Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 24. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Bebauungsplan "Katzenäcker" wird aufgehoben / Abrundungssatzung wird um Flurstücke am Ortsrand erweitert

    "Bauwilligen den Traum vom Eigenheim ermöglichen"

    In einer rekordverdächtig kurzen öffentlichen Sitzung von gerade mal 25 Minuten machte der Adelsheimer Gemeinderat am Montagabend den Weg frei für ein Bauvorhaben eines Leibenstadter Ehepaars. Ein Wiesengrundstück am Rande der Ortschaft, konkret am Hesselweg oberhalb des Sportgeländes, soll bebaut werden. Dafür wurden die planungsrechtlichen Voraussetzungen... [mehr]

  • Staatsanwalt ermittelt in der JVA Junger Strafgefangener starb mit einer Plastiktüte über dem Kopf / Abschiedsgottesdienst

    Entsetzen über den Tod eines 17-Jährigen

    Mit Erschrecken und Entsetzen reagieren Häftlinge und Beschäftigte auf den Tod eines jungen Strafgefangenen in der Justizvollzugsanstalt Adelsheim (die FN berichteten). Wie es dazu kam, ist nach wie vor nicht geklärt. Die stellvertretende Anstaltsleiterin Maida Dietlein bestätigt, dass der 17-Jährige mit einer Plastiktüte über dem Kopf leblos am vergangenen... [mehr]

  • Projekt Freizeitanlage

    Erstes Gespräch am 22. Oktober

    Eine Freizeitanlage steht auf der Wunschliste der Bürger im Ortsteil Seckach. Darüber wurde der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend informiert. Dabei stellt man sich ein Kneippbecken mit Bouleplatz und diversen Fitnessgeräten vor, wobei allerdings ein konkreter Vorschlag noch nicht vorliegt. Nach einem mündlichen Antrag an Bürgermeister Thomas Ludwig... [mehr]

  • Seckachtalschule Einschulungsfeier mit Musik, Liedern, Geschichten und Tanz

    Erstklässler wurden freudig begrüßt

    Im Rahmen einer ansprechenden Einschulungsfeier mit Musik, Liedern, Gedichten und Tänzen begrüßte die Schulgemeinschaft Seckach am vergangenen Freitag die Schulanfänger der beiden Eingangsklassen in der voll besetzten Seckachtalhalle.Bunt gestaltete SchultütenRektorin Claudia Hampe bewunderte die bunt gestalteten Schultüten und ging besonders auf deren... [mehr]

  • Im Gemeinderat Adelsheim Schlussrechnung für die Fußgängerüberführung am Bahnhof Ost / Nachtragsvereinbarungen gebilligt

    Hier und da musste nachgebessert werden

    Eines der größten Projekte der letzten Jahre für die Stadt Adelsheim ist abgeschlossen: Die Beseitigung des Bahnübergangs am Ostbahnhof und der Neubau der Fußgängerüberführung.Bahn hatte NachforderungenWie Bürgermeister Klaus Gramlich am Montagabend im Rahmen der Gemeinderatssitzung mitteilte, ist die endgültig geprüfte Schlussrechnung der Firma Heizmann... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach tagte Sachstandsbericht zur städtebaulichen Sanierung / Förderrahmen auf 5,5 Millionen Euro aufgestockt

    Im Fokus steht eine neue Nutzung für den Bahnhof

    Mit der Nachverpflichtung von Christian Thomaier als Gemeinderat für die nächsten fünf Jahre eröffnete Bürgermeister Thomas Ludwig die zweite öffentliche Sitzung des Seckacher Gemeinderates nach den Kommunalwahlen.39 private Maßnahmen gefördertIm Mittelpunkt stand die Durchführung der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme "Ortsmitte Seckach II" als... [mehr]

  • JVA Adelsheim

    Katja Fritsche wird neue Leiterin

    Katja Fritsche wird zum 1. Oktober neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Adelsheim. Das bestätigte die Pressesprecherin des baden-württembergischen Justizministeriums auf Nachfrage der FN. Katja Fritsche ist Richterin am Amtsgericht Heilbronn und derzeit an die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart abgeordnet. Der bisherige JVA-Leiter Rainer Goderbauer ist im Juli... [mehr]

  • Hallenbad Seckach

    Schwimmunterricht kann stattfinden

    Gemeinderat Joachim Neureiter fragte im Rahmen der gemeinderatssitzung am Montagabend angesichts des fehlenden Fachpersonals und des derzeit unterbrochenen öffentlichen Badebetriebs nach der Aufrechterhaltung des Schulschwimmunterrichts. Bürgermeister Thomas Ludwig erläuterte, die rechtlichen Voraussetzungen während des Schulschwimmunterrichts könnten bis Ende... [mehr]

  • Kirche in Adelsheim

    Vandale verwüstet Einrichtung

    Ein Vandale hat am Sonntag zwischen 12.15 und 18 Uhr in der katholischen Kirche in Adelsheim sein Unwesen getrieben. Er beschädigte mehrere Gesangbücher, schnitt sämtliche Pflanzen ab und beschmierte im Altarbereich Sitzkissen sowie ein Mikrofon mit Kerzenwachs. Als sei das noch nicht genug, leerte er einen Weihwasserbehälter auf dem Boden aus. Der Schaden... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus Bildungszentrum am Caritas-Krankenhaus entließ nach bestandenem Staatsexamen wieder einen erfolgreichen Kurs ins Berufsleben

    "Die Pflege steht vor großen Herausforderungen"

    Erleichterung bei den Auszubildenden des Bildungszentrums am Caritas-Krankenhaus: 24 Schüler der Klasse 11/14 H zum Gesundheits- und Krankenpfleger haben das Staatsexamen bestanden und damit ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden von mehr als zwei Drittel der Auszubildenden gute bis sehr gute Leistungen erzielt. Neben vielen... [mehr]

  • Auch in der "Solymar"-Therme

    "Tag der Sauna"

    Der "Tag der Sauna" wird erstmalig am heutigen Mittwoch, 24. September, gefeiert. Deutschlandweit empfangen die Saunabetriebe ihre Gäste mit zahlreichen Aktionen. Das diesjährige Motto des Tages lautet: "Sauna verbindet". Auch in Bad Mergentheim kann man sich darauf freuen: Die "Solymar"- Therme nimmt ebenfalls an der Aktion teil. In Deutschland gibt es 31,4... [mehr]

  • Stuppach Tennisverein feierte 25-jähriges Bestehen / Doppel-Mixed-Turnier und Ehrungen

    Die Verbundenheit mit dem Verein ist tief

    Mit einem Festwochenende beging der Tennisverein Stuppach sein 25-jähriges Bestehen. Am 27. Juni 1989 war die Gründung des Vereins in der Gaststätte "Zum Hirsch". Dies nahm man zum Anlass, den offiziellen Festakt am Ort der Gründung stattfinden zu lassen. Der Einladung war ein Großteil der Mitglieder gefolgt, um gemeinsam dieses Jubiläum zu begehen. Der... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Vortrag von Professor Dr. Dieter Salch

    Förderung des Ordens durch die Hohenloher

    Zu den frühen Förderern des Deutschen Ordens gehörten die Hohenloher Grafen. Der 1219/1220 erfolgte Eintritt von drei Hohenloher Grafen in den Deutschen Orden und die damit erfolgenden Schenkungen von Besitzungen an den Deutschen Orden führte 1221 zur Entstehung der Mergentheimer Deutschordenskommende. Senator e.h. Professor Dr. Dieter Salch Erdo, referiert am... [mehr]

  • Junger Kammerchor Baden-Württemberg Konzert in der Schlosskirche

    Friedensbitte bis in die jüngste Zeit

    "Friede auf Erden - Die Friedensbitte von der Renaissance bis in die jüngste Zeit" ist das Konzert am Samstag, 27. September, um 19 Uhr in der Schlosskirche überschrieben. Ausführende sind der Junge Kammerchor Baden-Württemberg unter Leitung von Jochen Woll. Der Chor präsentiert sein neues A-cappella-Programm "Friede auf Erden" - die Friedensbitte in Werken... [mehr]

