Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 17. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 65. Geburtstag in Seckach Standesbeamter, Vereinsaktivist und Computerfan Reinhard Eckl feiert heute

    Den Fußball verlor er nie aus den Augen

    "Prio eins" haben die inzwischen "sechsneunzehntel" Enkelkinder bei Reinhard Eckl, der am heutigen Mittwoch seinen 65. Geburtstag feiert und als begeisterter Großvater von den Jüngsten "im Eckl-Clan", die im nächsten Monat zu siebt sein werden, ganz schön auf Trab gehalten wird. Überregionalen Bekanntheitsgrad und Respekt hat sich der Jubilar erworben aufgrund... [mehr]

  • Bahnhof Osterburken

    Gemeinderat berät über Versteigerung

    Soll die Stadt mitbieten, wenn am 22. September das Empfangsgebäude des Bahnhofs Osterburken versteigert wird? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Gemeinderat Osterburken heute Abend ab 19.30 Uhr in nicht-öffentlicher Sitzung. Nachdem bei der "DB Mobility Logistics AG" kein Kaufpreisangebot in der gewünschten Höhe einging, hat sich das Unternehmen dazu... [mehr]

  • Feier in Osterburken Besonderer Geburtstag

    Hedwig Fischer wird heute 90

    Nach einem bewegten Leben feiert am heutigen Mittwoch Hedwig Fischer ihren 90. Geburtstag. Sie wurde am 17. September 1924 in Hainstadt geboren. Nach dem Schulbesuch arbeitete sie lange in einer Gärtnerei in Buchen. Im Jahre 1953 heiratete sie ihren Ehemann Karl. Aus der Ehe gingen vier Kinder, drei Jungen und ein Mädchen hervor. Auf ihrem weiteren Berufsweg war... [mehr]

  • "Tag des offenen Denkmals" Bürger erfuhren viel über den Schlosspark, das Bauländer Heimatmuseum und die Synagoge Sennfeld / Fachkundige Führungen

    Vom Wasserfall zum Hochzeitsschrank

    Viele interessierte Besucher nutzten am "Tag des offenen Denkmals" die Möglichkeit, historische Bauten und Stätten in Adelsheim und Sennfeld zu besuchen. Fachkundige führten in der Jakobskirche, im Bauländer Heimatmuseum, im Schlosspark und in der ehemaligen Synagoge in Sennfeld. Außerdem gab es eine Stadtführung zu historischen Gebäuden."Farbe" war das... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Ausstellung Linde Baumgärtner zeigt ihre Werke

    "Bunte Welt" im Kulturforum

    Die Stadt Bad Mergentheim zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein eine Ausstellung mit Arbeiten von Linde Baumgärtner. Die Schau trägt den Titel "Bunte Welt - Malereien & Keramik, Plastiken & Objekte". Zu sehen ist sie vom 20. September bis 19. Oktober im Kulturforum. Zum Auftakt findet bereits am Freitag, 19. September, um 19 Uhr die öffentliche Vernissage... [mehr]

  • Anbetungs- und Sühnenacht

    Die nächste Zönakel- Anbetungs- und Sühnenacht findet am Samstag, 27. September, ausnahmsweise in der Franziskaner-Kirche, Neubaustraße in Würzburg, statt. Beginn ist um 17 Uhr. Die erste Heilige Messe um 17.30 Uhr wird mit den Franziskaner-Patres gefeiert, danach Anbetungsstunde. Die zweite Heilige Messe um 20 Uhr zelebriert Professor P. Dr. Karl Waller, Rektor... [mehr]

  • 28. September Zarewitsch Don Kosaken in der Kurstadt

    Chorgesang, der fasziniert

    Die Zarewitsch Don Kosaken sind mit der Faszination russischer Chor- und Sologesänge, berühmte Klosterlegenden und traditionellen Volksweisen am Sonntag, 28. September, 20 Uhr, in der Kapuzinerkirche Bad Mergentheim zu Gast. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem Konzert erklingen... [mehr]

  • Am 18. September

    Dreharbeiten in der "Solymar"-Therme

    In der "Solymar"-Therme finden am morgigen Donnerstag nachmittags in der "Solymar"-Therme Dreharbeiten statt. Ein japanisches Filmteam wird wahrscheinlich zwischen 17 und 17.30 Uhr in der Therme Aufnahmen machen.

  • Ein Bad Mergentheimer im Ersten Weltkrieg August Müllers "Chronik. Meine Erlebnisse 'Feldzug gegen Frankreich' im Weltkrieg 1914 (Teil 9)

    Franzosen unter Feuer genommen

    Die tagebuchartige "Chronik" von August Müller aus Mergentheim begann bei Kriegsbeginn am 1. August 1914. Sie bricht am 18. September 1914 ab, als der Landwehrmann, der schon mehrfach den Strapazen des Feldzuges nicht gewachsen war, sich in der Kirche von Cunel ausruhen und erholen durfte. (FN am 31. Juli und am 6. September) Für den Zweiunddreißigjährigen ist... [mehr]

  • Heimattage Vertreter Bad Mergentheims beim Umzug in Waiblingen

    Für 2016 Werbung gemacht

    Beim Fest-Umzug im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg in Waiblingen hat eine heimische Delegation die Stadt Bad Mergentheim präsentiert. Die Gruppe nutzte den traditionellen Höhepunkt der Landesfesttage, um schon einmal auf die Heimattage 2016 in Bad Mergentheim aufmerksam zu machen. Mit dabei waren die Volks- und Winzertanzgruppe Markelsheim, die... [mehr]

  • Evangelische Kirche Seminar in Edelfingen

    Klosterübungen im Westentaschenformat

    Drei einfache Übungen bieten einen Schlüssel zur Lebenswende. Das zeigt die Kieler Theologieprofessorin Dr. Sabine Bobert bei einem Benefiz-Seminar der evangelische Kirchengemeinde am Samstag, 27., und Sonntag, 28. September. Noch sind Plätze frei. Dieses "MTP-Basis-Seminar", steht unter dem Thema: "Mystik und Coaching - Erschaff dir deine Welt!" Mystik meint... [mehr]

  • Mängel am Fahrzeug früh erkennen

    Kostenlose Sicherheitsaktion in Bad Mergentheim: Am 24. und 25. September steht der ADAC-Prüfzug auf dem Busparkplatz Herrenwiesen. Das mit digitaler Technik ausgestattete Mobil ermöglicht genaue Checks der Bremsen, Bremsflüssigkeit, Tachometer, Stoßdämpfer sowie Batterie (soweit fahrzeugtechnisch möglich). Ziel ist es, Probleme frühzeitig zu erkennen, einen... [mehr]

  • Deutschordensmuseum "150 Jahre Museum in Mergentheim" / Am Freitag, 19. September, ab 19.30 Uhr "Literatur im Schloss" / Ab 20 Uhr noch mehr Programm

    Nachtschwärmerei zum Jubiläum

    150 Veranstaltungen zum Jubiläum "150 Jahre Museum in Mergentheim" begleiten die Besucher im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim das ganze Jahr über, ein Festakt fand im Frühjahr statt, die Familien kamen am Schlosserlebnistag auf ihre Kosten. Am Freitag, 19. September, ab 20 Uhr wird mit einer weiteren, besonderen Veranstaltung, der "Nachtschwärmerei", einer... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Sieger gekürt

    Anlässlich der 19. Kinder- und Jugendbuchwoche im Frühjahr 2015 sucht die Stadtbücherei Bad Mergentheim wieder ein neues Plakat-Motiv. Wer Lust hat, sich kreativ einmal richtig auszutoben, ist hier genau richtig. Erlaubt ist alles was gefällt, gemalt ist und nicht größer als im DIN-A3-Format abgegeben wird. Mitmachen können Kinder und Jugendliche als... [mehr]

