Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 20. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Osterburkens Kirche St. Kilian in neuem "Gewand" Kirchenbankrenovierung abgeschlossen / Kosten unterschritten

    300 Meter Sitzfläche gepolstert

    Die Bänke der Kirche St. Kilian sind wieder viel angenehmer. Dank zahlreicher freiwilliger Helfer, insbesondere der Eltern der Kindergottesdienstgruppe, der Kommunionkinder und Mitgliedern des Pfarrgemeinderats sowie Pfarrer Drathschmidt, aber auch der Firmlinge 2014 ist es der Pfarrgemeinde St. Kilian Osterburken gelungen, die Sitzbänke neu mit Teppichauflagen zu... [mehr]

  • Bei der Sparkasse Ehrung langjähriger Mitarbeiter

    Kontinuität und große Zuverlässigkeit bewiesen

    Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald wurden vier Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt: Claudia Brockmann und Michaela Dörr stehen seit 25 Jahren in den Diensten der Sparkasse. Gabriele Hofmann und Herbert Wendel feierten bereits ihr 40-Jahr-Dienstjubiläum.Verschiedene SchwerpunkteClaudia Brockmann absolvierte ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der... [mehr]

  • Partnerschaftsbegegnung

    Seckach erwartet 40 Reichenbacher

    Die 27. offizielle Partnerschaftsbegegnung zwischen der Gemeinde Seckach und der Stadt Reichenbach findet seit Donnerstag und bis Sonntag, 21. September, statt. Nachdem im vergangenen Jahr die Stadt Reichenbach im Rahmen ihrer 775-Jahrfeier als Gastgeber fungierte, ist in diesem Jahr wieder Seckach an der Reihe. Die Gemeinde erwartet rund 40 Gäste mit Bürgermeister... [mehr]

  • CDU-Jahreshauptversammlung Dieter Röcker bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender

    Stolz auf gutes Abschneiden der jungen Kandidaten

    Dieter Röcker führt auch die nächsten beiden Jahre den CDU-Stadtverband Adelsheim. Er wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Tennisheim einstimmig gewählt.Wahl war ArbeitsschwerpunktStadtverbandsvorsitzender Dieter Röcker übermittelte die Grüße von Peter Hauk, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag. In seinem Rechenschaftsbericht... [mehr]

  • "Gäässwärmer" feiern

    Zunft sammelt Fotos und Dokumente

    Vor 150 Jahren verursachte die spätere Symbolfigur der Allezer Fasnacht, der Balzele Schreiner, einen verheerenden Großbrand in der Seestadt zu Adelsheim. Seit dieser Zeit werden die Adelsheimer als "Gäässwärmer" bezeichnet. Diese spiegelt sich in der Fastnacht der Allezer Gäässwärmer wider, die in diesem Jahr das 88. Jahr ihrer Gründung sowie das 40. Jahr... [mehr]

Aktuelles

  • Intermot Messegelände in Köln wird wieder Mekka von Motorrad-Begeisterten / Präsentationen von zahlreichen Tourern erwartet

    Dicke Maschinen für Genießer

    Das große Schweigen vor der Intermot hat Tradition: Alle zwei Jahre öffnet die Motorrad-Leitmesse in Köln ihre Pforten, im Oktober ist es wieder soweit - Publikumstage: 2. bis 5. Oktober. Und jedes Mal machen die Zweiradhersteller Staatsgeheimnisse daraus, mit welchen Modellneuheiten sie an den Rhein reisen werden. Fast alle mauern, entsprechend heftig brodelt es... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken Jahrestreffen in Markelsheim / Brandneuen "Deutschen Fußball Almanach 2013/14" vorgestellt / Im Buchhandel erhältlich

    Ein Spleen, der in Leidenschaft ausartet

    Sie wohnen zwischen Aachen und Greifswald, zwischen Augsburg und Zwickau, sie kommen sogar aus den Niederlanden, Australien oder der Schweiz, sie sind zwischen 16 und weit über 80 Jahre alt, vertreten nahezu alle Berufssparten und verkörpern die verschiedensten Charaktere. Alle gemeinsam haben sie aber einen Spleen, der sie verbindet: Sie begeistern sich für... [mehr]

  • 24. September

    Erster "Tag der Sauna"

    Erstmals wird am 24. September der "Tag der Sauna" gefeiert. Deutschlandweit empfangen die Saunabetriebe ihre Gäste mit zahlreichen Aktionen. Das Motto des Tages lautet "Sauna verbindet". Auch in Bad Mergentheim kann man sich darauf freuen: Die "Solymar"-Therme nimmt an der Aktion teil. Zu diesem Tag rufen landesweit die Saunaanlagen mit überraschenden Aktionen... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild Farbe an historischen Fassaden im Wandel der Zeiten war Thema am Tag des offenen Denkmals

    Farbe erfüllt verschiedenste Funktionen

    "Farbe an historischen Fassaden im Wandel der Zeiten" stand als Überschrift über dem kürzlich stattgefundenen "Tag des offenen Denkmals". Ein komplexer Bereich, dem sich Restaurator Roland Wunderlich aus Herbsthausen, Mitglied im Bürgerforum Stadtbild Bad Mergentheim, auf bewundernswerte Weise stellte. In einem gut besuchten Vortrag im Dominikanerkloster befasste... [mehr]

  • Informations- und Diskussionsabend Das Thema lautete "Energiewende! So geht's regional" / Veranstalter war der AK Energie der Naturschutzgruppe

    Großes Potenzial bei Energieeinsparung

    Das Motto "Energiewende! So geht's regional" stand im Fokus eines Informations- und Diskussionsabends am Donnerstag im Evangelischen Gemeindezentrum in Bad Mergentheim, der vom Arbeitskreis "Energie" der Naturschutzgruppe in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde veranstaltet wurde. Teilnehmer bei der Podiumsdiskussion waren Dr. Michael Kopatz vom... [mehr]

  • Golf-Club Bad Mergentheim "Preis der Sparkasse Tauberfranken"

    Johannes Landwehr sichert sich den Titel

    Bei widrigen Platzverhältnissen wurde der "Preis der Sparkasse Tauberfranken" auf dem Golfplatz im Erlenbachtal ausgetragen. Mit sehr guten 32 Bruttopunkten entschied Johannnes Landwehr das Turnier für sich, auf Platz zwei landete Dorothee Glöckner mit 30 Punkten vor Steffen Grünewald mit 28 Zählern. Seit einigen Jahren ist das von der Sparkasse ausgerichtete... [mehr]

  • Deutsche Weinkönigin

    Theresa Olkus greift nach der Krone

    13 Kandidatinnen aus den Anbaugebieten bewerben sich um das Amt der Deutschen Weinkönigin - heute und am 26. September findet die Wahl statt und auch Theresa Olkus aus Markelsheim ist mit von der Partie. Die Vorentscheidung fällt im Saalbau von Neustadt an der Weinstraße am heutigen Samstag. Sechs Kandidatinnen kommen weiter ins Finale, das am Freitag, 26.... [mehr]

  • Vorsicht ist angesagt Wildtiere im Ernteschock

    Unfallgefahr wächst im Herbst

    Wenn die Tage kürzer werden, steigt das Risiko der Wildunfälle. Sie können, wie die Erfahrung lehrt, zu jeder Tageszeit passieren, aber besonders kritisch sind die frühen Morgenstunden und die Dämmerung, denn dann ist das Wild besonders aktiv. Nach der Ernte ändert sich der Lebensraum für Hase, Reh und Fasan abrupt und drastisch. Innerhalb weniger Stunden... [mehr]

  • Landwirtschaftsamt Workshop-Reihe in der Kochwerkstatt Bad Mergentheim

    Von kreativer Resteküche bis zum Menü

    Von kreativer Resteküche bis zum Weihnachts-Festmenü: Die Workshop-Reihe in der Kochwerkstatt des Landwirtschaftsamtes hat allerhand zu bieten. Im Rahmen der Workshop-Reihe "Jetzt ist Kochzeit" bietet das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis verschiedene Workshops an, in denen jeweils noch einige wenige Plätze frei sind. Wenn nichts anderes... [mehr]

  • Ein Bad Mergentheimer im Ersten Weltkrieg August Müllers "Chronik. Meine Erlebnisse 'Feldzug gegen Frankreich' im Weltkrieg 1914" (Schluss)

    Wichtiges Zeugnis des "kleinen Mannes"

    Bei den Berichten über das Kaisermanöver 1909, bei dem Wilhelm II., der "Oberste Kriegsherr", sein Hauptquartier im Hotel Kurhaus in Mergentheim aufgeschlagen hatte, resümierten einige Militärbeobachter, dass der Zeppelin das Aufklärungsinstrument der Zukunft sein werde; das Auto werde keine Rolle spielen, weil es die im Wege liegende Baumstämme nicht... [mehr]

  • Erneuerbare Energien FN hakten bei der Stadt nach / Wie geht es im Herbst weiter

    Wo steht Bad Mergentheim in Sachen Windkraft?

