Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 13. September 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Neuorganisation Gemeinsame Leiterin von St. Josef und St. Martin ist Dagmar Förster-Peters

    Familienzentrum rückt näher

    Nach der Verabschiedung von Roswitha Pisch, der langjährigen, verdienten Leiterin des Kindergartens St. Josef, stand der Pfarrgemeinderat St. Kilian vor der Entscheidung, eine neue Leiterin zu suchen oder einen ganz neuen Schritt zu wagen. Grundsätzlich stellte sich angesichts vielfältiger gesellschaftlicher Veränderungen die Frage: Kann die Kirchengemeinde mit... [mehr]

  • Jubiläum beim DRK-Ortsverein Osterburken Blick in die Chronik (Teil 2 und Ende) / Das 110-jährige Bestehen wird heute und morgen gefeiert

    Neues Vereinsheim war ein Meilenstein

    Der DRK-Ortsverein Osterburken feiert heute und morgen sein 110-jähriges Bestehen in Verbindung mit dem traditionellen Schlachtfest. Das Jubiläum gibt Anlass zu einem Blick in die Chronik, im Folgenden der zweite Teil.Mutiger EntschlussAnfang der 80er Jahre stand fest, dass die ehemalige "Kochschule", in der der DRK-Ortsverein untergebracht war, zum Verkauf stand.... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Spaß mit den "Kirnausträndlern"

    15 begeisterte Jungen und Mädchen nahmen an der vorletzten Ferienaktion der Stadt mit dem Thema "Allerlei (Handwerkeln, basteln, spielen - für jeden etwas) bei den "Borkemer Kirnausträndlern" teil. Treffpunkt war am Rathaus, anschließend wurde eine Stadtrallye durchgeführt, bei der die Kinder verschiedene Fragen zu beantworten und Aufgaben zu lösen hatten. Nach... [mehr]

  • Ferienprogramm Adelsheim Mit der SPD bei Audi in Neckarsulm

    Von der Stahlrolle bis zum fertigen Fahrzeug

    Im Rahmen des Adelsheimer Sommerferienprogramms besuchte die Adelsheimer SPD mit 19 Kindern das Audi-Werk in Neckarsulm. Nach knapp einstündiger Bahnfahrt sowie einem kurzen Fußmarsch war man am großen Portal des Audi Forums angelangt. Die anschließende Kindererlebnisführung begann im Presswerk. Hier konnten die Kinder erfahren, wie aus den Stahlrollen... [mehr]

Auto

  • Neuvorstellung Land Rover ersetzt den Freelander

    Discovery Sport kommt im Frühjahr

    Land Rover schickt den Freelander aufs Altenteil und ersetzt ihn durch einen neu entwickelten Discovery Sport. Der jetzt enthüllte Geländewagen kommt Ende Februar in den Handel, teilte der britische Hersteller mit. Die Preise sollen zunächst bei 34 400 Euro beginnen. Wenn im Sommer ein neues Basismodell mit Frontantrieb nachgereicht wird, geht es bereits bei 31... [mehr]

  • Cadillac Escalade

    Luxus-Offroader ab 94 500 Euro

    Cadillac hat die Preise für den neuen Escalade bekanntgegeben. Die vierte Generation des 5,18 Meter langen Luxus-Geländewagens kostet mindestens 94 500 Euro. Der Konkurrent für Autos wie den Range Rover von Land Rover und den Mercedes GL startet zum Jahreswechsel. Cadillac bietet den neu aufgelegten Escalade in Europa ausschließlich mit Allradantrieb und... [mehr]

  • Publikumsfahrten Schnelles Fahren ist auf öffentlichen Straßen kaum noch möglich

    Mit dem Alltagsauto auf die Rennstrecke

    Die Strecke ist sauber, der Asphalt griffig, die nächste Kurve gut einsehbar. Wir befinden uns auf einer Rennstrecke, hier darf gerast werden. Manche Rundkurse bieten aber nicht nur PS-Profis eine Spielwiese für ihre Passion, sondern auch Laien mit ihren Alltagsautos. Zu den Rennstrecken in Deutschland, die ihre Pisten für sogenannte Trackdays, Touristen- oder... [mehr]

  • Messe In Paris steht mit dem Autosalon der Höhepunkt des Autojahres an / Publikumstage: 4. bis 19. Oktober

    Viele Kleinwagen- und SUV-Premieren

    Neuheiten in allen Klassen werden auch dieses Mal in Paris wieder zu sehen sein - sonst wäre der Autosalon an der Porte de Versailles nicht eine der größten Automessen der Welt. Doch ein Trend ist nach allem, was bislang bekannt ist oder zumindest spekuliert wird, bereits abzulesen: Die Mittelklasse wird zerrieben. Auch Fahrzeuge der Kompaktklasse spielen bei dem... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Lichtershow Feierliche Eröffnung der "Illumina" im Kurpark / Noch bis 21. September zu erleben

    Bezaubernde Lichtimpressionen

    Der Kurpark in Bad Mergentheim wird zu den schönsten in der ganzen Republik gezählt. Ein Besuch dort lohnt also ohnehin schon. In den kommenden Tagen sorgt ein besonderes Highlight für einen zusätzlichen Grund, den nächsten Spaziergang während der Abendstunden durch die Parkanlage führen zu lassen. Am Donnerstagabend wurde die Illumina eröffnet, welche den... [mehr]

  • Eine Zwölfjährige aus Markelsheim ist unter die Autoren gegangen Franziska Hurlers Erstlingswerk "Die Flucht vor dem Untergang" erscheint in wenigen Monaten

    Eine ganz besondere Leidenschaft

    "Ich bin im Jugendrotkreuz und bei den Ministranten, spiele Gitarre, gehe gern mit Freundinnen ins Kino, male und lese." Franziska Hurler ist ein ganz normales Mädchen mit ganz normalen Hobbys - aber mit einer ganz besonderen Leidenschaft: Die Zwölfjährige schreibt und ist unter die Autoren gegangen. "Die Flucht vor dem Untergang", so der Titel ihres... [mehr]

  • Orgelwoche Matthias und Claudia Wallny muszieren

    Festliches Barockkonzert

    Den Abschluss der Bad Mergentheimer Orgelwoche markiert am morgigen Sonntag, 14. September um 17 Uhr ein festliches Barockkonzert im Münster St. Johannes. Claudia Wallny, Querflöte, Matthias Wallny, Trompete und Michael Müller an Orgel und Cembalo musizieren Werke aus dem 18. Jahrhundert. Sind die Stücke für Trompete und Orgel von J. S. Bach, G. F. Händel und... [mehr]

  • Münsterschatz geöffnet

    Anlässlich des "Tages des offenen Denkmals" am Sonntag, 14. September, ist der Münsterschatz im Münster St. Johannes in Bad Mergentheim bereits am 14.30 Uhr geöffnet. Bild: Holger Schmitt

  • Im Deutschordenstadion Fußballcamp veranstaltet

    Viele Tipps für die Spielpraxis bekommen

    Im Deutschordenstadion fand kürzlich das erste Fußballcamp überhaupt in Bad Mergentheim statt. Der DJK Bad Mergentheim organisierte in Zusammenarbeit mit der Bernd-Voss-Fußballschule das viertätige Event für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren. Die Bernd-Voss-Fußballschule ist eine renommierte und vor allem in der Schweiz sehr erfolgreiche Organisation,... [mehr]

  • Vortrag zum Aufstand 1809 und Hornisten spielen im Schloss

    "Seit 1809 gehört die Stadt Mergentheim zum Königreich Württemberg und wurde zum Sitz eines württembergischen Oberamtes. Ein im Juni 1809 ausbrechender Aufstand gegen die neue Herrschaft, der sich an der Rekrutenaushebung entzündete, wurde von württembergischen Truppen unterdrückt. . ." So hat man es in der Chronik aufgeschrieben. Mergentheim wurde... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht

    Beim Einkauf bestohlen

    Eine 59-Jährige wurde am Donnerstag, in der Zeit zwischen 14.45 bis 15.15 Uhr, während ihres Einkaufs in einem Discounter in der Dieselstraße, Opfer eines Diebstahls. Eine bislang unbekannte Person hatte vermutlich in einem günstigen Moment die Geldbörse der Frau gestohlen. In dem Geldbeutel befand sich Bargeld und verschiedene persönliche Dokumente. Während... [mehr]

Boxberg

  • Dorfrallye mit Knobelfragen

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg hat die Jungschargruppe "Phantastische 20" eine Dorfrallye durch Uiffingen angeboten. Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und mussten verschiedene Fragen und Rätsel in und um Uiffingen knacken. Zwischendurch sorgten kurzweilige Spiele für Abwechslung. Bild: Schlör