  • Bad Mergentheim Über 70 Teilnehmer beim "Preis des Präsidenten" des Golf-Clubs Bad Mergentheim

    Sieger glänzten mit tollen Ergebnissen

    Die Saison neigt sich im Golfsport dem Ende zu, traditionell ist dies die Zeit beim Golfclub Bad Mergentheim, um den "Preis des Präsidenten" auszuspielen. 71 Golfspieler hatten sich für dieses vom Clubpräsidenten Gerhard Glöckner ausgerichtete Turnier angemeldet. Bei zuerst etwas neblichem, dann aber sehr schönem Golfwetter und für die Jahreszeit immer noch... [mehr]

  • Schützengilde

    Traditionelles Königsschießen

    Mitglieder und Freunde der Deutschmeister-Schützengilde sind zum Königsschießen am 20. September, um 14 Uhr auf dem Schießstand der DMSG im Schüpferloch willkommen. Beim Königsschießen gilt es, nicht auf gewohnter Weise auf Scheiben, sondern nach alter Tradition auf einen Holzadler zu schießen. Der Adler hat eine Spannweite von rund einem Meter. Er hält in... [mehr]

  • Verbindungsweg voll gesperrt

    Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke ist der Gemeindeverbindungsweg zwischen Bad Mergentheim und Igersheim am 18. September voll gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle über den parallel verlaufenden Fußweg passieren. Das Tierheim und die Firma AMT sind über Igersheim zu erreichen.

Blaulicht

  • Diebstahl: Zwei Fahrräder weg

    Zwei Fahrräder, welche am Montag, in der Zeit von 07.30 bis 12.45 Uhr, ordnungsgemäß verschlossen in der Seegartenstraße abgestellt waren, wurden von einem Unbekannten gestohlen. Bei einem der Räder handelt es sich um ein Rixe Montepellier, 28-Zoll-Bereifung mit blauer Rahmenfarbe und weißem Lenker. Von dem anderen Rad ist nur bekannt, dass es sich um ein... [mehr]

Boxberg

  • Windischbuch

    Jagdbogen verpachtet

    Nach dem Ausscheiden von Jagdpächter Töpsch als alleinigem Jagdpächter gab es anfänglich Probleme der Weiterverpachtung des Jagdbogens Windischbuch. Hegeringsleiter Michael Löffler habe sich von Anfang an darum bemüht, einen neuen Jagdpächter zu finden, was nun zusammen mit der Stadtverwaltung zum Erfolg geführt habe. Auf die Ausschreibung der Stadt hin... [mehr]

  • Spendenbericht

    Knapp 6000 Euro erhalten

    Bürgermeister Christian Kremer gab einen ersten Spendenbericht über den Stand des Spendenkontos der Stadt im ersten Halbjahr. 5 839,70 Euro sind zusammengekommen. Die privaten Spenden werden alljährlich zweckgebunden in Abstimmung mit den Stadträten eingesetzt. wahe

  • In öffentlicher Gemeinderatssitzung Bürgermeister Christian Kremer sprach Wunsch nach guter Zusammenarbeit aus

    Neue Ortsvorsteher ins Amt eingesetzt

    Die Verpflichtung der neuen Ortsvorsteher stand als erster Tagesordnungspunkt auf der von Bürgermeister Christian Kremer geleiteten Boxberger Gemeinderatssitzung. Doch nicht nur die Ortsvorsteher für die einzelnen Stadtteile galt es im Amt zu bestätigen, sondern auch die Ortsbeauftragten für Boxberg und Wölchingen. Hier wurde für Boxberg Roland Throm neu... [mehr]

  • Jahresrechnung für das Jahr 2013 vorgestellt Schulden von früher 650 Euro pro Einwohner in den letzten Jahren auf Rekordtief gesunken

    Pro-Kopf-Verschuldung mit 195 Euro niedrig wie nie

    Der Boxberger Gemeinderat verabschiedete in seiner Sitzung am Montagabend den Verwaltungshaushalt für das Jahr 2013. Dieser schließt mit Einnahmen und Ausgaben von 16 888 888 Euro ab. Der Vermögenshaushalt weist 5 970 029 Euro aus, somit beträgt der Gesamthaushalt 22 858 917,97 Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung der Stadt Boxberg liegt dementsprechend bei 195 Euro... [mehr]

Buchen

  • Treffen in Hettingen Angehörige des Jahrgangs 1939 feierten ein frohes Wiedersehen

    Alte Erinnerungen wurden lebendig

    Zu einem zweitägigen Treffen kamen die Angehörigen des Jahrgangs 1939 mit Partner im Heimatort Hettingen zusammen. 32 Jungen und 27 Mädchen, die im September 1945 eingeschult und im März 1953 aus der Volksschule entlassen wurden, gehörten dem Jahrgang an. Organisiert wurde das Treffen von Gerhard Raab und Alfons Henk.Rundgang durch den OrtZum Auftakt des... [mehr]

  • "40 Jahre neue Stadt" Jubiläum wird am 26. September gefeiert

    Buntes Bürgerfest in Buchen

    Ein fröhliches Fest unter dem Motto "ZusammenWachsen" ist anlässlich des Jubiläums "40 Jahre Stadt Buchen" geplant. Am Freitag, 26. September, findet ab 19 Uhr ein Bürgerfest mit buntem Programm statt. Aus organisatorischen Gründen gibt es für den Buchener Abend Karten zum Preis von fünf Euro. Die Karten sind gewissermaßen ein Wertbon, der einen... [mehr]

  • "Neue Schulen für Buchen" Informationsveranstaltung des SPD-Ortsvereins stieß auf große Resonanz / Referenten machten ihre Standpunkte deutlich

    Für und Wider des Ganztagsbetriebs erörtert

    Zum Thema "Neue Schulen für Buchen" veranstaltete der SPD-Ortsverein Buchen am Freitag für interessierte Bürger im Hotel "Prinz Carl" einen Informationsabend. Das Interesse war sehr groß - der kleine Saal war voll. Die Gäste kamen fast ausschließlich aus dem Schulbereich sowie aus den Fraktionen des Buchener Gemeinderats, die sich Informationen zur... [mehr]

  • "Tag der Reservisten" Info-Stand im Rahmen des Buchener Schützenmarkts / Abordnungen aus Österreich, Frankreich und der Schweiz zu Gast

    Internationales Treffen unter Freunden

    Was am Vorabend mit einem Bürgermeister-Empfang und Fackelzug eingeläutet worden war, fand am Sonntag seine Fortsetzung: Der "Tag der Reservisten" in Buchen. Mit einem eigenen Stand zeigten die Reservisten der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald ihre vielfältigen Tätigkeitsbereiche auf. So sei es, wie der stellvertretende Kreisvorsitzende Gerd Teßmer betonte,... [mehr]

  • Sommerlicher Ortsrundgang (Teil 11) Ortsvorsteher Roland Ohnhäuser freut sich über das gute Miteinander in Oberneudorf

    Schmuckes Dorf dank fleißiger Bürger

    Eigentlich sollte man meinen, dass einer, der in Buchen aufgewachsen ist und in Osterburken arbeitet, sich entweder in Buchen oder Osterburken niederlässt. Oder irgendwo dazwischen. Roland Ohnhäuser entschied sich vor 34 Jahren für Oberneudorf, ein Dorf mit damals rund 100 Einwohnern. Als er als 26-Jähriger Junglehrer gemeinsam mit seiner Frau eine Wohnung... [mehr]

  • Aktionstag am 24. September

    Woche der Wiederbelebung

    Anlässlich der "Woche der Wiederbelebung" findet am 24. September ein Aktionstag unter dem Motto "Ein Leben retten" am Burghardt-Gymnasium Buchen statt. Privatdozent Dr. Harald Genzwürker von den Neckar-Odenwald Kliniken wird diesen Tag gemeinsam mit den Schülersanitätern des BGB gestalten.Vortrag zu Erster HilfeNach einem Vortrag zur Ersten Hilfe steht die... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Torwart macht Hampelmann

