Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 26. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken Rück- und Ausblick in der Mitgliederversammlung

    Die Zahl der Hausbesuche durch die Mitarbeiter steigerte sich deutlich

    Auf ein positives Geschäftsjahr blickte die Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken bei ihrer Mitgliederversammlung zurück. Dazu begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Ulrich Herrmann die Delegierten aus den Mitgliedsgemeinden sowie die Mitarbeiterinnen der Sozialstation. Besondere Grußworte galten Matthias Schiller vom Caritasverband... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Einbruchsversuch in Blockhütte

    Drei bislang Unbekannte versuchten am Freitag, 11. Juli, vergeblich, zwischen 20 und 23 Uhr, in eine Blockhütte am Skulpturenradweg zwischen Adelsheim und Sennfeld einzubrechen. Da sie aber offensichtlich bemerkten, von einer Infrarot- Waldbildkamera gefilmt worden zu sein, entwendeten sie diese kurzerhand. Der Diebstahlschaden beträgt circa 100 Euro, der... [mehr]

  • A.B.S. Silo- und Förderanlagen

    Unternehmen feiert 30-jähriges Bestehen

    Unter dem Motto "A.B.S.-Kunden gewinnen seit 30 Jahren - Sie vielleicht heute auch!" startete die A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH (Osterburken) im Januar ein Jubiläumsgewinnspiel. Zahlreiche Gewinnspielkarten sind von den Abteilungen Landwirtschaft, Industrie und Holzpellets verschickt worden. Innerhalb von vier Wochen nach deren Erhalt musste der Gewinncode... [mehr]

  • Kindergarten St. Josef in Osterburken Die langjährige Leiterin Roswitha Pisch wurde in den Ruhestand verabschiedet

    Viele Kinder kommen und gehen gesehen

    Roswitha Pisch, langjährige Leiterin des Kindergartens St. Josef in Osterburken, wurde am vergangenen Samstag im Anschluss an den Gottesdienst in der Kirche St. Kilian in den wohlverdienten Ruhestandverabschiedet. Diakon Manfred Glittenberg, Kindergartenbeauftragter der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach, zeigte zunächst mit der Geschichte "Als der... [mehr]

Aktuelles

  • Entwicklung Neue Autos werden zunehmend mit Assistenzsystemen ausgestattet, die dem Fahrer helfen / Viele Klagen in Medien und im Internet

    Moderne Technik kann auch nerven

    Beim rückwärts Einparken in enge Lücken piepst das Auto in den höchsten Tönen. Kommt etwas Gefälle dazu, kann sich mitten im Lenkstress die Parkbremse festsaugen. Und wenn der Fahrer dann in den Leerlauf schaltet und die Kupplung loslässt, um mal durchzuschnaufen, ist plötzlich der Motor aus: Start-Stopp-Automatik. Moderne Autos werden zunehmend mit... [mehr]

Aschaffenburg

  • Raubüberfall Männer mit Messer forderten Geld

    Opfer wurde verletzt

    Zwei Männer haben in der Nacht zum Donnerstag mit einem Messer versucht, an Handy und Bargeld eines Fußgängers zu kommen. Allerdings scheiterte das Vorhaben an der Gegenwehr des Opfers. Der 31-Jährige erlitt leichte Schnittverletzungen. Die Fahndung nach den Tätern führte zu keinem Erfolg. Der Geschädigte war eine halbe Stunde nach Mitternacht auf der... [mehr]

Auto

  • Navigationssysteme

    Teils hohe Kosten für Karten-Updates

    Käufer eines Neuwagens mit eingebautem Navi müssen mit teils hohen Kosten für Karten-Updates rechnen. Wie die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr" dokumentiert, ergeben sich je nach Autohersteller dabei große Unterschiede. So böten zum Beispiel die Marken Fiat, Ford, Honda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche und Renault keinerlei Gratis-Updates an. Bei Kia gebe es... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Ottmar-Schönhuth-Schule Abschlussfeier / Rektorin verabschiedete Lehrkräfte

    "Behaltet das Kostbare in Euch"

    Bestes Beispiel und ein Nachweis für den guten Geist, der an der Ottmar-Schönhuth-Schule herrscht, war am Donnerstagnachmittag die Abschlussfeier für die Hauptschulklasse 9 mit 13 Schülern. Die Eltern aus dem Einzugsgebiet der Schule spürten, wie sich der Schulalltag in Wachbach vollzieht und wie die einzelnen Klassen trotz der begonnenen Reduzierung (die... [mehr]

  • Gemeinderat Unterbringung von Asylbewerbern und Obdachlosen war Thema / Drei leerstehende Klinikgebäude im Gespräch / Steigende Zahl Wohnungssuchender

    "Wir brauchen mehr Unterkünfte"

    Die Zahl der Asylbewerber steigt stetig und auch die der Obdachlosen. Beides war in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag Thema. Beschlüsse wurden aber keine gefasst. Jochen Flasbeck (Freie Wähler) stieß die Debatte unter "Verschiedenes" an und ging zunächst auf die Asylsuchenden ein, die dem Landkreis zur Unterbringung vom Land zugewiesen werden.... [mehr]

  • Gemeinderat Kinderbetreuung / Bedarfsplanung 2014/2015 beschlossen / Prioritätenliste

    1,2 Millionen werden in neue Projekte investiert

    Das Betreuungsangebot für Kinder in der Kurstadt ist sehr vielfältig und wird weiter ausgebaut - auch wenn dies viel Geld kostet. So lässt sich das Ergebnis der jüngsten Beratungen des Gemeinderats wohl am einfachsten zusammenfassen. Es gibt Regelgruppen, Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten, Ganztages-, Integrative und Altersgemischte Gruppen, hinzu kommen... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Zweijährigen Berufsfachschule beendet

    22 Schüler ins Berufsleben entlassen

    An der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim wurden 22 Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule mit dem mittleren Bildungsabschluss der Fachschulreife ins Berufsleben entlassen. Der Abschluss bereitet die jungen Menschen auf eine künftige Berufsausbildung vor, ermöglicht aber auch den Zugang zu einem Beruflichen Gymnasium oder Berufskolleg. Zwei Jahre lang... [mehr]

  • Kulturforum Ausstellung "Das Leben eine Collage" von Renate Greubel zu sehen

    Das Leben als Klebebild

    Unter dem Titel "Das Leben eine Collage" zeigt die Stadt Bad Mergentheim Malereien und Grafiken der Berliner Künstlerin Renate Greubel. Vom 1. August bis 14. September ist die Kunstausstellung im Kulturforum zu besichtigen. Die offizielle Eröffnung findet in Form einer öffentlichen Vernissage am Donnerstag, 31. Juli, um 19 Uhr im Bürgersaal des Kulturforums... [mehr]

  • Konzert Alexander Bayer und das Ensemble Entzücklika am 21. August im Münster St. Johannes zu Gast

    Ernstes und Heiteres bleibt in der Balance

    Alexander Bayer und Musiker des Ensembles Entzücklika gastieren am Donnerstag, 21. August mit Nacht-Wandler-Abendgesängen im Münster St. Johannes um 20 Uhr. Der Diplom-Theologe und Lieder schaffende Alexander Bayer macht mit seinen originellen Musik-Projekten auf sich aufmerksam; es ist der virtuose Stilmix der Lieder, der einzigartige Klang und das Agieren der... [mehr]

  • Volksfest Traditionelle Bierprobe in der Herbsthäuser Brauereigaststätte / Interessantes über den Gerstensaft erfahren

    Frisch, spritzig und fein schäumend

    Die wichtigste Nachricht anlässlich der Volksfest-Bierprobe in der Brauereigaststätte in Herbsthausen kam zweifellos vom Braumeister der Herbsthäuser Brauerei, Markus Lutz. "Frisch, spritzig, fein schäumend mit einer dezenten Malznote versehen", werde es sein, so charakterisierte der Braumeister das Festbier zum 79. Bad Mergentheimer Volksfest vom 1. bis zum 4.... [mehr]

  • "Briefe gegen das Vergessen" Amnesty setzt sich ein

    Menschenrechtsverteidiger und gewaltloser Gefangener

    Mit den "Briefen gegen das Vergessen" bittet Amnesty Bad Mergentheim jeden Monat gegen einen Fall schwerwiegender Menschenrechtsverletzung zu protestieren. Im Laufe der Jahre hat die Amnesty-Gruppe einen Unterstützer-Kreis der Aktion aufgebaut: Die Teilnehmer erhalten einmal im Monat per Mail oder Post einen Appellbrief zugesandt, der nur noch verschickt werden... [mehr]

  • Kreuzigungsgruppe

    Renovierung durch Firma Ikas

    Im Bericht über die Jahreshauptversammlung des Kulturvereins Bad Mergentheim in der Donnerstagsausgabe wurde über die Renovierung der Kreuzigungsgruppe am Kapuzinerkloster berichtet. Die Arbeiten wurden von der Firma Wolfgang Ikas aus Igersheim ausgeführt, während die Firma Elmar Göbel aus Assamstadt vorab mit der Untersuchung des baulichen Zustandes beauftragt... [mehr]

  • Heute und morgen

    Sommerfest im Freibad

    Seit zehn Jahren wird das Wachbacher Freibad unter der Regie vom Förderverein Freibad Wachbach betrieben. Am Wochenende feiert der Förderverein Freibad Wachbach zusammen mit der DLRG Ortsgruppe Wachbach sein traditionelles Sommerfest rund ums Schwimmbad. Nachdem der Förderverein zehn Jahre alt ist, werden die Gäste am Samstag mit einem Glas Sekt begrüßt. Um 20... [mehr]

  • Gemeinderat Sieben Stadträte feierlich verabschiedet / OB dankte für persönlichen Einsatz / Nächste Woche konstituierende Ratssitzung

    Tillmann Zeller trug stolze 25 Jahre Verantwortung

    In den vergangenen fünf Jahren ist viel passiert in der Kurstadt. Zahlreiche Weichenstellungen wurden vorgenommen, wichtige Vorhaben diskutiert und große Projekte entschieden. Nun endete am Donnerstag für sieben Ratsmitglieder die Amtszeit und Oberbürgermeister Udo Glatthaar würdigte ihre Verdienste für die Stadt. Tillmann Zeller (SPD), seit 25 Jahren im... [mehr]

  • Umgekippter Lkw-Anhänger blockiert Straße

    Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich gestern gegen 10 Uhr in der Milchlingstraße im Bad Mergentheimer Weberdorf. Beim Zurücksetzen seines Lastwagens kippte anscheinend aufgrund eines Fahrfehlers des Lenkers dessen Anhänger um und blockierte für mehrere Stunden die Ecke Milchling-/Wichernstraße gegenüber der Volksbank-Filiale. Verletzt wurde niemand. Der... [mehr]

  • Gemeinderat

    Verluste beim Altenpflegeheim

    Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung genehmigte der Rat außerplanmäßige Ausgaben über insgesamt 1,1 Millionen Euro in Sachen "Verlustausgleich" für das städtische Altenpflegeheim, das mittlerweile geschlossen ist. Der vorgetragene Jahresverlust 2011 in Höhe von 427 000 Euro plus der Verlust 2012 von 189 000 Euro werden damit durch die Stadt ausgeglichen.... [mehr]

