Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 11. Januar 2016

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Rückschau in Bildern

    Ausblick braucht Rückblick

    "Erfolgserlebnisse kommen nicht von allein. Das steckt Arbeit dahinter", bemerkte Bürgermeister Gramlich während der Sportlerehrung beim Neujahrsempfang und ergänzte: "Wir haben es selbst in der Hand, was wir daraus machen." Für den schwungvollen Auftakt ins neue Jahr sorgte die Stadt- und Feuerwehrkapelle mit Steffen Siegert an der Spitze. Das Jahr 2015 sei... [mehr]

  • Auszeichnung beim Empfang in der Eckenberghalle Große Verdienst um die Feuerwehr- und Stadtkapelle erworben / Immer Verantwortung getragen

    Landesehrennadel an Wilfried Zemke verliehen

    Neben der Ehrung der jungen Sportler beim Neujahrsempfang in Adelsheim ging es um die Verdienste von Vereinsvertretern. Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg überreichte das Stadtoberhaupt an Wilfried Zemke von der Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim. Der Musiker zeigte sich überrascht und freute sich über die Auszeichnung.Immer für die Stadtkapelle... [mehr]

  • Neujahrsempfang in Adelsheim Junioren und Schüler aus den verschiedenen Disziplinen ausgezeichnet / Bürgermeister Gramlich hob den Einsatz der jungen Leute hervor

    Leistungen der Sportler gewürdigt

    "Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben", zitierte Bürgermeister Klaus Gramlich beim Neujahrempfang Wilhelm von Humboldt. Er nutzte die Gelegenheit in der Eckenberghalle zu einem Rückblick in Bildern auf die Ereignisse und Baumaßnahmen im vergangenen Jahr. Gleichzeitig würdigte er die herausragenden Leistungen von... [mehr]

  • Beim Neujahrsempfang Waldtraud Hildbrand vom Landfrauenverein Bauland besonders geehrt

    Zahlreiche Blutspender ausgezeichnet

    "Selbstlos und unentgeltlich haben Sie sich für andere Menschen eingesetzt.""Vielen Menschen geholfen"Mit diesen Worten würdigte das Stadtoberhaupt den Einsatz der Blutspender und ehrte sie im Rahmen des Neujahrsempfangs in der Eckenberghalle. "Mit ihrem Blut konnte einer großen Anzahl von Menschen geholfen werden", unterstrich er. Für zehnmaliges Blutspenden... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 1270 Euro für notleidende Kinder

    "Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit" war das Motto der Aktion Dreikönigssingen. Nachdem die Sternsinger den Aussendungsgottesdienst mit Dekan Skobowsky aktiv mitgestaltet hatten, waren sie anschließend wieder unermüdlich in Apfelbach unterwegs, um für notleidende Kinder zu sammeln. In diesem Jahr wird... [mehr]

  • Autoliebhaber Zum Geburtstag mal ein ganz besonderes Geschenk / Hingucker am Frauenberg

    Alte VW-Rostlaube statt Gartenzwerg

    Manche finden es ganz toll, dass fleißige und freundliche Gartenzwerge in ihrem Vorgarten für gute Laune sorgen. Ralf Nörr dagegen hat einen ausgebrannten, verrosteten VW Käfer aufgestellt. Ein Hingucker. [mehr]

  • Von Fahrbahn abgekommen

    Frontal auf Flutlichtmast

    Ein auf der Bundesstraße 290 in Richtung Edelfingen fahrender 22-jähriger Lenker eines Daimler-Benz kam am Freitag gegen 18.40 Uhr aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto schleuderte im weiteren Verlauf zwischen zwei Bäumen hindurch auf den Abstellplatz eines Autohauses, prallte dort frontal auf einen Flutlichtmasten und... [mehr]

  • SV Edelfingen Viele waren beim Dreikönigsschießen aktiv

    Gelungener Start in die Saison

    Anlässlich der Siegerehrung des Dreikönigsschießens des Schützenvereins Edelfingen stellte Oberschützenmeister Erich Stapf erfreut fest, dass dieses längst zur Tradition gewordene Schießen sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Denn auch heuer zog das Schießen wieder über 60 Teilnehmer an, davon eine große Anzahl Jugendlicher, die ihre... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Hilferufe eines Kindes

    Drei Personen teilten dem Polizeirevier Bad Mergentheim unabhängig voneinander mit, dass bereits am vergangenen Montag gegen 19.20 Uhr im Badweg ein Kind laut um Hilfe gerufen habe. Das Kind sei in Begleitung eines südländisch aussehenden Mannes in Richtung Kurpark/Schlosspark gelaufen, so die Polizei gestern. Eine nähere Beschreibung des Kindes sowie des Mannes... [mehr]

  • Bauernverband Main-Tauber Teilnahme am landesweiten Aktionstag am Dienstag, 12. Januar, um auf die schlechte Situation am Schweinemarkt aufmerksam zu machen

    Immer weniger Betriebe im Kreis

    Den Schweinebauern geht es derzeit so schlecht wie selten zuvor. Am Dienstag, 12. Januar, ist hierzu ein landesweiter Aktionstag. [mehr]

  • Jugendfeuerwehr sammelte Christbäume

    14 Aktive der Jugendfeuerwehr waren mit ihren Ausbildern Jürgen Riegler, Roland Stütz und Felix Haas unterwegs, um die ausgedienten Christbäume in Althausen einzusammeln. Anschließend wurden die Bäume unter fachgerechter Anleitung verbrannt. Viele Bürger hatten sich für diese bequeme Art der Entsorgung entschieden und honorierten die Arbeit der Jugendfeuerwehr... [mehr]

