drei Tätern von hinten niedergeschlagen und fiel hierbei zu Boden. Als er bereits am Boden lag, misshandelte ihn einer der drei Täter mit Fußtritten gegen den Kopf. Hinzukommende Zeugen konnten die drei Täter beschreiben,... [mehr]

  • Show "Jabula Africa" begeisterte in der Tauberbischofsheimer Stadthalle

    Atemberaubende Akrobatik geboten

    "Jabula Africa", der "Circus der tanzenden Trommeln", war eine mitreißende Show in der Tauberbischofsheimer Stadthalle. [mehr]

  • Fenster aufgehebelt

    Einbruch in Schulgebäude

    Unbekannte Täter hebelten zwischen 28. Dezember,11 Uhr, und 29. Dezember, 15 Uhr ein ebenerdiges Fenster auf der Westseite der ehemaligen Schule in der Pestalozziallee auf. Danach stiegen sie sein und versuchten einen im Foyer untergebrachten Getränkeautomaten zu öffnen. Anschließen versuchten die Täter ihr Glück an verschiedenen Bürotüren. Entwendet wurde... [mehr]

  • Konzert für den Frieden

    Unter dem Motto "Frieden für diese Welt" steht das Meditationskonzert der Gruppe Lebensfarben am Sonntag, 10. Januar, um 17.30 Uhr in der Stadtkirche St. Martin. Zum Abschluss des Weihnachtsfestkreises bieten besinnliche Texte und zum Nachdenken anregende Lieder Besuchern die Gelegenheit innezuhalten. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen einem gemeinnützigen Zweck... [mehr]

Testberichte

  • Test VW Touareg V 6 TDI Elegantes Sport Utility Vehicle mit Premiumanspruch / Komfortabler Reisewagen mit großzügigem Platzangebot

    Der Luxus-Liner von Volkswagen

    Der Touareg ist der erfolgreiche Luxus-Liner bei Volkswagen. Das elegante Sport Utility Vehicle kann sich problemlos unter die Oberklasse mischen. Mit dem Touareg hat Volkswagen längst erreicht, was mit dem Phaeton noch nicht geglückt ist: Im Oberhaus der Automobilbranche auf Augenhöhe mit den so genannten Premiumherstellern zu spielen. Das große Sport Utility... [mehr]

  • Im Test SsangYong meldet sich mit dem Tivoli zurück / Agiles Allrad-Freizeit-Fahrzeug

    Kompakt und geräumig

    Der Hersteller SsangYong ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und hat das Kompakt-SUV Tivoli präsentiert. Der südkoreanische Spezialist für Allradfahrzeuge, der seit Frühjahr 2011 zum indischen Autoproduzenten Mahinda & Mahinda gehört, gönnte sich eine dreijährige Entwicklungsarbeit, ehe das neueste Mitglied seiner Flotte zur Marktreife geführt war. Bei der... [mehr]

Verschiedenes

  • Entwicklung Fast jedes zweite Wagen in Japan ist ein winziges Kei-Car / Was den PS-Zwergen an Platz fehlt, machen die Entwickler mit pfiffigen Ideen wett

    Der große Erfolg der kleinen Autos

    Andere Länder, andere Autos: Wer in Tokio vor die Tür des Flughafens tritt, wähnt sich beim Blick auf den Parkplatz bisweilen wie in einem riesigen Spielzeugladen. Denn zwischen die Luxuslimousinen und SUVs mischen sich zigtausende von PS-Zwergen, die besser ins Kinderzimmer als auf die Straße gehören: Kei-Cars heißen die Miniaturen, übersetzt in etwa... [mehr]

  • Ratgeber

    Notruftelefon registriert Standort

    Für viele Autofahrer sind Pannen im Tunnel ein Horror. Wenn das Fahrzeug in der Röhre streikt, ist ein kühler Kopf wichtig: Zunächst wird der Warnblinker angemacht. Dann hält man, wenn möglich, in einer Pannenbucht. Gibt es die nicht, wird der Wagen auf den Seitenstreifen oder ganz eng am rechten Fahrbahnrand abgestellt, erläutert der ADAC. Vor dem Aussteigen... [mehr]

  • Ratgeber Chemische Entferner meist "empfehlenswert"

    So löst sich die Vignette

    Vignetten und Parkplaketten kleben mitunter bombenfest an der Autoscheibe. Beim Ablösen der Aufkleber kann das zum Problem werden. Wer sich dann nicht mit Spachtel, Fingernagel und Wasser abmühen will, kann zu chemischen Helfern greifen. Die gibt es im Handel, sie heißen Aufkleber-Entferner, Etikettenlöser oder auch Klebstoff-Entferner. Die meisten dieser Mittel... [mehr]

Walldürn

  • Show des Tanz-Sport-Clubs

    12. Dürmer Fasche-Nacht

    Der Tanz-Sport-Club der "Dürmer Faschenaacht" präsentiert am Samstag, 23. Januar, in der Nibelungenhalle die "12. Dürmer Fasche-Nacht" unter dem Motto "Die Nacht der Piraten"; ein Abend aus Tanz, Musik und Bühnenshow. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Trachtenkapelle Höpfingen. Der Kartenvorverkauf startet ab Montag, 4. Januar, 14 Uhr in den... [mehr]

