Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 15. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Chor-Konzert in der JVA "Anatomie der Liebe, eine Untersuchung" von Paula Fünfeck in Adelsheim uraufgeführt / 31 Strafgefangene und 13 junge Musiker auf der Bühne

    "Oh Mann, ich glaub, ich hab Liebe"

    Impfung, Urschreitherapie, Meditation - nichts hilft gegen die Krankheit, die sich 31 junge Strafgefangene eingefangen haben: "Oh Mann, ich glaub', ich hab' Liebe", jammert einer herzergreifend. Mit anderen "Patienten" sitzt er im Vorzimmer von Dr. Armin Liebestod, einem "Facharzt für Amourologie", und hofft auf Heilung. Das ist die Ausgangssituation der Geschichte... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium Das Fach Bildende Kunst sowie die verschiedenen musikalischen Gruppen präsentierten einem großen Publikum das Ergebnis der letzten Monate

    "Sommer-Kunst-Konzert" begeisterte

    Am Ganztagesgymnasium Osterburken fand eine Veranstaltung der besonderen Art statt: Sowohl das Fach Bildende Kunst als auch die verschiedenen musikalischen Gruppen präsentierten einem großen Publikum das Ergebnis der letzten Monate. Die Veranstaltung mit dem Titel "Sommer-Kunst-Konzert" hatte das Ziel, die vielfältige künstlerische und musikalische Betätigung... [mehr]

  • Siedler von Adventon

    Färben wie im Mittelalter

    Das Mittelalter war eine bunte, farbenfrohe Zeit. Wer es sich leisten konnte, trug Kleider in vielen verschiedenen Farbtönen mit prachtvollen Applikationen. Doch wie kam die Farbe ins Tuch? Die Siedler von Adventon, die Mitglieder des Fördervereins, wollen es am kommenden Wochenende herausfinden. Beim Themenwochenende "Wolle, Tuche, bunte Farben: Färben im... [mehr]

  • "Schlossgrabenkonzert" Veranstaltung wurde wegen des Regens ins nahe gelegene evangelische Gotteshaus verlegt / Chöre stellten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis

    Mit Vielfalt der Chormusik beeindruckt

    Da der "Wettergott" nicht mitspielte und es Strömen regnete, wurde das "Schlossgrabenkonzert" in das nahe gelegene evangelische Gotteshaus verlegt. Dort präsentierten der Gesangverein 1839 Adelsheim als gastgebender Chor, die Chorvereinigung 1846 Sennfeld und der Gesangverein 1864 Leibenstadt eindrucksvoll die Vielfalt der Chormusik und ließen Musicals,... [mehr]

  • Kilianimarkt in Osterburken Trotz des schlechten Wetters wurde gefeiert / Marktstände und Vergnügungspark / Autoausstellung und verkaufsoffener Sonntag

    Programm lud zum Bummeln und Verweilen ein

    Mit einem attraktiven Programm wartete am Wochenende der traditionelle Kilianimarkt in der Römerstadt auf. Zum Marsch des Stadtrates und der Vereinsabordnungen hatten sich die dunklen Gewitterwolken rechtzeitig verzogen. Unter den Klängen des Badnerliedes, gespielt vom Musikverein Osterburken, erfolgte der Einzug ins Festzelt, wo der Fassanstich stattfand.... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Zusammenstoß verhindert

    Ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 16.40 Uhr bei Bofsheim. Ein 45 Jahre alter Mazda-Fahrer befuhr die Landesstraße 582 von Eberstadt in Richtung Osterburken-Bofsheim. Auf einer längeren, geraden Gefällstrecke, kurz vor der Einmündung in die Kreisstraße 3964, überholte er noch einen anderen Pkw. An der... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Erbacher Wiesenmarkt In der letzten vollen Juli-Woche wird das traditionsreiche Volksfest in Südhessen gefeiert

    Halbe Million Besucher im Odenwald erwartet

    Echte Erbacher fiebern längst schon wieder ihrer "fünften Jahreszeit", dem Erbacher Wiesenmarkt entgegen: Zehn Tage lang wird in der letzten vollen Juliwoche, vom 18. bis zum 27. Juli, wieder gefeiert. Der Erbacher Wiesenmarkt, erstmals veranstaltet 1802, ist nicht nur eines der traditionsreichsten und vielseitigsten Volksfeste in Südhessen, sondern auch das... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bischöfliches Internat Stiftungsfest mit Ehemaligentreff / Stück "Theaterstar & Bühnenheld" von über 300 Zuschauern begeistert aufgenommen

    "Maria Hilf" präsentiert sich vielfältig

    Sehr regen Besucherzuspruch erfuhr am vergangenen Samstag das Stiftungsfest mit Ehemaligentreff und Theatervorstellung des Bischöflichen Internats "Maria Hilf". Neben mehreren Hundert Besuchern, Schülern, Eltern und Angehörigen zählten auch rund 100 ehemalige Schüler zu den Gästen bei dem Fest mit seinem vielfältigen und unterhaltsamen Programm. Das... [mehr]

  • Immer am dritten Samstag im Juli Diesmal am 19. Juli ab 15 Uhr / Lichterfahrt auf der Tauber möglich

    Großes Kurparkfest auch für kleine Leute

    Jahr für Jahr pilgern die Besucher am dritten Samstag im Juli in den Kurpark Bad Mergentheim zum Kurparkfest, um die ganz besondere Atmosphäre des Sommer-Open-air-Highlights zu genießen. In den Abendstunden werden fast 15 000 Kerzen in allen Farben auf den Wiesen des Parks angezündet und verwandeln den Kurpark in eine fantastisch leuchtende Welt. Am Samstag, 19.... [mehr]

  • Fußballweltmeisterschaft in Brasilien Hunderte Fans bejubeln auf den Straßen der Kurstadt den deutschen Erfolg / Nach 1.30 Uhr löst sich der Autokorso endgültig auf

    Mühlwehr-Kreisel wird zur Partyzone

    Eine ganze Nation hat bis zur letzten Sekunde mitgefiebert - und der Jubelschrei nach dem Abpfiff war landesweit unüberhörbar. Auch rund um Bad Mergentheim feierten die Fans den vierten Weltmeistertitel der deutschen Fußballnationalmannschaft, die im Estádio do Maracanã wahrlich Großes vollbracht hatte. "An Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit",... [mehr]

  • Hachtel Pädagogische Einrichtung in Vaihingen trägt Namen

    Ottmar Mergentaler macht Schule

    "Das habe ich auch noch nicht gewusst." Horst Wagner, Leiter des Ottmar Mergentaler-Museums in Hachtel, war begeistert, als er erfuhr, dass es in Deutschland eine Schule mit dem Namen des berühmten Erfinders gibt. Eine Projektgruppe der Ottmar-Mergentaler-Realschule aus Vaihingen/Enz hat sich für den 22. Juli in dem Bad Mergentheimer Stadtteil Hachtel angemeldet.... [mehr]

  • Stadtwerk Tauberfranken An der Kaiserstraße oberhalb des Weberdorfs entsteht modernes Werk / Biogas wird von Elpersheim über Markelsheim gen Kurstadt geleitet

