Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 2. August 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Perfekt in Steuerfragen

    284 junge Menschen legten Prüfung ab

    Der erste Schritt in einen zukunftssicheren Beruf ist getan: 284 junge Leute aus Nord- und Südwürttemberg, darunter Larissa Kaup aus Adelsheim, schlossen dieser Tage vor der Steuerberaterkammer Stuttgart ihre Ausbildung zum Steuerfachangestellten ab. Mehr als sechs Stunden lang mussten sie in einer Prüfung beweisen, dass sie sich im deutschen Steuerrecht... [mehr]

  • Feuerwehr Osterburken 14 Mitglieder haben das Leistungsabzeichen in Silber erworben

    Alle Aufgaben mit Bravour gemeistert

    Über das Leistungsabzeichen wird Land auf, Land ab viel diskutiert, nicht so in Osterburken. Bei der dortigen Feuerwehr wird das Leistungsabzeichen schon seit Jahrzehnten gelebt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 95 Prozent der Aktiven das Leistungsabzeichen besitzen. Bereits Mitte April fanden sich zwei gemischte Gruppen, bestehend aus Feuerwehrleuten von... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Preis oder Lob für viele Schüler

    Gute Leistungen belohnt

    Mit ihrem Zeugnis erhielten zahlreiche Schüler der Klassen 6 bis 8 an der Martin-von-Adelsheim-Schule in Adelsheim einen Preis oder ein Lob für herausragende Leistungen: 6a: Lob: Linus Galm (Großeicholzheim), Yannis Kollmer (Schefflenz), Stephen König (Seckach), Darleen Neubeck (Adelsheim), Vanessa Utz (Großeicholzheim). 6b: Lob: Simon Engel, Maria Habermann,... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium Sommerliches Unterstufenkonzert der Spitzenklasse / Fünfte und sechste Klassen stellten ihr Können unter Beweis

    Musikalische Höchstleistungen erbracht

    Das Eckenberg-Gymnasium veranstaltete am Montag in seinem Forum ein abwechslungsreiches und intensives Konzert seiner fünften und sechsten Klassen. Dabei erbrachten alle Instrumentalklassen musikalische Höchstleistungen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Oberstudiendirektor Stendebach leitete Michael Seeliger zum ersten Programmpunkt über. Mit einem... [mehr]

  • Spende der Daimler AG "Weltdieselmotor" für die JVA Adelsheim

    Spitzentechnologie motiviert die Azubis

    Die Daimler AG hat der Jugendstrafanstalt Adelsheim einen neuen Pkw-Dieselmotor "OM 651" gespendet, wie er auch in der aktuellen E-Klasse verbaut ist. Das Autohaus Gramling (Mosbach), vor Ort vertreten durch Geschäftsführer Felix Gramling und Serviceleiter Alfred Hubert, übergab den Motor an Ausbilder und Auszubildende in der JVA. Regierungsdirektorin Maida... [mehr]

  • In Adelsheim Viele Schüler des Eckenberg-Gymnasiums erhielten Lob oder Preis

    Überdurchschnittliche Leistungen gewürdigt

    Am Eckenberg-Gymnasium erhielten zahlreiche Schüler für überdurchschnittliche und gute Leistungen im Schuljahr 2013/14 einen Preis oder ein Lob. Klasse 5a: Preis: Johanna Diemer (Unterwittstadt), Julia Janny (Osterburken), Christian Kowatschitsch (Osterburken), Leon Priem (Bieringen), Niklas Schäfer (Adelsheim), Hannah Schöll (Adelsheim), Lob: Evelyn Buchmann... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Auszeichnung für besondere Leistungen

    Zahlreiche Schüler erhielten Preis oder Lob

    Am Ganztagsgymnasium Osterburken wurden für das Schuljahr 2013/14 für überdurchschnittliche Leistungen viele Preise und für gute Leistungen Lobe vergeben. Klasse 5a: Preise: Edonis Berisha (Osterburken), Amy Dollinger (Merchingen), Salome Edinger (Oberschefflenz), Nick Götzinger (Hüngheim), Sophia Graser (Sindolsheim), Hannah Kellner (Oberschefflenz), Simon... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit Experten geben Tipps bei Fahrzeugbränden

    Gefahr einer Explosion bleibt gering

    Bei Fahrzeugbränden gehen Unfallzeugen schnell auf Abstand, weil sie eine Explosion fürchten. Nach Angaben des TÜV Süd ist das Risiko aber extrem gering, dass es dazu kommt. Solange im Innenraum keine Flammen zu sehen seien, seien Rettungsversuche meist relativ gefahrlos möglich. Untersuchungen hätten gezeigt, dass bei einem Brand im Motorraum die Temperatur im... [mehr]

  • Ratgeber Bei der Wahl eines Familienautos spielen auch ökologische Fragen und Ausstattungsdetails eine Rolle / Experten raten zu Assistenzsystemen

    Geräumig, sicher und nicht zu teuer

    Autofahrten mit Kindern sind kein Selbstläufer. Die Familie muss auch unterwegs funktionieren, sonst ist Ärger programmiert. Eine wichtige Voraussetzung ist der passende Wagen. Sitzt der Nachwuchs tief verborgen in einem Coupé-Fond, dürfte sich wegen schlechter Aussichten schnell Widerstand regen. Aber auch Eltern ersparen sich Probleme, wenn sie etwa darauf... [mehr]

  • Urlaub Warme Limo, geschmolzene Schokolade - bei hohen Temperaturen werden Lebensmittel im Auto schnell ungenießbar

    Kühlboxen als Reisebegleiter

    Wenn die Sonne aufs Auto brennt, dauert es nicht lange, bis ungekühlter Reiseproviant ungenießbar wird: Die Limo verwandelt sich in lauwarmen Tee, und auf den Brötchen wellt sich der Käse. Da hilft es auch nichts, die Klimaanlage aufzudrehen. Wo für die kurze Fahrt zum Badesee oft eine normale Kühltasche reicht, sind bei längeren Touren fürs Auto gemachte... [mehr]

  • Ratgeber Deutscher Anwaltsverein mahnt zur Geduld

    Teure Fahrt auf dem Seitenstreifen

    Wer beim Stau aus der Spur ausschert und auf dem Seitenstreifen weiterfährt, etwa um die nächste Autobahnausfahrt schneller zu erreichen, riskiert hohe Kosten. Beschädigen Übereilige dabei liegengebliebene Autos oder Fahrzeuge der Straßenmeisterei, müssen sie in der Regel für den gesamten Schaden aufkommen, warnt der Rechtsanwalt Jörg Elstner aus Hagen. Das... [mehr]

Auto

  • Zehn Jahre Dacia bei Renault Die Billigangebote aus Rumänien finden weltweit immer mehr Käufer / Duster ist Bestseller der Renault-Tochtermarke

    Sechs Millionen Dacia-Fans

    Ein Auto ist ein Fortbewegungsmittel. Darauf, dass es auch Statussymbol ist, pfeiffen manche. In Deutschland sind das mindestens 1,7 Prozent der Neuwagenkäufer, denn sie entscheiden sich für einen Dacia. Zehn Jahre ist die rumänische Marke jetzt eine Renault-Tochter. Fast sechs Millionen Dacia wurden seitdem weltweit verkauft. Alleine 2,4 Millionen vom ersten... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Übungsstunden im Solymar DLRG-Gruppen und TV-Schwimmabteilung lehnen CDU-Vorschlag zur Beteiligung an einem Freibad-Förderverein ab / Keine Problemlösung

    "Wir sehen uns in unserer Existenz bedroht"

    Die Allianz ist geschmiedet: Die DLRG-Gruppen aus Bad Mergentheim, Wachbach und Niederstetten sowie die Schwimmabteilung des TV Bad Mergentheim sehen augenblicklich keine Diskussionsgrundlage, was die künftige Nutzung des Sportbades in der neuen Solymar Therme der Großen Kreisstadt zu Trainingszwecken angeht. Eine Gebühr von 22,50 Euro je Bahn und Stunde (wir... [mehr]

  • Herbsthäuser Brauerei Familienbetrieb mit 45 Mitarbeitern / Sechs Millionen Liter Ausstoß pro Jahr / Der Gerstensaft fürs Mergentheimer Volksfest

    Ein echtes Stück Hohenloher Heimat

    Nun fließt es wieder in Strömen, das große Bier aus dem kleinen Herbsthausen. Das Bad Mergentheimer Volksfest ist ohne den Gerstensaft aus dem, kaum 200 Einwohner starken, höchstgelegenen Stadtteil, kaum vorstellbar. Das "Herbsthäuser" ist auch sonst in der Region sehr beliebt. Sechs Millionen Liter werden in dem Familienbetrieb pro Jahr gebraut und an Kunden im... [mehr]

  • In Bad Mergentheim

    Fußballcamp

    Noch nichts vor in den Sommerferien? Was tun in der fußballfreien Zeit? Die DJK SV Bad Mergentheim veranstaltet in der Zeit vom 4. bis 7. September in Zusammenarbeit mit der BV-Fußballschule ein Ferienfußballcamp (ohne Übernachtung) für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 15 Jahren. Dieses Camp findet auf der Sportanlage Bad Mergentheim... [mehr]

  • Hoffest und Trailritt auf dem Pferdehof

    Der Pferdehof Althausen und der Reitverein Pferdefreunde Tauber/Jagst veranstalten ihr diesjähriges Hoffest am Samstag, 9. August, und den dritten Trailritt am Sonntag, 10. August. Am Samstag werden die Hoftore um 11 Uhr geöffnet und es gibt die Möglichkeit zu Kutschfahrten, zum Ponyreiten und zum Kinderschminken. Wer möchte, kann sich auch im Bogenschießen... [mehr]

