Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 16. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ehrungen bei der Kirchlichen Sozialstation

    Für langjährige Betriebszugehörigkeit ehrte die Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken einige Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde. Für 15 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Andrea Hügel und für 20 Jahre Mitarbeit Anja Walter geehrt. Monika Bachert wurde für 25-jährige Mitarbeit in der Verwaltung bei der Sozialisation geehrt. Die beiden Vorstände... [mehr]

  • Gesprächsforum in Adelsheim Asylsuchende beziehen deutlich Stellung gegen die kriminellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht

    Flüchtlinge reagieren mit Betroffenheit

    Flüchtlinge der Gemeinschaftsunterkünfte in Osterburken und Adelsheim wandten sich nach den Vorfällen in Köln mit der Bitte an Betreuer, öffentlich dagegen Stellung beziehen zu dürfen. Nahezu zeitgleich wurden die in den Flüchtlingsunterkünften tätigen Helfer Heide Lochmann (Adelsheim) und Ralf Egenberger (Osterburken) von Flüchtlingen bezüglich der... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule

    Informationen für neue Viertklässler

    Die Eltern der Viertklässler entscheiden in den nächsten Wochen, welche weiterführende Schule ihr Kind künftig besuchen wird. Die Gemeinschaftsschule an der Martin-von-Adelsheim-Schule ist darauf angelegt, Kinder länger gemeinsam zu unterrichten und bietet individuelles und gemeinsames Lernen auf drei Niveaustufen an. An der Gemeinschaftsschule ist das... [mehr]

  • Kinomobil Adelsheim Nächste Vorführung am 26. Januar

    Schon mehr als 5000 Kinogänger

    Das Kinomobil in Adelsheim hält Rückblick auf das vierte Jahr seines Bestehens. Wenn der weiße Transporter mit dem Kinomobil-Logo einmal im Monat von Stuttgart nach Adelsheim fährt, hat der Filmvorführer von Kinomobil Baden-Württemberg jedes Mal einen Kinderfilm, einen Jugendfilm und einen Abendfilm im Gepäck. Dann sind Stars und Größen wie Morgan Freeman,... [mehr]

Aktuelles

  • Test Autobatterielader meist "empfehlenswert"

    Neuer Saft an kalten Tagen

    Gerade im Winter sind Batterielader nützlich, die der Autobatterie neue Energie bringen. Denn eisige Temperaturen und Verbraucher wie Licht und Heizung im Dauereinsatz setzen dem Akku zu. Diesen hin und wieder zu laden, beugt Startproblemen vor und kann die Batterie auch haltbarer machen, erklärt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Die Experten... [mehr]

  • Messe In Detroit wird traditionell das neue Autojahr eingeläutet / Die meisten Premieren sind weder überraschend noch sonderlich innovativ

    Neuheiten der Motorshow in Detroit

    Der Absatz auf Rekordniveau, die Prognosen rosig und die Benzinpreise im Keller: So gut wie in diesem Jahr war die Stimmung auf der Motorshow in Detroit (Publikumstage von heute bis 24. Januar) selten. Selbst VW-Konzernchef Matthias Müller und sein Markenvorstand Herbert Diess ernten höflichen Applaus, als sie sich beim ersten großen US-Auftritt seit dem Beginn... [mehr]

  • Ford und Nissan

    Pick-Ups als Sportversionen

    Auf der Motorshow in Detroit zeigen Ford und Nissan Pick-Ups als Sportversionen. Ford baut unter der Haube des F150 Raptor einen 3,5 Liter großen V6-Motor mit Doppelturbo ein und spricht von mindestens 309 kW/420 PS. Nissan setzt beim Titan Warrior Concept auf einen V8-Benziner mit fünf Litern Hubraum und 228 kW/310 PS. Dazu arbeitet beim Amerikaner eine neue... [mehr]

  • Winter

    Volltanken besonders wichtig

    Gerade im Winter ist ein möglichst vollgetanktes Auto wichtig. Bei längeren Staus oder Pannen kann die Heizung so möglichst lange funktionieren. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Den Autofahrern rät der TÜV Rheinland zudem, im Winter folgende Utensilien im Auto parat zu haben: heiße Getränke, Proviant, Starthilfekabel, Abschleppseil, Schneeschaufel und... [mehr]

Auto

  • BMW 220i Cabrio

  • Test Smart Fortwo twinamic Coupé ist erwachsener geworden und überzeugt sogar auf längeren Strecken

    Ein beeindruckend wendiger Stadtflitzer

    Es gibt Autos, die verblüffen den Fahrer. Weil sie besonders schnell sind, weil sie besonders laut sind oder weil sie besonders sparsam sind. Wer viel in der Stadt unterwegs ist, lässt sich gerne von der Wendigkeit eines Fahrzeuges verblüffen - wie der des neuen Smart. Klar, höre ich Sie schon rufen: Das ist bei einem solchen Winzling selbstverständlich! Dennoch... [mehr]

  • Test BMW 2er Cabrio Ablösung für den offenen 1er / Schickes Fahrzeug vermittelt viel Fahrfreude

    In allen Bereichen deutlich gewachsen

    Das schöne Auto ist vom Hof. Nicht nur der Nachbar bedauert, dass die Testphase des BMW 2er Cabrios vorüber ist. Vorbei die Zeit, in der der Fahrer mit seinem schicken Wagen im Fokus von Betrachtern stand. Hier und da fanden nette Gespräche statt. Das Interesse am offenen Münchner war allenthalben groß. Dem bayrischen Autohersteller ist in der Tat ein großer... [mehr]

  • Smart Fortwo Prime twinamic

  • Ratgeber Wer im Ausland geblitzt wird, sollte das nicht auf die leichte Schulter nehmen / Bei Wiedereinreise droht saftige Rechnung

    Strafzettel kennen keine Grenzen

    Egal ob Österreich, Frankreich, die Niederlande oder Italien - für Autofahrer sind die Grenzen in die europäischen Nachbarländer offen, denn in der EU gilt die Reisefreiheit. Die gilt aber auch für Strafzettel. Wer im Ausland geblitzt worden ist, kann nicht darauf hoffen, in Deutschland verschont zu werden. "Bußgelder aus dem europäischen Ausland können unter... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kulinarische Bustour Am Samstag, 12. März

    Auch "Schaffers" ist mit dabei

    Die Tourist-Information macht gemeinsam mit dem "Dehoga" und sechs Hotels der Kurstadt am Samstag, 12. März, ein besonderes Angebot: Im historischen Oldtimerbus von Hotel zu Hotel fahren und dabei kulinarische Spezialitäten aus der Region probieren (wir berichteten).Zwei Busse im EinsatzDer erste Bus startet am 12. März um 17 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz, der... [mehr]

  • Kliniken Dr. Vötisch Grüne Gesundheitswoche

    Für Zukunft gewappnet

    In ihren "Grünen Gesundheitswochen" bieten die Kliniken Dr. Vötisch ein umfangreiches Programm für Interessierte. Immer stärker gerät die Landwirtschaft unter Druck. Die Verbraucher erwarten hohe Qualität bei niedrigen Preisen, der Export leidet unter internationaler Konkurrenz. Erfolgreich sind diejenigen, die beharrlich sind, aus Fehlern lernen und bewusste... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard und katholisches Landvolk Gemeinsamer Vortragsabend über kindliche Entwicklungsprobleme