    Es könnte der Herbst der Entscheidungen werden, in Sachen Windkraft auf Gemarkung Bad Mergentheim. Die FN fragten bei der Pressestelle der Stadt nach, wo das Verfahren momentan angekommen ist und wie es in den nächsten Wochen weitergeht. Auch Oberbürgermeister Udo Glatthaar wurde um eine Stellungnahme gebeten. Wo steht das Verfahren aktuell? Pressesprecher Carsten... [mehr]

Boxberg

  • Im Straßengraben gelandet

    Eine verletzte Person sowie ein Sachschaden von rund 4500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 13 Uhr bei Unterschüpf ereignete. Eine 58-jährige Opel Corsa-Lenkerin befuhr die Landesstraße 579 aus Richtung Dainbach und bog nach links in die Bundesstraße 292 ab. Hierbei stieß ihr Pkw mit dem Fiat 49-jährigen Frau zusammen.... [mehr]

  • Freizeiteinrichtung See und Wassertretbecken in Unterschüpf eingeweiht

    Ortsbild perfekt abgerundet

    Zum Ende seiner Amtszeit hat der rührige und allseits geachtete Unterschüpfer Ortsvorsteher Dieter Wißing für die Einwohner von Unterschüpf und Umgebung den Traum einer herrlichen Anlage mit See und Wassertretbecken am Ortseingang von Unterschüpf realisiert. Ein langgehegter Wunsch ging damit in Erfüllung, ein i-Tüpfelchen seiner vielen innerhalb seiner... [mehr]

  • Stamm gestohlen

    Bereits zwischen Mittwoch, 30. Juli bis Sonntag, 7. September, entwendete nach Polizeiangaben ein bislang unbekannter Täter einen Eichenstamm, welcher in einem Waldgrundstück auf Gemarkung Wölchingen, Gewann "Hohe Birke", gelagert war. Das gestohlene Holz ist zirka neun Meter lang und hat einen Wert von rund 80 bis 90 Euro. Der Baumstamm könnte mit einem Kran... [mehr]

Buchen

  • FN-Serie "Sommerlicher Ortsrundgang" Anlässlich des Jubiläums "40 Jahre neue Stadt Buchen" entsteht ein Video über die Kernstadt und ihre Ortsteile

    "In Szene gesetzt, was Buchen ausmacht"

    "Wir wollten zum Bürgerfest anlässlich des Jubiläums ,40 Jahre neue Stadt Buchen' einmal etwas Neues ausprobieren. Klassiker sind ja die Festreden. Wenn es aber bei denen bleibt, wird das ganze etwas wortlastig. Mit dem in Auftrag gegebenen Videofilm haben wir die Chance, in einem bunten Kaleidoskop darzustellen, was Buchen und seine Stadtteile ausmacht", sagt... [mehr]

  • Seitenbacher Forum Die Vollblutmusiker Dave German, Wolfgang Köhler und German Vogt glänzten

    "Westwood" begeisterte Fans

    In Erinnerungen schwelgen an "Glen Campbell", "Simon & Garfunkel", "Crosby, Stills, Nash & Young" und "John Denver", das durften die Fans der legendären Gruppe "Westwood" bei deren Auftritt im Seitenbacher Forum in Buchen. Seit nunmehr 40 Jahren stehen der Amerikaner Dave German (Gitarre, Banjo) und seine beiden deutschen Freunde Wolfgang Köhler (Gitarre, Gesang)... [mehr]

  • Vortrag zum Thema Mobbing

    Ein Problem aller Schulen

    Der Gesamtelternbeirat der Stadt Buchen in Kooperation mit den Schulsozialarbeiterinnen des Caritasverbandes und der Stadt Buchen veranstaltet einen Abend über das Thema "Mobbing" am 25. September, um 19 Uhr in der Aula der Abt-Bessel-Realschule in Buchen. In den Sitzungen des Gesamtelternbeirats hat sich herausgestellt, dass das Thema Mobbing alle Schulen und... [mehr]

  • Manfred Merklinger GmbH in Buchen Neubau feierlich eingeweiht / Umwandlung in Stiftung verkündet / Wilhelm Henn scheidet aus Geschäftsleitung aus

    Eine neue "Ära Merklinger" eingeleitet

    "Es ist der Beginn einer neuen Ära". Diese Aussage von Wilhelm Henn galt nicht nur für die Einweihung von Halle und Bürotrakt der Manfred Merklinger GmbH am Standort IGO, sondern gleich in mehrfacher Hinsicht. Im Verlauf der Feierstunde am gestrigen Freitag gab Geschäfstführerin Maria Teresa Merklinger auch die Umwandlung in eine Stiftung bekannt. Zudem... [mehr]

  • Ausstellung im Vis-à-Vis Malerei und Fotografie von Chris Popovi?

    Künstlerin erforscht Bettstätten-Ästhetik

    Der Kunstverein Neckar-Odenwald zeigt ab Sonntag, 21. September im Kulturforum Vis-à-Vis in Buchen unter dem Titel "cubicularium" Malerei und Fotografie von Chris Popovi?. Chris Popovi?, als Christel Edelmann 1949 in Hainstadt geboren und inzwischen seit vielen Jahren in Staufen im Breisgau lebend, ist sowohl Fotografin als auch Malerin. In erster Linie ist sie eine... [mehr]

  • Im Bistro "Waldeck"

    Rockklassiker mit Musiker "Mørt"

    Rock-Balladen und Akustik-Songs präsentiert Martin Bauer (Bild) heute in Buchen. Der unter dem Künstlernamen "Mørt" derzeit durch Deutschland tourende Musiker macht im Bistro "Waldeck" Station. Sein Songrepertoire setzt sich aus den Vorgaben der Großen der Rockgeschichte wie Johnny Cash, Pink Floyd, Eric Clapton, oder Barclay James Harvest zusammen. Zwei CDs hat... [mehr]

  • Schuhhaus Farrenkopf Freiwillig der Prüfung gestellt

    Siegel des TÜV erhalten

    "Wir setzen ein Zeichen für Beratungsqualität und Kundenorientierung", dachte sich Simone Farrenkopf, Inhaberin vom Schuhhaus Farrenkopf in Buchen und unterzog sich freiwillig der Prüfung durch den TÜV Süd. Das Ergebnis: Bestanden mit Auszeichnung - das Schuhhaus Farrenkopf darf jetzt das TÜV-Prüfzeichen führen. "Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung",... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Vorfahrt missachtet

    Sachschaden in Höhe von knapp 5000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen. Gegen 9.30 Uhr hatte ein 85 Jahre alter Passat-Fahrer beim Linksabbiegen von der Haagstraße in die Straße "Am Haag" offenbar den von links kommenden Polo einer 18-Jährigen übersehen und fuhr diesem in die rechte Seite. Verletzt wurde niemand.

Fechten

  • Fechten Italienische Gastfechterinnen im OSP

    "Man sieht Handschrift von Andrea"

    Zum Auftakt-Training für die neue Saison hatte sich Bundestrainer Andrea Magro Verstärkung aus der Heimat geholt. Vier aufstrebende Nachwuchsfechterinnen aus Italien kreuzten drei Tage lang ihre Klingen mit den Florett-Assen aus Tauberbischofsheim. Es wurde viel italienisch gesprochen bei den Florettdamen des FC Tauberbischofsheim, viel mehr als sonst -... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Haut in die Saiten!

    Hallo, Freunde. Endlich Ferien. Viel Zeit, mal etwas Neues zu lernen. Ich selbst spiele seit einiger Zeit Gitarre. Das macht riesengroßen Spaß. Man kann die Lieder aus dem Kindergarten spielen, oder auch Lieder von Rockstars. Ich habe auch einige Stücke selbst geschrieben - die sind fast so gut wie die von den Profis. Da ich sowieso sehr musikalisch bin, hab ich... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Bayern FC Kickers Würzburg gastiert heute beim FV Illertissen / Trifft Bieber erneut?

    Dran bleiben am Spitzenreiter TSV 1860 München II

    Nach der 1:1-Punkteteilung gegen die Ingolstädter Reserve treten die Würzburger Kickers in der Regionalliga Bayern am heutigen Samstag um 14 Uhr beim FV Illertissen an. Die Gastgeber, die im DFB-Pokal nur knapp Bundesligist Werder Bremen unterlagen, rangieren derzeit mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle und wirkten zuletzt besonders in der Defensive unsicher.... [mehr]

  • Fußball, Landesliga Odenwald Spitzenreiter FV Lauda setzt sich im Freitag-Spiel knapp mit 2:1 bei der SV Viktoria durch

    Ein Punkt war für Wertheim greifbar nahe

    SV Viktoria Werth. - FV Lauda 1:2 Wertheim: Jetzlaff, Boger, Q. Elshani, Horn, L. Elshani, Garcia, V. Michel, Hensel, Cavallo, Helfenstein, Spät. Lauda: Bach, Walch, Röckert, Moschüring, Lotter, Fell, Wöppel, Braun, Engert, Hehn, Gerberich. Tore: 0:1 (6.) Nicolai Wöppel, 1:1 (47.) Tommaso Cavallo, 1:2 (85.) Kevin Röckert. - Schiedsrichter: Schäfer (Mudau). -... [mehr]

Grünsfeld

  • Schach Neue Saison eröffnet / Erste Mannschaft bleibt in der Landesliga

    Bezirksklassemeister "Paimar 2"

    Der Paimarer Schachclub eröffnete die neue Saison mit seiner Jahreshauptversammlung: Nach dem Abendessen begrüßte der Vorsitzende Hubert Segeritz die Mitglieder und gab die Tagesordnungspunkte bekannt. Recht "unspektakulär" kam der Finanzbericht des Kassenwartes Karl Kuhn herüber, da er fast identisch mit dem des Vorjahres war. Wahlleiter Peter Martin dankte dem... [mehr]

  • Turn- und Festhalle Gerchsheim 1,9 Millionen Euro teure Energetische Sanierung geht voran

    Viele fleißige Helfer legen Hand an

    Die Fenster sind ausgetauscht, Platz für die erweiterten Türen in den Vereinsräumen geschaffen, die Dämmung teilweise eingebracht: Die energetische Sanierung der Turn- und Festhalle Gerchsheim ist seit Monaten in vollem Gange. Mit zahlreichen Eigenleistungen beteiligen sich die Gerchsheimer unter Federführung von Ortsvorsteher Heinz Schmitt an der 1,9 Millionen... [mehr]

Hardheim

  • Zukunft der Hauptschule Klassenstärke geht seit Jahren zurück / Zusammenarbeit mit der Realschule

