Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 8. August 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Franz Schöberl ausgezeichnet

    "Ein kompetenter Ansprechpartner"

    Anlässlich des Bundestreffens der Südmährer, das am Wochenende in Geislingen stattfand, wurde der Adelsheimer Franz Schöberl ausgezeichnet. In dankbarer Anerkennung seiner langjährigen, hervorragenden Leistungen in der Südmährischen Heimatorganisation erhielt er den "Josef-Löhner-Preis. Seit 1985 ist Schöberl Ortsbetreuer seines Heimatortes Niederbaumgarten... [mehr]

  • Adelsheims Grabkapelle in St. Jakob 1489 wurde sie außerhalb der Stadtmauern inmitten des alten Friedhofs errichtet / Ihr Stifter war Freiherr Martin von Adelsheim

    "Preziose in der Perle des Baulands"

    Der Jakobskirche in Adelsheim widmet sich ein Bericht im Nachrichtenblatt der Denkmalstiftung Baden-Württemberg (Ausgabe: 2/2014). "Die Preziose in der Perle des Baulands", so heißt es weiter, "steht auf dem Grund einer frühromanischen Kapelle aus dem endenden 8. Jahrhundert und ist spätgotischen Ursprungs. 1489 wurde sie außerhalb der Stadtmauern inmitten des... [mehr]

  • Beim Notariat Adelsheim

    Dr. Matthias Damm Notarvertreter

    Dr. Matthias Damm ist seit 1. August als Notarvertreter beim Notariat Adelsheim tätig. Er wird die Stelle von Dr. Theisinger übernehmen. Der 28-jährige Dr. Matthias Damm wurde in Würzburg geboren und studierte in Heidelberg. Sein Referendariat absolvierte er in Heidelberg, Stuttgart Speyer, Ulm und Brüssel. 2012 promovierte er. Von 2012 bis 2014 war er als... [mehr]

  • In Adelsheim Kunstwoche für traumatisierte Kinder

    Ergebnisse werden heute im Unterschloss präsentiert

    Bereits zum sechsten Mal findet in Kooperation mit "Adelsheim leuchtet" eine "Kunstwoche für traumatisierte Kinder" in Adelsheim statt. Acht Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 13 Jahren erleben verschiedene Kunstformen unter der Anleitung von Louis von Adelsheim (Video), Jonas Schweitzer-Faust (Fotografie), Alexe Limbach (Malerei) und Karl-Heinz Zmugg... [mehr]

  • Am Ganztagsymnasium Ehrenamtliche mit Zertifikaten ausgezeichnet / "Investition in die eigene berufliche Zukunft"

    Jugendbegleiter für ihren Einsatz gewürdigt

    Der Schulleiter des Ganztagsgymnasiums, Willi Biemer, und Oberstudienrat Andreas Link als Koordinator für das Jugendbegleiterprogramm haben in einer Feierstunde den mehr als 30 ehrenamtlichen Jugendbegleitern für ihren Einsatz am GTO gedankt. Die Jugendbegleiter hatten im Frühjahr des vergangenen Jahres an einer zweitägigen Ausbildung durch die Akademie für... [mehr]

  • Kindergarten St. Josef

    Roswitha Pisch nahm Abschied

    Roswitha Pisch, die langjährige Leiterin des Kindergartens St. Josef in Osterburken, hat nach mehr als 40 Jahren Abschied in und von ihrem geliebten Kindergarten genommen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein veranstaltete sie ein kleines Fest im Bernhardusheim mit musikalischer Unterstützung des Kinderliedermachers Rainer Wenzel. Mit viel Spaß sangen und... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Aschaffenburg Frau zündet Wohnung des Exfreundes und Pkw an / Festnahme in Lohr / Ermittlungen wegen versuchtem

    53-Jährige läuft förmlich Amok

    Die Polizei hat am Mittwochvormittag eine 53-Jährige festgenommen, die im dringenden Verdacht steht, in der Nacht zuvor in der Wohnung ihres Ex-Freundes in Aschaffenburg und einige Zeit später in Mülheim am Main Feuer gelegt zu haben, wobei dort zwei Pkw und eine Hausfassade beschädigt wurden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf nahezu 30.000 Euro belaufen. Den... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bahnübergang Wolfgangstraße Lange Wartezeiten

    "Stadt hat keinen Einfluss"

    Am Bahnübergang in der Wolfgangstraße muss seit Ende Juli länger gewartet werden, bis sich die Schranke nach einer Zugdurchfahrt öffnet. Die Bahn begründet dies auf Nachfrage der Stadtverwaltung mit einer sicherungstechnischen Nachrüstung. Mit Kritik an den längeren Wartezeiten hatten sich zuletzt Bürger an die Verwaltung gewandt. Auch in politischen Gremien... [mehr]

  • 21. August Veranstaltung zur grünen Gentechnik

    "Teller statt Tonne"

    Die evangelische Kirchengemeinde organisiert am 5. Oktober mit der Naturschutzgruppe Taubergrund unter anderen Partnern die Aktion "Teller statt Tonne". Dabei wird um 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum ein Menü geboten. Die Köche aus dem Mittelstandszentrum zeigen, dass auch mit Lebensmitteln, die beinahe in der Tonne gelandet wären, ein Menü zubereitet... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim 52 junge Assistentinnen unterstützen künftig Ärzte bei ihrer Arbeit

    Ein wichtiges Glied im Gesundheitswesen

    Die Aula der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim bot den Rahmen für die Verabschiedung von 32 jungen Medizinischen sowie 20 Zahnmedizinischen Fachangestellten. Nach drei Jahren wurden die jungen Arzthelferinnen wie die Assistentinnen umgangssprachlich genannt werden, ins Berufsleben entlassen und unterstützen künftig Ärzte bzw. Zahnärzte bei ihrer Arbeit. Die... [mehr]

  • Minigolf Der Bad Mergentheimer Sebastian Piekorz ist seit gestern bei der Jugend-WM im finnischen Lahti am Start und lässt es gleich zum Auftakt so richtig krachen

    Gold mit der deutschen Mannschaft

    Seit gestern läuft im finnischen Lathi die Jugend-WM der Minigolfer. Mit dabei ist der für Bundesligist 1. MGC Mainz startende Bad Mergentheimer Sebastian Piekorz. Gleich zum Auftakt ließ er es so richtig krachen. Denn mit der deutschen Equipe verteidigte der 19-Jährige die vor zwei Jahren im heimischen Bad Münder errungene Goldmedaille. Und zwar ganz souverän,... [mehr]

  • Rauchentwicklung im Bereich des Guts Üttingshof Feuerwehrabteilungen aus Dainbach und Bad Mergentheim im Einsatz

    Mehrere Strohballen entzünden sich

    Die integrierte Leitstelle in Bad Mergentheim löste am Mittwoch gegen 18.45 Uhr Alarm in Dainbach aus. Über die Piepser wurden die Feuerwehrkameraden aus dem Feierabend geholt: Unklare Rauchentwicklung in der Dainbacher Senke - so die Einsatzmeldung. Bei der Anfahrt der Ortswehr nur wenige Minuten später war zu erkennen, dass die Rauchentwicklung aus dem Bereich... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Spende des Vereins für berufliche Bildung

    Neue Tischbohrmaschine

    Eine Woche nach dem 40. Geburtstag des Vereins für berufliche Bildung ist sie da, die neue Tischbohrmaschine mit Sicherheitsausrüstung, Notaus und Arbeitsraumschutz. Manfred Schwab, Vorsitzender des Vereins für berufliche Bildung an der Gewerblichen Schule, übergab dem Main-Tauber-Kreis diese Anschaffung mit großer Freude. Dankend nahm Dr. Heiko Schnell im Namen... [mehr]

