Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 16. August 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Land und Leute Nach über 50 Jahren als Lehrerin sagt die 88-jährige Ruth Rückert ihrer Passion in kleinen Schritten Adieu

    "Ballett ist kein Sport, Ballett ist Kunst"

    "Ballett ist kein Sport, Ballett ist Kunst!" - Mit diesem Ausspruch resümiert die 88-jährige, weit über die Grenzen ihres Wohnorts bekannte Ballett-Lehrerin Ruth Rückert ihr Lebenswerk, das ganz im Zeichen der "rhythmischen Bewegung zu Musik" steht. Mit den Worten, man müsse, um zu tanzen "viele Formen der Kunst kennen und verstehen, denn Tanz vereint... [mehr]

  • Schwimmbad Seckach weiterhin zu Der Einrichtung fehlt das qualifizierte Aufsichtspersonal / Bemühungen der Gemeinde um Fachangestellten bislang erfolglos

    "Wir können uns keinen backen"

    "Lieber heute als morgen" würde Bürgermeister Thomas Ludwig das Hallenbad Seckach wieder aufmachen. Doch bislang blieben alle Bemühungen ohne Erfolg, einen Fachangestellten für den Bäderbetrieb zu finden. Eine solche qualifizierte Person sucht die Gemeinde händeringend, seit die beiden bisherigen Bademeister zum Ende des Monats Juni gekündigt haben (die FN... [mehr]

  • Ortschaftsrat Schlierstadt tagte 40 Leuchten werden ausgetauscht / Planung für das Regenüberlaufbecken vorgestellt

    Anlage entsteht bei der alten Kläranlage

    Über die Vorplanungen zum Neubau eines Regenüberlaufbeckens (RÜB) informierte Ortsvorsteher Jürgen Breitinger im Raghmen der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Ausgehend von der Tatsache, dass Schlierstadt ein sehr großes Siedlungsgebiet mit einer Fläche von etwa 40 Hektar habe, sei der Neubau dieses Regenüberlaufbeckens nach wasserschutzrechtlichen Gründen... [mehr]

  • "Tag der Umwelt" in Seckach Soldaten der Patenschaftseinheit und Kinder des Jugenddorfs aktiv / Feuchtbiotope angelegt

    Erfolg der Arbeit sofort sichtbar

    Der schon traditionelle "Tag der Umwelt", den die Gemeinde Seckach einmal jährlich mit ihrer Patenschaftseinheit bei der Bundeswehr, der 1. Kompanie des Logistikbataillons 461 in Walldürn, durchführt, hatte sich wegen des Afghanistan-Einsatzes etwas verzögert. Doch darauf verzichten wollten die Verantwortlichen nicht.Wanderungen erleichternIn perfekter Teamarbeit... [mehr]

  • "Bioenergie zum Anfassen"

    Wanderausstellung in Osterburken

    Auf ihrem Weg durch die Region macht die Wanderausstellung der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (HOT) ab Montag, 18. August, Station im Rathaus Osterburken. Unter dem Motto "Bioenergie auf Wanderschaft" informiert die Ausstellung anschaulich über die Vielseitigkeit der Bioenergie und andere zukunftweisende und umweltfreundliche Technologien.

Aktuelles

  • Sonderschutzfahrzeuge Die rollenden Festungen sind mehr als nur gepanzertes Blech und bieten Politikern und Managern Geborgenheit

    Ein dickes Plus an Sicherheit

    Schüsse hallen durch den Raum, knallen auf die Karosserie. Über 250 Mal feuert ein Mitarbeiter des Beschussamtes mit einer Schießanlage auf das Auto, malträtiert Blech und Glas. Doch das Auto hält dem Angriff stand - es ist ein gepanzertes Fahrzeug. Politiker und Manager lassen sich in Sonderschutzfahrzeugen chauffieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf... [mehr]

  • Neuvorstellungen Hersteller setzen neben SUVs, Vans und Nischenmodellen auch wieder auf Altbewährtes

    Frische Autos für die Mittelklasse

    Das offensive Mittelfeld hat im Fußball eine wichtige Funktion. Das gilt auch auf dem Automarkt: Die von Familienvätern und Firmenfahrern dominierte Mittelklasse ist und bleibt eines der größten Segmente. Wurde sie in den vergangenen Jahren von den Herstellern zugunsten von Crossovern, SUVs und Großraumlimousinen, Kleinwagen und Nischenmodellen beinahe... [mehr]

  • Handy am Steuer

    Junge Autofahrer ignorieren Verbot

    Eigentlich müsste jedem Autofahrer klar sein, wie riskant es ist, mit Handy am Ohr einen Wagen zu lenken. Doch trotz der Unfallgefahr durch Ablenkung und des Handyverbots am Steuer telefoniert jeder vierte Fahrer in Deutschland (25,2 Prozent) auch schon mal ohne Freisprechanlage im Auto. Das ergab eine repräsentative Gfk-Umfrage. Besonders unvernünftig sind... [mehr]

  • Werkstatt

    Schadenersatz für falsche Beratung

    Wer von einer Werkstatt falsch beraten wird, kann Anspruch auf Schadenersatz haben. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg hervor, auf das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins hinweist. In dem verhandelten Fall hatte eine Frau auf die falsche Empfehlung eines Werkstattmitarbeiters hin länger als ein halbes Jahr auf... [mehr]

  • Neuvorstellung Modell mit V8-Kompressor kommt 2015

    Stärkster Range Rover mit 550 PS

    Als stärkster Land Rover der bisherigen Firmengeschichte geht Mitte 2015 der Range Rover Sport SVR in Serie. Sein weiter entwickelter V8-Kompressormotor mit 5,0 Litern Hubraum kommt auf 405 kW/550 PS und maximal 680 Newtonmeter (Nm) Drehmoment. Damit mobilisiert das SUV 40 Pferdestärken und 56 Nm mehr als das aktuell leistungskräftigste Modell der Marke. Preise... [mehr]

  • Hyundai i20

    Zweite Generation wird geräumiger

    Hyundai legt den Kleinwagen i20 neu auf. Rund sechs Jahre nach der Einführung des Modells steht die zweite Generation in den Startlöchern. Wichtige Neuerungen sind ein Panoramaschiebedach und der vergrößerte Innenraum, kündigte der koreanische Autobauer vor der Premiere Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon an. Mit einem um 45 Millimeter auf 2,57 Meter... [mehr]

Aschaffenburg

  • Brand im Sägewerk

    Bei einem Feuer in einem holzverarbeitenden Betrieb ist am Donnerstag ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 000 Euro entstanden. Ausgebrochen war das Feuer bei Installationsarbeiten an einer Sägeanlage. Verletzte gab es nicht. In der Fabrikhalle in der Limesstraße gab es gegen 11.30 Uhr Installationsarbeiten an der Spezial-Sägeanlage. Dabei sollte auch mit einem... [mehr]

Bad Mergentheim

  • St. Kilians-Kirche Markelsheim Kosten von rund 1,5 Millionen Euro / Schäden beheben / Andachtskapelle / Neuer Zugang

    Der Kirchturm bleibt erhalten

    Der hohe Baukran und die Ziegelberge auf dem Kirchenvorplatz sorgen derzeit für viel Gesprächsstoff in der Kirchengemeinde Markelsheim. Mit einem Kostenaufwand von rund 1,5 Millionen Euro soll die St. Kilians-Kirche 50 Jahre nach ihrem Bau saniert werden. Vorweg hat die örtliche Firma Halbmann beim Aufbau des fünfgeschossigen Außengerüstes erst einmal eine... [mehr]