    Wasserwerk in Planung und Gasleitungen im Bau

    Zwei Großprojekte beschäftigen das Stadtwerk Tauberfranken aktuell. Einmal der Bau einer neun Kilometer langen Gasleitung von der Elpersheimer Tauberhöhe gen Kurstadt und zudem die Planung eines neuen Wasserwerks an der Kaiserstraße, oberhalb des Weberdorfes. Im Rahmen des Trinkwasserprojekts "Taubertal-Konzeption" soll zukünftig das Wasser der gemeindeeigenen... [mehr]

Boxberg

  • Jugendfeuerwehr Nachwuchs der Floriansjünger hielt sich fit / Spende aus Erlös des Floriansbrots übergeben

    Bei Übungswochenende viel gelernt

    Die Jugendfeuerwehr von Boxberg mit den Stadtteilen Schwabhausen, Windischbuch, Angeltürn und Uiffingen veranstaltete ein Übungswochenende. Unter der Leitung von Stadtkommandant Andreas Steinberger, Abteilungskommandant Gerd Schlesinger, Verantwortlicher Jugendfeuerwehr Sven Volk, Stadtjugendwart Tobias Britsch und fünf Betreuern aus der gesamten Wehr war es für... [mehr]

  • SV Uiffingen

    Männerturngruppe seit 20 Jahren aktiv

    Anlässlich ihres 20-jährigen Gründungsjubiläums trafen sich die Männerturner des SV Uiffingen zu einer Feier in der Hirschbräu-Gaststätte in Hirschlanden. Bürgermeister Christian Kremer, der mit seiner Ehefrau an der Feier teilnahm, gratulierte den Männerturnern zu ihrem Jubiläum, wünschte stets einen guten Zusammenhalt und hofft auf ein langes... [mehr]

  • Musikverein Musikalischer Frühschoppen

    Mit Leistungsabzeichen ausgezeichnet

    Auch wenn der Wettergott es mit dem Musikverein nicht allzu gut meinte, war das Frühschoppenkonzert am Sonntag wieder ein voller Erfolg. Dirigent Gerd Häusler hatte ein abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt, sodass die zahlreichen Gäste, die das Zelt am Spielplatz füllten, voll auf ihre Kosten kamen. Schon die musikalische Begrüßung mit "Grüß... [mehr]

  • Schlossgarten-Chorcafé

    Das zweite "Schlossgarten-Chorcafé" des Oberschüpfer Kirchenchors findet am 27. Juli um 14 Uhr bei freiem Eintritt statt. Im herrlichen Ambiente rund ums Oberschüpfer Schloss wird der evangelische Kirchenchor eine Vielfalt an Klängen unter der Leitung von Dorothea Meincke den interessierten Besuchern zu Gehör bringen. Darunter werden Kompositionen von Johann... [mehr]

Buchen

  • Großes Pfarrfest in Mudau Goldenes Priesterjubiläum und 75. Geburtstag von Pfarrer Bier / Seelsorger geht im September in Ruhestand

    "Wir lassen Sie ungern gehen"

    "Pfarrer Bier - bleib hier" - was ein Mudauer Bäckermeister auf seiner Torte verewigt hatte, war in schlichten Worten das, was sich am Sonntag Groß und Klein in der überfüllten Pfarrkirche St. Pankratius und später in der Odenwaldhalle insgeheim wünschten. Sie waren gekommen, um im Rahmen eines großen Pfarrfestes das Goldene Priesterjubiläum und den 75.... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Hettingen Mit Gottesdienst und Festakt im Lindensaal das 100-jährige Bestehen gefeiert

    100 Jahre lang "leidenschaftlich glauben und leben"

    Mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul begannen die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Hettingen. Die Gestaltung des Gottesdienstes übernahm die Musikkapelle unter der Leitung des Dirigenten Wolfgang Mackert. Präses Dekan Pfarrer Johannes Balbach ging in seiner Predigt auf das... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen

    Familien versuchten sich am Minigolfen

    Die Kolpingsfamilie Buchen veranstaltete am Samstag einen Familiennachmittag. Ziel des Ausflugs war der Abenteuerminigolfplatz "inputt" in Mosbach. "Inputt" ist ein Projekt, welches Menschen unterstützt, die es auf dem Arbeitsmarkt schwer haben. Das Projekt schafft Arbeitsplätze für psychisch kranke und behinderte Menschen. Auf dem Minigolfplatz ist für jedermann... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    In Wohnung eingebrochen

    Ein bislang Unbekannter brach in der Nacht auf Sonntag in das Wohnhaus im Götzinger Kobenweg ein. Offensichtlich hatte der Täter eine Tür aufgebrochen und sich so ins Innere des Hauses begeben können, wo er diverse Schränke durchwühlte. Über die Höhe der entstandenen Sach- und Diebstahlsschäden liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Hinweise nimmt die... [mehr]

  • Kilianimarkt in Osterburken

    Osterburken. Mit einem attraktiven Programm wartete am Wochenende der traditionelle Kilianimarkt in der Römerstadt auf.

  • Johannes-Diakonie Werkstatt-Modernisierung gefördert

    Maßnahme bezuschusst

    Aus Hausmitteln des Landes und Ausgleichsabgabemitteln erhalten Behinderteneinrichtungen in Baden-Württemberg rund 20,5 Mio. Euro für Investitionen. Ziel der Förderung ist es, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen voranzubringen und die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Einrichtungen zu verbessern. Jetzt hat Sozialministerin Katrin Altpeter die erste... [mehr]

  • Bezirksmuseum

    Verschiedene Trachten zu sehen

    Im Bezirksmuseum in Buchen gibt es bis zum 10. August eine Ausstellung zu sehen, die sich mit dem Thema "Trachten" beschäftigt. In die Berichterstattung über die Eröffnung dieser Ausstellung (FN vom 14. Juli) hat sich ein Fehler eingeschlichen. Fälschlicherweise wurde berichtet, dass Gabriele Handwerk nähere Ausführungen zu den Trachten gegeben hat.... [mehr]

  • Kindergartenjubiläum in Buchen Im Rahmen eines Festakts wurde die Bedeutung der Einrichtung "St. Rochus" betont

    Wertvolle Erziehungsarbeit seit 20 Jahren

    Mit einem Jubiläumsfest unter dem Motto "Farbe - Freude - Fantasie" feierte der Kindergarten St. Rochus am Sonntag seinen 20. Geburtstag. Der jüngste Kindergarten der Stadt blickt auf eine bewegte, dabei jedoch erfolgreiche Vergangenheit zurück. Aktuell besuchen etwa 100 Kinder die Einrichtung, welche über fünf Gruppen verfügt.Offener CharakterDen Auftakt des... [mehr]

Fechten

  • Fechten Heute beginnen im russischen Kasan die Fecht-Weltmeisterschaften / FC Tauberbischofsheim stellt sechs Athleten für die deutsche Mannschaft

    Andrea Magro: "Wir sind bereit"

    Sechs Athleten stellt der FC Tauberbischofsheim für die heute im russischen Kasan beginnende Fecht-Weltmeisterschaft. Im Folgenden sprechen diese sowie Florett-Trainer Andrea Magro über ihre Chancen dort. Herr Ackermann, Sie stehen auf Platz eins der Deutschen Rangliste der Degenherren. Mit welchen Erwartungen reist man da zu einer Weltmeisterschaft? Norman... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Ab in die Höhlenwelten