    Der Stellenwert ist kontinuierlich gesunken

    Jahrzehntelang galt die Hauptschule vor allem als angesehener Ausbildungsplatz für die kommenden Handwerker: Wer einen ordentlichen Hauptschulabschluss vorweisen konnte, hatte auf dem Arbeitsmarkt gerade in handwerklichen oder technischen Berufen gute Chancen, direkt nach der Schule eine Ausbildungsstelle zu erhalten.Kampf gegen VorurteileDer gesellschaftliche... [mehr]

  • "Rothäute" und Tipis in Hardheim Unterhalb des Friedhofs ist wieder eine kleine Zeltstadt aufgebaut / FN-Gespräch mit den Initiatoren

    Indianerlager inmitten des Erftales

    Die Kultur der Indianer lebt zurzeit auf im badischen Frankenland: Das Indianerlager, das gegenwärtig auf dem Areal des alten Sportplatzes in Hardheim unterhalb des Friedhofs ausgerichtet wird, versteht sich als Überbringer der traditionellen Ideale amerikanischer Ureinwohner, aber auch als komplett ehrenamtliches Angebot, welches den Besuchern einen gewissen... [mehr]

  • OWK-Angebot

    Reviergang mit zwei Jägern

    Nach dem von Doris Lietz von der Kreisjägervereinigung bei einem der letzten Klubtreffs informativ gestalteten Abend zum Thema "Jagd" bietet der Odenwaldklub Hardheim einen je nach Witterung zwei- bis dreistündigen Reviergang mit Doris Lietz und Hegeringleiter Stefan Klotzbücher. Sie vermitteln einen Einblick in die praktische Arbeit und das Tun des Jägers.... [mehr]

  • Odenwaldklub Hardheim Bestens organisierte Wanderfahrt

    Sieben erlebnisreiche Tage im Bregenzer Wald

    Eine siebentägige Wanderfahrt unter Leitung von Siggi Olschewski und Peter Köhler führte den OWK Hardheim mit 53 Wanderern in den Bregenzer Wald nach Damüls. Im Hotel "Alpenblume" wurden sie bestens durch die Besitzer, die Familien W. Türtscher und Kohler, betreut. Insgesamt wurden vier größere und sechs kleinere Touren angeboten, und diese wurden von den... [mehr]

Heilbronn

  • Beanstandungsquote halbiert Polizei mit Ergebnis des Blitzmarathons zufrieden

    "Rekordhalter" war mit 209 km/h bei erlaubten 100 unterwegs

    Zufrieden zeigt sich die Polizei mit dem Ergebnis des Blitzmarathons. Durch die Verkehrssicherheitsaktion wurde die reguläre Beanstandungsquote von zehn Prozent halbiert. Einen schweren Verkehrsunfall, der wegen zu schneller oder nicht angepasster Geschwindigkeit passiert ist, verzeichneten die Ordnungshüter nicht. Über 61 000 Fahrzeuge wurden während des... [mehr]

  • 25 Jahre TDI am Standort Neckarsulm Audianer feierten Jubiläum im Forum / Gesprächsrunde mit Entwicklern / Führung durch Motorenprüfstände

    "Wir werden auch in Zukunft mutig sein"

    "Hier liegt die Wiege des TDI - hier wurde er entwickelt und geboren", freute sich Brigitte Urban, seit 1. Juni neue Leiterin des Audi Forums in Neckarsulm. Dort feierte der Diesel, der aufgrund seiner außergewöhnlichen Alleinstellungsmerkmale bis heute Erfolgsgeschichte schreibt, am Donnerstag sein 25-Jahr-Jubiläum. Rückblick auf Anfänge Zu diesem Anlass... [mehr]

Külsheim

  • Goldene Hochzeit Inge und Heinz Eisenhauser seit 50 Jahren verheiratet

    Familie und Metzgerei als Lebenswerk

    "Unser Lebenswerk sind Familie und Metzgerei!" Das betonen die Eheleute Heinz und Inge Eisenhauer aus Külsheim auch beim Fest ihrer goldenen Hochzeit. Die Heirat selbst jährte sich am 28. August, gefeiert wird jedoch erst am morgigen Sonntag. Beide Jubilare haben zu unterschiedlichen Zeiten Kindergarten und Volksschule in der Brunnenstadt besucht. Heinz Eisenhauer... [mehr]

Kultur

  • Museumskonzert Am Sonntag, 5. Oktober, gastiert "Quartonal"

    Geistliche und weltliche Vokalmusik

    Das Ensemble "Quartonal" wurde 2006 von vier ehemaligen Mitgliedern der Chorknaben Uetersen gegründet und zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchsensembles der deutschen A-cappella-Landschaft. Das Quartett deckt mit seinem Repertoire einen Großteil des Spektrums ab, welches die internationale A-cappella-Literatur für ihre Besetzung hergibt. Die Bandbreite des... [mehr]

  • Debut 2014 7. Europäischer Gesangswettbewerb / Wettbewerbswoche startet am Montag in Weikersheim

    Großes Finale in der Kurstadt

    "Egal welchen Beruf ein Mensch ausübt, er muss immer sein Bestes geben". Die das sagt, hat den längst Beweis erbracht: Die berühmte Sopranistin und Debut-Schirmherrin KS Prof. Dr. h.c. Christa Ludwig. Sie freut sich auf ihre Aufgabe in der kommenden Woche in Weikersheim und Bad Mergentheim, liegt ihr doch die Ausbildung angehender Opernsängerinnen und -sä in... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Pflanzenschutzmittel Landwirtschaft und Wissenschaft in öffentlicher Wahrnehmung

    Die Sorgen werden wirklich ernst genommen

    Beim Thema Pflanzenschutzmittel hat die Bevölkerung in Deutschland nach Ansicht von Dr. Mark Lohmann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine relativ hohe Risikowahrnehmung. Es sei daher nicht nur wichtig, Belastungen oder Grenzwerte zu messen und zu kontrollieren, sondern auch zu ermitteln, wie groß das subjektive Empfinden der Menschen ist.Umfassendes... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Wikingerschach 14 Mannschaften kämpften auf dem Festplatz an der Fischerhütte um den Sieg / Vor allem Teamgeist und Geschicklichkeit gefordert

    "Hopfeltruppe" verteidigt den Wikingertitel

    Der "Hopfeltruppe" gelang die Titelverteidigung: Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstalteten nun die Unterbalbacher Hundefreunde zum Abschluss der Sommerferien die folglich zweite Ortsmeisterschaft im Wikinger-Schach. Bei bestem Turnierwetter und ausgelassener Stimmung trafen sich dazu 14 Mannschaften aus der Gemeinde, um vor zahlreichen Zuschauern auf... [mehr]

  • Königshöfer Messe Heute Nachmittag steigt wieder das größte Laufevent im Taubertal / Nachmeldungen möglich / Hinweise für Radwegbenutzer

    Bereits über 1000 Anmeldungen für Messelauf

    Erfreut registrieren die Organisatoren der Leichtathletikabteilung des ETSV Lauda die über 1000 Anmeldungen für den heutigen 24. Messelauf in Königshofen. Der älteste Volkslauf des Taubertals gehört bei der Jugend inzwischen als besondere Attraktion einfach zur Messe dazu. Die 20 gemeldeten Teams mit phantasievollen Namen wie "Uta´s Goldstücke", "verfluchter... [mehr]

  • Königshöfer Messe Eröffnung der Ausstellung des Heimat- und Kulturvereins Phönix

    Blick auf den Ersten Weltkrieg

    Die trotz weißer Haare im wahrsten Sinne des Wortes "graue Eminenz" lieferte wieder einmal ein Meisterstück ab: Gebannt verfolgten die rund 100 Zuhörer den fesselnden Vortrag von Werner Keppner, der als mahnenden Rückblick eine ganz spezielle Thematik aufbereitet hatte. Das Ehrenmitglied des Heimat- und Kulturvereines Phönix konzipierte für den Beitrag der... [mehr]

  • Königshöfer Messe Öffnungszeiten, Zug der Freiheit, Fußballspiele, Festgottesdienst und Ausstellungen / Das Programm am heutigen Samstag und morgigen Sonntag

    Erstes Wochenende bietet gleich mehrere Höhepunkte

    Nach dem gelungenen Messeauftakt gestern abend und dem traditionellen Bieranstich startet die Königshöfer Messe mit einem abwechslungsreichen Programm in ihr erstes Wochenende. Hier die wichtigsten Veranstaltungen am heutigen Samstag und morgigen Sonntag:SamstagBereits um 10 Uhr öffnet die Tauber-Franken-Halle und auch das SV-Sportheim ist ab 11 Uhr... [mehr]

  • Königshöfer Messe

    Parkplätze für Schwerbehinderte

    Für alle Besucher der Königshöfer Messe mit außergewöhnlicher Gehbehinderung sind speziell während den Messetagen zusätzliche Sonderparkplätze für Schwerbehinderte ausgewiesen. Diese befinden sich an der Kirche, Oberer Grabenweg, am "Gooden", Kirchstraße, sowie in der Sailtheimer-Straße, Nähe der Tankstelle. Hierdurch sollte ein problemloser Messebesuch... [mehr]

  • Königshöfer Messe Mehr als 160 Teilnehmer bei der inoffiziellen Auftaktveranstaltung / Erinnerung an die 24 Zentgemeinden aus der Zeit der Merowinger

    Traditionelles Zentessen seit 30 Jahren

    Diesmal waren die Vertreter der 24 Zentgemeinden dran: Nachdem bei den stets wechselnden Zielgruppen - zuletzt unter anderem die Schützen des ältesten Vereines der Messestadt - die ausgewählten Gäste bildeten, stand diesmal die Feier eines runden Geburtstages im Mittelpunkt - eine inzwischen 30-jährige Erfolgsgeschichte. Nach der Eröffnung der Ausstellung des... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Finanzierung des Volks- und Breitensports

    Für Wohlhabende und Privilegierte?

