Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 12. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gottesdienst zum Volksfest

    Beeindruckende Veranstaltung

    Im Rahmen der Neuausrichtung des Volksfests gestalteten die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Adelsheim einen ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Dekan i.R. Fritz Sperle und Pfarrer Kurt Wolf begrüßten unter den vielen Gottesdienstbesuchern insbesondere die Gäste aus der Partnerstadt Berchères-sur-Vesgre. Adelheid Sperle übersetzte ins... [mehr]

  • Informationen zur Austraße

    Geplante Sanierung wird vorgestellt

    Ein Bürger-Informationsabend zur Sanierung der L 1095, der Unteren Austraße in Adelsheim, findet am Montag, 28. Juli, um 19 Uhr in der Sporthalle Eckenberg in Adelsheim statt. Die Stadt plant, zusammen mit der Bauleitung Buchen des Regierungspräsidiums die Asphaltdecke der Fahrbahn und die Straßeneinläufe zu sanieren. Betroffen sind auch Gebäudeanschlüsse. Die... [mehr]

  • Beim Sportfest Osterburken

    Kinderolympiade

    Nach dem Motto "Von Kindern für Kinder" veranstaltet der SV Osterburken im Rahmen seines diesjährigen Sportfestes wieder eine Kinderolympiade. Die Kinder der Jugendturnabteilung übernehmen dabei die Stationsbetreuung und die Aufgaben der Schiedsrichter. In elf Stationen können sich junge Sportler ab drei Jahren, aber auch jung gebliebene Erwachsene in nicht... [mehr]

  • Kreisfinale in Buchen Martin-von-Adelsheim-Schule erfolgreich bei "Jugend trainiert für Olympia"

    Leistungen toll gesteigert

    Die beiden Grundschulmannschaften der Martin-von-Adelsheim-Schule fuhren am vergangenen Dienstag mit ihren Betreuern Florian Loser und Regina Fischer, unterstützt von den beiden Schulsportmentoren Shirin Muratore und Floriana Kasumaj, nach Buchen zum Kreisfinale des Wettbewerbes Jugend trainiert für Olympia "Leichtathletik". Der Fahrdienst wurde wieder von einigen... [mehr]

  • Dreister Trickdiebstahl

    Mehrere Hundert Euro erbeutet

    Durch einen dreisten Trickdiebstahl erbeuteten drei Unbekannte am Donnerstag gegen 12.45 Uhr in einem Raiffeisenmarkt in der Osterburkener Professor-Schumacher-Straße mehrere Hundert Euro. Zwei ungefähr 20-jährige Männer betraten das Geschäft und lockten einen Angestellten unter einem Vorwand von der Kasse weg. Nachdem er wieder zurück zum Kassenbereich... [mehr]

  • Im Bauländer Heimatmuseum Sonderausstellung zum Thema Backen in alten Zeiten / Auftakt ist am morgigen Sonntag

    Model und Springerle geben Einblick in Geschichte

    Urgroßmutters Gugelhupf-Formen, historische Kochbücher, Model, die mehr als 100 Jahre auf dem Buckel haben - in einer kleinen Sonderausstellung zeigt das Bauländer Heimatmuseum Adelsheim ab morgen, Sonntag, alles rund um das Backen in alten Zeiten. Das Motto der Ausstellung lautet "Becken seind die beste Leudt". Damit greifen die Organisatoren um Kustos Günter... [mehr]

  • Museum am Sonntag geöffnet

    Das "Museum im Wasserschloss" in Großeicholzheim öffnet am Sonntag, 13. Juli, von 14 bis 17 Uhr seine Tore und lädt wieder zu einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise in die Geschichte des ältesten Ortsteils ein. Als besonderen Gast erwartet der Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte" in diesem Monat mit Pfarrer i.R. Gerd Gramlich aus Bad Mergentheim... [mehr]

  • An der Schule am Limes Osterburken 25 Werkrealschüler haben die mittlere Reife erworben

    Rüstzeug für weiteren Lebensweg

    Alle 25 Werkrealschüler der Schule am Limes haben am Donnerstag nach den erfolgreich bestandenen schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen den mittleren Bildungsabschluss erreicht. Die Prüfungsvorsitzende, Rektorin Veronika Köpfle von der Martin-von-Adelsheim-Schule, gab die Ergebnisse der Prüfungsleistungen bekannt. Der Gesamtnotendurchschnitt der... [mehr]

  • Fröhlicher Ausklang des Volksfests Veranstalter zogen positive Bilanz / Gelungener "zünftiger" Zeltabend mit Gesang und Wettbewerben

    Winfried Zimmermann und Roland Pfeifer siegten an der Säge

    Der Volksfest-Sonntag lockte als "zünftiger Wettkampftag" mit verschiedenen Wettbewerben: Baumstammsägen und Wettnageln wurden beim "zünftigen Zeltabend" ausgetragen. Als Ideengeber für diese Veranstaltung moderierte Dietmar Madinsky den Abend souverän. Zu begrüßte er die "Helene Fischer des Baulands", Julia Scholz, auf der Marktplatzbühne. Die junge... [mehr]

  • Besuch aus Berchères-sur-Vesgre Gäste aus der französischen Partnergemeinde bereicherten das Volksfest

    Zusammen gekickt und gefeiert

    40 Gäste aus der französischen Partnergemeinde Berchères-sur-Vesgre genossen ein verlängertes Wochenende die gastfreundschaft in Adelsheim und die Feieratmosphäre während des Volksfests.Direkt zum Public ViewingDie französischen Besucher trafen am Freitag kurz vor Beginn des WM-Spiels zwischen Frankreich und Deutschland in Adelsheim ein. Nach zehn Stunden... [mehr]

Aktuelles

  • Präsentation Suzuki bringt das Modell Celerio auf den Markt / Veränderungen beim Volumenträger Swift / Überholtes Motorrad V-Strom 1000

    Neuer Kleinstwagen zum Jahresende

    Der Swift bleibt weiterhin das wichtigste Modell beim Autohersteller Suzuki. Der sportliche Kleinwagen liege absolut im Plan, hob jetzt Jörg Machalitzky, Leiter der Presseabteilung, bei einer Präsentation im hessischen Eltville am Rhein hervor. Nichtsdestotrotz wird der 3,85 Meter lange Stadtflitzer jetzt aber aufgefrischt und erhält zusätzlich ein... [mehr]

Auto

  • Gesperrte Fahrstreifen

    Frühes Einfädeln begünstigt Staus

    Wenn auf einer mehrspurigen Straße ein Fahrstreifen gesperrt ist, gibt es eine klare Regel: Autos auf der betroffenen Spur fahren bis zur Engstelle weiter und wechseln erst dort im Reißverschlussverfahren auf die weiterführende Spur - vor jedes Fahrzeug auf dem freien Fahrstreifen fädelt sich also eins von der gesperrten Spur ein. Das Problem: Viele machen den... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Land und Leute Philipp Reinhard aus Bad Mergentheim ist leidenschaftlicher Skater, Skateboardfilmer und Fotograf

    "Vielleicht ist es eine Lebenseinstellung"

    "Oh Mann, noch drei Versuche, dann habe ich den Trick", setzt sich ein junger Mann auf dem Skatepark in Bad Mergentheim ein Limit. Er will ihn endlich schaffen, den "Nollie 360-Flip", wie der schwierige Trick in der Skateszene genannt wird. Noch ein paar Mal fährt der Skater auf die Rampe an, springt ab, verliert jedoch dann sein Board. An diesem Tag hat er seinen... [mehr]

  • Multimedia-Vortrag am 18. Juli "Verfolgung um Jesu Willen"

    Bibel kann das Leben kosten

    "Die Welt erlebt derzeit die größte Christenverfolgung der Geschichte", alarmiert Open Doors. In totalitären Regimen gelten Christen als Staatsfeinde. Nationalisten sehen in den wachsenden christlichen Gemeinden eine Bedrohung für ihr Land. Christen muslimischer Herkunft müssen sich vor religiösen Fanatikern und ihrer eigenen Familie verstecken. Schon der... [mehr]

  • 18. bis 27. Juli

    Ein Verein wird 50 Jahre alt

    Vom 18. bis 27. Juli begeht der SV Löffelstelzen ausgiebig 50. Vereinsgeburtstag. Nachfolgend ein Blick auf das Programm: Freitag, 18. Juli: ab 19 Uhr offizieller Festakt im Gemeindesaal Löffelstelzen für geladene Gäste. Samstag, 26. Juli: 11 bis 18 Uhr "Kinderturnen on Tour", großer Turnparcours der Kinderstiftung Baden-Württemberg. 11 Uhr A-Junioren-Turnier.... [mehr]

  • Sportgemeinschaft Bad Mergentheim Handballcamp fand in Külsheim statt

    Gemeinsam intensiv trainiert und Spaß gehabt

    Die Handballer der Sportgemeinschaft Bad Mergentheim zog es mit einem Teil ihrer Jugend in die "Aktivwelt" nach Külsheim, um dort das erste gemeinsame Handballcamp außerhalb der eigenen Trainingshalle zu bestreiten. Angetreten waren Teile der E, D und C- Jugend. Unter Begleitung der Trainer Sandra Hlawon und Jaqueline Bischoff wurden Trainingseinheiten in den... [mehr]

  • Franz-Gehrig-Haus Sommerfest mit Sketch, Tanz und Gesang

    Heiteres Programm erfreut Bewohner und Gäste

    Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm erfreute Bewohner und Gäste beim Sommerfest des evangelischen Pflegeheims Franz-Gehrig-Haus. Ihren Dank an das hoch engagierte Mitarbeiterteam sprach Swantje Popp, Regionaldirektorin des Trägers "Evangelische Heimstiftung", aus. Sie leisteten unter der Federführung von Hausdirektorin Ute Kuschel Tag für Tag... [mehr]