  • Sanatorium Dr. Holler Zwei Ehrungen ausgesprochen

    Kurstadt als zweite Heimat

    Gleich zwei Kurgastehrungen nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke im Sanatorium Dr. Holler persönlich vor. Lore Drumm aus Krickenbach/Rheinland-Pfalz ist mittlerweile zum 25. Mal in Bad Mergentheim im Sanatorium Dr. Holler zu Gast. Das erste Mal war sie 1991 zu einer ambulanten Kur im Haus. Seitdem ist sie so begeistert, dass sie seit 2006 Gruppenreisen organisiert,... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Aktive errangen Silber

    Leistungsabzeichen erfolgreich bestanden

    Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim, bestehend aus Mitgliedern der Abteilungen Herbsthausen, Rot, Stadt und Wachbach, legten nun das Leistungsabzeichen in Silber in Ingelfingen ab. Im ersten Teil wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses alarmiert. Für den Löschangriff musste der Angriffstrupp,... [mehr]

  • TSV Alth./Neunkirchen Im Gleichgewicht älter werden

    Neuer Kurs "Fünf Esslinger"

    Ein Leben lang fit bleiben: Wer wünscht sich das nicht? Mit dem Bewegungsprogramm "Fünf Esslinger" ist man auf einem guten Weg dahin. Die "Fünf Esslinger" - abgeleitet von den Fünf Tibetern - sind ganz auf den Erhalt von Muskeln und Knochen ausgerichtet, um Osteoporose, Stürzen und Knochenbrüchen im Alter vorzubeugen. Der TSV Althausen-Neunkirchen bietet ab... [mehr]

  • Zur Erinnerung an den Ersten Weltkrieg Opfer des Krieges mahnen / Ausstellung im Neuen Rathaus

    Schlichte Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof abgehalten

    "Kriegsgräber sind Mahner des Friedens", lautete eine Aussage von Albert Schweitzer und diesem Thema trug auch die Stadt Bad Mergentheim Rechnung. Bei einer schlichten Feierstunde auf dem Soldatenfriedhof vor der Leichenhalle im Weberdorf, zu der die Große Kreisstadt im Zusammenwirken mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eingeladen hatte, gedachten... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Schüleraustausch mit dem ungarischen Dombóvár

    Schüleraustausch hat in Ungarn hohen Stellenwert

    Im Rahmen des langjährigen Schüleraustauschs zwischen der Jozsef-Attila Schule im ungarischen Dombóvár und der Kopernikus-Realschule besuchten nun 46 Schülerinnen und Schüler aus Bad Mergentheim ihre Freunde in Ungarn. Diese hatten bereits im Frühjahr eine Ausfahrt in die Kurstadt unternommen und hier während ihres einwöchigen Aufenthaltes bei Gasteltern... [mehr]

  • KLJB Stuppach Erstes Volleyballturnier veranstaltet

    Sechs Teams traten an

    Vor kurzem fand das erste von der katholischen Landjugendbewegung Stuppach (KLJB) organisierte Turnier auf dem Stuppacher Volleyballplatz statt. Bei strahlendem Sonnenschein war die Gemeinde eingeladen diesen Tag bei Gegrilltem und kühlen Getränken zu genießen. Wer Lust hatte, konnte zusammen mit drei weiteren Personen eine Mannschaft für das Turnier bilden.... [mehr]

  • Kurseelsorge Gestern Jubiläum im Kurpark gefeiert / Um 6 Uhr ging's wieder gemeinsam los

    Seit zehn Jahren auf dem Morgenweg

    Morgens kurz vor Sechs, kleine rosa Wölkchen über dem Ketterberg künden den Sonnenaufgang an. Die Kugelleuchten auf der Kurparkbrücke brennen noch. Im Kurpark, rund um den Brunnen herrscht schon quirliges Leben. Die Kurseelsorge hat zum Morgenweg eingeladen und mehr als 60 Menschen sind früh aufgestanden. Am gestrigen Freitag wurde Jubiläum gefeiert. Seit zehn... [mehr]

  • dm-Preis für Engagement

    SOS-Service erhält 1000 Euro

    Der "Preis für Engagement" der Drogeriemarktkette dm zeichnet dieses Jahr auch zehn Ehrenamtliche in der Region aus. Mehr als 700 Juroren wählten deutschlandweit über 1100 dm-Preisträger aus. In Bad Mergentheim wird "SOS", der "Super Oma/Opa Service", der sich mit der Vermittlung von "Großeltern" und "Enkeln" in der Kurstadt beschäftigt (die FN berichteten... [mehr]

  • Sport Vath-Spendenaktion

    Über 200 T-Shirts für Einser-Schüler

    Zum ersten Mal verschenkte das Bad Mergentheimer Sport-Fachgeschäft Sport Vath T-Shirts an die schnellsten Schüler, die ihr gültiges Zeugnis mit der Sport-Note Eins vorlegten. Laut Inhaber Michael Konrad will man damit das Engagement der sportlich begeisterten Jugend an den ortsansässigen Schulen honorieren und einen Beitrag zur Anerkennung des sportlichen... [mehr]

Blaulicht

  • Fußgänger bei Unfall leicht verletzt

    Vermutlich unachtsam trat am Donnerstag in Bad Mergentheim ein Fußgänger auf die Fahrbahn, wurde von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Gegen 6.50 Uhr war der 54-Jährige zu Fuß auf dem Gehweg in der Lothar-Daiker-Straße stadteinwärts unterwegs. Im Kreisverkehr betrat er die Fahrbahn und wurde dabei von einem heranfahrenden Opel eines 46-Jährigen... [mehr]

  • Hauswand beschmiert

    Bislang unbekannte Täter beschmierten die Hauswand eines Gebäudes in der Hauptstraße. Vermutlich zwischen Montag, 28. Juli, und Donnerstag, 31. Juli, wurde an der Fassade ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe angerichtet. Da das Haus an einem Fußweg gelegen ist, wird vermutet, dass der Täter diesen benutzte. Die Bad Mergentheimer Polizei hofft auf Zeugen,... [mehr]

Boxberg

  • Jubiläum Geistlicher Rat Pfarrer Ludwig Dietz feiert am heutigen Samstag mit den Assamstadtern seinen 90. Geburtstag

    Der Gemeinde 49 Jahre treu geblieben

    Pfarrer Ludwig Dietz feiert am heutigen Samstag seinen 90. Geburtstag. Seit er ab 15. Januar 2007 im Ruhestand ist, wohnt er zusammen mit seiner Schwester Rosa im Pfarrhaus in Krautheim. Vorher war er 49 Jahre, ab 15. Januar 1958 Pfarrer in Assamstadt. Während der Zeit seines Wirkens wurde in Assamstadt die neue Kirche, ein neues Pfarrhaus und der neue Kindergarten... [mehr]

  • Ortschaftsrat Konstituierende Sitzung mit Verabschiedung und Ehrung verdienter Mitglieder

    Karin Körner neue Ortsvorsteherin

    Bis auf den letzten Platz besetzt war der Bürgersaal bei der Ortschaftsratssitzung. Die Verabschiedung des bisherigen und Konstituierung des neu gewählten Ortschaftsrates standen auf der Tagesordnung. Ortsvorsteher Gerhard Keppner, der nicht mehr für das Amt kandidierte, begrüßte die zahlreichen Zuhörer. Nachdem keine Hinderungsgründe festgestellt wurden,... [mehr]

  • Grundschule Assamstadt

    Lehrerin verabschiedet

    Bei der Abschlussfeier an der Grundschule Assamstadt wurde ein fröhliches Programm geboten. Verabschiedet wurde auch Kerstin Mittnacht, die drei Jahre lang in Assamstadt unterrichtet hatte. Ihr Anliegen war es immer, die Kinder von der ersten Klasse an zu eigenständigem Lernen hinzuführen. Kompetent betreute sie den Bereich "Neue Medien" und leitete die... [mehr]

  • Rettungssanitäter geschlagen

    Bei einem Einsatz am Donnerstag in Schweigern wurde ein Rettungsassistent durch einen Faustschlag verletzt. Ein Passant alarmierte kurz vor 20 Uhr die Rettungskräfte, nachdem er bemerkt hatte, dass ein Autofahrer in der Marktstraße unter gesundheitlichen Problemen litt. Dieser hatte sein Fahrzeug noch rechtzeitig anhalten können. Nachdem die Einsatzkräfte und der... [mehr]

  • Realschule Boxberg Aufführung von "Rumpelstilzchen" begeisterte mit schauspielerischer und sängerischer Leistung

    Schüler verzauberten die Zuschauer

    Viele Musikfans fahren nach Stuttgart, Hamburg oder Wien, um ein Musical zu besuchen, andere wiederum gehen in die Aula der Realschule Boxberg und zu Andrea Fürle und ihren Schülerinnen und Schülern. Da haben sie den Vorteil, dass sie nicht weit fahren müssen und bekommen Qualität geboten, die für eine Schülerschar beachtlich ist. Denn es wirkten die Chöre... [mehr]

Buchen

  • Kinderhaus "Arche Noah" Spannende Wandertage

    Bleibende Eindrücke hinterlassen

    Ereignisreiche Tage gibt es vom Kinderhaus "Arche Noah" zu vermelden, die bei den Kindern sicher bleibende Eindrücke hinter-lassen haben. So stand am Dienstag eine Wanderung nach Eberstadt zum Werkhof Häfner auf dem Programm. Äußerst spannungs- und erwartungsvoll starteten Kinder und Erzieherinnen zu dieser Exkursion."Arbeits"-GruppenAufgeteilt in vier Gruppen... [mehr]