  • Donnerstag, 21. August Volkstümliche Schlagermelodien

    Ein bunter Abend mit den Geschwistern Popp

    Die Geschwister Popp spielen am Donnerstag, 21. August, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim volkstümliche Schlagermelodien und bieten zwischendurch immer wieder schwere Bravour - Solostücke, Gesangstitel und spezielle, nette Einlagen fürs Auge. Professionelle Komponisten und Texter schreiben für die drei immer wieder neue Melodien. Mit ihrem Titel... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Nachkommen des Herzog Paul von Württemberg und von Eva Dermühl besuchen die Studioausstellung

    Eine Reise in die familiäre Vergangenheit

    "My life long dream of visiting my great great great great grandfathers home has come true" - "Mein lebenslanger Traum, die Heimat meines Ur-, Ur-, Ur-, Urgroßvaters zu besuchen, ist Wirklichkeit geworden", schrieb Cathy Teater bei ihrem Besuch in das Gästebuch des Deutschordensmuseums. Sie und ihr Sohn Prof. Jason Dale Fridley waren in dieser Woche auf den Spuren... [mehr]

  • 70. Geburtstag Philipp Kimmelmann feiert heute / In Rathaus und in der Volksbank gewirkt

    Heimatverwurzelt und viele Verdienste erworben

    Ist im Weinort die Rede vom Philipp, so gehen die Gedanken in viele Richtungen: der weiß viel, der kann viel und den kann man über viele Dinge des Dorfalltages fragen. Besagter Philipp mit dem Nachnamen Kimmelmann wird heute 70 und es werden viele Gratulanten auf den Berg kommen. Blickt man in die Lebensgeschichte des Ur-Markelsheimers, so wird schnell deutlich,... [mehr]

  • Große Ehrung Der ehemalige Generalkonsul von Luxemburg ist zum 50. Mal in der Großen Kreisstadt zu Gast

    Immer wieder gerne im Taubertal vorbeigeschaut

    Gleich zu zwei Anlässen durfte Kurdirektorin Katrin Löbbecke dem ehemaligen Generalkonsul von Luxemburg dieser Tage gratulieren: Er feierte seinen 92. Geburtstag und seinen 50. Aufenthalt in Bad Mergentheim. Die weiteren Gratulanten waren zum einen Dr.Annette Holler-Ilse - sie und ihr Mann sind die ärztlichen Ratgeber, wenn Hanns Maier in Bad Mergentheim verweilt,... [mehr]

  • Freibad-Förderverein Wachbach Zehnten Geburtstag gefeiert

    Ohne den Förderverein wäre baden nicht mehr möglich

    Der Förderverein Freibad Wachbach feierte seinen zehnten Geburtstag und damit auch den Erhalt des Freibades. Bei sonnigem Wetter begrüßte der Vorsitzende Dietmar Barnikel viele Mitglieder und Gäste. Sein besonderer Gruß galt dem Ehrenvorsitzenden Peter P. Mollner, der ein wichtiger Motor bei der Gründung des Fördervereins gewesen und immer noch aktiv mit ihm... [mehr]

  • Wem gehört das Fahrrad?

    Mit der Bearbeitung eines Fahrraddiebstahls, dessen Konstellation in diesem Fall etwas ungewöhnlich erscheint, ist derzeit die Polizei Bad Mergentheim befasst. Am Mittwoch hatte ein junger Mann in der Kurstadt, im Bereich eines Fast-Food-Restaurantes bzw. eines Supermarktes in den Herrenwiesen, ein älteres, lilafarbenes Mountain-Bike der Marke Giat/Terrage... [mehr]

Boxberg

  • Vor-Ort-Termin SPD-Bundestagsabgeordnete Dorothee Schlegel besuchte Ahorn

    Das Ärgernis beseitigen

    Das Rathaus, die alte Schule und die Kirche - ein Ensemble, das auf einen Blick die bauliche Schönheit der Gemeinde Ahorn offenbart. Dass seine Gemeinde noch viel mehr zu bieten hat, wusste Bürgermeister Elmar Haas im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel zu verdeutlichen, wie es im Pressebericht der Abgeordneten heißt. Die Abgeordnete... [mehr]

Buchen

  • Abschied nach 37 Jahren Buchens langjähriger Sanierungsberater Nikolaus Weber geht in den Ruhestand

    "Es geht nicht einfach nur um Gebäude"

    Viele Spuren seiner Arbeit gibt es in Buchen - Fachwerkhäuser, Straßen, Gassen. Sanierungsobjekte die Nikolaus Weber in seiner 37-jährigen Tätigkeit als Sanierungsberater begleitet und mitgestaltet hat. Buchen ist ihm ein Stück weit ans Herz gewachsen, das wurde bei der Gemeinderatssitzung, bei der er offiziell verabschiedet wurde schnell spürbar. Der... [mehr]

  • Sanierung der Kreuzeskirche Arbeiten haben begonnen / Besprechung des Denkmalamtes am 27. August

    Ein großes Gerüst wurde errichtet

    Die Sanierungsarbeiten an der Kreuzeskirche in Bödigheim haben in der Vorwoche, wie geplant, begonnen. Die behelfsmäßige Sperrung des Hauptzuganges wurde zurückgebaut. Zwei Tage benötigten danach fünf Vor- und Facharbeiter sowie Helfer, um rund um die Kirche ein beeindruckendes Gerüst zu errichten.Statik verbessertBeim Blick auf den nach Westen zeigenden... [mehr]

  • Vom Musikverein Götzingen Messe auf der Oberzalimhütte

    Gesang in 1889 Metern Höhe

    Eine Unternehmung der ganz besonderen Art stand bei vielen Aktiven und Freunden des Musikvereins Götzingen am vergangenen Wochenende im Terminkalender. Nach dem Start am frühen Samstagmorgen war das erste Ziel Brand im Bezirk Bludenz/Vorarlberg, auf 1037 Metern Höhe am Ende des Brandnertals gelegen."Ständchen für die Wirtsleute"Bei der Einfahrt ins Tal... [mehr]

  • Ferienprogramm des "Tüff" Ausstellung von Kinderbildern war Höhepunkt / Rückblick auf den bisherigen Verlauf

    Kunstwerke mit Schablonen hergestellt

    "Wenn es so wie heute regnet, ist es gut, wenn den Kindern wenigstens ein buntes, abwechslungsreiches Ferienprogramm geboten wird." Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Roland Burger am Freitag im Rathaus eine besondere Ausstellung. Besucher konnten dort die künstlerischen Werke von 25 Kindern von sechs bis zwölf Jahren bewundern, die während der ersten... [mehr]

  • In Buchen Martha Fischer feiert morgen ihren 101. Ehrentag

    Noch immer fit und lebensfroh

    "So alt werden nicht viele", weiß Martha Fischer, die am morgigen Sonntag, 17. August, ihren 101. Geburtstag feiert. Nach Buchen kam die aus Schlesien stammende Jubilarin im Jahr 1965 durch ihren Sohn, wo sie sich direkt wohl fühlte. Mit Begeisterung setzt die Buchenerin Puzzles zusammen und strickt. Insbesondere aber die Teilnahme an der wöchentlichen... [mehr]

  • St. Rochus-Fest

    Prozession durch die Innenstadt

    Die Stadt Buchen und die Pfarrgemeinde St. Oswald feiern am Sonntag zum 379. Mal das Fest des Heiligen Rochus, das auf ein im Jahr 1635 gegebenes Versprechen in großer Pestnot zurückgeht und im Kriegswinter 1942/1943 bei der damaligen Typhusepidemie erneuert wurde. Der Festgottesdienst um 9 Uhr in der Stadtkirche wird vom Kirchenchor St. Oswald unter der Leitung... [mehr]

FN-Sommer 2014

  • FN-Touren (8) Familienwanderung von der ehemaligen Zisterzienserabtei Schöntal zu der Wallfahrtskapelle Neusaß und dem "Augenbrünnle"

