Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 21. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Entlassfeier der 50 Schüler, darunter 28 mit Hauptschulabschluss und 22 mit der Mittleren Reife, fand in der Eckenberghalle statt

    Intakte Schulgemeinschaft, gutes Miteinander

    Die Schulgemeinschaft der Martin-von-Adelsheim-Schule verabschiedete am Donnerstagabend 50 Schüler, 28 davon haben den Hauptschulabschluss abgelegt, 22 die Mittlere Reife. In der festlich dekorierten Eckenberghalle konnten sich die Eltern der Entlassschüler von einer intakten Schulgemeinschaft und gutem "Miteinander" überzeugen. Rektorin Veronika Köpfle gab den... [mehr]

  • Betrunkener Rollerfahrer

    Mit 1,7 Promille am Steuer

    Ein 54-Jähriger befuhr am Freitag gegen 22 Uhr mit seinem Roller die Adelsheimer Straße aus Richtung Turmstraße. Durch seine merkwürdige Fahrweise fiel er einer Streife auf. Deshalb wurde er kontrolliert. Beim Abstellen des Rollers fiel dieser fast um. Beim anschließenden Kontrollgespräch wurde starker Alkoholgeruch festgestellt, der durch einen Alkoholtest mit... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim Abschluss des Kolping-Berufskollegs gefeiert / Alle 44 Schüler haben bestanden

    "Wie Sie es tun, ist ganz entscheidend"

    Seit Jahrzehnten bietet das Kolping-Berufskolleg Württemberg an der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim über den zweiten Bildungsweg die Möglichkeit an, Studierfähigkeit zu erlangen. Mit 70 Privatschulen und ca. 10 000 Teilnehmern gehört diese Privatschule zu den größten im süddeutschen Raum. Das Tagesberufskolleg führt im Vollzeitunterricht in einem... [mehr]

  • Markelsheim Arbeit an der dritten Ortschronik dauerte - und war jeden Tag Arbeit wert / Startauflage von 500 Exemplaren bringt es auf Gesamtgewicht von über einer Tonne

    450 Seiten lebendige Ortsgeschichte

    Gut Ding will Weile haben. Das gilt auch für die "Markelsheimer Chronik". Bereits die Bad Mergentheimer Oberbürgermeister Hülsmann und Dr. Barth hatten versucht, das Werk auf den Weg zu bringen. Jetzt liegt es vor - rund 450 Seiten stark, über zwei Kilo schwer und prall gefüllt mit Informationen in Text und Bild über "Markelsheim im 20. Jahrhundert" - so der... [mehr]

  • CDU feierte Dorfbrunnenfest in Edelfingen

    Zum Bieranstich beim Dorfbrunnenfest des CDU-Ortsvereins Edelfingen/Dainbach war nicht nur hochkarätige Polit-Prominenz gekommen, auch die "ganz Kleinen" vom Edelfinger Kindergarten gaben ein Stelldichein. Unser Bild zeigt (hinten von links) Manuela Zahn (Kreistags - und Gemeinderatsmitglied), MdL Professor Dr. Wolfgang Reinhart, MdB Nina Warken, Christina Fritschke... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Die erfolgreichen Schüler

    Das Lernen hat sich am Ende gelohnt

    Hier die Namen der erfolgreichen Schüler: Klasse BKFH1 (berufsbezogenes Schwerpunktfach: Technische Physik): Stefan Amon (Bütthard), Jan Bartosch (Igersheim), Florian Bauer (Stuppach), Simon Bender (Markelsheim), Gerhard Bielka (Creglingen), Stefan Hähnlein (Deubach), Philipp Rudolf Heidinger (Harthausen), Andreas Hein (Igersheim), Patrick Peppel (Apfelbach),... [mehr]

  • Bad Mergentheim Kurparkfest vom Wetter verwöhnt

    Farbenfrohe Nacht genossen

    Es war wieder das Highlight des mittleren Taubertals schlechthin: das Bad Mergentheimer Kurparkfest. Rings um die Wandelhalle erstreckte sich am Samstag für einen Abend die Partymeile der Kur- und Badestadt, die trotz der Festleskonkurrenz in der Region, wieder zig tausende Besucher aus nah und fern anlockte. Petrus, der in den vergangen Jahren dem Veranstalter des... [mehr]

  • Fest: 50 Jahre Fußball in Löffelstelzen

    50 Jahre besteht die Fußballabteilung des Sportvereins Löffelstelzen in diesem Jahr. Nach dem offiziellen Festakt am Freitagabend wird am Wochenende 26./27. Juli mit einem sportlichen und musikalischen Programm auf dem Sportgelände des SV gefeiert. Beginn ist am Samstag, 26. Juli, um 11 Uhr mit dem A-Jugend-Fußballturnier. Ebenfalls um 11 Uhr fällt der... [mehr]

  • Stadtbücherei Spannende Neuerscheinungen sowie beliebte Kinder- und Jugendbuchreihen

    Gemeinsam in den "Lesesommer 2014" gestartet

    Kein freier Platz mehr im Saal der Bad Mergentheimer Stadtbücherei: Über 100 Schüler sind dort am Donnerstag in den "Lesesommer 2014" gestartet. Die Aktion läuft noch bis 13. September und wer mitmachen möchte, ist willkommen. Er sehe in "viele fröhliche Gesichter", zeigte sich Oberbürgermeister Udo Glatthaar bei der Eröffnung der Aktion beeindruckt. Und er... [mehr]

  • Jugendmusikschule

    Jetzt anmelden

    Das neue Schuljahr 2014/2015 beginnt auch an der städtischen Jugendmusikschule Bad Mergentheim am 15. September. Um die Auswahl zu erleichtern, konnten sich interessierte Kinder und Eltern an zahlreichen Informationsveranstaltungen über das Angebot der Jugendmusikschule informieren und die Instrumente ausprobieren. Neuanmeldungen sind in allen Instrumentalbereichen... [mehr]

  • Forum in der Au in Bad Mergentheim Philipp Reinhard stellt seine Bilder aus

    Marokkanische Impressionen mit starker Ausdruckskraft

    Eigentlich sollte es nur ein zehntägiger Surfurlaub zusammen mit zwei Freunden in Marokko werden. Dann habe ihn aber das Land so fasziniert, so dass das Surfbrett immer häufiger stehen blieb. Der 23- jährige Bad Mergentheimer Mediengestalter für Digital- und Printmedien Philipp Reinhard ist leidenschaftlicher Fotograf, schon von Berufs wegen. Dabei hänge sein... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim, Karate Rainer Klein auch erfolgreich

    Sieben Kids mit neuem Gürtel

    Ein langjähriges Mitglied der Karateabteilung des TV Bad Mergentheim und sieben Kinder der Gruppe von Nicolette Boros und Maxim Koch, stellten sich den strengen Augen der Prüferin um die nächste Gürtelstufe zu erreichen. Die sieben jungen Nachwuchs- Karatekas mussten sich in den Disziplinen Kata, Kihon (Grundschule), Kumite und dem Freikampf beweisen. Die... [mehr]

