Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 18. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Erfolgreiche Saison "Theater in Adelsheim" und die Konzertgemeinde zogen Bilanz

    Die beiden bisherigen "Säulen" werden zusammengeführt

    "Theater in Adelsheim" und die Konzertgemeinde Adelsheim prägen schon seit über vier Jahrzehnten das kulturelle Leben in Adelsheim. Die abgelaufene, überaus erfolgreiche Saison 2013/14 hatte mit ihren sieben Veranstaltungen verschiedene - im wahrsten Sinne des Wortes - "gehaltvolle" Höhepunkte. Zu den akustischen Hochgenüssen gehörte zweifelsohne das Konzert... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • 13 Jubilare Festgottesdienst in Sachsenflur

    "Gnadenkonfirmation" und andere Jubiläen gefeiert

    Unter den Klängen des Posaunenchores zogen 13 Jubilare aus Dainbach und Sachsenflur die in den Jahren 1989, 1964, 1954, 1949, und 1944 konfirmiert wurden, in die Sachsenflurer Marien-Kirche ein. "Der Herr ist mein Hirte" Psalm 23 war die Überschrift der Predigt von Pfarrerin Hartwig, die die Jubilare, nachdem ihr Konfirmandenspruch vorgelesen wurde, einsegnete. Der... [mehr]

  • Landgericht Bandenmäßiger Betrug

    Angeklagter muss lange in Haft

    Ein 35-jähriger Mann musste sich vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Mosbach wegen des bandenmäßigen Betrugs in drei Fällen verantworten. Er wurde zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten, die Verteidigung eine gerechte... [mehr]

  • Am heutigen Freitag Die Bad Mergentheimerin Heidi Deeg feiert bei bester Vitalität ihren 75. Geburtstag / Fünf Jahre im Gemeinderat

    Die "gute Seele" im Deutschordensschloss

    Powerfrau, Organisationstalent, Tausendsassa - all dies trifft auf sie zu. Ohne ihr ehrenamtliches Engagement wäre das gesellschaftliche Leben in der Kurstadt sicher um einiges ärmer. Und sie ist mit genügend Disziplin, Durchsetzungsvermögen und Energie ausgestattet, um sich Ziele zu setzen und sie auch zu erreichen - wenn der Weg bis dahin auch einige Hürden... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Berufskolleg Fremdsprachen

    Erfolgreiche Abschlussprüfung

    Nach zwei arbeitsintensiven Jahren erhielten 25 Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen von ihrer Klassenlehrerin Renate Friedrich an der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim das Fachhochschulreifezeugnis überreicht. Mit dem Bestehen der Zusatzprüfung wurde einer Schülerinnen gleichzeitig die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte(r)... [mehr]

  • Falschfahrer: SWR-Landesschau drehte

    Baden-Württemberg ist das Land der Dichter, Denker und Tüftler. Zur Letzteren gehört zweifellos der Wachbacher Rentner Konrad Stauber, der inzwischen drei patentierte Modelle entwickelt hat, wie man in Deutschland Falschfahrten auf Autobahnen und vierspurigen Schnellstraßen unterbinden kann. Zunächst hat er in seiner Garage probiert, inzwischen ist auf dem... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Kaufmännisches Berufskolleg II

    Gute Prüfungsleistungen

    Nach zweijähriger Schulzeit an der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim erhielten im neu geordneten kaufmännischen Berufskolleg II (Fachrichtung Wirtschaft und Datenverarbeitung) 30 Schüler aus den Händen ihres Klassenlehrers, Studienrat Carsten Bundschuh, das begehrte Fachhochschulreifezeugnis. Mit dem Bestehen der Zusatzprüfung wurde 12 Schülerinnen und... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Erfolgreiche Abschlussprüfung an der Wirtschaftsschule in Bad Mergentheim

    Gute Startbedingung für Beruf und Weiterbildung

    An der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim haben 37 Schüler nach zweijähriger Schulzeit die Abschlussprüfung der Wirtschaftsschule erfolgreich bestanden. Der erzielte mittlere Bildungsabschluss (Fachschulreife) umfasst neben einer Vertiefung der Allgemeinbildung eine umfassende Grundbildung im Volks- und betriebswirtschaftlichen Profil. Der Weg zur Mittleren... [mehr]

  • Wirtschaft Unternehmen mit Sitz in Bad Mergentheim ist zahlungsunfähig / Zahlreiche Photovoltaikanlagen auch in der Region errichtet / Verfahren eröffnet

    Krieger Solar GmbH meldet Insolvenz an

    Die Lage in der bundesdeutschen Solarwirtschaft kann mit einem einzigen Begriff treffend umschrieben werden: kritisch. Die Zahl der Pleiten ist in den letzten Monaten auf einem konstant hohen Niveau geblieben. Und auch der Main-Tauber-Kreis bleibt von dieser Entwicklung keinesfalls verschont. Bereits Ende letzten Jahres hat die in Bad Mergentheim ansässige Krieger... [mehr]

  • Deutschordensschloss Gerüst wurde zurückgebaut

    Nordflügel-Dach wird neu gedeckt

    Noch bis voraussichtlich September/Oktober werden sich die Arbeiten am Hauptportal des Deutschordensschlosses in Bad Mergentheim hinziehen. Dies bestätigte gestern auf Anfrage Ulrike Gröger von der Vermögen und Bau Baden-Würtemberg in der Kurstadt.Arbeiten abgeschlossenWie sie weiterhin wissen ließ, seien die Sandstein- und Flaschnerarbeiten abgeschlossen, die... [mehr]

  • Kurstadt entdecken

    Prospekt ist überarbeitet

    Der Prospekt "Bad Mergentheim entdecken - ein kurzer Streifzug" stellt die Große Kreisstadt und ihre Attraktionen den Besuchern kompakt vor. Jetzt ist er von der Tourist-Information überarbeitet und neu aufgelegt worden. Dafür gab es gleich mehrere Gründe. So wurden etwa die Stadtführungen inzwischen neu konzeptioniert und finden nun täglich um 14 Uhr statt.... [mehr]

  • Tauberhüpfer wieder aktiv

    Eine naturkundliche Exkursion zu den "Kobolden der Nacht", den Fledermäusen, findet am Freitag, 18. Juli, von 21 bis 22.30 Uhr statt. Die "Tauberhüpfer" (Kinder der Naturschutzgruppe Taubergrund) treffen sich am Freitag zu ihrem nächsten Unternehmen. Unter dem Motto "Fledermäuse - die geheimnisvollen Kobolde der Nacht", werden sich die jungen neugierigen Forscher... [mehr]

  • Lesung

    Uwe Klausner stellt sein neues Werk vor

    Die Vorstellung von "Walküre-Alarm - Tom Sydows siebter Fall" von Uwe Klausner findet am Donnerstag, 24. Juli, um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Moritz und Lux durch den Autor statt. Auch im neuen Fall wird Tom Sydow mit den dunklen Stunden der deutschen Geschichte konfrontiert: Berlin, 15. August 1966. In der Gedenkstätte Plötzensee wird der Leichnam eines... [mehr]

  • Münstergemeinde Am 19. und 20. Juli in Bad Mergentheim

    Wochenende im Zeichen der Musik

    Ein Wochenende ganz im Zeichen der Musik feiert die Münstergemeinde an diesem Wochenende. Am Samstag, 19. Juli, gestaltet die Choralschola St. Johannes die Abendmesse um 17 Uhr mit gregorianischem Choral mit. Am Sonntag, 20. Juli, ist zunächst die alpenländische Messe um 10.30 Uhr im Münster St. Johannes mit der Tauberfränkischen Wirtshausmusi und Chören aus... [mehr]

Boxberg

  • Goldene Hochzeit Die Eheleute Josef und Elisabeth Thüry gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Die Landwirtschaft prägte das gemeinsame Leben

