Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 17. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Diamantene Hochzeit Marianne und Erich Kraft feiern heute in Leibenstadt / Froh über die große Familie

    "Der Zusammenhalt ist unsere Stärke"

    Das Fest der diamantenen Hochzeit feiern die Eheleute Erich und Marianne Kraft, geborene Frey, am heutigen Donnerstag. Auf 60 Jahre gemeinsamen Lebensweg, der von Höhen und Tiefen geprägt war, blickt das Jubelpaar zurück. Schicksalsschläge wie den frühen Tod ihrer Tochter Annette vor sieben Jahren mussten beide überwinden. Dennoch: "Wir freuen uns beide auf das... [mehr]

  • Archaeoskope montiert Sichtgeräte am Römerturm in Osterburken erlauben einen Blick zurück in die Vergangenheit

    "Limesblick" reicht bis nach Hettingen

    Man muss schon genau hinsehen, wenn man die neu angebrachten Stereo-Sichtgeräte, auch Archaeoskope genannt, auf dem Römerturm im Gewann Förstlein sehen will. Sie wurden am Mittwoch montiert und schauen in Richtung Norden dem weiteren Verlauf des Limes hinterher. Für Schulkinder sind sie in der idealen Höhe, aber ein erwachsener Besucher muss sich schon etwas... [mehr]

  • Sportfest in Adelsheim SV Germania feiert vom 18. bis 21. Juli

    "Volksfest" rund um den Ball

    Wieder einmal ist es so weit und der SV Germania begeht sein Volksfest - mit kulinarischen Köstlichkeiten, sportlichen Darbietungen und Aktivitäten für jedermann.Auftakt mit TischtennisDer Freitag steht im Zeichen der Tischtennisabteilung. Ab 19 Uhr startet die erste Bauland-Meisterschaft für Hobby-Tischtennisspieler. Anmelden kann man sich bis eine halbe Stunde... [mehr]

  • FWV-Fraktion tagte

    Künftig die stärkste Fraktion

    Die FWV-Gemeinderatsfraktion bereitete sich in ihrer jüngsten Sitzung vor allem auf die am 21. Juli stattfindende konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderats vor. Fraktionsvorsitzender Werner Geiger begrüßte dazu neben den wiedergewählten Gemeinderäten das neue Fraktionsmitglied Stadtrat Michael Pohl und brachte seine Freude über diesen jungen,... [mehr]

  • Erstklässler unterwegs Exkursion mit Unterstützung des LSZU

    Leben am Bach erkundet

    Mit Unterstützung eines Teams des Landesschulzentrums für Umwelterziehung in Adelsheim (LSZU) waren die zukünftigen Erstklässler des Kindergartens St. Franziskus mit ihren Erzieherinnen an der Seckach unterwegs. Lehrer und Betreuer hatten mit großem Engagement ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.Beeindruckende VielfaltAn verschiedene Stationen... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Unfälle auf der A 3 Drei Leichtverletzte und Sachschaden von über 100 000 Euro

    Drei Lkw mit beteiligt

    Bei einem Unfall und einem Folgeunfall am Stauende sind am Dienstagabend auf der A 3 drei Personen leicht verletzt worden. Insgesamt waren drei Lkw und ein Sprinter an dem Geschehen beteiligt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 100 000 Euro. Die A3 war wegen Bergungsarbeiten in Richtung Nürnberg teilweise gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Alpenländische Mess" im Münster

    Einen Gottesdienst als "Alpenländische Mess" gestalten am Sonntag, 20. Juli, um 10.30 in der Bad Mergentheimer Münsterkirche die Ottmar-Mergenthaler Sängerfreunde, der Kirchenchor Hachtel zusammen mit Jakobs-Stubenmusik und den Zwiefach-Boarischen (Bild). Die Liturgie gestaltet Pfarrer Johannes Rochwalsky. Komponiert wurde die "Alpenländische Mess" von dem... [mehr]

  • 19. Juli Kulinarisches beim Kurparkfest in der Großen Kreisstadt

    Allerhand Spezialitäten für den abendlichen Genuss

    Der Kurpark verwandelt sich Samstag, 19. Juli, in ein Sommer-Open-Air-Gelände mit vielen Attraktionen. Ein vielseitiges musikalisches Programm auf drei Aktionsbühnen und in der Wandelhalle, ein buntes Kinderprogramm, Tanzvorführungen und Bootsverleih, um nur einige Attraktionen zu nennen. Hinzu kommen etwa 15 000 bunte Kerzenlichter, die den Kurpark eine Nacht... [mehr]

  • Bauausschuss Sachstandsbericht bei der Straßenreinigung und der Abfallbeseitigung / Teilweise übervolle Mülleimer beklagt

    Der Fast-Food-Unrat stößt bitter auf

    Der regelmäßige Sachstandsbericht bei der Straßenreinigung und Abfallbeseitigung in Bad Mergentheim stand im Mittelpunkt der letzten Zusammenkunft des Bauausschusses in dieser Legislaturperiode des Gemeinderates. Hierbei gab es vonseiten der Gremiumsmitglieder lobende, aber auch kritische Worte. Unterm Strich haben alle das gleiche Bestreben: Eine möglichst... [mehr]

  • TC Bad Mergentheim Sondertraining veranstaltet / Tanzsportabzeichen verliehen

    Erst wurde gearbeitet, danach gemeinsam gefeiert

    In Zusammenarbeit mit den beiden Breitensporttrainern und Bundesbeauftragten für Salsa und Discofox im Deutschen Tanzsportverband (DTV), Martina Mroczek und Andreas Krug, führte der Tanz-Club Bad Mergentheim ein weiteres Sondertraining durch. 18 Paare trafen sich in der Turn- und Festhalle in Edelfingen, um sich in den beiden Tänzen Salsa und Discofox über die... [mehr]

  • Erste Prüfung gemeistert

    Vier erwachsene Ju-Jitsukas des TV Bad Mergentheim haben ihre Prüfung zum Gelbgurt gemeistert. Mit großem Engagement zeigten Bettina Wendt, Dirk Schreiber, Joachim Siebold und Anatolij Billmann unter der Leitung ihres Trainers Michael Mentgen ihre erlernten Techniken. Nach einer guten Stunde bestätigte allen ihre gute Leistung, mit der Überreichung der Urkunden.... [mehr]

  • Paddeln auf der Tauber Die Teilnehmer, und das sind nicht wenige, haben einen Heidenspaß

    Feuchtes Vergnügen, bei dem man auch mal baden gehen kann

    Wann immer fröhliches Gejohle von der Tauber herüber klingt, ist klar, dass schon wieder eine Gruppe ausgelassener Kanufreunde mit ihren Booten das Wasser des sonst so beschaulichen Flüsschens durchwühlt. Kanufahren auf der Tauber ist zum beliebten Event geworden. Ein Vereinsausflug im Paddelboot ist zwar oft recht feucht, aber der Spaß wiegt das locker auf.... [mehr]

  • Fußwallfahrt Wallfahrtsmusiker aus Löffelstelzen und das Gebet bereicherten die Veranstaltung / Ehrungen ausgesprochen

    Gottes Nähe war in Walldürn einmal mehr spürbar

    In der vergangenen Woche wurde es unruhig in Löffelstelzen. Musikklänge waren zu hören. Das Dreifaltigkeitslied: "Sei gelobt und hochgepriesen..." und Marienlieder erklagen. Die Wallfahrtskapelle war am Proben. Einige Tage später um 2 Uhrging es los: 87 Pilger auf dem Weg nach Walldürn., darunter auch die zwölf Musiker. Sie stimmen das Lied "Reinste Jungfrau"... [mehr]

  • Kurpark Das feuchte Wetter zu Wochenbeginn lockte eher seltene Gäste ins Blickfeld

    Im Schneckentempo unterwegs

    Das feuchte Wetter zu Beginn der Woche hat sie hervorgelockt. Auf dem Weg zum Kurpark tummelten sich einige Weinbergschnecken. Das ist ein gutes Zeichen, denn die seltener gewordenen Häuschenträger kommen nur in sauberen, nicht mit Hilfe der Chemie bewirtschaften, Bereichen vor. Auf konventionell bearbeiteten Weinbergen sind die hübschen Schnecken kaum noch... [mehr]

  • 50 Jahre SV Löffelstelzen

    Sehr viel geboten

    Dem Festakt folgt das Fest: 50 Jahre Fußball werden in Löffelstelzen am 26. und 27. Juli auf dem Sportgelände sportlich und musikalisch gefeiert. Ein halbes Jahrhundert besteht die Fußballabteilung des Sportvereins Löffelstelzen in diesem Jahr. Nach dem offiziellen Festakt am gestrigen Freitagabend wird am Wochenende 26./27. Juli mit einem sportlichen und... [mehr]

