Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 31. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Auf Gemarkung Bofsheim Im Gewann "Lichteneiche" haben die Sanierungsarbeiten begonnen / Verbindung bis nach Eberstadt schon bald durchgängig asphaltiert

    "Der Radweg hat eine überörtliche Bedeutung"

    Vielen waren die Ausbau-lücken des Radwegs zwischen Bofsheim, Schlierstadt und Eberstadt schon lange ein Dorn im Auge. Dieser Tage wurde nun im Gewann "Lichteneiche" auf Bofsheimer Gemarkung mit den Sanierungsarbeiten begonnen. Dort liegt mit rund 1350 Metern auch der größte Bauabschnitt, wie Ortsvorsteher Werner Geiger gestern im Gespräch mit den Fränkischen... [mehr]

  • An der Schule am Limes "Tag der Berufsorientierung" / IHK-Ausbildungsbotschafter schwören auf Karriere mit Lehre

    "Wir wollen am Abend sehen, was wir geschafft haben"

    Welche Vorteile eine Ausbildung nach dem Schulabschluss mit sich bringt und wie man die Lehrstelle seiner Wahl findet, erfuhren am "Tag der Berufsorientierung" die Schüler der 7. bis 9. Klassen der Grund- und Werkrealschule am Limes in Osterburken. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hatte den Schülern hierzu ihre bewährten Informationsmodule... [mehr]

  • Musikschule Bauland "DrumKids" erfreuten die Konzertbesucher

    Allerlei Kurzweil geboten

    Die "DrumKids", das sind die Kinder der Schlagzeug- und Perkussionsgruppe der Musikschule Bauland, gaben im voll besetzten Saal der "Alten Schule" erstmalig ein Konzert, bei dem sie die Zuhörer in die Welt der Latin-Musik entführten und dabei allerlei Kurzweil und Unterhaltung boten. Unterstützt wurden die Sechs- bis Achtjährigen von einem Trio um den Lehrer und... [mehr]

  • Fränkischer Madrigalchor Mitglieder erkundeten Weimar

    Auf den Spuren von Bach

    Schon zum zweiten Mal unternahm der Fränkische Madrigalchor, der seit Jahrzehnten mit seinen Aufführungen klassischer Chorwerke eine feste kulturelle Größe der Region ist, eine Chorreise zu kulturellen Zielen in den neuen Bundesländern. Vor zwei Jahren besuchten die Chormitglieder Leipzig, in diesem Jahr ging es nach Weimar, dem Wirkungsort nicht nur des... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Ziele des Jahresausflugs waren Deggendorf, Linz und Regensburg

    Ein Abstecher zur Donaugartenschau

    Der dreitägige Jahresausflug führte die Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Osterburken zur Donaugartenschau in Deggendorf, nach Linz und Regensburg. In Deggendorf angekommen wurden die ersten Eindrücke von der Gartenschau gewonnen. Es schloss sich eine interessante Führung über das Gartenschaugelände an. Danach stand eine Stadtführung auf... [mehr]

  • Beim SV Bofsheim Sportfestwochenende bot ein buntes Programm für Jung und Alt

    Fußballfans kamen auf ihre Kosten

    Ein tolles Sportfestwochenende erlebten die Besucher des Sportfestes in Bofsheim. Am Freitagabend sorgte die Cover-Band "Dirty 30's" für eine ausgelassene Stimmung im Festzelt. Sie bot ein umfangreiches Musikspektrum und riss die Festbesucher mit, so dass die Fans in Feierlaune kamen.Kampf und EinsatzDas erste fußballerische "Highlight" war das Pokalspiel zwischen... [mehr]

  • In Adelsheim Hans Falkenstein feiert am heutigen Donnerstag seinen 80. Geburtstag

    Gartenbau als Leidenschaft

    Seinen 80. Geburtstag feiert am heutigen Donnerstag der Adelsheimer Hans Falkenstein. Er erblickte als viertes von neun Kindern in der Baulandgemeinde das Licht der Welt. Seine Eltern Hans und Berta betrieben in der Essigklinge eine Landwirtschaft. Zusammen mit seinen Geschwistern wuchs er auf dem elterlichen Hof auf und besuchte in Adelsheim die Volksschule. Dem... [mehr]

  • Im Forum des Eckenberg-Gymnasiums Sommerkonzert der Big-Band begeisterte

    Musik auf höchstem Niveau geboten

    Traditionell zum Schuljahresende fand am Dienstagabend das Sommerkonzert der EBG-Big-Band statt. Aufgrund des regnerischen Wetters wurde das Konzert, das eigentlich im Schlossgraben geplant war, in das neue Forum des Eckenberg-Gymnasiums verlegt.Breitgefächertes RepertoireMit viel Begeisterung boten Musiker und Sänger in einem über zweistündiges Programm ein... [mehr]

  • TC Schwarz-Weiß Adelsheim Medenspielrunde mit tollen sportlichen Erfolgen beendet / Beginn der Jugendtennismeisterschaften steht bevor

    Nicht nur die Damen steigen auf

    Die Medenspielrunde 2014 ist mit tollen sportlichen Erfolgen des TC Schwarz-Weiß Adelsheim beendet worden. Herausragend die Meisterschaft der Damen und deren Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Lucia Rittler, Alicia Stöckle, Raphaela Gehrling Melanie Seitz, Sabrina Friedle, Annika Kempf und Luisa Röcker, unterstützt von Marion Rittler und Elke Gehrling, ist es mit... [mehr]

  • Nach der Medenspielsaison

    TC Schlierstadt zog positive Bilanz

    Nach Beendigung der Medenspielsaison mit insgesamt elf Mannschaften zog der TC Schlierstadt ein positives Fazit: Zwar musste die 1. Mannschaft - 2. Bezirksliga - ihr letztes Heimspiel gegen den TC Eberbach 3:6 abgeben, doch negative Umstände hierzu waren entscheidend. Einmal waren die Witterungsverhältnisse maßgebend, weshalb in die Tennishalle gewechselt werden... [mehr]

  • Informationsversammlung in Adelsheim Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, um Näheres über die geplante Sanierung der L 1095/Untere Austraße in Erfahrung zu bringen

    Vollsperrung in den Osterferien geplant

    Die Bürgerinformationsversammlung bezüglich der Sanierung der L 1095/Untere Austraße am Montagabend in der Eckenberghalle stieß auf großes Interesse. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, aus "erster Hand" Näheres über diese Baumaßnahme, mit der im März/April 2015 begonnen werden soll, in Erfahrung zu bringen. Die Straße soll auf einer Länge von rund... [mehr]

  • Wanderung im Limespark

    Im Limespark Osterburken ist am Sonntag, 3. August, wieder Wanderzeit. Noch bis November bietet das Römermuseum Osterburken an jedem ersten Sonntag im Monat eine geführte Rundwanderung im Limespark Osterburken an. Unterwegs auf wechselnden Routen informieren Museumsmitarbeiter und Limes-Cicerones über das Unesco-Welterbe Limes. Die Tour am 3. August führt zum... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Schreinerinnung Main-Tauber Ausstellung / Zeugnisvergabe

    "Beruf ist das Rückgrat des Lebens"

    "Eine gute Ausbildung lohnt sich immer, sie verbessert die Startchancen für das Leben und eröffnet der jungen Generation gute Perspektiven", so der stellvertretende Sparkassenvorsitzende Markus Biere am Dienstagabend in deren Schalterhalle in der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim bei der Eröffnung der Ausstellung der Gesellenstücke. Für die Innung und die... [mehr]

  • Berufsfachschule für Kinderpflege Gelungene Abschlussfeier

    Alle Hürden mit großem Erfolg gemeistert

    Von den ehemals 16 Schülerinnen haben zehn alle Hürden gemeistert und die schulische Ausbildung erfolgreich beendet und seien nun bereit für das Anerkennungspraktikum, stellte Melissa Straub in ihrer Begrüßung fest. Sie bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei der Klassenlehrerin Gisela Lechner für die Unterstützung in den zwei Schuljahren. Musikalisch... [mehr]

  • Gemeinderat Kosten für künftige Sportbad-Nutzung durch Vereine als zu hoch kritisiert / Förderverein fürs städtische Freibad vorgeschlagen

    CDU will Schwimmern einen Deal anbieten

    Von kritischen Reaktionen auf den nicht-öffentlich gefassten Beschluss des Gemeinderats zum "Solymar" berichtete OB Udo Glatthaar am Dienstagabend. Demnach sei die Entscheidung, die "volle Bahngebühr" von den Vereinen bei der künftigen Nutzung des Sportbades im modernisierten "Solymar" zu verlangen, nicht gut angekommen. 22,50 Euro pro Bahn und Stunde... [mehr]

  • Gemeinderat Bestätigung von Vorschlägen durch die Stadträte erfolgt / "Überraschung in Markelsheim" bei der Besetzung der Spitze des Ortschaftsrates