    Körperförderung soll verstärkt werden

    In kurzweiliger Weise gab Prof. Dr. Eva Rass Einblicke in kindliche Entwicklungsproblemen und deren Bedeutung im schulischen Alltag. Zu dem Themenabend, der in Kooperation von Katholischem Landvolk und der Realschule St. Bernhard beworben worden war, kamen rund 150 Interessierte in die Halle der Realschule. Der große Zuspruch kam nicht unerwartet, zumal Eva Rass in... [mehr]

  • Grundschule Bad Mergentheim Erster Infoabend mit über 150 Eltern / Neukonzeption vorgestellt / Zweistündige, intensive Debatte

    Lehrerkollegium bekam viel Kritik von Eltern zu hören

    Weniger das inhaltliche Konzept selbst stand in der Elternkritik, sondern vielmehr die Neuverteilung der Klassen 1 bis 4 auf zwei Schulgebäude. Die Lehrer verteidigten geschlossen ihr Vorhaben. [mehr]

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Seit 25 Jahren wird die Einrichtung als GmbH geführt / Ein Blick in die Geschichte

    Leuchtturm fest in der Region verankert

    Das Deutschordensmuseum hat eine lange Geschichte. Seit 25 Jahren wird diese von der Museums GmbH bestimmt. Ein Rückblick. [mehr]

  • Landwirtschaftsamt Fachtagung für Frauen

    Psychosomatische Beschwerden ergründen

    Die Fachtagung für Frauen aus der Landwirtschaft findet am Donnerstag, 4. Februar, ab 9.30 Uhr im Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim statt. Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Landwirtschaftsamtes und des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung. Am Vormittag gibt es einen Vortrag zum Thema "Psychosomatische Beschwerden in der... [mehr]

  • Sternsinger sammelten fleißig

    Auch im Bad Mergentheimer Ortsteil Dainbach haben die Sternsinger die Häuser gesegnet und Geld für einen guten Zweck gesammelt. Insgesamt kamen so 230 Euro zusammen, die Kindern in Bolivien und weltweit zugute kommen. Bei den Dainbacher Sternsingern aktiv waren Lea Hollenbach, Teresa Rosenitsch und Luisa Rosenitsch sowie Emily Kutz, die auf dem Foto allerdings... [mehr]

Boxberg

  • Wettbewerb "Kreative Köpfe" Interessante Erfindungen der 41 Teilnehmer vorgestellt / Preisvergabe am 12. Mai in Bad Mergentheim

    Anspruchsvolle Ideen der jungen Tüftler

    Ein Topf, der das Kochgut selbst umrührt, ein intelligenter Rollator, der selbst die Bremse zieht, oder auch ein elektrischer Schraubstock: 21 Ideen junger Tüftler wurden bei "Kreative Köpfe" vorstellt. [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Mediothek mit Farbe beschmiert

    Über 1000 Euro wird die Beseitigung von Farbschmierereien in Boxberg kosten. Unbekannte haben vermutlich in der Nacht auf Sonntag, 10. Januar, im Bereich der Umpfertalhalle und an der Mediothek Fenster und Gebäudeteile verschmiert, so die Polizei gestern. Bekannt ist, dass sich in diesem Bereich in den vergangenen Wochen Jugendliche aufgehalten haben und schon... [mehr]

Buchen

  • Blutspender geehrt

    Im Rahmen der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates Waldhausen stand die Ehrung von Blutspendern auf der Tagesordnung. Ortsvorsteher Dieter Weber lobte das Engagement zum Wohle der Mitmenschen und würdigte die Blutspender Michael Blatz und in Abwesenheit Sonja Mechsner für zehnmaliges Spenden. Er überreichte eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold im Namen... [mehr]

  • Generalversammlung der Abteilungswehr Johann Link für 70 Jahre freiwilligen Dienst geehrt

    Kindergruppe innerhalb der Feuerwehr Hainstadt gegründet

    Kommandant Manfred Gramlich ließ bei der Generalversammlung der Abteilungswehr Hainstadt das Jahr 2015 kurz Revue passieren, ehe Magnus Seitz in seiner Funktion als Schriftführer dann ausführlicher auf die Geschehnisse des abgelaufenen Jahres zurückblickte. So hatte die Wehr im letzten Jahr 22 Mal, darunter bei einem Großbrand, ihre Einsatzbereitschaft unter... [mehr]

  • Streit in Flüchtlingsunterkunft

    Mann kam in Gewahrsam

    Bei einem tätlichen Streit zwischen zwei jungen Männern in einer Flüchtlingsunterkunft am Donnerstag in Buchen, wurde ein 25-Jähriger verletzt. Die Polizei wurde gegen 17.30 Uhr verständigt, da es zu Handgreiflichkeiten kam, bei denen ein 24-Jähriger dem 25-Jährigen ins Gesicht schlug und ihn verletzte. Der Jüngere wurde daraufhin in Gewahrsam genommen, wo er... [mehr]

  • Lions-Glücks-Adventskalender

    Noch nicht alle Gewinne abgeholt

    Beim ein oder anderen ist in der hektischen Vorweihnachtszeit wahrscheinlich das tägliche Studium der Gewinn-Nummern des 11. Lions-Glücks-Adventskalenders in der Tagespresse zu kurz gekommen. Folgende Gewinner können ihre Gewinne noch bis 31. Januar in der Apotheke am Musterplatz in Buchen abholen: 1011, 1209, 1218, 1237, 1239, 1304, 1420, 1438, 1696, 1703, 1759,... [mehr]

  • Taschen gestohlen

    Auf eine Handtasche samt Inhalt sowie eine Ledertasche hatte es ein Unbekannter am Mittwoch in Buchen abgesehen. Aus dem Kofferraum eines 7er BMWs, der zu dieser Zeit im Götzinger Weg abgestellt war, entwendete der Dieb zwischen 21.30 Uhr und 22 Uhr die Taschen. Darin befanden sich unter anderem ein Portemonnaie mit Bargeld sowie persönlichen Dokumenten sowie eine... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor St. Oswald Auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt / Verdiente Mitglieder geehrt

    Wieder vollen Terminkalender gehabt

    Auf ein ereignisreiches Jahr 2015 blickte der Katholische Kirchenchor St. Oswald bei seiner Jahreshauptversammlung zurück. In ihrem Tätigkeitsbericht stellte Schriftführerin Gerlinde Trunk fest, dass die Chorgemeinschaft mit 55 Proben, einem Probenachmittag und der Gestaltung von 17 Gottesdiensten wieder einen vollen Terminkalender hatte, wobei sicher die... [mehr]

  • Ortschaftsrat Hollerbach Ein von Uli Bingler-Schell und Roland Schell gespendeter Defibrillator wurde vorgestellt

    Wolfgang Weiß für 100 Blutspenden geehrt

    Eine in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliche Ortschaftsratssitzung fand in Hollerbach statt; zum einen wurde Wolfgang Weiß für 100 Blutspenden geehrt, auf die er mit Recht stolz sein darf. Zum anderen wurde ein von Uli Bingler-Schell und Roland Schell gespendeter Defibrillator vorgestellt, der künftig im alten Milchhäusle bei der Schule und damit in der Ortsmitte... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Heidrun Kleinke für 40, Marianne Möller-Nöltner für 25 Jahre ausgezeichnet

    Zwei Dienstjubiläen am BGB

    Oberstudienrätin Heidrun Kleinke beging im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz am Burghardt-Gymnasium ihr 40-Jahr-, Oberstudienrätin Marianne Nöltner-Möller ihr 25-Jahr-Dienstjubiläum. Kindheit und Studium verbrachte die gebürtige Berlinerin Heidrun Kleinke im Westteil der damals geteilten Stadt. Ein Semester ihres Studiums der Fächer Deutsch und Politik... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Eichhörnchen auf Futtersuche