  • Sommerbiathlon Württembergische Landesmeisterschaften

    Sieben Medaillen für Edelfingen

    Gute Ergebnisse brachten die Edelfinger Schützen von den Landesmeisterschaften Württembergs im Sommerbiathlon mit. Die Edelfinger starteten mit acht Teilnehmern, die alle Platzierungen unter den ersten Acht oder einen Medaillenplatz erreichten. Der Wettkampf fand im württembergischen Leistungszentrum für Sommerbiathlon in Weiden statt. Weiden liegt in der Nähe... [mehr]

Boxberg

  • Diamantene Hochzeit

    Rosa und Engelbert Jäger feierten in Assamstadt ihre diamantene Hochzeit. Sie gaben sich am 15. Juli 1954 das Ja-Wort. Zu diesem besonderen Tag besuchte sie Bürgermeister Joachim Döffinger und überbrachte die Glückwünsche des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Ebenso gratulierte er im Namen der Gemeinde und übergab dem Jubelpaar eine Urkunde sowie ein... [mehr]

  • Kindergarten Pusteblume Das Sommerfest musste im Schweigerner Gemeindehaus stattfinden

    Die Feuerwehr stand im Mittelpunkt

    Aufgrund des starken Regens war es sehr schade, dass sich die Kinder des Schweigerner Kindergartens "Pusteblume" mit ihrem tollen Programm zum Sommerfest nicht wie gewohnt auf ihrem herrlichen Freigelände präsentieren konnten. Stattdessen mussten sie mit dem Gemeindehaus in Schweigern vorlieb nehmen. Aber die Kindergartenleiterin Manuela Schulze machte mit ihrem... [mehr]

Buchen

  • Zentralgewerbeschule Buchen Absolventen des Technischen Berufskollegs zum Feinmechaniker haben Abschluss in der Tasche

    23 Schüler freuen sich über die bestandene Fachhochschulreife

    Nur zwei Jahre nach ihrem Mittleren Bildungsabschluss erhielten die erfolgreichen Absolventen des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) die Fachhochschulreife.Möglichkeit zur WeiterbildungDamit haben sie nun die Möglichkeit an Hochschulen für angewandte Wissenschaften ein Studium aufzunehmen. Bevor es aber soweit war, mussten... [mehr]

  • Gesangverein Eberstadt

    Ausflug mit vielen Höhepunkten

    In bester höfischer Gesellschaft verweilte der Gesangverein "Liederkranz" aus Eberstadt beim Ausflug im Schwetzinger Schlossgarten. Interessante Details über den im Barock-Stil gehaltenen Garten wurden in einer kurzweiligen Führung erläutert. Zurzeit sorgen 13 angestellte Gärtner dafür, dass Blumen- und Baumpracht für die Besucher zum optischen Leckerbissen... [mehr]

  • Ortschaftsrat Rinschheim tagte Konstituierende Sitzung abgehalten / Gerd Gremminger als Ortsvorsteher verabschiedet

    Bernhard Bechtold ist der neue "Steuermann" des Ortsteils

    Zur konstituierenden Sitzung des Rinschheimer Ortschaftsrates begrüßte Ortsvorsteher Gerd Gremminger eingangs die Ortschaftsräte, Verwaltungsangestellte Petra Lerch und die zahlreichen Zuhörer. Sein besonderer Gruß galt dem Beigeordneten der Stadt Buchen, Dr. Wolfgang Hauk, sowie zu einem späteren Zeitpunkt konnte er auch Bürgermeister Roland Burger.... [mehr]

  • Bezirksmuseum Buchen Klassen, Heimatvereine oder Einzelpersonen können sich in der Ferienzeit mit Denkmälern auseinandersetzen

    Ein Wettbewerb im Andenken an die Vermissten

    "Ihre Namen sind in Stein gemeißelt - und doch steht ein jeder davon für das Andenken an einen Angehörigen." Mit diesen Worten regt der Leiter des Buchener Bezirksmuseums, Dr. Wolfgang Hauck, zu einer Sommeraktion der besonderen Art in unserer Region an. Dr. Wolfgang Hauck leitet eine Arbeitsgruppe, welche derzeit die für kommenden Herbst im Bezirks- und... [mehr]

  • Caritas-Pflegezentrum

    Hermann Gedemer feierte Jubiläum

    Geistlicher Rat Dr. Hermann Gedemer (Bild) hat in Waldhausen sein Goldenes Priesterjubiläum gefeiert. Der 77-Jährige, der heute im Caritas-Pflegezentrum St. Josef lebt, wurde vor 50 Jahren zum Priester geweiht. Angehörige und befreundete Priester sowie Heimleitung und Ordensschwestern von St. Josef nahmen an der Feier teil. Dr. Hermann Gedemer lebt seit Oktober... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Zwei Fleischer und eine Fleischerfachverkäuferin bestanden ihre praktische Gesellenprüfung

    Mit den Leistungen der Prüflinge "sehr zufrieden"

    An der Zentralgewerbeschule in Buchen fand am gestrigen Mittwoch die praktische Gesellenprüfung für zwei angehende Fleischer und eine Fachverkäuferin statt. Sie stellten vor den Augen des Prüfungsausschusses ihr Können unter Beweis.Aufgaben gemeistertGeleitet wurde die Prüfung von Markus Herkert, Inge Ballweg, Christof Kieser, Alfons Beeser, Ann-Kathrin... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Standorte in Buchen, Mosbach und Hüffenhardt beteiligten sich an der landesweiten Themenwoche "Patientensicherheit und Qualität"

    Motto lautete: "Ihre Sicherheit ist uns wichtig"

    Im Rahmen der von der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) ausgerufenen Themenwoche "Patientensicherheit und Qualität" haben auch die Neckar-Odenwald-Kliniken die Bevölkerung eingeladen, sich selbst ein Bild zu machen über die immensen, meist im Hintergrund laufenden Anstrengungen, die in Mosbach, Buchen und im Wohn- und Pflegezentrum... [mehr]

  • Götzinger Sommermärchen 2014 Besuchern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten / Strohballen-WM und Jugendturniere / Ehrungen

    Spiel, Spaß und jede Menge Fußball

    Das "Sommermärchen Brazil 2014" des TSV Götzingen (die FN berichteten) bot den zahlreichen Besuchern über drei Tage auch reichlich Fußballkost. Außerdem stand die Ehrung langjähriger Funktionäre im Mittelpunkt. Vorstandssprecher Uli Rechner hieß Besucher und Sportler am Sonntag willkommen. Er verwies auf die erfolgreiche Sommermärchen-Serie mit dem... [mehr]

Fechten

  • Fechten Zweiter Qualifikationstag bei den Weltmeisterschaften in Kasan

    Nur Braun schwächelte

    Bei der Fecht-WM im russischen Kasan sind die deutschen Florettherren um den viermaligen Einzel-Weltmeister Peter Joppich (Koblenz) fast geschlossen ins Hauptfeld eingezogen. Der Vorjahressiebte Sebastian Bachmann (Tauberbischofsheim) schaffte ebenso wie Moritz Kröplin (Bonn) den Sprung in die Medaillenentscheidung am Samstag. Nur Marius Braun (Bonn) schied am... [mehr]

  • Fechten Für Olympiasiegerin Britta Heidemann ist 2014 nur ein "Orientierungsjahr"

    Rio 2016 schwirrt bereits im Kopf herum

    Müdigkeit scheint für Britta Heidemann auch nach mehr als einem Jahrzehnt in der Fecht-Weltklasse ein Fremdwort zu sein. Immer wieder sucht die Degen-Olympiasiegerin von Peking 2008, Weltmeisterin von St. Petersburg 2007 und Europameisterin von Plowdiw 2009 nach neuen Impulsen - wie etwa während der Fußball-WM in Brasilien die Rolle als Reporterin für das... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Tierbabys nicht berühren

    Hallo Kinder! Sicher geht Ihr ab und zu mit Mama, Papa, Oma oder Opa spazieren. Vielleicht hattet Ihr dabei auch schon einmal ein ähnliches Erlebnis wie ich dieser Tage: Ich durfte mit dem Hund eines Freundes, einem mittelgroßen Mischling-Mädchen namens Kira, Gassi gehen.Plötzlich blieb Kira an einem Graben stehen und begann, vorsichtig zu schnuppern und hohe... [mehr]

Fußball

  • FussballRegionalliga BayernFC Würzburger Kickers - SV Schalding-Heining 2:0 TSV 1860 München II - FC Eintracht Bamberg 2:1 1. FC Nürnberg II - FC Memmingen 1:2 FC Schweinfurt 05 - VfR Garching 0:2 Wacker Burghausen - Bayern München II 0:0 FC Ingolstadt II - FV Illertissen 2:1 1 TSV 1860 München II 2 2 0 0 5:1 6 2 FC Würzburger Kickers 2 2 0 0 4:1 6 3 FC... [mehr]