  • Stadtbücherei Ideales Präsent für Erstklässler

    Leseausweis für die Schultüte

    Wer gerade die Schultüte für sein Kind vorbereitet, der kann dem Schulanfänger im Übrigen noch eine besondere Überraschung zum Schulstart mit hineinpacken: eine eigene Lesekarte der Stadtbücherei. Die Aktion "Ein Leseausweis für die Schultüte" findet jährlich während der Sommerferien statt und erfreut sich stets großer Beliebtheit. Im Alter von sechs... [mehr]

  • Nachtbummel Am Freitag, 12. September / Auftritte anmelden

    Musiker und Bands gesucht

    "Bad Mergentheim klingt gut" lautet der Titel des musikalischen Rahmenprogramms beim "Night-Shopping" der Citygemeinschaft am Freitag, 12. September. Zur Teilnahme sind wieder alle Musiker, Musik- und Gesangsgruppen, Bands, Chöre, Sänger, Musik-Schüler und Musik-Macher der Stadt Bad Mergentheim und der Umgebung sowie alle interessierten Straßenkünstler... [mehr]

  • In der Schlosskirche Goldene und diamantene Konfirmation

    Pfarrerin Arnold sprach Jubel-Konfirmanden den Segen zu

    Elf Jubilare feierten mit einem festlichen Gottesdienst in der Bad Mergentheimer Schlosskirche ihre goldene und diamantene Konfirmation. Pfarrerin Gabriele Arnold sprach den Jubel-Konfirmanden dabei erneut den Segen Gottes zu.Auf Erfolg zurückblickenIn ihrer Festpredigt erinnerte Pfarrerin Gabriele Arnold an die Jugendzeit der Frauen und Männer, die vor 50 und 60... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Seit Ende Februar ist ein Flur im zweiten Stock komplett gesperrt / Informationsveranstaltung für Lehrer, Eltern und Schüler sollte Fakten klären

    Schimmelpilze bewegen die Gemüter

    Schimmel ist ein Ekelthema. Ohne Frage. An der Gewerblichen Schule in der Seegartenstraße wuchsen in den vergangenen Monaten die Sorgen um einen Befall. Anfang Oktober des vergangenen Jahres war Wasser durch das undichte Flachdach eingetreten. Trotz Notabdichtung geschah das in den kommenden Monaten immer wieder. Klassenräume im zweiten Obergeschoss waren... [mehr]

  • 50 Jahre SV Löffelstelzen Ein Blick in die Historie / Vereinsgründung gelang erst im dritten Anlauf / Bunter und lebendiger Club bis auf den heutigen Tag

    Schon 1949 gab es ein Fußballteam

    Der SV Löffelstelzen blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. In seiner bisherigen Historie hat der Verein "vom Berg" bereits einige wenige Täler, aber sehr viele Höhen gemeistert. Letzteres steht nun 2014 wieder mit Sicherheit an. Denn der Club aus dem Bad Mergentheimer Stadtteil begeht in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Dieses runde Jubiläum wird... [mehr]

  • Ottmar-Mergenthaler-Sängerfreunde Senior Erwin und vier Rothenfels-Söhne gehören zu den Stützen des Chores / Heimatliebe und Gesang

    Tausende Kilometer für Chorproben überwunden

    Was kürzlich beim Dorffest für die meisten Besucher nur am Rande oder auch gar nicht bewusst wurde, stellt die Ottmar-Mergenthalter-Sängerfreunde in ein besonderes Licht: fünf Sänger - Mitgründungsvater Erwin Rothenfels und seine vier Söhne tragen das Erbe des im Mai 1958 gegründeten Chores weiter, der einst auf das Betreiben des schwäbischen "Chorfürsten"... [mehr]

  • Fußball FN und Sport Vath ehrten die erfolgreichsten Torjäger aus dem FN-Verbreitungsgebiet

    Torhungrige Fußballer ausgezeichnet

    Während die Fußball-Profis in Brasilien dem großen WM-Finale entgegenfiebern, haben die Amateurkicker hierzulande inzwischen wieder mit dem Training zur Vorbereitung auf die Saison 2014/2015 begonnen. Für einige Hohenloher Fußballer gab es jetzt einen besonderen Termin, für den man sogar das Training sausen lassen durfte: Die Fränkischen Nachrichten und Sport... [mehr]

  • Jugendgemeinderat

    Veranstaltungen in der Diskussion

    Die nächste öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderats findet am Mittwoch, 16. Juli, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Neuen Rathauses, viertes Obergeschoss, Bahnhofplatz 1 in Bad Mergentheim statt. Die Tagesordnung sieht vor: Bestimmung des Schriftführers, Aktionen und Veranstaltungen des Jugendgemeinderats, Anregungen und Anfragen von Jugendlichen (Fragestunde),... [mehr]

  • Katholische Kirche Dekanatsrat tagte bei "Stuppacher Madonna" / Ehrenamtsförderungen überreicht

    Vielfältiges Engagement mit 2000 Euro gewürdigt

    Ein breiter und kreativer Querschnitt durch ehrenamtliches Engagement zeigte sich bei der Überreichung der diözesanen Ehrenamtsförderung in der vergangenen Woche durch Dekan Ulrich Skobowsky.Dekan freut sichVor Beginn der Dekanatsratssitzung des katholischen Dekanats, zu der die Kirchengemeinde Stuppach ins dortige Gemeindehaus eingeladen hatte, übergab Dekan... [mehr]

  • Schützenverein Edelfingen Erfolgreiche Teilnahme an der Offenen Landesmeisterschaft "Sommerbiathlon" in Clausthal-Zellerfeld

    Vizemeister in Niedersachsen geworden

    Überraschend gute Ergebnisse brachten die beiden Edelfinger Schützen von den offenen Landesmeisterschaften Niedersachsens im Sommerbiathlon mit. Dabei stand Christoph Auer zweimal auf dem Treppchen und Christian Öhm erreichte Platzierungen unter den besten sechs. Zusammen mit dem Team des württembergischen Verbandes reisten sie zur Biathlon-Hochburg... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim Insgesamt 69 Prüflinge wurden erfolgreich in das Berufsleben entlassen

    Weit mehr als nur einen Beruf erlernt

    In den letzten Wochen hieß es für die Prüflinge ein letztes Mal büffeln. Fast 70 Teilnehmer sowie zwei externe Kandidaten stellten sich dieser letzten Herausforderung und erzielten mit 2,3 einen hervorragenden Gesamtschnitt. Das beste Prüfungsergebnis erreichte die Industriemechanikerin Doris Rathgeber vom Umschulungs- und Fortbildungszentrum Niederstetten mit... [mehr]

Blaulicht

  • Tür eingetreten

    Bargeld in noch nicht bekannter Höhe fiel einem bislang Unbekannten bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus am Donnerstagmorgen in die Hände. Zwischen 7 und 7.30 Uhr trat er kurzerhand die Türe zu einer Dachgeschosswohnung in der Mühlwehrstraße ein. Die Polizei, Telefon 07931 / 54990, sucht Zeugen.

  • Zwei Einbrüche, ein Täter?

    Zeugen zu zwei Einbrüchen in der Nacht zum Donnerstag, die vermutlich im Tatzusammenhang stehen, sucht die Polizei in Bad Mergentheim. In einem Fall wurde gewaltsam in Räumlichkeiten des Freibades eingebrochen. Hier wurden nach bisherigen Erkenntnissen lediglich verschiedene Nahrungsmittel entwendet; der angerichtete Sachschaden dürfte bei rund 1000 Euro liegen.... [mehr]

Boxberg

  • TSV-Jugend Für guten Zweck Kuchen gebacken und verkauft

    972 Euro für Spielplatz

    Bei den 9. Grünen-Info-Fun+Meeting-Tagen der Firma Garten-Stahl in Schweigern kamen viele Besucher auf das Betriebsgelände. Für das leibliche Wohl standen unter anderem leckere selbstgebackene Kuchen bereit. Diesen Kuchenverkauf übernahm die Jugendabteilung des TSV Schweigern. Als Gesamterlös kamen an diesen Tagen stattliche 972 Euro zusammen. Diese Summe... [mehr]

  • Auf nasser Straße

    Ins Schleudern geraten

    Sachschaden von rund 1000 Euro entstand am VW einer 53 Jahre alten Frau am Donnerstagmorgen, gegen 8.30 Uhr zwischen Berolzheim und Hirschlanden. Auf regennasser Fahrbahn geriet ihr Pkw im Bereich einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Hierbei wurde noch ein Baum beschädigt; die angegurtete Fahrerin blieb unverletzt.

  • Rosengartenkonzert Würzburger Kammerorchester und die Solisten Florian Schmidt-Bartha und Jens Singer gastieren am 19. Juli

    Streifzug durch die Welt der Klassik

    Das Konzert "Zum Sonnenuntergang am Rosengarten" findet am Samstag, 19. Julli, um 20 Uhr statt, bei schönem Wetter in Rathaushof der Stadt Boxberg. Die Wetterprognosen dazu stehen gut, sollte es aber der Wettergott nicht gut mit den Boxbergern meinen, dann wird das Konzert kurzfristig wieder in den "Frankendom" in Wölchingen verlegt. Ausrichter ist die Stadt... [mehr]

Buchen

  • Bundesweiter Wettbewerb "bunt statt blau" Lara Helter von der Karl Trunzer Schule schnitt auf Kreisebene am besten ab

    10 000 Bilder gegen den Alkoholmissbrauch

    Kunst gegen Komasaufen: Im Frühjahr 2014 beteiligten sich rund 10 000 Schüler an der bundesweiten Kampagne "bunt statt blau" zum Thema Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen. Das beste Plakat aus der Region Neckar-Odenwald kommt von Lara Helter der Klasse 7 b der Karl-Trunzer-Schule in Buchen. Landesweit schaffte es das Plakat auf Platz 9. Jetzt wurden in Buchen die... [mehr]