  • Fischereiverein Bad Mergentheim Hegefischen am Hollenbacher See / Verteiltes Glück

    Gute Fänge, aber auch "Schneider"

    Thomas Haag bei den Aktiven und Marc Bauer aus der Jugendgruppe sind die besten Angler. Beim traditionellen September-Hegefischen ermittelten die Mitglieder des Fischereivereins Bad Mergentheim auch ihre besten Angler. Trotz widriger Wetterbedingungen - immer wieder gab es heftige Schauer - waren am Sonntagmorgen rund 50 Aktive und Jugendliche an den Hollenbacher See... [mehr]

  • Kurverwaltung "Illumina" zu Ende gegangen / Elftägige Veranstaltung durch schlechtes Wetter beeinträchtigt

    Im Kurpark: 6000 Besucher tauchten in Traumwelt ein

    Die "Illumina 2014", die unter dem Titel "Die Jahreszeiten - Licht und Klang im Kurpark" stand, ist am vergangenen Sonntag zu Ende gegangen. 6000 Besucher wurden gezählt. Weniger als erhofft. Das schlechte Wetter war nach Angaben der Kurverwaltung ein maßgeblicher Grund. Laut Pressemitteilung der Kurverwaltung handelte es sich um "ein neues und ganz andersartiges... [mehr]

  • Deutschmeister Schützengilde Der Adler fiel erst nach drei Stunden und 251 Schuss

    Susanne Naims sicherte sich die Krone

    Das Königsschießen ist traditionsgemäß der Höhepunkt im Schützenjahr der Deutschmeister Schützengilde (DMSG) 1498. In diesem Jahr gab es eine faustdicke Überraschung: Susanne Naims holte sich die Krone und ist neue Schützenkönigin der DMSG. Ein volles Schützenhaus konnte der zweite Vorsitzende Robert Hergenröther zum Königsschießen willkommen heißen... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Benefiz-Seminar

    Thema lautet: "Erschaff' Dir Deine Welt!"

    Drei einfache Übungen bieten einen Schlüssel zur Lebenswende. Das zeigt die Kieler Theologieprofessorin Dr. Sabine Bobert bei einem Benefiz-Seminar der evangelischen Kirchengemeinde am nächsten Wochenende. Noch sind Plätze frei.Drei ÜbungenDieses "MTP-Basis-Seminar" steht unter dem Thema: "Mystik und Coaching - Erschaff' Dir Deine Welt!" Mystik meint dabei das... [mehr]

Boxberg

  • Arbeitsgemeinschaft Ökumenischer Frauen Gottesdienst zum Thema "Dem Leben lachend begegnen"

    Gott ist größer als die menschliche Logik

    Der ökumenische Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Ökumenische Frauen in der Region Odenwald-Tauber brachte die Gottesdienstbesucherinnen passend zum Thema "Dem Leben lachend begegnen" zum Staunen und Lachen, zum Nachdenken und Mitsingen. Dafür sorgten vier Clowninnen, die Musikerinnen und das gesamte Team der Arbeitsgemeinschaft. Im Frankendom in Wölchingen... [mehr]

  • Jugendclub Assamstadt Vorstandsteam gewählt

    Michael Rupp bleibt an der Spitze

    Erfahrung zahlt sich aus. Das wussten die Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Assamstadter Jugendclubs. Nach dem vom Schriftführer vorgestellten Jahresprotokolls und dem erfreulichen Bericht des Kassiers, stellte der Kassenprüfer dar, dass jegliche Investitionen ordnungsgemäß vonstatten gingen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Bei der anschließenden... [mehr]

Buchen

  • Badische Landesbühne

    "Mephisto" zum Auftakt der Spielzeit

    "Ist das Glück so nah?" - Das ist die Frage, mit der sich die Badische Landesbühne mit ihrem neuen Spielplan auseinandersetzt. Die Spielzeit beginnt am 21. Oktober mit dem Klassiker "Mephisto" von Klaus Mann und Ariane Mnouchkine, gefolgt von der romantischen Komödie "Spiel's nochmal, Sam" von Woody Allen. Dramatisch wird es am 9. Dezember mit dem Drama von... [mehr]

  • Stadtkirche Sankt Oswald

    Passionsaltar wird vorgestellt

    Eine Vorstellung des in der Buchener Stadtkirche Sankt Oswald aufgestellten Passionsaltars hat der Katholische Frauenbund Buchen für Donnerstag, 25. September, 19.30 Uhr organisiert. Inzwischen sind noch vier Stelen mit Bezug auf die vier Evangelisten im Bereich des Ambo mit ausgestellt. Der Holzbildhauer Bernhard Apfel hat auf moderne Art die biblische Aussage der... [mehr]

  • Im "Klösterle" Ensemble "Kleztett" gastiert

    Unbändige Spielfreude

    Konzertante Klezmermusik, gepaart mit unbändiger Spielfreude: So fesseln die Musiker des Ensembles "Kleztett" am Sonntag, 28. September um 19 Uhr ihr Publikum im "Klösterle" in Buchen. Elisabeth Brose (Klarinette, Bassklarinette), Irmgard Brose (Violoncello), Werner Dürr (Violine, Viola), Walter Kämmer (Bassklarinette, Flöte), Herma Paul (Piano) und Hellmar... [mehr]

  • "Filmfestival der Generationen" Im Kraus-Saal wird am 8. Oktober der Film "Nebraska" gezeigt

    Ungewöhnliche Denkanstöße

    Das "Europäische Filmfestival der Generationen" findet vom 7. bis 10.Oktober in der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Auch die Stadt Buchen bringt sich dabei ein. "Wir halten dieses Format für sehr gut geeignet, zu den Thematiken Altern, Alter und demografischer Wandel mit allen Generationen in einen Dialog zu treten und neue Erkenntnisse zu gewinnen", so... [mehr]

  • Kirchplatz in Bödigheim Soldaten des Logistikbataillons 461 aus Walldürn leisteten "unbezahlbare Arbeit"

    Zaun des Kriegerdenkmals restauriert

    Getreu dem Wahlspruch des Logistikbataillons 461 in Walldürn "Instandsetzung kann's, macht's, packt's" haben Soldaten der Patenkompanie wieder einmal für Bödigheim eine im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbare Arbeit geleistet. Auf den ersten Blick gibt der Ab- und Aufbau des Zaunes um das Kriegerdenkmal auf dem Kirchplatz vielleicht nicht sehr viel her. Doch... [mehr]

Fränky

  • Fränky'sche Nachrichten

    Noch nie Meister

    Vierter, Dritter, Fünfter, Zweiter! Der Bundesliga-Verein Bayer 04 Leverkusen spielte zuletzt immer oben mit. Auch in dieser Saison steht er in der Bundesliga-Tabelle vorne. Hier erfährst du spannende Dinge über den Verein: Der Song: "Leverkusen, wir sind die Macht am Rhein!" Das singen die Bayer-Fans vor den Heimspielen ihrer Mannschaft. Schließlich liegt die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Hollenbachs A-Junioren gewinnen in Villingen

    "Ein hochverdienter Sieg"

    FC Villingen - FSV Hollenbach 1:4 Mit dem 4:1-Auswärtssieg beim FC Villingen hat sich die A-Jugend des FSV Hollenbach auf den dritten Platz der Oberliga geschoben. "Es war ein hochverdienter Sieg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können. Schon in den ersten Minuten wurde deutlich, dass wir die lange Busfahrt nicht ohne Punkte wieder nach Hause antreten... [mehr]

  • Fußball Bundesliga-Frauen von 1899 Hoffenheim treten morgen daheim gegen Duisburg an