Fussball

  • Fußball Grund- und Hauptschule Mudau belegt nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft beim Landesfinale um den 3-Löwen-Cup in Stuttgart den vierten Platz

    "Traumlos Deutschland" gezogen

    Die Grund- und Hauptschule Mudau war bei einer "Mini-WM" in Stuttgart für Deutschland am Start. Und unter "deutscher Flagge" erzielten die Mudauer Grundschüler den hervorragenden vierten Platz in diesem großen 3-Löwen-Cup-Landesfinale. Aus gegebenem Anlass wurde das Landesfinale der 16 besten schul-Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg im WM-Jahr wieder in... [mehr]

  • Tore im ganzen Dutzend

    Die Fußball-D-Mädchen des FC Eichel (auf dem Bild Elisabeth Reiner, links, und Anika Fink, rechts, im Kampf um den Ball mit Celine Schimitze) gewannen gestern ein Werbespiel gegen die Juniorinnen des SV Altenbuch. Die Tore zum 7:5 (3:3)-Erfolg des FCE erzielten Karina Lajkom (2), Anika Fink, Oliwia Janisz, Alexandra Lutz und Valentina Wosnitza. Treffer Nr. 7... [mehr]

  • Fußball SV Wachbach feierte Sportfest / Mäßiges Wetter tat der guten Stimmung überhaupt keinen Abbruch

    Turniere mit zahlreichen Höhepunkten

    Ein mit zahlreichen Höhepunkten garniertes Sportfest erlebten die Besucher und Veranstalter der Wachbacher Jugendturniere. Einzig der Wettergott spielte das ein oder andere Mal nicht so mit wie gewünscht, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Das erste Turnier bestritten die C-Junioren. Der TSV Tauberbischofsheim erreichte souverän das Halbfinale und... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft Von den "prominenten" Teams in Gruppe A haben es Kreuzwertheim, Nassig und Eichel ins Viertelfinale geschafft, der Titelverteidiger jedoch nicht

    Vorrundenaus für SV Viktoria Wertheim

    Das 41. Turnier um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft beim FC Eichel muss ab sofort ohne den Titelverteidiger auskommen. Die SV Viktoria konnte sich nicht mehr für das Viertelfinale am Samstag qualifizieren. Das erreichten in der Gruppe A der TSV Kreuzwertheim als Gruppensieger, der SV Nassig als Zweiter und das Gastgeberteam vom FCE als Dritter. Nach dem... [mehr]

Grünsfeld

  • Ortschaftsrat Großrinderfeld Konstituierende Sitzung mit Verabschiedung der Mitglieder / Lob für scheidenden Ortsvorsteher Klaus Bethäuser

    In 25 Jahren viel in der Gemeinde mitgestaltet

    Viel Lob und Dank erhielt Klaus Bethäuser während der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates Großrinderfeld: 15 Jahre lang hatte er Verantwortung als Ortsvorsteher übernommen und gehörte diesem Gremium insgesamt 25 Jahre lang an. Außer ihm wurden auch der stellvertretende Ortsvorsteher Gerhard Banzer sowie Albrecht Behringer verabschiedet. Beide waren 15... [mehr]

  • Flurneuordnung 365 Hektar Fläche neu geordnet / Anzahl der Grundstücke von rund 600 auf zirka 170 reduziert

    Landesgrenze zweckmäßig neu gestaltet

    Das grenzüberschreitende Flurneuordnungsverfahren Wittighausen-Vilchband (Wald) ist abgeschlossen. Seit der Anordnung im Jahr 2005 wurden rund 365 Hektar Fläche in Baden-Württemberg und Bayern neu geordnet. Beteiligt waren daran vier Gemeinden, Wittighausen, Lauda-Königshofen und Igersheim sowie Bütthard. Einwohner, Forstwirtschaft, Natur und Gemeinden... [mehr]

  • TC Wittighausen Vor 35 Jahren wurde der Verein aus der Taufe gehoben

    Sportliche Erfolge gefeiert

    Voller Stolz begeht der TC Weiß-Blau Wittighausen sein 35-jähriges Bestehen mit einem Sommernachtsfest am 19. und 20. Juli. Ausgelöst durch den Tennis-Boom in Deutschland fand diese Sportart auch in Wittighausen Zuspruch. Im Januar 1979 fand ein Informationsabend im Gasthaus "Löwen" statt. Aus der Taufe gehoben wurde der Tennisclub Weiß-Blau Wittighausen, der... [mehr]

Handball

  • Handball

    Verband sichtete Talente

    In Langensteinbach fanden die 22. BHV-Sichtungscamps für den männlichen Jahrgang 2001 und den weiblichen Jahrgang 2002 übertragen. Als Sichter hatte der BHV sieben seiner Auswahltrainerinnen und -trainer aufgeboten, jungen Athleten und Athletinnen herausfiltern sollten, die nun in die Trainingsarbeit des BHV aufgenommen werden:Team Baden 2002 weiblichMannheim:... [mehr]

Hardheim

  • Außenspiegel beschädigt

    100 Euro Schaden verursacht

    Ein bislang Unbekannter beschädigte zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 18 Uhr, an einem Opel Astra, der in der Hardheimer Querspange, vor der Immanuel-Kant-Straße geparkt war, den rechten Außenspiegel. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Hardheim, Telefon 06283/50540, entgegen.

  • "Sachkundiger Bürger" Die Einwohner des kleinen Hardheimer Weilers bestätigten Klemens Schneider in seinem Amt / Ehrenamtliche Tätigkeit / FN-Gespräch

    Anliegen Rüdentals werden gut vertreten

    Der "Sachkundige Bürger", je nach Gemeindeordnung bisweilen auch als "Sachkundiger Einwohner" oder "Wählbarer Bürger" bezeichnet, nimmt als kommunales Ausschussmitglied mit Fokus auf beratende Tätigkeiten jene Aufgaben wahr, die den heimatlichen Wohnort betreffen. Innerhalb des Hardheimer Gemeinderats ist ein solcher Posten für den Weiler Rüdental vorgesehen,... [mehr]

  • Waldstetten Ausscheidende Ortschaftsräte wurden verabschiedet, die neuen verpflichtet

    Helmut Hartmann erneut als Ortsvorsteher vorgeschlagen

    Helmut Hartheim, der seit 1980 dem Ortschaftsrat von Waldstetten, einem Ortsteil der Gemeinde Höpfingen angehört und seit 1982 mit Engagement und Weitblick erfolgreich zum Wohl der Bürger das Amt des Ortsvorstehers bekleidet, soll diese Verantwortung auch weiterhin ausüben. Dies war das einstimmige Votum des neugewählten Ortschaftsrates bei seiner... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg gastierte in Hardheim Lieder und Szenen von Emmerich Kálmán

    Leben der Kaiserin Josephine Thema

    Das Mainfranken Theater Würzburg vermag immer wieder mit einfallsreichen Ideen und Inszenierungen aufzuwarten und sein Publikum zu erfreuen. Das ist seit einiger Zeit auch der Fall mit der Reihe "Oper (Operette) am Klavier" in den Kammerspielen, wo Spezialitäten und Raritäten der Musiktheaterliteratur in szenischen Ausschnitten bei Klavierbegleitung und in... [mehr]

  • Waschtag bei den Spinnstuben-Frauen

    Waschtag bei den Frauen der Spinnstube des Heimatvereins: Nach der Schafschur im Freilandmuseum Gottersdorf im Mai durften die Frauen der Spinnstube vom Museumsmitarbeiter Bernhard Schurz eine größere Menge frisch geschorene Wolle in Empfang nehmen. In dieser Woche wuschen nun die Frauen im "Königheier Höflein" in Höpfingen die Wolle, reinigten sie gründlich... [mehr]

Heilbronn

  • Gewaltverbrechen

    77-jähriger Mann wurde getötet

    Der Polizei wurde am Mittwochmorgen gegen 2 Uhr mitgeteilt, dass im Öhringer Stadtteil Verrenberg ein 77 Jahre alter Mann tot aufgefunden wurde, so Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Heilbronn in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass es sich um ein Tötungsdelikt handeln könnte. Dies hat sich im Laufe des gestrigen... [mehr]

  • Unfall auf L 1050 Mit Motorrad auf Auto aufgefahren

    Biker tödlich verletzt

    Ein Motorradfahrer wurde bei einem bei Verkehrsunfall am Dienstag bei Zweiflingen tödlich verletzt. Er kam gegen 13.20 Uhr auf der Landesstraße 1050 zwischen Sindringen und Zweiflingen bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben. Aufgrund eines in Richtung Zweiflingen fahrenden Radfahrers mussten zwei dahinter fahrende Autofahrer auf einer geraden Strecke zwischen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Tötungsdelikt?

