Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 7. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Feierstunde beim Sportverein Förderverein des SVS hat in 15 Jahren 500 000 Euro erwirtschaftet

    Gründungsmitglieder für Engagement geehrt

    Vor 15 Jahren mit 14 engagierten SVSlern auf Anregung des damaligen Sportvereinsvorsitzenden Reinhard Eckl ins Leben gerufen, kann sich der Förderverein des Seckacher Sportvereins heute einiges auf seine Fahne schreiben. Unter Leitung von Gerhard Knecht hat der heute 22 Mitglieder starke Verein für den Hauptverein rund 500 000 Euro inklusive der Spendengelder... [mehr]

  • Erstes Public Viewing in Adelsheim Deutsche und Franzosen erleben gemeinsam das 1:0 für Jogis Jungs / Anspannung in den Gesichtern

    Haareraufen, Hoffen und Zittern

    Spannung herrschte beim Public Viewing in Adelsheim am Freitagabend vor dem WM-Viertelfinale Deutschland gegen Frankreich. Nicht nur hinsichtlich des Spielverlaufs nebst Ergebnis, sondern auch mit Blick auf die Frage: Kommen die Besucher aus der französischen Partnergemeinde Berchères sur Vesgre rechtzeitig zum Spiel an? Denn was gibt es Einträchtigeres, als die... [mehr]

  • Förderverein St. Laurentius Die Kirchenrenovierung geht voran / Gewerke wurden vergeben

    Helferkreis zählt 80 Mitglieder

    Mit 37 Gründungsmitgliedern startete der Förderverein "St. Laurentius" für die katholische Kirchengemeinde am 12. November 2011. Heute kann der Verein bereits auf 80 Mitglieder stolz sein, so der Vorsitzende Philipp Galm. Deutlich wurde dies im Rahmen der dritten Jahreshauptversammlung im katholischen Gemeindehaus im Beisein von Bürgermeister Thomas... [mehr]

  • Volksfest in Adelsheim Gäste aus französischer Partnergemeinde Berchères sur Vesgre waren begeistert / Maßbierabend und großer Umzug

    Zünftige Stimmung unter Rosen-Projektion

    "Auf geht's, jetzt wird's zünftig." So lautete das Motto des 67. Adelsheimer Volksfestes, das mit volkstümlicher Deko und attraktivem Programm am Wochenende in der Baulandstadt gefeiert wurde. Bereits am Freitag fand auf dem Marktplatz ein Maßbierabend mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten statt, der von der Feuerwehr- und Stadtkapelle musikalisch umrahmt... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Feuerwehr hilft Tieren wieder auf die Beine Mit fast 1000 Ferkeln bei 30 Grad auf Autobahnen unterwegs

    Fahrer schaltete die Kühlung nicht ein

    Bei einer Temperatur von gut 30 Grad war am Freitagnachmittag ein rumänischer Tiertransporter mit nahezu 1000 Ferkeln auf der A 3 ohne Kühlung unterwegs. Eine Autofahrerin hatte die Polizei verständigt, die dann bei einer Kontrolle feststellte, dass in dem Sattelauflieger eine unerträgliche Hitze herrschte und die Tiere völlig erschöpft und dehydriert waren.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Golf-Club Bad Mergentheim Turnier um den "Cup der Diabetes Klinik"

    Birgit Möbius gelingt ein "Hole in One"-Schlag

    Der "Cup der Diabetes Klinik" wurde im Golf-Club Bad Mergentheim zum dritten Male ausgetragen. Nicht nur deswegen wird der Golf-Club eine so gut organisierte und ausgestattete Veranstaltung auch in Zukunft in seinen Turnierkalender aufnehmen. Die Turnierorganisation des Diabetes Zentrums unter Führung der Beiratsvorsitzenden Helga Bergis, Geschäftsführer Thomas... [mehr]

  • Party am Stuppach-Strand Gut 100, meist ehrenamtliche Helfer, sorgten für den reibungslosen Ablauf

    Das ganze Dorf steht hinter dem Event

    Eine Insel des Lichts, inmitten dunkler Felder: An der B19 kurz vor Stuppach erhellen Lichterketten und Scheinwerfer die sonst nur vom zunehmenden Mond schwach beleuchtete Landschaft. Am Eingang zur Beachparty kontrolliert eine starke Gruppe schwarz gekleideter Sicherheitsleute die Besucher. Das sieht schon sehr professionell, nach großem Event, aus. Zunächst... [mehr]

  • SPD Erste Sitzung nach den Kommunalwahlen

    Die Schuldenentwicklung des Landkreises kritisch beleuchtet

    In Wachbach hielt der Bad Mergentheimer SPD-Ortsverein seine erste Sitzung nach den Kommunalwahlen. Ortschaftsrätin Helga Hessenauer-Löber freute sich, dass endlich nach jahrzehntelangem Hin und Her mit der dringenden Realisierung des örtlichen Kindergartens begonnen worden sei. Zu wenig vorausschauend sei bei der Ausweisung von Bauplätzen gehandelt worden. Die... [mehr]

  • Volksfestplatz Bad Mergentheim Buntes Festival "Fest der Farben" sorgte für eine ausgelassene Stimmung unter den mehr als 2000 Besuchern

    Eine ganze Stadt im Farbenrausch

    Das hat die Kurstadt noch nicht gesehen. Auf dem Volksfestplatz trafen sich am Samstag mehr als 2000 ganz in Weiß gekleidete junge Menschen, um sich gegenseitig mit Farbpulver einzustäuben. Eine fröhlich-friedliche Stimmung beherrschte das bunte Spektakel. Im Farbenrausch schwelgten besonders viele Teenager, bewegten sich zu lauter Discomusik, genossen die Nähe... [mehr]

  • Nach dem Viertelfinalsieg der Deutschen am Freitag Die Fußballfans in der Großen Kreisstadt feierten ausgelassen

    Einstündiger Autokorso sorgt auch für einige Blechschäden

    Nach dem knappen deutschen 1:0-Sieg über Frankreich im WM-Viertelfinale am Freitagabend feierten viele Bad Mergentheimer Fußballfans mit einem rund einstündigen Autokorso in der Innenstadt. Vor allem im Mittleren und Unteren Graben sowie in der Poststraße und rund um den Mühlwehrkreisel versammelten sich die Menschen in Feierlaune und schwenkten eifrig Fahnen... [mehr]

  • "Kauf' eins mehr" Bad Mergentheimer Tafelladen aktiv

    Erfolgreiche Spendenaktion

    Viele Menschen beteiligten sich auch in diesem Jahr bei der Spendenaktion "Kauf eins mehr". Im Bad Mergentheimer "Tafelladen" gibt es damit für bedürftige Menschen ein größeres Angebot haltbarer Lebensmittel. Aus dem Einkaufswagen in die Sammelkiste wanderten Nudeln und Reis, Konserven und H-Milch. Freundliche Schülerinnen, die sich gerne in den Dienst der guten... [mehr]

