Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 7. Juni 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Anlässlich des Kindergartenjubiläums Roswitha Scherer-Gehrig und Birgit Dietrich begeisterten

    "MOS-kitos" stachen wieder zu

    Was passiert, wenn der Ehemann in Rente geht? Und: Wie geht "Frau" mit dieser "Doppelspitze mit Kompetenzgerangel" um? Diese und ähnlich gelagerte Problemfragen aus dem Alltag stellten Roswitha Scherer-Gehrig und Birgit Dietrich als "MOS-kitos" im ausverkauften Bernhardusheim in Osterburken, als sie anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Martin... [mehr]

  • Von Fahrbahn abgekommen

    19-Jährige wurde leicht verletzt

    Ein 21 Jahre alter Fiatfahrer war am Mittwoch gegen 16.50 Uhr auf der Hergenstadter Straße in Adelsheim unterwegs. Offenbar infolge einer kurzen Unaufmerksamkeit kam sein Pkw im Bereich der Bahnbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den starken Aufprall wurde die 19-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Am Fiat... [mehr]

  • Seniorenkreis Markus Stark vom Sportfischereiverein referierte

    Gewässer im Mittelpunkt

    "Heimische Gewässer" waren das Thema beim großen Seniorenkreis im evangelischen Gemeindehaus. Passend zum Thema war der Saal von Friederike Madinsky dekoriert und so fühlte man sich an ein Flussufer versetzt. Dem Eingangslied "Grüß Gott du schöner Maien" folgte die Begrüßung und die Gratulation der Geburtstagsjubilare durch Gisela Valenta. Die Andacht von... [mehr]

  • Abiturscherz am EBG

    Neue Erkenntnisse zum Sturz

    Wie von der Polizei gemeldet, hatte sich am Mittwochmorgen ein zwölfjähriger Schüler am Adelsheimer Eckenberggymnasium zwei Schneidezähne abgebrochen, als er auf einem feuchten Gitterrost ausrutschte und unglücklich stürzte (die FN berichteten). Zunächst hatte der Schüler berichtet, er sei vor den "scherzenden" Abiturienten und deren Wasserpistolen geflohen... [mehr]

  • Stolzer Spendenbetrag für viele Kindergärten

    Zahlreiche Kunden der Sparkasse Neckartal-Odenwald beteiligen sich regelmäßig beim Lotteriesparen "Spielend sparen und gewinnen". Damit unterstützen sie Los indirekt gemeinnützige, kulturelle und soziale Einrichtungen in der Region. Bei 13 Auslosungen im Jahr haben die Sparer noch die Chance, Geld und Sachpreise zu gewinnen. Aus dem Lotterie-Reinertrag der... [mehr]

  • Für "Landesschau Mobil" Der SWR dreht in der nächsten Woche in Osterburken

    Von "weißen Wieseln" und "süßen Schlappen"

    Das "SWR Landesschau Mobil"-Team ist auf Entdeckungstour: Reporterin Sonja Faber-Schrecklein erkundet Osterburken von Montag, 9., bis Freitag, 13. Juni. Gesendet wird die Reportage zunächst in einzelnen kurzen Episoden täglich von Montag, 23., bis Freitag, 27. Juni, in der "SWR Landesschau Baden-Württemberg" - und außerdem als halbstündige Reportage am Samstag,... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber Oft sind die Autofahrer selber schuld

    Baustelle als gefährliche Staufalle

    Wenn Autobahnbaustellen zu Staufallen werden, sind daran häufig die Autofahrer selbst schuld. Sie fahren zu schnell an den Engpass heran, und durch abruptes Bremsen kurz vor der Baustelle faltet sich der nachfolgende Verkehr dann wie eine Ziehharmonika bis zum Stillstand zusammen, erklärt der Auto Club Europa (ACE). Der Club schätzt, dass durch diesen Effekt auf... [mehr]

  • Trend Die Bandbreite hochgeschätzter Klassiker reicht vom VW-Bus bis hin zu Sportwagen wie dem Porsche 911

    Beliebte und geliebte Oldtimer

    Nicht nur Zahlen sagen aus, was Autoliebhaber mögen. Denn dann wäre der VW Käfer mit mehr als 29 000 zugelassenen Exemplaren in Deutschland der mit Abstand beliebteste Oldtimer. Oft entscheiden auch Emotionen. Der Porsche 911 und Mercedes-Benz W 123 zählen zu diesen Modellen, die besonders beliebt sind, bestätigt Martin Stromberg vom Marktbeobachter Classic Data... [mehr]

  • Entwicklung Neuer Audi Diesel soll V8-Benziner abhängen

    Elektrischer Extra-Turbo

    Audi arbeitet an einem elektrischen Turbolader, um das Ansprechverhalten und die Spurtqualitäten von Dieselmodellen zu verbessern. Die zusätzliche Turbine wird den konventionellen Turbos vorgeschaltet und arbeitet nur für jeweils wenige Sekunden beim Anfahren oder beim Beschleunigen am Kurvenausgang, erläutert der Hersteller. Um das Potenzial dieser Technologie... [mehr]

  • Piaggio MP3 500 i.e.