    77-Jähriger tot aufgefunden

    Am Mittwochmorgen wurde der Polizei gegen 2 Uhr mitgeteilt, dass im Öhringer Stadtteil Verrenberg ein 77 Jahre alter Mann tot aufgefunden wurde. Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass es sich um ein Tötungsdelikt handeln könnte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Heilbronn laufen auf Hochtouren. Nähere Einzelheiten können im... [mehr]

  • Fußgänger erfasst und verletzt

    Eijn 16 Jahre alter Rothenburger Berufsschüler wollte am Dienstagnachmittag nach Schulschluss mit seinem Leichtkraftrad den Heimweg über die Kreuzerstraße antreten. Sein gleichaltriger Klassenkamerad, der zu Fuß unterwegs war, wollte selbige Straße queren, achtete jedoch nicht auf den Verkehr. Der motorisierte Verkehrsteilnehmer konnte einen Zusammenstoß nicht... [mehr]

Kultur

  • Zwei unverwüstliche Schwankautoren "Weekend im Paradies" von Arnold und Bach bei den Freilichtspielen Neuenstadt

    Die Späße über die "Unsittlichkeit" zünden noch immer auf der Bühne

    Weder die Theater- noch die Literaturgeschichte, nicht einmal ein Schauspielführer und auch keine Enzyklopädie halten ihre Namen für erwähnenswert und doch gehören die beiden zu den erfolgreichsten Bühnenautoren der vielbesungenen goldenen 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Bei den Freilichtspielen Neuenstadt erinnert man sich jetzt ihrer und präsentiert... [mehr]

  • Miniatur-Wagners sind weg

    Hunderte Miniatur-Versionen von Richard Wagner schmückten während der Bayreuther Festspiele im vergangenen Wagner-Jahr den Grünen Hügel - heute sind die Skulpturen über den Globus verteilt. "Sie gingen in die ganze Welt - bis nach Australien, China und in die USA", sagte eine Sprecherin des im Wertheimer Stadtteil Dietenhan lebenden Künstlers Ottmar Hörl.... [mehr]

  • Schlagersängerin Liane Die Walldürnerin stellte im Mai bei der Plattenfirma Telamo "Frei sein" vor

    Neues Album erobert die Hitparaden

    Vor wenigen Wochen kam das neue Album der Walldürner Schlagersängerin Liane auf den Markt. Es ist erschienen bei der renommierten Plattenfirma Telamo aus München und trägt den Titel "Frei sein". Seit dem 9. Mai ist die Produktion auf dem Markt erhältlich. Die blonde Frohnatur Liane kann bisher beachtliche Erfolge mit den neuen Titeln vorweisen: So war ihr Titel... [mehr]

  • Konzert "Chicago" spielten in der Stuttgarter Liederhalle alle Hits ihrer langen Karriere

    Sprudelnde Weichspüler

    Begonnen haben sie als furios musizierende Jazz-Rock-Combo im Jahre 1967. Damals nannten sie sich noch "Chicago Transit Authority" und waren eine der ersten Bands, die eine Bläsergruppe integriert hat. Reich und berühmt wurden sie Ende der 70er Jahre mit Pop-Schmonzetten. Da hießen sie schon "Chicago". Peter Cetera, dessen hohe Stimme den Schmuse-Songs ihren... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Technischer Ausschuss Eisenbahnstraße soll neu gestaltet werden / Planungen vorgestellt und zugestimmt

    Aus Asphaltwüste soll bald Allee werden

    "Wenn man mit dem Rad von Bad Mergentheim mit seinem Kurpark in Richtung Königshofen fährt, erkennt man den Qualitätsunterschied", merkte Bürgermeister Thomas Maertens bei der öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am Montagabend an. Für den Unterschied konkret verantwortlich ist die Eisenbahnstraße, die aufgrund tiefer Schlaglöcher und... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Theater-AG spielt William Shakespeares "Mittsommernachtstraum"

    Begegnungen im Elfenwald

    In einen zauberhaften Elfenstaat verwandelt sich die Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in diesem Sommer. Eine Kooperation aus der Unterstufen- und Oberstufen-Theater-AG inszeniert William Shakespeares fulminante Komödie "Ein Mittsommernachtstraum" und lädt ein zu einem Abend, an dem die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit, Magie und Täuschung wirkungsvoll... [mehr]

  • Festtag Adelbert Lanig, Ortsvorsteher und Gemeinderat, feierte heute seinen 65. Geburtstag

    Seinen Heimatort entscheidend mitgeprägt

    Auch wenn er heute - abgesehen von den paar zusätzlichen Monaten - das offizielle Rentenalter erreicht, so bedeutet das für ihn nicht etwa Ruhestand: "Ich bleibe weiter am Ball", erklärte mit Bezug zur eben beendeten Fußball-Weltmeisterschaft und einem breiten Lachen der (Noch-)Ortsvorsteher und Stadtrat von Deubach, Adelbert Lanig, der am heutigen Donnerstag in... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Team aus Bad Mergentheim kehrt von seiner Auswärtsreise nach Tübingen mit einem 7:33 im Gepäck zurück

    Erwartete Wolfpack-Niederlage beim Spitzenreiter

    Das American-Football-Team Bad Mergentheim Wolfpack musste beim Tabellenführer Red Knights in Tübingen antreten. Nach der erwarteten Niederlage (7:33) änderte sich durch das Aufeinandertreffen an den Tabellenplätzen nichts: Bad Mergentheim behält Rang vier und Tübingen weiterhin ungeschlagen die Spitzenposition. Das Motto des Spieltages schien unter dem Zeichen... [mehr]

  • Tennis

    Klares 6:0 im Heimspiel

    Im zweiten Heimspiel der Tennis-Medienrunde hatte in der Bezirksstaffel 1 die Herren-65-Mannschaft des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim den HTC Bietigheim II zu Gast. Zu r Überraschung der Gastgeber stellte sich sehr schnell heraus, dass man es mit dem bis dahin schwächsten Gegner der Runde zu tun hatte. Die Einzel wurden alle klar gewonnen. Ein Gastspieler (Nr. 2) gab... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • FussballKreispokal, erste Runde (Samstag/Sonntag, 26./27. Juli)SV Bofsheim - VfR Gommersdorf II Sa. 16.00 TSV Höpfingen III - Eintracht Walldürn II So. 14.00 SG Schloßau-Mudau II - TTSC Buchen So. 16.00 VfB Altheim - SV Wettersdorf/Glashofen So. 16.30 TSV Höpfingen II - FC Zimmern So. 17.00 SV Ballenberg - SV Rippberg So. 17.00 Spvgg. Hainstadt - SV... [mehr]

  • Schießen Nur 14 Monate nach dem Einstieg in den Schießsport holt sich Gabriele Hammer-Zeitler die Landesmeisterschaft

    "Spätstarterin" setzt zum Höhenflug an

    Mit einem Blumenpräsent beglückwünschten Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen und Schießleiter Wolfgang Dambach Gabriele Hammer-Zeitler als erste Landesmeisterin des Mudauer Schützenvereins in der Disziplin "Luftgewehr Auflage Seniorinnen A". Die Schützin hat damit gleich mehrere Rekorde aufgestellt. Zum einen hat Gabriele Hammer-Zeitler erst vor 14 Monaten... [mehr]

  • Fechten

    Freude über nordbadische Vizemeisterschaft

    Fechter aus Nordbaden sind sich gegenübergetreten, um sich mit dem Degen zu "duellieren". Im Jahrgang der Schüler 2003 gingen elf Athleten an den Start, um sich den Meistertitel zu sichern. Der Fechtclub Hardheim/Höpfingen schickte dabei zwei seiner Fechter, Leon Kuhn und Lukas Dornhöfer, ins Rennen. Leon Kuhn bestritt die Vorrundegefechte wie folgt: 5:2, 5:3,... [mehr]

  • Inline-Hockey Ersatzgeschwächtes TSV-Team unterlag gegen Bietigheim und Karlsruhe und ist auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht

    Knappe Niederlagen für die Maniacs aus Buchen

    Zum 6. Spieltag der MLRH Baden-Württemberg fuhren die Buchen Maniacs nach Bietigheim. Die Mannschaft des TSV musste dabei ersatzgeschwächt antreten, da ihnen vier Stammkräfte fehlten. Dafür rückten die beiden Jugendspieler T. Schriever und N. Wursthorn nach, die ihre Aufgabe sehr gut meisterten. Doch auch sie konnten die Niederlagen gegen Bietigheim (0:3) und... [mehr]

  • Leichtathletik Schlechtes Wetter bedeutete bei den Titelkämpfen in Igersheim eine besondere Herausforderung für die jungen Sportler

    Mattea Link sichert sich Kreismeisterschaft im Vierkampf

    Die Leichtathleten des TSVBuchen starteten bei den offenen Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften des Main-Tauber-Kreises in Igersheim. Mattea Link, Camille Link, Zoe Müller und Luca Grimm stellten sich bei 200 Startern großer Konkurrenz und absolvierten einen guten Wettkampf. War zu Beginn der Veranstaltung noch klarer Himmel, schlug das Wetter in permanenten... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Rehwild Deren Liebesreigen erhöht die Unfallgefahr