    Das Fest der goldenen Hochzeit feiern am heutigen in Lengenrieden die Eheleute Josef Thüry und Elisabeth Thüry, geborene Müller. Es war am 18. Juli 1964, als sie sich auf dem Standesamt in Königshofen, dem Geburtsort von Ehefrau Elisabeth, das Ja-Wort gaben und in der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius vor den Traualtar traten und den Bund fürs Leben... [mehr]

  • Umpfertäler Pokalturnier

    Ein erstes Kräftemessen

    Das Umpfertäler Pokalturnier wird vom heutigen Freitag bis Sonntag, 20. Juli, auf dem Sportgelände des SV Windischbuch ausgetragen. Die Gruppenspiele beginnen heute um 17.30 Uhr, werden morgen ab 13 Uhr fortgesetzt und enden am Sonntag um 13 Uhr. Danach stehen ab 15.15 Uhr die Halbfinals auf dem Programm, das Endspiel ist auf 18.30 Uhr terminiert. Gespielt wird in... [mehr]

  • Missionsvortrag

    Einblick in Shelterarbeit

    Salziges Meerwasser, weiße Sandstrände und melodisches Wellenrauschen - die griechische Insel Kreta ist ein beliebtes Urlaubsziel für deutsche Touristen. Christian Schöps lebt hier seit zwei Jahren mit seiner Familie - nicht zum Urlaub machen, sondern um anderen Menschen Perspektiven durch Gott aufzuzeichnen. Er stellte im Gemeindehaus Boxberg die Arbeit der... [mehr]

Buchen

  • 5000 Euro gewonnen

    Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee Irmgard Ackermann aus Hainstadt auserwählt und ihr einen Gewinn in Höhe von 5000 Euro beschert. Sparkassendirektor Helmut Augustin, Regionaldirektor Ulrich Herrmann, Marktbereichsleiterin Susanne Restle und Geschäftsstellenleiterin Miriam Speckert gratulierten der Gewinnerin in der... [mehr]

  • Polizei holte Rettungsdienst

    Autofahrer in Lebensgefahr

    Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Mittwoch, gegen 8.45 Uhr, einen in Schlangenlinien fahrenden BWM auf der Bundesstraße 27 zwischen Langenelz und Buchen. Am Parkplatz Runder Tisch stoppte eine Streife den Pkw, an dessen Steuer ein 69-Jähriger saß, der desorientiert wirkte und stark zitterte. Auf Nachfrage erklärte er den Beamten, dass alles in Ordnung... [mehr]

  • Festbier für den Schützenmarkt eingebraut

    Der erste Startschuss zum 185. Buchener Schützenmarkt fiel am Mittwochabend bei der Distelhäuser Brauerei in Distelhausen. Das in diesem Jahr zum Ausschank kommende Festbier wurde gemeinsam mit Braumeister Patrick Thomi, Verkaufsleiter Bernhard Weigand und Gebietsverkaufsleiter Steffen Kreutzer sowie einer Abordnung der Buchener Schützen mit Oberschützenmeister... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule in Buchen 48 Absolventen des Berufskollegs für Gesundheit und Pflege freuen sich über bestandene Abschlussprüfung

    Für die berufliche Zukunft gut gerüstet

    Viel Grund zur Freude hatten vergangene Woche 48 Schüler des Berufskollegs für Gesundheit und Pflege (1 BK2 P1 und 1 BK2 P2), als es hieß: "Geschafft!" Nach der schriftlichen Prüfung (Deutsch, Mathematik, Englisch und Biologie mit Gesundheitslehre) folgte zum Schluss der mündliche Teil. Unter Leitung der Prüfungsvorsitzenden, Oberstudiendirektorin Marietta... [mehr]

  • "Ökomobil" in Götzingen Das fahrende Biologie-Labor des Regierungspräsidiums Karlsruhe machte für zwei Tage Station am "Nächstweiher"

    Kinder sollen spielend die Natur entdecken

    Das "Ökomobil" des Regierungspräsidiums Karlsruhe war in der vergangenen Woche in Götzingen. Es machte für zwei Tage am neu geschaffenen "Nächstweiher" Station. Mit diesem fahrbaren Labor möchte die Naturschutzverwaltung Baden-Württemberg nicht nur gemeinsam mit Interessenten die Vielfalt der Natur erforschen, sondern unter dem Motto "Natur erleben,... [mehr]

  • Zweiter Aktionstag in Buchen Mobilitätseinschränkungen ausgleichen / Programm am 27. Juli

    Mit "60plus" mobil und sicher

    Laut ernstzunehmenden Prognosen wird der Anteil der über 60-Jährigen bis zum Jahr 2050 in Deutschland von heute rund 28 Prozent auf 40 Prozent ansteigen. Diese Generation "60plus" ist meist sehr viel fitter und aktiver als frühere Generationen.Zeichen der Zeit erkanntWas unter anderem bedeutet, dass viele auch im höheren Alter noch aktive Verkehrsteilnehmer... [mehr]

  • Volksbank Franken

    Mit sechs Bussen nach Geiselwind

    Mit 270 Kindern und 25 Betreuern fuhr die Volksbank Franken mit dem "Primax-" und "VR-Go Club" in das Freizeitland Geiselwind. Bei gutem Wetter erkundeten die Kinder den Park. Sehr beliebt waren die Achterbahnen und auch die Wildwasserbahn. Nach einem tollen Tag im Freizeitland kamen abends alle wieder wohlbehalten zu Hause an.

  • Kirchenfest in Hainstadt Feierlicher Gottesdienst am 20. Juli / Gedenken an die Heilige Anna

    Prozession durch die Straßen zu Ehren der Ortspatronin

    Am kommenden Sonntag findet in Hainstadt das Fest zu Ehren der heiligen Ortspatronin Anna statt. Einer alten Tradition zufolge werden die örtlichen Vereine um 9 Uhr unter den Klängen der Musikkapelle und unter dem Geläute aller Glocken vom Rathaus kommend zum Festgottesdienst in die Pfarrkirche einziehen. Es wird ein beeindruckendes Bild geboten, wenn nach dem... [mehr]

  • Rock und Pop mit "The Bricks"

    Der VfL Eberstadt feiert vom 18. bis 21. Juli auf seinem Sportgelände sein 65-jähriges Bestehen mit Austragung der 40. Buchener Stadtmeisterschaft. Die Organisatoren des VfL haben ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm (die FN berichteten) zusammengestellt. So heizt den Besuchern unter anderem die Band "The Bricks" (Bild) am heutigen Freitag ab 21 Uhr... [mehr]

  • Doppeljubiläum wird gefeiert 30 Jahre Verein für Deutsche Schäferhunde und zehn Jahre Rettungshundestaffel bei der Feuerwehr Buchen

    Rückblick auf eine echte Erfolgsgeschichte

    Am 24. April 1984 fanden sich insgesamt 22 Mitglieder zur Gründung des Schäferhundevereins Bödigheim auf dem Gelände der Familie Heinrich Heckmann auf der Freizeitanlage Eckbuckel ein. Der junge Verein hatte kein eigenes Vereinsheim und auch von einer fertigen Platzanlage konnte keine Rede sein. Deshalb war man auf die Mithilfe aller Mitglieder, welche den Aufbau... [mehr]

Fechten

  • Fechten Regionalteam "Eliteschule des Sports" tagte

    "Investieren, um den Stand zu halten"

    Die "Eliteschulen des Sports" (EdS) spielen für die Zukunft des deutschen Spitzensports eine wesentliche Rolle. Sie müssen in Partnerschaft von Bildung und Sport bedarfsgerecht weiter entwickelt werden, so lautete der Tenor der elften Sitzung des Regionalteams "Eliteschule des Sports". Die elfte Sitzung des Regionalteams "Eliteschule des Sports" des... [mehr]

  • fechten Norman Ackermann (Tauberbischofsheim) erreicht Hauptfeld / Sportdirektor Ressel spricht von einem "ordentlichen Ergebnis"