  • Heute in Bad Mergentheim

    Umweltminister Untersteller zu Gast

    Im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Mittelstandszentrum spricht Umweltminister Untersteller heute Abend über die Energiewende vor Ort. Diskussionspartner sind Udo Glatthaar, Oberbürgermeister von Bad Mergentheim, Paul Gehrig, Geschäftsführer des Stadtwerk Tauberfranken, Frank Künzig, Geschäftsführer der Energieagentur Main-Tauber, und Manfred Gaupp vom... [mehr]

  • Landesfinale Schülermehr- und Jahnwettkämpfe Neun Markelsheimer Nachwuchsturner gingen in Albstadt-Ebingen an den Start

    Vor allem die jüngeren Jahrgänge überzeugten

    Acht Turner und eine Turnerin des TSV Markelsheim hatten sich für das Landesfinale der Schülermehr- und Jahnwettkämpfe in Albstadt-Ebingen qualifiziert. Im Jahnwettkampf müssen die Turner neben zwei Übungen an den Geräten Boden und Barren beziehungsweise Boden und Reck die beiden leichtathletischen Disziplinen Lauf und Ballwurf sowie eine Schwimmdisziplin über... [mehr]

Blaulicht

  • Kollision: Beide "Grün" gesehen?

    Eine Pkw-Lenkerin befuhr mit ihrem roten Opel Astra am Samstag gegen 13.45 Uhr die Wachbacherstraße stadtauswärts und wollte an der Kreuzung Wachbacher Straße/Würzburgerstraße/Waisenstraße geradeaus weiterfahren. Hier wollte der andere Unfallbeteiligte mit seinem VW Transporter die Würzburger Straße stadteinwärts befahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum... [mehr]

  • Radfahrer prallte gegen Pkw

    Lebensgefährlich verletzt

    Ein 34-jähriger Radfahrer befuhr am Freitag gegen 18.15 Uhr ohne Schutzhelm und Oberbekleidung die Löffelstelzer Straße und anschließend die Theodor-Klotzbücher-Straße bergabwärts in Richtung Innenstadt. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve (vor dem Kursaal) auf die Gegenfahrbahn. Beim Versuch gegenzulenken kam er ins... [mehr]

Boxberg

  • Oberschüpf Ortschaftsrat Werner Wild für 25 Jahre geehrt und verabschiedet

    Ortsvorsteher Weiland wiedergewählt

    Die Gemeinde Oberschüpf unter ihr Ortsvorsteher Ulrich Weiland hatte zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl vom 25. Mai ins Oberschüpfer Schloss eingeladen, wozu viele interessierte Einwohner kamen. Zum einen wurden die wieder- und neugewählten Ortschaftsräte vorgestellt und in ihr Amt eingeführt. Und zum anderen fand die Verabschiedung des langjährigen... [mehr]

  • Kindergottesdienst-Aktionstag

    Umzug ins Gemeindehaus

    Wasser, mehr als ursprünglich geplant hatten die Kindergottesdienstkinder aus Windischbuch und Schwabhausen am vergangenen Sonntag. Leider hatte das Regenwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn ursprünglich waren viele Spiele im Freien vorbereitet worden. Nach kurzer Umplanung fand das Event des evangelischen Kindergottesdienstteams im Gemeindehaus in... [mehr]

Buchen

  • Drehtag in Bödigheim "Expedition in die Heimat"

    Der SWR berichtet über das Madonnenland

    Der SWR wird im Rahmen der Sendereihe "Expedition in die Heimat" unter anderem auch über Bödigheim berichten. Teil 1 der zweiteiligen Sendung von jeweils 45 Minuten widmet sich dem Madonnenland, Teil 2 führt in das Kochertal. Am Samstag, dem ersten von insgesamt zehn Drehtagen ging es um das Schloss und die Burg Bödigheim, um die Tropfsteinhöhle Eberstadt und... [mehr]

  • Versammlung in Buchen Etwa 100 Demonstranten wollten auf die Situation im Gaza-Streifen aufmerksam machen / Friedliche Kundgebung

    Ein Zeichen "für ein freies Palästina"

    "Salam aleikum - der Friede sei mit dir". Mit diesen Worten begann Haithem Benalia seine Ansprache. Für ein "freies Palästina" und ein Leben in Frieden demonstrierten am Freitagnachmittag rund 100 Menschen auf dem Wimpinaplatz in Buchen. Sie waren mit palästinensischen Flaggen, großen Plakaten und Bannern auf dem Platz zusammengekommen. Auf die Plakate hatten sie... [mehr]

  • Spendenlauf Bödigheim Grundschüler und Kindergartenkinder liefen für eine gute Sache / Projekttage unter dem Motto "Kinder dieser Welt"

    Für die SOS-Kinderdörfer wurde der großen Sommerhitze getrotzt

    War es nun eigentlich eine "Affenhitze", oder war es "nur" eine unmenschliche Hitze? Diese Frage war eigentlich am Ende dieses tollen Tages für die Kinder und Erzieher des Bödigheimer Bildungshauses ohne Bedeutung. Denn Spaß hatten ausnahmslos alle Teilnehmer - eingeschlossen die Eltern und Zuschauer. Im Anschluss an die Projekttage "Kinder dieser Welt" fand in... [mehr]

  • Fußballer der Spvgg. Hainstadt Sportfest vom 25. bis 28. Juli / Neuwahlen abgehalten

    Jürgen Gotsch bleibt Spartenleiter

    Bei der kürzlich stattgefundenen Sitzung der Fußballsparte der Spielvereinigung Hainstadt begrüßte Abteilungsleiter Jürgen Gotsch die Mitglieder und Gäste. Er merkte an, dass die Veranstaltung eine höhere Resonanz erfahren könnte.Rückblick auf die SaisonGotsch gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Runde, schaute in die sportliche Zukunft, streifte... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Leichtkraftrad fuhr auf Pkw auf

    150 Euro Schaden sind die Folge eines Auffahrunfalls am Donnerstag gegen 16.40 Uhr in der Walldürner Straße. Offenbar infolge von zu geringem Abstand fuhr ein 16 Jahre alter Leichtkraftrad-Fahrer im Kreisverkehr der Post auf den vorausfahrenden Peugeot 407 eines 40-Jährigen auf. Verletzt wurde niemand.

