Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 15. August 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Sommerwanderung der CDU Die Landtagsfraktion wandelte auf den Spuren von Römern und Germanen / Auch Politisches besprochen

    100 Menschen aus dem Kreis gingen mit

    Die dritte von insgesamt fünf Sommerwanderungen der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg fand am Dienstag, 12. August, im Neckar-Odenwald-Kreis bei optimalen äußeren Bedingungen statt. Fraktionsvorsitzender Peter Hauk, MdL, hatte die Wanderung entlang des Limes in seinem Wahlkreis angeboten und rund 100 Menschen waren der Einladung gefolgt, darunter auch... [mehr]

  • Bei Ferienprogramm ins Schwarze getroffen

    Wenn die Seckacher Schützen im Rahmen des Schlotfeger-Ferienprogramms zum "Schnuppern" einladen, ist die Resonanz grundsätzlich hervorragend, aber 26 Kinder sind sogar für Jugendwartin Magdalena Köpfle eine Herausforderung. Doch sie hatte tatkräftige Unterstützung von Oberschützenmeister Werner Köpfle, Schießleiter Gerald Betz, Peter Lakus, Lothar Stasch,... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium

    Schulbeginn mit Einführung

    Für die 5. Klassen beginnt das Schuljahr 2014/2015 am Dienstag, 16. September, um 9 Uhr mit einer Einführungsveranstaltung in der kleinen Aula des Gymnasiums. Zu dieser Veranstaltung sind die Eltern und weitere Angehörige willkommen. Im Anschluss daran übernehmen die Klassenlehrer ihre Schüler. Der Unterricht endet um 13.10 Uhr. Für die Schüler ab Klasse 6... [mehr]

  • In der Schule am Limes Bewusstsein für die Bedeutung der Berufswahl schaffen / Rollenspiele standen im Vordergrund

    Wertvolle Tipps und Anregungen für die Berufswahl

    An der Schule am Limes in Osterburken fand für die Schüler der beiden 8. Klassen das Bewerbungstraining statt. Nach dem mittlerweile bewährten Konzept von Karl Neumer (Lernen fürs Leben) und Manfred Seiler (LaBuMoTa) beschäftigten sich die Schüler mit den Themen Ausbildung, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und "wo und wie erhalte ich Informationen und... [mehr]

  • Amtsgericht Adelsheim 21-jährige Frau wegen falscher Verdächtigung und Freiheitsberaubung zu 1100 Euro Geldbuße verurteilt

    Zwei Männer zu unrecht beschuldigt

    Die Anschuldigung, die eine junge Frau aus Adelsheim Ende März 2013 nach einem Discobesuch in Stuttgart erhoben hatte, wog schwer. Zunächst gegenüber ihrem Freund und wenig später auch gegenüber der Polizei gab sie an, von zwei jungen Männern aus der Schweiz in einem Hotelzimmer vergewaltigt worden zu sein. Gestern wurden jedoch nicht die beiden vermeintlichen... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Bei Wohnungsdurchsuchung

    Rauschgift sichergestellt

    Weil er im Verdacht steht, gewerbsmäßig mit Rauschgift gehandelt zu haben, sitzt ein 41-Jähriger seit Mittwoch in Untersuchungshaft. In der Wohnung des Beschuldigten hatten Kripobeamte einiges an Betäubungsmitteln sichergestellt. Ein vertraulicher Hinweis hatte auf die Spur des Mannes geführt. Die Mitteilung, dass der Mann aus Aschaffenburg offensichtlich seine... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Katholische Kirche Romwallfahrt / Ministranten beim Kirchenoberhaupt

    Auf "Tuchfühlung" mit Papst Franziskus

    Am zweiten Schulferientag machten sich 38 Ministranten aus dem Dekanat Mergentheim gemeinsam mit Dekan Ulrich Skobowsky und Dekanatsjugendreferent Matthias Reeken auf eine ganz besondere Reise. Der Weg führte nach Rom, um an der ersten bundesdeutschen Ministrantenwallfahrt teilzunehmen. Über 50 000 Minis aus allen Diözesen Deutschlands kamen in die italienische... [mehr]

  • Stadtbücherei Am Mittwoch, 20. August

    Das "Bilderbuchkino" erzählt von Billys Abenteuern

    Im Rahmen des Sommerferienprogramms bietet die Stadtbücherei am Mittwoch, 20. August, ein Bilderbuchkino für Kinder von vier bis sechs Jahren an. Um 10 Uhr und um 15 Uhr können die kleinen Gäste jeweils für eine Stunde der Geschichte "Pfoten hoch" im Saal der Stadtbücherei folgen. Die Geschichte handelt vom kleinen Billy, einem ängstlichen Banditensohn. Sein... [mehr]

  • Kreisbau-Wohnpark in den Herrenwiesen Großprojekt / Elf Einheiten sind schon reserviert / Baubeginn im Frühjahr 2015

    Drei Baukörper mit 27 Wohnungen

    "Neubau von Eigentumswohnungen in zentrumsnaher Wohnlage" - so empfiehlt die Kreisbau Main-Tauber eG ihr neues Bauvorhaben unter dem Begriff "Wohnpark Herrenwiesen" mit insgesamt 27 Wohnungen. Bei einem Vorort-Gespräch erläuterten der Vorstandsvorsitzende Professor Stefan Gläser, Aufsichtsratsvorsitzender, Bürgermeister Klaus Kornberger aus Weikersheim und... [mehr]

  • Ein Bad Mergentheimer im Ersten Weltkrieg August Müllers "Chronik. Meine Erlebnisse, Feldzug gegen ,Frankreich' im Weltkrieg 1914" (Teil 3)

    Erstmals ins Feindesland marschiert

    Die Kompanie von August Müller sollte zunächst nördlich von Metz in westlicher Richtung nach Frankreich eindringen. Da aber die Franzosen weiter südlich angriffen, wurde die Einheit per Bahn in den Süden von Metz gebracht. Die "Schlacht um Lothringen" war aber schon beendet, als sie ankamen, so dass Müller und seine Kameraden drei Tage später doch fast dort... [mehr]

  • "Solymar"-Therme in Bad Mergentheim 150 Freikarten für FN-Leser / Vierwöchiger Probebetrieb ab 30. August / Eröffnung im Oktober

    Knapp 50 Tage für den Feinschliff

    Der Countdown läuft: Weniger als 50 Tage sind es jetzt noch bis zur offiziellen, feierlichen Eröffnung der "Solymar"-Therme. Die Fränkischen Nachrichten verlosen in den nächsten Tagen 150 Freikarten für den "allerersten Probe-Badetag" am Mittwoch, 27. August. Vom Samstag, 30. August, an bis zum 2. Oktober findet dann ein Probebetrieb im "Solymar" statt - mit... [mehr]

  • Podiumsdiskussion (2) In fünf Kurzstatements die Energiewende beleuchtet

    Paul Gehrig: Thema nicht auf Windkraft reduzieren

    Kurzstatements zur Energiewende gab es von Professor Dr. Martina Klärle, Geschäftsführerin der gleichnamigen Gesellschaft für Landmanagement und Umwelt, OB Udo Glatthaar, Paul Gehrig, Geschäftsführer des Stadtwerks Tauberfranken, Frank Künzig, Geschäftsführer der Energieagentur Main-Tauber, und Manfred Gaupp vom Arbeitskreis "Energie" der Naturschutzgruppe... [mehr]

  • Kurse im September

    Sturzprophylaxe und mehr

    Ein "Balancetraining 60 plus, Sturzprophylaxe" wird ab 2. September angeboten. Stürze kündigen sich häufig dadurch an, dass die körperlichen Kräfte und die Reaktionsfähigkeit altersbedingt nachlassen. Diesen Prozessen wollen wir entgegenwirken und gemeinsam Übungen zur Kraft-, Mobilitäts- und Gleichgewichtsverbesserung trainieren sowie ein an die... [mehr]

Boxberg

  • Ortsverwaltung Fünfte Bikerausfahrt organisiert

    Eine runde Sache für alle Boxberger

    Sie erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit: die von der Ortsverwaltung bereits zum fünften Mal organisierte Motorradausfahrt der Bobstadter Biker. Ortsvorsteher Alwin Deissler und sein Stellvertreter Heiko Gubelius konnten 26 Bikerinnen und Biker am Abfahrtstreffpunkt beim Dorfgemeinschaftshaus in Bobstadt willkommen heißen. Nach einer kurzen... [mehr]