    Klosteranlage, Gnadengrotte und uralte Linde

    Unserer heutiger Tourenvorschlag ist als Wanderweg für einen Familienausflug geeignet und kilometermäßig gesehen nicht allzu lang. Dafür geht es auf dem Rundweg 103 Höhenmeter bergan und später natürlich wieder bergab. Der Ausgangspunkt liegt direkt an der Jagst. Unterwegs gibt es Vielfältiges zu entdecken und zu erkunden: Historisches, gleich zwei... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Farben faszinieren

    Hallo Kinder! Bestimmt habt Ihr schon bemerkt, dass man bei Nacht keine Regenbogen sieht. Und auch an trüben Tagen oder wenn es richtig regnet, könnt Ihr keine Regenbogen sehen. Regenbogen entstehen nämlich während eines leichten Schauers bei Sonnenschein oder wenn es nach dem Regen aufklart und die Luft noch viele Millionen Wassertröpfchen enthält. Habt Ihr... [mehr]

Fussball

  • Fussball WFV-Bezirkspokal, dritte Runde Obersontheim II (BZL) - TSV Crailsheim II (KL A) 2 : 1 Achtelfinale (Mi., 27. 8., 18 Uhr) SG Sindringen-Ernsbach (BZL) - TSV Dünsbach (BZL) SC Ingelfingen (KL A) - TSV Obersontheim (BZL) Spfr. Bühlerzell II (KL A) - Gröningen-Satteldorf (BZL) SV Gailenkirchen (KL B) - VfR Altenmünster (BZL) TSV Hessental (BZL) - TSV... [mehr]

Fußball

  • Interview Der Königshöfer Christopher Bieber ist Top-Torschütze der Regionalliga Bayern und tritt morgen mit den Würzburger Kickers im DFB-Pokal gegen Düsseldorf an

    "Mutter hört es nicht gerne: Lieber Training"

    Er ist aktuell der Überflieger der Würzburger Kickers: Christopher Bieber aus Königshofen schoss in den ersten sieben Regionalliga-Spielen der "Rothosen" zehn Treffer und ist voller Vorfreude auf das morgige DFB-Pokalspiel der Unterfranken gegen Zweitligist Fortuna Düsseldorf (Anpfiff 16 Uhr). Im FN-Interview spricht der Stürmer über sich, die Ambitionen der... [mehr]

  • Regionalliga "Sport1" wird bis 2016 weiter Spiele aus der höchsten Amateurklasse Deutschland übertragen / Landesverbände freuen sich

    Gute Mischung aus Tradition und Moderne zieht an

    Die "Sport1 GmbH" hat mit den vier Fußball-Regionalliga-Trägern, Norddeutscher Fußball-Verband, Westdeutscher Fußball- und Leichtathletikverband, Regionalliga Südwest GbR und Bayerischer Fußball-Verband eine Kooperation über zwei Jahre bis einschließlich der Saison 2015/16 abgeschlossen. Nun kamen die Vertreter die Regionalliga-Verbände bei "Sport1" in... [mehr]

Grünsfeld

  • Hobby Amateurfunk Simon Spitznagel erwarb die Lizenz

    Auf der Kurzwelle um die Welt

    "CQ von Delta Oskar 1 Tango Bravo Foxtrott" - mit diesem Anruf auf Kurzwelle leitet der Funkamateur Simon Spitznagel aus Grünsfeldhausen seinen Funkspruch ein. Mit diesem Ruf beginnt für den Hobbyamateur aus dem Grünbachtal die prickelnde Spannung, ob sein Rufzeichen unerhört verhallt oder er gar eine seltene Station einfängt. "Auf Du und Du" mit dem gesamten... [mehr]

  • Krippenpädagogik Das Thema Bildung wird in der Grünsfelder Kindertagesstätte St. Marien großgeschrieben

    Ganz spielerisch die Welt erobern

    Bildung fängt nicht erst in der Schule an, wenn es ans Rechnen, Schreiben oder Lesen geht. Dass Bildung bereits im Kindergarten und sogar schon in der Krippe wichtig ist und nicht vernachlässigt werden sollte, machen die Erzieherinnen in der Grünsfelder Kindertagesstätte St. Marien deutlich. Natürlich geht es dabei nicht um komplexe Zusammenhänge, sondern um... [mehr]

Hardheim

  • Samuel Schiller verbrachte zehn Monate in Australien "Work and travel" auf dem fünften Kontinent / Der 19-jährige Hardheimer berichtet von seinen Erlebnissen

    "Wahrscheinlich die beste Zeit meines Lebens"

    "Work and travel" - Arbeiten und Reisen: Genau das tat der 19-jährige Hardheimer Samuel Schiller: Nachdem er im letzten Jahr am Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim das Abitur abgelegt hatte, verbrachte er zehn Monate in Australien. Dieser Aufenthalt diente jedoch nicht der Entspannung und Erholung im Sinne einer Urlaubsreise. Vielmehr sah dieser... [mehr]

  • Bauarbeiten beginnen Maßnahme dringend notwendig

    Die Bachbrücke wird saniert

    Die Bachbrücke im Verlauf der Kreisstraße durch die Ortsdurchfahrt Schweinberg wird ab voraussichtlich 21. August im Auftrag des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis, Fachdienst Straßen,grundlegend saniert. Diese Maßnahme an der 1957 erbauten Brücke ist dringend notwendig, weil eine ausreichende Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben ist. Geplant ist die... [mehr]

  • In Rütschdorf Erster Bürgertreff war gut besucht / Bürgermeister betont Wert des neuen Angebots

    Gedankenaustausch ein neuer Weg auf der Höhe

    Der von der ersten Ortsvorsteherin der Ortsteile der Hardheimer Höhe, Christel Erbacher, im Schützenhaus in Rütschdorf initiierte öffentliche Bürgertreff war von weiblicher Intuition, ebensolchem sympathischem Gestaltungsvermögen und angenehmer Atmosphäre geprägt. Und die Resonanz auf die Einladung bei mehr als 25 Teilnehmern verschiedensten Alters freute die... [mehr]

  • Odenwaldklub Hardheim

    Reizvolle Strecke erfreute Wanderer

    Die letzte Strecke des von Bad Wimpfen bis Heidelberg führenden Neckarsteigs - den Abschnitt von Mosbach bis Gundelsheim - bewältigten die Wanderfreunde des Odenwaldklubs. In Begleitung von Wanderführer Siggi Olschewski genossen die Teilnehmer die reizvolle Strecke entlang des Neckarsg. Letztere war bereits im vergangenen Jahr erwandert worden und war auch diesmal... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm Angebot des Reit- und Fahrvereins

    Den Umgang mit Pferden gelernt

    Der Reit- und Fahrverein Külsheim begrüßte am Donnerstag 16 motivierte Kinder zum Kinderferienprogramm. Jugendleiterin Eva Seidenspinner sowie fünf weitere Helfer hatten ein spannendes Programm zusammengestellt. In und um die Reithalle waren zehn Stationen aufgebaut, welche von den Teilnehmern Geschicklichkeit, Konzentration und Gleichgewicht forderten.Allein... [mehr]

  • Großer Markt Von Donnerstag bis Montag, 11. bis 15. September, feiern die Külsheimer ihr traditionelles Volksfest

    Fünf Tage lang wird gemütlich gefeiert

    Jetzt dauert es nicht mehr lange, und in Külsheim wird traditionell der Große Markt gefeiert. Bei dem Volksfest in der Brunnenstadt, bei dem auch der Vergnügungspark rund um das Festzelt und am Schlossplatz sowie verschiedene Präsentationen für Abwechslung sorgen, erwartet die Besucher von Donnerstag bis Montag, 11. bis 15. September, ein unterhaltsames... [mehr]