Boxberg

  • Land und Leute Peter Kernwein sammelt alte Rechenmaschinen und Computer / Kuriose und interessante Stücke zusammengetragen

    Ahnenforschung der rechnerischen Art

    Historisches hat ihn schon immer interessiert. Besonders widmete er sich der Geschichte seiner Familie. Die Familienforschung war Peter Kernweins großes Streckenpferd. Dabei stieß er auf einen in Dänemark lebenden Onkel. Dieser wiederum schenkte im Jahr 1985 seinem "neuen" Neffen, der studierter Mathematiker und EDV-Spezialist ist, eine alte Rechenmaschine. Dies... [mehr]

  • Am Wochenende Förderverein veranstaltet Schwimmbadfest

    Beachparty und vieles mehr

    Das Schwimmbadfest im Familienbad Ahorn findet am heutigen Samstag und morgigen Sonntag statt. Am heutigen Samstag steht ab 13 Uhr das Beachvolleyball-Turnier auf dem Programm. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, ab 19 Uhr wird die Cocktailbar geöffnet. Die Beachparty steigt dann ab 20 Uhr. Am Sonntag geht es mit dem Schwimmbadgottesdienst mit Band und Posaunenchor... [mehr]

  • Pfarrfest Segnung des Dorfgemeinschaftshauses durch Pfarrer Dulik / Rückblick auf Baugeschichte mit vielen Eigenleistungen

    Beispielhaft für guten Gemeinschaftsgeist

    "Das war ein schönes Fest". So oder so ähnlich konnte man von vielen Besuchern in Berolzheim hören. Eingeladen zu einem Pfarrfest hatte der Pfarrgemeinderat und Pfarrer Dulik. Anlass war zum einen das Kirchenpatrozinium St. Kilian und zum anderen die feierliche Übergabe und Segnung des neu renovierten Dorfgemeinschaftshauses und der dazugehörigen Außenanlage.... [mehr]

  • Lernhaus Ahorn Neugestaltung des Schulhofs und Erweiterung der naturnahen Spiellandschaft steht seit Montag auf dem Stundenplan

    Hand- statt Kopfarbeit ist derzeit gefragt

    Die Schüler des Lernhauses Ahorn haben derzeit ihre Schreib- und Rechenutensilien gegen Handwerkszeug eingetauscht. Zusammen mit ihren Eltern und mit der Unterstützung des Bauhofs steht seit Montag die Neugestaltung des Pausenhofs sowie die Erweiterung der naturnahen Spiellandschaft auf dem Stundenplan. "Es ist ein Projekt, das ganz im Sinne des Konzepts der... [mehr]

Buchen

  • Ausflug der Turnerfrauen

    Besuch der Landesgartenschau

    Die Turnerfrauen des FC Victoria Hettingen besuchten die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Bei Sonnenschein und guter Laune erlebten sie die Vielfalt der Blumen und Sträucher, die in Rabatten und Spiralen angelegt waren und voll zur Geltung kamen. Der "Himmelsstürmer" - Aussichtsturm mit 210 Stufen - wurde mühelos bestiegen und hat die Frauen mit einer... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule 35 Schüler haben die Fachschulreife bestanden / Abschiedsfeier fand am Donnerstag in der Stadthalle statt

    Den Schulabschluss in der Tasche

    Mit dem Abschlusszeugnis der Hauptschule gingen im September 2012 zwei Klassen an der Zweijährigen Berufsfachschule an den Start - jetzt haben die Schüler beider Klassen der Zweijährigen Berufsfachschule (Profil Gesundheit und Pflege sowie Profil Ernährung und Hauswirtschaft) die Fachschulreife in der Tasche.Lob und Buchpreise35 Schüler der Helene-Weber-Schule... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen 16 Schüler haben die Fachschulreife bestanden

    Der Weg an Gymnasien und Berufskollegs ist frei

    Geschafft! Zwei Jahre nachdem die Schüler mit einem Hauptschulabschluss an die Zweijährige Berufsfachschule der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) kamen, können sich nun 16 Schüler über ihre Fachschulreife freuen, die ihnen ermöglicht ein Berufskolleg oder die Oberstufe eines Gymnasiums zu besuchen.Verschiedene PrüfungenBevor es jedoch so weit war, mussten sie... [mehr]

  • "Jugend trainiert für Olympia"

    Für das Finale qualifitiert

    Beim Leichtathletikwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"qualifizierte sich die Mädchenmannschaft der Grundschule Hainstadt im Wettkampf V für das Finale im Regierungspräsidium Karlsruhe. Diesen Endkampf bestritten in Langensteinbach die acht Punktbesten Mannschaften des Regierungsbezirks Karlsruhe. Bei guten äußerlichen Rahmenbedingungen zeigten die... [mehr]

  • 25. Götzenturmfest

    Große Feier vor historischer Kulisse

    Ein Jubiläum feiert das Götzenturmfest, zum 25. Mal veranstalten die "Heddebörmer Musikanten" von Samstag, 26. Juli bis Montag, 28. Juli rund um den Götzenturm ihr Götzenturmfest. Das Fest vor der historischen Kulisse wartet mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm auf. Ein Höhepunkt wird der Rockabend mit "The Bricks". An allen Tagen ist die Minigolfanlage... [mehr]

  • In Hettingen Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs

    Heimatverein gestaltet Feierstunde zur Erinnerung

    Die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand am 28.Juni 1914 in Sarajewo war der Funke, den die verfeindeten Staaten Europas brauchten, um das Pulverfass zu zünden, das den Ersten Weltkrieges auslöste. Wenn nun heute landauf landab an dieses Ereignis in den unterschiedlichsten Formen gedacht und an diese schreckliche Zeit erinnert... [mehr]

  • Ministrantenwallfahrt Vom 3. bis 9. August machen sich rund 566 Jugendliche aus dem Dekanat Mosbach-Buchen auf nach Rom

    Junge Pilger erleben und erkunden die Ewige Stadt

    "Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun." Unter diesem Motto fahren Anfang August bis zu 15 Busse mit 566 gespannten Minis plus Begleitern aus dem Dekanat Mosbach-Buchen zur Ministrantenwallfahrt nach Rom. "In diesem Jahr kommen aus jeder Pfarreien des Dekanats Minis mit auf die Wallfahrt", so Seelsorger Markus Obert erfreut. Die größte Gruppe seien die knapp 90... [mehr]

  • In Buchen Gaststätten und Spielhallen kontrolliert

    Nur kleinere Verstöße

    Bereits am Mittwoch führte die Polizei mehrere Gaststätten- und Spielhallenkontrollen im Buchener Stadtbereich durch. Die Etablissements wurden auf gaststätten-, spielhallen- und jugendschutzrechtliche Rechtskonformität hin überprüft. Insbesondere wurden die Einhaltungen der Bestimmungen des neuen Glückspielrechts kontrolliert. Es wurden diverse kleinere... [mehr]

  • Zweiter Aktionstag für "Generation 60+" Veranstaltung am 27. Juli bei Feuerwehr und Rotem Kreuz

    Sicher, mobil und aktiv im hohen Lebensalter

    Der Anteil der über 60-Jährigen könnte bis zum Jahre 2050 in Deutschland von heute rund 28 Prozent auf 40 Prozent ansteigen. Diese Generation "60+" ist meist sehr viel fitter und aktiver als frühere Generationen. Was unter anderem bedeutet, dass viele auch im höheren Alter noch aktive Verkehrsteilnehmer bleiben möchten.KooperationsprojektIhnen ist der zweite... [mehr]

  • Tennishalle Buchen Zukunft der Sportstätte bleibt ungewiss / Investor will Indoor-Spielplatz eröffnen / Sanierung würde bis zu 700 000 Euro kosten

    Sportler sehen die Stadt in der Pflicht

    Für Tennisspieler in Buchen könnte es in den Wintermonate schwierig werden, ihrem Sport nachzugehen. Der Grund: Die Zukunft der Tennishalle an der Kilgensmühle 3 ist ungewiss. Die Sparkassen-Immobiliengesellschaft, der Eigentümer des Objekts, will die sanierungsbedürftige Sportstätte verkaufen. Zwei Versteigerungstermine endeten bisher ergebnislos. Die Sorge... [mehr]

  • In Buchen Aktionstag am 27. Juli

    Tipps für die Generation 60+

    "Mobil und sicher" soll die Generation "60+" ihr Leben gestalten - diesem Motto ist ein Aktionstag gewidmet, der bereits zum zweiten Mal stattfindet und am Sonntag, 27. Juli von 13 bis 19 Uhr im Bereich der Feuerwehr/Rotes Kreuz in der Henry-Dunant-Straße stattfindet. Die Kommunale Kriminalprävention (Polizeipräsidium Heilbronn und Landratsamt... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Auf dem "Grünen Hügel"

    Hallo Kinder, kennt ihr Bayreuth? Das ist eine nicht sehr große Stadt in Oberfranken, ganz in der Nähe der Grenze zu Tschechien. Einmal im Jahr für fünf Wochen wird Bayreuth aber zur Hauptstadt der Welt. Die Hauptstadt der Opernwelt. Denn immer am 25. Juli, also heute, beginnen dort die Richard-Wagner-Festspiele. Dabei werden nur Werke des Komponisten Richard... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Bald sind Ferien

    Liebe Kinder! Zählt Ihr auch schon die Tage, bis endlich die Sommerferien beginnen. Lange ist es ja nicht mehr hin: Am Donnerstag, 31. Juli, ist es endlich so weit. Und ich kann es kaum noch erwarten. Was habt Ihr denn so alles vor in den "großen Ferien"? Sicherlich fahren viele von Euch in den Süden, ans Meer, zum Sandburgenbauen. Andere finden die Berge toll und... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Das habt ihr toll gemacht!