    Der Schwimmsport und die Wassergymnastik mutieren mit Raketengeschwindigkeit vom allgemeinen Wassergesundheitssport für alle zum Sport für Wohlhabende und Privilegierte. In Meeren, Flüssen, Seen und Schwimmbädern wird gezeigt, dass Gesundheits- und allgemeiner Schwimmsport zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Gleichgewichtsschulung auch im unsicheren Element... [mehr]

  • Leserbrief Zu Klimawandel und Windkraft

    Viele Faktoren beeinflussen das Klima

    Lesen Sie Hans-Ulrich Keller und in Ihnen zündet vielleicht ein Stern der Erleuchtung. Seit vielen Jahren lasse ich mir Kellers "Kosmos Himmelsjahr" zu Weihnachten schenken. Neben gewöhnlichen und spektakulären Himmelsereignissen befassen sich viele Monatsthemen dieser Lektüre mit dem Klima auf der Erde. Im Kosmos 2000 wird als primäre Ursache für die... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Hier hat der Leser das Wort Zu den jüngsten Berichten über die Sitzung des Gemeinderates der Stadt Freudenberg

    "Ich erwarte Fairness vom Stadtrat"

    Es muss schon schlimm sein, wenn man nach Jahren des Planens in Freudenberg erkennen muss, hinsichtlich der Verkehrslösung mit dem Bergtunnel auf das falsche Pferd gesetzt zu haben. Jedenfalls ist nur so zu erklären, mit welcher Beharrlichkeit man dort nun nach dem vermeintlichen Strohhalm der zweiten Brücke und damit einer vollständigen Entlastung Freudenbergs... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kreistagsfahrt Delegation aus dem Main-Tauber-Kreis besuchte das ungarische Parlament

    Sitzung war eine Havanna wert

    Ungarn ist das Ziel der Kreistagsfahrt, die am Donnerstag mit einer 13-stündigen Anreise nach Budapest begann. Gestern stand zunächst ein Besuch des ungarischen Parlaments auf dem Programm, einem nicht nur äußerlich beeindruckenden Gebäude. Das von 1889 bis 1904 erbaute hohe Haus ist das größte Parlament Europas und war bis zum Jahr 1944 ein Haus mit zwei... [mehr]

Mosbach

  • Ortschaftsrat Heidersbach tagte Verdiente Mitglieder wurden ausgezeichnet und verabschiedet / Dank für ihr Engagement

    Alois Hemberger soll Ortsvorsteher bleiben

    Von vielen mit Spannung erwartet war die konstituierende Sitzung des Heidersbacher Ortschaftsrates, stand doch die Erarbeitung eines Wahlvorschlages für den Ortsvorsteher und seinen Vertreter auf der Agenda. Nachdem der jetzige Amtsinhaber, Alois Hemberger, im Vorfeld verlauten ließ, künftig kürzer treten zu wollen, waren die Erwartungen entsprechend hoch. Aber... [mehr]

  • Ortschaftsrat Reisenbach tagte Günter Baunach aus dem Amt des Ortsvorstehers verabschiedet

    Dankbar für das "gut geordnete Ortsbild"

    Für Günter Baunach war es sicher eine ungewöhnliche, aber auch besondere Ortschaftsratssitzung im Alten Rathaus. Erstmals seit 15 Jahren besuchte er eine Sitzung als Gast, und zwar als Ehrengast zusammen mit Ehefrau Ruth auf spezielle Einladung seines Nachfolgers Matthias Rechner im Amt des Ortsvorstehers. Dieser war dankbar für das gut geordnete Ortsbild, das... [mehr]

  • Weinlese Arbeit im "interkommunalen Weinberg" des Berufsbildungswerks Mosbach-Heidelberg

    Einem guten Jahrgang steht nichts im Wege

    "Die Quantität ist ordentlich", freut sich Ansgar Herold. Und auch die Qualität der Trauben stimmt den Ausbilder am Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg (BBW) zuversichtlich. Einem guten Weinjahrgang 2014 steht daher nichts im Wege. Mit Rebschere und Lesebütten ausgestattet, macht sich derweil ein gutes Dutzend Auszubildender auf den Weg, im Neckarzimmerner... [mehr]

  • Vortrag bei den Siedlerfreunden Thomas Maulbetsch referierte

    Hilfreiche Informationen für die Immobilienübergabe

    "Immobilienübergabe zu Lebzeiten - Chancen und Risiken" unter dieser Überschrift referierte der Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch (Buchen) im Mudauer Gasthaus "Zur Pfalz" über ein durchaus als aktuelles Thema seines Fachgebiets. Das dokumentierte auch die große Zahl interessierter Zuhörer, darunter Landesgeschäftsführer Axel Ackermann, Lydia Klosowski... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Tage Kindertag am 27. September

    Kinderschminken und Riesenbaustelle

    Am 27. September ab 15 Uhr geht's rund! Und zwar richtig! Im Rahmen der Neckar-Odenwald-Tage gibt es auch ein Angebot für Kinder : In der Sporthalle der Schefflenztalschule stehen eine Kinderbuchausstellung, Kinderschminken und eine Riesenbaustelle mit 12 000 Bausteinen für die kleinen Besucher auf dem Programm. Das heißt tolle Lese- und Geschenkideen, Kinder, die... [mehr]

  • Am 20. und 21. September Buntes Markttreiben

    Laurentiusmarkt lockt nach Mudau

    Genauso traditionell wie aktuell präsentiert sich der 26. Mudauer Laurentiusmarkt am 20. und 21. September. Den zarten "Startschuss" gibt wie immer das Lumpenglöckle am Alten Rathaus, wenn es am Festsamstag um 11 Uhr ertönt. Dann eröffnen Willi Müller als Vorsitzender des BdS Mudau und Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger im Beisein zahlreicher Ehrengäste,... [mehr]

  • Ortschaftsrat Scheringen tagte Räte wurden geehrt / Thomas Heß soll Ortsvorsteher bleiben

    Massive Überschreitung der Geschwindigkeit wurde beklagt

    In der Sitzung des Ortschaftsrats herrschte gute Stimmung: Man war zufrieden über die Fortschritte der kleinsten Ortschaft der Gemeinde Limbach. Bürgermeister Stipp ehrte die Ortschaftsräte Ulrike Kispert-Schnetz (15 Jahre) und Karl Wendel (20 Jahre). Sie hätten die Auszeichnung des Gemeindetages Baden-Württemberg und kleine Geschenke redlich verdient, weil sie... [mehr]

  • Zahlreiche Aktionen litten unter dem schlechten Wetter Rund 20 000 Besucher bei 33 Veranstaltungen / Organisatoren zogen Bilanz

    Mosbacher Sommer ging mit großer Party zu Ende

    Eine versöhnliche Abschlussbilanz des Mosbacher Sommers präsentierte das Organisationsteam um Christine Funk, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Mosbach. Obwohl durch das nasskalte Wetter viele Veranstaltungen im Saal stattfinden mussten und natürlich Einbußen zu verzeichnen sind, kamen zu den 33 Veranstaltungen doch rund 20 000 Zuschauer. Oberbürgermeister... [mehr]

  • Beim Berufsbildungswerk

    Start in die Ausbildung

    Ein stattlicher Pokal als Motivation: Für rund 70 junge Menschen mit Unterstützungsbedarf hat in diesen Tagen am Standort Mosbach des Berufsbildungswerks Mosbach-Heidelberg (BBW) ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Sie gehen nun an der beruflichen Rehabilitationseinrichtung der Johannes-Diakonie ihre ersten Schritte ins Berufsleben - sei es mit dem Beginn einer... [mehr]

  • In Haßmersheim Beschimpft und geschlagen

    Tätlicher Angriff

    Einen Angriff der etwas anderen Art musste ein 48-Jähriger am Montag gegen 10.15 Uhr in Haßmersheim über sich ergehen lassen. Der Betroffene wurde von einem 59-Jährigen vor dessen Anwesen aufs Übelste beschimpft. Als wäre dies nicht genug, schlug er mit seiner Krücke dem 48-Jährigen an den Kopf. Der Angegriffene verspürte durch den tätlichen Übergriff... [mehr]

  • "Kennenlernnachmittag" in Mosbach Asylbewerber und Mosbacher feierten ein gemeinsames Fest

    Zeichen des Willkommens gesetzt

    Für die auf dem Johannes-Diakonie-Gelände untergebrachten Asylbewerber wurde ein Willkommens- und Kennenlernnachmittag veranstaltet, der seinem Namen gerecht wurde: "Fest der Begegnung". Initiator war der Arbeitskreis Asyl, der sich seit Anfang Juli um Pfarrer Richard Lallathin formiert hat, nachdem feststand, dass zwölf Asyl suchende Männer aus Pakistan und acht... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Asylbewerber im Landkreis Weichen für die Unterbringung von insgesamt etwa 600 Menschen müssen so schnell wie möglich gestellt werden

    "Das ist ein sehr emotionales Thema"

    Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Serbien und anderen Ländern, in denen eine friedliche Existenz und ein Leben nach der UN-Menschenrechtscharta nicht mehr gewährleistet werden kann. Auf ihrem Weg zu einem "sicheren Hafen" nehmen die Flüchtlinge eine viele hundert Kilometer lange Reise in Kauf. Auch Deutschland bietet für solche Menschen eine Option auf eine... [mehr]

  • 62. Europäischer Wettbewerb Themen stehen fest

    "Europa hilft - hilft Europa?"