  • 500. Geburt in den Kliniken

    Emma schläft selig in den Armen ihrer Mama. Der kleinen Neubürgerin von Wettersdorf, die am 9. Juli um 14.41 Uhr mit strammen 4350 Gramm Geburtsgewicht und einer Länge von 57 Zentimetern auf die Welt kam, dürfte es derzeit ziemlich egal sein, dass sie das 500. Baby ist, das 2014 in den Neckar-Odenwald-Kliniken auf die Welt kam. Geschäftsführer Norbert Mischer,... [mehr]

  • TSV Fortuna Götzingen Verein organisiert Festwochenende im brasilianischen Stil

    Areal wird zu Rio de Janeiro

    Die erfolgreiche "Sommermärchen"-Serie wird fortgesetzt: Vom 11. bis 13. Juli veranstaltet der TSV Fortuna unter dem Motto "Sommermärchen Brazil" eine WM-Party in Götzingen. Der Clou: Das Sommermärchen-Team errichtete auf dem TSV-Areal eine rund acht Meter hohe Nachbildung der Jesus-Statue in Rio de Janeiro. Brasilianische Stimmung ist damit garantiert.Jongleure... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule Buchen Fachwirte für Organisation und Führung wurden verabschiedet

    Gut qualifiziert in die Zukunft starten

    Zwei Jahre lang hatten sie Gelegenheit, sich auf Führungspositionen vorzubereiten. Dann ging es für die Schüler der Fachschule für Organisation und Führung "heiß he". Allerdings nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen, sondern vor allem wegen der bevorstehenden Prüfung. Ziel der Weiterbildung war, fachliche Kompetenzen zu stärken, persönliche... [mehr]

  • "Goweddl-Dixie-Osombl" spielt

    Musik auf dem Wochenmarkt

    Der Wochenmarkt präsentiert heute nicht nur regionale Produkte, sondern auch musikalische Leckerbissen. Das "Goweddl-Dixie-Osombl" wird ab 11 Uhr zum "Markt-Frühschoppen" auf dem Marktplatz spielen. Das "Osombl" gehört seit Jahren zur Buchener Jazzmusikszene. Ihr vielseitiges Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz, über Blues, bis hin zu den... [mehr]

  • WM-Finale steigt am Sonntag Passanten in der Buchener Innenstadt freuen sich auf das Endspiel und drücken Jogis Jungs die Daumen

    Viele hoffen auf den Titel für Deutschland

    Das große Finale steht vor der Tür und ganz Deutschland fiebert mit. Nachdem sich Jogis Jungs am Dienstag beim Duell gegen die Brasilianer in Topform gezeigt haben, können die deutschen Fans beim Endspiel auf einen Sieg hoffen. Einige Passanten in der Buchener Innenstadt glauben fest an den Weltmeistertitel. Die Fränkischen Nachrichten haben sich etwas genauer... [mehr]

Fränky

  • Kindernachrichten

    Den Durchblick haben

    Liebe Kinder! Sicher habt Ihr sie schon entdeckt: die Brille auf meiner Nase. Ganz bestimmt gibt es unter Euch auch einige Mädchen und Jungen, die eine Brille tragen müssen. Vielleicht geht es denen ja genau wie mir. Und sie waren anfangs auch nicht gerade begeistert, auf so ein Ding mit zwei Gläsern angewiesen zu sein. Aber glaubt mir, man gewöhnt sich schnell... [mehr]

Fussball

  • Fußball Änderungen beim Spielbetrieb zur neuen Saison

    "Fliegender Wechsel" in der B-Klasse

    In der bald beginnenden Saison 2014/15 gibt es im Fußballkreis Tauberbischofsheim "mangels Masse" keine Kreisklasse C mehr (wir berichteten). Zu diesem Entschluss sah sich der Kreisvorstand gezwungen, da im Vergleich zur Vorsaison die Anzahl der C-Klassen-Teams noch einmal geringer geworden ist. Die verbliebenen C-Klassen-Teams "steigen" nun in die Kreisklasse B... [mehr]

Fußball

  • Fußball Badischer Fußball-Verband erweitert sein Online-Angebot

    Auch beim Kicken hält Digitalisierung Einzug

    Der Badische Fußballverband erweitert das Angebot an online abwickelbaren Anträgen. Seit dem 1. Juli 2014 stehen den registrierten Vereinen im DFBnet vier weitere Antragsarten zur Verfügung: Gastspielrecht für Juniorenmannschaften, Duplikatpass, Personendatenänderung und Nachträgliche Freigabe. Bereits seit März 2012 können die bfv-Vereine die... [mehr]

  • Fußball Dezentrale Qualifizierungsmaßnahme für den Fußballkreis Mosbach

    Auf der Suche nach "Ehrenamtlichen"

    Der Badische Fußballverband setzt seine dezentralen Qualifizierungsmaßnahmen an der Basis weiter fort. Am 9. August findet von 9.30 bis 13 Uhr beim SV Neckarburken im Fußballkreis Mosbach die DFB-Kurzschulung "Wie gewinne ich ehrenamtliche Mitarbeiter für die Vereinsarbeit?" statt. Die Kurzschulung ist für Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter und Jugendleiter... [mehr]

Fussball

  • DFB-Masterplan präsentiert BFV-Präsident Ronny Zimmermann stellte in Uissigheim die "Zukunftsstrategie Amateurfußball" vor

    Vereine zum Mitmachen aufgefordert

    Von Uissigheim nach Rio de Janeiro: Kurz, bevor Ronny Zimmermann in seiner Funktion als einer der Vizepräsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ins Flugzeug nach Brasilien gestiegen ist ("mit meinen Glückssocken, die ich schon beim Spiel gegen Portugal dabei hatte"), informierte der BFV-Präsident am Donnerstag in der Uissigheimer Stahlberghalle die Vertreter... [mehr]

Hardheim

  • Zäsur in Gemeinderat und Ortschaftsräten Josef Ruppert war dienstältester Gemeinderat / Alois Volk 34 Jahre lang in Schweinberg kommunalpolitisch aktiv

    "Viele Jahre Kompetenz" sind ausgeschieden

    Zur Tagesordnung der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates gehörte die Verabschiedung der ausgeschiedenen Gemeinde- und Ortschaftsräte. Mit sehr persönlichen Worten der Anerkennung bedankte sich Bürger meister Fouquet für ihren vorbildlichen Einsatz zum Wohle Hardheims. Über Jahre und Jahrzehnte hinweg hätten sie die Interessen ihrer Wähler vertreten und... [mehr]

  • Defekter Sattelzug behinderte den Verkehr

    Ein defekter Sattelzug behinderte am Montagabend für längere Zeit den Verkehr auf der Ortsdurchfahrt (B 27) in Hardheim. Der Schwerlastzug mit Anhänger war kurz vor 22 Uhr in Höhe des Gasthauses "Ochsen" liegengeblieben. Die Polizei regelte den Verkehr an diesem vielbefahrenen Verkehrsknotenpunkt. Ein Spezial-Pannendienst mit mehreren Fahrzeugen musste zu Hilfe... [mehr]

  • Tagesordnungspunkt im Gemeinderat Besetzung der Ausschüsse und Zweckverbände sowie Bestellung der Ortsvorsteher

    Erstmals steht eine Frau einem Hardheimer Ortsteil vor

    Zu der langen Liste der Formalitäten in der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates gehörten auch die Bestellung der Ortsvorsteher sowie die Besetzung der Ausschüsse.Besetzung der AusschüsseAufgrund der geringeren Zahl der Gemeinderäte werden der Technische Ausschuss und der Verwaltungsausschuss in der kommenden Amtsperiode nur aus je acht Mitgliedern... [mehr]

  • Bürgermedaille in Silber Verdienste von Elmar Bundschuh und Peter Czemmel gewürdigt

    Kommunalpolitische Urgesteine

    Mit Elmar Bundschuh und Peter Czemmel wurden zwei "kommunalpolitische Urgesteine" und äußerst engagierte Bürger verabschiedet - und das jeweils mit stehenden Ovationen. Über Jahrzehnte leiteten und prägten sie die Geschicke und Entwicklungen als Ortschaftsräte und Ortsvorsteher in Erfeld beziehungsweise den Hardheimer Höhengemeinden. Als Dank und Anerkennung... [mehr]

  • Unikat eines Anhängers Übergabe an die Höpfinger Vereine / Eigenbau des Technikfreaks Karl Schneeweiß

    Tüftler baute vielseitigen Geräteanhänger

    Seit Monaten hat Technikfreak Karl Schneeweiß an der Umsetzung eines mobilen, zweckmäßigen Unikats eines "Marktschirm-Anhängers" für die gemeindlichen Marktschirme getüftelt. Schließlich nahm das Gefährt Form an und wurde sogar vom TÜV abgenommen. Die Besonderheit dieses ausgefeilten und technisch funktionalen Spezialgeräts beruht darin, dass die großen,... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates Simone Richter, Lars Ederer und Eric Bachmann vertreten den Bürgermeister

    Weitreichende Veränderungen

    Die neu- und wiedergewählten Mitglieder des Gemeinderates wurden am Donnerstag feierlich in ihr Amt eingeführt und verpflichtet. Darüber hinaus wurden die ausscheidenden Gemeinderäte verabschiedet und die Ausschüsse und Zweckverbände neu besetzt. Bürgermeister Heribert Fouquet konnte dazu zahlreiche Zuhörer im großen Saal der Erftalhalle willkommen heißen.... [mehr]

Heilbronn

  • Tatverdächtige festgenommen

    Diskobesucher brutal verprügelt

    Zu einer Auseinandersetzung kam es am in der Heilbronner Charlottenstraße zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 24-Jähriger schwer verletzt wurde. Der junge Mann und dessen 23-jährige Bekannte hatten eine Diskothek besucht und befanden sich auf dem Heimweg. Hierbei wurden die beiden von drei männlichen Personen verfolgt. Nach vorausgegangen,... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Kräftemessen