    Hallo, Freunde! Was flitzt denn da über den Baum? Das ist doch nicht etwa... doch, ein Eichhörnchen! Diese Tiere kann man auch im Winter häufiger beobachten. Anders als andere Tiere halten sie keinen richtigen Winterschlaf, sondern nur eine Winterruhe. Das bedeutet: Die Eichhörnchen wachen hin und wieder auf. Dann brauchen sie etwas zu futtern. Und wo bekommt das... [mehr]

Fußball

  • Fußball Würzburger Kickers trennen sich vom spanischen Drittligisten Cartagena mit einem 1:1

    Ali Koller feiert gelungenes Debüt

    Cartagena - Würzb. Kickers 1:1 Würzburg, 1. Spielhälfte: Brunnhübner, Nothnagel, Herzig, Schoppenhauer, Kurzweg, Karsanidis, Benatelli, Gutjahr, Nagy, Shapourzadeh, Bieber. - 2. Spielhälfte: Mujezinovic, Weißenberger, Koller, Weil, Schmitt, Fennell, Vocaj, Weiß, Haller, Daghfous, Jabiri. Tore: 0:1 (25.) Nagy, 1:1 (39.) Jiménez. Im letzten Testspiel im... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußall Turnier zu Ehren von Helmut Tiefenbacher

    Heute fällt der Startschuss

    Nach dem Sanitätshaus Seitz Cup für die Erwachsenen findet jetzt das traditionelle Jugendturnier des VfB Bad Mergentheim in der Turnhalle der Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim statt, welches nun schon im zweiten Jahr unter dem Namen Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnis-Turnier ausgetragen wird.Jugendarbeit geprägtHelmut Tiefenbacher war mehr als 40 Jahre lang beim... [mehr]

Fußball

  • Fußball Nach den Ermittlungen der Mannheimer Finanzbehörden kommt Regionaligist Neckarelz nicht zur Ruhe

    Insgesamt fünf Abgänge bei der Spvgg.

    Fußball-Regionalligist Spvgg. Neckarelz kommt einfach nicht zur Ruhe. Mit Manuel Hofmann und Bogdan Müller haben nun zwei weitere Spieler ihren Abschied von der Spielvereinigung angekündigt. Beide sind offenbar beim Hohenloher Oberligisten FSV Hollenbach im Gespräch. Zudem laufen nach wie vor die Ermittlungen der Mannheimer Finanzbehörden. Diesbezüglich hüllt... [mehr]

  • Fußball Freiwillige Helfer hatten auf über 7000 Quadratmeter Fläche Planen ausgelegt, doch die Wetteraussichten zwangen gestern Nachmittag zum Handeln

    Kickers-Test gegen den VfB abgesagt

    Der FC Würzburger Kickers hat sich gestern nachmittag nach einer Platzbegehung in der Flyeralarm-Arena "schweren Herzens" dazu entschieden, das für diesen Sonntag um 15.30 Uhr angesetzte Testspiel gegen den VfB Stuttgart abzusagen. "Wir haben bis zuletzt alles versucht, um das Spiel über die Bühne zu bekommen", sagt das für die Anlagen bei den Kickers... [mehr]

Geistliches Wort

  • Leben in Fülle

    Wie das Kommen der Sterndeuter und die Taufe Jesu im Jordan ist auch das Wunder bei der Hochzeit von Kana ein Epiphaniegeschehen: ein Aufleuchten göttlicher Macht und Herrlichkeit in der Person des Jesus von Nazareth", so steht es im Schott-Messbuch für diesen Sonntag. Von anderen Autoren wird diese Erzählung (Erzählung, in der Jesus Wasser in Wein verwandelt)... [mehr]

Grünsfeld

  • Unfall bei Eisglätte

    Frau schwer verletzt

    Schwere Verletzungen erlitt eine Frau bei einem Unfall am Donnerstagmorgen bei Großrinderfeld. Die 58-Jährige fuhr mit ihrem Dacia von Schönfeld in Richtung Gerchsheim. Auf einer Gefällstrecke begann ihr Pkw auf der eisglatten Straße zu schleudern, rutschte eine vier Meter hohe Böschung hinab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde... [mehr]

Handball

  • Handball Wechsel zur neuen Saison zum TV Großwallstadt

    Jan Winkler verlässt die DJK Rimpar

    Jan Winkler, Rückraumrechts und Rechtsaußen der Rimparer Wölfe, verlässt die Rimparer Wölfe zum Saisonende. Der 1,94 Meter große Linkshänder aus Tauberbischofsheim, der 2012 vom TV Kirchzell zu den Rimparer Wölfen gewechselt ist, wird in der kommenden Runde wieder für seinen Ausbildungsverein TV Großwallstadt auflaufen. Der damals 19-jährige Winkler sorgte... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinde Höpfingen Norbert Kuhn wurde mit der Bürgermedaille in Silber ausgezeichnet / Unzählige Verdienste um den DRK-Ortsverein

    Durch und durch ein Rot-Kreuzler

    Norbert Kuhn ist ein Rot-Kreuz-Mann durch und durch. Für seine Verdienste wurde er von der Gemeinde Höpfingen mit der Bürgermedaille in Silber ausgezeichnet. Kuhn engagiert sich seit 1961 ehrenamtlich im DRK-Ortsverein Höpfingen wie auch auf überörtlicher Ebene. Er leitet Ausbildungskurse in Erster Hilfe, vor allem in der Jugendarbeit aber auch in der in der... [mehr]

  • Eröffnungssitzung des Höpfinger Gemeinderates Zahlreiche Aktivisten bringen sich auf sportlicher, kultureller oder gesellschaftlicher Ebene ein

    Gemeinde Höpfingen honorierte besondere Leistungen ihrer Bürger

    Die Eröffnungssitzung des Gemeinderates für das Jahr 2016 bildete für Bürgermeister Adalbert Hauck, assistiert von seinen Stellvertretern Andreas Fürst, Herbert Frisch und Helmut Häfner, den würdigen Rahmen, besondere Leistungen von Personen, Teams und Vereinen gebührend zu würdigen, die sie im Jahr 2015 erbracht haben. Die Geehrten erhielten die... [mehr]

  • Mutiger DLRGler Im Sommer rettete er am Waidsee während eines Ausbildungswochenendes einen Mann

    Lebensretter Tobias Steinbach wurde geehrt

    Die Gemeinde Höpfingen verfügt seit Jahrzehnten über ein Hallenbad. Diese Erfolgsgeschichte ist eng mit der DLRG-Ortsgruppe verknüpft. Diese weist Jahr für Jahr großartige Erfolge auf. Ohne die DLRG wäre der Betrieb des Familienbades gar nicht realisierbar. Unzählige freiwillige Einsatzstunden werden von den Aktiven der DLRG erbracht, um den Betrieb im Bad... [mehr]

  • Spendenübergabe 1860 Euro für das pflegebedürftige Mädchen

    TSV hilft der kranken Magdalena

    "Unsere Magdalena macht nie geglaubte Fortschritte", so der Vater von Magdalena Paske bei der Übergabe einer Geldspende des TSV Höpfingen. Die TSV-Abordnung, angeführt vom zweiten Vorsitzenden Michael Volk und der dritten Vorsitzenden Verena Dorner, überreichten "stolze" 1860 Euro für Magdalena, die die TSV- Mitglieder bei der letztjährigen Jahresabschlussfeier... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall mit Wohnwagen