  • Vom Kirchenchor St. Oswald Langjährige Mitglieder wurden im Rahmen des Grillfestes verabschiedet

    Dank für Dienst an der "Musica sacra"

    Im Rahmen seines alljährlichen Grillfestes, das der Katholische Kirchenchor St. Oswald traditionell zu Beginn der Sommerferien veranstaltet, wurden am Dienstag drei langjährige Mitglieder verabschiedet, die aus Alters- und Gesundheitsgründen künftig nicht mehr mitsingen werden. Adolf Farrenkopf war seit September 1996 Mitglied des Kirchenchores im Tenor. Bereits... [mehr]

  • Ziel erreicht 110 Schüler der Helene-Weber-Schule feierten ihren Abschluss und nahmen die Zeugnisse in Empfang

    Den Absolventen stehen nun viele berufliche Laufbahnen offen

    Viel Grund zur Freude gab es in der vergangenen Woche bei der Abschlussfeier der Helene-Weber-Schule Buchen, als 110 Schüler des Berufskollegs Gesundheit und Pflege 2, der zweijährigen Berufsfachschulen, Profile Gesundheit und Pflege sowie Ernährung und Hauswirtschaft, der Berufsfachschule für Kinderpflege, des Berufseinstiegsjahres und des... [mehr]

  • Ferienprogramm Buchen In der Eberstadter Tropfsteinhöhle fand am Mittwoch eine kindgerechte Führung statt / Jungen und Mädchen waren begeistert

    Kindern wurde "Fantasiewelt" geboten

    Eine Höhlenführung der besonderen Art fand am Mittwoch im Rahmen des Ferienprogramms in der Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Eine Besichtigung eigens für Kinder. "Ich will versuchen, die Fantasie der Kinder spielen zu lassen", sagte der Höhlenführer Michael Wehner vor der Führung. "Heute werden wir den wissenschaftlichen Teil hinten anstellen", erklärte er.... [mehr]

  • Flurneuordnung

    Landschaftspflege betrieben

    Im Rahmen der beiden Flurneuordnungen in Unterneudorf und Stürzenhardt kamen neben dem Bau von zwei landwirtschaftlichen Wegen auch der Naturschutz und die Landschaftspflege zu ihrem Recht: In Unterneudorf wurden 18 Obstbäume gepflanzt, in Stürzenhardt hat man Landschaftselemente neu angelegt. Es wurden entlang des ökologisch befestigten Feldweges fünf... [mehr]

  • Von der Abt-Bessel-Realschule Lehrer verabschiedet / Schüler wurden für besondere Leistungen geehrt

    Rückblick auf ein erfolgreiches Schuljahr

    Traditionsgemäß verabschiedete die Schulgemeinschaft der Abt-Bessel-Realschule das Schuljahr 2013/14 mit einer Feier in der Aula. In einer kurzen Ansprache ließ die Schulleiterin das zu Ende gehende Schuljahr Revue passieren. Monika Schwarz würdigte auch die sportlichen Leistungen der Schüler. So hat die ABR beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb des Badischen... [mehr]

  • Ferienprogramm Ärzte der Neckar-Odenwald-Kliniken führen im Rahmen der "Kinderhochschule" Jungen und Mädchen in die Welt der Medizin ein

    Rund 100 junge Besucher kamen

    Im Rahmen der "Kinderhochschule Medizin" gaben die Ärzte der Neckar-Odenwald-Kliniken Kindern zwischen acht und zwölf Jahren an zwei Tagen Antworten auf medizinische Fragen. Drei Fachbereiche hatte sich in diesem Jahr Privatdozenten Dr. med. Harald Genzwürker mit seinem Kollegium zur dritten Veranstaltung dieser Art einfallen lassen, die sowohl in der Hainstadter... [mehr]

  • Jakob-Mayer-Grundschule Erfolge bei Sportwettkämpfen / Spielfest / Lesewettbewerb / Abschlussfeier

    Zum Ende des Schuljahres war einiges geboten

    Zahlreiche außerunterrichtliche Veranstaltungen ließen in den letzten Wochen des Schuljahres keine Langeweile an der Jakob-Mayer-Grundschule aufkommen. Zuerst machte das Bildungshaus ihrem Profil als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt alle Ehre: Die Mädchenmannschaft der Schule erreichte beim Kreisentscheid der Grundschulen im... [mehr]

FN-Sommer 2014

  • FN-Touren (2) Rad-Ausflug in den Spessart / Vorbei an Eisenhammer und vier Mühlen geht es auf die Höhen des Waldgebirges

    Auf der Mühlenstraße sanft bergauf

    Spricht man Radfahrer auf den Spessart an, dann heißt es oft: "Oh, da geht's ganz schön rauf und runter." Stimmt. Aber es gibt auch Strecken, die den Radfahrer erstaunlich sanft auf die Höhen führen. Eine davon ist die Mühlenstraße durch das Haseltal, die zu einem Rad-Ausflug in den Spessart einlädt. Nur eine kurze Steilpassage zwingt eventuell zum Schieben,... [mehr]

Fussball

  • Runde 1; Samstag, 2. August, 15 Uhr: SGM TSG Bretzf.-Rapp II/TSG Verr. II - SV Berl./Jagsth. Samstag, 2. August, 16 Uhr: SGM TSV Niedernh./TSV Weißb. II - SSV Gaisbach ESV Crailsheim - TSV Dünsbach Samstag, 2. August, 18 Uhr: SV Bieberehren - SG Sindringen/Ernsbach TSV Schrozberg - VfR Altenmünster Spvgg. Apfelbach/Herrenzimmern - TSV Hohebach Spvgg.... [mehr]

Fußball

  • Fußball Strategie bei den BFV-Frauen greift langsam

    "Ein Ziel erreicht"

    Was mit dem Verbandstag des Badischen Fußballverbandes in Buchen begann, nimmt zwischenzeitlich konkrete Züge an. Die Rede ist von der strategischen und konzeptionell ausgerichteten Entwicklung des Frauen- und Mädchenfußballs im BFV. Denn mit der Wahl von Nadine Imhof zur ersten BFV-Vizepräsidentin wurden die Weichen neu gestellt. Nun fand der erste Workshop des... [mehr]

  • Fußball Dominik Gerberich, Spieler des FV Lauda, setzt sich bei einem Casting durch und darf nun gegen den FC Bayern München spielen

    "Gerbo" überzeugt "Waldi" & Co.

    Seit er denken kann, ist Dominik Gerberich Fan des FC Bayern München. Und nun das! "Es ist ein Traum in Erfüllung gegangen", sagt der 25-jährige Verteidiger des Odenwälder Landesligisten FV Lauda. "Gerbo", wie er von allen gerufen wird, wird schon bald gegen die Stars des FC Bayern spielen dürfen. FCB-Sponsor "Paulaner" hatte nämlich das "Traumspiel"... [mehr]

Fussball

  • Fußball SC Freudenberg startet morgen in die zweite Saison in der Kreisliga AB-Miltenberg

    Zimlich: "Es wird sehr schwer"

    "Pünktlich" zur Ferienzeit starten auch die "unteren" Amateurligen des Bayerischen Fußball-Verbandes in die Saison 2014/2015. Für den SC Freudenberg beginnt die neue Spielzeit in der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg am morgigen Sonntag um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TSV Röllfeld. "Es wird sehr schwer, in dieser Saison den Klassenerhalt zu erreichen",... [mehr]

Grünsfeld

  • Kleinfeldturnier des TC

    Spannende Matches

    Der Tennisclub Grünsfeld veranstaltete auch in diesem Jahr erneut sein Kleinfeldturnier. Zum 21. Mal kämpften Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren um Pokale, Medaillen und tolle Sachpreise. Es wurden auch die Spiele der älteren Teilnehmer (Jahrgang 2002-2005) im Midcourt ausgegetragen. Unter den insgesamt 77 Kindern waren neben dem eigenen Nachwuchs auch... [mehr]

Handball

  • Handball, Badenliga Königshofen/Sachsenflur möchte mit dem Abstieg nichts zu tun haben

    Vier Neue für die HG-Frauen

    Mit der im September beginnenden Saison 2014/2015 gehen die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur in ihre zwölfte Spielzeit in der Badenliga, der höchsten Spielklasse Badens. Seit Mitte Juni befinden sich die Frauen um Trainer Alexander Schad in der Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben. Das erste Saisonspiel steht am 27. September bei der TGS Pforzheim auf dem... [mehr]

Hardheim

  • Amtsantritt des neuen Hardheimer Bürgermeisters FN-Interview mit Volker Rohm / Rathauschef stieß mit den Gemeindebediensteten auf ein gutes Miteinander an

    "Ich sehe mich als einen Teamplayer"

    Die Sonne lachte vom Himmel, als der neue Hardheimer Bürgermeister gestern offiziell seinen Dienst antrat. Während für viele mit dem Schuljahresende die Ferienzeit begann, begann für Volker Rohm die Arbeit als Chef des Bürgermeisteramtes und damit sozusagen der "Ernst" des neuen Lebensabschnittes. Allerdings moderat: Da es Freitag war, konnte er sich zunächst... [mehr]

  • Grund- und Werkrealschule Höpfingen Abschlussfeier / Patrick Hütter hatte die besten Noten

    Belobigungen und Preise für Schüler

    Schüler und Lehrer der Grund- und Werkrealschule Höpfingen versammelten sich am letzten Schultag nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der großen Sporthalle in Höpfingen zur Schulabschlussfeier. Nach der Begrüßung durch Rektor Josef Priwitzer eröffnete der Schulchor unter Leitung der Lehrerin Brigitta Scheuermann das Programm mit dem Lied "Stars". Danach... [mehr]