  • Gleisstopfmaschine in Schweigern im Einsatz

    Die DB Netz AG führt zwischen den Bahnhöfen Königshofen und Boxberg eine Gleiserneuerung durch. Betroffen ist das Gleis in Richtung Neckarelz, erforderlich ist diese Erneuerung aufgrund des Alters der Strecke. Im Zuge der Baumaßnahme werden in dem 9000 Meter langen Bauabschnitt 18 200 Schienen, 13 245 Schwellen und 13 000 Tonnen Schotter ausgetauscht. Die... [mehr]

  • Ferienprogramm Hegering I veranstaltete "Erlebnistag mit den heimischen Jägern"

    Kinder und Jugendliche erkundeten Wald

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg veranstaltete der Hegering I Boxberg einen "Erlebnistag mit den heimischen Jägern".Mehr als 30 Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren waren mit dabei. Sie bekamen nicht nur Wissenswertens über Wild und Wald, sondern auch Natur pur geboten. Los ging es am Parkplatz Angeltürn /Berolzheim. In einer ausgiebigen... [mehr]

  • Systemair Weiterhin organisches Wachstum generiert / 4,5 Millionen Euro in neues Forschungs- und Entwicklungszentrum am Seehof investiert

    Klares Bekenntnis zu Windischbuch

    Die Systemair-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013/2014 (Mai bis April) einen Umsatz von 5,3 Milliarden Schwedischen Kronen (584 Millionen Euro). Dies ist ein Umsatzplus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. "Der Gewinn war geringer als erwartet, auch wenn das vierte Quartal immer unser schwächstes ist", so Gerald Engström, Präsident und CEO der... [mehr]

Buchen

  • Polen, Litauen und Russland besucht Kreisgruppe der Ostpreußen, Westpreußen und Pommern organisierte eine Fahrt in die alte Heimat

    Aufregende Reise ins Land der Erinnerung und des Aufbruchs

    Die Kreisgruppe der Ostpreußen, Westpreußen und Pommern organisierte unter der erfahrenen Führung von Rosemarie Sieglinde Winkler eine zehn-tägige Reise in die ehemalige Heimat, heute Polen beziehungsweise Russland und Litauen. Geweckt von Heimatverbundenheit und Neugier formierte sich eine größere Reisegesellschaft. Vielleicht lockten auch Namen wie Kant,... [mehr]

  • Bernhard Künzel verabschiedet Nach 38 Dienstjahren tritt der Konrektor der Abt-Bessel-Realschule in den Hintergrund

    Dank für vorbildlichen Fleiß und Zuverlässigkeit

    An der Abt-Bessel-Realschule (ABR) ging zum Schuljahresende eine Ära zu Ende. Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde Realschulkonrektor Bernhard Künzel im Rahmen einer offiziellen Verabschiedungsfeier in den Ruhestand entlassen.Seit 1992 KonrektorBeinahe 38 Jahre lang war der 1950 in Stürzenhardt geborene Pädagoge an der Abt-Bessel-Realschule als Lehrer... [mehr]

  • In Buchen

    Hund riss Hasen und Kaninchen

    In Buchen hat ein Hund am Mittwochmorgen zwei Kaninchen und zwei Hasen aus einem Kleintierstall in der Nachbarschaft gerissen. Gegen 8 Uhr war das frei im Wohngebiet Am Mühlberg umherlaufende Tier auf ein Privatgelände eingedrungen und hatte dort den Schutzdraht an den Stallungen beschädigt. Auf dieser Weise holte er vier Langohren aus ihren Behausungen und... [mehr]

  • Buchener Breakdancer Merlin Heiden von der Hip-Hop-Formation "Connexion" schaffte es bei der Weltmeisterschaft in Las Vegas unter die besten 30

    Weltklasseniveau im Alter von 16 Jahren

    Kein Zweifel: Die Hip-Hop- und Breakdanceweltmeisterschaften in Las Vegas sind eine der größten Herausforderungen an die Streetdancer dieser Welt. In der vergangenen Woche durften die Buchener Hip-Hopper und Breakdancer aus dem "Integrationsprojekt Hip-Hop-Breakdance" (IPHB) Kevin Sauer, Merlin Heiden und Jem Lachmann sowie Projektleiter Volker Schwender im "Red... [mehr]

FN-Sommer

  • "Grüne Keern" und keltische Wehranlagen

    Im Rahmen der Sommerserie 2014 schlägt Margareta Sauer vom Geopark Infozentrum in Walldürn eine Radtour durchs Bauland vor: Sie führt von Hardheim nach Süden, vorbei an Grünkern-Darrhäusern, und zurr keltischen Viereckschanze bei Gerichtstetten. Hier einige Bilder von Margareta Sauer zur Tour.

Fränky

  • Kindernachrichten

    Feuerwerk am Himmel

    Liebe Kinder! Vielleicht habt Ihr in letzter Zeit nachts aus dem Fenster geschaut und einen hellen Lichtstreifen am Himmel fliegen sehen. Gerade kreuzen unsere Erde, wie jedes Jahr im August, nämlich die Perseiden. Das ist ein Strom aus sehr kleinen Meteoren, zum Beispiel Gesteinsbrocken und Metallstückchen. Wenn diese in die Erdatmosphäre, eine Art Hülle, die... [mehr]

  • Fränky'sche Nachrichten

    Unter der Bank liegt ein Handy

    Hallo Kinder! Neulich ist es mir wieder passiert: Unter einer Parkbank lag ein Handy. Einfach so. Das silberne Telefon steckte in einer braunen Hülle, so dass es schwer zu erkennen war. Doch weil ich eigentlich immer mit offenen Augen durch die Welt gehe und außerdem noch neugierig bin, sah ich es trotz des erdigen Bodens. Ich hob es auf und schaute es mir genau... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Wenn die Stimme "bricht"

    Liebe Kinder, habt Ihr schon einmal was vom "Stimmbruch" gehört und Euch gefragt, was das genau ist? Das Wort klingt ja zuerst schon ein bisschen gefährlich, denn wenn etwas (zer-"bricht", dann ist es ja kaputt. Und wer hätte schon gerne eine kaputte Stimme? Aber keine Angst, beim "Stimmbruch" geht die Stimme nicht zu Bruch. Sie verändert sich nur. Deswegen wird... [mehr]

Fussball

  • B-Klasse Aschaffenburg Gruppe 5 Freitag, 15. August, 16.30 Uhr SV Rück-Schippach II - SG Eichelsbach/Sommerau II TSV Amorbach II - FV Klingenberg II TSV Collenberg II - FC Heppdiel II TSV Röllfeld II - SV Richelbach II SC Freudenberg II - TuSpo Obernburg II spielfrei: Spfr. Hausen II, Spvgg. Hobbach/Wintersb. II verlegt auf Freitag, 29. August, 18.00 Uhr: SV... [mehr]

  • Fussball Kreisliga Aschaffenburg-Miltenberg heute, Freitag, 18.30 Uhr TV Wasserlos - SV Großwallstadt DJK-TSV Stadtprozelten - Eintracht Leidersbach SV Germ. Dettingen - TSV Heimbuchenthal BSC Aschaffenburg-Schweinheim - Elsava Elsenfeld TSV Pflaumheim - VfR Nilkheim TSV Röllfeld - DJK Hain spielfrei: SV Altenbuch verlegt auf Samstag, 4. April 2015, 16.00 Uhr: SC... [mehr]

  • FussballWFV-Bezirkspokal MännerRunde 3TSV Obersontheim - TSV Crailsheim II 2:1 AchtelfinaleMittwoch, 27. August, 18 UhrSG Sindringen/Ernsbach - TSV Dünsbach SC Ingelfingen - TSV Obersontheim Spfr. DJK Bühlerzell - Spvgg. Gröningen-Satteldorf SV Gailenkirchen-Gottwollsh. - VfR Altenmünster TSV Hessental - TSV Braunsbach SV Rengershausen - SV Westheim SGM... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Baden-Württemberg Der FSV Hollenbach hat auch das zweite Saisonspiel daheim / Morgen kommt der Bahlinger SC

    "Er ist eine Persönlichkeit"