    Schutzengel dabei

    Beinahe wäre es am frühen Donnerstag auf der A 6 zu einer Katastrophe gekommen. Ein 30-Jähriger fuhr gegen 3.30 Uhr mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn von Mannheim in Richtung Nürnberg. Am Fahrzeug war ein Wohnwagen angehängt. Zwischen der Anschlussstelle Neckarsulm und dem Weinsberger Kreuz blieb der Wagen aufgrund eines Defekts auf dem rechten... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Stadtrat Aub Kommune will neues Baugebiet ausweisen / Im ersten Schritt soll Teilgebiet realisiert werden

    Attraktiv und mit "schöner Aussicht"

    Der Auber Stadtrat hat sich mit der Ausweisung eines neuen Baugebiets befasst. Denn verfügbare Bauplätze sind derzeit rar. Zwar gibt es noch einige freie Flächen, die meisten davon befinden sich aber im Privatbesitz verkaufsunwilliger Eigentümer. So machte sich der Auber Stadtrat gleich in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr Gedanken darüber, ein neues Baugebiet... [mehr]

  • WLAN in der Innenstadt

    Freies Netz an sieben Hotspots

    Ab sofort gibt es im Innenstadtbereich von Schwäbisch Hall ein freies WLAN-Netz. Betrieben wird dies durch die österreichische Firma Innerebner. An den insgesamt sieben Standorten Marktplatz, Neue Straße mit Hafenmarkt und Milchmarkt bis zur Henkersbrücke (einschließlich Teile der Block- und Schwatzbühlgasse), Haalplatz/Unterwöhrd, ZOB, Gelbinger Gasse,... [mehr]

  • Aub In absehbarer Zeit ist ein neuer Treffpunkt geplant

    Neue Heimstatt für die Jugend

    Die Auber Jugend fühlt sich in ihrem Jugendzentrum auf dem Spitalgelände nicht mehr wohl. Dort sind nach Schilderung der Jugendlichen die Fenster undicht, der Raum ist nur mit einem Ölofen beheizbar, der immer erst angezündet werden muss und regelmäßig ausgeht. Die Türen sind verzogen, an einigen Stellen fällt der Putz ab, es gibt kein warmes Wasser und zudem... [mehr]

  • Auber Altstadt Im Bereich des Spitalhofs gibt es Stellplätze / Temporegulierung noch immer in der Warteschleife

    Neuer Anlauf für alternative Parkplatzregelungen in der Innenstadt

    Geparkte Pkw, die neben der Zufahrt zum Spitalplatz abgestellt werden, stören den Auber Bürgermeister Robert Melber. Sie stören nach seiner Ansicht nicht nur den Blick auf das Spitalgebäude und das sich darin befindende Museum, der Gehweg dort ist auch baulich nicht zum Parken geeignet. Schon zeichnen sich Fahrspuren auf dem Pflaster ab. Melber stellte dem... [mehr]

  • Stadtrat Aub Das Gremium befasste sich mit dem Schwimmbad in Baldersheim

    Robert Melber will weiter investieren

    Ursprünglich herrschte im Auber Stadtrat Einigkeit darüber, dass die Obergrenze für die Sanierung des Baldersheimer Schwimmbades bei 500 000 Euro liegen sollte. Bis zu diesem Betrag kann die Stadt Aub mit Bezuschussung durch die Dorferneuerung rechnen. Jetzt war es Bürgermeister Robert Melber selbst, der über die bisherigen Maßnahmen hinaus weitere Sanierungen... [mehr]

  • Kulturzentrum "Spektrum"

    Turbulenzen mit Frack und Federboa

    Unter dem Motto; "Musikalische Turbulenzen in Frack und Federboa" findet am Samstag, 23. Januar zum dritten Mal in Folge ein Neujahrskonzert mit der Salonkapelle "Sternenglanz" um 19.30 Uhr im "Spektrum" in Blaufelden statt. Eine rauschende Ballnacht mit Walzerkönig Johann Strauß, die Fahrt im legendären Orient-Express, Besuche in den Tango-Kneipen von der... [mehr]

  • Aub Winterparty der Stadtkapelle

    Viel Stimmung und Gaudi

    Ein Musikfest feiern im Sommer, das kann jeder. Die Auber Stadtkapelle geht da andere Wege und hatte bereits zum dritten Mal zur Winterparty im Auber Spitalgarten aufgerufen. "Hab' Stimmung und Gaudi in unserem Hüttendorf" war das Motto des Abends. Zahlreiche Besucher waren dem Aufruf gefolgt und hatten sich am Samstag darauf eingelassen, bei Stimmungsmusik zwischen... [mehr]

Jugendseite

  • Adrenalinkick im Schnee

    Ohne Wintersport vergeht bei den Hübners aus Wachbach keine Saison. Während andere Kleinkinder mit einem Jahr laufen lernen, stand Shamila Hübner schon auf ihren Ski. [mehr]

  • Ideen für "Drinnen"

    Dicke weiße Flocken rieseln vom Himmel, die Sonne scheint und die Wiesen und Wege sind mit Schnee bedeckt. So stellen wir uns den Winter vor. Doch nicht immer bringt er neben der Kälte auch den Schnee mit, der für viele Wintersportarten so dringend erforderlich ist. Manchmal möchte man die kalten Wintertage lieber im warmen Haus neben dem knisternden Kaminfeuer... [mehr]

  • Tipps und Tricks für lokale "Extrem-Wintersportler"

    Unsere Jugendredakteurin hat sich auf die Suche nach waghalsigen Aktionen gemacht, mit denen man auch in lokalen Gefilden den Adrenalinspiegel auf Schnee und Eis in die Höhe schnellen lassen kann. [mehr]

  • Viel mehr als nur fliegende Fäuste und schreiende Fans

    Leonard Grabietz wagt sich im Mutterland des Eishockeys aufs Spielfeld und frönt sechs Monate lang in Kanada seiner Leidenschaft. Er liebt den schnellen und emotionsgeladenen Sport schon von Kindertagen an. Unser Jugendredakteur hat ihn zu seinen Erfahrungen befragt. [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Nur das Beste

    Alle wollen nur das Beste für die Kinder! Doch was ist das Beste? Die Eltern - emotional natürlich am dichtesten dran - wollen die beste Bildung für ihr Kind, aber genauso den sichersten und kürzesten Schulweg. Absolut verständlich. Die Lehrer zeigen sich überzeugt, aufgrund ihres Fachwissens und gemäß den Vorgaben des Bildungsplanes des Landes, das Beste... [mehr]

Külsheim

  • Tarifvertrag

    Lohnerhöhung für Gebäudereiniger

    Reinigungskräfte starten mit "sauberem Lohn-Plus" ins neue Jahr: Die rund 480 Gebäudereinigerinnen und Fensterputzer im Kreis Main-Spessart bekommen ab sofort mehr Geld. In der Branche steigen die Tariflöhne zum Januar um 2,6 Prozent. So erhalten etwa Innenreiniger 9,80 Euro pro Stunde - 25 Cent mehr als bisher. In der Glas- und Fassadenreinigung sind es sogar... [mehr]

  • Johanniter Bayern Weihnachtstrucker-Aktion sorgte für große Hilfe in Bosnien, Albanien und Rumänien

    Strahlende Gesichter als Dank

    Die Hilfe ist angekommen. Die Weihnachtstrucker Jörg Behnke und Alexander Thauer haben Marktheidenfelder und Würzburger Hilfspakete in Bosnien verteilt. [mehr]