  • Tennis Bad Mergentheim mit guter Bilanz in den Medenspielen

    Meisterschaften nun greifbar nahe

    Mit einer guten Bilanz warteten die Tenniscracks des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim in der Vorwoche auf. Damen 60 Württemb.-Staffel: Gegen Freiberg gab es für den TC Rot-Weiß ein 4:2. Die Gastgeberinnen gewannen zwei Einzel und zwei Doppel. Nun sind Meisterschaft und Aufstieg in die Regionalliga Süd/West-Süd in greifbarer Nähe. Am kommenden Samstag ist nun das... [mehr]

  • Tim Nowak ist bei der WM mit dabei

    Offiziell wird es erst am Montag, wenn der Deutsche Leichtathletik-Verband die Liste der nominierten Leichtathleten herausgibt. Jedoch ist schon seit dem letzten Qualifikationswettkampf der U20-Zehnkämpfer klar, dass der gebürtige Bad Mergentheimer Leichtathlet Tim Nowak (inzwischen SSV Ulm) im Juli bei den U20-Weltmeisterschaften in Eugene (Oregon/USA) dabei ist.... [mehr]

  • Freundeskreis der Mobilen Dienste Mitgliederversammlung

    Vorstand wiedergewählt

    Senioren lieben das Leben daheim, auch wenn die Kräfte abnehmen. Mit Pflege und Betreuung unterstützen sie dabei die "Mobilen Dienste" der Evangelischen Heimstiftung. Deren Freundeskreis hatte seine Mitgliederversammlung. Nicht alles, was bei der Arbeit mit Senioren wünschenswert ist, lässt sich aus Kassenmitteln oder Zuschüssen finanzieren. Der "Freundeskreis... [mehr]

  • "Das war vorerst die letzte Fahrt" Bedauern beim Bad Mergentheimer Kutscher Wolfgang Tremmel / Versicherungsgründe

    Zwei sollen künftig auf einen Bock

    Wolfgang Tremmel spannt die Pferde aus und führt sie zur Tränke im Bad Mergentheimer Schlosshofbrunnen. "Das war die vorerst letzte Fahrt", bedauert der Kutscher. Die Versicherung verlangt nämlich, dass in Zukunft zwei Fahrer hoch auf dem gelben Wagen sitzen. Es ist offenbar nicht so einfach, einen "Beikutscher" zu finden. Brummel und Zottel, die beiden 14 Jahre... [mehr]

Blaulicht

  • Gestürzt

    Vermutlich wegen einer zu starken Bremsung stürzte am Donnerstag gegen 17.15 Uhr ein 54-Jähriger mit seiner Vespa auf der Bad Mergentheimer Max-Eyth-Straße und verletzte sich dabei leicht. Der Mann wurde an Ort und Stelle von Sanitätern versorgt, musste jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Fahrrad in Brand gesteckt

    Passant verhinderte Schlimmeres

    Unmittelbar im Bereich eines trockenen Weizenfeldes, auf dem Radweg zwischen Wachbach und Bad Mergentheim, steckte ein unbekannter Täter den Fahrradreifen eines Fahrrades in Brand. Nur dem glücklichen Umstand, dass ein Passant am Freitag gegen 16 Uhr vorbeikam, und das brennende Rad vom Weizenfeld weg auf den Fahrradweg zog, ist es zu verdanken, dass das Feld nicht... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von etwa 50 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 9.30 Uhr in der Bad Mergentheimer Wachbacher Straße. Ein 53-jähriger VW-Fahrer war von der Wachbacher Straße nach rechts in Richtung einer dortigen Sackgasse abgebogen und prallte dort mit einer auf dem Gehweg entgegenkommenden gleichaltrigen... [mehr]

Boxberg

  • Firma Adelmann Metallbearbeitung in neuen Räumen Von der Garagenfirma zum aufstrebenden Mittelständler

    Mutiger Schritt in erfolgreiche Zukunft

    Der Vergleich mit der Entwicklungsgeschichte vom Tellerwäscher zum Dollarmillionär passt nicht ganz genau aber der "Stoff" ist der gleiche. Vor 13 Jahren begann Steffen Adelmann in einer Boxberger Garage nach Feierabend im Nebenerwerb mit der Bearbeitung von Metallteilen. Am Freitag nahm er im Boxberger Industriegebiet in der Rudolf-Diesel-Straße die neuen... [mehr]

Buchen

  • Freiwillige Feuerwehr Bödigheim I Rückblick auf 75 Jahre Abteilungswehr und 40 Jahre Jugendwehr / Festakt einer der Höhepunkte

    Doppeljubiläum wurde groß gefeiert

    Die Freiwillige Feuerwehr Bödigheim hat ihre Leistungsfähigkeit am Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die gleichzeitige Vorbereitung und Durchführung des Doppeljubiläums 75 Jahre Feuerwehr in Bödigheim und 40 Jahre Jugendwehr sowie des Drei-Ländertreffens von Feuerwehren aus Bayern, Hessen und Baden-Württemberg war ein große Aufgabe. Viel... [mehr]

  • Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen 20. Lehrstellenbörse lockte viele interessierte Jugendliche an / 44 Unternehmen präsentierten sich

    Einblick in die Welt der Berufe erhalten

    Bereits zum 20. Mal öffnete am Samstagvormittag die Lehrstellenbörse in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte in Buchen (ÜAB) ihre Pforten. Sie feierte damit nicht nur ein kleines Jubiläum, sondern setzte zugleich auch eine Erfolgsgeschichte fort. Insgesamt 44 Arbeitgeber aus der Region beteiligten sich wieder an der Veranstaltung, die Jugendlichen einen... [mehr]

  • Türkisch-Islamische Gemeinde in Buchen Traditionelles Fastenbrechen auf dem Turn-Heinrich-Platz gefeiert

    Gemütliche und gastfreundliche Atmosphäre

    Im Verlauf des islamischen Fastenmonats Ramadan, welcher in diesem Jahr zwischen dem 28. Juni und 27. Juli stattfindet, ist das "Fastenbrechen" der traditionsreiche abendliche Abschluss eines Fastentags. Während dem Ramadan wird über die Zeitspanne zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang strikt gefastet.Abhängig vom Stand der SonneNach dem Einbruch der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bödigheim II Ehrungen fanden im Rahmen des Jubiläums-Festakts statt

    Langjährige Wehrmänner für ihren Einsatz ausgezeichnet

    Aus gegebenem Anlass wurden im Rahmen des Festakts zum Doppeljubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bödigheim vier langjährige Feuerwehrmänner für ihre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Diese Ehrung auf Abteilungsebene galt Thomas Heckmann, Wigbert Heyder, Lothar Bauer und Hans Kühner. Alle seien bereits seit über 30 Jahren zuverlässige Mitglieder und bei... [mehr]