    CDU-Fraktionschef kein Ortsvorsteher

    13 Stadtteile, 13 Ortsvorsteher - und alle wurden nach den erfolgten Wahlen in den einzelnen Ortschaftsräten jetzt vom Gemeinderat offiziell bestätigt! Einstimmig. Dass der größte Teilort Markelsheim aber immer für eine Überraschung gut sei, erwähnte Oberbürgermeister Udo Glatthaar und hieß gleichzeitig Claudia Kemmer als neue erste Frau im Weinort... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Neues Uroskop

    Es erlaubt eine sichere Diagnostik

    In den vergangenen Jahren haben in der Medizin minimal-invasive Eingriffe bei vielen Erkrankungen die früher üblichen, offenen Operationen ersetzt. Für die Patienten bedeutet dies schonendere Verfahren, weniger Risiken und eine schnellere Genesung. Voraussetzungen dafür sind moderne medizintechnische Geräte, die solche Eingriffe möglich machen. Das... [mehr]

  • Erste Sitzung des neuen Gemeinderats 31 Ratsmitglieder vereidigt / Harmonische Besetzung der Ausschüsse und Bürgermeister-Stellvertreterposten

    Fünf Stellvertreter für OB Glatthaar

    Eine harmonische und zügige erste Ratssitzung erlebten die Zuschauer und die neu gewählten Bad Mergentheimer Stadträte am vergangenen Donnerstagabend. Dank fraktionsübergreifender Absprachen im Vorfeld waren die Ausschüsse schnell besetzt und die fünf Stellvertreter des Oberbürgermeisters bald darauf ohne Diskussion gewählt. Als einzige erhielt Manuela Zahn... [mehr]

  • Schreiner-Gesellenprüfung

    Für die Besten gab es Preise

    Glückwünsche von Innung, von Kreishandwerkerschaft und Handwerkskammer Heilbronn gab es durch deren Repräsentanten am Dienstag bei der Gesellenfreisprechungsfeier in der Kundenhalle der Sparkasse. Mit anerkennenden, teils persönlichen Worten würdigten die Sprecher besondere Leistungen, die sich die Besucher anhand der Gesellenstücke bis 8. August während der... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard Abschlussfeier der zehnten Klassen

    Gleich zweimal gibt es die Traumnote 1,0

    Zweimal die Traumnote 1,0 haben Schülerinnen der Realschule St. Bernhard im Zeugnis der Mittleren Reife erreicht. Mit festlichem Gottesdienst und würdiger Abschlussfeier entließ die Schule 105 Mädchen. Das Motto "Flieg' hinaus, breite deine Flügel aus und spüre, dass du getragen bist" hatten die Schülerinnen für ihren Abschiedsabend gewählt. Mut machende... [mehr]

  • Berufskolleg Gesundheit und Pflege 49 erfolgreiche Absolventen

    Grundfertigkeiten für Pflegealltag und Laborbetrieb

    49 Schüler haben das Berufskolleg I für Gesundheit und Pflege an der Beruflichen Schule für Ernährung/Pflege/Erziehung Bad Mergentheim erfolgreich absolviert. Berufskollegs bauen auf einem mittleren Bildungsabschluss auf und führen zu vertieften Kenntnissen eines Berufsfeldes. Die einjährige Ausbildung am Berufskolleg Gesundheit und Pflege führt in das Feld... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim Abschlussfeier

    Jetzt die richtigen Entscheidungen treffen

    Mit einer stimmungsvollen Gala unter dem Motto "Night of the Stars" feierten Schüler, Lehrer und Eltern des aktuellen Abschlussjahrgangs der Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim die erfolgreich absolvierten Prüfungen. Nach der Begrüßung durch Rektor Heiko Knebel eröffnete der Projekt-Chor der Abgänger unter Leitung von Regina Heinkel die Feier musikalisch... [mehr]

  • Zuschüsse Für Feuerwehr, aber nicht für Kindergartenanbau

    Plan schlug fehl

    Erfreuliche und weniger gute Nachrichten teilte Stadtkämmerer Artur Wirtz dem Gemeinderat mit. Der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichstocks beim Regierungspräsidium Stuttgart habe rund 25,1 Millionen Euro an finanzschwache Städte und Gemeinden verteilt und dabei auch Bad Mergentheim berücksichtigt, aber nur mit einem Projekt. Für den Neubau des... [mehr]

  • Gemeinderat

    SPD-Rätin Inge Basel verärgert

    "Warum habe ich bis heute nicht die genaue Kostenaufstellung für die Außenanlagen der neuen Feuerwache in Bad Mergentheim vorliegen, obwohl ich bereits mehrfach darum gebeten habe?" Verärgert wandte sich Inge Basel (SPD) in der jüngsten Ratssitzung an die Stadtverwaltung und bekam von Stadtbaumeister Michael Wolfmeyer die Zusage, dass diese noch nachgereicht... [mehr]

  • Gemeinderat Durchweg einstimmige Entscheidungen

    Verschiedene städtische Ausschüsse und Aufsichtsräte neu besetzt

    Einstimmig gewählt wurden ebenfalls die Mitglieder der Beratenden Ausschüsse (jeweils inklusive Stellvertretern, die hier nicht näher aufgeführt sind). In den Werbebeirat entsandt werden: Dr. Klaus Hofmann, Karl Kuhn (beide CDU) und Artur Schmidt (FDP/UB), Richard Quenzer (Freie Wähler), Rainer Moritz (Grüne) und Jeremias Träger (SPD). Beratende Mitglieder... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Firma Ansmann spendet E-Bike

    Von dem "neuen Schulfahrrad" begeistert

    Die Firma Ansmann aus Assamstadt hat der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim ein E-Bike geschenkt. In den letzten Jahren hat sich Trend zum E-Bike immer stärker durchgesetzt. Es scheint, als hätte das klassische Fahrrad bei vielen Kunden ausgedient. Berge oder starke Steigungen lassen sich mit einem E-Bike nahezu problemlos überwinden. Der Großteil der verkauften... [mehr]

  • Wissen über die Stadt erworben

    23 neue Gästeführer werden künftig die Stadt den Besuchern näherbringen. Dafür haben sie sich breites Wissen angeeignet. Im Arsenal haben die "Neuen" ihre Zertifikate entgegengenommen. Überreicht wurden sie von Verkehrsdirektor Kersten Hahn, Museumsdirektorin Maike Trentin-Meyer und dem Vorsitzenden des Kur- und Tourismusvereins, André Kurtze. Gut drei Monate... [mehr]

  • Berufsschule Hauswirtschaft Abschlusszeugnisse und Berufsurkunden überreicht

    Zu wahren Allroundtalenten ausgebildet worden

    Nach einem Stehempfang begrüßte Schulleiterin Anke Mund die Gäste zur Abschlussfeier der Berufsschule Hauswirtschaft, ganz besonders erwähnte sie die Schülerinnen, die sich jetzt Hauswirtschafterin nennen dürfen. Sie gratulierte zum Erhalt der Abschlusszeugnisse und der Berufsurkunden. Sie könnten stolz auf sich sein, dass sie Schwieriges schafften und... [mehr]

Blaulicht

  • Unfall an Kreuzung

    Auf dem Dach endete die Fahrt für einen Nissan-Pkw am Montag, gegen 15.30 Uhr, dessen 74 Jahre alter Fahrer beim Queren der Wilhelm-Frank-Straße in Bad Mergentheim offensichtlich die Vorfahrt einer 67-jährigen Opel Vectra Fahrerin missachtet hatte. Zwei Personen wurden leicht verletzt; der Gesamtschaden wird auf knapp 11 000 Euro geschätzt.