    Hallo, liebe Freunde! Auf den Tag genau vor drei Wochen habe ich mich Euch zum ersten Mal auf der Kinderseite vorgestellt. Und weil ich soooo viele tolle Ideen habe, findet Ihr mich seither nicht nur in der Wochenendausgabe, sondern täglich in Euren Fränkischen Nachrichten - natürlich immer gut gelaunt. Schließlich habe ich meinem Vorgänger Fred Fuchs... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Ein Wort - drei Bedeutungen

    Hallo Kinder. Wisst Ihr, was ein "Fuchsschwanz" ist? Sicher denkt Ihr jetzt erst einmal an den Schwanz oder Schweif eines Fuchses. Aber auch noch andere Dinge haben den gleichen Namen: So wird beispielsweise eine bestimmte Art Säge auch "Fuchsschwanz" genannt. Es handelt sich dabei um ein Werkzeug mit einem kurzen, breiten Sägeblatt. Aber auch der Gartenfreund... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Erster Treff des Gemeinderates

    Hallo Kinder. Als fleißige Zeitungsleser seit Ihr in den letzten Tagen und Wochen sicherlich auch über den Begriff konstituierende Sitzung des Gemeinderates gestolpert. Was eine Sitzung ist, dürfte jedem klar sein: Da kommt der Gemeinderat zusammen und debattiert und entscheidet über wichtige Dinge, die manchmal auch Euch direkt betreffen. Beispielsweise wird... [mehr]

  • Kindernachrichten

    Viele große Buchstaben

    Hallo Kinder, wenn ihr in der Zeitung schon einmal die Sportseiten näher angeguckt habt, dann sind euch sicherlich viele Abkürzungen aufgefallen: WM - EM - DM. Nicht alle werden mit diesem Buchstabensalat etwas anfangen kommen, deshalb will ich ein ein paar dieser Abkürzungen erklären. Das "M" steht bei diesen Beispielen immer für Meisterschaft. WM heißt... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Kickschuhe für Sri Lanka

    Präsident Ronny Zimmermann vom badischen Fußball-Verband (BFV) übergab weit über 300 Paar Kickschuhe, die nächste Woche auf die Reise in das Waisenhaus nach Matara in Sri Lanka gehen und dort unter anderem bei einem Fußballturnier zum Einsatz kommen werden. Die Idee hatten Stefan Dallinger, Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, und Mahesh Hewakandamby aus Sri... [mehr]

Grünsfeld

  • Ortschaftsrat Konstituierende Sitzung / Heinz Schmitt soll weiterhin Ortsvorsteher bleiben

    Verlegung des Containerplatzes notwendig

    Auch im Ortschaftsrat Gerchsheim gab es aufgrund der Ergebnisse der Kommunalwahl am 25. Mai ein Stühlerücken: Verabschiedet wurden Anna Schneider nach zehnjähriger Tätigkeit in diesem Gremium und im Gemeinderat sowie Wolfgang Hügel für ebenfalls zehnjähriges Engagement im Ortschafts- und fünf Jahre im Gemeinderat. Neu im Ortschaftsrat sind Peter Weingärtner... [mehr]

Hardheim

  • Bildungshaus Erftal Verabschiedung der Viertklässler

    "Es wird immer weitergehen"

    Mit dem traditionellen Abschlussabend ging das Schuljahr an der Grundschule Gerichtstetten ("Bildungshaus Erftal") am Donnerstag seinem Ende entgegen. In der dekorierten, sehr gut besuchten Sporthalle wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm nach dem Motto "Wir zeigen, was wir können" geboten, das sich vor allem durch einen familiären Charakter auszeichnete. Anwesend... [mehr]

  • Hardheim Entlassfeier für die 14 Absolventen der Hauptschule / Letzte Veranstaltung dieser Art

    "Nach der Schule ist mitten im Leben"

    Verabschiedet wurden am Donnerstag 14 Absolventen der Hauptschule. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche fand man sich in der Aula des Walter-Hohmann-Schulzentrums ein. Zum musikalischen Auftakt erfolgte die Darbietung "Gemeinsam packen wir es an" durch die AG "Music-Time" unter Leitung von Verena Behl. In ihrer Begrüßung bezog sich... [mehr]

  • 75-jähriges Bestehen der Feuerwehr Waldstetten Blick in die Chronik anlässlich des Jubiläums / Längst nicht mehr nur bei Bränden im Einsatz

    Bevölkerung kann auf "ihre" Wehr bauen

    Wenn es brennt, muss man schnell die Feuerwehr rufen - das ist allgemein bekannt. Doch ein Großteil der Einsätze sind mittlerweile nicht mehr nur Brände. Diese sind statistisch gesehen sogar rückläufig. Von den Einsätzen der Waldstettener Wehr in den vergangenen Jahren war zum Glück kein ernsthafter Brandeinsatz zu beklagen - auch da Brände durch die... [mehr]

  • Waldfest auf dem Brunnenberg

    Festprogramm der Feuerwehr

    Ihr 75-jähriges Bestehen feiert die Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten vom 1. bis 4. August mit einem Waldfest auf dem Brunnenberg. Das Festprogramm: Freitag, 1. August: 18 Uhr Bieranstich, danach Festbetrieb, ab 21 Uhr Barbetrieb mit Cocktails. Samstag, 2. August: ab 16 Uhr Festbetrieb, um 20 Uhr Tanz und Unterhaltung mit der Band "Enjoy", ,ab 21 Uhr Barbetrieb mit... [mehr]

  • Blumenschmuckwettbewerb Aktion läuft vom 28. Juli bis 31. Juli

    Lebensqualität soll gesteigert werden

    "Machen Sie mit - unser Hardheim blüht!": Unter diesem Motto führt die Gemeinde Hardheim von Montag, 28. Juli, bis Donnerstag, 31. Juli, ihren traditionellen Blumenschmuckwettbewerb durch. Die Kommission trifft am Montag um 16 Uhr auf dem Schlossplatz zur Begrüßung durch Bürgermeister Fouquet. Am Montag werden die Ortsteile des Erftals besichtigt. Am Mittwoch... [mehr]

  • 90. Schüler-Wander-Pokal

    Lukas Dornhöfer belegte 1. Platz

    Drei Fechter und eine Fechterin des FC Hardheim/Höpfingen machten sich am Mittwoch auf den Weg nach Mosbach, wo zum 90. Mal der Wettkampf um den Schüler-Wander-Pokal ausgetragen wurde. Nach spannenden und teils sehr schnell entschiedenen Gefechten, konnten sich die Fechterinnen aus Hardheim/ Höpfingen wie folgt platzieren: Mona Engel, die nach drei Monaten... [mehr]

  • Berufsschule Wirtschaft

    Prüfung erfolgreich bestanden

    Die Mittlere Reife haben 32 Schüler der Berufsschule Wirtschaft an der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim erfolgreich bestanden. Darunter Katharina Kleiner aus Hardheim.

  • Pfarrer beenden ihren Dienst

    Veränderungen in der Seelsorgeeinheit

    In der Seelsorgeeinheit Hardheim wird es in den nächsten Monaten einige Veränderungen geben. Pfarrer Karl Berberich, der über Jahre in der Seelsorge im Erftal mitgeholfen hat, wird in Hardheim aus gesundheitlichen Gründen keine Gottesdienste mehr feiern. Mit seiner bescheidenen, offenen Art hat er die Herzen der Gläubigen gewonnen. Pfarrer Rudolf Hauck wird mit... [mehr]

Heidelberg

  • Ritterfest in Angelbachtal Zweites Augustwochenende im Zeichen des Mittelalters

    Ritter, Gaukler und Handwerker

    Der Schlosspark Eichtersheim in Angelbachtal verwandelt sich am 9. und 10. August erneut in einen mittelalterlichen Vergnügungspark, mit Badehaus, Puppentheater, handbetriebenem Karussell, Wasser-Guillotine, Bogenschießplatz und vielem mehr. Eines der ältesten mittelalterlichen Themenfeste Deutschlands verspricht auch im 21. Jahr seines Bestehens wieder ein... [mehr]

Külsheim

  • Bürgerversammlung Jubiläumsfeierlichkeiten besprochen

    "1250 Jahre Uissigheim - da mach' ich mit"

    "1250 Jahre Uissigheim - da mach' ich mit." So hieß es bei der Einladung zur Bürgerversammlung in der Ortschaft Uissigheim am Donnerstag in der Stahlberghalle. Etwa 70 Leute waren gekommen, um den aktuellen Stand der Vorbereitungen für das große Fest am Wochenende 13. und 14. Juni 2015 zu erfahren, das Konzept zu begutachten und weitere Gedanken auszutauschen.... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule 83 Schülerinnen und Schüler der neunten und der zehnten Klasse haben ihren Abschluss in der Tasche

    Ein Tag besonderer Freude

    Der Donnerstag war ein Tag der besonderen Freude für insgesamt 83 Schülerinnen und Schüler der drei neunten und der zehnten Klasse der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim. Sie hatten ihren Schulabschluss erfolgreich in der Tasche, manche sahen sich gar mit Lob oder Preis bedacht. Lehrer und Eltern, Geschwister und Freunde freuten sich mit bei einer gemeinsamen... [mehr]

  • Firma "mbo Oßwald" "Festo Supplier Award" gewonnen

    Leistungsfähigkeit bewiesen

    Die "Festo AG & Co. KG" hat den Spezialisten für mechanische Verbindungstechnik und Präzisionsdrehteilen, die Firma "mbo Oßwald" mit Sitz in Steinbach, mit dem "Festo Supplier Elite Award 2014 - for superior fulfilment of strategic and operational requirements" ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung würdigt "Festo" seine Top-Lieferanten für herausragende Leistungen... [mehr]

  • Großer Markt Stadt arbeitet weiter mit Henry Traber zusammen

    Vertrag verlängert

    Die seit 2010 bestehende Zusammenarbeit zwischen der Stadt Külsheim und Henry Traber, Festwirt beim Großen Markt, wird bis 2018 verlängert. Dies bestätigten am Dienstagnachmittag Unterschriften von Külsheims Bürgermeister Thomas Schreglmann und dem Festwirt. Getroffen hatte man sich im "Distelhäuser Brauhaus", weil der Große Markt ab diesem Jahr von der... [mehr]

Kultur

  • Im Neckarelzer Burggraben

    Detlev Jöcker und Si-Sa-Singemaus

    Im Rahmen ihrer Deutschlandtournee stellen der Kinderliedermacher Detlev Jöcker und die Si-Sa-Singemaus ihr Programm vor und kommen dabei am Dienstag, 12. August in den Burggraben Neckarelz. Ab 16 Uhr singen und spielen sie neben Liedern aus ihrer Kinderliedersendung "Tamusiland" viele ihrer alten und neuen Bewegungshits. Singen, Tanzen und Mitmachen ist das Motto... [mehr]

  • Dritte Premiere bei den Clingenburg-Festspielen Intendant Marcel Krohn inszenierte den "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal

    Ernste anrührende Unterhaltung

    Es gibt kaum ein Theaterstück, das populärer ist, als Hugo von Hofmannsthals "Jedermann". Jedes Jahr wird das "Spiel vom Sterben des reichen Mannes" in Salzburg aufgeführt und die Frage der Besetzung der Titelrolle und der Buhlschaft hat in Österreich beinahe staatspolitische Bedeutung. Auf der Clingenburg ist das alles ein bisschen entspannter. Intendant Marcel... [mehr]

  • Abschiedstournee

    Puhdys kommen nach Mosbach

    Während der aktuellen Tour stehen einige Städte das letzte Mal auf dem Tourplan, nicht weil die Puhdys bestimmte Gegenden meiden wollen, sondern weil jedes Jahr nur zwölf Monate hat. Umso mehr können sich die Fans freuen, dass es ein Abschiedskonzert am 6. März in der Alten Mälzerei Mosbach geben wird. Dieter "Maschine" Birr (voc, git), Dieter "Quaster"... [mehr]

  • "Geerdet" Museum in der Mildenburg zeigt Werke von Lenssen

    Verbindung von Kunst und Religion

    Werke und Schaffen von Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen, Kunstreferent des Bistums Würzburg, zeigt das "Museum.Burg.Miltenberg" von 1. August bis 1. November in einer Sonderausstellung mit dem Titel "Geerdet". "Das Werk Jürgen Lenssens, als Mann der Kirche und als Künstler, drückt in höchstem Maße die Komplexität einer Thematik mit ausgesprochen hoher Relevanz... [mehr]

  • Tanztheater Choreograph Thomas Kopp realisiert im Würzburger tanzSpeicher aktuell ein Anti-Burn-out-Stück