    Bereits zum 62. Mal ist der Europäische Wettbewerb für Schulen in dieses Schuljahr gestartet. Schirmherr Landrat Dr. Achim Brötel und Europa Union-Kreisvorsitzender Karl Heinz Neser erhoffen sich wieder eine gute Beteiligung der Schulen im Landkreis. Bei den angebotenen Arbeitsformen sind viele Möglichkeiten gegeben. Der Wettbewerb beschäftigt sich anlässlich... [mehr]

  • Grüngut-System im Kreis AWN und Maschinenringe arbeiten aufgrund neuer Richtlinien an Konzept

    "Unsicherheit und Irritation"

    In letzter Zeit kam es bei der AWN in Buchen laut einer Presseerklärung vermehrt zu Anfragen von Bürgern in Bezug auf das Grüngut-System im Neckar-Odenwald-Kreis. Dabei war von "Unsicherheit und Irritation" die Rede. Dazu schreibt die AWN: "Das Grüngut-System muss aufgrund gesetzlicher Änderungen angepasst werden. Das Material darf nur noch hygienisiert auf den... [mehr]

  • Erlös für Naturschutzprojekte

    Schlegel übergab 191 Althandys

    "Die gesammelten Althandys habe ich Bärbel Höhn und dem Umweltverband DUH (Deutsche Umwelthilfe) überreichen können", freut sich die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel. Die mit dem Mosbacher Unternehmer Norman Honke gesammelten 191 Althandys übergab sie vor dem Deutschen Bundestag zum Recycling. Für jedes gespendete Handy erlöst die DUH... [mehr]

Neue Modelle

  • Honda Dritte Generation bietet viel Platz und ein neues Design

    Knackigere Optik für den Jazz

    Optisch etwas dynamischer und mit noch mehr Platz präsentiert sich der neue Honda Jazz. Die Japaner stellen den seriennahen Prototypen ihres Kleinwagens auf dem Autosalon in Paris (4. bis 19. Oktober) vor. Mit leicht veränderten Außenabmessungen und neuen Motoren kommt der Jazz aber erst im Sommer 2015 nach Deutschland. 1,5 Zentimeter mehr in der Länge und drei... [mehr]

  • Dacia Dokker und Lodgy erhalten nun auch ein Offroad-Kleid

    Neue Stepway-Versionen

    Auch wenn der typische Dacia-Kunde eher sparsam ist, will er offenbar nicht auf Lifestyle verzichten. Die rumänische Renault-Tochter hat nun zwei ihrer Modelle optisch aufgerüstet. Der Sandero hat es vorgemacht, nun ziehen Lodgy und Dokker nach. Sowohl der Kompakt-Van als auch der Hochdachkombi präsentieren sich auf dem Pariser Salon als Stepway-Versionen im... [mehr]

  • Audi TT Im Oktober kommt dritte Generation in den Handel

    Sportwagen startet als Coupé

    Audi plant eine weitere Spielart des neuen TT. Wenn im Oktober die dritte Generation des Sportwagens in den Handel kommt, soll es nicht bei Coupé und dem für nächstes Jahr in Aussicht gestellten Roadster bleiben, kündigte Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg bei einer Fahrpräsentation in Marbella an. Mit Blick auf die in Detroit und Peking gezeigten... [mehr]

  • Mazda MX-5 Vierte Modellgeneration enthüllt

    Trendsetter flacher und kürzer

    Mazda schickt einen Klassiker in die nächste Runde: Genau ein Vierteljahrhundert nach dem Start des MX-5 hat der japanische Autobauer die vierte Modellgeneration enthüllt. Der mit knapp einer Million Exemplaren meistverkaufte Roadster der Welt wurde zeitgleich in Tokio, Monterey (Kalifornien) und Barcelona enthüllt und soll im dritten Quartal 2015 in den Handel... [mehr]

Niederstetten

  • Kultur Die Feuchters im Schrozberger Ortsteil Bovenzenweiler bieten ein breitgefächertes Herbst-/Winterprogramm

    Eine Ode an die Künstler aus Hohenlohe

    "Kultur im Herbst und Frühjahr im Wochentakt" und "ein Viertel neu, drei Viertel bekannte Highlights", das ist die Kurzcharakteristik des neuen Kulturprogramms der Feuchters ab Mitte Oktober. International sind dabei die Musikstile vom Irish Folk, über American Country, Jazz, Blues und Rock, bis hin zum Chanson. Regional sind dagegen die meisten Künstler und Bands... [mehr]

  • Bereits zum 21. Mal Basteltage am 18. und 19. Oktober in den Frickentalhallen

    Jetzt gibt es wieder viele Bastelideen

    Bereits zum 21. Mal werden im Oktober die Niederstettener Basteltage stattfinden. Die Veranstaltung in den beiden Frickentalhallen besitzt seit langem einen großen Fankreis und wurde zum festen Termin für Jung und Alt. Am 18. und 19. Oktober öffnen wieder über 30 Mini-Werkstätten die Tore, um mit Fantasie und Vielfalt der ganzen Familie die Faszination des... [mehr]

  • FDP Monatliche Sitzung wegen der Ferien nach Creglingen verlegt

    Marktwirtschaft auf dem Rückzug?

    Ferienbedingt musste der Bad Mergentheimer FDP-Ortsverband für seine monatliche Sitzung eine neue Lokalität suchen und entschied sich für Creglingen. Wohl aufgrund der kurzfristigen Bekanntgabe waren nur wenige Ortsansässige da. Windkraft weiter Thema Erstes Thema in Creglingen sind immer noch die Windkraftanlagen. Die Ergebnisse der Energiewende werden im... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. September. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 22. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    ÄrztlicheR Bereitschaftsdienst Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 20. bis 22. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Ravenstein

  • Ehrenamtlicher Transport-Dienst Wichtige Hilfe zur Mobilität und Selbstständigkeit in Rosenberg und Bronnacker wird inzwischen gut angenommen

    "Bürger-Mobil" kommt langsam in Fahrt

    Der in Rosenberg und Bronnacker eingerichtete Fahrdienst "Bürger-Mobil" kommt langsam in Fahrt. Die betroffenen Bürger haben die vorhandene Scheu, das Angebot anzunehmen, zwischenzeitlich abgelegt und beanspruchen den angebotenen Dienst immer mehr. Eine Gruppe Ehrenamtlicher des Arbeitskreises "Bürger-Mobil" hat den Dienst ins Leben gerufen. Wie Elfriede Geiger,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Rosenberg Beim Urnengang am 5. Oktober ist Bürgermeister Gerhard Baar einziger Bewerber / Ziele für die dritte Amtsperiode

    "Immer mitten unter den Menschen"

    Wenn die Rosenberger am 5. Oktober zur Bürgermeisterwahl gehen, stellt sich ihnen nur ein Bewerber zur Verfügung: Gerhard Baar. Für den Amtsinhaber ist das aber kein Grund, sich zurückzulehnen. Im Gegenteil. Ab nächster Woche will er sich in allen Stadtteilen vorstellen, auf die Investitionen und Erfolge der zurückliegenden zwei Amtsperioden verweisen und seine... [mehr]

  • 25. Marktstraßenfest in Sindolsheim Jubiläumsveranstaltung kam gut an / Kunstausstellung und 9. Eicher-Treffen

    Schlepper zogen die Blicke auf sich

    Der Veranstalter des 25. Marktstraßenfestes, der Förderverein Heimat und Kultur, kann mit dem Verlauf seiner Jubiläumsveranstaltung zufrieden sein. Besonders am sonnigen Sonntag war der Besuch gut. Zu den Höhepunkten des Jubiläumsfests gehörten die Ausstellung der Hobbykünstler in der Mehrzweckhalle und das Eichertreffen, die jeweils im Rhythmus von zwei... [mehr]

Regionalsport

  • Football Franken Knights empfangen heute zum GFL-Klassenerhalts-Relegationshinspiel die Kirchdorf Wildcats

    Die verkorkste Saison retten

    Heute steht das letzte Heimspiel für die Franken Knights der GFL1 Saison 2014 an. Und alle hoffen, dass es nur das letzte der Saison 2014 in der GFL1 sein wird. Nach 14 Niederlagen in 14 Saisonspielen stehen die Franken Knights auf dem achten und letzten Tabellenplatz der GFL Süd und müssen nun in der Relegation gegen die Kirchdorf Wildcats um den Verbleib in der... [mehr]

  • Basketball

    Starkes Turnier in Würzburg

    Eine Woche vor dem Start zur "Mission Wiederaufstieg" präsentieren die s.Oliver Baskets ihren Fans einen echten sportlichen Leckerbissen: Beim Vorbereitungsturnier um den "Distelhäuser Cup" sind mit ratiopharm ulm, medi bayreuth und den Walter Tigers Tübingen heute und morgen gleich drei Teams aus der Beko Basketball Bundesliga in der Würzburger s.Oliver Arena zu... [mehr]

Reise

  • Zeitgeschichte erleben

    Berlin 25 Jahre nach dem Mauerfall

    Bedeutsames Jubiläum: Am 9. November 2014 jährt sich zum 25. Mal der denkwürdige Tag des Berliner Mauerfalls. In diesem Rahmen sind zahlreiche Veranstaltungen in der Bundeshauptstadt geplant, die an das historische Ende der DDR erinnern sollen. Bei Touren von GetYourGuide (www.getyourguide.de) rund um das Thema "Berliner Mauer" können die Berliner sowie Besucher... [mehr]

  • Midi-Pyrenäen Radtouren für sonnige Herbsttage

    Idyllische Dörfer und reizvolle Strecken

    Die sonnigen Herbsttage sind in Midi-Pyrenäen ideal für aktive Ferien mit dem Fahrrad. Zwischen berühmten Weinlagen und idyllischen Dörfern, entlang von Wasserwegen oder über spektakuläre Pyrenäenpässe finden sich reizvolle Strecken für gemütliche Touren und anspruchsvolle, sportliche Herausforderungen. Ob mit dem Touren- oder Rennrad, aber auch... [mehr]

  • China Hinter dem herben Charme der Industriestadt Songzhuang in der Nähe von Peking blüht die Inspiration und Kreativität

    Kunstateliers statt Werksfabriken

    Die Industriestadt Songzhuang bei Peking hat sich zum kreativsten Zentrum der modernen Kunst in China gemausert und selbst der Beijing 798 Art Zone, bekannt durch die Kunstikone Ai Weiwei, den Rang abgelaufen. Maler, Bildhauer, Fotografen und Konzeptkünstler haben in Songzhuang Fabrikgelände in Ateliers umgewandelt und können hier von der Staatsmacht relativ... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Fuß-Aua und Plärrerei