    Kräftemessen zur Positionierung: Aber leider wurden damit auch die unschönen Seiten und Auswüchse des (Bürgermeister)-Wahlkampfes fortgesetzt, anstatt den Weg für ein harmonisch-konstruktives Miteinander gleich zum Neubeginn zu ebnen. Die Fraktionen wollten Flagge zeigen, als sie sich zu einer Kampfabstimmung um den Posten des zweiten... [mehr]

Külsheim

  • Nach Gabelstaplerbrand

    24-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

    Bereits im Juni war ein Gabelstapler im Wert von etwa 5000 Euro bei einer Baustelle vorsätzlich in Brand gesetzt und dabei total beschädigt worden. Die Kripo Würzburg hatte dann Fotos eines Tatverdächtigen von einer Überwachungskamera veröffentlicht. Darauf hatte der Mann sich selbst erkannt und der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass er nichts mit der Tat zu... [mehr]

  • 1250 Jahre Uissigheim Vorbereitungen für Fest im Juni 2015 sind in vollem Gange

    Jede helfende Hand ist sehr willkommen

    Es dauert zwar noch ein knappes Jahr bis zum großen Fest "1250 Jahre Uissigheim". Die Vorbereitungen jedoch laufen schon auf Hochtouren, damit am Wochenende 13. und 14. Juni 2015 alles wie vorgesehen bestens klappt. Am Donnerstagabend tagte der Festausschuss im Gymnastikraum der Schule zur Vorbereitung der Bürgerversammlung. Bei dieser will man am Donnerstag, 24.... [mehr]

Kultur

  • Ernst Franz Vogelmann-Preis Bildhauer Thomas Schütte ausgezeichnet

    "Kunst passiert halt manchmal"

    Die Ernst Franz Vogelmann Stiftung vergibt seit 2007 gemeinsam mit dem Städtischen Museum Heilbronn im dreijährigen Turnus den mit 25 000 Euro dotierten Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur. In diesem Jahr wurde der in Düsseldorf lebende Bildhauer Thomas Schütte ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am Freitagabend im Rahmen der Ausstellungseröffnung mit... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Interview (Teil 2) MdB Alois Gerig will die Region "nicht unkontrolliert mit Windrädern überfrachten" / Deutsche Milch ist international gefragt

    "Bedenken der Bürger ernst nehmen"

    Was künftige Windparks angeht, "müssen wir die Bedenken der Bürger ernst nehmen und alle Beteiligten frühzeitig in die Planungen mit einbeziehen", sagt MdB Alois Gerig im weiten Teil des großen Exklusivinterviews mit den Fränkischen Nachrichten. Er äußerst sich auch zum Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen und zur Chance des Bereichs Bio. Herr Gerig, die... [mehr]

  • Blüten-Reich der Abwechslung Bienenweiden im Garten

    Globales Bienensterben ernstzunehmende Gefahr

    Äpfel und Kirschen, aber auch Kaffee oder Sonnenblumenöl verdankt man der Arbeit von fleißigen Bienen. Etwa 70 bis 80 Prozent aller Nutzpflanzen werden von ihnen bestäubt. Das ist zwar nur der Nebeneffekt ihrer Suche nach Nektar, aber damit sorgen Bienen ganz wesentlich für die Ernährung: Die weltweite Bestäubungsleistung der Bienen beziffern Forscher mit etwa... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Eigentümer der Fahrräder gesucht

    Im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Diebstahlsdelikte wurden durch Beamte des Polizeipostens Lauda-Königshofen zwei Damen-Fahrräder und ein City-Roller sichergestellt. Dabei handelt es sich um ein Damenrad Drive City-Line, Farbe grün, 26 Zoll, mit Fahrradkorb und um Damenrad Phänomen, Farbe silber; City Roller Monsta 200, Farbe silber. [mehr]

  • Laudauer Sportschützen Bei Landesmeisterschaften in Philippsburg sehr erfolgreich

    Meister- und Vizemeistertitel waren die tolle Ausbeute

    Bei den Landesmeisterschaften vom Bund Deutscher Schützen Baden-Württemberg in Philippsburg waren die Teilnehmer vom Verein Laudaer Sportschützen sehr erfolgreich. Bei den Damen sicherte sich Nicole Forster den Landesmeistertitel. In der Disziplin 9-Millimeter-Pistole kombiniert (Präzision und Duell) auf 25 Meter erreichte sie mit 40 Schuss ein Ergebnis von 257... [mehr]

  • Informationstag Feuerwehr und DLRG-Ortsgruppe stellen sich morgen vor / Thema Rauchmelder

    Verschiedene Aktionen und Vorführungen

    Viel Wissenswertes für die Bevölkerung: Einen sogenannten "Infotag" veranstaltet nun die Abteilung Königshofen der Freiwilligen Feuerwehr in Verbindung mit der Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am morgigen Sonntag. Ab 13 Uhr steht dabei am und im Gerätehaus die neue gesetzliche Regelung zu den Rauchmeldern im Mittelpunkt. Während hier... [mehr]

  • 61. Europäischer Wettbewerb Freude am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda über die tolle Auszeichnung

    Vier Schülerinnen holten Bundespreis

    "Das ist ein guter Tag für die Schule": Seinen Stolz auch namens des Kollegiums verhehlte Oberstudiendirektor Dr. Jürgen Gernert nicht, als sich nun eine kleine Gruppe der "Auserwählten" in der Bibliothek des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda zusammenfand. Hatte doch die Bildungseinrichtung an der Becksteiner Straße nach "Urzeiten" wieder einmal am... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum alle zwei Jahre auftretenden "Fußballfieber" in Deutschland

    Fast wie Fasching oder Oktoberfest

    Man sagt: "Fußball vereint Nationen". Und "Fußball schauen gibt ein Gefühl der Zusammengehörigkeit". Alle zwei Jahre verfolgen die Deutschen ein gemeinsames Ziel und vergessen darüber Meinungsverschiedenheiten. Man grüßt jeden mit einer Deutschlandflagge am Autofenster, als sei sie persönlich für einen dahin gehängt worden. Man jubelt und weint zusammen.... [mehr]

Leserbriefe Weikersheim

  • Leserbrief Zum Verkauf des Elpersheimer Rathauses

    Fass der Transparenzlosigkeit läuft über

    Wird man hier als Bürger und Wähler für dumm verkauft? Mit Verdrehen von Tatsachen wird versucht, Frau Anja Lotz zu diskreditieren. Fakt ist, dass nicht erst seit der Karlsberg-Affäre Eigentum der Stadt veräußert wird, ohne dass es öffentlich ausgeschrieben wird. Dies ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, wohl aber, dass Bürgermeister und Gemeinderat zum... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Europa-Politik Renate Heinisch aus Boxberg referierte in Berlin über Willkommenskultur, Mobilität und Integration Jugendlicher

    Ältere Menschen als Mentoren einsetzen

    Renate Heinisch als Mitglied des EWSA (Europäischer Wirtschafts-und Sozialausschuss) stimmte für den "Aktionsplan für Europa" des EWSA. Er basiert auf drei Säulen: einer Wirtschaftsunion, einer Sozialunion und einer Demokratie- und Bürgerunion. "Wir haben fünf Jahre, um die Europäische Union umzustrukturieren und sie zu einem wettbewerbsfähigen und gerechten... [mehr]

  • Autofreier Sonntag am 3. August Bahn unterstützt Großveranstaltung

    Zusätzliche Wagen für Fahrradtransport

    Der Autofreie Sonntag in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" am 3. August wirft bereits seine Schatten voraus. In diesem Jahr steht Radfahrern, Inlineskatern und an der motorfreien Region Begeisterten der Streckenabschnitt von Rothenburg/Detwang bis Bad Mergentheim zur Verfügung. Auf rund 50 Kilometern Strecke kann ganz individuell dem Freizeitspaß gefrönt... [mehr]

Mosbach

  • Stadtmeisterschaft in Mudau Team "Brückengut" siegte

    "Ernst der Gaudi" gezeigt

    Im Rahmen des Sportfestees fanden wieder die "Stadtmeisterschaften statt, bei denen sich Teams aus den Wohngebieten in verschiedenen Disziplinen messen. Gegen 12.30 Uhr sah man an diversen strategischen Punkten in Mudau bereits, wie sich Gruppen formatierten, teils mit einheitlichen T-Shirts ihres Wohngebiets, gut gelaunt und voller Tatendrang. Man wollte schon beim... [mehr]

  • Unterschlagung

    Angeklagte muss hinter Gitter

    In einem Strafverfahren vor der Großen Strafkammer des Landgerichts wurde die Angeklagte wegen Vortäuschens einer Straftat in zwei Fällen, in einem Fall in Tateinheit mit veruntreuender Unterschlagung, zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten beantragt, die... [mehr]

  • Informationsveranstaltung

    Bericht zu aktuellen Umweltprojekten

    Die Bürger-Energiegenossenschaft Neckar-Odenwald stellt zwei neue geplante Projektbeteiligungen in einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17. Juli, in Mosbach vor: eine große Photovoltaikanlage und ein Windrad. Beide werden ausschließlich durch Bürger beziehungsweise Genossenschaften finanziert und betrieben. Vorstand und Aufsichtsrat der... [mehr]

  • Fotowettbewerb

    Europa is(s)t vielseitig

    Heike Brenneis aus Mudau hat mit einem Motiv europäischer Spezialitäten den von Margaret Horb MdB ausgelobten Fotowettbewerb "Das Selfie zur Europawahl 2014" gewonnen. Ihr Smartphone-Selbstporträt, auf dem sie einen Teller mit Leckereien aus verschiedenen europäischen Ländern präsentiert, bescherte Brenneis einen Tag im politischen Berlin an der Seite der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahrradfahrer schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde ein 56 Jahre alter Fahrradfahrer am Mittwoch, gegen 7.30 Uhr, in der Mosbacher Hauptstraße. Der Radler wollte vom Gartenweg kommend geradeaus in die Hauptstraße einfahren. Eine ihm auf der Hauptstraße entgegenkommende 19 Jahre alte Seat Ibiza Fahrerin beabsichtigte nach links in die Alte Bergsteige abzubiegen. Hierbei kollidierte sie mit dem... [mehr]

  • "Spielend durch die Region" Jugendliche für Apps ausgezeichnet

    Gewinner-Team kommt aus Mosbach

    Ungewohnte, punk-rockig laut-starke Klänge auch für den Gastgeber, Dr. Jens Bortloff, den stellvertretenden Direktor des Technoseum, im Auditorium des Landesmuseums für Technik und Arbeit in Mannheim: Die Preisverleihung des Wettbewerbs "Spielend durch die Region! Zeigt uns Eure Heimat als App." eröffneten "Heising" mit ihrem aktuellen Titel "Einfach mal den... [mehr]

  • WM-Park im Großen Elzpark

    Große Finalparty

    Im Sparkassen-WM-Park im Großen Elzpark in Mosbach findet am Sonntag eine große Finalparty statt. Dazu hat sich der Veranstalter LinkEvents in Kooperation mit Diginights entschieden. Ab 18 Uhr werden vier DJs auf einer separaten Bühne Partystimmung verbreiten.