    Autofahrer aufgepasst

    Von der zweiten Julihälfte an bis Mitte August ist die "heiße Phase" fürs Rehwild: Mitten im Sommer findet die Paarungszeit statt und macht das Rehwild blind vor Liebe. Jetzt ist der Rehbock auch tagsüber unermüdlich hinter der Geiß her, die mit der Absonderung von Duftstoffen signalisiert, dass sie paarungsbereit ist. Der liebestolle Bock "treibt"die brunftige... [mehr]

  • AIM-Juniorakademie Bewerbungen bis 15. August

    Es gibt attraktive Angebote

    Brücken im Modell bauen, Webseiten designen, einen Film produzieren - das Programm der Juniorakademie der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) für 2015 beinhaltet wieder attraktive Angebote. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten im Alter von elf bis 19 Jahren und hat zum Ziel, sie unabhängig von ihrer... [mehr]

  • Fleischerinnung

    Gewinner ermittelt

    Über einen Aktionsflyer der Fleischer-Innung Main-Tauber-Kreis konnten Kunden der Innungsmetzgereien den Fußball-Weltmeister tippen und einen Grill-Gutschein im Wert von 50 Euro gewinnen. Nun ist die WM vorbei, Deutschland ist Weltmeister und die Gewinner der Aktion "Bratwurst-Brazil" wurden von Obermeister Jürgen Sendelbach gezogen: Gewonnen haben Corinna Olkus,... [mehr]

  • Jungjägerkurs Main-Tauber-Kreis Scharzwildgatter in Bernsfelden besucht

    In Theorie und Praxis geschult

    Der Jungjägerkurs des Main-Tauber-Kreises besuchte kürzlich das Schwarzwildgatter des Landesjagdverbands Baden-Württemberg. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gattermeister Joachim Göller mit seinem erfahrenen Team den aktuellen Jungjägerkurs des Main-Tauber-Kreises samt dessen Lehrgangsleiter Hubert Hartnagel. Auf sehr professionelle Weise wurde den... [mehr]

Mosbach

  • 30 Jahre ehrenamtlich tätig

    Nach 30 Jahren als ehrenamtlicher Bürgervertreter, davon zehn Jahre als stellvertretender Ortsvorsteher, hatte sich Reinhard Köhler nicht mehr aufstellen lassen. Während seiner "Amtszeit", in die er während einer schwierigen Phase der Eingemeindung nach Mudau gewählt worden war, hat er unzählige örtliche Projekte kritisch und engagiert begleitet. So die... [mehr]

  • Limbacher Musiker in Baden-Baden Werner Speths Verbindungen machten Konzert möglich

    Die Kapelle hatte einen großen Auftritt

    Es kommt nicht jeden Tag vor, dass der Limbacher Musikverein mit der Seniorenkapelle im vornehmen und voll besetzten Weinbrennersaal des Baden-Badener Kurhauses ein Konzert gibt. Hilfreich war die Verbindung des Vorstands Werner Speth zur dortigen Philharmonie, die (fast) alle Türen öffnete. Die Nordbadener bewiesen, dass sie etwas von Blasmusik verstehen. Nach... [mehr]

  • FC Donebach Langjährige und verdiente Mitglieder geehrt

    Ehrennadeln verliehen

    Im Rahmen des viertägigen Sportfestes und im Hinblick auf 65 Jahre FC Donebach nutzte Vorsitzender Norbert Schnetz den Frühschoppen am Sonntag, der von der Mudauer Trachtenkapelle musikalisch umrahmt wurde, um langjährige und verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Sein Dank ging dabei mit der Vereinsnadel in Bronze an Linda Rögner, Carlo Hört, Frederik Dietrich,... [mehr]

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach Beim Tag der offenen Tür fanden unter anderem "Schnuppervorlesungen" statt

    Infos über Studiengänge aus erster Hand

    "Wo kann ich eigentlich was studieren?" Mit dieser Frage und wahrscheinlich noch einigen mehr besuchten am Samstag Studieninteressierte die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Denn dort war Tag der offenen Tür und somit Gelegenheit geboten, sich ein Bild von der Hochschule zu machen. Bei einem dualen Studium wird das klassische Studium mit einer... [mehr]

  • Pfarrei Sankt Valentin Limbach Kindergarten feierte sein 90-jähriges Bestehen / Buntes Programm für Jung und Alt

    Kleine Artisten begeisterten unter der Zirkuskuppel

    Seit 90 Jahren öffnet der Kindergarten in der Pfarrei Sankt Valentin in Limbach seine Pforten. Gefeiert wurde dieses Jubiläum mit einem bunten Programm für Jung und Alt. Die Leitung des Kindergartens "Maria Frieden" und der Förderverein hatten eingeladen, viele kamen - und ein jeder war so beschäftigt wie nie zuvor. Das galt vor allem für die Kinder, die auch... [mehr]

  • In Mudau Kreatives Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt

    Los geht es mit Basteltagen

    Das Organisationsteam des Mudauer Sommerferienprogramms, bestehend aus den Jugendabteilungen Feuerwehr und TSV sowie dem DRK, hat sich wieder ein kreatives Programm für die Sommerferienkinder einfallen lassen. Es beginnt mit den kreativen Basteltagen am Freitag, 8. August, für Kinder ab sechs Jahren und am Samstag, 9. August, für Kinder ab zwölf Jahren ab 14 Uhr... [mehr]

  • In Reisenbach Verdienste langjähriger Ehrenamtlicher gewürdigt

    Ortschaftsrat verabschiedet

    Mit der Verabschiedung des alten und der Verpflichtung des neuen Ortschaftsrates würdigte Ortsvorsteher Günter Baunach in der jüngsten Sitzung die Verdienste langjährig ehrenamtlich und zum Wohle ihrer Mitbürger aktiver Reisenbacher. Auf eigenen Wunsch stand Bernhard Schüßler nach 20 Jahren dem Ortschaftsrat nicht mehr zur Verfügung. Er hatte zahlreiche... [mehr]

  • Schlepper für landwirtschaftliche Berufsschule

    Moderne Ausbildung ist nur mit modernster Technik möglich. An der Augusta-Bender-Schule fand kürzlich die Übergabe eines Case-IHC vom Typ Farmall 105 U zur kostenlosen Nutzung statt. Übergeben wurde der Schlepper von Verkaufsberater Hans-Wilhelm Blum von der Firma Bach (Boxberg). Der Traktor wird im fachpraktischen Unterricht in allen drei Ausbildungsjahrgängen... [mehr]

  • Augusta-Bender-Schule

    Zertifikat überreicht

    Es war ein besonderer Moment, als Staatssekretärin Marion von Wartenberg der Augusta-Bender-Schule Mosbach das Zertifikat der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) überreichte. Denn mit dieser Auszeichnung eröffnen sich für Schulleiterin Renate Görlitz nun neue Möglichkeiten zur Förderung von Auszubildenden: Ab sofort können... [mehr]

Ravenstein

  • Spende für Kapelle Bronnacker "Metall-Werkscht" überreichte Scheck über 1000 Euro

    Besonders wertvolle Hilfe

    Nach dem Abendgottesdienst am Freitag im Bürgerhaus überreichten Vertreter des Clubs "Metall-Werkscht" an Pfarrer Drathschmitt und an die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Susanne Nakajima einen Spendenscheck über den stolzen Betrag von 1000 Euro für die Renovierung der Kapelle in Bronnacker. Zum Club "Metall-Werkscht" aus Bronnacker gehören mehrere Familien, die... [mehr]

  • Bagger zweckentfremdet

    Grubensicherung beschädigt

    Etwa 300 Euro Sachschaden verursachte ein bislang Unbekannter, der zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, auf der Kreisstraße 3966 einen Radbagger unbefugt in Gebrauch nahm und mit diesem eine Baugrubenabsicherung massiv beschädigte, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug stand an einer Baustelle im Gewann "Bördlich" zwischen Oberwittstadt und... [mehr]

  • Ortschaftsrat Sindolsheim Gremium konstituierte sich neu / Lob für Siegfried Frank

    Jürgen Fuchs soll der neue Ortsvorsteher werden

    Der neu gewählte Ortschaftsrat Sindolsheim trat am Montagabend in der alten Schule zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Das Interesse der Bevölkerung war besonders groß, so dass der Sitzungssaal bis auf den letzten Platz besetzt war. Darüber freute sich der stellvertretende und geschäftsführende Ortsvorsteher Jürgen Fuchs ganz besonders. Nachdem Fuchs... [mehr]

  • Nachgefragt in Ahorn

    Meinungen zu "BCH"