    Das Gewusel auf dem Sportplatz ist an diesem Mittwoch um kurz vor fünf noch ein wenig nervöser als sonst. Denn: Die Neuen sind da! Und die Neuen, das sind die Allerjüngsten des Fußballgeschäfts, die Drei- und Vierjährigen, die, die zwar wissen, dass es einen Ball gibt, aber noch nicht einmal, dass der rund ist. Diese Knirpse also absolvieren in diesen Tagen ihr... [mehr]

Szene

  • Audi Forum Neckarsulm Marlon Roudette gastiert am 18. Oktober

    Der Chartstürmer kommt

    Der Spitzenreiter der deutschen Singlecharts gibt ein Konzert bei Audi in Neckarsulm: Am 18. Oktober gastiert Marlon Roudette mit dem Live-Programm zu seinem neuen Album "Electric Soul" im Audi Forum. Das kurzfristig anberaumte Konzert basiert auf einer Kooperation der Premiummarke mit dem SWR3 New Pop Festival. Roudettes Auftritt bei dem Festival im September war... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken Das Cristin Class Trio gastiert heute

    Ton gewordenes Glücksgefühl

    Heute hat die kulturelle Sommerpause der Kulturkommode Osterburken ein Ende. Alle Musikfreunde können sich dann auf das Cristin Claas Trio freuen, das in der Alten Schule sicher für einen grandiosen Auftakt der zweiten Jahresprogrammhälfte des Kleinkunstvereins sorgen wird. Cristin Claas ist eine der herausragenden Sängerinnen in Deutschland. Ihre... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Backstage die "Amigos" treffen

    Die "Amigos" gastieren am Donnerstag, 25. September, um 19.30 Uhr im Tauberbischofsheimer Olympiastützpunkt. Eintrittskarten gibt es bei den FN. Am Donnerstag sind Karten auch noch an der Abendkasse erhältlich. Die Brüder Karl-Heinz (links) und Bernd Ulrich freuen sich schon sehr auf ihr Gastspiel und laden drei mal zwei FN-Leser ein, sie hinter den Kulissen zu... [mehr]

  • Hallenbad Informationsveranstaltung des Planungsteams zum Erhalt der Einrichtung in der Stadthalle

    Bereits 2500 Unterschriften gesammelt

    Im Technologie- und Gründerzentrum fand am Donnerstag eine Informationsveranstaltung des Planungsteams zum Erhalt der Kleinschwimmhalle im Haus 2 des Kreiskrankenhauses statt. Bei der gut besuchten Veranstaltung erklärten sich zahlreiche Bürger und Bürgerinnen bereit, sich für den Erhalt aktiv einzusetzen. Dass dieses Thema die Tauberbischofsheimer bewegt,... [mehr]

  • Neuer Schulverbund Riemenschneider-Realschule und Pestalozzi-Hauptschule starteten nach Generalsanierung gemeinsam ins neue Schuljahr

    Beste Voraussetzungen geschaffen

    Neues Schuljahr, manche neue Lehrer, teilweise neue Fächer, neue Bücher -na klar, alles wie gehabt beim Schulstart 2014/2015. Alles wie gehabt? Nein, nicht wirklich. Für 735 Schüler und 65 Lehrer des neuen "Schulverbundes aus Riemenschneider Realschule und Pestalozzi Werkrealschule" gab es beim Schulbeginn einen riesigen Unterschied. Das neue Gebäude konnte... [mehr]

  • Weltladen Finanzielle Unterstützung durch die Bürgerstiftung

    Großes Engagement des Trägervereins gewürdigt

    Fast zwei Wochen war der Weltladen in der Fußgängerzone wegen Renovierung geschlossen. Nun freut sich der Trägerverein Partnerschaft "Dritte Welt" e.V. über den neu gestalteten Laden und den Abschluss der gelungenen Renovierungsarbeiten. "Mit einem Einkauf im Weltladen leistet jeder konkrete Hilfe und setzt Zeichen gegen Willkür und Gewalt", so das... [mehr]

  • Viele Gläubige unterwegs Wallfahrt zur "Maria im grünen Tal"

    Jubiläum für Inge Burkard

    An der 31. Friedenswallfahrt nach Retzbach zu "Maria im grünen Tal" nahmen insgesamt 47 Frauen und Männer aus Neubrunn, Böttigheim und Helmstadt teil. Die Teilnehmer trafen sich in der Pfarrkirche St. Georg, um sich mit dem Segen von Pfarrer Stefan Vuletic auf den Weg zu machen. Nachdem die alte Mainbrücke von Zellingen nach Retzbach gesperrt ist, musste die... [mehr]

  • Pkw machte sich selbstständig

    Einen Sachschaden von rund 4000 Euro verursachte ein VW Passat am Donnerstag gegen 15.45 Uhr, in Werbach. Der nicht nicht ordnungsgemäß gesicherte Pkw machte sich selbstständig, überquerte ein Grundstück, rollte einen Abhang hinunter, prallte gegen eine Pergola und setzte dann auf einer Mauer auf. Verletzt wurde niemand.

  • Bildungszentrum "Gesundheit und Pflege" Neuer Kurs / Infoveranstaltung im Dezember

    Qualifizierte Pflege für demenziell Kranke

    Das Bildungszentrum "Gesundheit und Pflege" am Krankenhaus Tauberbischofsheim bietet zum dritten Mal die staatlich anerkannte Fachweiterbildung Gerontopsychiatrie an. Die Weiterbildung befähigt dazu, demenziell Erkrankte qualifiziert zu pflegen. Der neue Kurs beginnt am 4. Mai 2015 und endet am 28. April 2016, mit einer Facharbeit und einem abschließenden... [mehr]

  • Talentwettbewerb Die Nachwuchsdesignerin Anna Bauer hat sich für den Publikumspreis "Frankfurt Style Award" beworben / Voting bis zum 24. September

    Viel Arbeit vom "Scribble" zum Modell

    "Einer der wichtigsten Trends zur Zeit heißt Mode für alle. Genannt ,unisex'", sagt die Nachwuchsdesignerin Anna Bauer über ihr Modell "Transforma", mit dem sie sich um den "Frankfurt Style Award" bewirbt. Kreative Herausforderung Durch ihre Ausbildung an der "Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Mode Brigitte Kehrer" in Stuttgart ist Anna Bauer auf den... [mehr]

  • KjG St. Martin Zeltlager im Ostallgäu kam bei den Teilnehmern gut an

    Viel Spaß für alle "Superhelden"

    Die Katholische junge Gemeinde (KjG) St. Martin veranstaltete in diesem Sommer wieder ein heldenhaftes Zeltlager auf dem Zeltplatz in Rettenbach im Ostallgäu. 65 Teilnehmer brachen auf, um in den nächsten zwölf Tagen ihre aufregende Superheldengrundausbildung zu absolvieren. Nach der Ankunft und dem Bezug der Zelte ging es sofort an das Erproben der zahlreichen... [mehr]

Testberichte

  • Test Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid Zweiliter-Benziner und zwei E-Motoren sorgen für Vortrieb / Bis zu 52 Kilometer schafft das SUV rein elektrisch

    Echte und noch dazu "grüne" Alternative

    Er ist das erste und bislang einzige SUV mit Plug-in Hybrid. Dieses Alleinstellungsmerkmal sagt noch nichts über die Qualität des Mitsubishi Outlander PHEV (englisch für Plug-in Hybrid Electric Vehicle) aus. Aber es hört sich auf jeden Fall schon mal sehr gut an. Doch der hybride Outlander beeindruckt nicht nur durch werbewirksame Sprüche. Das muss er auch, denn... [mehr]

  • Im Test Renault hat sein Kompakt-Modell Mégane Coupé-Cabriolet überarbeitet / Neue Optik, sparsamere Motoren und Online-Anbindung

    Schönheitskur mit sichtbarem Ergebnis

    Renault hat seinem Kompakt-Modell Mégane ein Facelift gegönnt. Mit neuer Optik, sparsameren Motoren und einem multifunktionalen Mediasystem ("R-Link") mit Online-Anbindung rollt der Franzose in die Zukunft. Von der Überarbeitung hat auch das offene Modell der Baureihe profitiert. Der Renault Mégane CC (Coupé-Cabriolet) präsentiert sich nun mit geschärften... [mehr]

Walldürn

  • Hospizdienste in Walldürn Zwei Dienste, eine Aufgabe

    Begleitung in der letzten Phase des Lebens

    In der Stadt gibt es zwei Hospizgruppen. Die ambulante Hospizgruppe Walldürn und das stationäre Odenwald Hospiz. Die genaue Unterscheidung führt bei der Bevölkerung mitunter zu Irritationen. Zur Orientierung stellen wir beide Gruppen und ihre Arbeit vor. Die Hauptaufgabe beider Hospizdienste ist die Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen in ihrer... [mehr]

  • Wirtschaftsforum der Volksbank Franken Der frühere Redakteur der "heute"-Nachrichten Claus Seibel berichtete aus seinem beruflichen Alltag

    Blick hinter die Kulissen eines Fernsehsenders

    "Wie objektiv sind Fernsehnachrichten - ein Blick hinter die TV-Kulissen", unter diesem Titel stand das Wirtschaftsforum der Volksbank Franken am Donnerstag in der Nibelungenhalle. Dieser Frage widmete sich Claus Seibel, lange Jahre eines der Gesichter der "heute"-Sendung im ZDF. Ihn begrüßte Klaus Holderbach, Vorstandsvorsitzender der Volksbank, ebenso wie die... [mehr]

  • Walldürner Herbst Am 12. Oktober gibt es wieder kulinarische Köstlichkeiten / Riesiger "Zwiebelblaatz" im Angebot