  • Goldene Hochzeit gefeiert

    Seine goldene Hochzeit feierte vor kurzem das Ehepaar Vera und Michael Klein. Zu diesem besonderen Tag überbrachte Bürgermeister Joachim Döffinger die Glückwünsche des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Ebenso gratulierte er im Namen der Gemeinde und übergab dem Jubelpaar eine Urkunde sowie ein kleines Weinpräsent. Bild: Gemeinde

  • Fahrer leicht verletzt

    Ins Schleudern geraten

    Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von etwa 3500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 18.45 Uhr bei Boxberg. Ein 32-Jähriger hatte mit seinem Suzuki die Landstraße 2248 von Bad Mergentheim in Richtung Schweigern befahren. Kurz vor der Einmündung zur Bundesstraße 292 geriet der Autofahrer vermutlich infolge eines Fahrfehlers... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Feiern im Grünen

    Waldgottesdienst fand großen Zuspruch

    Der traditionelle Waldgottesdienst der evangelische Kirchengemeinde Schillingstadt, Schwabhausen, Windischbuch fand am Waldrand in der Nähe des Sportplatzes Windischbuch statt. Nahezu 300 Gläubige sowohl aus den jeweiligen Kirchengemeinden als auch aus umliegenden Ortschaften kamen bei anfangs noch nebligem Wetter nach Windischbuch. Pfarrer Philipp Tecklenburg... [mehr]

Buchen

  • Sommerlicher Ortsrundgang (Teil 10) Ortsvorsteher Volker Mackert will den Bürgern von Hettingen ein "gutes Gesamtpaket" bieten

    "Die Infrastruktur muss stimmen"

    Volker Mackert ist in Plauderlaune. Noch bevor wir unseren Spaziergang durch Hettingen beginnen, lässt der Ortsvorsteher keinen Zweifel daran, dass es über den - wenn es nach der Einwohnerzahl geht - größten Buchener Stadtteil (2329) viel zu berichten gibt. "Unsere Infrastruktur ist nach wie vor gut. Wir sind froh darüber, dass man im Ort alles kaufen kann, was... [mehr]

  • Odenwaldklub Buchen Drei gleichberechtigte Vorsitzende sollen den Verein führen

    Auflösung des Vereins erfolgreich abgewendet

    Mit den schlimmsten Erwartungen dürften die meisten Teilnehmer der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Odenwaldklubs Buchen am Freitagabend ins Wanderheim gekommen sein: Kein neuer erster Vorsitzender, kein Odenwaldclub Buchen mehr, sondern Vereinsauflösung. Die Stadt Buchen würde zur Besitzerin eines Wanderheims werden. Die Inneneinrichtung ginge an den... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals Stadthalle öffnet am Sonntag ihre Pforten

    Huddelbätz-Mosaik steht im Blickpunkt

    "Ein bunter Wirbel fröhlicher Huddelbätze" sollte, so war die Idee des damaligen Bürgermeisters Dr. Fritz Schmitt, das Foyer der erweiterten Frankenlandhalle zu Beginn der 1960er Jahre schmücken und der Stadthalle einen volkstümlichen Stempel geben. Auch in der neuen Stadthalle ist das von Istvan und Dr. Liselore von Somogyj gestaltete Mosaik noch zu bestaunen.... [mehr]

  • Beim Schützenmarkt in Buchen DAK-Gesundheit veranstaltet unter dem Motto "Laufen fürs Leben" einen Wettbewerb auf Laufband

    Kampagne zum Thema Organspende

    Unter dem Motto "Laufen fürs Leben" setzt die DAK-Gesundheit am Sonntag, 14. September, in Buchen ihre Aufklärungskampagne zum Thema Organspende fort. Mit einem landesweiten Wettbewerb auf einem Laufband will die Krankenkasse in Kooperation mit der Stiftung "Fürs Leben", der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) und dem Bundesverband der... [mehr]

  • Vor 100 Jahren erbaut In der Neuen Buchener Straße errichtete Karl Kern einst sein Haus aus "blauem" Kalkstein

    Kleinod der Hettinger Maurer-Handwerkskunst

    Während am Tag des offenen Denkmals die Türen vieler sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gebäude, Schlösser und Burgen weit offen stehen, fahren an einem Hettinger Denkmal tagtäglich etwa 6000 Fahrzeuge vorbei. Die Fahrer, die ihren Blick auf den Straßenverkehr zu richten haben, können deshalb nur schemenhaft dieses Kleinod der Maurer-Handwerkskunst... [mehr]

  • Türkisch Islamische Gemeinde Buchen Mitglieder äußern sich im FN-Gespräch zum geplanten Bau eines Kulturzentrums / Kosten von rund 3,5 Millionen Euro

    Spenden sollen Neubau ermöglichen

    Es war ein langer Weg, den die Türkisch-Islamische Gemeinde Buchen (D.I.T.I.B.) beschritten hat, um endlich einen geeigneten Standort für ihr neues Gemeindezentrum zu bekommen. Bei der Gemeinderatssitzung am Montag wurde nun ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht: Die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit im Bereich des Turn-Heinreich-Platzes wurde... [mehr]

FN-Sommer 2014

  • FN-Touren (20) Großer Höhlenrundweg bietet kulturhistorisch und geologisch interessante Strecke vom Odenwald ins Bauland bis hin zur Eberstadter Höhlenwelt

    Eine Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten

    Eine Tour mit vielen Sehenswürdigkeiten und einem Ausflug in die Unterwelt steht heute auf dem Programm. Einstieg ist in Buchen in der Mühltalstraße Richtung Hettigenbeuern. Dort radelt man auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg bis zum Wohnmobilhafen und dem Parkplatz am Waldschwimmbad; hier mündet der Hollerbach in die Morre. Durch das Hollerbachtal auf dem... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Himmelhoch hinaus

    Hallo Kinder! Letzte Woche hab ich vielleicht was Tolles erlebt! Ich war mit meinem Mäusefreund Willi im Hochseilgarten in Steinbach. Da ist ne Menge geboten, sag ich Euch. Schon von weitem konnten wir die hohe Plattform mit der Kletterwand sehen. Als wir dann direkt davor standen, kam sie uns noch viel höher vor. Man hätte denken können, die Leute da oben seien... [mehr]

Fußball

  • Fußball Regionalligist musste sechs Spielerverträge auflösen

    Finanzielle Sorgen beim SVN Zweibrücken

    Aktuell läuft es beim Südwest Regionalligisten SVN Zweibrücken alles andere als rund. Denn nach drei Niederlagen in Folge stürzte die Mannschaft von Trainer Adis Herceg bis auf den letzten Tabellenplatz ab. Zudem plagen den SVN (diese Buchstaben stehen für den einstigen Bundesligisten SV Neunkirchen) finanzielle Sorgen, welche kurz vor Ende der Transferphase... [mehr]

  • Fußball Partie in Würzburg wurde gestern abgesagt

    Regen bremst die "Allstars" aus

    Auf Grund der schlechten Wetterbedingungen gestern musste das vorgesehene "Allstar-Game" in der Flyeralarm-Arena am Würzburger Dallenberg zwischen zweier so genannten "Traditionsteams" der Würzburger Kickers und des FC Bayern München abgesagt. Einen Ausweichtermin wird es im nächsten Jahr geben. Die gekauften Karten behalten in jedem Fall Ihre... [mehr]

Grünsfeld

  • Der Umgang mit dem Hund

    Im Rahmen des Ferienprogramms kamen viele interessierte Kinder zum Hundesportverein Grünsfeld. Durch die Ausbilder erhielten sie zahlreiche Informationen zum richtigen Umgang mit dem Hund. Im Anschluss folgten mehrere lustige Spiele und Wettkämpfe im Team auf dem Übungsplatz. Nach einer Stärkung und Aushändigung der Urkunden wurden die begeisterten Kinder von... [mehr]

Hardheim

  • Am 18. Oktober in Höpfingen Kabarettist Otmar Traber tritt auf

    "Gibt es ein Leben nach dem 50. Geburtstag?"