Kultur

  • Mosbacher "Alltagsmenschen" kommen gut an Die 62 Skulpturen werden belächelt, gestreichelt, tausendfach fotografiert - aber immer wieder auch zerstört

    "So viel positive Resonanz wie noch nie"

    Erstaunen - und dann ein Lächeln. So reagieren eigentlich fast alle Betrachter, wenn ihr Blick auf die etwas überlebensgroßen, meist kugelrunden und freundlich blickenden Figuren fällt, die Mosbach seit Mitte Juli bevölkern. 62 solche "Alltagsmenschen" hat die Wittener Künstlerin Christel Lechner zusammen mit Andrea Zorn vom Mosbacher City-Management und... [mehr]

  • Frankenfestspiele "I do! I do!" von Tom Jones und Harvey Schmidt in Röttingen / Glänzende Darsteller

    Von den Höhen und Tiefen einer Ehe

    Die Frankenfestspiele Röttingen präsentieren sich in diesem Jahr nicht nur als Freilichttheater mit Aufführungen im Hof der Burg Brattenstein, sie bringen auch ein Zwei-Personen-Musical in der Burghalle heraus. So hatte nun dort "I do! I do!" von Tom Jones und Harvey Schmidt Premiere. Der holländische Schriftsteller, Seemann und Schauspieler Jan de Hartog... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Der Große Stauden-Phlox "Ein Garten ohne ihn ist ein bloßer Irrtum"

    Das Farbenspiel des Sommerglücks

    Der Große Stauden-Phlox (Phlox paniculata) hat eine besondere Bedeutung in der Gartengeschichte: Die auffällige Staude trug maßgeblich dazu bei, dass sich der Bauerngarten im 19. Jahrhundert vom reinen Nutzgarten zu einem Ort entwickelte, in dem auch Pflanzen nur wegen ihrer Schönheit gezogen wurden. Phlox faszinierte die Menschen schon damals mit seinen Blüten... [mehr]

  • In der Tiermedizin

    Weniger Antibiotika

    Insgesamt 1452 Tonnen Antibiotika sind in Deutschland 2013 an Tierärzte abgegeben worden. Das waren ca. 170 Tonnen weniger Antibiotika als im Vorjahr, gab das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit bekannt. Die Auswertung der dritten Datenerhebung zur Abgabe von Antibiotika in der Tiermedizin ergab, dass in der Veterinärmedizin nach wie vor... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Boule-Spiele nun regelmäßig

    Großen Anklang hatte die Idee des Partnerschaftskomitees Lauda-Königshofen gefunden, die Boule-Spiele auf dem Boule-Platz in Lauda für alle zu öffnen und regelmäßig anzubieten. Die Boule-Spiele finden nun regelmäßig jeden Dienstag ab 16 Uhr statt. Alle, die gerne Boule (Boccia) spielen oder es kennenlernen möchten, sind willkommen. Wie in vielen Städten in... [mehr]

  • Lauda-Königshöfer Tafel Ehrenamtliche versorgen Bedürftige mit Lebensmitteln / MdB Schlegel war vor Ort

    Brot, Brötchen, ein aufmunterndes Lächeln und Respekt

    "Armut, kann jeden treffen, auch bei uns im ländlichen Raum", so die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei ihrem Besuch der Lauda-Königshöfer Tafel, "umso wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die die Not erkennen und mithelfen, diese zu lindern. Die Lauda-Königshöfer Tafel wird bereits seit sechs Jahren unter dem Dach des Diakonischen Werks... [mehr]

  • 800-Jahr-Jubiläum Vorbereitungen für große Feier am 24. August sind weit vorangeschritten

    Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte

    "Heckfeld putzt sich raus" - so könnte ein wesentliches Motto des Ortsteils von Lauda-Königshofen lauten, der am Sonntag 24. August sein 800-jähriges Jubiläum mit einer großen Feier begehen wird. Wie von den FN bereits berichtet, erwartet die Besucher an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Maertens an über 30... [mehr]

  • Gleisbauarbeiten An den Übergängen auf der Bahnstrecke Königshofen-Boxberg lief nicht alles glatt

    Sperrungen erfordern Geduld

    Seit rund einer Woche sind die Gleisbauerneuerungen auf der Bahnstrecke Königshofen-Boxberg im vollen Gange. Hierzu wurden umfangreiche Planungsmaßnahmen zwischen dem Landratsamt, der VGMT, den Kommunen und der ausführenden Baufirma getroffen. Ein großes Augenmerk lag auf den zwei großen Bahnübergängen in Königshofen sowie Sachsenflur. Diese führen über... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum geplanten Windpark im Klosterwald

    In Frauental herrscht eine sehr schlechte Windhöffigkeit

    Ich bin an mehreren Windrädern beteiligt. Alle Beteiligungsangebote beriefen sich auf Windgutachten, die von Gutachtern erstellt wurden. Auf Grund dieser Gutachten wurden Planrechnungen erstellt, welche die geplanten Erträge und Kosten darstellten. Unterm Strich wurden in den ersten Jahren Ausschüttungen von ca. sieben Prozent errechnet, die sich bis Laufzeitende... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Ferienprogramm

    Schon Freude aufs nächste Jahr

    Sommerferien!!! Alle finden Sommerferien toll! Vor allem die Sommerferienprogramme. Wir fanden am besten den Ausflug zur Experimenta mit dem Rotary-Club. Außerdem hat uns das Pizza backen und alles andere auch sehr gut gefallen. Wir freuen uns schon auf das nächste Ferienprogramm. Danke an alle, die die Ferienprogramme so toll organisiert haben. [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismusverband "Liebliches Taubertal" Kandidatinnen für das Amt der Weinkönigin gesucht / Amtsperiode beginnt im März 2015

    Ein Amt mit anbaugebietsübergreifenden Terminen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" setzt außer auf die Themen Fahrradfahren, Wandern, Kultur und Aktiv vor allem auch auf das Thema Kulinarik und den Taubertäler Wein. Den Wein repräsentieren bereits seit einigen Jahren die Taubertäler Weinkönigin und die Taubertäler Weinprinzessin. Die Amtszeit der gegenwärtigen Weinhoheiten endet im März 2015. Der... [mehr]

  • Ernte 2014 In Baden-Württemberg bringen Weizen und Mais den höchsten Ertrag / Große Niederschlagsmenge vermindert den Proteingehalt des Getreides

    Qualität leidet unter zu viel Regen

    Während die Landwirte im Main-Tauber-Kreis noch fleißig auf den Äckern arbeiten, stehen schon erste Ergebnisse der diesjährigen Getreideernte fest. Der Gesamtertrag erwies sich als zufriedenstellend, obwohl man am Jahresanfang keine guten Hoffnungen hatte. Nach der starken Trockenheit im März und April sei die Ernte besser als erwartet, teilt das... [mehr]

Monatsaktion

  • Autobahn-Rabatt-Karte Deutschlandweite Vorteile

    Für mobile Sparfüchse

    Im Hotel zehn Prozent sparen, beim Imbiss zwei Hamburger zum Preis von einem konsumieren oder Freizeitparks zu reduziertem Eintritt besuchen - das können Inhaber der FN-Card PREMIUM nun deutschlandweit durch das Logo der Autobahn-Rabatt-Karte. Rund 1800 Partnerunternehmen gewähren Preisnachlässe von bis zu 50 Prozent. Dazu gehören Fastfood-Ketten wie McDonald's,... [mehr]

Mosbach

  • Katholische Landjugend

    Feier zum 60-jährigen Bestehen

    Die Katholische Landjugendgruppe feiert vom 22. bis 24. August ihr 60-jähriges Bestehen am Vereinsheim in Balsbach. Start ist an dem Freitag um 19 Uhr mit DJ-Musik. Am Samstagnachmittag werden ab 14.30 Uhr beim BaWarischen Mehrkampf Spiele und Wettkämpfe geboten. Ab 20.30 Uhr sorgen "Die Vagabunden" im bayrischen Festzelt für Stimmung. Es besteht die Möglichkeit,... [mehr]