Boxberg

  • Oberschüpf

    Chorcafé im Schlossgarten

    Der evangelische Kirchenchor Oberschüpf unter der Dirigentin Dorothea Meincke sang im Oberschüpfer Schlossgarten zum "Chorcafe". Am Piano begleitete Susanne Oehm-Henninger. Eine gute Resonanz fanden die vielen Gesangs-Darbietungen, darunter auch unterschiedliche Kompositionen bekannter Interpreten aus der "Vogelhochzeit". Waltraud Henninger begrüßte die Gäste,... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung des Gemeinderats Wahl des zweiten Bürgermeisterstellvertreters zog sich ein wenig hin

    Das Los musste entscheiden

    Nachdem schon die Zusammensetzung des Gemeinderates etwas länger gedauert hatte, zog sich auch die Wahl des zweiten Bürgermeisterstellvertreters bei der konstituierenden Sitzung am Dienstag im Sitzungssaal des Eubigheimer Rathauses etwas hin. Nachdem bei zwei Wahlgängen die Kandidaten Lothar Hofherr und Martin Bauer jeweils die gleiche Anzahl an Stimmen erhielten,... [mehr]

  • Lernhaus Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel (SPD) besuchte Einrichtung

    Der richtige Ansatz für soziales Lernen

    "Die individuellen Kompetenzen und Stärken der Kinder in Einklang zu bringen, das ist der Markenkern der Gemeinschaftsschule", unterstrich die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei ihrem Besuch im Lernhaus Ahorn und konnte sich vor Ort davon überzeugen, dass dieser Grundsatz mit großem Engagement und Leidenschaft bereits seit vielen Jahren umgesetzt... [mehr]

  • DSL Kein Geld aus dem Ausgleichsstock bewilligt

    Elmar Haas ist stinksauer auf Stuttgart

    So aufgebracht hat man Ahorns Bürgermeister Elmar Haas in seiner Dienstzeit nur selten erlebt. Das Gemeindeoberhaupt ist gelinde gesagt stinksauer. Seinem Ärger machte er in der Sitzung des Gemeinderates am Dienstag im Sitzungssaal des Eubigheimer Rathauses Luft. Den Unmut des Rathauschefs hatte die Entscheidung des Ausgleichsstocks, die DSL-Anbindung von... [mehr]

  • TV Boxberg Sportabzeichen und Ehrungen für langjährige Treue zum Verein

    Gisela Benninger nun Ehrenmitglied

    Die Verantwortlichen des TV Boxberg um den Vorsitzenden Norbert Kesel und seinem Stellvertreter Hans-Jürgen Daberger hatten zusammen mit den Übungsleiterinnen und Übungsleitern in der Umpfertalhalle Boxberg verschiedene Leistungssportzeichen abgenommen. Im Bereich Hochsprung, Weitsprung, Walking (7,5 Kilometer), Werfen, Basketball, Laufen, Kugelstoßen, Badminton... [mehr]

  • Grundschule Schüpfer Grund Abschlussfeier mit Verabschiedung von Lehrer Waldemar Keller

    Hohe Wertschätzung für beliebten Pädagogen

    Es war eine klangvolle und heitere Abschlussfeier der Grundschule "Schüpfer Grund" im Dorfgemeinschaftshaus in Kupprichhausen. Das von den Schülern der vierten Klasse gestaltete Programm war geprägt von abwechslungsreichen, musikalischen und gesanglichen Darbietungen, die gewürzt waren mit heiteren, humorigen, aber auch tiefsinnigen Sketchen, welche die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Mit Luftdruckwaffe geschossen

    Zwischenzeitlich dreimal war innerhalb der letzten acht Tage höchstwahrscheinlich derselbe, unbekannte Luft- bzw. Federdruckwaffenschütze in Unterschüpf aktiv. Am Mittwoch der Vorwoche hatte er gegen 20.15 Uhr in der Unteren Mauerstraße gegen eine Thermopanescheibe geschossen und einen Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro verursacht. Zwischen Freitag und... [mehr]

  • Nothilfe Boxberg Hilfsfahrt ins Dorf Moltschad in Belarus / Einrichtungsgegenstände an Heime und Schulen übergeben

    Viele Institutionen mit Gütern unterstützt

    Seit 1992 unterstützt die gemeinnützig anerkannte Organisation "Nothilfe" verschiedene Kinderheime, Krankenhäuser und Bedürftige in Belarus. Seit 15 Jahren aktiv Schon seit 15 Jahren hilft sie Menschen im Dorf Moltschad, etwa 210 Kilometer östlich der polnisch/weißrussischen Grenze. Viele Jahre lang brachten die Mitarbeiter der Nothilfe gespendete Kleider,... [mehr]

  • Zeugen gesucht Fassade beschmiert

    Mittels eines nicht sicher definierten Mittels bespritzte ein bislang Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch die Fassade einer Halle im Gewerbegebiet Langenhansen von Buch. Der Täter verursachte einen Sachschaden in Höhe von zirka 7000 Euro.

Buchen

  • Burghardt-Gymnasium Buchen (I) Würdigungen für herausragende Leistungen im Schuljahr 2013/2014

    Großes Engagement von Schülern wurde mit Belobigungen bedacht

    Für Schüler des Burghardt-Gymnasiums Buchen, deren Leistungen im Schuljahr 2013/2014 überdurchschnittlich waren, gab es ein Lob: 5 a: Kerstin Becker, Buchen; Theresa Erbacher, Hainstadt; Mike Kübler, Buchen; Emirhan Pajaziti, Walldürn; Natalie Rickert, Walldürn; Amelie Scheuermann, Hainstadt; Martin Scheuermann, Buchen; Amelie Seitz, Walldürn; 5 b: Julius... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Die Anstrengungen der Schüler im Laufe des Schuljahrs 2013/2014 wurden belohnt

    Herausragende Leistungen mit Preisen belohnt

    Zahlreiche Schüler des Burghardt-Gymnasiums in Buchen haben im Schuljahr 2013/2014 einen Preis für überdurchschnittliche Leistungen erhalten: 5 a: Alina Bosan, Walldürn; Loreta Bytyqi, Buchen; Daniel Diao, Buchen; Hannah Störzer, Walldürn; 5 b: Amelie Ballweg, Hainstadt; Melina Büchler, Hainstadt; Amelie Edelmann, Rippberg; Leonie Kern, Heidersbach; Shakira... [mehr]

  • 9500 Euro Schaden

    Pkw stießen zusammen

    Ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 9500 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17 Uhr, in Buchen zutrug. Ein 63 Jahre alter Fiat-Lenker befuhr die Thingstraße stadteinwärts. Auf Höhe der Sporthalle fuhr er offenbar trotz des entgegenkommenden VW eines 20-Jährigen in die Fahrbahnverengung ein. Hier kam es zum Zusammenstoß... [mehr]

  • Raus aus der Schule, rein in die Ferien

    Auch wenn das Wetter sich gestern nicht von seiner sonnigen Seite zeigte, die Schüler in Baden-Württemberg waren in Sommerlaune. So wie am Burghardt-Gymnasiums (Bild) verließen Kinder und Jugendliche im ganzen Land ihre Schulen mit einem Lachen auf dem Gesicht. Denn nach einer langen Zeit des Wartens war es endlich soweit: Die Sommerferien haben begonnen. Das... [mehr]

  • Aktionstag "60 plus" Für Senioren gab es wertvolle Tipps und Informationen an zahlreichen Aktionsständen

    Sicherheit im Straßenverkehr im Mittelpunkt

    Auf dem Freigelände von Feuerwehr und DRK fand ein Aktionstag unter dem Motto "Generation 60 plus - mobil und sicher" statt. Veranstalter waren das Landratsamt, die Kommunale Kriminalprävention des Kreises des Polizeipräsidiums Heilbronn und die Verkehrswachten Buchen und Mosbach. Zahlreiche Kooperationspartner waren mit Informationsständen vertreten. Wie der... [mehr]

  • Keine Verletzten

    Von Fahrbahn abgekommen

    Auf der Landesstraße 519 kam am Dienstag gegen 13.20 Uhr bei Bödigheim eine 28 Jahre alte Peugeot-Fahrerin ab. Die Lenkerin fuhr in Richtung Seckach und wollte kurz nach dem Bödigheimer Ortsausgang einen Lkw zu überholen. Hierbei erkannte sie offenbar zu spät, dass ihr ein Daimler Chrysler Sprinter entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich... [mehr]

FN-Sommer 2014

  • FN-Touren (1) Rundfahrt von Würzburg über Volkach und Kitzingen zurück nach Würzburg - eine Kombination aus ruhigen Höhenwegen und belebtem Main-Radweg

    Vom Main über den Berg an den Main

    Radfahren in Mainfranken - da wird an erster Stelle meistens der "MainRadweg" genannt. Doch auch abseits des großen (Touristen-)Stroms gibt es was zu entdecken und vor allen Dingen: Viel Ruhe. Die hier vorgestellte Radtour ist eine Kombination: Man fährt vom Main (bei Würzburg) über die Höhe wieder an den Main (bei Volkach). Dann folgt man dem Fluss ein Stück... [mehr]

Fußball

  • Fussball2. Runde BFV-Pokal, 3. August Region OdenwaldFC Freya Limbach - SV Vikt. Wertheim So., 17.00 SpVgg Neunkirchen - FC Schloßau So., 17.00 FC Rauenberg - SV Seckach So., 17.00 TSV Oberwittstadt - VfR Gommersdorf So., 17.00 FC Lohrbach - SV Königshofen So., 17.00 VfR Uissigheim - Eintr. Walld. (in Gamburg) So., 17.00 TSV Buchen - TSV Strümpfelbrunn So., 17.00... [mehr]

