Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 11. Juli 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat tagte Ausbau des Radweges Richtung Schlierstadt beginnt nächste Woche

    Dringender Handlungsbedarf beim Lärm

    Die Behandlung von zwei Bauanträgen sowie die Prüfung eventueller Hinderungsgründe der neu beziehungsweise wiedergewählten Ortschaftsräte standen im Mittelpunkt der letzten Ortschaftsratssitzung in Bofsheim. Nach der Feststellung der Gültigkeit der Ortschaftsratswahl durch das Landratsamt war vom bisherigen Ortschaftsrat zu prüfen, ob für die Gewählten ein... [mehr]

  • Ortschaftsrat Hemsbach tagte Ortschaftsräte verpflichtet / Tim Zilling jüngstes Mitglied / Markus Hamann verabschiedet

    Ortsvorsteher Groß einstimmig wiedergewählt

    Die im Mai wieder- und neugewählten Hemsbacher Ortschaftsräte wurden am Mittwoch in der Ortschaftsratssitzung verpflichtet. Ortsvorsteher Christoph Groß wurde einstimmig wiedergewählt und bleibt für die nächsten fünf Jahre Ortsvorsteher.Rückblick auf die WahlGroß hielt zunächst einen Rückblick auf die Wahl und informierte über die Wahlergebnisse. Auf... [mehr]

  • Im Park Adventon Themenwochenende "Färben im Mittelalter" / Historische Textilverarbeitung im Erlebnismuseum bei Osterburken

    Wolle, Tuche und bunte Farben ziehen Besucher an

    Schafe sind überwiegend weiß, schwarz oder braun. Wie also kommen die bunten Farben in die Wolle? Womit wurden im Mittelalter Tuche und Garne gefärbt? Welche symbolische Bedeutung hatten die einzelnen Farben? Und was sagte die Färbung eines Gewands über seinen Träger oder seine Trägerin aus?Vom Schaf zum KleidDie Herstellung natürlicher Farbtöne sowie das... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Im Mergentheimer Münster Am Sonntag, 20. Juli, um 10.30 Uhr

    "Alpenländische Mess"

    Einen Gottesdienst als "Alpenländische Mess" gestalten am Sonntag, 20. Juli, um 10.30 Uhr in der Bad Mergentheimer Münsterkirche die Ottmar-Mergenthaler-Sängerfreunde, der Kirchenchor Hachtel zusammen mit Jakobs-Stubenmusik und den Zwiefach-Boarischen. Die Liturgie gestaltet Pfarrer Johannes Rochwalsky. Komponiert wurde die "Alpenländische Mess" von dem... [mehr]

  • Lavendelfeld im äußeren Kurpark Eine Reverenz an die Bad Mergentheimer Partnerstadt Digne-les-Bains

    "Blaues Wunder" an der Tauber

    Bienen summen, Schmetterlinge flattern und es riecht ganz wunderbar. Das Lavendelfeld im äußeren Kurpark steht voll in seiner Blüte. Nahe der Tauber lädt das "blaue Wunder" von Bad Mergentheim zum Träumen ein. Ein Traum vom Sommer in der Provence mit ihren ausgedehnten Lavendelfeldern. Vor gut zwanzig Jahren hat die Kurverwaltung mehr als tausend... [mehr]

  • Am Montag, 21. Juli, in Bad Mergentheim Podiumsdiskussion zur Energiepolitik mit Umweltminister

    "So gelingt die Energiewende!"

    Neben Umweltminister Franz Untersteller nehmen der Bad Mergentheimer Oberbürgermeister Udo Glatthaar, Stadtwerk-Geschäftsführer Paul Gehrig, dazu Frank Künzig, Geschäftsführer der Energieagentur Main-Tauber, und Manfred Gaupp vom Arbeitskreis "Energie" der Naturschutzgruppe Taubergrund an der öffentlichen Podiumsdiskussion im Mittelstandszentrum Bad... [mehr]

  • VdK AOK-Kundencenterleiter Wolfgang Herz bei den Frauenbeauftragten / Besichtigungen

    Die Rolle des Hausarztes soll gestärkt werden

    Viel hineingepackt hatte der VdK-Kreisverband Mergentheim in die diesjährige Tagung der Frauenbeauftragten der zwölf Ortsverbände im Altkreis Mergentheim (Assamstadt ist dabei eingeschlossen). Tagungsort war das Kulturhaus in Igersheim mit zwei eingeschobenen Besichtigungen und einem Referat. Erste Station für die rund 20 Frauen und die männlichen Begleiter und... [mehr]

  • Deutschmeister-Schützengilde Patenverein "Schützengilde Isny 1478" im Allgäu besucht / Heimattage 2016 beworben

    Gute Ergebnisse beim Adler-Schießen

    21 Mitglieder der Deutschmeister-Schützengilde machten sich auf den Weg ins Allgäu zum Besuch des Patenvereins "Schützengilde Isny 1478". Die Gastgeber hatten ein interessantes Besuchsprogramm vorbereitet, das von herzlicher Gastfreundschaft begleitet wurde. Begrüßt wurden die Mergentheimer Gäste im Hof der Brauerei Stolz vom Vorsitzenden der Schützengilde... [mehr]

  • Wallfahrt zum Heiligen Blut 134 Bad Mergentheimer Wallfahrer machten sich auf den Weg / Seltenes Jubiläum wurde gefeiert

    Heinrich Herz pilgert seit 60 Jahren nach Walldürn

    "Seid gewiss ich bin bei euch alle Tage"...Dies war nur ein Impuls, den die Pilger auf den Weg nach Walldürn mitbekamen. Denn genau das ist es, was Teilnehmer bewegt, an der Wallfahrt zum Heiligen Blut nach Walldürn teilzunehmen. Man freut sich auf Gespräche, Begegnungen mit Menschen, die alle ihre Sorgen, Nöte und Freude mit auf diesen Weg nehmen. Bereits am... [mehr]

  • Heute: Großes Sinfoniekonzert

    Über 50 Musiker des Jugendsinfonieorchesters Bad Mergentheim, ein Kooperationsorchester des Deutschorden-Gymnasiums und der Jugendmusikschulen Bad Mergentheim und Lauda-Königshofen, geben am heutigen Freitag, 11. Juli, um 19.30 Uhr ein großes Konzert in der Wandelhalle. Es erwarten die Besucher Werke aus vier verschiedenen Jahrhunderten. Dabei sind Werke von... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Druckfrisch in den Auslagen

    Keine Langeweile in den Ferien

    Ungetrübte Freude auch für all diejenigen Bad Mergentheimer Kinder und Jugendlichen, die nicht oder nur für einen Teil der Sommerferien in Urlaub fahren: Das Kinder-Ferienprogramm der Stadt steht. Dank vieler engagierter Vereine, Unternehmen, Behörden und Organisationen wurde ein ebenso umfangreiches wie spannendes und abwechslungsreiches Programm... [mehr]

  • Stadtbücherei Eröffnungsveranstaltung zum Bad Mergentheimer Lesesommer 2014

    Sonderbestand an Büchern exklusiv für Club-Mitglieder

    Schüler, die nach einer Beschäftigung für die langen Sommerferien suchen, brauchen sich keine Sorgen zu machen: Denn mit dem jährlichen Sommerleseclub der Stadtbücherei kommt garantiert keine Langeweile auf. Schüler der 5. bis 7. Klassen dürfen sich wieder auf einen Sonderbestand an Büchern freuen, die exklusiv nur von den Club-Mitgliedern ausgeliehen werden... [mehr]