  • Pfarrgemeinde Hettingen Fest der Ortspatronin gefeiert

    Prozession zu Ehren der Heiligen Odilia

    In festlicher Weise beging die Pfarrgemeinde Hettingen das Fest der Ortspatronin St. Odilia. Den Gottesdienst zelebrierte Kaplan Markus Obert, mit Orgelmusik begleitet von Kantor Eckehard Kirchgeßner. In seiner Predigt ging Obert kurz auf das Leben der Heiligen Odilia ein. Bei der anschließenden Sakramentsprozession, die durch die Musikkapelle unter der Leitung von... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Jubeln mit Jogis Jungs

    Hallo Freunde. Ja, ich bin's schon wieder. Wenn Ihr am Samstag die Kinderseite aufmerksam gelesen habt, wisst Ihr, dass ich jetzt täglich in den FN zu finden bin. Immer irgendwo im Lokalteil - und natürlich immer gut gelaunt. Ich habe meinem Vorgänger Fred Fuchs versprochen, ihn würdig zu vertreten. Und was man verspricht, muss man auch halten. Ehrensache! Das... [mehr]

Grünsfeld

  • Jugendbegegnung TSV Gerchsheim in Kölesd

    Beziehungen ausgebaut

    Der TSV Gerchsheim führte in Kooperation mit der Badischen Sportjugend Tauberbischofsheim eine Internationale Jugendbegegnung mit dem Partnerverein in Kölesd/ in Ungarn durch. Gefördert wurde diese Maßnahme vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie vom Main-Tauber-Kreis. Nachdem im vergangenen Jahr eine ungarische Gruppe den... [mehr]

Hardheim

  • 40 Jahre Sportfischerverein Erftal Engagement für den Umweltschutz gewürdigt / Enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde

    Hoffnung auf eine weiterhin wachsende Begeisterung der Jugend

    Die Mitglieder des Sportfischervereins Erftal machen sich seit 40 Jahren für die Natur und deren Erhalt stark. Ein Lohn für sie ist die dankbar und intensiv genutzte Möglichkeit, das Angeln als geliebtes Hobby damit zu verbinden und regelmäßig zu pflegen. Das 40-jährige Bestehen ihres Vereins nahmen die Sportfischer daher am Samstag und am Sonntag zum Anlass,... [mehr]

  • Eucharistiefeier Weihbischof Rainer Klug zelebrierte Firmung in der Pfarrkirche St. Ägidius in Höpfingen

    Jugendliche sagten "Ja" zum Glauben

    Für über 54 Jugendliche der beiden Pfarrgemeinden St. Ägidius Höpfingen und St. Justinus Waldstetten gestaltete sich der Freitagabend zu einem Festtag. Während eines feierlichen Gottesdienstes spendete ihnen Weihbischof Rainer Klug, der gemeinsam mit den drei Geistlichen Pfarrer Hans Scheuermann, Pfarrer Karl Berberich und Diakon Heinz Willi Salmann in der... [mehr]

  • Sommerfest der Tagespflege

    Livemusik auf dem Programm

    Die Senioren-Tagespflege "Vital" führte am Samstag ihr Sommerfest durch. Eröffnet wurde die Veranstaltung nach der Grußansprache von Karl-Heinz Gürtler mit einem von Diakon Franz Greulich geleiteten Wortgottesdienst; Organistin Angela Seitz sorgte hierbei für musikalische Untermalung. Im Rahmenprogramm gab es einiges zu bestaunen. Vor Ort war etwa der... [mehr]

  • Kindergarten Schweinberg Zweite Auszeichnung mit dem Zertifikat "Haus der kleinen Forscher"

    Neugier auf Naturwissenschaften geweckt

    Im Kindergarten Schweinberg sind täglich wissensdurstige "Forscher" am Werk, die die Welt erkunden. Hatte diese Einrichtung bereits vor drei Jahren erstmals das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" erhalten, so setzten Erzieherinnen und Kinder noch einen weiteren Höhepunkt dazu.Teamfähigkeit gefördertDie Stiftung "Haus der kleinen Forscher" wurde 2006... [mehr]

Heilbronn

  • Wirtschaftsjunioren Infos über Unternehmensnachfolge

    Experten helfen weiter

    Mit der Veranstaltung "WJ nexxt - Mut zur Unternehmensnachfolge" informieren die Wirtschaftsjunioren am 18. Juli in der IHK Heilbronn über den Ablauf einer Unternehmensnachfolge. Bei einer Unternehmensnachfolge werden sämtliche Bereiche eines Unternehmens erfasst. Jeder Nachfolgeprozess wird dadurch nicht nur sehr komplex, sondern ist nur individuell lösbar. Das... [mehr]

  • Unwetterwarnung

    Öhringer Weindorf vorsorglich geräumt

    Aufgrund einer Unwetterwarnung in der Nacht auf Samstag, gegen 1 Uhr, bei der vor Starkregen mit Sturm und Blitzeinschlägen gewarnt wurde, entschloss sich der Veranstalter zur Räumung und Schließung des "Jungen Weindorfes" und zur Schließung sämtlicher Verkaufsstände. Auf dem Weindorf befanden sich zu diesem Zeitpunkt etwa 6000 Besucher, auf dem "Jungen... [mehr]

Külsheim

  • 21. Fußball-Jugendtage Verschiedene Turniere ausgetragen und Pokale überreicht

    Alle Teams boten spannende und vor allem faire Spiele

    Die 21. Hundheimer Fußball-Jugendtage hielten auch heuer das, was sie schon seit Jahren versprechen: technisch guten und spannenden Fußball, faire Spiele und ein umfangreiches Rahmenprogramm. Fast 80 Teams und mehr als 100 Übernachtungen in einer großen Zeltstadt geben ein beredtes Zeugnis davon, was im Bereich der Sportanlage alles los war. Die Verantwortlichen... [mehr]

  • Getreu dem Motto "Die Jugend ist unsere Zukunft" Fastnachter übergaben Erlös aus Bewirtung aus Maibaum-Aufstellung an die Schule

    Brunnenputzer spendeten 1000 Euro

    Im Außenbereich der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule entsteht momentan mit Hilfe vieler Mitarbeitern eine Wasserspiellandschaft inklusive Brunnen (wir berichteten bereits ausführlich). Dabei kam am Freitag der Besuch einer großen Delegation der Fastnachtgesellschaft Külsheimer Brunnenputzer gerade recht, zumal diese eine Spende für das Projekt überreichte.... [mehr]

  • Genealogen waren aktiv Jahrestreffen in der Brunnenstadt

    Mitglieder präsentierten interessante Erkenntnisse

    Der Freundeskreis Genealogie Hardheim und Umgebung traf sich am Samstag in Külsheim zu seiner jährlichen Zusammenkunft. Im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung, deren Patenschaft der Külsheimer Otto Spengler übernommen hatte, standen Berichte zu eigenen Forschungen sowie verschiedene Besichtigungen. Gekommen waren 18 Mitglieder, darunter auch einige neue.... [mehr]