    20 von 24 weiter

    Die deutschen Degenfechter haben gestern bei der WM in Kasan mit guten Leistungen in der Qualifikation Selbstvertrauen für den Kampf um die Medaillen getankt. Sieben der acht Athleten überstanden die Vorrunde und fechten, angeführt von Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann, am Sonntag um die WM-Titel. Insgesamt stehen nach den drei Vorrundentagen 20 von 24... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Eubigheim ist Meister

    Im Sport ist es ganz normal, dass sich verschiedene Mannschaften um den Sieg streiten - das habt ihr, liebe Kinder, ja zuletzt bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien miterlebt. Aber habt ihr gewusst, dass es bei uns in Deutschland einen Wettbewerb gibt, an dem nicht etwa Sportmannschaften mitmachen dürfen, sondern Dörfer? Und dass dort nicht einem Ball... [mehr]

Fußball

  • FussballBFV-Pokal, erste Runde (Samstag/Sonntag, 26./27. Juli)FC Schloßau - TSV Höpfingen Sa. 16.30 SV Seckach - Spfr. Haßmersheim So. 17.00 FV Lauda - VfR Gommersdorf Sa. 17.00 SV Königshofen - TSV Unterschüpf So. 17.00 TSV Kreuzwertheim - Eintracht Walldürn So. 17.00 Hundheim-Steinbach - TSV Strümpfelbrunn So. 17.00 FC Grünsfeld - TSV Rosenberg Mi, 23.7.,... [mehr]

  • FussballBayernliga NordSpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 4:1 FC Amberg - TSV Aubstadt 0:3 SpVgg Ansbach - SV Erlenbach 0:0 SC Eltersdorf - FSV Erlangen-Bruck 1:1 Alemannia Haibach - Würzburger FV 0:0 TSV Neudrossenfeld - VfL Frohnlach 1:1 SV Memmelsdorf - Jahn Forchheim 0:5 Jahn Regensburg II - SpVgg SV Weiden 3:2 TSV Großbardorf - Viktoria Aschaffenburg 3:0 1 Jahn... [mehr]

Fussball

  • Fußball Der gemeinsame Staffeltag der Kreisligen A3 und B4 Hohenlohe fand in Mulfingen statt / Appell des Bezirks-Chefs an die Vereine

    "Augen auf" bei der Auswahl der Platzordner

    Ins zweite Amtsjahr gehen die Staffelleiter Björn Käpplinger (Kreisliga A 3) und Carsten Walz (B 4). Für die Zukunft denkt man im Bezirksvorstand darüber nach, künftig nur noch einen gemeinsamen Staffeltag abzuhalten. Dies würde dann eine Groß-Veranstaltung mit acht Staffeln bedeuten. Der SV Wachbach hat sich bereiterklärt den nächsten gemeinsamen Staffeltag... [mehr]

  • 41. Fußball-Stadtmeisterschaft Die SG Grünenwört/SV Viktoria Wertheim III zieht als letztes Team ins Viertelfinale des Turniers ein / Stockmanns Treffer reicht dem TSV

    Bettinger setzen ihren Siegeszug fort

    Das Viertelfinale des 41. Turniers um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft ist seit gestern Abend komplett. Der TSV Bettingen feierte einen 1:0-Sieg gegen den SV Dertingen und holte sich damit Platz 1 in der Gruppe B. Den letzten freien Platz in der am Samstag beginnenden K.o.-Runde sicherte sich anschließend vor rund 250 Zuschauern die SG Grünenwört/SV... [mehr]

Grünsfeld

  • Musikkapelle Grünsfeld 90-jähriges Bestehen wird gefeiert / Blick in die Vereinsgeschichte

    Intakt und stets aktiv

    90 Jahre: So alt wird heuer die Musikkapelle. Und ist dennoch jung geblieben. Die Grünsfelder Musikanten feiern vom 25. bis 28. Juli mit einem großen Fest diesen runden Geburtstag. Verbunden mit den Feierlichkeiten ist das Verbandsmusikfest des Blasmusikverbandes Odenwald-Bauland. Das Jubiläum gibt Anlass, einen Blick in die Protokollbücher zu werfen und an die... [mehr]

Hardheim

  • Initiative "Hardheims Zukunft mitgestalten" tagte Hans-Joachim Scholl bleibt Vorsitzender / Viele kritische Themen

    "Genügend Anlässe für Aktivitäten"

    Als Vorsitzender des Vereins "Hardheims Zukunft mitgestalten" (HZm) deutete Hans-Joachim Scholl in seinem Bericht bei der Mitgliedergliederversammlung am Mittwoch im Hotel "Badischer Hof" bis zur Etablierung des neuen Bürgermeisters und des neuen Gemeinderates zunächst gewisse Zurückhaltung bei den Aktivitäten an. Nachdem allerdings im Verlauf des Abends von den... [mehr]

  • Siebtklässler befassten sich mit dem Thema "Gesundheit" Veranstaltung des Freundes- und Förderkreises in Zusammenarbeit

    Anschaulicher "Unterricht" im Krankenhaus

    Ein umfassendes Informationsprogramm zum Thema "Gesundheit" in Theorie und Praxis für die Klassen 7 der Haupt- und Realschule Hardheim organisierte der Freundes- und Förderkreis Krankenhaus Hardheim auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Kooperation Schule und Verein. In Gruppen aufgeteilt suchten 51 Schüler, betreut und begleitet von aktiven Mitarbeitern des... [mehr]

  • Schweinberg und Höpfingen

    Brunch auf dem Bauernhof

    Landwirte im Naturpark Neckartal-Odenwald decken am 3. August den Frühstückstisch: Beim "Brunch auf dem Bauernhof" gibt es von 10 bis 14 Uhr frische Leckereien aus eigener Herstellung. Auch hinter die Kulissen eines Bauerhofes können die Besucher blicken. Bei Führungen durch den Bauernhof oder die Stallungen bekommen die Gäste einen Einblick in die Arbeitsweise... [mehr]

  • Klasse 6b in Hardheim Schulsozialprojekt von Christian Parth findet seine Fortsetzung

    Eine Woche ohne Handy

    Ständige Erreichbarkeit ist längst nicht ausschließlich so heiter, wie sie in den Telekom-Werbespots mit Manfred Krug dargestellt wurden: Immer mehr ist sie als "Lust und Last" zugleich anzusehen. Maßgeblich wirken die "Smartphones" an diesem Siegeszug der dauerhaften Kommunikationsmöglichkeiten mit: Speziell Jugendliche sind ihrem Smartphone oft regelrecht... [mehr]

  • Kreismülldeponie Guggenberg Arsenproblematik

    Landkreis hat das erste Gerichtsverfahren verloren

    Die Arsenproblematik auf der Mülldeponie Guggenberg war am Montag wieder einmal Thema in der Sitzung des Ausschusses für Energie, Natur- und Umweltschutz des Landkreises Miltenberg. Wolfgang Röcklein, Leiter der Ab-fallwirtschaft am Landratsamt Miltenberg, teilte mit, dass der Landkreis mit Spannung das Urteil des Oberlandesgerichts Bamberg zur Klärung der... [mehr]

Heilbronn

  • Würth-Gruppe Umsatz stieg um 2,8 Prozent im ersten Halbjahr

    Würth peilt neuen Rekord an

    Der Gesamtumsatz der Würth-Gruppe beläuft sich im ersten Halbjahr 2014 auf 5020 Millionen Euro, wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilt. Das bedeutet ein Wachstum im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent. Bis auf Italien sei in allen Problemländern wieder ein Wachstum erzielt worden.Positive Zeichen in SpanienSo seien zum Beispiel mit einem... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Pkw gegen Sattelzug

    Auf der Bundesstraße 290 stießen am Mittwochvormittag ein Pkw und ein Lkw zusammen. Dabei entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro, der Pkw-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der 43-jährige Lkw-Fahrer wollte gegen 10.20 Uhr auf Höhe der Einmündung Erpersweiler wenden. Als er dabei zwischenzeitlich die Bundesstraße querstehend... [mehr]