  • Stadtarchiv "Geschichtswerkstatt Mergentheim im Stadtarchiv" ins Leben gerufen

    Vierteljährlicher Erfahrungsaustausch

    Auf Einladung des Stadtarchivs sind dort am Mittwoch geschichtsinteressierte Mergentheimer zusammengekommen. Sie haben sich Gedanken über die Gründung eines Freundeskreises oder Fördervereins des Stadtarchivs gemacht. Dabei soll in erster Linie wissenschaftliche Forschung veröffentlicht werden. "Wenn dabei eine kontinuierliche Publikation entstehen könnte, wäre... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht

    Betrügereien beim Geldwechsel

    Mit der Bearbeitung eines Wechselfallenschwindels sind seit Montag die Beamten des Bad Mergentheimer Polizeireviers beschäftigt. Gegen 18.15 Uhr hatte eine Unbekannte ein Geschäft in der Herrenwiesenstraße betreten und gab vor, eine Kleinigkeit kaufen zu wollen. Zum Bezahlen reichte die Frau einen 50-Euro-Schein. Noch während die Verkäuferin das Wechselgeld... [mehr]

Boxberg

  • Auto landete im Acker

    Aus bislang unbekannter Ursache war am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, eine 18 Jahre alte Renaultfahrerin von der L 1095 angekommen. Die Fahrzeugführerin war aus Berolzheim kommend in Richtung Osterburken unterwegs. Zirka 500 Meter nach Passieren der Einmündung in Richtung Rosenberger war ihr PKW auf den rechten Grünstreifen gelangt. Hieraufhin übersteuerte die... [mehr]

  • Zum 45-jährigen Bestehen

    DRK-Ortsverein feiert ein Fest

    Ein Fest des DRK-Ortsverein Brehmen findet am Samstag, und Sonntag, 12., und 13. Juli, anlässlich des 45-jährigen Bestehens statt. Der Festbetrieb beginnt am Samstag ab 17 Uhr am Bürgerhaus. Ab 18 Uhr steht musikalische Unterhaltung mit Gerd Heid auf dem Programm. Ab 21.30 Uhr ist Party mit "DJ Passi" im Bürgerhaus Am Sonntag, 13. Juli, geht es um 11 Uhr mit dem... [mehr]

  • 1. Aikido Club Unterschüpf Nach mehrmonatiger Vorbereitung

    Gürtelprüfungen bestanden

    Sonja Schmidt und Nicole Stäbe vom 1. Aikido Club Unterschüpf legten erfolgreich ihre Gürtelprüfungen ab. Nach einer Vorbereitungszeit von etwa einem halben Jahr wurde Sonja Schmidt durch Trainer Dieter Imhof geprüft. Sie zeigte für den 5. Kyu (gelber Gürtel) aus dem Stand eine Boden- und eine Wurftechnik aus vier unterschiedlichen Angriffen sowie die... [mehr]

Buchen

  • Pfarrer Werner Bier wird heute 75 Angesehener und beliebter Geistlicher / Elf Jahre in Buchen gewirkt

    "Es gibt keinen anderen Beruf, der so vielseitig ist"

    "Auf Dein Wort hin" ist Pfarrer Werner Bier schon viele Wege gegangen. Sein Primizspruch aus dem Lukasevangelium wird ihn auch in seinen nächsten Lebensabschnitt begleiten, den Ruhestand, den er ab Herbst in Waldhausen verbringen will. Heute, fünf Wochen nach seinem Goldenen Priesterjubiläum, feiert der weit über seine derzeitige Wirkungsstätte Mudau hinaus... [mehr]

  • SV Waldhausen Rocknacht im Festzelt / WM-Party

    "The Bricks" beim Sportfest

    Beim Sportfest des SV Waldhausen sorgt am Samstag, 12. Juli, die Band "The Bricks" im Rahmen einer Rocknacht im Festzelt für Stimmung. Sportlich ist zuvor einiges geboten. Um 17.30 Uhr spielt der FV Laudenberg gegen den FC Bödigheim. Um 18.40 Uhr treffen Teams der Firma Dossmann (Rippberg) und der JVA Adelsheim aufeinander. Am Sonntag stehen ab 11 Uhr Jugendspiele... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen 31 Schüler legten die Abschlussprüfungen des Einjährigen Berufskollegs erfolgreich ab / Gesamtnotendurchschnitt von 2,2

    Der Weg zu den Fachhochschulen ist frei

    Mit der mündlichen Prüfung zur Fachhochschulreife unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Konrad Trabold endete am Dienstag für 31 Schüler der Prüfungsstress der letzten Wochen. Das Zeugnis der Absolventen des Einjährigen Berufskollegs, das die Schüler nach abgeschlossener Lehre und mittlerem Bildungsabschluss in einem Jahr Vollzeitunterricht an der... [mehr]

  • Fortbildung mit Erzbischof

    Der neu geweihte Erzbischof und Nachfolger von Robert Zollitsch, Stephan Burger, hat höchstpersönlich in der vergangenen Woche die Fortbildung von drei Pfarrsekretärinnen aus der Diözese Freiburg durchgeführt. Die bereits vor seiner Ernennung vereinbarte Unterrichtseinheit führte er trotz seines vollen Terminkalenders durch und ließ es sich nicht nehmen, die... [mehr]

  • Jubiläum Gründung als "Mütterverein" / Kfd ist wichtiger Aktivposten in Pfarrei und Gemeinde

    Katholische Frauengemeinschaft Hettingen wird 100 Jahre alt

    Die Anfänge der christlichen Müttervereine - belegt ab 1856 in Deutschland - wurden von dem Mainzer Bischof Emanuel von Ketteler besonders gefördert und von der aus Mecklenburg stammenden Gräfin Ida von Hahn-Hahn stark unterstützt. Die Ägidienkirche in Regensburg wurde 1871 zum Mittelpunkt aller 7000 deutschsprachiger Müttervereine in 72 Diözesen. 1928 wurde... [mehr]

  • Ortschaftsrat Oberneudorf Mitglieder bei konstituierender Sitzung verpflichtet

    Ohnhäuser soll Ortsvorsteher bleiben

    In der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Ortschaftsrats Oberneudorf dankte Ortsvorsteher Roland Ohnhäuser allen Mitgliedern für die Bereitschaft, ehrenamtlich für das Wohl der Allgemeinheit einzutreten. Nach der Verpflichtung der Ortschaftsräte standen die Vorschläge zur Wahl des Ortsvorstehers und dessen Stellvertreters zur Debatte. Dem Gemeinderat... [mehr]

  • Ausstellung im Bezirksmuseum Buchen Verschiedene Trachten zu sehen / Exponate stammen teilweise aus den Kellern von Buchener Bürgern

    Vom Kleid der Oma bis zum Bollenhut

    Im Bezirksmuseum Buchen findet vom 11. Juli bis zum 10. August eine Ausstellung statt, die sich mit dem Thema "Trachten" auseinandersetzt. Seit 2013 beschäftigt sich Isabelle Semma als Leiterin mit der Textiliensammlung im Bezirksmuseum. Sie ist von den alten Schätzen fasziniert. Nach dem Sichten der Sammlung wurde schnell klar, dass der Fokus auf dem Thema Heimat... [mehr]

  • Frau leicht verletzt

    Von Fahrbahn abgekommen

    Etwa 3000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 19.40 Uhr, auf der Landesstraße 585 bei Buchen. Die 25 Jahre alte Fahrerin eines Seat Ibiza fuhr von Buchen kommend in Richtung Unterneudorf. Ausgangs einer ansteigenden Rechtskurve kam ihr Pkw, höchstwahrscheinlich infolge eines Fahrfehlers, nach links von der regennassen Fahrbahn ab... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Mercedes S500

    Die neue S-Klasse von Mercedes erfüllt die hohen in sie gesetzten Erwartungen von Hersteller und Kunden. Technisch ist sie ein weiterer Schritt nach vorne, was vor allem für die Sicherheit gilt.