  • Arbeitskreis Juristen der CDU Referenten berichteten über Tätigkeiten des "Weißen Rings"

    Hilfe für Opfer von Verbrechen ist die Hauptaufgabe

    Mit regem Interesse begrüßte die Vorsitzende, Rechtsanwältin Lore Pfisterer, in Neckarelz die Vortragenden Theresia Mursa und Hugo Brenner zur Sitzung Arbeitskreises Juristen der CDU. Diese berichteten von ihrer Tätigkeit und den Aufgaben und der Arbeit des "Weißen Rings", eines gemeinnützigen Vereins, welcher die Opfer von Straftaten in den Vordergrund stellen... [mehr]

  • Ortschaftsrat Laudenberg Konstituierende Sitzung abgehalten

    Rückblick auf gute Bilanz

    Die Bilanz könne sich sehen lassen, so Bürgermeister Bruno Stipp bei der konstituierenden Sitzung des Laudenberger Ortschaftsrates, der vom amtierenden Ortsvorsteher Friedbert Müller begrüßt wurde. Stipp dankte dem Gremium für die fruchtbringende Arbeit. Diese sehe man auch an vielen Infrastrukturmaßnahmen, die auch Gemeinschaftsleistungen darstellen. Mit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • 33. Neckar-Odenwald-Tage Der Kreis bietet seinen Bürgern ein umfangreiches Programm / Schefflenz ist Gastgebergemeinde

    Veranstaltungen sind nach Interessengruppen ausgerichtet

    Schon zum 33. Mal finden die Neckar-Odenwald-Tage im September und Oktober statt. Dazu gehören sechs Veranstaltungen, die wie immer abgestimmt sind auf verschiedene Interessengruppen. Dabei präsentiert sich der Neckar-Odenwald-Kreis seinen Bürgern mit dem, was er an Positivem, Wissenswertem oder einfach auch nur Unterhaltsamem zu bieten hat. Und das, so Landrat... [mehr]

Niederstetten

  • Windenergie Trotz der Genehmigung des geplanten Windparks will die BI "Rettet den Klosterwald" ihr Engagement fortsetzen

    "Ein Schlag unter die Gürtellinie"

    "Dem Naturschutz wird damit ein weiteres Mal ein Schlag unter die Gürtellinie versetzt": In dieser Deutlichkeit kritisiert die Bürgerinitiative "Rettet den Klosterwald" in einer Presseerklärung die jetzt erfolgte Genehmigung des Landratsamtes zum Bau von zehn Windkraftanlagen im Klosterwald. Drei verschiedene Investoren planen dort insgesamt zehn Windkraftanlagen.... [mehr]

  • Umweltminister

    "Ermutigende Signale"

    Der baden-württembergische Umweltminister hat Fortschritte beim Ausbau der Windenergie im Ländle festgestellt. Laut einer Pressemitteilung sagte Franz Untersteller: "45 Anlagen sind genehmigt und könnten in den kommenden Monaten gebaut werden, weitere 264 Anlagen sind im Genehmigungsverfahren". Anfang der Woche erst seien die jüngsten Genehmigungen für zehn neue... [mehr]

  • Windpark Klosterwald Im Winter Rodungsbeginn

    Geht Betrieb im Herbst 2015 los?

    Voraussichtlich im Winter 2014/2015 soll mit den Rodungen für den Bau des Windparks Klosterwald begonnen werden. Der genaue Rodungsbeginn hänge vom Wetter ab, sagte Markus Schnabel auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten. Der Geschäftsführer der Windenergie Baden-Württemberg (WEBW) geht davon aus, dass die Bauarbeiten (Kabeltrasse, Zuwegung, Kranstellflächen)... [mehr]

  • Taubertal-Festival Polizei war mit 30 Beamten im Einsatz

    Kontrollen, Anzeigen und mehr

    Wie bereits im Vorfeld von der Polizei angekündigt, wurden beim Taubertal-Festivals, im Bereich des Mergentheimer Polizeireviers, mehrere Kontrollen - vor allem der Verkehrsteilnehmer - durchgeführt. Das Gesamtergebnis der polizeilichen Maßnahmen unterstreicht deren Notwendigkeit: Die Beamten mussten elf Anzeigen fertigen, weil die Fahrer ihr Kraftfahrzeug unter... [mehr]

  • Maria Palatine kommt

    Maria Palatine ("die mit der Harfe tanzt) in der Creglinger Herrgottskirche: Harfe, Gesang und Percussion, wie sie in dieser Kirche wohl noch nicht gehört wurden. Maria Palatine bewegt sich zwischen Chanson, meditativer Musik, Pop- und Jazz-Elementen frei hin und her. 2005 wurde ihr der Musikpreis der Hanns-Seidl-Stiftung und des Bayrischen Rundfunks für junge... [mehr]

  • Deutsche Telekom Zuschlag für Netz-Ausbau erhalten / Craintal, Schön, Freudenbach und Archshofen profitieren ab Juli 2015

    Schnelles Internet für 1100 Haushalte

    Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat laut eigener Pressemitteilung die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Craintal, Schön, Freudenbach und Archshofen gewonnen. Rund 1100 Haushalte sollen in Zukunft Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen können. Das neue Netz wird laut... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 16. bis 18. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 16. bis 18. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 16. bis 18. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • "Jungköche" mit Eifer dabei

    Viele köstliche Speisen stellten die Jungen und Mädchen her, die sich beim diesjährigen Ferienprogramm, durchgeführt und perfekt organisiert von der Frauengemeinschaft Ballenberg/Unter-wittstadt, beteiligten. In verschiedenen Gruppen bereiteten die 20 "Jungköchinnen und Jungköche" sehr engagiert, mit viel Eifer und Spaß die unterschiedlichsten Speisen zu.... [mehr]

  • Ferienaktion der Frauengemeinschaft "Highlandgames" auf dem "Weidle"-Sportplatz

    Kinder bewiesen viel Geschick und Schnelligkeit

    Im Rahmen der diesjährigen Ferienaktion der Frauengemeinschaft Hüngheim auf dem "Weidle"-Sportplatz fanden die "Highlandgames", ein sportlicher Wettkampf mit verschiedenen interessanten Spielen, statt. Rund 30 Mädchen und Jungen nahmen bei schönem Sommerwetter daran teil. In verschiedenen Gruppen galt es, einen abwechslungsreichen Parcours zu bewältigen, der von... [mehr]

Regionalsport

  • BFV-Pokal der Frauen, 1. RundeFC Spfr. Dossenheim - SG Sandhofen So., 14.9., 14.00 KIT SC - VfR Mannheim Sa., 13.9., 15.00 Jöhlingen/Söllingen - VfK Diedesheim Sa., 13.9., 15.00 ESC Mannheim - 1. FC Ersingen Sa., 13.9., 15.00 VfB Bretten - Meckesh/Mönchzell Sa., 13.9., 15.00 Oberhausen/Wagh. - Heidelb. SC So., 14.9., 11.00 1. CfR Pforzheim - Mückenloch/N. Sa.,... [mehr]

  • Allgemein Missbrauch von Medikamenten im Breitensport

    DOSB legt Modul vor

    Die Aufklärungsoffensive des DOSB gegen Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport geht in die nächste Runde. Dieses Mal stehen die Übungsleiter, Trainer und Jugendleiter im Mittelpunkt, die mit eigens entwickelten Lehr- und Lern-materialien für das Thema Medikamentenmissbrauch sensibilisiert werden sollen. In Gemeinschaftsarbeit aus Wissenschaftlern,... [mehr]