    Hallo Freunde! Ward Ihr eigentlich schonmal in einer Tropfsteinhöhle. Falls nicht, solltet Ihr mit Euren Eltern und Freunden unbedingt mal einen Ausflug machen und eine besuchen. Ich hätte da auch gleich einen guten Tipp. In Eberstadt nahe Buchen gibt es die sogenannten "Höhlenwelten". Hier könnt Ihr in Begleitung eines erfahrenen Führers eine uralte... [mehr]

Fussball

  • Fußball Staffeltag der Bezirksliga / Neue Saison beginnt mit einem "Eröffnungsspiel" / Genereller Spieltag bleibt der Sonntag

    "Der Samstag muss Ausnahme bleiben"

    Mit der einstimmigen Wiederwahl von Bezirksliga-Staffelleiter Peter Hofmann aus Niedernhall war die wichtigste Personalie schnell geklärt. Ansonsten aber gab es viele Veränderungen, was die Zusammensetzung der Bezirksliga in der Saison 2014/15 angeht. Der nächste Staffeltag 2015 findet beim SV Wachbach statt. Schon frühzeitig stand mit dem TSV Crailsheim der... [mehr]

  • Fußball 9. Kleinfeldturnier für AH-Teams in Löffelstelzen

    1. FV Uffenheim hatte am Ende die Nase vorn

    Bereits zum neunten Mal fand ein Kleinfeldturnier für AH-Mannschafteni in Löffelstelzen statt. Und mit dem 1. FV Uffenheim wurde letztendlich eine Mannschaft Sieger, mit der man schon fast nicht mehr gerechnet hatte, nachdem 10 Minuten vor Anpfiff der ersten Partie mit Uffenheimer Beteiligung immer noch keine Spur von den Spielern zu sehen. Deshalb machte sich der... [mehr]

  • Fußball Jugendleiter im Kreis Tauberbischofsheim sprechen sich für einen flexiblen Spielbetrieb aus

    Mit Alternativen den Zeichen der Zeit begegnen

    Gewissermaßen zum Abschluss der Saison 2013/14 hatte der Kreisjugendausschuss Tauberbischofsheim alle Fußball-Jugendleiter zur Jahresversammlung eingeladen. Kreisjugendleiter Rainer Hecker machte bereits zu Beginn deutlich, dass im Mittelpunkt der Veranstaltung die Frage stehe, wie der Juniorenfußball im Kreis Tauberbischofsheim mit den bereits spürbaren Folgen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Die Verbandsliga-Saison beginnt gleich mit einer englischen Woche

    TSV Höpfingen erst auswärts

    Durch den Aufstieg des FC Friedrichstal in die Oberliga spielt die badische Verbandsliga in der neuen Saison erneut mit 15 Mannschaften. Der Rundenstart ist am 22. August mit der Partie Spvgg. Durlach-Aue - 1.CfR Pforzheim. Begonnen wird sofort mit einer "englischen Woche". Die Staffeltagung findet am Mittwoch, 16. Juli um 19 Uhr in der Sportschule Schöneck auf dem... [mehr]

Grünsfeld

  • Parlamentarisches Patenschaftsprogramm Julian Ekert aus Grünsfeld kann über ein Stipendienprogramm nach Michigan

    Ein Jahr als Austauschschüler in die USA

    Für den 15-jährigen Schüler Julian Ekert aus Grünsfeld erfüllt sich ein Traum: Ein Jahr lang darf er als Austauschschüler den "American way of life" aus eigener Anschauung kennenlernen. Möglich macht dies ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP), ein Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. MdB Margaret Horb... [mehr]

  • Freiherr-von-Zobel-Schule Kommission des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum besichtigte den Schulgarten

    Viele Anregungen und Tipps erhalten

    Die Freiherr-von-Zobel-Schule, genauer die Garten-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Birgit Hauck, die im Rahmen der "Flexiblen Nachmittagsbetreuung" seit nun drei Jahren an der Schule fest etabliert ist, reichte ihre Bewerbungsunterlagen für den Wettbewerb Schulgarteninitiative "Lernen für die Zukunft - Gärtnern macht Schule" beim "Ministeriums für... [mehr]

Hardheim

  • In Eichenbühl Markt und Programm vom 19. bis 21. Juli

    "Quer durch de Gadde" bei der "Rummelskerb"

    Unter dem Motto "Quer durch de Gadde" steht die "Rummelskerb", der traditionelle Eichenbühler Markttag, am Sonntag, 20. Juli, von 11 bis 18 Uhr entlang der für den Verkehr gesperrten Hauptstraße. Neben zahlreichen weiteren Programmpunkten haben drei Eichenbühler Familien von 11 bis 16 Uhr die Pforten geöffnet und gewähren einen Einblick in ihr kleines Paradies:... [mehr]

  • Firma Kuhn Geschäftsführer Jürgen Kuhn 300. Temp-Lizenznehmer

    Firmenorganisation wird umstrukturiert

    Tempus-Consulting ehrte mit Jürgen Kuhn den 300. Temp-Lizenznehmer. Der Geschäftsführer des Maschinen- und Anlagenbauers Kuhn gehörte zu 14 Unternehmern, Beratern und Trainern, die sich drei Tage in Giengen methodisch schulen und anschließend lizenzieren ließen. "Wir haben uns vom Handwerksbetrieb zu einem Industrieunternehmen entwickelt", erzählt Kuhn,... [mehr]

  • Auch Fans in Hardheim feiern

    Freude über den WM-Gewinn

    Fußballbegeisterung und Freude über den WM-Titel dokumentiert in Hardheim in der Bürgermeister-Henn-Straße dieser fahnenschwingende, weibliche Fußballfan vor dem Hause Steinbach. Auch bei der bestens besuchten Übertragung des WM-Endspiels in der Erftalhalle wurde die Begeisterung für den Fußballsport und das erfolge Abschneiden des deutschen Teams deutlich... [mehr]

  • Musikschule Hardheim

    Neue Lehrerin im Fach Blockflöte

    Ab dem neuen Schuljahr 2014/2015 übernimmt Susanne Wütschner den Blockflötenunterricht an der Musikschule in Hardheim. Sie leitet dort schon seit einiger Zeit das Blockflötenensemble. Susanne Wütschner studierte an der Musikhochschule in Karlsruhe und erhielt im Jahre 2007 ihr Musiklehrerdiplom im Hauptfach Blockflöte. Anschließend unterrichtete sie an den... [mehr]

  • Konzert des Musikvereins Waldstetten Nationen wurden musikalisch vorgestellt / Gute Stimmung trotz ungünstiger Witterung im Rathaushof

    Serenade ganz im Zeichen der Fußball-WM

    Mit einer bunten Palette musikalischer Leckerbissen erfreuten die 35 aktiven Stedemer Musikanten ihr Publikum mit einer Serenade, die musikalisch originell und fantasiereich ganz im Zeichen der zu Ende gehenden Fußballweltmeisterschaft und der daran maßgeblich beteiligten Nationen stand. Mit begleitenden Texten moderierte Verena Wörner ideenreich den genussvollen... [mehr]