  • Beschädigte Steuerleitung

    Straßenlaternen leuchteten nicht

    Ausgefallen ist in einigen Bereichen in Külsheim in der Nacht zum Freitag die Straßenbeleuchtung. Schuld daran waren "herausgesprungene Sicherungen" an Versorgungsstationen verschiedener Stromkreise, wie Hauptamtsleiter Günter Bischof auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten erklärte. Noch in der Nacht seien Mitarbeiter des Stadtwerks Külsheim ausgerückt, um... [mehr]

  • Kurtz GmbH Unternehmen stellte neue Entgratpresse auf der "Euroguss" vor

    Viele qualifizierte Kontakte

    Mit einem eindrucksvollen Auftritt auf der "Euroguss" startete die Kurtz GmbH unter dem Motto "PROefficiency. Expect more! - Get more!" ins noch junge Jahr 2016. Zum elften Mal kam die internationale Druckguss-Branche vom 12. bis 14. Januar in Nürnberg zusammen, um sich über neueste Technologien, Prozesse und Produkte zu informieren und auszutauschen. Auch der... [mehr]

Kultur

  • Burgfestspiele Jagsthausen Vorfreude auf Sommerspielzeit

    Außergewöhnliche Gastspiele im Keller

    Mit "Bank Banker Bankrott" am Samstag, 5. März, "Finnisch oder ich möchte Dich vielleicht berühren" am Samstag, 2. April, sowie "Pianoman - Musical und Popsongs ganz pur" am Samstag, 30. April, starten die Burgfestspiele Jagsthausen im Vorfeld der Sommerspielzeit mit drei bemerkenswerten Gastspielen im Gewölbe der Götzenburg. Beginn ist jeweils 19 Uhr. Das... [mehr]

  • Imaginale 2016 Internationales Figurentheater-Spektakel vom 22. bis 31. Januar in Heilbronn

    Festival hat große Fangemeinde

    Die "Imaginale", das alle zwei Jahre stattfindende landesweite Festival für Figurentheater Baden-Württemberg, wird vom 22. bis 31. Januar auch wieder im Theater Heilbronn ausgetragen. Zum dritten Mal ist Heilbronn jetzt Veranstaltungsort und die beiden ersten Festivalauflagen 2012 und 2014 haben bewiesen, dass das Figurentheater sich sehr schnell eine Fangemeinde... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Programm Liquiditätsbeihilfe für Landwirte

    "Bedarf ist auch hier"

    Rund 7800 landwirtschaftliche Betriebe haben bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) Anträge auf Beihilfe gestellt, teilt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf seiner Homepage mit. Milch- und Fleischerzeugern soll damit die Möglichkeit auf eine Liquiditätsbeihilfe gegeben werden.Viele MilcherzeugerDen größten... [mehr]

  • Milchpreis Landwirte erhalten derzeit nur noch gut 30 Cent pro Liter / Martin Geißendörfer (Bauernverband): "Aktuelle Erzeugerpreise fast durchweg desaströs"

    Die Erlöse der Bauern sind im Sinkflug

    Die Erlöse der Bauern sind im Sinkflug. Für Milch erhalten die Landwirte gerade mal um die 30 Cent/Liter - niedrigstes Niveau seit knapp einem Jahr. "Die aktuellen Erzeugerpreise sind fast durchgehend desaströs", sagt der Geschäftsführer des Kreisbauernverbands, Martin Geißendörfer, zur aktuellen Lage. Und das betreffe nicht nur die Schweinezüchter und... [mehr]

  • Die Schlehe Hecken wirken markant in der Feldflur

    Nistplatz und Unterschlupf für viele Vogelarten

    Schon von alters her wirken Schlehenhecken markant in der Feldflur der tauberfränkischen Landschaft. Die fast kirschgroßen, blauen Früchte dieser Heckenpflanze reifen bis zum Herbst heran und sind dann für den frischen Verzehr ungeeignet, weil sie sehr viel Gerbsäure (Tannin) enthalten. Nach den ersten Frösten erweisen sich die Schlehen jedoch als weniger herb,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sportabzeichen Übergabe in Unterbalbach / Feierstunde mit Grußworten

    91 DJK-Mitglieder sind besonders fit

    So langsam nähert man sich der 100er-Marke, nachdem die Zahl kontinuierlich nach oben geht: Nach vorher 47, 68 und zuletzt 79 erklommen im vergangenen Jahr nun sogar insgesamt 91 Fitnesswillige aus Unterbalbach und auch der Umgebung die höchste Wertungsstufe außerhalb von Wettkämpfen, als sie sich das Deutsche Sportabzeichen sicherten. Damit erfolgreich in den... [mehr]

  • Fasnacht Oberlaudaer Orden hat diesmal ein eigenwilliges Motto / Vorverkauf für Fremdensitzung

    Die Zahl 300 als Blickfang

    Der aktuelle Jahresorden der Narrengesellschaft "Öwerlaüder Rootz" (NGO) fällt alleine schon durch seine etwas ungewöhnliche Form, die Zahl "300" bildet die Grundlage, auf. Ebenso ungewöhnlich auch das Motto "300 um acht", das sich aber relativ leicht erklären lässt. Da im vergangenen Jahr beim Bauernball die Besucher vor allem zum Veranstaltungsbeginn... [mehr]

  • Land und Leute Der Laudaer Autor Horst-Dieter Radke hat mit "Das mittelalterliche Franken" gerade sein jüngstes Werk auf den Markt gebracht

    Geschichte entdecken und erleben

    Das Frankenland hat Horst-Dieter Radke in seinen Bann gezogen. Vor Kurzem ist mit "Das mittelalterliche Franken" sein drittes Buch über die Region erschienen. [mehr]

  • Natur Wenig Sinn für Umwelt- und Artenschutz in Königshofen

    Mähgut brannte drei Tage

    Keinen Sinn für Umwelt- und Artenschutz zeigte ein Zeitgenosse, als er kürzlich einen großen Mähguthaufen im Gewann "Neubergle" auf dem Gelände des Vogel- und Naturschutzvereins anzündete; und das unmittelbar neben einem Brennholzstapel und nur wenige Meter neben dem Wald. Aufgrund der nassen Witterung brannte und qualmte der Haufen drei Tage lang und erfüllte... [mehr]

  • Abschied Klara und Albert Fürst in Marbach für ihre Verdienste gewürdigt / Seit den 50er Jahren ununterbrochen ehrenamtlich in unterschiedlichen Funktionen tätig

    Seit über 60 Jahren für die Theatergruppe aktiv

    Bereits am vergangenen Wochenende hat die Theatergruppe des TSV Marbach die Theatersaison beendet (die FN berichteten). Zu Ende geht nun auch eine Ära zweier Mitglieder der Theatergruppe des TSV Marbach, die bereits seit Beginn der Theateraufführungen in den 50er Jahren ununterbrochen ehrenamtlich in unterschiedlichen Funktionen tätig waren. Klara und Albert... [mehr]

  • Konzert Spontanchor Boxberg in der Friedenskirche in Lauda

    Stefan Rauch beeindruckte

    Der Spontanchor Boxberg hat zum Abschluss seiner Weihnachtskonzerttour vom Jagsttal bis zum Umpfer- und Taubertal in der Friedenskirche Lauda vollauf begeistert. Die vielen Zuhörer der voll besetzten evangelischen Friedenskirche Lauda erlebten einen rundum gelungenen musikalischen Abend. Das gesamte Ensemble mit dem Chor, den Gesangssolisten und der Begleitband... [mehr]

  • Sternsinger sammelten 1263,66 Euro

    Die in Oberbalbach bereits zur guten Tradition gewordene Sternsingeraktion wurde durch Pfarrer Stefan Märkl im Rahmen des Dreikönigsgottesdienstes in der St.-Georgs-Kirche eröffnet. Er sandte 19 Sternsinger, mit dem Segen versehen, aus. Diese Mädchen und Buben, überwiegend Ministrantinnen und Ministranten der Oberbalbacher Pfarrgemeinde, zogen bei wenig... [mehr]

  • Wirtschaft Lauda-Königshöfer Firmeninhaber erhielt amtlich aussehendes Schreiben wegen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

    Vorsicht Unternehmer: Abofalle!