  • DFB-Pokal Tipps und Hinweise rund um das Spiel in Würzburg

    Früh und "öffentlich" anreisen

    Für die Besucher des DFB-Pokalspiels zwischen den Würzburger Kickers und Fortuna Düsseldorf am morgigen Sonntag um 16 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) gilt es, folgende Hinweise zu beachten. Verkehrssituation: Aus organisatorischen und sicherheitstechnischen Grunden wird der Dallenbergbadparkplatz in verschiedene Zonen unterteilt: Der südliche Bereich wird als... [mehr]

  • Football Franken Knights wollen im heutigen Heimspiel den ersten Saisonsieg in der GFL einfahren

    Habelt hat schon verändert

    Der "Seitz-Gameday" der Franken Knights findet heute statt. Dieser ist inzwischen schon seit mehreren Jahren eine feste Institution im Veranstaltungskalender der Rothenburger Footballer. Bei dem Event treffen die Knights in der GFL nun auf die Munich Cowboys. Das Spiel findet im Schulzentrum an der Bleiche statt, da das städtische Stadion noch bis Mitte September... [mehr]

Reise

  • Insel Jersey

    Herbstwandern am Meer

    Wenn die Kanalinsel Jersey in erste herbstliche Farben getaucht wird und goldene Sonnenstrahlen die Insel in ein besonderes Licht hüllen, lädt die Autumn Walking Week Wanderfreunde zu geführten Touren durch die artenreiche Flora und Fauna ein. Erstmals stehen bei der Wanderwoche vom 13. bis 20. September, die von Jersey Tourism in diesem Herbst seit zehn Jahren... [mehr]

  • Hochpustertal In Niederdorf bei Toblach liegt das erste "Kneipp für mich Erlebnisdorf" Italiens

    Kneippen in unbeschwerter Natur

    Kalt ist das Wasser. Genau so muss es sein. Die Kiesel unter der Sohle sind ungewohnt, aber nicht unangenehm. Und anschließend noch durch den Barfuß-Pfad. Wer kneippen will, ist in Niederdorf an der richtigen Adresse. Der Ort im Südtiroler Hochpustertal, in der Nähe von Toblach, ist das erste "Kneipp für mich"-Erlebnisdorf in Italien. Der Kurpark von Niederdorf... [mehr]

  • Schleswig-Holstein Auf der Wakenitz, einer der schönsten Flusslandschaften im Naturpark Lauenburgische Seen

    Paddeln auf dem "Amazons des Nordens"

    Auf einer der schönsten Flusslandschaften Schleswig-Holsteins können Wassersportler im Naturpark Lauenburgische Seen einen von zwölf NaturSchätze im Herzogtum Lauenburg entdecken. Ausgedehnte Erlenbruchwälder und eine urwüchsige Ufervegetation geben der Wakenitz einen fast schon dschungelartigen Charakter. Dabei laden 14,5 Wasser-Kilometer von Lübeck bis zum... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Trickbetrug

    Nachdem die so genannten "Enkeltrickbetrüger" einige Tage nichts von sich hatten hören lassen, sind sie am Donnerstag erneut mit zwei Anrufen in Würzburg und Höchberg in Aktion getreten. Wie gewohnt ging es in beiden Fällen darum, ältere Leute um einen größeren Geldbetrag zu bringen. Die potentiellen Opfer gingen aber nicht auf die Geldforderungen ein. Ein... [mehr]

Szene

  • In Vorbereitung White Horse Pictures und Imagine Entertainment planen Beatles-Dokumentation

    Als die Pilzköpfe ganz am Anfang standen

    White Horse Pictures und Imagine Entertainment wollen gemeinsam für Apple eine neue, vollständig autorisierte Dokumentation über den ersten Teil der Karriere der Beatles - die Tourneejahre - produzieren. Der Film entsteht unter der Regie des Oscargewinners Ron Howard und mit voller Unterstützung von Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono Lennon und Olivia... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Tauberfränkische Heimatfreunde Besichtigungsfahrt

    Drei Kulturstädte stehen auf dem Programm

    Als zweite Besichtigungsfahrt des Jahres bieten die Tauberfränkischen Heimatfreunde ihren Mitgliedern und interessierten Gästen am 20./21. September eine Busreise in das nordöstliche Vorharzgebiet an. Ziele sind die drei Kulturstädte Halberstadt, Wernigerode und Quedlinburg. Zunächst wird in Halberstadt mit dem gotischen Dom St. Stephanus und Sixtus, dem... [mehr]

  • Thema Wein Erste sommerliche Verkostung im "Weinhöfle"

    Erlös an das Netzwerk Familie

    "Weinkultur aus Tauberfranken und Europa" versprach das Motto - und es wurde bei einer Benefizweinprobe bei der Claudia Wöllper-Murphy Handelsagentur eingehalten. Schließlich galt es, in sehr ungezwungener Weise bis zu 20 Rebensäfte aus der Region, aber auch aus Italien, Spanien oder Portugal zu verkosten. Den besonderen kulturellen Beitrag bot Barbara Benz vom... [mehr]

  • Erneuerungsarbeiten an der B27 abgenommen

    Die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße B 27 bei Tauberbischofsheim wurde im Juli erneuert. In diesem Bereich war dies zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit und aus Gründen der Substanzerhaltung notwendig geworden, teilt das Straßenbauamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis mit. Die noch fehlende Fahrbahnrandmarkierung wird im September aufgebracht.... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Nebenstellen mit nur wenigen Öffnungsstunden gehen in den größeren Geschäftsstellen auf / Gespräche mit Kunden und Mitarbeitern geführt

    Konzentration auf weniger Standorte

    Es wird künftig weniger Zweigstellen der Sparkasse Tauberfranken geben, aber alle, die weiterhin dauerhaft besetzt sind, bieten alle Beratungsmöglichkeiten. Wegfallen werden jene Einrichtungen in Stadt- und Ortsteilen, die bisher nur an einem oder zwei Wochentagen besetzt waren und bei denen meist nur Auszahlungen getätigt werden können, da kein Online-Anschluss... [mehr]

  • Tennis für Anfänger

    26 Kinder trafen sich auf dem Tauberbischofsheimer Tennisplatz, um die beliebte Ballsportart im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms zu entdecken. Nach einem kurzen Warm-up trainierten die Kinder in vier Gruppen. Erste Übungen gaben ihnen ein Gefühl für Ball und Schläger. Gestärkt mit Butterbrezeln ging das Training weiter, bis die ersten Spiele "Zwei... [mehr]

Technik

  • Mondrover von General Motors Das Fahrzeug der Raumfahrt-Missionen Apollo 15 bis 17 legte insgesamt nur 90 Kilometer zurück

    38 Millionen Dollar Kosten

    Vor 45 Jahren lockte eines der größten Abenteuer der Menschheitsgeschichte rund 600 Millionen Menschen rund um den Globus vor ihre Fernsehempfänger. Der amerikanische Astronaut Neil Armstrong betrat als erster Mensch die Oberfläche eines außerirdischen Himmelskörpers. Während Armstrong mit seinem Kollegen Buzz Aldrin den Erdtrabanten erkundete, hatte die... [mehr]

Testberichte

  • Test Honda Civic 1,8 i-VTEC Vierzylinder-Benziner mit 142 PS bietet gutes Preis-Leistungsverhältnis / Neue Fahrerassistenzsysteme im Angebot

    Polarisierendes Design und top Technik

    Die einen sagen "Hui", die anderen "Pfui". Das extrem eigenwillige Design des Honda Civic polarisiert nach wie vor wie kein anderes in der Kompaktklasse. Konservative Autofahrer rümpfen verächtlich die Nase, doch die Fangemeinde des schnittigen Japaners ist hellauf begeistert. Individualisten klatschen kräftig Beifall, denn sie bekommen, was nicht jeder hat.... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Ferientage Geocaching stand auf dem Programm