Heilbronn

  • Jakobimarkt

    Krämermarkt und Festival der Vielfalt

    Seit über 800 Jahren findet Ende Juli in Schwäbisch Hall der Jakobimarkt statt. Er ist einer der ältesten Märkte der Region und bietet viele Attraktionen: Vergnügungspark, Krämermarkt, verkaufsoffener Sonntag und in diesem Jahr zusätzlich das "Festival der Vielfalt" im Kocherquartier. Beim Krämermarkt auf dem Haalplatz und in der Innenstadt bieten 130... [mehr]

  • 7000 Euro Sachschaden 18-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

    Teure Spritztour

    Ein Sachschaden von rund 7000 Euro und eine leicht verletzte Person sind die Folgen einer "Spritztour" am Samstag, gegen 17.30 Uhr in Bad Friedrichshall. Ein 18-Jähriger, zwar nicht im Besitz eines Führerscheins, aber mit dem Wunsch nach einer Ausfahrt behaftet, hatte sich heimlich den Autoschlüssel seines Bruders besorgt und fuhr mit dessen Pkw, gemeinsam mit... [mehr]

Külsheim

  • 40 Jahre Jugendfeuerwehr

    Bedeutung wurde betont

    Die Reihe der Grußworte bei der Feier "40 Jahre Jugendfeuerwehr Külsheim" eröffnete Bürgermeister Thomas Schreglmann. Er zitierte aus einem Artikel über die Gruppe in einer Feuerwehrzeitschrift, wonach sich ihre Gründung im Nachhinein als eine der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Feuerwehr Külsheim erweise: "Ohne diese Einrichtung wäre der... [mehr]

  • Musikverein feierte Geburtstag Redner hoben das Engagement der Mitglieder hervor / Ehrungen und Rahmenprogramm

    Seit 60 Jahren wichtiger Kulturträger der Ortschaft

    Der Musikverein Uissigheim feierte am Wochenende sein 60-jähriges Bestehen. Mitglieder und Gäste feierten zwei Tage lang rund um den Dorfplatz, blickten stolz zurück, dankten und ehrten, erfreuten sich musikalischer Beiträge sowie eines schönen Rahmenprogramms. Am Samstagabend spielte eine kleine Besetzung des Musikvereins zur Eröffnung auf, ehe die Partyband... [mehr]

Kultur

  • Italienische Nacht Musik, Buffet und Feuerwerk

    Belcanto in barocker Pracht der Residenz

    Zu viel des Guten kann manchmal wunderbar sein; dieses Gefühl verschaffte jedenfalls das Mainfranken Theater Würzburg den Besuchern der traditionellen italienischen Nacht in der barocken Pracht der Residenz Würzburg, die mit einem großen italienischen Buffet und einem Feuerwerk unter dem bisher hellsten und größten Vollmond in diesem Jahr aufwartete. Im... [mehr]

  • Kindertheater-Premiere Paula Fünfecks Kinderstück "Para Dox, der Zahlenzücker" in den Kammerspielen des Mainfranken Theaters Würzburg aufgeführt

    Die Magie in der Welt der Zahlen

    "Die Welt hier wird ein wahres Gedicht!" singt Poudèl, neben Twart der zweite Schöpfungsmeister, der die Welt neu erschaffen will. Beide wissen aber nichts voneinander und sind grundverschieden. So beginnt in den Weiten des Weltalls das Kinderstück "Para Dox, der Zahlenzücker" von Paula Fünfeck in den Kammerspielen am Mainfranken Theater Würzburg. Nicht nur... [mehr]

  • "Grundton D"

    Konzert in der und für die Stiftskirche

    Ein Konzert der Reihe "Grundton D" mit dem Dresdner Kreuzchor findet am 20. Juli um 18 Uhr in der evangelischen Stiftskirche in Wertheim statt. Die Künstler singen Kompositionen von Gottfried August Homilius, Johann Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy u. a. Seit über 20 Jahren ist die gemeinsam von Deutschlandfunk (DLF) und Deutscher Stiftung Denkmalschutz (DSD)... [mehr]

  • Theater Heilbronn Sommerkomödie "Möwe und Mozart" mit Doris Kunstmann und Peter Fricke

    Liebe kennt kein Alter

    Wenn das Schauspielensemble des Heilbronner Theaters in die Sommerpause geht, ist wieder Zeit für die beliebte Sommerkomödie mit bekannten Stars. Am 17. Juli um 20 Uhr ist im Komödienhaus Premiere für "Möwe und Mozart" von Peter Limburg mit Doris Kunstmann und Peter Fricke als Paar, dem im reiferen Alter die Liebe passiert,t ein Gastspiel des Euro Studio... [mehr]

  • Eine beispiellose Schauspielerkarriere Gert Voss im Alter von 72 Jahren gestorben

    Theatergeschichte geschrieben

    "Er ist ein gefährlicher, nackter Schauspieler, ein unheimlicher Clown. Ein wilder Stier, aus dem Käfig ausgebrochen in die Theaterwelt." - So hat Regisseur George Tabori einst den Schauspieler Gert Voss beschrieben. Kraft, Intensität, Instinkt, Leidenschaft haben Voss auf den deutschsprachigen Bühnen zu einer einzigartigen, vielfach umjubelten Karriere getragen.... [mehr]

  • Eine beispiellose Dirigentenkarriere Lorin Maazel im Alter von 84 Jahren gestorben

    Vom Wunderkind zum Pultstar

    Er dirigierte als erster US-Amerikaner in Bayreuth, trat mit den New Yorker Philharmonikern in Nordkorea auf und war überhaupt einer der ganz großen seines Fachs: Jetzt ist der preisgekrönte und von Fans und Kritikern gefeierte US-Stardirigent Lorin Maazel gestorben. Lorin Maazel hatte noch viel vor. Zwar hatte der US-Amerikaner im Juni sein Amt als Chefdirigent... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Inklusive Lerngruppen An der Gemeinschaftschule Lauda-Königshofen werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Regelklassen integriert unterrichtet

    Hier ist nun jedes Kind willkommen

    7.30 Uhr, Werkrealschule Stadtmitte in Lauda-Königshofen. Ein Auto eines Fahrdienstes hält und lässt eine Schülerin aussteigen. 9 Uhr, eine Lehrerin der Werkrealschule macht sich auf den Weg nach Tauberbischofsheim in die Nardini-Schule, Schule für Erziehungshilfe, um die Kooperation mit Lehrern dieser Schule zu vertiefen. Das Ziel? Betroffene Kinder und... [mehr]

  • Josef-Schmitt-Realschule Arbeitsgemeinschaft hat nach einem Jahr erfolgreich Prüfung abgelegt

    Schüler sind nun Sanitäter

    Erneut wurden an der Josef-Schmitt-Realschule (JSR) in Lauda-Königshofen nach bestandener Prüfung eine Schülergruppe mit dem Zertifikat des Malteser Hilfsdienstes für Schulsanitäter für diese Aufgabe ausgezeichnet. Zu Beginn des Schuljahres stand der Leiter dieser Arbeitsgemeinschaft vor der Aufgabe, eine Gruppe von Schülern zu finden, die sich dieser... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Kommentar "Der nächste Fettnapf" (9. Juli)

    Keine "kleinen Geschenke"

    Nach langer Zeit habe ich einmal wieder in die FN geschaut und bin sehr verwundert über den oben genannten "Kommentar zur Bürgerfreundlichkeit des Bürgermeisters" (Anm. d. Red.: Mittwoch, 9. Juli): Aus irgendeinem für den Leser nicht nachvollziehbaren Grund missbrauchen Sie Ihren Einfluss als Zeitungsschreiber, um Stimmung gegen Herrn Maertens zu machen. Ich bin... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zum Unfall auf der L 1001 bei Haagen

    Was muss denn noch alles passieren?

    Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Donnerstag, 10. Juli, zwischen Haagen und Vorbachzimmern! Der mit seinem Sprinter verunglückte Fahrer verdankt seine relativ glimpflichen Verletzungen nur zufälligem dichtem Gebüsch als Absturzsicherung und nicht den eigentlich notwendigen, aber immer noch fehlenden verkehrsgerechten Sicherheitseinrichtungen talseits der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik

    Oskar Rückert schafft die Norm

    Bei den Kreismeisterschaften des Kreises Darmstadt in Langen trat Oskar Rückert von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim außer Wertung an, um die Norm für die württembergischen Bestenkämpfe zu erlangen. Mit 1861 Punkten gelang das des 13-Jährigen hervorragend. Er hat damit gute Chancen, unter die "Top 10" bei den Württembergischen Titelkämpfen zu kommen.... [mehr]

  • Schwimmen Nachwuchs-Athleten des TV Bad Mergentheim sind für die kommenden Meisterschaften bestens gerüstet

    Persönliche Bestzeiten purzelten nur so

    Zum letzten Vorbereitungswettkampf für die Württembergischen Meisterschaften ging es für die Mergentheimer Schwimmer zum internationalen Sparkassen-Schwimmfest, das der MTV Aalen zum zehnten Mal austrug. Zu dieser Veranstaltung hatten 23 Baden-Württembergischen Vereine und zwei ausländische Vereine (Belgien und Schweiz) gemeldet. Jana Fischer (AK10) erwies sich... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Gaukinderturnfest in Grünsfeld Erfolgreiche Teilnahme für Turnerinnen des TV Wertheim

    Fünf Mal gab es Podest-Plätze für den TVW

    Rund 200 Turner und Turnerinnen beteiligten sich am Samstag beim Gaukinderturnfest für den Sportkreis Tauberbischofsheim in Grünsfeld. Der TV Wertheim beteiligte sich mit 17 Turnerinnen am Gerätturnwettkampf und am Gemischten Wettkampf. Vormittags fanden zunächst die Einzelwettkämpfe im Gerätturnen, in der Leichtathletik und im Gemischten Wettkampf statt. Die... [mehr]

  • Kaffelsteinlauf Traditionsveranstaltung des TSV Kreuzwertheim leidet unter schlechtem Wetter und Konkurrenzveranstaltungen

    Lediglich 22 liefen diesmal mit

    Lag es am nicht sehr einladenden Wetter, an der einen oder anderen Konkurrenzveranstaltung, daran, dass es in diesem Jahr den Anreiz des "Duo-Lauf-Cups" nicht mehr gibt weil der "Quätschichfestlauf" aus dem Programm gestrichen wurde - oder muss man sich Sorgen machen um den traditionsreichen "Lauf um den Kaffelstein" des TSV Kreuzwertheim? Gerade einmal 22... [mehr]

  • Golfsport

    Turnier gespielt

    Trotz miserabler Wettvorhersage haben sich 28 Damen nicht abschrecken lassen, um ein Golfturnier für die Kampagne "Pink Ribbon" (rosa Schleifchen) im Kampf gegen Brustkrebs zu spielen. Besonders begrüßte der Golfclub die Damen vom GC Schweinfurt und GC Sansenhof. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit diesem Benefizturnier und alle Spielerinnen kamen trockenen... [mehr]

Mosbach

  • Prozessbeginn am Mosbacher Landgericht Blutiges Drama in der Mosbacher Waldsteige / 52-Jähriger erstach seine Ehefrau und einen Nachbarn

    "Er wollte sie beide töten - das war Mord"

    Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen begann gestern Morgen vor dem Mosbacher Landgericht der Prozess im Fall des zweifachen Tötungsdelikts vom 25. Februar in Neckarelz (die FN berichteten). Das große Aufgebot von Polizei und Justizbeamten erwies sich dabei als angebracht. Denn die Atmosphäre im Gerichtssaal und davor war sehr angespannt. Während der Verhandlung... [mehr]

  • Umbruch Werner Zeh zum Ehrenvorsitzenden ernannt / Harald Kielmann sein Nachfolger / Auch Schatzmeister Peter Emrich schied aus

    Neue Ära beginnt beim Kunstverein

    Eine Ära beim Kunstverein Neckar-Odenwald geht zu Ende: Bei der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorsitzender gewählt. Werner Zeh, der den Kunstverein fast 25 Jahre lang führte, trat aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an und Harald Kielmann, der Leiter der ver.di-Bildungsstätte, wurde an diesem Abend zu seinem Nachfolger gewählt. Werner Zeh... [mehr]

  • Ungewöhnliche Aufgabe

    Schafe eingefangen

    Eine ungewöhnliche, aber verantwortungsvolle Aufgabe wurde der Polizei in Mosbach am Donnerstag zuteil. Zwei Beamte fingen entlaufene Schafe ein, die an der Bundesstraße zwischen den Einmündungen Auerbach und Rittersbach grasten, da die Gefahr bestand, dass die vier Paarhufer auf die Fahrbahn laufen. Da der Eigentümer aber zunächst nicht erreicht werden konnte,... [mehr]

  • Bilanz der Polizei 3500 Besucher im Fandorf Mosbach

    Tausende Fans feierten WM-Sieg

    Im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn waren die Public-Viewing-Veranstaltungen anlässlich des Fußball-WM-Endspiels Deutschland gegen Argentinien mit insgesamt rund 26 000 Besuchern gut besucht. Die meisten feierten im Fandorf Heilbronn (etwa 15 000) und im Fandorf Mosbach (3500). Nach dem Sieg der Deutschen Elf beteiligten sich rund 4300 Fahrzeuge an den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • 20. Rallye "Heidelberg Historic" Unterwegs mit dem Team von "Audi Tradition" / Ganz besonderes Erlebnis / Viele Oldtimer-Fans entlang der Strecke

    Ausdruck der "Liebe zum Automobil"

    Kaum auf der Strecke, hat es mich schon voll erwischt. Das Rallye-Fieber greift gnadenlos um sich und macht auch vor mir nicht Halt. Kein Wunder, denn ich bin Teilnehmer der Oldtimer-Rallye "Heidelberg Historic" und sitze als Co-Pilot in einem Wanderer W 25 K Roadster, Baujahr 1937. Ich gehöre zum Team "Audi Tradition", das wieder mit vier wertvollen Schmuckstücken... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Peugeot 108 PureTech 82 - Mehr von allem

    Auf mehr Vielfalt statt Verzicht setzt Peugeot nun auch in der kleinsten Fahrzeugklasse. Davon kündet der neue City-Shopper Peugeot 108, dessen Ausstattung sich fast maßschneidern lässt für den Bummel über Boulevards oder längere Autobahnetappen. Alternativ lässt es sich mit dem französischen Mini auch besser knausern als bisher. [mehr]