Fränky

  • Kindernachrichten

    Wo ist "Fuleco"

    Hallo, liebe Freunde! Kennt ihr das Brasilianische Dreibindengürteltier? Wenn ihr Fußballfans seid, müsstet ihr es schon mal gesehen haben. Denn das putzige Tierchen ist das Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Doch als mich einer meiner Freunde gefragt hat, wann "Fuleco", so sein Name, bei den Spielen zu sehen ist, konnte ich nur ratlos mit... [mehr]

Fussball

  • Fußball Ü40-Senioren

    Meister wird ermittelt

    Zum siebten Mal tragen die Ü40-Seniorenfußballer ihre Bezirksmeisterschaft auf dem Kleinfeld aus. Gekickt wird am Samstag, 12. Juli , in Satteldorf. Dies ist gleichzeitig die Vorrunde des "Erdinger Ü40-Cups" auf Bezirksebene. Den beiden Finalisten winkt die Teilnahme an der Württembergischen Meisterschaft. Zehn Mannschaften kämpfen in zwei Gruppen ab 13 Uhr am... [mehr]

Grünsfeld

  • Musikkapelle Vilchband

    Rafting und Klettern waren angesagt

    Die Musikkapelle Vilchband machte sich auf den Weg in Richtung Ötztal zu ihrem Ausflug. Bereits auf der Hinfahrt war die Stimmung recht ausgelassen. Der Abend klang gemütlich aus. Am nächsten Morgen hieß es dann "ab in den Neoprenanzug". Es wurden zwei Gruppen gebildet. Eine Gruppe machte sich auf zum Rafting, während sich die andere Gruppe mit spezieller... [mehr]

Hardheim

  • Vom 25. bis 27. Juli Vielseitiges Programm in Wolferstetten

    37. Zeltlager der Jugendfeuerwehren

    Das 37. Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis findet vom 25. bis 27. Juli auf dem Standortübungsplatz Wolferstetten zwischen Hardheim und Külsheim statt. An drei Tagen werden sich dort rund 350 Jugendliche mit ihren Betreuern treffen und spannende Tage mit Spielen, Wettkämpfen, Freizeit und Lagerfeuer erleben. Nach 1983 und 1998 konnte die... [mehr]

  • Beachvolleyball in Höpfingen

    A-Mixed-Turnier der LBS-Beach-Cup-Serie

    Ein A-Mixed-Turnier der LBS-Beach-Cup-Serie findet am Sonntag, 13. Juli auf der Beachanlage am TSV-Sportgelände statt. Die drei Landesverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg haben wieder eine gemeinsame Beachserie für 2014 ausgeschrieben, bei der in ganz Baden-Württemberg von Mai bis August um Ranglistenpunkte der Landes- und des Deutschen... [mehr]

  • Am Sonntag, 13. Juli 146. Skapulierfest / Festgottesdienst

    Bretzinger pflegen besondere Verehrung der Gottesmutter

    Die Pfarrgemeinde St. Sebastian und Vitus feiert am Sonntag, 13. Juli, das 146. Skapulierfest. Der feierliche Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr. Zelebrant ist Monsignore Dr. Peter Wolf, Generalrektor des Schönstatt-Institut Diözesanpriester mit Sitz in Simmern bei Vallendar. Dr. Wolf, der in Bretzingen kein Unbekannter ist, hat im Rahmen der 950-Jahrfeier von... [mehr]

  • Im Hardheimer Krankenhaus

    Gesundheitstag für Siebtklässler

    "Fürs Leben lernen und dazu gewinnen" heißt es am Donnerstag, 18. Juli, wieder einmal: Zum vierten Mal werden die 7. Klassen der Haupt- und Realschule Hardheim einen "Aktions- und Informationstag" zum Thema "Gesundheit" am Krankenhaus Hardheim verbringen können. Unter der Federführung des Freundes- und Förderkreises Krankenhaus Hardheim werden rund 60 Schüler... [mehr]

  • Schulbus in Unfall verwickelt

    Kinder blieben unverletzt

    Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Glücklicherweise keine Verletzten gab es bei einem Unfall am Mittwoch gegen 7.15 Uhr bei Waldstetten. Ein 41 Jahre alter Fahrzeugführer befuhr mit einem Schulbus die Landesstraße 577 von Waldstetten kommend und wollte nach links in die Erftalstraße (L 514) abbiegen. Dabei übersah er offenbar den Lkw eines 27-Jährigen,... [mehr]

  • Aufführung von "Paulus" "Kisi - God's singing kids" kommen

    Musical zum Mitmachen

    "Kisi - God's singing kids" kommen nach Hardheim und führen das Musical "Paulus" am 4. Oktober um 15.30 Uhr in der Erftalhalle in Hardheim auf. Am Morgen gibt es Workshops für Kinder und Jugendliche mit der Möglichkeit, an einigen Stellen bei der Aufführung des Musicals selbst mitzumachen. Der Workshop bietet von 11 bis 13 Uhr im Pfarrheim Hardheim Gelegenheit,... [mehr]

  • Am 19. Juli in Walldürn

    Tag der offenen Tür in der Sozialstation

    Die Anzahl der an Demenz erkrankten Gäste hat in den vergangenen 15 Jahren von 20 auf 80 Prozent zugenommen. Dies bedeutet für das Pflegepersonal der Senioren-Tagespflege der Kirchlichen Sozialstation täglich neue Herausforderungen, wie Teamleiterin Gabi Horn in der mitgliederversammlung in Höpfingen darlegte. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, habe man... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn Beeindruckende Pflegestatistik / Kaum mehr kostendeckende Vergütungssätze / Mitgliederversammlung

    Vielen Menschen wird hier geholfen

    Das breite Angebot der Kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn hilft den älteren Menschen und entlastet die pflegenden Angehörigen. Dies war den Berichten des Vorsitzenden Bernhard Berberich und der Pflegedienstleiterin Martina Weimann bei der Mitgliederversammlung zu entnehmen, zu der die Delegierten sich am Mittwochabend im Gemeindezentrum... [mehr]

Heilbronn

  • Totalschaden auf der A 81

    Bei Regen ins Schleudern geraten

    Zu einem Unfall kam es am Mittwoch um 10 Uhr auf der A 81 bei Tauberbischofsheim. Auf regennasser Fahrbahn war der Fahrer eines VW Tiguan ins Schleudern geraten und prallte gegen eine Betonleitwand. Er blieb unverletzt. Der 57 Jahre alte Mann war am Mittwochvormittag mit seinem VW Tiguan im Baustellenbereich, Höhe Tauberbischofsheim, unterwegs. Beim Brückenbauwerk... [mehr]

  • Öhringen feiert Einweihung

    Einmaliger Blick auf den Limes

    Der "Limes Blick" in Öhringen ist fertig. Die offizielle Einweihung ist am morgigen Donnerstag ab 19.30 Uhr. Ab 18 Uhr bietet die "Landesgartenschau Öhringen 2016 GmbH" Führungen durch das Gartenschaugelände in der Cappelaue bis hinauf zum neuen Limes Blick an. Treffpunkt ist die Fußgängerunterführung am Ströllerbach (Nähe Limes-Kreisel, Haller Straße). Um... [mehr]

Külsheim

  • Stolperstein-Aktion Projekt von Schülern der Pater-Alois-Grimm-Schule initiiert / Ansprache von Bürgermeister Thomas Schreglmann

    "Das Grauen begann in unseren Köpfen"

    "Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist." Dies zitierte der Künstler Gunter Demnig aus dem Talmud, nachdem er am Donnerstag in Külsheim an drei verschiedenen Stellen insgesamt acht "Stolpersteine" in Erinnerung an das Schicksal früherer jüdischer Mitbürger Külsheims aus den Familien Baum, Scheuer und Hahn verlegt hatte. Das Projekt war... [mehr]