  • Fußball Online-Portal "fussball.de" seit einigen Tagen im neuen Design

    80 000 Ergebnisse in jeder Woche

    Ascheplätze, Aufholjagden, Abstiegsdramen: All die großen und kleinen Geschichten aus den Amateurligen haben ab sofort eine neue Heimat: fussball.de. Das Onlineportal präsentiert sich mittlerweile im neuen Design und mit vielen spannenden Neuheiten: Spielerprofile, Matchkalender, Top-Statistiken und ein eigenes Magazin - servicenah und benutzerfreundlich. Ganz... [mehr]

Fussball

  • Fußballkreis Tauberbischofsheim Bei den Staffeltagen organisatorische Details zur bald beginnenden Saison 2014/2015 besprochen / Schiedsrichter-Mangel

    Frauen zahlen auf Kreisebene weiter keinen Eintritt

    Organisatorische Details für die am Wochenende 23./24. August beginnende Saison 2014/2015 besprachen die Vertreter der Fußballklubs mit den Verantwortlichen des Fußballkreises Tauberbischofsheim am gestrigen Mittwoch in Werbach (Kreisklassen B Nord und Süd) sowie am Dienstag in Dittwar (Kreisliga und Kreisklasse A TBB).Verschont gebliebenEin Schwerpunkt war dabei... [mehr]

Grünsfeld

  • Freiherr-von-Zobel-Schule Bundesjugendspiel und Sponsorenlauf standen auf dem Stundenplan

    Schüler erliefen 661 Euro für guten Zweck

    Die Schüler und Schülerinnen der Freiherr-von-Zobel-Schule erbrachten zum Ende ds Schuljahres sportliche Höchstleistungen. Die Bundesjugendspiele machten dabei den Auftakt. Weitsprung, Weitwurf und 50-Meter- Sprint sind die obligatorischen Leichtathletik Disziplinen der Bundesjugendspiele. Die Schüler und Schülerinnen gaben alles und so kam ein Ergebnis heraus,... [mehr]

Handball

  • Handball DJK Rimpar Wölfe bereitet sich derzeit in Tauberbischofsheim und Königshofen auf die neue Saison vor / "Lokalmatador" Jan Winkler

    Zweitligist trainiert im Taubertal

    Vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich erst einmal den Schweiß gesetzt. Und der fließt derzeit reichlich bei den Handballern von Zweitligist DJK Rimpar Wölfe, die derzeit zu einem viertägigen Trainingslager im Taubertal weilen. Untergebracht sind die Zweitbundesligaspieler mit ihrem Betreuerstab sowie Trainer Jens Bürkle im Olympiastützpunkt in... [mehr]

Hardheim

  • Wechsel im Bürgermeisteramt in Hardheim Stehende Ovationen für den scheidenden Rathauschef / Vereidigung von Nachfolger Volker Rohm

    "Fouquet hat Hardheim gut getan"

    Mit stehenden Ovationen, vielfältigen Würdigungen und Ehrungen wurde Heribert Fouquet nach 16-jähriger Amtszeit als Bürgermeister von Hardheim verabschiedet und sein Nachfolger Volker Rohm vereidigt und eingeführt. Symbolisch bekam dieser von seinem Vorgänger die Amtskette überreicht und umgelegt. "Heribert Fouquet hat Hardheim gut getan", bilanzierten wie... [mehr]

  • Volker Rohm Kräfte bündeln und nach vorne blicken

    "Gemeinsam zum Wohl und der Zukunft der Gemeinde"

    "Seit dem 11. Mai hat sich einiges bewegt in meinem Leben und dem meiner Familie", begann der neue Bürgermeister Volker Rohm seine Dankansprache. "Inzwischen haben sich die Emotionen weitgehend gelegt und es rückt wieder die Sachpolitik in den Mittelpunkt. Ich hoffe und wünsche mir, dass es uns allen gemeinsam gelingt, Professionalität und Sachlichkeit im Umgang... [mehr]

  • Grußworte Weggefährten und Vertreter aus Politik, Kirche, Vereinen und Gemeinde würdigten Fouquets Arbeit

    "Hardheim hat einen neuen Spielführer"

    "Hardheim hat sich in den letzten 16 Jahren ausgesprochen positiv weiterentwickelt", würdigte Landrat Dr. Achim Brötel die Arbeit Heribert Fouquets. "Der Grundstein dazu war schon in der erfolgreichen Ära von Ernst Hornberger gelegt worden." Ein Wechsel in der Politik sei etwas "völlig Normales". Und Fouquet habe den Zeitpunkt seines Ausscheidens mit 62 Jahren... [mehr]

  • Fastnachter und Musiker

    FG trauert um Sepp Hans

    Innerhalb von nur wenigen Tagen verlor die FG "Hordemer Wölf" zwei ihrer profiliertesten Akteure: Nach Fritz Schäfer nun auch Sepp Hans, der im Alter von 70 Jahren starb und wie Schäfer musikalisch und als Büttenredner der FG "Hordemer Wölf" an Fastnacht unvergessliche Akzente. Er war aktiv und beliebt durch seinen originellen und mitreißenden Humor. Auch... [mehr]

  • OWK-Jugend fuhr Schlauchboot

    In Schlauchbooten paddelten die Jugendlichen des OWK-Familientreffs Hardheim auf der Tauber bei Impfingen und Hochhausen. Meist war das Gewässer ruhig. Das Richten und Einsetzen der Schlauchboote gehörte ebenso zum Programm, wie Schwimmen in der Tauber und kleine Wasserschlachten. Passanten auf der Uferwiese luden die Jugendlichen zum Bratwurstessen ein. Der... [mehr]

  • Bundesjugendspiele

    Schüler sportlich erfolgreich

    Bei den gemeinsam mit der Realschule ausgetragenen Bundesjugendspielen erreichten sieben Schüler der Hauptschule die Punktzahl für eine Ehrenurkunde. Anlässlich einer Feierstunde in der Aula werden diese von Schulleiterin Elke Stoy geehrt. Die erfolgreichen Sportler sind: Stefan Olbrich (7a, 1762 Punkte), Leon Dörzbacher (9a, 1643 Punkte), Justin Jünger (7a,... [mehr]

  • Sportfest in Höpfingen Froher Ausklang am Montag / Elfmeter-Gaudi und Beachvolleyball-Turnier

    Spiele litten teils unter Gewitterregen

    Beim Zeltabbau am Dienstag dankte der Vorsitzende des TSV Höpfingen, Jürgen Kuhn - auch im Namen seiner Stellvertreter - Michael Volk und Verena Hauk, allen Helfern, die vor, während und nach dem gelungenen viertägigen Sportfest im Einsatz waren. "Und das Wetter spielte auch mit, bis auf den Gewitterregen am Samstagnachmittag", so Jürgen Kuhn. Am Sportfestmontag... [mehr]

  • OWK-Hardheim

    Wanderer wieder auf dem Neckarsteig

    Nachdem der Odenwaldklub Hardheim am letzten Sonntag mit der Strecke von Mosbach bis Neckargerach ein weiteres und zudem erwähnenswert reizvolles Stück des Neckarsteigs bewältigte, gibt es nun nur noch eine von den Hardheimern nicht bewältigte Etappe. Einmal mehr machte das Fehlen günstiger öffentlicher Verkehrsmittel am Sonntagmorgen den Einsatz von Privat-Pkw... [mehr]

Heilbronn

  • Zusammenstoß

    Mopedfahrer schwer verletzt

    Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto musste ein junger Mopedfahrer in Öhringen am Dienstagabend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 17-Jährige war gegen 22 Uhr mit seiner Honda auf dem Schlüsselring gefahren, als ein 24 Jahre alter VW-Fahrer beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt missachtete. Bei der Kollision zwischen dem Golf und... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Würdevoll und harmonisch

    Es war ein würdevoller Festakt mit Stil und voller Harmonie, ein großes gesellschaftliches Ereignis in Hardheim. In sehr feierlicher, aber dennoch lockerer Atmosphäre vollzog sich der Wechsel im Amt des Bürgermeisters. Trotz der vielen Ansprachen war diese über dreistündige, öffentliche Gemeinderatsitzung zu keinem Zeitpunkt langatmig oder gar langweilig.... [mehr]

Kultur

  • Würzburger Hafensommer Suzanne Vega verzauberte das Publikum in der Posthalle

    Die Pop-Diva aus New York ist sich treu geblieben

    Es gibt wenige Pop-Diven, die mit Mitte 50 noch so aussehen, wie 30 Jahre zuvor, als sie ihre großen Hits hatten. Suzanne Vega ist so eine. Mit ihren 55 Lenzen steht sie auf der Bühne der Würzburger Posthalle, wegen der Schlechtwetterankündigung der Ausweichort des Würzburger Hafensommers am Dienstagabend. Und sieht sogar noch aus der Nähe aus wie das zarte,... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Am Wochenende Konzerte in Erkenbrechtshausen, Niederstetten, Creglingen, Herrentierbach und Langenburg

    Von barocken Klängen bis zur "Gesangs-Zariza"

