Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 27. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat tagte Kritik an schlecht gepflegten städtischen Grundstücken ohne Resonanz

    "Es ist nichts geschehen"

    Mit der Behandlung von zwei Bauvoranfragen begann die jüngste Sitzung des Ortschaftsrates im Sitzungssaal des Rathauses in Schlierstadt. Wie Ortsvorsteher Jürgen Breitinger berichtete, handelte es sich um den Neubau von zwei Wohnhäusern, eines davon in Ortsrandlage im Anschluss an die vorhandene Bebauung, beim zweiten Vorhaben handelt es sich um einen... [mehr]

  • Fahrzeug gestreift

    80-Jähriger hatte es etwas zu eilig

    Einen Schaden in Höhe von knapp 500 Euro verursachte ein 80 Jahre alter Toyota-Fahrer am Mittwochmorgen, gegen 8.45 Uhr, in Adelsheim. Während eine Polizeistreife in der Lachenstraße einen Verkehrsunfall aufnahm, fuhr der Rentner vorbei und streifte einen hinter dem Streifenwagen verkehrsbedingt wartenden Mercedes A-Klasse. Doch ohne seinen verkehrsrechtlichen... [mehr]

  • "Kultur in Adelsheim" Konzertsaison startet am 10. Oktober / "Mixsticks" mischen Genres mit höchster Virtuosität

    Mitreißende Musikalität und Ausstrahlung

    Die neue Konzertsaison der Reihe "Kultur in Adelsheim" beginnt am Freitag, 10. Oktober, um 20 Uhr beginnt im Kulturzentrum. Fast genau zwei Jahre nach seinem ersten grandiosen Auftritt in Adelsheim kommt das Schlagzeugduo "Mixsticks", diesmal im Rahmen seiner Deutschlandtournee, wieder nach Adelsheim.Musikalische Wirbelwinde"Mixsticks", das sind die beiden... [mehr]

  • Volksbank-Kirnau-Stifung Breites Programm im Rahmen des Römerfestes / Zahlreiche Aktionen für gemeinnützige Zwecke

    Teilnehmer leisteten sozialen Beitrag

    Ausgerechnet beim diesjährigen fünften Fest zugunsten der Volksbank-Kirnau-Stiftung zog eine Kaltfront über das Bauland und brachte reichlich Regen mit. Dieses unbeständige Wetter tat aber der gut besuchten Veranstaltung im Rahmen des Römerfestes keinen Abbruch.Sonne ließ sich blickenZur feierlichen Enthüllung der neu aufgestellten Edelstahlskulptur, die den... [mehr]

  • Gewalt in Haftanstalten Abgeordnete erwarten Bericht

    Tod des jungen Häftlings Thema im Rechtsausschuss

    Auch der Rechtsausschuss des Landtags wird sich mit den Ereignissen in der Justizvollzugsanstalt Adelsheim befassen. Davon geht Bernhard Lasotta aus Wimpfen, Rechtsexperte der CDU im Landtag, aus. Er hat zusammen mit weiteren Parlamentariern eine Abgeordnetenanfrage an das Ministerium gerichtet, die sich vorrangig mit der Situation an der Anstalt in Bruchsal, aber... [mehr]

Aktuelles

  • Wissen Deutsche Gerichtsbarkeit greift nicht

    Diplomaten mit speziellen Rechten

    Diplomaten genießen in ihren Autos Sonderrechte, da diese als "nicht zu Deutschland gehörig" gelten. Das hat laut dem TÜV Nord zum Beispiel zur Folge, dass Diplomatenfahrzeuge nicht unbedingt allen Zulassungsvorschriften entsprechen müssen. Und weil Diplomaten nicht unter die deutsche Gerichtsbarkeit fallen, können sie auch nicht für Strafzettel belangt werden.... [mehr]

  • Entwicklung Wissenschaftler rechnen damit, dass Batterien für E-Autos deutlich werden besser

    Tröpfchenweise mehr Saft

    Seit Monaten hat man von der japanischen Firma Sekisiu Chemical in Sachen Akkutechnologie für Elektroautos nichts mehr gehört. Ende vergangenen Jahres verkündete das japanische Unternehmen, eine Batterie entwickelt zu haben, die Stromern eine dreimal so hohe Reichweite beschere die aktuellen Modelle und dazu billiger und crashsicher sei. Es wäre ein Durchbruch in... [mehr]

Aschaffenburg

  • Hilfe geleistet Lkw-Lenker entsorgt aus Versehen Gebiss

    Erfolgreiche Fahndung nach verlorenen Zähnen

    Aus Versehen hat ein Lkw-Fahrer auf dem Rastplatz Röthenwald am Donnerstagmorgen seine Zahnprothese entsorgt. Dem Mann waren seine Zähne in einen Müllcontainer gefallen. Die Polizei verständigte daraufhin die zuständige Autobahnmeisterei Aschaffenburg. Die öffnete den Container und rettete die Zähne. Anschließend bedankte sich der glückliche Mann telefonisch... [mehr]

  • Landwirtschaftliches Anwesen

    Zwei Autos ausgebrannt

    Bei dem Brand zweier Autos im Hof eines landwirtschaftlichen Anwesens sind am frühen Freitagmorgen beide Fahrzeuge zerstört worden. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte die Gefahr des Übergreifens der Flammen auf Gebäude gebannt werden. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Kriminalpolizeiinspektion Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Literatur im Schloss Judith Hermann liest am kommenden Montag aus ihrem neuen Roman "Aller Liebe Anfang"

    "Glück ist immer der Moment davor"

    Zum dritten Mal ist die Erzählerin Judith Hermann zu Gast bei "Literatur im Schloss". Die mit dem Band "Sommerhaus, später" berühmt gewordene Autorin stellt am Montag, 29. September um 19.30 Uhr im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim ihren ersten Roman "Aller Liebe Anfang" vor. "Glück", heißt es in einer der frühen Geschichten von Judith Hermann, "ist immer der... [mehr]

  • Landfrauenverein Stuppach Neues Vorstandsteam gewählt

    Alte Traditionen wieder neu beleben

    Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Stuppach statt. Auf der Tagesordnung stand neben dem Kassenbericht durch die Kassiererin Martina Schmeiser auch die Wahl des Vorstandes. Gewählt wurde ein neues Vorstandsteam, bestehend aus den Vorsitzenden Barbara Reiser, Gertrud Herrmann und Silke Dörr, Schriftführerin Regina Albrecht, Kassiererin... [mehr]

  • Weintraubenernte ist in vollem Gange Sehr früher Lesebeginn durch die anhaltenden Niederschläge bedingt

    Die Qualität stimmt, aber die Menge nicht

    Der vom Weinbauverband Württemberg erwartete gute Ertrag bei der Traubenlese des Jahrgangs 2014 von 110 bis 125 Hektoliter je Hektar muss nach unten korrigiert werden. Im Beisein von Landwirtschaftsminister Alexander Bonde räumte Weinbauverbandspräsident Hermann Hohl sichtlich enttäuscht ein, dass man aktuell mit einer geschätzten Erntemenge von durchschnittlich... [mehr]

  • Berufsschulzentrum Pause für Vereine / Feuchter Boden

    Halle bleibt noch gesperrt

    Die Sporthalle im Mergentheimer Berufsschulzentrum, die auch von mehreren Vereinen für den Übungsbetrieb genutzt wird, bleibt noch bis mindestens 2. Oktober gesperrt. Grund: ein durchfeuchteter Boden. Benjamin Schneider, Leiter des Eigenbetriebs "Energie und Immobilien" des Landkreises, bedauert die Hallenschließung. Im Rahmen der großen Grundreinigung in den... [mehr]

  • Katholischer Kindergarten Markelsheim Um 2015 eine Ganztagesbetreuung für Drei- bis Sechsjährige anbieten zu können, muss umgebaut werden

    Investitionsvolumen bei 170 000 Euro

    Der katholische Kindergarten Markelsheim wird ab dem kommenden Jahr eine Ganztagesbetreuung für Drei- bis Sechsjährige anbieten. Hierzu sind Umbaumaßnahmen in Höhe von rund 170 000 Euro erforderlich. Wenn alles nach Plan laufe, könnten die Arbeiten im November beginnen und bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dies bestätigten auf Anfrage der Fränkischen... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Aus Anlass des Jubiläums "150 Jahre Museum in Mergentheim" ist jetzt eine Broschüre erschienen

    Lieblingsobjekte der Besucher zum Nachlesen

    Die Zahl 150 hat für das Deutschordensmuseum Bad Mergentheim in diesem Jahr eine besondere Bedeutung - das 150-jährige Bestehen des Museums in Mergentheim wird z. B. mit 150 Veranstaltungen begangen. Zahlreiche Firmen, Institutionen und Einzelpersonen haben das Event mit ihren Spenden unterstützt. Und nun wurde aus Anlass des Jubiläums dem Museum noch ein... [mehr]

  • Kurverwaltung Vielzahl von einheimischen und exotischen Hölzern vor Ort

    Neuer Baumführer ist erschienen

    Im Kurpark findet man eine Vielzahl von einheimischen und exotischen Bäumen, die im Sommer Schatten spenden, im Herbst die schönsten Farben präsentieren und im Winter durch Raureif bizarre Gestalt annehmen. Im Frühling zeigen sie, dass das Leben immer wieder neu beginnt. Bereits im Jahr 2011 hat die Kurverwaltung einen Baumführer mit 62 ausgewählten Bäumen... [mehr]

  • Gesundheitszentrum

    Tag der offenen Tür am 4. Oktober

    Zur Eröffnung des Gesundheitszentrums Bad Mergentheim, Bismarckstraße 3 bis 7, findet am Samstag, 4. Oktober, ein Tag der offenen Tür statt. Das Gesundheitszentrum umfasst das Interdisziplinäre Logopädiezentrum für Intensivtherapie und ambulante Therapie mit der Praxis für Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und Klinische Lerntherapie unter Leitung von... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Naturerlebnistag am Sonntag

    Tag für die ganze Familie

    Die Naturschutzgruppe Taubergrund präsentiert am Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Schloss- und Kurpark gemeinsam mit der Stadt Bad Mergentheim, der Kurverwaltung, der Fachschule für Sozialpädagogik, dem Kreisforstamt Main-Tauber sowie weiteren Kooperationspartnern einen Naturerlebnistag für die ganze Familie. An insgesamt rund 20 Stationen können die Besucher in... [mehr]