  • Grund- und Werkrealschule Höpfingen Schulentlassfeier / Konrektorin Lindlau-Hecht feierte 50. Geburtstag / Umstrukturierungen stehen bevor

    Franz Amend in den Ruhestand verabschiedet

    Nach dem letzten Glockenzeichen des auslaufenden Schuljahrs an der Grund- und Hauptschule Höpfingen führten gleich mehrere Gründe Kollegium, Ex-Kollegen und Repräsentanten der Gemeinde im Pausenhof zusammen: Es war dies zum einen die Gratulationscour zum 50. Geburtstag der Konrektorin Susanne Lindlau-Hecht, zum anderen die Verabschiedung mehrerer Lehrkräfte,... [mehr]

  • ASB-Pflegeheim

    Krabbelgruppe besuchte Senioren

    Die Krabbelgruppe stattete am Donnerstagnachmittag den Senioren im ASB-Pflegeheim einen Besuch ab, um mit diversen Vorführungen für Freude unter den Anwesenden zu sorgen. Zum Unterhaltungsprogramm gehörten nach der Begrüßung durch Silvia Schneider verschiedene Sing- und Rhythmusspiele, in welche die gut 20 Teilnehmer mit impliziert wurden. Mit viel Freude... [mehr]

  • Realschule Hardheim Gerhard Ungerer, Peter Schmitt und Hildegard Reiz nun im Ruhestand

    Lehrer wurden verabschiedet

    Gleich drei verdiente Pädagogen der Walter-Hohmann-Realschule Hardheim gehen in den Ruhestand und verlassen die Schule, an der sie teilweise vier Jahrzehnte zuverlässig und engagiert gewirkt haben. Mehrere Schülergenerationen schätzten ihren fairen und offenen Umgang mit den Schülern. Es sind dies die Realschullehrer Gerhard Ungerer (39 Jahre an der Realschule... [mehr]

  • Realschule Hardheim Erfolgreiche Schüler ausgezeichnet

    Preise und Belobigungen

    In einer musikalisch umrahmten Feierstunde wurden zahlreiche Schüler der Realschule Hardheim für besondere Leistungen und außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet. Preise und Belobigungen erhielten: Klasse 5a: Lob: Simon Böhrer (2,0), Antonia Löffler (2,0). Klasse 5b: Preis: Marie Marzini (1,6), Jan Luis Meszaros (1,3). - Lob Jennifer Chemnitz (1,7), Samira... [mehr]

  • Firmenbesuch in Walldürn

    Realschüler zu Gast bei Licht-Concept

    14 Schüler der Walter-Hofmann-Realschule Hardheim und ihre Techniklehrerin Sonja Müller besuchten am Dienstag die Firma Licht-Concept in Walldürn besucht. Durch eine Präsentation über die Entstehung, das Leistungszentrum sowie den Aufgaben bekamen die Gäste einen kurzen Einblick in die Firma. Danach veranschaulichte Jonas Link, Azubi für technische... [mehr]

Heidelberg

  • Heidelberger Karzer Vor 100 Jahren verbüßten die letzten Studenten ihren Arrest im Gefängnis der Universität / Heute ein touristischer Höhepunkt

    Zuletzt eher Partyzone als Strafanstalt

    Für viele Heidelberger Studenten gehörte es einfach dazu, hier einmal einzusitzen. Die kunstvoll bemalten Wände und Decken zeugen davon, dass es alles andere als ehrenrührig war, einige Zeit im Uni-Karzer zu verbringen. Vor 100 Jahren verbüßten die letzten Studenten ihre Strafe in einer der Zellen, oft Mitglieder der damals sehr verbreiteten Verbindungen. Heute... [mehr]

Heilbronn

  • Polizei aktiv Mitgliedern der rechten Szene Besuche abgestattet

    Alternativen aufgezeigt

    Beamte der Beratungs- und Interventionsgruppe gegen Rechtsextremismus (BIG Rex) des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg haben auf Initiative der zuständigen Kriminalinspektion des Polizeipräsidiums Heilbronn vor einigen Tagen 20 Personen in den Landkreisen Hohenlohe, Main-Tauber und Neckar-Odenwald zu Hause aufgesucht. Bei den Adressaten handelte es sich nahezu... [mehr]

  • Unfall auf der A 81

    Baustelle übersehen

    Ein Sachschaden in Höhe von knapp 20 000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der A 81 bei Tauberbischofsheim. Der 21-jährige Fahrer eines Sattelzugs war gegen 15.45 Uhr mit seinem Gespann zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Tauberbischofsheim in Richtung Heilbronn unterwegs. Offensichtlich nahm er eine Baustelle mit Fahrbahnverengung nicht... [mehr]

  • Unfall auf der A 6

    Zwei Leichtverletzte nach Reifenplatzer

    Wegen eines geplatzten Reifens verlor ein 59-Jähriger am Donnerstag, auf der Autobahn bei Bad Rappenau, die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte einen Verkehrsunfall. Gegen 19.50 Uhr fuhr der Mann mit seinem BMW auf der A 6 in Richtung Mannheim. Auf Höhe der Anschlussstelle Bad Rappenau platzte ihm ein Reifen, woraufhin sich sein PKW nicht mehr unter... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Totes Reh von Auto mitgeschleift

    Einen sicherlich ungewöhnlichen Verlauf nahm ein zunächst alltäglicher Wildunfall, der sich am gestrigen Freitag in den frühen Morgenstunden ereignete. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte zunächst auf der Staatsstraße 1022 zwischen Bossendorf und Rothenburg ein Reh erfasst und getötet. Ohne sich um das verendete Tier zu kümmern, fuhr der Verkehrsteilnehmer weiter.... [mehr]

Kultur

  • Staatsoper Stuttgart Riehm-Kammeroper erste Premiere

    Ängste und Ekstasen

    Wolfgang Rihms Kammeroper Jakob Lenz ist die erste Neuproduktion der Oper Stuttgart in der Spielzeit 2014/15. Die Premiere findet am Samstag, 25. Oktober, im Opernhaus statt. Inszenieren wird Rihms frühes Werk - er hat es im Alter von 26 Jahren komponiert - Andrea Breth. Die in Wien lebende Nestroy-Preisträgerin zählt zu den großen Regisseurinnen des... [mehr]

  • Würzburger Hafensommer Doppelkonzert am Sonntag

    Anna Aaron hat den Sprung zum Headliner geschafft

    Hatte die Schweizer Folk-Sängerin Anna Aaron im vergangenen Jahr ihre Songs noch bei strömenden Regen im Vorprogramm von Jane Birkin gesungen, widmet ihr der Würzburger Hafensommer in diesem Jahr einen Headliner-Auftritt am Sonntag, 3. August. Auf der Bühne an der Talavera heizt ab 20 Uhr mit die französische Sängerin Joel Bel ein. Nach ihrem vielbeachteten... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Musikalischer Querschnitt

    Immer gern gehört

    Unter dem Motto "Immer wieder gern gehört" brachte der Konzertabend der diesjährigen Frankenfestspiele Röttingen einen musikalischen Querschnitt. Man hörte bekannte und auch ein paar weniger bekannte Melodien aus Operetten und Musicals und einige Lieder. Die musikalische Leitung hatte Musikdirektor Walter Lochmann, der sich bei der fast zweieinhalbstündigen... [mehr]

  • Würzburger Hafensommer Doppelkonzert am Samstag

    Verschiedenste Musikstile treffen aufeinander

    Der Würzburger Hafensommer ist auch in jedem Jahr ein Event, bei dem man an einem Abend verschiedenste musikalische Stilistiken hören kann, und das alles auf höchstem Niveau und international. So auch am Samstag, 2. August, wenn auf der Bühne an der Talavera die drei außergewöhnlichen Modern-Jazz-Musiker Bachar Khalifé, Pascal Schumacher und Francesco Tristano... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Der Vogelzug hat bereits eingesetzt Die Mauersegler fliegen schon in Richtung Süden

    Auch andere Arten in Aufbruchstimmung

    Bereits jetzt, mitten im Hochsommer, hat der Vogelzug begonnen. Noch während die heimische Vogelwelt sich vielgestaltig in der Natur bemerkbar macht, nehmen die Mauersegler Abschied von ihrem Sommerquartier, fliegen Richtung Süden und lassen damit eine leise Vorahnung auf den nahenden Herbst aufkommen, schon lange bevor sich die Blätter der Bäume bunt... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sommerliches Konzert mit Vokalquintett "Café au lait" Witzige und unterhaltsame Mischung geboten / Funke sprang auf das Publikum über

    Besondere musikalische Delikatesse

    Eine hoch unterhaltsame, vergnügliche und genüssliche Musikdelikatesse servierte die Katholische Kirchenmusik in der Katholischen Pfarrscheune mit dem Vokalquintett "Café au lait".Seit 2007 zusammenSeinen Ursprung hatte das A-Cappella-Vokalensemble "Café au Lait" aus Stuttgart im Herbst 2007, als sich die fünf Mitglieder für eine Teilnahme am Meisterkurs des... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Junge Europäer Main-Tauber trafen sich

    Menschen von Europa überzeugen

    Zu einer Mitgliederversammlung trafen sich am Dienstagabend die Mitglieder der Jungen Europäer Main-Tauber (JEF) im Ratskeller in Lauda. Nach der Neugründung im Frühjahr war die Zusammenkunft vor allem notwendig, um die weitere inhaltliche Arbeit in den nächsten Wochen und Monaten zu koordinieren und eine Satzung des JEF-Kreisverbandes zu verabschieden.... [mehr]

  • Wahlen in der Türkei Erstmals wählen türkische Staatsangehörige in Deutschland den türkischen Präsidenten / Rund 1300 Türken im Main-Tauber-Kreis wahlberechtigt