    Die FN wollten wissen, was die Bürger von Ahorn über die eventuelle Einführung des BCH-Kennzeichens in ihrer Gemeinde denken. In einer kleinen Umfrage wird das Meinungsbild in den einzelnen Ortsteilen deutlich. Ulrike Zink, 54 aus Eubigheim: "Ich gehe oft nach Buchen einkaufen und auch zum Arzt. Somit habe ich zu Buchen schon eine gewisse Verbindung. Auch mein... [mehr]

Regionalsport

  • Aquathlon Sharon Antoni aus Tauberbischofsheim startete bei den Landesmeisterschaften in den Disziplinen Laufen-Schwimmen-Laufen

    Auf Anhieb Zweite

    Die Tauberbischofsheimerin Sharon Antoni nahm erstmals an einem Aquathlon (Laufen-Schwimmen-Laufen) teil und errang auf Anhieb Platz zwei bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. Die vom TSV Crailsheim am und im Reiglersbachstausee bei Weipertshofen ausgetragene Veranstaltung war bestens organisiert und auch das Wetter spielte mit und verschonte die... [mehr]

  • Triathlon Zweitliga-Teams aus Buchen wird Ach

    Das Beste kam zum Schluss

    Das WEBfactory-Triathlon-Team Buchen hat beim letzten Wettkampf der Zweitliga-Saison das beste Ergebnis überhaupt eingefahren. Die Jungs reisten in den Schwarzwald und belegten beim Triathlon am Schluchsee den tollen achten Platz. Damit bestätigte die Mannschaft am Ort des Aufstieges im letzten Jahr, dass sie sich kontinuierlich von Rennen zu Rennen innerhalb eines... [mehr]

  • Leichtathletik Offene Kreis-Mehrkampfmeisterschaften des Main-Tauber-Kreises fanden in Igersheim statt

    Insgesamt zehn Vereine stellten Sieger

    Zu den Mehrkampfmeisterschaften der Schüler des Main-Tauber-Kreises mit Rahmenwettbewerben für die Jugend hatte der 1. FC Igersheim die nötigen Vorbereitungen getroffen. Mit 211 Teilnehmern wurde die anvisierte 200er-Schallmauer wieder überboten, was den Veranstalter vor allem wegen des unbeständigen Wetters sehr freute. Der ständige Regen war für Athleten,... [mehr]

Szene

  • Konzert Ausgedehnte Hallentour

    "Kraftklub" am 20. März in Würzburg

    "Kraftklub" gehen im Frühjahr 2015 auf ausgedehnte Hallen-Tour. Nachdem die Chemnitzer Band ihre "Klubtour" innerhalb von 40 Minuten ausverkaufen konnte, geben "Kraftklub" nun ihre Hallentournee "In Schwarz" für 2015 bekannt. Live zu erleben sind die Herren am 20.März in der Würzburger Posthalle. Es war eine der ganz großen Erfolgsgeschichten der vergangenen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Am morgigen Freitag

    "Apéritif au jardin" auf der Gamburg

    Die Region Tauberfranken ist besonders reich an verschiedenen Variationen der Gartenkunst: Vom Wertheimer Hofgarten über die Bronnbacher Klostergärten bis hin zum Weikersheimer Schlossgarten. Seit Beginn der diesjährigen Saison können diese, zusammen mit den Gamburger Burggärten, in einer Gartentourpauschale unter dem Titel "Tauberparadiese" gemeinsam erkundet... [mehr]

  • "Horchboxen gestohlen

    Ein bislang Unbekannter stahl in der Nacht auf Donnerstag zwei im Bereich des Dittwarer Gewanns Buckeläcker aufgestellte Horchboxen. Diese waren mit einem Fledermausdetektor, einem Diktiergerät sowie einer Uhr ausgestattet. Mit den Boxen werden die Flugbewegungen von Fledermäusen in einem bestimmten Bereich registriert und dokumentiert. Eine solche Verfahrensweise... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Die begeisterten Schützen Regina und Wolfgang Schilling sind seit 50 Jahren verheiratet

    "Wir hatten nie Langeweile"

    Gemeinsamkeiten miteinander teilen, dem anderen aber genügend Freiräume lassen: Mit diesem Erfolgsrezept sind Wolfgang und Regina Schilling, geborene Hamann, gut gefahren. Die beiden sportlichen Dittigheimer, die sich nicht nur in Schützenkreisen einen Namen gemacht haben, feiern am heutigen Donnerstag das Fest der goldenen Hochzeit. "Wir hatten nie Langeweile",... [mehr]

  • Neue Broschüre "Drei Patriarchen von Dittigheim" ist erschienen / Boegnersches Haus am Marktplatz bewohnt

    Die bewegte Geschichte der Familie Strauss

    Jedem Gast, der nach Tauberbischofsheim kommt und mit offenen Augen durch unsere Stadt geht, fällt sofort das große Barockgebäude am Marktplatz, Ecke Klostergasse, ins Auge. Den Einheimischen ist es bekannt als "Boegnersches Haus". Welche Geschichte verbirgt sich hinter diesem markanten Gebäude? Dr. jur. Max Strauss, verstorben zu Beginn der 1990er Jahre in den... [mehr]

  • Dittwarer Dorffest

    Gedenken an das Hochwasser

    Beim Dittwarer Dorffest vom 19. bis 20. Juli ist folgendes Programm vorgesehen: Samstag, 19. Juli ab 17 Uhr Festbetrieb auf dem Dorfplatz. 17.30 Uhr Bieranstich mit dem Ortsvorsteher, den Vorständen der örtlichen Vereine sowie die beiden MdB Nina Warken und Alois Gehrig anschließend Stimmung und Unterhaltung mit "Enjoy" Sonntag, 20. Juli 10.30 Uhr Festgottesdienst... [mehr]

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim Neuer OP-Tisch für die Notaufnahme

    Investition in moderne Technik

    Um eine hochwertige Patientenversorgung zu gewährleisten, hat das Krankenhaus Tauberbischofsheim 14.000 Euro in einen modernen OP-Tisch investiert. Das Gerät wurde nun in der Zentralen Notaufnahme in Betrieb genommen. Rund 35 000 Menschen pro Jahr erleiden in Deutschland schwere und schwerste Verletzungen, meist bei Unfällen. Entscheidend für das Überleben... [mehr]

  • Jubiläumskonzert der Gruppe "Lebensfarben"

    Seit nunmehr 25 Jahren gestaltet die Gruppe "Lebensfarben" aus Tauberbischofsheim unter der Leitung von Mechthild Geiger vor allem Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen und Konzerte in der Seelsorgeeinheit. Aus Anlass dieses Jubiläums gibt die Gruppe am Sonntag, 20. Juli 2014, um 18.30 Uhr in der Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim ein Jubiläumskonzert mit... [mehr]

  • Städtische Mediothek Ferienleseclub bis zum 20. September

    Lesestoff in Hülle und Fülle

    Mehr als 150 aktuelle Bücher von der Fantasy-Lektüre über Comic-Romane bis hin zu Fußballgeschichten warten seit Montag in der städtischen Mediothek auf lesebegeisterte Jugendliche. Bis zum 20. September können Fünft- bis Siebtklässler beim Ferienleseclub "Heiß auf Lesen" kostenlosen Lesestoff für die Sommermonate entleihen. Sieben Schülerinnen und... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten gestalten sich schwierig

    Seit Montag werden der Fahrbahnbelag und der Oberbau der Tauberbrücke in Distelhausen zurückgebaut. Inzwischen wurde auch einer der maroden Wellenbrecher abgebrochen und dabei kam auch die ursprüngliche Brückenfüllung, die lediglich aus Erdreich besteht, zum Vorschein. Beim derzeitigen Anblick des maroden Bauwerkes aus dem Jahr 1813 wird auch von den... [mehr]

  • Laurentiusberg

    Schnelles Internet bis Jahresende

    Der Laurentiusberg verfügt bis zum Ende des Jahres über schnelles Internet. Die Stadt Tauberbischofsheim hat jetzt nach eigenen Angaben mit der Deutschen Telekom einen Vertrag darüber abgeschlossen, innerhalb der nächsten Monate einen deutlich verbesserten Breitband-Anschluss einzurichten. Damit ist gewährleistet, dass auf dem ehemaligen Kasernengelände... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Bilanz gezogen

    Verdiente Mitglieder geehrt

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Neubrunn stand ein Referat von Kreisgeschäftsführer Eberhard Aulbach und die Ehrung von langjährigen Mitgliedern. Vorsitzender Hieronymus Mayr begrüßte die Mitglieder. Nach der Totenehrung erfolgte der Kassenbericht von Heinz Kautzmann. Er zeigte auf, dass der Ortsverband finanziell auf gesunden... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Mitgliederversammlung