    Etwas Verwirrung herrschte beim FSV Hollenbach vor dem ersten Saisonspiel schon. Auf dem Spielberichtsbogen hatte Martin Schmidt noch das "C" für Kapitän hinter seinem Namen stehen. Doch die Spielführerbinde trug ein anderer: Christoph Schenk. "Ich denke, es war Zeit für jemanden anderen, Verantwortung zu übernehmen", sagte Trainer Ralf Stehle dazu und fügte... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe Igersheim muss zum A3-Comeback nach Niederstetten / DJK Bieringen trifft auf Titelaspirant Weikersheim/Schäftersheim

    Aufsteiger springen ins kalte Wasser

    Der Startschuss in die Verbandsrunde 2014/15 der Fußball-Kreisliga A 3 Hohenlohe fällt am Sonntag. Alle Vereine können sich auf das Punkte sammeln in ihrer Liga konzentrieren, nachdem in der dritten Pokalrunde am Mittwoch mit der Spvgg. Apfelbach/Herrenzimmern auch der letzte noch im Rennen verbliebene A3-Vertreter die Segel streichen musste. Die anderen 14 Clubs... [mehr]

Fußball

  • Fußball Schulung zur Gewinnung von Mitarbeitern

    BFV bietet Hilfen an

    Der Badische Fußballverband (BFV) setzt seine Qualifizierungsoffensive im Rahmen des DFB-Masterplans mit dem Ausbau an dezentralen Qualifizierungsmaßnahmen weiter fort. Beim SV Neckarburken im Fußballkreis Mosbach fand die zweite DFB-Kurzschulung "Wie gewinne ich ehrenamtliche Mitarbeiter für die Vereinsarbeit?" statt. In mehreren Workshop-Phasen erarbeiteten die... [mehr]

  • Fußball Volker Behringer vom VfR Gommersdorf erhielt Fairplay-Preis

    Eigenes Team "benachteiligt"

    Der DFB und seine Regional- und Landesverbände zeichnen beispielhaft faires Verhalten von Spielern, Trainern, Betreuern und sonstigen Vereinsmitarbeitern aus. Dadurch soll dem Fairplay-Gedanken im Fußball wieder mehr Bedeutung verliehen werden. Der Badische Fußballverband benötigt dazu die Mithilfe aller Fußballinteressierten und fordert deshalb dazu auf,... [mehr]

  • BFV-Pokal Trainer Peter Hogen sieht die Spvgg. Neckarelz trotz des 4:0-Sieges in Gommersdorf nicht gewappnet für das morgige Regionalliga-Spiel in Pirmasens

    Murren bei den Siegern, Freude bei den Verlierern

    Peter Hogen linste alle paar Minuten sorgenvoll aus der Gäste-Kabine. Ein Spielabbruch hätte dem Trainer der Spvgg. Neckarelz mit Blick auf das opulente Spielprogramm seiner Mannschaft in den kommenden Wochen so gar nicht in den Kram gepasst. Es schüttete, es donnerte und windete nicht minder am Mittwochabend in Gommersdorf, so dass Schiedsrichter Dominik Bartsch... [mehr]

Fussball

  • Kreisliga B 4 Hohenlohe Althausen/Neunkirchen muss sich gegen Wiesenbach wappnen / Hohe Auswärtshürde für Laudenbach in Rengershausen

    Schrozberger B4-Debüt beim FSV Hollenbach II

    Nach der dritten Runde im Bezirkspokal hat die Fußball-Kreisliga B4 noch einen Stein im Brett. Der SV Rengershausen zog mit dem 2:1- Heimerfolg gegen den TSV Schwabbach - als einziger Club des Altkreises Mergentheim - ins Achtelfinale ein. Nun gilt es für den SVR, sich auch gegen den TSV Laudenbach zu behaupten, der zum Verbandsrundenauftakt auf den Waldsportplatz... [mehr]

Fußball

  • Vom Blitz getroffen Testspiel in Igersheim abgebrochen

    Trainer beider Teams leicht verletzt

    Recht glimpflich endete am Mittwochabend ein Blitzschlag während eines Fußballspiels auf dem Sportgelände in Igersheim. Die Trainer beider Mannschaften wurden jeweils ins Krankenhaus eingeliefert. Sie wurden zum Glück nur leicht verletzt und haben die Klinik nach ambulanter Behandlung inzwischen wieder verlassen. Gegen 19 Uhr war auf dem Sportgelände ein... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg Gilt eine Arbeitserlaubnis oder gilt sie nicht?

    Villingen protestiert gegen Spielwertung

    Der SSV Ulm 1846 hat sein Auftaktspiel in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg gegen den FC 08 Villingen mit 4:1 gewonnen. Ob "die Spatzen" die Punkte allerdings behalten, ist aber fraglich. Villingen legte gegen die Wertung des Spiels Protest ein. Dies berichtete die Internetplattform "fupa.net" ,,Die Ulmer Spieler Stefan Hess und Burak Coban legten keine... [mehr]

Fussball

  • Bezirksliga Hohenlohe Derby gegen SGM Taubertal/Röttingen

    Wachbach fühlt sich gut vorbereitet

    Das Saison-Eröffnungsspiel der Fußball-Bezirksliga Hohenlohe bestreiten am morgigen Samstag um 16 Uhr der SV Wachbach und die SGM Taubertal/Röttingen. SV Wachbach - SGM Taubertal/Röttingen: Vier Jahre ist es schon her, dass sich beide Clubs in der Bezirksliga Hohenlohe um Punkte gegenüber standen. Und noch nie konnte (seit 2003), damals noch als FC Taubertal,... [mehr]

Fußball

  • Aktion "Orden des Amateurfußballs"

    Zeichen der Identifikation

    Wenn die Verbandsliga-Saison im Badischen Fußballverband am 22. August offiziell angepfiffen wird, laufen nicht nur die beiden Teams beim Auftaktspiel in Durlach-Aue mit dem Trikotbadge der Amateurfußballkampagne "Unsere Amateure. Echte Profis." auf. Der BFV hat gleich alle 15 Mannschaften der höchsten badischen Spielklasse mit dem "Orden des Amateurfußballs"... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe Erstmals ein Saison-Eröffnungsspiel / Neuer Anlauf für die Spvgg. Gröningen-Satteldorf

    Zwei Klubs mischen erstmals mit

    Nach drei Pokalrunden geht es nun wieder richtig los - die Amateure im Fußballbezirk Hohenlohe starten mit dem ersten Verbandsspieltag in die Saison 2014/15. Dabei gibt es eine Neuerung: erstmals wird am Samstag ein Saison-Eröffnungsspiel absolviert. Der Rekord-Bezirksligist SV Wachbach empfängt im heimischen Sportpark im Erpfental den Neuling SGM... [mehr]

Grünsfeld

  • Sportverein 90-jähriges Bestehen wird mit diversen Veranstaltungen gefeiert / Blick in die Geschichte / Sportliche Höhen- und Tiefflüge wechselten sich ab

    Fußballer feierten erstmals Doppelmeisterschaft

    Über das Jahr verteilt feiert der Sportverein Wittighausen 1924 sein 90-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr hat die Seniorenmannschaft souverän die Meisterschaft in der Kreisklasse A errungen und sich damit den Aufstieg in die Kreisliga ermöglicht. Auch die Zweite Mannschaft kann sich mit deutlichem Vorsprung über den Meistertitel in der Reserverunde der... [mehr]

Hardheim

  • Tankschloss aufgebrochen

    20 Liter Benzin abgezapft

    Rund 20 Liter Superbenzin hat ein bislang unbekannter Täter aus dem Tank eines in Hardheim abgestellten Smart Roadster abgezapft. In der Nacht zum Montag brach der Dieb das Tankschloss des in der Steingasse geparkten Fahrzeugs auf und entwendete den Sprit. Der Langfinger hinterließ einen Schaden in Höhe von circa 100 Euro.

