Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 19. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Fraktionen diskutierten Versteigerung am Montag in Berlin / Mindestgebot bei 90 000 Euro

    Bietet Stadt beim Bahnhof mit ?

    Das Stadtbild prägende Gebäude des Osterburkener Bahnhofs steht seit einiger Zeit zum Verkauf und soll am kommenden Montag, 22. September, um 14 Uhr in Berlin versteigert werden (die FN berichteten). Das Mindestgebot liegt bei 90 000 Euro.Treffen im VorfeldIm Vorfeld trafen sich am Mittwochabend in der Römerstadt die Stadträte, um die genaue Vorgehensweise in... [mehr]

  • Gottesdienst in Adelsheim Neue Prädikantin stellte ihre erste Predigt unter die Worte des Apostels Paulus an die Thessalonicher

    Petra Methling als Prädikantin eingeführt

    Im Rahmen eines Abendgottesdienstes wurde Petra Methling am Sonntag in der Evangelischen Stadtkirche in Adelsheim als Prädikantin des Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg feierlich eingeführt. Dekan Rüdiger Krauth wies darauf hin, dass Petra Methling die entsprechende Ausbildung absolviert und die Prüfungen bestanden habe. In dieser Zeit stand ihr die Adelsheimer... [mehr]

  • In Osterburken

    Pkw kollidierte mit Sattelzug

    Noch glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Osterburken. Gegen 16.35 Uhr war ein 53-jähriger Lkw-Führer mit seinem Sattelschlepper "Im Industriepark" unterwegs. An einer Einmündung missachtete er offensichtlich den Vorrang eines heranfahrenden Audi-Fahrers, so dass es unweigerlich zur Kollision zwischen dem Lastzug und dem A 6 des... [mehr]

  • Römerfest in Osterburken Insgesamt drei Organisatoren

    Viel Musik und Spaß

    Der Förderverein der Volksbank-Kirnau-Stiftung veranstaltet am Sonntag, 21. September 2014 in Zusammenarbeit mit dem Römermuseum und mit Unterstützung des Café Mithras sowie Osterburkener Vereinen zum fünften Mal sein Fest zugunsten der Volksbank-Kirnau-Stiftung ein Römerfest am Römerplatz. Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches, interessantes... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Ursache noch unklar Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

    Schnelle Hilfe für 86-Jährige

    Bei einem Wohnungsbrand ist am Donnerstagnachmittag ein Sachschaden entstanden, der sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf mindestens 40 000 bis 50 000 Euro belaufen dürfte. Die 86-jährige Bewohnerin brachten zwei Helfer rechtzeitig ins Freie. Die Rentnerin und einer der Helfer erlitten eine Rauchgasvergiftung. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Pflegezentrum Eduard-Mörike-Haus Infotag am 21. September

    "Demenzielle Erkrankungen"

    Einen Informationstag für Jedermann zum Thema "Demenzielle Erkrankungen" bietet das evangelische Pflegezentrum Eduard-Mörike-Haus am Sonntag, 21. September. Betroffene Angehörige werden ganztägig betreut. Die Alzheimer-Krankheit mit ihrem zunehmenden geistigen Abbau ist die häufigste Ursache von Altersdemenz. Ihren Namen hat sie von dem aus Unterfranken... [mehr]

  • Schützen-Corps Vom Deutschen Orden zu Württemberg / Vortrag und Salutschießen im Schlosshof

    "Deutschordenszeit war angenehmer"

    Rund 150 Jahre liegen jetzt die "Geburtswehen" zurück, die der Stadt Mergentheim im Jahre 1809 beim Wechsel vom Deutschen Orden zu Württemberg viel Kummer, Unruhen, Aufstände und Gerichtsurteile gebracht hatten. Im Göttersaal wurde das damalige Geschehen durch das Historische Schützen-Corps ins Licht gerückt. Weil der Verein bemüht ist, Zeitgeschichte... [mehr]

  • Roto Dach- und Solartechnologie GmbH Unterstützung für Kindergärten

    9000 Euro-Spende übergeben

    Wenn im September das traditionelle Roto-Familienfest in der Wilhelm-Frank Straße in Bad Mergentheim gefeiert wird, haben nicht nur Roto-Mitarbeiter und ihre Familien Grund zur Freude: Seit Jahren nutzt das Unternehmen den festlichen Rahmen, um Kindergärten aus der Region mit Spenden zu unterstützen. Am vergangenen Wochenende war es dann wieder so weit:... [mehr]

  • Musikverein Löffelstelzen

    Ausflug führte in das Vogtland

    Der Musikverein Löffelstelzen reiste unter Führung des Ehrenvorsitzenden Bruno Tremmel mit 38 Teilnehmern ins Vogtland. Mit dem Bus erfolgte die Anreise nach Markneunkirchen, wo die Gruppe im Musikinstrumentenmuseum viel Wissenswertes über den Instrumentenbau erfuhr. Gut gestärkt erreichte man schließlich das Ziel Schöneck, das auch "Balkon des Vogtlands"... [mehr]

  • Das kleine Hauskonzert Diesmal heißt am 25. September das Motto "Junge Solisten stellen sich vor"

    Bach, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy und Tschaikowski im Angbeot

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am Donnerstag, 25. September, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Unter dem Titel "Junge Solisten stellen sich vor" musizieren Roberta (Violine) und Richard Verna (Violoncello), sowie Felipe Senftinger (Violine und Klavier) und Sven Witzemann sowohl Solo als auch im Ensemble Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van... [mehr]

  • Kreisärzteschaft Präsident der Landesärztekammer zu Gast

    Die Zukunft des Arztberufes - rau oder rosig?

    Die Zukunft des Arztberufes angesichts von Ärztemangel und der Diskussion um eine neue Gebührenordnung steht im Mittelpunkt des Vortrages am Mittwoch, 1. Oktober, von Dr. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg. Auf Einladung der Kreisärzteschaft Bad Mergentheim kommt der oberste Vertreter von mehr als 60 000 Ärztinnen und Ärzten im... [mehr]

  • Jugendmusikschule Neue Kurse für Kinder

    Früh mit Musik beschäftigen

    Ab Oktober bietet die städtische Jugendmusikschule in Zusammenarbeit mit der Krabbelwiese Kunterbunt neue Kurse für Babys und ihre Eltern an. Im Babygarten werden Kinder und ihre Eltern zum gemeinsamen Musizieren angeregt. Durch Lieder, musikalische Kinderspiele und mit Hilfe von einfachen Instrumenten erfahren die Kinder frühe musikalische Förderung. Fortsetzung... [mehr]

  • Bahnengebühren in der neuen Solymar-Therme Konstruktives Gespräch von DLRG-Gruppen, TV-Schwimmern und Vertretern der Stadt / Betreiber jetzt Ansprechpartner

    Gelingt nun bald der Durchbruch?

    War das so etwas wie ein Durchbruch? In jedem Fall hat es zwischen allen Beteiligten eine Annäherung in Sachen Bahnen-Gebühr in der Solymar-Therme gegeben. Denn im Ringen um eine Lösung bezüglich der künftigen Kosten für das Vereins- und Rettungsschwimmen in dem neuen Bad in Bad Mergentheim haben sich die Stadt und Vertreter der verschiedenen Gruppen und... [mehr]

  • 150 Jahre Deutschordensmuseum und zehn Jahre "Literatur im Schloss" Nachtschwärmerei und mehr

    Hans Peter Hallwachs liest heute Abend Mörike

    Die Einrichtung des Eduard Mörike-Kabinetts vor zehn Jahren im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim war Anlass für die Gründung der Reihe "Literatur im Schloss". Zum zehnjährigen Jubiläum der Reihe, das am heutigen Freitag, 19. September, im Rahmen der Nachtschwärmerei zum 150. Geburtstag des Deutschordensmuseums gefeiert wird, lädt "Literatur im Schloss"... [mehr]

  • Tourismus Der Nachhaltigkeitscheck startet ab Oktober in sieben weiteren Tourismusdestinationen / Kurstadt mit dabei

    Ländle auf dem Weg zum nachhaltigen Reiseziel

    "Baden-Württemberg ist mit seinen erstklassigen Tourismuszielen und vielfältigen touristischen Angeboten ein beliebtes Reiseziel. Neben Qualitätsfaktoren wie Natur, Kultur, Kulinarik und Wellness spielt der Faktor Nachhaltigkeit für unsere Gäste eine zunehmend wichtigere Rolle. Damit sich die Tourismusdestinationen gleichzeitig nachhaltig entwickeln und... [mehr]

  • Promenadenkonzert der Stadtkapelle Bad Mergentheim

    Die Stadtkapelle Bad Mergentheim unter der Leitung von Hubert Holzner ruft am Sonntag, 21. September, um 10.30 Uhr zum Promenadenkonzert in die Wandelhalle im Kurpark Bad Mergentheim auf. Auf dem Programm steht eine Fantasie aus der Operette "Die Fledermaus", die "Highland-Rhapsodie" sowie der Einzugsmarsch aus der Operette "Der Zigeunerbaron". Der Eintritt ist frei.... [mehr]

  • Bürgerforum Stadtbild "Architektenpersönlichkeiten in Bad Mergentheim" (Teil 6)

    Stadtbild: Wiener Leichtigkeit und Eleganz

    Wiener Leichtigkeit und Eleganz verdankt Bad Mergentheim dem Architekten Franz Josef Roth. Seine Bauten, wie zum Beispiel das Deutschordenskanzlerhaus, prägen heute noch das Stadtbild. Sieben Jahre nach der Belagerung Wiens durch die Türken kam am 29. Januar 1690 Franz Josef Roth als Spross einer Künstlerfamilie zur Welt. Mergentheim verdankt ihm eine wohltuende... [mehr]

  • Wittenstein AG Sommerkolleg 2014 des Harthäuser Unternehmens im Bad Mergentheimer Kursaal

    Visionen für die Städte von morgen

    Städte werden als zentrale Räume in der Gesellschaft eine immer entscheidendere Rolle spielen. Davon ist der Vorstandsvorsitzende der Wittenstein AG, Professor Dr. Dieter Spath, überzeugt. Erstmals in der Geschichte der Menschheit stehe man vor der Herausforderung, eine Urbanisierung mit bald sieben Milliarden Stadtbewohnern weltweit aktiv mit den richtigen... [mehr]