Külsheim

  • "Hohâloisch - was sunschd?" Mundart-Band "Annâweech" unterhielt über 100 Zuhörer in Külsheim bestens

    Sultaninen-Träume und kreative Lebenshilfe

    Was braucht es alles für einen vergnüglichen Abend, wenn eine Band und Publikum beteiligt sind? Eine angenehme Umgebung, ein abwechslungsreiches Programm, Könner auf der Bühne und für Vieles offene Gäste sowie der berühmte Funke, der reichlich hin und her springt. Das alles passte am Mitt-wochabend in Külsheim im überdachten Schlossinnenhof, als die... [mehr]

Kultur

  • A-Cappella-Abend Viva Voce und Les Brünettes in Mosbach

    Ganz ohne Instrumente

    Ein toller A-Cappella-Abend steht im Mosbacher Sommer am Mittwoch, 30. Juli, ins Haus: Mit Les Brünettes aus Mannheim und Viva Voce aus Ansbach stehen zwei der besten Gesangsensembles Deutschlands auf der Bühne im Burggraben Neckarelz. Getroffen haben sich die vier Sängerinnen von Les Brünettes beim Gesangsstudium in Mannheim. Angesteckt von der gemeinsamen... [mehr]

  • "CelliPur" Ungewöhnliches Konzertprogramm im Mainfranken Theater Würzburg unter Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso

    Mehrere Dutzend Cellisten spielen

    Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso erobern am Sonntag, 20. Juli, mehrere Dutzend Cellisten die Bühne des Großen Hauses des Mainfranken Theaters Würzburg und gestalten ein ungewöhnliches Konzertprogramm, das unterhaltsam und zugleich facettenreich durch die zurückliegenden Jahrhunderte der Musikgeschichte führt. Beginn des... [mehr]

  • Auftakt des Gaffenberg-Festivals in Heilbronn Kabarettisten Christoph Sonntag und Bernd Kohlhepp huldigten der Neuen Museums Gesellschaft

    Schwäbisches Kabarett im Grünen

    Es war der Anfang vom Ende: Die Neue Museumsgesellschaft, die schwäbische Kabaretttruppe, die gelegentlich auch Ausflüge ins Badische macht, will nach 34 Jahren auf den Kleinkunstbühnen des Südwesten aufhören. Und den Einstieg in die Abschiedstournee machten Sabine Essinger, Volker Körner und Karin Hagmann beim Eröffnungsabend des Heilbronner... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "Rondo-Weinfestival" beim Weingut Benz

    Auch dieses Jahr veranstaltet das Weingut Benz wieder zum bereits weit über die Region hinaus bekannten "Rondo-Weinfestival". Am Donnerstagabend, 31.Juli, wird wieder das Oldtimertreffen und After-Work auf das Weinfestival-Wochenende einstimmen, das am Freitagabend, 1.August und Samstagabend, 2.August seinen Höhepunkt findet. Der illuminierte Gutshof mit der... [mehr]

  • Stammtisch der AfD

    Aktuelle Themen wurden besprochen

    Die Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) Main-Tauber trafen sich zum Stammtisch im "Goldenen Stern" in Lauda. Neben der Aufnahme neuer Mitglieder in den Kreisverband drehte sich der Stammtisch hauptsächlich um die politischen Entwicklungen der vergangenen Wochen. Dabei berichtete die Vorsitzende, Dr. Christina Baum, von der Arbeitstagung in Tettnang und... [mehr]

  • Firma Lauda Geschäftsleiter aus acht Nationen beim World Jour Fixe zu Gast

    Blick in die Zukunft gerichtet

    Die Geschäftsleiter aus acht verschiedenen Nationen waren Mitte Juli zu Gast bei dem Temperierspezialisten Lauda in Lauda-Königshofen. Einmal im Jahr treffen sich die international Verantwortlichen des Weltmarktführers mit dem deutschen Führungskreis am Stammsitz und besprechen die aktuellen Zahlen und wichtige Projekte. "Gemeinsam mit unseren Tochterunternehmen... [mehr]

  • AugustinusWegSonntag Weitere Wanderung am 20. Juli

    Den eigenen Lebensweg ansehen

    Ein weiterer "AugustinusWegSonntag" findet am 20. Juli statt. Alle Interessierten sind zum gemeinsamen Gehen des ursprünglichen Augustinusweges eingeladen. Bruder Marcel Holzheimer von den Augustiner in Würzburg begleitet diesen geführten Sonntagsgottesdienst. Alle Freunde der Augustinuswege, Pilger, Naturliebhaber und Wanderbegeisterte sind willkommen, den... [mehr]

  • Europäischer Schulwettbewerb Grund- sowie Werkrealschule äußerst erfolgreich / "Schulfest" mit Ehrungen

    Große Freude über drei Landespreise

    Mit insgesamt 23 Preisen fiel die Ausbeute so groß wie nie aus: Während acht davon an das Martin-Schleyer-Gymnasium gingen (wir berichteten), sicherte sich die Grundschule Süd der Grund- und Werkrealschule Lauda mit gleich 15 den Löwenanteil beim 61. Europäischen Wettbewerb, der diesmal unter der Frage "Wie wollen wir leben in Europa?" stand. Dies sei ein... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Anmeldung bis Freitag, 25. Juli

    Kein Platz für Langeweile

    In knapp zwei Woche beginnen die Sommerferien in Baden-Württemberg. Traditionell gibt es für die Schülerinnen und Schüler in Lauda-Königshofen ein tolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm.Programm ab sofort erhältlichDie Stadtverwaltung hat sich zusammen mit den städtischen Vereinen und Organisationen ein umfangreiches Programm ausgedacht, damit es in den... [mehr]

  • Umleitung wegen Sanierung auf der B 27 Ab heute herrscht wieder Ruhe in Oberlauda / Strecke auf der B 27 wird im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben

    Schluss mit 40-Tonnern zum Frühstück

    Rund zwei Wochen lang wurden die Anwohner in Oberlauda von wummernden Motorengeräuschen aufgeweckt. Vor allem in den Morgenstunden zwischen fünf und sieben Uhr sowie zum Feierabendverkehr zwischen 17 und 19 Uhr quälte sich eine lange Kolonne aus 40-Tonnern und Pkw aus aller Welt durch den Ort mit knapp 700 Einwohnern.Sanierung abgeschlossenVerantwortlich dafür... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Wolfpack empfängt am morgigen Samstag um 16 Uhr im Deutschordenstadion die Mammuts

    Kuchen ist beim letzten Heimspiel zu Gast

    Das letzte Heimspiel der Landesligasaison findet für das Bad Mergentheimer American-Football-Team am morgigen Samstag im Deutschordenstadion statt. Als Gegner wird der Vorjahresoberligist Kuchen Mammuts erwartet. Schon seit 1996 stellen die Kuchen Mammuts eine American Football Mannschaft und können auf einige Erfolge verweisen. Über insgesamt sieben Jahre... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Reiten Traditionelles Turnier des Reit- und Fahrvereins Höpfinger Pferdefreunde / Kleines Jubiläum gefeiert

    Mensch und Tier zeigten sich als Einheit

    Seit 1992 veranstaltet der Reit- und Fahrverein Höpfinger Pferdefreunde sein jährliches Reit- und Springturnier in dieser Form. Zahlreiche Reiter aus nah und fern hatten auch in diesem Jahr wieder die Einladung angenommen und sind mit ihren Pferden zum sportlichen Kräftemessen gekommen, auch wenn es am zweiten Turniertag wetterbedingt etwas kleinere Starterfelder... [mehr]