  • Ministrantenwallfahrt Messdiener aus Hardheim und Höpfingen besuchten Rom

    Begegnung mit dem Papst als Höhepunkt

    Einen Tag früher als die 11 000 Freiburger Messdiener machten sich die Ministranten aus Hardheim und Höpfingen auf den Weg zur Wallfahrt nach Rom, um den Petersdom und weitere Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe besichtigen zu können. Ein erster Höhepunkt der Fahrt war im Anschluss an die Stadtrundfahrt der Besuch der Kallixtus Katakombe mit anschließendem... [mehr]

  • 3. "Tennis & Food-Cup" Spiel und Genuss beim TC Hardheim

    Doppelpaare sorgten für spannende Spiele

    Bei herrlichem Sommerwetter richtete der TC Hardheim am vergangenen Wochenende den inzwischen dritten "Tennis & Food-Cup" aus. Ein niveauvolles Teilnehmerfeld aus der Region und dem weiteren Umkreis wie Karlsruhe, Obernau und Frankfurt sorgte für spannende Spiele. Die abendliche Grillfeier mit kulinarischen Leckereien rundete die gelungene Veranstaltung ab.... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Hardheim

    Ferienfreizeit für Kinder

    Die DLRG-Ortsgruppe Hardheim veranstaltet von Montag, 18. August, bis Samstag, 23. August, die Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren. Unter dem Motto "Raus aus dem Wasser, rein in den Zirkus - Manege frei für die Zirkuskinder" treffen sich die Teilnehmer jeweils morgens um 9.30 Uhr auf dem Schlossplatz und werden nachmittags um 17 Uhr... [mehr]

  • Zeugin gab Hinweis

    Mit Anhänger zwei Pfosten gestreift

    Weil sie beobachtet hatte, wie ein Lkw zwei Pfosten in Hardheim beschädigte und dann weiterfuhr, alarmierte eine Zeugin am Dienstag die Polizei. Gegen 13.35 Uhr hatte der 49-Jährige seinen Laster an einer Tankstelle in der Würzburger Straße aufgetankt. Danach setzte er seine Fahrt in Richtung Friedhofstraße fort. Beim Einfahren streifte der Anhänger des Lkw... [mehr]

  • Instandsetzung der Fahrbahndecken Arbeiten beginnen am 18. August / Kosten belaufen sich auf 300 000 Euro

    Ortsdurchfahrten werden saniert

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Landesstraße 514 in den Ortsdurchfahrten von Hardheim auf einer Länge von 940 Metern und Bretzingen auf einer Länge von 840 Metern instand gesetzt. Daher ist die Ortsdurchfahrt Bretzingen von Montag, 18. August, bis Freitag, 22. August, wegen Fräsarbeiten für den Verkehr in beide Richtungen voll gesperrt.... [mehr]

  • Abschleppmanöver mit Folgen

    Schaden an vier Autos verursacht

    Ein Sachschaden an vier Autos in Höhe von insgesamt mehreren Tausend Euro ist die Folge eines Unfalls am Mittwoch gegen 18 Uhr in der Würzburger Straße in Hardheim. Ein 60-jähriger Isuzu-Fahrer hatte mit einer Abschleppstange einen Fiat abgeschleppt. Während dieses Vorgangs, der aufgrund des fehlenden Nothilfegedankens so nicht zulässig war, blockierte an dem... [mehr]

  • Gerichtstetten Feldweg zur Gemeindeverbindungsstraße erhoben

    Weg zum Buchwaldhof wird neu gebaut

    Der Weg vom Helmstheimer Hof zum Buchwaldhof befindet sich in einem so schlechten Zustand, dass er nicht mehr instand gesetzt werden kann. "Es ist nur noch ein kompletter Neubau möglich und sinnvoll", so der Hardheimer Bauamtsleiter Friedrich Ansmann auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten. Dieser Neubau soll auf der bestehenden Trasse erfolgen.Zuschuss... [mehr]

Heilbronn

  • Fahndungserfolg Nach mehreren Schüssen auf Autos und Personen mit Luftdruckgewehr mutmaßlicher Schütze ermittelt

    Polizei nahm dringend tatverdächtigen 19-Jährigen aus Leingarten fest

    Im Verdacht, mindestens fünf Menschen durch Schüsse aus einem Luftdruckgewehr verletzt sowie drei vorbeifahrende Autos durch weitere Schüsse beschädigt zu haben, steht ein 19-Jähriger aus Leingarten. Ein erster Fall wurde bei der Polizei in der Nacht zum Samstag, 26. Juli 2014, angezeigt. Hier wurde der Pkw eines 44-jährigen Mannes beschossen, als er die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht Feuerwehr mit 41 Mann vor Ort / Hoher Schaden

    Ballenpresse und Feld brannten

    Beim Pressen von Stroh-Quader-Ballen auf einem Acker am Ortsrand von Gammesfeld bemerkte der Fahrer am Montag, gegen 18.15 Uhr, Funken im Motorraum der Ballenpresse. Innerhalb kürzester Zeit stand die gesamte Ballenpresse in Flammen. Das Feuer griff auch auf den Stoppelacker über, welcher auf einer Fläche von 100 mal 200 Metern abbrannte. Hierbei gerieten auch... [mehr]

  • Betrügerisch vorgegangen

    Ein 35-jähriger Mann erstattete Anzeige wegen Betruges. Bei der Kontrolle seiner Kreditkartenumsätze hatte er festgestellt, dass über einen Betrag von über 800 Euro unberechtigt verfügt worden war. Erste Ermittlungen ergaben, dass unter Verwendung seiner Kreditkartendaten in den Vereinigten Staaten eine Dienstleistung bei einer Hotelkette in Anspruch genommen... [mehr]

  • Fuhrwerke überladen

    Zwei Langholzfuhrwerke wurden am frühen Mittwochmorgen auf der A 7 einer Verwiegung unterzogen. Während ein mit Fichtenholz beladener 40-Tonner 7500 Kilogramm zu viel auf die Polizeiwaage brachte, lag die Überschreitung bei einem weiteren Lastwagen bei rund zwei Tonnen. Es wurden jeweils Bußgeldverfahren eingeleitet.

  • Streit um Glimmstängel

    Mit einem handfesten Streit endete am späten Dienstsgabend das dringende Verlangen eines 52-jährigen Rauchers nach einer Zigarette. Die Folge waren Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung. Der 52-Jährige war gegen 23 Uhr auf einen ihm Unbekannten zugegangen, der friedlich an einem Stehtisch am Bahnhof verweilte. Der 64-Jährige... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Deal oder kein Deal?

    Öffentliche Freibäder kosten viel Geld und Bad Mergentheim muss sparen. Von dieser Basis ausgehend ist es absolut nachvollziehbar, dass sich die CDU-Fraktion intensiv Gedanken macht, wo die Stadt noch Ausgaben reduzieren könnte, ohne bestehende Angebote ganz zu streichen. Der Wunsch nach Gründung eines Fördervereins für das städtische Bad in der Arkau und eine... [mehr]

  • Hingehen, ausprobieren

    In weniger als 50 Tagen steht die feierliche Eröffnung der modernisierten "Solymar"-Therme in Bad Mergentheim an. Knapp 30 Millionen Euro an Steuergeldern - also unser aller Geld - wurden bis dahin in den runderneuerten Badepark investiert. Ein guter Grund, sich einmal anzuschauen, was damit passiert ist! Schlechte und abschreckende Nachrichten zum "Solymar" gab es... [mehr]

Kommentare Creglingen

  • "Heilung" mit Folgen

    Die Situation am Montag Abend hatte tiefen Symbolcharakter: Just als sich der Creglinger Gemeinderat im Freudenbacher Gemeindehaus mit der Windkraft befasste, hörte man draußen ein dumpfes Grollen. Ein Gewitter war aufgezogen, Regen setzte ein. Und drinnen im voll besetzten Saal hatte es die Stimmung vieler Besucher kurz danach verhagelt. Denn mit der so genannten... [mehr]

Kommentare Weikersheim

  • Türen zugeschlagen

    Der Start der neuen Fraktionsgemeinschaft SPD/UB/Piraten lief mit einem lauten Paukenschlag ab: Sie stellen keinen Bürgermeister-Stellvertreter und sind in keinem der beratenden Ausschüsse vertreten. Wie will man das der Bürgerschaft vermitteln? Hörbar hielten die Zuhörer der konstituierenden Gemeinderatssitzung den Atem an - und später draußen vor der Tür... [mehr]

Kommentare Wertheim

  • Ein deutliches Ausrufezeichen

    Mit seiner Abstimmung bei der Wahl des Mondfelder Ortsvorstehers hat der Wertheimer Gemeinderat am Montagabend ein deutliches und unmissverständliches Ausrufezeichen gesetzt. Zwar hat sich das Gremium letztlich dem Vorschlagsrecht aus dem Mondfelder Ortschaftsrat angeschlossen und ist damit der gängigen und eingeführten Praxis nachgekommen. Aber das... [mehr]