Boxberg

  • Sternsinger sammelten 5500 Euro

    44 Mädchen und Jungen von der vierten bis zur neunten Klasse waren nach dem Aussendungsgottesdienst in Assamstadt als Sternsinger unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen. Unter dem Leitwort "Segen bringen - Segen sein" stand die diesjährige Sternsingeraktion. Dabei wurde der beachtliche Betrag von rund 5500 Euro gesammelt. Einen Teil der Süßigkeiten,... [mehr]

  • 90. Geburtstag Große Feier am Wochenende in Unterschüpf

    Theresia Hellmuth musste zwei schwere Schicksalsschläge überstehen

    Theresia Hellmuth, geborene Müller, feierte am Wochenende ihren 90. Geburtstag. "Resi Hellmuth", wie sie im Ort genannt wird, war es eine große Freude, dass so viel Gratulanten gekommen sind, um ihr die besten Glückwünsche auszusprechen. In Vertretung des Bürgermeisters Christian Kremer, der sich noch in Urlaub befand, drückte ihr Ortsvorsteher Stefan Graf die... [mehr]

Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Dr. Thomas Hüttenhain im FN-Interview über seine Aufgaben als neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeral- und Gefäßchirurgie

    "Ich sehe die Position als große Aufgabe"

    Dr. Thomas Hüttenhain ist neuer Chefarzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an den Neckar-Odenwald-Kliniken. Den FN stand der Mediziner Rede und Antwort. [mehr]

  • FG "Bedemer Hannmertli" Orden vorgestellt

    "Setz schnell uff die Kapp!"

    Viele Hände und Köpfe haben bei der Arbeit am neuen Fastnachtsorden der FG "Bedemer Hannmertli" zusammengewirkt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach einem gemeinsamen Blick in den "Ordensschrank" entschloss sich der Vorstand zu einer "einfachen" Lösung. Eine Narrenkappe mit Text sollte es sein. Die stellvertretende Vorsitzende Desirée Bischoff machte sich... [mehr]

  • Durchforstung des Roteichenbestands Schweres Gerät bei Arbeiten zwischen Hettigenbeuern und Buchen im Einsatz

    Geballte Maschinenkraft kam zum Einsatz

    Die Durchforstung eines Roteichenbestands direkt neben der Kreisstraße zwischen Hettigenbeuern und Buchen, nahe der Großen Kapelle, wurde am Samstag durchgeführt. Bei den Holzfällarbeiten unter Leitung von Revierleiter Bernhard Linsler in Zusammenarbeit mit den städtischen Waldarbeitern kamen unter anderem ein Holzvollernter/Harvester der Firma Egolf aus... [mehr]

  • Polizei sucht Hinweise

    VW Polo angerempelt

    Auf dem Parklatz des Fitnessstudios in der Paul-Ehrlich-Straße wurde am Freitag ein Auto beschädigt. Zwischen 18.30 und 21 Uhr stieß ein Autofahrer beim Ausparken gegen die Türe eines schwarzen VW. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06281/9040 entgegen.

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Unser Sonnensystem

    Hallo Astronauten-Freunde! Kürzlich erzählte ich euch über die Sonne, den wohl wichtigsten Himmelskörper. Doch weit da draußen im Weltall gibt es noch viele andere Körper, die zu unserem Sonnensystem zählen. Sterne, Planeten und ihre Monde. Unser Sonnensystem besteht aus acht Planeten mit Monden und dem einen Stern, der Sonne. Aber eigentlich ist es im Weltall... [mehr]

Fußball

  • Fußball FC Würzburger Kickers verliert gegen Champions-League-Teilnehmer KAA Gent mit 0:5

    "Eine wirklich gute Erfahrung"

    Gent - Würzburger Kickers 5:0 Würzburg (Halbzeit 1): Wulnikowski, Billick, Weil, Schoppenhauer, Kurzweg, Fennell, Gutjahr, Karsanidis, Benatelli, Daghfous, Bieber. Würzburg (Halbzeit 2): Brunnhübner, Russ, Weißenberger, Demirtas, Nothnagel, Vocaj, Shapourzadeh, Haller, Nagy, Weiß, Jabiri. Tore: 1:0 Coulibaly (34.), 2:0 Depoitre (46.), 3:0 Simon (61.), 4:0... [mehr]

  • Fußball Bei der 14. Auflage des "ebm-papst-Hallenmasters" ist der Oberligist FSV Hollenbach über das gesamte Turnier gesehen das beste Team und gewinnt daher verdient

    Engagement und Leistung haben gestimmt

    Martin Kleinschrodt durfte am Samstag gleich zwei Mal den Gang zum Händeschütteln antreten. Der Kapitän des FSV Hollenbach wurde zum besten Spieler des Amateurturniers der 14. Auflage des "ebm-papst-Hallenmasters" gewählt. Mit der Mannschaft holte er zudem den Turniersieg, Und das durchaus souverän. Der Oberligist war über das gesamte Turnier gesehen das beste... [mehr]

Grünsfeld

  • Inthronisation Grünsfelder Hasekühle präsentierten ihr neues Prinzenpaar / Bürgermeister Joachim Markert musste Rathausschlüssel abgeben

    Sandra I. und Christian III. regieren nun

    Die Grünsfelder Hasekühle haben ein neues Prinzenpar: Sie werden nun von Prinzessin Sandra I. und Prinz Christian III. regiert. [mehr]

Handball

  • Handball HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim unterliegt im ersten Landesliga-Heimspiel des neuen Jahres der TSG Germania Dossenheim mit 32:34

    Nervenstarke Gäste entscheiden die Partie für sich

    HSG Dittigheim/TBB - TSG Germania Dossenheim 32:34 (17:15) Dittigheim/Tauberbischofsheim: Rakovic, Biesinger (beide Tor), Baier (3), Deis (8), Ehler (1), Hartmann (1), D. Küpper (2), Leuthold (4), N. Küpper (1), Schneider (3), Keiner (2/davon 1 Strafwurf), Klemd (6), Bloser (1). Im letzten Vorrundenspiel präsentierte sich die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim... [mehr]