    Hallo Kinder! Sicher kennt Ihr einen Hampelmann. Aber Hampelmann wird auch im Handball eine Bewegung des Torwarts genannt. Wenn der Schiedsrichter einen Strafwurf pfeift, darf ein Spieler von der Siebenmeterlinie auf das Tor werfen. Der Torwart ist dann ganz auf sich allein gestellt. Seine Mitspieler dürfen ihm nicht helfen. Deshalb kommt er ein paar Schritte aus... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Creglinger Auftakt nicht geglückt

    SV Leingarten - FC Creglingen 2:1 Tore: 0:1 (20.) Jana Striffler, 1:1 (60.) Kerstin Adam, 2:1 (76.) Alina Müller. Zum Auftakt der neuen Spielzeit gastierten die Fußballdamen des FC Creglingen beim Wiederaufsteiger SV Leingarten. Die Gastgeberinnen fanden zunächst besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Vorteile im Spielaufbau. Mit der Zeit wurden die... [mehr]

  • Fußball Spielermangel beim B4-Ligisten

    SV Edelfingen zieht seine Reserve zurück

    Mit einem Schreiben an den Spielleiter des Fußballbezirks Hohenlohe, Hartmut Megerle, hat der Kreisliga-B-Ligist SV Edelfingen mit sofortiger Wirkung seine Fußball-Reservemannschaft wegen Spielermangels, vom Spielbetrieb der B4-Reserverunde zurückgezogen. Alle angesetzten Spiele werden abgesetzt. Der jeweilige Gegner ist jetzt spielfrei. Der Fußball-Bezirk... [mehr]

  • Fußball: Niedernhall lädt im Oktober ein

    Teamleiterlehrgang wird angeboten

    Wer einen Teamleiterlehrgang absolvieren möchte, kann dies im Oktober in Niedernhall tun. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung eines Trainer-Basis-Lehrgangs. Anmeldungen sind auf der WFV-Homepage bis zum 03. Oktober unter www.wuerttfv.de/bildung möglich. Bei Fragen wenden Sie sich an den Beauftragten für Bildung & Qualifizierung (BBQ) des... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat I Gemeinderäte stimmen Haushaltsrechnung 2013 zu / Kommunale Schuldenlast wurde verringert

    Gutes Jahresergebnis verbucht

    Einstimmig hat der Gemeinderat Wittighausen am Dienstagabend in seiner öffentlichen Sitzung die Feststellung des Haushaltes für das abgelaufene Jahr 2013 gebilligt. Zuvor hatte Bürgermeister Marcus Wessels dem neuen Gemeinderatsgremium ein sehr gutes Rechnungsergebnis vorgelegt. Der Verwaltungshaushalt erhöhte sich nochmals um fast 60 000 Euro gegenüber dem... [mehr]

  • Gemeinderat III Neue Schulsozialarbeiterin für Wittighausen

    Schüler stärken

    An der Grundschule der Gemeinde Wittighausen gibt es seit Beginn des neuen Schuljahres 2014/2015 erstmals Schulsozialarbeit. Die Sozialpädagogin Viola Kraft stellte sich und ihre Arbeitsaufgaben im Rahmen der öffentlichen Sitzung dem Gemeinderat und Bürgern vor. Die Schulsozialarbeiterin ist über das Kolping-Bildungswerk mit 40 Prozent auch an der Grundschule... [mehr]

  • VdK Grünsfeld Ausflug

    Stadtbummel in Heidelberg

    Der VdK Grünsfeld unternahm einen Ausflug nach Heidelberg, an dem sich 53 Personen beteiligten. Dort angekommen, erfolgte mit der Kabinenbahn die Auffahrt zum Schloss. Die Besichtigung der Schlossanlage, des Apothekenmuseums und des großen Fasses standen auf dem Programm. Nach der Abfahrt mit der Kabinenbahn waren Mittagessen und Stadtbummel angesagt. Danach kam... [mehr]

  • Wanderung der Handwerker

    Seine 5. Herbstwanderung unternahm der Handwerker- & Gewerbeverein. Zahlreiche Schönfelder fanden sich hierfür zusammen. Die erste Station waren die beiden Hoheitssäulen von 1584 an der bayrisch/baden württembergischen Landesgrenze. Anschließend besichtigte man den Standort einer früheren keltischen Viereckschanze. Vorsitzender Roland Kroyer erzählte einiges... [mehr]

  • Gemeinderat II Vilchband erhält ein neues Feuerwehrfahrzeug

    Weitere Anträge sind gestellt

    Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Vilchband darf sich mit hoher Wahrscheinlichkeit schon bald über ein neues Feuerwehrfahrzeug freuen. Der Gemeinderat Wittighausen fasste einen einstimmigen Beschluss, bei Vorliegen einer Unbedenklichkeitsbescheinigung des Landratsamtes das Fahrzeug entsprechend des wirtschaftlichsten Angebotes zu bestellen. Zuvor hatte Herbert... [mehr]

Hardheim

  • Am Radweg zwischen Hardheim und Schweinberg Markantes Naturdenkmal war durch zündelnde Kinder im März 2012 schwer beschädigt und daraufhin gefällt worden

    Alte Weide hat wieder ausgeschlagen

    Alte, ortsbildprägende Bäume sind etwas Besonderes und werden von den meisten Menschen auch so wahrgenommen und angesehen. Viele Emotionen sind damit verbunden. Von Wind und Wetter geprägte, markante Baumriesen werden als ein Stück Heimat, als eine liebgewonnene und zum Leben dazugehörende Naturerscheinung empfunden. So ist es etwa bei der alten Linde an der... [mehr]

  • Volkstümlicher Abend

    Mit Lederhosen nach Schweinberg

    Zum vierten Mal heißt es am Samstag, 27. September, ab 19.30 Uhr "Ozapft is" in der Turnhalle in Schweinberg. Der volkstümliche Abend des Musikvereins steht auf dem Programm. Stimmungsvolle Musik, stilgerechte Dekoration, zünftiges Brotzeitbuffet und eine gut sortierte Almbar laden zum Verweilen ein. Der volkstümliche Vereinswettbewerb mit Maßstemmen und... [mehr]

  • In Schweinberg

    Nachwuchsmusiker treffen sich

    Nach dem erfolgreichen Auftakt 2013 treffen sich am 20. September erneut die Jungmusiker der Vereine aus Bretzingen, Höpfingen, Schweinberg, Waldstetten und Walldürn zu einem "Tag der Jugendblasmusik". In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Schweinberg auf dem Vorplatz der Turnhalle (bei schlechtem Wetter in der Turnhalle) statt. Beginn ist um 10 Uhr mit einer... [mehr]

  • Hardheim

    Wohnwagen aufgebrochen

    Ein auf einem Parkplatz in der Würzburger Straße abgestellten Wohnwagen brachen bislang Unbekannte zwischen Samstag, 19.20 Uhr, und Sonntag, 12.20 Uhr, auf. Durch das aufgebrochene Fenster stiegen sie ein und entwendeten unter anderem Fahrzeugschlüssel, ein Auto-CD-Radio unbekannter Marke sowie mehrere Fünf-Liter-Ersatzkanister, zwei davon gefüllt mit Diesel und... [mehr]

Heilbronn

  • Autobahn 81

    Auto brannte völlig aus

    Polizei und Feuerwehr waren am Montag gegen 13.30 Uhr auf der Autobahn 81 bei Neuenstadt im Einsatz. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Tunnel Hölzern und dem Kreuz Weinsberg in Fahrtrichtung Stuttgart hatte der VW Touran eines Verkehrsteilnehmers plötzlich Feuer gefangen und brannte lichterloh. Nachdem der Autofahrer vergeblich versucht hatte, den Fahrzeugbrand... [mehr]