  • Neues Einsatzleitfahrzeug

    Für den stark in die Jahre gekommenen (15 Jahre alt, 180 000 Kilometer) Einsatzleitwagen der Stützpunktfeuerwehr Bad Mergentheim Stadt gibt es seit wenigen Tagen eine Ersatzbeschaffung. Stadtkommandant Andreas Geyer steuerte den geleasten Wagen gestern Nachmittag zu seinem nunmehr zweiten Einsatz. Bild: Sascha Bickel

  • Kinderspielstadt "Kiss Me" Vincent und Selina übernehmen das Amt des Bürgermeisters

    Schlüssel feierlich überreicht

    Jetzt hat die Bad Mergentheimer "Kinderspielstadt" auch ihre eigenen Bürgermeister: Vincent Schnäbele und Selina Kurtisi haben die jungen Wähler von sich überzeugt. Vom "echten" Bürgermeisterstellvertreter Jochen Flasbeck nahmen die beiden symbolisch die Schlüssel entgegen. Der Vertreter der "großen" Stadt lobte die Bürgerschaft der Kinderspielstadt für die... [mehr]

  • Schon wieder: Unfall am Kaiserstein

    Schon wieder hat es am "Kaiserstein" an der B 290 zwischen der Kurstadt und Herbsthausen gekracht: Gestern gegen 16.30 Uhr war allerdings die Missachtung des Gegenverkehrs Grund für die Kollision zweier Fahrzeuge. Ein 29 Jahre alter VW Passat-Lenker (von Herbsthausen kommend) gewährte einer 21-jährigen BMW-Fahrerin beim Einbiegen in den Parkplatzbereich nicht die... [mehr]

Boxberg

  • TSV Fußballtage in Assamstadt durchgeführt

    Kinder hatten viel Spaß beim Kicken

    Die Fußball-Abteilung des TSV Assamstadt führte in diesem Jahr zum zweiten Mal die "TSV-Fußballtage" durch. Hierzu waren alle Jugendspieler und -spielerinnen von den Bambini bis hin zur A-Jugend willkommen. Somit kamen 90 Kinder und Jugendliche pro Tag zusammen, diese wurden von den Spielern der 1. und 2. Mannschaft betreut. Während dieser beiden Tage drehte sich... [mehr]

Buchen

  • Unfall am Schrankenberg

    16-Jähriger schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein 16 Jahre alter Leichtkraftradfahrer nach einem Überholmanöver am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, am Buchener Schrankenberg. Der 16-Jährige hatte den Schrankenberg talwärts befahren und war vor der Einmündung zum kleinen Roth zum Überholen des vor ihm fahrenden Pkw ausgeschert. Hierbei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Pkw,... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Im Jahr 1964 heirateten Gertraud und Eckard Bartsch in Bödigheim

    50 Jahre Ehe werden im Wellness-Hotel gefeiert

    Das Ehepaar Gertraud und Eckard Bartsch begeht heute, Freitag, das Fest der Goldenen Hochzeit. Gertraud Bartsch, geboren am 8. April 1943, ist die Tochter der "Ur"-Bödigheimer Lina und Hermann Müller.Sie besuchte von 1949 bis 1957 die Volksschule in Bödigheim und arbeitete danach zwölf Jahre als Haushaltshilfe bei den Familien Rüdt von Collenberg in Bödigheim... [mehr]

  • An der Abt-Bessel-Realschule Sybille Ostien geht nach 40 Jahren in den Ruhestand /Aktiv als Schöffin und Stadträtin

    Ein "pädagogisches Urgestein" nimmt Abschied

    "Mit Dir, liebe Sibylle, verabschieden wir einen Teil der Abt-Bessel-Realschule in den Ruhestand, einen Teil von uns." Diese Worte aus der Ansprache von Schulleiterin Monika Schwarz machen deutlich, dass mit der feierlichen Verabschiedung von Realschullehrerin Sibylle Ostien ein "pädagogisches Urgestein" Buchens Realschule verlässt. Nach erfolgreichem Studium trat... [mehr]

  • Kinder auf Erlebnistour

    25 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren erleben derzeit ein buntes Programm im Kinder- und Jugendzentrum Tüff, organisiert für insgesamt drei Wochen vom Caritasverband Neckar-Odenwald, mit den in Buchen tätigen Schulsozialarbeiterinnen sowie dem Team des Tüff und mit Unterstützung der Stadt Buchen. Auf dem Programm stehen Kreativ- und Naturangebote, eine... [mehr]

  • In der Kirche St. Oswald Flügelaltar zeigt die Passionsgeschichte / Kunstwerk von Bernhard Apfel

    Verzierungen regen zum Nachdenken an

    Die Kirche Sankt Oswald ist derzeit um einen Blickfang reicher. Die Apsis ziert ein hoher, reich bebildeter Flügelaltar. Der Passionsaltar "Schuld und Sühne wurde 2012 vom Leimener Künstler Bernhard Apfel fertiggestellt. Die Bebilderung erzählt auf acht Tafeln in Schnitzereien die Leidensgeschichte nach dem Evangelisten Johannes. Die geschnitzten und kolorierten... [mehr]

FN-Sommerserie

  • Schutz vor Kriegsvolk und Raubgesindel

    In einigen Orten Frankens bauten die Dorfbewohner im Mittelalter eine Schutzmauer um ihre Kirche. Sie sollte Zuflucht vor Räuberbanden und Kriegsvolk bieten. Auch Vorräte wurden zentral hinter der Mauer in kleinen "Gaden" gelagert. Die Radtour führt zu einigen noch erhaltenen und hübsch restaurierten Kirchenburgen im fränkischen Weinland, zwischen Kitzingen und... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • VW Polo 1.4 TDI

    Volkswagen hat seinen beliebten Kleinwagen Polo aufgewertet. Er bekam sparsamere Motoren mit drri Zylindern und moderne Assistenzsysteme bis hin zum Tempomat mit Abstandsregelung.

Fußball

  • Teamleiter-Lehrgang Große Nachfrage beim BFV

    Erster Schritt zur C-Lizenz

    Der Badische Fußballverband bietet im Herbst einen zusätzlichen Teamleiter-Lehrgang mit dem Profil Jugend/Erwachsene an. Der Verband reagiert damit auf die große Nachfrage nach dieser Ausbildung, die der erste Schritt hin zur Trainer-C-Lizenz ist. Alle bisher bis Ende Februar 2015 geplanten Lehrgänge mit diesem Profil sind ausgebucht, ebenso die... [mehr]

  • Fußball-Beilage Positive Resonanz auf FN-Publikation

    Hogen liest interessiert

    Positiv ist die Resonanz auf "Fußball in der Region", die Sonderbeilage der FN, die am Mittwoch erschienen ist. Zu den interessierten Lesern gehört Peter Hogen, der Trainer der Spvgg. Neckarelz, der in Offenbach ein Exemplar überreicht bekam.