Kultur

  • KunstKlang Am 29. Juli startet die Konzertreihe in Feuchtwangen

    Christiane Karg singt

    Eine erfolgreiche Premiere hat Mozarts heitere Oper "La finta giardiniera" Ende Juni im englischen Glyndebourne gefeiert. Sopranistin Christiane Karg aus Feuchtwangen begeisterte in der weiblichen Hauptrolle Publikum und Kritiker. Von Christiane Kargs außergewöhnlicher Stimme können sich auch die Besucher des KunstKlang Festivals in Feuchtwangen überzeugen: Am... [mehr]

  • Uraufführung "K.O. nach zwölf Runden" von Stefan Trolle

    Diese eine Zehntelsekunde

    "K.O. nach zwölf Runden" - das hört sich nach einem Boxerdrama an (und ist, ganz nebenbei, der Titel der Autobiographie von Christine Rocchigiani, der Ex.Ehefrau eines der schillerndsten Profi-Boxer Deutschlands). "K.O. nach zwölf Runden" auf der Bühne des Mainfranken Theaters Würzburg - das ist etwas ganz anderes, eine große Sprachpartitur, in der viele... [mehr]

  • Auftakt der Bronnbacher Kreuzgangserenade A cappella-Abend mit den vier Sängerinnen von "Les Brünettes"

    Musikalischer Mix aus Klassik, Pop und Jazz

    Zur Eröffnung der Reihe "Bronnbacher Kreuzgangserenade" gab am Freitagabend "Les Brünettes", eine außergewöhnliche Vokalgruppe mit den vier Sängerinnen Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Friederike Merz, im Kloster Bronnbach ein Open-Air-Konzert. Eine perfekte Ergänzung nach dem Sieg der deutschen Fußballer über Frankreich, der eine... [mehr]

  • Junges Theater am Mainfranken Theater Würzburg Fantastisches Stück für Mathebegeisterte und Zahlenmuffel

    Para van Dox und die Geheimnisse der Weltschöpfung

    Fantastisch-mathematisch geht es zu bei dem Stück "Para Dox, der Zahlenzücker" von Paula Fünfeck. Mathebegeisterte und Zahlenmuffel ab sieben Jahren sind eingeladen, tiefer in die Welt der Mathematik einzutauchen und die Magie der Zahlen zu spüren. Am 10. Juli um 20 Uhr feiert dieses unterhaltsame Theaterstück des Jungen Theaters in den Kammerspielen des... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Zehnte Bildungsmesse Rund 2000 Besucher informierten sich am Wochenende in Lauda über Ausbildungs- und Studienangebote in der Region

    Hier findet jeder den richtigen Job

    Einen Geburtstagskuchen zur zehnten Bildungsmesse in Lauda-Königshofen hatte Uwe Deubel, zuständig für Bildungsprojekte bei der IHK Heilbronn-Franken, nicht mitgebracht. Dafür über 90 Aussteller aus der Region, die jungen Schülern am Freitag und am Samstag mehr als 100 Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vorstellten. Organisiert wurde die zehnte... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zum Verkauf des Elpersheimer Rathauses

    Man will doch nur das Beste

    Das Rezept ist simpel: Man nehme ein emotional besetztes Thema wie Rathaus, Stadthalle oder Karlsberg kurz vor der Kommunalwahl. Dann greife man Informationen aus nichtöffentlichen Sitzungen auf und gebe sich als lauterer Transparenz-Verfechter. Schließlich stelle man noch Ortschafts- und Stadtrat unter Generalverdacht des Gemauschels - und schon glaubt so mancher... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis, TSV Markelsheim 5:4-Sieg der Junioren gegen Obersulm

    Youngster zeigen ihr ganzes Können

    Erfolge am laufenden Band errangen die Tennisspieler des TSV Markelsheim. Über alle Altersklassen hinweg gewannen die Jugendteams ihre Spiele. Auch die Damen 1 und das Herrenteam reihten sich in die Erfolgsserie ein. U8 Kleinfeld: Beim zweiten Heimspiel gegen Bad Friedrichshall gelang dem U8-Team (Mike Eßlinger, Noah Nebl, Moritz Haussler, Samina Dauberschmidt,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Arbeitsmarkt MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart und die neue Leiterin der Arbeitsagentur Thekla Schlör im Gespräch

    "Bildungsstandort weiter stärken"

    "Zur bundesweit guten Situation am Arbeitsmarkt trägt der Main-Tauber-Kreis auch nach den aktuellsten Zahlen vom Juni bei", so MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart beim Gespräch mit der neuen Leiterin der Agentur für Arbeit im Bezirk Schwäbisch Hall - Tauberbischofsheim, Thekla Schlör.In der SpitzengruppeMit einer Quote von nur 3,2 Prozent Arbeitslosen liege man in... [mehr]

  • Motorsägenlehrgänge

    Drei Termine im Oktober

    Das Forstamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet im Oktober drei zweitägige Motorsägen-Lehrgänge für Privatwaldbesitzer an. Die Lehrgänge finden ab Donnerstag, 16., bis Freitag, 17. Oktober, ab Dienstag, 28., bis Mittwoch, 29. Oktober, und ab Donnerstag, 30., bis Freitag, 31. Oktober, statt. Die Lehrgänge des Forstamtes werden für den ganzen... [mehr]

  • Tourismusverband Kurzentschlossene sollen fürs Taubertal begeistert werden

    In Fulda und Hanau wird die Werbetrommel gerührt

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" setzt in diesem Jahr seine Städtewerbetour fort und präsentiert sich am Donnerstag, 10. Juli, in Fulda und am Freitag, 11. Juli, in Hanau. Die regionale Nachbarschaft wurde bewusst ausgewählt, um auch noch Kurzentschlossene für das "Liebliche Taubertal" zu begeistern. Die Städtewerbetouren führten bereits nach Mainz... [mehr]

Mosbach

  • Fußgänger angefahren

    60-Jähriger schwer verletzt

    Der 81-jährige Lenker eines Mercedes fuhr am Freitag um 11.30 Uhr auf der Alten Bergsteige im Bereich der Einmündung zur Zwingerstraße mit seinem Fahrzeug einen 60-Jährigen Fußgänger an. Der Unfall ereignete sich bei einem Zebrastreifen. Das Unfallopfer prallte mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe und kam anschließend auf der Fahrbahn schwer verletzt zum... [mehr]

  • VfB Heidersbach dankt treuen Mitgliedern

    Das Sportfest des VfB Heidersbach bildete den passenden Rahmen für die Auszeichnung langjähriger Mitglieder. Vorstand Achim Rhein dankte den Jubilaren für ihre über Jahrzehnte währende Vereinstreue und sprach ihnen die Anerkennung des Vereins aus. Zusammen mit seinem Stellvertreter Guido Zilling zeichnete er Karl Tösel, Emil Riehl, Gerhard Burkert, Emil Dyroff,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leistungsabzeichen der Feuerwehren 13 Mannschaften traten in Neckarelz an