  • Offener Nachmittag Pfarrer i.R. Gramlich hält Vortrag

    Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts

    Mit einem Vortrag von Pfarrer i.R. Gerd Gramlich zum Ersten Weltkrieg beginnt der "Offene Nachmittag" der evangelischen Kirchengemeinde Bad Mergentheim am Dienstag, 30. September, um 14.30 Uhr. Jedermann ist willkommen zu dieser Veranstaltung im evangelischen Gemeindezentrum, Härterichstraße 18.17 Millionen ToteDer Referent wird mit Bildern darstellen, was vor 100... [mehr]

Blaulicht

  • Nur kurz unbeaufsichtigt

    Langfinger nahmen Lebensmittel mit

    Zwei Tüten mit eingekauften Lebensmitteln im Wert von rund 50 Euro entwendete ein bislang Unbekannter am Donnerstagnachmittag zwischen 13.45 und 13.50 Uhr, in der Igersheimer Straße. Eine 53-Jährige hatte nach dem Einkauf die beiden Tüten vor der Haustüre abgestellt, um danach ihren Pkw in die Garage zu parken. Als sie kurz danach wieder zurückkam, waren ihre... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unklare Verkehrslage

    Ein 46 Jahre alter Peugeot-Fahrer wollte am Donnerstag gegen 14.50 Uhr, von der Seegartenstraße nach links in den Mittleren Graben einfahren. Ein Omnibus, der auf dem Mittleren Graben aus Richtung Wachbacher Straße fuhr, hielt an, um ihm dies zu ermöglichen. Als der Peugeot-Fahrer sich langsam vortastete, kam von links ein 78-jähriger Ford-Fahrer, der zuvor... [mehr]

Boxberg

  • Vortrag Kinderhilfswerk-Gründer Bernd Siggelkow trifft in Assamstadt auf offene Ohren

    "Willst du mein Papa sein?"

    Mit Erzählungen aus dem Alltag macht Pastor Siggelkow bei seinem Vortragsabend in Assamstadt deutlich: Viele Kinder in Deutschland leiden an emotionaler Armut. "Die Mitarbeiter des Kinderhilfswerks ,Arche' glauben fest daran, dass jedes Kind etwas Einzigartiges mit in die Welt bringt. Und sie sehen es als ihre Aufgabe an, das Kind dabei zu unterstützen, dieses... [mehr]

  • In Eubigheim

    Einbruch in Jugendraum

    Zwischen Mittwoch und Freitag der Vorwoche brachen bislang Unbekannte das Getränkelager des Jugendraums in der Eubigheimer Schulstraße auf. Die Täter entwendeten hochprozentige Alkoholika in einem Gesamtwert von rund 400 Euro und verursachten Sachschaden von ungefähr 500 Euro.

Buchen

  • Musikverein Rinschheim

    Ausflug in den Bayerischen Wald

    Die Aktiven des Musikvereins Rinschheim unternahmen mit Partnern einen Zweitagesausflug in den Bayerischen Wald. In Neuschönau "erklommen" die Ausflügler den Baumwipfelpfad. Am höchsten Punkt des Pfads bot ein Aussichtsturm einen einzigartigen Blick über den bayerischen und böhmischen Wald. Weiter ging die Fahrt nach Bischofsmais, wo man übernachtete. Am... [mehr]

  • Kindergarten St. Odilia Aktion kommt immer sehr gut an

    Eifrig Kartoffeln geerntet

    Bereits zum fünften Mal luden die Hettinger Hobbylandwirte Matthias und Christine Müller die Kinder des Hettinger Kindergartens St. Odilia zur Kartoffelernte ein. Mit Stiefeln und wetterfester Kleidung machten sich die Rumpelstilzchen-, Bären- und Drachengruppe um Leiterin Edeltrud Mackert und die Betreuerinnen Beate Linsler, Carola Göbes und Anika Stummvoll auf... [mehr]

  • Jobcenter in Buchen Projekt "Leila 50 Plus" hilft Arbeitslosen eine Anstellung zu finden / Vier "Leila"-Bewerber sprechen über ihre Erfahrungen

    Hoffnungslosen eine Perspektive geben

    Arbeitslosen Menschen einen Job zu vermitteln ist unter "normalen" Bedingungen oft ein Problem. Umso schwerer ist es, wenn die betroffenen Personen bereits ein gewisses Alter erreicht haben. "Das fängt ja schon an, wenn man die Stellenanzeigen durchstöbert. Man muss Arbeitserfahrung mitbringen, eine spezielle Ausbildung oder sogar Weiterbildung gemacht haben und... [mehr]

  • Vortragsabend in der Abt-Bessel-Realschule Buchen Schul-Sozialarbeiterinnen referierten zu Hintergründen und Strategien / "Nur Prävention verspricht Chancen"

    Patentrezept gegen Mobbing gibt es nicht

    Konflikte auszutragen und auszuhalten, gehört zu den normalen Pflichtübungen des Lebens. Ganz im Gegensatz zu "Mobbing - einer besonderen Art des Konflikts (?)". Unter dieser Überschrift referierten die Schul-Sozialarbeiterinnen Corona Fertig und Ina Reschke in ihrem Vortrag in der Abt-Bessel-Realschule am Donnerstagabend zu einer oft harmlos beginnenden... [mehr]

  • Hallenbad Buchen Außenfassade soll dieses Jahr fertig gestellt werden / Mit Gesamtkosten von 844 000 Euro liegt man im Plan

    Sanierungsarbeiten laufen auf Hochtouren

    Die Arbeiten am Hallenbad in Buchen laufen auf Hochtouren. Seit Ende August werde das Gebäude einer Sanierung unterzogen, so Kurt Hemberger, Geschäftsführer der Stadtwerke Buchen. Hauptangriffspunkt sei dabei die Erneuerung des Dachs. Auch was den Brandschutz angeht, wolle man auf den neuesten Stand aufrüsten. Darüber hinaus widme man sich der Fassade des... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Unfall nach Fehler beim Abbiegen

    Glücklicherweise wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, gegen 7 Uhr, in Buchen niemand verletzt. Ein 44 Jahre alter Opel Astra-Fahrer war auf der Götzinger Straße in Richtung Rinschheim unterwegs und beabsichtigte nach links in die Frankenstraße abzubiegen. Hierbei übersah er offenbar den entgegenkommenden Toyota Avensis eines 58-Jährigen. Bei der... [mehr]

  • Heimatverein Hettigenbeuern

    Vesperwanderung durch das Morretal

    Der Heimatverein Hettigenbeuern veranstaltet am Freitag, 3. Oktober, seine Most- und Vesperwanderung. Auf Schusters Rappen kann das schöne Morretal erkundet werden und bei zahlreichen Einkehrmöglichkeiten gibt es die Gelegenheit, das eine oder andere Schmankerl zu genießen. Bewirtungen erfolgen im Kirchblick, der Scheune Breunig in der Birkenstraße und am... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Warum eigentlich blau?

    Hallo Kinder, neulich lag ich mal wieder so richtig faul in der Sonne und hab' in den Himmel geblinzelt. Da habe ich plötzlich bemerkt, wie blau der war. Ein richtig kräftiges, dunkles Blau. Aber warum eigentlich? Ich hab' mal rumgefragt. Also das ist ganz schön kompliziert, kann ich Euch sagen. Es ist wohl so, dass von der Sonne Licht wie in einer Welle in allen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Von wegen "Cham-pions League der Amateure"

    Kritik von den Fans

    "Champions League der Amateure": So rühmt der Fernsehsender Sport1 seine Liveübertragungen vom Regionalliga-Fußball. Das 0:0 von Eintracht Trier gegen die TuS Koblenz, das am Montag über die Bildschirme flimmerte war sportlich weit von der Königsklasse entfernt. Die Fernsehzuschauer erlebten dennoch Pikantes. Jens Schug traute seinen Augen nicht, als er vor dem... [mehr]

  • American Football Franken Knights aus Rothenburg blicken optimistisch der alles entscheidenden Relegations-Partie bei den Kirchdorf Wildcats entgegen

    Mit 28 Punkten Vorsprung geht's ins Rückspiel

    Am vergangenen Samstag haben die Franken Knights aus Rothenburg endlich den langersehnten ersten Saisonsieg erzielet Das Relegations-Hinspiel um einen Platz in der American-Football-Bundesliga (Gruppe Süd) haben die "Ritter" gegen die Kirchdorf Wildcats mit 50:22 für sich entschieden. Somit hat man nun ein Polster von 28 Punkten, wenn man am heutigen Samstag zum... [mehr]

  • Fußball Noch drei Teams aus der Region im DFB-Pokal der Frauen

    Unterschiedliche Vorzeichen

    Mit der TSG 1899 Hoffenheim, dem TSV Crailsheim und dem ETSV Würzburg spielen am morgigen Sonntag (Anstoß jeweils um 14 Uhr) noch drei Teams aus der Region in der zweiten Runde des DFB-Pokals der Frauen. Die Ausgangslage ist jedoch recht unterschiedlich. Das schwerste Los erwischt hat dabei Zweitligist ETSV Würzburg, der beim Erstligist SC Sand antreten muss. Der... [mehr]

Grünsfeld

  • Türöffner-Tag Am 3. Oktober können Kinder die "Sachgeschichte" der "Sendung mit der Maus" des WDR live erleben

    Die Maus und das Ei werden Freunde

    Wie kommen die Löcher in den Käse? Warum ist der Himmel blau? Wie bereiten sich Astronauten auf einen Flug ins All vor? Was ist Beat Boxing? Oder was macht eigentlich ein Binnenschiffer? Was könnte es besseres geben als die Sendung mit der Maus, um solche Fragen zu klären. Seit mehr als 40 Jahren wird mit den Lach- und Sachgeschichten nicht nur den Kindern die... [mehr]

