Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 12. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Podiumsgespräch in Adelsheim Der Friedensbeauftragte der evangelischen Landeskirche, Stefan Maaß, spricht im Gemeindehaus

    "Alternativen zum Militäreinsatz in Syrien suchen"

    Aus aktuellem Anlass plant der evangelische Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg für den 13. Januar um 19 Uhr eine Veranstaltung mit dem Friedensbeauftragten der evangelischen Landeskirche Stefan Maaß zum Thema "Frieden-Alternativen zum Syrieneinsatz". Die Veranstaltung mit Vortrag und anschließender Diskussion soll im evangelischen Gemeindehaus Adelsheim... [mehr]

  • Vandalen am Verteiler

    15 000 Euro Sachschaden

    Rund 15 000 Euro Sachschaden richteten Unbekannte nach Angaben der Polizei am Samstagabend an der Sendeanlage im Bereich des Seckacher Wasserhochbehälters am Schefflenzer Weg an. Gegen 21.45 Uhr ging bei der zuständigen Firma eine Störungsmeldung von der Telekommunikationsanlage ein. Bei der Überprüfung stellten die Experten fest, dass der Verteilerkasten... [mehr]

  • Seniorenfeier in Bofsheim Dreikönigstag für ältere Mitbürger

    Auch im neuen Jahr "behütet bleiben"

    Auf Einladung der Ortschaftsverwaltung fand am Dreikönigstag die Altenfeier in der Halle der Astrid Lindgren Schule statt. Die Feier wurde von der Chorvereinigung "Eintracht", unter der Leitung von Uwe Schweizer mit den Liedern "Frieden für die Welt" und "Freuet euch all" eröffnet.Verbundenheit zeigen"Der Dreikönigstag ist der Tag der Senioren in Bofsheim", sagte... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein zog Bilanz 25-jähriges Bestehen mit einem ansprechenden Festakt gefeiert / Ehrungen für langjährige Mitglieder

    Mitgliederzahl auf Rekordniveau gesteigert

    Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte der Obst-und Gartenbauverein (OGV) bei seiner Jahreshauptversammlung im Sportheim zurück. Im Mittelpunkt standen Ehrungen. Bürgermeister Jürgen Galm lobte in seinem Grußwort die überaus herausragende Arbeit des Vereins, der sich für die Erhaltung und Entwicklung der Streuobstbestände in der Region einsetzt. Besonders... [mehr]

  • Auseinandersetzung Im Friedrich-Gerner-Ring

    Neun Streifen in Adelsheim im Einsatz

    Noch ist nach Angaben der Polizei völlig unklar, warum es am Sonntagabend vor der Flüchtlingsunterkunft im Friedrich-Gerner-Ring in Adelsheim zu einer Auseinandersetzung kam. Der Polizei wurde gegen 20 Uhr gemeldet, dass mehrere mit Messern bewaffnete Männer in das Gebäude eindringen wollten, weshalb insgesamt neun Streifen zusammengezogen wurden und anrückten.... [mehr]

  • In der Seniorenbetreuung Götz Haus in Schwäbisch Hall gebaut / Arbeitsreiches Leben

    Paul Lederer wird heute 90

    Auf ein bewegtes, arbeitsreiches Leben, mit vielen beruflichen Stationen blickt Paul Lederer, der am heutigen Dienstag seinen 90. Geburtstag feiert, zurück.Gesundheit bis ins hohe AlterDas größte Geschenk, das einem Menschen zuteil werden kann, ist eine gute Gesundheit, die er sich bis ins hohe Alter erhalten konnte. Der Beruf des Metzgers war nicht sein... [mehr]

Aschaffenburg

  • Unfall 18-Jährige schleuderte mit ihrem Auto in den Gegenverkehr

    Junge Frau erlag ihren Verletzungen

    Bei einem Unfall ist am Sonntagabend eine 18 Jahre alte Polo-Fahrerin noch an Ort und Stelle ihren schweren Verletzungen erlegen. Ein Sachverständiger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg mit eingeschaltet. Kurz vor 18 Uhr war die 18-jährige VW-Fahrerin auf der Staatsstraße 2307 von Hösbach kommend in Fahrtrichtung Schimborn unterwegs. Kurz... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Wirtschaft Betriebsfeier bei Kfz-Hellinger / 30-jährige Mitarbeitertreue gewürdigt

    "Sonst wäre ich nicht so lange geblieben"

    Im Rahmen der Betriebsfeier in der Herbsthäuser Brauereigaststätte dankte Helmut Hellinger seinem Bruder und Mitarbeiter für die langjährige Treue und dessen Engagement. Klaus Hellinger wurde für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit mit einer Urkunde der Kfz-Innung, einem Präsent sowie einer Gratifikation geehrt. In einer kleinen Rede bedankte sich Klaus Hellinger... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Die Klinik legt Empfehlungen für den gezielten Einsatz von Antibiotika vor / Resistenzen langfristig vermeiden

    Ein Beitrag für mehr Patientensicherheit

    Das Caritas-Krankenhaus legt Empfehlungen für gezielten Einsatz von Antibiotika vor. Hierbei gilt es, Resistenzen langfristig zu vermeiden. [mehr]

  • Musikverein Löffelstelzen Jahresfeier mit hohen Auszeichnungen für verdiente Mitglieder

    Ein Duo mit 40 Jahren Treue zum Verein

    Seine Jahresfeier mit Jahresessen führte der Musikverein Löffelstelzen durch. In diesem Rahmen wurden verdiente Mitglieder ausgezeichnet. [mehr]

  • St. Bernhard Kinder- und Jugendtherapeutin referiert

    Entwicklungsprobleme erkennen und verstehen

    "Wahrnehmungsschwächen, Lese-, Rechtschreib- und Rechenprobleme, ADHS: Entwicklungsprobleme und deren Bedeutung für den schulischen Alltag", ist das Thema eines Vortragsabend am morgigen Mittwoch in der Realschule St. Bernhard. Heranwachsende mit Schwächen im Entwicklungsverlauf bedeuten eine Herausforderung für das sie umgebende betreuende Umfeld, das heißt,... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Reihe "Auf einen Schwatz im Museum" setzt sich fort

    Gibt es für Witze auch Grenzen?

    Die Reihe "Auf einen Schwatz ins Museum" findet im Januar in der Sonderausstellung des Deutschordensmuseum mit dem Thema "Witzigkeit kennt keine Grenzen - oder doch?" statt. "Die Satire muss übertreiben und ist ihrem tiefsten Wesen nach ungerecht. Sie bläst die Wahrheit auf, damit sie deutlicher wird, und sie kann gar nicht anders arbeiten als nach dem Bibelwort:... [mehr]

  • "Frauen helfen Frauen"

    Kleiderbasar für Erwachsene

    Der Förderverein für das Frauen- und Kinderschutzhaus "Frauen helfen Frauen" veranstaltet am Sonntag, 6. März, seinen jährlichen Kleiderbasar im Evangelischen Gemeindezentrum, Härterichstraße 18. Von 12 bis 17 Uhr können dort gut erhaltene Kleidung für Jugendliche und Erwachsene ab Größe 164 sowie Accessoires verkauft und erworben werden. Die Tischmiete... [mehr]

Boxberg

  • "Feuerzauber" Fackel- und Lichtwanderung am 15. Januar

    "Wir brennen für Boxberg"