    Otmar Traber, espressogesättigter, rotweinbeleibter und vom Leben gebeutelter Altachtundsechziger, wird an der Einkaufstheke seines Lieblingsitalieners vom Vorsitzenden der örtlichen CDU angefragt, ob er für die Partei kandidieren wolle. Ausgerechnet er, der in den 70er Jahren in seiner WG ein "Che Guevara" Gelübde abgelegt hat. Dieser Anschlag auf sein... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Höpfingen Berthold Weigand referierte

    Beeindruckende Bilder von der Vielfalt der Natur

    Die unwirtlichen Wetterverhältnisse am Donnerstagabend verhinderten die geplante Wanderung der Mitglieder der Frauengemeinschaft zum Naturschutzgebiet "Lappen und Eiderbachgraben" auf Walldürner Gemarkung unter Führung des Naturschützers Berthold Weigand. Was der probate Naturfreund dafür anbot, war für die Höpfinger Frauengemeinschaft weit mehr als ein... [mehr]

  • Am 13. September vor einem Jahr Mädchen kam auf einem Waldweg zwischen Hardheim und Bretzingen zur Welt

    Die kleine Ebba wollte nicht warten

    Freitag, der 13. September 2013, hat den Kobers aus Erfeld kein Pech gebracht - sondern Ebba. Und die war mit ihren damals 3018 Gramm, verteilt auf 50 Zentimeter, das glatte Gegenteil. Ein echter Wonneproppen ist das kleine Mädchen, das heute seinen 1. Geburtstag feiert, geblieben. Ebba hält ihre aus Brandenburg stammenden Eltern, die in Erfeld eine neue Heimat... [mehr]

  • Badische Landesbühne Terminplan für die Saision 2014/2015

    Fünf Theatervorstellungen

    "Ist das Glück so nah?" lautet das Motto der Badischen Landesbühne in diesem Jahr, unter dem sie wieder an fünf Terminen in Hardheim spielen wird. Der Schwerpunkt der neuen Spielzeit befasst sich aus ganz verschiedenen Blickwinkeln mit dem Thema Glück wie auch im Freilichtstück "Cyrano von Bergerac" von Edmond Rostand deutlich wird. Eröffnet wird die neue... [mehr]

  • Keine Wohnungen anstelle der Ladenflächen Josef Ramsauer hat die Räumlichkeiten der Apotheke erworben / Neuer Aufzug wurde in der Mall eingebaut

    Konzept für den Erfapark wird erarbeitet

    Nach einer Lösung für den Erfapark in Hardheim wird weiterhin intensiv gesucht. Seit geraumer Zeit werden Modelle erarbeitet, wie es mit dem Einkaufszentrum weitergehen könnte. Ein möglicher Investor war offensichtlich vorübergehend gefunden, er ist zwischenzeitlich aber wieder abgesprungen. Nach Informationen der FN gehen Insider davon aus, dass in ein bis zwei... [mehr]

  • Am 27. September in Hardheim "A Night in White Satin" / Vorverkauf läuft

    Konzert der "The Jets Revival Band"

    "The Jets Revival Band" gastiert mit einem Konzert am Samstag, 27. September, um 20 Uhr in der Erftalhalle in Hardheim. Die Band "The Jets" begeistert seit dem Jahr 1963 die fränkische und nordbadische Tanzszene, löste sich aber im Herbst 2012 überraschend auf. Sie wurde aber dann mit teilweise neuen Musikern besetzt und bis heute fortgeführt. Im Rahmen der... [mehr]

  • Laden in Höpfingen übernimmt Ralf Herkert Geschäftshaus in Hardheim wurde verkauft / "Ross" in Schweinberg wird weitergeführt

    Metzgerei Böhrer schließt Mitte Januar

    In der Geschäftswelt stehen weitere Veränderungen bevor: Mitte Januar 2015 schließt mit der Metzgerei Böhrer wieder ein traditionsreiches Familienunternehmen seine Ladengeschäfte. Und zwar sowohl in der Würzburger Straße 24 in Hardheim als auch am Stammsitz in der Kirchenstraße in Höpfingen. Der renommierte Landgasthof "Ross" in Schweinberg ist von den... [mehr]

  • Wendelinusmarkt in Hardheim BdS organisiert Rennen auf der Erfa / Erlös geht an die DLRG-Ortsgruppe

    Schnelle Enten treten gegeneinander an

    Beim kommenden Hardheimer Wendelinusmarkt, am Sonntag, 19. Oktober, um 14 Uhr fällt der Startschuss für das zweite Entenrennen des Bundes der Selbstständigen (BdS) auf der Erfa. Rennlizenzen für die Enten können in den teilnehmenden Hardheimer Fachgeschäften erworben werden. Der Erlös kommt der DLRG zugute.Großer ErfolgDer BdS Hardheim will seinem... [mehr]

  • Gestern in Hardheim

    Täuschungsalarm im Asylantenheim

    Ein sogenannter "Täuschungsalarm", eine Art Fehlalarm, wurde gestern um 11.52 Uhr in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurden in diesem Fall weder durch ein Feuer noch durch einen technischen Defekt ausgelöst. Wie es sich nach der Erkundung herausstellte, handelte es sich um einen Täuschungsalarm. Grund für... [mehr]

  • Am Sonntag in Höpfingen

    Würzburger Bettag

    Die Pfarrgemeinde St. Ägidius begeht am morgigen Sonntag den Würzburger Bettag in Verbindung mit einer abendlichen Lichterprozession. Traditionell wird dieser Bettag seit Bestehen der Höpfinger Pfarrkirche (nachweislich seit 1424) stets eine Woche nach dem Patrozinium des heiligen Ägidius abgehalten. Der Würzburger Bettag erinnert - wie auch die dazugehörige... [mehr]

Heilbronn

  • Auto überschlug sich

    Ersthelfer befreiten verletzten Fahrer

    Eine schwer verletzte Person sowie ein Sachschaden von circa 50 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, 8.30 Uhr, auf der A 81 bei Ravenstein. Ein 38-jähriger Daimler-Benz-Lenker befuhr die Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Osterburken, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn... [mehr]

  • Tödlicher Unfall Von der Fahrbahn abgekommen

    Kombi prallte gegen einen Baum

    Zu einem tödlichen Unfall kam es am Donnerstag, 11. September, gegen 21.35 Uhr,bei Wüstenrot. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 25-Jähriger aus Spiegelberg mit seinem VW Passat-Kombi auf der L 1066, von der Einmündung B 39/L 1066 her kommend, in Richtung Wüstenrot-Neulautern. In einer Rechtskurve kam er, aus bislang ungeklärter Ursache, auf feuchter Fahrbahn nach... [mehr]

  • 100 Ordensbrüder in Kloster Schöntal Generalkapitel des überkonfessionellen deutschen Templer-Ordens findet am Wochenende im Kloster an der Jagst statt

    Templer wollen christlichen Weg durch die Wirrnisse der Zeit weisen

    Das diesjährige Generalkapitel des überkonfessionellen deutschen Templer-Ordens findet am Wochenende im Kloster Schöntal statt. Der Templer-Orden geht auf die mittelalterliche Religions- und Militär-Bruderschaft der Tempelherren zurück. Der bundesweit aktive Orden hat regionale Komtureien, so im hiesigen Raum die "Komturei Rhein-Neckar" mit Sitz im Schloss... [mehr]

  • Unfall auf der A 3 Langer Stau löste sich erst nach Stunden auf

    Wohnwagen krachte in Leitplanke

    Viel Geduld mussten die Verkehrsteilnehmer aufbringen, die am Donnerstag auf der A 3 zwischen dem Autobahndreieck Würzburg-West und der Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt in Richtung Frankfurt unterwegs waren. Nach einem Unfall mit einem Wohnwagengespann am Vormittag hatte sich ein bis zu elf Kilometer langer Stau gebildet, der sich erst im Laufe des Nachmittags... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht

    Sprinter und Sportartikel weg

    In der Nacht zum Freitag wurde in der Dieselstraße in Crailsheim in eine Lagerhalle ein Einbruch verübt. Aus dieser Halle wurde ein Klein-Lkw samt Ladung entwendet. Die Ermittlungen haben ergeben, dass drei Täter am Donnerstagabend, zwischen 22 und 22.15 Uhr in das Gebäude einbrachen und den Lkw Mercedes Benz Sprinter mit Planenaufbau, mit dem amtlichen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht nahe Firmengelände

    Einen Schaden an seinem Opel Astra Kombi stellte ein Mann am Donnerstag in Mulfingen-Hollenbach fest. Er hatte sein Auto in der Zeit zwischen 13 und 16.45 Uhr in der Amtsstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. In dieser Zeit fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer von der Gehwegseite her gegen den Opel und beschädigte ihn auf der Beifahrerseite. Um den... [mehr]