  • Fußball Sommercamp beim SV Nassig in Kooperation mit 1899

    Individuelles Training

    Zum ersten Mal, seit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Fußballakademie des badischen Bundesligisten TSG Hoffenheim und dem SV Nassig im letzten Jahr, veranstaltet die "achtzehn99-Fußballschule" ein Sommercamp. Das Training, das für Kinder der Jahrgänge 2001 bis 2007 ausgelegt ist, findet vom 11. bis 13. September täglich ab 9.30 Uhr in... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg FSV Hollenbach startet morgen mit dem Heimspiel gegen den SSV Reutlingen in die Saison / Christoph Schenk angeschlagen

    Martin Schmidt glaubt an eine gute Runde

    Ein Risikospiel zum Saisonauftakt: Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der Fußball-Oberligist FSV Hollenbach den SSV Reutlingen. "Das ist ein attraktiver Gegner", sagt FSV-Trainer Ralf Stehle. "Für uns ist es immer schön, gegen namhafte Vereine zu spielen." Das Heimrecht der Partie wurde gedreht, da die Stuttgarter Kickers derzeit das Stadion an der Kreuzeiche als... [mehr]

  • Regionalliga Südwest Nach dem "Stromausfall-Spiel" von Offenbach steht für die Spvgg. Neckarelz mit dem Heimspiel gegen Kassel schon die nächste Bewährungsprobe an

    Protest eingelegt - aber doch nicht so richtig

    "Wir wollen da jetzt kein Fass aufmachen. Das Spiel wurde sportlich und fair entschieden." Während Peter Hogen mit diesen Worten noch angenehme Diplomatie versprühte, hatte die Spvgg. Neckarelz bereits Protest eingelegt. "Das müssen wir machen, um die Interessen des Vereins zu wahren", sagte Präsident Dr. Thomas Ulmer gestern. Das "Stromausfall-Spiel" zwischen... [mehr]

Hardheim

  • Ausflug mit Fußballspiel Hallertauer Hopfenanbaugebiet Ziel der Erfelder

    AH siegte bei Blitzturnier in Rottenegg

    Die AH-Mannschaft des SC Erfeld war über das letzte Juliwochenende beim befreundeten Fußballverein HSV Rottenegg zu einem AH-Blitz-Turnier eingeladen. Organisiert wurde das Wochenende von Bernd Strebel und Michael Reinhart. Mit 15 Personen machte sich die AH auf den Weg in die bayrische Hopfenmetropole nach Wolnzach. Beim Fußballturnier im benachbarten Rottenegg... [mehr]

  • Lindenmühle in Hardheim Steinernes Relikt kam beim Radwegbau im Erftal zutage / Arbeitsgruppe Denkmalpflege im Museumsverein stellte das steinerne Zeugnis auf

    Alten Mühlstein gefunden und aufgestellt

    Bei der Lindenmühle im Erftal während der Straßenbauarbeiten für den neuen Radweg war ein mittelalterlicher Mühlstein gefunden worden. Diesen hat die Arbeitsgruppe Denkmalpflege im Museumsverein an der ehemaligen Lindenmühle nun aufgestellt als weitere Bereicherung der touristischen Attraktion "Mühlenweg im Erftal". Zur offiziellen Übergabe in kleinem Kreis... [mehr]

  • Gerichtstetten-Neidelsbach

    Bio-Hydrauliköl lief ins Erdreich aus

    Knapp 300 Liter Bio-Hydrauliköl gelangten am Donnerstag gegen 3.30 Uhr, bei Hardheim teilweise auf die Fahrbahn und in das Erdreich. Ein 39-Jähriger hatte mit einem Langholzlaster den Gemeindeverbindungsweg von Gerichtstetten in Richtung Ahorn-Neidelsbach befahren. Auf Höhe des Gewanns "Meisenbrunn" beabsichtigte er an einer Wegeinmündung, das Fahrzeug auf der... [mehr]

  • Ausbau des Erftalradwegs auf bayerischer Seite Spessartbund appellierte, "nicht sinnlos Geld für eine Mountainbike-Strecke" auszugeben / Thema im Gemeinderat

    Eichenbühl hält fest an der Radwegtrasse

    Der Spessartbund, Ortsgruppe Riedern, richtete Mitte Juli in einem Schreiben den Antrag an die Gemeindeverwaltung von Eichenbühl, den Erftalradweg in der vorgesehenen Trasse bis zur Landesgrenze von Baden-Württemberg auf keinen Fall zu bauen, "um nicht sinnlos Geld für eine Mountainbike-Strecke auszugeben." Der Antrag wurde an die entsprechenden Stellen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit in Höpfingen Jubelpaar ist vielfältig aktiv / Verdienste um den Tischtennissport, den Musik- und Museumsverein erworben / Mitarbeiter der FN

    Josef und Edeltrud Hauck seit 50 Jahren verheiratet

    Heute vor 50 Jahren gaben sich Josef und Edeltrud Hauck, geborene Schneider, ihr Jawort auf dem Standesamt und vor dem Traualter in Steinbach/Külsheim. Getraut wurden sie damals von dem Neupriester Albert Schwarz, einem Schulfreund des Jubilars. Gefeiert wird das Fest der goldenen Hochzeit bei Haucks heute privat im familiären Kreis. Ein Dankgottesdienst ist am... [mehr]

  • Kinder besichtigten das Krankenhaus

    Im Rahmen des Hardheimer Ferienprogramms nutzten rund 40 Kinder am Mittwoch die Gelegenheit, sich im Hardheimer Krankenhaus umzuschauen. Organisiert worden war dieser Beitrag federführend von Lore Fitz. Die Kinder erhielten interessante und nützliche Informationen, unter anderem über die Arbeit der Ärzte, Schwestern und sonstiger Bediensteter im Haus. Dazu... [mehr]

  • 9. Forum bei Martin Berberich

    Neues über Spams und Datensicherung

    Zum inzwischen neunten Mal richtete Unternehmensberater Martin Berberich am Donnerstagabend eine Informationsveranstaltung für Selbstständige aus. Zum Auftakt referierte der Gastgeber selbst zum Thema "Spam-Nachrichten". Hier gebe es momentan eine wahre Flut an gefälschten e-Mails, die beispielsweise vorgeben, von einer Bank oder PayPal-Instituten zu stammen.... [mehr]

  • Radfahrer machten in Hardheim Station

    Am letzten Tag der dreitägigen Rad-Event Tour, die gemeinschaftlich von den drei Tourismus-Gemeinschaften von Hessen, Bayern und Baden-Württemberg veranstaltet wurde, machte der Rad-Tross am Mittwoch zum Mittagessen in Hardheim auf dem Schlossplatz Station. Rund 260 Radfahrer trotzten den hochsommerlichen Temperaturen und wurden in der Erftalhalle von Hardheims... [mehr]

Heidelberg

  • Filmfestival der Generationen In 36 Kommunen der Metropolregion laufen Filme über das Thema Alter / Buchen und Mosbach mit dabei

    Miteinander lachen und Freude haben

    In verschiedenen Städten der Region Rhein-Neckar - unter anderem auch in Buchen und Mosbach - findet, wie in zahlreichen Städten und Gemeinden Deutschlands und Europas, vom 7. bis 10. Oktober das 5. Europäische Filmfestival der Generationen statt. In diesem Rahmen hat die Metropolregion Rhein-Neckar 36 Kommunen motiviert - entweder kostenlos in einem... [mehr]

Heilbronn

  • Diesel-Diebstahl

    Ein auf dem Parkplatz Limes, an derA 81, zwischen den Anschlusstellen Möckmühl und Osterburken geparkter Sattelzug, war in der Nacht zum Mittwoch das Ziel eines bislang unbekannten Diebes. Der Täter hatte das Tankschloss aufgebrochen und rund 500 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Lkw-Fahrer hatte während der Tat geschlafen und erst am Morgen den Verlust... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Pkw-Lenker unter Drogeneinfluss

    Bei einer Verkehrskontrolle bei Hemmendorf stellten Beamte am Mittwochabend bei einem 19-jährigen Autofahrer drogentypische Verhaltensweisen fest. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf den Konsum von Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Bestätigt sich der Verdacht nach Auswertung der Blutprobe,... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm In der Volksbank-Filiale der Brunnenstadt