    Die Bäcker sind gefordert

    Nachdem sich in den vergangenen Jahren die verkaufsoffenen Sonntage mit mehreren Tausend Besuchern als Erfolgsmodell in Walldürn etablieren konnten, veranstaltet das Stadtmarketing "Walldürn gemeinsam" am Sonntag, 12. Oktober, einen weiteren Direktvermarktertag für regionale Anbieter. Unter dem Motto "Walldürn genießen - Marktplatz der regionalen... [mehr]

  • Proben für Musical laufen "Max und die Käsebande" wird Ende Oktober aufgeführt

    Kinder mit Begeisterung bei der Sache

    Der Kinderchor der Pfarrei St. Georg führt am Samstag, 25. Oktober, und Sonntag, 26. Oktober um 16 Uhr das Kindermusical "Max und die Käsebande" auf. 22 Kinder stehen dann auf der Bühne, um das Criminal in zwei Akten von Peter Schindler den hoffentlich vielen kleinen und großen Zuschauern zu erzählen. Im März wurden bereits bei einem Casting die Rollen der... [mehr]

  • Theater in Walldürn Premiere von "Der Wolf und die 7 Geißlein" am 11. Oktober im Jugend- und Kulturzentrum

    Märchen mit aktuellem Bezug

    Das mobile Kindertheater Odenwald gastiert mit der Premiere "Der Wolf und die 7 Geißlein" am Samstag, 11. Oktober, um 15 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum in Walldürn. Es istein lustiges und spannendes Märchenmitspieltheater nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm. Die Mutter Geiß geht hinaus in den Wald, um Futter zu suchen. Ihre sieben Kinder, die... [mehr]

  • Amorbacher Stadtrat tagte Parkraumkonzept in der Innenstadt wurde beraten / Planer stellte Ziele vor

    Schilderwald soll gelichtet werden

    Der Stadtrat befasste sich auf seiner jüngsten Sitzung mit der Neuordnung des ruhenden Verkehrs in der Altstadt, wozu Städteplaner Rainer Tropp ein vorläufiges Konzept vorlegte. Bürgermeister Peter Schmitt sagte eingangs, dass in den Jahren 1993 bis 1996 das Fachbüro Geoplan (Bayreuth) den ruhenden und fließenden Verkehr in der Altstadt analysierte und... [mehr]

Weikersheim

  • Gemeinderat Weikersheim CDU-Antrag zum schnellen Internet / Landwirte beklagen sich

    "Mehr Tempo im Netz für Weikersheim"

    "Mehr Tempo im Netz für Weikersheim" - unter dieser Überschrift brachte Fraktionsvorsitzender Peter Rösch namens der CDU einen Antrag im Gemeinderat ein, der die Überprüfung der flächendeckenden Breitband- bzw. Internetversorgung im Gemeindegebiet vorsieht, zudem eine Gesamtkonzeption und Lösungen verlangt. "Die Erschließung mit Breitbandversorgung erlangt... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Rudolf Belschner, Hans-Gerd Buchwald, Albert Herrmann, Helmut Paul und Thomas Wirth verabschiedet / Neue Köpfe

    93 Jahre Ortsvorstehererfahrung abgelöst

    Große personelle Veränderungen bei den Ortschaftsräten im Weikersheimer Stadtgebiet besiegelte der Gemeinderat am vergangenen Donnerstagabend: Fünf von acht langjährigen Ortsvorstehern wurden zunächst verabschiedet und danach ihre Nachfolger vom Gremium bestätigt und vom Bürgermeister verpflichtet. In Honsbronn bleibt Franz Josef Dertinger Ortsvorsteher. Sein... [mehr]

  • Ein Besuch in der Kelterei Die Conrads in Bronn haben in den kommenden Wochen von früh bis spät Hochkonjunktur / Zum Großteil werden Äpfel zu Saft gepresst

    Erst die Ernte, dann folgt der Genuss

    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Für Doris und Manfred Conrad wäre es äußerst hilfreich, wenn Selbiger direkt im Sack, im Korb oder auf dem Anhänger landen würde. Und zwar in großen Mengen. Die Eheleute betreiben nämlich seit gut einem Jahr im Weikersheimer Stadtteil Bronn eine Kelterei - und haben derzeit, bis voraussichtlich Ende Oktober/Anfang... [mehr]

  • Gemeinderat Zwischenbericht zum Haushalt / Alles im "grünen Bereich" / Laudenbach-Queckbronn

    Geplante Sanierung der Ortsverbindung "war nicht in"

    Einen Zwischenbericht zum laufenden Haushalt gab Sabine Dörr in der jüngsten Ratssitzung ab. Sie ist die Nachfolgerin von Stadtkämmerer Herrmann Mann, der zum 31. Oktober in den wohl verdienten Ruhestand geht. Dörr sagte, dass man großteils im Plan sei. Mit Zufriedenheit nahmen die Stadträte zur Kenntnis, dass die Gewerbesteuer wie vorgesehen zu Buche schlage.... [mehr]

  • Astronomische Vereinigung Firmament entdecken

    Offene Sternwarte erlaubt tolle Ausblicke

    Die Astronomische Vereinigung Weikersheim bietet am heutigen Samstag einen Tag der offenen Sternwarte an. Unter dem Motto "WhAt'S uP - Weikersheimer Astronomietag, Sterne und Planeten" kann die Sternwarte auf dem Karlsberg ab 16 Uhr bei jeder Wetterlage besucht werden. Bereits bei Tageslicht können irdische Objekte durch Großferngläser beobachtet werden. Sollte... [mehr]

Wertheim

  • IHK Außenstelle in Wertheim eröffnet

    "Ein Glücksfall für die Wirtschaft"

    "Die jahrelange Kleinarbeit und das Bohren dicker Bretter haben sich gelohnt", freute sich der Wertheimer Oberbürgermeister Stefan Mikulicz gestern bei der offiziellen Einweihung der Außenstelle der IHK Heilbronn-Franken im Technologie- und Wirtschaftszentrum auf dem Wertheimer Reinhardshof. Die Beharrlichkeit über Jahre hinweg habe sich gelohnt. Mit der... [mehr]

  • 80. Geburtstag Gernot Schulz war gerne Lehrer und Politiker und ist nach wie vor gerne Sänger

    "Es bleibt noch genug zu tun"

    Er hat in seiner beruflichen Laufbahn Pionierarbeit geleistet und gilt bei vielen als Vater des Beruflichen Schulzentrums in Bestenheid, so, wie man es heute kennt. Aber auch seines kommunalpolitischen Engagements erinnert man sich gerne - manche mit Wehmut, hat er doch die glorreichen Zeiten der Sozialdemokraten in Wertheim maßgeblich geprägt und mitgestaltet.... [mehr]

  • "Hallenturnen" mit DJane-Duo "2Elements"

    "Hallenturnen - die wilde Elektroparty!" nennt sich eine Veranstaltung, die der TSV Bettingen am Samstag, 26. September, ab 21 Uhr in der Mainwiesenhalle bietet. Für diesen Abend hat der TSV neben den lokal bekannten DJs "ilikeidol" und "Lectrix" auch die in der Szene weltweit bekannten DJanes "2Elements" gewonnen. Die beiden Damen heißen mit bürgerlichem Namen... [mehr]

  • Juniorenturnier Fairer Umgang stand im Vordergrund

    20 Teams beim Sport-Club aktiv

    Ideales Fußballwetter begleitete das Junioren-Fußballturnier des SC Freudenberg. Insgesamt 20 Mannschaften der Altersklassen U7-, U9-, U11- und U13-Junioren waren angetreten und haben spannende und faire Spiele geliefert. Die weiteste Anreise hatte in diesem Jahr die JFG Ötting/Inn. Dem Abteilungsleiter Jugendfußball des SC Freudenberg, Paul Pölzer, war es... [mehr]

  • Main-Spessart Museumstag am Sonntag, 28. September / 21 Einrichtungen und Sammlungen, unter anderem in Hasloch und Kreuzwertheim, machen mit

    Das kulturelle Profil des Landkreises

    Die große Vielfalt der Kulturlandschaft Main-Spessart zeigt sich beim 2. Museumstag am Sonntag, 28. September, im Landkreis. Heimatmuseen, volkskundliche Sammlungen und zeitgenössische Ausstellungen geben dem Lebens- und Wirtschaftsraum ein kulturelles Profil, heißt es weiter in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Nach der überaus positiven Resonanz beim... [mehr]

  • Sparkasse spendet 2500 Euro für die Sanierung der katholischen Kirche in Rauenberg

    Ein Projekt, das allen Gemeindemitgliedern nutzt

    Die katholische Kirche Sankt Wendelinus wurde im Jahr 1860 erbaut und 1894 und 1957 mit einem Turm und Anbauten erweitert. Ab Oktober soll das Innere der Kirche komplett saniert und umgebaut werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf insgesamt 630 000 Euro. Rund 90 000 Euro will die katholische Kirchengemeinde Sankt Wendelinus dazu beitragen. Ein Teil der Summe soll... [mehr]

  • Besuch in Ungarn Wertheimer Delegation unter der Leitung von Bernd Hartmannsgruber weilte zu besonderen Ereignissen in Szentendre und in Csobánka

    Erhalt ist ein Zeichen der Wertschätzung

    Zwei besondere Ereignisse waren Anlass für eine Delegation aus Wertheim, kürzlich die ungarischen Partnergemeinden Szentendre und Csobánka zu besuchen: Zum einen wurde in Szentendre an der Kunstmühle eine Gedenktafel enthüllt, die den Wertheimer Beitrag zur Entstehung des Museums würdigt. Prof. Stefan Gläser, Ehrenbürger von Wertheim und Szentendre, erhielt... [mehr]

  • Land und Leute Kurt Bauer hilft im Wertheimer Grafschaftsmuseum als freier Mitarbeiter