    Verdiente Mitglieder geehrt

    40 Jahre hat Lilo Maurer, die vielen noch aus ihrer Zeit als engagierte SPD-Gemeinderätin in guter Erinnerung ist, der sozialdemokratischen Sache die Treue gehalten. Dafür wurde sie auf der Hauptversammlung des SPD-Ortsvereins ebenso geehrt wie der erst kürzlich wiedergewählte Kreis- und Gemeinderat Gernot Seitz, der inzwischen gleichfalls auf vier Jahrzehnte... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Knapp 6000 Euro Sachschaden, aber keine Verletzten, folgten auf einen Verkehrsunfall am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, in der Böttigheimer Straße. Eine 18 Jahre alte Mazdafahrerin bog von der Friedhofstraße nach links auf die Böttigheimer Straße ab und missachtete hierbei nach Angaben der Polizei offensichtlich die Vorfahrt eines 63-jährigen Audifahrers, der... [mehr]

  • Zirkus Berlin Unwetter beim letzten Gastspiel

    Warten auf neue Planen

    Sei einigen Tagen hat ein Zirkus sein Quartier auf dem Platz neben der Wertheimer Straße aufgeschlagen. Allerdings wunderten sich viele, dass bisher keinerlei Anstalten gemacht wurden, auch ein Zelt für Aufführungen aufzustellen. Auf Nachfrage der FN erklärte dazu ein Mitarbeiter des Zirkus, dass man das Gastspiel in Tauberbischofsheim eigentlich schon vor ein... [mehr]

Testberichte

  • Test: VW Phaeton - Etwas Großes gewagt

    Der VW Phaeton ist von der Grundtechnik her eines der ältesten heute erwerbbaren Autos. Denn vorgestellt wurde die Oberklasse-Limousine bereits vor zwölf Jahren und seitdem lediglich mit mehreren Überarbeitungen fit gehalten. Aber ist "fit" heute noch genug angesichts der Konkurrenz vor allem durch die neue S-Klasse von Mercedes? [mehr]

Walldürn

  • Konstituierende Sitzung des Gemeinderats (I) Bürgermeister Markus Günther ließ vergangene Legislaturperiode Revue passieren / Blick in die Zukunft

    "Demokratie in ihrer reinsten Form"

    Es waren fünf Jahre, in denen sich viel getan hat in der Stadt Walldürn. Fünf Jahre, in denen die Gemeinderäte wichtige Entscheidungen getroffen haben, die aber oft nicht ohne rege Diskussionen herbeigeführt werden konnten. Die konstituierende Sitzung am Dienstagabend bildete den Abschluss einer Legislaturperiode und gleichzeitig den Anfang einer neuen. Grund... [mehr]

  • Ehrung verdienter Gemeinderäte Werner Schirmer und Johann Ziegltrum waren 30 Jahre im Gremium

    "Urgesteine" verabschiedet

    Viele Jahre haben sie die Geschicke der Stadt Walldürn mitgelenkt, nun wurden acht verdiente Bürgervertreter aus dem Gemeinderat verabschiedet. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend wurden ihre Verdienste um das Wohl des Gemeinwesens gewürdigt. "Sie alle haben sich über die Jahre und Jahrzehnte hinweg immer wieder zum Wohle Ihrer Mitbürger... [mehr]

  • Statistik nach der Walldürner Wallfahrt Prozessionen und Pilgermärsche machten Polizei- und Erste-Hilfe-Einsätze erforderlich / Zahlreiche Helfer vor Ort

    Etwa 40 000 Kommunionen ausgeteilt

    Die vierwöchige Walldürner Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" ging am Sonntag zu Ende. Sie stand unter dem Leitwort "Seid gewiss, ich bin bei euch alle Tage" (Matthäus. 28, 20). Im Verlauf der vierwöchigen Wallfahrtszeit wurden etwa 40 000 Kommunionen ausgeteilt. Von Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter P. Josef Bregula, OFM, den in Walldürn ansässigen... [mehr]

  • Western- und Bauernspiele in Rippberg Bester Einzelstarter bei den Kindern war Alexander Horn / Zehn Mannschaften mit bis zu 15 Teilnehmern dabei

    Kinder des FSC Hornbach holten den Wanderpokal

    Zum letzten Mal lud der Förderverein Rippberger Kindergarten am vergangenen Wochenende zu den Western- und Bauernspielen nach Rippberg auf die Wiese neben der Sporthalle ein.Ungezwungen zuschauenTrotz des wechselhaften Wetters kamen viele Besucher und Teilnehmer zu den Spielen. An allen drei Tagen hatten die Kinder und auch Erwachsene die Möglichkeit, das... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung des Gemeinderats (II) Stadträte vereidigt / Ausschüsse besetzt

    Ortsvorsteher geheim gewählt

    31 Walldürner Stadträte sind seit Dienstag im Amt. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung verpflichtete Bürgermeister Markus Günther die Bürgervertreter. Außerdem standen die Wahlen der ehrenamtlichen Bürgermeister-Stellvertreter und der Ortsvorsteher auf der Tagesordnung. Zum Großteil blieb dabei alles beim Alten, auch wenn die Gemeinderäte sich nicht immer... [mehr]

  • Kindergartenfest

    Programm kam gut an

    Das Sommerfest des Kindergartens Altheims kam trotz schlechter Witterung gut an. Der Förderverein "St. Valentin" und seine fleißigen Helfer sorgten für die Bewirtung der Gäste. Es gab unter anderem eine Spielstraße für die Kinder und vor Wochen wurden Kartons ausgeteilt, die von den Kindern gestaltet wurden. Ferner wurde ein Kinderschminken angeboten.... [mehr]

  • Landschulheim Realschüler konnten sich im Bogenschießen, Messerschnitzen und Katapultieren ausprobieren

    Sechstklässler aus Walldürn entdeckten das "dunkle Zeitalter"

    Träumt da nicht jedes Kind davon: ein Mal wie ein echter Ritter leben, ein Mal in die Zeit des Mittelalters mit Rittern und Burgfräulein eintauchen?Besondere ErlebnisseFür die Schüler der Klasse 6 a der Konrad-von-Dürn-Realschule ging dieser Traum ein Stück weit in Erfüllung, denn ihr Schullandheim-Aufenthalt in der vergangenen Woche führte sie in den... [mehr]

Weikersheim

  • Frankenfestspiele Röttingen Matinee "Wiener Blut" stieß auf großes Interesse / Heute Premiere im Burghof

    Auszüge aus der Inszenierung präsentiert

    Bei den Frankenfestspielen Röttingen fand jetzt die Matinee zu "Wiener Blut" von Johann Strauss (Sohn) in der Zehntscheune der Burg Brattenstein statt. Durch den charmanten Vormittag mit himmlischen Melodien und Informationen zur Operette, die heute Premiere feiert, führte Regisseur Pavel Fieber. Für den Strauss Klassiker (Uraufführung 1899) erarbeitete er eine... [mehr]

  • Großbaustelle in Elpersheim "Düker" (Rohrunterführung) und Regenüberlaufbecken kosten rund 3,4 Millionen Euro / "Heiße Phase" / Bauende wohl im Sommer 2015

    Bohrung unter der Tauber steht bevor

    Die Stadt Weikersheim ist in der Pflicht für einen verbesserten Umweltschutz an der Tauber zu sorgen. Enorme Zuschüsse gibt es dazu vom Land Baden-Württemberg, dennoch verbleiben der Kommune Eigeninvestitionen von rund 900 000 Euro. Das meiste Geld wird dabei "im Boden vergraben". In Elpersheim geht die Großbaustelle in wenigen Tagen in die "heiße Phase". Das... [mehr]

  • Im SWR-Fernsehen Heute um 21 Uhr / Möbelkauf misslungen

    Ein Fall aus Weikersheim

    Kritisch, hintergründig, unabhängig - so berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" nach eigenen Angaben jeden Donnerstag von 21 bis 21.45 Uhr im SWR-Fernsehen. Heute Abend wird unter anderem ein Fall aus Weikersheim vorgestellt. "Möbelkauf - wenn die bestellte Ware nicht geliefert wird", heißt das Thema. Eine Zuschauerin aus Weikersheim... [mehr]

  • Igersheim Mit einem bunten Programm wird am Sonntag, 20. Juli, der "Weg der Vögel" offiziell seiner Bestimmung übergeben

    Einen ganzen Tag in freier Natur genießen

    Mit einem Gemeindefest in Bernsfelden und Reckerstal, einer Quizwanderung zwischen diesen Ortschaften und alten Kinderspielen in Bernsfelden bzw. Geocaching-Kennenlernstation in Reckerstal weiht Igersheim am Sonntag, 20. Juli, von 11 bis 18 Uhr den "Weg der Vögel" ein. Der neue Wanderweg erinnert an das SWR4-Regionenspiel, das Igersheim im Oktober 2012 in einer... [mehr]

  • Automobil-Club Laudenbach 50. Geburtstag / Fest am Samstag / Fasching, Gardetanz, Wandertage