Blaulicht

  • Gestürzt

    Leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Dienstagabend bei einem Sturz in der Herrenwiesenstraße zu. Er war gegen 19.30 Uhr Richtung Stadtmitte gefahren. Nach Angaben von Zeugen setzte er den Blicker nach rechts, was die Vermutung nahelegte, er würde in die Max-Eyth-Straße einbiegen. Von dort fuhr eine 49-jährige Pkw-Lenkerin heran. In der Annahme, der... [mehr]

  • Stark alkoholisiert

    In der Herrenwiesenstraße hatten Polizeibeamte am Dienstagabend einen Alkoholsünder erwischt. Den Ordnungshütern stieg bei der Begegnung mit dem 50-jährigen Mercedes-Fahrer Alkoholgeruch in die Nase, weshalb ein Alcotest obligatorisch war. Nachdem dieser einen Wert von über 2,5 Promille auswies, waren für den Mann eine Blutprobe und die Einbehaltung seines... [mehr]

  • Wildgänse auf der Straße

    Einen nicht alltäglichen Anruf erhielt die Polizei am Dienstag, um 18.15 Uhr, von einem Verkehrsteilnehmer. Anlass des Telefongesprächs waren Wildgänse, die zwischen Markelsheim und Apfelbach auf der Straße herumliefen. Gesellschaft leisteten ihnen außerdem zirka zehn weiße Hühner. Der Besitzer des Federviehs wurde ausfindig gemacht und die Tiere wieder... [mehr]

Boxberg

  • Goldene Hochzeit gefeiert

    Das stolze Fest der goldenen Hochzeit begingen kürzlich Rosa Maria und Walter Mayer. Zu diesem besonderen Tag besuchte sie Bürgermeister Joachim Döffinger (rechts) und überbrachte die besten Glückwünsche des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Ebenso gratulierte er im Namen der Gemeinde und übergab dem Jubelpaar eine Urkunde sowie ein kleines... [mehr]

  • Herbstzuchtprüfung Kleine Münsterländer Vorstehhunde wurden gefordert

    Junge Jagdhunde müssen viel leisten

    Jedes Jahr im Herbst findet die zweite Zuchtprüfung der Jagdhunde "Kleine Münsterländer Vorstehhunde" statt. Prüfungsleiter Kuno Throm empfing am frühen Morgen zahlreiche Hundeführer, Verbandsrichter, Helfer und Gäste zur der Landesgruppe Württemberg-Hohenlohe im Gasthaus "Zum Kreuz". Von den 14 Gespannen waren 13 erschienen, ein Hund musste wegen einer... [mehr]

  • Spende für das Kreisjugendorchester Main-Tauber

    Das Kreisjugendorchester des Main-Tauber-Kreises bot nach seinem Abschlusskonzert in der Schlosskirche Bad Mergentheim (wir berichteten) mit den 64 Musikern auch in der Umpfertalhalle Boxberg einen weiteren Höhepunkt. Unter der künstlerischen Leitung von Martin Lentz standen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Mieczyslaw Weinberg und Carl Loewe auf dem Programm.... [mehr]

  • Bahnhof Eubigheim Strecke für Zugverkehr gesperrt

    Weichen werden erneuert

    Aufgrund der Weichenerneuerung im Bahnhof Eubigheim kommt es zu Fahrplanänderungen am Wochenende 27./28. September. Die Deutsche Bahn erneuert von Montag, 22. September, bis Donnerstag, 2. Oktober, Weichen im Bahnhof Eubigheim. Aufgrund der Arbeiten wird der Streckenabschnitt Osterburken-Wölchingen für den Zugverkehr gesperrt und ein Ersatzverkehr mit Bussen... [mehr]

Buchen

  • Sommerlicher Ortsrundgang (Teil 12) Bödigheims Ortsvorsteher Hermann Fischer spricht über sein Dorf, seinen Lieblingsort und über drei "Kaugummi-Themen"

    "Der Bahnanschluss ist für uns wichtig"

    Kirche und Schlossturm überragen den Ort, doch das bedeutendste Bauwerk in Bödigheim dürfte die Bahnlinie mit ihrem Haltepunkt sein. "Die Bahn ist für uns wahnsinnig wichtig", betont Ortsvorsteher Hermann Fischer immer wieder. Wir sitzen im Büro des Ortsvorstehers im Obergeschoss des Rathauses. Die Ortsverwaltung sitzt quasi auf gepackten Koffern. Denn sie soll... [mehr]

  • Lionsclub Buchen Besuch beim Verein Bezirksmuseum im Trunzerhaus / Spende in Höhe von 1000 Euro überreicht

    Einblicke in "SprachRaum" gewonnen

    Sammeln und vermitteln sind die zentralen Aufgaben des Vereins Bezirksmuseum in Buchen. Seit rund vier Jahren sammelt das Museum nun auch Sprachen. Die Mitglieder des Lions-Club Buchen besuchten im Rahmen der letzten Club-Sitzung den sogenannten "SprachRaum" im Trunzerhaus. Der Vorsitzende des Vereins Bezirksmuseum Dr. Wolfgang Hauck begrüßte die Gäste und freute... [mehr]

  • Wohnheim "Zum kleinen Roth" in Buchen Spende für Gestaltung von Grünfläche übergeben

    Freude über 6000 Euro

    Zu einer Dankesfeier luden Bewohner und Mitarbeitende des Buchener Wohnheims "Zum kleinen Roth" der Johannes-Diakonie dort engagierte Menschen, Gruppen und Vereine ein. Groß war die Zahl der Gäste und lang die Liste der Angesprochenen. "Der Abend gehört Euch", begrüßte Kirsten Mißbach die Anwesenden. Manche von ihnen begleiten das Leben in der Wohnstätte erst... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gefährliches Überholmanöver

    Ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, gegen 7.15 Uhr, auf der L 582 bei Buchen ereignete. Der 24-jährige Fahrer eines Opel Vectra befuhr bei ansteigendem Streckenverlauf die L 582 von Eberstadt in Richtung Buchen. Vor ihm fuhren zwei Lastwagen, als der junge Mann vor einer Kuppe nach links ausscherte.... [mehr]

  • Indianerlager in Hardheim

    Auf einem Wiesengrundstück unterhalb des Friedhofs in Hardheim ist zurzeit wieder ein Indianerlager aufgebaut. FN-Mitarbeiter Adrian Brosch schaute sich dort um.

  • Firma OKW in Buchen Petra Haas ist seit 40 Jahren im Unternehmen tätig

    Sehr beliebte und erfahrene Kollegin

    Allen Grund zum Feiern hatte die Mitarbeiterin der Firma OKW Gehäusesysteme in Buchen, die am Dienstag ihr 40. Arbeitsjubiläum feierte. Bereits ihr Ausbildung zur Kaufmannsgehilfin absolvierte Haas bei den Odenwälder Kunststoffwerken - und das sogar deutlich schneller als gewöhnlich mit einer Ausbildungszeit von eindreiviertel Jahren. Großes Ansehen genießt sie... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Königsblaue Nordkurve

    Königsblau - das ist die Farbe des FC Schalke 04. Seinen Namen hat der Club vom Stadtteil Schalke in Gelsenkirchen. Der Verein wurde im Jahr 1904 gegründet. Damals spielten die Schalker übrigens nicht in blauen, sondern in rot-gelben Trikots. Der Song: Auch beim Vereinslied dreht sich alles um die Schalker Farben: "Blau und weiß, wie lieb ich dich", heißt es da.... [mehr]

Fussball

  • FussballBezirkspokal der FrauenSGM Westernh./Krauth. - Spvgg Gröningen/S. 2:1 SGM Michelfeld II/E. - Spvgg Gammesfeld 1:6 SGM Westernhausen/Krautheim II - TSV Ilshofen 0:5 FC Creglingen - TSV Michelfeld 1:4 Halbfinale am 30. April 2015, 18.30 Uhr: TSV Ilshofen - Spvgg Gammesfeld SGM Westernhausen/Krautheim - TSV Michelfeld Bezirkspokal Ü32-Senioren, 1. Runde SGM... [mehr]

  • Kreisklasse B Nord TBB Türkgücü möchte die SVV II überholen

    "Keller-Duell" in "Kreuz"

    Vor dem fünften Spieltag liegt das Feld der Fußball-Kreisklasse B Nord noch sehr dicht beieinander. Das könnte sich allerdings schon am Wochenende ändern, da vier der ersten fünf Teams unter sich sind. Zum einen steht das Derby zwischen Türkgücü Wertheim und der um eine Stelle besser positionierten SV Viktoria Wertheim II im Blickpunkt. Während der Gastgeber... [mehr]

Fußball

  • Kurzinterview Erkan Tagun steht Rede und Antwort

    "Wir müssen nachlegen"

    Den ersten Saisonsieg landete der FV Mosbach daheim gegen Unterschüpf. Eine Trendwende nach holprigem Saisonstart? Die FN befragten FV-Trainer Erkan Tagun. War das 2:0 gegen Unterschüpf der erhoffte Befreiungsschlag? Erkan Tagun: Natürlich war es ein wichtiger Sieg, wir müssen jetzt aber gegen Walldürn nachlegen. Man sieht es in der Tabelle: Es geht richtig eng... [mehr]

  • Regionalliga Südwest Die SV Elversberg gastiert in Neckarelz

    "Wollen auf Fundament aufbauen"

    Ein Viertel der Spielzeit ist vergangen, und bisher hat die Spvgg. Neckarelz noch nicht zu ihrer alten Heimstärke zurückgefunden. Nach dem 3:1-Erfolg gegen den FC Astoria Walldorf ist man jedoch etwas vom Tabellenkeller weggerückt und gewillt, gegen die Sportvereinigung (SV) Elversberg den zweiten "Dreier" im Elzstadion zu feiern. Beginn ist am Samstag um 14 Uhr.... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim SG Nassig II/Sonderriet und VfR Gerlachsheim vor vermeintlich leichten Hausaufgaben / Verfolgertreffen zwischen VfB und SVD

    Beendet Boxberg die Erfolgsserie der Distelhäuser?