Hardheim

  • Morgen in Hardheim Familiengottesdienst und Lichterprozession

    Erntedank und Würzburger Bettag

    Die Pfarrgemeinde St. Alban Hardheim feiert am Sonntag, 28. September, Erntedank. Um 10.30 Uhr ist der Erntedankgottesdienst in der Kirche ("wandernder Gottesdienst") in Form eines Familiengottesdienstes, der gleichzeitig auch das Zusammenwachsen der Seelsorgeeinheiten Hardheim und Höpfingen in den Blick nimmt. Auch die Kinderkirche, die sich parallel zum... [mehr]

  • Erste Pläne für die Umgehung

    Zwei Varianten (gelbe Linien) waren 1949 für die Verlegung der L 508 (Wertheimer Straße) vorgesehen: Während die kostspieligere Planung mit einer Brücke über das Erftal und über das jetzige Baugebiet "Sand" bis zur Neumühle führt, um dann den Aufstieg zum "Mainberg" in Richtung Külsheim zu machen, sah die andere Variante eine Umgehung von Hardheim im Süden... [mehr]

  • 100. Blutspendeaktion des DRK

    Jubiläumsaktion am Montag in Hardheim

    Das Deutsche Rote Kreuz Hardheim führt seine nächste Blutspendenaktion am Montag, 29. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Erftalhalle durch. Weil es die 100. Aktion in der Erftalgemeinde sein wird, erhält jeder Spender ein kleines Erinnerungsgeschenk. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres. Voraus geht vor Ort eine... [mehr]

  • Wettbewerb Dominik Englert und Sebastian Weimer erfolgreich

    Kammersieger wurden gekürt

    Seit mehr als 50 Jahren lassen sich die jeweils besten Handwerksgesellen eines Jahrgangs auf einen Wettstreit mit langer Tradition ein: Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks haben talentierte Nachwuchskräfte die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit anderen Gesellen ihres Berufes zu messen. Im Bezirk der Handwerkskammer Mannheim... [mehr]

  • Hardheimer Wendelinusmarkt vom 18. bis 20. Oktober Vergnügungspark und Krämermarkt, Spielzeugbasar, Autoschauen und Kürbisschnitzen für Kinder

    Kunst, regionale Erzeugnisse und Entenrennen

    Es ist Herbst und damit auch wieder der traditionelle Hardheimer Wendelinusmarkt vor der Türe. Er findet in diesem Jahr vom 18. bis 20. Oktober statt und steht wieder ganz im Zeichen der Direktvermarkter und Kunsthandwerker. Bei den Direktvermarktertagen am Samstag und Sonntag haben Erzeuger regionaler Produkte wieder Gelegenheit, ihre Erzeugnisse wie Liköre,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mit knapp zwei Promille am Steuer

    Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Höpfingen wurde bei dem 51 Jahre alten Fahrer eines VW Golf eine Alkoholbeeinflussung von knapp zwei Promille festgestellt. Im Anschluss wurde der Führerschein des Mannes beschlagnahmt und im Krankenhaus eine Blutprobe genommen.

  • Veränderungen in Hardheim

    Neues aus der Geschäftswelt

    Veränderungen gibt es in Hardheims Geschäftswelt: Die Metzgerei Böhrer wird, wie in den FN berichtet, Mitte Januar ihre Filiale in Hardheim schließen. Das Bestattungsinstitut Parsch zieht von der Walldürner Straße in die Wertheimer Straße. Dort wird das Beerdigungsunternehmen die derzeit leerstehenden Räume des ehemaligen Schuhhauses Scholl an der Ecke... [mehr]

  • Hofackergärten in Hardheim "Gedankliche" Bebauung dieses Innerortsbereiches erfolgte bereits vor 1950 / Pläne wurden dann wieder verworfen

    Seit fast 70 Jahren ein sehr heikles Thema

    "Es tut sich was in Hardheims Mitte" titelten die Fränkischen Nachrichten in ihrer Ausgabe am 20. September: Mit dem Ziel, den Innerortsbereich von Hardheim zu beleben, befasst sich Bürgermeister Volker Rohm mit der Planung, die Hofackergärten in eine Wohnbebauung einzubeziehen. Nach einer relativ kurzen Einarbeitungszeit hat er begonnen, eigene Vorstellungen... [mehr]

  • Blick auf die neue Kampagne

    Termine der FG

    Der Blick der FG "Hordemer Wölf" richtet sich bereits auf die kommende Kampagne. Die Eröffnung werden die "Wölf" am 11. im Elften um 11.11 Uhr intern begehen, ehe sie am Freitag, 14. November, die Bevölkerung bei der offiziellen Eröffnung um 19.11 Uhr zunächst auf dem Schlossplatz die Vorstellung von Ritterpaar und neuem Elferrat miterleben lassen. Ein... [mehr]

Heilbronn

  • Vortragsabend bei der IHK Mitarbeiterbeteiligung - Erfolgsmodell für mittelständische Unternehmen / Beispiele Distelhäuser Brauerei und Ansmann

    Für beide Seiten ein großer Gewinn

    Die Modelle sind zwar unterschiedlich aber sie bringen Vorteile für beide Seiten. Das wurde beim Vortragsabend der IHK Heilbronn-Franken zum Thema "Mitabeiterkapitalbeteiligung _ Erfolgsrezepte für mittelständische Unternehmen" klar. Am Beispiel der Distelhäuser Brauerei in Distelhausen und der Ansmann AG in Assamstadt beleuchtete eine Expertenrunde verschiedene... [mehr]

Külsheim

  • SWR4-Regionenspiel

    Aktionsaufgabe wird gestellt

    Die Spannung steigt! Beim SWR4-Regionenspiel tritt die Stadt Külsheim am Mittwoch, 8. Oktober, gegen die Stutenseer Teilgemeinde Friedrichstal aus dem Landkreis Karlsruhe an (wir berichteten bereits ausführlich). Bis dahin müssen die Brunnenstädter die von den Spielmachern gestellte Aktionsaufgabe lösen. Um was es dabei geht, wird am Montag, 29. September, ab... [mehr]

  • Firma Seho Systems GmbH Bundesweites Expertentreffen

    Forschung für die nächste Generation

    Fast 50 Teilnehmer aus Wissenschaft und Industrie trafen sich diese Woche im neuen Technologiecenter bei Seho Systems GmbH, einem der weltweit führenden Hersteller von automatisierten Lötsystemen und kundenspezifischen Sonderanlagen, um die aktuellen Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ProPower zu diskutieren. Moderne Leistungselektronik sorgt dafür, dass... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Fußgänger schlug Traktorfahrer

    Bereits am vergangenen Samstag kam es gegen 18.30 Uhr in der Külsheimer Rommelstraße zu einem Vorfall, zu dem die Beamten des Polizeipostens Külsheim Zeugen suchen. Das meldete die Polizei gestern. Ein 55-jähriger Traktorfahrerwurde von einem 34 Jahre alten Fußgänger angehalten. Sofort riss er die Türe der Fahrerkabine auf, schrie den auf seinem Arbeitsgerät... [mehr]

  • Gemeinsam den 70. Geburtstag gefeiert

    Zwei Tage lang feierten kürzlich etwa zwei Dutzend Freudenberger gemeinsam ihren 70. Geburtstag. Das Vorbereitungsteam mit Hans-Peter Kettinger, Gisela Leichtenschlag und Ralf Kern hatte nach mehrheitlicher Abstimmung der Jahrgangskameraden einen Ausflug nach Gengenbach im Kinzigtal organisiert. Nach einer Führung durch die Altstadt konnten sie bei einem... [mehr]

  • Ortschaftsrat Willi Koller aus dem Gremium verabschiedet

    Großes Engagement gewürdigt

    Zu Beginn der Sitzung des Ortschaftsrats am Mittwoch verabschiedete Ortsvorsteher Siegbert Weis Ortschaftsrat Willi Koller, der dem Gremium von September 1994 bis Juli 2014 angehörte. Weis würdigte das Engagement Kollers, der aktiv mitarbeitete, gute Vorschläge eingebracht und ständigen Kontakt auch zu den Rauenbergern hatte. Die Zusammenarbeit mit ihm war trotz... [mehr]

  • Neue Spielgeräte aufgebaut

    Der Kinderspielplatz in der Hans-Weisbach-Straße in Külsheim ist seit kurzem um eine Attraktion reicher. Der marode Rutschturm wurde durch ein komplett neues Spielgerät ersetzt. Neben einer Rutsche gibt es zusätzlich eine Klettermöglichkeit an einem Kletternetz. Nun können sich die Kinder wieder nach Herzenslust an diesen tollen Spiel- und Spaßmöglichkeiten... [mehr]

  • Unterhaltsamer Abend mit Liedermacherin

    Zum zweiten Mal tritt das Multitalent Ulrike Walter am Samstag, 11. Oktober, um 20 Uhr in der Stahlberghalle in ihrem Heimatort Uissigheim auf. Die Besucher dürfen erneut eine humorvolle und authentische Lieddarbietung erwarten, die unter dem Titel: "Handgmochti Lieder mit Pep" steht. Bereits 18 mit einem Augenzwinkern selbst getextete und komponierte Lieder umfasst... [mehr]

Kultur

  • Herbstkonzert des Förderkreises Bronnbacher Klassik Pianistin Henriette Gärtner gastiert

    "Bilder in Musik" erleben

    Ein Augen- und Ohrenschmaus erwartetet die Zuschauer am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach. Die Pianistin Henriette Gärtner wird an dem Abend ihr Programm "Bilder in Musik" mit Robert Schumanns "Carnaval op. 9" sowie Modest Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" präsentieren. Passend zu ihrem Programm zeigt Henriette Gärtner... [mehr]

  • Schlosskonzerte Sinfonietta Köln zu Gast im Tauberbischofsheimer Rathaussaal

    Beschwingte und klangprächtige Vorstellung

    Gute alte Bekannte gaben sich zu Beginn der neuen Schlosskonzert-Saison im gut besuchten Tauberbischofsheimer Rathaussaal ein Stelldichein: Die renommierte, viel beschäftigte Sinfonietta Köln, ein von Cornelius Frowein geleitetes Streichorchester, sorgten mit einer ungewöhnlich beschwingten und klangprächtigen Vorstellung für den willkommenen musikalischen... [mehr]