    Vom flotten Auto- zum starken Impulsverein

    AMC: Drei Lettern, die Laudenbach verändert haben. Sie stehen - eigentlich - für "Automobil-Club Laudenbach". Mit Autos aber hat der Verein, der am Samstag sein 50-Jahr-Jubiläum feiert, nur noch am Rand zu tun. Aktuell dominieren Fasching, Jugendarbeit und Wanderfreude das Vereinsgeschehen. 50 Jahre Vereinshistorie - das ist ein Wort. Eine Schar junger Burschen... [mehr]

Wertheim

  • Wohnstift Hofgarten 118 Personen große Gruppe unterwegs

    Alle glücklich und zufrieden

    Noch nie gab es in der Geschichte des Diakoniezentrums so einen großen Schiffsausflug der Bewohner des Wohnstifts Hofgarten. 118 Bewohnerinnen, Bewohner und Betreuer, davon 73 Bewohner und Tagespflegegäste, hatten sich mit 45 Betreuern, Angehörigen, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern, aufgemacht, einen besonderen Nachmittag zu erleben. Am Dienstag hatte... [mehr]

  • Feier Armin Hemmerich und Herbert Wolz von Fürst Ludwig in den Ruhestand verabschiedet

    Anerkennung für treue Dienste

    Anlässlich der Verabschiedung von zwei leitenden Mitarbeitern hatte Fürst Ludwig Mitarbeiter und Ehrengäste in die Kartause Grünau eingeladen. Bevor er die ehemaligen Mitarbeiter Armin Hemmerich und Herbert Wolz vorstellte, hörte man vor dem Saal im Freien den Hornbläsern des Kreisjägervereins unter Leitung von Eberhard Geiger beim Stehempfang zu. Im Lauf der... [mehr]

  • Abschlussbesprechung zum Altstadtfest Auch ausgelassenes Feiern verlangt Regeln / Über organisatorische Details informiert / Engpass am Marktplatz

    Baustelle verlangt Umstellungen

    Die Fußball-Weltmeisterschaft ist Geschichte, die Fußball-Stadtmeisterschaft geht in die entscheidende Phase, da lugt mit dem 47. Wertheimer Altstadtfest bereits der nächste Höhepunkt um die Ecke. Vom 25. bis zum 27. Juli wird in den Gassen und auf den Plätzen der Innenstadt gefeiert, was das Zeug hält. Wie ist der Stand der Dinge knapp eine Woche vor der... [mehr]

  • Marktgemeinderat

    Beschwerden nach Flug über Weinberg

    Umgesetzt ist in der Zwischenzeit der Beschluss zur Öffnung der Straßenschwellen im Kaffelsteinweg. Allerdings nicht in der Form, wie vom Gemeinderat vorgesehen. Er sei "von der Polizeiinspektion Marktheidenfeld darauf aufmerksam gemacht worden, dass dies nicht in der Mitte der Schwellen geschehen kann, sondern links und rechts an den Rändern", informierte... [mehr]

  • "Goldene Hochzeit" Wertheim und Salon de Provence feiern von heute bis Sonntag das 50-jährige Bestehen ihrer freundschaftlichen Städteverbindung

    Bienvenue, des amis de Salon!

    Die "Goldene Hochzeit" feiern Wertheim und Salon-de-Provence am Wochenende - vom heutigen Donnerstag bis Sonntag, 20. Juli - in Wertheim. Neben den Gästen aus der französischen Partnerstadt wird auch den Wertheimer Bürgern ein deutsch-französisches Programm geboten.BilderausstellungEine Bilderausstellung zum Thema "50 Jahre Wertheim und Salon-de-Provence" wird am... [mehr]

  • Kreuzwertheim Gemeinderäte wollen Beitrag für zahlreiche Kinder um 20 Euro im Monat senken / Träger müssen aber noch zustimmen

    Frohe Kunde für Eltern des Kindergartens

    Für Mädchen und Jungen mit mindestens einer minderjährigen Schwester, oder einem Bruder, der noch nicht 18 Jahre alt ist, könnte der Besuch des Kindergartens künftig billiger werden. Mit Mehrheit erklärte sich der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat "damit einverstanden", dass der Elternbeitrag für den entsprechenden Personenkreis um 20 Euro im Monat gesenkt... [mehr]

  • Ehrung Egon Krug arbeit seit 35 Jahren bei der Firma Zippe

    Identifikation mit der Firma in einem hohen Maß

    Egon Krug ist seit 1979 als Betriebselektriker bei dem Wertheimer Unternehmen Zippe tätig und wurde deshalb für seine 35-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Planung und Erledigung der notwendigen Elektroinstallationen bei Neu- oder Umbauten mit dazugehöriger Dokumentation, die Reparatur von Werkzeugen und... [mehr]

  • Deutsche Post Sonderstempel ab 20. Juli zu haben

    Neue Weihen für die Stiftskirche

    Die Deutsche Post gibt anlässlich des "Benefizkonzerts für die Sanierung der Ev. Stiftskirche Wertheim" am Sonntag, 20. Juli, um 18 Uhr mit dem Dresdner Kreuzchor einen eigens zu diesem Anlass konzipierten Sonderstempel heraus. Als Bildzusatz wird abgedruckt: Evangelische Stiftskirche Wertheim. Der Textzusatz lautet: Grundton D / Benefizkonzert / für die Sanierung... [mehr]

  • Musical-AG Schüler der Grund- und Werkrealschule freuen sich auf ihren Auftritt

    Scharf-pfeffriges von den Chili-Inseln

    Süß-pikant geht es am Samstag, 19. Juli, um 15 Uhr in der Aula der Grund- und Werkrealschule Wertheim zu. Während des vergangenen Schuljahres haben die Jungen und Mädchen aus der Musical-AG gebastelt, geprobt, Texte, Tänze und Lieder auswendig gelernt und sich vorbereitet auf den großen Tag. Herrscher über Krokantien Nun führen die Kinder unter der Leitung... [mehr]

  • 50 Jahre Partnerschaft Wertheim und Salon-de-Provence (Teil 2 und Ende) Straße auf dem Wartberg und der Gedenkstein im Mainvorland

    Sichtbare Zeichen der Städte-Freundschaft

    "Im Zeichen einer wachsenden deutsch-französischen Verständigung ist es in den letzten Jahren in beiden Ländern zu echten Partnerschaften zwischen deutschen und französischen Städten gekommen, zu Freundschaften über trennende Ländergrenzen hinweg. Die trennenden Schranken zwischen zwei Völkern, die sich blutige Kriege lieferten, fallen und machen den Weg frei... [mehr]

  • "Hot Potatoes" im Fernsehen Markus Heldt und Dominik Blenk treten am Freitag in der Casting-Show "Got to Dance" auf

    Tanzen ist ihre große Leidenschaft

    Tanzen ist ihre große Leidenschaft. Ein Leben ohne Breakdance oder HipHop können sich der 23-jährige Markus Heldt und der 22-jährige Dominik Blenk kaum vorstellen. Die Begeisterung für ihr Hobby, das der Maler aus Wertheim und der Student für Englisch und Geschichte aus Würzburg professionell beherrschen, war ihnen im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten... [mehr]

  • Luftsportverein Flugplatz wird mit "Großrasenmäher" getrimmt

    Verbesserte Landebahn

    Was tun, wenn das Gras zu hoch wird? Einfach mähen. Das ist leichter gesagt als getan, wenn man wie der Luftsportverein Wertheim einen Flugplatz mit zwei Hektar mähen muss. In der Vergangenheit wurde der Flugplatz von einem Landwirt mit einem nur zwei Meter breiten Schlegelmulcher gemäht. Die Landebahn verschlechterte sich allerdings zusehends, da bei dieser... [mehr]

Würzburg

  • Neue Kreation Elf Weinfreundinnen aus Franken haben "Lola zum Aufreißen" auf den Markt gebracht

    Frech, spritzig und unkonventionell

    Frisch und frech, unkompliziert und ungewöhnlich: Das "Weinprojekt" "Lola zum Aufreißen" bricht mit Konventionen. Elf weinbegeisterte Frauen aus dem gesamten Frankenland zwischen Großwallstadt und Röttingen haben sich zusammengeschlossen und ein Projekt in die Tat umgesetzt, das sie am Dienstag bei einer Fahrt mit dem Schoppenexpress durch Würzburg offiziell... [mehr]

  • Schwerer Unfall Bei Auffahrunfall und Folgeunfall am Stauende hoher Sachschaden

    Ungebremst gegen Auflieger

    Bei einem Unfall ist am Dienstagabend auf der A 3 eine Person glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Rottendorf in Richtung Nürnberg stand ein Sattelzug aus Weißrussland wegen einer Reifenpanne auf dem Seitenstreifen. Das Fahrzeug war vom Fahrer ordnungsgemäß abgesichert worden. Ein nachfolgender Sprinterfahrer... [mehr]