  • Handwerkskammer Heilbronn-Franken Konstituierende Sitzung der neuen Vollversammlung / Dank an ausscheidende Mitglieder

    Praxisnah und dienstleistungsorientiert

    Die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer Heibronn-Franken trafen sich am Montag im Meistersaal in Heilbronn zur ihrer konstituierenden Sitzung für die Wahlperiode 2014/2019. Zuvor verabschiedete der alte und neue Präsident Ulrich Bopp neun Mitglieder, die dem Gremium bisher angehörten. Bopp zitierte in seiner Dankesrede an die ausscheidenden Kollegen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Schrozberg Messer-Attacke in Seniorenheim

    74-Jähriger verletzt

    Ein 71 Jahre alter Mann hat am Montag kurz nach 17 Uhr in einem Seniorenheim in Schrozberg einen 74 Jahre alten Besucher mit einem Messer verletzt. Zwischen dem Tatverdächtigen, einem Bewohner der Einrichtung, der deutlich alkoholisiert war und dem Opfer kam es im Aufzug zu Streitereien. Hier attackierte der Tatverdächtige seinen Gegenüber mit einem Messer. Der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Wegrollender Lkw: hoher Sachschaden

    Ein 56-jähriger ungarischer Lkw-Fahrer lieferte am vergangenen Montag im Industriegebiet Süd auf einem Firmengelände Waren an. Beim Verlassen seines Lkw gegen 10.30 Uhr vergaß er vermutlich die Handbremse anzuziehen. Sein Lkw rollte auf dem leicht abschüssigen Gelände ohne Führer ca. 30 rückwärts und prallte dort gegen einen an der Hauswand befestigten... [mehr]

Külsheim

  • FC Hundheim/Steinbach F-Jugend im KSC-Stadion

    Bei Bundesligaspiel mit eingelaufen

    Einen wohl unvergesslichen Tag erlebten die F-Junioren des FC Hundheim/Steinbach kürzlich, als sie beim Fußballspiel der 2. Bundesliga zwischen dem Karlsruher SC und dem 1.FC Heidenheim vor über 15 000 Zuschauern im Karlsruher Wildparkstadion mit den Gästen aus Heidenheim einlaufen durften. In die Wege geleitet wurde diese Aktion von FC-Jugendleiter Timo... [mehr]

  • Großer Markt Eine insgesamt positive Bilanz über den Verlauf des Volksfests gezogen / Feuerwerk begeisterte

    Bunte Farbenpracht zum Abschluss

    Der Große Markt in Külsheim hat sich erneut als besonderes Aushängeschild für die Brunnenstadt erwiesen. Fünf Tage lang, von Donnerstag bis Montag, trafen sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher, um gemeinsam zu feiern, auch wenn jeder das große Fest auf eigene Art und Weise gestaltete. Am abschließenden Tag gehörte das spezielle Interesse neben dem steten... [mehr]

  • Großer Markt Claudia und Wolfgang Boos für Treue geehrt

    Seit 50 Jahren als Schausteller aktiv dabei

    Auf dem Festplatz beim Großen Markt in Külsheim sind die Schausteller ein fester und wichtiger Bestandteil. Die Stadt Külsheim hatte sie am Montag zu einem Weißwurstfrühstück in den Rittersaal eingeladen. Bürgermeister Thomas Schreglmann bedankte sich namens der Stadt bei den Schaustellern, dass sie in diesem Jahr wieder zum Großen Markt gekommen seien. Er... [mehr]

  • Fünfter Weinwandertag

    Unterwegs edle Tropfen genießen

    Zum fünften Mal findet am Sonntag, 21, September, der Weinwandertag statt. Los geht es um 10.30 Uhr. Der "Einstieg" in den ausgeschilderten Rundweg ist bei folgenden Weingütern und Stationen möglich: in Külsheim beim Winzerhof Spengler, beim Weingut Krug und an der Kneippanlage ("Stadtschänke zur Rose") sowie in Uissigheim beim Weingut Haag und Martini, beim... [mehr]

Kultur

  • Seitenbacher Forum "Westwood" spielen heute in Buchen

    In Erinnerungen schwelgen

    In Erinnerungen schwelgen an Glen Campbell, Simon & Garfunkel, Crosby, Stills, Nash & Young und John Denver, das versprechen die drei Jungs der legendären Gruppe Westwood, die heute ab 20 Uhr im Forum Seitenbacher auftritt.In OriginalbesetzungIn den 70er Jahren gehörte Westwood zu den beliebtesten Bands in der Region und ist nach 39 Jahren heute immer noch lebendig... [mehr]

  • Ein selten aufgeführtes Oratorium: Musikfest Stuttgart Händels "Solomon" aufgeführt

    Nuancenreich und schön

    Zu des Komponisten Lebzeiten wurde das Werk nach der Uraufführung nur noch dreimal vorgestellt. Und auch seither ist "Solomon" eines der seltener aufgeführten Oratorien von Georg Friedrich Händel. Jetzt dirigierte Hans-Christoph Redemann, der künstlerische Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, das Oratorium in drei Akten HWV 67 im Rahmen des von ihr... [mehr]

  • Badische Landesbühne "Theater geht einen erfolgreichen Weg"

    Vertrag mit Ramm verlängert

    Der Vorstand der Badischen Landesbühne mit Sitz in Bruchsal hat den Vertrag mit Intendant Carsten Ramm um weitere vier Jahre bis 2020 verlängert. Die Vorsitzende des Trägervereins, die Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick erklärte dazu: "Ich freue mich, dass wir Carsten Ramm für eine Verlängerung seines Vertrages mit der Badischen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Tennis 16 Teilnehmer beim Doppel-Mix-Turnier

    Spiel ohne echte Verlierer

    Petrus hatte ein einsehen und beschied den Königshöfer Tennisspielern einen regenfreien Sonntag. 16 Teilnehmer - je acht Frauen und Männer - hatten sich für dieses Doppel-Mix-Turnier bei Manager Gerold Sack angemeldet. Die Turnierleitung hatte Klaus Linhart. Gespielt wurden jeweils 25 Minuten bei fünf Aufschlägen. Jeder Aufschlag brachte einen Punkt. Welches... [mehr]

  • Kabarett Urban Priol kommt am 18. Januar nach Lauda

    Ultimativer Jahresrückblick

    Der Kabarettist Urban Priol kommt am Sonntag, 18. Januar, um 20 Uhr mit seinem Programm "Tilt - der ultimative Jahresrückblick!" in die Stadthalle nach Lauda. Schon wieder ein Jahr vorbei? Dabei, das war doch erst - ach, das war schon im Januar?! Unglaublich. Was für ein Jahr! Und was für einer, der es durch den Pointenhäcksler dreht. Priol, der fränkische... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten beendet Messelhäuser Straße in Oberbalbach feierlich eingeweiht / Bürger haben sich an den Maßnahmen beteiligt

    Wieder freie Fahrt auf neuem Belag

    Einen Anlass zum Feiern gab es am vergangenen Mittwoch in Oberbalbach mit der Einweihung der neu sanierten Messelhäuser Straße. Bei einem offiziellen Festakt auf dem ebenfalls neu hergerichteten Parkplatz gegenüber dem Landgasthof "Zum Hirschen" begrüßte die stellvertretende Ortsvorsteherin Anja Knab im Namen von Ortsvorsteher Christian Andreas Strube, dem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Am 1. Oktober Ministerpräsident besucht Kreis