    Beim Hohenloher Kultursommer stehen am Wochenende fünf Konzerte auf dem Programm.ErkenbrechtshausenDem Blechbläsernachwuchs hat der Hohenloher Kultursommer das Konzert vom Samstag, 2. August, im Schlosshof von Erkenbrechtshausen gewidmet: "10forBrass" heißt die Formation von Musikern aus ganz Deutschland. Für ihr Konzert beim Hohenloher Kultursommer haben die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 150 Jahre Katholischer Kirchenchor St. Jakobus Festakt mit Gottesdienst zum Jubiläum / Marianne Bundschuh und Ilse Herberich für langjährige Mitgliedschaft geehrt

    "Spatzenmesse" erntete reichlich Beifall

    Einen beeindruckenden Festgottesdienst erlebte die Katholische Kirchengemeinde zum Jakobustag in Lauda am vergangenen Sonntag, galt es, das 150. Jubiläum des Kirchenchores zu begehen. Zur Aufführung kam die sogenannte "Spatzenmesse" von W.A. Mozart durch den Kirchenchor Lauda mit Orchestermusikern und Solisten. Altistin Enrike Funke und Bassist Reinhold Vierneisel... [mehr]

  • Dieb am Bahnhof

    Ein bislang Unbekannter entwendete zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 0.15 Uhr Gegenstände aus dem Bahnhofsgebäude in der Bahnhofsstraße. Dieses befindet sich derzeit im Umbau. Die Gegenstände haben einen Gesamtwert von rund 600 Euro.

  • Fahrrad gestohlen

    Ein schwarz/rotes 26 Zoll Merida Herren-Mountainbike entwendete ein bislang Unbekannter am Sonntagabend zwischen 21.30 und 23.30 Uhr in der Straße "An der Stadtmauer". Das Fahrrad hatte einen schwarzen, leicht beschädigten Sattel, einen silbernen Hornlenker und schwarze Kunststoff-Steckschutzbleche. Der derzeitige Wert des Fahrrads wird auf knapp 200 Euro... [mehr]

  • Tanzkurs "Gelb-Blau" und die Schule im Taubertal starteten ein gemeinsames Projekt

    Kein Handicap auf dem Parkett

    Der Tanzsportclub "Gelb-Blau" der DJK Unterbalbach hat sein breites Spektrum um ein außergewöhnliches Angebot erweitert: In Kooperation mit der Schule im Taubertal für geistig behinderte Kinder und Jugendliche wurde ein Tanzkurs durchgeführt.Inklusion im TanzsportDamit wurde eine Tür aufgestoßen für eine viel diskutierte Inklusion, die im Tanzsport im... [mehr]

  • Oldtimer beim Weinfestival

    Das Weingut Benz in Beckstein veranstaltet wieder das bekannte Rondo-Weinfestival. Am heutigen Donnerstagabend beginnt das Festival-Wochenende mit einem Oldtimertreffen und Afterwork im Gutshof. Oldtimerbesitzer und -bewunderer sind willkommen einen lauen Sommerabend zu genießen. Ab zirka 18 Uhr werden "Sousi & die Grammophoniker" mit Swing der 1920er Jahre das... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zum Verkauf der Tennishalle in Buchen

    "Die Entscheidung war abzusehen"

    Leider hat sich im Verlauf der Zwangsversteigerung wieder einmal klar gezeigt, dass ohne Beziehungen im Leben Nichts läuft. So wie im Bericht in den Fränkischen Nachrichten vom Samstag, 26. Juli, Herr Burger keinen Bedarf für eine Tennishalle in Buchen sieht. Mich würde interessieren, welchen Lauf die Sache genommen hätte, wenn ein, oder vielleicht mehrere... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Beschluss des Creglinger Gemeinderats über den Teilflächennutzungsplan Windkraft

    Bereits genug für die Energiewende getan

    Ich möchte persönlich Stellung zur Genehmigung der Konzentrationszone für Windenergieanlagen des Regionalverbands und der für mich bedauerlichen Zustimmung des Creglinger Gemeinderats zum Beschluss der Konzentrationszone 62_TBB im Main -Tauber -Kreis nehmen. Der Main-Tauber-Kreis ist, und das ist sehr positiv darzustellen, in Sachen Energiewende ein Vorreiter!... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zum Altstadt-Fest

    In Wertheim stinkt's zum Himmel

    Es ist davon auszugehen, dass sich kein Bürger das "Mittelalter" zurückwünscht. Die Maßnahmen zur "Bier-Entsorgung" entsprechen allerdings selbigem. Eine Flut der Entrüstung ist gerechtfertigt, wurde doch der "Altstadtfest-Besucher" in den Gassen mit den dort aufgestellten "Quattro-Urinalen" schamhaft frequentiert. Besonders für Frauen muss es ein sichtlich... [mehr]

  • Leserbrief "Altstadtfest-Rede"

    Solidarischer Umgang gewünscht

    Die beiden "Waldehäuser", weit weg vom "Schuss", sind so betroffen, dass sie sogar die "Festrede" für ihre Entrüstung zweckentfremden müssen, um der "Realität" kund zu tun, welche sie selbst verschulden. "Demokratische Kultur" gibt es vielleicht bei der "Augsburger Puppenkiste", aber bestimmt nicht auf dem "Rathaus". Die Verantwortlichen müssen endlich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Sommerbiathlon Deutsche Meisterschaften in Clausthal-Zellerfeld / Teilnehmer aus Edelfingen wissen zu überzeugen

    Christoph Auer holt sich den nationalen Titel

    Überraschend gute Ergebnisse brachten die drei Edelfinger Schützen von den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon in Clausthal-Zellerfeld mit. Christoph Auer wurde mit der Staffel Württembergs Deutscher Meister. In den Einzelwettkämpfen erreichten die Edelfinger Biathleten Platzierungen auf den Rängen fünf bis 15. Der ausrichtende Verein WSV... [mehr]

  • Tennis Damen 50 des TSV Althausen/Neunkirchen im Einsatz

    Zu Hause verloren

    Die Damen-50-Mannschaft des TSV Althausen/Neunkirchen musste zu Hause eine knappe 4:5-Niederlage gegen Künzelsau hinnehmen. In den Einzeln wurden viele Spiele über die Match-Tiebreaks entschieden. So musste sich Becker erst im Match-Tiebreak geschlagen (5:7, 6:3, 8:10) geben. Nicht anders war es bei Weidmann. Auch sie verlor über den Match-Tiebreak mit 1:6, 6:2,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Flüchtlinge Landkreis hat seine Drohung wahr gemacht und der Stadt als Eignerin der ehemaligen Kurmainzkaserne eine entsprechende Verfügung zugestellt

    Gebäude Nr. 5 ab August beschlagnahmt

    Es lag in der Luft und eigentlich hat jeder damit gerechnet. Der Landkreis hat in seiner Funktion als untere Verwaltungsbehörde Nägel mit Köpfen gemacht. Am Dienstag Nachmittag stellte er der Stadt Tauberbischofsheim als Eignerin der ehemaligen Kurmainz-Kaserne eine Verfügung über die Beschlagnahme von Gebäude 5 in der Niels-Bohr-Straße ab dem 1. August zu.... [mehr]

  • Alkoholtestkäufe bei Jugendlichen Beanstandungsquote auf unter 25 Prozent gesunken

    Gestiegenes Bewusstsein

    Begeisterte Fußball-Fans treffen sich zum Public Viewing, um bei gutem Wetter und toller Stimmung dem Fußball zu frönen und ausgelassen zu feiern: Die Fußball-WM in Brasilien sorgte kürzlich wieder für dieses vertraute Bild. Zu den Schattenseiten der Feiern gehört es allerdings, wenn sich Jugendliche dabei in einen Rausch trinken. Deshalb haben Mitarbeiter aus... [mehr]

Mosbach

  • Eintägige Ausstellung In der KZ-Gedenkstätte Neckarelz wurden die Besucher über Rechtsextremismus informiert

    Brisanz wurde vor Augen geführt

    Eine Ausstellung in der KZ-Gedenkstätte in Neckarelz, die nur einen Tag dauert, lohnt sich das? In diesem Fall ganz sicher, gerade weil es sich hier um ein heißes Eisen, den "Neofaschismus", handelt. Offizieller Veranstalter der Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland", die ursprünglich von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der... [mehr]

  • "Folk am Neckar"

    Fünf Bands treten auf

    Das "Folk am Neckar"-Festival findet m Samstag, 9. August , ab 14.30 Uhr im Burggraben Neckarelz statt. Ab 16.30 Uhr sind fünf Bands am Start und bieten den Festivalbesuchern einen abwechslungsreichen Tag mit toller, handgemachter Musik. Auch die Mosbacher Vereine sind beteiligt. Nach einem schönen Folkfest im Burggraben können diejenigen, die nach Mitternacht... [mehr]

