Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 4. August 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ingenieurbüro Sack & Partner Helmut Obrecht wurde verabschiedet / 1964 in Adelsheim in den Betrieb gekommen

    "50 Jahre Treue sind nicht alltäglich"

    In einer Feierstunde verabschiedete das Ingenieurbüro Sack & Partner Helmut Obrecht nach über 50 Jahren Betriebszugehörigkeit. Zu Beginn begrüßte Horst Rieß, Geschäftsführer des Ingenieurbüros Sack & Partner, den Jubilar mit seiner Familie, den Firmengründer Konrad Sack mit Frau sowie die Kollegen des Büros aus Adelsheim und Tauberbischofsheim."Mann der... [mehr]

  • Ferienprogramm Osterburken Ursula Eichhorn und die "Humpferfrauen" kochten, bastelten und spielten mit 21 Kindern

    Auftakt für manche große Koch-Karriere

    Bereits einen Tag nach Beginn der Schulferien startete in der Römerstadt das Ferienprogramm mit der ersten Veranstaltung am Freitagnachmittag in der Schule am Limes. Ursula Eichhorn und ihre Helferinnen der "Humpferfrauen" hatten für die 21 teilnehmenden Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit dem Titel "Traditionelle Gerichte, basteln und spielen"... [mehr]

  • Eckenberg-Gymnasium Schulleiter Stendebach verabschiedete gleich mehrere Kollegen / Drei verlassen das EBG aus Altersgründen

    Die Schule verliert "pädagogische Urgesteine"

    Josef Pfeil, seit 33 Jahren Musiklehrer am Eckenberg-Gymnasium, brachte es gewohnt trocken auf den Punkt: "Am leichtesten verabschiedet man sich musikalisch mit A und D. Ade!" Das Ende des Schuljahres 2013/14 bedeutete für manche Lehrer auch das Ende ihrer Dienstzeit am Eckenberg-Gymnasium. In einem von den "Blow Pipes" und der Fachschaft Musik umrahmten Festakt... [mehr]

  • "Serenade" im Adelsheimer Schlossgraben Konzert bildete den Auftakt zum Jubiläumsfest "140 Jahre Feuerwehr- und Stadtkapelle"

    Musikalische Märchen und Mythen

    Die Feuerwehr- und Stadtkapelle eröffnete am Freitagabend mit ihrer Serenade "Märchen, Mythen & Legenden" im Schlossgraben des Unterschlosses das Jubiläumsfest "140 Jahre Feuerwehr- und Stadtkapelle", das noch bis zum gestrigen Sonntag dauerte. Wie beim Wertungsspielen in der "Oberstufe" in Untergruppenbach überzeugte das Blasorchester in der "Serenade" mit... [mehr]

  • In der Nacht zum Donnerstag

    Reifen zerstochen

    Auf rund 200 Euro beläuft sich der Schaden, den ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag an einem in der Sennfelder Kirchbergstraße auf Höhe des Gebäudes Nr. 3 abgestellten Leichtkraftrad anrichtete. Der Täter zerstach an der 125er Derbi-Senda beide Reifen mehrfach. Hinweise gehen an den Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291/648770.

  • Am Eckenberg-Gymnasium

    Schulfest mit buntem Programm

    Beim Schulfest des Eckenberg-Gymnasiums genoss die Schulgemeinschaft gemeinsam Momente geselliger Unterhaltung. Schulleiter Oberstudiendirektor Meinolf Stendebach eröffnete nach der Begrüßung der künftigen Fünftklässler die Veranstaltung und dankte allen Beteiligten, darunter Schulfestkoordinatorin Sandra Planck, der Elternbeirat sowie der Förderverein.... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Auf der A 3 bei Waldaschaff Unfall zweier Lkw verursacht langen Stau

    100 000 Euro Sachschaden

    Am Freitag, gegen 17 Uhr, kam es auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Bessenbach/Waldaschaff und Weibersbrunn zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der Baustelle am Kauppenaufstieg kam es zu Verkehrsbehinderungen. Ein Sattelzug aus den Niederlanden war in Richtung Nürnberg unterwegs. Kurz vor der Autobahnbaustelle... [mehr]

  • Auf der Autobahn Mutter und fünf Kinder kommen leicht verletzt ins Krankenhaus

    Sattelzug rammt Kleinbus

    Glück im Unglück hatten am Freitagnachmittag eine Mutter und ihre fünf Kinder, deren Fahrzeug von einem Sattelzug gerammt wurde. Der Mercedes Vito wurde durch die Wucht der Kollision auf eine Grünfläche geschleudert. Die Fahrzeuginsassen, von denen ein Kind herausgeschleudert wurde, kamen glücklicherweise mit leichteren Verletzungen davon. Das Auto der Frau... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kulturforum Renate Greubel stellt Collagen aus

    Beeindruckende Bilder als "farbige Sichten der Welt"

    Im Bad Mergentheimer Kulturforum ist die Ausstellung "Das Leben eine Collage" der Berliner Künstlerin Renate Greubel eröffnet worden. Die beeindruckenden Bilder sind noch bis 14. September zu sehen. Bürgermeister-Stellvertreter Klaus-Dieter Brunotte hieß die Künstlerin in Bad Mergentheim willkommen. Seitdem sie vor 22 Jahren zum ersten Mal dort ausgestellt habe,... [mehr]

  • DOG Zum Ende des Schuljahres verlässt eine Reihe von Lehrkräften die schulische Einrichtung

    Engagement der Pädagogen gewürdigt

    Zum Ende des Schuljahres verlässt eine Reihe von Lehrkräften das Bad Mergentheimer DOG. Mit Oberstudienrat Hinrich Kettelhack wurde ein Lehrer in den Ruhestand verabschiedet, der 24 Jahre an der Schule wirkte. Nach Abitur und Grundwehrdienst begann der Westfale sein Studium an der Uni Hamburg. Nach zwei Jahren wechselte er an die Uni Konstanz. Hier legte er sein... [mehr]

  • Volksfest Bad Mergentheim Bata Ilic sprang kurzfristig für den erkrankten Christian Anders ein

    Es fährt ein Zug nach Norderney

    Der "Zug nach nirgendwo", er fuhr nicht. Materialschaden. Christian Anders musste seinen Auftritt beim Bad Mergentheimer Volksfest krankheitsbedingt absagen. Doch gab es da nicht jemanden, der schon vor zwei Jahren mit einer unglaublichen Energie das Festzelt zum Beben gebracht hat? Und der hatte Zeit. Besser: Er nahm sie sich. Setzte sich in München ins Auto und... [mehr]

  • Agrar 16 junge Frauen und Männer sind jetzt offiziell Landwirte im Nebenerwerb

    Für den Strukturwandel gewappnet sein

    Manche Städter wissen nicht, dass die Nebenerwerbslandwirtschaft prägender Bestandteil der Landwirtschaft im Land ist. Zwei Drittel der Agrar-Einzelunternehmen werden im Nebenerwerb bewirtschaftet. Der Strukturwandel trifft auch diese Betriebe. Die Landwirtschaft im Nebenerwerb stellt eine dauerhafte Erwerbsform dar. So bleibt der Anteil der Nebenerwerbslandwirte... [mehr]

  • Gemütlichkeit und Glitzerwelt

    Da prallen Welten aufeinander. Die Gemütlichkeit im großen Festzelt wird vorwiegend von den Älteren geschätzt, die gemütlich bei einer oder noch einer Maß und deftigem Essen auf den harten Bänken schunkeln. Draußen die laute Glitzerwelt des Rummelplatzes. Hier trauen sich nur junge, meist top gestylte Menschen auf die rasanten Spaßmaschinen. Es gibt aber... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Althausen Nachwuchsfloriansjünger absolvierten in dem Bad Mergentheimer Stadtteil die Aktion "24 Stunden im Einsatz" mit Bravour