    Ein Schüler der 4 A der Grundschule Boxberg verkündet: "Jeder ist willkommen". Denn zur von der Schülerfirma Event4you, in Kooperation mit den Lazy Bones und der Stadtverwaltung Boxberg organisierten Veranstaltung "Feuerzauber - Wir brennen für Boxberg", treffen sich am Freitag, 15. Januar, alle Interessierten um 16 Uhr am Rathausplatz. Dort stehen Fackeln und... [mehr]

  • 1238 Euro gesammelt

    Nach dem festlichen Aussendungsgottesdienst durch Pfarrer Edgar Wunsch in der Pfarrkirche St. Elisabeth, der von den Sternsingern feierlich mitgestaltet wurde, waren die Sternsinger mit zwei Gruppen in Windischbuch unterwegs. Sie brachten den Segen in die Häuser, um eine Spende für die notleidenden Kinder in der Welt zu bitten. Zuvor waren sie beim Neujahrsempfang... [mehr]

  • Begrüßungsfeier 16 Erwachsene und 16 Kinder wurden in Ahorn willkommen geheißen

    Ein Nachmittag der Begegnung

    Eine Begrüßungsfeier anlässlich der acht neu angekommenen Flüchtlingsfamilien fand am Sonntag statt. Im Rahmen eines Kaffeenachmittags fanden rund 250 Gäste den Weg in die Turnhalle. [mehr]

  • Burgwaldschützen Königsschießen und Feier mit den Ehrungen des vereinsinternen Wettkampfs

    Heinz Gabriel war der beste Schütze

    Alljährlich ist das "Königsschießen" ein spannender Wettbewerb in den Reihen der Aktiven der Lengenrieder Burgwaldschützen. Beim vereinsinternen Wettkampf wurde der neue Schützenkönig sowie der 1. und 2. Ritter für das neue Schützenjahr 2016 ermittelt. Insgesamt 13 Schützen hatten sich dem Wettbewerb gestellt, bei dem auf Glücksscheiben geschossen wurde.... [mehr]

  • Kulturkirche Flötenklänge und Texte von Rose Ausländer

    Meditativer Abend

    Der Dreikönigstag wurde in der Kulturkirche Oberschüpf mit einem besonderen kirchlichen Event von Musik und Meditation durch die Flötistin Stephanie Mittnacht und einer Rezitation von Pfarrer Dr. Heiner Kücherer in einer Erinnerung an die Erlebnisse der Dichterin Rose Ausländer begangen. Dieser meditative Abend wurde bei allen Besuchern zu einem nachhaltig... [mehr]

  • Mehrere Straftaten Wer hat etwas gesehen?

    Polizei sucht Steinewerfer

    Nach Beschädigungen und einer Körperverletzung in Assamstadt sucht die Polizei weiterhin Zeugen. Wie bereits berichtet, ereigneten sich in den Nächten um den Jahreswechsel mehrere Straftaten, bei denen es neben Beschädigungen an einer Asylunterkunft in Assamstadt auch zu einem Angriff kam, bei dem eine 20-Jährige verletzt wurde.15-Jähriger geständigIn der... [mehr]

Buchen

  • Fastnacht 25 Abordnungen zogen durch "Herzkerschehausen" / Sieben Musikgruppen sorgten für die richtige Stimmung / "After-Umzugs-Party" bis weit in den Sonntag

    "Getzemer" Nachtumzug lockte Narren

    Über 650 Teilnehmer ließen beim Getzemer Nachtumzug einen Gaudiwurm mit beachtlicher Länge entstehen. [mehr]

  • Vom Schachclub Buchen

    Eisenbeiser siegt in Luxemburg

    Der Internationale Meister Amadeus Eisenbeiser vom Schachclub BG Buchen hatte am Wochenende einen Einsatz für "Cercle d'Échecs Gambit Bonnevoie" aus Luxemburg, für den er schon seit mehreren Jahren spielt. In der vergangenen Saison hatte er mit diesem Verein die Meisterschaft von Luxemburg errungen. Am sechsten Spieltag der Nationalliga besiegte Bonnevoie im... [mehr]

  • Unterbringung Erstbezug der Leichtbauhallen mit 30 Syrern und 30 Irakern erfolgt noch diese Woche

    Flüchtlinge kommen bereits am Donnerstag nach Buchen

    Der Erstbezug der Leichtbauhallen auf dem Parkplatz "Am Ring" steht kurz bevor. Nach Auskunft des Landratsamts sollen bereits am Donnerstag, 14. Januar, die ersten Flüchtlinge in der Einrichtung des Landkreises unterkommen. "Voraussichtlich werden schon am Donnerstag 30 Iraker und 30 Syrer einziehen", so Pressesprecher Jan Egenberger auf Anfrage der Fränkischen... [mehr]

  • Mit verschiedenen Beiträgen

    Gedenken an Jakob Mayer

    Vor 150 Jahren, am 5. Januar 1866, wurde im Haus Marktstraße 13 Jakob Mayer geboren. Den 150. Geburtstag dieses bekannten Mundartdichters nimmt die Stadt zum Anlass für eine Gedenkveranstaltung, die am Dienstag, 19. Januar, um 20 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses stattfindet. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Roland Burger werden die beiden Künstler... [mehr]

  • Männergesangverein Hainstadts Sänger zogen Bilanz / Neuer Chorleiter

    Horst Berger löst Christian Roos ab

    Zur Jahresabschlussfeier trafen sich die Sänger des Männergesangvereins am Samstag in der Pfarrscheuer. Dieser Feier ging die Mitgestaltung der Vorabendmesse voraus, bei der der Chor die Gottesdienstbesucher nochmals mit weihnachtlichen Weisen erfreute. Geleitet wurde der Chor dabei vom neuen Chorleiter Horst Berger. Vorsitzender Willi Schwind sprach eingangs sein... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Henry ist ein echter "Nipper"

    Mit festem Blick schaut Henry auf die Wellen. Er hat eine gelbe Badekappe auf und ein Schwimm-Shirt in leuchtendem Pink an. An seiner rechten Hand hält er ein dickes Surfbrett. Ein Pfiff ertönt. Sofort sprintet Henry mit seinen Freunden über den Strand ins Wasser. Als er hüfttief im Meer steht, springt er mit einem großen Satz auf das Surfbrett und paddelt durch... [mehr]

Fußball

  • Fußball Badischer Verband zeichnet bei seiner traditionellen Winterfeier fünf ehrenamtliche Mitarbeiter für ihr langjähriges und herausragendes Engagement aus / DFB-Verdienstnadel für Georg Alter

    Besondere Auszeichnungen

    Bei der traditionellen Winterfeier des Badischen Fußballverbandes erhielten fünf ehrenamtliche Mitarbeiter Auszeichnungen für ihr langjähriges, herausragendes Engagement für den Fußball in Baden. Für 14 Jahre als Schiedsrichter, vier Jahre als Sportrichter im Fußballkreis Mannheim und dem BFV sowie für die seit 2010 ausgeübte Tätigkeit als... [mehr]

  • Futsal SG Dittwar/Tauberbischofsheim für Endrunde qualifiziert

    Erste Hürde gemeistert

    Das erste Vorrundenturnier zur BFV-Futsal-Meisterschaft der Frauen 2015/16 gewannen die Frauen der SG Dittwar/Tauberbischofsheim vor dem VfB Wiesloch. Beide Mannschaften sind damit für die Endrunde qualifiziert. Insgesamt fünf Teams kämpften ums das Weiterkommen bei dem ersten von drei Qualifikationsturnieren: SG Heidersbach/Klinge Seckach II, TSV Waldangelloch,... [mehr]