  • Sportfest in Reisenbach Turnverein würdigte langjährige Mitglieder für Treue und Engagement / Aktive Spieler ausgezeichnet

    Fußballkreis lobte Beständigkeit

    Trotz der relativ frühen Ehrungsstunde für einen Sonntagvormittag während des Sportfestes des TV Reisenbach begrüßte Vorsitzender Manfred Link eine ansehnliche Zahl an Gästen und Ehrengästen, darunter Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Christoph Kunert als Staffelleiter des Fußballkreises Mosbach sowie Ortsvorsteher Günter Baunach und dessen... [mehr]

  • Pkw beschädigt

    Unfallfahrer fuhr davon

    Einen Fremdschaden in Höhe von etwa 1500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Dienstagnachmittag, zwischen 14 und 15 Uhr, auf dem Parkplatz eines großen Einkaufszentrums in der Neckarelzer Pfalzgraf-Otto-Straße. Höchstwahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken hatte er eine geparkte Daimler-Benz A-Klasse beschädigt und sich im Anschluss von... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ausgleichstock Mittel wurden verteilt

    Geldspritze für die Kommunen

    Gute Nachricht für 73 Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk Karlsruhe: Insgesamt 18,4 Millionen Euro bewilligte nun der Verteilungsausschuss beim Regierungspräsidium Karlsruhe aus dem Ausgleichstock für kommunale Investitionen. Darin sieht das Regierungspräsidium ein starkes Signal für Infrastruktur, Arbeitsplätze und Wirtschaft gleichermaßen. Denn mit den... [mehr]

  • 5. Europäisches Filmfestival Veranstaltungen aus der Reihe auch in Buchen und Mosbach

    Kino für Menschen jedes Alters

    Filmveranstaltungen der besonderen Art wird es im Oktober in Buchen und Mosbach geben. Das 5. Europäische Filmfestival kommt in die Region. "Ein Filmfestival der Generationen?", "Was soll das denn?" "Wie unterscheidet es sich von einem normalen Filmfestival, zu dem ja auch alle Generationen eingeladen sind?" - Das sind die Fragen, die Dr. Michael Doh, Leiter des... [mehr]

Niederstetten

  • Neue Kräuterpädagoginnen

    Die Wiese mehrfach erkundet

    "Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe." Wieviel Wahrheit in der Aussage von Konfuzius steckt, durften acht Frauen aus Baden-Württemberg und Bayern erleben: In elf Wochenendmodulen ließen sie sich über die Kooperationspartner Gundermannschule und ländliche Heimvolksschule Hohebuch zu... [mehr]

  • Frauental Schüler des Projekts Chance mit erfolgreichem Abschluss

    Eintrittskarte ins Berufsleben

    Das Projekt Chance in Frauental feierte die Abschlusszeugnisübergabe mit den Schülern des Jahrgangs 2013/2014. Alle jungen Männer hatten die zentralen Prüfungen an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim mit Erfolg bestanden. Ein Schüler schaffte sogar die Traumnote 1,3. Mit diesem dem Hauptschulabschluss gleichgestellten Schulabschluss in Händen werden die... [mehr]

  • Fahrt zur "Gartenlust"

    Die Gartenfreunde Creglingen besuchen am Sonntag, 7. September, die llertissener Gartenlust bei Stauden Gaißmayer. "Gärten größter Vielfalt werden wir als die Schönsten empfinden." Dieses Zitat des Gartenkünstlers Jacques Boyceau de la Barauderie soll in diesem Jahr das Leitmotiv sein. 150 Aussteller bieten Kreativität und Experimentierlust, um im eigenen... [mehr]

  • Creglingen Christa Spielmann seit 40 Jahren bei Schönberger

    Geprägt von Fleiß, Flexibilität und Loyalität

    Im Rahmen des Sommerfestes von Schönberger Schreibwaren und Bürobedarf in Creglingengratulierten Ulrich und Karin Schönberger ihrer Mitarbeiterin Christa Spielmann zum 40-Jahr-Betriebsjubiläum. Sie kam durch die Übernahme der Firma Mansfeld 1973 zu Schönberger. Durch Fleiß, große Loyalität zum Unternehmen und hohe Flexibilität erarbeitete sie sich bald eine... [mehr]

  • Autofreier Sonntag Keltenlager in Archshofen

    Kuh Madi trainiert für ihren großen Auftritt

    Jede Großveranstaltung, jede Weltmeisterschaft hat ihr Maskottchen - der Creglinger Keltenverein auch! Im Regelfall ist es eine Kunstfigur - nicht so beim Keltenverein. Am Autofreien Sonntag am 3. August wird sie zum Einsatz kommen! Sie heißt "Madi" und nach dem morgendlichen Melken wird sie sich mit Halter Klaus Geißendörfer aus Burgstall in Richtung Keltenlager... [mehr]

  • Creglingen Landfrauen bei den "Kölner Lichtern"

    Unvergleichliches Spektakel am nächtlichen Himmel

    Das Vorstandsteam des Landfrauenvereins Creglingen hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen: Der zweitägige Jahresausflug sollte zu den "Kölner Lichtern" an den Rhein gehen. Die Wetterprognose war hervorragend, und so starteten die Landfrauen sowie einige Ehemänner in Richtung Köln. Nachdem man sich unterwegs beim beliebten Landfrauenfrühstück gestärkt... [mehr]

Ravenstein

  • Aus dem Polizeibericht

    Mit Sattelzug gegen Haus gefahren

    Offensichtlich unerlaubt von einer Unfallstelle in der Eichenstraße entfernen wollte sich am Montag gegen 22 Uhr ein 48 Jahre alter Sattelzugfahrer. Der Ortsfremde hatte sich - offenbar auf sein Navigationsgerät verlassend - innerorts verfahren. Beim Rückwärtsfahren aus dem Eschenweg beschädigte er eine Hauswand in der Eichenstraße. Eine Bewohnerin des Anwesens... [mehr]

Regionalsport

  • Regionalliga BayernFC Würzburger Kickers - TSV Buchbach 5:0 SV Heimstetten - SpVgg Ofr. Bayreuth 4:0 FC Memmingen - FV Illertissen 0:0 1 FC Würzburger Kickers 5 4 1 0 14:2 13 2 TSV 1860 München II 4 3 1 0 8:3 10 3 FC Ingolstadt II 4 2 2 0 9:5 8 4 SV Heimstetten 4 2 1 1 8:4 7 5 FV Illertissen 4 2 1 1 5:2 7 6 Greuther Fürth II 4 2 1 1 6:4 7 TSV Buchbach 5 2 1 2 7:8... [mehr]

  • Allgemein

    Zwei neue "Sport-Eliteschulen"

    Der Deutsche Olympische Sport-Bund (DOSB) hat das Prädikat "Eliteschule des Sports" an zwei weitere Standorte verliehen. Das Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe und der Verbund aus Ludwig-Frank-Gymnasium und integrierter Gesamtschule Mannheim wurden durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), das Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg und die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Richard-Trunk-Musikschule Jahresabschlusskonzert mit tollen Leistungen

    Abwechslungsreiches Konzert mit vielen Facetten

    Draußen schien recht warm die Sonne und in der angenehmen Kühle der Mensa des Matthias-Grünewald-Gymnasiums brachten die jungen Instrumentalisten der Richard-Trunk- Musikschule auf ihre Weise die Sonne zum Strahlen - mit so manch sommerlichen Klängen, besonders aber auch durch ihr Können. Ein abwechslungsreiches Konzert mit vielen Facetten wurde da geboten,... [mehr]

  • Feuerwehr Segnung des Katastrophenschutzfahrzeugs

    Das einzige seiner Art im Landkreis

    Die Feuerwehr Neubrunn nahm den Tag der offenen Tür zum Anlass, den Gerätewagen "Dekon-P" (Dekontaminationsfahrzeug-Personen), ein Katastrophenschutzfahrzeuges des Landkreises Würzburg, durch Pfarrer Stefan Vuletic segnen zu lassen. Gekommen waren Kreisbrandrat Heinz Geißler, die Kreisbrandinspektoren Winfried Weidner, Karl Menth und Michael Reitzenstein sowie... [mehr]

  • Förderverein Peterskapelle Verein hat sich nach erfolgreicher 15-jähriger Arbeit aufgelöst / Restvermögen von über 28 000 Euro geht an die Bürgerstiftung

    Ein Schulterschluss der Bürgerinnen und Bürger

    Der Förderverein Peterskapelle ist Geschichte. Am Dienstagabend trafen sich Vorstand, Mitglieder, Förderer und am Renovierungsprojekt Beteiligte zur Abschlussveranstaltung - natürlich in der Peterskapelle. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Flötenquartett der Richard-Trunk-Musikschule. Ein wenig Wehmut kam nach rund 15-jährigem Einsatz für den Erhalt und... [mehr]