  • Rad

    Sechs Touren rund um Großeicholzheim

    Die Radsportabteilung des SV Großeicholzheim lädt am Sonntag, 20. Juli, zum 16. Malalle Radsport begeisterte Menschen, am Sonntag den 20. Juli 2014 zum großen Radsporttag ein. Zeitnahmen gibt es nicht, es kann sich also jeder entsprechend seinen Möglichkeiten für eine Streckenlänge entscheiden und diese in seinem individuellen Tempo zurücklegen. Es treffen... [mehr]

  • Allgemein

    Sportsenioren trafen sich

    Der dritte Treff der Sportsenioren des Sportkreises Buchen in diesem Jahr wurde für die Teilnehmer wieder ein aufschlussreicher und kurzweiliger Nachmittag. Im Vereinsheim des Schützenvereins Hainstadt begrüßte Initiator Rudi Arnold die Teilnehmer und zeugte sich erfreut über die gute Resonanz. Er bemerkte, dass man dieses Mal ja wohl ein bewegtes und breit... [mehr]

  • Karate Alle Teilnehmer vom IT Franken kletterten in Maulbronn auf das Siegerpodest

    Stammplatz auf dem "Treppchen"

    Acht junge Nachwuchssportler des Iuventus Team Franken gaben beim "Regio Cup Nord" in Maulbronn, der Nachwuchsmeisterschaft des Karatelandesverbandes Baden-Württemberg für Kinder und Schüler, noch einmal richtig Gas. Hoch motiviert und gut betreut von Angelika Böhrer, Achim Henn, Bernd Ritter, Steffen Denzer, Andrej Bumar und Katrin Spatzier verteidigte das IT... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Unser Dorf hat Zukunft" Die Jury hat ihre Entscheidung getroffen / Viel Lob für alle drei teilnehmenden Ortschaften

    Eubigheim siegt im Kreisentscheid

    Das Dorf Eubigheim, ein Ortsteil der Gemeinde Ahorn, ist Sieger des Kreisentscheides zum 25. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". In der Gesamtwertung nahezu gleichauf nimmt Wessental (Stadt Freudenberg) den zweiten Platz ein. Ebenfalls mit geringem Abstand folgt Neuses (Gemeinde Igersheim) auf dem dritten Platz. In einem Schreiben an die teilnehmenden Städte... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft Peter Staudenmaier trat Amt an

    Neuer Vizechef

    Bei der Staatsanwaltschaft Ellwangen hat Oberstaatsanwalt Peter Staudenmaier (53) sein neues Amt als ständiger Vertreter des Leiters der Staatsanwaltschaft angetreten. Er übernahm die Nachfolge von Günther Bach, der diese Aufgabe zuletzt inne hatte. Der neue stellvertretende Behördenleiter ist 1989 in den höheren Justizdienst des Landes Baden-Württemberg... [mehr]

Mosbach

  • Unterbringung von Asylbewerbern Neckar-Odenwald-Kreis mietet Gebäude auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Mosbach an

    Eine neue Unterkunft für Flüchtlinge

    Der Neckar-Odenwald-Kreis reagiert auf die steigende Zuweisung von Flüchtlingen. Das Landratsamt hat als Ergänzung zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Mosbach ein derzeit leerstehendes Gebäude angemietet. Dort sollen bereits ab August bis zu 40 Asylsuchende eine vorläufige Unterkunft finden. Das "Haus... [mehr]

  • Landgericht Mosbach

    Haftstrafe wegen Betrugs

    Das Landgericht Mosbach hat am Donnerstag einen 35-Jährigen wegen bandenmäßigen Betrugs zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, in drei Fällen ältere Menschen in Buchen, Fürth und Bad Mergentheim angerufen und ihnen vorgespielt zu haben, dass deren Kind ein Mädchen angefahren habe und eine Klage nur abgewendet... [mehr]

  • Auf einem Speicher in Mudau Postkarten aus der Zeit des Ersten Weltkrieges gefunden

    Starke Verbindung zur Heimat

    Bürger von Mudau haben auf einem Speicher vor fünf Jahren eine Sammlung von Bildern, Postkarten und Briefen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges gefunden. Es handelt sich um Feldpost, welche drei Brüder an ihre Eltern Karl und Theresia Schnorr schrieben. Die Sammlung der mittlerweile eingescannten und in die lateinische Schrift "übersetzten" Briefe und Postkarten... [mehr]

Niederstetten

  • Gemeinderat Niederstetten Neun Mitglieder verlassen das Gremium / Walter Krüger sagt nach 30, Heinz Bader nach 20 Jahren leise Servus

    Abschied von fast 100 Jahren Erfahrung

    Es sind, wie der dienstälteste Gemeinderat Klaus Lahr errechnete, glatt 97 Jahre kommunalpolitischer Erfahrung, die mit der Neubesetzung des Gremiums aus dem Amt scheiden. Allein drei Erfahrungsjahrzehnte davon gehen auf das Konto von Walter Krüger, der seit 1984 dem Gremium ohne Unterbrechung angehörte. Zwei Jahrzehnte, seit 1994, gehörte Heinz Bader dem... [mehr]

  • Niederstetten Neuer Gemeinderat traf sich zur konstituierenden Sitzung / Statt 22 jetzt nur noch 19 Mitglieder / Erste Sitzung am 30. Juli

    Desinteresse an der Kommunalpolitik bekämpfen

    Nachdem das aus dem Amt scheidende Gremium noch einstimmig festgestellt hatte, dass für keines der sieben neu ins Gremium gewählten Mitglieder Alexander Böltz, Kerstin Finkenberger, Georg Keim, Gerhard Kleider, Roland Landwehr, Ulrich Roth und Renate Streng-Scheu Hinderungsgründe vorliegen, nahm Bürgermeister Rüdiger Zibold dem Gremium den Amtseid ab und... [mehr]

  • Gemeinderat

    Hauptsatzung wurde geändert

    Nach der Wahl vom 25. Mai ist der Gemeinderat kleiner geworden als es die Hauptsatzung vorsieht: Die hatte bislang für die beiden Ausschüsse "Verwaltung, Wirtschaft und Kultur" sowie "Bau-, Wohnungswesen und Umwelt" jeweils elf Mitglieder eingeplant, was für drei Mitglieder bedeutet hätte, in beiden Ausschüssen vertreten zu sein. Um das zu vermeiden, beschloss... [mehr]

  • Starter-Kit für den Schulsanitätsdienst

    Ein "Starter-Kit" mit dem wichtigsten Rüstzeug für Erste-Hilfe hat die Barmer GEK an den neu gegründeten Schulsanitätsdienst des Bildungszentrums Niederstetten übergeben. Die Ausbildung der zehn Ersthelfer führte das Deutsche Rote Kreuz im Rahmen der Kampagne "Schulsanitätsdienst" durch, deren Ziel es ist, möglichst viele Schüler zu Schulsanitätern... [mehr]

  • Neuer Rat

    Zahlreiche Posten besetzt

    Dem Ausschuss für Verwaltung, Wirtschaft und Kultur gehören mit Karl-Martin Dimler, Brigitte Kailuweit, Gerhard Kleider, Claudia Korinsky, Klaus Lahr, Roland Landwehr, Richard Nörr, Ulrich Roth, Anastasia Schmauder-Meinikheim und Friedrich Thorwarth künftig nur noch zehn Mitglieder an. Im Ausschuss für Bau- und Wohnungswesen und Umwelt sind Alexander Böltz,... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 21. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 18. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis 18 Uhr;... [mehr]

Ravenstein

  • Ortschaftsrat Erlenbach tagte Gremium neu konstituiert / Josef Walter und Daniel Steinbrenner verabschiedet

    "Sie haben zur Entwicklung des Ortes beigetragen"

    Letztmals in bisheriger Zusammensetzung traf sich der Ortschaftsrat unter der Leitung von Ortsvorsteher Bernd Ebert zu einer Sitzung im Bürgerzentrum. Im Mittelpunkt standen die Verabschiedung seitheriger Ortschaftsräte und die Konstituierung des neuen Gremiums mit Wahlen zum Ortsvorsteher und seines Stellvertreters.Rückblick auf die AmtsperiodeNach der... [mehr]