Külsheim

  • Informationsveranstaltung "SOS, rettet unseren Kindergarten für die Zukunft unseres Dorfes! Stadtteile als Verlierer?" als Motto

    Große Solidarität für Erhalt bekundet

    Der Elternbeirat und der Förderverein des Kindergartens Eiersheim hatten die Bevölkerung zu einem Informationsabend eingeladen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Kindergartenbedarfsplanung der Stadt Külsheim auszutauschen und um den Rückhalt in der Bevölkerung für weitere Aktionen zum Erhalt des örtlichen Kindergartens auszuloten. Die... [mehr]

  • Kinder begaben sich auf verschlungene Irrwege

    Im Rahmen des Külsheimer Ferienprogramms ging es kürzlich mit 60 Kindern nach Walldürn zu einem großen Maisfeldlabyrinth beim Aussiedlerhof Stolz. Geht es nach rechts, links oder geradeaus? Oder hätte man vorhin schon abbiegen müssen? Wo ist der Ausgang? Die Kids durchstreiften die verschlungenen Irrwege in kleinen Gruppen und konnten dabei auch an einem... [mehr]

  • Ferienprogramm Brunnenputzer hatten eingeladen

    Strohpuppe "Günter" gebastelt

    Er heißt Günter - ohne "h", das ist wichtig - misst sicherlich mindestens zwei Meter und wenn man ihm sagen würde, er sei ein Strohkopf und er reden könnte, wäre er wahrscheinlich nicht beleidigt, sondern würde vielleicht eher darauf hinweisen: "Nicht nur das." Unter Anleitung und mit Unterstützung von Uli Adelmann haben 13 Mädchen und Jungen im Alter von... [mehr]

Kultur

  • Luna-Tour Faun öffnet in Würzburg das Tor in eine mystische Welt

    Auf der Suche nach dem Echten und Wahren

    Mit ihrer Luna-Tour kommt die Gruppe Faun am 10. März 2015 nach Würzburg ins Congress Centrum (20.00 Uhr). Für das Publikum ihrer Konzerttournee "Luna - Tour 2015" öffnen Faun das Tor in eine mystische Welt: Da kann es schon einmal passieren, dass man beim Einlass bereits von Gauklern empfangen wird oder Feuerakrobaten ihre flammenden Kunststücke vorführen.... [mehr]

  • Dritter Teil der "Ring"-Tetralogie "Siegfried" von Castorf frech und rasant inszeniert / Publikum liebt Kirill Petrenko und Sängersolisten

    Mount Rushmore und Alexanderplatz

    Und wo ist jetzt das Erdöl? Hatte nicht Frank Castorf als Motto für seine Bayreuther Ring-Inszenierung ausgegeben, dass Öl das Gold unserer Zeit sei und dass es in seinem Ring deshalb um Erdöl und nicht um Gold gehe? Im Siegfried, dem dritten Teil der Tetralogie, kommt es ganz minimalistisch nur einmal als "Minol"-Leuchtreklame vor. Minol war der Name der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Freizeit im Schrebergarten Die Mitglieder des Kleingärtnervereins Tauberinsel Lauda haben sich seit 1986 zwischen Tauber und Mühlkanal ein Kleinod geschaffen

    Kein Gezanke um Gartenzwerg-Armeen

    Armeen von Gartenzwergen, Streitigkeiten über die optimale Schnitthöhe der Buchsbaumhecke - die Geschichten und Vorurteile über Kleingartenanlagen sind so kurios wie amüsant. Meist haben diese Klischees mit der Realität wenig zu tun. "Für uns bedeutet der Garten nach Feierabend vor allem Erholung von einem anstrengenden Arbeitstag", erklärt Bernd Pahl,... [mehr]

  • Messelhäuser wurde 103

    Am vergangenen Dienstag feierte Stefan Schmezko in Markelsheim seinen 103. Geburtstag. Unter den Gratulanten waren der Lauda-Königshöfer Bürgermeister Thomas Maertens und die Ortsvorsteherin von Messelhausen, Karola Kuhn. Bis Oktober 2013 lebte der Jubilar bei seinem Sohn in Messelhausen und arbeitete bis dahin noch im eigenen Garten. Nach einem... [mehr]

  • Ministrantenwallfahrt 17 Jugendliche aus Königshofen erlebten ereignisreiche Tage in Rom

    Nahezu auf Tuchfühlung mit dem Papst

    17 Ministranten und -innen aus Königshofen beteiligten sich an der bundesweiten Wallfahrt der Ministranten nach Rom. Sie reisten mit vier Betreuern in die ewige Stadt. Nach einer 18-stündigen Fahrt und dem beziehen der Zimmer stand zunächst eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Diese war zwar lang, aber dennoch spannend. Am zweiten Tag ging es mit der U-Bahnzu St.... [mehr]

  • Wanderung in der Pfalz

    Der örtliche Wanderverein fährt am Sonntag, 14. September, mit einem Bus an die Weinstraße in der Pfalz.

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zur Getreideannahmestelle

    "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

    In eindrucksvoller Weise hat Ihr Blatt am Samstag, dem 9. August, illustriert dargestellt, wie katastrophal sich der Blick auf Buchen ergeben wird, wenn die neue Getreideannahme der BAG erst einmal dort steht. Ihrem Redaktionsmitglied, Dieter Schwab, ist zu danken, dieses unrühmliche Thema angeschnitten zu haben, in dem die divergierenden Argumente herausgestellt... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Flugsport Drachen- und Gleitschirmflieger in Aktion

    Zielflüge und genaue Landungen

    Die Drachen- und Gleitschirmflieger Hohenlohe veranstalten am Wochenende 16./17. August, zum 34. ihr Pokalfliegen. Piloten aus dem süddeutschen Raum messen sich bei diesem weit über die Region hinaus bekannten Wettbewerb. Als Aufgaben werden den Piloten Zielflüge zu Ultraleichtflugplätzen in 30 bis 40 Kilometern Entfernung gestellt. Alternativ können durch lange... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Liebliches Taubertal" Erfolgreiches Frühjahr

    Deutlich mehr Touristen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" kann auf ein erfolgreiches Frühjahr 2014 zurückblicken. Dies zeigen die Auswertungen der amtlichen Statistik für die Monate Januar bis April. Die Zuwächse sind sowohl im nationalen als auch im internationalen Bereich registriert worden. Die Touristikakteure an Tauber und Main haben diese Nachricht mit Freude... [mehr]

Mosbach

  • Arbeitsunfall

    44-Jähriger schwer verletzt

    Bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, in der Limbacher Fabrikstraße, wurde ein 44-Jähriger schwer verletzt. Der Mann hielt sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf dem Anhänger seines Lkw auf, während ein anderer Arbeiter diesen mit Hilfe eines Gabelstaplers mit Paletten beladen wollte. Weil ein Stapel dieser Paletten umkippte, sprang der 44-Jährige... [mehr]

  • Auf frischer Tat ertappt

    Einbrecher entwendete Geld

    Auf frischer Tat hat eine Hausbewohnerin am späten Mittwochabend in Reichenbuch einen Einbrecher überrascht. Der Unbekannte war gegen 23.40 Uhr auf bislang ungeklärte Weise in das Wohnhaus in der Straße Grasäcker eingedrungen und hatte sich dort ins Wohnzimmer begeben. Dort fand er eine Geldkassette mit Bargeld und nahm diese mit. Durch das Maunzen ihrer Katze... [mehr]

  • Im Café Waldfrieden Gelungenes Sommerfest gefeiert

    Eine feste Größe im Veranstaltungskalender

    Im Jahr Eins nach dem großen Jubiläumsmarathon ist die Begeisterung für das Sommerfest im "Café Waldfrieden" ungebrochen. Dies bemerkten sowohl Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger wie auch die Vertreter der Distelhäuser Brauerei Steffen Kreuzer und Bernhard Weigand. 20 Jahre "Rentnertreff-Stammtisch", 30 Jahren Distelhäuser Biere, 40 Jahre Wirtsleute... [mehr]