    Kretschmann kommt

    Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, wird am Mittwoch, 1. Oktober, zu einem offiziellen Landkreisbesuch in den Main-Tauber-Kreis kommen. "Der nördlichste Landkreis Baden-Württembergs ist geprägt durch eine prosperierende Wirtschaft und mit dem 'Lieblichen Taubertal' ein interessantes Reiseziel. Hier gehen Innovation und... [mehr]

  • Aktionstag

    Rund um Diabetes

    Bei etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland wurde die Krankheit Diabetes mellitus diagnostiziert. Diese hohe Zahl macht Diabetes zur größten Volkskrankheit in Deutschland. "Das Diabetesrisiko zu senken und die Folgeerkrankungen zu minimieren, ist ein wichtiges Ziel des Gesundheitsamtes im Landratsamt Main-Tauber-Kreis", erklärt Landrat Reinhard Frank. Um die... [mehr]

  • Verkehrswacht appelliert an die Autofahrer

    Für Leni Uhl aus Tauberbischofsheim beginnt heute wie für viele Kinder die Schule. Die Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis appelliert deshalb an die Autofahrer, auf Schüler Rücksicht zu nehmen und besonders vorsichtig zu fahren. Gerade Erstklässler seien nicht nur Schul-, sondern auch Verkehrsanfänger, denen das besondere Augenmerk der Verkehrswachten und der... [mehr]

Mosbach

  • Vereidigung Mosbachs Oberbürgermeister Michael Jann auf seine zweite Amtszeit verpflichtet / Viel Lob für "lupenreine Bilanz" der ersten acht Jahre

    "Mit ganzer Kraft für unser Mosbach"

    Als "ausnehmend klugen, strategisch denkenden Kopf" würdigte Landrat Dr. Achim Brötel Mosbachs alten und neuen Oberbürgermeister Michael Jann am Montagabend bei dessen offizieller Verpflichtung und Vereidigung auf seine zweite Amtszeit. Jann war am 29. Juni mit 86,5 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden.Überzeugungskraft und AusdauerÜber 300 Zuhörer,... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Tage

    Aktionen für Kinder und Familien

    Im Rahmen der Neckar-Odenwald-Tage gibt es am Samstag, 27. September, in der Sporthalle der Schefflenztalschule eine Kinderbuchausstellung, Kinderschminken und eine Riesenbaustelle mit 12 000 Bausteinen. Einen Elternparcours "Fit for Kids" des Kulturhauses Neckargerach und eine "Spieleolympiade" der Badischen Sportjugend und der DLRG-Jugend gibt es außerdem Auch die... [mehr]

  • Generalversammlung in Obrigheim Vorsitzender blickte auf 35 Jahre Vereinsgeschichte zurück / Mehrheit plädierte für ein Ende

    Der Krumbacher Wanderverein löst sich jetzt definitiv auf

    Die außerordentliche war auch die letzte Versammlung der Odenwälder Wanderfreunde Krumbach. Gehalten wurde sie im "Pilsdörfle" in Obrigheim. In der Begrüßung erinnerte Vorsitzender Friedhelm Scholz an die zurückliegende außerordentliche Versammlung, in der bereits die Auflösung des Vereins angesprochen wurde. Er berichtete vom Besuch beim Amtsgericht, welchem... [mehr]

  • Ludwig-Erhard-Schule

    Fortbildungskurse beginnen

    Im September/Oktober beginnen die neuen Fortbildungskurse des Fördervereins der Ludwig-Erhard-Schule in Zusammenarbeit mit dem Berufsfortbildungswerk. Für Kurzentschlossene gibt es noch begrenzte Plätze. Am 30. September startet der "Geprüfte Kaufmännische Betriebswirt IHK". In 740 Unterrichtseinheiten wird auf die Prüfung vorbereitet. Am 6. Oktober beginnt der... [mehr]

  • Examensfeier in Mosbach Am Bildungsinstitut für Gesundheits- und Krankenpflege / 14 Absolventen erhielten ihre Zeugnisse

    Frisch gebackene Pflegekräfte froh über das Erreichte

    Drei Jahre komplexe Pflegeausbildung am Bildungsinstitut für Gesundheits- und Krankenpflege an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach mit viel Theorie, mit stationären und ambulanten Einsätzen in der Praxis sind vorbei. Für 14 Absolventinnen und drei Absolventen ging mit dem Bestehen des Examens eine interessante und anstrengende Zeit zu Ende.Musikalisch... [mehr]

  • 12. Oktober Bürgermeisterwahl in Obrigheim

    Fünf Bewerber

    Fünf Bewerber wollen Bürgermeister in Obrigheim werden. Am Montag endete die Bewerbungsfrist. Antreten werden der Verwaltungswirt Richard Zorn (48), Betriebswirt Christoph Klotz (34), Verwaltungswirt Raimund Horbas (38), Verwaltungswirt Achim Walter (44) und Bankbetriebswirt Christoph Lunczer (37). Walter ist Mitglied der FDP, die anderen Kandidaten sind parteilose... [mehr]

  • Ladung verloren

    Metallplatte führte zu einem Unfall

    Der Fahrer eines weißen Lkw verlor am Samstagvormittag, nach Angaben der Polizei gegen 10 Uhr, eine etwa zwei bis drei Quadratmeter große Metallplatte von seiner Ladefläche. Der Lkw-Fahrer war auf der B 292 von Obrigheim in Richtung Mosbacher Kreuz unterwegs und hatte den Verlust offensichtlich nicht bemerkt. Eine aus Richtung Mosbacher Kreuz entgegenkommende... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid - Stern mit Stecker

    Jetzt gibt es auch den ersten Mercedes als Plug-in-Hybrid. Und das gleich in der feinen S-Klasse. Ansonsten ist es wie immer mit dieser Technik: Die theoretischen Verbrauchswerte sind herausragend, die Preise exorbitant. Allerdings hat sich Mercedes so allerhand rund um das Fahrzeug einfallen lassen und auch in Sachen Garantie gibt es eine Premiere. [mehr]

  • Fahrbericht: Neuer BMW 520d - Knauser auf hohem Niveau

    Der neue, besonders sparsame Dieselmotor von BMW wird zuerst in der Fünfer-Reihe eingesetzt. Mit einem Verbrauch von 4,3 Litern/100 km setzt der 190 PS starke 520d einen Bestwert der umkämpften oberen Business-Mittelklasse. [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten 6. Kulinarischer Spaziergang

    Gemeinde hat viel zu bieten

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" hat außer exzellenten Fahrrad- und Wandermöglichkeiten auch ein umfangreiches Kultur- und Kulinarik-Angebot zu bieten. Auf diese Aspekte gehen die vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" initiierten Kulinarischen Spazier-gänge ein. Der 6. Kulinarische Spaziergang Freitag in Niederstetten habe die Position der Kultur... [mehr]

  • Niederstetten VHS hat viel zu bieten

    Mit Schwung in das Herbstsemester

    Mit Schwung startet die Volkshochschule in das neue Herbstsemester. Am Donnerstag 18. September, beginnt Hatha Yoga mit Simone Rohner um 18.30 und 20 Uhr in der Alten Schule. Rücken-Fit mit Birgit Weiler startet am Montag, 22. September, um 17.55 Uhr und 19 Uhr sowie am Donnerstag 25. September, um 19 Uhr in der Alten Turnhalle. Fitness-Crosss-Over mit Birgit Weiler... [mehr]

  • In Hollenbach Zweite Leader-Regionalkonferenz / Bewerbungsfrist endet bereits Ende des Monats

    Nicht alle Regionen kommen zum Zug

    Das Zauberwörtchen "Leader" steht für Regionalentwicklung. Der Name ist eine Abkürzung - klingt englisch, ist französisch und bedeutet wörtlich verdeutscht "Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft." 1991 rief die Europäische Union das Förderprogramm ins Leben, um ländlich geprägte Regionen Europas in ihrer eigenständigen... [mehr]