    Alle Gruppen haben bestanden

    Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am vergangenen Samstag, 13 Mannschaften erfolgreich auf dem Messplatz in Neckarelz an. Bei Sonnenschein und gelegentlichen Schauern zeigten die Feuerwehrfrauen und -männer, dass sie ihr Handwerk verstehen. Orientiert an den heutigen Anforderungen an die Feuerwehrleute sollen die... [mehr]

  • Schadstoffmobil unterwegs

    Annahme von LED-Lampen

    Noch bis Samstag, 12. Juli tourt das Schadstoffmobil durch den Neckar-Odenwald-Kreis. Neben Lacken, Reinigungs- und Pflanzen-Schutzmitteln können LED-, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren abgegeben werden. Annahmestellen stehen auch im grünen AWN-Kalender und unter www.awn-online.de/kalender. Kontakt: Beratungsteam der AWN, Telefon 0 62 81/9 0613.

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Informationsveranstaltung am 10. Juli / Beitrag zu Themenwoche

    Motto: "Ihre Sicherheit ist uns wichtig"

    Die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft (BWKG) hat ihre Mitglieder aufgerufen, im Rahmen der Themenwoche "Patientensicherheit und Qualität" vom 7. bis 11. Juli bei entsprechenden Veranstaltungen Informationen zu den großen Anstrengungen der Kliniken in diesem Bereich zu vermitteln. Die Neckar-Odenwald-Kliniken samt Förderverein beteiligen sich an... [mehr]

Niederstetten

  • VdK-Ortsverband Creglingen Hauptversammlung mit Wahlen

    Im Vorstand gibt es neue Gesichter

    Seine außerordentliche Hauptversammlung hielt der VdK-Ortsverband Creglingen ab. Kreisverbandsvorsitzender Rudi Eckl sprach die einleitenden Worte. Thema waren die Wahlen des neuen Vorstands. Eckl fungierte als Wahlleiter. Neuer Vorsitzender des VdK-Ortsverbands wird Alexander Horn. Sein Stellvertreter wird Albert Rücker, der ebenso neu im Amt ist. Eva Amon bleibt... [mehr]

  • Dorferneuerungspreis

    Minister Bonde lobt Finsterlohr

    "Die und Bürger des Creglinger Teilortes Finsterlohr haben schon mehrfach gezeigt, wie aktiv und engagiert sie sich für ihre traditionsreiche Gemeinde einsetzen. Die Goldmedaille beim Landeswettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft' war ein wichtiger Meilenstein. Mit der Auszeichnung für besondere Leistungen beim Europäischen Dorferneuerungspreis haben die Finsterlohrer... [mehr]

  • Niederrimbach MGV und Landfrauen veranstalteten Schulhoffest

    Sowohl in Arbeit als auch beim Feiern traut vereint

    Drei Chöre hatten ihren Auftritt beim traditionellen Schulhoffest in Niederrimbach. Veranstaltet wurde es von Männergesangverein und Landfrauenverein Niederrimbach. Fröhliche Stimmung herrschte schon am Samstag beim gemütlichen Abend im Festzelt vor dem alten Schulhaus, die Cocktailbar fand regen Zuspruch. Gäste aus Niederrimbach und dem Umland schätzten die... [mehr]

Ravenstein

  • Pokalfischen in Erlenbach

    "Dickster Fisch" für Benjamin Brand

    In diesem Jahr fand das Pokalfischen des Fischervereins Erlenbach an der Jagst in Winzenhofen statt. Um 5 Uhr war Treffpunkt an der Halle zum gemeinsamen Start. Mit ihrer Beute an Fischen kamen die Fischer gegen 12 Uhr zurück an den Sportplatz, wo bereits das Feuer brannte und alles für das gemütliche Beisammensein organisiert war. Andy Nuber und seine Frau Benita... [mehr]

  • "Brasilianische Schulstunden" Rosenberger Kinder lernten das Gastgeberland der WM kennen

    Nachwuchs interessierte sich besonders für die Stadien

    Im Rahmen einer Projektwoche befassten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule mit dem südamerikanischen Land Brasilien. Dort läuft derzeit die Fußballweltmeisterschaft, die auch bei den Buben und Mädchen der ersten bis vierten Klasse auf großes Interesse stößt. Insbesondere der deutschen Nationalmannschaft drücken sie fest die Daumen, denn die... [mehr]

  • Fußballtage

    SV Ballenberg feiert von 11. bis 14. Juli

    Der SV Ballenberg veranstaltet vom 11. bis 14. Juli 2014 seine Fußballtage, die am Freitag um 16 Uhr mit dem Bieranstich beginnen. Ab 17 Uhr beginnt ein Freizeitturnier und am 21 Uhr ist Party mit DJ "Recky". Am Samstag findet ab 12.25 Uhr ein C-Jugend-Einlagenspiel statt. Um 13.10 Uhr spielen die Bambinis. D-Jugendspiele werden ab 13.55 Uhr ausgetragen und ab 15.45... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Dekanatswallfahrt In sieben Etappen das Gebiet und die Menschen kennenlernen

    Als Pilger zwischen Jagst und Main

    Die überaus guten Erfahrungen der Dekanatswallfahrt, die erstmals vor zwei Jahren stattfand, führten dazu, dieses Angebot erneut in den Veranstaltungskalender des Dekanats aufzunehmen. Von Sonntag, 7., bis Samstag, 13. September, setzt diese Wallfahrt durch das Dekanat erneut ein besonderes Zeichen.15 Seelsorgeeinheiten"Pilgernd unterwegs": Unter diesem Motto... [mehr]

  • Ab Herbst Anmeldungen schon jetzt möglich

    Ausbildung für Chorleiter

    Ab Herbst dieses Jahres, nach Beginn des neuen Schuljahres, gibt es wieder die Möglichkeit, sich zum Chorleiter und Organisten ausbilden zu lassen, denn in diesen beiden Bereichen werden weiterhin Menschen für den Dienst in Pfarrgemeinden oder bei Chören gesucht. Voraussetzungen dazu sind Grundlagen im Klavierspiel, eine gesunde, entwicklungsfähige Stimme und... [mehr]

  • Bohrpfeiler für die Brücke

    An der Tauberbrücke in Distelhausen werden momentan von der Firma Löffler aus Leitersbach Bohrungen für die Bohrpfeiler durchgeführt. In den vergangenen Wochen wurden die Bögen der Tauberbrücke von der Firma Boller Bau abgesichert, um sie für die Arbeiten zu stabilisieren. Seit vergangener Woche werden mit schwerem Gerät die Bohrarbeiten an den Pfeilern... [mehr]