Fussball

  • Fußball Klaus-Zachow-Gedächtnisturnier in Schefflenz

    Spaß für über 500 Kinder und Jugendliche

    Erneut auf eine enorme Resonanz stieß das bereits zum 21. Mal organisierte Fußball-Hallenturnier der SV Schefflenz. Drei Tage Juniorenfußball in der Schefflenzhalle boten den Zuschauern reichhaltige Unterhaltung in nahezu allen Altersklassen. In Kooperation mit dem Fußballkreis Mosbach fand neben der Kreispokal-Zwischenrunde der E-Junioren am nächsten Tag gleich... [mehr]

  • Fußballbezirk Hohenlohe

    Trainerschulung

    Ein flexibles Kombinationsspiel mit vielen Anspielstationen ist beim Fußball das Ziel eines erfolgreichen Offensivspiels. Dafür muss das Anbieten und Freilaufen der gesamten Mannschaft gut funktionieren. Wie macht man einer Mannschaft mit elf Spielern klar, dass der persönliche Aufwand nicht umsonst war, auch wenn lediglich ein Spieler für die Laufbereitschaft... [mehr]

Handball

  • HandballBezirksliga MännerSG Degmarn-Oedheim - HSG Hohenlohe II 34:26 HA Neckarelz - TV Mosbach 15:31 HC Bad Wimpfen - TV Flein II 23:23 HA Neckarelz - TSV Weinsberg II 31:26 TSB Horkheim II - TSV Buchen 41:30 TuG Neipperg - SG Schozach-Bottwartal II 33:23 TV Mosbach - TSG Schwäbisch Hall 39:22 1 TV Flein II 13 11 1 1 382:327 23:3 2 SG Degmarn-Oedheim 12 10 1 1... [mehr]

  • Handball TSV verliert zum Jahresauftakt mit 30:41 in Horkheim

    Bruchlandung für Buchens Handballer

    TSV Horkheim II - Buchen 41:30 Buchen: Nirmaier, Theobald (beide Tor), Kraus (1), Kraft (3 Tore/davon 2 Siebenmeter), Gremminger (4), Grollmuss (1), Klajda (5), Beck (1), Beuchert (2), Schulze (1), Weimer (10). Zum Auftakt der Rückrunde mussten Buchens Bezirksliga-Handball-Herren am Samstag einen herben Rückschlag hinnehmen. Ohne den etatmäßigen Kreisläufer... [mehr]

  • Handball Trotz der 31:32-Niederlage beim TSV Wieblingen

    HG hat dennoch ein Zeichen gesetzt

    TSV Wieblingen - HG Königshofen/Sachsenflur 32:31 Königshofen/Sachsenflur: Martin Klotz, Andre Zahner (beide Tor), Rene Meder (7 Tore/davon 1 Siebenmeter), Timo Meyer (1), Dennis Meyer (7/1), Michael Stein, Sebastian Meder (5), Sven Meder (1), Alasana Veith (5), Marcel Gengel, Gabor Toth (5), Florian Hensel. Es hat für die HG Königshofen/Sachsenflur mal wieder... [mehr]

Hardheim

  • Grußworte beim Neujahrsempfang "Gewaltige Gemeinschaftsleistung"

    "Erst der Wind, dann Flüchtlinge und Abzug der Bundeswehr"

    "Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen", munterte MdB Alois Gerig (CDU) zu Kommunikation, Kooperation und Konzentratuion auf. "Wenn die Menschen zusammenhalten, kann man die Herausforderungen meistern", meinte er mit Blick auf die allgemeine Lage. "Für Hardheim bedarf es zusätzlich der Kompensation." Die Erftalgemeinde müssten... [mehr]

  • Ausblick Bürgermeister sprach die wichtigsten Punkte an

    "Es gibt auch 2016 viel zu tun"

    "Es gibt weiterhin viel zu tun", blickte Bürgermeister Volker Rohm auf das soeben begonnene Jahr. "Es werden neue Ströme von Flüchtlingen ankommen. Die Kräfte der Helfer sind nicht unendlich. Deshalb meine Bitte, nicht nachzulassen, sondern ganz im Gegenteil mitzuhelfen an einer Fortsetzung des beispielhaften Einsatzes." Dank der vielen Helfer sei es gelungen,... [mehr]

  • Vom VdK-Sozialverband Ortsgruppe Höpfingen-Waldstetten zog Bilanz / Aktives Vereinsjahr / "Altersarmut wird noch größer"

    Betreuung der Mitglieder wichtigste Aufgabe

    Beim VdK-Sozialverband, Ortsgruppe Höpfingen-Waldstetten, stand auch 2015 die Betreuung der Mitglieder im sozialen Bereich sowie in Rentenangelegenheiten an oberster Stelle. Einen hohen Stellenwert nahmen darüber hinaus die geselligen Veranstaltungen wie Ausflüge und Kaffeenachmittage ein, wie die Berichte in der Jahreshauptversammlung am Sonntagnachmittag im Saal... [mehr]

  • AH Hallenfußballturnier des FC Schweinberg Acht Mannschaften nahmen an der Veranstaltung in der Hardheimer Sporthalle teil

    Der FSV Walldürn behielt gegen FCT Hirschlanden die Oberhand

    Die AH-Mannschaft des FSV Walldürn gewann das 26. Hallenfußballturnier für AH-Mannschaften um den Helmut-Schmitt-Gedächtnispokal, das der FC Schweinberg am Freitag in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums in Hardheim veranstaltete. Der neue Champion behielt im Finale gegen den FC Hirschlandern mit 3:1 die Oberhand. Der letztjährige Turniersieger, der... [mehr]

  • Kyffhäuser Kameradschaft Gerichtstetter Schützen zeichnen bei Jahresabschlussfeier unter anderem den Vereinsmeister und den Schützenkönig aus

    Doris Kaufmann bewies Zielsicherheit

    Die Ehrung der Vereinsmeister und des Schützenkönigs bildeten erneut den Höhepunkt der traditionellen Jahresabschlussfeier der Kyffhäuser Kameradschaft Gerichtstetten. [mehr]

  • Für eínen guten Zweck gebastelt Jeanette und Walter Wöhl aktiv

    Geld- und Spielwarenspende für den BEA-Kindergarten

    Eine weitere Spendenübergabe in Höhe von insgesamt 500 Euro erfreute am Samstag den Kindergarten der bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle (BEA) in Hardheim. Jeannette und Walter Wöhl (Altheim) hatten 250 Sternchen gebastelt und den Erlös dieses Verkaufs komplett dem Kindergarten zur Verfügung gestellt. Zum Kauf angeboten wurden die Dekorationsartikel unter... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Gemeinde Hardheim Bürgermeister wünscht sich einen Masterplan "Agenda 2019" / Große Herausforderungen

    Stimmungsvoller Auftakt zum neuen Jahr

    "Für Hardheim hatte das abgelaufene Jahr eine ganze Menge an Wendungen und Überraschungen parat." [mehr]