  • Fahrbericht: Volkswagen Scirocco - Zwei Türen zum glücklich sein

    Mit einem behutsamen Facelift hat Volkswagen sein Traditionscoupé Scirocco wieder auf Vordermann gebracht. Statt großer Veränderungen gibt es leichte Modifikationen und ein schärferes Profil. [mehr]

Niederstetten

  • Landfrauen Adolzhausen

    Ausflug führte nach Köln

    Ein 2-Tages-Ausflug der Landfrauen fand diesmal nach Köln statt. Am Schluss der Fahrt besuchte man zunächst ein Schokoladenmuseum. Danach, durch einen Gewitterschauer leicht durchnässt, ging es ins Hotel, danach weiter zu den TV-Studios am Coloneum. Nach dem Abendessen war eine Nachtwächterführung angesagt. Am Treffpunkt vor dem Dom begrüßte die Gruppe das... [mehr]

  • Benefizkonzert für Afrika Franziska Hammel will ein Jahr lang nach Ghana

    Bereit für das größte Abenteuer ihres Lebens

    Die 18-jährige Franziska Hammel aus Vorbachzimmern steht kurz nach dem Abitur vor dem wahrscheinlich größten Abenteuer ihres Lebens. Mit der Organisation "KulturLife", die ihren Sitz in Kiel hat, absolviert sie ab September einen einjährigen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Agona Swedru, Ghana. Als Assistenzlehrerin für Mathe und Englisch wird... [mehr]

  • Creglinger sind heiß aufs Lesen

    "Heiß auf Lesen" nennt sich die Sommerleseclubaktion im Regierungsbezirk Stuttgart, die zum fünften Mal mit den öffentlichen Bibliotheken von Juli bis Mitte September veranstaltet wird. Aufgerufen sind alle Mädchen und Jungen der ersten bis achten Jahrgangsstufen. Unter ca. 200 Büchern können sie in der Creglinger Bücherei im Romschlössle auswählen und damit... [mehr]

  • Adolzhausen Gerda Striffler nach 25 Jahren verabschiedet

    Die gute Seele der Kirche

    Gerda Striffler war die gute Seele der Oswaldkirche in Adolzhausen, das betonte Pfarrer Binder. Sie hat nicht nur dafür gesorgt, dass zu jedem Gottesdienst frische Blumen auf dem Altar und dem Taufstein standen und die Kirche für die Besucher hergerichtet war. "Sie haben sich in den Dienst der Menschen gestellt und in ihren 25 Jahren Mesnerdienst die vielen... [mehr]

  • Kirchengemeinde Finsterlohr-Schmerbach-Lichtel Vorreiter im Kirchenbezirk

    Ein Ansprechpartner für die ehrenamtlich Tätigen

    Die neu gebildete evangelische Kirchengemeinde macht Ernst damit, Verantwortung zu teilen. Drei "Ehrenamtskoordinatorinnen" sollen Ansprechpartner für alle sein, die mitarbeiten wollen im Dienst an den Menschen. In einem festlichen Gottesdienst wurden Doris Gehringer (Schonach), Friederike Popp (Schmerbach) und Irmgard Stier-Klein (Lichtel) durch Pfarrer Matthias... [mehr]

  • Ein Nervenzusammenbruch, der Vergnügen bereitet

    Nervenzusammenbrüche können auch eine angenehme Seite haben, zumindest auf der Bühne. Davon können sich die Zuschauer des Niederstettener Freilichttheaters im Tempele überzeugen, das am kommenden Donnerstag mit Pedro Almodóvars "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" Premiere feiert. Originell und temporeich inszeniert, brilliert das Musical nach dem... [mehr]

  • TV Niederstetten Am Projekt "Modellhafte Jugendarbeit im Sport" beteiligt /A/B-Junioren zu Gast in der JVA Adelsheim

    Fußballspielen innerhalb von Gefängnismauern

    Zu einem nicht alltäglichen Fußballspiel fuhren die A/B-Junioren nach Adelsheim. Sie spielten in der JVA gegen die Fußballmannschaft der Anstalt. Dieses Spiel fand im Rahmen des Sonderförderprogramms "Modellhafte Jugendarbeit im Sport" in Kooperation mit der Sportjugend Mergentheim statt. Für die jungen Fußballer war es ein beklemmendes Gefühl, als sich das... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Keine Langeweile im Sommer

    Die Stadt Niederstetten, das JugendNetz, ortsansässige Einrichtungen, die örtlichen Vereine und weitere engagierte Personen haben wieder dafür gesorgt, dass es auch in diesem Jahr keine Langeweile in den langen Sommerferien für die Kinder in Niederstetten geben wird. Eine bunt gemischte Palette aus Kreativ-, Spiel-, Sport-, Spaß- und Erlebnisangeboten verspricht... [mehr]

Ravenstein

  • 49 Vereine wurden geehrt Kunststaatssekretär Jürgen Walter zeichnete Vereinigungen für langjährige Amateurmusik aus

    Conradin-Kreutzer-Tafel für Gesangverein Leibenstadt

    Kunststaatssekretär Jürgen Walter hat am Samstag beim Landes-Musikfestival in Schwäbisch Gmünd 49 Vereine der Amateurmusik aus Baden-Württemberg mit der Conradin-Kreutzer-Tafel geehrt, darunter auch der Gesangverein 1864 Leibenstadt und die Singgemeinschaft Gissigheim."Größte Bürgerbewegung"Staatssekretär Walter würdigte die Chöre und Musikvereine als... [mehr]

  • Am Campingplatz

    Isolator explodierte

    Eine Störung an einer Überlandleitung im Bereich des Krautheimer Campingplatzes hat am Sonntag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Gegen 11.20 Uhr explodierte aus nicht bekannter Ursache ein Isolator an der Mittelphase der Stromleitung, wobei es zu einer Rauchentwicklung kam und Keramikteile zu Boden stürzten. Der Defekt verursachte einen Stromausfall im Bereich... [mehr]

Regionalsport

  • Football Schwäbisch Hall untermauert mit Sieg in Kempten Rang zwei in der GFL

    Die Unicorns kämpfen hart um die Punkte

    Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die Schwäbisch Hall Unicorns mit den Allgäu Comets in Kempten. Am Ende sicherten sich die Haller den knappen, aber verdienten 42:36-Erfolg in der German Football League. Zunächst mussten die Unicorns im Kemptener Illerstadion einen Blitzstart der Comets verkraften. Bereits im dritten Spielzug konnte Albert Rosset einen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeinsam jubelt es sich noch mal so schön

    War dieses Endspiel nicht Nervenkitzel pur? Doch das kollektive Daumendrücken hat sich gelohnt. Auch bei den Public Viewings im Tauberbischofsheimer TSV-Sportheim und an den Tauberterrassen war die Spannung schier greifbar. Unbeschreiblich der Jubel, als Mario Götze nach hartem Kampf in der 113. Minute den Siegtreffer für Deutschland erzielte. Im Sportheim (Bild)... [mehr]