  • Werner Koczwara in Mosbach

    Kabarett in der Alten Mälzerei

    Das Kabarettprogramm "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" von Werner Koczwara setzt in der Pointendichte neue Maßstäbe, ist grandios schwarzhumorig, intelligent und dabei höchst unterhaltsam. Der "Ghostwriter" von "Verstehen Sie Spaß?", der "Harald-Schmidt-Show" und von "Wetten dass?" kommt im Rahmen des Mosbacher Sommers am Mittwoch, 23. Juli, um 20 Uhr... [mehr]

  • Ausstellung in Mosbach

    Lithographien von Fritz Heinsheimer

    2010 hat die Stadt Radierungen, Aquarelle und Lithographien des in Mosbach geborenen Künstlers Fritz Heinsheimer (1897 - 1958) angekauft. Die Arbeiten werden nun in einer Ausstellung im Alten Schlachthaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese wird am Sonntag, 20. Juli, mit Oberbürgermeister Michael Jann eröffnet. Am Donnerstag, 14. August, findet um 18 Uhr ein... [mehr]

  • "3-Löwen-Cup mini-WM"

    Mudauer auf Platz vier

    Die "3-Löwen-Cup mini-WM" fand am Wochenende auf dem Stuttgarter Schlossplatz einen viel bejubelten Abschluss. Fritz Walter, ehemaliger Profi-Fußballspieler und Namensgeber des Vereinsmaskottchen "Fritzle" des VfB Stuttgart, übergab am Samstag den Pokal an das siegreiche Jungenteam von der Hohbuchschule Reutlingen. Die Schüler der Grund- und Hauptschule Mudau... [mehr]

  • Inklusion Bei der Kreistagswahl war Nathalie Zwanziger die erste Kandidatin mit Behinderung für die Grünen / Die 44-Jährige lebt in der Johannes-Diakonie Schwarzach

    Politisches Engagement ist ihr Hobby

    Wenn es etwas gibt, das Nathalie Zwanziger nicht mag, ist es Energieverschwendung. "Ich kann es nicht verstehen, wenn jemand die Heizung an- und gleichzeitig das Fenster auflässt", sagt sie. Ihr Interesse für Energiesparen und Umweltpolitik hat die 44-Jährige dazu gebracht, bei der vergangenen Kreistagswahl für Bündnis 90/die Grünen zu kandidieren. Einen Sitz... [mehr]

  • Konzert in Mosbach

    Quirliges Quintett im Burggraben

    Ein Konzert des "Holstuonarmusigbigbandclubs" (HMBC) ist ein Ereignis: Da werden Pop-Hits und Schlager gecovert, Jazzelemente mit Film- und Volksmusik und Englisch mit "Gsibergerisch" gemixt, dem Heimatdialekt des quirligen Quintetts. Auf dieses ganz besondere Konzerterlebnis dürfen sich alle im Mosbacher Sommer freuen: Am Donnerstag, 17. Juli, treten HMBC um 20 Uhr... [mehr]

  • Johannes-Diakonie

    SAP-Freiwillige in vier Projekten aktiv

    Bei gleich vier Projekten haben Freiwillige der SAP AG die Johannes-Diakonie Mosbach tatkräftig unterstützt. Damit bewiesen sie soziales Engagement und hatten nebenbei viel Spaß bei der Arbeit in ganz unterschiedlichen Projekten. Auf dem Schwarzacher Hof überdachten einige Freiwillige gemeinsam mit Mitarbeitern der Johannes-Diakonie und Schülern der Schwarzbach... [mehr]

  • Antikmarkt Mosbach

    Schätze von "Anno Dazumal"

    "Eintauchen in Urgroßmutters Zeiten" heißt es am Samstag, 19. Juli, von 9 bis 16 Uhr in Mosbach. Während der traditionelle Wochenmarkt auf dem Marktplatz im Gange ist, kann man rund um die Stiftskirche und in den Straßen und Gassen der Altstadt nach Schätzen von "Anno Dazumal", antikem Mobiliar, kleinen Kostbarkeiten und Kunst aus vergangenen Zeiten stöbern.... [mehr]

  • Mosbacher Sommer Spaß für die ganze Familie im Kleinen Elzpark

    Sportliche "SpielBlüten"

    Das beliebte Spielefest "SpielBlüten" steht im Rahmen des Mosbacher Sommers am Sonntag, 13. Juli, von 14 bis 18 Uhr auf dem Programm. Im Kleinen Elzpark warten sportliche Herausforderungen, Geschicklichkeitstests, Spiele und vor allem gute Laune auf die ganze Familie. Auch diesmal darf der Spieldrachen vom Spielmobil Freiburg nicht fehlen. Er hat wieder jede Menge... [mehr]

  • Im Alten Schulhaus Donebach Brenneis lehnte Wahl ab

    Stimmenverlust als Grund

    Es wurde ziemlich ruhig im Alten Schulhaus Donebach, als Ortsvorsteher Franz Brenneis verkündete, dass er seine Wahl zum Ortschaftsrat ablehnt und damit auch nicht mehr als Ortsvorsteher zur Verfügung steht. Als "wichtiger Ablehnungsgrund" galt für ihn der große Stimmenverlust seit der letzten Wahl. Es war deutlich zu merken, wie schwer seinen Kollegen die... [mehr]

  • In einer Feierstunde der CDU-Kreistagsfraktion Karl Heinz Neser für 20 Jahre Fraktionsvorsitz im Kreistag geehrt / Ausscheidende Fraktionsmitglieder verabschiedet

    Überzeugt, etwas bewegen zu können

    Seit 1973 gehört Karl Heinz Neser ununterbrochen dem Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises an. Seit nunmehr 20 Jahren führt er dort die CDU-Fraktion "mit Umsicht, Herzblut und großem Engagement". Er sei stets bestens vorbereitet und jederzeit bereit, in der Diskussion und am Rednerpult die rhetorische Klinge mit dem politischen Gegner zu kreuzen, ließ... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "3-Länder-Rad-Event" Die "Römertour" führt vom 4. bis 6. August durch den Odenwald

    Drei Tage auf dem "Drahtesel"

    Die "Römertour" führt an drei Tagen 244 Kilometer quer durch den hessischen, bayerischen und badischen Odenwald: Vom 4. bis 6. August heißt es zum 15. Mal "3-Länder-Rad-Event - grenzenlos Radeln im Odenwald". Start ist am 4. August um 8.30 Uhr in Klingenberg-Trennfurt am Bahnhof. Die Tour führt relativ eben am Main, dann an der Mümling entlang. Vor dem ersten... [mehr]

  • Behördenschießen Wanderpokal des Landrats ging 2014 nach Spechbach / Jürgen Becker holte Pokal von MdL Georg Nelius

    Über 30 Teams feuern mit Sturmgewehr

    Seit über 25 Jahren erfreut sich das alljährlich im Sommer ausgetragene Wettschießen um den Wanderpokal des Landrats immer großen Zuspruchs durch die angesprochenen Verbände, Behörden, Ämter, Parteien, Gemeinden und Blaulicht-Organisationen. Unter der Gesamtleitung der beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Gerd Teßmer und Markus Gessler von der... [mehr]

  • "Ihre Gastgeber 2015" Touristenführer erscheint zum Jahresende

    Unterkünfte auf 100 Seiten

    Für das "Flaggschiff" der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) im Bereich der Kataloge und Broschüren, den großen Jahreskatalog "Ihre Gastgeber 2015", werden derzeit im Mosbacher Landratsamt die ersten Vorbereitungen getroffen. Momentan laufen die Datenerhebungen sowie die Erfassungen der Katalogeinträge für die Übernachtungsbetriebe im Feriengebiet der TGO. In... [mehr]

Neue Modelle

  • Neufahrzeug Mercedes-Benz hat den CLS überarbeitet

    Preise sinken um bis zu 3000 Euro

    Der Mercedes-Benz CLS wird im Zug einer Modellpflege günstiger. Das liegt nicht nur an der neuen Basisversion CLS 220 BlueTec mit 125 kW/170 PS starkem Diesel, die als viertüriges Coupé bei 54 086 Euro startet und in der Kombi-Ausführung Shooting Brake mindestens 55 990 Euro kostet, erklärte der Hersteller beim Goodwood Festival of Speed in England. Sondern die... [mehr]

  • Peugeot Kleinwagen 205 GTi feiert 30. Geburtstag

    Sonderserie zum Jubiläum

    Peugeot feiert den 30. Geburtstag des sportlichen Kleinwagens 205 GTi mit einer Sonderserie des Nachfolgers 208 GTi. Für das Jubiläumsmodell verspricht der französische Autobauer 6 kW/8 PS mehr Leistung: Passend zur Fahrzeugbezeichnung wird der 1,6 Liter große Turbobenziner des 208 GTi 30th auf 153 kW/208 PS kommen und bis zu 300 Newtonmeter Drehmoment... [mehr]