    Fotografie und lokale Historie sind die beiden liebsten Hobbys

    Wer möchte daran zweifeln: "Wertheim kann so schön sein" heißt eine Gruppe im sozialen Netzwerk "Facebook", der innerhalb einiger Monate mehr als 800 Mitglieder beigetreten sind. Während die Seite dazu dient, virtuellen Besuchern aus Nah und Fern die vielen Schokoladenseiten der Großen Kreisstadt zu präsentieren, geht es in einer anderen mit dem Titel "Du lebst... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Rundgang mit dem Jakobspilger

    Führung und Weinprobe

    An der Tauber gibt es zahlreiche Spuren früherer Jakobspilger, so auch in Bronnbach. Daher bietet das Kloster Bronnbach am Freitag, 26. September, um 18 Uhr eine besondere Wanderung an: den Rundgang mit dem Jakobspilger. Heinz Wolf schlüpft in das Gewand eines Jakobspilgers. Als Pilger wandelt er mit den Besuchern durch das Kloster, erläutert die baulichen... [mehr]

  • Heike Drechsler getroffen

    Auch zeitweiliger Regen trübte die gute Laune beim "Craft Women's Run München 2014" nicht. Mehr als 3800 "Energiebündel" in den Farben Brombeer-Rosa liefen und walkten fröhlich durch den Olympiapark. Mit dabei war auch eine Delegation des Deutschen Alpenvereins (DAV), Sektion Main-Spessart, dem die in Reicholzheim lebende Lisa Reuer angehört. Die Strecken von... [mehr]

  • Gemeinschaftsprojekt Der "Tauschmarkt Mainfranken"

    Landkreis ab sofort dabei

    Der Tauschmarkt Mainfranken - ein Gemeinschaftsprojekt der Würzburger Recycling GmbH, dem "team orange", den Städten Würzburg und Schweinfurt, den Landkreisen Kitzingen und Bad Kissingen - hat einen neuen Partner: den Landkreis Main Spessart. Was im täglichen Leben für den einen "unbrauchbarer Schrott" ist oder nur ein "Staubfänger im Regal", ist für einen... [mehr]

  • "Bronnbacher Akademie" Seminar am Samstag, 27. September, mit Martina Huiss

    Mit der Kraft der eigenen Stimme

    Im Rahmen der Weiterbildungsreihe "Bronnbacher Akademie" im Kloster Bronnbach findet am Samstag, 27. September, von 11 bis 17.30 Uhr der Kurs "Per Sonare - Die Kraft der Stimme" statt. Seminarleiterin Martina Huiss vermittelt, wie Menschen mit ihrer Stimme ihre Persönlichkeit und ihr Wissen zum Ausdruck bringen können. Voraussetzungen hierfür sind die frei... [mehr]

  • Michaelis-Messe SV Nassig veranstaltet zum zweiten Mal den "Wertheimer Messelauf", der zum insgesamt 14. Mal stattfindet

    Neu ist der gemeinsame Schülerlauf

    Zum 14. Mal findet der Wertheimer Messelauf im Rahmen der Michaelis-Messe am Samstag, 4. Oktober, statt. Mitmachen können Läufer, Walker, Schüler und Kinder. Start und Ziel ist das Stadion an der Main-Tauber-Halle. Organisiert wird der Messelauf vom SV Nassig, unterstützt von der Stadt Wertheim. Anmeldungen sind bis Dienstag, 30. September, möglich. Im Vergleich... [mehr]

  • 95. Geburtstag Heinrich Luttner feiert seltenen Ehrentag

    Neue Heimat nahe an Bayern

    Heinrich Luttner feiert morgen, Sonntag, seinen 95. Geburtstag. Der Jubilar hat viel erlebt und war in seiner Wahlheimat Freudenberg engagiert. Geboren wurde er am 21. September 1919 in Regensburg. Seine Mutter Rosa Luttner gab ihn ins Waisenhaus. Anna Wildenauerer aus Gleisenthal adoptierte ihn. So wuchs er in diesem Ort auf. Später heirate seine Adoptivmutter und... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Nach dem dritten Termin scheint für den Angeklagten eine Wende zum Positiven möglich zu sein

    Neue Zeugenaussagen zeichnen ein anderes Bild

    In dem Strafverfahren beim Amtsgericht Wertheim wegen der Schlägerei nach Mitternacht in einer Wertheimer Gaststätte ist nach dem dritten Verhandlungstermin für den Angeklagten vielleicht eine Wende zum Positiven möglich. Zeugen sagten jetzt erneut aus, auch der Angeklagte lag am Boden und wurde geschlagen und getreten. Dem 42-jährigen Kaufmann aus Wertheim wird... [mehr]

  • Verabschiedung Beliebte und bewährte Pädagogen nun im Ruhestand

    Nicht so leicht zu ersetzen

    Aus dem Kollegium des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim wurden acht beliebte und bewährte Pädagogen verabschiedet, vier gingen in den Ruhestand, vier wechselten an andere Schulen. "Ihre Kompetenz, Ihre Tatkraft und Ihr Ideenreichtum werden uns fehlen und nicht so leicht zu ersetzen sein, es handelt sich immerhin um 163 Jahre geballte pädagogische Erfahrung",... [mehr]

  • Literarisch-musikalischer Abend Das künstlerische Schaffen von Johann Sebastian Bach

    Ohne Bachs Werke wäre die Musikwelt ärmer

    Im gut besuchten Modersohn-Saal des Grafschaftsmuseums begrüßte Dr. Jörg Paczkowski die Besucher im Rahmen eines außergewöhnlichen Programms. Johann Sebastian Bach aus der Sicht zeitgenössischer wie aktueller Kommentare aus vielen Bereichen künstlerischen Schaffens gab es dabei zu erleben. Veranstalter des literarisch-musikalischen Abends war der Förderkreis... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Schulstart über Wahlen in Wertheim bis hin zu Wochenend-Ausgeh-Tipps

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser dieses besonderen "Passiert, notiert, glossiert". Was daran Besonderes ist? Nun, es ist das letzte - in diesem Sommer. Bevor der dann auch astronomisch und kalendarisch zu Ende geht. Am Dienstag, kurz vor halb fünf morgens, ist es soweit. Für die Meteorologen war der Sommer ja schon längst... [mehr]

  • An der Gemeinschaftsschule Erstklässler freuten sich

    Schulstartersets überreicht

    Im Rahmen der Einschulungsfeier an der Gemeinschaftsschule Wertheim in der Aula Alte Steige übergab Oberbürgermeister Stefan Mikulicz an 45 ABC-Schützen stellvertretend für alle Erstklässler das neue "Schulstarterset" der Stadt. Es wurde im aktuellen Schuljahr erstmals verteilt. Umrahmt wurde die Feier von Auftritten der Klassen zwei bis vier. "Heute ist ein... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Zwecks Deeskalation Geldbuße statt Strafe ausgesprochen

    Streit zwischen zwei Hausbewohnern

    Der Streit zwischen Hausbewohnern in einem Wertheimer Ortsteil steigerte sich im Oktober 2013. Laut Staatsanwaltschaft sagte R zum Nachbarn B: "Wenn du das noch Mal tust, wirst du erschossen". Für B war damit eine Grenze überschritten, und er machte Strafanzeige. Die Polizei ermittelte, und die Staatsanwaltschaft erwirkte gegen R einen Strafbefehl über 200 Euro... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium An andere Schulen gewechselt

    Vier gingen fort, vier kamen hinzu

    Vier Lehrkräfte wechselten vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium an andere Schulen, dafür verstärken ab sofort aber auch vier neue Lehrerinnen das Kollegium. Reinhold Hofmann (L, D, Inf.) wechselte auf eigenen Wunsch nach Bad Mergentheim. Er unterrichtete seit 2006 am DBG. Hier hat er sich über den Unterricht hinaus bei Lateinwettbewerben, bei der Sichtung... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Teekonzert am Sonntag, 28. September

    Vier Hörner im Einklang

    Kaffeehaus-Atmosphäre im Kloster Bronnbach: Bei süßen Leckereien, Tee und Kaffee findet am Sonntag, 28. September, um 15.30 Uhr im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach ein Teekonzert unter dem Motto "Die Zauberei im Herbste" mit dem Ensemble "CORdial" statt. Jahrelange Konzert- und Orchestererfahrung bringen die vier Profihornisten Iris Arnal, Gabi Lüdenbach,... [mehr]

Würzburg

  • Im Nachtzug

    38 Illegale aufgegriffen

    Beamte der Bundespolizei haben am frühen Donnerstagmorgen in einem Nachtzug aus München insgesamt 38 Personen aufgegriffen, die sich illegal in Deutschland aufhielten. Zugbegleiter hatten kurz nach 2 Uhr Beamte der Bundespolizei in dem ICE auf mehrere Personen aufmerksam gemacht, die offenbar keine Ausweise bei sich hatten. Die 37 Syrer und ein Mann aus Eritrea,... [mehr]

  • Betriebsunfall in Kelterstation

    58-Jähriger kam ums Leben

    Bei einem Betriebsunfall, der sich am Donnerstagabend im Dettelbacher Ortsteil Neuses am Berg ereignet hat, ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der 58-Jährige war in einer Kelterstation zum Reinigen in eine Trommelpresse gestiegen, die sich dann aus noch ungeklärter Ursache plötzlich in Bewegung setzte. Dabei wurde der Mann eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu... [mehr]

  • Regionaler Mittelstand

    Wolfgang Reinhart ehrt die Preisträger

    In Anwesenheit von Bayerns Finanz-Heimatminister Dr. Markus Söder und MdL Dr. Wolfgang Reinhart erlebten mehr als 500 Unternehmer sowie zahlreiche Gäste im Hotel Maritim in Würzburg die große Auszeichnungsgala der Oskar-Patzelt-Stiftung zum "Großen Preis des Mittelstands 2014". Geehrt wurden die besten Mittelständler aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und... [mehr]