  • Konzert im Schlossinnenhof Mundartband "Annâweech" zu Gast

    Lust- und genussvoll

    "Annâweech", die Mundartband aus Hohenlohe, tritt am Mittwoch, 16. Juli, im Innenhof des Külsheimer Schlosses auf. Mit dabei sind aus dem Kochertal die fünf Musiker Boudsch (Peter Botsch, Gitarre, Gesang), Gassi (Volker Gässler, Keyboard), Frett (Rolf Schneider, Schlagzeug), Harry (Harry Weber, Bass) und Molle (Frank Winkler, Gesang, Gitarre, Flöte und Harp).... [mehr]

Kultur

  • Ballett-Gala Glanzvoller Abschluss des fünftägigen Festivals unter dem Motto "Würzburg tanzt fantastisch"

    Ästhetisch ein absoluter Hochgenuss

    Unter dem Motto "Würzburg tanzt fantastisch" veranstaltete der Runde Tisch Tanz nach 2013 erneut ein fünftägiges Festival, das an vielen Spielorten die ganze Stadt einbezog. In dieser Woche fand es mit erstmals zwei international besetzten Ballett-Galas im vollbesetzten Großen Haus am Mainfranken Theater seinen glanzvollen Abschluss. Vorfreude weckte schon vor... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Gewandhaus Brass Quintett kommt

    Barock und Romantik im Pfedelbacher Schlosshof

    Seit neun Jahren spielen die Blechbläser des Gewandhaus Brass Quintetts zusammen - alles vielfach ausgezeichnete Instrumentalisten, die neben ihrer Tätigkeit im traditionsreichen Gewandhausorchester Leipzig auch als Solisten auftreten. Die fünf Musiker sind am Sonntag, 13. Juli, beim Hohenloher Kultursommer im Hof des Pfedelbacher Schlosses zu hören. Die... [mehr]

  • Konzert Das "Glenn Miller Orchestra" am Donnerstag, 7. August, in der Bad Mergentheimer Wandelhalle

    Leckerbissen für Swing-Liebhaber

    "The History Of Big Bands" ist der Titel der neuen Show, mit dem das Glenn Miller Orchestra auf Europa-Tour unterwegs ist. Am Donnerstag, 7. August, machen sie um 19.30 Uhr Station in der Bad Mergentheimer Wandelhalle. Gleichzeitig erschien die neue CD "The History Of Big Bands", die Bestandteil des neuen Programms ist. Es ist ein besonderer Leckerbis-sen für jeden... [mehr]

  • Konzert Puhdys gehen auf "Es war schön-Abschiedstour" und sind am 6. März 2015 in Mosbach

    Musikgeschichte in Ost und West geschrieben

    Die Puhdys gehen auf "Es war schön-Abschiedstour" am Freitag, 6. März 2015 um 20 Uhr in der Alten Mälzerei, Mosbach. Am 31. Oktober feiern sie in Berlin ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum und den offiziellen Auftakt ihrer großen Abschiedstournee 2014/2015. Am 19. November 1969 gaben sie ihr erstes Konzert, der Beginn einer beispiellosen Karriere. Heute, 22... [mehr]

  • "Die Meistersinger von Nürnberg" Buh-Rufe für Regisseur und Ausstatter der Karlsruher Aufführung

    Wenn die Deutung keinen Sinn macht

    In der Ausstattung von Rainer Sellmaier präsentiert Tobias Kratzer im Großen Haus des Badischen Staatstheaters Karlsruhe eine Neuinszenierung von Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg". Manches ist originell, doch fügt sich optisch nicht alles zu einem guten Ganzen. Denn die Zwei stehen unter dem Zwang der Aufforderung, die im dritten Akt an die Wand... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kirche Konfirmanden aus Sachsenflur und Dainbach jubilieren

    "Der Herr ist mein Hirte"

    Unter den Klängen des Posaunenchores zogen die Jubilare aus Dainbach und Sachsenflur die in den Jahren 1989, 1964, 1954, 1949, und 1944 konfirmiert wurden in die Sachsenflurer Marien-Kirche ein. "Der Herr ist mein Hirte", Psalm 23 war die Überschrift der Predigt von Pfarrerin Hartwig, die die Jubilare, vorgelesen wurde, einsegnete. Zuvor waren deren... [mehr]

  • Gauditurnier zum Jubiläum 50 Jahre Kreisjugendfeuerwehr Main-Tauber-Kreis

    21 Gruppen zeigten ihr Können

    Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kreis-Jugendfeuerwehr Kreisjugendfeuerwehr Main-Tauber veranstaltete die Jugendfeuerwehr von Lauda-Königshofen ein Gauditurnier. Kreisjugendfeuerwehrwart Jochen Herrschlein und Kreisverbandsvorsitzender Hans-Peter Achatz begrüßten 21 Gruppen aus dem gesamten Main-Tauber-Kreis. Die Jugendlichen hatten danach die Chance,... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Bei Projekttagen viele Facetten und Bereiche erarbeitet

    Intensiv mit Thema "Judentum" befasst

    Was bereits zu Beginn des Schuljahres geplant war, wurde jetzt mit großem Einsatz aller Lehrer und Schüler in die Tat umgesetzt. Geplant und organisiert von den Kollegen A. Roser und J. Seubert fand am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda ein "Brundibár"-Projekttag statt. Denn die Aufführung der Kinderoper Brundibár an der Schule (wir berichteten) konnte nicht... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Lauda-Messelhausen 76 Wallfahrer machten sich auf den Weg nach Walldürn

    Zum Heiligen Blut gepilgert

    Die Pfarrgemeinden Lauda, Oberlauda und Heckfeld haben 1983 mit der Fuß-Wallfahrt zum Heiligen Blut nach Walldürn eine gemeinsame Tradition begonnen. Das Wallfahrtsangebot entwickelte sich positiv. In manchen Jahren waren bis zu 150 Pilger zu Fuß unterwegs, dazu viele auch mit bis zu drei Omnibussen, mit dabei. Kürzlich fand nun die 32. Fußwallfahrt statt. Die... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum historischen 1:7-Debakel des WM-Gastgebers gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft

    Brasiliens Leichtigkeit des Seins ist verloren gegangen

    Welch eine Demütigung für die stolze Fußballnation Brasilien: 1:7! Wieder kann sich der fünfmalige Rekordweltmeister nicht den Titeltraum im eigenen Land erfüllen, nachdem bereits die Uruguayer 1950 denselben platzen ließen. Ich selbst wurde bereits in meiner Jugend zu einem Verehrer des filigranen und nahezu körperlosen Samba-Fußballs. Wie beispielsweise die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Triathlon 170 Finisher in Würzburg glücklich im Ziel

    Thomas Tietz gewinnt Sprint-Triathlon

    Der Igersheimer Thomas Tietz setzte sich in Würzburg gegen harte Konkurrenz durch. Nach 1:19:42 Stunden erreichte er als Erster das Zielband. Heißes Sommerwetter und angenehme Wassertemperatur lockten 170 Starter zum Sprint-Triathlon an den Erlabrunner See. Unter ihnen fünf Sportler aus dem Taubertal, die für das ebm-papst Team Hohenlohe starteten. 400 m... [mehr]

  • American Football Auf das Bad Mergentheimer Team wartet eine schwere Aufgabe

    Wolfpack muss zum Tabellenführer Tübingen reisen

    Nachdem das Bad Mergentheimer American-Football-Team vor zwei Wochen mit einem überraschenden Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Fellbach Warriors erfolgreich in die Rückrunde der baden-württembergischen Landesliga gestartet ist, steht nun die nächste Bewährungsprobe an: Tabellenführer Tübingen Red Knights. Souverän bestritten die Universitätsstädter... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Rettungshundestaffel Von der Einsatzübung direkt in die Realität