  • Bürgermedaille Manfred Jekosch und Johann Wolfmüller geehrt

    Verdiente Bürger wurden ausgezeichnet

    Drei verdiente Bürger wurden auf Beschluss des Gemeinderates mit der Bürgermedaille in Bronze geehrt, die sich über viele Jahre für Gemeinde und die Allgemeinheit eingesetzt haben: Manfred Jekosch (Schweinberg), Johann Wolfmüller (Hardheim) und Norbert Fitz (Bretzingen). Da sich Letzterer in Urlaub befindet, erhält er seine Auszeichnung zu einem späteres... [mehr]

Heidelberg

  • ADAC Nordbaden Oldtimer-Rallye Heidelberg Historic

    Reizvolle Routen locken

    Die Oldtimer-Rallye Heidelberg Historic des ADAC Nordbaden begeistert seit über 20 Jahren durch ihr erlesenes Starterfeld mit Vorkriegsfahrzeugen und Nachkriegsklassikern tausende Zuschauer. Rallye-Teams aus ganz Deutschland schätzen die Streckenführung auf den reizvollen Routen durch Kraichgau, Kurpfalz Madonnenland und Zabergäu. Noch bis zum 2. Mai können sich... [mehr]

Heilbronn

  • Konflikt

    Opfer in Lebensgefahr

    Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagmorgen ein 45-Jähriger nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Heilbronn vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der Türke war gegen 5.45 Uhr mit einem 34 Jahre alten Landsmann aneinandergeraten. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Verletzte, bei dem Lebensgefahr besteht, nach einem Schlag... [mehr]

  • Filmreife Verfolgungsjagd Vier flüchtende Männer festgenommen

    Zeugen zeigten viel Zivilcourage

    Dank der hervorragenden "Zusammenarbeit" von Zeugen, mehrerer Polizeibeamte sowie der Besatzung eines Polizeihubschraubers gelang es am Sonntag bei Möckmühl, vier flüchtende Männer festzunehmen. Die Zeugen befanden sich gegen 14 Uhr auf einem Hundesportplatz, als sie Unfallgeräusche hörten. Sie sahen, wie vier Männer an einem Auto die Kennzeichen abschraubten.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Wandergruppe In Musdorf lebt Tradition wieder auf

    Amüsante Vorsetz wie in den alten Zeiten

    Was macht ein Wanderverein, wenn das Wetter so unberechenbar ist wie in diesem Winter? Man trifft sich abends zur Vorsetz. Eine Vorsetz, das wissen die älteren Hohenloher noch, ist ein geselliger Abend mit Programm. Und so ist auch der Abend ausgerichtet in Presslers Muswiesenwirtschaft, an dem sich die Ortsgruppe Rot am See des Schwäbischen Albvereins trifft. Man... [mehr]

  • Diakonie-Krankenhaus Neuer Dienst am Patienten

    Die Menschen am Krankenbett begleiten

    Das Diak-Klinikum richtet einen neuen Dienst zur Unterstützung ein. Es gebe immer wieder Patienten, die nicht alleine sein können, heißt es in einer DiakPressemitteilung. Diese zu betreuen sei eine große Herausforderung für das Klinikpersonal und die Angehörigen. Um etwas Entlastung zu erreichen, sollen nun Ehrenamtliche helfen: Menschen am Krankenbett... [mehr]

  • Kulturschmiede Nico Brina

    Ganz große Pianoshow

    Nico Brina ist am Freitag, 22. Januar, ab 20 Uhr zu Gast bei der Kulturschmiede Gaildorf. Auf der in der Bühne der Kulturkneipe Häberlen serviert der "King of Boogie" eine fetzige Pianoshow. Nico Brinas Spielfreude, diese grenzenlose Lust, mit der Musik zu verschmelzen, eins zu werden, und gleichzeitig den Zuhörern Freude zu bereiten, ist auch nach 30 Jahren... [mehr]

  • Zu schnell unterwegs

    Totalschaden nach Karambolage

    Weil die Geschwindigkeit nicht den örtlichen Straßenverhältnissen angepasst war, kam am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr ein 28-jähriger Fahrer eines Seat Mii bei Landgenburg von der Fahrbahn ab. Er befuhr die L 1033 zwischen Oberregenbach und Lassbach, als in einer 180 Grad Linkskehre nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei krachte er nach Polizeiangaben gegen... [mehr]

  • Theater Hollenbach Feinfühlige Inszenierung von "Was zählt ist die Familie" begeistert das Publikum in der Dreschhalle

    Umwerfend komisch und tiefgründig

    Es ist eine höchst feinfühlige und lebensnahe Inszenierung der Komödie "Was zählt ist die Familie" von Joe DiPietro, die am Samstag ihre Premiere in der Hollenbacher Dreschhalle erlebte. Wie das Team des Amateurtheaters Hollenbach unter der Regie von Maria Warkentin die Balance hält zwischen überschäumender Heiterkeit und tiefgründigem Ernst, zwischen... [mehr]

  • Polizei ermittelt

    Von Unbekannten beschädigt

    Ein Unbekannter beschädigte in der Nacht auf Sonntag in der Künzelsauer Gaisbacher Straße vor Gebäude 79 einen geparkten Seat-Altea. Der Tä ter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand die schwarze Lackierung des Fahrzeugs entlang der Beifahrerseite. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 1500 Euro. Die Polizei Künzelsau hat die Ermittlungen... [mehr]

  • Erstaufnahmestelle

    Wieder Verletzte und Festnahmen

    In der Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge ist es in der Nacht auf Sonntag erneut zu Auseinandersetzungen gekommen. Zunächst erhielt die Ellwanger Polizei gegen 21.30 Uhr die Mitteilung, dass vor der LEA fünf syrische Frauen und ihr Begleiter durch algerische Männer bedrängt wurden. Als der Syrer sich einmischte, bekam er eine Flasche auf den Kopf.... [mehr]

Külsheim

  • Wintervortragsreihe Weiter geht es am 25. Januar

    Familiäre Lernumwelt

    Ein Vortrag mit dem Titel "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch - Welchen Einfluss hat die familiäre Lernumwelt auf die kindliche Entwicklung?" findet im Rahmen der Wintervortragsreihe des Universitätsbundes Würzburg am Montag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus Külsheim statt. Referent ist Dr. Frank Niklas vom Institut für Psychologie, Lehrstuhl für... [mehr]

  • Förderverein Kindergarten St. Josef In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Gespräch am 21. Januar mit der Stadtverwaltung über weiteren Fortgang

    Für Erhalt der Einrichtung kämpfen

    Der Förderverein Kindergarten St. Josef Steinbach hatte am Sonntagabend zur Jahreshauptversammlung in das Gasthaus "Rose" in Steinbach eingeladen. 22 Erwachsene waren anwesend, unter den Gästen auch Christel Bethäuser als zukünftige Leitung des Kindergartens. Die Versammlung nahm die üblichen Regularien vor in Form diverser Berichte und widmete sich umfassend... [mehr]

  • Unfallflucht

    Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin war am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße MSP 31 von Michelrieth Richtung Röttbach unterwegs, als ihr nach eigenen Angaben ein schwarzer Audi auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Sie musste daraufhin auf die Gegenfahrbahn ausweichen, kam anschließend ins Schleudern und fuhr in den linken Straßengraben. Zu Glück wurde die... [mehr]