    Vom Recht auf das süße Nichtstun

    Wie diszipliniert wir doch alle sind. Rennen auf Geheiß einer anonymen Macht den lieben langen Tag herum. Getrieben von Termin- und Effizienzdruck im Job. Hineingehetzt vom Freizeitstress. Was, wenn man sich dem einfach einmal verweigern würde? Dieser Gedanke steckt hinter der aktuellen Produktion "Alle Zeit der Welt" von Thomas Kopp im Würzburger tanzSpeicher.... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Ob kunterbunt oder monochrom Weißer Lavendel sollte in keinem Garten fehlen

    Schönheit und Duft kommen nicht nur bei Menschen an

    Echter Lavendel gehört seit langem zu den beliebtesten Garten- und Balkonpflanzen. Seine Schönheit und der intensive Duft ziehen nicht nur uns Menschen in seinen Bann. Auch Schmetterlinge, Bienen und Hummeln werden angelockt und laben sich gern an dem Nektar des Halbstrauchs. Den Insekten scheint es dabei ganz einerlei, welche Blütenfarbe der Lavendel hat. Bei der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Vieles ist entstanden Kooperation des Mehrgenerationenhauses mit Florian-Geyer-Schule, Grund- und Werkrealschule und Kindergarten

    Aktionen als Vorbereitung für das Berufsleben

    Seit Jahren besteht eine Kooperation des Mehrgenerationenhauses (MGH) Lauda zur Florian-Geyer-Schule, der Grund- und Werkrealschule und dem Kindergarten "St. Josef", alle in Lauda. Vieles ist in dieser Zeit entstanden; sowohl handwerkliche Dinge wie eine attraktive Ruhebank oder die Fahrrad-Kunstwerke vor dem MGH als auch Aktionen, geeignet als Vorbereitung für das... [mehr]

  • Das Fest der Jubelkonfirmation gefeiert

    21 Personen feierten am vergangenen Sonntag in Lauda, in der Friedenskirchedas das Fest ihrer Jubelkonfirmation. Drei Goldene, zehn Diamantene, sieben Eiserne Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie ein Gnadenkonfirmand (70 Jahre) feierten das Gedächtnis ihrer Konfirmation. Der Festgottesdienst wurde vom evangelischen Kirchenchor Lauda-Königshofen und von Dorothea... [mehr]

  • 24. Messelauf in Königshofen Laufen für alle / Der 24. Messelauf in Königshofen auf breiter Basis

    Für jede Altersklasse eine Laufstrecke dabei

    Trotz ausgefeilter Technik, überragender Spielintelligenz und Mannschaftsgeist, hätten Jogis Jungs ohne ihre hervorragende Laufkondition nicht den "Pott" geholt. Um so erfolgreich zu sein, müssen die Grundlagen hierzu schon in frühester Jugend gelegt werden. Hierzu ideal ist der nun schon in der 24. Auflage von der Abteilung Leichtathletik des ETSV Lauda und der... [mehr]

  • Verein für Obst- und Weinbau, Garten und Landschaft Dorfmühle / Nutzung des Grundstücks sicher

    Mühlengarten erstrahlt wieder

    Gerlachsheim ist reich an Geschichte, besitzt wertvolle Denkmäler, hat schützenswerte Bauwerke und liegt zudem noch in einer reizvollen Landschaft, so zu lesen auf der Homepage des Heimat- und Kulturvereins Gerlachsheim (HKV). Diese und andere Kriterien bewegen den Verein, hierfür zu sorgen, dass auch nachfolgenden Generationen davon etwas bleibt. Nachdem nunmehr... [mehr]

  • Narrengesellschaft Lauda Doppelinterview mit Präsident Stefan Schulz und dem Vorsitzenden Rainer Seifert

    Narren rüsten sich für ihr Jubiläum

    Die Eins spielt in diesem Jahr in Lauda eine doppelte und dreifache Rolle. Die Narrengesellschaft Lauda startet nämlich am 11.11. in ihre 111. Jubiläumskampagne. Die FN nahmen dies, knapp 111 Tage vor dem Start in die neue Saison, zum Anlass für ein Doppelinterview mit dem Präsidenten Stefan Schulz und dem Vorsitzenden Rainer Seifert. Herr Schulz, Herr Seifert,... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Veranstaltung mit Umweltminister Untersteller

    Befürworter hatten nur wenig zu diskutieren

    Als "Podiumsdiskussion" angekündigt, verlief die Veranstaltung unter anderem mit Umweltminister Franz Untersteller meiner Meinung nach ganz anders als angekündigt. Um von einer Podiumsdiskussion zu sprechen, muss man ja doch erst mal Menschen unterschiedlicher Meinung einladen, um diskutieren zu können! Der Abend bestand aus dem etwas längeren Statement des... [mehr]

  • Leserbrief Kreuzigungsgruppe

    Mit fremden Federn geschmückt

    Der Rückblick auf die Renovierung der Kreuzigungsgruppe durch den Kulturverein (FN 24. Juli), gespickt mit falschen Darstellungen, muss richtig gestellt werden: Die Renovierung der Kreuzigungsgruppe am Kapuzinerkloster kam einzig und allein durch die Mitglieder des Bürgerforums Günter Deeg und Sonja Götzelmann in Zusammenarbeit mit Loretta Hemmrich zustande.... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zur Situation der Buchener Tennishalle

    "Diese Entwicklung ist katastrophal"

    Die Tennishalle in Buchen bietet den Buchener Tennisfreunden sowie auch den aus den angrenzenden Gemeinden seit Jahren die Möglichkeit, ihrem Sport auch in den Wintermonaten nachzugehen. Die aktuelle Entwicklung zur geplanten Versteigerung und anderweitigen Nutzung ist für uns Bürger eine Katastrophe. Neben zahlreichen Vereinen ist davon auch das Fördertraining... [mehr]

Leserbriefe Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zur konstituierenden Sitzung des Kreistags

    Nicht nachvollziehbar

    Als interessierter Bürger habe ich die konstituierende Sitzung des 9. Kreistages in der Wandelhalle in Bad Mergentheim besucht. Dabei erlebte ich Festliches und sehr nachdenklich Stimmendes. Herr Landrat Reinhard Frank gestaltete die konstituierende Sitzung festlich und professionell, auch unter den Aspekten Rückblick und Ausblick. Drei Dinge fielen mir bei der... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief

    Radweg mit Hindernis

    Als begeisterte E-Bike-Fahrerin freue ich mich sehr über das neue Teilstück des Radweges, das vor Lauda durch den Durchlass in Richtung Josef-Schmitt-Straße führt. Das Anschlussstück, das noch nicht ganz fertig, habe ich auch schon "getestet". Leider musste ich feststellen, dass hier wieder die von jedem Radfahrer gefürchteten halb versenkten Randsteine zum... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur inzwischen beschlossenen EEG-Reform

    Eine Umverteilung von unten nach oben

    Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG), das jetzt nach heftigen Auseinandersetzungen in der Großen Koalition reformiert worden ist, regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen. Es wurde vor 14 Jahren von der rot-grünen Bundesregierung erfunden und... [mehr]

  • Leserbrief Antwort auf den Leserbrief des Ortsverbandes Wertheim von Bündnis´90/Die Grünen

    Für einen praxisgerechten Tierschutz

    sehr geehrter Herr Feucht, in Ihrem Leserbrief vom 19. Juli 2014 nehmen Sie Bezug auf eine Sendung des ARD-Magazins Report, in dem über die gezielte Tötung von Ferkeln in der Schweinehaltung be-richtet wird. Die in dem Bericht gezeigten Tötungen stellen einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz dar und müssen strafrechtlich verfolgt werden. Das Tierschutzgesetz... [mehr]

  • Leserbrief Zum gegenwärtigen Zinsniveau

    Möglichkeit für einen Antrag zur Nichtveranlagung prüfen

    Fast 200 Banken bieten ihren Kunden nichts", lautete der Beitrag am 24. Juli im Wirtschaftsteil (Seite 13) der FN. Dabei wurde angeprangert, dass seit der Leitzinssenkung der EZB auf 0,15 Prozent, vorwiegend viele Volksbanken und Sparkassen bei einigen Produkten mit einer Null-Zins-Strategie agieren. Und das, obwohl sie bei zehnjährigen Hypotheken mehr als zwei... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbief Zu den Fahrbahnschwellen im Kaffelsteinweg in Kreuzwertheim

    Besser den Rückwärtsgang einlegen

    Wie allseits bekannt, sind die Auffassungen der Befürworter (wohl überwiegend aus dem Lager der direkten Anwohner) und der Gegner der baulichen Maßnahme nicht zur Übereinstimmung zu bringen. Vielmehr spricht man sich gegenseitig die Beurteilungskompetenz der Angelegenheit ab. Traurig, aber wahr! Man hat das Gefühl, dass es einigen nur um die Durchsetzung ihrer... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Rope Skipping Hohenlohe-Cup fand in Niedernhall statt / Emelie Retzbach und Anna-Lena Fritschke vom TV Bad Mergentheim auf den Plätzen zwei und drei

    Auch die Kampfrichter müssen üben

    Absolute Ruhe herrscht in der Niedernhaller Sporthalle, bevor das Speedkommando ertönt. Die jungen Sportler, die Rope Skipping (früher nannte man das Seilhüpfen) betreiben, sind voll konzentriert. Nach dem Befehl "Go" rennen die Springer so schnell wie möglich über ihre Seile. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen geben alle ihr Bestes und zeigen hervorragende... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Seniorenrunde

    Golf-Club MSP landet auf Platz 1

    Der Golf-Club Main-Spessart beteiligte sich an der sogenannten "Fränkischen Seniorenrunde Nord" in Schweinfurt. Auf der Anlage des Golf-Clubs Schweinfurt belegte der GC Main-Spessart dabei den ersten Platz mit 2911 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten GC Schweinfurt (2822), GC Steigerwald (2763), GC Haßberge (2714), GC Mainsondheim (2695) und GC Kitzingen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis Zukunftspreis zum Thema "Willkommenskultur" ausgelobt

    Ein bedeutender Faktor für die Unternehmen

    Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis verleiht erneut den Zukunftspreis, diesmal zum Thema "Willkommenskultur". Landrat Reinhard Frank ruft Unternehmen und Behörden auf, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Der Main-Tauber-Kreis möchte sich noch deutlicher als Wirtschaftsstandort positionieren. Dazu bearbeitet die Wirtschaftsförderung des Landkreises... [mehr]

  • Landwirtschaftliches Hauptfest Veranstaltung

    Fachtagung für Bäuerinnen

    Eine Fachtag für Bäuerinnen und Weingärtnerinnen findet am Dienstag, 30. September, auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest (LWH) in Stuttgart zum Thema "WERTstätte Bauernhof" des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden statt. Die Landwirtschaft erzeugt viele Werte - zum Beispiel wertvolle Nahrungsmittel, Rohstoffe und Energieträger, sowie eine wertvolle... [mehr]

  • 17. Regionaltag "Festival der Vielfalt" in Schwäbisch Hall Ganzes Spektrum der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten

    Showprogramm im Kocherquartier

    Der schon traditionelle Regionaltag der Bürgerinitiative pro Region Heilbronn-Franken findet am Sonntag, 27. Juli, in Schwäbisch Hall statt. Auch in der 17. Auflage dieses Festes für die Region Heilbronn-Franken werden wieder eine Vielzahl vorwiegend touristischer Aussteller das ganze Spektrum der viel-fältigen Freizeitmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Feste... [mehr]

  • Wasserversorgung Zweckverband "Mittlere Tauber" hat sich offiziell gegründet

    Start für das 42-Millionen-Euro-Projekt

    Der Zweckverband Wasserversorgung "Mittlere Tauber" hat sich gegründet. Vor kurzem kamen die Verbandsmitglieder in Tauberbischofsheim zusammen, um im Klosterhof gemeinsam die Gründungssatzung für den Zweckverband zu unterzeichnen. Damit sind die Voraussetzungen für Investitionen in das Projekt mit einem Gesamtvolumen von 42 Millionen Euro geschaffen. "Sobald die... [mehr]

Mosbach

  • Prozess am Mosbacher Landgericht 51-Jähriger tötete seine Ehefrau und einen Nachbarn mit zahlreichen Messerstichen / "Besondere Schwere der Schuld" festgestellt

    "Lebenslänglich" für zweifachen Mord

    Nach drei Verhandlungstagen und unter hohen Sicherheitsvorkehrungen fiel am Freitag das Urteil im Mordprozess am Mosbacher Landgericht. Der 51-jährige Angeklagte, der am 25. Februar zunächst seine Frau und dann einen Nachbarn jeweils mit zahlreichen Messerstichen getötet hatte (die FN berichteten) wurde wegen zweifachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.... [mehr]

  • Baumaßnahme in Scheidental Die Abnahme des Straßenausbaus sowie der Ableitung von Oberflächen- und Quellwasser erfolgte

    "Wir liegen voll im Rahmen der Mittel"

    Zu einer zweiten Bauabnahme in der Gemeinde Mudau kam es in dieser Woche am Donnerstagvormittag in Scheidental. Dazu trafen sich Mudaus Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Scheidentals Ortsvorsteher Klaus Schork und die beteiligten Firmen, so wie die Investoren. Bei der Baumaßnahme, die von Juli 2013 bis Juli 2014 ausgeführt wurde, handele es sich genau genommen... [mehr]

  • In Scheidental In der Flurneuordnung sollen bald die neuen Grundstücke zugeteilt werden

    "Wunschzettel" für die Eigentümer

    Eine Flurneuordnung bringt immer auch die Neueinteilung von Grundstücken mit sich. Folgerichtig heißen die Gespräche, die seit einigen Wochen im Scheidentaler Rathaus stattfinden, im Flurbereinigungsjargon "Wunschtermine". "Nicht nur Kinder haben große Wünsche und einen langen Wunschzettel", erzählt vielsagend Dipl.-Ing. Manfred Wiener, der gemeinsam mit... [mehr]

  • Eröffnung am 13. September Der Künstler Hans Hanisch hat in Balsbach einen Kunstwanderweg mit elf Objekten installiert

    Auf "Engelsflügeln" zur "Küchenfee"

    Engelsflügel, Küchenfee, Spiel mit dem Wind: Wer durch und um Balsbach herum spaziert, wird seit kurzem durch die Kreativität des ortsansässigen Künstlers Hans Hanisch inspiriert. Er hat in der Odenwaldgemeinde auf einer Strecke von fünf Kilometern einen Kunstwanderweg geschaffen, auf dem elf Objekte an markanten Standorten zu bestaunen sind. Offiziell... [mehr]

  • "Mensch und Tier" Fotos für Ausstellung werden gesucht

    Ausstellungsprojekt des Pflegezentrums

    Das Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt plant eine Fotoausstellung, zu der die gesamte Bevölkerung der Region beitragen soll. Hintergrund der Aktion: In der Altenpflege werden immer häufiger Tiere eingesetzt, die das Leben von Heimbewohnern bereichern. Man will eine Fotoausstellung organisieren, in der es um das Verhältnis von Mensch und Tier im ländlichen Raum... [mehr]

  • Bank spendet fünf Bettchen

    Die geburtshilfliche Abteilung der Neckar-Odenwald-Kliniken am Standort Mosbach freut sich über zwei weitere moderne Babybettchen, die ganz aus massivem Buchenholz gefertigt sind und das Bett der Mutter, mit dem sie fest verbunden werden können, quasi erweitern. Die Volksbank Mosbach hatte schon Ende 2013 drei dieser hochwertigen Bettchen gespendet. Eines war... [mehr]

  • Ortschaftsrat Schloßau tagte Klaus Scholl wurde verabschiedet

    Engagement gewürdigt

    Im Fokus der letzten Schloßauer Ortschaftsratssitzung der vergangenen Sitzungsperiode stand die Verabschiedung von Ortschaftsrat Klaus Scholl, der nach zehn Jahren das Gremium verließ. In dieser Zeit wurden viele weitreichende Entscheidungen vorbereitet und zur Bearbeitung an die Verwaltung der Gemeinde Mudau und den Gemeinderat eingebracht. So der Ausbau der... [mehr]

  • "Trau dich"-Aktion Weiteres Projekt ist in Planung

    Fortbildung zum Schutz vor sexuellem Missbrauch

    Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Neckartal-Odenwald wurde das inzwischen bewährte Präventionsprojekt "Trau dich" des Caritasverbands in zwei Halbtagesveranstaltungen für Multiplikatoren vorgestellt. 14 Lehrerinnen und Schulsozialarbeiterinnen nahmen im Juni und Juli das Fortbildungsangebot der Anlaufstelle gegen... [mehr]

  • "3 B Baby-Bett-Bad"

    Schlafsäcke für die Feuerwehr

    Die Firma "3 B Baby-Bett-Bad" ist seit ihrer Gründung dem Feuerwehrwesen verbunden, zuerst mit Seniorchef Heinrich Bangert, der über Jahrzehnte die Führung innehatte, dann mit Sohn Guido, der natürlich auch bei der Hilfsorganisation eine wichtige Rolle spielt. Die enge Verbindung kam und kommt der Limbacher Feuerwehr zu Gute: Jetzt mit der Spende von... [mehr]

  • Schulentlassfeier an der GHS Mudau Notendurchschnitt von 1,9 / Beiträge der Entlassschüler

    Schülerin Ann-Sophie Tratz erhielt Arthur-Grimm-Preis

    Elf Neuntklässler verabschiedeten sich am 18. Juli mit einer besinnlichen, lebendigen und sehr persönlichen Feier von "ihrer" Schule, der Grund- und Hauptschule Mudau, und besonders auch von ihrer Klassenlehrerin Heike Busch Nachdem der Abend mit einer kurzen Andacht eingeleitet worden war, begrüßte Konrektor Walter Herkert - unterstützt von den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Zwölf neue Begleiter Nach erfolgreicher Ausbildung wurden die Zertifikate überreicht / Gottesdienst mit Pfarrerin Dr. Annegret Ade

    Kinderhospiz bekommt Verstärkung

    Der Ambulante Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis unterstützt seit dem Sommer 2012 mit 14 ehrenamtlichen Kinderhospizbegleitern und einer Koordinatorin, Familien mit schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen im Neckar-Odenwald-Kreis. Um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden sowie das inzwischen erweiterte Angebot des Kinderhospizdienstes zu gewährleisten... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuwagen Jeep Renegade ab Oktober zu haben

    Automatik mit neun Stufen

    Jeep hat die Preise für sein neues Einstiegsmodell Renegade bekanntgegeben. Der im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellte, kantige Fünfsitzer mit robusten Anbauteilen soll ab 11. Oktober ab 19 900 Euro zu haben sein, wie die Jeep-Mutter Fiat mitteilt. Zu diesem Preis bekommen Kunden die Einstiegsmotorisierung mit einem 81 kW/110 PS starken Benziner und... [mehr]

  • Lexus NX kommt im Oktober Toyota-Tochter bietet das ungewöhnlich gestaltete Fahrzeug ab knapp 40

    Hybrid-Antrieb hält bei den kompakten SUV Einzug

    Nein, das ist keine Studie. Was da mit fieser Diablo-Fratze, stechendem Blick schlitzäugiger LED-Scheinwerfer und einer messerscharf gezeichneten Karosserie anrollt, ist die Serienfassung des Lexus NX. Nicht einmal ein Jahr nach der Premiere des Showcars auf der IAA in Frankfurt bereitet die vornehme Toyota-Tochter jetzt den Verkauf des kompakten Geländewagens vor,... [mehr]

  • Generationswechsel Skoda Fabia feiert im Oktober Premiere

    Mit klaren Kanten

    Skoda bereitet den Generationswechsel für den Fabia vor. Die Neuauflage des Kleinwagens feiert ihre Publikumspremiere Anfang Oktober beim Autosalon in Paris (4. bis 19. Oktober) und kommt kurz vor dem Jahreswechsel in den Handel, teilt die VW-Tochter mit. Erste Skizzen zeigen, dass der Konkurrent von Modellen wie Opel Corsa oder Ford Fiesta viele Details der... [mehr]

  • Präsentation VW Scirocco Sportcoupé aus Wolfsburg bekommt nach sechs Jahren ein Facelift / Motoren bis zu 19 Prozent sparsamer

    Scirocco spricht die jüngsten VW-Kunden an

    Volkswagen ist wirklich breit aufgestellt: vom kompakten SUV bis zum Familienvan, vom Kleinstwagen bis zur Luxuskarosse; allein drei Cabrios sind im Programm. Sportcoupés hingegen hat man nur eines, den Scirocco. Und dessen jüngste Version hat auch schon sechs Jahre auf dem Buckel. Jetzt wird er nicht mehr nur gehegt, sondern modell-gepflegt. Bei solchen Updates... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeindeabend Johannes Kneifel in Creglingen

    Vom Neonazi zum Christen

    Vom Saulus zum Paulus, nicht nur Titel seines Buches, sondern ein Motto seines Lebens: Johannes Kneifel in Creglingen. Vor 15 Jahren Neonazi und berüchtigter Schläger, heute ein aktiver und entschiedener Christ. Auf Einladung der Diakonischen Schulsozialarbeit Creglingen kam Johannes Kneifel in Kirchengemeinde und Schule. Damit wurde eine Begegnung wieder... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. Juli. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 28. Juli. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 26. bis 28. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Ernte ist in vollem Gang Sonderschichten im Rosenberger Lagerhaus / Regen können die Landwirte jetzt am wenigsten gebrauchen

    "Dem Weizen fehlt es dieses Jahr am Eiweiß"

    Der Anfang der Woche begonnene abrupte Wetterwechsel sorgte bei den Landwirten der Region für eine kleine Verschnaufpause. Bedingt durch die hochsommerlichen Temperaturen in der Vorwoche lief die diesjährige Getreideernte, die etwa zwei Wochen früher gegenüber dem Vorjahr begann, auf Hochtouren. Bis zum ersten Regentropfen am Sonntagabend waren die Mähdrescher... [mehr]

  • Krautheimer Gemeinderat tagte Der Neubau des Bürgerhauses mit Mensa sowie der Andreas-Fröhlich-Schule stand im Mittelpunkt