    Blick hinter die Kulissen

    "Wie sieht meine Bank von innen aus?" So hieß es am Mittwoch beim Ferienprogramm in Külsheim. 40 Kinder unternahmen in der Volksbank-Filiale einen genauen ein Blick hinter die Kulissen. Die Mädchen und Jungen erhielten vom Mitarbeiterstab gleich zu Beginn auch einige Sicherheitshinweise wie "keinen Knopf drücken", denn möglicherweise wäre die Veranstaltung... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Nachwuchs war bei den Schützen zu Gast

    Eine ruhige Hand war gefragt

    Beim Külsheimer Ferienprogramm hieß es am Samstagnachmittag "Bei den Schützen". Gastgeber war der Kleinkaliber-Schützenverein Külsheim. Im und am Schützenhaus am Haidberg erhielten 33 Mädchen und Jungen an verschiedenen Stationen diverse Aufgaben. Angeboten wurde das Schießen mit Pfeil und Bogen, mit einer Kinderarmbrust, mit dem Laser-Gewehr und für die... [mehr]

Kultur

  • Würzburger Hafensommer

    Acht musikalische Brüder aus Chicago

    Acht Brüder aus Chicago, allesamt Söhne des Jazz-Trompeters und zeitweiligen Sun-Ra-Weggefährten Phil Cohran, ergänzt um den Schlagzeuger Charles Anderson, mischen in den letzten Jahren mit einer furiosen Mischung aus treibendem Funk, HipHop Beats und Jazzgebläse die traditionelle Jazzszene auf. Am Freitag, 8. August, will das US-amerikanische Hypnotic Brass... [mehr]

  • Folk am Neckar Am Samstag im Burggraben Neckarelz

    Handgemachte Musik

    Die zweite Auflage des Folk am Neckar-Festival steigt am 9. August ab 16.30 Uhr im Burggraben Neckarelz mit fünf Bands. Die Bands Fleadh, Aisleng, Horch, Acoustic Revolution und Mr. Irish Bastard haben in der Folk-Szene alle einen guten Namen. Durch die unterschiedlichen Stile und ein vielfältiges Instrumentarium ist ein sehr abwechslungsreiches Programm gesichert,... [mehr]

  • Würzburger Hafensommer Hofmair/Brinholis und "Island Jazz"

    Musikkabarett und gemütlicher Swing

    Ein starkes Kontrastprogramm stand den Besuchern des Hafensommers am Mittwoch bevor: Die Unterschiede zwischen Andreas Martin Hofmeirs und Guto Brinholis musikalisch-kabarettistischer Bühnenshow und der Show von "Island Jazz" konnten größer nicht sein. Der Tubist und mit Mitbegründer der Band LaBrassBanda konzentriert sich während seines Auftritts mehr auf die... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Drei Konzerte mit dem Concertino Ensemble unter der Leitung von Professor Petru Munteanu / Rastrelli Cello Quartett in Gaildorf

    Wochenende ist ganz dem Streicherklang gewidmet

    Die kommenden Konzerte des Hohenloher Kultursommers stehen wieder ganz im Zeichen des Streichernachwuchses. Prof. Petru Munteanu wird gleich drei Konzerte des Concertino Ensembles mit virtuosen Werken präsentieren. Der Klang von vier Celli komplettiert die Serie von Streicher-Konzerten am kommenden Wochenende.NiedernhallAm Samstag, 9. August, um 19 Uhr heißt es in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sommerliche Abendmusik Konzert mit "Piò Mosso" in der gut besuchten Marienkirche

    Besonderes musikalisches Können

    Ein Debüt erlebten die zahlreichen Zuhörer am Sonntagabend in der gut besuchten Marienkirche in Lauda bei einer sommerlichen Abendmusik: Im Rahmen der Katholischen Kirchenmusik Lauda präsentierte sich unter dem Motto "Barocker Esprit" erstmals das neu formierte Barockensemble "Piò mosso" aus Würzburg bei einem öffentlichen Konzert. "Piò mosso" setzt sich aus... [mehr]

  • Sperrung Messelhäuser Straße Wegen der letzten Sanierungsmaßnahmen ist die Straße von Samstagfrüh bis Dienstagabend nicht passierbar

    Oberbalbach hübscht sich richtig auf

    Risse, Abplatzungen, Schlaglöcher - die Messelhäuser Straße präsentierte sich bis April milde gesagt in einem katastrophalen Zustand. "Die Straße wurde eigentlich nie richtig hergestellt", informiert Oliver Litterer, Sachgebietsleiter des Tiefbauamtes der Stadtverwaltung Lauda-Königshofen.Sanierung endet baldRund vier Monate nach Baubeginn werden die Arbeiten... [mehr]

  • Opel-Oldtimer kommen im I-Park zusammen

    Kapitän, Admiral Diplomat und Coupe-A: Nicht nur für Oldtimer-Fans sind diese Name ein Begriff: Vom heutigen Freitag, bis Sonntag, 10. August treffen sich Besitzer und Bewunderer dieser Opel-Oldtimer im I-Park Lauda-Königshofen. Ab 12 Uhr reisen die Fahrer mit ihren Autos von Baujahr 1964 bis 1968 am I-Park Lauda-Königshofen an. Gegen 14 Uhr starten die... [mehr]

  • Bahn Übergänge in Königshofen und Sachsenflur voll gesperrt

    Umleitungen wegen Gleisbauarbeiten

    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom morgigen Samstag, 9. August, bis voraussichtlich Samstag, 30. August sind die Bahnübergänge in Königshofen und Sachsenflur sowie der Umpferstraße zur Firma Appel zeitweise voll gesperrt.Zeiten der VollsperrungBahnübergang Königshofen: Samstag, 9. August, 7 Uhr bis 19 Uhr; Mittwoch, 13. August, 3 Uhr bis 24 Uhr; Samstag, 16.... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu Flüchtlingen

    Fürsprecher nicht notwendig

    Sehr geehrter Herr Wellauer, beim Lesen der Zeitung waren wir doch sehr erstaunt, dass Sie in unserem Namen einen offenen Leserbrief an unseren Landrat geschrieben haben. Umso mehr hat es uns gefreut, in Herrn Kühne einen gleichdenkenden Menschen entdeckt zu haben. Daher bitten wir Sie, sich nicht in unserem Namen als Fürsprecher hinzustellen. Wir sind in der Lage... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Minigolf, Jugend-WM in Lathi

    Teamgold für Sebastian Piekorz

    Seit gestern läuft im finnischen Lathi die Jugend-WM der Minigolfer. Mit dabei ist der für Bundesligist 1. MGC Mainz startende Bad Mergentheimer Sebastian Piekorz. Gleich zum Auftakt ließ er es so richtig krachen. Denn mit der deutschen Equipe verteidigte der 19-Jährige die vor zwei Jahren im heimischen Bad Münder errungene Goldmedaille. Und zwar ganz souverän,... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tennis 91 Teilnehmer bei den Jugendmeisterschaften des Kreises Buchen in Adelsheim am Start / Gastgeber holen erneut den Mannschaftspokal

    Sarah Adams Vorhandpeitschen saßen

    Der Ferienbeginn ist für die Tennisjugend des Sportkreises Buchen immer wieder gleichbedeutend mit Start in die Jugendkreismeisterschaften. Und wenn diese beim TC Schwarz-Weiß Adelsheim ausgetragen werden, einem Verein der in den vergangenen zehn Jahren wie kein Zweiter im Kreis seinen Schwerpunkt auf die Jugendarbeit gelegt hat, wissen sowohl die Sportlerinnen und... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • "Peter-Horn-Cup" Zweite Auflage des Tennis-Nachwuchsturniers der Altersklassen "U14" und "U12" startet am heutigen Freitag auf der Anlage im Hofgarten