  • "Madame Bovary" Gelungene Flaubert-Dramatisierung im Schauspiel Heilbronn

    Das Scheitern einer Stubenfliege

    "Achte drauf, dass man's dir nicht gleich ansieht!", mahnt Mutter Bovary ihren Sohn, der bis über beide Ohren verliebt ist: "Was denn Mutter?". "Wie glücklich du bist.", so die Antwort der gestrengen Mama. Die Inszenierung der "Madame Bovary" am Schauspiel Heilbronn zeichnet die Schwiegertochter Emma Bovary als Gegentyp zur dominanten Übermutter. Emma ist eine... [mehr]

  • Debut 2014 Liedpreis für Henriette Gödde / Kammersängerin Christa Ludwig, ein Weltstar des vergangenen Jahrhunderts, wird Ehrenmitglied der JMD

    Dem Weikersheimer Charme erlegen

    Beim 7. Europäischen Gesangswettbewerb, der heute mit dem großen Finale und Galakonzert in der Bad Mergentheimer Wandelhalle endet, wurde zum dritten Mal der Debut-Liedpreis verliehen. Im Gewehrhaus von Schloss Weikersheim stimmte Pianist Claudio Rizzi mit perlend-leichten Läufen der Suite Espagnole, No. 1 "Granada" des spanischen Nationalkomponisten Albéniz auf... [mehr]

  • Fotos von Norman Seeffs

    Ein Stück Kulturgeschichte

    Was für ein Lachen: Ray Charles reißt den Mund weit auf, zeigt seine großen, weißen Zähne, und in seiner Sonnenbrille spiegelt sich die Tastatur eines E-Pianos. Norman Seeffs Porträt ist eines der bekanntesten von dem großen Soul-Künstler. Es hält nicht nur den Moment fest, es fängt die Essenz von Ray Charles' Persönlichkeit ein. "Er hat mir gezeigt, wie... [mehr]

  • Spannender Ort der Begegnung

    Bei ihrem Konzert im Rahmen der Konzertreihe "Welt-Musik-Stadt-Buchen" teilt die Gruppe Café del Mundo erstmals die Bühne mit dem Startrompeter Joo Kraus. Der durch Bands wie Kraan, De-Phazz und Tab Two, sowie durch seine Zusammenarbeit mit der SWR-Bigband und Tina Turner bekannte Trompeter, zählt zu den führenden instumental Solisten Deutschlands und ist... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Schweine Umstellung auf Gruppenhaltung ist in der Zwischenzeit abgeschlossen / Hohe Investitionen und viele Betriebsaufgaben

    Der Tierschutz hat eine Verbesserung erfahren

    In der EU müssen Schweine zu bestimmten Zeiten verpflichtend in Gruppen gehalten werden. Diese neue tierschutzrechtliche Bestimmung durch eine EU-Verordnung hat die landwirtschaftlichen Betriebe, aber auch das Veterinäramt im Main-Tauber-Kreis vor große Herausforderungen gestellt. Viele Landwirte haben entweder erheblich investiert oder aus wirtschaftlichen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kinderhaus St. Marien Lauda Neues Spielhaus in origineller Aufmachung installiert

    "Wir machen ein Fass auf"

    Schon lange hatte sich angedeutet, dass das bereits vorhandene Spielhaus im Kinderhaus St. marien in Lauda ausgetauscht werden muss. Wetter und Benutzung hatten der Bausubstanz stark zugesetzt. Spenden und Erlöse aus Aktionstagen ortsansässiger Firmen und Unternehmen, sowie Einnahmen aus Elterninitiativen ermöglichten nun endlich die lang ersehnte Anschaffung... [mehr]

  • Rockmusik Der Laudaer Rudi Wartha versäumte im zurückliegenden Jahr kein Lindenberg-Konzert / Zusammen mit dem Sänger vor rund 50 000 Fans auf der Bühne

    Als treuer Fan mit Udo auf Tour

    Deutschland ist im Panikfieber. Panikrocker Udo Lindenberg (68) wagte sich nämlich erstmals in deutsche Fußballstadien - und füllte sie mit Leichtigkeit. Allein in Leipzig erlebten in zwei Konzerten je 50 000 Fans seine Riesenshow. Schon seit Jahren ist auch der Laudaer Rudi Wartha von diesem "Panikvirus" erfasst. Kaum ein Konzert, das er versäumt. Als... [mehr]

  • Firma Stieber-Druck Rund 1,8 Millionen Euro in zwei neue Druckmaschinen investiert

    Großformatige Drucke möglich

    Der Druck- und Mediendienstleister StieberDruck GmbH hat in zwei neue Druckmaschinen investiert, die Anfang Juli angeliefert und aufgebaut wurden und mittlerweile den Produktionsbetrieb aufgenommen haben. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich dabei auf rund 1,8 Mio. Euro und sichert die Wettbewerbsfähigkeit des mittelständischen Druck- und... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum geplanten "Taubertäler Klimaschutzkongress"

    Propagandaveranstaltung?

    Zum "Taubertäler Klimaschutzkongress" im Oktober in Bad Mergentheim stand in den FN vom 26. September ein Vorbericht. Hunderte besorgter Bürger im Stadtgebiet von Bad Mergentheim, die den Erhalt ihrer Heimat durch den ungezügelten Ausbau der Windkraft als gefährdet ansehen, müssen nun lesen, dass sich die Stadt als Kooperationspartner einer Veranstaltung... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Klimawandel

    Die Folgen sind längst spürbar

    Vor jedem Klimabericht werden Bilder von qualmenden Kühltürmen und Kaminen gezeigt, zur Einstimmung. Doch was ist zu sehen? Wasserdampf, daher weiß aus der Restfeuchte, dazu Staub, Schwefelverbindungen und andere Bestandteile. Die Kohle besteht nicht aus 100 Prozent Kohlenstoff, maximal sind es 70 Prozent. Daher haben moderne deutsche Großkraftwerke Abgasfilter.... [mehr]

  • Leserbrief Zum Kommentar "Mit oder ohne" (FN 25. September)

    Gericht hat ein sachliches Urteil gefällt

    Sehr geehrter Herr Töngi, mit Aufmerksamkeit lese ich zu allen aktuellen Themen die Kommentare in den FN. Zu Ihrem Kommentar "Mit oder ohne" ( hier ist das Tragen von Kopftüchern in kirchlichen Krankenhäusern gemeint), muss ich aus meiner Sicht ein paar kritische Anmerkungen machen. Bei allem Wohlwollen und bei allem Verständnis für Gleichberechtigung,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismusverband Amtsperiode der Weinkönigin endet im März 2015

    Neue Kandidatinnen gesucht

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" setzt außer auf die Themen Fahrradfahren, Wandern, Kultur und Aktiv vor allem auch auf das Thema Kulinarik und den Taubertäler Wein. Den Wein repräsentieren bereits seit einigen Jahren die Taubertäler Weinkönigin und die Taubertäler Weinprinzessin. Die Amtszeit der gegenwärtigen Weinhoheiten endet im März 2015. Der... [mehr]

  • Weinbau Winzer und Weinbauberatung gehen gemeinsam gegen den Schädling Kirschessigfliege vor

    Regenreicher Sommer belastet Anbau

    Die regenreichen Monate August und September haben zu einer angespannten Situation im Weinbau im Main-Tauber-Kreis geführt. "Noch ist es für die Winzer jedoch nicht zu spät, um doch noch einigermaßen glimpflich davonzukommen. Die Frühsorten mussten ein paar Tage früher geerntet werden als ursprünglich geplant. Von einer Notlese kann aber nicht gesprochen... [mehr]

  • IG Metall 270 Jugendliche fahren zu Aktionstag nach Köln

    Zeichen für bessere Bildung setzen

    270 Jugendliche aus den Betrieben, des Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreises, werden am heutigen Samstag in Köln für bessere und gerechte Bildung ein Zeichen setzen. Unter dem Motto "Bildung. Macht. Zukunft." wollen über 15 000 junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet für ein funktionierendes Weiterbildungsgesetz, eine gerechte Reform des BAföG und des... [mehr]

Mosbach

  • Johannes-Diakonie Herbstfest am 5. Oktober

    Breites Programm geboten

    Planwagenfahrten, Livemusik, Kraft-Dreikampf - diese und weitere Attraktionen können Besucher am Sonntag, 5. Oktober, beim traditionellen Erntedank- und Herbstfest auf dem Schwarzacher Hof erleben. Das Fest beginnt um 10 Uhr im Haus Luther mit einem Erntedankgottesdienst, den der Posaunenchor Aglasterhausen-Schwarzach mitgestaltet. Ab 11 Uhr beginnt das... [mehr]

  • Der 10. Odenwälder Herbstlauf startet am 3. Oktober

    Zum zehnten mal findet am Freitag, 3. Oktober, in Mudau der Odenwälder Herbstlauf des TSV Mudau statt. Bereits jetzt haben sich viele starke Läufer aus der Region angemeldet. Neben einem Halbmarathon gibt es einen Zehn- und einen Fünfkilometerlauf, einen Bambinilauf für Kinder und einen zehn Kilometer langen Walkinglauf. Anmeldungen sind im Inernet unter... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schwerpunktaktion der Polizei Raser im Blick / Spezialeinheit aus Weinsberg kontrollierte Güterverkehr / Außenstelle der Verkehrsüberwachung blieb unverändert

    "Es wurde niemand abgezogen"

    Ein dicker Fisch" ging den Verkehrskontrolleuren am Mittwochmittag bei Obrigheim gerade in dem Moment ins Netz, als die Presseleute ihnen auf die Laptops schauten: Ein 50-jähriger Sattelzug-Fahrer hatte die geladenen Paletten nicht richtig gesichert und nachweislich in den letzten vier Wochen immer wieder die Ruhezeiten versäumt, so dass ihm eine Geldstrafe von bis... [mehr]

  • Blasmusikverband Mitwirkende gesucht / Workshop / Termine

    Verbandsorchester probt für Konzert

    Das Verbandsorchester des Blasmusikverbandes Odenwald Bauland beginnt mit dem zweiten Probenblock 2014 und führt am Samstag, 27. September, die nächste Ganztagesprobe ab 9.30 Uhr im Schulzentrum in Schloßau durch. Zur Verstärkung des Orchesters werden noch weiter aktive Mitglieder aus dem Verbandsgebiet und deren Vereinen, aber auch darüber hinaus gesucht, die... [mehr]