  • DJK Rimpar Am 24. Januar geht es gegen den MT Melsungen

    Wölfe-Test gegen Handball-Schwergewicht

    Die DJK Rimpar Wölfe empfängt am Sonntag, 24. Januar, um 14 Uhr den aktuellen Tabellenfünften der ersten Handball-Bundesliga. Der MT Melsungen gibt sein Gastspiel in der Rimparer Dreifachsporthalle und beschert den Handballfans der Region bereits vor dem Rückrundenstart eine hochklassige Partie in der "Hölle Nord". "Wölfe"-Trainer Matthias Obinger freut sich... [mehr]

Hardheim

  • Ordensfest in Waldstetten Aktive eingestellt auf die kurze Kampagne / Gelungener Vorgeschmack auf die Prunksitzung

    "Beesche" für die närrischen Tage gerüstet

    "Kampagne 2016 sou korzz - rendiert sich do en Ordde?" Diese rein rhetorische Frage auf dem Jahresorden bedarf bei den "Stedemer Beesche" keiner Antwort. Vorgestellt wurde das "Prunkstück" beim Ordensfest, das einen Vorgeschmack auf eine vielversprechende Prunksitzung am 6. Februar gab. Die schmucken Garden, die Schautanzgruppe, die Elferräte und er... [mehr]

  • Ordensfest der FG "Lustige Vögel" Schweinberg Umzugsleiter Frank Michel hat das Prachtstück entworfen

    "Häuserabriss überall" aktuelles Thema

    Mit dem traditionellen Ordensfest steuerten der Elferrat und die Prinzengarde der FG "Lustige Vögel" Schweinberg am Freitagabend im Landgasthof "Ross" schwungvoll und mit Humor dem Höhepunktder Kampagne 2015/16 entgegen. Im Mittelpunkt des närrischen Spektakels standen traditionsgemäß die Präsentation des Prinzenpaares, Seiner Tollität Prinz Gregor I., der dem... [mehr]

  • Ordensfest der FG "Hordemer Wölf" Jahresorden thematisiert die aktuellen Ereignisse der letzten Monate / Eine Art "Geschichtsbuch"

    Hardheim im Blick der Medien und TV-Kameras

    Dem Sprichwort "Humor ist, wenn man trotzdem lacht" hatten auch die für den diesjährigen Orden der FG "Hordemer Wolf" Verantwortlichen um Lena Gärtner, Daniel Weber und Michael Grimm Tribut zu zollen. Denn diese hatten sich schon im frühen Verlauf des Jahres 2015 um die Gestaltung des Jahresordens bemüht und bereits im Sommer ihre Einfälle und Ideen in einem... [mehr]

  • DRK-Kleiderkammer

    Heute wieder Spendenannahme

    Die regelmäßige Spendenannahme der DRK-Kleiderkammer Hardheim beginnt am heutigen Montag wieder zwischen 17.30 und 18.30 Uhr auf dem Gelände des DRK an der Querspange. Benötigt werden ausschließlich warme Männerbekleidung in den Größen S und M sowie Männerschuhe. Ebenfalls angenommen werden Kinderwagen, Baby-Tragetaschen, Max-Cosi, Koffer, Reisetaschen,... [mehr]

  • Spendenübergabe in Hardheim 700 Euro in Spielsachen und pädagogische Materialien investiert

    Kolpingsfamilie fördert Flüchtlingskinder

    Hilfe für Flüchtlinge wird in Hardheim großgeschrieben: Seit im Spätsommer letzte Jahres die ersten Asylsuchenenden in der Carl-Schurz-Kaserne einzogen, setzen sich der Zirkel "Hardheim hilft" sowie auch engagierte Privatpersonen für das Wohl der Verfolgten ein. Ein weiteres Zeichen der Hilfsbereitschaft setzte die Kolpingsfamilie Hardheim: Gleich zwei Spenden -... [mehr]

  • "Stedemer Beesche"

    Kurze Kampagne Thema des Ordens

    Der Jahresorden 2016 der FG "Stedemer Beesche", wiederum originell von Sylvia Klotzbücher gestaltet, wurde von Präsidentin Tina Sieber vorgestellt. Ein närrisch infizierter Sympathisant der "Beesche-Gilde", als personifizierte Uhr dargestellt (Uhrzeit "fünf Minuten vor Zwölf"), lässt den alle Glocken läutenden Wecker fragend signalisieren: "Kampagne 2016 sou... [mehr]

  • Wegen "gesundheitlicher Probleme" Partyservice wird aufrecht erhalten

    Metzgerei Pietschmann schließt schon wieder

    Noch nicht lange eröffnet und schon wieder geschlossen: Nach den Betriebsferien wird der Metzgereibetrieb von Simone Di Pardo in der traditionsreichen Hardheimer Metzgerei Pietschmann ab sofort nicht mehr weitergeführt. Gesundheitliche Probleme nennt die Betreiberin im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten als Grund hierfür."Gesundheit geht vor"An der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Neujahresempfang des SPD-Ortvereins Schrozberg Klare Worte des baden-württembergischen Wirtschafts- und Finanzministers Dr. Nils Schmid

    "Deutschland muss gewaltfrei bleiben"

    Klare Worte fand der stellvertretende Ministerpräsident Baden-Württembergs, Dr. Nils Schmid, bei einer Visite am Sonntag in Schrozberg. Mit Blick auf die Vorkommnisse in der Silvesternacht vor dem Kölner Hauptbahnhof forderte Schmid beim traditionellen Neujahrsempfang des SPD-Ortsverbandes Schrozberg: "Deutschland muss ein gewaltfreies Land bleiben. Wir brauchen... [mehr]