    Der nächste Leckerbissen beim TSC

    Nur eine Woche nach den Jugend-Kreismeisterschaften kann der Tennis- und Ski-Club (TSC) Gelb-Blau Wertheim einen weiteren sportlichen Leckerbissen bieten: Am heutigen Freitag (siehe auch weitere Informationen) startet auf der Anlage im Hofgarten die zweite Auflage des "Peter-Horn-Cups", ein offenes Tennis-Nachwuchsturnier mit Ranglistenwertung für die Altersklassen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Förderprogramm Ehrenamtliche Vereinsarbeit stärken

    Engagement braucht Leader

    Mit dem Programm "Engagement braucht Leadership" möchte die Robert-Bosch-Stiftung ehrenamtlich getragene Vereine bei der Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung neuer Vorstände unterstützen. Im Mittelpunkt des Förderprogramms stehen Personen in Vorstandsämtern von Vereinen sowie die Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung neuer Vorstände. Der Fokus... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Kreis schneidet in Abfallbilanz hervorragend ab

    Landesweit den dritten Rang erreicht

    Der Main-Tauber-Kreis hat in der Abfallbilanz des Landes Baden-Württemberg wieder hervorragend abgeschnitten. Beim Aufkommen an Haus- und Sperrmüll einschließlich Geschäftsmüll aus öffentlicher Sammlung liegt der Landkreis mit 76 Kilogramm pro Einwohner im Jahr 2013 erneut auf Platz drei der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg. Nur in den Landkreisen... [mehr]

Mosbach

  • Unfall in Obrigheim

    Arbeiter stürzte von der Leiter

    Eine schwere Verletzung zog sich ein 74 Jahre alter Arbeiter zu, als er am Mittwoch gegen 14.25 Uhr im Obrigheimer Bernhardsgrund von einer Leiter stürzte. Der Verletzte hatte auf einer Leiter in knapp zwei Meter Höhe gearbeitet und beabsichtigt, mit einer Flex einen größeren Metallträger abzutrennen. Plötzlich rutschte die Leiter ohne Fremdeinwirkung nach... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Ein siebenjähriges, schwer krankes Mädchen aus Afghanistan wurde in Mosbach behandelt

    Hilfe für Kinder aus Krisengebieten

    "Kinder liegen mir besonders am Herzen", sagt Chefarzt Dr. Bernd Gritzbach von den Neckar-Odenwald-Kliniken. Es ist naheliegend, dass sich der Orthopäde und Unfallchirurg, der an beiden Standorten in Mosbach und Buchen arbeitet, aus diesem Grund unter anderem auch auf Kindertraumatologie spezialisiert hat - also die Behandlung von Kindern bei Verletzungen wie... [mehr]

  • Johannes-Diakonie Kinder besuchten die Einrichtung

    Keine Spur von Berührungsängsten

    Die Religionsschüler der dritten und vierten Klasse der Wilhelm-Stern-Grundschule Mosbach verbrachten mit ihren Religionslehrerinnen Barbara Dieterle und Gabi Altenberger einen Vormittag in der Johannes-Diakonie.Erstmals GrundschulkinderErstmals begrüßten die Mitarbeiterinnen Heidi Gutbier, Bettina Fränzle, Liane Stockinger, Alexandra Blaschek und Petra Moser... [mehr]

  • Schlossfestspiele zeigen "Im weißen Rössl"

    Bei den Zwingenberger Schlossfestspielen steht heute um 20 Uhr das Singspiel "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky auf dem Programm. Andr´e Wittlich inszenierte das Stück und spielt selbst die Rolle des Fabrikanten Giesecke. Mit dabei ist auch der Kinderchor der Schlossfestspiele unter der Leitung von Ute Ellenberger (unser Bild). Karten für die Veranstaltungen... [mehr]

  • In Schwarzach

    Spannung und Spaß im Maislabyrinth

    Die ältesten Labyrinthe sind Tausende Jahre alt und noch immer geheimnisvoll und faszinierend. Jetzt ist ein junges hinzugekommen, das die Orientierungsfähigkeit der Besucher herausfordert: in einem Maisfeld der Jugendfarm auf dem Schwarzacher Hof der Johannes-Diakonie in Schwarzach. Hier können die Besucher nun in der Natur Spannung und Spaß erleben sowie ihre... [mehr]

  • Veranstaltung im Mosbacher Rathaus Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie das Thema / Regierungspräsidium Karlsruhe informierte die Öffentlichkeit

    Zustand der Gewässer steht im Mittelpunkt

    Im Rathaus Mosbach fand mit einem Informations- und Ideenabend Gewässer die letzte von insgesamt drei regionalen Veranstaltungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur aktiven Beteiligung der Öffentlichkeit nach der europäischen Wasserrahmenrichtlinie statt. Mit der Veranstaltung informierte das Regierungspräsidium über die Ergebnisse der Bestandsaufnahme 2013... [mehr]

Niederstetten

  • "Leader"-Jugendwettbewerb "Create your Heimat" Die Gewinner stehen fest

    Eine Schwebebahn in Hohenlohe?

    Die Gewinner des "Leader"-Jugendwettbewerbs "Create your Heimat" stehen fest: Auszubildende von ebm papst Mulfingen, des Landratsamtes Hohenlohekreis und der Schule Schrozberg. Die kreativen Wettbewerbsbeiträge beschäftigen sich mit Themen wie Mobilität, Nachhaltigkeit und lebenswerter Heimat.Gewisser Reiz"Die Idee einer Schwebebahn in Hohenlohe-Tauber hat einen... [mehr]

  • 19. Taubertal-Festival An diesem Wochenende "rockt" das Obere Taubertal / Handverlesenes Programm mit zahlreichen Highlights garantiert

    Große Party für über 20 000 Gäste

    Zum 19. Mal heißt es an diesem Wochenende in Rothenburg ob der Tauber "Nichts geht mehr" - zumindest nicht in den gewohnten Abläufen. Wer schnell nach Rothenburg zum Einkaufen fahren will, ist gut beraten, längere Staus und Wartezeiten aufgrund des An- und Abreiseverkehrs und der Festivalbesucher insgesamt einzuplanen. Das obere Taubertal steht wieder für ein... [mehr]

  • Creglingen MdL besucht Pflegeheim und Tagesklinik

    Neubau befürwortet

    Mit der Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Creglingen, Martina Schlegl, Kreisrätin Dr. Gerti Willfarth und Bürgermeister Uwe Hehn besuchte MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart (CDU) die Altenpflegeeinrichtung Emma-Weizsäcker-Haus in der Tauberstadt. "Ich habe das seinerzeit noch als Kreiskrankenhaus genutzte Gebäude hier am Standort in Creglingen schon seit dem... [mehr]

  • Beliebteste Reiseziele Rothenburg unter den Top-Ten in Deutschland

    Touristen strömen förmlich in die Tauberstadt

    Die Altstadt von Rothenburg hält viele Schätze bereit: Mittelalterliche Häuser, Brunnen und Tore, kunstgeschichtliche Denkmäler, historische Wehranlagen, Kirchen und Museen. Jedes ein Kleinod für sich und einen Besuch wert - und doch ist es wohl das harmonische Gesamtbild, das zahlreichen Besuchern aus dem In- und Ausland so attraktiv erscheint. Die Deutsche... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 8. bis 11. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 8. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Mittwoch 13 bis 18 Uhr;... [mehr]