    Buddy findet einen 81-jährigen Mann

    Das jährliche Übungswochenende der Rettungshundestaffel des DRK-Ortsvereins Babenhausen ist schon ohne reale Einsätze für deren Hundeführer eine echte Bewährungsprobe. Diesmal war es jedoch besonders anstrengend, aber auch sehr erfolgreich. Vier Tage verbrachten die Staffelkameraden in einem eigens gemieteten Übungsdorf auf dem Bundeswehrübungsgelände... [mehr]

  • Leader Abschlusskonferenzen sind in der Vorbereitung

    Bürger sind direkt dabei

    Das europäische Förderprogramm Leader geht von 2014 bis 2020 in eine neue Förderperiode. Der Main-Tauber-Kreis nimmt mit seinen Städten und Gemeinden gegenwärtig an dem Bewerbungsverfahren für die geplanten Förderkulissen "Badisch-Franken" und "Hohenlohe-Tauber" teil. Der Landkreis hofft, dass beide Kulissen anerkannt und in das Programm aufgenommen werden.... [mehr]

  • Artur-Fischer Erfinderpreis Informationszentrum Patente und Regierungspräsidium Stuttgart haben Wettbewerb ausgelobt

    Mit cleveren Einfällen und Mut zu Neuem die Welt auf neue Ideen bringen

    Der Artur-Fischer-Erfinderpreis Baden-Württemberg wird dieses Jahr zum achten Mal durch das Informationszentrum Patente des Regierungspräsidiums Stuttgart ausgeschrieben. Er-wachsene Erfinderinnen und Erfinder sowie clevere Schülerinnen und Schüler sollen durch den Erfinderpreis dazu aufgerufen werden, die Welt auf neue Ideen zu bringen und können sich ab sofort... [mehr]

  • Neues Angebot Junge Eltern erfahren auf einer Internetseite des Landratsamts, wo und wie ihre Kleinen in den Kommunen untergebracht werden können

    Per Klick Infos zu Kindertagesbetreuung

    Das Jugendamt des Landratsamts Main-Tauber-Kreis bietet im Internet eine Übersicht über alle Angebote zur Kindertagesbetreuung im Kreisgebiet an. "Die Städte und Gemeinden im Main-Tauber-Kreis haben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der Landkreisverwaltung Großartiges geleistet. Die Betreuungsangebote sind im landesweiten Vergleich überdurchschnittlich gut... [mehr]

  • Präsentation Prof. Dr. Christopher Stehr stellte die Studie "Zukunftskonzept Main-Tauber-Kreis 2030" vor

    Schrumpfende Bevölkerung ist größte Aufgabe

    Das "Zukunftskonzept Main-Tauber-Kreis 2030" liegt frisch gedruckt auf 120 Seiten vor. Für den Kreis war das Anlass, die Untersuchung Vertretern aus Kommunalpolitik, Wirtschaft, Schulen und Verbänden zu präsentieren. Die Studie, die vor dem Hintergrund des demografischen Wandels Potenziale des Kreises aufzeigen soll, stellte Prof. Dr. Christopher Stehr von der... [mehr]

Mosbach

  • Gemeinderat Mudau tagte Arbeitsvergaben standen auf der Tagesordnung / Bildung von Haushaltsresten genehmigt

    Das "MINT"-Projekt kam im Rat gut an

    Bei der jüngsten Sitzung des Mudauer Gemeinderats stand ein erfreulicher Punkt ganz oben auf der Tagesordnung: Hubert Wagner vom Vorstandsteam der Joachim und Susanne Schulz Stiftung und Frau Schirmer als hauptamtliche Mitarbeiterin stellten das Projekt "MINT" vor. Seit April wird das neue Projekt aufgebaut und koordiniert. Das Wort "MINT" vereint die Begriffe... [mehr]

  • Kirchenchor Steinbach Ehrungen anlässlich des Jubiläums

    Dauerhafte Bindung wurde hervorgehoben

    Als zweiter Inhaber des Vorsitzes des Kirchenchors in den 25 Jahren seines Bestehens wurde Alois Landeck für seinen überdurchschnittlich engagierten Einsatz über Jahre hinweg mit Urkunde und Präsent ausgezeichnet. Danach ging er kurz auf die Chronik des Silberjubilars ein, bevor er zusammen mit Bernd Rathmann die noch aktiven Gründungsmitglieder Brunhilde... [mehr]

  • Marktgenuss am Nachmittag Breites Programm am 17. Juli

    Vergnügliche Stunden in "Mosbachs guter Stube"

    "Marktgenuss am Nachmittag" heißt es am Donnerstag, dem 17. Juli, ab 15 Uhr auf dem Marktplatz Mosbach, Mosbachs "guter Stube". Dahinter stecken genussvolle Angebote.Ausstellung "Alltagsmenschen"Vergnüglich wird vor allem die Begegnung mit den 60 lebensgroßen Betonfiguren der Ausstellung "Alltagsmenschen" sein, die ab diesem Tag die Mosbacher Altstadt und Teile... [mehr]

Neue Modelle

  • Fahrbericht: Seat Leon ST 4drive - Grip-Tuning

    Ab sofort ist der Seat Leon auch mit permanentem Allradantrieb lieferbar. Die Bedingungen dafür aber sind klar gesteckt - wer den besseren Grip möchte, muss Diesel- sowie Kombifreund sein und lieber selbst schalten. Wir waren mit dem jüngsten Spanier bereits unterwegs. [mehr]

Niederstetten

  • Westerntreffen in Craintal Wochenende steht unterm Motto "Welcome to the Wild West" / Indianer, Trapper, Cowboys und Siedler vertreten

    Amerikanische Pionierzeit wird lebendig

    Willkommen im Wilden Westen! Lakota und Cheyenne, Trapper, Siedler, Cowboys haben ihre Zelte im idyllischen Wiesental unterhalb Craintals aufgeschlagen: Bereits am Donnerstag standen annähernd 30 Tipis, Lodges, A-Tents, Rundzelte und Wall-Tents, insgesamt rechnen die "Friends of American History Germany" mit rund fünfzig Gruppen, die die amerikanische Pionierzeit... [mehr]

  • Windenergie-Nutzung Lenkungsgruppe der Bürgerinitiative beschloss Programm fürs zweite Halbjahr

    Resolution für den Minister und eine Demo in der Kreisstadt

    Die Lenkungsgruppe der Bürgerinitiative (BI) "Rettet den Klosterwald" kam zu einem Treffen zusammen. Zu Beginn der im BI-Info-Center "Klosterwald" stattfindenden Sitzung wurden die aktuellen Zahlen gemäß Unterschriftslisten bekanntgegeben. Danach haben sich bisher 850 einheimische und 550 auswärtige Bürger gegen den Windpark im Klosterwald ausgesprochen und 1470... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 14. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom11. bis 12. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Freitag 16 bis 18... [mehr]

Ravenstein

  • Gemeinderat Ravenstein tagte Sanierung des Rathauses in Merchingen geht voran / Zehntscheune sei eine "besondere Herausforderung"

    DSL-Kabel "unsägliches Thema"

    Das Rathaus wird teilsaniert. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwochabend unter Vorsitz von Bürgermeister Hans-Peter von Thenen. Im Haushalt ist dafür ein Betrag von 100 000 Euro eingestellt. Nach dem Einbau einer neuen Heizung, Anschluss aus dem Nahwärmenetz der AWN, sollen jetzt die Fenster erneuert werden und das Gebäude erhält einen... [mehr]