    Gleich mehrere Serien rissen am jüngsten Spieltag der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim: Zum einen feierte das Schlusslicht Kupprichhausen seinen ersten Erfolg, womit nun jedes Team mindestens einmal gewonnen hat. Zum anderen ließen die beiden Führenden erstmals Federn. Doch nach wie vor haben sich die ersten drei Teams bereits etwas vom Verfolgerfeld... [mehr]

  • Torjäger Langer und Weller sehr treffsicher

    Bereits zwei Mal "8"

    Bezirksliga Hohenlohe Rico Megerle (3 Tore) und Martin Kreiselmeyer (2) zeigten sich treffsicher und rückten in der Rangliste nach. Florian Langer (Altenmünster) führt weiter mit acht Toren. 8 Tore: Florian Langer (VfR Altenmünster). 5 Tore: Pablo Martinez (TSG Öhringen), Mike Dörr (Spfr. Bühlerzell), Marco Rehklau (TSV Pfedelbach), Kim Foss (SGM... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Tauberbischofsheim Kann Rauenberg die Nassiger stoppen? / Külsheim gastiert in Hundheim, Gerchsheim muss zum Nachbarn nach Großrinderfeld

    Besonders reizvolle Lokalderbys

    Viel Grund zum Jubeln gab es am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim. Mit 24 Toren in sieben Partien bot man den Zuschauern ein wahres Torspektakel. Der FC Külsheim musste am Sonntag eine herbe 0:4-Schlappe gegen den TSV Assamstadt hinnehmen. Damit kassierte der FCK die erste Niederlage dieser Spielzeit und rangiert derzeit auf dem vierten... [mehr]

  • Kreisklasse B Süd TBB In Zimmern freut man sich aufs Derby gegen den FC Grünsfeld II

    Der Sieger bleibt Oberlauda auf den Fersen

    Vor dem fünften Spieltag der Fußball-Kreisklasse B Süd Tauberbischofsheim ist noch keine eindeutige Aussage darüber möglich, mit welchen Teams im Kampf um die Aufstiegsränge zu rechnen sein wird. Ein Team hat sich jedoch schon in eine gute Position gebracht. Die Rede ist vom FV Oberlauda, der bislang in all seinen vier Begegnungen die Oberhand behielt und... [mehr]

  • Kreisklasse B1 Buchen Der FC Zimmern wird gefordert sein

    Der Vorletzte empfängt den Letzten

    TSV Höpfingen III - FC Hettingen II. Der TSV landete zuletzt einen Sieg gegen den SG Laudenberg/Waldhausen. Jetzt ist er in der Pflicht, den Ball weiter am Laufen zu halten. Der FC fuhr seit seinem ersten Sieg zwei Niederlagen ein; diese sollen wieder wettgemacht werden. TSV Oberwittstadt II - FC Zimmern. Es ist bisher die einzige Mannschaft, die jedes Spiel... [mehr]

  • Kreisliga Buchen Seckach möchte im Kellerduell gegen Krautheim ersten Sieg / Der FC Schweinberg empfängt den TV Hardheim

    Derby mit besonderer Brisanz

    SV Seckach - TSV Krautheim. Das ist die Auftaktpartie des sechsten Spieltages bereits heute Abend. Die Gäste aus Krautheim verloren zuletzt ihr viertes Spiel in der Saison. Somit bleibt nur ein Platz im hinteren Tabellendrittel. Außerdem hat Krautheim mit die schlechteste Offensive und auch Defensive. Gegen das Schlusslicht aus Seckach soll der zweite Saisonsieg... [mehr]

Fußball

  • Oberliga BW Hollenbach spielt in Friedrichstal

    Erstes Duell überhaupt

    Sicher, es gibt Möglichkeiten, Informationen über einen Gegner einzuholen: Berichte von anderen Trainern, Videos oder Spielbeobachtungen. Trotzdem ist die Partie beim 1. FC Germania Friedrichstal für den FSV Hollenbach eine Partie gegen einen großen Unbekannten. Beide Mannschaften haben noch nicht gegeneinander gespielt. Premiere ist nun am Samstag um 15.30 Uhr... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse A Buchen Spitzenduo steht vor recht einfachen Aufgaben / Duell Aufsteiger gegen Absteiger

    FC Eubigheim giert nach erstem Sieg

    Eintracht Walldürn II - TSV Götzingen. Auf dem Papier hat die Gastelf einen leichten Vorteil. Bei einem Sieg könnte der TSV einen großen Schritt in Richtung oberes Drittel machen. Die Eintracht würde sich bei einem Erfolg dagegen mit den Götzingern punktgleich stellen. Doch die Heimelf muss aufpassen, denn die Göbes-Mannen werden bestimmt nichts unversucht... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball Saisonstart in der Landesliga Rhein-Neckar/Odw.

    FCE bastelt weiter am Neuaufbau

    Die Fußballfrauen des FC Eichel starten am Samstag, 20. September, um 16 Uhr mit dem Gastspiel bei der SG Mückenloch/Neckargemünd in die Saison 2014/2015 in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald. Die Spielklasse besteht im Vergleich zum Vorjahr aus nur noch neun Teams, da sich der Badische Fußball-Verband dazu entschlossen hat, die "Mannheimer Vereine" in eine... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga B4 Hohenlohe Spitzenbegegnung des sechsten Spieltages findet beim SC Wiesenbach statt

    Für den TSV Laudenbach hängen die Trauben hoch

    Nun hat es den SV Wachbach II das erste Mal erwischt: Die 0:1- Niederlage in Blaufelden kostete auch gleich die Tabellenführung. Diese hält nun der SC Wiesenbach nach dem erwarteten Heimsieg gegen die DJK Oberkessach. Nun kommt der TSV Laudenbach nach einem sehr mühevollen 4:3-Derbyerfolg gegen die SGM Weikersheim/Schäftersheim II zum Topspiel in den Blaufeldener... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Derby in Limbach / Der FV Lauda schon heute Abend zum Spitzenspiel bei der SV Viktoria Wertheim / Zweiteilung der Tabelle

    Gleich vier Aufeinandertreffen der "Hungerleider"

    Bereits nach fünf Spieltagen gibt es eine deutliche Trennung zwischen dem führenden Sextett und dem Rest der Landesliga Odenwald. Denn der SV Königshofen auf Rang sechs hat mit zehn Zählern schon die doppelte Punktzahl auf seinem Konto wie Tabellennachbar TSV Oberwittstadt auf Rang sieben. Kein Wunder also, dass tabellenabwärts die Befürchtungen immer größer... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B2 Buchen Trotzt Merchingen dem Favoriten?

    Krautheim II will Punkt

    VfB Sennfeld - Spvgg. Sindolsheim. Zuletzt verlor die Spvgg nicht nur das Spiel gegen die SG Buch/B./E./G. II, sondern gleichzeitig ihre zuvor erlangte Spitzenplatzierung. Nun zählt gegen den VfB nur ein Sieg. SG Buch/Brehmen/Erfeld/Gerichtstetten - TSV Krautheim II. Nach dem Erfolg über Sindolsheim hat sich die SG auf den zweiten Platz geschoben. Mit Krautheim... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden TSV Höpfingen bestreitet am Sonntag um 14 Uhr ein wichtiges Heimspiel gegen punktlose Heidelsheimer

    Mit einem Sieg aufs Schlachtfest

    Die Saison ist zwar noch jung, doch schon am sechsten Spieltag steht für Aufsteiger Höpfingen eine eminent wichtige Partie auf dem Programm. Am Sonntag zur ungewohnten Zeit um 14 Uhr treffen die Blau-Gelben nämlich auf den FC Heidelsheim - der TSV mit nur einem Punkt auf der Habenseite, die Gäste haben sogar alle ihre bisherigen Begegnungen verloren. "Wir wollen... [mehr]

Fussball

  • Bezirksliga Hohenlohe SV Wachbach möchte in Bretzfeld punkten / SV Mulfingen empfängt die SGM Taubertal/Röttingen

    Nachbarschaftduell zweier Neulinge

    Die TSG Öhringen bleibt auf der Siegerstraße und gewann auch die fünfte Partie. Alles deutet bereits jetzt auf einen sofortigen Wiederaufstieg hin. Mit dem vierten Saisonsieg untermauerte die Spvgg Satteldorf erneut ihren Anspruch, ganz vorne mitzureden. Auswärts unbesiegt bleibt der SV Wachbach, nun geht es zum Tabellenletzten SGM Bretzfeld/Verrenberg. Die SGM... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga A3 Hohenlohe Vier Altkreisduelle sind an diesem Spieltag das berühmte "Salz in der Suppe" und sorgen somit für Spannung

    SV Edelfingen hat gleich zwei Mal Heimrecht

    SV Elpersheim - FC Igersheim. Eine vorgezogene Partie des 8. Spieltages wird heute Abend um 18.30 Uhr in Elpersheim angepfiffen. Aufsteiger FC Igersheim, der am Sonntag spielfrei ist, bestreitet nach zwei Jahren Unterbrechung wieder ein Punktspiel gegen den Nachbarn. Zuletzt spielten beide Vereine um B4- Punkte gegeneinander: Im Elpersheimer Aufstiegsjahr 2011/12... [mehr]

Fußball

  • Motosport 6. Lauf des Wettbewerbs "German Cross Country" in Schefflenz / "Multimeister" Albrecht sichert sich vorzeitig die Titelverteidigung bei den XC Super-Senioren

    Zahlreiche Podestplätze für MSC-Pilotem

    Der 6. Lauf zur "German Cross Country Serie" beim ADAC-Motorsportclub (MSC) Schefflenz fand bei optimalen Bedingungen, besonders am Rennsonntag, statt. Mit 660 angemeldeten Fahrern war es auch ein GCC-Teilnehmerrekord beim MSC, der zum neunten Mal Ausrichter war. Mit dabei waren auch 30 Piloten des MSC Schefflenz. Den Zuschauern wurde hochkarätiger Motorsport auf... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat Grünsfeld Gremium billigte Jahresrechnung für 2013

    Erneut Zuführungsrate erwirtschaftet

    Es war die Stunde des Stadtkämmerers: "Erfreulich" nannte es Manfred Maag, dass es wie bereits in den beiden vergangenen Jahren gelang, eine Zuführung zur allgemeinen Rücklage zu erwirtschaften, diese allerdings nur noch in Höhe von 29 463 Euro. Zurückzuführen sei dieser Betrag vor allem auf Mehreinnahmen beim Gemeindeanteil an der Einkommen- und bei der... [mehr]

  • Nach Unfall weitergefahren

    Glücklicherweise ohne Verletzte, jedoch mit einem Sachschaden von 3000 Euro endete ein Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 9 Uhr auf der A81 bei Großrinderfeld. Ein 20-jähriger Lkw-Fahrer war zwischen der Landesgrenze Bayern und der Anschlussstelle Tauberbischofsheim auf der linken Fahrspur unterwegs, als vor ihm der Lenker eines Autotransporters von rechts zum... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld Bedarf soll ermittelt werden