  • Schwerpunktkontrolle Bilanz des Tages

    Vier gehen jetzt zu Fuß

    An mehreren Stellen im Neckar-Odenwald-Kreis führten Beamte der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Heilbronn Geschwindigkeitsmessungen mittels Laser- und Lichtschrankenmessgeräte sowie Kontrollen des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs durch."Schnellster" fuhr 145Die Bilanz am Ende des Kontrolltages: 29 Fahrzeugführer waren bis zu 20... [mehr]

  • Kreisfraktion der CDU tagte Leiter der Suchtberatung zu Gast

    Vortrag über Prävention

    Bei derjüngsten Kreisfraktionssitzung der CDU informierte zunächst der Leiter der Suchtberatungsstelle Mosbach Karl Pfeil über die Beratungsarbeit und Präventionsstrategien. Danach befasste man sich mit der steigenden Zahl von Asylbewerbern, die für den Landkreis und die Gemeinden eine große Herausforderung werden. Pfeil dankte zunächst dem Kreistag für die... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Mit dem Mercedes GT räubert der Werkstuner AMG im Revier des Porsche 911

    Ein Überflieger - ohne Flügeltüren

    An Selbstbewusstsein herrscht bei Mercedes kein Mangel: "Wir wissen, dass das Segment der Sportwagen von den Wettbewerbern bereits hochkarätig besetzt ist", räumt Thomas Weber ein. Doch für den Daimler-Entwicklungschef ist das Ansporn und Antrieb zugleich. Er will den Vollgas-Fanatikern in aller Welt beweisen, zu welcher Performance seine Mannschaft fähig ist und... [mehr]

  • Neuvorstellung Briten wollen BMW 3er und Audi A4 angreifen

    Jaguar XE wildert in der Mittelklasse

    Jaguar will den deutschen Platzhirschen in der Mittelklasse ans Leder und schickt Anfang 2015 gegen Mercedes C-Klasse, BMW 3er oder Audi A4 den neuen XE ins Rennen. Die Limousine feiert ihre Publikumspremiere Anfang Oktober auf dem Pariser Automobilsalon (Publikumstage: 4. bis 19. Oktober), teilte der Hersteller bei der Enthüllung in London mit. Die Preise sollen... [mehr]

  • Aston Martin Vantage

    Roadster bis zu 323 km/h schnell

    Den Aston Martin V12 S Vantage gibt es jetzt auch als Roadster. Er wird von einem sechs Liter großen V12-Motor mit 421 kW/573 PS angetrieben und ist bis zu 323 km/h schnell. Damit wird der Sportwagen das bisher stärkste und schnellste Open-Air-Modell in der Unternehmensgeschichte, wie der britische Hersteller mitteilt. Auch im Spurt lässt er alle anderen Roadster... [mehr]

Niederstetten

  • ebm-papst Gruppe Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren expandiert

    14 Millionen Euro werden in neues Werk investiert

    Die ebm-papst Gruppe investiert rund 14 Millionen Euro in den Neubau eines Produktionswerks. Der Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren stärkt damit den Standort Landshut und sichert damit die Beschäftigung vor Ort, wie es in einer Pressemitteilung heißt. In dem neuen Werk werden zukünftig Systemlösungen und Gasventile für die Heiztechnik produziert.... [mehr]

  • Bioenergie-Region "H-O-T" Vierte Netzwerkkonferenz "Windkraft" in Hollenbach

    Am 1. Oktober: "Jetzt kommen die Bürger zu Wort"

    Die Vorbereitungen für die vierte Netzwerkkonferenz "Windkraft" der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) laufen auf Hochtouren. Am kommenden Mittwoch, 1. Oktober, veranstalten die Energieexperten der Region um 19.30 Uhr das nunmehr vierte regionale Dialogforum in Sachen Windkraft in die Dreschhalle, Amtstraße 80, in Mulfingen-Hollenbach. Gemeinsam... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 29. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 29. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag,... [mehr]

Ravenstein

  • Ausstellung in Rosenberg Im Rathaus sind bis 30. Oktober Miniatur-Fachwerkhäuser von Alois Plan zu sehen

    "Bauherr" bewies Geduld und Präzision

    Gestalterische Tätigkeiten entspringen nach Auskunft der Ausführenden oftmals einem unbezähmbaren inneren Drang zur Entfaltung der Kreativität. Weit seltener kommt es dagegen vor, dass die Quelle des kreativen Schaffens ganz profanen Beweggründen entspringt. "Mit wurde langweilig, ich wollte wieder etwas tun", formuliert Alois Plan eine dieser rar gesäten... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim tagte Gremium stimmte Sanierungszielen zu / Bund und Länder fördern Maßnahmen mit 1,45 Millionen Euro

    Ein attraktives Ortszentrum ist geplant

    Das Stadtbild Krautheims wird sich in den nächsten 15 Jahren grundlegend verändern. In seiner Sitzung am Donnerstag beschloss der Gemeinderat einstimmig, den Empfehlungen der STEG Stadtentwicklung GmbH zu folgen und die Sanierungssatzung für das Gebiet "Im Tal II" festzuschreiben. Ulrike Datan und Ralph Jaeschke von der STEG stellten das Neurodnungkonzept vor. Die... [mehr]

  • Jugendrotkreuz unterwegs

    Erlebnisreicher Tag in Tripsdrill

    Zum Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill in Cleebronn traf sich vor wenigen Tagen Jugendrotkreuz-Gruppe Ravenstein (JRK) mit den Gruppenleiterinnen Christina Graseck, Kerstin Nunn und DRK-Vorsitzendem Gunter Kunz. Gegen 10 Uhr kam die Gruppe im Park an. Der Regen ließ zum Glück nach und alle Teilnehmer konnten den Park erkunden und möglichst viele der... [mehr]

  • Projekt "Mehrgenerationendorf" Baumpflanzaktion im Herbst

    Mehr Streuobst im Ort

    Im Rahmen des Projektes "Mehrgenerationendorf Hirschlanden - Unser Dorf hat Zukunft" führt die Ortschaftsverwaltung eine umfangreiche Obstbaum-Pflanzaktion durch. Ziel ist es, den Streuobstbestand zu erweitern und die Natur zu fördern. Aus diesem Grund wird die Anschaffung von Bäumen durch die Ortschaftskasse stark subventioniert. Gefördert wird die Anschaffung... [mehr]

  • Konzert im Dorfgemeinschaftshaus Die "GAUwahnen" kommen

    Politischer Alltag im Visier des Kabaretts

    Die "GAUwahnen" gastieren am am Samstag, 18. Oktober, ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Die "GAUwahnen" sind ein politisches Kabarett, das der ehemalige Gymnasiallehrer und Schriftsteller Dr. Erhard Jöst in Heilbronn gegründet hat. Die Worterfindung "GAUwahnen" spielt auf die eng umgrenzte Provinz und auf den "GAU" - den "größten anzunehmenden Unfall" - an, der... [mehr]

  • Bürgerversammlung

    Thema ist "Unser Dorf hat Zukunft"

    Die Ortschafts- und Gemeinderäte, die Kirchengemeinderäte, alle Mitglieder der Ausschüsse von "Unser Dorf hat Zukunft", die Vereinsvorstände, die Fahrdienst-Freiwilligen und die Mitglieder des Förderkreis Diakonie treffen sich am Donnerstag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr im Saal des Dorfgemeinschaftshauses zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Mittelpunkt der... [mehr]

Regionalsport

  • Am Samstag, 4. Oktober Hubert Beck veranstaltet den ersten "Taubertal100-km-Lauf" / Start ist in Rothenburg, das Ziel in Wertheim / "Tolle Persönlichkeiten"

    "Eine Art dynamische Meditation"

    100 Kilometer laufen, und das am Stück: Eine Herausforderung, die zu meistern nur wenige Menschen in der Lage sind. Dass diese Extremsportler keine "Spinner" sind, sondern im Gegenteil "tolle Persönlichkeiten", davon ist Hubert Beck überzeugt. Er veranstaltet am Samstag, 4. Oktober, den ersten 100-km-Lauf im Taubertal, den "Taubertal 100". Rund 80 Helfer sorgen... [mehr]

  • Basketball Zweite Liga Pro A arbeitet künftig mit dem Online-Sportsender des Deutschen Olympischen Sportbundes zusammen

    Alle Würzburger Heimspiele laufen live im Internet

    Am kommenden Wochenende beginnt für die 2. Basketball-Bundesliga die Saison 2014/2015. Und gleich zum Start gibt es Neuigkeiten: Während die Basketball-Fans Begegnungen der obersten deutschen Spielklasse schon seit längerem live im Internet verfolgen können, wird es ab dem 27. September auch regelmäßig Livestreams von ausgewählten Spielen der 2.... [mehr]

  • Basketball Heute erstes Heimspiel von s.Oliver Würzburg in der Zweiten Liga / Rückkehr in die BBL als erklärtes Ziel

    Blick der Baskets geht nach oben

    Fast vier Jahre ist es her, da waren die Cuxhaven BasCats zuletzt in der s.Oliver-Arena zu Besuch: Im November 2010 unterlagen sie in der Würzburger "Turnhölle" deutlich mit 54:85. Jetzt sind die Norddeutschen der erste Gast der s.Oliver Baskets bei ihrer "Mission Wiederaufstieg": Die ProA-Saison 2014/2015 startet für das Team von Trainer Doug Spradley am heutigen... [mehr]

  • Fußball

    Erster Sieg für TSG-Frauen

    Hoffenheim - MSV Duisburg 1:0 Die TSG 1899 Hoffenheim hat in der Frauenfuball-Bundesliga den ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen das Tabellenschlusslicht MSV Duisburg war die TSG spielerisch überlegen und setzte sich mit 1:0 durch. Das entscheidende Tor erzielte Leonie Pankratz. Eine Änderung gab es in der Startelf, zwei im Kader: Gegen den MSV Duisburg konnte das... [mehr]

  • Leichtathletik Cross durchs Külsheimer Taubenloch

    Über Stock und über Stein

    Zum 15. Cross durchs Taubenloch und sowie den Schüler-Crosslauf-Meisterschaften des Leichtathletikkreises Tauber-Buchen treffen sich Läufer und Läuferinnen aus der hiesigen Laufszene am sonntag, 19. Oktober, in Külsheim. Die abwechslungsreiche und gleichermaßen anspruchsvolle Strecke wird als Hauptlauf drei Mal absolviert (7,8 Kilometer), aber auch eine einzelne... [mehr]