    Ehrmann erwartet Kampfspiel

    Flutlichtatmosphäre im Dietmar-Hopp-Stadion: In der Frauen-Bundesliga trifft die TSG am vierten Spieltag am morgigen Donnerstag um 18 Uhr auf den MSV Duisburg und möchte den ersten Saisonsieg einfahren. Auch der MSV, bei dem der Auftakt alles andere als optimal lief, möchte den ersten "Dreier". TSG-Trainer Jürgen Ehrmann über sagt über Gegner Duisburg:... [mehr]

  • Fußball Laudas C-Junioren gewinnen auswärts

    FVL geschlossen stark

    SV Sandhausen - FV Lauda 1:2 Die Verbandsliga-C-Junioren des FV Lauda reisten nach Sandhausen. Dort durfte man auf dem Kunstrasenplatz neben dem Stadion des Zweitligisten spielen. Die erwartungsgemäß spielstarke Mannschaft aus Sandhausen kombinierte von Beginn an. Doch der FVL kam zur ersten großen Chance und machte das 1:0. Justin Kubsky war der Torschütze. In... [mehr]

  • Fußball Mentoren werden ausgebildet

    In Schule engagieren und Verantwortung übernehmen

    Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport bildet in Zusammenarbeit mit dem Badischen Fußballverband Schülerinnen und Schüler zu Mentoren aus. Der Meldeschluss für die Ausbildungslehrgänge im Schuljahr 2014/15 ist der 14. November. Schülermentoren erhalten die Möglichkeit, sich in der Schule zu engagieren und Verantwortung für sich und andere zu... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Kreisliga A, Staffel 3, Reserve

    Fussball Kreisliga A, Staffel 3, Reserve SGM Löffelstelzen/Bad Merg. - TV Niederst. 2:1 DJK/TSV Bieringen - FC Billingsbach 12:0 TSV Hohebach - SV Berlich./Jagsthausen ausgef. TSV Markelsheim - TSV Dörzbach/Klepsau 0:0 SV Westernhausen - Spvgg. Gammesfeld 4:1 1 FC Creglingen 4 4 0 0 14:4 12 2 SV Westernhausen 6 3 2 1 12:7 11 3 TSV Markelsheim 5 3 1 1 17:5 10 4 FC... [mehr]

  • Fußball SV Klinge verpatzt Auftakt in die Saison

    Nach Roter Karte chancenlos

    Reichenbach - SCK Seckach 3:0 Seckach: Schneider, Lenz (78. Somogy), Egenberger, Huber, Wessely, Lind, Kraft, Mertes, Serpa, Kowarik, Springer (59. Zauner). Von Beginn an in diesem Frauen-Verbandsliga-Spiel setzte die Heimmannschaft aus Reichenbach die den SC Klinge Seckach unter Druck. Dies hatte zur Folge, dass in der siebten Minute die Torfrau der Gastmannschaft... [mehr]

Grünsfeld

  • Kooperation Aktionstag "Sport" von TSV und Kindertagesstätte

    Spaß und Spiel standen für die Kinder im Vordergrund

    Der TSV Gerchsheim hat zum zweiten Mal einen Aktionstag "Sport" unter der Gesamtorganisation von Jugendleiter Michael Grund durchgeführt. Dieser Aktionstag wurde als Kooperationsmaßnahme mit der Kindertagesstätte St. Anna ins Leben gerufen. Die Idee hatte Michael Grund. Der engagierte Bambini Trainer wollte seinen Sport so beim Nachwuchs vorstellen. Aber dann... [mehr]

  • Ferienprogramm Zum Abschluss wurden die Sieger des Malwettbewerbs gekürt

    Vom schlauen Wickie bis zur Biene Maja

    Die Sommerferien sind zu Ende und mit ihnen das Ferienprogramm in Grünsfeld. Viele Aktionen waren geboten, etwa ein Bastelnachmittag mit dem Heimat- und Kulturring Zimmern, Leinwände bemalen mit dem Kulturverein Grünsfeld oder sogar mit richtigen Maschinen arbeiten wie bei der Firma Bohlender. Auch sportlich war in den Sommerferien ganz schön was geboten. Der FC... [mehr]

Handball

  • Handball Die Grün-Weißen starteten mit einem 26:20 Auftakterfolg in die neue Spielzeit

    Buchen setzt Serie fort

    TSV Buchen - TSB Horkheim II 26:20 Buchen: Theobald (Tor), Nirmaier (Tor), Kraus (3), Stockert (4), Kraft (3), Grollmuss (3), Röckel F., Beck (5), Wiener, Schmitt (2), Röckel S. (5/5), Weimer (1) Der TSV Buchen war von Beginn an gewillt, die verlustpunktfreie Serie in der heimischen Halle fortzusetzen. Zuletzt gab man hier im November 2012 zwei Zähler ab und baute... [mehr]

  • Handball In Unterzahl hat der HSV keine Chance

    Gastgeber nehmen Spieler raus

    Pfändhausen- HSV Main-T. 27:13 HSV Main-Tauber: Ahsen Gülecin 5; Adrian Schmitt 5/1; David Bajdin 2; Marius Klein 1; Loris Mayer; Maximilian Schack (Tor). Lediglich mit sechs Spielern konnte der Vorjahresmeister HSV Main-Tauber zum Auswärtsspiel in der Übergeordneten Bezirksliga Nord-West der A-Jugend in Pfändhausen antreten, was für große Verwunderung bei den... [mehr]

Hardheim

  • Thema Konversionsflächen Hollerbach sucht keine Produktionshalle / Kaserne und Materiallager scheiden als Standort aus / Erläuterungen im TA

    "Die Bundeswehr ist hier so flexibel wie eine Eisenbahnschiene"

    Mit Vertretern der Hollerbach-Gruppe und des Regierungspräsidiums Karlsruhe seien bereits Gespräche geführt worden, informierte Bürgermeister Rohm, in denen es um die Erschließung des Gewerbegebietes "Hafengrube" durch eine zweite Querspange ging. Hierfür war ursprünglich der Ausbau des geteerten Feldweges angedacht, der oberhalb der Gemeinschaftsunterkunft... [mehr]

  • Hofackergärten Gemeinde will dort Baugelände erschließen

    "Es tut sich was in Hardheims Mitte"

    Bürgermeister Volker Rohm hat nach einer relativ kurzen Einarbeitungszeit begonnen, eigene Vorstellungen in der Gemeindepolitik umzusetzen. Die Belebung der Innenstadt von Hardheim gehört dazu. So hat er es sich zu einer Schwerpunktaufgabe gemacht, die Grundstücke im Gebiet "Hofackergärten" zusammenzufassen und als attraktive Wohnflächen an exponierter Stelle in... [mehr]

  • Thema "Hafengrube"

    Entspannung auch bei der BI

    "Es wäre für die Anwohner des Baugebiets 'Trieb/Hostienäcker' verheerend, wenn das Holzhackschnitzelwerk Volk käme", machten sich die Zuhörer nach der TA-Sitzung am Montag im Gespräch mit den FN Luft. "Aber eigentlich ist das Thema vom Tisch, solange das Gewerbegebiet nicht in ein Industriegebiet umgewandelt wird", zeigten sie sich andererseits beruhigt. Und... [mehr]

  • Brandmelder schlugen Alarm

    Erneuter Einsatz im Asylantenheim

    Ein Großaufgebot an Rettungskräften hatte gestern Mittag erneut einen Einsatz im Asylbewerberheim. Die Feuerwehr unter der Leitung von Kommandant Martin Kaiser, die Schnelleinsatzgruppe des DRK und die Polizeibeamten des örtlichen Polizeipostens wurden kurz nach 14 Uhr alarmiert. Wie sich herausstellte, war ein Multisensormelder im Hauptgebäude der... [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte Grünes Licht für eine neue Halle im Gewann "Hafengrube" / Erster Bebauungsplanentwurf wurde vorgelegt