    Mitbestimmung fernab der Heimat

    "Mir ist es ein wichtiges Anliegen nach Karlsruhe zu fahren, um wählen zu gehen", meinte Imam Mustafa Bektas über die Chance,von Deutschland aus an der türkischen Präsidentschaftswahl teilzunehmen. Karlsruhe ist der einzige Ort in Baden-Württemberg, an dem die insgesamt 220 000 im Südwesten lebenden Türken ihre Stimme abgeben können. Aus dem Main-Tauber-Kreis... [mehr]

  • Pkw übersehen

    Ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in der Bahnhofstraße. Der 53-jährige Fahrer eines Bundeswehrfahrzeugs befuhr die Pfarrstraße in südlicher Richtung und wollte nach links in die Bahnhofstraße einbiegen. Dabei übersah er vermutlich den entgegenkommenden Nissan eines 62-Jährigen und prallte mit... [mehr]

  • Schulfest Viele kreative und sportliche Angebote am MSG

    Schulgemeinschaft wurde gestärkt

    Kurz vor Schuljahresende war es wieder mal so weit am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda: Schüler, Eltern und Lehrer feierten gemeinsam ein Fest und stärkten so die Schulgemeinschaft. Die Schüler hatten die Qual der Wahl aus einer Vielzahl kreativer, künstlerischer und sportlicher Aktivitäten und Angebote von A bis Z: Arbeiten mit Speckstein, Basketball, Basteln... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Golfclub Bad Mergentheim "Autohaus Rhein BMW Golf-Cup" und Sommerfest

    Tickets nach München gelöst

    Im Golfclub Bad Mergentheim stand kürzlich beim "Autohaus Rhein BMW Golf-Cup" vor allem im Vordergrund, sich für die deutschlandweite Endrunde des erfolgreichen Golfturniers der bayerischen Autoschmiede in München zu qualifizieren. Seit Jahren zeichnet hierfür das Autohaus Rhein, inzwischen 13-fach in der Region vertreten, als Veranstalter verantwortlich. Auch... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis-Jugend ermittelt im Hofgarten ihre Kreismeister

    Der Tennisnachwuchs aus dem Landkreis Main-Tauber ermittelt am heutigen Samstag auf der Anlage des TSC Gelb-Blau Wertheim im Hofgarten die Kreismeister 2014. Ab 10 Uhr starten die Halbfinal-Begegnungen, ab 13 Uhr stehen die Endspiele auf dem Programm. Die 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Altersklassen U10 bis U21 sind schon seit Donnerstag auf den Plätzen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Autofreier Sonntag im südlichen Teil des Taubertals Morgen von 10 bis 18 Uhr

    Freie Fahrt für Radler und Inliner

    Auf der Taubertalstraße zwischen Bad Mergentheim und dem Rothenburger Ortsteil Detwang haben am morgigen Sonntag, 3. August, von 10 bis 18 Uhr zum siebten Mal im südlichen Teil des "Lieblichen Taubertals" die Fahrräder, E-Bikes eingeschlossen, sowie die Flitzer mit den kleinen Rollen unter ihren Füßen das Sagen. Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" bietet... [mehr]

  • Berufliche Schulen Inklusion weiter betreiben

    Lehrmodul entwickelt

    Gesellschaftliche Teilhabe und gleichberechtigtes Miteinander auch für Menschen mit Behinderung wünschen sich Betroffene und deren Familien. Gerade für Kinder werden inklusive Angebote in Kindergärten und in Schulen mehr und mehr nachgefragt. Damit für diese Angebote qualifizierte pädagogische Fachkräfte zur Verfügung stehen, hat Landrat Reinhard Frank beim... [mehr]

Mosbach

  • Start am 4. August Mit ausländischen Studierenden dem Fachkräftemangel begegnen

    DHBW Mosbach initiiert Pilotprojekt

    Das Thema Fachkräftemangel ist in aller Munde. Um internationalen Personalnachwuchs in die Region Main-Tauber, Hohenlohe, Neckar-Odenwald und Heilbronn zu bringen, startet die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach am Campus Bad Mergentheim ein Pilotprojekt. Erster Meilenstein ist ein Orientierungsseminar,um europäischen Abiturienten die Gegend, das... [mehr]

  • Heute hat "Im weißen Rössl" in Zwingenberg Premiere

    Bei den Zwingenberger Schlossfestspielen hat heute um 20 Uhr die zweite große Produktion, das Singspiel "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky Premiere. Die Geschichte um den Kellner Leopold und die Wirtin Josepha, den Berliner Fabrikant Giesecke, den schönen Sigismund und allerlei Liebeswirren wird eingerahmt von einer reihe unvergänglicher Melodien: "Im weißen... [mehr]

  • Täterquintett ermittelt

    Kunstobjekte beschädigt

    Nach einer Sachbeschädigung an Kunstobjekten, die im Rahmen der Ausstellung "Alltagsmenschen" im Stadtgebiet aufgestellt sind, gerieten fünf Tatverdächtige in den Fokus der Mosbacher Polizei. Die fünf stehen im Verdacht, in der Nacht zum Mittwoch, 23. Juli, zwei auf einer Grünfläche am Beginn der Fußgängerzone aufgestellten Puppen beschädigt zu haben. Unter... [mehr]

  • Werkrealschule Limbach Feierliche Verabschiedung der Abschlussklassen 9 und 10 / Breites Rahmenprogramm

    Schulleitung wünschte Erfolg für den Lebensweg

    Eine gelungene Abschlussfeier veranstalteten die Klassen 9 und 10 der Schule am Schlossplatz. Mit dabei waren Klassenlehrerin Marion Blaß, Elternsprecherin Birgit Thomsen und Bürgermeister Markus Haas.Begrüßung durch die SchulleiterinNach dem Einmarsch der Abschlussklassen folgte eine Begrüßung seitens der Schulleiterin Martina Meixner, die dem Theater "Happy... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Volvo-Sondermodelle "Ocean-Race"-Serie und "Black Edition" erweitern das Angebot / V60 Plug-in-Hybrid erstmals im sportlichen R-Design erhältlich

    Mit frischem Wind auf der Erfolgswelle

    Der schwedische Premium-Hersteller Volvo setzt im Modelljahr 2015 voll auf das gekonnte Zusammenspiel zwischen Effizienz und Dynamik. Dazu gibt es eine Vielzahl von technischen Neuerungen. Und auch in puncto Design wurde kräftig Hand angelegt. Neu im Programm sind die Modelle der "Ocean-Race-Edition". Außerdem bietet Volvo die Baureihen V 70 und XC 70 in der betont... [mehr]

  • Mercedes-Benz

    V-Klasse bekommt praktischen Bruder

    Die Mercedes V-Klasse bekommt wieder einen praktischen Bruder: Für die Nutzfahrzeug-IAA im September in Hannover hat der Stuttgarter Hersteller den neuen Vito angekündigt. Die gewerbliche Version der Großraumlimousine kommt kurz nach der Messepremiere auf die Straße und wird in der günstigsten Variante mindestens 21 400 Euro kosten. Den neuen Vito gibt es in... [mehr]

Niederstetten

  • Auf Spurensuche Der Onkel der Schriftstellerin Gertrud Zelinsky starb als 17-Jähriger im Ersten Weltkrieg / Ein Schulkamerad von Carl Zuckmayer

    "Aber der ist ja noch gar nicht tot"

    21. Februar 1915, gegen Abend, vor Einbruch der Dunkelheit. Carl Zuckmayer (1896 bis 1977), der später durch seine Theaterstücke "Der Hauptmann von Köpenick" und "Des Teufels General" bekannt geworden ist, war als Kriegsfreiwilliger "in einer verhältnismäßig ruhigen Front" eingesetzt. Man hatte "bei einem unbedeutenden Patrouillengefecht Sperrfeuer geschossen".... [mehr]

  • Bürgerinitiativen Beim autofreien Sonntag im Einsatz

    "Bürgern den Unsinn der Windparks aufzeigen"

    Beim morgigen Autofreien Sonntag ist die Straße zwischen Detwang und Igersheim von 9.30 bis 18 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Entlang der Strecke finden zahlreiche Aktionen statt. Die Bürgerinitiativen "Rettet den Klosterwald" und "Wind-Wahn-Nein-Danke Bad Mergentheim" und weitere "Gegenwind-Bürgerinitiativen" nehmen ebenfalls am autofreien Sonntag... [mehr]

  • Blutspende

    Die nächste Blutspende-Aktion findet am Dienstag, 26. August, von 15.30 bis 19.30 Uhr im Schulzentrum/Mehrzweckhalle in Creglingen statt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. August. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 4. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • In Oberwittstadt Alois Schmitt, ehemaliger Ortsvorsteher des Ravensteiner Stadtteils, feiert heute seinen 85. Geburtstag

    Ehrenamtliches Engagement mehrfach ausgezeichnet

    Alois Schmitt, ehemaliger Ortsvorsteher des Stadtteils Oberwittstadt, feiert am heutigen Samstag seinen 85. Geburtstag. Weit über 50 Jahre seines Lebens war er ehrenamtlich tätig. Alois Schmitt wurde am 2. August 1929 in Oberwittstadt geboren. Er hatte drei Schwestern und einen älteren Bruder. 1956 heiratete er seine Frau Anneliese. Von 1973 bis 1993 gehörte er... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Bei der traditionellen Hochsprung-Veranstaltung in Eberstadt ist die Herrenkonkurrenz schon am Freitag, 22. August / Sotomayors Bestleistung in Gefahr

    Meetingrekord unter dem Eberfürst?