    Gut gerüstet für den Ernstfall

    "Rund um die Uhr einsatzbereit" - so die Devise bei der 24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Althausen. Dabei waren die Kinder und Jugendlichen tatsächlich einen Tag im Dienst und übernachteten auch im Feuerwehrgerätehaus. Zunächst erfolgte die Einteilung in zwei Gruppen, dann galt, es die komplette Ausrüstung vorzubereiten und die Fahrzeuge zu überprüfen.... [mehr]

  • Mariensaal Peter Siemens zeigt besondere Bilder

    Lücken schließen

    Es sind einfache Bilder, die Peter Siemens im katholischen Gemeindehaus an die Wand wirft. Unspektakuläre Bilder von Menschen. Und ein Bild einer Brücke, der in der Mitte ein Stück der Fahrbahn fehlt. Die Menschen stehen als Zeugen des Glaubens in der Welt. Ehe Siemens auf diese Menschen zu sprechen kommt, beantwortet er Fragen zu seiner Vita. Omsk in der... [mehr]

  • Althausen Am 24. August geht die vierte Auflage des Akon-Quadrolons über die Bühne

    Reiz liegt in der Kombination der vier Disziplinen

    Die vierte Auflage des als Akon-Quadrolon vom TSV Althausen ins Leben gerufenen Mehrkampfes mit Schießen, nach Laufen, Radfahren und Schwimmen findet am Sonntag, 24. August, statt. Im letzten Jahr haben sich die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Kurt Blank einige interessante Neuerungen einfallen lassen, die die Erwartungen größtenteils auch erfüllten. Neben... [mehr]

Blaulicht

  • Gefährliches Überholmanöver

    Der 45-jährige Lenker eines BMW mit Künzelsauer Kennzeichen war am Freitag, gegen 12.20 Uhr, auf der B 19 von Rengershausen in Richtung Stuppach unterwegs. Obwohl ihm der VW Touran einer 28-jährigen Frau entgegenkam, wollte er vor Stuppach an einer unübersichtlichen Stelle ein Langholzfahrzeug überholen. Die entgegenkommende Touran-Lenkerin musste, obwohl der... [mehr]

  • Mountainbike gestohlen

    Zwischen Dienstag und Freitag wurde in Bad Mergentheim ein Mountainbike "Hot Chili", Farbe schwarz, im Wert von ca. 400 Euro gestohlen. Das Rad war in der Austraße im Bereich der Zufahrt zum Parkplatz der Kopernikus-Realschule im dortigen Gebüsch abgestellt und mit einem Schloss gesichert gewesen. Hinweise an das Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990. [mehr]

  • Sockel beschädigt

    In Bad Mergentheim wurde am Mittwoch oder Donnerstag Zwischen den Bächen der Torsockel aus Natursteinen eines öffentlichen Gebäudes von einem noch unbekannten Fahrzeug angestoßen und zum Umstürzen gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Das verursachende Fahrzeug, das blau lackiert sein dürfte, wird noch gesucht. Hinweise an das... [mehr]

Boxberg

  • Konstituierende Sitzung Ortschaftsrat Schwabhausen traf sich

    Dietmar Hofmann bleibt weiterhin Ortsvorsteher

    Der neu gewählte Ortschaftsrat Schwabhausen traf sich zur konstituierenden Sitzung im Bürgersaal des historischen Rathauses. Ortsvorsteher Dietmar Hofmann eröffnete die gut besuchte Ortschaftsratssitzung. Der alte Ortschaftsrat stellte fest, dass bei keinem der gewählten Kandidaten ein Hinderungsgrund für die Mitgliedschaft im Ortschaftsrat vorliegt. Neu im... [mehr]

  • Dankgottesdienst und Feier Zum 90. Geburtstag von Pfarrer Ludwig Dietz würdigten zahlreiche Redner das Wirken des Geistlichen

    Mit Christus ins Leben gehen

    Zum 90. Geburtstag von Pfarrer Ludwig Dietz waren viele Bürgerinnen und Bürger am Samstag gekommen, um mit ihm den Gottesdienst zu erleben. Zwei Mitbrüder, Pfarrer Bernhard Metz und Pfarrer Wolanski (Polen), der zurzeit als Urlaubsvertreter in der Seelsorgeeinheit Krautheim hilft, zelebrierten den gemeinsamen Gottesdienst mit. Nicht nur der 90. Geburtstag war der... [mehr]

Buchen

  • Mexikanische Brüder zu Gast Eduardo und Victor Romero Rodríguez haben ein Jahr in Deutschland gelebt und das BGB in Buchen besucht.

    "Das Jahr hat sich für beide Seiten gelohnt"

    "Mir gefallen die blonden Mädchen am besten", sagt der sechzehnjährige Victor Romero Rodríguez und schielt lachend zu seinem Bruder Eduardo. Victor und der fünfzehnjährige Eduardo Romero Rodríguez aus Mexico City haben das letzte Schuljahr in Deutschland verbracht und gingen am BGB zur Schule. Im September 2013 fing für die Brüder das spannende Jahr im... [mehr]

  • Abschlussfeier der Abt-Bessel-Realschule 107 Schüler erwarben die mittlere Reife

    "Ihr seid tolle junge Menschen geworden"

    Sie haben es geschafft: 107 Schüler der Abt-Bessel-Realschule erhielten am Freitag in der Buchener Stadthalle im Rahmen einer Feier ihre Abschlusszeugnisse von Schulleiterin Monika Schwarz. Mit einem Notendurchschnitt von 1,2 schnitt Tirza Haaß am besten ab. 23 weitere Entlassschüler freuten sich über einen Gesamtdurchschnitt von 2,0 und besser. Das Ergebnis... [mehr]

  • 500 Euro für die Ministranten

    Aus dem Erlös ihres Basars überreichten die Frauen des Frauenstammtisches Hainstadt am diesjährigen Anna-Patrozinium den Ministranten von Hainstadt einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Mit Freuden und dankend nahmen die Ministranten das Geld als Unterstützung für ihre laufende Romwallfahrt sowie für ihre sonstigen Aktivitäten ihrer Gruppenstunden, entgegen. Die... [mehr]

  • Veranstaltung in Buchen 2000 Menschen kamen zum "Farbgefühle-Festival" auf dem Parkplatz an der Ringstraße / Halli-Galli war Mitveranstalter

    Bunte Riesenparty unter freiem Himmel

    Das "Farbgefühle-Festival" hat den Parkplatz an der Ringstraße in Buchen am Samstag in ein buntes Farbenmeer verwandelt. Menschen von nah und fern kamen in die Stadt und feierten gemeinsam. Ursprünglich kommt das Holi-Fest aus Indien, wo sich die Menschen traditionell zum Frühlingsbeginn mit gefärbtem Pulver bestreuen. Der alte Brauch kam vor einigen Jahren nach... [mehr]

  • 34. Buchener Schulschach-Meisterschaften 50 Teilnehmer / Siegerehrung auf der "School's out Party"

    David Brötel holte sich den Titel mit neun Zählern

    An den 34. Buchener Schulschach-Meisterschaften beteiligten sich in zwei Spielstärkegruppen knapp 50 Teilnehmer aus über zehn Schulen Buchens und der Umgebung.Austragungsort war die Schach AGDas Turnier erstreckte sich über neun Monate und wurde in der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium ausgetragen (BGB). Neuer Titelträger wurde David Brötel (BGB), der neun... [mehr]