  • Nach langer Krankheit Dr. Hanno Herold gestorben

    In vielen Vereinen engagiert

    Über die Grenzen seiner Heimatgemeinde hinaus ist Dr. Hanno Herold bekannt. Für sein großes Engagement in verschiedenen Vereinen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Am Sonntag starb der Zahnarzt nach langer Krankheit im Alter vor 67 Jahren. Das Angeln und die Natur waren die große Leidenschaft von Dr. Herold. Auf seine Initiative wurde 1973 mit Gleichgesinnten der... [mehr]

  • Beauftragung Thomas Ries wird Pastoralreferent

    Platz bei der Gemeinde

    Weihbischof Dr. Michael Gerber beauftragt am Samstag,19. Juli, in der Pfarrkirche St. Johann in Freiburg drei Männer und zwei Frauen als Pastoralreferenten. Einer von ihnen ist der 28-jährige Thomas Ries, der aus Tauberbischofsheim stammt. Für Thomas Ries gaben ein christliches Elternhaus, vorbildliche Seelsorger sowie Begegnungen mit glaubensbegeisterten Menschen... [mehr]

  • Sanierung der Ringstraße hat begonnen

    Die Bagger sind am gestrigen Montag in der Tauberbischofsheimer Ringstraße angerückt. Zwischen Volksbank und Mediothek wurde der Belag entfernt, damit Wasserleitungen und Abwasserkanäle freigelegt werden können. Bis voraussichtlich Mitte Oktober werden die Ringstraße zwischen der Garten- und der Blumenstraße sowie die Obere Gasse saniert. Rund 315 000 Euro... [mehr]

  • Gutes Ergebnis Frank Stephan wurde in den Hauptpersonalrat der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg gewählt

    Sprung ins Gremium geschafft

    Frank Stephan, der bereits seit mehreren Jahren im Berufsschullehrerverband (BLV) aktiv ist und an der Kaufmännischen Schule BWL und Gemeinschaftskunde unterrichtet, freut sich, dass er überraschend als jüngstes Mitglied den Sprung in dieses Gremium geschafft hat. Gewählt wurden die Mitglieder von allen Lehrerinnen und Lehrern in Baden-Württemberg. Schulleiter... [mehr]

Technik

Walldürn

  • Abschlussgottesdienst der Wallfahrt Eucharistiefeier wegen Endspiel der Nationalmannschaft vorverlegt / Zahl der Pilger hat zugenommen

    "Das Ziel erreichen und an der Gnadenstätte Walldürn beten"

    Vier Wochen Hauptwallfahrtszeit gingen am Sonntag mit dem feierlichen Abschlussgottesdienst in der Basilika ihrem Ende entgegen. Aufgrund den Ereignissen der Fußball-Weltmeisterschaft mit bekannt erfreulichem Ergebnis wurde die Eucharistiefeier auf 18 Uhr nach vorn verlegt. Die Basilika erfreute sich einem sehr regen Zustrom von Gläubigen, die durch Stadtpfarrer... [mehr]

  • Patroziniumsfest St. Anna

    Bauarbeiten stehen jetzt an

    In dem Höhenstadtteil Neudorf wird am Sonntag, 20. Juli, das Patroziniumsfest St. Anna gefeiert und damit verbunden die Feier zum 50-jährigen Bestehen der Kapelle. Um 10 Uhr findet ein Festgottesdienst statt, den Ruhestandspfarrer Helmfried Heininger zelebrieren wird. Im und um das neue Dorfgemeinschaftshaus trifft man sich anschließend zum Frühschoppen, bei dem... [mehr]

  • Public Viewing in Walldürn Fans vor dem Bildschirm litten genauso wie im Stadion / Auf und Ab der Emotionen

    Dramatisches WM-Finale zog Fans in seinen Bann

    Endlich Abpfiff, endlich aus, endlich Weltmeister! Das Zittern und Bibbern, die Anspannung, die Sehnsucht nach dem Titel hatte ein Ende gefunden. In Rio, im Maracana-Stadion, und auch beim Public Viewing in Walldürn.Mitleiden war angesagtAlle haben mitgelitten beim Drama vor dem Großbildschirm auf der Bühne. Und dann, kurz nach halb zwölf, wurde es laut und... [mehr]

  • Braun-Werk von P&G feierte 60-jähriges Bestehen Entdeckungsreise auf dem Werksgelände interessierte die Gäste / Zahlreiche Vorführungen und Aktionen

    Über 4000 Besucher beim Family-Day

    Das Braun Werk der Procter & Gamble Manufacturing GmbH in Walldürn führte am vergangenen Samstag anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Braun einen "Family-Day" durch, der mit rund 4000 Besuchern außerordentlich gut frequentiert war und großen Anklang fand. Alle Mitarbeiter des Werkes Braun in Walldürn hatten an diesem Samstag die Gelegenheit, einen Tag... [mehr]

  • Land und Leute Purser Martin Göbes aus Rippberg und seine Crew betreuen die Weltmeister-Elf auf dem Heimflug nach Deutschland

    Über den Wolken mit Jogis Jungs

    "Wir sind Weltmeister!" Ganz Deutschland liegt im Freudentaumel und schwebt auf Wolke sieben nach einem wahren Fußball-Krimi und dem 1:0-Sieg über Argentinien. Der "vierte Stern" für die Nationalelf wird frenetisch gefeiert von den Fans, die "ihre Helden vom Maracanã" mit großer Freude und Begeisterung heute in der Heimat zurückerwarten. Rio de Janeiro -... [mehr]

Weikersheim

  • Förderverein Freibad Neubronn sammelt Geld für gute Zwecke

    Beim Gottesdienst dem Regen getrotzt

    Auch der mitten im Gottesdienst einsetzende Regen konnte die gute Stimmung nicht trüben: Kurzerhand gab es Kirche unter Sonnenschirmen und auch die Musiker fanden ein trockenes Plätzchen unterm Dach des Freibadgebäudes. Der Förderverein für das Freibad Neubronn hatte sich schließlich viel Mühe bei der Vorbereitung gemacht und so ließ es sich keiner der vielen... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim Der Jahrgang 2014 verlässt die pädagogische Einrichtung

    Die letzte Vorstellung in der Manege gegeben

    Wie und wohin es mit dem Ensemble des 2014er Weikersheimer Jahrgangs weitergeht, wurde schon ganz richtig im Song der Abi-Band von Jelena Sasowsky festgestellt. Man wird sehen, wo sie "in ein paar Jahren sind." Doch zunächst einmal hieß es Manege frei zur letzten Vorstellung. Vor offizieller Eröffnung der Arena fragte sich vielleicht die eine oder der andere,... [mehr]

  • Röttingen Pfarrer Michael Etzel begeht in der Europastadt sein goldenes Priesterjubiläum

    Ein Geistlicher setzt als "Baumeister" Akzente

    Seit seiner Priesterweihe vor 50 Jahren, am 25. Juli 1964, durch Bischof Dr. Josef Stangl in Würzburg, steht Pfarrer Michael Etzel am Altar. Den größten Teil dieser Zeit, 35 Jahre, verbrachte er dabei in Röttingen bzw. der Pfarreiengemeinschaft Taubergau. Daher war es dem 76-Jährigen ein großes Anliegen, dieses Jubiläum in Röttingen zu feiern. Der in Amorbach... [mehr]