  • Euro Akademie Leistungsstarker Jahrgang der Fachschule für Sozialpädagogik verabschiedet

    Große Freude über den Notenschnitt von 1,8

    "Ein Hoch auf uns", unter diesem Motto feierten insgesamt 20 Absolvent/innen der Fachschule für Sozialpädagogik gemeinsam mit ihren Eltern, den Dozenten und Freunden der Fachschule den Abschluss der Erzieherausbildung an der Euro Akademie Tauberbischofsheim. 19 junge Frauen und ein Mann beendeten nach drei Jahren Fachschule den schulischen Teil der Ausbildung und... [mehr]

  • Gelungene Kooperation Schülerinnen der Werbacher Netzwerkschule stellten die Schilder für die neue Kulturscheune in Werbach her

    Mit dem Stemmeisen forsch ans Werk

    Groß prangt das Schild "Kulturscheune" in der Unteren Gasse in Werbach. An dem historischen Gebäude hat es einen würdigen Platz gefunden. Denn in der Scheune lagern vor allem alte Holzgeräte aus dem landwirtschaftlichen Bereich. "Das ist wieder einmal eine tolle Zusammenarbeit zwischen der Werkrealschule und dem Ort", freuen sich Ortsvorsteherin Birgit Hörner... [mehr]

  • Radfahrer leicht verletzt

    Leicht verletzt wurde ein 64 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall am Dienstag gegen 7.10 Uhr in Tauberbischofsheim. Der Rader befuhr die Untere Torstraße in Richtung Lauda. An der Einmündung der hinteren Gasse missachtete er offenbar die Vorfahrt eines von rechts kommenden BMW einer 44 Jahre alten Fahrzeugführerin. Er schrammte an der Frontstoßstange des... [mehr]

  • Von zwei Hunden gebissen

    Von zwei Jagdhunden wurde eine 62 Jahre alte Katzenbesitzerin am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr, im Nelkenweg gebissen, als sie versuchte ihre Haustier vor diesen zu schützen. Die Dame versuchte, die auf unerklärliche Weise aus ihrem Zwinger geflüchteten Hunde mittels eines Besens zu verscheuchen und wurde hierbei mehrfach in den Arm gebissen, sod ass sie im... [mehr]

Technik

Walldürn

  • Wechsel an der Spitze Das Logistikbataillon 461 bekommt in Oberstleutnant Marko Dietzmann einen neuen Kommandeur / Rückkehrerappell auf dem Wallfahrtsplatz

    "Alle Soldaten wohlbehalten zurück"

    Eine gute Nachricht gab es gleich am Anfang. "Alle Soldaten sind wohlbehalten aus dem Einsatz in Afghanistan zurückgekehrt." Das sagte Oberstleutnant Mario Wilke, Kommandeur des Logistikbataillons 461, bei einem Gespräch mit den FN. Und er stellte dabei auch seinen Nachfolger vor, denn die Logistiker bekommen einen neuen Chef: Oberstleutnant Marko Dietzmann folgt... [mehr]

  • In Walldürn Maislabyrinth öffnet wieder

    Auf verschlungenen Irrwegen unterwegs

    Diesen Sommer besteht wieder die Möglichkeit, die Faszination Mais-Labyrinth und die Natur zu erleben, durch die verschlungenen Irrwege zu streifen und dabei an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Am Sonntag, 3. August, startet die Saison im Maislabyrinth, wie immer beim Stolz-Aussiedlerhof in Walldürn (Madonnenradweg, gegenüber Einkaufzentrum; Ausfahrt Walldürn... [mehr]

  • Beim VfB Altheim Sportfest mit abwechslungsreichem Programm

    Die Fußballer geizten nicht mit Toren

    Gut besucht war das Sportfest des VfB Altheim, beim dem die Fußballer nicht mit Toren geizten. Sportlich startete das Programm am Samstag mit den E-Junioren des TSV Götzingen und des TSV Buchen, welches Götzingen mit 7:3 für sich entscheiden konnte. Anschließend präsentieren sich die D-Junioren aus Altheim der SG Erftal beim 1:1 ebenbürtig. Das Einlagespiel... [mehr]

  • In der Bibliothek Spiegel-Bestsellerautorin Lilly Lindner zu Gast

    Die Schattenseiten im Blick

    Die Berliner Autorin Lilly Lindner war zu Gast in der Stadtbibliothek. Die Bestsellerautorin beschäftigt sich mit den Schattenseiten unserer Gesellschaft, und in ihren Büchern thematisiert sie die Gewalt, die von Menschen an anderen Menschen verübt wird, und sie zeigt in aller Deutlichkeit auf, welche Auswirkungen diese Gewalt haben kann. So stehen insbesondere... [mehr]

  • Auf dem Schlossplatz Musikverein bot seinen Besuchern tolle Unterhaltung

    Fest fand guten Anklang

    Unter dem Motto "Festbetrieb und volkstümliche Blas- und Unterhaltungsmusik" veranstaltete der Musikverein "Odenwälder Trachtenkapelle Walldürn" sein all-jährliches "Schlossplatzfest" im Herzen der Walldürner Altstadt.Optimales WetterHierbei konnte sich der Veranstalter über ideale Wetterverhältnisse und über optimales "Feschtles-Wetter" freuen. Dies belegten... [mehr]

  • Kinderchor Walldürn Seit Wochen laufen die Proben

    Große Begeisterung

    Der Kinderchor der Pfarrei St. Georg Walldürn bereitet sich seit ein paar Monaten auf das Kindermusical "Max und die Käsebande", ein Stück in zwei Akten von Peter Schindler vor. Im März wurden bereits bei einem Casting die Rollen der sechs Käserinnen und Käser, die Rolle des Chefs der Käsebande "Max" und noch vieler weiterer Gesangs- und Sprechrollen vergeben.... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Letzte Sitzung vor der Sommerpause / Bauplätze werden wohl angelegt

    Pläne zum Depot nach den Ferien

    Letztmals vor den Sommerferien fand sich am Montagabend der Ortschaftsrat im Bürgersaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung ein. Hauptgrund des Zusammentreffens war die Verpflichtung von Bernd Müller als Ortschaftsrat, nachdem dieser an der konstituieren Sitzung des Ortschaftsrates verhindert war. Danach hatten die Räte gegen insgesamt drei Baugesuche... [mehr]

  • Im Freilandmuseum "Winneweh" findet am kommenden Wochenende in Gottersdorf statt

    Stelldichein der Spielleute

    Die Luft im Odenwälder Freilandmuseum ist am Samstag und Sonntag, 2. und 3. August, wie seit vielen Jahren erneut erfüllt von den Klängen der Musik historischer Instrumente. Dutzende von Spielleutegruppen aus nah und fern geben sich im Museum ein Stelldichein, halten ihr Jahrestreffen ab und erfreuen die Besucherinnen und Besucher zwei Tage lang mit traditionellen... [mehr]

Weikersheim

  • Klärle GmbH

    Energiespiel-Sieger ermittelt

    Bei der Schäftersheimer Gewerbeschau öffnete auch die Klärle GmbH ihre Türen und präsentierte der Öffentlichkeit den ersten Plus-Energie-Hof im Main-Tauber-Kreis. Neben der Vorstellung des ganzheitlichen und innovativen Konzeptes zur nachhaltigen Energieversorgung auf dem kompletten Areal des Hofs 8 konnten die über 1500 Interessierten auch an einem... [mehr]

  • Konzerte Meisterkurs des "Neil Semer Vocal Institutes"

    Nachwuchs-Sänger zeigen ihr Können

    Bereits zum 16. Mal findet vom 30. Juli bis 13. August im Haus Ars Musica in Aub der Meisterkurs des "Neil Semer Vocal Institute" statt. Der von dem renommierten Gesangspädagogen Neil Semer (New York) und der Sopranistin und Gesangspädagogin Roberta Cunningham (Berlin) ins Leben gerufene Meisterkurs bietet 20 jungen Sängerinnen und Sängern aus Europa und Amerika,... [mehr]

  • Nicht alltäglich

    Da er die Flügeltüren seines Lkw offensichtlich nicht ausreichend genug gesichert hatte, schlug auf der Würzburger Straße in Weikersheim am Montag, gegen 17 Uhr, einem entgegenkommenden Omnibus die linke davon gegen die Frontscheibe, die hierdurch zerbarst. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf zirka 6500 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

  • Igersheim Heute um 19 Uhr konstituiert sich der neue Gemeinderat im Musiksaal der Johann-Adam-Möhler-Schule mit 19 Kommunalparlamentariern

    Sechs neue Gesichter im Gremium

    Der neue Igersheimer Gemeinderat konstituiert sich am heutigen Donnerstag um 19 Uhr im Musiksaal der Johann-Adam-Möhler-Schule . Er umfasst insgesamt 19 Köpfe, darunter drei Frauen. Sechs Personen sind neu im Plenum, erstmals nach längerer Abstinenz auch wieder die Sozialdemokraten. Jeder Gemeindeteil ist mit einem Vertreter im Rat. Das Gremium setzt sich in... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim Geschichtsunterricht auf eine ganz andere Art