  • Markteinführung im November Suzuki schiebt ein weiteres Modell zwischen Splash und Swift / Bei Verbrauch und Platzangebot bei den Besten seiner Klasse

    Suzuki startet den Celerio

    Suzuki stößt mit seinem Celerio in eine Lücke seiner Palette, von der man bisher nicht einmal wahrgenommen hatte, dass es sie gibt. Der Kleinstwagen, der im November zu den deutschen Händlern kommt, wird zwischen Splash und Swift positioniert. Bei den Außenmaßen nimmt er in etwa die Mitte zwischen diesen beiden Suzukis ein, doch weil er den fast identischen... [mehr]

Niederstetten

  • Freilichttheater im Tempele Amateurensemble bringt ab 17. Juli ein buntes und sprühendes Musical voll anspruchsvoller Latino-Rhythmen auf die Bühne

    "Es ist erstaunlich, dass so etwas geht"

    "Es ist erstaunlich, dass so etwas geht", sagt Hermann-Josef Beyer. Ein reines Amateurensemble bringt in Niederstetten ab Donnerstag, 17. Juli ein buntes und sprühendes Musical voll anspruchsvoller Swing- und Latino-Rhythmen auf die Bühne. Die sängerische Vorbereitung hat über ein Jahr gedauert. "Können die Schauspieler das überhaupt stemmen?". Das war die... [mehr]

  • Erfolgreicher Realschulabschluss

    Alle 63 Schüler der Klassen R10a, R10b und R10c haben ihre Realschulabschlussprüfung in Niederstetten bestanden. Nach den schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch im April und Mai fanden nun noch die mündlichen Prüfungen statt. Alle Schüler mussten die fächerübergreifende Kompetenzprüfung absolvieren und hatten daneben noch die... [mehr]

  • Neue Medien Neun jugendliche Medienscouts startklar für so genannte "Peer-Projekte"

    Souveränes Surfen will gelernt sein

    Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts haben die Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg (ajs) und die Jugendhilfe Creglingen neun Jugendliche aus Wohngruppen in Creglingen, Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim zu "Medienscouts in der Kinder- und Jugendhilfe" ausgebildet. Jetzt überreichte Henrick Blaich, bei der ajs Fachreferent für Medien und... [mehr]

  • Musikschule Hohenlohe Neuer Leiter Martin Klüh kam vom Vogelsberg über die USA nach Hohenlohe-Franken

    Vernetzung ist für ihn das Zauberwort

    Das Jahr der Musikschule Hohenlohe ist zweigeteilt: Genau zur Mitte des Jahres, Ende Juni, hat Martin Förster die Leitung an Martin Klüh weitergegeben. Förster hat in nur gut zwei Jahren die Schülerzahlen der Verbandsmusikschule kräftig gesteigert, die Schule daneben noch neu organisiert. Er hat zwei neue Bläserklassen und in Weikersheim eine Singklasse... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. Juli: Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 14. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • Beim SV Ballenberg

    Fußballtage und ein Rock-Abend

    Der SV Ballenberg veranstaltet noch bis Montag, 14. Juli, seine Fußballtage. Am Samstag findet ab 12.25 Uhr ein C-Jugend-Einlagenspiel statt. Um 13.10 Uhr spielen die Bambini. D-Jugendspiele werden ab 13.55 Uhr ausgetragen und ab 15.45 Uhr folgt ein AH-Turnier. Der FC Hüngheim bestreitet ein Einlagenspiel gegen den FC Altkrautheim, das um 19.30 Uhr beginnt. Im... [mehr]

Reise

  • Graubünden Mit dem Postauto von Davos ins Tessin

    Auch der Drahtesel kann mit auf die Reise

    Ende Juni bis Mitte August ist in der Region Graubünden Hochsaison. In dieser Zeit sind in der Schweiz Sommerferien und das Postauto geht unentwegt auf Touren. Zeit, eine Rundreise von Davos bis ins Tessin und zurück zu unternehmen. Von der Graubündner Alpenstadt Davos aus kann man eine Erlebnisreise starten und die Schätze der Region kennenlernen - und zwar mit... [mehr]

  • Das Federseemuseum in Bad Buchau Museum und Freigelände mit nach prähistorischen Vorbildern aufgebauten Häusern und Hütten / Unesco-Weltkulturerbe

    Begeh- und begreifbare Geschichte

    Eine wahre Fundgrube und Schatzkammer zugleich ist das Federsee-Moor in Oberschwaben. Das zum Europa-Vogelreservat erklärte Naturparadies bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft, die zum Wandern, Radfahren und entspannenden Kuren einlädt. Am Federsee wurden Reste prähistorischer Pfahlbauten entdeckt. Mit weiteren Funden dieser Art rund um die Alpen gehören... [mehr]

  • Ferienland Kufstein Vielfältige Angebote in unterschiedlichsten Bereichen

    Ganzheitliches Glück und Wohlbefinden

    Innere Balance und neue Lebensenergie schöpfen Gäste im Ferienland Kufstein aus der Kraft der Natur. Gesund leben und Glück empfinden fällt hier einfach leichter. Dazu tragen Aktivitäten in klarer Tiroler Herbstluft, ein vielseitiges Wellnessangebot und die hochwertige Naturküche bei. Das Ferienland mit der Festungsstadt Kufstein und acht romantischen... [mehr]

  • Kocher-Jagst-Radweg

    Videowettbewerb ausgeschrieben

    Der Kocher-Jagst-Radweg wurde vor kurzem als Qualitätsroute mit vier Sternen vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub ausgezeichnet. Zu diesem Anlass findet zum ersten Mal ein Videowettbewerb der Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg statt. Mitmachen dürfen alle. Egal, ob ein Video über eine Tagestour oder Ausschnitte aus der kompletten Rundtour, mit Einheimischen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Messler Mode Geschäft in der Bahnhofstraße schließt nach 54 Jahren seine Pforten / Miss-M-Läden sind nicht betroffen / FN sprachen mit Günther Messler

    "Entscheidung ist mit schwergefallen"

    Eine Ära neigt sich ihrem Ende entgegen. Nach 54 Jahren Messler-Mode in der Bahnhofstraße wird das Fachgeschäft für Männerbekleidung in einigen Wochen seine Pforten schließen - der Ausverkauf läuft bereits. Weiter in gewohntem Maß wird Günther Messler zusammen mit seiner Frau dagegen die Damenmodengeschäfte "Miss M" in der Kreisstadt sowie in Bad... [mehr]

  • Kreative Köpfe 2014 Sieger in der Region Tauberbischofsheim/Lauda-Königshofen ausgezeichnet

    "Tintenkiller" nicht zu toppen

    Bereits zum achten Mal wurden am Donnerstagnachmittag in der Alten Füllerei in Distelhausen die Kreativen Köpfe der Region Tauberbischofsheim ausgezeichnet. Von den im März in Tauberbischofsheim vorgestellten Projekten der Schüler wurden nun 18 ausgezeichnet. Den ersten Platz in der Kategorie Gesamt belegten in diesem Jahr Lars Uihlein, David Burger und... [mehr]

  • FN-Projekt "Klasse Azubis" Beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis profitiert der Auszubildende Fabian Richter vom Zeitung lesen

    Besser mitreden bei aktuellen Themen

    "Vor der Teilnahme habe ich nicht so intensiv Zeitung gelesen; meistens nur den Sportteil", gesteht Fabian Richter, der beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten absolviert. Seit seiner Teilnahme am FN-Projekt "Klasse Azubi" hat sich sein Leseverhalten geändert: Der 17-Jährige beginnt seinen Tag seit Oktober mit der... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand an einem schwarzen Mercedes Kombi, der am Donnerstag zwischen 10.45 und 11.15 Uhr auf einem Parkplatz Am Heimbergsflur geparkt war. Ein bislang noch Unbekannter beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Pkw. Zeugen des Unfalls sollten sich bei der PolizeiTauberbischofsheim, Telefon 09341/810, melden.

Testberichte

  • Test Mercedes S 500 Bei Komfort, Technik und Sicherheit auf hohem Niveau Fortschritte gemacht / Neuer Achtzylinder setzt auf reduzierten Hubraum

    S-Klasse erfüllt die hohen Erwartungen

    Wahrscheinlich gibt es an kein anderes Fahrzeug so hohe Erwartungen, wie an die S-Klasse von Mercedes. Und mit jedem Modellwechsel wird die Messlatte automatisch wieder höher gelegt. Aber ist der Anspruch, das beste Auto der Welt zu sein, überhaupt zu erfüllen? Wer Komfort, Sicherheit und fortschrittliche Technik weit oben auf seiner Prioritätenliste stehen hat,... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Experten empfehlen Fahranfängern, beim Autokauf auf Leistung zu verzichten und auf Praktikabilität zu achten

    Je besser ausgestattet, desto sicherer

    Wer den Führerschein besteht, freut sich über seine neu gewonnene Freiheit. Was den Fahranfängern meist noch fehlt, ist das eigene Auto. Hubraum, Leistung und Geschwindigkeit sollten bei der Auswahl nicht Priorität haben. Praktikabilität und Sicherheit sind entscheidender. "Von hochmotorisierten Flitzern, von denen so manch einer schon als Kind geträumt hat,... [mehr]

Walldürn

  • Pkw gestreift

    2000 Euro Schaden verursacht

    Etwa 2000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag, gegen 12.30 Uhr, in Walldürn. Eine 64 Jahre alte Golffahrerin befuhr den Vorderen Wasen in Fahrtrichtung Montereau-Allee. Beim Umfahren einer Gefahrenstelle, welche mit einer Warnbarke abgesichert war, streifte sie den entgegenkommenden dunklen Daimler-Benz Sprinter eines... [mehr]

  • Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" Pfarrer Gregor Hohmann aus Würzburg zelebrierte feierliches Hochamt in der Basilika / Rosensegnung am Altar der "heiligen Rita"