  • Vom Heimatverein

    Ereignisreiche Fahrt nach Limburg

    55 Teilnehmer haben sich im Bus mit ihrer Reiseleiterin und stellvertretenden Vorsitzenden des Heimatvereins Gudrun Mackert in die Bischofsstadt Limburg an der Lahn aufgemacht. Ein erster Höhepunkt war die persönliche Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Limburg, Martin Richard. Diese gelungene Überraschung kam durch die Freundschaft mit dem Buchener... [mehr]

  • 25. Götzenturmfest Musiker für langjähriges Engagement gewürdigt / Abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten

    Gemeinschaftsleistung ermöglichte gute Auftritte

    Das Götzenturmfest der "Heddebörmer" Musikanten fand in diesem Jahr bereits zum fünfundzwanzigsten Mal statt. Bei schönem Sommerwetter war das beliebte Fest am Wochenende vor dem Ferienbeginn rund um den Turm ein musikalischer Treffpunkt, zahlreiche Kapellen gestalteten auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Ein Höhepunkt im Verlauf des... [mehr]

  • Von der Zentralgewerbeschule Buchen Wolfgang Frank in den Ruhestand entlassen / Joachim Breunig für 40 Jahre Dienst geehrt

    Lehrkräfte setzten viele neue Maßstäbe

    Zum Beginn der Sommerferien ehrte die Zentralgewerbeschule gleich zwei langjährige Lehrkrafte. Oberstudienrat Wolfgang Frank wurde nach 35 Dienst an der Schule in den Ruhestand entlassen. Gleichzeitig feierte Studiendirektor Joachim Breunig sein Dienstjubiläum: Seit 40 Jahren ist er dabei. Wolfgang Frank wurde 1951 in Tauberbischofsheim geboren, wo er die höhere... [mehr]

  • Staffeltag III

    Relegationstermine festgelegt

    Im Rahmen des Staffeltags des Fußballkreises Buchen wurden die Relegationstermine 2015 wie folgt festgelegt. Landesliga: Am 6. Juni 2015 spielt der Viertletzte der Landesliga Odenwald gegen den Vizemeister Tauberbischofsheim (TBB); am 7. Juni 2015 der Vizemeister Buchen gegen den Vizemeister Mosbach; am 13. Juni 2015 spielen die Sieger um den Aufstieg in die... [mehr]

  • Staffeltag II

    Termine und Eintrittspreise

    Beim Staffeltag wurden auch die Eintrittspreise besprochen. Hier gibt es in keiner Klasse eine Änderung. Alle Spielklassen beginnen die Runde am 24. August. Spielausfälle werden am zweiten Mittwoch bei der Kreisliga (zehn Tage) bzw. am zweiten Donnerstag A- bis B-Kreisklasse (elf Tage) nach Spielausfall nachgeholt.SpielverlegungenBei der Besprechung der Terminliste... [mehr]

  • Staffeltag des Fußballkreises Buchen Vertreter der Vereine von Kreisliga, Kreisklasse A, Kreisklasse B mit beiden Staffeln und Reserverunde trafen sich

    Zimmermann stellte die neuen Regeln für den Auf- und Abstieg vor

    Der gemeinsame Staffeltag des Fußballkreises Buchen mit den Vereinen der Kreisliga, der Kreisklasse A, Kreisklasse B Staffel 1 und 2 und der Reserverunde fand im Sportheim des TSV Götzingen statt. Der Fußballkreisvorsitzende Zimmermann informierte, dass 74 Mannschaften in der Saison 2014/15 im Fußballkreis Buchen aktiv tätig sind, wozu noch sechs Landesligisten... [mehr]

Fussball

  • Fußball Erste Pokalrunde

    Aus für Löffelstelzen/MGH

    Obersonth II. - Löffelst./MGH 3:2 Tore: 1:0 (5.) Tim Otterbach, 1:1 (Eigentor, 59.) David Herrmann, 1:2 (72.) Krischke, 2:2 (89.) Christian Wengert, 3:2 (94.) Stefan Aller. Trotz eines enttäuschenden Auftritts erreichte Obersontheims Zweite die nächste Runde. Dabei gelang Tim Otterbach bereits nach fünf Minuten mit einem Flachschuss die 1:0 Führung. Danach... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Insgesamt fünf Neuzugänge beim Saisonstart im Einsatz / Marcel Wehr die neue Nummer eins - vorerst

    Drei Punkte und ein Murren

    Für fünf Akteure der Spvgg. Neckarelz war das erste Heimspiel der Saison ein Auswärtsspiel. Weil der Rasen im Elzstadion Ruhe benötigte, war dieser während der am Samstag zu Ende gegangenen Vorbereitungszeit für den Trainingsbetrieb gesperrt. Trainer Peter Hogen und sein Team mussten stets beim SV Obrigheim ihre Übungseinheiten abhalten. Doch dass auch dort... [mehr]

Fussball

  • Fußball SC Freudenberg unterliegt zum Saisonauftakt in der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg

    Kurz vor Schluss schlägt Röllfeld noch eiskalt zu

    SC Freudenberg - TSV Röllfeld 0:1 Freudenberg: Christopher Wahler, Jan Klement, Patrick Zimlich, Marco Heßler, Michael Weimer, Christian Schmitt, Denis Mai, Caner Tas (87. Erdic Yilmaz), Christian Bartelt, Murat Coskun, Sebastian Trunk. Tor: 0:1 (85.) Tim Heider. - Schiedsrichter: Thorsten Kraus (Schimborn). - Zuschauer: 170. - Reserven: SC Freudenberg II - TSV... [mehr]

Fußball

  • Regionalliga Südwest Szimayer trifft früh zum 1:0

    Zu viele lange Bälle gespielt

    Spvgg. Neckarelz - Eintr. Trier 1:0 Neckarelz: Wehr, Bückle, Kizilyar, Winkler (14. C. Schäfer), Beyazal, Müller, Busch, Keller (59. Hofmann), Szimayer (86. Gerstle), B. Schäfer, Abele. Trier: Keilmann, Hollmann, Buchner, Zeric, Anton, Thelen (74. Sautner), Zittlau, Garnier (59. Pozder), Becker (33. Püttmann), Pekovic, Carlier. Tor: 1:0 (12.) Szimayer.... [mehr]

Grünsfeld

  • Wohnumfeldmaßnahme Bauarbeiten im Bereich westlich der Wenkheimer Straße sollen in wenigen Wochen abgeschlossen sein

    Aufwertung für Großrinderfelder Altort

    Der Ortskern von Großrinderfeld erhält derzeit ein neues Gesicht. Im Quartier westlich der Wenkheimer Straße wird eifrig gearbeitet. "Damit wird der Altort aufgewertet", freut sich Bürgermeister Manfred Weis über den guten Fortschritt. Bis Anfang September rechnet er mit dem Abschluss der Maßnahme, die rund 1,8 Millionen Euro verschlingen wird. Die Anwohner der... [mehr]

  • Feier Gemeindeverbindungsstraße nach Krensheim für 730 000 Euro

    Ausbau ist abgeschlossen

    Nach rund dreimonatiger Umsetzungsphase konnten jetzt der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Unterwittighausen und Krensheim wie geplant abgeschlossen werden. Im Zuge der Baumaßnahmen erfolgte sowohl eine Sanierung als auch Verbreiterung der Straße von der Abzweigung "Am Petersberg" bis Windpark bzw. "Langer Weg". Nachdem im März eine nochmalige... [mehr]

  • Kleindenkmal Berthold Dissinger kümmerte sich Sanierung

    Bildstock erstrahlt in neuem Glanz

    In der Gemeinde Wittighausen, in der das kulturelle Landschaftsbild von einer Vielzahl an Bildstöcken geprägt ist, die sowohl innerorts an Straßen und Gassen als auch außerhalb der Orte vor allem an Wegrändern stehen, erstrahlt seit kurzer Zeit ein neu saniertes Beispiel dieser Kulturdenkmäler in neuem Glanz. Nach Abschluss der Ausarbeiten für den... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürgermeister Manfred Weis ehrte langjährige Räte in Großrinderfeld