    Hollerbach benötigt mehr Lagerflächen

    Mit dem Baugesuch der Hollerbach-Gruppe zur Errichtung einer Lager- und Unterstellhalle im Gewann "Hafengrube" auf dem Gelände der ehemaligen Nike-Stellung stand in der ersten Sitzung des Technischen Ausschusses (TA) nach der Sommerpause am Montag gleich ein interessantes und vieldiskutiertes Thema auf der Tagesordnung. Interessierte Zuhörer - vorrangig von der... [mehr]

  • 26. September in Bretzingen

    Informationen über geplanten Windpark

    Die geplante gemeinsamen Windpotenzialfläche auf den Gemarkungen Bretzingen und Höpfingen wird am Freitag, 26. September, im Bürgerhaus in Bretzingen vorgestellt. Es soll eine gemeinsame, gemarkungsübergreifende Fläche ausgewiesen werden. Beginn der Informationsveranstaltung ist um 19 Uhr. Hierbei erfolgen Informationen zur geplanten Ausweisung im... [mehr]

  • Thema im Technischen Ausschuss Weitere Kanalarbeiten / Neuer Hochbehälter "Helmstheimer Hof"

    Investitionen in die Abwasserbeseitigung

    Es wird weiter in die Abwasserbeseitigung investiert. Zurzeit erfolgen - unter anderem in der Straße am Hoffenbach (die FN berichteten), in der Kolping- und in der Bahnhofstraße - Baumaßnahmen zur Umsetzung der Eigenkontrollverordnung. Es handelt sich hierbei um den dritten Sanierungsabschnitt. Der Gemeinderat hatte am 28. Juli die Firma Benninger-Bau aus Bad... [mehr]

  • Höpfinger Gemeinderat Auftrag für Gestaltung der Parkplätze am Friedhof gehen an Firma "EMüller"

    Veränderungen stehen bevor

    Die Gestaltung der Parkplätze vor dem Friedhof in Höpfingen sowie die Neugestaltung von Grabreihen im südlichen Teil bildeten die Schwerpunkte der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montagabend. Bürgermeister Adalbert Hauck hatte zunächst die Gemeinderäte zum Friedhof bestellt, um ihnen vor Ort die geplanten Maßnahmen zu erläutern. Der Rathauschef merkte... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Souveräner Einstand

    Einen souveränen Einstand gab Volker Rohm am Montagabend. Die erste Sitzung des Technischen Ausschusses nach der Sommerpause war zugleich die erste offizielle Sitzung eines Gemeindegremiums, welche Rohm als neugewählter Bürgermeister von Hardheim leitete. Somit war es auch für ihn eine "Premiere", nicht in den Reihen der Gemeinderäte Beschlüsse... [mehr]

Kommentare Wertheim

  • Ende des Gerangels

    Das Gerangel um die Wahl des zweiten ehrenamtlichen Stellvertreters des Oberbürgermeisters hat am Montag zum Glück ein Ende gefunden. Am Schluss fiel die Entscheidung im Gemeinderat für Brigitte Kohout jedenfalls recht eindeutig aus (wir berichteten). Fast schon possenhafte Züge hatte im Vorfeld das Hin und Her um die Besetzung des Postens angenommen, das dem Amt... [mehr]

Külsheim

  • Ortsrundgang Gemeinderat und Bürger machten sich ein Bild

    Dorfplatz ist große Aufgabe

    Der Külsheimer Gemeinderatssitzung am Montagabend in Hundheim ging ein Ortsrundgang mit voraus. Knapp 60 Menschen etwa eine Dreiviertelstunde unterwegs. Irene Trabold vom Bauamt und Bürgermeister Thomas Schreglmann erläuterten Sanierungsvorhaben in der Dörlesberger Straße und in der Schmiedsgasse sowie die jeweiligen Besitzverhältnisse. Auch das Gelände des... [mehr]

  • Gemeinderat (II) Gremium beschäftigte sich mit der Erweiterung des Sanierungsgebiets "Prinz-Eugen-Kaserne" und vergab Architektenleistungen

    Einigkeit bei Entflechtung der Gemengelage Wohngebiet und Bauhof

    Der Gemeinderat der Stadt Külsheim beschäftigte sich am Montag mit der Erweiterung des Sanierungsgebietes "Prinz-Eugen-Kaserne" im Bereich des Bauhofgeländes. Irene Trabold vom Bauamt erläuterte, der Bauhof sowie die benachbarte Halle des Getränkehändlers Stemmler seien als Gewerbebetriebe einzustufen und befänden sich inmitten einer umgebenden Wohnnutzung.... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Viele Bürger nahmen an der Sitzung teil, um sich über das Ergebnis der Immissionsmessungen beim Mobilfunkmast in Steinbach zu informieren

    Grenzwerte werden klar unterschritten

    Die jüngste Sitzung des Gemeinderates der Stadt Külsheim verfolgten am Montag im Gemeindezentrum Hundheim rund 55 Bürger. Die meisten waren wohl wegen des Mobilfunkmasts in Hundheim-Steinbach gekommen. Bürgermeister Thomas Schreglmann stellte Prof. Dr.-Ing. Matthias Wuscheck von der Hochschule Deggendorf als öffentlich bestellten und vereidigten... [mehr]

Kultur

  • Konzert

    Bela B in Würzburg

    Mit seinen Freunden von der sensationellen Band Smokestack Lightnin', Peta Devlin und noch einigen illustren Bekannten, hat Bela B in den vergangenen zwei Jahren ein neues Solo-Album aufgenommen, das im Frühjahr erschienen ist. Der Schlagzeuger Deutschlands selbsternannte "Beste Band der Welt" tourt mit Peta Devlin, Smokestack Lightnin' und vielen neuen, plus ein... [mehr]

  • Heavy-Metal-Festival Sieben Bands in Dittigheim

    Manilla Road kommen

    "Keep it True"-Veranstalter Oliver Weinsheimer und Thorsten Hepp vom TV Dittigheim präsentieren am 11. Oktober in der Dittigheimer Sporthalle ein Heavy- Metal-Festival mit sieben Bands, darunter auch die amerikanische Epic Metal-Legende Manilla Road.Special SetGegründet wurde die Band 1977 in der Stadt Wichita im US-Bundesstaat Kansas. Gründungsmitglied und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Königshöfer Messe Die Trompetenlegende Walter Scholz gastierte gestern beim Seniorennachmittag und unterhielt sich zuvor mit den FN

    "Es gibt keine Zufälle im Leben"

    "Es gibt keinen kaum einen Ort, in dem ich nicht gespielt habe." Walter Scholz sitzt zusammen mit seiner Frau Silvia in seiner kargen Garderobe in der Königshöfer Tauber-Franken-Halle und sagt diesen Satz nicht ohne Dankbarkeit. Zu behaupten, er sei immer auf der Sonnenseite des Lebens gestanden, wäre schlichtweg falsch. Entwaffnend ehrlich erzählt der... [mehr]

  • Messe Kindernachmittag

    900 Ballons stiegen auf

    "Ich hab' drei Luftballons", ruft Paul. "Ich hab'", sagt Jan, zählt kurz und ruft dann: "sieben". Es ist der traditionelle Luftballonwettbewerb am Messedienstag. Gerade ist der kleine Zug - anders als in früheren Jahren ohne Musik - am Sportplatz angekommen. Dort geht alles ein bisschen chaotisch zu. Während die einen Kinder ihre Ballons schon steigen lassen,... [mehr]

  • KJG Lauda Zehntägige Freizeit bot viel Abwechslung und Unterhaltung

    Action pur im Schwarzwald

    Zwei Schwarzwaldhäuser, ein kleiner Bach und drum herum nur Wald, dies war die Umgebung des Hauses, in dem die KJG Lauda ihre zehntägige Freizeit verbrachte. Doch wenn man genauer hinsieht, erkennt man noch viel mehr: 44 Kinder zwischen sechs und 15 Jahren, die einen Teil ihrer Ferien zusammen mit 14 Gruppenleitern genossen und dabei viel Action erlebten. Den... [mehr]

  • Königshöfer Messe Umfrage unter der Ausstellern der Wirtschaftsmesse und erste Zwischenbilanz