    Teure Abofallen gibt es nicht nur im Internet. Manche Firmenbetreiber setzen dabei auch sehr eindrucksvoll wieder auf den "guten alten Brief". [mehr]

Leserbriefe Hardheim

  • Leserbrief zu "BGN will weiterkämpfen" (FN 14. Januar)

    Diskutieren erwünscht

    Die Bürgerinitiative gegen den geplanten Windpark "Kornberg/Dreimärker" zwischen Bretzingen und Waldstetten gab in ihren Artikeln am 14. und 15. Januar in den FN ihrer Enttäuschung über die Beteiligungsmöglichkeiten der Öffentlichkeit Ausdruck. Gleichzeitig verband sie dies mit einem Rundumschlag gegen die Naturschutzverbände des BUND und des NABU. Der Artikel... [mehr]

  • Leserbrief zu "Stimmungsvoller Auftakt zum neuen Jahr" (FN 12. Januar)

    Respekt für den Mut von Simone Richter

    War 2015 für Hardheim ein gutes Jahr? Machen wir uns doch bitte alle nichts vor und sind wir mal ehrlich zu uns selbst, 2015 war für Hardheim kein gutes Jahr! Die Schließung der Kaserne sowie die Flüchtlingsproblematik lassen sich nicht wegdiskutieren. Vor allem aber das Thema Windkraft hat die Bürgerschaft nicht nur bewegt, nein, dieses Thema hat die... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zu "Den selbst angerichteten Scherbenhaufen betrachten" (FN 11. Januar)

    Möglichkeit zur Bürgerversammlung nutzen und transparent handeln

    Sehr geehrter Herr Paul, eigentlich wollte ich mich auf dieser Plattform bezüglich Ihrer entlarvenden Aussagen nicht mehr äußern, kann aber einige Behauptungen und Interpretationen Ihres Leserbriefes so nicht stehen lassen. Außerdem sind diese Themen in Gänze auch zu brisant, um sie im Rahmen von Leserbriefen zu diskutieren. Trotzdem hierzu einige Zeilen zur... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Das war die Woche

    Mehr Risiko, weniger Plan

    Unvernunft gehört zum Leben. Und deswegen finde ich es trotz allgemeinem Genöle über das nasskalte Wetter toll, dass es endlich schneit und glatt ist. Als Höhendorfbewohner bekommen wir Honsbronner ja wettermäßig immer ein wenig mehr von allem: Im Sommer volle Sonne (und im Frühjahr und Herbst auch, wenn's im Tal drunten nebelt). Im Winter eben Winter.... [mehr]

Mosbach

  • Suchaktion erfolgreich

    18-jährige Autistin aus Kälte gerettet

    Eine groß angelegte Suche nach einer 18-jährigen Frau schlossen Helfer am Donnerstag in Schwarzach erfolgreich ab. Die junge Frau befand sich wie gewöhnlich in der Schule im Schwarzacher Hof und büchste dort gegen 9.45 Uhr aus. Das Gelände wurde zunächst von mehreren Suchteams abgesucht. Gefunden wurde die autistische Frau dabei nicht, weshalb die Polizei... [mehr]

  • Auf glatter Fahrbahn gestürzt

    34-Jährige wurde schwer verletzt

    Schwere Verletzungen erlitt eine 34-Jährige am Donnerstag in Mosbach. Kurz vor 9.30 Uhr befuhr die Frau mit ihrem Rad die Straße Am Bahnhof bergabwärts in Richtung Herrenwiesenstraße. Auf der teilweise glatten Straße geriet die Radlerin ins Rutschen und stürzte. Bei dem Sturz verletzte sie sich schwer und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Müllabfuhr Schneefälle machen manchmal eine Abholung unmöglich

    Abfälle an eine gut erreichbare Stelle bringen

    Der Winter hat sich dieses Mal lange Zeit gelassen, dafür kam er jetzt ganz plötzlich: Etliche Zentimeter Neuschnee sind vor allem in den höher gelegenen Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises gefallen. Wo die Leerung der Restmülltonnen nicht möglich war, können die betroffenen Haushalte und Betriebe bei der nächsten Abfuhr beliebige blaue oder schwarze... [mehr]

Neue Modelle

  • Im Test Das Kompaktmodell Kia cee'd gibt es nun auch mit einem Dreizylinder-Triebwerk

    Außen und innen überarbeitet

    Kia bleibt seiner europäischen Linie treu. Warum auch nicht? Zeitigt doch diese Ausrichtung im Falle des cee'd große Erfolge. Der in Europa designte, entwickelte und produzierte Kompaktwagen war das erste Modell, mit dem sich der koreanische Autobauer als ernst zunehmender Wettbewerber der etablierten Marken positionierte. Rund 630 000 Einheiten der ersten... [mehr]

Niederstetten

  • Niederrimbach Mesnerin Helga Haag verabschiedet / Daniela Haag ist die Nachfolgerin

    Kirche St. Johannes Baptist war ihr eine Herzensangelegenheit

    Sie war freundlich, kompetent und zuverlässig: Jetzt wurde Mesnerin Helga Haag nach 30 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. [mehr]

  • Am 3. Februar 96. Pferdemarkt in Creglingen ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt

    Noch fehlen Teilnehmer für den Umzug

    Nach dem Rossmarkt ist vor dem Pferdemarkt: Kaum ist das Niederstettener Groß-Ereignis vorüber, da steht schon der Creglinger "Nationalfeiertag" an. Am Mittwoch, 3. Februar, und damit besonders früh im Jahr, feiern die Creglinger und das ganze Oberland den 96. Pferdemarkt. Der Schwerpunkt hat sich in den letzten Jahren etwas verschoben: Die Zahl der Pferde... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 16. bis 18. Januar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 16. bis 18. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 16. bis 18. Januar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 16. bis 18. Januar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen Heimspieltag in der 2. Bundesliga der Luftgewehrschützen am morgigen Sonntag in Lauda

    Marbach gegen Fenken und Wiesensteig

    In der 2. Bundesliga der Luftgewehrschützen steht für den TSV Marbach am morgigen Sonntag der "Heim-Wettkampf" an. Geschossen wird dabei ab 9.45 Uhr in der Stadthalle in Lauda auf einer elektronischen Schießanlage. Hierbei kommt es zu vier Wettkämpfen: 9.45 Uhr TSV Marbach - SV Fenken, 11.15 Uhr SG Speyer - SV Wiesensteig, 13.45 Uhr SG Speyer - SV Fenken, 15.15... [mehr]

Reise

  • Tux-Finkenberg Seit dem Winterbeginn ist eine neue Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn in Betrieb / Nachwuchs findet viele Möglichkeiten