    Blumen als Symbol der göttlichen Liebe

    Anlässlich des "Tages der Heiligen Rita" und des "Wallfahrtstages um geistliche Berufe" weilte am Donnerstag Pfarrer Gre- gor Hohmann aus Würzburg zur diesjährigen Walldürner Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" in Walldürn, um dort als Hauptzelebrant das feierliche Hochamt in der Walldürner Wallfahrtsbasilika zu gestalten, das kirchenmusikalisch von Organistin Katrin... [mehr]

  • Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" Abschlussgottesdienst wird wegen WM-Endspiel vorgezogen

    Breite Zustimmung nach der Terminverlegung

    Gut 48 Stunden nach Bekanntgabe der Entscheidung des Wallfahrtsausschusses, den feierlichen Abschlussgottesdienst der Wallfahrt mit Schließung des Blutschreins und anschließender Prozession am Sonntag, 13. Juli, auf 18 Uhr vorzuverlegen, haben die Verantwortlichen viele positive Reaktionen und eine breite Zustimmung aus den Reihen der Pilger erhalten. Die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Gegenverkehr nicht beachtet

    Beim Linksabbiegen verursachte ein 78 Jahre alter Daimlerfahrer am Montagmorgen, gegen 8.10 Uhr, in der Buchener Straße in Walldürn einen Verkehrsunfall, da er offenbar den ihm entgegenfahrenden Fiat-Lkw eines 48-Jährigen übersehen hatte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund... [mehr]

  • Karateabteilung der Eintracht '93 Walldürn Nachwuchssportler erzielten gute Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften

    Kinder knüpfen an Erfolge der Großen an

    Insgesamt 11 junge Sportler aus der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 machten sich am Samstag, 5.Juli auf den Weg nach Maulbronn zu den dort ausgetragenen baden-württembergischen Karate-Nachwuchsmeisterschaften.. Zu Beginn der Kumite-Disziplinen standen die Kinder im Vorder-grund. Für Walldürn ging Andreas Wagner an den Start. Durch schnelle Fausttechniken... [mehr]

  • Förderverein der Musikschule tagte Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

    Kooperationen werden fortgeführt

    Die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises der Musikschule der Stadt Walldürn e. V. fand am Dienstagabend im Bür-gersaal des Alten Rathauses in Walldürn statt. Nach der Begrüßung der erschienenen Fördervereinsmitglieder zeigte Stumpf zu Beginn seines Tätigkeits- und Rechenschaftsberichtes37 MitgliederIm Gesamtergebnis hielt der Vorsitzende fest, dass der... [mehr]

  • Walldürn soll bunter werden Schülerinnen der Werkrealschule besprayen das Parkhaus

    Mehr Farbe für triste Ecken

    Zum Motto "Weltall" soll das Parkhaus in Walldürn am Bettendorfring bald in bunten Farben erstrahlen. Den Anfang machten sechs Schülerinnen der Werkrealschule. Gemeinsam mit ihrer Kunst-AG-Leiterin Heike Frei trafen sie sich am Mittwoch Nachmittag im unteren Parkdeck zu dem außergewöhnlichen Projekt. Dabei waren sie allerdings nicht mit Pinsel und Eimer... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn 68 Prüflinge der Berufsfachschule für Wirtschaft haben die Fachschulreife in der Tasche

    Nadine Bopp mit der Traumnote

    Insgesamt 68 Schüler der drei Abschlussklassen der zweijährigen Berufsfachschule für Wirtschaft an der Frankenlandschule Walldürn erlangten am Mittwoch nach vorheriger mündlicher Abschlussprüfung die Fachschulreife und damit verbunden den "Mittleren Bildungsabschluss". Unter dem Prüfungsvorsitz von Schulleiterin Felizitas Zürn bestätigten die Absolventen im... [mehr]

  • Buchener Straße Sanierung nach Rückbau der B 27-Zufahrt

    Vollsperrung ab Montag

    Im Zuge des Rückbaus der ehemaligen Zufahrt Walldürn Süd zu B 27 wird die Buchener Straße auf Höhe des Sopo-Marktes saniert beziehungsweise teilweise neu aufgebaut. Während die Straße zurzeit noch provisorisch über eine Ampelregelung befahrbar ist, wird der Abschnitt nach der Zufahrt zum Sopo-Markt bis zur Waschstraße Schmitt zwischen Montag, 14. Juli, und... [mehr]

Weikersheim

  • "Heimspiel" der "Rossinis" in Weikersheim

    Kommenden Donnerstag, am 17. Juli, ist es soweit: Unter dem Motto "Feierabend" steht im Herzen der Stadt mit den vom Handels- und Gewerbeverein engagierten "Rossinis" auch in diesem Jahr für einige Stunden Unterhaltung pur auf der Agenda. Das abwechslungsreiche, von akrobatischen Showeinlagen begleitete Programm der inzwischen in Weikersheim schon fast zum Inventar... [mehr]

  • Laudenbach Georg und Gertrud Lack begingen das Fest der goldenen Hochzeit

    Beider Hobby: Mit dem Bus die Welt erkunden

    "Wenn es von Weikersheim weggeht, dann nur nach Laudenbach", so der Wunsch von Gertrud Lack vor der Jahrtausendwende. Und ihr Mann Georg zog dabei mit, da er viele neue Mitbürger schon von früher gekannt hat. Beide haben ihre Entscheidung nach der Geschäftsaufgabe noch keine Minute bereut, denn sie fühlen sich seit 14 Jahren pudelwohl im Weikersheimer Ortsteil.... [mehr]

  • Igersheim

    Frauenbund auf großer Fahrt

    50 Personen des katholischen Frauenbundes machten sich auf ins Frankenland. Iphofen war der erste Anlaufpunkt, wo ein Stadtrundgang anstand. Unter anderem erfuhr man, dass Iphofen in den verschiedenen Kriegswirren nie beschädigt wurde und daher sein originales Stadtbild konservierte. Modernisierungen wurden behutsam angefasst. Iphofen hat drei Standbeine: Weinbau,... [mehr]

  • Stadtrat Aub Uni Würzburg erhält Genehmigung für Grabungen am Alten Berg nahe Burgerroth

    Gegenstände aus der Jungsteinzeit im Fokus

    Der Auber Stadtrat erteilte in seiner jüngsten Sitzung der Universität Würzburg eine weitere Genehmigung, am Alten Berg nahe Burgerroth, nicht fern der bekannten Kunigundenkapelle, Grabungen vorzunehmen. Dort wurden bei Magnetresonanzuntersuchungen des Bodens weitere vielversprechende Formationen im Gelände gefunden. Ab September soll dort erneut gegraben werden,... [mehr]

  • Ministerium 49 Vereine der Amateurmusik mit Conradin-Kreutzer-Tafel ausgezeichnet

    Gesangverein Laudenbach geehrt

    Kunststaatssekretär Jürgen Walter zeichnete mehrere Musikvereinigungen für langjährige Verdienste um die Pflege der Amateurmusik aus und würdigt die Gruppen als größte Bürgerbewegung des Landes. Kunststaatssekretär Jürgen Walter hat vor wenigen Tagen beim Landes-Musikfestival in Schwäbisch Gmünd 49 Vereine der Amateurmusik aus Baden-Württemberg mit der... [mehr]

  • Stadtrat Aub Anschaffungen beschlossen

    Kostüme für den Kirchweihfestzug sollen teilweise erneuert werden

    Die Kostüme der Stadt Aub, die üblicherweise für den Kirchweihfestzug Verwendung finden, sind teilweise schon älter als 30 Jahre. Der Arbeitskreis, der den diesjährigen Kirchweihfestzug vorbereitet, schlug dem Stadtrat vor, die Kostüme zumindest teilweise zu erneuern. Die bisherigen Kostüme wurden noch eigenhändig von fleißigen Händen genäht. Heute ist... [mehr]

  • Nahe Haagen

    Sprinter von Straße abgekommen

    Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstag, gegen 7.15 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Laudenbach und Vorbachzimmern. Ein 37-Jähriger geriet mit seinem Sprinter zunächst ins Schlingern und in der Folge von der Fahrbahn ab. Zur anschließenden Straßenreinigung rückte laut Polizeibericht noch die Straßenmeisterei aus.

  • Überschlagen

    Vorsorglich wurden eine 35 Jahre alte Opel-Fahrerin und deren dreijähriges Kind, nach einem Unfall am Mittwochmittag auf der Landesstraße 2251 zwischen Weikersheim und Igersheim, ins Krankenhaus eingeliefert. Die Frau war gegen 12.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins Schlingern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Auto überschlug sich und... [mehr]

  • Harthausen Ortsvorsteher Robert Landwehr nach zweieinhalb Jahrzehnten im Amt gebührend verabschiedet / Die großen Verdienste gewürdigt

    Wohl der Allgemeinheit stets im Blick

    Nach 30 Jahren ununterbrochener ehrenamtlicher Tätigkeit, davon 25 Jahre als Ortsvorsteher von Harthausen, verabschiedete sich Robert Landwehr im Rahmen einer Sitzung des Ortschaftsrates von Harthausen nun aus der kommunalpolitischen Verantwortung für seine Heimatgemeinde. Sein bisheriger Stellvertreter Thomas Landwehr würdigte die großen Verdienste von Robert... [mehr]

Wertheim

  • Fernseh-Show "Got to Dance" Duo aus Wertheim und Würzburg ist bei zweiter Staffel der Sendung dabei

    "Hot Potatoes" kämpfen um Tanzkrone

    Deutschland tanzt wieder: Am Donnerstag, 17. Juli, startet die zweite Staffel der ProSieben- und Sat.1-Erfolgsshow "Got to Dance". Dann suchen jeweils donnerstags auf ProSieben und freitags auf SAT.1 Take-That-Star Howard Donald (46), Choreografin Nikeata Thompson (33) und Entertainerin Palina Rojinski (29) Deutschlands besten Dance Act. Mit dabei in Show 2 am... [mehr]