  • Lions-Club Tauberbischofsheim Feier mit Rückblick des scheidenden Präsidenten Dr. Berthold Wöppel / Großes Engagement gewürdigt

    Dr. Thomas Beck neuer Präsident

    Im Rahmen einer kleinen Feier in der Hardheimer Wohlfahrtsmühle übergab Dr. Berthold Wöppel das Amt des Präsidenten des Lions-Clubs Tauberbischofsheim an Dr. Thomas Beck, der im 18. Lionsjahr dem Lions-Club Tauberbischofsheim als neuer Präsident dienen wird. Lions International ist mit etwa 1,4 Millionen Mitgliedern und fast 50 000 Clubs die mitgliederstärkste... [mehr]

  • Altstadtfest Fröhliche Mega-Party gefeiert

    Ein Fest für jeden Geschmack

    Das "Fest der Feste" ist 40 Jahre jung und bewies bei den "Geburtstagsfeierlichkeiten" am Wochenende überdeutlich, dass es noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Im Gegenteil: Es schien, als ob das Altstadtfest so richtig Schwung holen würde fürs neue Lebensjahrzehnt.Vom deutschen Sieg beflügeltBesser hätte der Start am Freitag Abend nicht sein können. Das... [mehr]

  • Begleithundeprüfung in Pülfringen Voraussetzung für alle weiteren Hundesportprüfungen

    Fit in Theorie und Praxis

    Der Verein Hundefreunde Brehmbachtal e.V. hat bei strahlendem Sonnenschein seine Begleithundeprüfung (BH) ausgerichtet. Diese BH-Prüfung ist mittlerweile Zugangsvoraussetzung um an weiteren Hundesportprüfungen und Tunieren teilzunehmen. Zuerst mussten sich die Teilnehmer einem Fachfragentest unterziehen. Dabei wurden allgemeine Kenntnisse rund um den Hund... [mehr]

  • Naturkundliche Wanderung Über 40 Vogelarten optisch und akustisch wahrgenommen

    Viele positive Endrücke

    Obgleich Wege und Wiesen vom nächtlichen Gewitterguss noch triefend nass waren, fanden sich am vergangenen Sonntag knapp 20 Naturfreunde zur morgendlichen Wanderung am Ortsbrunnen in Gissigheim ein. Und sie alle wurden für das Frühaufstehen reichlich belohnt, denn viele Überraschungen aus der Vogelwelt erwarteten die Naturfreunde. Aufgerufen zur naturkundlichen... [mehr]

Technik

  • 5. Silvretta E-Auto-Rallye - Segel-Regatta im Montafon

    Viele Klassiker-Ausfahrten wo sich Historie und Zukunft treffen, gibt es nicht. Bei der Silvretta Classic waren jetzt zum fünften Mal Oldtimer, Youngtimer, Hybride und reine Strom-Autos gemeinsam im Gebirge unterwegs. Man erlebt dabei auch, von wem die Zuschauer wirklich elektrisiert sind. [mehr]

Verschiedenes

  • Ausstellung 100 Jahre Maserati - Besuch beim schnellen Markenbruder

    Im Museum Enzo Ferrari in Modena läuft bis Januar 2015 eine Sonderausstellung zum Thema "100 Jahre Maserati". Das futuristische Gebäude unweit der Maserati-Zentrale beherbergt in dieser Zeit etliche Dreizack-Legenden und soll insbesondere neugierige Fans italienischer Sportwagen anziehen. Wir warfen einen Blick hinter die Glaskulissen des architektonischen... [mehr]

Walldürn

  • Auslandsjahr Die Walldürnerin Sarah Mestmacher leistet Freiwilligendienst in Indien / Vor allem Unterstützung der einheimischen Englischlehrer

    Aufbruch in das "Land der Gegensätze"

    Indien- Land der Gegensätze, Land der Farben, Land der ethnischen Konflikte. Es gibt wohl kaum ein Land auf der Erde, dessen Kultur vielfältiger, bunter, gegensätzlicher und der Europäischen unähnlicher wäre als die Indische. Und genau das ist es, was Sarah Mestmacher so fasziniert. Für die 18-jährige Walldürnerin, die dieses Jahr am Burghardt-Gymnasium... [mehr]

  • Hauptversammlung Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" blickte auf ereignisreiches Jahr zurück

    Engagiert und fröhlich seit 64 Jahren

    Nach der Eröffnung durch Vorstandsteammitglied Achim Hummel, folgten das Totengedenken sowie ein Hinweis auf das Protokoll von der letzten Generalhauptversammlung. Günther dankte dem Vorstandsteam, dem Elferrat sowie den Aktiven für deren Engagement um die Erhaltung der Walldürner Fastnachtsbrauchtumspflege. Fastnacht sei in Walldürn ein uralter Brauch:... [mehr]

  • Umfrage Pilger bewerten Walldürn als Wallfahrtsort

    Ergebnisse für die Zukunft

    Alle Erwartungen übertroffen hat bislang die gestartete Pilgerumfrage im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Wallfahrt zum Heiligen Blut in Walldürn. Während der aktuell laufenden Hauptwallfahrtszeit kommen täglich auf dem postalischen Weg, über die Homepage und nicht zuletzt auch durch persönliche Abgabe im Pfarrbüro, die Rückläufe bei der... [mehr]

  • Kinder auf dem Bauernhof

    Landwirtschaft hautnah erlebt

    Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe. Dies erfuhren die Altheimer Kindergartenkinder, als sie den Bauernhof von Wilfriede und Siegfried Schmitt besuchten.Führung durch Stall und ScheuneDie Kinder konnten Landwirtschaft ganz nah erleben, indem sie Kühe beobachten streicheln und füttern durften. Ihr gleiches Interesse galt den landwirtschaftlichen Geräten:... [mehr]

  • Wallfahrt "Zum Kostbaren Heiligen Blut" Vierter Wallfahrtssonntag / Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger

    Pontifikalamt mit Bischof Joseph Werth

    Tag der HeimatvertriebenenNachdem der Hauptzelebrant von Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter P. Josef Bregula OFM Conv. von zwei Konzelebranten, zwei Diakonen und Ministranten am Gemeindehaus der Katholischen Pfarrgemeinde St. Georg Walldürn in die Basilika zum Hauptaltar geleitet worden war, begrüßte Bregula Werth, MdL Peter Hauk, Bürgermeister Markus Günther mit... [mehr]

  • FC Heppdiel Traditionelles Höhenfußballturnier

    Spiel um Gedächtnispokal

    Der Fußballclub Heppdiel veranstaltet sein Fußball-Pokal- und Höhenturnier vom Freitag, 11 Juli bis Montag, 14. Juli. Bereits am Freitag um 17.30 Uhr starten die Gruppenspiele. Am Samstag kämpfen ab 14.30 Uhr die Alte-Herren-Mannschaften aus Steinheim, Grötzingen, Waldmühlbach, Wettersdorf-Glashofen, Heldenbergen, Altheim, Eichenbühl und Richelbach um den... [mehr]