Reise

  • Bad Sooden-Allendorf Seit 1000 Jahren lebt das Städtchen mit dem Salz und für das Salz

    Das Schmuckkästchen an der Werra

    So muss das Idealbild deutscher Romantik in der Vorstellung von Touristen aus Übersee aussehen: ein Stadttor, ein Brunnen und eine Linde dazu. Und hinter dem Stadttor die pure Fachwerk-Idylle. Man würde sich nicht wundern, Damen in wallenden Gewandungen und Herren mit Hellebarden im Anschlag um die Ecke kommen zu sehen. Das kommt tatsächlich vor, wenn die Bürger... [mehr]

  • Westallgäu Mit dem Fahrrad auf der Käsestraße unterwegs

    Glückliche Kühe und schmucke Dörfer

    Käse und Bier - das ist Tradition pur im Allgäu. Naturbelassen, würzig und von Hand verarbeitet. Zwölf Sennereien, Brauereien und mehrere Hofläden reihen sich auf der Allgäuer Käsestraße aneinander, die neuerdings das bayerische Allgäu mit dem baden-württembergischen Allgäu verbindet. Auf einer Strecke von 220 Kilometern windet sich die abwechslungsreiche... [mehr]

  • Schwarzwald

    Neuer Baumwipfelpfad

    Nach einer Rekordbauzeit von nur 14 Wochen eröffnete die Erlebnis Akademie ihren dritten deutschen Baumwipfelpfad auf dem Bad Wildbader Sommerberg im Nördlichen Schwarzwald. Vollkommen barrierefrei führt der neue Pfad auf 1.250 Metern durch den dortigen Hochwald und entlang zahlreicher interaktiver, umweltpädagogischer Stationen. Als besonderes Highlight schraubt... [mehr]

  • Lausitzer Seenland

    Radtour für die ganze Familie

    Mit dem Fahrrad um den Senftenberger See: ein Spaß für die ganze Familie. Auf der ca. 17 Kilometer langen Radtour wird an abwechslungsreichen Natur- und Aktiverlebnissen genug für Groß und Klein geboten. Familien können den Radausflug mit einer Bootstour, einer ausgiebigen Badepause, einem Zwischenstopp an der Eisdiele oder einem Picknick am See kombinieren.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • FN-Wein-Edition Zweimal rot plus zweimal weiß plus zweimal prickelnd ergibt ein "wunderschönes Paket für die Festtage"

    Gute Tropfen aus der Region für die Region

    Die Advents-Sonntage, der Heiligabend, die Weihnachtsfeiertage und natürlich der Jahreswechsel - was liegt da für einen Weinfreund näher, als diese Festtage in geselliger Runde mit einem guten Tropfen zu begehen. FN-Leser haben es wieder besonders leicht, gut gerüstet in die Festtage zu gehen: Der Inhalt der vierten FN-Wein-Edition steht fest. Otto Geisel,... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Käfer retten, um Luft zu holen

    Als in die Jahre gekommener Fußballer mache ich mir seit einiger Zeit viele Gedanken um meine sportliche Zukunft. Dies ist nun gewiss kein Hergang, der die Welt bewegt und erst keiner, über den in der Öffentlichkeit berichtet werden müsste. Allerdings erlebte ich während meiner Entscheidungsfindung "Was sportle ich denn nach meiner aktiven Fußball-Laufbahn?"... [mehr]

Szene

  • "Kellerkommando" in der Posthalle

    "Kellerkommando" gastieren am Donnerstag, 30. Oktober, in der Würzburger Posthalle. Erst kürzlich machte das Kellerkommando mit einem Rammstein-Cover Rabatz im Netz. Das Bamberger Kollektiv verwandelt in seiner Version das brütend düstere Rammstein-Original in eine Abgeh-Hymne mit fetten Bläsersätzen, kantigen Drums und gepfefferten Rap-Zeilen. Kellerkommando... [mehr]

  • Rap Kollegah ist am 7. Oktober in der Würzburger Posthalle zu erleben

    Der "King" gibt sich die Ehre

    Wohl kaum ein anderer hat in so kur zer Zeit einen vergleichbaren Aufstieg vom Hobby-MC hin zu einem der bekanntesten und meistverehrtesten Rapper des Landes verzeichnen können und dabei für so viel Gesprächsstoff gesorgt wie Kollegah, der 29-jährige Kanada-Deutsche. Dies hat vor allem einen Grund: Seine Rapskills. Ob Reimtechnik, Doubletime-Rap oder... [mehr]

  • Lesung mit Christoph Maria Herbst Fast 500 Fans kamen ins Audi-Forum in Neckarsulm

    Ehrlich, unverfälscht und urkomisch

    Was haben Edward Snowden, Julian Assange und Christoph Maria Herbst gemeinsam? Alle drei gewähren der Öffentlichkeit einen ehrlichen und unverfälschten Blick durch das Schlüsselloch und hinter die Kulissen der Politik. Herbst bekam diesen Einblick, den er selbstlos mit der Öffentlichkeit teilt, durch einen kuriosen Fund. Auf einem Rübenacker habe er... [mehr]

  • Kids of Adelaide Gastspiel am 26. November im "Cairo"

    Harmonischer Folk-Sound

    Mit ihrem harmonischen Folk-Sound bezaubern Severin Specht und Benjamin Nolle alias "Kids of Adelaide" seit knapp vier Jahren, leben ihren Traum und füllen mittlerweile spielerisch die hiesigen Clubs. Auch ihr neues Album "Byrth" begeistert und hebt den ursprünglichen Folk-Sound der Vorgänger-Alben auf eine neue Stufe. Nach einer erfolgreichen Club-Tournee im Mai... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeinderat tagte Baumaßnahmen am Lindenplatz und in der Schlossstraße beschlossen

    Die Wassergebühren werden erhöht

    In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Neubrunn wurden zahlreiche Tagesordnungspunkte behandelt. Im Rahmen einer Korruptionsprävention wurden die Gemeinderatsmitglieder über das am 1. September in Kraft getretene neue Gesetz zur Bestechlichkeit von Personen im öffentlichen Dienst informiert. Die ihnen zu diesem Thema ausgehändigte Broschüre haben die... [mehr]

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg Ausstellung im Gästeraum des Rathauses eröffnet / "2 Gesichter des Krieges"

    Erinnerungen und Aufruf zur Versöhnung

    Nicht der Geschützdonner der großen Schlachten rollt durch den Gästeraum des Rathauses. Es menschelt vielmehr sehr stark. Zu sehen ist noch bis Anfang Oktober eine Ausstellung, die die Geschehnisse des Ersten Weltkriegs ganz konkret auf Tauberbischofsheim und seine Stadtteile bezieht und damit jene Männer zeigt, die in diesem ersten totalen Krieg ihr Leben lassen... [mehr]

  • FN-Leser trafen die beiden "Amigos"

    Diesen Tag werden unsere Glückspilze nicht so schnell vergessen. Sechs FN-Leser hatten vor dem Konzert der "Amigos" in Tauberbischofsheim ein "Meet & Greet" mit den beiden Künstlern gewonnen und nahmen die Chance wahr, sich mit den Brüdern Karl-Heinz und Bernd Ulrich zu unterhalten und sich mit Autogrammen einzudecken. Unser Bild zeigt vorne (von links) Hermann... [mehr]

  • Liobafestwoche Feiertag der Heiligen wird heute gefeiert

    Gottesdienst als Höhepunkt

    Am heutigen Samstag wird in Tauberbischofsheim das Liobafest gefeiert. Bereits die Tage vor dem eigentlichen Liobafest standen unter dem Zeichen der Heikligen: In mehreren Gottesdiensten wurden die Lioba-Brötchen durch Pfarrer Gerhard Hauk, Kaplan Rainer Warneck und Kooperator Pater Kasimir und Gemeindereferent Wolfgang Eitzenberger gesegnet beziehungsweise... [mehr]

  • Gastspiel Die beiden "Amigos" machten ihre Fans im Tauberbischofsheimer Olympiastützpunkt glücklich

    Mädelsabend mit Bernd und Karl-Heinz

    Eigentlich könnte man über jeden, der am Donnerstag bei den "Amigos" war, eine Geschichte schreiben. Etwa über die 88-jährige Emma Engert aus Tauberbischofsheim. Die rüstige Seniorin ist ein großer Fan der beiden Brüder, hatte sie zuvor aber noch nie live erlebt. Oder über Steffen und Hermann Both aus Königheim, beide Anfang 20. Sie spielen in verschiedenen... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Dittwar Generationswechsel bei der Mitgliederversammlung

    Mathias Lotter zum Vorsitzenden gewählt

    Neben den Vorstandswahlen stand auch die Dorfentwicklung und die aktuelle politische Lage auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung im CDU-Ortsverband Dittwar. "Ich freue mich, dass wir heute Abend die erfolgreiche Geschichte der Union in Dittwar fortschreiben können und sich ein neues engagiertes Vorstandsteam gefunden hat, die Geschicke des Verbands weiter zu... [mehr]

Testberichte

  • Test Alfa Romeo Mito QV Italienischer Kleinwagen ist auf 170 PS erstarkt / Fahrwerksabstimmung unterstützt sportliche Ambitionen

    Der kleinste Alfa wird zum Powerpaket

    Der Name Alfa Romeo alleine genügt, um Autoenthusiasten mit der Zunge schnalzen zu lassen. Doch der Name allein genügt nicht, um einen Käufer auch zum zufriedenen Kunden zu machen. Da bedarf es schon überzeugenderer Argumente - und die hat der als QV auf 170 PS erstarkte Kleinwagen Mito sicher zu bieten. Beim Quadrofoglio Verde, dem vierblättrigen Kleeblatt,... [mehr]

  • Im Test Der Skoda Citigo G-TEC fährt mit Erdgas verbrauchsarm und günstig / Kleinstwagen verfügt auch über Benzintank

    Im grünen Bereich

    Eigentlich zeigt sich Skodas Kleinstwagen Citigo an der Tankstelle eh schon angenehm zurückhaltend. Die 1,0-Liter-Maschine mit 60 PS verlangt durchschnittlich 4,5 Liter pro 100 Kilometer. In der grünen Version Green tec sinkt der Verbrauch sogar auf kombinierte 4,1 Liter. Mit dem 75-PS-Aggregat steigt dieser Wert nur um 0,1 auf 4,2 Liter pro 100 Kilometer. Und doch... [mehr]

Walldürn

  • Bürgerinformation im HdoT Vertreter des Landratsamtes erläuterten Pläne zur Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen Bürogebäude der Standortverwaltung

    "Nehmen die Ängste der Bürger ernst"

    Der Strom an Flüchtlingen aus den Bürgerkriegsregionen im Nahen Osten und in Afrika nimmt Woche für Woche schneller zu, als die Prognosen der Behörden fortgeschrieben werden können. Entsprechend steigt der Druck auf die Landkreise und Kommunen, die Flüchtlinge angemessen unterzubringen. Auch im Neckar-Odenwald-Kreis, wo sich für die Unterkunft in Hardheim und... [mehr]

  • Im Odenwald Hospiz

    Einblicke bei Tag der offenen Tür

    Das Odenwald Hospiz geht am 1. Oktober in Betrieb und feiert an diesem Wochenende Einweihung. Nach der offiziellen Feier gibt es am Sonntag, 28. September, für die Öffentlichkeit einen Tag der offenen Tür. Interessenten können sich von 10 bis 18 Uhr über das neue Hospiz informieren und in dem Gebäude umschauen.