  • Open-Air des Liederkranzes Waldhausener Gesangverein bereitete seinen Zuhörern einige unterhaltsame Stunden / Unterstützung vom Gesangverein Schlierstadt

    Mitreißender musikalischer Abend

    Wie bei der Open-Air-Premiere vor vier Jahre konnte sich Thomas Haber als Vorsitzender des Gesangvereins Liederkranz Waldhausen auch dieses Mal freuen, dass der Sommer rechtzeitig in den Odenwald zurück gefunden hatte. Denn der laue Sommerabend passte prima zum idyllischen Flair im alten Schulhof, der mehr als gut besucht war. Beim ersten Open-Air feierte der... [mehr]

  • "MPS-Energie-Gespräch" Anlage liefert Strom für etwa 7000 Haushalte / EEG-Reform kritisiert

    Windpark "Großer Wald" Hettingen war das Thema

    Beim jüngste "MPS-Energie-Gespräch" war der Windpark "Großer Wald" in Hettingen das Thema. "Wir wissen, dass wir zügig auf Sonne und Wind umsteigen müssen", begrüßte SUN-Vorsitzende Christine Denz die im "Prinz Carl" in Buchen erschienenen Zuhörer. Die wichtigste Erkenntnis sei, dass die Bürger mitgenommen werden und auch finanziell Nutzen ziehen müssten.... [mehr]

Fechten

  • Fechten Die Olympiasiegerin von 2008 holt gestern bei der Weltmeisterschaft im russischen Kasan die einzige Einzelmedaille für das deutsche Team

    Auf Britta Heidemann ist Verlass

    ) Auf der großen WM-Bühne sorgte Degen-Star Britta Heidemann wieder einmal für den deutschen Glanzpunkt. Mit Silber in Kasan gewann die Peking-Olympiasiegerin bereits die elfte WM-Medaille ihrer so erfolgreichen Karriere und gleichzeitig das langersehnte erste deutsche Edelmetall der Titelkämpfe. Erst beim 11:15 gegen die Italienerin Rosella Fiamingo im Finale... [mehr]

  • Fechten Nach der Viertelfinalniederlage des Tauberbischofsheimers schimpften Trainer und Sportdirektor auf das Kampfgericht

    Sebastian Bachmann war ganz nah dran

    Deutschlands Florett-Fechter sorgten am Samstag bei den Weltmeisterschaften im russischen Kasan für so manch eine Enttäuschung. Sebastian Bachmann vom FC Tauberbischofsheim erreichte immerhin das Viertelfinale, wo auch er ausschied. Sportdirektor Sven Ressel gab anschließend dem Kampfgericht die Hauptschuld an der Niederlage von "Bachi".Bittere NiederlagenBittere... [mehr]

Fussball

  • Halbfinale SV Nassig gewinnt vorweggenommenes Endspiel verdient gegen Kreuzwertheim / FC Eichel hat Pech im Elfmeterschießen

    FCE verzweifelt an Paul Quaks Paraden

    Einen glücklichen und einen verdienten Sieger gab es in den beiden Halbfinal-Spielen des 41. Turniers um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft gestern auf dem Sportplatz in Eichel. SV Nassig - Kreuzwertheim 2:1 Das zweite Halbfinale des Tages war eher ereignisarm. Kreuzwertheim wurde in der 13. Minute nach einem Foul an Albert Grenz ein Strafstoß zugesprochen,... [mehr]

  • 41. Fußball-Stadtmeisterschaft Kreuzwertheim wird Dritter, der FCE Vierter / Rene Correias Tor zum 1:0 ebnet den Weg zum 3:0-Erfolg im Finale gegen den SV Dertingen

    SV Nassig ein völlig verdienter Sieger

    Vier Jahre des Wartens sind nun vorbei für die Nassiger: SV Eintracht heißt der Wertheimer Fußball-Stadtmeister 2014. Im Endspiel auf dem Sportplatz des FC Eichel gewann die Mannschaft um Spielertrainer Alex Kaiser gestern das Finale gegen den SV Dertingen vor 700 Zuschauern mit 3:0 (1:0). Platz 3 ging an den TSV Kreuzwertheim, der im "kleinen Finale" den FC... [mehr]

  • 41. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft Keine Überraschungen mehr am Samstag

    Vier "zu-Null"-Siege im Viertelfinale

    Bei enormer Hitze mussten am Samstag die Teilnehmer des Viertelfinales beim 41. Turnier um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft ihre Spiele bestreiten. Dabei setzten sich jeweils die favorisierten Teams durch FC Eichel - TSV Bettingen 1:0 Zwar näherte sich der FCE schon vor der Pause mehrmals aussichtsreich dem Bettinger Gehäuse, doch die Schüsse von Yannick... [mehr]

Fußball

  • Fußball Regionalligist präsentiert weiteren Neuzugang

    Winkler nach Neckarelz

    Fußball-Regionalligist SpVgg Neckarelz meldet einen weiteren Nezugang: Alexander Winkler hat sich dem Team von Trainer Peter Hogen angeschlossen, wie Präsident Dr. Thomas Ulmer unserer Zeitung bestätigte. Winkler ist 22 Jahre alt, 1,90 Meter groß und spielte zuletzt meist in der Innenverteidigung. Der Linksfuß ist gebürtiger Münchner und spielte in der Jugend... [mehr]

Hardheim

  • Walter-Hohmann-Schulzentrum Arbeitseinsatz zur Schulhofsanierung / Eltern, Schulsozialarbeiter und Konrektorin fassten eifrig mit an / "Brunnen" wurde abgebaut

    Pausenhof kinderfreundlich umgestaltet

    Während andere sich am Samstagmorgen noch einmal gemütlich im Bett rumdrehten, füllte sich der Pausenhof des Walter-Hohmann-Schulzentrums mit freiwilligen Helfern rund um Schulsozialarbeiter Christian Parth, die im Zuge der gegenwärtigen Schulhofsanierung nicht nur die Daumen erheben wollten, sondern auch bereit waren, beim Arbeitseinsatz selbst mit Hand... [mehr]

  • "Gesundheitstag" für Siebtklässler Preisverleihung durch den Freundes- und Förderkreis

    Schüler erhielten wichtige Informationen

    Aufmerksam gefolgt waren die mehr als 50 Schüler der Haupt- und Realschule Hardheim den Informationen und Erläuterungen bei dem vom Freundes- und Förderkreis Krankenhaus Hardheim veranstalteten "Gesundheitstag" im Krankenhaus Hardheim (die FN berichteten). Dies bewies das Ergebnis des abschließenden Wettbewerbs unter dem Motto "Was wisst Ihr noch?", wie der... [mehr]

  • Zweites Halbjahr 2014

    Termine des Gemeinderates

    Terminplan der Gemeinderäte und Ortsvorsteher für das zweite Halbjahr 2014: Montag, 22. September: Technischer Ausschuss; Montag, 29. September: Gemeinderat; Donnerstag, 9. Oktober: Besprechung der Ortsvorsteher mit der Verwaltung; Montag, 13. Oktober: Verwaltungsausschuss; Montag, 20. Oktober: Gemeinderat; Montag, 3. November: Technischer Ausschuss; Montag, 17.... [mehr]

  • Flohmarkt am Bahnhof

    Unterstützung des Odenwald-Hospiz'

    Sich oder anderen Freude schenken und damit noch etwas Gutes tun konnte man am Samstag beim Flohmarkt zugunsten des Fördervereins "Odenwald-Hospiz", der am ehemaligen Bahnhof ganztätig die Gelegenheit gab, "Kunst und Krempel" zu verkaufen, beziehungsweise zu erstehen. Es waren ausschließlich private Anbieter zugelassen, welche auf dem von Bernadette Balles zur... [mehr]