  • Gerabronn

    Auf geparkten Pkw aufgefahren

    Ein 69-jähriger Daimler-Fahrer befuhr am Samstag, gegen 10.20 Uhr, die Blaufelder Straße in Gerabronn ortseinwärts. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er einen, am Fahrbahnrand geparkten Audi und fuhr auf diesen auf. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

  • Einbruch in Getränkemarkt

    Bislang unbekannter Täter warfen in der Nacht zum Samstag mit einem vorgefundenen Schirmständer aus Stein die Scheibe zum Verkaufsraum eines Getränkemarktes in der Haller Straße ein und entwendeten aus einem unmittelbar am Fenster befindlichen Regal 23 Packungen Zigaretten der Marke L&M im Gesamtwert von etwa 3000 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich... [mehr]

  • Landesgartenschau 2016 Zufriedene Gesichter in Öhringen

    Schon 10 000 Dauerkarten verkauft

    Das Landesgartenschaujahr 2016 hat mit einer ausgesprochen erfreulichen Nachricht begonnen. Denn nach Abrechnung des bisherigen Vorverkaufs und des Weihnachtsgeschäfts sind über 10 000 Dauerkarten verkauft worden. "Damit haben wir bereits jetzt, noch während des Vorverkaufs, unser Mindestziel erreicht", sagte Oberbürgermeister Thilo Michler beim Bürgerempfang am... [mehr]

  • Hohenlohe-Zentralarchiv Offener Beratungsabend

    Wer Fragen hat, dem wird geholfen

    Das Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein bietet am Donnerstag, 14. Januar, von 16.30 bis 18.30 Uhr wieder einen besonderen Beratungsservice an. Der Archivleiter sowie die beiden Archivdienstleister Andreas Volk und Jan Wiechert stehen in diesen beiden Stunden bereit, um alle Interessierten bei der Suche nach Informationen, beim Entziffern von Handschriften genauso wie... [mehr]

  • SG Fortuna Röttingen Die neue Königsfamilie ist in Amt und Würden

    Wolfgang Trumpp ist der neue Schützenkönig

    Die Überraschung ist perfekt: Aus einem Weinbaupräsidenten wird auch noch ein Schützenkönig. Wolfgang Trumpp, der amtierende Vorsitzende des Röttinger Weinbauvereins, ist der neue Schützenkönig der SG Fortuna Röttingen. Erneut hatten sich zahlreiche Mitglieder vor dem Vereinsheim an der Hofsteige eingefunden, um der feierlichen und spannenden Zeremonie... [mehr]

Külsheim

  • SC Freudenberg Traditioneller Jahrtag / Vorsitzender Bernd Hösch ging auf immer größere werdende Herausforderungen ein

    Die Beiträge müssen erhöht werden

    Die Mitglieder des SC Freudenberg trafen sich am gestrigen Sonntag nach dem Kirchenzug und dem traditionell gemeinsamen Kirchgang zu ihrem Jahrtag. Vorsitzender Bernd Hösch begrüßte die Mitglieder, bedankte sich bei Pfarrer Reinhold Baumann für den Gottesdienst und hielt eine kurze Rückschau auf das vergangene Jahr. 2015 sei, für den 1055 Mitglieder zählenden... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Marktgemeinde Bürgermeister Klaus Thoma blickte mit viel Optimismus auf die Entwicklung Kreuwertheims

    Gemein- und Bürgersinn wird echt gelebt

    Mit viel Optimismus, einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein und einer ordentlichen Prise Humor würzte Bürgermeister Klaus Thoma gestern seine Rede beim Neujahrsempfang. [mehr]

  • Flüchtlingsbetreuung Bürgermeister Klaus Thoma rief zur Unterstützung auf

    Helferkreis soll gegründet werden

    Auch in der Marktgemeinde Kreuzwertheim soll nun ein ehrenamtlicher Helferkreis zur Flüchtlingsbetreuung gegründet werden. Entsprechende Listen, in die sich Interessierte eintragen konnten, lagen gestern beim Neujahrsempfang in der Dreschhalle aus. In seiner Rede (siehe weiteren Artikel) hatte Bürgermeister Klaus Thoma unter anderem festgestellt, gerade beim Thema... [mehr]

Kultur

  • Komödie im Marquardt "Laible und Frisch"

    Gut geklaut ist halb gebacken

    2009/2010 war unter dem Titel "Laible und Frisch" eine zwölfteilige Serie im SWR-Fernsehen erfolgreich. Dass dieses Spiel nicht unbedingt bühnenreif ist, das konnte man vor einem Jahr feststellen, als man einigen der handelnden Personen bei der Uraufführung von "Laible und Frisch - Bühnenreif" in der Stuttgarter Komödie im Marquardt wieder begegnete. Anders... [mehr]

Landesliga Odenwald

  • Fussball

    Landesliga Odenwald: Der 17. Spieltag

    TSV KreuzwertheimVfR Uissigheim1:3FC SchloßauSV Königshofen2:3FC LohrbachTSV Oberwittstadt1:4TSV RosenbergTSV Strümpfelbrunn1:2TSV BuchenSV Osterburken4:1FV MosbachSV Viktoria Wertheim2:2SV NassigSpVgg Neckarelz II2:01.(1)TSV Strümpfelbrunn16102427:15322.(2)SpVgg Neckarelz II1575328:17263.(3)FV Mosbach1675436:26264.(4)FC Schloßau1582529:20265.(5)TSV... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 2307 Euro aus Unterbalbach

    Nach einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Stefan Märkl machten sich die Sternsinger in drei Gruppen auf den Weg durch Unterbalbach, um für Kinder in Bolivien und weltweit Spenden zu sammeln. Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein" zogen sie von Haus zu Haus und brachten den Segen Gottes in die Häuser und Wohnungen. Dabei sammelten sie einen Spendenbetrag... [mehr]