    Der ganz persönliche Traum von Skifahren

    Am Ende des Tuxertals liegt das einzige Ganzjahres-Skigebiet Österreichs: Der Hintertuxer Gletscher, der mit seiner Höhenlage bis in 3.250 Meter für Schneesicherheit von Oktober bis Mai steht. Die Talstation des Gletscherbus 1 liegt bereits auf 1600 Höhenmetern. Mit dem Gletscherbus 2 überfliegt man ab 2000 Metern die 60 Pistenkilometer auf Tuxer und Kaser... [mehr]

  • Konstanz Lebendiges Mittelalter im dritten Jahr des Konziljubiläums / Ausstellungen und Filmfestival "Horizontale"

    Einblicke in damalige Welt der Frauen

    Die Imperia im Konstanzer Hafen ist eine Stein gewordene Ode an die heimliche Macht der Frauen. Auf ihren Händen balanciert sie Kaiser und Papst. Die neun Meter hohe Statue der Kurtisane erinnert kokett an die Zeit des Konstanzer Konzils vor 600 Jahren, als am Bodensee ein neues Kirchenoberhaupt gewählt wurde und gleichzeitig die Prostitution florierte. 2016, im... [mehr]

  • Konstanz

    Veranstaltungen und Führungen

    In Kooperation mit SWR 2 findet vom 30. September bis 3. Oktober bereits zum dritten Mal das Musikfestival "Europäische Avantgarde um 1400" statt, bei dem Musik der Zeit des Konstanzer Konzils im passenden Rahmen zu hören ist. Stadtführung "Liebe und Fegefeuer". Termine: 24. März bis 31. Oktober, jeden zweiten und vierten Freitag im Monat um 14 Uhr. Inszenierter... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • In eigener Sache Update für Ihre Digitale Zeitung / Optimierte Version steht für iOS und Android zur Verfügung / Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

    Neues Design und einfachere Bedienung

    Für alle Abonnenten unserer Digitalen Zeitung steht ab sofort ein Update bereit. Welche neuen Funktionen bietet die App und was hat sich verändert? Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick. Kiosk: Nach dem Laden der neuen App-Version gelangen Sie über die App direkt in den "Kiosk". Dort finden Sie auf den ersten Blick die aktuelle Zeitungsausgabe und können... [mehr]

Szene

  • 28. Internationales Africa Festival FN verlosen drei Mal jeweils zwei Freikarten für den Sonntag

    Mit Lokua Kanza kommt ein Wunschkandidat

    Mehr als Musik und Tanzen: Auch die 28. Auflage des Internationalen Africa Festivals vom 26. bis 29. Mai auf den Würzburger Mainwiesen bietet wieder Infotainment im besten Sinne. Natürlich sind das Musikprogramm im Zirkuszelt und auf der offenen Bühne sowie der große afrikanische Basar auf den Mainwiesen die Zuschauermagneten. Doch darüber hinaus bietet die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Erfolgsgeschichte Die Tauberbischofsheimerin Christina Kehl startete von der Schülerzeitungs-Mitarbeiterin zur Start-up-Chefin durch

    Den Sprung in die Finanzwelt geschafft

    Christina Kehl hat ein Unternehmen gegründet und möchte jungen Menschen Mut machen, ihr nachzueifern. [mehr]

  • Anmeldetage Termine in den katholischen und evangelischen Kindertagesstätten

    Freude auf neue Kindergarten-Kinder

    In den Kindertagesstätten finden demnächst die Anmeldetage statt. In den katholischen Kindertagesstätten der Seelsorgeeinheit finden am Montag, 18., und Dienstag, 19. Januar, die Anmeldetage statt. Öffnungszeiten in der Kindertagesstätte St. Elisabeth, Dittwar: Montag bis Donnerstag 8 bis 14.30 Uhr; Freitag 8 bis 12.45 Uhr. Alle Kinder, die im Kindergartenjahr... [mehr]

  • Runder Geburtstag Ruth Bischoff feierte ihren 90.

    Großes soziales Engagement

    Ein echtes "Urgestein" der Tauberbischofsheimer SPD-Ortsgruppe, Ruth Bischoff, ist am 14. Januar 90 Jahre alt geworden. Bürgermeister Wolfgang Vockel reihte sich in den Kreis der Gratulanten in der Richard-Trunk-Straße ein und überreichte ihr neben einem Blumenstrauß eine Urkunde des Ministerpräsidenten. Seit der Eröffnung des Adam-Rauscher-Hauses im Jahr 2013... [mehr]

  • Lions Club Bei der Stammzellentypisierungsaktion auf einem guten Weg / 500 Blutuntersuchungen sollen finanziert werden

    Höhere Chancen für Leukämie-Erkrankte

    "Diese Aktion ist bisher wirklich gut verlaufen". Der beim Lionsclub dafür zuständige Koordinator Oskar Fuchs zieht beim Blick auf die Spendensammlung für die geplante Stammzellentypisierungsaktion eine positive Zwischenbilanz. Allerdings benötigt Lions zusammen mit den Leos Main-Tauber doch noch einige Euro, um das inzwischen erhöhte Ziel, 500 Typisierungen zu... [mehr]

  • "Schmutziger Donnerstag"

    Rathaus wird gestürmt

    In vielen Städten und Gemeinen gehört ein "Rathaussturm" am Fastnachtsdonnerstag zur guten Tradition. In "Krötenheim" fand die Übernahme der Macht durch die Närrinnen bisher unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Dienstzimmer des Bürgermeisters statt. Das wollen die Bischemer Kröten in diesem Jahr ändern: Der Rathaussturm der Krötengruppe soll unter... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken 40 Jahre im öffentlichen Dienst / Lob für "kollegiale und stets freundliche Mitarbeiterin"

    Roswitha Fries feiert Jubiläum

    Roswitha Fries, Mitarbeiterin der Sparkasse Tauberfranken, feierte kürzlich ihr 40-Jahr-Dienstjubiläum und wurde in einer kleinen Feierstunde geehrt. Roswitha Fries begann ihren beruflichen Werdegang am 1. August 1975 als Auszubildende der damaligen Sparkasse Tauberbischofsheim (jetzt Sparkasse Tauberfranken). Nach erfolgreicher Beendigung ihrer zweijährigen... [mehr]

  • Thema Windenergieanlagen

    Versammlung der Bürger

    Die Stadt Tauberbischofsheim veranstaltet am Donnerstag, 21. Januar, um 19 Uhr eine Bürgerversammlung in der Laurentiushalle in Dittwar. Darin stellt die Stadt das abgeschlossene Flächennutzungsplanverfahren für die Ausweisung von Flächen für Windenergieanlagen (WEA) vor. Das Landratsamt erläutert das Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz... [mehr]

Walldürn

  • Kinder in Nepal unterstützt Benjamin Strasser aus Walldürn arbeitete in einem Kinderhaus in Nepal / Viele Erfahrungen gesammelt

    Als "Brother" Wohl der Kinder im Blick

    Kinder in Nepal unterstützen - dies war mit ein Grund, warum Benjamin Strasser für einige Wochen in den Himalaya-Staat gereist ist. Dort hat er viele interessante Erfahrungen gesammelt. Der Walldürner hat für die FN einen Bericht verfasst, in dem er seine Zeit in einem Kinderhaus in Nepal schildert. Die Einrichtung ist in Budhanilkantha, nördlich von Kathmandu.... [mehr]

  • Fraktionssitzung der DCB Aktuelle Themen besprochen / Aufhebung der Einbahnstraßenregelung in der Hauptstraße besprochen