  • Auf dem Sportgelände in Merchingen Sportfest des TSV in Kooperation mit dem Fecht-Club

    Einlagenspiel der ersten Mannschaft

    Das Sportfest des TSV Merchingen 1899 findet vom 25. bis 27. Juli in Kooperation mit dem Fecht-Club Ravenstein statt. Es beginnt am Freitag, 25. Juli, ab 17.30 Uhr, am Samstag, 26. Juli, ab 11 Uhr und am Sonntag, 27. Juli, ab 10.30 Uhr. Ein Höhepunkt der sportlichen Aktivitäten wird sicherlich das Einlagenspiel der neu gegründeten ersten Mannschaft des TSV... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Heckfelder bei der U20-EM auf Korsika

    Max Ugrai schon mit 25 Punkten

    Ein Sieg und eine Niederlage lautet die Bilanz der deutschen U20-Basketball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft auf Kreta. Das Team um den Heckfelder Max Ugrai von den s.Oliver Baskets Würzburg liegt damit im Kampf um den Einzug in die Zwischenrunde gut im Rennen, steht aber vor den Partien heute um 18 Uhr gegen Slowenien und morgen gegen Vize-Weltmeister... [mehr]

  • Schießen TSV Marbach präsentierte sich stark bei den Landesmeisterschaften in Ittersbach

    Nachwuchs zeigt sich gut in Schuss

    Die jüngsten Sportler des TSV Marbach starteten am Samstag mit dem Luftgewehr bei der Landesmeisterschaft im Sportschießen in Ittersbach. Dabei zeigten die Nachwuchssportler Spitzenleistungen, die mit einem dritten Platz in der Mannschaftswertung und einem dritten Platz in der Einzelwertung belohnt wurden. Nach der Waffenkontrolle durch den Veranstalter und der... [mehr]

  • Allgemein Im ersten Jahr nach der vieldiskutierten "Reform" wurde der deutsche Fitness-Orden häufiger an Erwachsene, aber weniger an Kinder verliehen

    Sportabzeichen mit "regionalen Unterschieden"

    Mehr erwachsene Absolventen, weniger Kinder und regionale Unterschiede - so fällt die Bilanz des Sportabzeichens im ersten Jahr nach seiner Reform aus. 808 310 Mal wurde der Fitnessorden im vergangenen Jahr verliehen. Damit verzeichnet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) im ersten Jahr von Gold, Silber und Bronze zwar einen leichten Rückgang bei den absoluten... [mehr]

  • American Football

    Unicorn zu den Allgäuer Kometen

    Zum Rückspiel gegen die Allgäu Comets treten die Schwäbisch Hall Unicorns in der American-Football-Bundesliga am Sonntag um 15 Uhr im Illerstadion in Kempten an. Will Powell gibt dort seine Premiere im Unicorns-Trikot und Felix Brenner meldet sich auf dem Spielfeld zurück. Nach einer eindeutigen Pausenführung (40:14) hatten die Schwäbisch Hall Unicorns die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Nach Unfall im Krankenhaus

    Drei Autoinsassen schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Brücke über den Greinberg ereignet hat, sind drei Autoinsassen schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin war ins Schleudern geraten und dann nacheinander mit einem Sattelzug und einem entgegenkommenden Muldenkipper zusammengestoßen. An dem Auto entstand Totalschaden. Der Verkehr wurde bis 15.20 Uhr... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeinderat tagte Konstituierende Sitzung im Rathaussaal / Gerhard Baumann wieder Erster Stellvertreter des Bürgermeisters

    "Stadt gemeinsam nach vorne bringen"

    Es ist immer eine etwas andere Sitzung, wenn der neu gewählte Gemeinderat das erste Mal zusammenkommt und verpflichtet wird. Und deshalb hatte man auch die Kulisse des Rathaussaals am Mittwoch ausgewählt, um die zahlreichen Regularien abzuwickeln, aber auch, um den nicht mehr im Gemeinderat oder den Ortschaftsräten ehemaligen "Mitstreitern" für die teilweise... [mehr]

  • Burg Gamburg Führungen unter dem Motto "L'apéritif au jardin" am 18. Juli und 1. August

    Abendlicher Streifzug durch die Gärten

    Die Region Tauberfranken ist besonders reich an verschiedenen Variationen der Gartenkunst: Vom Wertheimer Hofgarten über die Bronnbacher Klostergärten bis hin zum Weikersheimer Schlossgarten. Seit Beginn der diesjährigen Saison können diese, zusammen mit den Gamburger Burggärten, in einer Gartentourpauschale unter dem Titel "Tauberparadiese" gemeinsam erkundet... [mehr]

  • Singgemeinschaft Auszeichnung beim Landes-Musik-Festival Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd überreicht

    Chor mit Conradin-Kreutzer-Tafel geehrt

    Im Jubiläumsjahr der Singgemeinschaft gab es nun nach der offiziellen Feier einen erneuten Höhepunkt. Der Chor durfte im Rahmen des Landes-Musik-Festivals Baden-Württemberg, das unter dem Motto "Musik zwischen Himmel und Erde" auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd stattfand, nach einer kurzen Vorstellung die Conradin-Kreutzer-Tafel in Empfang nehmen. In... [mehr]

  • Rotary Club Tauberbischofsheim Dr. Robert Ordung neuer Präsident für das Jahr 2014/2015

    Die Amtskette an Nachfolger übergeben

    Pünktlich zum Beginn des neuen rotarischen Jahres zum 01. Juli wurde am vorletzten Samstag die rotarische Präsidentenkette von Dr. Armin Stremlau an Dr. Robert Ordung weitergegeben. Die festliche Veranstaltung wurde im örtlichen Tagungshotel St. Michael abgehalten und begann mit einem Sektempfang bei strahlendem Sonnenschein. Nach den eröffnenden Worten des noch... [mehr]

  • Kaufmännische Berufsschule Übergabe der Schulzeugnisse im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier

    Gut gerüstet für den weiteren Berufsweg

    Die Prüflinge der Kaufmännischen Berufsschule befinden sich im Finale ihrer Berufsausbildung. Nach der Übergabe der Schulzeugnisse stehen für die Prüflinge noch die praktischen Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer an. Die Schüler der Verwaltungsklasse besuchen für den Prüfungsabschluss noch die Verwaltungsfachschule in... [mehr]

  • 15 Jahre A.M.T. Feier in der Stadthalle in Tauberbischofsheim / Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt

    Rückblick auf erfolgreiche Zeit

    Zum 15-jährigen Firmenjubiläum bei der Firma A.M.T. Autohaus Mittleres Taubertal, fand ein Fest der besonderen Art statt. Eigens zum Anlass des 15-jährigen Jubiläums wurde die Stadthalle in Tauberbischofsheim angemietet, wo den Mitarbeitern der drei Standorte eine wunderbar durchorganisierte Feier dargeboten wurde. Bei hervorragender Bewirtung, beschwingter Musik... [mehr]

  • Wenn die Ferien zu öde sind

    Studienkreis lädt zu Ferienkursen ein

    Sechs Wochen Ferien können ganz schön lang sein. Für viele Schüler sind sie sogar zu lang, wenn es außer "chillen" nichts zu tun gibt. Manche von ihnen besuchen einen Ferienkurs des Studienkreises. In den Räumen der Nachhilfeschule in den Studienkreisen Tauberbischofsheim, Lauda-Königshofen und Bad Mergentheim finden sich jeden Sommer zahlreiche Kinder und... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung TSV-Tischtennisabteilung