Ravenstein

  • Realschule Krautheim Drei engagierte Lehrer verabschiedet / Engagement und Einsatz gewürdigt / "5-Sterne-Zertifikate" verliehen

    Das Schuljahr endete mit viel Lob und Preis

    Zum Abschluss des Schuljahres versammelten sich die Schüler der Realschule Krautheim mit ihren Lehrern in der Aula, um die Preisträger auszuzeichnen. Im Rahmen der Feierstunde kündigte Rektor Thomas Weniger Änderungen im Lehrerkollegium an. Neben einigen neuen Lehrkräften, die im September an der Realschule begrüßt werden, verlassen mit Beginn der Sommerferien... [mehr]

  • Mit Mosaiksteinen Kreatives gestaltet

    Zum Auftakt des Kinderferienprogramms in der Baulandgemeinde stand die Aktion "Kreatives Gestalten mit Mosaiksteinen". Fast 20 Kinder aus der Gesamtgemeinde hatten sich auf Einladung des Teams "Verlässliche Grundschule" am Dienstagnachmittag auf dem Sportgelände des TSV Rosenberg eingefunden, um sich unter der Anleitung von Ilona Wendel und Silke Ley kreativ zu... [mehr]

Regionalsport

  • Football Vorletztes Heimspiel der Schwäbisch Haller morgen um 17 Uhr gegen die Rhein-Neckar Bandits

    Die Unicorns haben noch eine Rechnung offen

    Die Schwäbisch Hall Unicorns empfangen am Samstag um 17 Uhr die Rhein-Neckar Bandits zum Spiel im Haller Hagenbachstadion. Das vorletzte Heimspiel in der GFL-Punktrunde 2014 ist auch das traditionelle Green Game der Unicorns. "Denkt jetzt nicht an die Rückspiele gegen Marburg und Stuttgart! Denkt an das Spiel gegen Mannheim in sechs Tagen!" So lautete der Appell... [mehr]

  • Motocross Erfolge der Nachwuchsfahrer des MSC Schefflenz

    Ernst überraschend Erster

    Das siebte Saisonrennen der aktuellen MSR-Meisterschaft fand in Sontra statt. Auf der bekannten anspruchsvollen Strecke (Husarenring) kamen 350 Starter zum letzten MSR-Rennen vor der Sommerpause. Bei sommerlichen Temperaturen war es für die teilnehmenden Piloten sehr anstrengend auf der harten und staubigen Strecke. Mit dabei waren Leon Wolf und Kevin Ernst vom ADAC... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 53-Jährige in Haft

    In Wohnung des Ex Feuer gelegt

    Eine 53-Jährige, die im dringenden Verdacht steht, in der Nacht zum Mittwoch in der Wohnung ihres Ex-Freundes in Aschaffenburg und anschließend in Mülheim am Main Feuer gelegt zu haben, wurde am Donnerstagvormittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg der Ermittlungsrichterin vorgeführt. Dabei erging Haftbefehl wegen versuchten Mordes und schwerer... [mehr]

Szene

  • Taubertal-Festival bei Rothenburg Heute geht's los / Zum 19. Mal

    Tausende Fans im Anmarsch

    Es ist wieder Festival-Zeit auf der Eiswiese! Das 19. Taubertal-Open-Air beginnt am heutigen Freitag und dauert bis Sonntagnacht. Knapp 30 Bands und Künstler treten auf den beiden großen Bühnen auf. Neben der Haupt- und der "Sounds-For-Nature"-Bühne, die auch den "Emergenza-Wettbewerb" beheimatet, kommt auch dieses Jahr wieder die 2008 etablierte Aftershow-Bühne... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Altstadtfestschützenkönig

    Anlässlich des Altstadtfestes wurde am Schießstand des Schützenvereins Tauberbischofsheim um den Altstadtfestschützenkönig 2014 geschossen. Nach Auswertung der Scheiben stand mit Michl Hoffmann aus Deidesheim (Rheinland-Pfalz) der Sieger fest. Er hat mit dem besten Zehner den Titel des Altstadtfestschützenkönigs 2014 und 150 Euro gewonnen. Bereits im Jahre... [mehr]

  • Arbeiten an gesperrter Ortsdurchfahrt haben begonnen

    Die Straßenbaumaschinen sind angerückt, die Fahrbahnoberfläche der Ortsdurchfahrt Hochhausen wird abgefräst. Damit haben die Erneuerungsarbeiten im Tauberbischofsheimer Stadtteil beginnen. Die Ortsdurchfahrt Hochhausen wird deshalb bis voraussichtlich Samstag, 23. August, voll gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit von Tauberbischofsheim aus über die L 506... [mehr]

  • Gleisbauarbeiten "Qualitätsstopfung" zum Abschluss des Umbaus am Bahnhof / Fußgänger können Gleise überqueren

    Bahnübergang soll noch einmal gesperrt werden

    In die wohl letzte Runde gehen die Bauarbeiten an den Gleisanlagen rund um den Bahnhof in Tauberbischofsheim. Bereits Mitte August sollen nach Angaben der Strabag Rail die Gleise 1 und 3 sowie eine Weiche erneuert werden. Dadurch wird es zwischen Wertheim und Lauda Fahrplanänderungen geben, da während dieser Zeit laut Westfrankenbahn Zugkreuzungen nicht möglich... [mehr]

  • Kaufmännische Berufsschule Tauberbischofsheim 20 Schüler und sechs Lehrkräfte überquerten in sieben Tagen die Alpen mit dem Mountainbike

    Echte Herausforderung mit Bravour gemeistert

    20 Schüler der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim, begleitet von mehreren Lehrkräften, wagten sich in der Endphase des Schuljahres an eine ganz besondere Herausforderung heran: Mit dem Mountainbike erfolgte innerhalb einer Woche, von Ehrwald/Tirol ausgehend, die Überquerung der Alpen. Und alle kamen schließlich müde, aber zurecht stolz, es geschafft zu... [mehr]

  • Kinderferienprogramm "Brot und Spiele" an der Städtischen Waldhütte / Kooperationsprojekt Jugendhaus und Schulsozialarbeit

    Eine interessante Reise zurück in die Zeit der Römer

    Eine Reise zurück in die Römerzeit erlebten in der vergangenen Woche 20 Mädchen und Jungen im Rahmen des Kinderferienprogrammes der Kreisstadt Tauberbischofsheim. Auf dem von Wald und Wiesen umgebenen und mit einer Feuerstelle ausgestatteten Gelände rund um die Stammberghütte erfuhren die Kinder alles Wichtige über das Leben in der Römerzeit und waren zwei... [mehr]

  • Ortsdurchfahrt für den Verkehr offiziell freigegeben

    In Neubrunn wurde die Ortsdurchfahrt im Bereich der Kreisstraße Wü 59 und Wü 60 wieder für den Verkehr freigegeben. Die Baumaßnahme war ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises und der Gemeinde Neubrunn. Sie beinhaltete den Vollausbau der Kreisstraßen Wü 59 "Am Mühlbach" und Wü 60 "Grombühl" inklusive Gehwege und Nebenflächen, Abbruch und Neubau der... [mehr]

  • Sommerfest der Erziehungsberatung

    Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis hatte eingeladen, und viele kamen. Am Samstagnachmittag stieg das Waldfest an der Stammberghütte in Tauberbischofsheim. Das Motto lautete diesmal "Prärieleben am Stammberg". Rund 70 kleine und große Gäste kamen und hatten viel Freude - auch wenn es vereinzelt leicht regnete. Es... [mehr]