  • Bürgerschaftliches Engagement Bürgermeister Maertens zeichnete beim Neujahrsempfang zwei verdiente Männer mit der Bürgerehrennadel aus

    Ehrung für Oskar Deckert und Wolfgang Haas

    Den Neujahrsempfang nutzt die Stadt Lauda-Königshofen gerne, um verdiente Bürger für ihr Engagement und ihre oft jahrelange Arbeit zum Wohle der Kommune auszuzeichnen. So auch am Freitagabend, als Bürgermeister Thomas Maertens neben Oskar Deckert aus Unterbalbach auch Wolfgang Haas aus Oberlauda die Bürgerehrennadel der Stadt Lauda-Königshofen ans Revers... [mehr]

  • Fasnacht Strumpfkappen stellten am Freitagabend auf dem Marktplatz traditionell wieder ihr närrisches Symbol

    Narrenbaum zeigt nun an, wer in Lauda regiert

    Mit dem Setzen des Narrenbaums läuten die Strumpfkappen in Lauda jährlich die heiße Phase der Fasnacht ein. [mehr]

  • Neujahrsempfang Bürgermeister Thomas Maertens als auch Grußredner widmeten sich unisono der Flüchtlingswelle als auch der Terroranschläge

    Rückblick auf bewegendes Jahr 2015

    Rund 200 Besucher gaben sich am Freitagabend im Rathaus in Lauda beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt ein Stelldichein. [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Scheiben beschädigt

    Mehrere hundert Euro Schaden richteten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag an der Schule in der Philipp-Adam-Ulrich-Straße in Lauda an. Gegen 1.15 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er ein klirrendes Geräusch gehört hatte und danach mehrere Personen weglaufen sah. Wie sich herausstellte, hatten die Unbekannten zwei Fensterscheiben der Schule... [mehr]

  • Fastnacht Die Karnevalsgesellschaft Königshofen läutet heiße Phase ein / Vorstellung der Prinzenpaare mit Hexentaufe

    Schnocken krönen neues Prinzenpaar

    Die Karnevalsgesellschaft Königshofen (KGK) "Die Schnocke" hat die heiße Phase der Fastnachtszeit am Freitagabend mit der Inthronisation der Prinzenpaare und dem Hexenspektakel der Tauberhexen eingeläutet. Mit Schunkelrunden zur Musik von DJ Tarzan und "Schnocke voran"-Rufen präsentierte sich das Narrenvolk bereit für die neue, wenn auch kurze Kampagne. Nach dem... [mehr]

  • Segen in die Häuser gebracht

    Die Sternsinger wurden nach einem Gottesdienst durch Pfarrer Stefan Märkl ausgesandt. Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein - Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit". Sie erzielten bei der Aktion Spenden von 1190 Euro. Bild: Möhler

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Flüchtlingspolitik

    Ohne klare Strategie?

    Politisch Verfolgte haben das Recht auf Asyl: "Wir schaffen das" - aber wie? Die Realität: Nur wer unter Einsatz von (manchmal viel) Geld und unter Einsatz seines Lebens sich auf deutschen Boden durchschlägt, erhält nach einer langen Wartezeit (vielleicht) Asyl. Gleichzeitig geben wir Recep Tayyip Erdogan an die 3 Milliarden Euro dafür, dass er genau das... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Ein altes Spiel wiederholt sich - Karlsberg lässt grüßen" (9. Januar)

    Den selbst angerichteten Scherbenhaufen betrachten

    Sehr geehrter Herr Steinmann, wenn Sie mich schon aus einer Wahlveranstaltung für die Bürgermeisterwahl 2013 zitieren, dann möchte ich doch einiges klarstellen. Zunächst war es dem Weikersheimer Gemeinderat über mehrere Jahrzehnte hinweg wichtig, den Haupt-Stadteingang zu einer Visitenkarte zu machen und mögliche Gäste zum Verweilen einzuladen. Kreisel und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Squash

    Schlett siegt beim "Abschlusscup"

    Unmittelbar nach den Weihnachtsfeiertagen wurde der "Jahresabschlusscup im Squash" im Vitalpark Bad Mergentheim durch den SRC organisiert. Neben Spielern aus den eigenen Reihen, sowohl Ligaspieler als auch Freizeitsquasher, nahmen auch Aktive des Nachbarvereins 1. SC Würzburg teil. So war die Turnierleitung bemüht, einen Spielmodus zu finden, um auf zwei Courts... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Verkauf von Bauland Bis Ende 2014 flossen im Main-Tauber-Kreis 7,07 Millionen Euro in die Kassen der Vorbesitzer

    "Baureifes Land" günstig zu haben

    Runde 12,6 Milliarden Euro flossen bis Ende 2014 beim Verkauf von Bauland in der Bundesrepublik Deutschland in die Taschen der Vorbesitzer. Aus Verkäufen im Main-Tauber-Kreis sind insgesamt 7,07 Millionen Euro in dieser Summe enthalten. Damit florierte der Handel mit Baugrundstücken besser, als im Jahr davor als 2,76 Millionen Euro bezahlt wurden. Verkauft wurden... [mehr]

  • Badische Sportjugend Erlebnisreiche Skitage bei Familienfreizeit

    Enorme Fortschritte nach Schulungen

    Die Badische Sportjugend Tauberbischofsheim verbrachte über Silvester ereignisreiche Schneesporttage in Saas Grund in der Schweiz. Die Skibegeisterten, darunter auch Freunde aus dem Partnerlandkreis Bautzen und des Main-Tauber-Kreises, erlebten unvergessliche Tage in einem der schönsten Skigebiete der Region, umgeben von 18 Viertausendern und dem riesigen Gletscher... [mehr]