  • Finsterlohr

    Zum ersten Mal Dorfladenfest

    Seit rund fünf Jahren gibt es den Oberländer Dorfladen in Finsterlohr. Um diese für den oberen Bezirk einmalige und wichtige Infrastruktureinrichtung mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rufen, veranstaltet die Oberländer Dorfladen GbR am Sonntag, 21. September, erstmals ein Dorfladenfest. Das kleine, aber feine Einkaufszentrum hat an diesem Tag von 13 bis 17... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 18. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 1 12 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis... [mehr]

Ravenstein

  • Jubiläumsabend Musikverein Oberwittstadt feierte im Rahmen des traditionellen Grünkernfests sein 50-jähriges Bestehen

    An hoher Attraktivität stets gearbeitet

    Der Musikverein Oberwittstadt veranstaltete am Wochenende sein traditionelles Grünkernfest, in dessen Rahmen das 50-jährige Vereinsbestehen gefeiert wurde. Die beiden Festtage wurden am Samstag mit einem unterhaltsamen Festakt des wichtigen Kulturträgers des Stadtteils eröffnet. Auf dem Programm standen Musikvorträge, die Festrede, Einlagen und die Ehrungen... [mehr]

  • Blick in die Chronik

    Sieben Männer gründeten Kapelle

    Im Rahmen des Festabends zum 50-Jahr-Jubiläum des Musikvereins Oberwittstadt warf der Vorsitzende Andreas Eberhard einen Blick in die Chronik. Demnach erfolgte die Gründung am 26. Juli 1964 im damaligen Gasthaus "Ross".Anfänge im Jahr 1895Dennoch, so der Vorsitzende, gab es in Oberwittstadt schon deutlich länger eine Musikkapelle. Überlieferungen aus dem Jahre... [mehr]

Regionalsport

  • Kunstradfahren Trainingslager im OSP in Tauberbischofsheim

    Experten auf Rädern

    Auf welche unterschiedlichen Arten lässt sich ein Rad fahren? Darauf hätten die Sportler des Rad- und Kraftfahrerbundes "Solidarität" Deutschland sicher abenteuerliche Antworten. Vor Kurzem hielten sie ihr Trainingslager in der Pestalozzihalle am Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheimab. Die Experten auf Rädern sind hier mittlerweile bekannte Gesichter. Seit... [mehr]

  • Schach Kurz-Open im Rahmen des Schützenmarktes in Buchen

    Ganz besondere Atmosphäre

    Im Rahmen des Schützenmarktes richtete der Schachclub BG Buchen im Hotel Prinz Carl die dritten Buchener Kurz-Open aus, die als offizielles ELO-Wertungsturnier des Weltschachverbandes (FIDE) angemeldet waren. Der Schachclub hat die Veranstaltung national als "Turnier in familiärer Atmosphäre und stilvollem Ambiente" ausgeschrieben - und es meldeten sich 40... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Würth Spatenstich für den Neubau der Verkaufsniederlassung mit Büroflächen am Standort Gaisbach

    25 Millionen Euro werden investiert

    Die Adolf Würth GmbH & Co. KG investiert weiter in den Standort Künzelsau-Gaisbach und in die Region. Am Montag wurde der Spatenstich für die neue Niederlassung mit einer Bürofläche für 575 Arbeitsplätze und Räumlichkeiten für Konferenzen und Seminare gefeiert. Der kubusförmige Neubau mit Innenhof erstreckt sich über insgesamt fünf Obergeschosse. Bernd... [mehr]

  • "Bauen & Wohnen" Vierte Zeitungsbeilage mit Gewinnaktion

    Wellness-Oasen -selbst gestaltet

    Die Fränkischen Nachrichten suchen wieder kreative Leserinnen und Leser: Bei der Gewinnaktion im Rahmen der nächsten "Bauen & Wohnen"-Zeitungsbeilage lautet das Motto: "Wer hat die schönste selbst gestaltete Wellness-Oase?" Gesucht werden ansprechend gestaltete und außergewöhnliche private Bäder, Saunaparadiese und Pools mit hohem "Selbermach-Faktor". Egal ob... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Pfarrei St. Martin Aktionswochenende der Werbacher Ministranten

    Auf den Spuren Hildegard von Bingens

    Wie jedes Jahr unternahmen die Ministranten der katholischen Pfarrei St. Martin ein interessantes Aktionswochenende. Diesmal ging es nach Monzingen im Hunsrück. Schon die Anfahrt war ereignisreich. Bei einem Zwischenstopp auf der Aussichtsplattform am Flughafen Frankfurt staunte man über den Start eines Airbus A 380. Anschließend ging es weiter nach Obernheim, der... [mehr]

  • Dekanatswallfahrt Pilger kehrten mit vielen Eindrücken und schönen Erinnerungen zurück / Manche waren 130 Kilometer weit gelaufen

    Aus der Gruppe wurde eine Gemeinschaft

    Mit Glockengeläut wurden die mehr als 50 Wallfahrer aus dem Dekanat begrüßt, als sie von Königheim über die Stammbergkapelle kommend zu ihrem Abschlussgottesdienst in die Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim einzogen. Ein Teil der Teilnehmer der diesjährigen Dekanatswallfahrt hatte zu diesem Zeitpunkt mehr als 130 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Die... [mehr]

  • Badische Landesbühne zeigt "Mephisto"

    Die Badische Landesbühne eröffnet die neue Spielzeit in Tauberbischofsheim am Montag, 6. Oktober 2014 um 19.30 Uhr in der Stadthalle mit Klaus Manns Mephisto in einer Bühnenfassung von Ariane Mnouchkine. Vor der Vorstellung gibt es um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion. 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges zeigt das Theater mit "Mephisto" ein Stück... [mehr]

  • FV Sportfreunde Neubrunn Viel geboten im September

    Drei Abende voller Unterhaltung

    Der Sportverein FV Sportfreunde Neubrunn hat im September wieder einige Veranstaltungen in Planung. So veranstalten die Sportfreunde am Samstag, 20. September einen Countryabend in der Festhalle. Unter dem Motto "mit Freunden feiern, neue Freunde gewinnen und zufrieden nach Hause gehen" wird ein kurzweiliger Abend für Jung und Alt geboten. Beginn ist um 20 Uhr,... [mehr]

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg Tauberbischofsheimer Delegation nahm an Gedenkfeiern in der französischen Partnerstadt Vitry-le-François teil

    Gemeinsam der vielen Opfer gedacht

    In Frankreich wird der 100. Jahrestag der Marneschlacht in diesen Tagen mit zahlreichen Veranstaltungen begangen. Siegesfeiern erwartet man jedoch vergeblich. Zehntausende französische und deutsche Soldaten verloren ihr Leben. Auch Vitry-le-François, Kriegsschauplatz der ersten Stunden, gedachte mit einem vielseitigen Programm der Opfer des Ersten Weltkrieges.... [mehr]

  • Termin heute "Krea-K-tiver Nachmittag"

    Inspirierendes Schnuppern

    Mit dem Beginn der Schulzeit öffnet der Kunstverein Tauberbischofsheim wieder die Tore seines Atelierhauses in der Eichstrasse, dem sogenannten KunstWerk für seine "krea-K-tiven Nachmittage". Am heutigen Mittwoch um 16 Uhr sind Jugendliche willkommen, die gerne künstlerisch tätig sind. Angeleitet von Sabine Brameier und Gunter Schmidt, entstehen Mal- und... [mehr]

  • Jahrgang 1938/39 tauschte Erinnerungen aus

    Zum zehnten Male trafen sich 44 Angehörige des Schuljahrgangs 1938/39 in ihrer alten Heimat- und Schulstadt Tauberbischofsheim. Nach der Begrüßung am Marktplatzbrunnen besuchte man in der Stadtkirche St. Martin den Dankgottesdienst, in dem Pfarrer Wöppel besonders der 18 bereits verstorbenen Klassenkameraden, der Lehrer, aber auch der Eltern gedachte. Der... [mehr]