    Verein hielt Jahresrückblick

    Im Sportheim des TSV Tauberbischofsheim trafen sich die Mitglieder der Tischtennisabteilung zu ihrem Jahresrückblick. Abteilungsleiter Paul Treu begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und blickte auf ein sportlich hervorragendes Jahr der Abteilung mit zwei Meisterschaften, einer Vizemeisterschaft sowie einem Pokalsieg zurück. Außerdem erinnerte er an die... [mehr]

  • Gemeinderat

    Zahlreiche Verabschiedungen

    Im Rahmen eines kleinen Empfangs verabschiedete Bürgermeister Wolfgang Vockel nach dem Ende der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats all jene, die im neuen Gemeinderat und in den Ortschaftsräten sowie als Ortsvorsteher nicht mehr "am Amt" sind. Das Stadtoberhaupt würdigte die Arbeit aller Ausgeschiedenen und erinnerte an zahlreiche Projekte, die in der... [mehr]

Walldürn

  • Wegen WM-Finale

    Gottesdienst vorverlegt

    Aufgrund des WM-Finales Deutschland gegen Argentinien am Sonntag, 13. Juli, beginnt der feierliche Abschlussgottesdienst der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" mit Schließung des Blutschreins und anschließender Prozession durch die Wallfahrtsstadt bereits um 18 Uhr. Auf die kurzfristige Vorverlegung haben sich die Mitglieder des Wallfahrtsausschusses mit deutlicher... [mehr]

  • Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" Weihbischof em. Helmut Bauer zelebrierte Pontifikalamt anlässlich des Seniorentages

    Göttliche Nähe in Walldürn spürbar

    Viele Wallfahrer und Pilger haben am Mittwoch am Seniorentag der vierwöchigen Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" in Walldürn teilgenommen, um in der Basilika das Blutkorporale zu verehren. Im Mittelpunkt des Seniorentages stand das feierliche Pontifikalamt mit Weihbischof em. Helmut Bauer aus Würzburg. Nachdem die Zelebranten und Ministranten unter dem Geläut der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Glashofen Heinrich Hennig erneut zur Wahl zum Ortsvorsteher vorgeschlagen / Mitglieder für fünf Jahre verpflichtet

    Reinhold Beuchert nach 30 Jahren verabschiedet

    Heinrich Hennig, der seit über 45 Jahren in der Kommunalpolitik tätig ist, soll auch in den nächsten fünf Jahren das Amt des Ortsvorstehers ausüben. Eine entsprechende Empfehlung an den Walldürner Stadtrat sprach der Ortschaftsrat in seiner ersten Sitzung nach den Wahlen am Dienstagabend im Sitzungssaal des Rathauses in Glashofen aus. Zuvor hatte Hennig einen... [mehr]

  • Rocknacht mit "Black Shuck"

    Der Samstagabend, 12. Juli, beim Sportfest der Eintracht '93 Walldürn steht ganz im Zeichen des Rock: Die Band "Black Shuck" entert bei ihrem Heimspiel die große Open-Air-Bühne auf dem neuen Festplatz des Sportgeländes Süd. Mit "ehrlichem" Rock und einer energiegeladenen Show wird "Black Shuck" den Besuchern kräftig einheizen. Die sechs Musiker bieten alles,... [mehr]

  • Ortschaftsrat Wettersdorf Mitglieder für neue Amtsperiode verpflichtet / Verbesserung beim Mobilfunk angestrebt

    Wörner erneut als Ortsvorsteher vorgeschlagen

    Zur konstituierenden Sitzung des Wettersdorfer Ortschaftsrates begrüßte Ortsvorsteher Norbert Wörner am Dienstag neben den wiedergewählten Ortschaftsräten auch Bürgermeister Markus Günther, Hauptamtsleiter Helmut Hotzy sowie Bürger aus Wettersdorf. Vor der Verpflichtung der Ortschaftsräte blickte Wörner auf das Geschaffene der vergangenen fünf Jahren... [mehr]

Weikersheim

  • Stadtrat Aub Über Kindergartenförderung beraten

    "Wer spart dann eigentlich?"

    Um die Förderung ländlicher Kindergärten durch den Freistaat Bayern zu überblicken und die Kosten für den städtischen Kindergarten in Aub mit dem vom katholischen Caritas-Verband getragenen Kindergarten in Baldersheim vergleichen zu können, hatte sich der Stadtrat von Kämmerer Christian Höfling Zahlen zusammenstellen lassen. In seiner Zahlenaufstellung... [mehr]

  • 25 Jahre Blockflötenensemble der Stadtkirche Weikersheim

    Seit 1989 besteht das Blockflötenensemble der Stadtkirche Weikersheim, besetzt mit allen Stimmen der Blockflötenfamilie von der Sopranblockflöte bis hin zum Bass. Zum 25-Jahr-Jubiläum konzertiert das Ensemble gemeinsam mit der Flötengruppe der Schlosskirche aus Bad Mergentheim, geleitet von Christiane Zeller, dem evangelischen Kirchenchor Niederstetten und dem... [mehr]

  • Stadtrat Aub Sanierung der Burgerrother Kirche / Zuschuss

    Baumaßnahme kostet 250 000 Euro

    Die Katholische Kirchenstiftung Burgerroth will ihre Kirche St. Andreas von außen sanieren. Architekt Felix Tannenberg erläuterte dem Auber Stadtrat das Vorhaben. Demnach soll das Dach der Kirche erneuert, der Außenputz renoviert, schadhafte Fenster sollen ausgebessert und feuchte Stellen an der Außenwand trocken gelegt werden. Laut dem Eingliederungsvertrag der... [mehr]

  • Stadtrat Aub Bekanntgaben

    Schulbetrieb in Gefahr?

    Wie Bürgermeister Robert Melber dem Stadtrat bekanntgab, hat sich der Auftakt für den BOS-Digitalfunk verschoben. Derzeit laufen noch Ausschreibungen für die benötigten Handfunkgeräte. Sobald die Geräte zur Verfügung stehen, wird mit den Tests begonnen. Gerüchten, es sei inzwischen auch ein Handysender in Betrieb genommen worden, trat Melber entgegen. Das sei... [mehr]

  • Elpersheim Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juli

    Serenade und Weinfest

    Der Gesangverein bietet am Samstag, 19. Juli, bei Fackelschein und Kerzenlicht mit der Aufführung einer Serenade einen besonderen musikalischen Genuss. Die Serenade beginnt um 20.30 Uhr, bewirtet wird ab 19.30 Uhr. Neben dem Elpersheimer Männerchor, der durch den Gerabronner Chor verstärkt wird, wirken der Projektchor "Sing again" und der örtliche Posaunenchor... [mehr]

  • Polizeibericht

    Verkehrsunfall

    Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Schaden, der am Mittwoch, kurz vor 7 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der August-Laukhuff-Straße in Weikersheim entstand. Ein 22-jähriger Renault-Fahrer bemerkte offenbar zu spät, dass eine vorausfahrende 42-Jährige ihren Mitsubishi verkehrsbedingt abbremsen musste. In der Folge fuhr der Renault-Fahrer auf regennasser... [mehr]

Wertheim

  • Altstadtfest Hinweise

    Aufbau auf öffentlichen Flächen

    Das traditionelle Wertheimer Altstadtfest vom 25. bis 27. Juli geht in sein 47. Veranstaltungsjahr. Für die Durchführung des Festes werden die von der Stadtverwaltung jährlich oder saisonal vermieteten öffentlichen Flächen benötigt, die sich in der Regel vor den Ladengeschäften in der Altstadt befinden. Der Hinweis auf die Einschränkung oder Aufhebung des... [mehr]