  • Mahnwache Aktivisten gedachten Opfer des Atombombenabwurfs

    Für kompletten Ausstieg

    Die Initiative AtomErbe Obrigheim hatte aus Anlass des 69. Jahrestags des Atombombenabwurfs auf zwei japanische Städte zur Mahnwache auf dem Kirchplatz in Mosbach aufgerufen. Auf Befehl des US-Präsidenten Truman war am 6. August 1945 eine Atombombe auf Hiroshima und drei Tage später eine weitere auf Nagasaki abgeworfen worden, um Japan zur Kapitulation zu zwingen.... [mehr]

  • Kinder bastelten Fotoalben

    "Kreative Basteltage" eröffneten das Mudauer Sommerferienprogramm unter Federführung der Jugendabteilungen von Feuerwehr und TSV sowie DRK Mudau. Unter Anleitung von Sabine Kieser und Manuela Kratky fotografierten sich 23 Kinder ab dem sechsten Lebensjahr im Mudauer Pfarrsaal mit und ohne Perücken, Sombrero, Freunden oder Kuscheltieren. Diese Fotos wurden... [mehr]

  • Minigolf-Aktion

    Kinder freuten sich über Preise

    Nicht nur die 35 Kinder aus der Gemeinde Limbach hatten im Rahmen des Ferienprogramms Spaß beim Einlochen. Auch Bürgermeister Bruno Stipp, Familie Rösner sowie der Gesangverein Krumbach, der die Veranstaltung bereits zum siebten Mal organisierte, zeigten sich begeistert, vor allem vom Eifer, den die kleinen Nachwuchsspieler an den Tag legten. Für die Beteiligten... [mehr]

  • Nähen im Ferienprogramm

    "Wir haben hier echte Nähprofis dabei, die noch nicht einmal eine Vorlage benötigen", so Sabine Kieser, die zusammen mit Manuela Kratky im Rahmen des Mudauer Sommerferienprogramms unter Federführung der Jugendabteilungen von Feuerwehr und TSV sowie DRK Mudau für Jugendliche ab der 6. Klasse einen Taschennähkurs durchführte. Die sechs interessierten Mädels... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Entwicklungsprogramm EU und Land fördern Unternehmen

    "Spitze auf dem Land"

    Innovation gilt als Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und Konkurrenzfähigkeit. Die neu im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) angesiedelte Förderlinie "Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg" soll dazu beitragen, den Fortschritt im Land weiter voranzutreiben. Die Förderung richtet sich an Unternehmen mit weniger als 100... [mehr]

  • Geld für Städtebau Abgeordnete begrüßen Entscheidung der Bundesregierung

    Förderung auf 700 Millionen Euro aufgestockt

    Mit dem Ende Juni beschlossenen Bundeshalt hat die Große Koalition die Städtebauförderung auf 700 Millionen Euro aufgestockt. Ein Teil der neuen Mittel fließt dabei in ein neues Bundesprogramm zur Förderung von nationalen Projekten des Städtebaus, auf das sich Kommunen bis Ende September bewerben können. "Dieses neue Programm ist eine gute Nachricht für... [mehr]

  • Tourismus Neuauflage des TGO-Jahreskataloges wird vorbereitet

    Odenwald als Ferienregion

    Für das "Flaggschiff" der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) im Bereich der Kataloge und Broschüren, den großen Jahreskatalog "Ihre Gastgeber 2015", werden derzeit im Mosbacher Landratsamt die ersten Vorbereitungen getroffen. Momentan laufen die Datenerhebungen sowie die Erfassungen der Katalogeinträge für die Übernachtungsbetriebe im Feriengebiet der... [mehr]

  • Fahrbahnerneuerung B 27 zwischen Heidersbach und Rittersbach wird verstärkt und erneuert / Straße ab 22. August wieder befahrbar

    Sechs Zentimeter für mehr Qualität

    Etwa 7 000 Fahrzeuge, davon zehn Prozent Schwerverkehr, fahren täglich über die B 27 zwischen Heidersbach und Rittersbach. So ist es kein Wunder, dass die Fahrbahndecke nach 20 Jahren Dauerbelastung Risse, Spurrillen und Ausmagerungen aufweist. Damit soll jetzt Schluss sein, weshalb die B 27 auf diesem Abschnitt seit Montag, 28. Juli, bis voraussichtlich Freitag,... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Cadillac Escalade - Nur keine Bescheidenheit

    Er ist der meistverkaufte Cadillac und eines der erfolgreichsten Luxus-SUV der Welt. Warum also sollte der neue Escalade einen bescheidenen Auftritt pflegen? Die vierte Generation rollt deshalb stolz, stark und strahlend daher wie eh und je. Und wenn sie zum Jahreswechsel auch in Europa zu haben ist, dann kommt's sogar noch dicker. [mehr]

  • Oldtimer Fahrbericht: Opel KAD A - Ganz schön (ober)klasse

    Vor 50 Jahren kam die Opel KAD-A-Reihe auf den Markt, also jene Oberklasse-Familie mit den Mitgliedern Admiral, Kapitän und Diplomat. Ein vielfältiges Motorenprogramm sowie das edle Coupé machen das Baumuster zum interessanten Objekt für Oldtimer-Freunde. Wir waren mit zwei Fahrzeugen unterwegs. [mehr]

Niederstetten

  • Landratsamt Anträge für das Stadtgebiet Creglingen

    Zehn Windräder genehmigt

    "Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat am Dienstag, 12. August, mit immissionsschutzrechtlicher Entscheidung die Errichtung und den Betrieb von insgesamt zehn Windkraftanlagen im Stadtgebiet von Creglingen genehmigt." Dies teilte die Kreisbehörde gestern den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage hin mit.Vier GenehmigungenWeiter heißt es aus dem Landratsamt:... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 15. bis 16. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 15. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis 18 Uhr... [mehr]

Ravenstein

  • Rennen beim Ferienprogramm Zwanzig Jungs nahmen teil / Kein Mädchen am Start / Nico Pappenscheller aus Merchingen Sieger

    "Start frei" für die Seifenkisten in Hüngheim

    Der Adrenalinspiegel stieg bei den kleinen Rennfahrern bei der Ferienaktion in ungeahnte Höhen. Zwanzig Buben und kein Mädchen waren zum Seifenkistenrennen, organisiert von der Stadt Ravenstein, gekommen.Strecke 500 Meter langBürgermeister Hans-Peter von Thenen ließ es sich nicht nehmen, die Veranstaltung selbst durchzuführen. Nach dem Treffpunkt an der... [mehr]

  • Ferienprogramm DRK-Ortsgruppe mit Kindern aktiv / Kleine Verbände angelegt

    Eine Halskrause ist "echt cool"

    "Was macht das Rote Kreuz und wozu ist es eigentlich da?. Über diese Fragen und vieles mehr standen am Dienstag Dagmar Baumann und Tanja Brand vom DRK Rosenberg den Kindern Rede und Antwort. Hierzu war das DRK-Team mit dem Rotkreuzauto eigens nach Sindolsheim gekommen, was für die insgesamt 16 Kinder eine besondere Freude darstellte.Im RettungsfahrzeugDas... [mehr]

  • Ferienreitlager in Krautheim Kenntnisse rund um das Thema vertieft / Theorie und Praxis kennengelernt / Prüfungen waren Höhepunkt

    Ferien auf dem Rücken der Pferde

    Auf dem Ferienhof Hettinger in Krautheim führte der Kultur- und Reitverein Mittleres Jagsttal sein Sommerreitlager durch. 23 vom Pferdevirus infizierte Mädchen im Alter von sieben bis 16 Jahren reisten von nah (Marlach) und fern (Mannheim und Heidelberg) an, um eine Woche ihrem Lieblingshobby nachzugehen.Unterricht abgehaltenWährend die vier Hettinger-Töchter den... [mehr]

  • Aktionstag Über 20 Kinder gestalteten einen Spiegel im Rahmen des Ferienprogramms

    Große Fingerfertigkeit unter Beweis gestellt

    Einen Aktionstag im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt hat Johanna Ullrich vom gleichnamigen Kfz-Meisterbetrieb am Samstag organisiert. Mit über zwanzig interessierten Kindern gestaltete und bemalte sie einen Wandspiegel. Zum Einsatz kamen dabei verschiedene Techniken und Materialien wie Acrylfarben, Strukturpasten, Sand und Servietten. Die engagierten Kinder, die... [mehr]