Kultur

  • Juristenkabarett Neues Programm im Theaterhaus

    Frauen und Anwälte zuerst

    Als Institution wurde es 1956 gegründet. Die Spielstätten sind inzwischen andere. Einst waren es die Juristenbälle in der Landeshauptstadt, inzwischen sind es Theater in ganz Deutschland, die für das Stuttgarter Juristenkabarett die Bretter der Welt bedeuten. Sein neues Programm präsentierte jetzt das Stuttgarter Juristenkabarett im Theaterhaus Stuttgart. Hieß... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kunstkreis Ruth Roth aus Wertheim präsentiert in der Galerie "das auge" ihre Ausstellung "Schau dir in die Augen"

    "Eine unglaubliche Kreativität"

    Einen gelungenen Auftakt des Ausstellungsjahres erlebten die Besucher beim Kunstkreis Lauda-Königshofen, wo das Kunstkreismitglied Ruth Roth aus Wertheim neue überraschende Werke zeigt. Die musikalische Überraschung lag bei Ulrike Walter aus Uissigheim mit ihren ironisch-liebevollen Texten "Mensch, des sieht mer doch", "Es is, wie's is" oder der handfesten und... [mehr]

  • 854 Euro für leidende Kinder

    Unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere" zogen die Marbacher Sternsinger am Dreikönigstag von Haus zu Haus. Nach dem feierlichen Gottesdienst entsandte Pfarrer Walterspacher die Sternsinger um Gottes Segen für das Jahr 2016 zu bringen. Dieses Jahr sammelten sie 854 Euro für notleidende Kinder in der Dritten Welt, vor... [mehr]

  • Sternsinger sammelten 1900 Euro in Oberlauda

    Auch in Oberlauda waren sie am Dreikönigstag unterwegs, die Sternsinger. Aufgeteilt in zwei Gruppen gingen sie durch die Straßen, in Häuser und Wohnungen, sagten ihren Spruch auf, sangen ihr Lied vom "Stern über Bethlehem" und schrieben ihr "20+C+M+B+16" über die Haustüren. Das Leitwort, auch auf das Beispielland bezogen, lautete deutschlandweit "Segen bringen,... [mehr]

  • Sternsinger sammelten 2734,80 Euro

    Bei der Sternsingeraktion unter dem Motto "Respekt für dich, für mich, für andere" waren in Königshofen fünf Jugendgruppen unterwegs. Sie brachten den Segen und sammelten für notleidende Kinder in Bolivien. Bei einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Ralph Walterspacher wurden die Sternsinger gesegnet, um den Segen Gottes für das Jahr 2016 weiterzutragen in... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Wahnsinns-Unruhe belastet Schule" (26. November)

    Riesiges Chaos statt ruhiges Schulleben

    Wir freuten uns mit unseren Kindern bei der Einschulung im September, dachten, sie hätten vier Jahre in der Grundschule Au vor sich, wo sie in einem behüteten Rahmen, inmitten von Freunden und Nachbarn, in der Nähe ihres Zuhauses, von engagierten Lehrern Grundlegendes lernen und sich weiterentwickeln können. Doch dann wurde uns per Elterninformation vom 25.... [mehr]

  • Leserbrief Ausstellung zu den Hammerwerken "sehr gelungen"

    Rückbesinnung auf prägende Einrichtungen

    Sehr geehrte Frau Schmidt, nun ist es wieder Geschichte. . . Die Geschichte der Firma Hammer, Süddeutsche Hammerwerke Gebrüder Hammer, die Sie durch Ihre Sonderausstellung im Mittelstandszentrum für einige Wochen ins Blickfeld und ins Bewusstsein der Bad Mergentheimer Bürger gerückt hatten. Die von Ihnen mit großer Akribie und Ausdauer zusammengesuchten und... [mehr]

  • Leserbrief Zum Bericht über den Antrag der CDU zum "Gender Mainstreaming" (28. November)

    Wo bleibt das Eltern-Recht auf Erziehung?

    Was hat die Gender-Ideologie mit Frühsexualisierung zu tun? Es ist erschreckend, wie wenig Menschen sich unter dem Wort "Gender" etwas vorstellen können. Eine aktuelle Umfrage unter über 1000 Befragten ergab, dass 92 Prozent nicht wussten, was sich hinter Gender und dessen Ideologie verbirgt. Nur so ist zu erklären, dass der Antrag der CDU zum Thema... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnRegionalliga NordwürttembergKSV Büschelhof - TSV Westhausen 5,0:3,0 SKC Markelsheim - ESV Crailsheim 6,0:2,0 SKG Böbingen - SG Oberbalbach-L. 2,0:6,0 SG Wasseralfingen-O. - TSV Essingen 2,0:6,0 FA Essingen - TSB Gmünd 7,0:1,0 1 TSV Essingen 11 58,6:29,5 19:3 2 SKC Markelsheim 11 59,0:29,0 18:4 3 FA Essingen 11 55,5:32,5 15:7 4 ESV Crailsheim 11 47,5:40,5... [mehr]

  • Sportkegeln 6:2 gegen Crailsheim

    SKC siegt im Spitzenspiel

    Die Sportkegler des SKC Markelsheim starteten mit einem Sieg und einer Niederlage ins neue Punktspieljahr. Nach dem 6:2-Erfolg im Verfolgerduell gegen den ESV Crailsheim bleibt der SKC Markelsheim dem Spitzenreiter TSV Essingen weiter auf den Fersen. Regionalliga Ostalb/Hoh. SKC Markelsheim - ESV Crailsheim 6:2 (3223:3094) Zu einem Spitzenspiel der Regionalliga... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • FutsalFutsal Meisterschaft der C-Junioren Gruppe 3SV Osterburken - JF Ravenstein II 6:0 SG Hainstadt II - SG Buchen 2:2 SG Großeicholzheim - SG Erftal II 3:0* SG Hainstadt II - SV Osterburken 0:3 SG Erftal II - JF Ravenstein II 0:3* SG Buchen - SG Großeicholzheim 0:0 SV Osterburken - SG Erftal II 3:0* SG Großeicholzheim - SG Hainstadt II 1:1 JF Ravenstein - SG... [mehr]

  • Sportkegeln

    Seckacher landen zwei Niederlagen

    "Verloren" hat die erste Mannschaft des SV Seckach am Samstag das erste Spiel im Jahr 2016, obwohl diese zwei Punkte fest eingeplant waren. Grund dafür war nicht nur, dass der Gegner überraschend stark war, auch einige Sportkegler der SVS brachten wieder einmal die, zweifelsohne vorhandene, Leistung nicht auf die Bahn. Nun bleibt beim jetzigen Tabellenplatz nur... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Multi-Kulti-Ehen Im Main-Tauber-Kreis bis Ende 2014 für die überwiegende Mehrheit kein Thema

    Eine deutsch-deutsche Angelegenheit

    Liebe überwindet Grenzen, stößt allerdings auch bisweilen an die Grenzen von Angebot und Nachfrage. In der Region ist dies der Fall. [mehr]

  • DRK-Kreisverband Zahlreiche Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt / Peter Richter in Ruhestand verabschiedet

    Engagement und Treue gewürdigt

    Auf der Jahresabschlussfeier des Deutschen Roten Kreuzes Tauberbischofsheim e.V. konnten mehrere Mitarbeiter für langjährige Mitarbeit in den unterschiedlichen Bereichen des Kreisverbandes geehrt werden. Oskar Fuchs, Präsident des Kreisverbandes Tauberbischofsheim, dankte den Jubilaren für ihren Einsatz nach den Grundsätzen der Organisation und für ihre Treue... [mehr]