  • 20. Rallye Heidelberg-Historic Am Samstag, 12. Juli, mehrere Kontrollpunkte in Walldürn und den Ortsteilen

    Star-Parade mit 220 Oldtimern

    Die Rallye Heidelberg Historic mit Start und Ziel am Auto- und Technik-Museum Sinsheim hat unter Besitzern der seltensten und ältesten Automobile Kult-Status. 220 Teams legen am 11. und 12. Juli bei der größten historischen Rallye Deutschlands mehr als 600 Kilometer zurück - und besucht auch Walldürn.Durchfahrtskontrolle in WalldürnMit dabei sind rund 30... [mehr]

  • Gemeindeverwaltungsverband

    Zertifizierter Wirtschaftsförderer

    Im Rahmen eines berufsbegleitenden Studiums an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Freiburg hat der beim Gemeindeverwaltungsverband beschäftigte Verwaltungsfachwirt Meikel Dörr die Zertifizierung zum "Wirtschaftsförderer (VWA)" erlangt. Der intensive Studiengang hat das Ziel, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Situationsanalysen ihres Standorts unter... [mehr]

Weikersheim

  • Zehn Jahre Spitalmuseum Festakt zum Jubiläum

    Attraktivität ständig gesteigert

    Mit dem Polizeiorchester Bayern und den Dixie Heartbreakers als musikalischer Umrahmung, einem Festakt in der Spitalkirche und einer Theateraufführung zum Leben des Balthasar Neumann feierte Aub den zehnten Geburtstag des Fränkischen Spitalmuseums. Bei dem Festakt in der Spitalkirche erläuterte Bürgermeister Robert Melber in einem kurzen geschichtlichen Abriss... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Concerto italiano - eine italienische Sommernacht im Schlosspark

    Ein "Fest der Sinne" erlebt

    Auch wenn es abgedroschen klingt: Wieder einmal bot der Hohenloher Kultursommer mit dem 17. Musikfest auf Schloss Weikersheim unter dem Motto "Concerto italiano - eine italienische Sommernacht im Schlosspark" fast 2000 Besuchern ein "Fest der Sinne". Erst lockte vor dem Schloss, eingebettet in das historische Ensemble zwischen Stadtkirche und Rosengarten, der Markt... [mehr]

  • Kurioser und spektakulärer Feuerwehreinsatz in Bernsfelden Abriss eines morschen Dachstuhls gerät außer Kontrolle / Es droht zeitweise der Sturz auf einen Anbau

    Gefahr: Stromfluss nicht unterbunden

    "Ich bin seit rund 40 Jahren bei der Feuerwehr. Aber so etwas habe ich noch nicht erlebt." So wie Kreisbrandmeister Alfred Wirsching dürfte es vielen am Freitagabend in Igersheim-Bernsfelden ergangen sein, wo die Feuerwehren gegen 19.20 Uhr zu einem spektakulären und kuriosen Großeinsatz gerufen wurde. Selbst Bürgermeister Frank Menikheim stattete dem Gebäude in... [mehr]

  • Holzdiebstahl

    Ein bislang Unbekannter ließ zwischen Dienstag, 15. April, und Donnerstag, 26. Juni, auf Gemarkung Weikersheim drei Eichenholzstämme im Wert von rund 400 Euro mitgehen. Das im Gewann "Winterberg", im Bereich "Schaftrieb" gelagerte Holz wurde vermutlich vor dem Abtransport in etwa vier bis fünf Meter lange Teile zersägt. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten... [mehr]

  • Amnesty International Literarisch-musikalischer Abend für die Menschenrechte mit der Mergentheimer ai-Gruppe in der Weikersheimer Stadtbücherei

    Intensiv: lesen, lauschen, musizieren

    Kann ein literarisch-musikalischer Abend für die Menschenrechte mit der Fußball-WM konkurrieren, mitten in Deutschland, während die Nationalelf in Rio um den Einzug in die nächste Runde kämpft? Christa Zechlin von der Bad Mergentheimer Amnesty-Gruppe hatte ihre Zweifel. Und war überrascht, dass sich doch gut 20 Besucher in der Weikersheimer Stadtbücherei... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Bürgermeister Klaus Kornberger verabschiedete elf Gremiumsmitglieder

    Mit Erfahrung und Sachwissen die Entwicklung mitgestaltet

    Es war ein echter Verabschiedungsmarathon, den Bürgermeister Klaus Kornberger in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag zu absolvieren hatte. Elf von 21 Gemeinderatsmitgliedern werden dem neuen Gremium nicht mehr angehören. Sachwissen, Erfahrung und ein enormes Maß an Engagement gehe damit dem Gremium verloren, schickte Kornberger den eigentlichen Verabschiedungen... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat tagt heute Gremium wählt die künftigen Ortsvorsteher

    Besondere Lage in Mondfeld

    Sie spielen eine wichtige Rolle in der Kommunalpolitik, sind mancherorts die "kleinen Könige" ihrer Dörfer, oft aber auch "Mädchen für alles". Und als solche sind sie eben auch für alles zuständig und praktisch immer im Dienst. Heute wählt der Gemeinderat die Ortsvorsteher für 14 der 15 eingemeindeten Ortschaften, die zur Großen Kreisstadt Wertheim gehören.... [mehr]

  • Reisefilm Frankreichs Hauptstadt Paris hat einiges zu bieten

    Das besondere Lebensgefühl

    Bei Reisefilmen kann man sich sowohl die nächsten Urlaubsziele anschauen, als auch in Erinnerungen schwelgen. Der monatliche Film der Reihe stellt diesmal die Hauptstadt des deutschen Nachbarlands Frankreich vor. Zu sehen ist der Film "Paris - Savoir Vivre an der Seine" am heutigen Montag um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 9. Juli, um 18.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino.... [mehr]

  • Jubelkonfirmation Besonderes Fest mit besonderem Gottesdienst gefeiert

    Der einst gespendete Segen gilt noch immer

    Es war ein ganz besonderes Ereignis für fast 30 Frauen und Männer und natürlich auch ein ganz besonderer Gottesdienst, den Schuldekanin Cornelia Wetterich gestern Vormittag vor allem ihnen zu Ehren in der evangelischen Martin-Luther-Kirche in Bestenheid hielt. Für ihre Predigt hatte sich die Pfarrerin den Beatles-Hit "When I'm 64" ausgesucht, in dem es unter... [mehr]