    Nachdenken über Bürgerbus

    Im Gemeinderat herrschte breite Übereinstimmung: An die Verwaltung ging der Auftrag, am Vorhaben dranzubleiben, einen Bürgerbus für Grünsfeld auf die Strecke zu schicken, ein Projekt, das Bürgermeister Joachim Markert in der öffentlichen Sitzung im Rathaus ausführlich erläuterte. Mit Blick auf die demografische Entwicklung und die daraus folgende... [mehr]

Handball

  • Handball, HSV Main-Tauber Am Sonntag beim TSV Pfändhausen

    A-Jugend beginnt mit Rumpfteam

    Die männliche A-Jugend des HSV Main-Tauber startet am Sonntag, 21. September, um 13.30 Uhr im "Marienbach Zentrum Dittelbrunn" mit dem Gastspiel beim TSV Pfändhausen in die Saison 2014/2015 in der "Übergeordneten Bezirksliga" (ÜBL) Nord-West des Handballbezirks Unterfranken. Schaut man auf die Abschlusstabelle der vorangegangenen Saison, ist schnell klar, wer in... [mehr]

  • Handball TV Kirchzell reist in die Rhön

    Erstmals auswärts

    Nach zwei Heimsiegen zum Auftakt steht für den TV Kirchzell am morgigen Samstag um 19.30 Uhr das erste Auswärtsspiel der Saison 2014/15 an. Beim HSC Bad Neustadt wartet aber eine recht schwierige Aufgabe auf das Team von Gottfried Kunz. Man fährt jedoch mit einem gesunden Selbstvertrauen in die Rhön und möchte dort Zählbares mit nach Hause nehmen. Zwei Spiele,... [mehr]

  • Handball Wegen der Königshöfer Messe muss die Landesliga-Mannschaft der HG zunächst drei Mal hintereinander auswärts spielen

    In Bammental den Spieß umdrehen

    Für die HG Königshofen/Sachsenflur ist es das zweite Auswärtsspiel in Folge. Am Sonntag um 18 Uhr trifft die Mannschaft um den neuen Trainer Frank Munoz auf einen alten Bekannten, den TV Bammental. In der Elsenzhalle können Cico und Co. alle denkbar knappen Niederlagen gegen den TV in der Vergangenheit dann vergessen machen. Ein Blick auf die Landesliga-Tabelle... [mehr]

  • Handball TSV Buchen empfängt zu Saisonbeginn TSB Horkheim II

    Tests machen Mut

    Lange Waldläufe und monatelange Übungen zu Spielzügen sowie technischer Finessen sollen sich nun endlich auszahlen: Für die Akteure des TSV Buchen ist der 21. September rot im Kalender markiert. Die Grün-Weißen jagen im ersten Spiel der neuen Runde der Bezirksliga Heilbronn-Franken gegen den TSB Horkheim II dem Leder nach. Der TSV präsentierte sich in der... [mehr]

  • Handball Hardheim will nach der Auftaktniederlage in Birkenau Wiedergutmachung betreiben

    TVH gastiert beim starken TSV Birkenau

    Gleich in der ersten Begegnung der Saison wurde der TV Hardheim mit der Realität im Spielbetrieb der Handball-Badenliga konfrontiert. Die deutliche Niederlage gegen Titelaspirant Viernheim ließ anklingen, wie hart der Weg in dieser Runde sein wird. Nun trifft die Sieben von Bernd Becker auf den TSV Birkenau. Der ambitionierte TSV, der die letztjährige Runde mit... [mehr]

  • Handball Sensations-Tabellenführer muss ins Emsland

    Über 900 Kilometer Fahrt

    Spitzenspiel in der 2. Bundesliga: Am Sonntag kommt es um 17 Uhr in der Emsland-Arena zum Aufeinandertreffen der gastgebenden, verlustpunktfreien HSG Nordhorn/Lingen und des Überraschungstabellenführers Rimpar Wölfe. Von der tabellarischen Ausgangslage ist die Aufgabenstellung "Spitzenspiel in der 2. Liga" für die DJK-Truppe vollkommen fremd, und entsprechend... [mehr]

Hardheim

  • Flurdenkmal am Höpfinger Weg wird restauriert Einer der schönsten steinernen Zeugnisse der Vergangenheit auf Hardheimer Gemarkung

    Bildstock wurde von einem Mähdrescher beschädigt

    Einsam, ja fast trutzig, liegt ein kleiner Steinhaufen inmitten eines bestellten Ackers am Höpfinger Pfad zwischen Hardheim und Höpfingen. Der Bildstock, der bis vor wenige Wochen dort noch gestanden hat, fehlt. Man erkennt noch den Bodenabdruck des Sockels. Ob er gestohlen worden ist, wie dies in der Vergangenheit immer wieder einmal mit ähnlichen solchen... [mehr]

  • Musical

    Gesangverein führt "Eulenspiegel" auf

    Till Eulenspiegel verbindet Generationen: Seine Streiche unterhalten und amüsieren seit Generationen Jung und Alt. In einem Musical, für dessen Aufführungen die verschiedenen Chöre des Gesangverein "Liederkranz" Hardheim 1859 bereits seit Jahresbeginn mit Freude proben, werden diese humorvollen Abenteuer auf den Punkt gebracht. In diesem Jahr feiert der... [mehr]

  • Materiallager Hardheim Hauptmann Hofmann neuer Leiter

    Herbstfest und Übergabe-Appell

    Personelle Veränderungen stehen im Materiallager der Bundeswehr in Hardheim an: Der langjährige Leiter Hauptmann Jürgen Möller geht zum 31. Oktober in Pension. Er wird Hardheim verlassen und in den Raum Nürnberg ziehen, wie er im Gespräch mit den FN anklingen ließ. Sein Nachfolger wird Hauptmann Andreas Hofmann, der zuletzt das Materiallager in Königswinter... [mehr]

  • Kanalarbeiten werden fortgesetzt

    Im Zuge der Eigenkontrollverordnung werden zurzeit Kanalarbeiten in der Straße Am Hoffenbach in Hardheim im Bereich des Autohauses Gärtner durchgeführt. Mit den Arbeiten hatte der Gemeinderat Ende Juli in der letzten Sitzung unter dem damaligen Bürgermeister Heribert Fouquet die Firma Benninger Hoch- und Tiefbau aus Bad Mergentheim zum Angebotspreis von 168 613... [mehr]

  • Hardheimer Höhenorte Übung der dortigen Abteilungswehr / Wassertransport schwierig

    Löschwasserversorgung knapp bemessen

    Bei der Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr auf der Hardheimer Höhe wurde in einem Übungsszenario ein Flächenbrand angenommen. Übungsziel war es, den Ablauf bei einer Alarmierung zu festigen und danach die getrennt anrückenden Einheiten zu koordinieren. Nach dem Sirenenalarm wurde in den drei Ortsteilen der bis dahin unbekannte Einsatzauftrag erteilt.... [mehr]

  • Pfarrheim ohne Pfarrheimfrauen kaum denkbar Mit ihrer Arbeit finanzieren sie manch große Spende

    Nachhaltiges Wirken zugunsten der Pfarrgemeinde

    Seit das katholische Pfarrheim in Hardheim im November 1974 eröffnet wurde, gehören die "Pfarrheimfrauen" zum "Inventar" desselben. Die auf Initiative der seinerzeitigen Pfarrsekretärin Ilse Düll 1975 ins Leben gerufene Runde beteiligt sich nicht nur seit runden vier Jahrzehnten auf ehrenamtlicher Basis aktiv an der Bewirtung der im Pfarrheim ausgerichteten... [mehr]

  • Ab heute in Höpfingen Schlachtfest der "Höpfemer Schnapsbrenner" / Shuttlebus wird eingesetzt

    Urige Weltmeisterschaft im "Brühgelderennen"

    Auch in diesem Jahr führt die FGH70 "Höpfemer Schnapsbrenner" ihr beliebtes Schlachtfest durch. Bereits zum zweiten Mal startet das Fest nun am neuen Termin im September. Dabei bleibt der restliche Festablauf aber in seiner traditionellen Form bestehen. Auch was die Speisekarte anbelangt. Erstmals bieten die "Schnapsbrenner" in Zusammenarbeit mit Schwabi-Tours... [mehr]

Heilbronn

  • Verkehrsunfall auf der A 81

    Auf Pkw aufgefahren

    Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von insgesamt 20 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 10.30 Uhr auf der A 81 bei Ilsfeld. Ein 40-jähriger Audi-Fahrer war in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Ilsfeld drosselten zwei Fahrerinnen aufgrund stockenden Verkehrs die Geschwindigkeit,... [mehr]

Kommentare

  • Es geht um Menschen

    Lange schien es so, als sei das eine Sache, die uns nichts angeht. Bürgerkrieg in Syrien, Unruhen in afrikanischen Staaten - schlimm. Aber weit weg und nur in den Nachrichten ein Thema. Jetzt hat sich das geändert. Die Menschen dieser Länder sind auf der Flucht. Sie fürchten um Leib und Leben und nehmen enorme Risiken in Kauf, um auf der Suche nach einem sicheren... [mehr]

Külsheim

  • "Leader" Abschlussveranstaltung der koordinierenden Aktionsgruppe "Badisch-Franken"

    Fünf maßgebliche Handlungsfelder definiert

    22 Städte und Gemeinden der Landkreise Main-Tauber und Neckar-Odenwald bewerben sich um eine Aufnahme in das EU-Förderprogramm "Leader" ab 2015. Die Abschlussveranstaltung für die koordinierende Aktionsgruppe "Badisch-Franken" war am Mittwoch in der Festhalle in Külsheim. Dabei wurde das regionale Entwicklungskonzept in der Gesamtheit ebenso vorgestellt wie... [mehr]

  • FC Külsheim Stefanie Kölpin und Stefan Platz beim Marathon

    Viel Spaß beim Lauf gehabt

    Die zwei Külsheimer Langstreckenläufer Stefanie Kölpin und Stefan Platz starteten beim RheinEnergie Marathon in Köln, der nach Berlin, Hamburg, Frankfurt und München zu den Top Fünf der deutschen Marathons zählt. Rund 23 000 Läufer traten über die Halbmarathondistanz, den Marathon sowie Marathonstaffeln an. Davon bewältigten etwa 5300 die 42,195 Kilometer.... [mehr]