  • Beim Ferienprogramm Nachwuchsgolfer hatten in Ravenstein jede Menge Vergnügen

    Schlagabtausch beim Golfen

    Einen weiteren Höhepunkt des Ferienprogrammes durften die Kinder beim Golfclub Kaiserhöhe in Merchingen erleben. Wegen der großen Resonanz wurde die Teilnehmerzahl auf 30 Kinder erweitert.Umgang mit dem SchlägerZu Beginn des "Schnupperkurses" wurden einige Grundlagen erläutert, wie der richtige Umgang mit dem Schläger und auch das entsprechende Greifen, damit... [mehr]

  • Ferienprogramm 20 Teilnehmer wanderten zur Blockhaushütte / Grillen zum Abschluss

    Wanderung brachte die Kinder kräftig ins Schwitzen

    Anstrengend, aber schön war die diesjährige Ferienaktion der Volksbank Kirnau mit dem Thema "Wanderung zur Blockhaushütte mit Spiel, Spaß und Grillen".Im Oberwittstadter WaldNachdem sich die rund 20 teilnehmenden Kinder beim Gasthaus "Werner" mit dem engagierten Betreuerteam der Volksbank Kirnau um Susan Geiger trafen, folgte eine längere Wanderung bei... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein Alle können online abstimmen

    Die besten Sportler wählen

    "Sportler sind Vorbilder: Sie stehen für idealtypische Werte wie Leistungswille, Teamgeist und Fairplay. Sie motivieren junge Menschen und haben eine Signalwirkung auf die gesamte Sportregion." Dieser Slogan steht hinter dem "SportAward", der verschiedenen Rubriken enthält. Darüber dürfen die Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion online selbst abstimmen. 66... [mehr]

  • Football Schwäbisch Hall Unicorns brauchen wie der Gegner Marburg einen Erfolg

    Gehrke: "Ein Sieg ist Pflicht"

    Am Sonntag geht es im Marburger Georg-Gassmann-Stadion ab 16 Uhr um viel: Die gastgebenden Mercenaries brauchen genauso wie die Schwäbisch Hall Unicorns einen Sieg, um sich weiterhin Hoffnungen auf den Titel in der GFL-Süd machen zu können. Drei Mannschaften kommen noch für den Titelgewinn 2014 in der GFL-Süd in Frage: Die Stuttgart Scorpions, die Marburg... [mehr]

  • Ratgeber Vom Trennungsjahr bis zum Termin beim Familiengericht

    Was Eheleute bei einer Scheidung erwartet

    Vor allem nach einem missratenen Urlaub wird dieser Vorsatz besonders häufig gefasst. Insgesamt scheitert in Deutschland jede dritte Ehe. Hier ein Überblick, was Eheleute dann erwartet. Welcher ist der erste Schritt für eine Scheidung? Die Partner müssen sich trennen und so das Trennungsjahr beginnen. Das kann ganz formlos passieren, Anwälte sind in diesem... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Mininstrantenwallfahrt nach Rom 32 Teilnehmer aus der Seelsorgeeinheit dabei / Begegnung mit Papst Franziskus

    Anderen vom eigenen Glauben erzählen

    Gemeinsam mit rund 50.000 Ministranten aus ganz Deutschland haben auch 32 Ministranten aus den Seelsorgeeinheiten Tauberbischofsheim und Werbach eine Woche in Rom verbracht. Die Ministranten-Wallfahrt stand unter dem Motto "Frei. Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun". Während der Woche erlebten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein buntes Programm: Mit dem... [mehr]

  • Bahnhof Tauberbischofsheim Gleise 1 und 2 müssen vom 18. August bis 12. September noch einmal erneuert werden

    Beim Fahrplan gibt's einige Änderungen

    Die Westfrankenbahn erneuert von Montag, 18. August, bis Freitag, 12. September, die Gleise 1 und 2 in Tauberbischofsheim. Wegen der Bauarbeiten sind im Bahnhof Tauberbischofsheim keine Zugkreuzungen möglich und die Strecke Lauda-Wertheim-Miltenberg ist nur eingeschränkt nutzbar. Es kommt zu folgenden Änderungen im Fahrplan: Strecke Lauda-Wertheim: Regionalzüge... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder erkundeten mit der Nabu-Gruppe das Leben des Bibers an der Tauber

    Die Spuren des nachtaktiven Nagers

    "Auf den Spuren des Bibers", unter dieses Motto hatte die Nabu-Gruppe ihr Ferienprogramm gestellt und es waren sechs Kinder an den Treffpunkt an der Tauberhalle Werbach gekommen. Zunächst schaute man sich gemeinsam im Sportheim einen kurzen DVD- Film über das Leben des Bibers an, da man den nachtaktiven Biber selbst nicht zu sehen bekommen würde. Nach dem Film... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Besuch bei der Firma Mafi

    Die Transportspezialisten

    Auch in diesem Jahr stand beim städtischen Kinderferienprogramm wieder der Besuch der Firma Mafi auf dem Programm. Beim Transportsystem-Spezialisten konnten die Kinder beeindruckend große Maschinen hautnah erleben. Ausbildungsleiter Walter May führte zunächst mit einer Präsentation durch das Unternehmen, das in Tauberbischofsheim Fahrzeuge für den... [mehr]

  • Einbruchsversuch

    Ein Schmuckgeschäft in der Tauberbischofsheimer Hauptstraße war am Montag, kurz vor 3 Uhr, das Ziel eines Unbekannten. Der Täter hatte offenbar versucht, mit einem Gegenstand die Schaufensterscheibe einzuschlagen, was jedoch nicht gelang. Nach dem bisherigen Kenntnisstand flüchteten mindestens zwei Täter mit einem weißen oder silberfarbenen Pkw-Kombi in... [mehr]

  • Nachtkonzert Bezirkskantoren der Erzdiözese in der Stadtkirche St. Martin zu Gast / Bezug zum Kirchenjubiläum

    Kompositionen aus dem Jahr 1914

    Die Dunkelheit senkte sich allmählich nieder und zahlreiche junge Menschen strömten in die Stadtkirche St. Martin. Wieder war es das legendäre Nachtkonzert, das die Besucher anzog und in diesem Jahr im thematischen Zentrum des Jahres 1914 stand, dem Jahr der Kirchweihe der neu erbauten Stadtkirche. Prof. Dr. Meinrad Walter führte in brillanter und fachkundiger... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Im Freilandmuseum Handwerker sind bei der Arbeit zu sehen

    Bronzegießer zeigt sein Können

    Im Odenwälder Freilandmuseum findet am Sonntag, 17. August, ein Handwerkertag mit alten Handwerken statt. So sind eine Stuhlflechterin und ein Sattler anwesend und Schmiede und Wagnerei sind in Betrieb. Erstmals ist auch ein noch älteres Handwerk mit von der Partie: ein Bronzegießer fertigt Gegenstände des täglichen Bedarfs. Es wird immer seltener, dass es... [mehr]

  • Walldürner Straßennamen (Teil 1) Start der FN-Serie / Josef Schirmer hat Wissenswertes und Interessantes zusammengetragen

    Namen sagen etwas über die Geschichte

    Die Straßennamen einer Stadt sagen sehr viel aus über ihre Bewohner und ihre Geschichte. Sie erinnern an ihre verdienstvollen Bürger, an Dichter, Lehrer, Musiker, Politiker, Schriftsteller und Theologen. Manche erinnern an uralte Flurnamen, andere erhielten die Namen der Nachbargemeinden oder befreundeter Städte. Neben diesen und anderen Straßennamen kommen in... [mehr]

  • Walldürner Ferienprogramm

    Reise zu den Schildkröten

    Bei einer Ferienveranstaltung des Geopark Infozentrums stand eine "eine Reise zu den Nachfahren der Dinosaurier" auf dem Programm. Auch in diesem Jahr trafen sich 14 Ferienkinder zu einem Besuch einer Zoohandlung in Glashofen. In diesem Jahr standen die Schildkröten im besonderen Interesse der Veranstaltung. Hans und Georg Hussong informierten in einem... [mehr]

Weikersheim

  • Angeblich grobe Hygienemängel Schweinehalter aus dem südlichen Main-Tauber-Kreis von Tierschützern angezeigt / Gegenanzeige wegen Einbruch und Verleumdung

    "Tierhaltung soll diskreditiert werden"