  • Schülerwettbewerb

    Ausstellung zum Gedenkjahr 2014

    Der Main-Tauber-Kreis hat sich in das Gedenkjahr 2014 mit einem Schülerwettbewerb eingebracht. Die entstandenen Arbeiten sollen an den Ausbruch des Ersten und des Zweiten Weltkrieges sowie den Fall der Berliner Mauer erinnern. Zu sehen sind die Exponate ab sofort in der Wertheimer Stiftskirche. Die Ausstellung endet am Sonntag, 27. Juli. Vor 100 Jahren ist der Erste... [mehr]

  • Bronnbacher Archivalien Die im Jahr 1641 von der Regierung der Grafschaft Wertheim ermittelte Vermögenssteuer brachte durchaus bemerkenswerte Zahlen ans Tageslicht

    Begüterte Witwen, schwerreiche Wirte

    Im Jahr 1641 ließ die Regierung der Grafschaft Wertheim eine neue Schatzungsbeschreibung für Wertheim erstellen. Die Schatzung war eine Vermögenssteuer, und jeder Wertheimer musste damals seinen Besitz angeben. In der losen Reihe "Bronnbacher Archivalien" war im kürzlich erschienenen ersten Artikel dazu bei diesen Steuererklärungen von der "eigenen Abteilung"... [mehr]

  • Agenda-Arbeitskreis Vortragsveranstaltung am Donnerstag, 17. Juli, in Langenprozelten

    Das Energiepotenzial der Sonne

    Effiziente Energienutzung und erneuerbare Energien sind auch im Landkreis Main-Spessart eine Herausforderung, der sich Kommunen genauso wie Unternehmen und jeder einzelne Bürger stellen müssen. Um der Öffentlichkeit das Thema näher zu bringen, organisiert der Arbeitskreis Agenda 21-Ressourcen seit Januar 2011 die Vortragsreihe "Energie und Klimaschutz für... [mehr]

  • Unterhaltung Veranstaltungsreihe klingt langsam aus

    Endspurt beim Jazz-Frühschoppen

    Der wöchentliche Jazz- Frühschoppen auf der Wertheimer Burg biegt auf die Zielgerade ein. Mit Blick über die Wertheimer Altstadt bietet sich die Kombination aus einem gemütlichen Schoppen, gutem Essen und leichter Jazz- und Swing- oder Dixilandmusik nur noch zweimal. Die Veranstaltungsreihe klingt an den kommenden beiden Sonntagen mit den "Main City Stompers" und... [mehr]

  • Kunstverein Convenartis Im Herbst wartet wieder ein vielseitiges und ansprechendes Programm auf die Besucher

    Facetten künstlerischer Freiheiten

    Der Wertheimer Kunstverein Convenartis wird auch im kommenden Herbst ein vielseitiges und ansprechendes Programm präsentieren. Hervorragende Künstler werden zu Gast sein und ihr Können darbieten. Ob Kabarett oder Parodie - es wird eine wunderbare, bunte Mischung geben. Das bekannte Trio, genannt Totales Bamberger Cabarett, wird gleich zwei Mal, und zwar am... [mehr]

  • Glasmuseum Sonderausstellung "Die Glasperlen der Jacky Teuchert-Rimkus (1960 bis 2011)" wird am Samstag, 19. Juli, eröffnet

    Ihre Werke faszinieren und ziehen magisch an

    "Die Glasperlen der Jacky Teuchert-Rimkus (1960 bis 2011)" lautet der Titel einer Sonderausstellung im Glasmuseum Wertheim. Die Schau wird am Samstag, 19. Juli, um 17 Uhr eröffnet und ist dann bis Sonntag, 2. November, dort zu sehen. Jacky Teuchert-Rimkus war Gründungsmitglied und langjährige Vorsitzende des 2003 gegründeten Vereins "Glasperlen-Spektrum e. V." -... [mehr]

  • Vor dem WM-Finale in Rio de Janeiro Fußball-Fans aus Wertheim sind überzeugt, dass "Jogis Jungs" am Sonntagabend den Weltmeister-Titel holen werden

    Jung und Alt halten DFB-Elf die Daumen

    Nur noch zwei Mal schlafen, dann ist es soweit, dann wird im "Estádio do Maracanã" in Rio de Janeiro das Finale der 20. Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und Argentinien angepfiffen. Zwar erst um 21 Uhr MESZ, dennoch wird sich dieses Endspiel kaum jemand entgehen lassen. Selbst die erst viereinhalbjährige Livia aus Wertheim darf, zumindest die erste... [mehr]

  • "Kreative Köpfe" Zwei Beispiele zeigen deutlich, welches Potential in Schülern steckt / Zusammenarbeit bei der Entwicklung mit Firmen

    Pfiffige Ideen von jungen "Erfindern"

    Wie viel Erfindergeist in Jugendlichen steckt, zeigt der Wettbewerb "Kreative Köpfe". Nun fand die Jurysitzung statt, bei der mussten die Nachwuchserfinder ihre Produkte und deren Entstehung präsentieren. Im Vorfeld berichteten zwei Erfinderinnen im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten über ihre Projekte und ihre Erfahrungen im Wettbewerb. Natalie Wirt aus... [mehr]

  • Kommunale Jugendarbeit Poetry-Slam-Workshop im Oktober

    Schreiben für die Ohren

    Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart veranstaltet am Samstag, 25. Oktober, einen literarischen Workshop der besonderen Art. Hierfür wurde der Poetry-Slammer Lucas Fassnacht gewonnen, der bereits seit geraumer Zeit in der 1. Liga der Poetry-Slam-Szene etabliert ist. Schon mit 20 Jahren brachte es der mittlerweile 26-Jährige auf mehr als 80... [mehr]

  • Altera Senioren-Domizil

    Seit fünf Jahren gut eingebunden

    Unter reger Beteiligung von Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern und geladenen Gästen beging das Altera Senioren-Domizil Wertheim sein fünfjähriges Bestehen. Zwei Vertreterinnen der Jugendmusikschule leiteten mit klassischen Musikstücken an Saxophon und Klarinette das Fest im Foyer des Hauses ein. Mit kurzen Ansprachen begrüßten Monika Bohnacker, und Ulrike... [mehr]

  • 47. Wertheimer Altstadtfest Vom 25. bis 27. Juli wird wieder kräftig gefeiert / Rund 30 Markthändler in den Gassen

    Viel abwechslungsreiche Musik für jeden Geschmack

    In eine überdimensionale Bühne verwandelt sich Wertheim von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Juli, wenn auf den Gassen und Plätzen das 47. Altstadtfest gefeiert wird. Leckereien, Verkaufsstände und vor allem Musik für jeden Geschmack werden wieder Tausende von Besuchern anlocken. Unter dem Motto "Festival der Vielfalt" wird auch in diesem Jahr das erfolgreiche... [mehr]

Würzburg

  • Bundesstraße 469 bei Miltenberg Aus Sicherheitsgründen langsamer fahren

    Ab September gilt: Nur noch 120 km/h

    Das Tempolimit gilt ab September: Für die Bundesstraße B 469 im autobahnähnlich ausgebauten Bereich im Landkreis Miltenberg gilt jetzt eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Die Anordnung ist Teil eines Maßnahmenpakets der zuständigen Unfallkommission. Schon bislang war die vierspurige B 469 mit einer Gesamtlänge von ca. 19 Kilometern aus Sicherheitsgründen... [mehr]

  • Bei Eberstadt

    Reifen abgefahren: Unfall

    Auf der A 81 bei Eberstadt ist am Mittwoch ein 18-Jähriger auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Gegen 10.30 Uhr war der Peugeot-Fahrer zwischen dem Autobahnkreuz Weinsberg und der Ausfahrt Neuenstadt mit seinem Wagens ins Schleudern gekommen. Nachdem das Auto die linken und rechten Leitplanken touchiert hatte, kippte es auf das Dach, schlidderte über... [mehr]