Mosbach

  • Landratsamt Mosbach Offizielle Vertragsunterzeichnung zum weiteren Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis mit der Telekom Deutschland GmbH

    "Sprint auf dem Weg in die Zukunft"

    Landrat Dr. Achim Brötel unterschrieb zusammen mit Vertretern der Deutschen Telekom AG den offiziellen Vertrag für den Breitband-Vollausbau im Neckar-Odenwald-Kreis. Der "Vertrag über Bau und Betrieb eines flächendeckenden NGA-Breitbandnetzes im Gebiet des Neckar-Odenwald-Kreises" sieht vor, dass bis spätestens 2017 schnelles Internet im gesamten Kreisgebiet... [mehr]

  • Königsfeier in Mudau Beim traditionellen Höhepunkt des Vereinsjahres gab es außer der Proklamation noch die Würdigung der erfolgreichen Schützen

    Simone Bärhausen ist Schützenkönigin

    Sein Debüt als begrüßender Oberschützenmeister hatte Christian Meixner bei der Königsfeier des Sportschützenvereins Mudau, die von je her als traditioneller Höhepunkt des Schützenjahres gilt. Meixners Willkommensgruß im Gasthaus "Zur Rose" galt unter anderem den Ehrenmitgliedern Helmut Scheuermann und Willi Strohmer sowie dem noch amtierenden Schützenkönig... [mehr]

Niederstetten

  • Beim Rossmarkttanz in Niederstetten ausgelassen feiern

    Zum 170. Mal richtet Nieder-stetten den Rossmarkt aus, der sein Ende im Rossmarkt-Tanz in der Alten Turnhalle findet, die die Helfer um Jürgen Striffler sofort nach dem Rossmarktempfang in eine Disko verwandeln werden. Dann kann getanzt und ausgelassen gefeiert werden. Um den meist durchgefrorenen Rossmarkt-Tanzgästen ordentlich einzuheizen, werden "Die... [mehr]

  • Einbrecher aktiv

    In eine Tankstelle in der Bad Mergentheimer Straße in Creglingen wollten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag einbrechen. Dazu versuchten sie, die Zugangstüre zum Verkaufsraum aufzuhebeln, was ihnen allerdings nicht gelang. Auch am Werkstatttor fand die Polizei Aufwuchtspuren, aber auch hier hatten die Täter keinen Erfolg. Als Entschädigung für diesen Fehlschlag... [mehr]

  • Niederstetten Gemeinde-Seniorenfeier in der Alten Turnhalle

    Im letzten Jahr hat sich wieder viel getan

    Die Gemeinde-Seniorenfeier in Niederstetten hat längst Tradition. Erneut durften die Verantwortlichen jetzt wieder zahlreiche Gäste begrüßen. [mehr]

  • Spende Seniorenhaus Köhler nimmt gesponserten Kleinbus in Betrieb

    Konzertierte Aktion: Ein Auto für angenehme Aktivitäten

    Vor wenigen Tagen hat die Leitung des Seniorenhauses Köhler im Vorbachtal einen von der Münchner Firma "Akzent Sozialsponsoring" kostenlos bereitgestellten nagelneuen Ford Transit Kombi übernommen.Sponsoren-EngagementZu verdanken hat das Niederstettener Seniorenhaus seine "mobile Litfaßsäule" dem Engagement von 30 überwiegend regionalen Sponsoren. Sie sorgen... [mehr]

  • Jubiläumssaison Landjugend Adolzhausen spielt seit 25 Jahren Theater

    Verwirrspiel sorgt für Chaos

    Bereits zum 25. Mal hebt sich in diesem Jahr der Vorhang zur alljährlichen Theatervorstellung der Landjugend Adolzhausen. Seit Anfang Oktober geben die altbekannten und neuen Mitglieder unter der Regie von Günter Wagner ihr Bestes, um das Publikum mit der Komödie "Diese Kunstbanausen" von Beate Irmisch zu begeistern. Der kleine, von Geldsorgen geplagte... [mehr]

Ravenstein

  • Generalversammlung der Sängergruppe II Rückblick auf viele Veranstaltungen / Was das Singen bedeutet

    "Freude erfahren und Freude bringen"

    Die Gruppenversammlung der Sängergruppe II des Sängerbundes Badisch-Franken wurde in diesem Jahr vom Gesangverein "Frohsinn" Gommersdorf ausgerichtet und im Pfarrkeller in Gommersdorf abgehalten.Blumen überreichtNach der Eröffnung und musikalischen Begrüßung durch den gemischten Chor des Gesangvereins "Frohsinn" unter Leitung von Richard Glaser hieß... [mehr]

Regionalsport

  • Handball Beim Tabellenzweiten unterliegen die ersatzgeschwächt angetretenen Damen der HG Königshofen/Sachsenflur mit 15:43 Toren

    In Ketsch setzte es eine echte "Klatsche"

    Ketsch - HG Königshofen/S. 43:15 Keine Chance hatten die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur am Samstag in ihrem letzten Spiel der Hinrunde in der Badenliga. Auf gleich sechs Spielerinnen musste Trainer Alexander Schad im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Ketsch verzichten. Um überhaupt eine spielfähige Truppe zusammenzubekommen, wurden mit Bianca Meyer und... [mehr]

  • Schach Jolie Youness von den SF Anderssen holt sich bei den Badischen Jugend-Einzelmeisterschaften in Karlsruhe die Goldmedaille

    Nur die Jüngste überzeugte voll und ganz

    Bei den Badischen Jugend-Einzelmeisterschaften in Karlsruhe machten sich besonders die Mädchen der Schachfreunde Anderssen Hoffnungen auf Medaillen. Wie im vorigen Jahr, sprang ein Meistertitel heraus, den sich die jüngste Bad Mergentheimerin, Jolie Youness, in der Gruppe U8 sicherte. Dazu gab es noch zwei Treppchenplätze durch ihre Schwester Sali und für Arinna... [mehr]

  • Basketball Beim 76:74-Sieg gegen Saarlouis

    Top-Scorer Max Ugrai

    TG Würzburg Baskets Akademie - Saarlouis Royals 76:74 (13:16, 24:16, 15:21, 24:21) TGW Baskets: Max Ugrai 16 Punkte (11 Rebounds), Travis Smith 13/3 Dreier, Constantin Ebert 12/2 (5 Assists), Sebastian Lenke 11, Felix Hoffmann 11 (8 Assists / 7 Rebounds), Christoph Henneberger 5/1, Christian Hoffmann 4/1, Tim Leonhardt 2, Sebastian Rauch 2, Ferdinand Kleber, Joanic... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Königheimer Karneval Klub Orden im Zeichen der "Kennemer Stöwwerkarre"

    Die Liebste bringt nach Hause

    Der Orden des Königheimer Karneval Klubs steht in dieser Kampagne ganz im Zeichen des "Kennemer Stöwwerkarre". Dieser ist eines der Traditionssymbole des Fastnachtsvereins. Gegründet wurde der Karneval Klub am 11.11.1964 mit dem Beinamen "Stöwwerkarren". Der Orden mit dem Spruch "So schö konn Foschnocht sein, dei Fra sie bringt dich heim" ist an das bekannteste... [mehr]