    Baubeginn soll noch im vierten Quartal sein

    So groß, wie der Umfang des Projekts ist, war auch der Rahmen. Der Neubau des Bürgerhauses mit Mensa und der Andreas-Fröhlich-Schule in Krautheim hatte den Löwenanteil in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag inne. Die Beteiligten hatten sich zur Weitergabe des aktuellen Stands und dem Einleiten der nächsten Schritte eingefunden. In drei Teilen wurde über... [mehr]

  • "O-Town hilft"

    Fußballer spielen für den guten Zweck

    Mit der neuen, bei-spielhaften Aktion "O-Town hilft" hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, Hilfsaktionen, Stiftungen und soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen. Das erklärte der Vorsitzende Martin Hofmann gegenüber unserer Zeitung. Zum einen soll dies über Benefizspiele gegen höherklassige Mannschaften erfolgen, zum anderen soll auch den... [mehr]

  • In Rosenberg

    Gerhard Baar kandidiert wieder

    Bürgermeister Gerhard Baar stellt sich, wie er gestern mitteilte, am 5. Oktober erneut zur Wahl in seiner Heimatgemeinde. Die aktuelle Amtszeit endet am Jahresende. Der 55-Jährige würde damit in seine dritte Amtsperiode gehen. Baar stammt aus Bronnacker, hat nach seinem Abitur am Ganztagsgymnasiuim Osterburken, Wehrdienst und einem Studium zum... [mehr]

  • Ferienprogramm in Krautheim Zahlreiche Bastelangebote stehen auf dem Plan / Bewegung hat einen hohen Stellenwert

    Im Jagsttal kommt im Urlaub keine Langeweile auf

    In Zusammenarbeit mit vielen freiwilligen Helfern konnte wieder ein buntes Angebot an Veranstaltungen für das Ferienprogramm zusammengestellt werden. Anmeldung immer werktags von 9 bis 12 Uhr unter Vorlage des ausgefüllten Anmeldeformulars im Rathaus, Zimmer 23. Samstag, 2. August: "Baseball kennenlernen und spielen" für Kids von acht bis 14 Jahren von 10 bis 16... [mehr]

  • Sportfest des TSV Oberwittstadt Sportliches und kulturelles Programm begeisterte die zahlreichen Besucher

    Jung und Alt kamen auf dem Sportplatz auf ihre Kosten

    Mit einem großen sportlichen und kulturellen Programm veranstaltete der TSV Oberwittstadt sein Sportfest, das über al-le Festtage einen sehr guten Besuch aufwies. Das Fest begann am Freitagabend mit einem Einlagespiel zwischen der SV Ballenberg und dem TSV Assamstadt II, das mit einem 3:3 unentschieden endete. Am Abend fand in bester Stimmung eine "Carribean-Night"... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim Bei der jüngsten Sitzung wurden langjährige Ortsvorsteher verabschiedet / Nachfolger gewählt

    Ottmar Beck übte das Amt 26 Jahre lang aus

    Neben den Sachfragen standen auch die Personen selbst während der Gemeinderatssitzung in Krautheim im Mittelpunkt. Zunächst galt es für das Gremium, die in den Ortschaftsräten Neunstetten, Klepsau und Unterginsbach bestimmten Vorsteher und Stellvertreter ins Amt zu wählen. Dabei standen die folgenden Vorgeschlagenen zur Abstimmung: Neunstetten:- Ortsvorsteher... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Nach seiner WM-Medaille spricht Tim Nowak vom "härtesten Zehnkampf, den ich je gemacht habe"

    "Ich bin im Profisport angekommen"

    Das Niveau des Zehnkampfes bei der U20-Leichtathletik-WM in Eugene im US-Bundesstadt Oregon war extrem hoch. In dieser Einschätzung waren sich alle Experten einig. Und auch die Athleten selbst waren überrascht. "Die Medaille war von vornherein mein Ziel, obwohl ich gedacht hätte, dass es einfacher wird", sagte Bronzemedaillen-Gewinner Tim Nowak in einem Interview... [mehr]

  • American Football

    Haller Unicorns gegen die Cowboys

    In der American-Football-Bundesliga GFL treten am heutigenSamstag die Munich Cowboys um 17 Uhr im Haller Hagenbachstadion gegen die Schwäbisch Hall Unicorns an. Die TSGler müssen dabei mit Cody Pastorino wieder auf einen Leistungsträger verzichten. Der schnelle Quarterback Blake Bolles gilt als der auffälligste Spieler im Cowboys-Angriff und auch... [mehr]

  • Motocross Piloten des MSC Schefflenz warteten beim MSR-Meisterschaftslauf in Obersinn mit starken Leistungen auf

    Leon Wolf klettert in Obersinn auf das Siegerpodest

    Das sechste Saisonrennen der MSR-Meisterschaft fand auf der schönen und leicht sandigen Naturstrecke in Obersinn statt. Währendem am ersten Wettkampftag noch meist die Sonne zu sehen war und die Fahrer beste Streckenverhältnisse hatten, forderten Regen und matschige Bedingungen den Fahrern am zweiten Tag alles ab. Am Start waren auch Piloten vom MSC-Schefflenz. In... [mehr]

  • Schießen

    SV Limbach in den Medaillenrängen

    Die Schießsportanlage der SG 1450 Pforzheim (Landesleistungszentrum der baden-württembergischen Sportschützen) war einmal mehr Austragungsort von höchsten nationalen Titelwettkämpfen: Die bundesdeutschen Vorderladerschützen gaben sich in der Goldstadt ein Stelldichein und ermittelten ihre neuen Deutschen Meister der Einzel- und Mannschaftswertung. Dabei gab es... [mehr]

Reise

  • Ferien auf der Insel Hiddensee (mit Fotostrecke) Rückzugsort und Künstlerkolonie / Sommerhaus von Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann lockt Besucher an

    Entschleunigen auf dem kleinen "Länneken"

    Von Schaprode aus tuckert die Fähre nach Westen. Schon von weitem sieht man im Norden von Hiddensee den Leuchtturm rot-weiß strahlen. Im Hafen von Vitte angekommen duftet es nach Pferdeäpfeln. Die kleine Ostseeinsel ist nämlich autofrei. Weiter geht es entweder mit einem PS, also mit der Kutsche, oder zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Daran hat sich auch nach der... [mehr]

  • Finnland Der "Restaurant Day" wurde in Helsinki erfunden

    Interessantes Essen aus Nachbars Töpfen

    Der "Restaurant Day" macht weltweit Furore. Überall kochen Nachbarn für Nachbarn. Erfunden hat man das Event aber in Helsinki. Die Dame hatte den Gast durchs Wohnzimmerfenster zu sich herein gewinkt. Mitte dreißig war sie wohl, schwarze Haare und braune Augen. Sympathisch, sehr sympathisch sogar. Die Tür stand offen. Aus der Küche rief sie dem Gast zu, die... [mehr]

  • Azoren

    Spätsommer genießen

    Die Hauptsaison vermeiden und trotzdem stabiles Wetter und ein badewarmes Meer? Wer im Herbst auf die Azoren reist, kann dort die schönste Zeit des Jahres erleben. "One World" Reisen mit Sinnen hat zwei Reisen in kleinen Gruppen im Programm, bei denen man die Atlantik-Inseln besonders intensiv kennenlernen kann. Und das auch noch ganz klimaneutral. Die 14-tägige... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Riemenschneider-Realschule Rektorin Petra Folger-Schwab in den Ruhestand verabschiedet / Fast dreijähriges Wirken in einer unruhigen Zeit gewürdigt

    "Sie haben ausgetretene Pfade verlassen"

    Es kommt nicht immer darauf an, wie lange jemand ein Amt ausgeübt hat. Manchmal kann auch in nur wenigen Jahren ein tiefer Eindruck hinterlassen werden. Dies trifft sicher auf die scheidende Leiterin der Riemenschneider-Realschule Tauberbischofsheim, Petra Folger-Schwab zu. Dies wurde am gestrigen Freitag bei ihrer Verabschiedung im Rathaussaal deutlich. Viele... [mehr]

  • Regionalverband Vollversammlung verabschiedete Teilfortschreibung Regionalplan 2020, Windenergie, mit großer Mehrheit

    Drei Vorrangflächen im Kreis gestrichen

    Da waren's noch 26 von ursprünglich 138: Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Heilbronn-Franken hat in der Sitzung am gestrigen Freitag in Tauberbischofsheim die Teilfortschreibung Regionalplan Heilbronn-Franken 2020, Windenergie verabschiedet. Dabei sind nochmals drei Vorrangflächen im Main-Tauber-Kreis und eine im Landkreis Schwäbisch Hall gestrichen... [mehr]

  • 700 Jahre Dienstadt Jubiläumsstein am "Platz unter der Linde" / Spende der Volksbank / Morgen Feier mit Brauchtumsschau

    Ein schöner Ort zum Verweilen

    Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums von Dienstadt hat sich die Dorfgemeinschaft entschieden, einen Jubiläumsstein für den "Platz unter der Linde" aufzustellen. Da diese Idee sehr gut zum genossenschaftlichen Gedanken - Genossenschaft: Ein Gewinn für alle - passt, hat sich die Volksbank Main-Tauber eG entschlossen die Dorfgemeinschaft Dienstadt mit Geldern aus... [mehr]

  • Städtische Mediothek Sparkasse überreichte Spende

    Einstieg in Online-Bibliothek

    Große Freude in der Mediothek: Nach dem Beschluss des Verwaltungsausschusses (wir berichteten) tritt die Mediothek dem Online-Verbund Heilbronn bei und erweitert damit ihren Bestand um rund 14 000 elektronische Medien. Als sehr willkommene Unterstützung überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel, am Donnerstag eine Spende in... [mehr]

  • Teilfortschreibung Regionalplan Stimmen und Kommentare aus der Versammlung

    Fingerspitzengefühl bewiesen

    Von allen Seiten gab es Lob für die Durchführung des Verfahrens zur Teilfortschreibung des Regionalplans 2020, Windenergie, für Verbandsdirektor Klaus Mandel. Wenn auch nicht alle mit dem Ergebnis zufrieden waren, dem einen sind es zu viel Vorranggebiete, dem anderen zu wenig, so war man sich doch einig, dass die Abwägung nachvollziehbar sei und einer rechtlichen... [mehr]

  • Round Table 172 Verein unterstützt Kinderhilfsprojekt in Rumänien

    Freude beim Verein Viitor-Zukunft

    2012 aus einer privaten Initiative heraus gegründet, setzt sich der Verein Viitor-Zukunft seitdem für einsame und benachteiligte Kinder in der Region Anina (Rumänien) ein. Round Table 172 Tauberbischofsheim unterstptzt die Arbeit des Vereins mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Bis 2006 war Anina ein wichtiges Zentrum des Steinkohlebergbaus. Die Kohle von... [mehr]

  • Verbandsdirektor Mandel

    Kein Einfluss der Windkraft-Lobby

    Ungewohnt deutliche Worte richtete Verbandsdirektor Klaus Mandel an die vielen Vertreter der Bürgerinitiativen, die der Verbandsversammlung beiwohnten: "Zu keinem Zeitpunkt habe ich mir bei dieser Planung von irgendjemandem die Hand führen lassen", so Mandel. "Und somit gab und gibt es auch keinen Einfluss der ,Windkraft-Lobby'." Die in einem breit gestreuten... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Bank ab 2015 unter neuer Führung / Michael Schneider wird Vorstandsvorsitzender, Robert Haas Stellvertretender Vorsitzender