    Vom Fall der Römer bis zum Mauerfall

    Vom Fall der Römer bis zum Fall der Mauer - in 100 Minuten durch die deutsche Geschichte? Wie können Hermann der Cherusker, der Verlauf eines Hexenprozesses, an dessen Ende Bibi Blocksberg in den Armen Harry Potters liegt, Klaus Störtebeker, Martin Luther und die Sendung mit der Maus, der 30-jährige Krieg, die Märzrevolution, Schiebertum und Wirtschaftswunder,... [mehr]

Wertheim

  • Beisetzung Große Trauergemeinde gab Ehrenbürger Karl Josef Scheuermann gestern das letzte Geleit

    "Das Licht wird weiterleuchten"

    "Von guten Mächten wunderbar geborgen": Hätte es ein besseres und passenderes Lied geben können zum Abschied von Karl Josef Scheuermann? War diesem doch das Lebenswerk und das Glaubenszeugnis, das Dietrich Bonhoeffer ablegte, zeitlebens besonders wichtig. Eine große Trauergemeinde hat gestern Nachmittag auf dem Bergfriedhof den am Freitag im Alter von 87 Jahren... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Entlegener Raum in den Katakomben des Schulhauses gilt mit seinen maximal 17 Grad Temperatur als idealer Lagerungsort

    Aus früherem Kohlebunker wurde mit viel Einsatz ein Apfelkeller

    Schon seit längerem stellte sich für die Selbstversorgung des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums mit Apfelsaft aus von Schülern gesammeltem Streuobst (wir berichteten) die Frage nach der kühlen Lagerung des jährlichen Saftvorrates im Schulgebäude. Auf dem Abschlussfest der Projekttage des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am vergangenen Freitag konnte nun der... [mehr]

  • Museum Schlösschen im Hofgarten Präsentation noch bis Sonntag, 3. August, zu bewundern

    Ausstellung zeigt den ganzen Heinrich Zille

    Die letzte Möglichkeit, die ganz besondere Ausstellung "Heinrich Zille: In's Thal der Franken möcht ich fahr'n" im Schlösschen im Hofgarten zu sehen, besteht am Sonntag, 3. August. "Zille sein Milljöh" - diese Bezeichnung ist gleichsam Synonym für die Kunst von Heinrich Zille (1858 - 1929) in Berlin geworden. Er hat das Leben der proletarischen Welt, die... [mehr]

  • Gemeinderat Schneller Handlungsbedarf bei Unterbringung von Asylbewerbern

    Dezentrale Lösungen sollte man finden

    Angesichts der steigenden Zahl von Asylbewerben und Flüchtlingen "besteht dringender Handlungsbedarf", betonte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Montag in der Sitzung des Gemeinderats im Rathaus. Man habe die Sachlage im Kreistag besprochen, aber noch immer nicht ausführlich genug. Auf Anfrage des Landkreises habe man das Gelände der "Alten Molkerei"... [mehr]

  • Junge Union Treffen beim Altstadtfest

    Eine erfolgreiche Feier

    Die Junge Union (JU) Wertheim auf dem Wertheimer Altstadtfest und freute sich über die zahlreichen Besucher, die an den drei Tagen wieder in die Stadt gekommen waren. "Das Wertheimer Altstadtfest zeigt, welches Potential in Wertheim steckt. Es ist ein Fest für jede Altersgruppe", so der Vorsitzende der JU und CDU-Stadtrat Stefan Kempf. Begeistert war man vor allem... [mehr]

  • Blitz und Donner Extremer Starkregen überflutete Keller und Straßen / Blitzeinschlag in Dachstuhls eines Wohnhauses im Hofgarten

    Heftiges Unwetter sorgte für Schäden

    Ein heftiges Unwetter, das vor allem Extremregen mit sich brachte, hat Wertheim am späten Dienstagnachmittag zu spüren bekommen. Binnen einer Stunde fielen zum Teil bis zu 70 Liter pro Quadratmeter vom Himmel. Neben einem Blitzeinschlag in eine Wohnhaus im Hofgarten waren zahlreiche überflutete Keller und Straßen zu beklagen. Kurz vor 17 Uhr zog das heftige... [mehr]

  • Ausflug des Kindergartens

    Höhepunkt war Fahrt mit Traktor

    Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Urphar besuchten den Dörlesberger Bioland Bauernhof von Fritz und Anne Joas in der Ernsthofsiedlung. Unter der Leitung von Stefanie Köbke erlebten sie die Tiere hautnah und bekamen einen Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe auf dem Hof. Die Familie Joas begrüßte die Kinder zwischen einem und sieben Jahren mit... [mehr]

  • Arbeitskreis Umwelt des CDU-Kreisverbands Bei Besichtigung von Niederlassungsleiterin Marianne Drieß-Garrecht über Aufgaben informiert

    Mainhafen passt sein Leistungsspektrum an

    "Baden-Württembergs einziger Mainhafen in Wertheim ist ein wichtiger Baustein im Konzept der Wasserstraßen für unser Land", so MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart bei der Besichtigung des Wertheimer Mainhafens gemeinsam mit dem Arbeitskreis (AK) Umwelt des CDU-Kreisverbands Main-Tauber. Markus Lutz, Vorsitzender des AK Umwelt hatte zu diesem Vor-Ort Termin... [mehr]

  • Gemeinderat

    Satzungsbeschlüsse verabschiedet

    Es gab dazu zwar die umfangreichsten und schwergewichtigsten Unterlagen - auch aus Gründen der Rechtssicherheit, wie Oberbürgermeister Stefan Mikulicz eingangs erläuterte - in der Gemeinderatssitzung, aber letztlich keinen Diskussionsbedarf.Gewerbegebiet AlmosenbergEinstimmig hat das Gremium am Montag den formalen Satzungsbeschluss zur Aufstellung des... [mehr]

  • Regionaltag Stadt und Partner beteiligten sich

    Standortwerbung betrieben

    Auf Einladung der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken präsentierte sich die Stadt Wertheim am Sonntag beim 17. Festival der Vielfalt in Schwäbisch Hall. An einem Gemeinschaftsstand zeigten Stadtverwaltung (Referat Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing), Tourismus Wertheim GmbH (TWG), Value Retail ("Wertheim Village") und Freizeit und Caravaning Center... [mehr]

Würzburg

  • Wohnung durchsucht 34-Jährige festgenommen

    Cannabis auf der Dachterrasse

    Beamte der Kriminalpolizei Würzburg haben am Dienstag auf der Dachterrasse und im Garten einer Wohnung in einem Arnsteiner Stadtteil nahezu 200 frische Cannabispflanzen geerntet. Außerdem stießen die Fahnder in den Räumen einer 34-Jährigen noch auf zwei Kilogramm getrocknetes Marihuana. Die Frau wurde festgenommen und hatte im Laufe des Mittwochs auf Anordnung... [mehr]

  • Uniklinik Würzburg Anti-Leukämie-Wirkstoff

    Kurz vor der Zulassung

    Blinatumomab ist ein neuer Wirkstoff, der dem Immunsystem von Krebspatienten hilft, Tumorzellen zu erkennen und zu vernichten. Zu wesentlichen Teilen entwickelt und getestet wurde er am Universitätsklinikum Würzburg. Im Juli dieses Jahres hat der gentechnisch erzeugte Antikörper von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde Food and Drug Administration die... [mehr]

  • Schwerpunktkontrollen Radler im Blick der Polizei

    Mehr als jeder Zweite beanstandet

    Nach den Schwerpunktkontrollen des Fahrradverkehrs im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms "2020 - Bayern mobil - sicher ans Ziel" der Würzburger Polizei mit Unterstützung der Verkehrsüberwachung der Stadt Würzburg, hat die Polizei nun Bilanz gezogen. Bei zwölf Kontrollaktionen wurden im Stadtgebiet mehr als 220 Radfahrer kontrolliert. Davon gab es bei... [mehr]

  • Neu gegründete Forschungsstelle Auf dem Campus Hubland Zusammenarbeit mit Universitätsarchiv und Institut für Hochschulkunde

    Zentrum für die Geschichte des Ordens

    Die neu gegründete Forschungsstelle Deutscher Orden hat auf dem Campus Hubland Nord ihre Arbeit aufgenommen. Gemeinsam mit dem Universitätsarchiv und dem Institut für Hochschulkunde teilt sie sich dort Räume und Aufgaben. Es ist eine "trifunktionale Forschungseinrichtung": Seit dem 4. Juli arbeiten in einem Trakt der ehemaligen Elementary School auf dem Campus... [mehr]