Heilbronn

  • Betriebspraktikum Cem Özdemir bei ebm-papst in Mulfingen

    Einblick in den Arbeitsalltag

    Einen konkreten Einblick in den Arbeitsalltag eines Unternehmens gewinnen, unternehmerische Strategien verstehen und politische Positionen auf ihre praktische Tauglichkeit hin prüfen - dies war die Motivation von Cem Özdemir für sein Betriebspraktikum beim mittelständischen Ventilatorspezialisten ebm-papst. Drei Tage lang erhielt der Bundesvorsitzende der Partei... [mehr]

  • Brandstiftung

    Zwei Scheunen brannten ab

    Offensichtlich Brandstifter ließen in Bad Wimpfen in den frühen Morgenstunden des Samstags zwei Scheunengebäude in Flammen aufgehen. Nahezu zeitgleich fingen die beiden Gebäude an zu brennen. Bei den Scheunen handelt es sich um sogenannte "Tabakscheunen". Die Gebäude stehen wohl schon seit langer Zeit leer und werden nicht mehr genutzt. Durch die Hitze der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Totalschaden nach "Geisterfahrt"

    Ein im Amselweg in Schrozberg abgestellter Pkw Seat machte sich am Samstag um 11.30 Uhr selbstständig und setzte sich in Bewegung. Der Pkw überquerte die Speckheimer Straße und prallte nach zirka 150 Metern Geisterfahrt gegen einem Lkw, der im Stickelesweg abgestellt war. Am Seat entstand Totalschaden in Höhe von rund 10 000 Euro, am Lkw von rund 4000 Euro.

Külsheim

  • Jugendabteilung des FC Külsheim Ersten TrailRun veranstaltet / Erlös kommt der Behindertensportabteilung zugute

    76 Teilnehmer drehten Runden für guten Zweck

    Beim ersten Külsheimer TrailRun, der als Benefizlauf für die Behindertensportabteilung des FC Külsheim gestartet wurde, gab es am Freitagabend durchweg sehr zufriedene Gesichter. Die 76 Teilnehmer freuten sich über einen schönen, wenn auch wetterbedingt schwierigen Lauf der Jugendabteilung des FC Külsheim als Veranstalter über eine prächtige Resonanz und die... [mehr]

Kultur

  • Künstlerfest Winzerort zeigt wieder seine künstlerische Seite

    Balthasars Badewanne

    Zum zweiten Mal präsentiert sich Randersacker am 13. und 14. September mit einem eigenen Künstlerfest. "Wir konnten kaum glauben, wie gut unsere Veranstaltung im letzten Jahr ankam. Fast 3.000 Besucher fanden den Weg in unsere Winzergemeinde", sagt Simone Doll-Gerstendörfer, Sprecherin des Kulturkreises Randersacker. Rund 20 Künstler zeigen ihre Arbeiten rund um... [mehr]

  • Open Air auf der Burg Schmidbauer & Kälberer wurden von Claudia Koreck unterstützt

    Ein Song für Nelson Mandela

    Ausverkauft mit über 800 Besuchern! Schmidbauer & Kälberer zusammen mit Claudia Koreck beim Open Air in Wertheim auf der Burg. - Das Erfolgsduo glänzte zunächst mit den schönsten Momenten seiner über 20 Jahren währenden erfolgreichen Zusammenarbeit. Werner Schmidbauer und Martin Kälberer konnten ihr Publikum von der ersten Minute an begeistern. Noch in den... [mehr]

  • Uraufführung "Einsteins Verrat" von Eric-Emmanuel Schmitt

    Pazifist denkt um

    Im Mittepunkt des Interesses steht Albert Einstein, der Nobelpreisträger für Physik des Jahres 1921. Die gut erfundene Handlung des Stücks beginnt in Princeton 1934, ein Jahr, nachdem er, der Jude, wegen Hitlers Machtergreifung nicht mehr nach Deutschland zurückkehrte und sie endet im Jahr seines Todes. Der Autor ist der 1960 geborene Franzose Eric-Emmanuel... [mehr]

  • Sommertraum im Klostergarten Ausgabe 2014 war mit mehr als 800 Besuchern ausverkauft / Restlos begeistertes Publikum beim Auftritt von "ABBA 99"

    Wunderkerzen und Kult-Hits

    So heiß war's noch nie - aber auch noch nie so voll: "Ausverkauft" vernahmen diejenigen, die sich erst an der Abendkasse eine Karte besorgen wollten, um den 2014er "Sommertraum im Klostergarten" mitzuerleben. Weit mehr als 800 Besucher strömten am Samstagabend in die idyllische Anlage des Gerlachsheimer Seniorenzentrums zu einem weiteren Highlight in dieser... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "ABBA99" begeisterte

    Weit mehr als 800 Besucher, und damit war die Veranstaltung restlos ausverkauft, strömten am Samstagabend in die idyllische Anlage des Gerlachsheimer Seniorenzentrums zum "Sommertraum im Klostergarten", den erneut der Heimat- und Kulturverein, präsentiert von den Fränkischen Nachrichten, ausrichtete. Diesmal gastierte die Cover-Band "ABBA99". Die Gruppe schaffte... [mehr]

  • 100 Jahre Konrad Bau Tag der offenen Tür lockt zahlreiche Besucher auf das Firmengelände in Gerlachsheim

    Baggern im ganz großen Format

    Es staubt, es rattert laut - kurzum: Es macht ordentlich Spaß! Den Eindruck vermittelten zumindest die vielen Kinder, die am Sonntag auf dem Gelände der Firma Konrad Bau die großen Baumaschinen erklommen. Zahlreiche "Konradianer" und Interessierte hatten den Weg nach Gerlachsheim gefunden, um das Traditionsunternehmen aus der Nähe zu erleben. Egal ob Mobil- und... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Neuwahlen Musikverein Unterbalbach

    Dreiköpfiges Team steht ab sofort an der Spitze

    "Gemeinsam geht alles besser": Dieses Motto, das schon immer die Kapelle zusammenschweißt, gilt nun auch für den Vorstand des Musikvereines Unterbalbach. Ab sofort steht nämlich gleichberechtigt ein dreiköpfiges Team an der Spitze, einstimmig in die Ämter berufen im Verlauf der knapp zweistündigen Hauptversammlung im DJK-Sportheim, bei der neben den Neuwahlen... [mehr]

  • Olympischer Sportgeist Schüler mit und ohne Beeinträchtigungen maßen sich gemeinsam in Lauda / Über 800 Teilnehmer

    Inklusiver Sporttag erneut großer Erfolg

    Auch in diesem Jahr wehte erneut ein spürbarer Hauch olympischen Sportgeistes und Flairs beim Inklusiven Sporttag durch das Stadion der Sportstadt Lauda-Königshofen, der nach den großartigen Resonanzen auf die Veranstaltungen in 2010 und 2012 am Freitag zum dritten Mal unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Maertens stattfand. Veranstalter des... [mehr]