Kultur

  • Musikfest Stuttgart Philippe Herreweghe dirigierte zum Abschluss

    Von der Wiege bis zum Grab

    Mit Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" begann das diesjährige Musikfest Stuttgart im Beethovensaal der Liederhalle. Mit Begräbnisgesängen und der Ode "Hail, bright Cecilia" von Henry Purcell endete es nach etwas mehr als zwei Wochen am selben Ort. So schlugen die Verantwortlichen der das Festival veranstaltenden Internationalen Bachakademie Stuttgart, unter... [mehr]

Landesliga Odenwald

  • Fussball

    Landesliga Odenwald: Der 6. Spieltag

    SV Viktoria WertheimFV Lauda1:21.(1)FV Lauda660027:2182.(2)VfR Gommersdorf550018:5153.(3)SV Viktoria Wertheim641112:6134.(4)TSV Buchen531111:7105.(5)VfR Uissigheim53119:5106.(6)SV Königshofen53116:3107.(7)TSV Oberwittstadt51229:758.(8)FC Schloßau51227:859.(9)TSV Tauberbischofsheim51226:10510.(10)FC Freya Limbach51223:9511.(11)FV Mosbach51135:8412.(12)TSV... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Busfahrplan Fahrweg auf der Linie 945 Lauda - Bad Mergentheim

    Änderungen während der Messe

    Bei den Fahrten auf der Buslinie 945 aus und nach Bad Mergentheim ändert sich der Fahrweg in Königshofen während der Messe. Ausgenommen sind die beiden messefreien Tage, also Montag, 22. September, und Mittwoch, 24. September. An den Messetagen können die Haltestellen "Sailtheimer Straße", "Bürgermeister-Weid-Straße", "Alois-Kimmelmann-Straße",... [mehr]

  • Drei Generationen am Start

    Beim Zehn-Kilometer-Messelauf am morgigen Samstag in Königshofen findet wieder ein Drei-Generationenlauf der Familie Weißenberger statt. Das Bild, das beim Messelauf 2012 gemacht wurde, zeigt Josef Weißenberger, Geburtsjahrgang 1934, aus Lauda, seinen drittältesten Sohn Klaus, Geburtsjahrgang 1967, aus Königshofen und seinen Enkel Lukas Weißenberger, den Sohn... [mehr]

  • Sportschützen Erwin Tempfli belegte 3. Platz bei DM

    Erfolgreich geschossen

    Bei der Monatsversammlung der Laudaer Sportschützen würdigte Oberschützenmeister Kurt Blaha Erwin Tempfli, der bei den Deutschen Meisterschaften vom Bund Deutscher Schützen in Philippsburg den dritten Platz errungen hat. Geschossen wurde die Disziplin Büchse Kurzwaffenkaliber (45 acp) mit optischer Visierung auf Fallscheibe 25 Meter. Ein Zeitschießen auf... [mehr]

  • Ausflug Tischtennis Oberlauda

    Geisterstunde auf der Burg

    Einen abgespeckten Ausflug auf die Gamburg erlebten die Mitglieder des Tischtennisvereins Oberlauda am vergangenen Samstag: Der ursprünglich vorgesehene Anfahrtsweg mit Booten auf der Tauber fiel sprichwörtlich ins Wasser, soll jedoch zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Notgedrungen machte man sich mit Pkws auf den Weg, traf sich in Gamburg zum... [mehr]

  • Heute geht's los Größtes tauberfränkisches Volksfest dauert bis 28. September

    Königshöfer Messe beginnt

    Die Königshöfer Messe beginnt am heutigen Freitag. Bis zum Sonntag, 28. September, bringt sie wieder jede Menge Spaß und Unterhaltung. Erster Programmpunkt ist heutigen Freitag der Festbieranstich durch Bürgermeister Thomas Maertens um 19 Uhr in der Tauber-Franken-Halle. Im Anschluss an den Bieranstich garantieren die "Würzbuam" einen Auftakt nach Maß. Bereits... [mehr]

  • Weinlese Gestern fiel bei den Becksteiner Winzern der Startschuss zur Hauptlese / Oechslegrade liegen bisher bei über 70

    Regnerischer August "ärgert" die Reben

    "In vino veritas", besagt ein lateinisches Sprichwort, das dem Wein die Eigenschaft als eine Art "Wahrheitstrank" bescheinigt. Aktuell sind bereits die Weintrauben ehrliche Zeitzeugen - nämlich von einem sehr durchwachsenen Sommer und einem tristen Herbst. "Die Ertragslage ist überdurchschnittlich, die Oechslegrade sind eher noch unterdurchschnittlich", zog Michael... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Reise durch die Welt der Kinderbücher

    15 Kinder kamen am letzten Feriendonnerstag zum Ferienprogramm in die Stadtbücherei Lauda. Das Büchereiteam hatte zu einer Reise durch die Welt der Kinderbücher eingeladen. Den Jungen und Mädchen wurde zuerst eine Reihe von Kinderbüchern, wie die Olchis, Conni, Rabe Socke und noch viele andere bekannte Bücher vorgestellt. Es wurden die einzelnen... [mehr]

  • Kinderferienprogramm

    Volles Haus beim Tischtennisturnier

    Zum Ende der Sommerferien veranstaltete die Tischtennisabteilung des ETSV als abschließenden Programmpunkt des Kinderferienprogramms ein Tischtennisturnier. 18 Kinder zwischen sieben und 13 Jahren hatten sich eingefunden, um mit dem kleinen Ball ihr Glück zu versuchen. Nach einer Runde Völkerball zum Aufwärmen wurden vier Gruppen gebildet. Gespielt wurden jeweils... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnRegionalliga NordwürttembergKSV Büschelhof - SG Oberbalb./Laudenb. 7,0:1,0 SKG Böbingen - FA Essingen 7,0:1,0 SG Streichental - SKC Markelsheim 5,0:3,0 SG Wasseralf./Oberkochen - TSB Fort. Gm. 3,0:5,0 SV Aalen-Waldh. II - ESV Crailsheim 2,0:6,0 1 KSV Büschelhof 1 7,0:1,0 2:0 2 SKG Böbingen 1 7,0:1,0 2:0 3 ESV Crailsheim 1 6,0:2,0 2:0 4 TSB Fortuna Gmünd 1... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Geschwindigkeitsmessungen An 34 Stellen hatten die Polizei und größere Städte gestern im Main-Tauber-Kreis beim Blitzermarathon Radarfallen aufgebaut

    Kleinere Verstöße und Belehrungen

    Geschwindigkeit ist Unfallursache Nummer eins auf den Straßen in Baden-Württemberg. Jeder Stundenkilometer zu schnell kann über Leben und Tod sowie die Schwere von Unfallfolgen entscheiden. Wer zu schnell fährt, begeht deshalb kein Kavaliersdelikt, sondern gefährdet andere und sich selbst. So beteiligte sich die Polizei im Main-Tauber-Kreis gestern ebenfalls am... [mehr]

Mosbach

  • Radwandertag 93 Teilnehmer waren am Start / Mitglieder des Vereins Wodan geehrt

    3000 Kilometer geradelt

    Die Gründerväter des Donebacher Radfahrvereins haben sich für den Namen des nordischen Gottes "Wodan" entschieden, und immerhin hat der Verein unter wenigen seiner Art seit nahezu 100 Jahren überlebt und sich bis heute einen aktiven und jung gebliebenen Charakter erarbeitet. So ist der Donebacher Radwandertag nicht mehr aus dem Odenwälder Veranstaltungskalender... [mehr]

  • 30 junge Lehrer Feierliche Vereidigung fand im Rathaussaal in Mosbach statt / Glückwünsche für einen guten Start

    Die Pädagogen im Kreis erhalten Verstärkung

    Die Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen im Neckar-Odenwald-Kreis erhalten Verstärkung. Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres wurden 30 junge Lehrerinnen und Lehrer im Unteren Rathaussaal in Mosbach feierlich vereidigt und stehen vor dem Start ins Berufsleben. Auch die musikalische Umrahmung der Feier blieb fest in pädagogischer Hand: Schulamtsdirektor Peter... [mehr]

  • "Black out" in Mosbach Ausstellung im Alten Schlachthaus

    Schwarz trifft auf Schwarz

    Mit der gemeinsamen Ausstellung "black out" von Reinhard Voss und Wei Qingji im Kunstverein Neckar-Odenwald begegnen sich ästhetische Objekte aus zwei gänzlich verschiedenen Kulturen. Im Alten Schlachthaus in Mosbach treffen flächiges Bild auf Reliefblock, Tuschezeichnung auf Holzbildhauerei und darüber hinaus zwei eigenwillige Konzepte mit interessanten... [mehr]

  • Mudauer Gemeinderat tagte Bauanträge auf der Tagesordnung / Kommunalpolitiker geehrt

    Viele Jahre engagiert gewirkt

    Mit dem speziellen Punkt "Ehrung des Gemeindetags" startete die erste öffentliche Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause. Geehrt wurden mit der Ehrennadel und Urkunde des Gemeindetags Gemeinde- und Ortschaftsräte sowie Ortsvorsteher, die langjährig ehrenamtlich in der Kommunalpolitik tätig waren oder auch noch sind. Unter den Gemeinderäten sind das Stefan Galm... [mehr]

Niederstetten

  • Asylbewerber "Stadt ist sich ihrer Verantwortung bewusst"

    "Das sind Menschen, die vor Tod und Krieg flüchten"

    Stadtrat Klaus Lahr kann die neuerlich aufflammende Feindseligkeit gegen Asylbewerber überhaupt nicht verstehen: "Das sind Menschen, die vor Tod und Krieg flüchten", gab er zu bedenken und fand, dass Niederstetten "hier eine aktive Rolle einnehmen und Flagge zeigen" müsse: "Wir haben so viele leere Gebäude". Man habe diesen Menschen gegenüber eine Verpflichtung:... [mehr]

  • Gemeinderat beschließt Abbruch Beginn soll Mitte Oktober sein / Busbahnhof wird während der Arbeiten an den Frickentalplatz verlegt

    Fürs Hallenbad fällt der letzte Vorhang

    Seit dem Jahr 2001 sitzt man in Niederstetten auf dem Trockenen. Damals musste das Hallenbad aus den siebziger Jahren geschlossen werden, da es sanierungsbedürftig war, der Stadt aber die finanziellen Mittel fehlten. Viele Jahre sind seitdem vergangen, viel ist in den vergangenen 13 Jahren versucht worden, um eine Wiedereröffnung des Bades möglich zu machen. Dabei... [mehr]