    Facelift für dreirädrigen Roller

    Piaggio hat den dreirädrigen Roller MP3 500 i.e. überarbeitet. Das Modell erhielt laut Hersteller ein kleines Facelift, verbesserte Technik und neu als Option ABS-Bremsen und eine abschaltbare Traktionskontrolle (ASR). Das aufgefrischte Dreirad kommt in diesen Tagen zu den Händlern. Die Preise starten bei 9390 Euro. Wer den Roller mit ABS und ASR ordert, zahlt 400... [mehr]

  • Fahrzeugpflege Um ein glänzendes Auto zu erhalten, sollte die Oberfläche regelmäßig aufbereitet werden

    Wie man den Lack behandelt

    Sonne, Schnee und Vogeldreck: Der Lack eines Autos ist vielem ausgesetzt. Mit der Zeit verhärtet er oder wird spröde und rissig. Damit der Glanz nicht allzu schnell vergeht, ist von Zeit zu Zeit eine gründliche Lackpflege ratsam. Doch der Markt an Reinigungsmitteln ist groß und unübersichtlich. Welches Mittel sinnvoll ist, hängt auch von der Art des Lacks ab.... [mehr]

Aschaffenburg

  • Schwerer Unfall Mercedes prallte auf Fiat

    Familie getötet

    Auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 469 bei Niedernberg (Landkreis Miltenberg) hat sich in der Nacht zum Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden eine dreiköpfige Familie getötet und ein Sohn schwer verletzt. Ein weiterer Autofahrer erlitt einen schweren Schock. Die Unfallursache ist noch nicht mit letzter Sicherheit geklärt.... [mehr]

Auto

  • Umfrage

    Drängeln nervt am meisten

    Dichtes Auffahren und Drängeln nervt die Verkehrsteilnehmer in Deutschland an Autofahrern am meisten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von Autoscout24 durchgeführt hat. Demnach stören sich rund drei Viertel der Befragten (77 Prozent) an diesem Verhalten. Noch über zwei Drittel (68 Prozent) sehen Alkohol am... [mehr]

  • Autokauf

    Vertrauen auf die Familie

    Vor einem Autokauf vertrauen die Deutschen am meisten auf den Rat ihrer Familienmitglieder. Bei einer Befragung des Marktforschungsinstituts TNS Infratest gaben von 1003 Teilnehmern fast zwei Drittel (62 Prozent) an, Kauftipps aus der Familie denen des Verkaufspersonals im Autohandel vorzuziehen, auf die nur knapp ein Drittel (31 Prozent) mehr vertraut. Den Rat eines... [mehr]

  • Versicherung Vereinbarungen regelmäßig prüfen

    Vorsicht bei Kfz-Rabatt

    Wer bei der Kfz-Versicherung von Preisnachlässen profitiert, weil er zum Beispiel als alleiniger Fahrer eines Wagens im Vertrag steht, sollte seinem Versicherer Änderungen mitteilen. Das gilt auch bei Rabatten für eine begrenzte Jahreskilometerleistung. Im Schadensfall unter abweichenden Bedingungen müssten Versicherte sonst mit einer Nachzahlung und einer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Pfarrbezirk Bad Mergentheim Nord Konfirmation gefeiert

    "Das beste Geschenk des Lebens"

    Vom Segen Gottes als "dem besten Geschenk im Leben" sprach Pfarrerin Gabriele Arnold bei der Konfirmation in der Bad Mergentheimer Schlosskirche. 20 Jugendliche bekamen diesen Segen ganz persönlich zugesprochen. Durch das ganze Gotteshaus wurde nach dem Einzug ein großes rotes Band entrollt. "Wir entrollen für euch den 'Roten Teppich' und laden den Heiligen Geist... [mehr]

  • Amnesty international "Briefe gegen das Vergessen"

    Ali Aarrass braucht Hilfe

    In der Aktion "Briefe gegen das Vergessen" im Juni macht Amnesty Bad Mergentheim auf einen Fall von Folter in Marokko aufmerksam und bittet um Hilfe für einen marokkanisch-belgischen Staatbürger, der seit Jahren in Marokko zu Unrecht gefangen gehalten wird und schwerer Folter ausgesetzt war.Antifolter-KonventionEinen Menschen durch Folter gefügig zu machen - aus... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Vertreterversammlung in der Wandelhalle abgehalten / Dividendenzahlung an Mitglieder der Bank