Külsheim

  • Großer Markt Pünktlich zum Auftakt mit Böllerschüssen öffnete der Himmel seine Schleusen / Stimmung im Trockenen hätte nicht besser sein können

    Schnellen Schrittes vom Zug ins Zelt

    Der Große Markt in Külsheim startete am Donnerstag traditionell mit einem Festzug, dem obligatorischen Bieranstich und einem ersten Abend im Festzelt. Lediglich Regen trübte die Freude bei Zugteilnehmern und Zuschauern. Der Abend im Festzelt erwies sich anschließend als angekündigter "Auftakt nach Maß" und auch auf dem Festplatz begann der Trubel des großen... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Uriah Heep kommen am 6. Dezember in die Stadthalle von Lauda / Ein Gespräch mit dem letzten verbliebenen Gründungsmitglied Mick Box

    "Wir geben immer 100 Prozent"

    Uriah Heep zählen mit über 40 Millionen verkauften Alben neben Deep Purple, Led Zeppelin oder Black Sabbath zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks. Zuletzt sorgten Mick Box und Bernie Shaw von Uriah Heep bei der "Rock Meets Classic"-Tournee für tosenden Applaus und standing ovations. Am 6. Dezember gastiert die Kult-Band in der Stadthalle von... [mehr]

  • Museumskonzert Das A-Cappella-Ensemble "Quartonal" präsentiert am 5. Oktober in der Schlosskirche Bad Mergentheim geistliche und weltliche Vokalmusik

    Bandbreite der Vokalgruppe reicht von Renaissance bis Pop und Jazz

    Unter dem Titel "Another Way" präsentiert das Ensemble "Quartonal" im Museumskonzert in der Schlosskirche in Bad Mergentheim am Sonntag, 5. Oktober, geistliche und weltliche Vokalmusik mit Werken von Poulenc und Mendelssohn-Bartholdy. Das Ensemble Quartonal zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchsensembles der deutschen A-cappella-Landschaft. Das Quartett deckt... [mehr]

  • Prinz-Constantin-Konzert Die Mitglieder des Artemis Quartetts und Pianist Konrad Elser loteten in Weikersheim die Tiefen von Beethoven und Brahms aus

    Fulminant, ausdrucksstark und vielseitig

    Ein Hochkaräter unter den Veranstaltungen des Hohenloher Kultursommers ist das Prinz-Constantin-Konzert der Jeunesses Musicales Deutschland. In diesem Jahr waren das Artemis Quartett, eines der weltweit führenden Quartettformationen, und der renommierte Pianist Konrad Elser zu Gast. Auf dem Programm standen das Streichquartett cis-moll op. 131 von Ludwig van... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Gratis zu Jan Delay

    Jan Delay und Disko No. 1 gastieren am 26. September in der Würzburger s. Oliver Arena. Karten gibt es bei den FN. Wir verlosen drei mal zwei Tickets. Wer mitmachen möchte, schreibt eine Email an: gewinnspiel.fn@fraenkische-nachrichten.de. Bitte in die Betreffzeile "Delay" eintragen und in der Mail Name und Adresse nicht vergessen. Einsendeschluss ist am... [mehr]

  • Museum.Stadt.Miltenberg

    Lustwandeln durch historische Räume

    Ein lauer Spätsommerabend im Museumshof, in der Hand ein Glas Wein, selbstgebackenes Brot, spannende Einblicke in das Leben des "Königs von Unterfranken" und die Möglichkeit in den Abendstunden durch die historischen Gemächer des Museumsgebäudes zu lustwandeln - all das erwartet die Besucher am 25. September ab 19 Uhr in der alten Amtskellerei, dem... [mehr]

  • Improvisationsfestival

    Renommierte Organisten im Dom

    In diesem Jahr findet erstmals ein Improvisationsfestival im Würzburger Dom statt. Namhafte Organisten aus Russland, Polen und Frankreich sind eingeladen, an der Domorgel zu improvisieren. Zum Auftakt des Festivals am Samstag, 13. September, um 20 Uhr wird der Stummfilm "Faust" von Friedrich Wilhelm Murnau auf einer großen Leinwand gezeigt. Eine originale Filmmusik... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Zu kalt und zu nass Braunfäule, Mehltau und Schnecken hatten in diesem Monat Hochkonjunktur

    August 2014, keine Spur von Sommer

    Wer schon in der ersten Hälfte des Sommers 2014 seine Gartenpartys ausgiebig gefeiert hat, musste in der zweiten Hälfte den entgangenen Genüssen und Stimmungen nicht nachtrauern. Besonders im August war an Feiern im Garten kaum zu denken. Auch die Insektenwelt machte sich rar. Denn bei Verbene (argentinisches Eisenkraut) und anderen attraktiven Sommerblühern... [mehr]

  • Tiertransporte Nicht immer geht es regelkonform zu

    Kontrollen decken zahlreiche Mängel auf

    Im vergangenen Jahr haben die Behörden zahlreiche Mängel bei Tiertransporten festgestellt. Das geht aus dem Bericht der Bundesrepublik Deutschland über durchgeführte Kontrollen von Tiertransporten 2013 hervor. Die EU-Mitgliedstaaten sind verpflichtet, die Kommission jedes Jahr über diese Kontrollen zu informieren, Mängel zu analysieren und mit einem Aktionsplan... [mehr]

  • Umweltfreundliche Art Ärgernis beseitigen

    Unkräuter "erschießen"

    Druckluft und Granulat aus Maiskolben - damit können kleine Unkräuter im Auflaufstadium wirksam bekämpft werden. Techniker und Wissenschaftler der South Dakota State University und des Agricultural Research Service haben ein Anbaugerät entwickelt, das vor allem für ökologisch wirtschaftende Betriebe interessant sein dürfte, um Unkräuter in Reihenkulturen wie... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Flüchtlingsunterbringung in Lauda Große Resonanz auf die Informations- und Diskussionsveranstaltung des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis

    Alle stehen vor einer großen Aufgabe

    Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, dem Irak oder einem der anderen Länder, die derzeit von Krisen und Kriegen geschüttelt werden. Sie alle eint die Hoffnung auf ein friedliches Leben in einem anderen Land - darunter auch die Bundesrepublik. Bundesländer, Landkreise und Städte haben die Pflicht, die Flüchtlinge aufzunehmen und ihnen eine Unterkunft... [mehr]

  • Flüchtlingsunterbringung II Teilnehmer äußerten Bedenken aber lehnen "Neuankömmlige" nicht ab

    Wir wissen nicht, wer kommt

    "Wir haben es derzeit mit der größten Flüchtlingswelle seit dem Zweiten Weltkrieg zu tun", informierte Elisabeth Krug, Sozialdezernentin, die Zuhörer über die besondere Situation, mit der sich nicht nur Deutschland, sondern Länder weltweit konfrontiert sehen. Auch in der Bevölkerung herrscht Unsicherheit darüber, wie den "fremden Menschen" begegnet werden... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum "Solymar"

    Noch einige Mängel

    Vor kurzem war ich mit meiner Freundin im "Solymar". Am Anfang fanden wir es verwirrend, dass man erst am Ende bezahlt. Als wir schließlich drinnen waren, hat es gedauert, bis wir wussten, dass es in der Umkleide keine Geschlechtertrennung gibt. Es hat auch gedauert bis für uns Einzelkabinen frei waren. Wir wollten in das Sportbad. Doch die Beschriftung lässt zu... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zur Verlagerung der Obdachlosenunterkunft nach Lauda

    Es lebe die Gerechtigkeit

    Die deutschen Bewohner in der Eisenbahnstraße 10 in Königshofen wurden innerhalb des Hauses schon einmal umquartiert, was in meinen Augen völlig sinnlos war. Jetzt müssen alle nach Lauda umziehen - warum? Das nennt man Umstrukturierung. Die ausländischen Mitbewohner warten meiner Meinung nach schon darauf, dass alle Deutschen draußen sind, damit sie bis ultimo... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Klimadiskussion (Leserbrief "Klimawandel von Menschen gemacht", FN 22. August)

    Windkraft rettet das Klima nicht!