  • Taufe im Zirkuszelt

    Olaf Kirschnik (rechts), Prädikant der evangelischen Kirchengemeinde in Tauberbischofsheim zelebrierte beim "Circus Berlin", der auf den Tauberwiesen gastierte, auf Wunsch der Eltern einen Taufgottesdienst nicht alltäglicher Art und taufte die zweijährige Tochter. Er wies in seiner Kurzpredigt darauf hin, dass die Taufe der Beginn einer lebenslangen Beziehung mit... [mehr]

  • Stromversorgung Verteilernetzbetreiber der EnBW verlegt sechs Kilometer neue Stromkabel / 41 Masten werden überflüssig

    Unter Kreisstraße und Tauber hindurch

    Für über 400 000 Euro modernisiert die Netze BW GmbH das Mittelspannungsnetz in Tauberbischofsheim. Hierfür verlegt der Verteilnetzbetreiber der EnBW AG seit Juli neue 20 000-Volt-Kabel nach Impfingen und Hochhausen.Anspruchsvolle ArbeitenTechnisch besonders anspruchsvolle Arbeiten haben diese Woche begonnen: Die Stromkabel müssen die Kreisstraße 2815 und die... [mehr]

  • Gemeinderat tagte 1200-Jahr-Feier 2015 wirft bereits ihre Schatten voraus

    Weitere Maßnahmen beim Straßenbau

    In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Neubrunn wurden zahlreiche Tagesordnungspunkte vom Gemeinderat und Bürgermeister Heiko Menig behandelt. Der Marktgemeinderat stimmte dem Konzept für die integrierte Ländliche Entwicklung (ILEK) im westlichen Landkreis Würzburg, welches im Juli in Eisingen vorgestellt und in Einzelpunkten diskutiert wurde, zu. Der... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Geburtstag: Otto Schärpf feiert heute in München seinen 85. Geburtstag Professor Dr.

    "Hinter allem steht wirklich Gott"

    Bei bemerkenswerter geistiger und körperlicher Gesundheit feiert Pater Professor Dr. Otto Schärpf heute im Berchmans-Kolleg der Jesuiten in München seinen 85. Geburtstag. Als Sohn der Eheleute Otto Albert Schärpf und seiner Ehefrau Maria, geborene Kuhn, ist er am 8. August 1929 in Walldürn geboren. Nach dem Besuch der Walldürner Volksschule kam er in das... [mehr]

  • Delegation weilte in Ungarn

    Die ungarische Partnerstadt von Walldürn, Szentgotthárd, feierte am Wochenende im Rahmen der "Historischen Tage" den 350. Jahrestag der Schlacht bei Szentgotthárd. Am 1. August 1664 wurden die Osmanen bei Szentgotthárd entscheidend geschlagen und wurden dabei soweit geschwächt, dass sie ihre Absicht der Eroberung Mitteleuropas nicht mehr verwirklichen konnten.... [mehr]

  • Ferienprogramm in Walldürn Kinder und Jugendliche kamen voll auf ihre Kosten / Gezieltes Wissen über die Ausrüstung vermittelt

    Die Falltechnik gehört dazu

    Voll auf ihre Kosten kamen am Mittwochnachmittag im Rahmen des Ferienprogramms der "Walldürner Ferientage" alle Freunde und Interessenten des Inline-Skatings. Denn in Kooperation mit der Signal-Iduna-Nova-Gruppe in Walldürn fand auf dem Schulhof der Grundschule unter der fachmännischer Anleitung von Sportlehrer Reiner Paul aus Königheim ein Inline-Skating-Kurs... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Schwarzen VW Polo zerkratzt

    Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro verursachte ein bislang Unbekannter, der in den letzten Tagen nach Angaben der Polizei am Vorderen Vasen in Walldürn einen schwarzen VW Polo zerkratzte. Der Tatzeitraum lässt sich nicht genauer bestimmen, da sich die Eigentümer im Urlaub befanden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Walldürn unter der Telefonnummer... [mehr]

  • Gestern Mittag

    Stromausfall auf der Höhe

    Auf der Walldürner Höhe fiel gestern der Strom aus: Gegen 12.41 Uhr kam es in dem vorgelagerten Versorgungsnetz der Netze BW GmBH - vormals EnBW Regional AG - zu einem Erdschluss, welcher zu einer Schalterauslösung führte. Mit betroffen war das Versorgungsgebiet der Stadtwerke Walldürn auf der Walldürner Höhe. Gegen 14.03 Uhr war die Stromversorgung wieder... [mehr]

Weikersheim

  • Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim Sponsorenlauf

    1229 Euro für den guten Zweck

    Die Astrid-Lindgren-Schule beteiligte mit großem Erfolg beim Sponsorenlauf "Schüler laufen für Kinder". Die Schüler legten sich sehr ins Zeug und schafften 1234 Runden, das sind stolze 308,5 km. Pro Runde bekamen die Kinder von ihren Eltern, Großeltern Verwandten oder von Firmen einen bestimmten vorher ausgemachten Betrag. Dadurch wurden 1229,03 Euro in den... [mehr]

  • Weikersheim Mehrere Dozentenkonzerte ab 9. August

    Bezaubernde Klänge

    Im Gewehrhaus der Musikakademie Schloss Weikersheim findet am 9. August um 19.30 Uhr das Dozentenkonzert des Kammermusikkurses für Junge Instrumentalisten der Jeunesses Musicales Deutschland statt. Die Dozenten des Kurses sind Lehrbeauftragte und Professoren von internationalem Ruf, die an renommierten Institutionen unterrichten und in Ensembles mitwirken. Das... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Elpersheim Rektor Walter Blank in den Ruhestand verabschiedet

    Dankbarkeit und stille Freude über das Erreichte

    Im Rahmen einer von den Schülern der Astrid-Lindgren-Schule und dem Lehrerkollegium gestalteten Feierstunde in der Taubertalhalle, wurde Walter Blank nach 44 Dienstjahren und 24-jähriger Tätigkeit als Rektor in den Ruhestand verabschiedet. Zunächst sprach Jutta Eckert-Wedel von eine Ära, die zu Ende gehe. Eine, die in hohem Maße geprägt gewesen sei von Walter... [mehr]

  • Kirchweihsamstag Zehntes Mountainbike-Rennen

    Quer durch die Altstadt

    Noch attraktiver für Zuschauer und Teilnehmer mit noch mehr Extras gestalten die Veranstalter dieses Jahr das Auber Mountainbike-Rennen, das am Kirchweihsamstag, am 16. August, zum zehnten Mal stattfindet. Zur Jubiläumsveranstaltung hat sich die Organisationsgruppe einige Neuerungen ausgedacht. Auch in diesem Jahr führt das Rennen wieder quer durch die Auber... [mehr]

Wertheim

  • Amtsgericht Rocker wollte Kleidervorschriften machen

    "Block 84" und die "Gesetzlosen"

    Der Wertheimer Freizeitclub "Block 84" unternahm Motorradfahrten, unter anderem nach Miltenberg und Aschaffenburg. Dabei hatte man Kutten (Westen) an mit Aufschriften, auf dem Rücken "Block 84", vorn "Wertheim". Das rockerartige Auftreten missfiel den "Outlaws (Gesetzlosen) mc Miltenberg", einer Gruppe der "Outlaws mc Germany". Sie tragen ihre Aufschriften auf der... [mehr]

  • Ferienwochen Mit der "Jagdschule Dr. Fellmer" ging es in den Wald

    Allerlei Interessantes

    Die "Jagdschule Dr. Fellmer" hatte am gestrigen Donnerstag im Rahmen der Kinder-Ferienbetreuung zum Thema "Unser Wald" eingeladen. Treffpunkt war das Alte Schützenhaus, wo Forstmann Ludwig Kempf 15 jungen und Mädchen im Grundschulalter willkommen hieß. Man hielt sich nicht lange auf und stieg den Waldweg hinauf, wo es bald schon etwas zu sehen gab. Da "weinte" zum... [mehr]