    Eine rasante Schnitzeljagd

    15 hochmotivierte Ferienkinder trafen sich in Walldürn zu einer rasanten Schnitzeljagd mit dem GPS-Gerät, besser bekannt als Geocaching. Der, per Satellit gesteuerte, GPS-Empfänger navigierte die Kinder zu den verschiedenen Cachepositionen, bis sie am Ende alle mit stolzen Häuptern einen wohlverdienten Schatz hoben. Angeleitet von den beiden... [mehr]

  • Ereignisreiche Tage verbracht Jubiläumszeltlager der katholischen Pfarrjugend Rippberg in Neualbenreuth

    Eine Zeitreise durch 50 Jahre Zeltlager

    Vom 3. bis 15. August waren 90 Jugendliche und Betreuer aus der Seelsorgeeinheit Walldürn in Neualbenreuth im Stiftland an der Grenze zu Tschechien im Landkreis Tirschenreuth im Sommerlager. Das Motto "Zeitreise 2014" lud ein zu einer Reise durch 50 Zeltlagerjahre. Was 1964 in Schillingsfürst unter dem Motto "Landsknechtlager '64" begann, feiert jetzt 50.... [mehr]

  • Edelbrenner ausgezeichnet Bei Prämierung in Sasbachwalden viele Titel gesammelt

    Klaus Schieser ein Meister seines Fachs

    Für die Erzeuger von Edelbränden ist die Prämierungsveranstaltung des Verbandes "Badische Klein- und Obstbrenner" im Sasbachwaldener Kurhaus "Alde Gott" die Veranstaltung ihre Produkte einschätzen und prämieren zu lassen."Baden Best Spirits"Im zweijährigen Rhythmus werden im Rahmen der weltweit größten Veranstaltung dieser Art, den "Baden Best Spirits" ganz... [mehr]

  • Ausflug nach Fulda Kolpingfamilie war unterwegs

    Sehenswertes Musical

    Die Kolpingsfamilie Walldürn organisierte eine Fahrt in das Schlosstheater nach Fulda, wo das Musical "Kolpings Traum" aufgeführt wurde. Nach der Abfahrt war die erste Station die Wallfahrtskirche in Fährbrück, wo man den Gottesdienst besuchte. Die Teilnehmer wurden in der Kirche von Pater Marcellus, der einige Jahre als Stadtpfarrer in Walldürn wirkte,... [mehr]

  • In Altheim Wanderung des Heimatvereins litt unter dem Wetter, war aber interessant und lehrreich

    Wörzbüschel werden schon lange gebunden

    Für nahezu 40 Personen fand die ankündigte Wörzbüschelwanderung des Heimatvereins am Donnerstagnachmittag unter Federführung von Edith Mechler fast ausschließlich im Grünkernmuseum statt. Grund: Einige Gewitterregen vermiesten die Wanderung durch Feld und Flur. Dennoch wurde es recht interessant, denn Edith Mechler hatte vorausschauend bereits im Voraus... [mehr]

Weikersheim

  • Am 27./28. September Es geht die dritte Auflage des Hobby-Kunstmarkts über die Bühne

    Die Igersheimer Talente zeigen ihr ganzes Können

    Die Igersheimer Talente veranstalten zum dritten Mal ihren Herbst-Hobby-Kunstmarkt im katholischen Gemeindesaal St. Michael in Igersheim. Am 27. und 28. September präsentieren 21 Hobbykünstler ihre selbst gefertigten Werke, darunter Floristik aus Naturmaterialien, Holzarbeiten und Holzschmuck, Schnitz- und Drechselarbeiten, Filztiere, Strick- und Filzarbeiten,... [mehr]

  • Kabarett Frederic Hormuth kommt am 20. September nach Igersheim mit seinem Programm "Mensch ärgere Dich!"

    Diebische Freude am befreienden Rabatz

    "Mensch ärgere Dich!"- Frederic Hormuth wird am Samstag, 20. September, um 19.30 Uhr mit seinem Solokabarett das Kulturhalbjahr 2014/15 einläuten. Frederic Hormuth ist der aus vielen Kabarettsendungen bekannte Mann mit dem Buzzer. Wenn er sich besonders schön über etwas ärgert, dann haut er drauf. Dann lässt er seinen leuchtend roten Alarm-Knopf brummen und hat... [mehr]

  • Igersheim Das aktuelle Gemeinschaftsprojekt kommt sehr gut voran / Weitere Helfer gesucht

    Endspurt beim Bauen der Ruhebänke

    Das Igersheimer Gemeinschaftsprojekt "Ruhebänke bauen" geht in den Endspurt. Von den insgesamt 45 neuen Ruhebänken sind bereits 17 gesetzt. Am 16. und 30. August sowie am 5. September werden nochmals viele Hände gebraucht, die mit anpacken. Das Bürgernetzwerk Igersheim ruft alle Einwohner zum Mitmachen auf. Am heutigen Samstag werden die Bänke im Wohngebiet... [mehr]

  • SPD/UB/Piraten Fraktionsgemeinschaft bezieht zur konstituierenden Sitzung des Weikersheimer Gemeinderates Stellung

    Keine generelle Ablehnung beratender Ausschüsse

    In einer Presseerklärung nimmt die Fraktionsgemeinschaft SPD/UB/Piraten Weikersheim zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderates vom 24. Juli Stellung. Die Fraktionsgemeinschaft SPD/UB/Piraten lehne, wie es heißt, die generelle Bildung von beratenden Ausschüsse ab, da sie in der Regel nichtöffentlich tagten und nur durch eine kleine Anzahl von Gemeinderäten... [mehr]

  • Totalschaden, aber Fahrer hatte Glück

    Ein schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang ereignete sich gestrigen Freitag gegen 14.40 Uhr auf der WÜ 37 zwischen Oesfeld und dem Igersheimer Weiler Neubronn. Ein allein beteiligter Pkw-Lenker hat wohl die Gewalt über seinen Wagen verloren, überschlug sich mehrfach, wonach das Auto kopfüber im Straßengraben. Nach Auskunft der Ochsenfurter Polizei erlitt der... [mehr]

  • Unfallflucht

    Rund 1000 Euro Sachschaden entstand am Donnerstag, gegen 20.20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Igersheimer Hermann-von-Mittnacht-Straße. Der Fahrer eines BMW hatte beim Rückwärtsausparken einen Volvo beschädigt und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Durch einen Hinweis wurde der Unfallverursacher jedoch rasch ermittelt. Der 36-Jährige... [mehr]

  • Entwicklungshilfe Die 19-jährige Abiturientin Laura Wolfart aus Elpersheim arbeitete sechs Wochen in Ghana / Trotz eines Überfalls hat die Motivation nicht gelitten

    Voller Tatendrang im Waisenhaus aktiv

    Selbst ist die Frau - wenn dies von einer 19-Jährigen gesagt wird, fällt es bisweilen unter die Kategorie "außergewöhnlich". Auf Laura Wolfart aus Elpersheim trifft dies zweifellos zu. Denn die Absolventin des Ernährungswissenschaftlichen Gymnasiums in Bad Mergentheim hat sich nach dem Abitur nicht, wie es mancher tut, eine schöpferische Pause genommen. "Ich... [mehr]

  • Weikersheim, mehr als nur ein Renaissanceschloss

    "Perle im lieblichen Taubertal" wird Weikersheim genannt. Das berühmte Schloss mit seinem Barockgarten gilt als "hohenlohisches Versailles". Gewiss gehört die Stadt zu den beliebtesten Touristenzielen an der Romantischen Straße. Die Stadt blickt auf 1177 Jahre Geschichte zurück. Das Renaissanceschloss wurde Ende des 16. Jahrhunderts gebaut und in der ersten... [mehr]