    Sehr geehrter Herr Proksch, als aktiver Naturschützer im privaten Naturschutz investiere ich viel Zeit und Energie, um Natur und Umwelt zu schützen. Der Schutz der wenigen intakten Biotope für mich wie für die vielen anderen aktiven Naturschützer im Main-Tauber-Kreis eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Schutz der Erde ist mir so wichtig wie Ihnen. Ich finde es... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Positives Fazit Über 6000 Menschen testeten das überarbeitete Linienbusangebot / ÖPNV als Alternative zum Individualverkehr in den Fokus rücken

    "Autofreier Montag" war ein voller Erfolg

    ÖPNV-Interessierte konnten während der Sommerferien an allen Montagen das Linienbusangebot innerhalb des VGMT-Gebiets, das zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 aufgewertet wurde, kostenfrei testen. Diese Möglichkeit haben mehr als 6000 Menschen genutzt. "Insgesamt blicken wir auf eine erfolgreiche Sommerferien-Aktion zurück. Viele ältere Bürgerinnen und... [mehr]

  • Vor Schulbeginn Zahlen aus dem Schulamt Künzelsau

    Pflichtunterricht ist gesichert

    Für 122 Lehrkräfte beginnt am Montag der Start in ihr Berufsleben. An den Grund-, Haupt-, Werkreal-, Gemeinschafts-, Real und Sonderschulen in den Kreisen Schwäbisch Hall, Main-Tauber und Hohenlohe nehmen sie ihren Dienst auf. Die Leitende Schulamtsdirektorin Ursula Jordan vereidigte die Junglehrer am Freitag, 12. September, feierlich in der Aula der Verbundschule... [mehr]

  • Kreisjugendorchester

    Zwei Konzerte zum Abschluss

    Die 64 Mitglieder des Kreisjugendorchesters Main-Tauber haben mehr als eine Woche lang geprobt und werden bei den beiden Abschlusskonzerten ihr Können unter Beweis stellen. Die Konzerte finden am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Schlosskirche in Bad Mergentheim und am morgigen Sonntag um 18 Uhr in der Großsporthalle in Boxberg statt. Auf dem Programm stehen... [mehr]

Mosbach

  • Praktikum im Bundestag

    In den politischen Alltag "schnuppern"

    Gleich in der ersten Sitzungswoche nach der Sommerpause begrüßte Dr. Dorothee Schlegel, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber, erneut einen Gast aus dem Wahlkreis: Sandro Falzone, Schüler der Mosbacher Augusta-Bender-Schule, hospitiert für eine Woche im Berliner Bundestagsbüro. "Im Frühjahr war Sandro Falzone mit seiner Klasse auf... [mehr]

  • Verdächtiger aus der Region Ermittler durchsuchen Wohnung

    Kinderporno-Razzia

    Nach der bundesweiten Kinderpornografie-Razzia Anfang August sind sieben Beschuldigte im Visier der Ermittler, unter anderem auch eine Person aus dem Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Mosbach.Material sichergestelltWie Oberstaatsanwalt Franz-Josef Heering gegenüber den FN erklärte, hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt, welche die Ermittlungen... [mehr]

  • Sommerfreizeit in Fiesch Jugendliche von gleich fünf Sportvereinen aus dem Gemeindegebiet Mudau verbrachten erlebnisreiche Tage im Kanton Wallis

    Viel Bewegung in grandioser Bergwelt

    Es ist nicht selbstverständlich, dass fünf Sportvereine gemeinsam für den Nachwuchs eine Freizeit auf die Beine stellen, die an Attraktivität kaum zu toppen ist. In Mudau gelingt das seit vielen Jahren. Erneut verbrachten insgesamt 46 fußballbegeisterte Jugendliche der Jahrgänge 1999 bis 2002 - darunter sieben Mädchen - der Vereine TSV Mudau, FC Schloßau, VFR... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Sperrung bis zum 5. Oktober

    Bauarbeiten auf der L 523

    Ab 15. September wird die L 523 zwischen Langenelz und der Einmündung B 27 bis voraussichtlich 5. Oktober voll gesperrt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe, Baureferat Nord mit Sitz in Buchen wird auf diesem Streckenabschnitt umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchführen. Hier verläuft die insbesondere im Schülerverkehr stark frequentierte Buslinie 821. Leider... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Golf GTE Plug-in-Hybrid des Volkswagen-Bestsellers kommt Ende des Jahres in den Handel / Kaufpreis liegt bei 36 900 Euro

    Elektrisch und zugleich richtig sportlich

    Er ist grün, innovativ und nachhaltig. Er ist aber auch dynamisch, sportlich und temperamentvoll. Kein Auto? Doch, es ist sogar "das Auto". Der Golf. Mit der Bezeichnung GTE kommt der erste Plug-in-Hybrid in der weltweit erfolgreichsten Automobil-Baureihe im Dezember auf den Markt. Sportlich wie der GTI und dank "Sound-Aktuator" mit knackigem Klang, per Knopfdruck... [mehr]

  • Marktstart BMW bringt neue Variante des M4

    Sportversion nun auch als Cabrio

    BMW schließt den Generationswechsel beim M3 ab. Als letzte Variante des sportlichen Mittelklassemodells brachte der bayerische Autobauer das nominell zum M4 aufgestiegene Cabrio auf den Markt. Anders als in der Großserie werde es von der M GmbH in der Baureihe nicht auch noch ein Gran Coupé geben, sagte ein Unternehmenssprecher. Angesichts der zu geringen... [mehr]

  • Vorstellung Überarbeitetes Modell startet im Oktober

    VW frischt Limousine Jetta auf

    Volkswagen bringt im Oktober den überarbeiteten Jetta auf den Markt. Die kompakte Limousine fährt mit neu gestalteter Front- und Heckpartie vor, markant sind die Tagfahrleuchten in den Scheinwerfern. Das Cockpit wurde neu gestaltet, die Antriebspalette modernisiert und das Angebot an Assistenzsystemen erweitert. Am Startpreis ändert sich nichts, wie VW bei der... [mehr]

Niederstetten

  • Kutschenausfahrt und Wanderritt

    Fahrer, Reiter und Pferdefreunde treffen sich am morgigen Sonntag auf der Vereinsanlage des Reit- und Fahrvereins Niederstetten zur Kutschenausfahrt und Wanderritt. Von dort aus geht es für die Kutscher und Reiter zwischen 9 und 11 Uhr auf die circa fünfzehn Kilometer lange Strecke in herrlicher Landschaft rund um den Rehhof. Unterwegs ist eine Rast eingerichtet.... [mehr]

  • Creglinger Bürgerfahrt Charlottenhöhle und Steiff-Museum in Giengen an der Brenz erkundet

    Mit dem Bürgermeister auf "Bärenjagd"

    Nicht jede Stadt bietet seinen Bürgern die Gelegenheit, mit dem Bürgermeister auf Reisen zu gehen. In Creglingen ist es allerdings möglich. Bereits zum dritten Mal nahm sich Bürgermeister Uwe Hehn die Zeit, um mit Kindern und ihren Eltern bzw. Großeltern einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Den Ausflug organisieren Bücherei und Stadtverwaltung gemeinsam. Er... [mehr]

  • Schmuckfingerhüte für Sammler in aller Welt

    Im Creglinger Fingerhutmuseum werden für Sammler in aller Welt gelegentlich auch Schmuckfingerhüte gefertigt. Zum Beispiel auch "Musikinstrumente". Damit hat die Goldschmiedewerkstatt eine Marktlücke gefunden. Bild: Hein

  • Bürgerversammlung Am Donnerstag, 2. Oktober, um 19 Uhr im Amtshaus Oberstetten

    Stadt informiert über Flächengewinnungsmöglichkeiten in Oberstetten

    Eine Bürgerversammlung zum Thema "Flächen gewinnen durch Innenstadtentwicklung Niederstetten - Oberstetten" findet am Donnerstag, 2. Oktober, um 19 Uhr im Amtshaus statt. Der Niederstettener Teilort Oberstetten wurde im Juli letzten Jahres in das Förderprogramm "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur aufgenommen.... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. September. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 13. bis 15. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 13. bis 15. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag,... [mehr]

Ravenstein

  • Neuer Beschluss

    Adventsausstellung doch am Sonntag

    Die Adventsausstellung, die im letzten Jahr am 23. November (Totensonntag) stattfand, sollte nach einem Beschluss des Ortschaftsrates künftig nicht mehr an diesem Feiertag, sondern am Samstag stattfinden. Ortsvorsteher Ullrich stellte diesen Punkt erneut zur Diskussion, wobei der Ortschaftsrat von seiner im Vorjahr getroffenen Entscheidung abwich: Auch in diesem... [mehr]

  • Bushaltestelle wird zurzeit verlegt

    Aus verkehrsrechtlichen Gründen wird zurzeit die Bushaltestelle im Stadtteil Merchingen im Eschenweg in den Bereich oberhalb des Zedernweges verlegt. Im Zuge des Verlegens der Haltestelle wird der Zedernweg zwischen dem Eschenweg und der Lindenstraße im Bereich des Rathauses "verkehrsberuhigter Bereich". Dem hier künftig untergeordneten Fahrzeugverkehr ist nur das... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Überraschung bei Ortsvorsteherwahl