  • Sportliche Stunden verbracht

    20 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 13 Jahren trafen sich, um beim Muck- und Minchen-Test ihre Sportlichkeit unter Beweis zu stellen. Die Turnabteilung des TSV 1863 Tauberbischofsheim hatte die Kinder zu dieser Aktion eingeladen. Nach drei sportlichen Stunden konnten die Kinder ihre Urkunde und einen Schlüsselanhänger mit den Figuren Muck und Minchen des... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Auf rund 200 Euro beläuft sich der Schaden, den ein bislang Unbekannter am Montag gegen 21.30 Uhr auf der Bundesstraße 27 anrichtete. Vermutlich handelt es sich um einen Pkw-Fahrer, der die B 27 von Dittigheim in Richtung Tauberbischofsheim befahren hatte, hierbei in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen eine Leittafel prallte und sich im Anschluss... [mehr]

Walldürn

  • Delegation aus China im Solarpark

    Eine Delegation aus China stattete am Dienstag dem Solarpark in Glashofen-Neusaß einen Besuch ab, um sich vor Ort über die Technik, Funktion und Nutzen der dortigen Anlage zu informieren. Die beiden Gastgeber, Ortsvorsteher Heinrich Hennig und der Geschäftsführer der Stadtwerke Buchen, Kurt Hemberger, hatten die Mitglieder der China Business Enterprise... [mehr]

  • Im Odenwälder Freilandmuseum Am Sonntag dreht sich alles um Kartoffeln und Äpfel / Kreisjägervereinigung und Greifvogelwarte dabei

    Ernte und Produktion im Blickpunkt

    Das große Kartoffelfest steht am Sonntag, 21. September, im Odenwälder Freilandmuseum wieder auf dem Programm, das erneut von breitem bürgerschaftlichem Engagement in Gottersdorf getragen wird. Es ist dies die große Herbstveranstaltung des Museums mit jahreszeitlich abgestimmten landwirtschaftsgeschichtlichen Themen, die sich zu einer der besucherstärksten... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 traf sich Gottesdienst besucht / Unterhaltsamer Abend

    Frohes Wiedersehen gefeiert

    Ein schönes Wiedersehen feierte am Wochenende bei spätsommerlichem Wetter der Jahrgang 1933/34 in Walldürn. Am Sonntagvormittag fanden sich die "80er Jubilare" zunächst zum gemeinsamen Gottesdienstbesuch in der Wallfahrtsbasilika ein, der von Stadtpfarrer P. Josef Bregula OFM Conv. zelebriert und vom Männerchor des Männergesangvereins "Frohsinn" Walldürn... [mehr]

  • Reservisten feierten Kameradschaftsabend zum Jubiläum

    Gute Stimmung bei der Geburtstagsfeier

    Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Reservistenkameradschaft Walldürn und im Vorspann des Internationalen Schießens des Logistikbataillons 461 Walldürn fand auf dem zur "Zeltstadt" umfunktioniertten Schlossplatz ein Internationaler Kameradschaftsabend statt. Er wurde mit einem eineinhalbstündigen Konzert auf der überdachten Showbühne... [mehr]

  • Kindergarten St. Marien Annette Hefner feierte ihr Arbeitsjubiläum

    Unermüdlichen Einsatz gewürdigt

    "25 Jahre - wenn man sich das einmal auf dem Mund zergehen lässt, ist das eine richtig lange Zeit", freute sich Monique Jonasch, Leiterin des Kindergartens St. Marien in Walldürn, bei der Ehrung ihrer langjährigen Mitarbeiterin Annette Hefner. Sie sei eine Person, die nicht nur zuverlässig und gewissenhaft ihre Arbeit als Raumpflegerin verrichtet, sondern auch... [mehr]

Weikersheim

  • Zehntscheune Kabarettist Maxi Schafroth zu Gast / 24. Oktober

    "Faszination Allgäu"

    Nach den mittlerweile traditionell erfolgreichen Kabarett-Veranstaltungen mit Mäc Härder, Michl Müller und Chris Böttcher in den vergangenen Jahren kommt am Freitag, 24. Oktober ein weiterer hochkarätiger Meister seines Fachs in die Zehntscheune. Maxi Schafroth und sein Gitarrist Markus Schalk sind ein mehrfach preisgekröntes Duo bei verschiedenen Kabarett- und... [mehr]

  • Sternwarte Weikersheim "Tag der offenen Tür" am kommenden Samstag, 20. September

    Eine "Lange Nacht der Sterne" steht an

    Die Weitergabe von Wissen über das Weltall und das Nahebringen der Schönheit des Himmels an die Menschen hat sich die Astronomische Vereinigung Weikersheim e.V. seit fast vierzig Jahren zur Aufgabe gemacht. Bei zahllosen Veranstaltungen und Sternführungen engagiert sich der ehrenamtlich tätige Verein, um mit dem Klischee aufzuräumen, der Sternhimmel bestünde... [mehr]

  • Kleintierzüchter hielten Jungtierschau ab

    Die Kleintierzüchter des Vereins Z 6 Weikersheim erhielten für ihre Tiere viel Lob von den Preisrichtern. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Verein Z 6, wie bereits vergangenen Freitag berichtet, zur traditionellen Weikersheimer Kärwe seine Jungtierschau. Bild: Detlef Weber

  • TecAlliance, Weikersheim

    Komfort-Schaltpläne

    Die TecAlliance GmbH, Dachmarke der drei europaweit führenden Dienstleister im Automotive Aftermarket - TecDoc Informations System GmbH, TecCom GmbH und AuDaCon AG als Marke TecRMI, präsentiert auf der automechanika in Frankfurt (Halle 5_6.1, Stand A01/A10) das neue TecRMI-Modul "Komfort-Schaltpläne". Damit ergänzt TecRMI, der Spezialist für Reparatur- und... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung des Elpersheimer Ortschaftsrates Rudolf Belschner verabschiedet sich nach 20 Jahren mit einer Entschuldigung und einer Warnung

    Neuer Ortsvorsteher heißt Hans-Joachim Haas

    Sieben von acht Ortschaftsräten im Stadtgebiet Weikersheim hatten sich bereits vor Wochen konstituiert - jetzt schaffte auch Elpersheim ohne große Debatten klare Verhältnisse: Hans-Joachim Haas löst Rudolf Belschner ab, der zehn Jahre an der Spitze des Ortes stand, im Mai - nach einigen Querelen um den Rathaus-Verkauf - jedoch nicht wieder ins Gremium gewählt... [mehr]

  • "Skulpturen.SCHAU!" Noch bis 21. September

    Schau geht zu Ende

    Die diesjährige "Skulpturen.SCHAU!" in Weikersheim mit insgesamt 17 Figuren von Bildhauer Karl Ulrich Nuss aus Weinstadt-Strümpfelbach ist noch bis Sonntag, 21. September, zu sehen. Anfang kommender Woche werden sie abgebaut und dem Besitzer zurückgebracht. Wegweiser führen die Besucher zu den einzelnen Plätzen, an denen die Bronze-Plastiken aufgestellt sind.... [mehr]

  • Röttingen

    Tag der offenen Tür im Seniorenheim

    Seit 1994 findet immer am 21. September der Welt-Alzheimertag statt. An diesem Tag soll die Öffentlichkeit auf die Situation der Alzheimer-Kranken aufmerksam gemacht werden. Immerhin leiden aktuell in Deutschland mehr als eine Million Menschen unter einer Demenzerkrankung und die meisten von ihnen unter der sogenannten Morbus Alzheimer Erkrankung. Das... [mehr]