  • Main-Tauber-Kreis Pro Kopf wurden 2014 fast 20 Euro mehr aufgewendet, als im Jahr zuvor

    Immer höhere Ausgaben für Arzneimittel

    462 Euro und 23 Cent, so viel hat die Barmer GEK im letzten Jahr pro Kopf für Medikamente bezahlt, die Versicherten aus dem Main-Tauber-Kreis verordnet wurden. Das sind fast 20 Euro mehr als im Jahr 2013. In Baden-Württemberg waren die Pro-Kopf-Ausgaben in Ulm laut Daten der Barmer GEK mit 558 Euro am höchsten und im Landkreis Ravensburg mit 338 Euro am... [mehr]

  • Wasserkraft Leader-Projekt wird auf den Weg gebracht / Innovative Energiegewinnung durch Wasserkraft mit Hilfe eines DEG-Generators

    Neu entwickelte Technik wird erprobt

    Der Main-Tauber-Kreis ist in Teilbereichen in die Leader-Kulisse Badisch-Franken aufgenommen. Das Regionale Entwicklungskonzept sieht auch die Entwicklung und Gewinnung regenerativer Energie vor. Hierzu passend wurde "Repowering Wasserkraft" als Förderprojekt aufgegriffen und ein Wasser-Generator als Projekt vorgeschlagen. Die wissenschaftliche Begleitung hat das... [mehr]

  • "Leitstern Energieeffizienz" Wettbewerbsteilnahme

    Von Stärken und Schwächen

    Der Main-Tauber-Kreis hat an dem Wettbewerb auf Kreisebene "Leitstern Energieeffizienz" teilgenommen. Auf einer Urkunde finden sich jetzt die Beurteilung "Erfolgreich teilgenommen" und die Glückwünsche des Ministers für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Franz Untersteller. Sowohl die Stärken als auch die Schwächen des Kreises werden im Begleitschreiben... [mehr]

Mosbach

  • Landratsamt Mosbach Künstlerin Pfeffer stellt aus

    "Eb ciertos momentos" noch bis Ende Janauar

    Noch bis Ende Januar ist im Landratsamt die Ausstellung "En ciertos momentos - Diese Momente" der bekannten Mosbacher Künstlerin Ingrid Pfeffer zu sehen. Pfeffer zeigt mit rund 50 Werken verteilt auf zwei Stockwerke des Hauptgebäudes des Landratsamtes in Mosbach einen Querschnitt ihres Schaffens. Dabei demonstriert die Malerin ihre Vielseitigkeit, sowohl was die... [mehr]

  • Generalversammlung Schul-Förderverein zog Bilanz

    Lob für Engagement

    Zur Generalversammlung des Fördervereins der Schule am Schlossplatz begrüßte Vorsitzende Birgit Thomson (Waldbrunn) die Gäste und freute sich über die Fortschritte der Schule und auch des Fördervereins, der jetzt auf 55 Mitglieder angewachsen ist. Thomson dankte dem Limbacher Bürgermeister für die Hilfe sowie dem Vorstandsteam für gute Arbeit und die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Spitze auf dem Land" Förderung für Unternehmen

    "High-Tech" wird belohnt

    Für High-Tech-Firmen im ländlichen Raum bieten die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg das Förderprogramm "Spitze auf dem Land" an. Zum Zug kommen innovative Unternehmen bis 100 Mitarbeiter mit der Eigenschaft zum Technologieführer. Wer Investitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen plant, kann hierfür einen Zuschuss von bis zu 20 Prozent,... [mehr]

  • Ordensfest der "KaGeMuWa" "Hajo - Des is es A un's O von Mudi" Motto der Kampagne 2015/2016 / Ehrung langjähriger Mitglieder

    Silvia I. und Wolfgang IV. auf dem Thron

    Die Katze ist aus dem Sack: Silvia I. und Wolfgang IV. sind das Prinzenpaar der Kampagne 2016. Die Proklamation fand im Rahmen des Ordensfests der KaGeMuWa statt. [mehr]

Niederstetten

  • 170. Rossmarkt Am Donnerstag, 14. Januar, ist in Niederstetten wieder allerhand geboten

    Besucher kommen voll auf ihre Kosten

    Wenn sich am 14. Januar Pferdebesitzer, -freunde und Feierfreudige in Niederstetten treffen, kann es sich nur um den 170. Rossmarkt handeln, der traditionell am zweiten Donnerstag des neuen Jahres abgehalten wird. Damit ist er einer der ersten Märkte im neuen Jahr und lockt die Menschen dorthin. Dann wird die Winterruhe nach den Feiertagen durchbrochen vom bunten... [mehr]

  • FC Creglingen AH-Hallenfußballturnier

    Niederstetten holt sich Turniersieg

    Bei dem am Samstag ausgetragenen Ü-35-Hallenfußballturnier in der Creglinger Sporthalle setzte sich im Endspiel der TV Niederstetten gegen den FC Igersheim mit 4:3 durch. Am Anfang sah es nach einer Überraschung aus, da der FC Igersheim schnell mit 2:0 führte, doch dann setzte sich die Routine der eingespielten Niederstettener Mannschaft durch. In den... [mehr]

Ravenstein

  • Blaskapelle Gommersdorf zog Bilanz Weitere Ehrungen und Neuwahlen im Vorstand / Amt des Schriftführers nicht besetzt

    Hubert Stockert ist neues Ehrenmitglied

    Bei der Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Gommersdorf im Gasthaus "Klosterhof" standen zahlreiche Ehrungen sowie Neuwahlen auf der Tagesordnung. Das Schriftführeramt blieb dabei jedoch unbesetzt. Hubert Stockert wurde zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Vorsitzender Andreas Wolpert begrüßte die Mitglieder und leitete nach dem anschließenden Totengedenken den... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    s.Oliver Baskets fahren nach Berlin