  • Jugendturnier der Eintracht Nachwuchskicker auf Punkte- und Torejagd

    44 Mannschaften am Start

    Die Jugendabteilung der "Eintracht 93" veranstaltet am Wochenende 9./10. Januar zur Überbrückung der langen Winterpause ihr traditionelles Schüler- und Jugendhallenfußballturnier in der Nibelungenhalle. Das Turnier findet zum 36. Mal statt und beginnt am Samstag mit dem Turnier der E-Jugend von 10 bis 13 Uhr, dem sich von 13 bis 17 Uhr das Turnier der D-Jugend um... [mehr]

  • BLB gastiert "Kassandra" von Christa Wolf am 16. Februar im HdoT

    Starke Frau in einer kriegerischen Gesellschaft

    Die Badische Landesbühne gastiert am Mittwoch, 16. Februar, um 19.30 Uhr mit "Kassandra" von Christa Wolf in Walldürn im Haus der offenen Tür.Gegen Flucht entschiedenDurch Gott Apollon erhält die junge trojanische Königstochter Kassandra die Sehergabe. Obwohl sie das Scheitern des Krieges und den Untergang ihres Volkes voraussieht, schenkt ihr niemand Glauben.... [mehr]

  • Brand in der Neujahrsnacht Gaststätte in Flammen

    Zeugen alarmierten die Feuerwehr

    In der Neujahrsnacht brannte im Klingenberger Ortsteil Trennfurt eine Gaststätte. Das teilt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Unterfranken mit.Bewohner schliefenAufmerksame Zeugen hatten die Polizei sowie die Feuerwehr verständigt und auch die Bewohner geweckt, die im Obergeschoss des Hauses schliefen. Auch deshalb gab es bei diesem Brand keine Verletzten.... [mehr]

  • Teamworktag von Labumota Für Schüler aus Buchen und Walldürn stand Training der Sozialkompetenz auf dem Stundenplan

    Ziel war nur gemeinsam zu erreichen

    Höchstleistungen sind nur durch Teamarbeit möglich. Diese Erfahrung machten Schüler aus Buchen und Walldürn. [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinde Igersheim Manfred Limbrunner in den Ruhestand verabschiedet

    48 Jahre Dienst für die Kommune geleistet

    Bürgermeister Frank Menikheim und Personalleiter Alfons Hönig verabschiedeten im Rahmen der Weihnachtsfeier Manfred Limbrunner nach über 48 Jahren Tätigkeit bei der Gemeinde Igersheim in den wohlverdienten Ruhestand. Manfred Limbrunner begann seine Ausbildung - damals noch als Lehre bezeichnet - in der Igersheimer Gemeindeverwaltung am 1. August 1967. Er wurde... [mehr]

Wertheim

  • Das war die Woche

    Bewährte Rückschau in neuer Form

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen und alles Gute im Jahr 2016. Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Na gut, vielleicht nicht alle. Denn ob wunschlos glücklich zu sein wirklich erstrebenswert ist, sei einmal dahingestellt. Die Umgebung ist noch etwas ungewohnt? Nicht nur für Sie, liebe Leserinnen und Leser. Auch der Autor dieser Zeilen muss sich... [mehr]

  • Blutspender im Ortschaftsrat ausgezeichnet

    Blutspender retten Leben. Darauf wies Ortsvorsteher Egon Beuschlein in der letzten Sitzung des Dertinger Ortschaftsrats in diesem Jahr am Mittwochabend hin. Anschließend zeichnete er Walter Schwichtenberg für 75-maliges, Jürgen Bischof für 25-maliges und Jürgen Volk für zehnmaliges freiwilliges und unentgeltliches Blutspenden mit der jeweils entsprechenden... [mehr]

  • Am 8. Januar

    Entsorgung von Kühlgeräten

    Kühl- und Gefriergeräte sammelt der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) wegen ihrer schädlichen Anteile an Kühlmitteln und Kälteölen getrennt ein. In Wertheim besteht die nächste Möglichkeit zur Entsorgung am Freitag, 8. Januar, von 13 bis 16 Uhr im Recyclinghof in der Hafenstraße in Bestenheid. Wie die Verantwortlichenbetonen, hat der AWMT mit... [mehr]

  • Musikalischer Start Rund 200 Besucherinnen und Besucher feierten gemeinsam im Arkadensaal

    Erste zentrale Silvesterfeier seit langem

    "Toll, dass jemand mal so etwas macht", meinte eine Besucherin noch vor Mitternacht und wusste sich damit wahrscheinlich einig mit all denen, die an diesem besonderen Abend, dem letzten des Jahres 2015, in den Arkadensaal des Rathauses gekommen waren. "So etwas", das war die womöglich erste zentrale Silvesterfeier in der Main-Tauber-Stadt seit Jahrzehnten. Und es... [mehr]