  • Eröffnung Einweihung der neuen WeinWelt der Winzergenossenschaft Beckstein / 600 000-Euro-Projekt

    Investition in die Zukunft der WG

    "Tradition trifft Moderne": Dieses verheißungsvolle Motto steht über der neuesten und zukunftsweisenden Errungenschaft der Becksteiner Winzer eG - die WeinWelt. Das jüngste Aushängeschild der Genossenschaft, gründend auf den drei Säulen Vinothek, St.-Kilian-Keller und Winzerstube, präsentierten die Verantwortlichen nun mit sichtlichem Stolz am... [mehr]

  • 15 Jahre Kleinkunstbühne Stephan Bauer, Max Uthoff und Carsten Höfer begeisterten im Weinhof Ruthardt in Lauda

    Kabarett mit kollektivem Lob

    Sie kamen und die Gäste feierten sie. Die Rede ist von den Kabarettisten Stephan Bauer, Max Uthoff und Carsten Höfer. Die sorgten von Donnerstag bis Samstag für ein gelungenes Kabarett-Wochenende zum 15-jährigen Bestehen der Kleinkunstbühne im Weinhof Ruthardt. Rund 550 Besucher ließen sich an den drei Tagen beim traditionellen Freiluft-Kabarett am Rande der... [mehr]

  • Traktor überschlug sich

    Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Traktorgespann umstürzte, kam es Samstag kurz nach 14 Uhr in der Sankt-Georg-Straße in Oberbalbach. Der Fahrer (38) eines landwirtschaftlichen Gespanns befuhr die stark abschüssige Sankt-Georg-Straße. Noch vor Ortsbeginn kam der Fahrer vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts auf den Grünstreifen und prallte gegen... [mehr]

Mosbach

  • Generalversammlung der Volksbank Limbach Sponsor bei Vereinen und Einrichtungen der Gemeinde / Wahlen zum Aufsichtsrat / Langjährige Mitglieder geehrt

    Geldinstitut will ein verlässlicher Partner sein

    In der Generalversammlung der Volksbank Limbach in der Sporthalle der Gemeinde berichtete der Vorstand über den Verlauf des Geschäftsjahres. Professor Dr. H. Jörg Thieme, Lehrstuhlinhaber für Volkswirtschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, informierte über die Ursachen niedriger Zinsen. Sein Fazit: Deutschland kann immer noch beneidet werden... [mehr]

  • Wasserrahmenrichtlinie Regierungspräsidium bindet Bürger ein

    Informationen zur Gewässerentwicklung

    Die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) der Europäischen Union verpflichtet die Mitgliedsstaaten, sowohl die Oberflächengewässer als auch das Grundwasser in einen guten Zustand zu versetzen. Dies ist eine anspruchsvolle Vorgabe, da dieses Handlungsfeld durch zahlreiche oftmals konkurrierende Interessen geprägt ist, wie zum Beispiel die Herstellung der... [mehr]

  • Kette dreist gestohlen

    Trickdiebin war unterwegs

    Eine Kette im Wert von zirka 500 Euro erlangte eine bislang Unbekannte am Donnerstag gegen 19.15 Uhr in der Neckarzimmerner Hauptstraße. Ein 76 Jahre alter Anwohner wurde von der Frau, die aus dem Fond eines älteren gelblichen Pkw ausgestiegen war, nach dem Weg zum nächsten Krankenhaus gefragt. Nachdem der Gefragte die Wegbeschreibung abgegeben hatte, umarmte die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Rad-Achter Freizeitspaß in zwei Bundesländern / Prospekt für den Rundkurs wurde neu aufgelegt

    Über Osterburken und Eberstadt nach Buchen radeln

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet ihren Gästen viele erlebnisreiche Themen-Radtouren und sportlichen Radfahrspaß. Hierzu wurde jetzt die Broschüre "Main-Tauber-Fränkischer Rad-Achter" neu aufgelegt, die sowohl Erlebnisradler auf Langstrecken als auch kulinarisch orientierte Genussradler anspricht.Zwei RundschleifenDer "Main-Tauber-Fränkische... [mehr]

Neue Modelle

Niederstetten

  • Creglingen Sommerfest des FC vom 25. bis 27. Juli / Beachvolleyball-Turnier

    Fußball steht drei Tage im Mittelpunkt

    Kurz vor den Sommerferien geht es auf dem Sportgelände an der Tauber nochmals rund, denn der FC Creglingen veranstaltet dort vom Freitag, 25. Juli, bis Sonntag, 27. Juli sein traditionelles Festwochenende mit zahlreichen Fuß- und Volleyballaktivitäten. Gleich zehn Senioren-Fußballmannschaften treten zum Auftaktturnier am Freitagabend nach dem Bieranstich ab 18... [mehr]

Ravenstein

  • In Unterwittstadt Konstituierende Sitzung des Ortschaftsrates / Langjährige Mitglieder geehrt und verabschiedet

    Engagement von Josef Weber gewürdigt

    Bei den Kommunalwahlen votierten die Bürger des Ravensteiner Stadtteils Unterwittstadt für einen Generationswechsel. Nur ein Mitglied aus der "alten Garde" stellte sich zur Wiederwahl, ansonsten gab es fünf neue Gesichter bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates im Gemeinschaftshaus. Mit Ortsvorsteher Josef Weber, der nicht kandidierte, tritt ein... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Geparkten Pkw angefahren

    Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einer vermutlich landwirtschaftlichen Fahrzeugkombination streife am vergangenen Freitag zwischen 17 und 18 Uhr einen an der Fahrbahnseite der Stifterstraße geparkten orangefarbenen BMW mit "MOS"-Zulassung. Der BMW war zum Zeitpunkt des Unfalles auf Höhe der dortigen Gastwirtschaft abgestellt. Die Durchfahrt ist zurzeit nur... [mehr]

Regionalsport

  • Triathlon

    Bestes Saisonergebnis

    Der T3-Triathlon in Düsseldorf mit 40 000 Zuschauern und etwa 2000 Athleten und Sthletinnen bildeten die Kulisse für die dritte Station der 1. Triathlon-Bundesliga. Eingebettet in diverse Wettbewerbe traf sich die Elite der Männer und Frauen und kämpfte über die Sprintdistanz (800 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Rad und 5 Kilometer Lauf) um Punkte und... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Sieben Mann in Pkw Fahrer beschleunigte stark

    29-Jähriger schwer verletzt

    Während der VW- und Auditage auf dem Gelände eines Autohofs an der A3 ist am Samstagnachmittag ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann hatte sich als eine von sieben Personen in einem Pkw befunden, dessen Fahrer plötzlich stark beschleunigte. Der Geschädigte fiel aus dem Kofferraum und schlug mit dem Kopf auf. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der... [mehr]

Szene

  • "Mamuku" Premiere des Festivals auf dem Festplatz in Obernburg ist ein familienfreundliches Open Air / Rund 10 000 Fans am Samstag dabei