  • 29. Dorffest Gäste kamen aus nah und fern

    Die Dorfgemeinschaft sorgte für gute Unterhaltung

    Das 29. Urpharer Dorffest rund um die Dorfscheune fand am Wochenende statt. Der Verein Dorfgemeinschaft Urphar als Veranstalter sorgte dabei zwei Tage lang für gute Unterhaltung, wobei die Gäste auch selbst aktiv werden konnten. Die musikalische Eröffnung des Fests übernahm am Samstag die Gesangabteilung des SSV Mainperle Urphar/Lindelbach mit ihrem Dirigenten... [mehr]

  • Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" Zahlreiche Wessentaler aller Generationen packten mit an

    Die Ortschaft nochmals verschönert

    Viele Wessentaler aller Generationen trafen sich am Samstag auf Einladung des Heimat- und Kulturvereins, um die Ortschaft bei einer gemeinsamen Reinigungsaktion zu verschönern. Diese erfolgte im Rahmen der Vorbereitung auf den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Am Mittwoch, 16. Juli, will sich die Jury des Kreisentscheids vor Ort ein Bild von dem Dorf machen.... [mehr]

  • Vortrag zum Ende der Ausstellung Über 500 Interessierte bewunderten die Werke der Künstlerbrüder Josef und August Futterer

    Ein "Weltstar" aus dem Dorf Mondfeld

    Die Ausstellung mit Werken der aus Mondfeld stammenden Künstlerbrüder Josef und August Futterer war ein großer Erfolg. Wie Bernd Herberich, Vorsitzender des Heimat- und Kulturverein Club Linsenrainer, sagte, besuchten insgesamt über 500 Interessierte die schau in den Räumen des ehemaligen Elektroladens Spachmann. Zum Abschluss referierte am Samstag... [mehr]

  • Festvortrag 120 Jahre Stadtbücherei Leiterin Michaela Stock rief Entwicklung in Erinnerung / Malwettbewerb

    Eine Erbschaft bildete den Grundstein

    Kaum jemand in Wertheim dürfte den Namen Johann Conrad Schierenberg kennen. Welche Beziehung der 1817 in Bremen geborene, ab 1852 in Würzburg lebende Mediziner zu dem Städtchen an Main und Tauber hatte, liegt nach wie vor im Dunkel der Geschichte. Sicher ist aber, dass Schierenberg der Stadt bei seinem Tod Bücher, ein Aktienpaket und einen Geldbetrag... [mehr]

  • 120 Jahre Stadtbücherei Redner würdigten bei Geburtstagsfeier den besonderen Stellenwert des hoch qualifizierten Angebots

    Eine für Stadt unverzichtbare Einrichtung

    Sie gehört zu den ältesten ihrer Art in Baden-Württemberg. Aber alt sieht sie ganz und gar nicht aus. Eher im Gegenteil. Am Samstag beging die Stadtbücherei Wertheim ihren 120. Geburtstag. Und sie wartete zu diesem Anlass mit manchen Neuerungen auf (siehe weiteren Artikel). Schwungvoll, "Im-Samba-Rhythmus" von Emil Hradeck, eröffnete das Klavierduo Antonia und... [mehr]

  • Beim "Schöpple" Verantwortliche sind mit Verlauf der zweiten Auflage des Weinfests sehr zufrieden

    Gäste schätzen besondere Atmosphäre

    Das zweite "Schöpple" ist nun auch schon wieder Geschichte. Aber die Freunde des jüngsten Weinfestes auf Wertheimer Gemarkung müssen sich nicht sorgen. Es wird eine dritte Auflage im nächsten Jahr geben. "Davon kann man ausgehen", ließ Christiane Förster, Geschäftsführerin der veranstaltenden Tourismus Wertheim GmbH, gestern Nachmittag, lange bevor die... [mehr]

  • 110 Jahre Gesangverein Frohsinn Sieben Gastchöre gratulierten musikalisch

    Gelungener Liederabend zum Geburtstag

    Mit dem frisch klingenden Heimatlied "Hallo" von Oliver Gies eröffnete der Männerchor des Gesangvereins Frohsinn Sachsenhausen am Freitag in der Turnhalle den Liederabend anlässlich seines 110-jährigen Bestehens. In dem Stück heißt es ""Schön, dass ihr da seid!" In diesem Sinne hieß Vorsitzender Richard Wolpert die sieben Gastchöre willkommen und die... [mehr]

  • Jugendmusikschule Bei Informationstag Angebote vorgestellt

    Kinder entdeckten die Welt der Instrumente

    Einen Informationstag veranstaltete die Wertheimer Jugendmusikschule am Samstag in ihren Räumen im Kulturhaus. Dabei waren auch Eltern mit ihren Kindern willkommen, während der Nachwuchs verschiedene Instrumente ausprobieren konnte, wurden Mütter und Väter von den Musiklehrern beraten. In den Räumen der Musikschule, die zusätzlich noch den Saal "belegt hatte",... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung Ehrennadeln des Gemeindetags für Volker Steuer und Willi Koller

    Ortschaftsräte verpflichtet

    Siegbert Weis soll weiterhin Ortsvorsteher von Rauenberg bleiben und Volker Steuer als sein neuer Stellvertreter fungieren. Das entschied der Ortschaftsrat in seiner konstruierenden Sitzung am Freitag im Rathaus. Einleitend gedachten die Räte in einer Schweigeminute dem kürzlich verstorbenen Freudenberger Gemeinderats Wendelin Eckert. Wie Weis feststellte, sei... [mehr]

Würzburg

  • Drogenrausch Junge Männer drehten völlig durch

    In den Main gesprungen

    Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sind am Samstagabend zwei junge Männer im Ochsenfurter Stadtteil Kleinochsenfurt völlig durchgedreht und in den Main gesprungen. Ein Bekannter verständigte dann die Polizei und sprang hinterher. Er brachte die beiden Männer dazu, wieder an Land zu gehen. Später leisteten die 22 und 23 Jahre alten Männer gegenüber der... [mehr]

  • Tag der Franken Der Norden Bayerns feiert sich selbst und Ministerpräsident Horst Seehofer preist die Region in höchsten Tönen

    Selbstbewusstsein in Rot-Weiß

    Bei strahlendem Sonnenschein hat Franken seine Identität gefeiert. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bezeichnete die Region beim Bürgerfest zum "Tag der Franken" am Sonntag in Ochsenfurt als "gelobtes Land". Franken sei ein starkes Stück Bayern. Der CSU-Politiker versprach erneut Unterstützung für den vom demografischen Wandel besonders betroffenen Norden... [mehr]

  • Kinderkulturfest Ein Tag am Würzburger Alten Hafen

    Theater, Tanz und Musik

    Das Kinderkulturfest am Alten Würzburger Hafen geht in die zweite Runde. Am Sonntag, 27. Juli, von 13 bis 18 Uhr erwartet Familien und Kinder auf dem Vorplatz des Kulturspeichers ein buntes und abwechslungsreiches Theater-, Tanz-, Musik- und Kreativprogramm. An Ständen der einzelnen Kulturträger können sich die Kinder kreativ austoben, forschen und... [mehr]