Wertheim

  • Konzert "Sousi & die Grammaphoniker" gastieren am 7. November in Lohr

    "Man lebt so kurz und ist so lange tot"

    "Man lebt so kurz und ist so lange tot!" Unter diesem Motto findet am Freitag, 7. November, um 19.30 Uhr im Rahmen des Spessart-Winters 2014/2015 im Alten Rathaus in Lohr am Main ein Konzert mit "Sousi & die Grammophoniker" statt. Veranstalter ist das Kulturamt Lohr "Sousi & die Grammophoniker" lassen die 'Goldenen Zwanziger' wieder aufleben, als die Kabaretts und... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Dr. Thomas Knörzer referiert am Donnerstag, 24. September

    Blasenschwäche ist kein Schicksal

    Im Rahmen des Wertheimer Gesundheitsforums und unterstützt vom Förderverein der Rotkreuzklinik Wertheim referiert Dr. Thomas Knörzer, Chefarzt und Leiter des Kontinenzzentrums MainTauber an der Rotkreuzklinik Wertheim, am Mittwoch, 24. September, um 19 Uhr im Arkadensaal über die Möglichkeit, Blasenschwäche und Senkungsbeschwerden vorzubeugen. Tägliche... [mehr]

  • Gemeinderat Zwischenbericht für die Finanzwirtschaft vorgelegt

    Das Haushaltsjahr verläuft derzeit wie vorgesehen

    Die finanzielle Situation sieht nach wie vor nicht wirklich rosig aus. Nachdem dies in Freudenberg aber nichts wirklich Neues ist, nahm der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag den Zwischenbericht über die Finanzwirtschaft im laufenden Jahr einigermaßen gelassen zur Kenntnis. "Ich glaube, wir können mit dem Ergebnis zufrieden sein", gab Bürgermeister Heinz... [mehr]

  • Gemeinderat

    Einstimmig für "Ökokonto"

    Einstimmig hat der Freudenberger Gemeinderat am Montag die Einrichtung eines sogenannten "Ökokontos" beschlossen. Dieses, so Fachbereichsleiter Christian Berlin, "eröffnet die Möglichkeit, Maßnahmen zur Aufwertung natürlicher Lebensräume, zur Verbesserung des Wasserhaushaltes und der Bodenfunktionen oder zur Förderung seltener Arten" vorzunehmen.HandelbarDas... [mehr]

  • Neue Wanderkarte Alle Wege der Region von Marktheidenfeld bis Miltenberg und vom Spessart bis Tauberbischofsheim sind nun auf einer Karte zu sehen

    Gästen sind die Ländergrenzen piepegal

    Wanderer und Radfahrer, kommst Du in die Ferienregion Wertheim, dann kannst Du Dich künftig sehr viel einfacher orientieren. So könnte man, sehr frei, nach dem Schriftsteller Heinrich Böll oder dem griechischen Dichter Simonides von Keos zitieren. Gemeinschaftsprojekt Gestern wurde im Rathaus der Großen Kreisstadt eine neue Karte mit dem Titel "Durch die... [mehr]

  • Neue Schulart Gestern wurde der erste Jahrgang in die Gemeinschaftsschule Wertheim eingeschult / Bildungskonzept sieht Lernen in individuellem Tempo vor

    Jeder bekommt sein eigenes iPad

    Zwar war es nicht der erste Schultag mit Schultüte, Fotograf und dem ganzen aufregenden Abc-Tamtam drumherum. Dennoch waren die neuen Fünftklässler aufgeregt. Schließlich war die Einschulung in die "Gemeinschaftsschule Wertheim" für die meisten auch ihr erster Schulwechsel. Ihr Jahrgang ist darüber hinaus der erste, der die neue Schulart "Gemeinschaftsschule",... [mehr]

  • 193. Wertheimer Michaelis-Messe Offizielle Eröffnung am Freitag, 3. Oktober, mit dem Schützenruf und anschließendem Festumzug

    Traditionelles Volksfest mit attraktivem Programm

    Die Wertheimer Michaelis-Messe, alljährlicher Höhepunkt im Veranstaltungsreigen der Großen Kreisstadt Wertheim, steht vor der Tür. Das traditionsreiche Volksfest findet zum 193. Mal statt und wird an zehn Messetagen wieder tausenden Besucherinnen und Besuchern aus nah und fern gesellige und abwechslungsreiche Stunden bieten, wie es in einer Ankündigung der... [mehr]

  • Gemeinderat Freudenberg Peter Eckert und Ulrich Baron für ihr kommunalpolitisches Wirken ausgezeichnet

    Unermüdlich für die Stadt eingesetzt

    An der Konstituierung im Juli konnten sie nicht teilnehmen. Deshalb wurden Peter Eckert und Ulrich Baron nun bei der ersten Sitzung des Freudenberger Gemeinderates nach der Sommerpause am Montag für langjähriges kommunalpolitisches Engagement geehrt beziehungsweise, im Falle Barons, aus dem Gremium verabschiedet. Gemeinderat, Ortschaftsrat, Ortsvorsteher: Seit 30... [mehr]

  • Film- und Videoclub Glas-Award für den "Wertheimer Kurzfilmpreis"

    Wertheimer "Oscar" entworfen

    Der "Wertheimer Kurzfilmpreis" hat ein Gesicht bekommen. Nach einer intensiven kreativen Phase der Gestaltung und nachdem die technischen Fragen zur Herstellung des Glas-Awards "Wertheimer Kurzfilmpreis" geklärt werden konnten, kann der Wertheimer Film- und Videoclub nun den Wertheimer "Oscar", wie er im Verein scherzhaft genannt wird, der Öffentlichkeit... [mehr]

  • Jugendfußballturnier

    Zehn Teams kämpfen um Pokal

    Zum 21. Mal findet im Rahmen der Wertheimer Michaelis-Messe ein Jugendfußballturnier statt. Ausgetragen wird es am Freitag, 3. Oktober, von 13 bis etwa 17.45 Uhr auf dem Taubersportplatz. Zehn D-Jugend-Mannschaften aus der Umgebung haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat wieder die Initiatorin, Stadträtin Erika Knittel,... [mehr]

  • Gemeinderat Freudenberg Hartmut Beil hatte einige Fragen zur Verkehrsproblematik auf Lager

    Zweite Brücke bei Freudenberg thematisiert

    Den Besuch von Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid in Freudenberg vor wenigen Tagen (wir berichteten) nutzte Hartmut Beil (SPD) in der Gemeinderatssitzung am Montag, um einige Fragen an die Verwaltung zu richten. So wollte er wissen, ob es einen Gemeinderatsbeschluss gebe, der eine zwingende Verbindung herstelle zwischen dem Bau der Mainbrücke unterhalb... [mehr]

Würzburg

  • Vor Diskothek

    22-Jähriger verletzt Schülerin schwer

    Ein 22-Jähriger, der am frühen Samstagmorgen aus einer Diskothek in der Gattinger Straße verwiesen wurde, hat vor dem Eingang eine 17-jährige Schülerin aus dem Landkreis Würzburg so schwer im Gesicht verletzt, dass die junge Frau bewusstlos zusammenbrach. Der Täter flüchtet zunächst, eine Streife der Würzburger Polizei konnte ihn jedoch kurze Zeit später... [mehr]

  • Unfall Kontrolle über Pkw verloren

    88-Jährige prallt mit Pkw gegen die Kaimauer

    Eine 88-jährige Autofahrerin hat am Montagfrüh aus bislang unbekanntem Grund in der Pleichertorstraße die Kontrolle über ihren Pkw verloren und ist mit dem Golf einer 42-Jährigen zusammengestoßen. Nachdem Aufprall fuhr die Frau weiter in Richtung Main und prallte gegen die Kaimauer, wo das Fahrzeug zum Stehen kam. Beide Autofahrerin wurden mittelschwer verletzt... [mehr]