    Bilanzgewinn von 3,2 Millionen verbucht

    Einen Bilanzgewinn von 3,164 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2013 vermeldete Vorstandsvorsitzender Alois Sans bei der ordentlichen Vertreterversammlung der Volksbank Main-Tauber am Donnerstagabend in der Wandelhalle. Deshalb können die 39 302 Mitglieder der Bank eine fünfprozentige Dividendenzahlung erwarten. Die 140 versammelten Vertreter stimmten dem... [mehr]

  • Mundartpfarrer Willi Mönikheim "Dr Herrgott kou a Hohelohisch"

    CD zu Schöpfung und Sintflut

    Eigene Predigten zu Schöpfung, Sintflut und Turmbau zu Babel in der vertrauten Hohenloher Mundart - das hat der Mundartpfarrer Willi Mönikheim jetzt auf einer CD veröffentlicht. Der Liedermacher "Daffy" steuert Gitarrenklänge bei. Weithin bekannt durch seine Gottesdienste im heimischen Dialekt ist der als Bauernsohn in Ebertsbronn aufgewachsene Willi Mönikheim.... [mehr]

  • 56. Markelsheimer Weinfest vom 13. bis 16. Juni Weinwanderung unter dem Motto "WM/Schwarz-Rot-Gold" eines der Highlights

    Eine Premiere mit zwei Weinhoheiten

    Fußball-Deutschland freut sich auf die WM in Brasilien, Markelsheim hingegen aufs 56. Weinfest vom 13. bis 16. Juni. Doch das Weltchampionat der Kicker am Zuckerhut geht keinesfalls spurlos an Machern und Besuchern im Bad Mergentheimer Stadtteil vorüber. Im Gegenteil, unter anderem gibt's, als eines der Highlights, am Samstag eine... [mehr]

  • Heute: Wasserspaß für Groß und Klein

    Ein Spielenachmittag findet am heutigen Samstag im städtischen Freibad Arkau statt. Von 14 bis 18 Uhr ist ein abwechslungsreiches Programm vom Freibad-Team geplant, das für jede Menge Spaß und Abwechslung sorgen soll. Zahlreiche Großspielgeräte im Wasser wie Wellenreiter, Balanciersteg und vieles mehr erwarten die Besucher an diesem Samstag im Freibad Bad... [mehr]

  • Stadtbücherei

    In den Ferien teils geschlossen

    Die Stadtbücherei bleibt in der zweiten Woche der Pfingstferien geschlossen. Deshalb sollte jeder die Gelegenheit nutzen, sich mit genügend Medien für diese Zeit einzudecken. Von Dienstag, 17. Juni, bis Samstag, 21. Juni, können keine neuen Ausleihen vorgenommen werden. Das Büchereiteam ist während der Schließzeit auch telefonisch und per Mail nicht... [mehr]

  • Sainte-Marie-du-Mont (Normandie) Delegation aus Edelfingen und der Bad Mergentheimer Chor Karibu zu Gast bei Gedenkfeiern zum 70-Jahr-Jubiläum des "D-Day"

    Zeichen für Freundschaft und Frieden

    Eine Delegtion aus Bad Mergentheim/Edelfingen sowie der Bad Mergentheimer Chor "Karíbu" weilen seit Mittwoch bis über Pfingsten im Zeichen von völkerverbindender Feundschaft und Frieden in Sainte-Marie-du Mont, der Partnergemeinde Edelfingens. Anlass sind die 70-Jahr-Gedenkfeiern zum sogenannten "D-Day", dem Jahrestag der Invasion der Alliierten an der Küste... [mehr]

Blaulicht

  • Geflüchtet

    Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwischen 18 und 9 Uhr in der Nacht zum Mittwoch einen in der Bad Mergentheimer Arkaustraße geparkten VW Golf VI. Offenbar beim Vorbeifahren hatte der Unbekannte den linken Außenspiegel des Golfs zerstört und sich im Anschluss entfernt, ohne zuvor seinen Meldepflichten nachgekommen zu sein. Sachdienliche... [mehr]

  • Schulfenster beschädigt

    Zwischen Sonntag und Dienstag beschädigten bislang Unbekannte zwei Fenster im Eingangsbereich der Grundschule am Markelsheimer Engelsberg. Der Sachschaden wird auf zirka 2000 Euro geschätzt. Hinweise benötigt die Polizei, Telefon 07931 / 54990.