  • Auszeichnung Verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr geehrt

    Ehrenzeichen in Silber und Gold wurden übergeben

    Die Freiwillige Feuerwehr hat in allen Ortsteilen eine wichtige Aufgabe inne und ist immer auch ein wesentlicher Bestandteil des Vereinslebens. Nicht selten sind es die Vereine mit der längsten Tradition. So feierte beispielsweise die Abteilung in Werbach im letzten Jahr mit einem großen Fest ihr 125-jähriges Bestehen. Anlässlich des Neujahrsempfangs zeichnete... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen des Vorstandes

    Herbert Elsner übernimmt die Vereinsführung

    Der Gesangverein Liederkranz Hochhausen hatte bei seiner Jahreshauptversammlung viele Teilnehmer zu verzeichnen. Neben den Mitgliedern konnte der Vorsitzende Berthold Schäfer auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Nach dem ausführlichen Jahresbericht von Schriftführerin Brigitte Elsner, in dem Auftritte bei der Segnung des Osterbrunnens, verschiedenen... [mehr]

  • Neujahrsempfang Flüchtlingskrise stand im Mittelpunkt des Treffens in der Wenkheimer Turnhalle

    Mahnende Worte und ein Versprechen

    Zum Jahresauftakt fand der Neujahrsempfang der Gemeinde Werbach am Sonntag in Wenkheim statt. Es war ein Song der schwedischen Pop-Band ABBA, mit dem der Neujahrsempfang startete. Als zu Beginn der Gesangverein Eintracht Wenkheim "I have a dream" auf deutsch intonierte, hatten Werbachs Bürgermeister Ottmar Dürr und seine Gattin Ute Müller-Dürr bereits zahlreiche... [mehr]

  • Musikverein Pülfringen Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder neue stellvertretende Vorsitzende

    Optimistischer Blick in die Zukunft

    Aktive und passive Mitglieder des Musikvereines Pülfringen trafen sich zur Generalversammlung im Gasthaus Linde. Mit dem Marsch "Jugend ist Zukunft" wurde gemäß dem Vereinslogo die Sitzung eröffnet. Stichpunktartig ließ der Vorsitzender Thomas Knörzer die markantesten Punkte des vergangenen Jahres Revue passieren und rief damit die vielen Ereignisse wieder ins... [mehr]

  • "Unser Tauber. Macht sich. Schön!" IOC-Präsident Dr. Thomas Bach sowie die Ehepaare Vockel und Meuser sind die ersten Baum-Paten

    Schaufelweise neues Leben

    Einen illustren Paten hat sich die acht Meter hohe Säuleneiche ausgesucht, die seit gestern am Eingang der unteren Fußgängerzone steht: IOC-Präsident Dr. Thomas Bach höchstpersönlich hatte den Baum gespendet und pflanzte ihn gestern im strömenden Regen zusammen mit Bürgermeister Wolfgang Vockel. Gleich im Anschluss kümmerten sich das Stadtoberhaupt und seine... [mehr]

  • Segen in Gamburg gebracht

    "Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere-in Bolivien und weltweit!". Unter diesem Motto waren die Sternsinger in Gamburg von Tür zu Tür unterwegs und brachten die Botschaft und den Segen in die Häuser. Der stolze Betrag von 1125,28 Euro wurde hierbei gesammelt. Bild: Schwägerl

  • Sternsinger waren unterwegs

    Die Sternsinger waren in der Pfarrgemeinde St. Martin in Werbach unterwegs, um den Segensgruß "C + M + B - Christus segne dieses Haus" in die Häuser zu tragen. Insgesamt konnten 2905 Euro an Spenden gesammelt werden. Mit den Spendengeldern werden weltweit Projekte des Kindermissionswerks finanziert, wobei dieses Jahr Bolivien stellvertretend für alle... [mehr]

  • Spessartverein

    Wanderung an Dreikönig

    Die erste Wanderung des Spessartvereins im Kalenderjahr ist bei den "Spechten" immer sehr beliebt. So konnten die Wanderführer Frieda Bauer und Hans Kneucker am Wörtplatz bereits fast 40 Wanderfreunde zur Wanderung nach Niklashausen begrüßen. Die Wegstrecke führte durch die Weinberge nach Impfingen. Unterwegs hatte man einen herrlichen Blick ins Tal. Weiter... [mehr]

  • Blutspenderehrung Auszeichnung erfolgte im Rahmen des Neujahrsempfangs

    Wolfram Pink gab 100 Mal sein Blut

    Es gehöre zweifelsohne zu den schönen Aufgaben eines Bürgermeisters, im Rahmen des Neujahrsempfangs aktive Blutspenderinnen und Blutspender auszuzeichnen, sagte Werbachs Bürgermeister Ottmar Dürr. Mit dieser Ehrung während des Empfangs will die Gemeinde zum Ausdruck bringen, wie sehr sie die Bereitschaft der Spender schätze, zugunsten des Gemeinwohls... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisBezirksklasse Buchen/TBB HerrenFC Dörlesberg - TSV Tauberbischofsheim 1:9 TSV Höpfingen - TSV Assamstadt 9:3 ETSV Lauda II - FC Külsheim II 0:9 SV Seckach - FC Hettingen II 9:2 1 TSV Tauberbischofsheim 11 98:25 21:1 2 FC Külsheim II 11 98:26 21:1 3 SV Niklashausen III 10 76:54 15:5 4 SC Grünenwört 10 68:60 13:7 5 FC Dörlesberg 11 71:69 12:10 6 TSV... [mehr]

  • TischtennisBezirksklasse Mosbach/BuchenSpfr. Haßmersheim - TV Mosbach II 8:8 1 TTC Neckargerach/Guttenbach 9 75:45 15:3 2 BJC Buchen II 9 74:47 15:3 3 TTC Schefflenz-Auerbach II 9 75:50 14:4 4 SV Neunkirchen 9 71:46 12:6 5 TV Mosbach II 10 75:70 10:10 6 VfB Sennfeld 9 68:61 8:10 7 TTC Limbach II 9 58:66 8:10 8 Spfr. Haßmersheim 10 46:80 6:14 9 VfB Mosbach-Waldstadt... [mehr]

  • Tischtennis Dreikönigsturnier des BJC Buchen bietet in der Spitze starke Leistungen / Wenige Teilnehmer aus der näheren Umgebung

    Schwund beim Nachwuchs ist zu spüren

    Mit starken Leistungen in der Spitze wurde das Dreikönigsturnier des BJC Buchen zum Treffen zwischen den Tischtennisspielerinnen und -spielern des Bezirks Buchen und den umliegenden Bezirken Hohenlohe, Miltenberg, Mosbach und Tauberbischofsheim. Der erste Turniertag der Jugendspielklassen und der Senioren lockte schon zahlreiche Besucher ins Sportzentrum "Odenwald",... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksklasse

    Überraschendes Unentschieden

    Die Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen startete am Wochenende mit einer Begegnung in die Rückrunde. Dabei gab es ein überraschendes 8:8-Unentschieden. Haßmersheim - TV Mosbach II 8:8. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpften sich die Spfr. Haßmersheim gegen Mosbach II ein überraschendes, aber durchaus verdientes Unentschieden. Das Sextett... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksklasse Buchen/TBB startete ins neue Jahr

    Vier Spiele brachten jeweils klare Resultate

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim wurde am Wochenende der zweite Abschnitt der Saison 2015/16 eröffnet. Dabei gab es vier Partien, die allesamt klare Ergebnisse brachten. Der Herbstmeister TSV Tauberbischofsheim gewann in Dörlesberg 9:1, während der an der Spitze gleichauf liegende FC Külsheim II in Lauda mit 9:0 siegte. Der TSV... [mehr]