Wertheim

  • Firmenbesuch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz bei der Dostmann Gruppe

    Bauprojekt für mehrere Millionen Euro ist geplant

    Oberbürgermeister Stefan Mikulicz besuchte gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Jürgen Strahlheim die Dostmann Gruppe, zu der insbesondere die TFA Dostmann GmbH & Co. KG (TFA) in Reicholzheim gehört. Das 1964 von Heinz Dostmann gegründete Unternehmen ist nach eigener Aussage heute Deutschland-Marktführer im Bereich Funk-Wetterstationen. Man produziert seit 1966 am... [mehr]

  • Auf der Burg Kindertheater "Papiermond" erfreute mit einem Stück vom Kasperle

    Besucher jeden Alters hatten viel Spaß

    Viel zu lachen für die kleinen und großen Gäste gab es am Donnerstag beim Kasperltheater des Kindertheaters "Papiermond" im Löwensteiner Bau der Burg. Der Kölner Puppenspieler Adrien Megner machte auf seiner Tour durch das nördliche Baden-Württemberg mit dem Stück "Kasperles Reise zur Trauminsel" in Wertheim Station. Zu Beginn sorgte lockerte er mit einem... [mehr]

  • Late Night Shopping Angebot des Wertheimer Einzelhandels wurde gestern Abend rege angenommen / Viele Geschäftsinhaber mit besonderen Ideen

    Besucher trotzten dem schlechten Wetter

    Sie haben ihren Besuchern und Kunden den roten Teppich ausgerollt, und es ist ihnen sogar gelungen, die Himmelsschleusen so weit zu schließen, dass nur noch ein kleiner Spalt offenblieb, aus dem es ab und zu von oben ein wenig tropfte. Trotzdem litt das "Late Night Shopping" gestern Abend in der Wertheimer Altstadt natürlich unter den schlechten... [mehr]

  • Amtsgericht Strafe für ehemaligen Geschäftsführer

    Chef bezahlte Arbeitnehmeranteile nicht

    Arbeitnehmeranteile zur Sozialversicherung werden vom Bruttolohn einbehalten und sind an die Einzugsstellen, die Krankenkassen, abzuführen. Geschieht das nicht, obwohl das Geschäftskonto Finanzmittel aufweist, handelt es sich um Missbrauch der Verfügungsmacht über fremdes Vermögen, Untreue, und ist strafbar. Wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von... [mehr]

  • Ferienspaß Kreuzwertheim Marine-Jugend Wertheim beteiligte sich erstmals am Programm

    Die seemännischen Knoten erlernt

    Es war eine gelungene Premiere für die Marine-Jugend Wertheim, die sich am Donnerstag erstmals beim Ferienspaß Kreuzwertheim beteiligte. Zehn Jungen zwischen acht und zwölf Jahren waren zum Graf-Spee-Heim an der Tauber gekommen, um einen Nachmittag rund um die Organisation zu erleben. Gestaltet wurde dieser von Jennnifer Röth, die dabei Unterstützung von sechs... [mehr]

  • Heimat- und Quätschichfest Vom 29. August bis 1. September

    Für Unterhaltung ist gesorgt

    Das 61. Heimat- und Quätschichfest findet vom 29. August bis zum 1. September auf dem Festplatz am Main statt. Folgendes Programm haben die Verantwortlichen vorbereitet. Freitag, 29. August: 18.30 Uhr Festeröffnung am Turm durch Bürgermeister Klaus Thoma. Im Anschluss Festzug zum Bieranstich im Festzelt, Musik und Unterhaltung mit den Dertinger... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Es entstanden beeindruckende Bilder

    Nachwuchsmaler haben künstlerisches Talent

    Um einen besonderen Kurs handelte es sich bei der Aktion "Buntes Malen" am Donnerstag und Freitag im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen. Insgesamt 23 Mädchen und Jungen kamen dazu in die "Multi-Art"-Galerie am Malerwinkel, um mit Acrylfarben beeindruckende Werke zu schaffen. Die meisten von ihnen hatten schon malerische Vorerfahrung und erhofften sich nun... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom "Sommerloch" bis zu ersten Winterhinweisen

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Wobei das mit dem "schön" heute wieder einmal relativ ist. Es gilt: "Schön" ist, was wir daraus machen. Denn, wie so viele andere in diesen Wochen, scheint auch der Sommer in Urlaub gegangen zu sein. Und kommt wohl so schnell nicht wieder zurück. Stattdessen streckt, wie es bei einem der... [mehr]

  • Volksbank-Galerie Ausstellung "Murals" des Fotografen Peter Frischmuth vom 22. September bis 17. Oktober zu bewundern

    Umfeld in Bilder einbezogen

    Der gebürtige Wertheimer Peter Frischmuth fotografiert bereits seit zwei Jahrzehnten weltweit Wandmalereien und hat nun einige der interessantesten Motive zu der Ausstellung "Murals" zusammengestellt. Die beachtenswerte Präsentation wird vom 22. September bis 17. Oktober in der Volksbank Galerie in Bestenheid, Haslocher Weg 72, zu den Geschäftszeiten zu sehen... [mehr]

  • Neue Galerie Ausstellung "Zwischenlese" zum Thema "Bronnbacher Motive" wurde am Donnerstag eröffnet

    Vielfältige Impressionen und Stilmittel zu entdecken

    Diese "Zwischenlese" fiel reichhaltig aus. Rund 60 Werke von annähernd 30 Künstlerinnen und Künstlern zeigt die gleichnamige Ausstellung, die am Donnerstagabend in der Neuen Galerie in Kloster Bronnbach eröffnet wurde. Es sind Arbeiten aus drei Grafik-Workshops der Bronnbacher Akademie der Jahre 2013 und 2014. Die Zeichnungen, Radierungen und Drucke zeigen... [mehr]

Würzburg

  • Kulturlandschaft Genossenschaft will Imker und Landwirte ins Boot holen und Produkte unter einer Dachmarke vermarkten

    Rettung für die Streuobstwiese

    Bis in die 1950er Jahre waren die meisten Bauernhöfe in Unterfranken klein. Die Großfamilie half bei der Obsternte mit und man wollte auf wenig Fläche möglichst viele, unterschiedliche Produkte ernten. Streuobstwiesen prägten damals die Kulturlandschaft. Heute indes drohen sie zum Relikt vergangener Tage zu werden. Statt auf Streuobstflächen setzen Landwirte... [mehr]

Zweirad

  • Motorrad-Bekleidung ADAC testete Biker-Jeans und gibt Tipps für die Anprobe

    Auf hohen Aramidfaseranteil achten

    Weil sie nicht wie Schutzkleidung aussehen, sind sogenannte Biker-Jeans bei vielen Motorradfahrern eine beliebte Alternative zur klassischen Kombi. Käufer einer solchen Sicherheitshose sollten auf einen möglichst hohen Aramidfaseranteil in der Hose achten, rät der ADAC, der sieben Motorrad-Jeans getestet hat. Denn diese Fasern bieten eine hohe Abriebfestigkeit und... [mehr]

  • Unfallprävention Sicherer durch mehr Einfühlungsvermögen

    Gespür für die Gefahr

    Mit Einfühlungsvermögen können Autofahrer nach Ansicht des TÜV Nord Kollisionen mit Motorrädern vermeiden. Fast alle Motorradfahrer seien auch Autofahrer, aber nur wenige Autofahrer sind gelegentlich auch auf einem Motorrad unterwegs, gibt die Organisation zu bedenken. Insofern seien letztere besonders gefordert, sich auf das Miteinander mit Bikern auf den... [mehr]