    "Das hätten wir uns verdient". Als Peter Schramm, Sportdirektor beim traditionellen Eberstadter Meeting, dieser Satz über die Lippen kommt, spricht er ausnahmsweise 'mal nicht vom Hochsprung, sondern vom Wetter. "In den letzten drei Jahren waren wir nicht gerade vom Glück begünstigt, jetzt müssten wir doch endlich wieder mit optimalen Bedingungen an der Reihe... [mehr]

  • Leichtathletik

    Prokop kandidiert für das "Council"

    Clemens Prokop strebt in das Council des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF). Der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) wird bei den Wahlen für das höchste Gremium der IAAF beim Kongress vor der WM 2015 in Peking kandidieren. Dies gab Prokop kürzlich bekannt. Die Kandidatur geschehe einvernehmlich mit Helmut Digel, betonte Prokop. Der... [mehr]

Reise

  • FN-Leserreise Schottland beeindruckte die Reisegruppe mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Erfahrungen

    Bei den Briten ganz weit oben

    Ein Banner "700 Jahre Bannockburn" empfängt die Leserreisengruppe von Mannheimer Morgen und Fränkischen Nachrichten bereits auf dem Flugplatz von Edinburgh. 1314 hat König Richard the Bruce mit seinen tapferen Kämpfern die bei weitem überlegene englische Armee vom Edward II. geschlagen und so die schottische Unabhängigkeit erkämpft. Die Schlacht von... [mehr]

  • Fichtelgebirge Pädagogisch-poetisches Informationszentrum "ROGG-IN" zum Thema Roggen

    Innehalten und Rückbesinnen

    Brot-Meditation, "Schleuse des Halbwissens" & Roggengarten - seit Juli erfahren Besucher des Fichtelgebirges im pädagogisch-poetischen Informationszentrum "ROGG-IN" bei Weissenstadt allerlei Wissenswertes zur kulturgeschichtlichen und ernährungsphysiologischen Bedeutung des Roggenkorns. Praktische Beispiele wie die eigens angelegte "Drei-Felder-Wirtschaft" oder die... [mehr]

  • Bodensee

    Mit dem Bus auf Whisky-Tour

    Salzige Luft, wilde Vegetation, Regenwetter? Das verbinden wohl viele mit dem Begriff Whisky - doch weit gefehlt - Der schöne Bodensee mit seinen bewaldeten Kuppen, Obstplantagen, Streuobst- und Wiesenflächen, eingestreuten Äckern, Schilfflächen und sogar alpinen Pflanzenarten, bietet - nicht nur landschaftlich gesehen - eine wahre Vielfalt an Sinneseindrücken.... [mehr]

  • Österreich Neues Jakobskreuz auf der Buchensteinwand im Pillerseetal

    Plätze mit besonderen Kräften

    Stille Pfade, magische Steine, mythische Wasser und endlose Gipfelblicke von verwitterten Holzbänken vor malerischen Kapellen: Seit Jahrtausenden locken magische Kraftplätze Besucher auf versteckte Bergeshöhen, um die Seele baumeln zu lassen und neue Energie zu tanken. Kaum sonst irgendwo in den Kitzbüheler Alpen gibt es so viele Kraftorte, wie im Tiroler... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Von Lok erfasst

    Mann hörte über Ohrstöpsel Musik

    Nachdem am Donnerstagmittag ein Fußgänger von einer Lok erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden war, steht jetzt die Identität des Mannes fest. Es handelt sich um einen 33-Jährigen aus Aschaffenburg. Der Fußgänger war auf der linken Seite des eingleisigen Gleisbetts in Richtung Nilkheim gelaufen. Etwa 200 Meter vor der Mainbrücke wurde er von einer... [mehr]

Szene

  • Festival Auf dem Ring steigt vom 15. bis 17. August "The Return of Rock'n'Heim"

    30 Bands an drei Tagen

    Im vergangenen Jahr war es der Aufstieg, dieses Jahr steht die Rückkehr im Titel: Das Festival "The return of Rock'n'Heim" bringt jede Menge Musik an den Ring. Vom 15. bis 17. August kommen 30 nationale und internationale Bands auf die beiden Bühnen - einige von ihnen zu ihren einzigen Shows in Deutschland in diesem Jahr. Zur Premiere im Vorjahr kamen rund 40 000... [mehr]

  • Judith Holofernes beim Hafensommer

    Mit "Wir sind Helden" scheint es einfach vorbei, auch mit der letzten Heldin Judith Holofernes, die beim Konzert im Rahmen des Würzburger Hafensommers einen Neustart wagt. Auf den Mainwiesen mobilisiert Holofernes sicherlich nicht die ganz, ganz großen Massen, kommt aber geschätzt auf ungefähr so viel Besucher wie das Taksim Trio und Lenine & Martin Fondse... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Auftakt Ferienprogramm

    Gleich am ersten Ferientag ging das Lernen für sieben Kinder aus Tauberbischofsheim und Umgebung weiter - und das mit großer Begeisterung. Unter Anweisung von Nachwuchstrainer Peter Behne durften die neun bis Zwölfjährigen am Olympiastützpunkt im Rahmen des Ferienprogramms unter dem Motto "Fechten wie die Weltmeister" schon nach kurzer Einführung in die... [mehr]

  • Riemenschneider-Realschule Personelle Veränderungen

    Irmgard Ponzer in den Ruhestand verabschiedet

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Dank gesagt für die geleistete Arbeit und das Engagement zum Wohle der Schule. Schulleiterin Petra Folger-Schwab und Konrektor Reinhold Ruhland verabschiedeten acht Lehrkräfte einschließlich der Schulleiterin selbst, deren offizielle Verabschiedung bereits am vergangenen Freitag im Rathaussaal stattgefunden hatte. Für die... [mehr]

  • SV Distelhausen Jahreshauptversammlung mit Rückblick, Neuwahlen und Beitragsanpassung / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Jürgen Waldherr vom Verband geehrt

    Nach einer harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung des SV Distelhausen stand der neue von drei gleichberechtigten Vorsitzenden fest: Christian Heier wird künftig das Amt von Ignatz Heier ausüben. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken ging der Vorsitzende Frank Hartmann kurz auf das vergangene Pfingstfest mit den sportlichen Highlights ein. Er dankte den... [mehr]

  • Zumba Erfolgreiches Open-Air von AOK und Zumba-Crew Taubertal

    Natascha Beer auf besonderer Mission

    Diesen Moment wird Natascha Beer so schnell nicht vergessen: Knapp 300 durchgeschwitzte "Zumba-Maniacs" waren Zeuge, als die Zumba-Instruktorin am Donnerstag Abend von einer ganz besonderen Mission erfuhr, für die sie am 4. Oktober nach Hockenheim reisen wird. Die Gründerin der Zumba-Crew Taubertal gehört nämlich zu den 50 handverlesenen Instruktoren, die einen... [mehr]

  • Jungjäger Jagdgebrauchshundegruppe besucht

    Ohne Hund geht es nicht

    Im Rahmen der Ausbildung zum Jäger durfte der diesjährige Kurs, bestehend aus 28 Teilnehmern, unter Leitung von Ausbildungsleiter Hubert Hartnagel die Jagdgebrauchshundegruppe des KJV Tauberbischofsheim besuchen. Am "Hochzeitswald" begrüßte Kreisjägermeister Wolfgang Freund das Jungjägerseminar und 19 Hundeführer mit ihren Vierbeinern. Es konnten 14... [mehr]

  • Sportabzeichen wurden überreicht

    Noch vor den Schulferien haben die Schüler der 4. Klasse der Erich-Kästner-Grundschule in Distelhausen am letzten Schultag von ihrer Schulleiterin Katharina Ott das Deutsche Sportabzeichen erhalten. Die Übergabe wurde vorgezogen, da die Schüler nach den Sommerferien die Folgeschulen in Tauberbischofsheim besuchen werden. ubü/Bild: Uwe Büttner

  • Schulen "Gewerbliche" und "Kaufmännische" kooperieren

    Standort in der Kreisstadt soll gesichert werden

    Die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule in Tauberbischofsheim wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Darauf haben die beiden Schulleiter sich mit dem Schulträger, dem Main-Tauber-Kreis, verständigt. Ziel ist es, den beruflichen Schulstandort Tauberbischofsheim weiterzuentwickeln und dauerhaft zu sichern. Die beiden Schulleiter Hermann Ruppert und... [mehr]

  • 90. Geburtstag Lisa Wilke feierte im Kreis ihrer Familie

    Vier Generationen am Tisch

    Im Kreise ihrer großen Familie feierte Lisa Wilke in dieser Woche in Tauberbischofsheim ihren 90. Geburtstag. Aus ganz Deutschland waren die Gäste angereist, um mit der Jubilarin gemeinsam ihren Ehrentag zu feiern. Auch Gerhard Baumann, der erste Stellvertreter des Tauberbischofsheimer Bürgermeisters, war unter den Gästen, um Wilke im Namen der Stadt zu... [mehr]

Testberichte

  • Test Porsche 911 Carrera S Cabrio Der Sportwagen aus Zuffenhausen ist in über 50 Jahren spürbar reifer geworden / Auch im Landstraßentempo ein Vergnügen

    Faszination 911 in der offenen Variante

    Legenden sterben nie, und selten erfinden sie sich immer wieder neu wie es der Porsche 911 tut. Er pflegt seine nun schon über 50-jährige Tradition, klebt aber nicht an ihr. Was immer bleibt, ist seine Faszination, der er als offene Variante einige neue Nuancen hinzufügt. 400 PS, 400 Nm Drehmoment, von Null auf Hundert in 4,5 Sekunden, 299 km/h... [mehr]

  • Im Test Nissan hat den Qashqai mit zahlreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen ausgestattet / Neues Design und mehr Platz