    Aussteller sind sehr zufrieden mit der Agima

    Seit vielen Jahren ist die von der Wirtschaftsförderung Lauda-Königshofen veranstaltete Agima eine Bereicherung für die Königshöfer Messe. In diesem Jahr präsentieren dort wieder über 50 Aussteller ihre Waren und Dienstleistungen. Dazu kommt der neue Gastronomiebereich direkt am Eingang der Agima. Doch was halten eigentlich die Aussteller von der Agima? Die FN... [mehr]

  • Austausch mit dem SV Velen

    Auf Einladung des SV Königshofen verbrachte die A-Jugend des TuS Velen (Münsterland) einen dreitätigen Aufenthalt in der Messestadt. Neben dem Besuch der Königshöfer Messe, der Teilnahme am Zug der Freiheit und einem Stadtrundgan, stand natürlich auch ein Kräftevergleich beider Nachwuchsteams auf dem Programm. Das kulturelle, sowie sportliche Programm hatte... [mehr]

  • Königshöfer Messe Gemeinschaftsausstellung der Mitglieder des Kunstkreises eröffnet

    Eine interessante Mischung

    Alle Jahre wieder kommt die Königshöfer Mess' - und mit ihr diverse interessante Ausstellungen. Von Anfang dabei ist der Kunstkreis Lauda-Königshofen mit Werken seiner Mitglieder, der auch dieses Mal wieder eine interessante Mischung aus Malerei und plastischen Werken präsentiert. Zur Eröffnung hieß Kunstkreis-Vorsitzender Norbert Gleich neben einigen der... [mehr]

  • Lauda In der Badstraße entsteht im nächsten Frühjahr eine Furt als Fahrbahnteiler

    Mehr Sicherheit für Radfahrer

    Das Gesamtkonzept wird nach und nach verwirklicht: Nachdem man sich innerhalb der Stadt aus Gründen der Verkehrssicherheit darauf verständigt hatte, den Radweg "Liebliches Taubertal" aus der Laudaer Tauberstraße heraus zu verlegen und die neue Trasse ab der Gemarkungsgrenze Königshofen westlich der Bahnlinie bis an das südliche Ende der Josef-Schmitt-Straße... [mehr]

  • Reh von Pkw erfasst

    Ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 7.15 Uhr. Eine 48-jährige Ford-Fahrerin befuhr die K 2835 von Buch in Richtung Heckfeld, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Das Reh wurde von dem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur "Illumina" im Kurpark

    Veranstaltung war spitze

    Wow, diese Veranstaltung war spitze. Alle Licht- und Klangobjekte waren toll. Leider waren die üblichen Wasserfontänen nicht illuminiert. Das Schönste waren für mich die großen Kugeln mit Licht- und Klangeffekt. Vor allem das perfekte Timing von Farbe und Mimik zu Vivaldis "Vier Jahreszeiten" mit David Garrett waren für mich fantastisch. Ich habe mir dieses... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Klimawandel von Menschen gemacht" (FN 22. August)

    Wenn aus 10 000 Forschern 77 werden

    Mit diesem Leserbrief möchte ich Herrn Michelbach und Herrn Pfaus ausdrücklich Recht geben und den Herren Proksch und Haaf deutlich widersprechen ! Beginnen wir mit der Aussage , 95 Prozent der Wissenschaftler seien im Konsens, die Erderwärmung sei von Menschen verursacht. Es sind angeblich sogar 97 Prozent der GEOWissenschaftler. Folgender Sachverhalt: 10 000... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Squash 1. SRC Taubertal ist wieder aktiv

    Start in die neue Saison

    Die neue Ligarunde 2014/15 im Bezirk Nord-Württemberg des Squash-Racket Landesverbands Baden-Württemberg beginnt am Samstag, 27. September, (Landesliga) und Sonntag, 28. September (Bezirksliga). Alteingesessen, erfahren und über die Kreisgrenzen hinaus bekannt ist der 1. SRC Taubertal. Obwohl die meisten Spieler der beiden Herrenmannschaften bereits als "Senioren"... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Zukunftspreis Teilnahmefrist endet am 30. September

    Willkommenskultur wird gewürdigt

    Der Main-Tauber-Kreis hat unter der Schirmherrschaft von Landrat Reinhard Frank den Zukunftspreis 2014 zum Thema "Willkommenskultur" ausgeschrieben. Unternehmen, Handwerksbetriebe, Institutionen, Dienstleister und Kommunen sind aufgerufen, sich mit ihren Maßnahmen für neue Mitarbeiter vorzustellen und sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Es winken Geldpreise.... [mehr]

Mosbach

  • Buchmachermarkt in Mosbach

    Alles rund um das Thema "Papier"

    Papier in allen seinen Facetten steht vom 3. bis 5. Oktober im Stadtmuseum, im Hospitalhof, im Rathaus sowie in der Stiftskirche von 11 bis 18 Uhr im Mittelpunkt. Der Verein "Die Druckwerkstatt Mosbach" ist Veranstalter des Buchmachermarkts, der - am Samstag zeitgleich mit dem Kürbismarkt - bereits zum zehnten Mal stattfindet. Dass Papier nicht gleich Papier ist,... [mehr]

  • Am 3. Oktober Vom Bambini-Lauf bis zum Halbmarathon

    Läufer gehen wieder in Mudau auf die Strecke

    Der Startschuss für die größte Laufveranstaltung der Region fällt am Freitag, 3. Oktober. Bereits zum 10. Mal finden sich Läufer aus dem Odenwald und ganz Süddeutschland im Mudauer Odenwaldstadion ein, um auf einer von fünf verschiedenen Strecken den Odenwald zu durchlaufen. Die breit aufgestellten Laufkategorien Halbmarathon (21,1 Kilometer), zehn und fünf... [mehr]

  • Laurentiusmarkt in Mudau Bürgerstiftung übergab Fördermittel

    Mehrere Premieren gefeiert

    Gleich mehrere Premieren verzeichnete die Bürgerstiftung Mudau beim Mudauer Laurentiusmarkt. Zunächst war sie erstmals überhaupt mit einem Stand auf dem beliebten Markt vertreten, um zum einen eigene Buchprodukte wie "Kem Oort iss sou schej...", "Aaldi Mudemer Rezepte" oder die verschiedenen Jahrbücher und zum anderen die Gebrauchtbücherbörse... [mehr]

  • Doppelmord in Neckarelz

    Urteil ist rechtskräftig

    Das Urteil gegen einen 51 Jahre alten Mann, der im Februar in seiner Wohnung in Neckarelz seine Ehefrau und einen Nachbarn mit zahlreichen Messerstichen getötet hatte, ist rechtskräftig. Der Angeklagte hat seinen Antrag auf Revision am Montag zurückgenommen, wie das Landgericht gestern in einer Mitteilung bestätigte. Das Schwurgericht des Landgerichts Mosbach... [mehr]

  • Audi-Freiwilligentag Mitarbeiter des Unternehmens setzten Projekte der Johannes-Diakonie um

    Wasserspielplatz wurde neu gestaltet

    Beim Audi-Freiwilligentag haben Mitarbeitende des Autoherstellers einen ganzen Samstag lang bei der Johannes-Diakonie Mosbach an vier Projekten gearbeitet. Am Standort Mosbach überdachte ein Audi-Team in den Neckar- Odenwald-Werkstätten einen Bereich im Pausenhof, der nun von den beschäftigten Menschen mit psychischer Beeinträchtigung bei jedem Wetter genutzt... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Ford Mustang - Mit 50 Jahren Verspätung

    Nach 50 Jahren kommt das bekannteste amerikanische Auto auch nach Deutschland und das gleich als echtes Schnäppchen: Der Ford Mustang hat einen 5-Liter-Achtzylinder unter der langen Haube, der 426 PS leistet und ist schon ab 39.000 Euro zu haben. Die 309 PS starke Vierzylinder-Turboversion kostet sogar nur 34.000 Euro. Billigware made in USA? [mehr]