  • Polizei sucht Zeugen

    Geparkten Pkw beschädigt

    Höchstwahrscheinlich beim Rückwärtsfahren hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Nacht zum Mittwoch einen am Straßenrand der Walldürner Schönbornstraße geparkten VW Golf beschädigt. Nach bisherigen Ermittlungsergebnissen der Polizei könnten die Beschädigungen durch eine Anhängerkupplung verursacht worden sein. Der Unbekannte entfernte sich im... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Hohen Sachschaden verursacht

    Nahezu 10 000 Euro Sachschaden wurden bei einem Unfall am Donnerstag gegen 10.45 Uhr in Walldürn verursacht. Die 47 Jahre alte Lenkerin eines VW-Multivan befuhr die Hauptstraße in Richtung Untere Vorstadtstraße. Auf Höhe der Kreuzung "Am Plan" missachtete sie offenbar die Vorfahrt eines von rechts kommenden VW Caravelle einer 46-Jährigen. Es kam zum... [mehr]

  • 20-Jährige leicht verletzt

    Vorfahrt nicht beachtet

    Eine leicht verletzte Frau und Sachschäden in Höhe von ungefähr 4500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 10 Uhr in Walldürn. Der 31 Jahre alte Fahrer eines Lkw mit Anhänger war in der Boschstraße unterwegs und bog nach links in die vorfahrtsberechtigte Wettersdorfer Straße ab. Dabei übersah er offenbar den von links kommenden... [mehr]

Weikersheim

  • Spielgerätehersteller "eibe" Auf der "Galabau" in Nürnberg

    "Rundes Konzept für Nachhaltigkeit"

    Der Spielgerätehersteller "eibe" aus Röttingen war auf der "Galabau" in Nürnberg, die in ihr 21. Messejahr gehtm vertreten. Die Idee hinter den zwei Messeständen war es, ein "rundes Konzept für Umwelt und Nachhaltigkeit" vorzulegen. Damit wollte man, so teilt die Firma in einer Pressemitteilung mit, einerseits die grüne Flagge hissen und mit dem Standkonzept... [mehr]

  • "Fränkischer Süden" 14 Gemeinden wollen dem Ausbluten ihrer Städte entgegenwirken / Der Wiederbelebung der Ortskerne wird künftig mehr Bedeutung zukommen

    "Senioren brauchen kurze Wege"

    Immer mehr leerstehende Häuser in den Zentren der Gemeinden machen die Folgen der demographischen Entwicklung sichtbar. Um sich im Wettlauf um den Zuzug junger Familien oder beim Ausweisen immer neuer Baugebiete nicht gegenseitig die Einwohner wegzunehmen und sich in immer höhere Schulden zu stürzen, haben sich 14 Gemeinden im südlichen Landkreis Würzburg,... [mehr]

  • 25. Kulturherbst in Röttingen Improvisationstheater, Wandern und Musik

    Den Herbst mit viel Kultur empfangen

    Der 25. Kulturherbst in Röttingen bietet Improvisationstheater, Wandern und Musikalisches. Den Startschuss setzt am heutigen Samstag um 17 Uhr die bekannte Musikreihe "Musik in fränkischen Spitalkirchen" mit dem Konzertchor "The PiccaDillys" in der Spitalkirche Röttingen. "Gestern, heute und morgen...", so lautet das Motto des gemischten Chores aus dem Landkreis... [mehr]

  • Jeweils einstimmig

    Die Ausschüsse neu besetzt

    Im Rahmen der donnerstäglichen Sitzung des Igersheimer Gemeinderates im Sitzungssaal des neuen Rathauses am Möhlerplatz wurden die Mitglieder des Verwaltungs- und Technischen Ausschusses bestimmt. Ohne Gegenstimme votierte das Plenum so: Verwaltungsausschuss: Brigitta Vey (Stellvertreter Paul Geiger), Klemens Aubele (Roland Gotthardt), Georg Schumann (Andreas... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft

    Fünf Räte im Ausschuss

    Fünf Igersheimer Gemeinderäte sind in den kommenden fünf Jahren Mitglied im gemeinsamen Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Bad Mergentheim, in dem die Kommunen Assamstadt, Bad Mergentheim und Igersheim zusammengefasst sind. Es sind dies: Peter Kohlschreiber (Stellvertreter Klemens Aubele), Karl Limbrunner (Thomas Zängle), Steffen Hertwig (Georg Schumann), Paul... [mehr]

  • Wieder ins Bürgerhaus Umzug Mitte Oktober

    Jugendclub kehrt zurück

    Der Jugendclub in Igersheim zieht Mitte Oktober diesen Jahres wieder ins Bürgerhaus zurück. Mit mittlerweile circa 20 Mitgliedern wird der Jugendclub Igersheim Mitte Oktober wieder ins das Bürgerhaus am Bahnübergang einziehen. Wo vor einigen Tagen noch das Rathaus übergangsweise zu Hause war, finden sich die Jugendlichen nach langem Warten in ihrer vertrauten... [mehr]

  • Bürgermeisterstellvertreter Künftig gibt es in Igersheim deren vier / Hauptsatzung war zuvor geändert worden

    Marschverpflegung für Karl Limbrunner

    Aus drei mach' vier: Nachdem der Igersheimer Gemeinderat Ende Juli eine Änderung der Hauptsatzung beschlossen hatte, wurden in der donnerstäglichen Sitzung des Gremiums, erstmals seit gut zwei Jahren wieder im Rathaus am Möhlerplatz, die vier Stellvertreter von Bürgermeister Frank Menikheim gewählt, nachdem dieses Amt zuvor ein Trio innehatte. Einstimmig... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule In Igersheim möchte man diese Einrichtung weiter haben und fährt deshalb mehrgleisig / Weiteren Antrag gestellt / Juristisch ebenso in Aktion

    Nichtzulassungsbeschwerde eingereicht

    Auch in Sachen Gemeinschaftsschule herrscht im Igersheimer Gemeinderat, fraktionsübergreifend, Einigkeit. Denn ohne Gegenstimme votierte das Gremium am Donnerstag in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause dafür, die Eilentscheidung von Bürgermeister Frank Menikheim auf Einreichung einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision durch den... [mehr]

  • Fortuna Röttingen 38 Mitglieder der Schützengesellschaft machten sich auf die Reise nach München

    Oktoberfestumzug mit Trachtenauftritt bereichert

    Angeführt von ihrem Bayerischen Landesschützenkönig der Feuerstutzen Georg Hubert, dem eigenen Schützenkönig Martin Menth und Jugendschützenkönigin Sara Lechner sowie Fahnenträger Anton Lang beteiligten sich 38 Mitglieder der Schützengesellschaft Fortuna Röttingen am Trachten- und Schützenzug anlässlich des Münchner Oktoberfestes. Bereits um 4.30 Uhr... [mehr]

  • Radfahrerin gestürzt

    Mitttelschwer verletzt wurde eine 24 Jahre alte Radfahrerin nach einem Sturz am Donnerstagabend bei Igersheim in ein Krankenhaus eingeliefert. Die junge Frau war aus bislang noch unbekannter Ursache auf dem Radweg zwischen Igersheim und Markelsheim nach links auf den Grünstreifen geraten und gestürzt.