    Kontinuität in der Geschäftsführung

    Bei einer der größten Genossenschaftsbanken in Baden, der Volksbank Main-Tauber eG, steht zum 1. Januar 2015 eine Veränderung im Vorstandsgremium an. Eine Neuausrichtung wird notwendig, da die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Alois Sans und Hans Lurz zum Jahresende in den Ruhestand treten. In der letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat nunmehr über die... [mehr]

Testberichte

  • Test Seat Leon Cupra Agiler Kompaktwagen mit 280 PS starkem Turbo-Vierzylinder / Differentialsperre verhindert zu viel Schlupf an der Antriebsachse

    Feuriger Spanier für sportliche Fahrer

    Dieser Spanier ist wirklich feurig. 280 PS machen den Leon Cupra zum stärksten Seat, den es je gab. Spätestens mit ihm wird die sportliche Positionierung der Marke im VW-Konzern mit Leben erfüllt. Dass der Cupra bei der Leistung 20 PS unter seinen auf der gleichen technischen Basis aufgebauten Konzernbrüdern Audi S 3 und Golf R bleibt, ist kein verordneter... [mehr]

Verschiedenes

  • Serie Liebhaber-Autos 30 Jahre Suzuki Swift / Der Kleinwagen kam mit einem Dreizylinder auf den Markt

    Unter Motorhaube seiner Zeit voraus

    Deutschland Anfang der 80er Jahre: In den Hitparaden schwärmt Schlagersänger Markus von seinem 210 km/h schnellen Maserati, will Spaß und gibt Gas. Doch auf der Straße geht es sehr viel nüchterner zu: Das Benzin wird bleifrei, die erste Tempo-30-Zone wird eingerichtet, und Kleinwagen wie der VW Polo oder der Ford Fiesta stehen hoch im Kurs. Tennis-Star Steffi... [mehr]

Walldürn

  • Im Kindergarten St. Martin

    "Wo kommt die Fanta her?"

    "Wo kommt die Fanta her?" - mit dieser Frage beschäftigten sich die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens St. Martin der Schäfchengruppe in Walldürn einige Wochen lang. Der Ursprung von allem wurde schnell ermittelt und so wurde im Rahmen eines Projektes spannend und interessiert das Thema Wasser bearbeitet. Die Kinder erforschten und recherchierten, wo das... [mehr]

  • An der Auerberg-Werkrealschule Schüler wurden bei Entlassfeier ausgezeichnet

    Abschluss ist zugleich mit einem Neuanfang verbunden

    Bei einer Feierstunde wurden an der Auerberg-Werkrealaschule die erfolgreichen Schulabsolventen von der Schulleitung, vom Lehrerkollegium und vom Eltern-beirat im Foyer des Bildungszentrums Walldürn verabschiedet. Es waren 16 Schüler aus der Klasse 10 mit der Mittleren Reife sowie 18 Entlassschüler der beiden 9. Klassen der Auerberg-Werkrealschule mit... [mehr]

  • Arbeiten laufen RÜB 12 ein weiteres zentrales Bauwerk für die Abwasserbeseitigung

    Baubeginn für Überlaufbecken

    Ein weiteres zentrales Bauwerk für die Abwasserbeseitigung der Stadt Walldürn, insbesondere für die Bereiche Würzburger Straße und Wettersdorfer Straße, ist derzeit im Bau. In einer ähnlichen Bauart wie das vor kurzem fertiggestellte Becken, RÜB 9 in der Seestraße, soll das neue RÜB 12 auch zur Verbesserung der Wasserqualität der Marsbach beitragen. Die... [mehr]

  • Braun-Mitarbeiter wurden für lange Betriebstreue geehrt

    37 Mitarbeiter feierten im ersten Halbjahr 2014 ihr Firmenjubiläum bei P&G Braun. Bei einem Ausflug nach Würzburg wurden langjährige Mitarbeiter der Firma Procter & Gamble, Standort Braun Walldürn geehrt. Ddie Jubilare fuhren mit Partnern sowie Vorgesetzten und Betriebsrat nach Würzburg auf die Festung Marienberg. Bei Sektempfang und vier-Gänge-Menü wurden die... [mehr]

  • Gehwegausbau vor Abschluss

    Der Gehwegbau in der Otto-Hahn-Straße steht vor dem Abschluss. Im Vorgriff auf den endgültigen Ausbau der Otto-Hahn-Straße wird derzeit durch die ausführende Baufirma Freddy Link, Walldürn der Gehweg mit einer Breite von 1,5 Metern fertiggestellt. Die Baukosten belaufen sich auf rund 25 000 Euro. Zur besseren Straßenentwässerung wird ein zusätzlicher... [mehr]

  • Am Bildungszentrum Völkerballturnier auf dem Plan

    Halle ein "Hexenkessel"

    Zu einem richtigen "Hexenkessel" verwandelte sich am Dienstag die Nibelungenhalle, als das Bildungszentrum Walldürn das gemeinsame Völkerballturnier der Mädchen veranstaltete. Dies lag nicht nur am warmen Wetter und den daraus resultierenden - fast tropischen - Temperaturen in der Halle, sondern viel mehr auch an den heiß umkämpften Spielen der hochmotivierten... [mehr]

  • Juniorinnen holen Titel

    Die Juniorinnen U16 des TC Altheim schafften mit einem Punkteverhältnis von 10:2 die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die 2. Bezirksliga. Das Team um Mannschaftsführerin Lena Albrecht siegten gegen die TSG CTF Billigheim/TC RG Allfeld, den TC Götzingen, TC GW 50 Buchen, TC Schlierstadt und den TC GB Wertheim jeweils mit 5:1. Lediglich gegen den TC SW... [mehr]

  • In Walldürn Polizei nahm Täter fest

    Vier jugendliche Einbrecher gefasst

    Über Wochen hinweg wurden Verkaufsstände auf dem Walldürner Schlossplatz Ziel von bislang Unbekannten, welche es auf Süßigkeiten, Spielzeug, Getränke und Devotionalien abgesehen hatten. Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei Walldürn nun sechs Einbruchsdiebstähle klären konnte. Die Frau hatte in den frühen Morgenstunden des 12. Juli... [mehr]

  • Nach Dettelbach gepilgert Die Gnadenstätte der "Schmerzhaften Muttergottes" war das Ziel / Wallfahrer geehrt

    Wallfahrt war wieder ein Erlebnis

    "Seid gewiss, ich bin bei euch alle Tage", unter diesem Leitwort der diesjährigen Walldürner Wallfahrt sind, nun schon zum 27. Mal, wieder über 100 Wallfahrer zu Fuß zur Gnadenstätte der "Schmerzhaften Muttergottes" nach Dettelbach gepilgert. Selbst die sengende Sonne konnte keinen dieser Wallfahrer abhalten. Alle Neupilger, auch aus dem Rheintal, hatten hier... [mehr]

  • In Bürgstadt

    Weinbau Meisenzahl feiert

    Weinbau Meisenzahl feiert zehn Jahre Hoffest. Auf die Besucher wartet ein Gewinnspiel, für die Kleinen eine Spiel- und Maleck, ein Kindernachmittag mit Kinderschminken oder Basteln mit Korken. Gefeiert wird vom 1. bis 4. August. Das Programm: Freitag, 1. August, 19.30 Uhr Musik mit Stefan Vandeven mit Band. Samstag, 2. August, 19.30 Uhr Die Cräckers. Sonntag, 3.... [mehr]

Weikersheim

  • Einmalig in Deutschland Mediterrane Stimmung im barocken Lustgarten

    Der Schlossgarten verändert sein Gesicht

    Zypressen statt Buchs, dazu mediterraner Duft von den Rosmarinbüschen in den Rabatten. Aufgrund sensationeller Entdeckungen von Professor Dr. Hartmut Troll bekommt der barocke Lustgarten am Weikersheimer Schloss ein neues Gesicht. "Schlimmer Buchspilz - merci vielmals!", meinte zufrieden der Konservator der historischen Gärten bei den "Staatlichen Schlössern und... [mehr]

  • Großauftrag Röttinger Spielgerätehersteller bewältigte eine wahre Herkulesaufgabe

    Eibe liefert ein Trojanisches Pferd nach China

    Ein spektakulärer Beitrag zum "Jahr des Pferdes" in China kommt aus Röttingen. Am 31. Januar diesen Jahres begann nach dem chinesischen Kalender das Jahr des Pferdes. Ein kreativer Kopf aus dem eibe-Händlernetz in Qintao/China hatte die Idee, die eindrucksvolle Holzkonstruktion "Trojanisches Pferd" zu dem "Year of the Horse" als neue Attraktion ins Gespräch zu... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung in Weikersheim Fraktionsgemeinschaft SPD/UB/Piraten stellt keinen Bürgermeister-Stellvertreter und nimmt nicht an beratenden Ausschüssen teil

    Neuer Gemeinderat startet konfliktreich

    Vollzählig angetreten war der am 25. Mai gewählte neue Gemeinderat zur konstituierenden Sitzung am Donnerstagabend - und etliche der aus dem Amt geschiedenen Mitglieder hatten es sich nicht nehmen lassen, an der Einführung und Verpflichtung ihrer Nachfolger teilzunehmen. Annähernd 40 Besucher sammelten sich auf den für die Zuhörer aufgestellten Stühlen: So... [mehr]

  • Open-air-Kino im Stadtpark: "Der Medicus"

    Die Handlung beginnt im England des 11. Jahrhunderts, als nach dem dunklen Zeitalter viel Wissen verloren gegangen war und die Kirche schwarze Magie bekämpfte. Zu dieser Zeit erfolgte die einzige medizinische Grundversorgung der einfachen Bevölkerung durch umherziehende Bader. Damit will sich der junge Rob (Tom Payne), der über besondere Fähigkeiten verfügt,... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Die Führungen am Wochenende

    Pracht und harte Arbeit

    Um höfische Pracht und harte Arbeit geht es bei den Sonderführungen am Wochenende im Weikersheimer Schloss. Am heutigen Samstag, 26. Juli, 14.30 Uhr, geht die Kostümführung "Zwischen Küchen- und Lustgarten" durch den Schlossgarten. Michaela Dietz macht im Kostüm der Hofgärtnerin die Welt des Jahres 1720 lebendig. Unter dem Thema "Im Schatten des... [mehr]

Wertheim

  • Lindtal-Schule Schulleiter Wilfried Hönl verglich die Abschlussklasse mit der erfolgreichen Fußball-Nationalmannschaft

    "Das ,Wir' hat gewonnen"

    Bei der Schulentlassfeier der Lindtal-Schule Freudenberg konnte Schulleiter Wilfried Hönl sechs Schülerinnen und sechs Schülern der neunten Klasse das Abschlusszeugnis überreichen und sie mit den besten Wünschen aus der Schule entlassen. Die Abschlussfeier 2014 in der Turn- und Festhalle stand in diesem Jahr unter dem Motto "Der Zirkus ist zu Ende. Ende gut,... [mehr]