  • Bürgerinitiative Zum Windpark im Klosterwald

    Kanzlei beauftragt

    Die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald", Creglingen, hat beschlossen, gegen den vom Landratsamt Tauberbischofsheim erlassenen Genehmigungsbescheid vom 12. August zum Bau eines aus zehn künftig bis zu 200 Metern hohen Windindustrieanlagen im Klosterwald geplanten Windparks das Rechtsbehelfsverfahren zu eröffnen und Widerspruch einzulegen. Dieser sei... [mehr]

  • Herrgottskirche Die etwas andere Führung am 30. September

    Kirchenfenster und Baukunst

    In diesem Jahr jährte sich zum 625. Mal die Weihe der Herrgottskirche in Creglingen - die Kirche, die den Riemenschneider-Altar und drei weitere Altäre beherbergt. Aber bei einer besonderen Führung geht es nicht um die unübertroffene Darstellungskunst, sondern um die Baukunst an der Außenseite des Gebäudes und um die noch im Original erhaltenen Kirchenfenster... [mehr]

  • Hollenbacher Steige Land hat ehemalige L 2249 zur Kreisstraße herabgestuft / 3,5 Millionen Euro Sanierungskosten / ebm-papst will in Hollenbach groß investieren, aber:

    Kostenbeteiligung "lehnen wir klar ab"

    Mit Wirkung zum 1. Januar des laufenden Jahres hat das Land Baden-Württemberg die frühere Landesstraße 2249 (Hollenbacher Steige) zwischen Mulfingen und Hollenbach (Hohenlohekreis) zur Kreisstraße herabgestuft. "Damit wurde die Verantwortung für die zukünftige Verbesserung der Straße auf den Hohenlohekreis übertragen", so Ursula Mühleck, Pressesprecherin des... [mehr]

  • Herbstfest in Niederstetten Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren / Festbierprobe

    Los geht's am Freitag, 26. September

    Zu den letzten Eckpunkten der Vorbereitungen auf das traditionelle Herbstfest gehört seit langem die zünftige Festbierprobe. Diesmal luden Stadt und Brauerei gemeinsam bei Bilderbuchwetter in den romantischen Hof zwischen Rathaus und Schimmelturm ein. Der Einladung folgten neben zahlreichen Stadträten und Ortsvorstehern Roland Rachinger, Festwirt aus dem... [mehr]

  • Ortsvorsteher verabschiedet Jürgen Auer und Günter Jakob haben viel geleistet

    Mehr Lob geht kaum noch

    Mehr Lob geht kaum noch: Mit sehr warmen und freundlichen Worten verabschiedete Bürgermeister Rüdiger Zibold in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch zwei "langjährige und lang gediente Ortsvorsteher". Jürgen Auer war über 20 Jahre Ortsvorsteher von Adolzhausen, 25 Jahre war er im Ortschaftsrat vertreten . Er sei ein "engagierter und hervorragender" Ortsvorsteher... [mehr]

  • "Zeit hat uns eingeholt"

    Neue Steuerungen nötig

    Zweimal neue Steuerung: die Lüftungssteuerung der Sporthalle muss erneuert werden, denn sie ist nur noch "vom Hausmeister mit der Kombizange" zu bändigen. Nachdem die Halle letztes Jahr eine neue Steuerung bekommen hat, sind jetzt Umkleiden und Sanitäranlagen dran. Diese wird die Firma Pfänder aus Hausen am Bach zum Preis von 25 887 Euro vornehmen. Auch die... [mehr]

  • Ortsvorsteher leisteten Diensteid Erstmals auch eine Frau dabei

    Zu Ehrenbeamten auf Zeit ernannt

    In einer kleinen, aber dennoch feierlichen Zeremonie sind gestern die drei neuen Niederstettener Ortsvorsteher - unter denen sich zum ersten Mal auch eine Frau befand - in ihr Amt verpflichtet worden. Dazu mussten sie den beamtenrechtlichen Diensteid leisten und sind jetzt Ehrenbeamte auf Zeit. Ihrer und der Wahl der anderen Orstvorsteher (OV) samt Stellvertreter... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 19. bis 20. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 19. bis 20. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16... [mehr]

Ravenstein

  • Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg Freude im Dekanat - Hyun-Soo Park ist neuer Bezirkskantor / Amtseinführung am 28. September

    "Ein Gewinn für den ganzen Kirchenbezirk"

    Die seit einem Jahr verwaiste Stelle des Bezirkskantors im Dekanat Adelsheim-Boxberg ist wieder besetzt. Mit Beginn dieses Monats trat der in Seoul geborene Hyun-Soo Park seinen Dienst im Kirchenbezirk an. Dekan Rüdiger Krauth zeigte sich in einem Gespräch gegenüber den Fränkischen Nachrichten erfreut, dass seine Bemühungen um die erneute Besetzung der Stelle... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung Gemeinderat tagte in Merchingen / Gerhard Volk und Gerhard Möhler besonders geehrt / Zum ersten Mal gehören jetzt zwei Frauen dem Gremium an

    Bürgermedaille gleich zwei Mal verliehen

    Als "historisch" bezeichnete Bürgermeister Hans-Peter von Thenen die konstituierende Sitzung des Stadtrates am Mittwochabend im Obergeschoss des Schlosses. Groß war das Interesse seitens der Bevölkerung, zu der Bürgermeister von Thenen auch die beiden Ehrenbürger Horst Ullrich und Siegfried Hornung begrüßte.Kommunalpolitische UrgesteineNeben einer Vielzahl an... [mehr]

  • "Westwood" kommt Konzert am 19. September

    Kultband auf Herbsttournee

    Im Rahmen ihrer Herbsttournee gastiert die Kapelle "Westwood" am Freitag, 19. September, im Dorfgemeinschaftshaus. Dem Veranstalter dem FC "Teutonia" ist es gelungen, diese heute noch beliebte Band zu einem Konzert zu engagieren. In den 70er Jahren gehörte "Westwood" zu den beliebtesten Bands in der Region, tourte aber auch durch Deutschland und Frankreich.... [mehr]

  • Merchingen spendet Festerlös von 4400 Euro

    Im vergangenen Jahr feierte Merchingen mit einem großen Rahmenprogramm sein 825-Jahr-Jubiläum. Die Veranstaltungen, darunter auch der Pfingstmarkt mit der Gewerbeausstellung, waren sehr erfolgreich. Den erzielten Erlös in Höhe von 4400 Euro übergaben Ortsvorsteher Jürgen Ullrich und die Mitglieder des Ortschaftsrates nun an Bürgermeister von Thenen. Wie... [mehr]

Regionalsport

  • Leichathletik

    ETSV-Läufer erfolgreich

    Lena Kücherer und Kevin Ambach vom ETSV Lauda traten mit ihrer Trainerin Sharon Antoni in St. Leon-Rot beim dortigen 35. Lokalmatador-Golfparklauf an, um auf der schnellen Strecke durch den Golfplatz ihre Form zu überprüfen. Als allererste im Ziel war Sharon Antoni. Ihren 18:08 Minuten über die 5-Kilometer-Strecke konnte keiner der Jungs folgen. Schnellster... [mehr]

  • Schach

    Neue Schiedsrichter vom SC BG Buchen

    Der Badische Schachverband veranstaltete unter der Leitung der Verbandsvizepräsidenten Siegfried Stolle in der Sportschule Steinbach eine abschließende Ausbildung zum Regionalen Schiedsrichter RSR). Darunter waren auch Markus Dosch vom SK Buchen/Walldürn (der gerade zum neuen Vorsitzenden des Schachbezirks Odenwald gewählt worden ist) und Christoph Kahl vom SC BG... [mehr]

  • American Football Crailsheimer bezwingen Bad Mergentheim relativ klar mit 29:14

    Wolfpack verliert bei den Titanen

    Crailsheim - Bad Mergenth. 29:14 Beim vorletzten Spiel der Landesligasaison wiederholten die American-Football Spieler des Bad Mergentheim Wolfpack ihren Hinspielsieg nicht und mussten sich in Crailsheim mit 14:29 geschlagen geben. Über die Vergabe der Tabellenplätze drei bis fünf wird daher erst am letzten Spieltag entschieden. Die Zuschauer sahen im Derby eine... [mehr]

  • Schach Früher Saisonstart für die Zweitbundesliga-Mannschaft des Schachclubs BG Buchen

    Zum Auftakt gleich eine happige Aufgabe

    Bereits am kommenden Sonntag, 21. September, startet die Zweite Bundesliga Süd in die Saison 2014/15. Der Schachclub BG Buchen, der in der vergangenen Saison nicht nur den angestrebten Klassenerhalt geschafft, sondern einen nicht erwarteten vierten Rang belegt hat, muss beim starken Aufsteiger und letztjährigen hessischen Mannschaftsmeister SC Freibauer... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Hohenloher Kultursommer Gelungener Übergang / Veranstaltung weiterhin stabil

    Neue Projekte und Ansätze laufen gut an

    Die 28. Saison des Hohenloher Kultursommers stand in diesem Jahr unter anderem im Zeichen des Wechsels hinsichtlich der Geschäftsführung der Kulturstiftung Hohenlohe und der Verabschiedung von Otto Müller. Das diesjährige Programm des Festivals war eine Kooperation von Müller und dem neuen hauptamtlichen Festivalleiter und Geschäftsführer Marcus Meyer. Beide... [mehr]

  • Telefonaktion Zahlreiche Anrufe zum Thema "Energetisches Sanieren"

    Viele Leserfragen zur Heiztechnik

    Auf großes Interesse stieß die Telefonaktion "Energetisches Sanieren" dieser Zeitung. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Wir haben ein Einfamilienhaus, das wir energetisch sanieren wollen. Womit fangen wir denn an? Wir empfehlen Ihnen zunächst eine energetische Vor-Ort-Beratung. Ein unabhängiger Energieberater sollte die energetische Bilanz Ihres Hauses... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeinderat Werbach (IV) Bauanträge lange diskutiert

    "Eine interessante Sache"

    Champions-League-Spiel hin- oder her: Der Werbacher Gemeinderat nahm sich am Mittwoch viel Zeit für die fünf verschiedenen Bauanträge. Diskutiert wurde über die Errichtung einer Stütz- und Trockenmauer am Burgweg in Gamburg. Die Mauer, so Bürgermeister Ottmar Dürr, sei schon einige Male Thema im Gemeinderat gewesen. Zusammen mit dem Gamburger Ortschaftsrat... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach (III) Für den ausgeschiedenen Andreas Hermann rückte Monika Rosenberger nach / Emil Baunach verpflichtet

    "Es geht naht- und lückenlos weiter"