    Im Rahmen des "Allstar Days" am Samstag in Bamberg wurde die Qualifikationsrunde für den Pokal-Wettbewerb der Beko BBL ausgelost. Dabei bescherte Wilbert Olinde (ehemals SSC und ASC Göttingen) dem Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg ein Auswärtsspiel: Gegner der "Donnervögel" sind die "Fraport Skyliners". Die anderen beiden Paarungen lauten MHP Riesen Ludwigsburg... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Nach Unfall geflüchtet

    Duo in U-Haft

    . Nach einem Auffahrunfall in der Nacht zum Samstag, in den zwei Pkw involviert waren, flüchteten zwei Männer aus dem verursachenden Auto zu Fuß über die Autobahn. Wenig später nahmen Polizeibeamte das 32 und 29 Jahre alte Duo fest. Sie waren im Besitz einer nicht geringen Menge Betäubungsmittel. Die Kripo hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Würth-Gruppe Hohe Wachstumsraten

    Umsatz um neun Prozent gesteigert

    Die Würth-Gruppe verzeichnet 2015 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 11,05 Milliarden Euro (Vorjahr: 10,13 Milliarden Euro). Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, zeigt sich zufrieden mit diesem Wachstum: "Wir konnten den Umsatz um 9,0 Prozent steigern. Das liegt unter anderem an der erfolgreichen regionalen Stärkung... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Neujahrsempfang des Bürgermeisters Wolfgang Vockel beschwört die Solidarität und ruft zur Integration der Flüchtlinge auf

    "Die Stadt ist bunter geworden"

    Es war ein besonders bewegender und berührender Neujahrsempfang, zu dem Bürgermeister Wolfgang Vockel gestern in den Rathaussaal geladen hatte. [mehr]

  • Musikkapelle Distelhausen Dreikönigskonzert mit Ehrungen verdienter Mitglieder

    Bruno Neckermann seit 60 Jahren dabei

    In der Turnhalle der Erich-Kästner-Grundschule fand am Samstagabend das beliebte und traditionelle Dreikönigskonzert der Musikkapelle Distelhausen mit einem bunt gemischten Konzert statt. Bei der Veranstaltung wurden auch zahlreiche langjährige Mitglieder der Musikkapelle für ihre treue Zugehörigkeit geehrt. Durch das schöne musikalische Programm führte... [mehr]

  • Fleißige Sternsinger

    Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere" sammelten die Sternsinger in Dittwar für notleidende Kinder, in diesem Jahr besonders für Kinder in Bolivien. Nach dem feierlichen Aussendungsgottesdienst, der von Kaplan Rainer Warneck zelebriert und von den Sternsingern mitgestaltet wurde, machten sich 18 Kinder und Jugendliche... [mehr]

  • Sternsinger mit Freude und Engagement

    Bereits am 3. Januar machten sich 22 Kinder aus Distelhausen auf, um als Sternsinger den Segen 20+C+M+B+16 in die Häuser zu bringen. Mit viel Freude und Engagement sammelten die Kinder auch in diesem Jahr wieder eine beachtliche Summe von rund 2000 Euro für Kinder. Bild: Kaiser

  • Sternsinger sammelten über 2800 Euro

    20 Kinder und Jugendliche zogen am Dreikönigstag durch die Straßen von Impfingen, um den Sternsingersegen an die Häuser zu schreiben. Sie sammelten dabei eine stolze Summe von über 2840 Euro. Bereits am Morgen hatten sie den Aussendungsgottesdienst in der Kirche St. Nikolaus gestaltet, der von Pater Kasimir festlich zelebriert wurde. Bild: Lipski

  • Neujahrsempfang Grußworte

    Zu Gast bei "wahren Freunden"

    Kein Neujahrsempfang ohne freundliche Grußworte. Besonders illuster und international waren die Namen der Redner in diesem Jahr: Bürgermeister Jean-Pierre Bouquet, Vitry-le-Francois: Er hielt seine Rede teilweise auf Deutsch und brachte auch das schwierige Wort Tauberbischofsheim nahezu akzentfrei über die Lippen. Seinen Amtskollegen Wolfgang Vockel sprach er mit... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis, DJK/TTC

    Erfolgreicher Start in die Rückrunde

    Die Kreuzwertheimer Tischtennisspieler starteten erfolgreich in die Rückrunde der 4. Kreisliga Herren Süd, denn vom Punktspiel beim Team Sackenbach/Rechtenbach III brachte die Mannschaft der DJK/TTC Kreuzwertheim II einen 9:2-Erfolg mit. In äußerst eng geführten Doppelspielen sicherten Marcel Tobisch/Klaus Kraft, Landolin Platz/Bastian Breitenbach und Gerhard... [mehr]

Walldürn

  • Runder Geburtstag Siegfried Sauter wird heute 70 Jahre alt / Über 1200 Spiele geleitet

    Als "Schiri" eine Legende

    "Schiri"-Legende Siegfried Sauter wird heute 70 Jahre alt. Seit 1973 ist er als Schiedsrichter aktiv und hat bis heute über 1200 Fußballspiele geleitet. Da er an seinem Ehrentag nicht in der Stadt ist, wird Siegfried Sauter seinen Geburtstag am Samstag, 5. März, ab 15 Uhr im Walldürner Kolpingsheim feiern. Weit über die Landkreisgrenzen hinaus wirkte der... [mehr]

  • Klänge für den guten Zweck Musikalischer Abend des Karl-Ernst-Gymnasiums

    Erlös für Kinder in Ghana bestimmt

    Das Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach seinen alljährlichen musikalischen Abend, dessen Erlös auch in diesem Jahr für einen guten Zweck gespendet werden soll. Die SMV, Schüler, ihre Lehrkräfte sowie Tutoren organisierten den Verkauf und stimmten so mit ihrem Weihnachtsmarkt auf den musikalischen Teil der Veranstaltung ein. Das Konzert unter dem Motto... [mehr]