    Jürgen Ullrich verfehlte die Mehrheit

    In der konstituierenden Sitzung des neuen Merchinger Ortschaftsrates am Mittwochabend im Rathaussaal gab es bei der Wahl des Ortsvorstehers eine "faustdicke" Überraschung: Amtsinhaber Jürgen Ullrich erhielt nicht die erforderliche Stimmenzahl. Zahlreiche interessierte Bürger im Rathaussaal wurden Zeuge. Als das Thema "Wahl des neuen Ortsvorstehers" aufgerufen... [mehr]

  • Ortschaftsrat Merchingen Konstituierende Sitzung / Zufriedener Rückblick auf die vergangene Amtsperiode

    Zufrieden mit dem Geleisteten

    Neben der Wahl des Ortsvorstehers (siehe nebenstehenden Bericht) hatte der Ortschaftsrat eine umfassende Tagesordnung abzuarbeiten.Wichtige BaumaßnahmenEinleitend berichtete Ortsvorsteher Jürgen Ullrich über die Arbeit des Ortschaftsrates in der abgelaufenen Wahlperiode. Er betonte, dass man nach seinem Ermessen gemeinsam mit dem Gemeinderat für den Ortsteil... [mehr]

Regionalsport

  • Karate Walldürner IT Franken verbucht internationalen Erfolg

    Justin Biko ist Europameister

    Nach dem Gewinn der Bronzemedaille beim World-Cup 2010 in Portugal durch das Junioren-Mädchen-Kata-Team mit Lena Böhrer, Julia Szimon und Shanna Wörthmüller hat das Walldürner Iuventus Team (IT) Franken nun einen weiteren großen Internationalen Erfolg verbuchen können: Justin Biko wurde im Schüler-Kata-Einzel Jungen Goju-Ryu Karate-Europameister. Aus... [mehr]

  • Schießen Triumph von Eva Rösken

    Schloßauerin holt im Team WM-Gold und Weltrekord

    Die deutschen Gewehrschützinnen haben ihr Team-Gold bei den Weltmeisterschaften in Granada mit einem Weltrekord gekrönt. In der Besetzung Barbara Engleder, Eva Rösken (Mädchenname: Friedel) und Beate Gauß erzielten sie mit 1750 Ringen einen Weltrekord. Das Trio vom Deutschen Schützen-Bund (DSB) um Bundestrainer Claus-Dieter Roth verbesserte damit die alte... [mehr]

Reise

  • Ferien am Chiemsee (mit Fotostrecke) Der vielfach ausgezeichnete Sternekoch Heinz Winkler aus Aschau verwöhnt seine Gäste / Besuch auf Schloss Herrenchiemsee

    Königliche Aussichten bei Kaiserwetter

    Weiße Wölkchen vor strahlend blauem, bayrischem Himmel, saftig grüne Wiesen, klare Sicht auf die Kampenwand und das Smaragdgrün des Chiemsees mit seinen Seglern allein sind schon herrliche Aussichten. Wenn dann noch ein Besuch auf Herrenchiemsee dazukommt und das Genießen in der Residenz von Sternekoch Heinz Winkler den Tag vollendet, ist der Urlaub ein echtes... [mehr]

  • Spiekeroog Die Insel ist im Herbst besonders gemütlich und in keinster Weise langweilig

    Sobald die Kluntjes in der Teetasse knistern

    Zugvögel rasten auf der Insel. Man kann sie beobachten. Im Inselbad & DünenSpa schwimmen Gäste und Einheimische im beheizten Meerwasserbecken. Beim Inselbäcker knistern die Kluntjes in der Tasse. Eine echte ostfriesische Teezeremonie. Genau das Richtige für einen verregneten Nachmittag. Ein bisschen seltsam ist es schon, dass Edgar Schonart von "keen Tied"... [mehr]

  • Kapverden

    Sonne, Meer und Wanderlust

    Auf dem Inselarchipel vor der afrikanischen Küste geht es noch gemächlich zu. Wer sich darauf einlässt, kann Einiges erleben. Viel Sand und viel Sonne: Auf Sal und Boavista, zwei der neun bewohnten Eilande auf den Kapverden, ist es auch im Winter warm. Mit durchgehend 22 bis 28 Grad Celsius und einer Wassertemperatur von 25 Grad ist auf angenehmes Wetter verlass.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • FN-Touren Der letzte Beitrag der diesjährigen Artikelserie steht auf Seite 48

    "FN-Sommer" geht heute zu Ende

    Die Sommerferiengehen zu Ende, und somit beschließen die Fränkischen Nachrichten auch ihre "Sommerserie" mit Radtouren-Tipps. In der heutigen Samstagsausgabe veröffentlichen wir auf Seite 48 den letzten Tourenvorschlag, mit einer Rundfahrt im Odenwald und im Bauland zur Eberstadter Tropfsteinhöhle.20 Touren-Tipps veröffentlicht20 Touren-Tipps haben die... [mehr]

Szene

  • Interview Ela Steinmetz von Elaiza spricht vor ihrem Konzert Würzburg über die Erfolgsstory

    Drei Musikerinnen nutzen ihre Chance

    Manchmal passieren sie noch, diese kleinen, überraschenden Wunder. Ein solches ist der Newcomer-Band Elaiza im deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gelungen. Das Frauentrio hatte sich im letzten Moment gegen über 2000 Mitbewerber durchgesetzt und eine Wildcard für "Unser Song für Dänemark" erhalten, um im Finale anzutreten. Dort landete Elaiza zwar... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Land und Leute Jutta Geyer aus Impfingen erhält die Diagnose Liposarkom, ein bösartiger Tumor des Weichteilgewebes / Die 56-Jährige nimmt den Kampf auf - und gewinnt

    Anderen Mut machen, nicht aufzugeben

    Wer kämpft, kann verlieren - aber wer nicht kämpft, der hat schon verloren. Jutta Geyer hat, in Anlehnung auf dieses Zitat von Bertolt Brecht, gefightet - und gewonnen. Ein gutes Jahr ist es nun her, seitdem bei der 56-jährigen Krankenschwester aus dem Tauberbischofsheimer Stadtteil Impfingen ein Liposarkom, ein seltener bösartiger Tumor des Weichteilgewebes,... [mehr]

  • Vereine Deutsche Meisterschaften im Fahnenschwingen

    Bianca Hofmann holt sich Bronze

    Bei den internationalen deutschen Meisterschaften im Fahnenschwingen in Konstanz wurde Bianca Hofmann vom Spielmannszug Tauberbischofsheim in Ihrer Altersklasse Dritte und errang damit die Bronzemedaille. Bianca hat sich in Ihrem ersten Wettkampf im Fahnenschwingen gegen die erfahrene Konkurrenz behauptet und wertvolle Erfahrungen für zukünftige Wettkämpfe... [mehr]

  • Aus dem Schüleraustausch wurde mehr Seit 30 Jahren halten Monika Lenke, geborene Münch, und Christelle Collin sowie auch ihre Eltern herzlichen Kontakt

    Eine Freundschaft der Generationen

    Die Begrüßung ist herzlich, auf Französisch und auf Deutsch. Wenn sich Monika Lenke und Christelle Collin treffen, wird viel gelacht und erzählt. Zur Begrüßung darf dann ein Glas Champagner nicht fehlen.Die beiden Frauen kennen sich seit 30 Jahren, seit dem Schüleraustausch des Tauberbischofsheimer Matthias-Grünewald-Gymnasiums mit dem Lycée der Partnerstadt... [mehr]

  • FN-Reihe "Kluge Köpfe aus der Region" Der renommierte Herzchirurg Professor Dr. Robert Bauernschmitt ist am 26. September in Tauberbischofsheim zu Gast

    Interessante Einblicke in die Welt der Herzmedizin

    In Tauberbischofsheim hat Professor Dr. Robert Bauernschmitt vor rund drei Jahrzehnten, in der Kreisstadt legte er 1981 am Matthias-Grünewald-Gymnasium das Abitur ab, die Basis dessen gelegt, sich im Laufe der Zeit einen Ruf als international renommierter Herzchirurg zu erwerben. Mittlerweile hat der am Universitätsklinikum in Ulm tätige Mediziner in vielen... [mehr]