    Strammer Ritt mit den "Cowboys"

    Normalerweise ist samstags Flohmarkt auf dem Festplatz in Obernburg. Menschen aus der näheren und weitern Umgebung machen sich wöchentlich auf, um am Main ein Schnäppchen zu machen. Flohmarkt war zwar nicht am Samstag, aber die rund 10 000, die gekommen waren, haben mit ihrem Besuch beim ersten "Mamuku"-Festival auf jeden Fall ein Schnäppchen gemacht. Zum... [mehr]

  • Gaffenberg-Festival Beim Jazz-Abend am Freitag ein Wiedersehen mit Wolfgang Dauner und der zweiten Generation des UJRE und Pete York mit seinen Young Friends

    Vom Jazz zum Rock, vom Rock zum Jazz

    Altherrenjazz? Davon kann keine Rede sein, wenn sich Wolfgang Dauner (78) an den Flügel setzt und wenn Pete York (71) die Drumsticks in die Hände nimmt. Beide gestalteten mit ihren jeweils aktuellen Formationen am Freitag den Jazz-Abend des Gaffenberg-Festivals, Dauner mit der zweiten Generation des United Jazz + Rock Ensembles, Pete York mit seinen Young Friends.... [mehr]

  • Kabarett im Burggraben Lisa Fitz kommt nach Neckarelz

    Wider die Herrschaft der Dummen

    Lisa Fitz, renommierte Kabarettistin bringt es auf den Punkt: Was den Menschen in Zeiten von Banken- und Staatspleiten, Wut- und Hartz-Vier-Bürgern, Pisastudien und im Alltag fehlt, ist der Mut. Sie bringt dem Publikum eines näher: Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm. Lisa Fitz kommt am 15. August um 20 Uhr in den Burggraben Neckarelz Lisa Fitz... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kirchenkonzert Drei Chöre boten gemeinsam mit fünf Solisten in der Stadtkirche St. Martin beeindruckenden Abend

    Außergewöhnlicher und harmonische Klanggenuss

    "Lobe den Herren, meine Seele", dieses Motto des Psalms 103 stand über dem großartigen Chorkonzert in der Stadtkirche St .Martin. Zum Musizieren der vier- bis achtstimmigen Chorwerke hatten sich der Kirchenchor St. Martin aus Külsheim (Leitung Achim Klein), der Kirchenchor St. Martin Tauberbischofsheim wie auch der Kammerchor St. Martin "Cantus tuberanus" zusammen... [mehr]

  • Gesundheitswesen Fortbildungsangebot "Gesundheit und Pflege"

    Bereicherung im Pflegealltag

    Um die Betreuungs- und Lebensqualität von Bewohnern mit eingeschränkter Alltagskompetenz zu fördern, können Pflegeeinrichtungen zusätzlich Betreuungskräfte einsetzen. Gerade verwirrte Menschen brauchen viel Zeit und Zuwendung, um sich im Alltag zurechtzufinden. Dabei sollen ausgebildete Betreuungskräfte das Pflegepersonal im Alltag unterstützen. Der Leiter... [mehr]

  • Die Grundschulkinder waren mit Ehrgeiz bei der Sache

    Bei hervorragenden äußeren Bedingungen konnte die Kirchbergschule Königheim ihre Bundesjugendspiele wiederholt auf dem Gissigheimer Sportgelände durchführen. Bereits seit einigen Jahren erlaubt der FC Gissigheim die Nutzung seines Sportgeländes, da es der Schule nicht möglich ist, diese Leichtathletikveranstaltung in Königheim durchzuführen. So kamen in... [mehr]

  • 28. Dorffest Dittwar Gedenken an die Hochwasserkatastrophe vor 30 Jahren

    Dorfgemeinschaft wurde durch das Fest gestärkt

    Ortsvorsteher Carsten Lotter begrüßte die Festgäste zur offiziellen Eröffnung des 28. Dittwarer Dorffestes. Dieses Fest sei nur durch die örtlichen Vereine im Herzen Dittwars möglich. Vor 30 Jahren habe man noch an gleicher Stelle nach dem Jahrhunderthochwasser im zerstörten Mittelort im Morast gestanden. Innerhalb von zwei Jahren konnte schließlich der... [mehr]

  • Gartenbeet für Kita-Kinder

    Großartige Unterstützung bekamen die Kindergartenkinder der Kita St. Lioba in Tauberbischofsheim und ihre Erzieherinnen von "Opa Michael", um ein Gartenbeet anzulegen. Inzwischen ist es bepflanzt mit verschiedenem Gemüse, wie Tomaten, Gurken, Paprika, Wassermelone, Hokaido und Radieschen. Das tägliche Gießen übernehmen die Kinder gerne und sie freuen sich schon... [mehr]

  • Verheerendes Feuer in Gissigheim Besitzer erlitt beim Abschalten der Zuleitung zum Gastank Verbrennungen / Zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

    Hoher Schaden bei Brand in Biogasanlage

    Zu einem verheerenden Feuer kam es am Freitagabend um 18 Uhr im Königheimer Ortsteil Gissigheim. Der Schaden liegt im siebenstelligen Bereich. Gegen 18 Uhr brach ein Feuer auf einer Biogasanlage zwischen den Ortschaften Gissigheim und Brehmen aus. Aus bislang unbekannter Ursache geriet hierbei das Gebäude, in dem sich die gesamte Technik befand, in Brand. Zwei... [mehr]

  • Jahresausflug

    Kneipp-Verein in Bayreuth

    Der Jahresausflug des Kneipp-Vereins Tauberbischofsheim führte in die Wagner- und Universitätsstadt Bayreuth. Bereits während der Busfahrt erhielten die 74 Teilnehmer Informationen zu Bayreuth und mittels einer CD stimmten sich die Reisenden mit Musik von Richard Wagner in den Tag ein. Die Fahrt führte gleich auf den Grünen Hügel zum... [mehr]

  • Schwerpunkte Effizienz und Einsparung

    Kostenlose Energieberatung

    Kostenlose Energieberatung im August - Schwerpunkte sind die Themen Energieeffizienz und Energieeinsparung. Gebäudeeigentümer beschäftigen sich in den Sommermonaten naturgemäß nicht so intensiv mit Themen wie Wärmedämmung und Heizungstechnik wie in der kalten Jahreszeit. Dennoch empfiehlt es sich, bereits jetzt an den nächsten Winter zu denken und anstehende... [mehr]

  • Bildung Eine Schulwoche im Wanderschritt

    Pestalozzi-Werkrealschule unterwegs auf dem Jakobsweg

    68 + 9 + 100 ergibt - na was wohl? "Eine Woche voller Freude, Anstrengung und ganz viel Spaß!"schreit ein Sechstklässler. Bitte, in Mathe nicht richtig aufgepasst? Frustriertes Kopfschütteln als Antwort. "Dafür braucht man doch kein Mathe! 68 Schüler, neun Lehrer und 100 km wandern - und das in einer Woche!" Na klar, es ist Juli, und die Tour steht mal wieder... [mehr]