  • Prinzeneinzug in Walldürn Bürgermeister und Stadtparlament im "Ruhestand" / Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar vorgestellt

    Narren haben die Macht übernommen

    Mit dem Prinzeneinzug sind die Narren in Walldürn in die heiße Phase der Kampagne gestartet. Mit dem Sturm auf das Schloss haben sie die Herrschaft übernommen. Die Herrschaft haben Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Heike II. und seine Tollität, Prinz Matthias I. aus der "Dürmer Marsbachstrooß" (Heike und Matthias Hefner) übernommen. Das Kinder-Prinzenpaar sind... [mehr]

Weikersheim

  • Sternsingen in Igersheim Rund 60 Kinder und Jugendliche zogen zwei Tage durch die Gemeinde

    10 500 Euro für die Ärmsten

    Erneut war kein besonderes Motto nötig, Igersheimer Jungen und Mädchen zu motivieren, als Sternsinger Geld für die Ärmsten zu sammeln. Und so durfte Inge Dallmann, deren nimmermüdes Engagement im Dienste der Nächstenliebe von Pfarrer Hinz ausdrücklich gewürdigt wurde, nach dem Aussendungsgottesdienst an die 60 Sternsinger mit ihren Begleitern auf den Weg... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Igersheim am 24. Januar Im Rahmen des Wahlkampfes kommt Amtsinhaber Frank Menikheim in die Ortsteile / Schnelles Internet lässt auf sich warten

    Die Simmringer weiter im Wartestand

    Die Simmringer verfolgen mit Interesse das kommunalpolitische Geschehen in Igersheim. Es gibt auch Themen, die ihnen am Herzen liegen. [mehr]

  • Neujahrsempfang in Weikersheim Bürgermeister Klaus Kornberger: "Kultur ist die Seele unserer Stadt"

    Konsequent sparen, sinnvoll investieren

    Der Bürgermeister rief - viele kamen: Klaus Kornberger hatte beim Neujahrsempfang in der Aula des Gymnasiums viele Hände zu schütteln. Neben Ehrengästen aus Bund und Land durfte der Schultes zahlreiche weitere amtierende und ehemalige Bürgermeister aus den Nachbargemeinden, Kreisräte, Mitarbeiter des Landratsamtes, Vertreter der kommunalen Politik wie von... [mehr]

  • Igersheim Angebote der Volkshochschule

    Kurse im Januar

    Folgende Kurse der VHS finden ab Januar statt. "Do it yourself - Make Up Basiskurs" ab 18 plus (zwei Termine) mit Verena Kramer, im Kulturhaus Igersheim, VHS-Raum: Mitzubringen sind ein Schüsselchen, Waschlappen und Gästehandtuch, eigene Pflegeprodukte. Es können auch eigenen Schminkutensilien mitgebracht werden, ansonsten werden umfangreiche Materialien gestellt.... [mehr]

  • Fastnacht Rund 350 Hästräger aus 17 Gruppen sorgten für eine ausgelassene Stimmung

    Rekordbeteiligung beim Igersheimer Nachtumzug

    Da staunt das närrische Volk: Beim fünften Nachtumzug in Igersheim gab es am Samstag einen neuen Rekord zu vermelden: Die 350 Teilnehmer aus 17 Gruppen erfreuten die veranstaltenden "Kalroben" ebenso wie die Zuschauer. Die "Kalroben" verstehen zu feiern. Das zeigte sich wieder beim Nachtumzug. Da die Kampagne in diesem Jahr besonders kurz ist, haben alle... [mehr]

Wertheim

  • 40 Jahre Wertheimer Bläserkreis Jubiläumskonzert unter dem Motto "Blechwärts" in der voll besetzten Stiftskirche / Stürmischer Applaus zum Schluss

    Hervorragende musikalische Leistung

    Der Wertheimer Bläserkreis besteht seit 40 Jahren. Bei seinem Konzert am Samstag stellte er sein hohes musikalisches Niveau einmal mehr unter Beweis. [mehr]

  • Fasching Beim Reicholzheimer Narrenclub konnte man am Samstagabend richtig abrocken und Party feiern

    Mit Stehung fünfte Jahreszeit eröffnet

    Statt einer stundenlangen Sitzung in einem hell erleuchtetem Saal veranstaltet der Reicholzheimer Narrenclub (RNC) vor allem für das junge Publikum zum Auftakt der Faschingssaison seit vier Jahren eine Stehung. [mehr]

  • Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Höchster Mitgliederstand / 50 Mal musste im vergangenen Jahr ausgerückt werden

    Rekordzahl an Einsätzen war zu verzeichnen

    Freiw. Feuerwehr Bettingen weiter mit Rekordzahl an aktiven Kameraden und Einsätzen Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bettingen trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Bürgersaal in Bettingen. Wie Abteilungskommandant Sebastian Friedrich berichtete, rückte die Wehr im vergangenen Jahr zu insgesamt 50 Einsätzen mit 476,50 Einsatzstunden aus... [mehr]

  • Kleinkunstverein Convenartis Totales Bamberger Cabarett gastierte vor ausverkauftem Haus / In satirischem Jahresrückblick kräftig ausgeteilt

    Vorbereitungen für die WM laufen wie geschmiert

    Lachend in das neue Jahr mit einem Jahresrückblick. TBC, das totale Bamberger Cabarett, gastierte am Samstag im ausverkauften Gewölbekeller beim Kleinkunstverein Convenartis in Wertheim in der Mühlenstraße. "Augen zu und nochmal durch", ein kabarettistischer Rückblick mit Freudentränen auf das Jahr 2015. Nix ging voran, ob beim Flughafen in Berlin oder in... [mehr]