Walldürn

  • Jahreshauptversammlung der JU Wechsel an der Spitze / Dominik Marzini ist neuer Vorsitzender

    Ehrennadel für Bonn und Mahler

    Christian Bonn begrüßte die Mitglieder der JU Walldürn und die Gäste zur Jahreshauptversammlung der Jungen Union Walldürn im Gasthaus "Engel". "Diese Sitzung leitet einen neuen Abschnitt der JU Walldürn ein", so Bonn. "Wir haben in den vergangenen Jahren viel erreicht, aus beruflichen Gründen steht nun jedoch ein Wechsel an der Spitze der JU bevor" fuhr... [mehr]

  • Ordensfest der "Höhgöiker" Tänze und Orden vorgestellt / Die Prunksitzung findet am 30. Januar statt

    Kampagne geht in die heiße Phase

    Beim Ordensfest der FG "Höhgöiker" wurden die Tänze vorgestellt und der Orden präsentiert. Die Prunksitzung steigt am 30. Januar. [mehr]

  • Kindertheater gastiert

    Rumpelstilzchen auf der Bühne

    Das mobile Kindertheater Odenwald gastiert am Samstag, 30. Januar, um 15 Uhr im Schlachthof in Walldürn mit dem Märchentheater "Rumpelstilzchen". Einlass ist um 14.30 Uhr. Das Stück für Kinder ab drei Jahren geeignet. Zum Stück: Der Müller ist ein Angeber! Er behauptet sogar, seine Tochter könne Stroh zu Gold spinnen. Das kommt dem König zu Ohren und er holt... [mehr]

Wertheim

  • Atelier Schwab

    Ausstellung "Open" wird verlängert

    Die Gruppenausstellung "Open" im Atelier Schwab, Schlossgasse 9, in Wertheim wird verlängert. Bis einschließlich Donnerstag, 18. Februar, ist die Schau mit Werken von Sabine Dehnel, Andreas Berlin, Jan Schmelcher, Marco Wagner, Britta Grimm und Marc Peschke noch zu sehen. Am Schlusstag, Donnerstag, 18. Februar, wird die Frankfurter Autorin und Journalistin Monika... [mehr]

  • Sternsinger waren eingeladen

    Besuch im Kino als Dankeschön

    Für die Sternsinger aus Wertheim und Kreuzwertheim war der Samstag ein wichtiger Termin: als Dankeschön für ihre erfolgreiche Sammeltätigkeit in den vergangenen Tagen wurden sie von den Katholischen Kirchen Wertheims und Kreuzwertheim wie jedes Jahr ins Kino eingeladen. 293 Mädchen und Buben fanden sich pünktlich vor dem Roxy-Kino ein, wo sie zwischen den... [mehr]

  • Tischtennis Insgesamt 173 Starter bei den 30. Wertheimer Stadtmeisterschaften / Bürgermeister lobt Engagement des Ausrichters SV Dertingen / Sieg in der Herren A-Klasse

    Breitenbach nutzt die Gunst der Stunde

    173 Spielerinnen und Spieler, darunter 22 Jugendliche, beteiligten sich am Wochenende bei der 30. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaft in der Sporthalle 1 in Bestenheid. Ausrichter war der SV Dertingen. Die Siegerehrung am Sonntag übernahm Bürgermeister Wolfgang Stein. Er überbrachte die Neujahrswünsche von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, dem Schirmherrn... [mehr]

  • Gesamtelternbeirat Vortrag am 19. Januar in der Realschule

    Das Lernen lernen

    "Das Lernen lernen": Unter diesem Titel lädt der Gesamtelternbeirat der Wertheimer Schulen zum kostenlosen Vortrag des gemeinnützigen Vereins LVB Lernen ein. Der Vortrag findet am Dienstag, 19. Januar, um 19 Uhr in die Aula der Comenius Realschule in Bestenheid statt. Mit den richtigen Tipps und Lerntechniken zum Schulerfolg: Unter diesem Motto bietet der Verein... [mehr]

  • Tourismus in Wertheim Drei neue Stadtführerinnen haben Prüfungen mit sehr guten Ergebnissen bestanden

    Gäste informieren und gut unterhalten

    Sie werben für Wertheim mit ihrem Wissen über die Stadt. Dabei geht es um Geschichte, Wirtschaft, Politik - und Anekdoten. Seit gestern gibt es drei neue Stadtführerinnen. [mehr]

  • Gesangverein Eintracht In Hauptversammlung auf ereignisreiches Jahr zurückgeblickt

    Hartmut Tessmer im Amt des Vorsitzenden bestätigt

    Die Mitglieder des Gesangvereins Eintracht Vockenrot trafen sich am Samstag in der Mehrzweckhalle zur Jahreshauptversammlung. Dabei wurde Vorsitzender Hartmut Tessmer für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Mit den Liedvorträgen "Butterfly" und "Badisch Franken" unter der Leitung von Marita Tessmer eröffnete der Gesangverein die Veranstaltung. Am Klavier... [mehr]

  • VHS-Film "Am Ende ein Fest" wird heute und morgen im Roxy-Kino gezeigt

    Schelmische Komödie über den Abschied

    "Am Ende ein Fest" wird am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr im Rahmen der VHS-Filmreihe im Wertheimer Roxy-Kino gezeigt. Einer der erfolgreichsten israelischen Filme der letzten Jahre wird diese Woche im VHS-Kino gezeigt: Eine Gruppe von Senioren hat sich im Altersheim um den 72-jährigen Yehezkel, einen Tüftler und Erfinder,... [mehr]

  • Jugend musziert

    Teilnehmer stellen sich bei Konzert vor

    Die Wertheimer Teilnehmer des 53. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" 2016 stellen ihr Programm vor. Vorbereitungskonzerte veranstaltet die städtische Jugendmusikschule am Mittwoch und Freitag, 13. und 15. Januar, jeweils ab 19 Uhr im Barocksaal des Rathauses. Der Regionalwettbewerb wird in diesem Jahr jeweils am Samstag und Sonntag, 23./24., sowie am 30./31.... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Mondfeld Beförderungen und Wahlen bei der Jahreshauptversammlung / Anerkennung für Engagement

    Wichtiger Kulturträger für die Ortschaft

    "1n Mondfeld ist im vergangenen Jahr viel geleistet worden. Dabei wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig es ist, eine gut funktionierende Feuerwehr zu haben. Damit zollte Stadtbrandmeister Ludwig Lermann den Wehrmännern ein großes Lob. Neben Beförderungen standen Neuwahlen im Fokus der Jahreshauptversammlung. Nach 30-jähriger Tätigkeit als Schriftführer im... [mehr]

Würzburg

  • 2016 ist das "Jahr der Kamele" Ein Besuch bei einem Trampeltier- und Lamabesitzer in den Hassbergen

    Herrlich gelassen und extrem genügsam

    Kamele sehen die Welt herrlich gelassen und punkten mit ihrem entspannten Wesen. Gleichzeitig sind sie extrem genügsam, weil ihr Körper auf ständiges Energiesparen ausgerichtet ist. Vielleicht machen gerade diese zwei Aspekte den besonderen Reiz der gewaltigen Trampeltiere aus Zentralasien aus in Zeiten, die von Stress und Konsumdenken geprägt werden. Für 2016... [mehr]