  • Ortschatsrat Niklashausen Marlise Düx wude nach 15 Jahren als Ortsvorsteherin abgelöst

    Sie hinterlässt riesengroße Fußstapfen

    Der Veranstaltungsraum der Freiwilligen Feuerwehr war am vergangenen Donnerstag gut gefüllt. Zahlreiche Niklashäuser hatten sich eingefunden, um ihren alten Ortschaftsrat zu verabschieden und den neuen zu begrüßen. Allen voran Marlise Düx. 25 Jahre war sie Mitglied im Ortschaftsrat, davon 15 Jahre als Ortsvorsteherin tätig. "Du hast Niklashausen weit über die... [mehr]

  • Unfall auf der B 27

    Totalschaden durch Wildsau

    Ein 45-jähriger fuhr am Freitag, gegen 23.40 Uhr mit seinem BMW die B 27 von Tauberbischofsheim kommend in Richtung Königheim. Bei Kilometer 3,650 überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn und kollidierte mit dem vorderen linken Eck des Pkw. Das Ergebnis dieses Wildunfalles sind ein totes Wildschein und ein Totalschaden in Höhe von 14 .000 Euro. Der Fahrer konnte... [mehr]

Verschiedenes

  • Zahl der Woche - 7,89 #2026

    #2026 Millionen Euro brachte eine Radarfalle auf der A3 hinter der Abfahrt Königswinter der Stadt Köln im vergangenen Jahr ein. [mehr]

Walldürn

  • Räume und Fahrzeuge geweiht "Tag der offenen Tür" bei der kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn

    "Solche Häuser werden immer wichtiger"

    Die neuen Räume und Fahrzeuge des Projekts "Tagespflege plus" der Senioren-Tagespflege der kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn wurden am Samstagnachmittag gesegnet. Den würdigen Rahmen dazu bildete ein "Tag der offenen Tür" im "Haus der offenen Tür" aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der Tagespflege. Im Saal des "Hauses der offenen Tür"... [mehr]

  • Abschlussfeier an der Frankenlandschule Walldürn 117 erfolgreiche Absolventen verabschiedet / Grußworte und musikalische Beiträge

    Chancen auf dem Arbeitsmarkt erheblich verbessert

    Im Rahmen einer Feierstunde wurden am Dienstag 68 Absolventen der zweijährigen Wirtschaftsschule, zwölf Schüler des zweijährigen Berufskollegs "Wirtschaftsinformatik" und 37 Schüler des einjährigen Kaufmännischen Berufskollegs II an der Frankenlandschule Walldürn verabschiedet. Für die musikalische Umrahmung sorgten dabei Musiklehrer Magnus Balles (E-Piano),... [mehr]

  • Konzertabend im "Goldschmitt's" Sängerin Sigi Vorwalter und Pianist Gerhard Bönig präsentierten Lieder von Edith Piaf, Jacques Brel und anderen / Eigene Songs

    Ein Abend ganz im Zeichen des Chansons

    Ein kulturelles Erlebnis der ganz eigenen, aber leicht zugänglichen Art bot am Freitag der Konzertabend "Voice 'n' Piano III" im Bistro "Goldschmitt's": Die Ludwigshafener Jazz-Sängerin und Texterin Sigi Vorwalter sowie Pianist Gerhard Bönig, welcher in der Region als Dirigent mehrerer Chöre (Höpfingen, Mudau) bekannt ist, gestalteten in kongenialer... [mehr]

  • Turnverein Walldürn

    Einheitliche Trikots für die Radler

    Die Sportfreunde des Turnvereins Walldürn radeln bereits mehrere Jahrzehnte lang in der Sommerperiode in der näheren und ferneren Umgebung ihrer Heimatstadt. Nachdem viele neue Radler zu dieser Gruppe dazugestoßen waren, kam der Wunsch auf, sich ein einheitliches Trikot zu besorgen. Die Firma Zweirad Kreis erklärte sich sofort bereit, diese Aktion zu... [mehr]

  • Miltenberg Attraktion Deutschlands als Zielland hat weiter zugenommen / 317 von 333 Unterkünften bereits belegt

    Landkreis muss bis zu 390 Asylbewerber aufnehmen

    Bis zu 390 Asylbewerber muss der Landkreis Miltenberg gemäß des Aufteilungsschlüssels der Regierung von Unterfranken in diesem Jahr aufnehmen. Das gab Sozialamtsleiter Manfred Vill im Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales bekannt. Vill erklärte, dass die Attraktivität Deutschlands als Zielland weiter zugenommen habe; die Zahl der Erstanträge werde in... [mehr]

  • An der Nardini-Schule Grünen-Abgeordnete besuchten Erziehungshilfe-Einrichtung in Walldürn

    Lob für hohe Fachkompetenz

    Die Sozialpolitiker der Grünen-Fraktion im Landtag, die Abgeordneten Charlotte Schneidewind-Hartnagel und Thomas Poreski, besuchten die Nardini-Schule für Erziehungshilfe in Walldürn. Eingeladen hatte der Schulleiter der Einrichtung in freier Trägerschaft, Frank Hemberger.115 SchulplätzeDas Haus zeichne sich durch besondere Fachkompetenz und Erfahrung aus,... [mehr]

  • Für "Städte und Gemeinden"

    Sender L-TV filmt in Walldürn

    Der Fernsehsender L-TV produziert in den kommenden Wochen für die Serie "Städte und Gemeinden" einen Bericht über Walldürn. Darin sollen die Zuschauer viel über Sehenswürdigkeiten und das Gemeindeleben erfahren. Das Fernsehteam will auch in den Bereichen Handel, Handwerk und Industrie hinter die Kulissen schauen und deren Stärken hervorheben. Dazu werden die... [mehr]

  • Walldürner Ferienprogramm

    Theaterspiel kennenlernen

    Im Rahmen des Walldürner Ferienprogrammes werden Schauspiel-Schnupperkurse angeboten. Es werden Grundlagen des Theaterspiels auf kindgerechte und pädagogische Weise vermittelt. Viel Bewegung zu fetziger Musik und Tanzreisen sollen bei den Kindern das spontane Spiel und das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten fördern. Ebenso wird lautes und deutliches Sprechen... [mehr]

  • "Maistage" in Altheim "Pflügen im Wandel der Zeit" im September

    Vierbeiner und Trecker ackern um die Wette

    Unter dem Motto "Pflügen im Wandel der Zeit" finden am Samstag und Sonntag, 13. und 14. September, die Altheimer "Maistage" statt. Am Samstagmorgen wird das Pflügen in Theorie und Praxis vorgestellt. Kompetente Vorträge werden durch die Ausstellung und Vorführungen der regionalen Landmaschinenhändler komplettiert.Gaudi-WettbewerbAb 13 Uhr findet ein "Gaudi... [mehr]