  • Vortrag im Seniorenzentrum

    Einen Vortrag unter dem Titel "Wie pflege ich meine Haut richtig!" gibt es am Freitag, 18. Juli, ab 15.30 Uhr im Seniorenzentrum Taubertal in Röttingen, Poststraße 8. Vielen Fragen will die Kosmetikerin Christine Hofmann aus Röttingen nachgehen. In einem unterhaltsamen und spannenden Vortrag gibt sie wertvolle Tipps über die optimale Pflege und Wissenswertes... [mehr]

Wertheim

  • Gottesdienst Pfarrerin verglich Fußball mit dem Leben

    "Der Star ist der Ball"

    "Der Star auf dem Spielfeld ist der Ball, denn ohne ihn läuft nichts. Ohne ihn können wir alle wieder nach Hause gehen. Er muss aber richtig aufgepumpt, er muss in guter Form sein", sagte Pfarrerin Dr. Verena Mätzke am Sonntag beim Festgottesdienst am FCE-Sportgelände. "Er kann sich aber nicht selbst aufpumpen. So, wie der Ball jemanden braucht, der sich um ihn... [mehr]

  • Public Viewing Nach Götzes Treffer zum WM-Endspielsieg der DFB-Elf "testen" die Fußball-Anhänger die Standfestigkeit der Main-Tauber-Halle

    "Toooor"-Schrei aus über 1000 Kehlen

    Die Main-Tauber-Halle steht noch. Gerade so. Aber für einen Moment schien es so, als würde sie in ihren Grundfesten erbeben. Als aus mehr als 1000 Kehlen am späten Sonntagabend der Tor-Schrei losbrach, die fiebernde, zitternde, bangende Menge von Mario Götze erlöst wurde und wenige Minuten später feststand, dass der vierte Stern endlich am Trikot der deutschen... [mehr]

  • 50 Jahre Partnerschaft Wertheim und Salon-de-Provence (Teil 1) Bürgermeister der beiden Städte unterzeichneten nach langer Vorbereitung die Urkunden

    10 000 Menschen verfolgten Ansprachen

    Kann man sich das heute noch vorstellen? Als am Abend des 19. September 1964 die damaligen Bürgermeister Jean Francou und Karl Josef Scheuermann ihre Ansprachen hielten, hatten sich auf dem Place de la Libération der französischen Partnerstadt rund 10 000 Menschen versammelt. Der Platz war schon seit dem frühen Morgen eigens für dieses Ereignis gesperrt worden.... [mehr]

  • An der Rotkreuzklinik

    Änderung in der Geschäftsführung

    Edith Dürr, Generaloberin der Schwesternschaft München vom BRK e.V. und bislang gemeinsam mit Horst A. Jeschke Geschäftsführerin der Rotkreuzklinik Wertheim gGmbH, scheidet mit sofortiger Wirkung aus der Geschäftsführung der Klinik aus und übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrates. Das haben gestern die Verantwortlichen des Krankenhauses mitgeteilt. Wie es dazu... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr besteht seit 40 Jahren Mitgliedschaft in der Gruppe bildet gute Basis für späteren Einsatz in der aktiven Wehr

    Anstrengungen haben Früchte getragen

    "40 Jahre Jugendfeuerwehr Külsheim" hieß es am Sonntag in und an der Feuerwehrzentrale. Rückblick und Grußworte, Auszeichnungen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm standen im Mittelpunkt. Gewürdigt wurde besonders das Engagement über die Jahrzehnte hinweg. Bernhard Grimm, Kommandant der Abteilung Külsheim, ging am späten Sonntagvormittag auf die vier... [mehr]

  • Seniorenkreis

    Ausflug führte nach Bad Kissingen

    Gutes Ausflugswetter begleitete den Seniorenkreis Kembach-Dietenhan kürzlich bei der Fahrt nach Bad Kissingen. Man besichtigte dort die eindrucksvollen Kurbauten und unternahm einen Spaziergang durch den herrlichen Garten. Anschließend fuhr die gut gelaunte Gesellschaft mit dem "Kissinger Stadt-Bähnle" zum Gasthof "Klaushof" zum Mittagessen. Danach konnte jeder... [mehr]

  • Edward-Uihlein-Schule Wertheim Schüler bauten zwei Jahre lang in einer Arbeitsgemeinschaft an einer Modelleisenbahn / Erster Bauabschnitt ist abgeschlossen

    Das Signal steht seit gestern auf "Freie Fahrt"

    Zwei Jahre bauten Schülerinnen und Schüler der Edward-Uihlein-Schule Wertheim im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (AG) an ihrer Modelleisenbahn. Am gestrigen Montag wurde der erste Bauabschnitt unter Beteiligung von Schülern, Lehrern und Sponsoren eingeweiht. Insgesamt waren 15 Schüler der Klassen fünf bis neun am Bau beteiligt. Die Bau-AG traf sich an zwei... [mehr]

  • Feier Reicholzheim feierte das zweite Richolfstraßenfest

    Dorfgemeinschaft rückte zusammen

    Es war zwar klein und lockte jetzt nicht die ganz großen Besuchermassen nach Reicholzheim. Aber dafür zeigte das zweite Richolfstraßenfest am vergangenen Wochenende wieder einmal eindrucksvoll den Zusammenhalt und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Dorf. Und damit erfüllte die Veranstaltung am Ende auch genau die Hoffnung, die Ortsvorsteher Sebastian Sturm... [mehr]

  • Bildung Projektwoche an der Grundschule Reinhardshof "Die 4 Elemente: Feuer-Wasser-Erde-Luft"

    Naturwissenschaftlichen Phänomenen auf der Spur

    Warum können große Schiffe schwimmen? Diese und weitere Fragen stellten sich die Projektgruppen der Erst- und Zweitklässler zum Thema "Wasser". Sie untersuchten dabei unterschiedliche Materialien nach ihren schwimmenden und sinkenden Eigenschaften. Mit Hilfe von verschiedenen Experimenten beobachteten und spürten die Schüler die Auftriebskraft des Wassers. Zum... [mehr]

  • "Chasing Ice" Das "ewige" Eis steht im Mittelpunkt eines Langzeitprojekts an verschiedenen Orten in der Welt

    Schöne Bilder und erschreckende Studie

    "Chasing Ice" lautet der Titel des Films, der in dieser Woche im Rahmen der VHS-Reihe im Wertheimer Roxy-Kino gezeigt wird. Zu sehen ist er am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr. James Balong ist Fotograf. Voller Leidenschaft widmet er sich seiner Berufung und dem jeweiligen Objekt, das er betrachtet. Vor Jahren fiel seine... [mehr]

Würzburg

  • Winzergemeinschaft Franken Herbert Volkamer hört auf

    Wechsel im Vorsitz

    Im Aufsichtsrat der Winzergemeinschaft Franken gibt es einen Wechsel: Herbert Volkamer gab den Aufsichtsratsvorsitz zum 1. Juli 2014 ab. "Mein Amt als Bürgermeister von Markt Einersheim erfordert weit mehr Zeit und Einsatz, als ich es im Voraus abschätzen konnte. Objektiv betrachtet kann ich das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden im Moment nicht meinen Ansprüchen... [mehr]

Zweirad