  • Morgen in Königheim

    Oldtimertreffen zugunsten von Togo

    Das erste Oldtimertreffen in Königheim findet am morgigen Sonntag von 10 bis 17 Uhr rund um die Brehmbachtalhalle statt. Zu sehen sind Motorräder, Automobile, Traktoren und Lkw aller Klassen. Um 15 Uhr ist eine große Ausfahrt vorgesehen. Der Erlös ist zugunsten der Aktion "Food-Drinks-Fun to Togo". Für das leibliche Wohl ist gesorgt, unterstüzt durch des SV. Am... [mehr]

  • Schulbeginn in Tauberbischofsheim Lehrer und Schüler müssen wieder ran

    Schönste Zeit des Jahres endet am 15. September

    Auch an den Schulen der Stadt Tauberbischofsheim beginnt am Montag, 15. September, wieder wie folgt der Unterricht. Grundschule am Schloss: Der Unterricht an der Grundschule am Schloss beginnt für die Klassen 2 bis 4 am Montag, 15. September, um 8.15 Uhr und endet für alle Klassen um 11.45 Uhr. Am Mittwoch, 17. September, findet um 9 Uhr in der Stadtkirche St.... [mehr]

  • Bildung Bürgermeister Wolfgang Vockel führte durch das sanierte Schulzentrum / Optimale Lernbedingungen in großzügigen Klassen

    Schüler dürfen sich auf "neue" Räume freuen

    Kurz vor Schulbeginn liefen die Vorbereitungen im neugestalteten Gebäudekomplex A des Schulzentrums auf Hochtouren. In den Räumen des Schulverbunds, in denen die Schüler der Real- und der Werkrealschule ab Montag gemeinsam unterrichtet werden, stapelten sich vereinzelt Umzugskartons. Geschäftige Handwerker legten letzte Handgriffe an und trugen Schulmöbel durch... [mehr]

  • AH des TSV Dittwar

    Wanderschuhe geschnürt

    Die AH des TSV Dittwar machte sich wieder auf in die Berge. Ziel war Seefeld in Tirol. zum Einlaufen ging es zunächst auf den Gschwandtkopf. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, denn bei leichtem Nieselregen war die Sicht nicht optimal. Schließlich kam man an der Biathlonanlage und an den Sportplätzen vorbei, wo die holländische Nationalelf ihr... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford EcoSport 1,0-l EcoBoost Sparsam und wendig wie ein Kleinwagen, sportlich und flexibel wie ein SUV / Dreizylinder-Motor und Verarbeitung überzeugen wenig

    Ein kompakter Typ fürs urbane Terrain

    Sportlich-markante Optik, irgendwie ungewöhnlich, etwas unangepasst und trotzdem liebenswert - wäre der Ford EcoSport ein Mensch des urbanen Lebens, dann wäre er sicher ein Anhänger einer avantgardistischen Subkultur. "Das wäre genau ein Auto für mich und meine Mädels", strahlt eine junge Frau als sie den EcoSport sieht. Als alleinerziehende Mutter mit zwei... [mehr]

Walldürn

  • Jubiläum gefeiert Fahnenband bei Festakt übergeben / Redner würdigten Rolle und Verdienste der Kameradschaft Walldürn

    "Auf die Reservisten ist immer Verlass!"

    Die Reservistenkameradschaft Walldürn (RK) feierte ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festakt im Pfarrsaal der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg. RK-Leiter Markus Gessler begrüßte dazu zahlreiche Gäste aus dem zivilen und militärischen Bereich und als ausländische Gäste Oberst Brügger vom Führungsstab der Schweizer Armee, LTC Benjamin Morrill von der... [mehr]

  • Festansprache Rückblick von Karl-Heinz Flach

    Bei Feier Lob für die geleistete Arbeit

    Bei der Jubiläumsfeier der Reservistenkameradschaft Walldürn hielt der Ehrenkreisvorsitzende der RK-Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald, Oberstleutnant a. D. Karl-Heinz Flach, die Festansprache. Er warf zu Beginn seiner Ausführungen zunächst noch einmal einen kurzen Blick zurück auf die Zeit und damalige politische Situation im Gründungsjahr der RK Walldürn vor... [mehr]

  • FN-Serie Walldürner Straßennamen (Teil 4) Josef Schirmer hat Wissenswertes und Interessantes zusammengetragen

    Freund und Gönner der Stadt Walldürn

    Die Straßennamen einer Stadt sagen sehr viel aus über ihre Bewohner und ihre Geschichte. Sie erinnern an ihre verdienstvollen Bürger, an Dichter, Lehrer, Musiker, Politiker, Schriftsteller und Theologen. Manche erinnern an uralte Flurnamen, andere erhielten die Namen der Nachbargemeinden oder befreundeter Städte. Neben diesen und anderen Straßennamen kommen in... [mehr]

  • Gestern Nachmittag

    Wasserkocher löste Großalarm aus

    Einen Großalarm bei der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn hat am Freitag gegen 12.30 Uhr ein Wasserkocher in der Teeküche einer Praxis in der Miltenberger Straße ausgelöst. Nach der Erkundung des Gebäudes durch Atemschutzgeräteträger gab die Feuerwehr jedoch schnell Entwarnung. Wie auch die Polizei kurz darauf bestätigte, hatte der aus dem Wasserkocher... [mehr]

Weikersheim

  • Am Montag

    Blutspendeaktion

    In der Erlenbachhalle findet am Montag, 15. September, die nächste Blutspendeaktion des DRK statt. Los geht es um 14.30 Uhr (bis 19.30 Uhr). Alle gesunden Menschen von 18 bis 71 Jahren können Blut spenden. Erstspender bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres; Personalausweis ist mitzubringen.

  • Elpersheim: Tauber wird wieder angestaut

    Die Abwasserleitung unter der Tauber hindurch, der so genannte Düker, ist eingebaut, jetzt kann das Tauberwehr bei Elpersheim wieder angestaut werden. Seit gestern geschieht dies, wie das aktuelle Bild zeigt. In Abstimmung mit der Stadt Weikersheim und dem betreuenden Ingenieurbüro stand dem Anstauen der Tauber nichts mehr im Wege, heißt es in einer... [mehr]

  • Laudenbacher Bergkirche Am Sonntag um 16 Uhr

    Gruft geöffnet

    Anlässlich des Tags des offenen Denkmals findet am morgigen Sonntag, 14. September, um 16 Uhr eine öffentliche Führung mit Pfarrer Burkhard Keck in der Laudenbacher Bergkirche statt. Die bunten Tapisseriemalerien des Chorraums passen gut zum diesjährigen Thema Farbe des Tags des offenen Denkmals. Innerhalb der Führung, die um um 16 Uhr in der Bergkirche beginnt,... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim Der erste Tag nach den Ferien

    Schulbeginn am Montag

    Der Unterricht am Gymnasium Weikersheim beginnt am Montag, 15. September, für die Klassen 6 bis 10 um 7.30 Uhr, für die Klassenstufe 11 um 8.20 Uhr im Raum A 014, für die Klassenstufe 12 um 9.25 Uhr (nach Stundenplan), Unterrichtsende für alle um 12.45 Uhr. Klassen 5: Die Aufnahme der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 erfolgt am Dienstag, 16. September, um... [mehr]

Wertheim

  • "Die Zeubelrieder" beim Nassiger Oktoberfest

    "O´zapft is . . . " heißt es am Samstag, 20. September, um 20 Uhr in der Nassiger Wildbachhalle. Der Gesangverein veranstaltet dann sein drittes Oktoberfest mit Dirndl, Lederhosen, Hendl und Haxen. Für Stimmung, Musik, Tanz und Show sorgt die Gruppe "Die Zeubelrieder". Repro: FN

  • Kochsmühle Obernburg Auftakt zum Herbstprogramm

    "Faszination Allgäu"

    Eine bizarre Reise durch eine geheimnisvolle Region im Süden Deutschlands, die man auch "Allgäu" nennt, präsentiert Maxi Schafroth, Kabarettist, Schauspieler, Banker am Freitag, 26. September, ab 20 Uhr als Einstieg in das Herbstprogramm der Kleinkunstbühne Kochsmühle in Obernburg. Schafroth lädt ein zur "Faszination Allgäu", dorthin also, wo altgediente... [mehr]

  • Wertheim im Ersten Weltkrieg (Teil 6 und Ende) Die Brüder Joseph und Otto Ballweg stellten in ihren Feldpostbriefen die entscheidende Frage

    "Für wen kämpft man eigentlich?"