Weikersheim

  • Am Sonntag, 27. Juli

    "Besonderer Film, besonderer Ort"

    Die Initiativgruppe Igersheim veranstaltet wieder am Sonntag, 27. Juli, um 19 Uhr einen spirituellen Filmabend. Ein Film, der mit einer ganz zauberhaften Geschichte die Suche auf die Antworten des Lebens erzählt: Wer bin ich? Wer bist Du? Woher kommt die Welt? Diese Fragen werden ganz sicher nach der Filmaufführung in gemütlicher Atmosphäre mit kleiner... [mehr]

  • Laudenbach AMC feierte in der vereinseigenen Halle den 50. Geburtstag / Adolf und Hiltrud Heinzmann zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Ein Verein mit "Super-Zusammenhalt"

    Wer könnte die Vereinschronik des AMC besser darstellen als der Haupt-Protagonist persönlich? Adolf Heinzmann leitete den Verein 45 Jahre lang und war Mitbegründer des einst durch 30 Personen als Hercules-Club ins Leben gerufenen Zusammenschlusses im Gasthof zum Hirschen. Später wurde er zum Goggomobil- bzw. Glas-Club und dann zum neutralen AMC umbenannt. Ludwig... [mehr]

Wertheim

  • Abiturjahrgang traf sich

    Die ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten feierten am Samstag in Wertheim ihr Abitur vor 50 Jahren. Insgesamt waren der Einladung von Alexander Gebhardt, Wertheim, 25 ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler gefolgt und wurden von Dr. Joachim Camerer, Wertheim, im "Taubergarten" willkommen geheißen. Ein Spaziergang im Hofgarten schloss sich an, und danach... [mehr]

  • Glasmuseum Wertheim Ausstellung mit Glasperlen von Jacky Teuchert-Rimkus am Samstag eröffnet

    An die Grenzen des Werkstoffs gegangen

    Das Glasmuseum ist seit Samstag um eine faszinierende Ausstellung reicher. Im "Kleinen Haus" sind die Glasperlen von Jacky Teuchert-Rimkus (1960 - 2011) zu sehen. Die Künstlerin war Gründungsmitglied des Vereins Glasperlen-Spektrum, der in Wertheim das jährliche Glasperlensymposium veranstaltet, welches in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal stattfindet. Sie... [mehr]

  • Winzer- und Kulturverein Lindelbach Große Weinprobe wurde unter den freien Himmel verlegt

    Einen traumhaften Sommerabend genossen

    Zur großen Weinprobe am Vorabend des beliebten Weinwandertages hatte der Winzer- und Kulturverein Lindelbach am Samstag in den Gemeinschaftsraum eingeladen. Da es der Wettergott mit den Lindelbachern besonders gut meinte und das Quecksilber am frühen Abend immer noch über der 30-Grad-Marke lag, entschlossen sich die Organisatoren spontan, die Veranstaltung unter... [mehr]

  • Show "Got to dance" Markus Heldt und Dominik Blendt freuten sich zusammen mit Fans im Bistro "Ionis" riesig über ihr Weiterkommen

    Einer der wichtigsten Momente ihrer Tanzkarriere

    Für Dominik Blenk war "das Ganze hier jetzt irgendwie unreal". Und Markus Heldt konnte es irgendwie gar nicht fassen, "was von uns alles zu sehen war". Die beiden, nach eigenen Angaben, besten Freunde standen am Freitagabend auf der Eichelgasse vor dem Bistro "Ionis" und ganz augenscheinlich noch ziemlich neben sich. Drinnen feierten derweil rund 50 Menschen -... [mehr]

  • 50 Jahre Städtepartnerschaft Salon de Provence und Wertheim feierten das Jubiläum / Wunsch der beiden Städte unterstrichen

    Immer wieder mit neuem Leben erfüllen

    Den von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Ende seiner Festrede ausgesprochenen Wunsch teilte wohl jeder im Arkadensaal des Rathauses an diesem Freitagabend. Er hoffe, sagte der OB, "dass auch in Zukunft die Partnerschaft mit Salon de Provence immer wieder neu mit Leben erfüllt wird, durch und mit den Menschen vor Ort". Und vor allem, "dass wir es schaffen,... [mehr]

  • Lau(t)e Sommernacht mit "Disturbed Neighborhood" beim FCE

    Die Band "Disturbed Neighborhood" rockte am Samstagabend das FCE-Sportgelände. Rund 150 Gäste verbrachten mit der Gruppe einen lau(t)en Sommerabend und ließen sich von der "Ärzte-Band" mit Klängen von CCR, Bryan Adams, den Toten Hosen und vielen anderen mehr beschallen. Anfangs war die Fläche vor der Sportheim-Veranda nur spärlich mit tanzendem Publikum... [mehr]

  • 50 Jahre Partnerschaft Salon de Provence und Wertheim Im Salon-de-Provence-Ring einen französischen Ahorn gepflanzt und ein Schild enthüllt

    Stele mit Plakette am Wartberg aufgestellt

    "Jetzt wissen die vielen Menschen aus den unterschiedlichen Nationen spätestens, warum die Straße 'Salon-de-Provence-Ring' heißt. Die Vorsitzende des Stadtteilbeirats Wartberg, Renate Gassert, war zufrieden. Warum wissen die Bewohner jetzt, woher der Name kommt? Weil am Samstagnachmittag im Rahmen des Programms zur Feier des 50. Geburtstages der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Empfehlungsbeschluss an den Gemeinderat

    Vertrauen für Kurt Kraft

    Die Verpflichtung des neuen Ortschaftsrates und die Wahl des Ortsvorstehers waren die wichtigsten Tagesordnungspunkte der öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Freitagabend in der Mehrzweckhalle. Zuvor hatte Ortsvorsteher Kurt Kraft die Verdienste der ausscheidenden Gremiumsmitglieder Frank Flicker und Thorsten Klein gewürdigt. Beide Ortschaftsräte hätten ihre... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Vorstand bei Wahlen bestätigt

    Die Wertheimer Grünen trafen sich am Donnerstag zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl. Dazu ging uns dieser Bericht zu. Zunächst gab es durch Birgit Väth und Eberhard Feucht einen Jahresrückblick auf wichtige kommunalpolitische Themen des vergangenen Jahres. Man nahm mit Genugtuung zur Kenntnis, dass die Partei nach der letzten Kommunalwahl jetzt mit... [mehr]

Würzburg

  • Umgestaltung des Domkreuzgangs abgeschlossen Bischof Dr. Friedhelm Hofmann segnet Skulptur des Künstlers Andreas Kuhnlein

    Innenhof strahlt neue Ruhe aus

    Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat am Freitag die Skulptur "Auferstandener" des Künstlers Andreas Kuhnlein im Innenhof des Domkreuzgangs gesegnet. Damit ist nach der Renovierung des Kiliansdoms auch die Neugestaltung des Kreuzgangs nach der Konzeption von Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen, Kunstreferent des Bistums Würzburg, offiziell abgeschlossen. Wichtig sei ihm... [mehr]