    Viel Verantwortung übernommen

    Während einer Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Manfred Weis Gemeinderäte und überreichte ihnen die Ehrennadel und Dankurkunde des Gemeindetages Baden-Württemberg. Außerdem gab er den vier Ortsvorstehern ihre Ernennungsurkunden. Die Gemeinderäte waren zwar schon in einer Sitzung des Kommunalparlaments verabschiedet worden, allerdings waren zu diesem... [mehr]

Hardheim

  • Kindergarten Waldstetten Vorschulkinder und Förster Volker Rohm wurden offiziell verabschiedet

    Dank an den "Vater des Walddorfs"

    Bunt wie die Erlebnis- und Traumwelt der Kinder war der Chorraum der Kirche in Waldstetten mit farbenfrohen Bändern beim feierlichen Einzug der Kindergartenschüler zum Abschluss des Kindergartenjahres geschmückt. In familiärem Kreis wurden nicht nur die Waldstetter Vorschulkinder verabschiedet, sondern auch "ihr Förster" Volker Rohm, der nach über 15 Jahren... [mehr]

  • Hauptschule Hardheim

    Engagement von Schülern gewürdigt

    Nach einem Beschluss des Schülerrates der Hauptschule werden zum Ende eines jeden Schuljahres die Schüler geehrt, welche nicht nur gute schulische Leistungen, sondern darüber hinaus auch noch soziales, musisches oder sportliches Engagement erbracht haben. Kurz vor den Ferien ehrte Schulleiterin Elke Stoy daher folgende Schüler mit dem "Klassenpreis": Sarah... [mehr]

  • "Delf A1" Sechs Schüler erhielten Französisch-Diplom

    Fremdsprachenprüfung mit gutem Erfolg bestanden

    " Ça y est! - Das wäre geschafft! " Miriam Prosenbauer, Selina Fieger, Luisa Schäfer, Tabea Gaukel, Lara Frank und Marc-Maurice Lindl haben sich am Walter-Hohmann-Schulzentrum in Hardheim einer zusätzlichen Fremdsprachenprüfung im Fach Französisch, dem Diplom Delf A1, unterzogen und diese mit Bravour bestanden. So legten sie im Mai eine eineinhalbstündige... [mehr]

  • Kinder durften Badesalze herstellen

    Badesalz herstellen durften rund 80 Kinder im Rahmen des Hardheimer Ferienprogramms in der Apotheke an der Post unter Anleitung von Apotheker Hans-Georg Sitterberg und seinem Team. Diese Veranstaltung fand ebenso große Resonanz wie vor kurzem der Informationstag zum Thema "Gesundheit" für die Siebtklässler am Krankenhaus. In Gruppen zu jeweils zehn Kindern konnten... [mehr]

  • In Schweinberg Familie Mohr bewirtete wieder die Gäste / Besucher konnten Blick in die Stallungen werfen und sich über die Arbeit auf dem Bauernhof informieren

    Maislabyrinth und Brunch auf dem Hof

    Auf dem Bauernhof Mohr in Schweinberg konnten über 70 Besucher am Sonntag beim "Brunch auf dem Bauernhof" wieder frische landwirtschaftliche Produkte und regionale Spezialitäten genießen, wie dies auch bei weiteren Landwirten im Naturpark Neckartal-Odenwald möglich war. Der Bauernhof Mohr beteiligte sich inzwischen zum siebten Mal daran. Neben den regionalen... [mehr]

  • Wettbewerb "Machen Sie mit - unser Hardheim blüht" Abschlussbesprechung der Bewertungskommission / Preisträger werden im Herbst ausgezeichnet

    Preise für schön gestaltete Anwesen

    "Allen Unkenrufen zum Trotz wurde auch der erneut in Hardheim unter dem Motto 'Machen Sie mit - unser Hardheim blüht' ausgetragene Blumenschmuckwettbewerb zu einem Renner." Dies konstatierte mit großer Zufriedenheit bei der Abschlussbesprechung am Donnerstag der verantwortliche Obmann Klaus Rubel im Sportheim des TV Hardheim. Er sah mit der Resonanz und den... [mehr]

  • Sporttag der Grundschulen Zahlreiche Sieger- und Ehrenurkunden wurden vergeben

    Schüler zeigten sehr gute sportliche Leistungen

    Zum Ende des Schuljahrs führte die Grundschule des Walter-Hohmann-Schulzentrums ihren Schulsporttag durch. Auch die Schüler der Grundschule Gerichtstetten ("Bildungshaus Erftal") nahmen daran teil. Die Dritt- und Viertklässler bestritten einen Vierkampf, bestehend aus Sprint, Ballwurf, Weitsprung und Langstreckenlauf, nach dem Konzept des... [mehr]

  • Beim Autohändler

    Vier Autos aufgebrochen

    Gleich vier Autos wurden zwischen Mittwoch und Freitag in Höpfingen in der Heidelberger Straße auf dem Abstellplatz eines Autohändlers aufgebrochen. Dabei wurden acht Reifen mit Felgen gestohlen. Es entstand nach Auskunft der Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro, der Diebstahlsschaden beträgt 600 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Hardheim,... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall Diesel-Tank eines Sattelzugs aufgerissen

    Mehrere hundert Liter ausgelaufen

    Mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff sickerten nach einem Verkehrsunfall am Freitag bei Möckmühl ins Erdreich und verteilten sich auf der Fahrbahn - eine Gefahr für die Umwelt bestand nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Gegen 13.45 Uhr fuhr die 23-jährige Fahrerin eines Opels auf der Landesstraße 1047 vom Kreisverkehr an der Autobahnausfahrt Möckmühl in... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Spielscheune Röttingen

    Inventar beschädigt

    Bereits am Donnerstagnachmittag wurde das Inventar der Spielscheune Röttingen Opfer von Vandalismus. Es wurden Wände und Spielgeräte mit Zahnpasta beschmiert, außerdem wurde der Inhalt eines Feuerlöschers in den Räumlichkeiten verteilt. Wesentlich gefahrenträchtiger war jedoch das Entzünden von Papierhandtüchern mittels eines Heizstrahlers im Wickelraum der... [mehr]

  • Kapitaler Wildunfall

    Ein total beschädigtes Auto, ein totes Wildschwein und glücklicherweise keine verletzten Fahrzeuginsassen sind die Bilanz eines Wildunfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag auf der A 7 ereignete. Gegen 3.15 Uhr war ein mit vier Personen besetzte schwere Geländelimousine in Richtung Ulm unterwegs. Das Fahrzeug erfasste hierbei frontal ein kreuzendes Wildschwein,... [mehr]

  • Warenautomat sucht Besitzer

    Einer Streifenbesatzung fiel am frühen Sonntagmorgen in der Ansbacher Straße eine Personengruppe auf, in deren Mitte ein Warenautomat, gefüllt mit Nüssen, stand. Da der Verdacht des Diebstahls bestand, wurde der Automat sichergestellt. Bei Befragungen stellte sich ein konkreter Tatverdacht gegen einen 18-Jährigen heraus. Es wurde Anzeige erstattet. Die Polizei... [mehr]

Külsheim

  • Unfall mit Totalschaden

    Betrunken und ohne Führerschein

    Ein junger Mann steht im dringenden Verdacht, ohne Führerschein und betrunken am Samstagmorgen zwischen Marktheidenfeld und dem Stadtteil Zimmern einen Unfall gebaut zu haben. Dabei erlitt der 22-Jährige leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden. Da der junge Mann die Polizisten auch noch beleidigte und bedrohte, läuft gegen ihn nun ein... [mehr]