  • "Klasse von 1984" erkannte im Gymnasium einiges wieder

    Vor 30 Jahren haben sie am Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) die Reifeprüfung abgelegt. Jetzt kamen kürzlich gut zwei Drittel der Abiturienten von 1984 zu einem Wiedersehen in der Stadt an Main und Tauber zusammen. Vor dem abendlichen Treffen im Saal eines türkischen Vereins in der Vaitsgasse stand eine Schulbesichtigung unter Leitung von... [mehr]

  • Naturführungen Angebot im Rahmen des LIFE+ Naturprojektes MainMuschelkalk

    Bedeutender Kuturlandschaftsbereich

    Die Muschelkalkhänge von Main-Spessart mit ihren bedeutenden Vorkommen seltener Tier- und Pflanzenarten sind Bestandteil des EU-Förderprogramms LIFE+ Natur. Durch dieses Programm soll dieser bedeutende Kulturlandschaftsbereich gestärkt und entwickelt werden. Mit einem breiten Angebot an Landschaftsführungen soll auch die Bevölkerung eingebunden werden und die... [mehr]

  • Evangelische Sozialstation Jahreshauptversammlung

    Beeindruckende Leistungsstatistik

    Die Jahreshauptversammlung der Evangelischen Sozialstation Wertheim fand im Stiftshof in Wertheim statt. Neben den Berichten der Verantwortlichen standen auch Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Dabei wurden Albrecht Krimmer als Vorsitzender und Rolf Lambertz als sein Stellvertreter wiedergewählt. Vorstandsmitglied Pfarrer Bernhard Ziegler nahm in seiner... [mehr]

  • Bus-Fahrplan hängt beim Bürgerverein

    Ein Bus-Fahrplan der Linie 975 hängt nun im Schaukasten des Bürgervereins am Frankenplatz. Der Fahrplan an der Bushaltestelle fehlt, da die Glasscheibe der Halterung defekt ist.

  • Live-Erlebnis Der ehemalige FCE-Spieler Martin Schindler wird das Endspiel zwischen Deutschland und Argentinien im "Maracanã" sehen

    Das Finale erzeugt "absolutes Kribbeln"

    Mit fünf Turnierspielen beginnt am heutigen Samstag ab 13 Uhr in Eichel das 41. Turnier um die Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft (wir berichteten bereits mehrfach). Eingerahmt werden die Turnierbegegnungen um 11.30 Uhr von einem Werbespiel der D-Junioren des FCE (gegen den FC Rauenberg) und vom "Ächl Allstar-Spiel", das gegen 19.45 Uhr angepfiffen wird. Dabei... [mehr]

  • Bildung 15-jähriger Philipp Väth aus Vockenrot lebte für zwölf Monate in einer amerikanischen Gastfamilie in Albuquerque/New Mexiko

    Ein tolles Jahr als Schüler in den USA

    Als 15-jähriger ein Schuljahr ohne Familie in den USA zu verbringen ist eine besondere Herausforderung. Auf dieses Abenteuer ließ sich Philipp Väth aus Vockenrot ein. Von August 2013 bis Juli 2014 verbrachte der Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) sein zehntes Schuljahr über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) des Deutschen Bundestages... [mehr]

  • Vortragsreihe "Kinder zwischen ADHS und Ritalin" Kinder- und Jugendpsychiater sowie Facharzt erklärten Verhaltensmuster und gaben Tipps zum Umgang

    Medikamentöse Behandlung nur bei Leidensdruck

    Gleich zwei Vorträge standen am Donnerstag auf dem Programm der Reihe "Kinder zwischen ADHS und Ritalin", die der Gesamtelternbeirat organisiert. Zuerst sprach der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Christoph Schubert im Sitzungssaal des Rathauses über das Thema: "ADHS verstehen: Kinder individuell unterstützen". Als weiterer Referent wurde der Facharzt für Kinder-... [mehr]

  • Im Arkadensaal Vortragsveranstaltung am Mittwoch, 16. Juli

    Mit Kindern sicher in den Urlaub

    "Mit Kindern in den Urlaub" lautet der Titel eines Vortrages, bei dem Kinderarzt Martin Englert Tipps zu Impfungen, Klima und Ernährung geben wird. Der Vortrag findet am Mittwoch, 16. Juli, um 19.30 Uhr im Arkadensaal des Rathauses in Wertheim (Mühlenstraße 26) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Die Urlaubszeit steht bevor und die... [mehr]

  • FN-Familientag Am Freitag, 18. Juli, geht es von 14 bis 18 Uhr an der Main-Tauber-Halle richtig rund

    Nachmittag voller Attraktionen

    Der FN-Familientag findet am Freitag, 18. Juli, in Wertheim statt. Von 14 bis 18 Uhr können Kinder, Eltern, Großeltern und alle, die Freude an Spielen und Vorführungen haben, jede Menge erleben. Auf dem Messeplatz der Main-Tauber-Halle bieten die Wertheimer Schulen, Kindertageseinrichtungen, Vereine und Institutionen ein großes Mitmach- und Bühnenprogramm. Zu... [mehr]

  • Reha-Sport Seit 40 Jahren in Wertheim

    Neben Sportangeboten geht es auch gesellig zu

    Reha-Sport gibt es schon seit 1973 in Wertheim. Zuerst unter dem Namen VSG Wertheim (Versehrtensport-Gemeinschaft), ab 1980 als eingetragener Verein unter dem Namen Bewegungs- und Rehasportgemeinschaft. Als Mitglied im Badischen Behinderten und Rehabilitationssportverband und Badischen Sportbund bietet die BRSG Wertheim unter anderem auch Reha-Sport nach ärztlicher... [mehr]

  • Blick in die Woche In Brasilien endet das Fußball-WM-Turnier hoffentlich mit dem "Traumsieger" und in Eichel fängt der nächste Kick an

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Er brachte nicht die Vorhersagen, die wir uns wünschten. Deshalb hatten wir unseren Frosch, der hier regelmäßig das Wetter prophezeit, eine kurze Pause verordnet. Aus der ist er nun zurück - und siehe da, es geht wieder. Ein Besuch im Schwimmbad ist spätestens ab Mitte kommender Woche... [mehr]

  • Schlosskonzert Big Bands des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer- und des Laudaer Martin-Schleyer-Gymnasiums lockten rund 500 Besucher an

    Regen trübte Freude am Musizieren nicht

    Es könnte fast eine Art Trotzreaktion gewesen sein: "Sunny" spielte die Big Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) gegen Ende ihres Auftrittes. Und das obwohl die Sonne sich den ganzen Tag über nicht hatte blicken lassen, dicke Wolken den Himmel bedeckten. Aber sie waren, auch gegen Widerstände, "stur" geblieben, die Organisatoren des Schlosskonzertes, bei... [mehr]

  • Bürgerinitiative "pro Region" Heilbronn-Franken Festival der Vielfalt am 27. Juli in Schwäbisch Hall

    Regionaltag 2015 in Wertheim

    Der Regionaltag der Bürgerinitiative "pro Region Heilbronn-Franken e.V." findet am Sonntag, 27. Juli, in Schwäbisch Hall statt. Das jährlich lokal wechselnde Ereignis wird in diesem Jahr bereits zum 17. Mal unter dem Motto "Festival der Vielfalt" veranstaltet. Das Fest wird erneut zu einem Ort der Begegnung für viele tausend Menschen aus der gesamten Region... [mehr]

Würzburg

  • Nach Gabelstaplerbrand

    24-Jähriger gestand

    Ein Gabelstapler im Wert von etwa 5000 Euro war bereits im Juni auf einer Baustelle vorsätzlich in Brand gesetzt und dabei total beschädigt worden. Die Kripo Würzburg hatte Fotos eines Tatverdächtigen von einer Überwachungskamera veröffentlicht. Darauf hatte der Mann sich selbst erkannt und der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass er nichts mit der Tat zu tun... [mehr]

  • Spatenstich Startschuss für Neubau für Solartechnologien auf dem Hubland-Campus

    Aushängeschild der Energieforschung

    Prominenz aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung fand sich gestrigen Freitag auf dem Hubland-Campus der Universität Würzburg ein: Südlich vom Chemiezentrum wurde feierlich der symbolische erste Spatenstich für einen Forschungsneubau gesetzt, das Zentrum für Nanosystemchemie. In dem Neubau der Universität Würzburg wird voraussichtlich ab Mitte 2016 an... [mehr]

  • Biz und Donna

    Veranstaltungen für Arbeitssuchende

    Die Agentur für Arbeit veranstaltet für Arbeitsuchende den Workshop "Wissen was ich will! - Meine inneren Motive erkennen!" in Künzelsau. Angesprochen sind in erster Linie Frauen, die beruflich wieder einsteigen möchten und sich überlegen, wo sie ihre Potenziale einbringen können. Aber auch Arbeitnehmerinnen, die beruflich unzufrieden sind und darüber... [mehr]

Zweirad

  • Gebrauchtmotorräder Geschmähte Modelle von einst erzielen heute bisweilen Liebhaberpreise

    Mancher Ladenhüter ist heute gesucht

    Innovationen sorgen nicht immer dafür, dass ein Produkt auch erfolgreich wird. Auch Motorradbauer mussten das erfahren. Manch eine Maschine war dem Verbraucher zu teuer. Oder sie war falsch am Markt positioniert. Doch gerade wegen ihrer Eigenheiten zählen die Ladenhüter von einst heute zu den gesuchten Modellen.Roller mit KabinendachZu den gleichermaßen kuriosen... [mehr]

  • Motorradfahren Tipps für die heiße Jahreszeit

    Nicht in Jeans und T-Shirt

    Das schöne Wetter lockt viele Motorradfahrer auf die Straßen. Doch was ist, wenn das Thermometer auf über 30 Grad Celsius klettert? Der ADAC informiert, auf was Motorradfahrer bei großer Hitze achten müssen: Auf die richtige Kleidung sollte man auf keinen Fall verzichten. Nur sie schützt im Falle eines Unfalls. Gerade bei großer Hitze sind viele... [mehr]