  • Ausschuss-Sitzung Änderung des Flächennutzungsplanes

    "Inzwischen weiß jeder Bescheid"

    Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt hat sie am Donnerstag noch einmal vorberaten und bei einer Enthaltung empfohlen, der Gemeinderat wird sie in seiner Sitzung am Montag voraussichtlich endgültig beschließen: Die Änderung des Flächennutzungsplanes 89 der Stadt Wertheim im Hinblick auf die Darstellung von Vorrang- und Ausschlussflächen für Windkraftanlagen.... [mehr]

  • Ausschuss für Bauwesen und Umwelt Gremium erteilt Aufträge unter anderem für den Neubau der Feuerwache

    1,08 Millionen in 20 Minuten

    Etwa zur Hälfte der Sitzung zog Bernd Hartmannsgruber kurz Bilanz. "Ich möchte einen Finanzzwischenbericht geben", sagte der stellvertretende Oberbürgermeister. "Wir haben jetzt in knapp 20 Minuten 1,08 Millionen Euro ausgegeben." Acht Aufträge waren zu diesem Zeitpunkt von den Mitgliedern des Ausschusses für Bauwesen und Umwelt in dessen erster Zusammenkunft in... [mehr]

  • Freudenberger Ferienwochen Auftakt wie gewohnt mit dem DLRG-Ortsverein

    33 Mädchen und Jungen "schipperten" auf dem Main

    Die DLRG hat am Mittwoch bereits mit der Ferienbetreuung der Kinder begonnen. 33 Jungen und Mädchen zwischen sechs und 12 Jahren waren zu einer Schlauchbootfahrt auf dem Main eingeladen. Der DLRG-Lastwagen hatte dazu ein großes und ein kleineres Schlauchboot an den bekannten Anlegeplatz am Main befördert, auch ein Motorboot. Einsatzleiter Stefan Zöller hatte die... [mehr]

  • 47. Altstadtfest Oberbürgermeister Stefan Mikulicz eröffnete die Feierlichkeiten gestern am frühen Abend offiziell mit einem gezielten Schlag, und seitdem läuft's

    Coole Musik, nette Leute - also nix wie hin

    Mit einem gezielten Schlag eröffnete gestern am frühen Abend Oberbürgermeister Stefan Mikulicz das 47. Wertheimer Altstadtfest, das noch bis einschließlich morgen, Sonntag, alle Feierfreudigen in die Main-Tauber-Stadt locken wird. Assistiert von Jutta Kunkel und Thorsten Beck von der Spessart-Brauerei, reichte Mikulicz die ersten Gläser Freibier an die... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Aktuelles pädagogisches Projekt von Mitarbeiter Thomas Friedel

    Die faszinierende Zeit des Rittertums erleben

    Seit 25 Jahren arbeitet Thomas Friedel im Grafschaftsmuseum Wertheim in der experimentellen Museumspädagogik. In diesem Jahr hat er ein ganz besonderes Projekt für Grundschüler/innen im Programm: "Sei Du ein Ritter!" - die faszinierende Zeit des Rittertums (wir berichteten). Einer der besten Plattner Deutschlands, Dr. Peter Müller aus Orschweier bei Freiburg, hat... [mehr]

  • Main-Spessart Mitglieder des Kreistages trafen sich in Gössenheim zu einem Strategie-Workshop zur Weichenstellung des Regionalmanagements

    Einiges schon umgesetzt, vieles noch zu tun

    Das Regionalmanagement im Landkreis Main-Spessart soll, über die derzeitige Förderphase hinaus, dauerhaft fortgeführt werden, dies hat der Kreistag einstimmig entschieden. Nun gilt es, festzulegen, welche Handlungsfelder künftig im Fokus stehen sollen. Zu dieser Fragestellung waren die Mitglieder des Kreistags zu einem Strategie-Workshop in die Zehntscheune nach... [mehr]

  • Eigenbetrieb Gebäudemanagement Energiebericht vorgelegt

    Investition zeigt Wirkung

    Die Verwaltung hat dem Betriebsausschuss des Eigenbetriebs Gebäudemanagement in dessen erster Sitzung den, in der Zwischenzeit schon fast traditionellen, "Energiebericht für Gebäude der Stadt Wertheim" vorgelegt. Darin wird für einen, wie es heißt, repräsentativen Teil des städtischen Gebäudebestandes die Verbrauchs- und Kostenentwicklung vor allem für... [mehr]

  • Energieagentur

    Kostenlose Beratung

    Die Energieagentur Main-Tauber-Kreis veranstaltet im gesamten Landkreis eine kostenlose Beratung. Gerade in Zeiten steigender Energiepreise wird dieses Angebot immer stärker nachgefragt. Der nächste Termin in Wertheim findet am Montag, 4. August, im Rathaus statt. Energiesparchecks sind auch bei den Interessenten im oder am Gebäude vor Ort möglich. Die... [mehr]

  • Modellflugzeuge am Himmel

    Die Modellflugfreunde Ebenheid veranstalten am Samstag, 2. August, und am Sonntag, 3. August, einen Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz für Ultraleichtflugzeuge zwischen Sachsenhausen und Wertheim. Gezeigt wird die ganze Palette des Modellflugs, wie Seglerschlepp, "Warbirds", Jets, Helikopter und Kunstflugmaschinen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10 Uhr... [mehr]

  • Johanniter-Altenpflegeschule Fünf Frauen haben Ausbildung zur Betreuungs-Assistentin beendet

    Neues qualifiziertes Personal

    Fünf Kursteilnehmerinnen haben nun ihre Ausbildung zur Betreuungs-Assistentin an der Johanniter-Altenpflegeschule in Wertheim erfolgreich beendet. Der 160-stündige Kurs mit zwei Theoriephasen und einem vierwöchigen Praktikum qualifizierte die Teilnehmerinnen zur Betreuung von altersverwirrten Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen. Ihre Aufgaben sind unter... [mehr]

  • Blick in die Woche Von Tagen der Freundschaft bis hin zu Schlagzeilen aus Mondfeld

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Es wird spannend, dieses Wochenende. Die am meisten interessierende Frage: Hält das Wetter oder hält es nicht? Und wenn es nicht hält, wann kommt dann der Regen, womöglich noch einhergehend mit Gewittern? Unser Vorschlag: Nach der Sperrstunde. Wertvoll. Selten zuvor war er, angesichts der... [mehr]

  • Kinderhaus Reinhardshof Märchen aufgeführt

    Realschüler spielten Theater

    Mit einer Aufführung des Theaterstücks "Bremer Stadtmusikanten" überraschten Schüler der Realschule die Kinder vom Kinderhaus Reinhardshof. Die Schüler der 5. und 6. Klasse der Realschule begrüßten die Kinder geschminkt und verkleidet. Ihre Lehrerin, Bernadette Braunbeck, hatte mit den "Bremer Stadtmusikanten" ein modernes Stück eingeübt. In der Geschichte... [mehr]

  • Firmenbesuch

    Schmidt-Eisenlohr besuchte "aquila"

    Beeindruckt zeigte sich Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, Landtagsabgeordneter der Grünen Baden-Württemberg, von einem Besuch bei der Wertheimer Firma "aquila" auf dem Reinhardshof. Gemeinsam mit grünen Kreis- und Stadträten sowie Mitgliedern des grünen Kreisverbandes ließ er sich von Auszubildenden der Firma ihren Planungsprozess für eine Kleinwindkraftanlage auf... [mehr]

  • Tag der offenen Tür steht nichts mehr im Wege

    Die Generalprobe für den am Sonntag, 27. Juli, stattfindenden "Tag der offenen Tür" am Flugplatz Wertheim - zu finden zwischen Sachsenhausen und Dörlesberg - war für den Flugsportverein erfolgreich. Der Besuch von 25 Kindern mit Eltern und Erzieherinnen des "Kinderhauses Reinhardshof" diente dem Verein am Donnerstag als "Probe" für den morgigen Sonntag. Den... [mehr]

  • Musizierkreis Abschlusskonzert in der Dreschhalle

    Unterrichtserfolge "live" dargeboten

    Zum Abschlusskonzert des Musizierkreises Kreuzwertheim hieß Moderatorin Bärbel Klüpfel, die auch die Gesamtleitung hatte, nicht nur die Eltern und Großeltern willkommen, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer der Musikschülerinnen und Schüler, die auftraten, so Petra Röhrig, Klavier, Klaus Bührer, Saxofon/Klarinette/ Querflöte, Sabine Wende, Querflöte,... [mehr]

  • Kreuzung Höhefeld/Kembach

    Vier Schwerletzte bei Unfall

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag kurz vor 15 Uhr an der Kreuzung Höhefeld/Kembach, Kreisstraße 2824/2825. Eine Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Ford Fiesta aus Richtung Kembach und missachtete an der Kreuzung wohl die Vorfahrt einer Audi-Fahrerin aus Wertheim, die aus Richtung Urphar kam, so dass die Autos kollidierten. Zudem prallte ein weiterer... [mehr]

  • Im Alter von 87 Jahren gestorben Die Große Kreisstadt trauert um ihren Ehrenbürger Karl Josef Scheuermann / Langes und großes Wirken

    Wer durch die Stadt geht, wird stets an ihn erinnert

    Die Große Kreisstadt Wertheim hat einen schweren Verlust erlitten. Ehrenbürger Karl Josef Scheuermann ist tot. Der Alt-Oberbürgermeister, der von 1961 bis 1981 die Geschicke der Stadt lenkte, starb gestern nach schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren. Mit seinen Leistungen und Verdiensten hat sich Scheuermann über Wertheim hinaus Dank und tiefen Respekt... [mehr]

Würzburg

  • Widerstand In Handschellen zur Ausnüchterung

    19-Jähriger rastete nach Zecherei aus

    Nach einer Studentenverbindungsfeier ist am späten Mittwochabend ein 19-Jähriger ausgerastet und hat bei massivem Widerstand zwei Polizeibeamte verletzt. Außerdem gab es üble Beleidigungen in Richtung der Ordnungshüter. Einer der Polizisten konnte seinen Dienst nicht fortsetzen. Der Student wurde in Gewahrsam genommen. Die Nacht zum Donnerstag verbrachte er zur... [mehr]

Zweirad

  • Versicherungen

    Hausratpolice reicht meist aus

    Wer sein Fahrrad gegen Diebstahl schützen will, muss dafür kein Vermögen ausgeben. "In der Regel reicht der Versicherungsschutz der Hausratversicherung aus", erklärt Martin Oetzmann vom Bund der Versicherten in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Denn Fahrräder sind in der Hausratversicherung gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und vor allem... [mehr]

  • Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht Wenn es Fahrraddiebe darauf anlegen, bekommen sie auch die dicksten Schlösser geknackt

    Langfingern ihr Treiben erschweren

    Auf die vergnüglichen Stunden im Freibad oder Biergarten folgt der Schock: Das Fahrrad ist weg! Es passiert häufiger als man denkt: Statistisch betrachtet wurden im Jahr 2013 in Deutschland jeden Tag 868 Drahtesel gestohlen - und das sind nur die bei der Polizei angezeigten Fälle. Nicht einmal jeder zehnte der 316 857 Raddiebstähle konnte aufgeklärt werden, die... [mehr]