Kultur

  • Eröffnungspremiere bei den Zwingenberger Schlossfestspielen Thomas Weber-Schallauer inszenierte Albert Lortzings komische Oper "Zar und Zimmermann"

    Bunter Bilderbogen voll Witz und Ironie

    Die sommerliche Freilichtbühne ist nicht der Ort für Regieexperimente - wohl aber für intelligente Unterhaltung und vielleicht auch einige kritische Anregungen. Genau das hat Regisseur Thomas Weber-Schallauer bei den Zwingenberger Schlossfestspielen beherzigt. Er inszenierte Albert Lortzings komische Oper "Zar und Zimmermann" mit leichter Hand als buntes Spektakel... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Dreiwöchige Bauarbeiten Unannehmlichkeiten für Anwohner an der Strecke zwischen Königshofen und Boxberg

    DB Netz AG tauscht Schienen, Schwellen und Schotter aus

    Die DB Netz AG, verantwortlich für den Betrieb und die Unterhaltung der Gleisanlagen, führt an der Strecke 4120 "Neckarelz - Würzburg-Heidingsfeld West" zwischen den Bahnhöfen Königshofen und Boxberg eine Gleiserneuerung durch. Betroffen ist das Gleis in Richtung Neckarelz, erforderlich ist diese Gleiserneuerung aufgrund der hohen Kapazitätsauslastung und des... [mehr]

  • Riskant überholt

    Fahrer flüchtete nach Unfall

    Der Verursacher eines Unfalls in der Bürgermeister-Kolb-Straße in Unterbalbach ist geflüchtet. Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, überholte der Lenker eines schwarzen VW Touran mit TBB-Kennzeichen den VW Polo einer 19-Jährigen. Diese wollte gerade in die Wagnerstraße abbiegen. Während des Überholvorganges stieß der Touran gegen die linke Seite des Polo und... [mehr]

  • Karola Kuhn vorgeschlagen

    Aufgrund der Kommunalwahlen ergaben sich auch Veränderungen im Ortschaftsrat Messelhausen. In seiner konstituierenden Sitzung wurden die ausscheidenden Mitglieder vom Sitzungsleiter Helmut Versbach verabschiedet und die Neuen in ihr Amt eingeführt, der bisherige Ortsvorsteher Alfred Sack war entschuldigt. Hierbei wurde Karola Kuhn aus Hof Marstadt zur neuen... [mehr]

  • Vereine Positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung in Lauda / Swen Behringer nun 3. Vorsitzender / Ehrungen und Prüfungen

    Skiclub kann weiter auf eigenen Nachwuchs setzen

    Die Ski- und Snowboardfreune Lauda haben ihren Vorstand verjüngt und gehen mit einem neuen 3. Vorsitzenden in die bevorstehende Saison. Swen Behringer löst Heidi Eder ab, die nach zehn Jahren im Vorstand bei der Jahreshauptversammlung dieses Amt abgab. Gleichzeitig präsentierte sich der Verein gut aufgestellt für die Zukunft, denn auch im Bereich der Skischule... [mehr]

  • TC Beckstein Junge Spieler behaupteten sich gegen "alte Tennishasen"

    Spannende Pokal-Matches

    Die Tennis-Stadtmeisterschaften (Turnier um den Stieber-Pokal) konnten wieder ausgespielt werden, nachdem dies 2013 wegen geringer Beteiligung nicht gelungen war. Erneut war der TC Beckstein unter der Regie von Klaus März, Sportwart der Becksteiner, Ausrichter. Die Meisterschaftsspiele waren terminlich in das 25-jährige Jubiläum des TC Beckstein eingebettet. Der... [mehr]

  • Erinnerung an Unwetter Die "Örtlichen Vereine Oberlauda" wollen Heimatvereine und Seelsorgeeinheiten der Anrainer dazu gewinnen

    Sternmarsch auf das Wetterkreuz

    In diesem Jahr jährt sich die Errichtung des Wetterkreuzes zum 300. Mal. Das Wetterkreuz steht seit 1714 auf der Anhöhe zwischen Hof Steinbach und Oberlauda und wurde anlässlich eines schweren Unwetters seinerzeit von den Anrainergemeinden errichtet. An das Wetterkreuz grenzen die Gemarkungen Oberlauda, Lauda, Distelhausen, Dittwar und Dittigheim an. Die... [mehr]

  • TV Königshofen

    Umgang mit dem Feuerlöscher geübt

    Übungsleiter und Vorstand des TV Königshofen wurden im Umgang mit dem Feuerlöscher geschult. Bei einer Vorstandssitzung hatte es eine entsprechende Anregung an Jugendleiterin Julia Seus gegeben, was vom Vorstand des Turnvereins Königshofen begrüßt wurde. Es war klar, in der TV-Halle gibt es gut gekennzeichnet mehrere Löscher, doch wie diese zu bedienen sind... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zur Sitzung des Creglinger Gemeinderats

    Umstände nicht zu akzeptieren

    Dreizehn, eine Unglückszahl für alle, die den Klosterwald retten wollen. Aber auch die Gegner des Kahlschlags werden das Ergebnis akzeptieren müssen. Nicht akzeptieren kann man die Umstände. Haben die Stadträte, auch die Neuen, genug getan, um sich mit der Materie vertraut zu machen, oder sind sie nur der Stimme ihres Herrn gefolgt? Bei der letzten... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur geplanten Unterbringung von Flüchtlingen

    Erst den Bürgen helfen

    Lieber Herr Landrat, wie wäre es wenn Sie oder die Regierung erst einmal uns Bürger fragen würden, ob wir diese Flüchtlinge wollen. Und wir wollen diese nicht. Damals, als die Flüchtlinge in die Container an der Kläranlage untergebracht wurden, gab es auch sehr viel Ärger mit den Menschen. Und die haben die gesamten "neuen" Einrichtungen völlig zerstört. Wir... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zum sechsspurigen Ausbau der Autobahn 3

    Unser aller Erfolg

    Nun ist es offiziell: Der sechsspurige Ausbau der A 3 bei Dertingen ist in trockenen Tüchern. An dieser Stelle möchte sich die BI Dertingen bei den Volksvertretern aller Parteien für ihren Einsatz bedanken, der letztlich doch noch zum Erfolg geführt hat. Besonders Dank sagen möchten wir all denen, die ohne Bezahlung, ehrenamtlich, uneigennützig mit Teamgeist... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Weiterer Sieg für Chantal Homp

    Mit großem Erfolg beteiligte sich Chantal Homp aus Igersheim am Reit- und Springturnier von Gut Hollern in Eching, vor den Toren der bayerischen Landeshauptstadt München. Mit ihrem Pferd Narischa holte sich die talentierte Reiterin souverän den Sieg im "Großen Preis von Gut Hollern", einem Springen der Klasse S.