  • In Oberwittstadt Patrick Stern und Berthold Väth aus dem Ortschaftsrat verabschiedet / Gremium neu gebildet

    Frank soll Ortsteil weiterhin führen

    Zur konstituierenden Sitzung traf sich der neu gewählte Ortschaftsrat Oberwittstadt unter Vorsitz von Ortsvorsteherin Irmgard Frank am Sonntagabend im Dorfgemeinschaftshaus. Im Mittelpunkt der Sitzung, zu der auch einige interessierte Zuhörer kamen, stand die Verabschiedung der ausgeschiedenen Räte sowie die Verpflichtung des neuen Ortschaftsrates. Wie... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen Zahlreiche Rekorde und Bestleistungen bei den Landesmeisterschaften / Schützen aus der Region erneut erfolgreich

    Marbacher Nachwuchs eifert den "Großen" nach

    Bei Landesmeisterschaften des Badischen Sportschützenverbandes wurden erneut zahlreiche neue Rekorde der Mannschaften und Einzelstarter verbucht. Im Luftgewehr-Dreistellungskampf der Schüler schoss Larissa Weindorf vom SV Mannheim-Rheinau mit 589 Ringen eine Rekordergebnis. Ein neuer Verbandsrekord wurde durch die Herren-Altersmannschaft des SC Mörsch (Jörg... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Studio Heilbronn will aus der Nähe berichten Frühmagazin wird zentral produziert / Wenig Hoffnung auf eine neue Frequenz für "Das Ding"

    Der SWR setzt auf mehr Regionalität

    Manchmal sind keine Neuigkeiten auch gute Nachrichten. Das gilt zum Beispiel für das Studio Heilbronn des Südwestdeutschen Rundfunks. Denn dort bleibt man von den Sparrunden, die der SWR zurzeit durchläuft, weitgehend verschont. Jedenfalls versprachen das SWR-Landessenderdirektorin Stefanie Schneider und die Leiterin des Studios Heilbronn, Ulrike Hagenbuch bei... [mehr]

Szene

  • Todesfall Johnny Winter stirbt mit 70 Jahren

    Einer der größten Gitarristen

    Fünf Monate nach seinem 70. Geburtstag ist der Blues-Musiker Johnny Winter überraschend gestorben. Die Polizei in Zürich bestätigte am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur, dass der Amerikaner dort in der Nacht zum Mittwoch starb. Winter gehörte zu den einflussreichsten Bluesmusikern der vergangenen 50 Jahre und hatte mit Jimi Hendrix und Muddy Waters... [mehr]

  • Mamuku-Festival Die Premiere am Mainufer bei Obernburg geht vom heutigen Freitag bis Sonntag, 20. Juli, über die Bühne

    Große Bands und viel Kleinkunst

    Ein derartiges Staraufgebot hat der Bayerische Untermain noch nicht gesehen: Die Country-Rocker von "The BossHoss", Achtzigerjahre-Legende Nena und die Chartstürmer der Band "Revolverheld" sind nur einige der klangvollen Namen, die vom 18. bis 20. Juli den Obernburger Festplatz zum Kochen bringen.Hochkarätiges Line-UpDas hochkarätige Line-Up des ersten mamuku... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Netzwerkschule Werbach Rektor Walter Münkel geht zum Ende des Schuljahres nach über 40-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand

    "Die Schule bleibt weiterhin bestehen"

    Übersichtlich ist die Schülerzahl an der Werbacher Netzwerkschule geworden. 27 Jugendliche besuchen derzeit die Hauptschule. Und wenn die Neuntklässler am heutigen Freitag verabschiedet werden, bedeutete das auch für Rektor Walter Münkel eine Zäsur: Er wird zum 31. Juli in den Ruhestand versetzt. "Aber die Schule bleibt bestehen", betont er. "Unsere Schüler... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim Erfolgreiche Projektarbeit der Technikerschule

    Abfallbehälter einer neuen Generation

    Im Rahmen eines Projektes wurden von den Schülern der Fachschule für Technik (Technikerschule) neue Abfallbehälter konstruiert und gebaut. Mit der Einführung des Rauchverbotes in öffentlichen Gebäuden und Bereichen wurden die Raucher an vielen Schulen auf die anliegenden Straßen und Gehwege verbannt. Dies sorgte, nicht nur bei den Anwohnern, sehr oft für... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Etwa 3000 Euro Sachschaden wurden nach einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr, in der Schmiederstraße protokolliert. Ein 24 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr auf einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden VW Golf auf. Verletzt wurde niemand.

  • Technischer Ausschuss tagte Arbeiten für Prozessleittechnik in der Kläranlage vergeben

    Bauhof erhält neuen Lkw

    Erstmals in "neuer Besetzung" tagte der Technische Ausschuss am Mittwoch im Klostersaal. Neben der Kenntnisnahme zahlreicher Baugesuche stimmte das Gremium der Anschaffung eines neuen Lkw für den städtischen Bauhof zu. Weiter vergab das Gremium die Ingenieurleistungen für die Umgestaltung des Eingangsbereichs Laurentiusberg und billigte zahlreiche zusätzliche... [mehr]

  • Sportabzeichen Jeden Montag im Sommer bietet die TSV-Turnabteilung einen Treff für Jedermann an

    Mit Schwung in die Grube springen

    Wochenlang sind sie da. Immer montags ab 18.30 Uhr stehen sie auf dem Sportplatz: Hans Gräbner und sein Team, zu dem Manfred Hartmann, Frank Schwarz und Henrik Huchwajda gehören. Bis vor zwei Jahren zählte die "Grande Dame" des TSV Tauberbischofsheim, Hela Julier, noch zur festen Truppe. Doch mit den geänderten Regelungen konnte sie sich nicht anfreunden.... [mehr]

  • Fußball VR-Talentiade-Sichtungen am Sonntag, 20. Juli, ab 11 Uhr in Pülfringen

    Nachwuchskicker auf dem Prüfstand

    Nach der WM ist vor der WM. Die Fußballnationalmannschaft braucht immer wieder Nachwuchs. Mit der Suche danach kann nicht früh genug begonnen werden. Deshalb laden der Badische Fußballverband und seine Fußballkreise talentierte Spielerinnen und Spieler zwischen dem 17. und 21. Juli zu den VR-Talentiade-Sichtungen an mehreren Orten des Verbandsgebietes ein. Bei... [mehr]

  • Musikverein Musikverein Schweinberg am Samstag zu Gast

    Serenade an der Kirche

    Neben der St.-Markus-Kirche spielt der Musikverein Schweinberg zusammen mit dem Musikverein Distelhausen am Samstag, 19. Juli, um 19.45 Uhr eine Serenade. Unter der Musikalischen Leitung von Luk Murphy aus Tauberbischofsheim bietet der Musikverein Schweinberg ein vielfältiges Musikprogramm. Der Musikverein Schweinberg besteht seit fünfzig Jahren. In Schweinberg... [mehr]

  • TSV-Tischtennisabteilung Vereinsmeister in den verschiedenen Altersklassen ermittelt

    Spannende Spiele geboten

    Wie in den Jahren zuvor bildeten die Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen und Schüler der Tischtennisabteilung des TSV Tauberbischofsheim das Ende einer langen und erfolgreichen Saison. Abteilungsleiter Paul Treu begrüßte die Kinder und Jugendlichen und wünschte ihnen viel Erfolg für die anstehende Vereinsmeisterschaft. Gestartet wurde in drei... [mehr]

  • Bundesstraße 27

    Sperrung wird heute aufgehoben

    Die Fahrbahnsanierung der B 27 bei Tauberbischofsheim steht nach Mitteilung des Landratsamts kurz vor dem Abschluss. Im Laufe des heutigen Freitags soll die Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden, bis dahin bleibt die Umleitung für Fahrzeuge aus Richtung Königheim noch bestehen. Am Samstag, 19. Juli, werden Restarbeiten erledigt, die zu... [mehr]