Niederstetten

  • Am 3. Oktober Aktion "Deutschland wandert - Deutschland hilft" mit Michaela May

    Für guten Zweck Wanderschuhe schnüren

    Die Münchner Schauspielerin Michaela May wandert, wie berichtet, am Freitag, 3. Oktober, im mittelfränkischen Equarhofen (Gemeinde Simmershofen) zugunsten des Mukoviszidose e.V. Als Schirmherrin der Aktion "Deutschland wandert - Deutschland hilft" ruft sie alle Wanderfreunde auf, mit ihr zu wandern und Menschen mit Mukoviszidose zu unterstützen. Organisiert wird... [mehr]

  • Am Samstag, 11. Oktober Traditionelle Muswiese öffnet ihre Pforten

    Hohenlohe gerät in einen Ausnahmezustand

    Das größte und älteste Volksfest in Hohenlohe steht vor der Tür: die Muswiese in Musdorf bei Rot am See. Auftakt ist am Samstag, 11. Oktober, Ende am Donnerstag, 16. Oktober. Am Montag, 13. Oktober, ist Ruhetag. Elf Monate im Jahr ist der rund 70 Seelen zählende Weiler Musdorf ein beschaulicher, ruhiger Ort. Aber Anfang Oktober herrscht der "Ausnahmezustand". Es... [mehr]

  • Klassentreffen in Niederstetten

    40 Jahre nach dem Schulabschluss im Juni 1974 trafen sich die ehemaligen Schüler der Klasse 6 der damaligen Realschule in Niederstetten. Margit Hagelstein und ihr Orga-Team hatten das Treffen wieder perfekt organisiert. Man kam am Samstag am "Kult" vor dem Bildungszentrum in Niederstetten zusammen. Gerhard Spindler, ehemaliger Rektor der Schule und der ehemalige... [mehr]

  • Volleyball Fanreise zur Weltmeisterschaft in Polen / Auch Creglinger dabei

    Nationalmannschaft lautstark unterstützt

    Ein Bus mit begeisterten Fans der deutschen Volleyball-Männernationalmannschaft machte sich auf den Weg nach Polen, um die e Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft anzufeuern. Ziel war der Spielort Kattowitz, in dem Deutschland zum Auftakt der WM auf Weltmeister Brasilien traf und am Ende der WM eine Bronze-Medaille gewann (wir berichteten). Mit eigenen... [mehr]

  • Konzert im Kult Faszinierender Schweden-Folk mit der Band "Väsen"

    Von tiefernst bis jauchzend

    Irgendwie schafft es Norbert Bach immer wieder, hierzulande Rares auf die Bühne im Niederstettener "Kult" zu holen. Ein bisschen spielt das kleine Kulturamt die Rolle eines Türöffners zur Welt. Die Welt in diesem Falle: Musik aus Schweden; und dann gleich mit Väsen, der schwedischen Folkband schlechthin, die seit einem Vierteljahrhundert nicht nur Folkfreunde in... [mehr]

  • Blaufelden Sechster Volkslauf am Sonntag, 28. September

    Zur Belohnung gibt es für die Kids ein Eis

    Der sechsten Auflage des beliebten Volkslaufes in Blaufelden am Sonntag, 28. September, kommt dieses Mal bei besondere Bedeutung zu, weil der TSV Blaufelden in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert. Die Läufer können sich am Lauftag ab 11 Uhr bis 30 Minuten vor den jeweiligen Läufen in der Mehrzweckhalle anmelden. Der Bambinilauf startet und 13 Uhr, der... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 24. bis 25. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    ÄrztlicheR Bereitschaftsdienst Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 24. bis 25. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Ravenstein

  • Audi-Freiwilligentag Beschäftigte des Autoherstellers halfen bei der Renovierung des Spielplatzes in Ballenberg / Örtliche Initiative packte mit an

    Neues Klettergerüst für die Jüngsten

    "Mitmachen ist Ehrensache" stand auf den roten Poloshirts der dreizehn Mitarbeiter des Autoherstellers Audi, die am Samstag im Rahmen des alljährlichen Mitarbeitertages, unter der Teamleitung von Richard Vogel, tatkräftig mithalfen, den Spielplatz in Ballenberg zu renovieren und neue Geräte aufzubauen. Hand in Hand wurde zusammen mit Eltern der... [mehr]

Regionalsport

  • Kegeln

    Regionalliga Ostalb/Hohenlohe

    Kegeln Regionalliga Ostalb, Hohenlohe FA Essingen - KSV Büschelhof 7,0:1,0 SG Oberbalb./Laudenb. - SV Aalen-Waldh. II 6,0:2,0 SKC Markelsheim - SKG Böbingen 7,0:1,0 TSB Fortuna Gmünd - SG Streichental 7,0:1,0 ESV Crailsheim - SG Wasseralf.-Oberk. 6,0:2,0 1 ESV Crailsheim 2 12,0:4,0 4:0 2 TSB Fortuna Gmünd 2 12,0:4,0 4:0 3 SKC Markelsheim 2 10,0:6,0 2:2 4 FA... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Mit Böllerkanone hantiert

    Sportschütze schwer verletzt

    Ein 58-jähriger Sportschütze, der in seinem Haus im Stadtteil Lengfeld am Sonntagvormittag eine Fehlzündung an einer Böllerkanone überprüfen wollte, ist bei einer Explosion schwer verletzt worden. Durch die Wucht der Detonation gingen auch Kellerfenster zu Bruch. Durch den lauten Knall und den Rauch, der von dem Haus aufstieg, waren Nachbarn auf den Vorfall... [mehr]

  • Bad Nauheim verleiht Auszeichnung nur alle zwei Jahre

    Steinfurther Rosenring für Klaus Körber

    Mit dem Steinfurther Rosenring ausgezeichnet wurde Klaus Körber, Sachgebietsleiter Baumschule der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Körber engagiert sich seit vielen Jahren dafür, der Öffentlichkeit schöne und gesunde Rosensorten nahe zu bringen und so die Königin der Blumen in möglichst vielen öffentlichen und... [mehr]

  • Nach misslungenem Überfall

    Tatverdächtiger festgenommen

    Nachdem am frühen Sonntagmorgen ein Mann und eine Frau versucht hatten, ein Ehepaar in Niedernberg zu überfallen, ist jetzt auch der noch flüchtige Tatverdächtige festgenommen worden. Seine Komplizin sitzt bereits seit Montagmittag in Untersuchungshaft (wir berichteten). Der 28-Jährige und seine vier Jahre jüngere Komplizin waren gegen 3 Uhr bei der Familie... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Besonderer Gottesdienst

    "Unbedingt wiederholen"

    Es geschieht nicht alle Tage, dass man zur Predigt an eine festlich gedeckte Tafel geladen wird. Am Samstagabend jedoch durften die Gottesdienstbesucher im Kirchsaal Platz nehmen und an den Vorbereitungen zu einem königlichen Mahl teilhaben. Da musste zunächst die fiktive Tischordnung für acht Königinnen (aus dem Alten Testament) aus vier Jahrhunderten festgelegt... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein

    Arbeitseinsatz am Trockenhang

    Nach Aussagen von Fachleuten ist Dittwar von einem noch weitgehend intakten Grüngürtel umgeben. Der Heimat- und Kulturverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Grüngürtel so weit wie möglich zu erhalten. In diesem Zusammenhang pflegt der Verein seit Jahren einen Trockenhang in Richtung Heckfeld. Nachdem er jahrelang übermannshoch verbuscht war, wurde diese... [mehr]

  • Heimatverein Dittigheim Kreuz mit Pieta restauriert

    Bildstock in neuem Glanz

    An der Straße von Hof Steinbach nach Dittwar steht ein Kreuz mit einer Pieta. Auf dem Postament steht die Jahreszahl 1776 mit der Inschrift: Michael Gieler und seine Ehefrau Theresia Gieler im Jahr 1882. Renoviert durch die Familie Schimpf und Hollerbach. Auf dem Postament sitzt Maria mit dem toten Jesus auf dem Schoß, dahinter das Kreuz aufgerichtet. Anlass der... [mehr]