  • Ortschaftsrat Waldenhausen Mit einem Rundgang durch einen Großteil des Ortes wurde in die neue Sitzungsperiode gestartet

    Alter Brunnen soll wieder zurück auf den Dorfplatz

    Der Ortschaftsrat in Waldenhausen machte am späteren Mittwochnachmittag zusammen mit Bürgern den ersten Ortsrundgang in der neuen Amtsperiode und traf sich anschließend im Feuerwehrgebäude zu einer Sitzung. Man besprach bei beiden Terminen unterschiedliche Belange des Ortes und nahm gegenseitige Anregungen auf. Ortsvorsteher Nils Ries begrüßte am Dorfplatz an... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Projekt "Umgestaltung des Außengeländes" des Kindergartens in Dertingen wird mit 2500 Euro unterstützt

    Beeindruckt vom Vorhaben

    Kreatives Spielen und Erfahrungen mit allen Sinnen ist für die Entwicklung und Gesundheit von Kindern von großer Bedeutung. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, ist die Umgestaltung des Außengeländes der evangelischen Kindertagesstätte Dertingen notwendig, da sie teilweise 45 Jahre alt ist und nicht mehr den heutigen pädagogischen Ansprüchen entspricht.... [mehr]

  • Mariä Himmelfahrt Am 14. August werden Würzbüschel gebunden

    Brauchtum im Kloster Bronnbach

    Zum Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August werden traditionell Kräuter gesammelt, zu Sträußen gebunden und während der Messe geweiht. Diesem Brauchtum widmet sich eine Führung am Donnerstag, 14. August, um 17 Uhr, im Kloster Bronnbach. Schwester Maria-Regina von der Kongregation der Deutschordensschwestern aus Bad Mergentheim erläutert die Hintergründe zur... [mehr]

  • Tageselternverein Kindertagespflege als alternative Betreuung

    Die Förderung spielt immer größere Rolle

    Die Kindertagespflege des Tageselternvereins Main-Tauber-Kreis bietet insbesondere für Kinder unter drei Jahren eine Alternative zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Eine feste Bezugsperson im familiären Rahmen gibt den Kindern Sicherheit und ein gutes Lern- und Lebensumfeld, heißt es dazu weiter in einer Pressemitteilung. Die ausgebildete Tagespflegeperson... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Faszinierende Welt der Schmuckdesigner

    Eigene Ideen eingebracht

    Einen Einblick in die faszinierende Welt der Schmuckdesigner erhielten am Montag und Mittwoch insgesamt zwölf Mädchen im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen. Mariana Staritz-Prowald vom Wertheimer Geschäft "Life Style" hatte sie eingeladen, selbst Ketten zu gestalten und anschließend aufzufädeln. So entstand eine Vielzahl an Schmuckstücken, die die Kinder... [mehr]

  • Zippe Industrieanlagen Arbeitsjubilare geehrt

    Inzwischen äußerst erfahrene Kollegen

    Beim Unternehmen Zippe wurden einige Arbeitsjubilare geehrt. Für 35 Jahre waren es Burkhardt Hörnig und Peter Tolvaj, für 30 Jahre Alexander Müller und für 25 Jahre Sonja Dosch. Solch eine lange Betriebszugehörigkeit sei heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr, so Dr. Bernd-Holger Zippe, umso mehr freue man sich über solche Dienstjubiläen. Die... [mehr]

  • Bronnbacher Klassik Festliche Trompeten-Gala

    Meister ihres Fachs

    In der Reihe Bronnbacher Klassik findet am Samstag, 9. August, um 19 Uhr in der Klosterkirche eine festliche Trompeten-Gala unter dem Titel "Im Glanz von Trompete und Orgel" statt. Dabei präsentieren Bernhard Kratzer (Trompete/Corno da caccia) und Paul Theis (Orgel) glanzvolle Trompetenkonzerte und virtuose Orgelwerke. Welcher Konzertbesucher hat das noch nicht... [mehr]

  • Schützengesellschaft Neuen Schützenkönig ermittelt / Bernhard Blasig hat die Ehre

    Mit dem vierten Schuss den Vogel abgeschossen

    Zum 65. Mal seit Wiederbeginn des Königsschießens 1955 trafen sich am Samstag die Mitglieder der Schützengesellschaft Wertheim, darunter auch einige Bogenschützen, in der Sportanlage auf dem Wartberg, um den Schützenkönig 2014 zu ermitteln. Nach der Begrüßung durch den Oberschützenmeister Roland Treu wurde kurz nach 14 Uhr der Wettkampf eröffnet. Der... [mehr]

  • Falsche Personalien genannt

    Ohne Führerschein, aber unter Drogen

    Wegen falscher Namensangaben, dem Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 39-Jähriger verantworten. Der Mann, der mit einem Pkw unterwegs war, wurde am Mittwoch gegen 23 Uhr auf der Bestenheider Landstraße in Wertheim von einer Polizeistreife kontrolliert. Zunächst gab er zwar Personalien an, konnte sich jedoch nicht ausweisen. Auch... [mehr]

  • Einbruch Zeuge wurde durch merkwürdige Geräusche aufmerksam / 500 Euro und Motorsägen gestohlen

    Ungebetene "Kundschaft" bei der ZG-Niederlassung

    Ungebetene "Kundschaft" suchte gestern in den frühen Morgenstunden die Dörlesberger Niederlassung der ZG Raiffeisen Technik Karlsruhe heim. Wie von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Heilbronn auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten mitgeteilt wurde, ist ein Zeuge durch verdächtige Geräusche kurz vor 4 Uhr auf den Einbruch aufmerksam geworden. Daraufhin... [mehr]

  • Ferienspaß Programmpunkt der Tennisabteilung des TSV

    Vergnügen auf beiden Seiten

    Mit viel Spaß lernten am Mittwoch 17 Kinder im Rahmen des Ferienspaß Kreuzwertheim den Tennissport kennen. Eingeladen hatte die Tennisabteilung des TSV Kreuzwertheim. Organisiert hatte das Ganze Waltraud Ettl, die 17 Jahre Tennistrainerin der Anfänger im Jugendbereich war. Wie sie berichtete, reichte das Spektrum bei den sechs bis zwölfjährigen Teilnehmern von... [mehr]

  • 23. Westernfest Vom 22. bis 24. August sind Cowboys, Cowgirls, Trapper und Indianer wieder ganz in ihrem Element

    Wilder Westen lebt in Nassig Forest auf

    Bald ist sie vorbei, die lange Durststrecke, die für die Fans des Wilden Westens vor knapp zwei Jahren begonnen hat. Denn nachdem 2013 wegen der 800-Jahr-Feier der Ortschaft pausiert worden ist, findet es nun wieder statt: das Westernfest. "Auf nach Nassig Forest" heißt es von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. August, zum 23. Mal. Aus allen Richtungen werden Cowboys... [mehr]

Würzburg

  • Vor dem Amtsgericht Student neigt zum "Strammstehen"

    Hitlergruß oder nur Taxi gerufen ?

    Mit Hitler habe das überhaupt nichts zu tun gehabt, dass er früh um drei, aus einer Diskothek kommend, die Hacken zusammen geschlagen und die Hand erhoben hat, sagte ein 20 Jahre alter Chemie-Student vor dem Würzburger Amtsgericht: Er sei beim Herumblödeln mit Kommilitonen auf der Straße zu Boden gegangen, mit Unterstützung einer Studentin wieder auf die Beine... [mehr]