  • Drei Seminarabende Geordnetem Innenleben näher kommen

    Hindernisse überwinden und innere Heilung finden

    Drei Seminarabende zum Thema "Innere Heilung" mit Herbert Ullrich und Johann Hermann finden ab Donnerstag, 21. Januar, von 19.30 bis zirka 22 Uhr im Gasthaus "Zorbas", Hotel Kette, Lindenstraße 14, in Wertheim statt. Die Seminarreihe gibt praktische Tipps, um mit seelischen Verletzungen fertig zu werden, und gibt Hilfestellung, einem geordneten Innenleben näher zu... [mehr]

  • Silvesterkonzert Gabi und Michel Schmelz stimmten mit geistlichen Klängen auf das neue Jahr ein / Neuen Besucherrekord erreicht

    Leidenschaft für christliche moderne Musik

    Eine besondere Einstimmung auf den Jahreswechsel boten die Neujahrsvisionen der beiden Musiker Gabi und Michel Schmelz in der Kapelle Reicholzheim. An Silvesternachmittag lockten diese viele Gäste, auch aus Orten in der Umgebung, an. Das Event war Teil der Reihe "Nimm's mit", die die beiden vier Mal im Jahr in Reicholzheim anbieten. Seit fünf Jahren macht das Paar... [mehr]

  • Jahresabschlusskonzert Wilhelm Friedrich und Dieter Bender spielten Werke der Barockkomponisten Vivaldi, Marcello und Bach sowie dem Klassiker Beethoven

    Melodien für einen gelungenen Abschied vom alten Jahr

    Das Jahresabschlusskonzert eröffnete Dieter Bender mit dem "Concerto G-Dur" nach Antonio Vivaldi, Sätze Allegro, Grave und Presto. Es ist immer vorzügliches Musikerlebnis, wenn Bender Orgel spielt. Auch die Sonate in F-Dur für Flöte von Benedetto Marcello klang hervorragend. Diesmal waren vier Sätze zu hören, wobei das letzte Allegro technisch forderte. Die... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Bohrung des neuen Brunnens war Thema

    Wasserentnahme bleibt unverändert

    Selbst wenn wie vorgesehen ein weiterer, neuer Brunnen gebohrt werden sollte, wird aus dem Aalbach nicht mehr Wasser gefördert, als bislang schon. Das versicherte Thomas Beier mehrfach. Der technische Geschäftsführer der Stadtwerke Wertheim war am Mittwochabend zur letzten Sitzung des Ortschaftsrats in diesem Jahr in den Probenraum der Mandelberghalle nach... [mehr]

  • Festtag Der gebürtige Wertheimer B. Shimon Schwarzschild feierte kürzlich in New York seinen 90. Geburtstag / 1936 emigriert

    Weltweit als Natur- und Umweltschützer anerkannt

    B. Shimon Schwarzschild feierte kürzlich in New York seinen 90. Geburtstag. Der gebürtige Wertheimer ist durch seine Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien weltweit als Natur- und Umweltschützer anerkannt. Sein Einsatz für bedrohte Arten galt insbesondere den Walen in Kalifornien, der Rettung der Singvögel in Italien sowie unter den Bäumen dem... [mehr]

Würzburg

  • Pontifikalamt Bischof Hofmann über das Jahr der Barmherzigkeit

    "Flüchtlinge sind die große Herausforderung"

    Unter das Psalmwort "Das Erbarmen des Herrn will ich ewig preisen" hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann das Jahr 2016 in der Diözese Würzburg gestellt. Das Jahresmotto füge sich sehr gut in das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit ein, betonte er beim Pontifikalamt am Silvester-Abend im Würzburger Kiliansdom. "Dieser Leitgedanke soll uns... [mehr]

  • Einbruch durch Kellertür

    Dieb entwendete Weinflaschen

    Ein Einbrecher hat in den vergangenen Tagen Wein aus einem Keller eines Einfamilienhauses entwendet. Die Ermittler der Polizeiinspektion Würzburg-Land hoffen, dass Anwohnern verdächtige Geräusche oder Personen aufgefallen sein könnten. Der Unbekannter hatte zunächst vergeblich versucht, die Terrassentür eines Wohnhauses in der Herrnstraße aufzuhebeln.... [mehr]

  • 20-Jähriger starb

    Gegen Baum geprallt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall bei Markt Einersheim (Landkreis Kitzingen) kam es in den Morgenstunden des Neujahrstags, bei dem ein 20 Jahre alter Mann starb. Der Golf-Fahrer war aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der junge Mann hatte... [mehr]

  • Polizeibericht

    Silvesterrakete setzt Scheune in Brand

    Eine von zwei Jugendlichen gezündete Rakete hat am Donnerstagabend einen Brand ausgelöst. Neben einem Schuppen fing auch ein Wohnhaus Feuer, der Sachschaden wird im sechsstelligen Bereich liegen. Die Würzburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 19.30 Uhr hatten zwei Buben im Alter von 14 und 15 Jahren eine Silvesterrakete gezündet. Die Rakete kippte... [mehr]