    Es ging nicht nur um Zahlen, Projekte und Bauanträge, es ging auch um Menschen in der dreistündigen Gemeinderatssitzung am Mittwoch. Zum Beispiel um Andreas Hermann. Aus beruflichen Gründen schied er aus dem Gremium aus. Für die Christoffel-Blindenmission wird er nach Bangladesh gehen. "Das Angebot kam völlig überraschend. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe,... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach (I) Das Kinderhaus St. Martin wird mit 630 000 Euro bezuschusst / Jetzt werden die Gewerke ausgeschrieben

    "Heilfroh" über die Fördergelder

    Das Kinderhaus St. Martin in Werbach nimmt mehr und mehr Formen an. Nun liegen auch die Förderzusagen vor. "Wir sind mit der Berücksichtigung der Gemeinde Werbach sehr zufrieden", freute sich Bürgermeister Ottmar Dürr in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch. Mit insgesamt 630 000 Euro wird das 2,4-Millionen-Projekt bezuschusst. 260 000 Euro kommen aus der... [mehr]

  • Handball Saisonauftakt für die HSG gegen Degmarn/Oedheim

    Chance für den Nachwuchs

    Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Landesliga geht die HSG wieder in der Bezirksliga Heilbronn/Franken auf Tore- und Punktejagd. Zum Saisonauftakt, am Samstag, um 19.30 Uhr erwartet das Team von Trainer Sigi Schneider in der Grünewaldhalle vor heimischer Kulisse die SG Degmarn/Oedheim. Natürlich hat man bei den Grün - Weißen den Wiederaufstieg in die... [mehr]

  • Sozialstation Glücksspirale überreichte Scheck in Höhe von 14 620 Euro

    Demenzbetreuung verbessert

    "Glück gehabt" heißt es, wenn jemand im Lotto gewinnt. Es kann aber auch ein Glück sein, dass viele nicht gewinnen - und ihr Einsatz dann guten Zwecken zugutekommt. Ein augenfälliges Beispiel dafür fährt ab sofort in Tauberbischofsheim und Umgebung umher: Der neue rote Sozialstations-Caddy. Das vielseitige Fahrzeug wird für die mobile Demenzbetreuung in den... [mehr]

  • Sportjugend Ausbildung zum Sportassistenten

    Der Weg zum Jugendleiter

    Ein SportAssistenten-Ausbildung - Profil Kinder/Jugendliche (sportartübergreifend) findet im Sportkreis Tauberbischofsheim statt. Die Veranstaltung wird nach dem großen Erfolg vom vergangenen Jahr zum dritten Mal von der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Nord in Kooperation mit der Sportjugend Tauberbischofsheim dezentral durchgeführt. Nach Abschluss... [mehr]

  • Stadt Tauberbischofsheim Das neue Adressbuch in seiner zwölften Auflage ist ab sofort erhältlich

    Geballte Informationen auf 192 Seiten

    Informativ, aktuell und umfassend - ab sofort ist das neue Adressbuch für die Stadt Tauberbischofsheim in seiner zwölften Auflage erhältlich. Thomas Bleicher, der Geschäftsführer des Bleicher Verlages, überreichte Bürgermeister Wolfgang Vockel das erste druckfrische Exemplar des neuen Adressbuches. Nach vier Jahren liegt jetzt eine gelungene Neuauflage in... [mehr]

  • Gelbe Mützen und Westen an die Schulanfänger übergeben

    Der Beginn des neuen Schuljahres bedeutet für rund 750 000 Kinder in ganz Deutschland den Start ins Schulleben. Und gerade für die Abc-Schützen ist das Thema Sicherheit im Straßenverkehr besonders wichtig. In diesem Bereich engagieren sich seit vielen Jahren der ADAC und die Verkehrswacht, die die Schulanfänger jedes Jahr mit Sicherheitswesten und gelben Mützen... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach (II) Jahresrechnung zugestimmt

    In der Champions League

    Ausführlich stellte Kämmerer Bernhard Bach das Ergebnis der Jahresrechnung 2013 vor. Die Werbacher Gemeinderäte stimmten dem Zahlenwerk einstimmig zu. Laut Rechnungsergebnis lag das Haushaltsvolumen bei 10,4 Millionen Euro, 400 000 Euro mehr als im Haushaltsplan vom 22. Januar 2013 eingeplant. Der Verwaltungshaushalt belief sich auf 8,3 Millionen Euro, der... [mehr]

  • Mehrschüssige Luftpistole

    Jan Knörzer holte Meistertitel

    Jan Knörzer vom Schützenverein Neubrunn erreichte in München bei der Bayerischen Meisterschaft 2014 im Wettkampf "Mehrschüssige Luftpistole" Jugend männlich mit 53 Treffern den ersten Platz und wurde Bayerischer Meister. Bei der Disziplin "Mehrschüssige Luftpistole" werden 60 Schuss in zwölf Fünfer-Serien auf Klappscheiben, ähnlich wie beim Biathlon,... [mehr]

  • Junge Fahrerin leicht verletzt

    Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 18.20 Uhr auf der Landesstraße 504 bei Tauberbischofsheim wurde eine junge Autofahrerin mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 19-Jährige war dort vermutlich aus Unachtsamkeit mit ihrem Opel zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Als sie ihr Auto wieder zurücklenken wollte, geriet der... [mehr]

  • Volkshochschule "Mittleres Taubertal" Neues Semester beginnt am 22. September

    Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten für jedes Interessensgebiet

    Ein neues Semester beginnt am Montag, 22. September, an der Volkshochschule Mittleres Taubertal. Es steht unter dem Motto "Voll in Trend mit Weiterbildung". Das neue VHS-Programm ist ab sofort druckfrisch erhältlich. Die Kursangebote sind in sieben Sachgebiete unterteilt: Recht, Literatur und Persönlichkeitsbildung; Kreativität; vhs-Wissensakademie für Kinder und... [mehr]

  • Weißwurstfrühschoppen der Musikkapelle

    Die Musikkapelle Dienstadt veranstaltet am Sonntag, 21. September, einen Weißwurstfrühschoppen im Dorfgemeinschaftshaus. Zu Weißwurst, Brezeln und Weißbier vom Fass unterhalten die Dienstadter Musikanten mit böhmisch-mährischer Blasmusik. Neben bekannten Blasmusikklassikern werden ebenso neuere und weniger bekannte Musikstücke, zum Teil gesungen, zu hören... [mehr]

Technik

Tischtennis

  • Tischtennis Kreisliga und Kreisklasse A im Kreis starten

    Auftakt der neuen Saison

    Die Sommerpause im Tischtennisbezirk Buchen ist zu Ende und sowohl die Kreisliga als auch die Kreisklasse A starten am Wochenende in die Verbandsrunde 2014/15.KreisligaIn dieser Saison spielt die Kreisliga wieder mit elf Teams, da der letztjährige Meister SV Seckach auf den Aufstieg in die Bezirksklasse verzichtete, und auch der Zweite und Dritte anstelle des SV... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen gastiert in Mannheim

    Auftakt in der Kurpfalz

    Die Tischtennis-Fans der Region können sich freuen, denn nun ist die tischtennisfreie Zeit vorbei. Am Wochenende starten die Tischtennis-Ligen in die neue Saison, darunter auch die Verbandsliga des badischen Tischtennis-Verbands mit dem Top-Team der Region, dem SV Niklashausen. In den Trainingseinheiten der vergangenen Wochen intensiv vorbereitet und zuletzt auf... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksliga Ost Heute Start in die neue Saison

    Ein Trio betritt Neuland

    Zehn Teams der Tischtennis-Bezirksliga Ost streiten sich ab heute, Freitag, in der Saison 2014/15 um Punkte. Abgestiegen sind der BJC Buchen II und der ETSV Lauda, während der TSV Tauberbischofsheim, der SC Grünenwört sowie der FC Lohrbach mit dem Aufstieg Neuland betreten. FC Külsheim - Spvgg Hainstadt (heute, 20.15 Uhr). Nimmt man den Rundenverlauf der... [mehr]

Verschiedenes

  • Panorama: Swift trifft Hayabusa - Suzukis scharfe Spaßgranate

    Das ist mal ein Cross-Over, bei dem wirklich Grenzen überschritten werden. Mit dem auf 330 PS aufgebohrten Vierzylinder der monströsen Hayabusa wird aus dem kreuzbraven Suzuki Swift eine kleine Granate, die großen Spaß macht. Leider ohne jede Chance auf Serienfertigung. Obwohl#2026 [mehr]

Walldürn

  • Ausschuss für Technik und Umwelt tagte Geplante Unterbringung von Asylbewerbern auf dem Areal der früheren Standortverwaltung wurde diskutiert

    Antrag gestellt, Entscheidung vertagt

    In das ehemalige Verwaltungsgebäude der Standortverwaltung in der Waldstraße sollen Asylbewerber einziehen. Einen entsprechenden Antrag auf Nutzungsänderung hat das Landratsamt gestellt. Manfred Schärpf und Dietmar Gehrig vom Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis stellten die Pläne bei einer Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt im Haus der offenen Tür am... [mehr]

Weikersheim

  • 80. Geburtstag Alfred Sailer feiert heute / Kämpferisch wie eh und je / Ehemaliger Weikersheimer Kommunalpolitiker

    Er nimmt nie ein Blatt vor den Mund

    80 Jahre wird er heute, und ist - "In meinem Alter kann ich mir das leisten!" - ganz schlicht "nicht da". Alfred Sailer, engagierter Kämpfer gegen Mobilfunk-, Mikro- und Radarwellen und erklärter Gegner der Windrad-"Verspargelung" des Lieblichen Taubertals, ist FN-Lesern durch viele Leserbriefe vertraut. Ihm geht's um Höheres, vordringlich die Gefahren für die... [mehr]

  • 27./28. September Viel Interessantes im Angebot

    Hobbykunstmarkt in Igersheim

    Von Samstag, 27. September, bis Sonntag, 28. September, präsentieren 21 Hobbykünstler ihre selbst gefertigten Werke, darunter Floristik aus Naturmaterialien, Holzarbeiten und Holzschmuck, Schnitz- und Drechselarbeiten Filztiere, Strick- und Filzarbeiten, Babypuppen, Teddybären, Töpferware, Patchwork im katholischen Gemeindesaal in Igersheim. Von den 21... [mehr]