    Von einem "ungeheuerlichen Vorgang" spricht Herbert Klein, Geschäftsführer der UEG Niederstetten. "Dieser Betrieb steht unter ständiger Kontrolle, hierbei wurden niemals tierrelevante Dinge festgestellt." Er sehe in dem Vorgang einen Versuch, "die Tierhaltung in Misskredit zu bringen und die Menschen zu Veganern zumachen".Strafanzeige in fünf PunktenWeshalb die... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Enttäuschung über ablehnendes VGH-Urteil / Regierungspräsident Johannes Schmalzl weckt aber neue Hoffnung für Igersheimer Antrag

    Das Schulangebot "muss attraktiv sein"

    Da sage noch einer, Beamtenmühlen mahlen langsam: Schneller als erwartet hat der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof in Mannheim sein Urteil in der Revisionsverhandlung bezüglich der Einrichtung von Gemeinschaftsschulen in Igersheim, Obersontheim und Wäschenbeuern gefällt. Allerdings keinesfalls zur Freude der drei Klägerkommunen. Der VGH lehnte... [mehr]

Wertheim

  • Kinderkulturwochen 27 Mädchen und Jungen gingen auf die Pirsch

    "Geheimnisse der Waldes"

    Von Anfang an bei den Kinderkulturwochen dabei und in jedem Jahr sehr beliebt ist die Aktion "Geheimnisse des Waldes - Jäger und ihr Auftrag". So kamen in diesem Jahr 27 Kinder zwischen sieben und elf Jahren an den Angelsee "Ebenmühle" bei Dörlesberg, um vieles über den ältesten Beruf der Welt zu erfahren. Begrüßt wurden sie vom Hegeringleiter Manfred Klein.... [mehr]

  • Evangelische Bezirksjugend Ferienfreizeit in Mosenburg

    "Jeder kann ein Held sein"

    Eine Woche lang verwandelten 36 Mädchen und Jungen sowie ihre sieben Betreuer bei der Kinderfreizeit der Evangelischen Bezirksjugend im Kirchenbezirk Wertheim das hessische Mosenberg in eine wahre "Heldenschmiede". Hierbei kamen sie auf der Suche nach den verschiedensten Heldentypen zu einem eindeutigen Ergebnis: Jeder kann ein Held sein. Trotz durchwachsenen... [mehr]

  • Jeunesse Musicales

    Abschlusskonzert in Kloster Bronnbach

    Das Abschlusskonzert der Jeunesses Musicales Deutschland findet am Samstag, 16. August, ab 15 Uhr im Kloster Bronnbach statt. Die Gänge von Schloss Weikersheim schwirren von Musik, aus jeder Tür wehen Fetzen klassischer Musikstücke: Die hellen Triller einer Flöte werden abgelöst von den kräftigen Strichen eines Kontrabasses, irgendwo üben Violinen einen... [mehr]

  • Konzert Cellistin Ariana Burstein und Gitarrist Roberto Legnani gastierten

    Da sprechen die Instrumente

    Sie sind längst keine Unbekannten mehr in Wertheim und im Barocksaal des Rathauses sogar fast schon so etwas wie Stammgäste. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr gastierten die Cellistin Ariana Burstein und der Gitarrist Roberto Legnani am Mittwochabend hier. Vielleicht lag es daran, dass dieses Mal nur knapp 20 Zuhörerinnen und Zuhörer sich von ihnen in die... [mehr]

  • Wertheim im Ersten Weltkrieg (Teil 3) Eugen Ballweg überlebte, war aber wohl traumatisiert / Enkel hat Feldpostbriefe erst vor wenigen Wochen entdeckt

    Der jüngste Sohn wurde von der Front abgezogen

    Dutzende wertvolle Feldpostbriefe der beiden im Frühjahr 1915 innerhalb weniger Wochen vor Verdun und in Nordwestfrankreich in vorderster Front gefallenen Brüder aus Dörlesberg, Joseph und Otto Ballweg, wurden erst vor wenigen Monaten wiederentdeckt. So mancher wird sich an deren Bruder Eugen Ballweg erinnern, der im gesegneten Alter von 106 Jahren starb. Mehrfach... [mehr]

  • Amtsgericht Drei junge Männer mussten sich verantworten

    Gleich dreifacher Diebstahl

    Drei Männer, 18 bis 23 Jahre, aus Wertheim mussten sich beim Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt wegen dreimaligen Ladendiebstahls verantworten. Betroffen war ein Einkaufmarkt in Wertheim. Der Verkaufswert der jeweils entwendeten Gegenstände -Red-Bull-Limonade, Parfüm, DVD, Kopfhörer, Druckerpatronen oder anderes - stieg von 44 über 121 auf 497 Euro. Im dritten... [mehr]

  • Kreuzwertheimer Ferienspaß Einführung in die koreanische Selbstverteidigungsmethode "Hap-Ki-Do" erhalten

    Meditieren geübt und auch kräftig bewegt

    Sie haben Wände verschoben, schwere Steine scheinbar mühelos in die Luft gestemmt und Baumstümpfe in der Erde versenkt. Natürlich nicht in Wirklichkeit, das würden wohl selbst Meister Michael Biffar und sein Assistent Andreas Kirschig nicht geschafft haben. Aber in ihren Gedanken und mit der Kraft ihrer Vorstellung haben rund 20 Mädchen und Jungen am späten... [mehr]

  • Kinderkulturwochen TSV Sonderriet bot erstmals Basketball an

    Mit Begeisterung geübt

    Die Begeisterung der Kinder machte deutlich, dass das neue Sportangebot im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen ein Erfolg war. Erstmals veranstaltete der TSV Sonderriet ein Basketball-Schnuppertraining. Teilgenommen hatten acht Jungen und ein Mädchen zwischen zehn und zwölf Jahren. So übten man unter Anleitung von Trainer Rudolf Weber in der Wildbachhalle... [mehr]

  • Feldtag Landwirte beschäftigten sich mit dem Thema "Eiweiß für Mensch und Tier von heimischen Feldern"

    Regionale Wertschöpfungsketten fördern

    Dass sie fast zum Schluss, bevor es dann auf den Acker ging, noch ein Familiengeheimnis der Kleins erfahren würden - nämlich wie es wirklich war mit der ersten Röstung der Lupine, damit hatten die Teilnehmer des Feldtags gestern Nachmittag in Sachsenhausen wohl am allerwenigsten gerechnet. Erwartet hatten sie aber jede Menge Informationen für Landwirte zum Anbau... [mehr]

  • Ferienprogramm Kunstkreis Freudenberg hatte eingeladen

    Skurrile Figuren gebastelt

    Es wurde eifrig gebohrt, gesägt, geklebt und gemalt: Kobolde, Waldgeister und Wichtel entstanden unter den fleißigen Händen von rund 20 Mädchen und Jungen im Rahmen des Freudenberger Ferienprogramms am Mittwochnachmittag. Und wenn die Kinder einmal nicht mehr weiter wussten oder mit einem Werkzeug Schwierigkeiten hatten, dann halfen gerne die sieben Mitglieder... [mehr]

  • Zweiter Museumstag 21 Museen und Sammlungen beteiligen sich am 28. September

    Vielfalt der Kulturlandschaft wird gezeigt

    Die große Vielfalt der Kulturlandschaft zeigt sich beim zweiten Museumstag am 28. September im Landkreis Main-Spessart. Heimatmuseen, volkskundliche Sammlungen und zeitgenössische Ausstellungen geben dem hiesigen Lebens- und Wirtschaftsraum ein kulturelles Profil. Nach der überaus positiven Resonanz beim ersten Museumstag 2010 soll dieser Tag fest im Landkreis... [mehr]

Würzburg

  • Stadt(ver)führung "Würzburg brennt! Ketzer und Rebellen im späten Mittelalter" beleuchtet Spannungen zwischen Fürstbischöfen und Bürgerschaft

    "Stachel" als Zeichen für den Kriegsrat

    Ein Sprichwort lautet "Unterm Krummstab ist gut leben". Es entstand einst, weil die Untertanen in kirchlichen Territorien mehr Rechtssicherheit und bessere Lebensbedingungen genossen ohne Großgrundbesitzer und Leibeigenschaft. Zu allerlei Spannungen kam es aber auch hier, wie ein Blick aufs Fürstbistum Würzburg zeigt. In seiner Stadtführung "Würzburg brennt!... [mehr]

Zweirad