  • Vereinigte Spezialmöbelfabriken Rund 4,7 Millionen Euro werden in neues Werk 6 an der Hochhäuser Straße investiert / Rund 7000 Quadratmeter Grundfläche

    Eine Montagestätte für alle Tischtypen

    Man sieht es in der Hochhäuser Straße auf den ersten Blick: Hier entsteht etwas wirklich Großes. Rund 300 Meter lang ist das neue Fabrikationsgebäude der Vereinigten Spezialmöbelfabriken (VS) und damit eines der größten umbauten Räume der Stadt. Hier soll in einigen Monaten die ganze Vielfalt der Tischproduktion der VS auf der Grundlage modernster... [mehr]

  • Kollision mit Kehrmaschine

    Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Montag, gegen 7.35 Uhr, in der Tauberbischofsheimer Bahnhofstraße. Dort verrichtete eine selbstfahrende Kehrmaschine ihre Arbeit, als eine 22-jährige Pkw-Lenkerin, von den Bahngleisen kommend, in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Hierbei übersah sie vermutlich die Arbeitsmaschine, so dass es zur Kollision kam. [mehr]

  • Marktplatz während Fahrzeugsegnung am Samstag gesperrt

    Die Stadt feiert in dieser Woche seine Stadtpatronin, die Heilige Lioba. Traditioneller Programmpunkt des viertägigen Liobafestes ist die Segnung der Verkehrsteilnehmer und der Fahrzeuge auf dem Marktplatz. Aus diesem Grund ist der Marktplatz am Samstag, 27. September, zwischen 13.30 und 15.30 Uhr gesperrt. Das städtische Ordnungsamt bittet alle Fahrzeughalter ihre... [mehr]

  • Pkw beschädigt

    Einen Sachschaden von rund 1000 Euro verursachte ein 26-jähriger Audi-Fahrer am Montag, gegen 13.30 Uhr, in Tauberbischofsheim. Als der Mann rückwärts aus einer Parkbuch ausparken wollte, übersah er vermutlich den hinter ihm stehenden Pkw.

  • Verein Anyievo-Ekpui Erstes Straßenfest gefeiert

    Trommelklänge aus Afrika

    Um die Aufgaben des Vereines Anyievo-Ekpui/Togo e.V. zu unterstützen fand das erste Straßenfest in der Ruhbankstraße in Dittigheim statt. Nach guter Vorbereitung und dem Aufbau der Sitzgelegenhei Mit Kaffee und über 20 Kuchen sowie Crêpes wurden die zahlreiche Gäste verwöhnt. Weitere kulinarische Spezialitäten waren Grillwürste und viele verschiedene... [mehr]

  • Christuskirche Jubelkonfirmation gefeiert

    Zahlreiche Erinnerungen ausgetauscht

    Christus spricht: "Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt" - diesen Bibelvers aus dem Johannesevangelium gab Pfarrer Gerd Stühlinger den Jubelkonfirmanden am Ende des Gottesdienstes nach einem Segensspruch mit auf ihren weiteren Lebensweg. In seiner Predigt war er dazu auf... [mehr]

Walldürn

  • Eine Ära ging zu Ende Grundbuchamt in der Friedrich-Ebert-Straße hat seine Pforten geschlossen / Geschäfte werden beim Amtsgericht Tauberbischofsheim geführt

    Ein Kapitel Stadtgeschichte geschlossen

    In Walldürn ist am Dienstag eine Ära zu Ende gegangen: Das Grundbuchamt hat nach jahrzehntelanger Arbeit seine Pforten geschlossen. Die mit der Grundbuchführung verbundenen Aufgaben werden seit Montag beim Amtsgericht Tauberbischofsheim geführt. Gestern trafen sich die Bediensteten des Amtes noch einmal, um offiziell Abschied zu nehmen. Dabei würdigten... [mehr]

  • In der Basilika

    Militärpfarrer wird eingeführt

    Der neue Militärpfarrer Frank Schneider wird am Mittwoch, 1. Oktober, um 10 Uhr feierlich im Gottesdienst in der Basilika in sein Amt als Militärpfarrer des Katholischen Militärpfarramtes Walldürn eingeführt.

  • Schuljahrgang 1939 feierte Wiedersehen

    Die Angehörigen des Schuljahrgangs 1939 trafen sich am Samstag in ihrer Heimatgemeinde zu einem freudigen Wiedersehen. Treffpunkt der "75er" war das Gasthaus "Zur Krone", wo sich insgesamt 18 Jahrgangsangehörge mit ihren Partnern eingefunden hatten. Nach deren Begrüßung wurden gleich Erinnerungen und Ereignisse vergangener Zeiten hervorgeholt und ausgetauscht.... [mehr]

  • Bei Gewinnspiel erfolgreich

    Trikot-Sets für zwei Jugendteams

    Zwei Jugendteams haben bei der Deichmann-Trikotaktion gewonnen und erhalten je einen Trikotsatz, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen für 14 Feldspieler und einen Torwart. Unter den Gewinnern sind die Jugendkicker des VfB Sennfeld und die Bambini der Eintracht '93 Walldürn. Die Trikotaktion läuft zum zwölften Mal in Folge. Seit 2003 haben sich rund 97 600... [mehr]

Weikersheim

  • In Eigenarbeit CeraCon-Auszubildene bringen Grillplatz "Am Galgen" auf Vordermann

    Als Team für einen guten Zweck engagiert

    Schaufel, Kelle, Pickel und Schubkarren. Diese Arbeitsgeräte hatten die neuen Auszubildenden des Weikersheimer Unternehmens CeraCon eine Woche lang in der Hand. Eigentlich sollten sie ihre Ausbildung zur Industriekauffrau, zur Produktdesignerin oder zum Mechatroniker beginnen. CeraCon wählte für die zehn neuen Lehrlinge, die in diesem Jahr ihre Ausbildung... [mehr]

  • Bundesstraße 19, Igersheim-Würzburg Fahrbahndecke wird zwischen Harthausen und Igersheim erneuert / Bauarbeiten laufen seit zwei Wochen / Umleitung

    Bund investiert 1,5 Millionen Euro

    Die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße 19 zwischen Harthausen und Igersheim wird seit 8. September erneuert. Im vergangenen Jahr war bereits die Fahrbahndecke zwischen der bayerische Landesgrenze und Harthausen saniert worden. Für die aktuellen Arbeiten musste die Strecke in Richtung Würzburg halbseitig gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung ist... [mehr]

  • TSV Weikersheim, Turnen Selbsthilfekurs für Frauen

    In Not richtig verhalten

    Die Turnabteilung des TSV Weikersheim bietet einen Selbsthilfe -Kurs für Frauen in Notsituationen an. Die Teilnehmer lernen nach einem Konzept, das vom Deutschen Ju Jutsu Verband in Zusammenarbeit mit der Polizei erstellt worden ist. Es hilft in Notsituationen, sicher und erfolgreich zu handeln. Sie lernen während der Unterrichtsstunden rechtzeitig Grenzen... [mehr]

  • Weikersheim Zwei Führungen im Schloss

    Prunkvolle Räume

    Sein prächtiges Schloss mit dem barocken Schlossgarten präsentiert bei einer Führung Graf Carl Ludwig am Sonntag, 28. September, um 14.30 Uhr im Kostüm, verkörpert durch Anita Keßler. Für Kinder ab drei Jahren geht es gleichzeitig mit Holzwurm Heinrich auf die Reise. Seinen Traum vom "Hohenloher Versailles" in Weikersheim präsentiert Graf Carl Ludwig bei der... [mehr]