  • Am 20. September in Igersheim

    Kabarett mit Frederic Hormuth

    Igersheim eröffnet am 20. September um 19.30 Uhr das Herbst-Kulturprogramm mit dem Kabarettisten Frederic Hormuth - dem aus vielen Kabarettsendungen bekannten Mann mit dem Buzzer! Wenn er sich besonders schön über etwas ärgert, dann haut er drauf. Auch bei seinem Auftritt im katholischen Gemeindesaal Igersheim wird Frederic Hormuth seinen leuchtend roten... [mehr]

  • Radfahrer stürzte

    Bei einem Sturz mit seinem Rad am Mittwochmorgen hat sich ein Fahrradfahrer verletzt. Der 24-Jährige war gegen 7 Uhr auf der Talstraße unterwegs, als er aus unbekannten Gründen gegen einen kurz vor der Eingangstür eines Firmengebäudes befindlichen Absatz fuhr. Der junge Mann stürzte kopfüber von seinem Fahrrad und zog sich dabei Armverletzungen zu. Er wurde... [mehr]

Wertheim

  • Ortschaftsrat Langjährigen Ortsvorsteher Hubert Englert verabschiedet / Leistungen gewürdigt

    "Haben von dir viel Gutes bekommen"

    Mehrmals gab es am Mittwochabend während der öffentlichen Ortschaftsratssitzung Applaus, als Ortsvorsteher Udo Beck die Verdienste seines Vorgängers Hubert Englert würdigte. Hubert Englert amtierte insgesamt zehn Jahre - von 2004 bis 2014 - als Ortsvorsteher und war zuvor fünf Jahre Mitglied des Ortschaftsrates. Ortsvorsteher Udo Beck hatte gründlich... [mehr]

  • Neue Galerie Ausstellung wird heute eröffnet

    "Mysterium Farbe"

    Eine Ausstellung unter dem Titel "Mysterium Farbe" ist von Samstag, 20. September, bis Sonntag, 2. November in der Neuen Galerie des Klosters Bronnbach zu sehen. Die öffentliche Vernissage findet am heutigen Freitag um 18.30 Uhr statt. In der ehemaligen Zisterzienserabtei zeigen die Malerin Gabriele Vallentin und der Bildhauer Peter Wittstadt einen ausgewählten... [mehr]

  • Unternehmen Kurtz Ersa Leistungen der langjährigen Mitarbeiter bei Ehrung gewürdigt

    Acht Jubilare, 140 Jahre Betriebstreue

    Kurz vor dem großen Jubiläums-Mitarbeiterfest von Kurtz Ersa am heutigen Freitag fand am Dienstag in der Wiebelbacher Maschinenfabrik der Kurtz GmbH die Mitarbeiter-Informationsveranstaltung für August/September statt. Erfreulich waren nicht nur die präsentierten Umsatzzahlen, erfreulich war auch, dass das Unternehmen einmal mehr Mitarbeiter für langjährige... [mehr]

  • Fahrt der Literaturgruppe

    Auf den Spuren berühmter Dichter

    Die Literaturgruppe des Frauenvereins unternahm nun eine Fahrt nach Marbach am Neckar. Organisiert wurde die Tour von Andrea Schwitt-Graf mit Unterstützung der Buchhandlung Buchheim. Ziele waren das Schiller- und das Literaturmuseum der Moderne. Dieses hält mit seinen vier Häusern die deutsche Literatur lebendig. So konnten neben vielen ausgestellten... [mehr]

  • Tageselternverein Main-Tauber-Kreis Feste Beziehungsperson im familiären Rahmen

    Die Kindertagespflege als wichtige alternative Betreuungsmöglichkeit

    Die Kindertagespflege des Tageselternvereins Main-Tauber-Kreis bietet insbesondere für Kinder unter drei Jahren eine Alternative zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Eine feste Bezugsperson im familiären Rahmen gibt den Kindern Sicherheit und ein gutes Lern- und Lebensumfeld. Die ausgebildete Tagespflegeperson kann auf individuelle Bedürfnisse besonders gut... [mehr]

  • Lions Club Wertheim Wettbewerb für Vereine und Organisationen, die Jugendarbeit leisten

    Erstmals wird besonderer Jugendförderpreis ausgelobt

    Der Lions Club Wertheim schreibt für 2014 in einem neuen Projekt einen Jugendförderpreis aus. Damit will der Lions Club herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten in den Wertheimer Vereinen oder sonstigen Organisationen, die freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich in der Jugendarbeit ausgeübt werden, unterstützen. An diesem Wettbewerb um den Lions... [mehr]

  • Amtsgericht Strafe wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

    Hunde verwahrlosen lassen

    Ein Mann aus dem nördlichen Main-Tauber-Kreis erhielt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz einen Strafbefehl. Der Beschuldigte wollte die Strafe nicht akzeptieren und legte Einspruch ein. Daraufhin terminierte das Amtsgericht Wertheim eine Verhandlung, doch der Angeklagte fehlte ohne ausreichende Entschuldigung. Gemäß des Antrags der Staatsanwaltschaft... [mehr]

  • Festtag Jakob Ballach feiert heute seinen 95. Geburtstag

    Immer gute Leistungen gezeigt

    Jakob Ballach hat viel erlebt und dies sogar in einem Buch festgehalten. Am heutigen Freitag feiert er seinen 95. Geburtstag. Der Jubilar hat drei Kinder, die 1939 geborene Tochter Nelly, die 1941 geborene Lilli und Sohn Eduard, der 1943 zur Welt kam. Außerdem gehören heute zwei Urenkel zur Familie. Geboren wurde Ballach am 19. September 1919 in Marienfeld in der... [mehr]

  • Ausstellung Der Wertheimer Fotograf Peter Frischmuth zeigt ab 22. September in der Volksbankgalerie besondere Bilder zum Thema "Murals"

    In Fotos neue Arrangements komponiert

    Das Thema "Murals" hat ihn infiziert, er ist fasziniert: Seit zwei Jahrzehnten ist der gebürtige Wertheimer Peter Frischmuth als Fotograf weltweit unterwegs auf der Suche nach ganz besonderen Wandmalereien. Sie aber nur "abzufotografieren" oder zu reproduzieren, das ist nicht sein Metier und nicht seine Intention. Das wäre ihm auch viel zu langweilig. Ganz im... [mehr]

  • Amtsgericht Grenze des Hinnehmbaren war erreicht

    Jugendstrafe wegen Drogenhandels

    Wegen Handeltreibens mit Marihuana in drei Fällen verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen Arbeitslosen aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Jugendstrafe von sechs Monaten. Diese wurde unter Auflagen auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt: 100 Stunden gemeinnützige Arbeit und nach unangekündigter Aufforderung ärztliche Untersuchungen auf Drogenkonsum, die... [mehr]

  • 101. Geburtstag Johanna Röll begeht am heutigen Freitag einen besonderen Ehrentag

    Noch immer an vielen Dingen interessiert

    Ihren 101. Geburtstag feiert Johanna Röll am heutigen Freitag im Otto-Rauch-Stift in Freudenberg. Die Jubilarin ist geistig fit und vielfältig interessiert. Geboren wurde sie am 19. September 1913 in Boxtal. Ihr Vater Anton May war Postbote und Ausscheller im Ort, ihre Mutter Anna Hausfrau. Sie hatte fünf Schwestern und einen Bruder. An ihrem heutigen Ehrentag... [mehr]

  • Roxy-Kino Drei Filme zum Weltkindertag am 20. September

    Tierische Helden zu bestaunen

    Der Weltkindertag, der von den Vereinten Nationen vor genau 60 Jahren initiiert wurde, um weltweit ein Zeichen für Kinderrechte zu setzen, wird jedes Jahr am 20. September begangen. Seit 23 Jahren beteiligen sich auch die Kinos mit einem besonderen Programm für die kleinen Besucher. Das Wertheimer Roxy, von Anfang an dabei, zeigt auch in diesem Jahr drei Filme zum... [mehr]

  • Johanniter-Altenpflegeschule 19 Prüflinge legten Examen als Altenpflegerinnen und Altenpfleger ab

    Verantwortungsvollen Beruf ergriffen

    19 Schülerinnen und Schüler haben die dreijährige Altenpflege-Ausbildung an der Johanniter-Altenpflegeschule im Wertheimer Hofgarten erfolgreich bestanden. Bei der Examensfeier konnten 19 von 21 zur Prüfung angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen, zwei Schüler werden bis Ende des Jahres einzelne Prüfungen... [mehr]

  • Vortrag am 24. September

    Verfügbarkeit von Rohstoffen

    "Verfügbarkeit strategisch wichtiger Metalle und Mineralien": Zu diesem Thema referiert Professor Dr. Gerhard Sextl vom Fraunhofer-Institut für Silicatforschung am Mittwoch, 24. September, um 19.30 Uhr im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach. "Es müssen die Voraussetzungen geschaffen werden, um die Rohstoffversorgung unserer Industrie langfristig zu sichern und... [mehr]

  • Evangelischer Kindergarten

    Viel Spaß bei Apfelernte

    Viel Spaß hatten die Kinder des evangelischen Kindergartens Wertheim kürzlich beim Äpfel ernten. Schon im Laufe des letzten Kindergartenjahres beobachteten die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen immer wieder den Apfelbaum im Kindergarten-Garten. Es wurde verfolgt, wie die Knospen aufblühten, zu Blüten wurden und wie sich daraus schließlich Äpfel... [mehr]

  • Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager stellte sich gestern der Öffentlichkeit vor

    Zusammenbringen, was an Gutem läuft

    Erwartet wird, so die Stellenausschreibung, unter anderem "die Fähigkeit, Menschen für ein Projekt zu begeistern". Über die scheint Christian Schlager in hohem Maß zu verfügen. Seit wenigen Tagen ist der neue Innenstadt- und Burgmanager in dem Amt, in das ihn der Gemeinderat im Juli gewählt hat (wir berichteten). Gestern wurde der bald 41-jährige... [mehr]

Würzburg

  • Auch ohne "Tapeten- oder Ortswechsel" erholt 13 Schwestern aus dem Karmelitinnen-Kloster waren zwar im Urlaub, aber nicht weg

    Freude über gelockerte Tagesordnung

    Die 13 Schwestern aus Himmelspforten, dem Karmelitinnen-Kloster mit strenger Klausur, haben sich auch in diesem Jahr wieder auf zwei Wochen Urlaub gefreut. Aber: Schwester Agnes (33) hatte nicht gebucht, Schwester Mirjam (43) keinen Koffer gepackt, Schwester Immaculata (50) ist nicht weggefahren und konnte daher, wie Schwester Regina (84) und alle anderen... [mehr]

Zweirad