    Trendsetter aufgerüstet

    Nissan hat vor sieben Jahren mit dem Qashqai das Crossover-Segment begründet. Die Mischung aus Kombi und Geländewagen mit den kompakten Maßen fand seit seiner Einführung über zwei Millionen Käufer. Solch Resonanz bei den Autofahrern rief natürlich die Konkurrenz auf den Plan. Diese bestückte den Markt ebenfalls mit einem kompakten Crossover. Der japanische... [mehr]

Walldürn

  • Logistikbataillon hat einen neuen Kommandeur Oberstleutnant Marko Dietzmann folgt auf Oberstleutnant Mario Wilke

    "Die Soldaten sind voll integriert"

    Das Logistikbataillon 461 hat einen neuen Kommandeur: Bei einem Appell auf dem Wallfahrtsplatz übergab Generalmajor Hans-Erich Antoni, Kommandeur Logistikkommando der Bundeswehr, das Kommando von Oberstleutnant Mario Wilke an Oberstleutnant Marko Dietzmann. Wilke wechselt als Verbindungsoffizier an das Pentagon nach Washington. Zahlreiche Zuschauer und Gäste aus... [mehr]

  • Abschied an der Realschule Berno Woitsch im Ruhestand

    "Persönlichkeit verlässt die Schule"

    "Good bye, Mister Woitsch!" hieß es zum Schuljahresende an der Konrad-von-Dürn-Realschule. Denn nach 23 Jahren an der Realschule und insgesamt rund 44 Dienstjahren verabschiedete das Kollegium den geschätzten Pädagogen Berno Woitsch in den wohlverdienten Ruhestand. Bei der Feierstunde im Kreise der Kollegen, ehemaligen Kollegen und Freunde wurde deutlich, dass... [mehr]

  • Begrüßungsappell auf dem Wallfahrtsplatz Soldaten vom Auslandseinsatz in Afghanistan zurück

    "Sie haben gute Arbeit geleistet"

    Mit einem Appell auf dem Wallfahrtsplatz wurden am Donnerstag die Soldaten des Logistikbataillons 461 begrüßt, die in den vergangenen Monaten in Afghanistan im ISAF-Einsatz gewesen sind. Dabei wurden das Engagement der Soldaten und ihr Beitrag für den Frieden gewürdigt. Oberstleutnant Mario Wilke, wandte sich an die angetretenen Soldaten: "Sie haben im Einsatz in... [mehr]

  • Abschluss an der Realschule Feierstunde zum Schuljahresabschluss

    Lob und Preise überreicht

    "Ein Hoch auf uns" - einen besseren Titel hätte sich die Schulband der Konrad-von-Dürn-Realschule Walldürn für die gemeinsame Feierstunde zum Schuljahresende kaum aussuchen können. Denn mit diesem gemeinsamen Abschluss des Schuljahres werden alljährlich nicht nur besondere Leistungen vor der gesamten Schulgemeinschaft gewürdigt, sondern auch denen Dank gesagt,... [mehr]

  • Empfang im Pfarrsaal Persönlicher Abschied des Bataillonskommandeurs / Neuem "Chef" gute Zusammenarbeit angeboten

    Schilder wurden zurückgegeben

    Bei einem Empfang nach dem Appell und der Kommandoübergabe beim Logistikbataillon 461 wurden unter anderem die Ortsschilder der Patengemeinden, die mit in Afghanistan waren, zurückgegeben. Hauptmann Schwaas und Oberstabsfeldwebel Besserer von der 1. Kompanie übergaben das Schild der Gemeinde Seckach an Bürgermeister Thomas Ludwig und Hauptmann Biedermann und... [mehr]

Weikersheim

  • Finanzzwischenbericht Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer

    "Ein strukturell gesunder Haushalt"

    Schlechter als bisher angenommen entwickeln sich die Einnahmen, vor allen Dingen bei der Gewerbesteuer. "Hier liegen momentan die Mindereinnahmen bei rund 150 000 Euro", bestätigte Bürgermeister Frank Menikheim bei der Vorstellung des Finanzzwischenberichts 2014 im Rahmen der Gemeinderatssitzung in Igersheim. Im Verwaltungshaushalt, so der Rathauschef, sei nach... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Frank Menikheim blickt zurück

    "Ein Wechselbad der Gefühle"

    Rückblickend auf die vergangene Amtsperiode des Igersheimer Gemeinderates, sprach Bürgermeister Frank Menikheim von einer "unheimlich abwechslungsreichen" Zeit, man könnte sogar sagen "ein Wechselbad der Gefühle". Das neue Gremium habe sich 2009 nach der Sommerpause gerade konstituiert, als es an die Aufstellung des Haushaltsplans für 2010 gegangen sei. Die... [mehr]

  • Land und Leute Günther Hofmann aus Weikersheim ist Comboni-Missionar / Demnächst geht er nach Durban/Südafrika / Treffen mit Nelson Mandela beeindruckte

    "Mit Gottes Hilfe ist viel erreichbar"

    Günther Hofmann ist Missionar. Missionar? Heute? Ewig her scheint es doch zu sein, dass man als Kind beim Pfarrhausbesuch sein Zehnerchen in die Missionsspendendose gesteckt hat. Ein schwarzes Männlein saß darauf, nickte schweigend, bescheiden dankend. Vertraut war dies, was heute nicht gerade zu Unrecht der "political correctness" zum Opfer gefallen ist. Ja,... [mehr]

  • Abwassersammler

    Auftrag vergeben

    Das Gremium hatte sich mit der Auftragsvergabe bezüglich der technischen Ausrüstung für den Abwassersammler Bernsfelden - Harthausen zu befassen. Ohne Gegenstimme votierten die Gemeinderäte dafür, die Firma Hoelschertechnic-Gorator aus Gescher zum Angebotspreis von 99 664,29 Euro mit der Umsetzung der Maßnahme zu betrauen. ktm

  • Gemeinderat Igersheim Sieben verdiente Kommunalparlamentarier von Bürgermeister Frank Menikheim verabschiedet / Präsente und Auszeichnungen überreicht

    Ehrennadel in Gold für Robert Landwehr

    Sieben Mitglieder des letzten Igersheimer Kommunalparlamentes, fünf Räte und zwei Ortsvorsteher, hatten sich im Mai nicht mehr um eine weitere Amtszeit beworben und wurden am Donnerstag gebührend von Bürgermeister Frank Menikheim, und unter großem Applaus des Gremiums, offiziell verabschiedet und von ihrer Verantwortung entbunden. Der Rathauschef überreichte im... [mehr]

  • Ehrung für Klaus Wittnebel

    Zu einer Feierstunde hatte Bürgermeister Klaus Kornberger den Mitarbeiter im städtischen Bauhof, Klaus Wittnebel, eingeladen. Er gratulierte ihm zu seinem 25-Jahr-Dienstjubiläum und überreichte ihm eine Urkunde und ein kleines Präsent. Sylvia Thomas als Vertreterin des Personalrats wünschte ihm ebenfalls alles Gute und auch Stadtbaumeister Werner Schneider und... [mehr]

  • 9./10. August In Igersheim herrscht große Vorfreude auf das traditionelle Gassenfest

    Für Fest der Feste gerüstet

    Igersheim rüstet sich für zwei heiße Wochenenden: Nach dem autofreien Sonntag feiert die Taubergemeinde am 9./10. August das 13. Igersheimer Gassenfest mit Kunsthandwerkermarkt, Kinderflohmarkt und verkaufsoffenem Sonntag. Auch 2013 wird das Gassenfest eingebettet in einen Kunsthandwerkermarkt mit 17 Händlern, die kunsthandwerkliche Unikate aus Stoff, Metall,... [mehr]

  • Grünes Licht erteilt

    Hauptsatzung wird geändert

    Ebenfalls noch der alte Igersheimer Gemeinderat hatte einige Rahmenbedingungen zu ändern, die dem neuen Gremium zugutekommen sollen. Ohne Gegenstimme wurde die Hauptsatzung dahingehend geändert, dass der Verwaltungsausschuss und der Technische Ausschuss in Zukunft mit jeweils zehn Gemeindeparlamentariern zu besetzen ist. Zudem wird die Zahl der... [mehr]

  • Gemeinderat Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt lag bei 1,602 Millionen Euro

    Jahresrechnung für 2013 einstimmig festgestellt

    Ohne Gegenstimme stellte noch der alte Igersheimer Gemeinderat die Jahresrechnung 2013 fest. Hierbei sein man, so Bürgermeister Frank Menikheim, nicht ans Rekordresultat des Vorjahres herangekommen. Allerdings könne man mit der Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt in Höhe von 1,602 Millionen Euro dennoch zufrieden sein, nachdem man ursprünglich von einer... [mehr]

  • Wahl Einstimmiges Votum des Gemeinderates

    Ortsvorsteher in Amt und Würden

    Offiziell in Amt und Würden sind seit Donnerstag die Ortsvorsteher der vier Teilorte von Igersheim. Sofern sie neu ins Amt gekommen sind, leisteten sie ihren Eid, wohingegen die bestätigten "Ehrenbeamten auf Zeit" von Bürgermeister Frank Menikheim auf ihre Verpflichtungen hingewiesen wurden. In der donnerstäglichen Sitzung im Musiksaal der... [mehr]

  • Elpersheimer Grabsteine Ortschaft hat 9000 Euro für erforderliche Sanierung aufgebracht

    Steine kommen wohl bald in Werkstatt

    Lilienfein, Fuhrer, Speier - drei Pfarrersnamen, die fest eingewoben sind in die Elpersheimer Ortsgeschichte. Die Namen sind in Stein gegraben, für ewig, könnte man meinen. Doch Wind und Wetter nagten an den alten Steinen, die efeuüberwachsen und fast vergessen zum Teil der westlichen Friedhofsmauer geworden sind. Entdeckt hatte man die historischen Zeugen, die... [mehr]