  • Vitry Maud Panier absolviert Praktikum in Tauberbischofsheim

    Talent auf vielen Gebieten

    Dafür, dass Sport verbindet, gibt es gute Beispiele. Denn zurzeit verweilt die 19-jährige Maud Panier vom Judoclub Vitriat aus der Partnerstadt Vitry-le-Francois. Die Gastgeber, die Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim und die Stadtverwaltung Tauberbischofsheim, sind besonders erfreut, dass man einer Jugendlichen die Möglichkeit bieten kann die Arbeitswelt... [mehr]

  • TSV-Judoabteilung Jüngster Nachwuchs in Schwetzingen

    Vier Turniersiege erkämpft

    Erwartungsgemäß hoch her ging es rund um die Judomatte in der Schwetzinger Nordstadthalle. Der gastgebende Budo-Club hatte eingeladen zum Gedenken seines Vereinsgründers Heinz Fränznick. Rund 200 Nachwuchsjudokas aus Baden, Pfalz und Hessen waren zum sportlichen Wettstreit angetreten in Schwetzingen. Auch von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim hatten... [mehr]

  • "Kluge Köpfe aus der Region" Professor Dr. Robert Bauernschmitt am 26. September in Tauberbischofsheim zu Gast / Pionier bei Katheter gestützter Herzklappentherapie

    Von der ersten Stunde an mit dabei

    Professor Dr. Robert Bauernschmitt ist Herzchirurg. Durch und durch. Er übt seinen Beruf mit sehr viel Freude aus. Und mit großer Leidenschaft. Zudem hat er Visionen. "Unter anderem die, dass es irgendwann einmal gelingt, die beiden Disziplinen Kardiologie und Chirurgie zusammenzuführen. Aber ob ich das noch erlebe, ist eher fraglich", sagt er im Gespräch mit den... [mehr]

  • Auszeichnung für herausragende Leistungen "BoriS Berufswahl-Siegel Baden Württemberg" an sechs Schulen aus dem Main-Tauber-Kreis verliehen

    Wichtige Hilfe bei der Berufsfindung

    Eine Lehre beginnen oder sich doch lieber für ein Studium an einer Hochschule einschreiben? Die Entscheidung für junge Menschen, am Ende ihrer Schulzeit die richtige Weichenstellung für die spätere berufliche Zukunft zu treffen, ist nicht einfach, denn Möglichkeiten gibt es genug. "BoriS", das Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg, kann behilflich sein. Die... [mehr]

Verschiedenes

  • Honda Asimo - Noch spielt er nur

    In Japan ist er ein schon recht bekannter Star. In Europa dagegen kennen ihn meist nur Experten. Das soll sich aber ändern: der humanoide Honda-Roboter Asimo zeigt jetzt auch in Europa, was er alles schon kann. Davon profitieren auch Autos und Motorräder. [mehr]

  • Panorama: New Metrocab für London - Schwarze Riesen mit grüner Seele

    Es gehört zu London wie der Big Ben, die Towerbridge oder die roten Doppeldecker-Busse: Das Black Cab. Doch Bürgermeister Boris Johnson sind die schrulligen Ungetüme ein Dorn im Auge, weil sie zu laut sind und zu viele Abgase produzieren. Geht es nach Unternehmern wie Kamal Siddiqi, bekommen die schwarzen Riesen deshalb jetzt eine grüne Seele und fahren künftig... [mehr]

Walldürn

  • Mit Pkw kollidiert

    14-Jähriger leicht verletzt

    Leicht verletzt wurde ein 14 Jahre alter Fahrradfahrer am Dienstag gegen 19 Uhr. Der Radler befuhr die Manggasse bergab in Richtung Marsbachstraße, als eine 44-jährige Audi-Lenkerin von der Marsbachstraße nach links in die Manggasse einbog. Offenbar war der Fahrradfahrer zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn geraten, als er mit der Front des Audis kollidierte.... [mehr]

  • Harald Hurst gastierte im Kolpingheim in Walldürn Programm "Ich les Euch mal was vor - von allem ebbs" begeisterte rund 120 Besucher

    Jedes Wort ist ein Bekenntnis zu seiner Heimat

    Der bekannte badische Mundartdichter und derzeit vielgelesene Autor badischer Zunge, Harald Hurst - ein gebürtiger Buchener - gastierte auf Initiative des "Forums spezial" bei der Kolpingfamilie Walldürn mit seinem Programm "Ich les Euch mal was vor - Von allem Ebbs". Im voll besetzten Kolpingheim präsentierte er sich in Höchstform. Er fesselte die Gäste mit... [mehr]

  • Umrüstung auf LED-Technik Durch Umrüstung wird eine erhebliche Energie- und damit auch Kostenersparnis erreicht

    Lampen leuchten in Zukunft effizienter

    Im Rahmen eines Pressegesprächs informierten Bürgermeister Markus Günther, Stadtkämmerer Arnold Hammerich und der Leiter der Stadtwerke, Diplomingenieur Andreas Stein, über die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik. Bisher waren rund 80 Prozent Straßenbeleuchtung in der Kernstadt und den Ortsteilen mit sogenannten Quecksilberdampf-Hochdrucklampen... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Veranstaltungen der Astronomischen Vereinigung / Heute Vortrag über Meteoriten

    Spannende Boten aus dem Weltall

    Die Astronomische Vereinigung Weikersheim bietet auch im Juli und August wieder Aktivitäten für die Öffentlichkeit an. Ein Vortrag über Meteoriten als Boten aus dem All und Himmelsbeobachtungen sowie eine "Open-Air-Weinprobe" auf der Sternwarte gehören zum Angebot der Weikersheimer Sternfreunde dazu. Neben den sieben Nachbarplaneten Merkur bis Neptun gibt es... [mehr]

  • Fraunhofer IPT Wittenstein AG als Unternehmen mit exzellenter Technologiefrüherkennung gekürt

    Unter den fünf Besten Europas

    Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) hat - gemeinsam mit einem Industriekonsortium führender Technologieunternehmen - die Wittenstein AG als "Successful Practice" für besonders erfolgreiche Vorgehensweisen in der Technologiefrüherkennung ausgezeichnet. Damit gehört der Mechatronikkonzern mit Sitz in Igersheim-Harthausen zu den fünf besten... [mehr]

Wertheim

  • Roxy-Kino Catharine Deneuve in einer Paraderolle

    "Madame empfiehlt sich"

    Zum Auftakt der französischen Woche im Roxy-Kino läuft von Freitag bis Sonntag, 18 Uhr, und am Montag, 20.30 sowie am Dienstag um 18.30 Uhr "Madame empfiehlt sich". Dieser Film ist mit der Darstellerin, die man mit dem französischen Kino in Verbindung bringt wie keine andere, besetzt: Catharine Deneuve. Betty, Anfang 60, lebt mit ihrer ständig nörgelnden Mutter... [mehr]

  • Vortragsveranstaltung Kinderarzt gibt nützliche Tipps zum Thema "Mit Kindern in den Urlaub"

    Bei Hitzschlag: "Soviel wie möglich trinken"

    Urlaub soll eine Zeit der Erholung und Regeneration sein - aber über drei Prozent der Urlauber kommen krank nach Hause, wie die Statistik zeigt. Wie bereitet man sich also optimal mit seiner Familie auf eine Urlaubsreise vor, um das Krankheitsrisiko zu minimieren? Das war das Thema eines Vortragsabends unter dem Titel "Mit Kindern in den Urlaub" mit Dr. med. Martin... [mehr]