    Ärztehaus ein wichtiges Infrastrukturprojekt

    Zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr trafen sich die Mitglieder der DCB im Gasthaus "Engel". Der Vorsitzende sagte, wie bei jeder DCB-Fraktionssitzung seien die Bürger aufgerufen ihre Anliegen und Anregungen persönlich vorzutragen. Sie können aber auch schriftlich an die Mitglieder der DCB-Stadtratsfraktion gerichtet werden. Zwei Anfragen wurden aufgenommen und... [mehr]

  • Kappenabend der Eintracht

    Institution in Sachen Humor

    Im festlich geschmückten großen Clubheim präsentiert die Eintracht '93 am Samstag, 30. Januar, die 15. Ausgabe des bei den Fans mittlerweile liebevoll auch als "Funk-und Hemdensitzung" titulierten Kappenabends. Dieses kultige Event hat sich zu einer festen Institution in Sachen Humor und vor allem zu einem Event für Alt und Jung gleichermaßen etabliert. Für die... [mehr]

  • Unter Alkohol gefahren

    Mann gab Führerschein ab

    Eine Blutprobe und seinen Führerschein musste ein 38-Jähriger am Donnerstag bei der Polizei abgeben, nachdem er sich betrunken ans Steuer seines Autos gesetzt hatte. Bei einer Verkehrskontrolle gegen 7.50 Uhr in der Montereau-Allee in Walldürn bemerkten die Polizeibeamten, dass der Autofahrer nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest bestätigte den ersten Verdacht,... [mehr]

  • Beim VfB Altheim

    Party war wieder ein Besuchermagnet

    Auch die 19. Auflage der Après-Ski-Party des VfB Altheim war wieder das Event zum Jahresauftakt und erwies sich erneut als Publikumsmagnet. Gerade die aufwendigen Dekorationen im Innen-und Außenbereich finden immer großen Zuspruch bei den vielen Partygästen. Vom Odenwald bis Taubertal, von Hohenlohe bis aus dem Miltenberger Raum kamen die Gäste in die... [mehr]

Weikersheim

  • Einfach weggefahren

    Einfach weitergefahren ist ein Unbekannter nach einem Unfall am Mittwochabend. Der Mann war zwischen 20 und 20.30 Uhr mit seinem dunklen BMW auf der L 2251 von Igersheim kommend in Richtung Weikersheim gefahren. Nach der Durchfahrt des Kreisels am Einkaufcenter wollte er offensichtlich in Richtung Weikersheim weiterfahren, sein Wagen kam jedoch aus nicht bekannten... [mehr]

Wertheim

  • Das war die Woche

    "Saudummer Jungenstreich" oder Zeichen an der Wand?

    Kommt er oder kommt er nicht, der Schnee? Das ist die große Frage. In diesen Minuten fallen zwar gerade die ersten Flocken, wie ergiebig die weiße Pracht sein wird, wissen wir natürlich noch nicht. Am Montag würden wir schon ein wenig davon brauchen, denn das ist der Welttag des Schneemanns. Das Datum, der 18., ist mit Bedacht gewählt. Die Zahl Eins soll für... [mehr]

  • Ortschaftsrat Rathaussanierung steht unmittelbar bevor / Ortsvorsteherin informiert das Gremium

    Appell zur Mithilfe beim Umbau

    Einen Blick zurück in das vergangene und einen voraus in das gerade begonnene Jahr warf Ortsvorsteherin Tanja Bolg in der ersten Sitzung des Kembacher Ortschaftsrates am Donnerstag im Vereinsraum der Kembachtalhalle. Im Mittelpunkt ihrer Ausführungen stand dabei der unmittelbar bevorstehende Umbau des Rathauses. Interimsunterkunft Von den Planungen und Vorarbeiten... [mehr]

  • Flüchtlingsbeauftragter Stelle wird vom Land für drei Jahre mit 105 000 Euro gefördert / Koordinator und Ansprechpartner

    Bei Volker Mohr laufen die Fäden zusammen

    Der Leiter des städtischen Ordnungsamts ist seit Mitte vergangenen Jahres als Flüchtlingsbeauftragter der Stadt Wertheim aktiv. [mehr]

  • Lesestart für Flüchtlingskinder Ehrenamtliche für neues Projekt gesucht

    Die Integration durch Bildung fördern

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat ein dreijähriges Programm "Lesestart für Flüchtlingskinder" ins Leben gerufen. Auch die Stadt Wertheim beteiligt sich daran. [mehr]

  • FN-Reisefilm "Transsibirische Eisenbahn" ab morgen im Kino

    Eine einzigartige Strecke

    "Transsibirische Eisenbahn" ist der Titel des Reisefilms, der von den Fränkischen Nachrichten präsentiert wird. Zu sehen ist er am morgigen Sonntag um 16 Uhr, am Montag, 18. Januar, um 20.30 Uhr und Mittwoch, 20. Januar, um 18.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino. Der erste FN-Reisefilm des neuen Jahres erfüllt den Lebenstraum Transib: Über zwei Kontinente, drei... [mehr]

  • Ehrenamt "Willkommen in Wertheim" mietet Räume im Haus der Jugend und der Vereine

    Einzug ist für Anfang Februar geplant

    Ihre Treffen fanden bisher im Wechsel in einer Eisdiele, verschiedenen Schulen, dem Haus der Begegnung oder dem Kirchenzentrum am Wartberg statt. Nun hat der Verein "Willkommen in Wertheim" eigene Räumlichkeiten gefunden. Ab 1. Februar will "Willkommen in Wertheim" im obersten Stockwerk des Hauses der Jugend und der Vereine in der Luisenstraße heimisch werden. "In... [mehr]

  • Kirche am Weg

    Gottesdienste an besonderen Orten

    Die evangelische Landeskirche Baden hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband "Liebliches Taubertal" die Broschüre "Kirche am Weg" erstellt. Dieser Prospekt informiert über Gottesdienste an ganz besonderen Orten. Im Februar gibt es mehrere Angebote. Am Sonntag, 14. Februar, findet im Kirchenzentrum der Pfarrgemeinde Wartberg um 19 Uhr ein ökumenischer... [mehr]

  • Ehrenamt Integrationsministerin Bilkay Öney besucht Erstaufnahmeeinrichtung und diskutiert mit "Willkommen und Wertheim" über das Flüchtlingsthema

    Kleine Städte nicht überlasten

    Die Obergrenze für die Erstaufnahme in Wertheim wird auch künftig bei 1000 Flüchtlingen liegen. Das versicherte Integrationsministerin Bilkay Öney gestern im Gespräch mit Ehrenamtlichen. [mehr]

  • Wanderfreunde Kembach Bilanz gezogen

    Neues Spielgerät fürs Gelände

    Die 38. Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde Kembach fand kürzlich im Vereinsraum der Kembachtalhalle statt. Vorsitzender Udo Fertig ließ das Wanderjahr 2015 kurz Revue passieren. Neben den monatlichen Vereinswanderungen unternahmen die Wanderfreunde einen Tagesausflug in die Fränkische Schweiz auf den Brauereien Wanderweg. Weiter veranstaltete man... [mehr]

  • Angelverein In Jahreshauptversammlung auf zahlreiche Aktivitäten zurückgeblickt

    Viele Fische wurden eingesetzt

    Die Jahreshauptversammlung des Angelvereins Reicholzheim fand kürzlich im Hotel-Restaurant "Martha" statt. Vorsitzender Gerd Dreikorn begrüßte die Mitglieder. Nach aktuellem Stand hat der Verein nun 68 Mitglieder. Dreikorn gab dann einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Am 28. Februar.2015 fand die alljährliche Aktion "Sauberes Tauberufer"... [mehr]