    Der Dörlesberger Joseph Ballweg, geboren 1884, war seit Kriegsbeginn in ständigem Briefkontakt mit den Eltern und seinen Geschwistern, die stets ein gutes Verhältnis zueinander hatten. Schlagartig wurde die bürgerliche Idylle zunächst durch den Beginn des Weltkrieges und schließlich durch den frühen "Heldentod" zerstört. Diesen starb auch Josephs Bruder Otto.... [mehr]

  • Am Samstag, 4. Oktober 14. Wertheimer Messelauf

    4,5-Kilometer-Lauf neu im Programm

    Der 14. Wertheimer Messelauf findet am Samstag, 4. Oktober, statt. Start und Ziel ist wie in den vergangenen Jahren der Taubersportplatz neben der Main-Tauber Halle. Für die Organisation zeichnet wieder der SV Nassig verantwortlich, unterstützt von der Stadt. Im Vergleich zum vorigen Jahr gibt es nur kleine Veränderungen. So werden die bisher nach Geschlecht... [mehr]

  • Gesangverein Kembach

    Ausflug zum Chorfestival

    Zum 25. Mal fand kürzlich das Chorfestival "Cantare in montagna" in Wolfsberg/Kärnten statt, und der Gesangverein Kembach nahm zum zweiten Mal daran teil. Nach der langen Anreise von über 600 Kilometer war man froh über die Unterbringung in einem ruhigen Berghotel. Am ersten Abend wurden die Gastchöre dann im Stadtpark von Vertretern der Stadt Wolfsberg und dem... [mehr]

  • Ausstellung Bis 26. September in der Stadtbücherei zu sehen

    Autoren aus dem "Ländle"

    "Der Schelling und der Hegel, der Schiller und der Hauff - das ist bei uns die Regel, das fällt uns gar nicht auf", sagt ein baden-württembergisches Sprichwort. Baden-Württemberg hat und bringt große Autoren hervor. Deswegen stellt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Zehn Mädchen und Jungen zu Besuch bei Oberbürgermeister Mikulicz / Rathaus bei einem Rundgang erkundet

    Begegnung mit einer Schreibmaschine

    Einige Wünsche hatten die zehn Kinder im Gepäck, die sich im Rahmen der Kinderkulturwochen am Donnerstag mit Oberbürgermeister Stefan Mikulicz trafen. Neben dem Gespräch mit dem Stadtoberhaupt lernten die sechs bis zehnjährigen Mädchen und Jungen viele Abteilungen des Rathauses bei einem Rundgang kennen. Nico Hildenbrand aus dem Büro des Oberbürgermeister... [mehr]

  • Landratsamt Main-Spessart Angebot für sieben- bis zehnjährige Kinder an acht Nachmittagen

    Beratung nach Trennung und Scheidung

    Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder des Landkreises Main-Spessart bietet ab dem 21. Oktober eine Trennungs- und Scheidungsgruppe für sieben- bis zehnjährige Kinder an acht Nachmittagen in Karlstadt an. Auch im Landkreis Main-Spessart trennen sich viele Eltern und lassen sich scheiden. So gibt es viele Kinder, die nicht bei beiden Eltern... [mehr]

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst Von der vor einem halben Jahr erfolgten Neustrukturierung profitieren nach Meinung der Verantwortlichen alle Beteiligten

    Erfolgsmodell für Patienten und Ärzte

    So mancher hatte wohl Bauchweh, bis die von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) betriebene Notfallpraxis an der Wertheimer Rotkreuzklinik am 15. März ihren Betrieb aufnahm. Vielen Skeptikern, darunter Ärzte ebenso wie Entscheidungsträger des Krankenhauses und aus der Kommunalpolitik, missfiel bei der Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts die damit... [mehr]

  • Lebensgefährlich verletzt

    Fußgängerin übersehen

    Lebensgefährlich verletzt wurde eine 75-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 17 Uhr in Wertheim. Eine 27-Jährige aus Wertheim war mit ihrem Pkw Toyota Yaris in der Mühlenstraße in, wie es im Pressebericht des Polizeipräsidiums Heilbronn heißt, "nördlicher Richtung" unterwegs. Aufgrund eines plötzlich einsetzenden Starkregens... [mehr]

  • Kick bei "Fritz-Walter-Wetter"

    Zum 20. Mal hatte die Jugendabteilung des FC Eichel mit dem Fußballturnier "just for fun" einen Programmpunkt zu den Wertheimer Kinderkulturwochen beigesteuert. Wie gewohnt am letzten Freitag in den Schul-Sommerferien, trafen sich gestern alle am besonderen Kick interessierten sechs- bis 13-jährigen Mädchen und Jungen am Sportgelände des FCE. Da... [mehr]

  • Kochsmühle Obernburg Max Uthoff gastiert

    Mit scharfer Zunge

    Er gilt als Kabarettist mit einem analytischen Verstand und scharfer Zunge. Max Uthoff ist Max Uthoff, Träger des Breiten Kreuzes und des Ordens pour la verité. Er kommt am Samstag, 26. September, ab 20 Uhr in die Kochsmühle nach Obernburg, um sein neues Programm "Gegendarstellung" in einer Vorpremiere vorzustellen. Uthoff erzählt seine Sicht der Dinge. Kitschig,... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Tiefschlag für Külsheim bis hin zur Brunnenstadt in Feierlaune

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Finden Sie nicht auch, dass sich der, kalendarisch ja immer noch verantwortliche, Sommer zum Abschluss der nach ihm benannten Ferien ein wenig mehr ins Zeug hätte legen können, als er das an diesem Wochenende scheinbar zu tun gedenkt? Tiefschlag. Wie nach einem solchen hat man sich... [mehr]

  • Ferienspaß Bereitschaftsleiterin Margit Tschöp informierte 13 Kinder über die Arbeit des Bayerischen Roten Kreuzes

    Plüschtierwunden fachgerecht verbinden

    Den letzten Ferienspaß gestaltete die stellvertretende Bereitschaftsleiterin des örtlichen Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Margit Tschöp, unterstützt von Tina Dinkel. Im Rotkreuzheim fanden sich 13 Jungen und Mädchen ein, die alle, wie gefordert, ein Plüschtier mitgebracht hatten, das später noch gebraucht wurde. Margit Tshöp stellte zunächst die die Frage,... [mehr]

  • Röttbacher Kindergartenkinder bei der Apfelernte

    Wenn man Apfelsaft trinken möchte, braucht man Äpfel. Das wissen auch die Röttbacher Kindergartenkinder und machten sich deshalb auf den Weg zu einem Kreuzwertheimer Gemeindegrundstück. Hier gibt es eine Menge Äpfel zu ernten. Lenis Opa hatte die Bäume bereits geschüttelt, daher lagen so viele Äpfel auf dem Boden, dass die Kinder sie nur noch in Eimer und... [mehr]

  • "On-Tour-Sommercamp" Trainer der TSG 1899 Hoffenheim schulen Kinder in Nassig

    Ziel ist es, den Kindern ein Erlebnis zu bieten

    Im Fokus stehen die Kinder beim sogenannten "On-Tour-Sommercamp" der TSG 1899 Hoffenheim, das erstmalig und noch bis heute in den Gefilden des Kreisliga-Fußballklubs SV Nassig stattfindet. Hierbei geht es für die Ausrichter darum, besonders den kleinsten Akteuren des jeweiligen Partnervereins spielerisches Verständnis sowie technische Finessen und natürlich Spaß... [mehr]

Würzburg

  • Musikfestival

    Inklusion nach Noten

    Wie kann man Menschen am besten vermitteln, was Inklusion bedeutet? Mit Musik. Getreu dem Motto "Miteinander füreinander" machen Menschen mit und ohne Behinderung am 21. September in Würzburg-Heidingsfeld von 10 bis 19 Uhr zusammen Musik. Bands von Einrichtungen und Initiativen für Menschen mit Behinderung aus Würzburg und Umgebung zeigen mit viel Leidenschaft,... [mehr]

Zweirad

  • Das E-Bike und die Frage der Reichweite Zehn Tipps, wie man dem Akku möglichst viele Kilometer entlockt / Angabe der Wattstunden gibt dem Radler einen realistischen Anhaltspunkt

    Es kommt nicht nur auf Größe des "Tanks" an

    "Und wie weit komme ich damit?", ist eine der wohl häufigsten Fragen von E-Bike-Novizen. Mit modernen leistungsfähigen Akkus mit Lithium-Ionen-Technologie können unter optimalen Bedingungen Reichweiten jenseits der 100-Kilometer-Marke erzielt werden. Doch solche Angaben sind relativ, denn die Bedingungen sind selten optimal und die Reichweite auch eine Frage des... [mehr]