Wertheim

  • Berufliches Schulzentrum Workshop veranstaltet

    "Angstfach" Mathematik

    Das aktuelle Bildungsbarometer des Zentrums für empirische pädagogische Forschung (Zepf) der Universität Koblenz-Landau weist nach, dass knapp 50 Prozent der gymnasialen Fünft- bis Zehntklässler nach dem offiziellen Schulende erneut die Schulbank in einem der zahlreichen Nachhilfe-Institute drücken. In der Oberstufe ist es immerhin noch jeder Vierte.... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Junge Besucher schauten sich auf der Kreismülldeponie um

    Erfahren, was mit dem Abfall geschieht

    "Uns interessiert, was mit unserem Abfällen passiert", erklärte der neunjährige Felix Geißler zu Beginn der Führung im Rahmen der Kinderkulturwochen durch die Kreismülldeponie "Heegwald". Über das Interesse von Felix und den anderen beiden Besuchern freute sich Michael Schinnagel, Abfallberater beim Abfallwirtschaftsbetrieb der Main-Tauber-Kreis. Anfangs... [mehr]

  • Junioren-Fußball "U15-Bühnenbau-Wertheim-Cup" am 9. August

    Internationales Flair beim SV Nassig

    Mit der Zusage des österreichischen Meisters FC Red Bull Salzburg umweht den "Bühnenbau-Wertheim-Cup" für U15-Juniorenfußballer am Samstag, 9. August, erstmals internationales Flair. Neu beim Turnier sind neben dem VfL Bochum noch der FC Würzburger Kickers sowie der FSV Hollenbach, der nach der urlaubsbedingten Absage der U15-Junioren des 1. FC Kaiserslautern... [mehr]

  • Glasmuseum Besonderes Exemplar in der Eingangshalle

    Kronleuchter ins Licht gerückt

    Das heutige Museumsstück hängt in der Eingangshalle des Glasmuseum Wertheim. Es ist als Lichtquelle so in den Museumsalltag integriert, dass es den Besuchern als Exponat zunächst gar nicht auffällt. Erst wenn die Museumsmitarbeiterinnen auf ihr außergewöhnliches Museumsstück hinweisen und mit Stolz von ihrem ganz besonderen "Kronleuchter" schwärmen, bleiben... [mehr]

  • Biotechnologisches Gymnasium Alltagspraxis im SKZ-Labor des Kunststoffzentrums Würzburg

    Kundenauftrag komplett bearbeitet

    Gemäß dem Leitbild, welches die Vermittlung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen als Fundament für die Gestaltung der persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Lebensbereiche junger Menschen in den Mittelpunkt stellt, wartet das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Wertheim mit einem breit gefächerten Bildungsangebot auf. Dass diesem Anspruch im gesamten... [mehr]

  • Stadtbücherei "Antolin" wird seit 2008 für Schülerinnen und Schüler der ersten bis achten Klasse angeboten

    Leseförderprogramm nun ausgewertet

    Das Leseförderprogramm "Antolin" verbindet Lesespaß, Textverständnis und Medienkompetenz und ist nach wie vor sehr beliebt. Das zeigt die Auswertung der Leseleistung der Kinder, die über die Wertheimer Stadtbücherei bei "Antolin" angemeldet sind. Viele Schülerinnen und Schüler nehmen schon seit einigen Jahren teil. Im vergangenen Schuljahr haben die Teilnehmer... [mehr]

  • Pfarrbücherei Franz Bruns war 43 Jahre lang engagiert

    Letzte Ausleihe getätigt

    Mit der letzten Öffnung vor den Sommerferien hat Franz Bruns sein 43-jähriges Engagement für die Katholische Öffentliche Bücherei der Pfarrgemeinde St. Georg in Reicholzheim beendet. Franz Bruns hat die insgesamt rund 2500 Bücher umfassende Pfarrbücherei in den vergangenen Jahrzehnten geprägt und ist dabei vielen Reicholzheimern ans Herz gewachsen. Einige... [mehr]

  • Kindertagesstätte Nassig Umfangreiches Angebot wurde absolviert

    Mädchen und Jungen erlebten jede Menge

    Bei uns ist was los! Der Juli war ein sehr ereignisreicher Monat für die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte Nassig. Zu Anfang besuchten einige Kinder die Pferderanch der Familie Reubold in Nassig. Dies war ein sehr abenteuerlicher und interessanter Einblick hinter die Kulissen. Die Jüngsten des Kindergartens bekamen den Pferdehof der Familie Bischof in... [mehr]

  • Amtsgericht 100 Euro Bußgeld für Rentner

    Minderjähriger das Rauchen gestattet

    Wegen der Ordnungswidrigkeit des Gestattens, dass ein 13-jähriges Mädchen in der Öffentlichkeit raucht, muss ein Rentner aus Wertheim 100 Euro Bußgeld zahlen. So lautet das Urteil des Amtsgerichts der Main-Tauber-Stadt. Hintergrund des Verfahrens ist weniger das Rauchen, als viel mehr die negative Einflussnahme des 78-Jährigen auf das Mädchen zulasten von... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Wachwechsel in der Vertretung der Pädagogen

    Neuer Personalrat hat seine Arbeit nun aufgenommen

    Am Beruflichen Schulzentrum (BSZ) Wertheim hat ein neu zusammengesetzter Örtlicher Personalrat die Arbeit aufgenommen. "Ich bin dankbar für die konstruktive und harmonische Zusammenarbeit mit der Personalvertretung an unserer Schule. Ich weiß, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist," so Schulleiter Manfred Breuer. "Besonders intensiv und fruchtbar war die... [mehr]

  • Blick in die Stadt Von der Erholung bis hin zur Gelassenheit

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Nun hat sie also begonnen, die für viele schönste Zeit des Jahres. Zumindest für Schülerinnen und Schüler. Sechs Wochen lang keinen Unterricht, keine Hausaufgaben, keine Klassenarbeiten. Passend. Schön natürlich in dem Zusammenhang, dass auch das Wetter immer noch mitspielt. Zumindest... [mehr]

  • BRK-Bereitschaft

    Termin gut besucht

    Der Blutspendetermin am Montag in Röttbach war trotz des schwülwarmen Wetters mit 53 Spendewilligen gut besucht. Nach ärztlicher Untersuchung konnten 50 Personen zum Spenden zugelassen werden, unter ihnen war auch ein Erstspender. Für 50-maliges Spenden wird Alfred Mohr aus Röttbach zu einem späteren Termin geehrt. Für die Spendenwilligen, die diesen Termin... [mehr]

  • Verdiente Pädagogen gehen in den Ruhestand

    Im Rahmen der Gesamtlehrerkonferenz am letzten Unterrichtstag wurden vier altgediente Kolleginnen und Kollegen des Beruflichen Schulzentrums Wertheim in den Ruhestand verabschiedet. "Mit Dora Cirsi, Georg Riek, Hannelore Rodenbach und Christa Wittmann verlassen vier außergewöhnliche Persönlichkeiten unser Haus," so Schulleiter Manfred Breuer, "die den guten Ruf... [mehr]

  • Ortschaftsrat Eberhard Roth, der neue Ortsvorsteher von Mondfeld, über seine künftige Arbeit und Ziele in der Gemeinde

    Wahlergebnis als Auftrag und Ansporn

    Der Blick geht nach vorne. Eberhard Roth will auf keinen Fall negative Vergangenheitsbewältigung betreiben oder gar nachkarten. Mit 13 Ja-Stimmen bei 11 Enthaltungen wurde er am Montag in geheimer Wahl vom Wertheimer Gemeinderat mit einem denkbar knappen Ergebnis zum neuen Ortsvorsteher von Mondfeld gewählt. Das ist eine Bürde und macht ihm den Start in der... [mehr]

Würzburg

  • Strafprozess gegen Ex-OB Grundsätzliche Bereitschaft zur Verständigung

    Deal mit der Staatsanwältin

    Im Strafprozess gegen den früheren Bad Kissinger Oberbürgermeister Karl Heinz Laudenbach deutet sich ein Deal zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigung an. Beide Seiten signalisierten am Freitag ihre grundsätzliche Bereitschaft zu einer Verständigung. Staatsanwältin Tanja Zechnall machte jedoch ein umfassendes Geständnis zur Bedingung. Laudenbach steht wegen... [mehr]

Zweirad

  • Blick auf die Technik lohnt sich Entscheidung für Mittelmotor oder Heckantrieb muss gut überlegt werden / Akku spielt eine entscheidende Rolle

    Elektrischer Rückenwind für Mountainbikes

    In der Stadt ist es schon seit einiger Zeit zu Hause, und auch für eine längere Ausfahrt ist das Fahrrad mit elektrischer Trittunterstützung keine exotische Erscheinung mehr. Im Gelände allerdings gehören Mountainbikes mit Rückenwind zu den Ausnahmen. Noch, denn das Design der neuen Modelle versteckt die elektrische Nachhilfe so geschickt, dass sie erst beim... [mehr]

  • Indian Roadmaster Neuer Luxustourer aus Amerika

    Stauraum wie in einem Cabrio

    Indian, die erst kürzlich von Polaris wieder ins Leben gerufene klassische Motorradmarke, baut ihr Modellprogramm aus. Ende dieses Jahres soll die neue Roadmaster erhältlich sein; ein Motorrad dieses Namens war schon zwischen 1947 und 1953 im Modellprogramm der 1901 gegründeten Marke vertreten gewesen.Ultimativer LuxustourerDer Hersteller sieht die Roadmaster als... [mehr]