  • Röttinger Stadtrat tagte "Schwarzmannhaus" steht unter Denkmalschutz / Sanierungskosten im Millionenbereich

    Stadt sucht dringend nach einem Käufer

    Im Januar 1990 kaufte die Stadt Röttingen das Anwesen Hauptstraße 23, das so genannte Schwarzmannhaus zum Preis von damals 100 000 DM und vermietete es teilweise. Knapp 20 Jahre später wurde die Nutzung des zweiten Obergeschosses als Wohnung aufgegeben, da eine Vermietung aufgrund des Zustandes nicht mehr vertretbar war. Eine aufgefrorene außenliegende... [mehr]

  • Igersheim Am Sonntag, 26. Oktober

    VHS fährt zu Musical

    Die VHS Igersheim unternimmt eine Musicalfahrt nach Stuttgart zu "Tarzan" . Termin ist Sonntag, 26. Oktober. Spektakulär wie nie zuvor die Geschichte von Tarzan, der auf der Suche nach sich selbst die große Liebe findet - und vor die schwierigste Entscheidung seines Lebens gestellt wird. Disneys Musical setzt neue Maßstäbe und verwandelt das Stage Apollo Theater... [mehr]

Wertheim

  • Stadtbücherei Wertheim "Heimatabend etwas anders" mit vier unterschiedlichen Autoren aus der Region

    Anregende und hörenswerte Lesungen

    Eine Lesung der besonderen Art unter dem Motto "Heimatabend etwas anders" fand am Mittwochabend im Wertheimer Kulturhaus statt: Die Stadtbibliothek präsentierte im Rahmen ihres 120-jährigen Bestehens vier Autoren aus Wertheim und benachbarter Umgebung, die Auszüge aus ihren Werken unterschiedlichen Genres vorstellten. Zu Gast waren Claudia Schuster, Wolf Wiechert,... [mehr]

  • Schulen Ganztagsschulen in Bestenheid, Dertingen und auf dem Wartberg sind gestartet

    Bildung und Betreuung in neuer Qualität

    Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 gibt es in Wertheim drei weitere Ganztagsschulen: Auch an der Grundschule Bestenheid, der Otfried-Preußler-Schule am Wartberg und an der Mandelberg-Grundschule Dertingen profitieren Kinder und Familien nun von dem erweiterten Bildungs- und Betreuungsangebot. Acht von elf Schulen in Trägerschaft der Stadt sind damit inzwischen... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Wertheim Knapp 100 Starter demonstrierten bei Turnier ihr Können

    Die Zuschauer erlebten spannende Wettbewerbe

    Der Reit- und Fahrverein Wertheim Maintaubereck veranstaltete kürzlich ein Reitturnier auf seiner Anlage. Knapp 100 Starter zeigten in Dressur- und Springprüfungen ihr Können, und auch die Kleinsten unter ihnen durften in der Führzügelklasse zeigen, was sie reiterlich zu bieten haben. Die Reiter in der Führzügelklasse reiten alleine, werden aber zur Sicherheit... [mehr]

  • Museumsstück Vom japanischen Künstler Shige Fujishiro

    Ein bunt verspieltes Werk

    Glasperlen, Sicherheitsnadeln und Draht - das sind die Materialien, mit denen der Japaner Shige Fujishiro arbeitet. Eine seiner Arbeiten, ein Schmetterling, ist heute das Museumsstück. Er zeigt sich seit kurzem farbenfroh im "Glasperlen-Kabinett" des Glasmuseums Wertheim. Shige Fujishiro ist Preisträger des diesjährigen "Alexander Tutsek-Preises", der anlässlich... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Besondere Leistungen beim Benefizlauf mit Preisen honoriert

    Ein harmonisches Treffen vieler Leute

    Der Benefizlauf des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) am vergangenen Sonntag auf dem Sportgelände Kreuzwertheim war eine herausragende Leistung, da waren sich alle einig (wir berichteten). Es gab aber dabei auch viele hervorragende Einzelleistungen, die am Donnerstag in der Aula der Schule mit Sonderpreisen bedacht wurden. Neben Anerkennungsurkunden wurden viele... [mehr]

  • Richtfest Freude über den Neubau der Rotkreuzklinik auf dem Reinhardshof / Wichtiger Standortfaktor

    Gesundheitsstandort langfristig gesichert

    Freude, Stolz und ein Stück weit auch Erleichterung - das waren die Gefühle gestern Vormittag bei den Verantwortlichen, die gemeinsam mit über 100 Gästen das Richtfest für die neue Rotkreuzklinik am Reinhardshof feierten. Freude und Stolz darüber, dass man in wenigen Monaten seit der Grundsteinlegung so weit gekommen ist, Erleichterung darüber, dass Zeit- und... [mehr]

  • Amtsgericht Richter/in für Zivilabteilung fehlt

    Halbe Stelle ist derzeit nicht besetzt

    Das kleine Wertheimer Amtsgericht hat nur eineinhalb Richterstellen. Eine Stelle wird von Direktorin Ursula Hammer besetzt mit den Aufgabenbereichen Strafabteilung und den ständig zunehmenden Betreuungsangelegenheiten (alte, kranke Menschen, Behinderte). Der halben Stelle fällt die Zivilabteilung zu (zum Beispiel Nachbarschaftsstreit, Mietrecht, Klagen wegen... [mehr]

  • Berufsschulzentrun

    Karlheinz Riehle 40 Jahre im Dienst

    Für 40 Jahre Einsatz zum Wohle der ihm anvertrauten Schülerinnen und Schüler wurde Oberstudienrat Karlheinz Riehle in Bestenheid die Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg vom Stellvertretenden Schulleiter Roland Weis überreicht. Karlheinz Riehle begann seine pädagogische Laufbahn als Studienreferendar mit den Fächern Metalltechnik/Fertigungstechnik und... [mehr]

  • Spatenstich A 3 - 1. Oktober

    Ministerpräsident mit dabei

    Auf dieses Ereignis hat man in Wertheim lange gewartet: Am Mittwoch, 1. Oktober, startet der Ausbau der Autobahn A 3 bei Wertheim. Um 12.30 Uhr beginnt die Veranstaltung, bei der Ministerpräsident Winfried Kretschmann gemeinsam mit weiterer Politprominenz zum Spaten greifen und die Baustelle damit symbolisch eröffnen wird. "Das ist ein großer Tag für unsere Stadt... [mehr]

  • Amtsgericht Geldstrafe für inzwischen anerkannten Asylbewerber

    Mit falschem Pass eingereist

    Ein Syrer flog im Mai 2013 ohne Visum von Istanbul nach Stuttgart und legte nach der Landung einen unvollständigen italienischen Pass vor. Die Seite mit dem Lichtbild war herausgerissen. Wegen versuchter unerlaubter Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in Tateinheit mit Missbrauch von Ausweispapieren verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim den 50-jährigen... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk

    Neuer Kurs Meditatives Tanzen

    Ein neuer vierteiliger Tanzkurs "Meditatives Tanzen" findet in Wertheim statt. Bewegung und Entspannung - diese Gruppe ist offen für alle Interessierten. Gemeinsames Tanzen weckt Freude und Lust bei Bewegungen zu nationaler und internationaler Folklore, sowie zu klassischer und sakraler Musik. Meditativer Tanz findet überwiegend als Kreis- und Gruppentanz statt. Es... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom herbstlichen Wetter bis zum kleinen Umweg

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen liebe Leserinnen und Leser. Kaum offiziell da, ist er offenbar auch schon bei uns heimisch geworden, der Herbst. Wobei auch diese Jahreszeit durchaus ihre schönen Seiten haben kann. Und so wie es den Anschein hat, soll sie uns die gerade zeigen. Sagen jedenfalls die Wetterpropheten. Anlässe. Passend zu den jüngsten... [mehr]

  • Zusammenarbeit Vertragsunterzeichnung von Stadtwerke Wertheim und Johns Manville / Neuverkabelung von vier Mittelspannungskabelsystemen

    Sie ziehen gemeinsam an einem "Kabel"-Strang

    Die Stadtwerke Wertheim GmbH beginnt Anfang Oktober mit den Bauarbeiten zur Neuverlegung von vier Mittelspannungskabel-Systemen (20kV) und einem Steuerkabelsystem vom Umspannwerk Bestenheid bis zum Firmengelände der Firma Johns Manville. Der entsprechende Vertragsabschluss war bereits Anfang September. Am gestrigen Freitag informierten Thomas Beier, Technischer... [mehr]

  • Verdienste von Franz Bruns gewürdigt

    Im Rahmen eines Gottesdienstes hat sich die Pfarrgemeinde St. Georg Reicholzheim bei Franz Bruns für 43 Jahre ehrenamtliches Engagement für die Katholische öffentliche Bücherei bedankt. In ihren Dankesworten hoben Pater Joachim (links) und Dr. Frank Kleinehagenbrock als Vertreter des Pfarrgemeinderates (rechts) die Bedeutung der Pfarrbücherei hervor, die Franz... [mehr]

  • Ausbau der A 3 MdL Professor Dr. Reinhart erhielt Schreiben von Minister Dobrindt

    Wichtige und überfällige Investition in Zukunft

    In einem Schreiben hat Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur, MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart für dessen langjährigen Einsatz für den sechsspurigen Autobahnausbau bei Wertheim gedankt, wie es in einer Pressemitteilung von Reinhart heißt. Bereits in der ersten Septemberhälfte habe Dobrindt ihn über den Baubeginn des... [mehr]

  • Unternehmen aquila Auszubildende besuchten Bad Ems

    Zusammenspiel der Abteilungen in einer komplexen Anlage demonstriert

    Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres veranstaltete der Firmenverbund aquila, Wasseraufbereitungstechnik GmbH, Main-Tauber Kunststoff GmbH sowie tesla Automation GmbH, einen Ausflug für seine Auszubildenden. Auf dem Programm stand die Besichtigung des Thermalbades in Bad Ems, in welchem die Wasseraufbereitungsanlage sowie die Einbauteile der Becken von der... [mehr]

Würzburg

  • Informativ Pilzfreunde Mainfranken veranstalten am 18. und 19. Oktober in Würzburg eine große Ausstellung

    Auf Schwammerlsuche im Dienst der Wissenschaft

    Keine Frage: Schwammerl sind gesund und lecker. Aber wer in die Pilze geht, sollte sich auskennen, denn mancher Speisepilz sieht giftigen Verwandten zum Verwechseln ähnlich. Einer, der die hiesigen Arten so gut wie kaum ein anderer bestimmen kann, ist der Arzt Dr. Rudi Markones aus Kist. Bekannt sind mehr als 3000 Arten. Wie vielfältig die mainfränkische... [mehr]

Zweirad

  • Kriminalität

    Fahrradpass als App immer dabei

    Um ein entwendetes Velo wiederzufinden, ist ein Fahrradpass mit allen relevanten Daten zur Identifizierung des Rades eine große Erleichterung, sagt Gerhard Klotter, Vorsitzender der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes. Smartphone-Besitzer können diesen Pass dank einer kostenlosen App der Polizei auch digital ausfüllen und ihre Fahrraddaten... [mehr]

  • KTM Mit dem Modell Freeride E positioniert sich der österreichische Hersteller auf dem Elektromotorradmarkt

    Wanderer winken freundlich

    Zündung einschalten, Fahrzeug "scharfmachen", Fahrprogramm wählen, Fahrgriff drehen - so fährt man mit der KTM Freeride E los. Kein Viertaktmotor blubbert, kein Zweitakter kreischt. Stattdessen sind beim Fahren nur das Abrollgeräusch der grobstolligen Reifen, das Laufgeräusch der Antriebskette und ein dumpfes Surren des Elektromotors zu hören. Es scheint... [mehr]