  • Aub Schützenfest wurde gefeiert

    Teilnehmerzahl diesmal rückläufig

    Traditionell mit dem Auszug des Vorjahreskönigs eröffneten die Auber Feuerschützen ihr Schützenfest. Auch in diesem Jahr begleitete die Historische Trachten- und Stadtkapelle mit Marschmusik wieder den Schützenauszug, ebenso zogen die Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine mit zum Schützenhaus. Auf zahlreiche Veranstaltungen in der Region führte... [mehr]

  • Igersheim Radwallfahrt nach Walldürn

    Wetter hatte einige Teilnehmer abgeschreckt

    Eine Gruppe des Igersheimer Wallfahrtsvereins nahm am Wallfahrtstag der Radfahrer zum Hl. But nach Walldürn teil. 16 Radfahrer waren gemeinsam unterwegs in das rund 50 km entfernte Wallfahrtsstädtchen. Dort trafen sich verschiedene Gruppen aus der näheren und weiteren Umgebung zum Wallfahrtstag der Radfahrer. Obwohl der Himmel ständig wolkenverhangen war,... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat Energetischer Sanierung und Umbau der Dörlesberger Waldsporthalle zugestimmt

    Aufhebung des Sperrvermerks sorgt für Diskussion

    Die Waldsporthalle Dörlesberg kann energetisch saniert und umgebaut werden. Zur Finanzierung war dafür die Aufhebung eines Sperrvermerks im Haushaltsplan 2014 nötig. Den entsprechenden Beschluss fasste der Wertheimer Gemeinderat am Montag in seiner Sitzung bei einer Enthaltung von Ingo Ortel, SPD, und einer Gegenstimme von Werner Kozyra, FBW. Die durch geringere... [mehr]

  • Gemeinderat Thomas Wettengel monierte Missstand

    Bahnübergang sorgt weiter für Ärger

    Eigentlich ist es ein Horrorszenario: Die Schranke am Bahnübergang steht offen, gleichwohl überquert ihn, wenn auch im Schritttempo, ein Zug. Ein in Wertheim nicht seltenes Ereignis. "Es kann doch nicht sein", erregte sich der Vorsitzende des Altstadtbeirates, Thomas Wettengel, am Montag in der Bürgerfragestunde der Gemeinderatssitzung, "dass das mindestens einmal... [mehr]

  • Aufsichtsratssitzung von Steg und Wohnbau Wertheim Beitritt zu gemeinnütziger Stiftung zur Entwicklung von attraktiven Betreuungsmöglichkeiten

    Bedarfsgerechte Wohnungen im Fokus

    Zu einer Sitzung in neuer Zusammensetzung kam der Aufsichtsrat von Stadtentwicklungsgesellschaft Wertheim (Steg) und Wohnbau Wertheim (WBW) zusammen. Unter Leitung von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz befasste sich das Gremium unter anderem mit dem Beitritt der Steg zu einer gemeinnützigen Stiftung, die sich für mehr Wohn- und Betreuungsqualität nicht nur für... [mehr]

  • Verlässliche Betreuung in den Herbstferien Angebot der Kommunalen Jugendarbeit für Schulkinder bis 16 Jahre

    Da kommt sicher keine Langeweile auf

    Die kommunale Jugendarbeit bietet auch in den Herbstferien wieder eine verlässliche Betreuung für Schulkinder bis 16 Jahre an. Sie findet vom 27. bis 31. Oktober von 7.30 bis 16.30 Uhr im Wertheimer Haus der Jugend und Vereine (Jugendhaus Soundcafé) in der Luisenstraße 2 statt. Unter dem Motto "FidS für Kids - Ferien in Deiner Stadt" unterstützt das Angebot die... [mehr]

  • Kunstverein Convenartis Arnulf Rating analysiert verschiedene Felder mit schwarzem Humor

    Ein bissiger Satireschwall

    Dass die Wertheimer zum Lachen in den Keller gehen, dürfte mittlerweile ein Running Gag sein. Denn der Kunstverein Convenartis hat als Veranstaltungsraum tatsächlich einen Keller, nämlich den des hergerichteten Beginen-Klosters. Darin gastieren mehrmals im Jahr Kabarettisten, Comedianten und andere Künstler. So auch am Samstag, als Arnulf Rating sein Programm... [mehr]

  • Unternehmen Kurtz GmbH 250 Besucher aus aller Herren Länder informierten sich an zwei Tagen über neue Produkte und Technik

    Hausmesse verzeichnete neuen Rekord

    Die Welt zu Gast in Wiebelbach: Einen Rekord verzeichnete die jetzige Kurtz Hausmesse, denn 250 Besucher aus aller Herren Länder reisten nach Wiebelbach, um an zwei Tagen das Neueste aus den Sparten Gießereimaschinen und Schaumstoffmaschinen live und aus nächster Nähe zu erleben. Unter dem Motto "living technology" schnürte die Kurtz GmbH einen spannenden Mix an... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Sitzung am Montag im Rathaus

    Mit acht Bauvoranfragen und -anträgen befasst

    Der Technische Ausschuss befasste sich am Montag im Rathaus mit acht Bauvoranfragen und Bauanträgen, so zur Errichtung eines Quergiebels und einer Dachterrasse auf Flurstücknummer 612 in Freudenberg, Hauptstraße. Wie Bürgermeister Heinz Hofmann dazu sagte, habe man bereits einmal zugestimmt, jetzt wurde das Vorhaben einstimmig genehmigt. Beim nächsten Bauantrag... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Zusammenarbeit mit weiteren Herzspezialisten in Mainfranken und Würzburg geplant

    Mit Dr. Mamtimin erhält die "Innere" zweiten Chefarzt

    Die Versorgung internistischer Patienten in Wertheim und Umgebung soll noch besser werden. Dazu schafft die Rotkreuzklinik nach Angaben ihrer Verantwortlichen jetzt neue Strukturen: Dr. Hayraet Mamtimin beginnt am 1. Oktober als Chefarzt in der Inneren Medizin. Der 48-Jährige wird die Abteilung gleichberechtigt mit dem bisherigen und weiterhin im Haus tätigen... [mehr]

  • Museumstag, 28. September

    Prassek-Scheune beteiligt sich

    Der zweite Museumstag des Landkreises Main-Spessart findet am Sonntag, 28. September, statt. Auch das Heimat- und Handwerkermuseum Prassek-Scheune in Kreuzwertheim, dessen Erkennungszeichen ab sofort der Löwenkopf darstellt, ist ebenfalls gerüstet: Unter dem Motto " Ins Licht gerückt" soll es eine interessante Veranstaltung für Jung und Alt gleichermaßen werden.... [mehr]

  • Unternehmen Vacuubrand Thomas Ott und Kuno Furth geehrt

    Seit 40 Jahren bei der Firma

    Heute nicht mehr alltägliche 40 Jahre haben Thomas Ott und Kuno Furth der Firma Vacuubrand die Treue gehalten und tun dies immer noch. In einer Feierstunde mit der ganzen Belegschaft wurden die beiden Jubilare kürzlich für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Mit 16 Jahren trat Thomas Ott, damals noch in der heutigen Schwesterfirma Brand, seine... [mehr]

  • Gemeinderat In Diskussion im Gemeinderat zum Teil heftige Kritik vorgebracht

    Vorwürfe wegen Unwetterschäden

    Tut die Stadt Wertheim zu wenig, um Schäden, vor allem in Privathaushalten, durch Unwetterereignisse wie im Juni vergangenen und im Juli dieses Jahres zu verhindern oder zumindest abzumildern? Massive Vorwürfe in dieser Richtung erhob Werner Kozyra (Freie Bürger Wertheim) in der Sitzung des Gemeinderates am Montag. Erwartungsgemäß wurde die Kritik von... [mehr]

Würzburg

  • Schwerer Unfall Drei Fahrzeuge waren beteiligt

    54-Jähriger stirbt in der Klinik

    Auf der Staatsstraße 2272 zwischen Gaibach und Volkach hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Autofahrer war aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit zwei weiteren Fahrzeugen kollidiert. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht, wo er Stunden... [mehr]