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis Bei den Jugendkreismeisterschaften auf der Anlage des TSC Gelb-Blau im Hofgarten bot der Nachwuchs guten Sport

    Die Favoriten setzten sich meistens durch

    Sehenswerter Tennis-Sport wurde bei den Jugendkreismeisterschaften geboten, die von Donnerstag bis Samstag auf der Anlage des TSC Gelb-Blau Wertheim im Stadtteil Hofgarten absolviert wurden. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus neun Vereinen und in den Alterskategorien U10 bis U21 waren dabei aktiv. Die Besten unter ihnen erhielten am Samstag bei der Siegerehrung... [mehr]

  • Herren 30 herausragend

    Verlustpunktfrei sind die Herren 30 des TC Külsheim in die höchste Spielklasse im Bezirk 1 des Badischen Tennisverbandes aufgestiegen. Sie gewannen die Mannschaftsmeisterschaft der 2. Bezirksliga mit 10:0-Punkten. Für dieses herausragende Resultat sorgten die Spieler (von links) Dominik Müller, Mannschaftsführer Ralf Würzberger, Holger Würzberger, Philipp... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Autofreier Sonntag Im südlichen Kreis waren mehrere Tausend Radler und Inliner unterwegs

    Trotz Regens kräftig in die Pedale getreten

    Erster Hauptanziehungspunkt des siebten autofreien Sonntags im südlichen Taubertal war für den Promitross nach dem Startschuss, von Detwang, kommend Archshofen. Creglingens Bürgermeister Uwe Hehn begrüßte auf dem Keltenlagerplatz die Radler mit Rosenkönigin Kerstin I. Der "Verein Keltisches Oppidum Finsterlohr-Burgstall" servierte kulinarischen Spezialitäten.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Bienenkrankheit

    "Amerikanische Faulbrut" erloschen

    Die "Amerikanische Faulbrut", eine Bienenkrankheit, ist erloschen. Im Juni und September 2013 war die Amerikanische Faulbrut - eine nur für die Bienenbrut und nicht für den Menschen gefährliche Seuche - an zwei verschiedenen Standorten festgestellt worden. In der Folge waren entsprechende Sperrbezirke eingerichtet und spezielle Verfahren angewandt worden.... [mehr]

Niederstetten

  • 50 Jahre DRK-Blutspenden in Niederstetten In dieser Zeit wurden rund 27 000 Konserven gewonnen

    Auftakttermin ein kleines Abenteuer

    Der erste Blutspendetermin war schon ein kleines Abenteuer, damals vor gut 50 Jahren. Mit dem Bus ging es bei der Premiere am 10. Dezember 1963 bei Nacht und Nebel nach Creglingen. Niederstetten wurde damals vom Kreisverband und dem Blutspendedienst kein eigener Termin zugetraut. 124 Spender brachten die Niederstettener zur Überraschung aller bei dieser gemeinsamen... [mehr]

  • Realschule Creglingen Präsentationsabend der Kooperation Schule - Wirtschaft

    Besonderen Stellenwert hervorgehoben

    Erfolgreiche Präsentationen und herausragenden Projektergebnisse zeichneten die Kooperation "Schule - Wirtschaft" am Präsentationsabend in der Realschule Creglingen aus. Die Kooperation der Realschule mit den Wirtschaftsunternehmen Wirthwein, Karl Schnell und ITW Automotive Products sowie der Orgelbaufirma Laukhuff aus Weikersheim war erfolgreich. Zahlreiche... [mehr]

  • 12. September

    Regionales Menü in Niederstetten

    Bereits zum sechsten Mal findet der kulinarische Spaziergang im Taubertal statt. Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Niederstetten und dem Hotel Gasthof "Krone" am Freitag, 12. September, ab 17 Uhr eine kulinarische und kulturelle Verführung an. Unter anderem sind eine Führung von der Jakobskirche zum "Tempele", eine... [mehr]

Ravenstein

  • Ferienprogramm Erlenbach

    Auftakt mit "Buddy" und Bully Herbig

    Gleich zu Beginn der Sommerferien startete der Freizeitverein Erlenbach mit einem Kinoabend. Am Freitag versammelten sich rund 40 Kinder im ehemaligen Farrenstall in Erlenbach, den die Mitglieder des Freizeitvereins mit Beamer und Leinwand in einen Kinosaal umgerüstet hatten. Vorstand Bernhard Steinbrenner präsentierte den Kindern drei Filme der Kategorie "frei ab... [mehr]

  • Grundschule Oberwittstadt

    Kinder werden neue Türen öffnen

    Das Schuljahresabschlussfest der Grundschule Oberwittstadt wurde mit einem Flötenstück eröffnet. Stefanie Kautzmann freute sich in ihrer Begrüßung über die zahlreichen Gäste. Die Kinder der Klasse eins und zwei spielten danach "Bitte, nimm mich in die Arme" und sangen die selbstgedichtete Kombiklassenversion von "Atemlos". Bevor die Drittklässler dann mit dem... [mehr]

  • Schulfest in Merchingen Abschied von den "Großen"

    Neulinge stellten sich vor

    Vor zahlreichen Gästen aus ganz Ravenstein und bei herrlichem Wetter eröffnete Rektorin Doris Schmitt das Schulfest an der Grundschule Merchingen auf dem Lindenplatz."Märchen" waren das MottoEin besonderer Willkommensgruß galt Bürgermeister Hans-Peter von Thenen, dessen Amtsvorgängern Horst Ullrich und Horst Weber, Ortsvorsteher Jürgen Ullrich und Monsignore... [mehr]

  • Perspektivwochenende

    Resonanz war durchweg positiv

    Im Hinblick auf die Kirchenvisitation im Herbst hat die evangelische Kirchengemeinde Neunstetten-Krautheim-Assam-stadt Ende Juli ein Perspektivwochenende durchgeführt. Unter der Leitung des Moderatorenteams Pfarrer Matthias Uhlig vom Amt für missionarische Dienste und Pfarrer Kornelius Gölz trafen sich Pfarrer Armin Bauer, die Kirchenältesten und aktive... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Zweitligist aus Würzburg empfängt am 20./21. September mit Ulm, Bayreuth und Tübingen drei Erstligisten zu einem Turnier

    Baskets spielen erstmals um den "Distelhäuser Cup"

    Die s.Oliver Baskets aus Würzburg können sich auch in der 2. Bundesliga ProA auf ihre treuen Fans verlassen: So gut wie alle Inhaber von Sitzplatz-Dauerkarten in der s.Oliver-Arena haben ihre Saisontickets verlängert. Zusammen mit VIP-Dauerkarten und Saisontickets für Sponsoren und die Partner im "Business Club" sind damit nach aktuellem Stand bei jedem Heimspiel... [mehr]

  • Schleunigst handeln

    Die Spvgg. Neckarelz war in der vergangenen Regionalliga-Saison die beste Heimmannschaft der Liga. Alleine dieser Fakt müsste eigentlich dazu führen, dass die Fußball-Interessierten aus der Region in Scharen ins Elzstadion strömen. Doch das ist nicht so, weil man als Zuschauer eben zuschauen möchte, dies aber dort nicht kann. Quasi an jedem Platz ist zumindest... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Unter Alkoholeinfluss

    Eigene Mutter übel zugerichtet

    Nachdem er am frühen Samstagmorgen seine Mutter durch Schläge übel zugerichtet hatte, hat ein 28-Jähriger danach gegen Polizisten massiv Widerstand geleistet. Der Mann stand nach Angaben der Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss. Da weitere Straftaten zu befürchten waren, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Erst mit Unterstützung einer weiteren... [mehr]

Szene

  • Am 5. November

    Indie-Band "Trümmer" spielt

    Die Hamburger Indie-Band Trümmer wird seit Monaten als eine der heißesten nationalen Nachwuchsbands gehandelt. Sänger und Gitarrist Paul Pötsch, Bassist Tammo Kasper und Schlagzeuger Maximilian Fenski machen seit April 2012 zusammen Musik. Live standen "Trümmer" im vergangenen Jahr bereits bei renommierten Festivals wie dem Haldern Pop, dem Melt Festival oder... [mehr]

  • Wirbelwind Gabby Young

    Sie sind exzentrisch - in ihrer Musik und in ihrem Auftreten: "Gabby Young and other animals" waren nach 2012 am Freitag erneut zu Gast beim Würzburger Hafensommer. Die Formation aus dem britischen Bath hat ihre Anhänger auf den Mainwiesen versammelt. Sie lassen sich nur schwer in eine Schublade stecken mit ihrem Stilmix aus Folk und Gipsy, aus Western und Swing.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Johannes-Sichart-Haus Zehnjähriges Bestehen gefeiert / Hohe Qualität der Einrichtung sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewürdigt

    "Das Haus ist eine Erfolgsgeschichte"

    "Geburtstag" gefeiert wurde am Freitagabend im Johannes-Sichart-Haus. Seit zehn Jahren gibt es die Einrichtung für ältere Menschen in der Kreisstadt. Und da auch das Schuljahr in diesen Tagen zu Ende ging, gab es für das Haus auch ein Zeugnis - und das nur mit den allerbesten Noten. Alle Redner des Abends würdigten die hohe Professionalität aller... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Projekttage auch schulartübergreifend angeboten

    Den Schulalltag einmal anders gestaltet

    Nachdem die Abschlussprüfungen geschrieben und die Zeugnisse gedruckt waren, standen die Projekttage als Abschluss des Schuljahres für alle fünf Schularten der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim an. Bei diversen klassenbezogenen und schulartübergreifenden Projektangeboten konnten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den betreuenden Lehrerinnen und... [mehr]

  • Gesangverein Distelhausen Neue Vereinsführung gefunden

    Drohende Auflösung wurde doch noch vermieden

    Zu der wohl wichtigsten Versammlung in den letzten Jahren trafen sich die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Distelhausen. Es galt, mit der Wahl eines Vorstands eine drohende Vereinsauflösung zu verhindern. Zu Beginn hielt die Vorsitzende Irmgard Kraft einen kurzen Rückblick auf das Vereinsgeschehen seit der außerordentlichen Mitgliederversammlung im... [mehr]

  • Ausstellung Im Landratsamt als letzte Station der Schau "Gedenkjahr 2014" noch bis zum 29. August zu sehen

    Intensiv mit Thema auseinandergesetzt

    Drei einschneidende Ereignisse, die für Deutschland bis heute von großer historischer Bedeutung sind, jähren sich 2014: Vor 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus, vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg, und vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Die Ergebnisse eines Schülerwettbewerbs zu dem Gedenkjahr können ab sofort bis Freitag, 29. August, im Landratsamt in... [mehr]

  • Beach-Party im Frankenbad Bei der sechsten Auflage spielte am Freitag das Wetter bestens mit

    Sport und Spaß für jedes Alter

    Bei passendem Wetter stellte das Frankenbad bei der inzwischen zum sechsten Mal ausgerichteten "Beach Party" eine Stätte besonderen Frohsinns dar. Jung und Alt waren in großer Zahl gekommen, um das bunte Rahmenprogramm auf sich wirken zu lassen und auch mitzumachen. Bereits am frühen Nachmittag war die städtische, von den Angeboten zahlreicher... [mehr]

Verschiedenes

  • Fiat 8V - Der Klang der Historie

    Ein Auto zu fahren, von dem es nur 114 Exemplare gibt, ist schon eine Seltenheit, darunter das eine zu erwischen, das tatsächlich einzig ist, zählt schon zu den besonderen Momenten. [mehr]

  • Ford Mustang - Ein Pferd als Volltreffer

    Der Ford Mustang zählt zu den großen Tieren im historischen Auto-Zoo und hat dort neben Käfer, Jaguar und Cobra eine riesige Fangemeinde. Ein Teil der Fans hat dem Pony-Car auf einer historischen Koppel eine rauschende Party zum Jubiläum organisiert. [mehr]

  • Tradition: 40 Jahre Spritspar-Modelle von Audi bis Zastava - Knauser-Kinder der Ölkrise

    Benzin-Gutscheine für die Urlaubsreise? Vor 40 Jahren war dies ein Thema, nachdem die OPEC am Ölhahn gedreht hatte. Vor allem aber verdrängten Spritsparmodelle fast aller Marken die bis dahin gefragten immer sportlicheren und stärkeren Typen. Erstmals wurden sogar bei BMW und Porsche Verbrauchswerte wichtiger als Vmax-Daten - wenn auch nur vorläufig. [mehr]

Walldürn

  • Hundeschau in Altheim 55 Tiere waren am Start

    "Rolls Royce" wurde Sieger des Tages

    In beachtlicher Zahl haben Hundefreunde aus nah und fern den Weg zum Nolendorn-Areal in Altheim gefunden zur erstmals durch die "OG Odenwald-Tauber" mit Sitz in Götzingen, eine Ortsgruppe des "Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 Deutschland" (PSK), veranstalteten Prüfungs-Klubsieger-Ausstellung KSA. Diese Hundeschau, beschickt durch 55 Rassehunde aus ganz Deutschland,... [mehr]

  • Walldürner Ferientage Auftakt im Pfarrgarten

    Bei schönen Spielen verging die Zeit wie im Flug

    Insgesamt 57 Veranstaltungen warten in diesem Jahr auf alle in den Sommerferien zu Hause gebliebenen Kinder und Jugendliche im Rahmen der Walldürner Ferientage. Dieses steht unter dem Motto "Kreativ, aktiv, spannend - wir erwarten Dich". Das Programm beinhaltet vielfältige Aktionen, die die Ferien für alle sprichwörtlich "in Bewegung" bringen. Zum Auftakt trafen... [mehr]

  • Rippberger Kindergarten

    Freiwilligentag "Wir schaffen was"

    Am 20. September heißt es wieder: "Wir schaffen was". Denn dann geht der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar in die nunmehr vierte Runde. Vom Baumhaus für einen Kindergarten über das Streichen von Klassenzimmern und Sporthallen bis hin zur Gestaltung und Begleitung eines Erlebnistages mit Jugendlichen und Senioren sowie Veranstaltung von Basaren reicht... [mehr]

  • Spielmannstag "Winneweh" im Freilandmuseum Gottersdorf Musiker aus den verschiedensten Ländern reisten an und erfreuten die Besucher

    Spielleute gaben sich ein Stelldichein

    "Wer zählt die Völker, nennt die Namen, die gastlich hier zusammen kamen?" Diese Zeilen aus Schillers, "Die Kraniche des Ibykus" kammen einem unwillkürlich in den Sinn beim "Spielmannstag Winneweh". Spielleute aus den verschiedensten deutschen und ausländischen Regionen mit ihren altehrwürdigen Instrumenten gaben sich im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf... [mehr]

  • Reinhardsachsen Hof der Familie Link ermöglicht Freizeitreiterei

    Tag der offenen Tür auf dem Reiterhof

    Der Verein zur Förderung Jugendlicher im Pferdesport-Reinhardsachsen und die Freizeitreiter-Link öffnen am Sonntag, 10. August, ihre Türen für alle Pferdefreunde. Beginn ist ab 11 Uhr. Angeboten wird ein buntes Schauprogramm, welches in der Hauptsache durch die Kinder und Jugendlichen präsentiert wird. Am Nachmittag besteht auch zwischendurch die Möglichkeit... [mehr]

  • Walldürn Ernte auf rund acht Hektar Ackerfläche vernichtet

    Weizenfeld brannte

    Ein Weizenfeld geriet am Samstag gegen 14.20 Uhr im Gewann "Lange Egede" in Walldürn in Brand. Durch den Flächenbrand wurden sechs bis acht Hektar Ackerfläche und Weizen vernichtet. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Ursache war nach Mitteilung der Polizei eine Überhitzung am eingesetzten Mähdrescher. Der Eigentümer des Feldes... [mehr]

Weikersheim

  • Stadtmuseum Gedenkjahr/Sonderausstellung

    "Briefe aus dem Felde"

    Im August jährt sich zum 100. Mal der Beginn des Ersten Weltkrieges. Dies ist ein bedeutendes historisches Ereignis, welches in vielen Ausstellungen, aber auch Filmdokumentationen bundesweit bearbeitet wird. Auch das Weikersheimer Stadtmuseum im und am Gänsturm wird sich aufgrund von weit über 150 gut erhaltenen Feldpostbriefen und Feldpostkarten mit einer... [mehr]