  • Konzert in der Stiftskirche Erlös für die Sanierung

    Dresdner Kreuzchor gastiert

    Ein Konzert des Dresdner Kreuzchores findet am Sonntag, 20. Juli, um 18 Uhr in der Wertheimer Stiftskirche statt. Auf dem Programm stehen Motetten des 16., 17., 18. und 19. Jahrhunderts für Solostimmen sowie vier- und achtstimmigen Chor von Felix Mendelsohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Giovanni Pierluigi da Palestrina, Francis Poulenc, Gottfried... [mehr]

  • Schulverbandsversammlung (I) Gremium nahm den Rechenschaftsbericht zur Jahresrechnung 2013 zur Kenntnis

    Einnahmen und Ausgaben höher als zunächst veranschlagt

    Nicht nur die für eine Konstituierung wichtigen und notwendigen Themen standen auf der Tagesordnung, als sich die Gemeinschaftsversammlung des Schulverbands Grundschule Kreuzwertheim am Mittwoch zum ersten Mal nach der Kommunalwahl traf. Zur Kenntnis nahmen die nur noch fünf Mitglieder - ihre Zahl ist von der der Kinder abhängig, die die Verbandsgrundschule... [mehr]

  • Bau eines Soccer-Courts Finanzierung des Projekts gesichert

    FCE investiert in die Zukunft

    Der FC Eichel investiert in seine Zukunft: An die Stelle des 1980 im Zuge des Sportgeländes dort entstandenen Mehrzweckspielfeldes wird in den nächsten Monaten ein zirka 32 auf 16 Meter messender "Soccer-Court" entstehen. Dieses neue Kleinspielfeld wird mit einer Rundumbande und Kunstrasen ausgestattet sein und nach der Fertigstellung den Kindern des Stadtteils... [mehr]

  • FN-Familientag in Wertheim

    Richtig heiß war es beim FN-Familientag gestern in Wertheim. Die rund 1500 Besucher ließen sich dennoch auf das bunte Programm mit viel Unterhaltung ein.

  • Partnerschaftstreffen Im "Löwen"-Biergarten warteten die Gastgeber geduldig auf den blau-gelben Bus aus Frankreich

    Gäste aus Salon kamen spät, aber wohlbehalten in Wertheim an

    Das nennt sich dann wohl echte Partnerschaft: Mehr als 1000 Kilometer trennen die Städte Salon-de-Provence und Wertheim am Main. Doch ist die Entfernung kein Hindernis, wenn man sich wirklich sehen und gemeinsam feiern will. Grund dazu gibt es in diesen Tagen, schließlich besteht die Beziehung beider Kommunen seit 50 Jahren. Zur "Goldenen Hochzeit" machten sich... [mehr]

  • Schulverbandsversammlung (II) Wahl des Vorsitzenden

    In neue Amtszeit gestartet

    Nachdem sich die Gemeinderäte der beteiligten Kommunen zwischenzeitlich konstituiert haben, geht nun auch die Verbandsversammlung des Schulverbandes Grundschule Kreuzwertheim in ihre neue Amtszeit. Bei der ersten Sitzung am Mittwochabend bestätigten die Mitglieder den Haslocher Bürgermeister Karl-Heinz Schöffer als Vorsitzenden, neuer Stellvertreter wurde sein... [mehr]

  • Bildung Projekt als Kooperation zwischen dem Stadtjugendring und der Stadtbücherei

    Kinderuni startet im Herbst

    Endlich ist nun also auch Wertheim Universitätsstadt. Zumindest "Kinderuni"-Stadt. Das neue Angebot soll im Herbst mit zunächst drei Vorlesungen starten (siehe Info-Kasten). Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Stadtjugendring und der Stadtbücherei. Birger-Daniel Grein, der Vorsitzende des Verbandes, der sich als Interessensvertreter der Vereine und... [mehr]

  • Stadtwerke Wassergruppe Stadtprozelten übernommen

    Kooperation ausgebaut

    Die Stadtwerke Wertheim bauen ihre Zusammenarbeit mit den Gemeinden im benachbarten, bayrischen Südspessart weiter aus. Gestern Vormittag wurden im Konferenzraum des Versorgungsunternehmens die Verträge zur Übernahme der Betriebsführung der Wassergruppe Stadtprozelten (wir berichteten) rückwirkend zum 1. Juli unterzeichnet. Zur Gruppe gehören Altenbuch,... [mehr]

  • "Unser Dorf hat Zukunft" Siebenköpfige Jury sah sich am Mittwoch im Freudenberger Ortsteil Wessental um

    Leben im Gleichklang mit der Natur

    Mit viel ehrenamtlichen Engagement hat sich Wessental auf seine Teilnahme am 25. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" vorbereitet (wir berichteten). Am Mittwoch galt es nun bei einem Ortsrundgang, die siebenköpfige Jury des Kreisentscheid vom Dorf zu überzeugen. Neben Ortsvorsteher Roland Hildenbrand wurde die Wettbewerbsdelegation von Wessentaler Bürgern... [mehr]

  • Besuch in Eckernförde Wertheimer Delegation zu Gast auf dem Patenschiff

    Mit dem Tender "Main" auf offener See

    Eine 14-köpfige Wertheimer Delegation um den stellvertretenden Oberbürgermeister Bernd Hartmannsgruber besuchte das Patenschiff Tender "Main". Sie folgten der Einladung vom Kommandanten, Korvettenkapitän Carsten Egerland, zur Familien und Patenstadtfahrt. Anlass war das Jubiläum zur 20-jährigen Indienststellung des Schiffes. Bei Ankunft der Gäste aus der... [mehr]

  • Vortrag Dr. Benno Lehmann beschäftigte sich mit den Wirren und Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf die Kunst

    Prägte Krieg den Expressionismus mit?

    Im nicht ganz gefüllten Modersohn-Saal des Grafschaftsmuseums wusste ein Vortrag zum Einfluss des Ersten Weltkrieges auf Malerei, Literatur und Poesie von Dr. Benno Lehmann, Mannheim, die Hörerschaft zu beeindrucken. Der Vortragende wollte der Frage auf den Grund gehen, ob der Erste Weltkrieg die Kunstrichtung des Expressionismus mit prägte. Gerade bei den... [mehr]

  • Premiere Heimische Preisträger auf Bundesebene des Wettbewerbs "Jugend musiziert" geben ein Konzert in Wertheim

    Vorbildliche technische Brillanz

    Die Main-Tauber-Stadt kann sich über drei hochkarätige junge Musiker freuen, die seit kurzem als Trio der Hochschule für Musik in Würzburg bereits mehrere Konzerte gegeben haben: Frédéric Otterbach (Klavier), Joel Blido (Violoncello) und Felipe Senftinger (Violine). Sie waren schon mehrfach Preisträger von "Jugend musiziert" auf Bundesebene und genießen einen... [mehr]

Würzburg

  • Heißluftballon in Schwierigkeiten Fahrer und Fahrgast unverletzt

    Notlandung nahe der Uni Würzburg

    Ein Heißluftballonfahrer ist am Mittwochabend ist mit seinem Gefährt über Würzburg in ernsthafte Schwierigkeiten geraten. Er musste eine Sicherheitslandung durchführen. Der 67-jährige, erfahrene Ballonfahrer aus Baden-Württemberg war gegen 18.30 Uhr zusammen mit seinem Fahrgast vom Würzburger Schenkenfeld aus zu einer Werbeballonfahrt über der Stadt... [mehr]

  • Kein einsamer Rufer Burkhard Hose erhält am 20. Juli den 20. Würzburger Friedenspreis

    Pfarrer setzt sich seit Jahren für Flüchtlinge ein

    Helles Hemd und Bluejeans - auf der Straße würde niemand, der ihn nicht kennt, vermuten, dass Burkhard Hose Priester ist. Der aus Hammelburg stammende 47-Jährige, dem am 20. Juli der Würzburger Friedenspreis verliehen wird, ist nicht nur ein ungewöhnlicher Pfarrer. Sondern auch einer, der sich in ungewöhnlicher Weise engagagiert. Zum Beispiel für Flüchtlinge.... [mehr]