  • Stadtbücherei Weikersheim Sommeraktion gestartet

    Ganz heiß aufs Lesen

    Sommerferienzeit ist "Heiß auf Lesen"-Zeit - und das schon im fünften Jahr. Noch bis 16. September bieten 79 Bibliotheken im Regierungsbezirk Stuttgart den Leseclub "Heiß auf Lesen" für Kinder ab dem Grundschulalter an - ein neuer Rekord, so viele Bibliotheken haben noch nie mitgemacht. Die Clubmitgliedschaft ist kostenlos. Gegen Vorlage des Clubausweises können... [mehr]

  • Laudenbacher Bergkirche Generalvikar Dr. Hillenbrand kommt

    Mariä Himmelfahrt wird groß gefeiert

    Die Laudenbacher Kirchengemeinde Sankt Margareta ruft am Freitag, 15. August, zu zwei Festgottesdiensten in die Laudenbacher Bergkirche auf. Die Liturgie der Kirche feiert seit sehr langer Zeit am 15. August das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Die Kirche hat zwar weder in der Heiligen Schrift noch in ihrer Überlieferung einen Bericht über den Tod... [mehr]

  • Baldersheim Bürgerversammlung zum Thema Dorferneuerung

    Maßnahme kann bald in Angriff genommen werden

    Thema einer Bürgerversammlung im Auber Stadtteil Baldersheim war wieder einmal die anstehende Dorferneuerung. Diesmal stellten die Sprecher der Arbeitskreise ihre Ergebnisse vor. Drei Arbeitskreise hatten sich regelmäßig getroffen und gemeinsam erarbeitet, worauf es ihnen dabei ankomme. Jürgen Eisentraut, zuständiger Sachbearbeiter im Amt für ländliche... [mehr]

  • Igersheim

    Philosophischer Filmabend

    Der besondere Film an einem besonderen Ort begeisterte fast 100 Besucher im Dachstuhl des alten Sägewerks Schumann in Igersheim. in diesem Ambiente sahen die Gäste den Film "Sophies Welt", basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jostein Gaarder, ein Philosophiekurs, eingebettet in eine liebevolle Geschichte eines 15-jährigen Mädchens, verbunden mit den... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Weikersheim Brigitta Selig und Traugott Simon gebührend verabschiedet

    Urgesteine der Schullandschaft

    Dass es ihr nicht gerade leicht fällt, Brigitta Selig und Traugott Simon zu verabschieden, ist Rektorin Renate Böhrer anzusehen. Dabei tat Brigitta Selig eigentlich nur ein paar Jahre Dienst in Weikersheim: Erst zum Schuljahr 2010/11 wechselte die Lehrerin, die sich vom ersten Schuldiensttag in Laudenbach für die dortige Schule starkmachte, an die Schule in der... [mehr]

Wertheim

  • Kinderkulturwochen Kinder und Jugendliche erfuhren beim Reit- und Fahrverein Wertheim vieles rund um den Pferdesport

    Erste Reitversuche machten den Kindern riesigen Spaß und Lust auf mehr

    Einen abwechslungsreichen Vormittag rund um den Reitsport erlebten elf Mädchen und ein Junge zwischen sechs und elf Jahren am Samstag im Rahmen der Kinderkulturwochen. Veranstaltet hatte ihn der Reit- und Fahrverein Wertheim. Unter dem Motto "Das Glück der Erde auf dem Rücken unserer Schulpferde erleben" lernten die Kinder in Theorie und Praxis die verschiedenen... [mehr]

  • Modellbau Am Wochenende fand auf dem Flugplatz des Luftsportvereins Wertheim das deutschlandweite Treffen der "Interessengemeinschaft Warbird Germany" statt

    Originalgetreu bis ins letzte kleine Detail

    Der Flugplatz des Luftsportvereins Wertheim zwischen Sachsenhausen und Reicholzheim war am Wochenende in den Hand der Modellflieger. Dort fand das deutschlandweite Treffen der "Interessengemeinschaft (IG) Warbird Germany" statt. In ihr haben sich Besitzer von originalgetreuen, flugfähigen Flugzeugmodellen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammengeschlossen.... [mehr]

  • Priesterkollegium des Schlesischen Priesterwerks zu Gast

    Die Jahrestagung des Schlesischen Priesterwerkes fand kürzlich in Schmerlenbach bei Aschaffenburg statt. Ein Ausflug führte die Teilnehmer, rund 50 Seelsorger, dabei auch nach Wertheim. Dr. Jörg Paczkowski hielt im Grafschaftsmuseum einen Vortrag über die Geschichte der Vertriebenen in Wertheim. Bei einem Empfang im Rathaus begrüßte Dezernatsleiter Helmut... [mehr]

  • Vergleichsweinprobe Winzerkeller im Taubertal und Ambrosius-Balbus-Keller aus Sommerach präsentierten edle Tropfen zu iberischen Leckereien

    Spanien und Franken genüsslich vereint

    Eine Vergleichsweinprobe mit einer kulinarischen Weinreise begeisterte im Winzerkeller im Taubertal. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Ambrosius-Balbus-Keller. Partner der Winzer aus dem Taubertal war der Winzerkeller Sommerach. Mit einem heimischen Winzersekt, einem tiefroten Schwarzriesling, begrüßten Alexander Ley (Reicholzheim) und Christoph Derichs... [mehr]

  • Ferienprogramm Spielstraße lockte auf die Freudenburg

    Staunen über Zaubertricks

    Die Burgfreunde, der Burgschauspielverein und die Freudenberger Sozialdemokraten hatten am Freitag eine Spielstraße auf der Burg organisiert. 25 Kinder kletterten zusammen mit ihren Betreuerinnen und Betreuern Nicole Seifert, Birgit Söller, Ulrike Kern, Susanne Gallert, Peter Hofmann und Matthias Gallert die vielen Stufen hinauf. Oben erwarteten sie bereits Hartmut... [mehr]

  • SV Viktorianer genießen selbst gebrautes Bier

    Mit dem Gewinn des Titels Wertheimer Fußball-Stadtmeister im Juli 2013 auf dem Waldsportplatz in Höhefeld war für das Siegerteam der SV Viktoria Wertheim ein besonderer "Preis" verbunden. Die Distelhäuser Brauerei hatte der Gewinner-Mannschaft offeriert, in der Brauerei ein "Siegerbier" selbst zu brauen. Es hat seitdem zwar etwas gedauert, ehe ein Termin gefunden... [mehr]

Würzburg

  • Großes Glück bei Auffahrunfall Frau und fünf Kinder wurden nur leicht verletzt

    Sattelzug rammte Kleinbus

    Glück im Unglück hatten am Freitagabend eine Mutter und ihre fünf Kinder, deren Fahrzeug auf der Veitshöchheimer Straße in Würzburg von einem Sattelzug gerammt wurde. Der Mercedes Vito wurde durch die Wucht der Kollision auf eine Grünfläche geschleudert. Die Fahrzeuginsassen, von denen ein Kind herausgeschleudert wurde, kamen glücklicherweise mit leichteren... [mehr]

  • Weinerlebnistage 20 kostenfreie Angebote an zwei Tagen

    Stadt und Landschaft

    Unter dem Motto "Heimat kennen lernen: würzburg.weinkultur.weingenuss" veranstalten die Gästeführer "Weinerlebnis Franken" am 9. und 10. August ihre diesjährigen Erlebnistage in der Stadt Würzburg. An beiden Tagen werden Führungen durch die Stadt, die Weinberge und die Weingüter angeboten. Die Weinerlebnistage dienen dazu, die Gästeführer "Weinerlebnis... [mehr]