  • Unfallflucht

    Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstagmorgen, zwischen 9 und 10.30 Uhr, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen auf dem Parkplatz des Activ-Centers in der Bad Mergentheimer Johann-Hammer-Straße abgestellten Skoda Fabia. Am Skoda entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich aber vom Unfallort... [mehr]

Boxberg

  • Horst Oellers gestorben

    Langer Kampf gegen Daimler-Teststrecke

    Der Kampf gegen die geplante Teststrecke von Daimler-Benz in Boxberg hat ihn über die Region hinaus bekannt gemacht: Horst Oellers war ein streitbarer Schwabhäuser, der sich für die Natur und Gerechtigkeit und gegen die Enteignung der Bürger für ein privatwirtschaftliches Unternehmen stark gemacht hatte. Nun ist er im Alter von 75 Jahren gestorben. Die Wunden... [mehr]

  • DLRG Rettungsschwimmer erklärten in den Kindergärten die Baderegeln

    Richtiges Verhalten am und im Wasser gelernt

    Sie sind waschechte Piraten und neugierige Forscher: Wenn draußen die Sonne scheint, sind Kinder kaum zu bremsen und spielen gern stundenlang am Wasser. Damit die Kleinen wissen, wie sie sich währenddessen richtig verhalten, sollten sie die wichtigsten Bade- und Sonnenschutzregeln kennen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und ihr Partner Nivea... [mehr]

  • Umpfertalbad öffnet bis August länger

    Das Umpfertalbad Boxberg hat in den Monaten Juni, Juli und August jeden Donnerstag bis 21 Uhr geöffnet. Darüber freuen sich nicht nur die Beachvollyballer, die sich jeden Donnerstag im Umpfertalbad zum Spielen einfinden, sondern auch die Kinder und Jugendlichen, sowie vor allem die berufstätigen Schwimmer. Die beiden Bademeister Scherer und Hainz sind mit ihren... [mehr]

Buchen

  • 40-Jahr-Jubiläum Kindergarten "St. Johannes und Paulus" feierte

    "Arche Noah" im Mittelpunkt

    Mit einem fröhlichen Fest wurde das 40-jährige Bestehen des Katholischen Kindergartens "St. Johannes und Paulus" gebührend gefeiert. Die Kinder standen bei den Feierlichkeiten unter dem Motto "Arche Noah" selbstverständlich im Mittelpunkt. Der Tag begann mit einem feierlichen Einzug in die Kirche, mit den "Heddebörmer Musikanten". Die Kindergartenkinder und ihre... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Erfolgreiche Absolventen bekamen Abiturzeugnis überreicht / Zahlreiche Preise für gute Leistungen verliehen

    "Sie sind gut gerüstet für die Zukunft"

    Mit dem "New Age Rock" eröffnete am Donnerstag die "Zgb-music", unter der Leitung von Christof Kieser, die Abschlussfeier der Abiturienten des Technischen Gymnasiums in Buchen. In der festlich dekorierten Stadthalle begrüßte Schulleiter OStD Konrad Trabold die 48 Absolventen des Abiturjahrgangs mit ihren Eltern, Verwandten und zahlreichen Ehrengästen. "Das Abitur... [mehr]

  • Statistisches Landesamt Benno Berberich, Alfred Henn sowie Helmut und Emil Pfeifer geehrt

    Arbeit der Berichterstatter gewürdigt

    Betriebswirtschaftliche Berichterstatter in der Landwirtschaft leisten einen wichtigen Dienst: Zuverlässig informieren sie zu bestimmten Terminen das Statistische Landesamt über Anbau- und Vorratsentwicklung innerhalb ihres landwirtschaftlichen Betriebes. Traditionell ehrt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg seine langjährigen ehrenamtlichen... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium

    Blitzschachturnier

    Das Monatsblitzturnier Juni in der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium wurde unter 18 Teilnehmern erneut eine sichere Beute von Mika Trunk (Jakob-Mayer-GS), der alle Partien gewann. Der zweite Rang war in sicheren Händen von Moritz Moss (Wimpina-GS), der 5,5 Zähler verbuchte. Spannend war der Kampf um Rang drei, den Felix Hutter (Grundschule am Limes Osterburken) mit... [mehr]

  • Konzert

    Die Trompete in all ihren Facetten

    Nicht zum ersten Mal gastiert die renommierte Trompetenklasse der Musikhochschule Mannheim von Prof. Günther Beetz im Buchener Joseph-Martin-Kraus-Saal. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Buchen wurde es möglich, dieses Konzertereignis am Samstag, 14. Juni (Beginn: 19 Uhr), nach Buchen zu holen. Der repräsentative Status der Klasse ist hoch. Ehemalige... [mehr]

  • Buntes Festival Deutschlandweit bekannte Veranstaltung kommt am 2. August in den Odenwald / Wurzeln des Events in Indien

    Farbschlacht wird in Buchen ausgetragen

    Gut gelaunte Menschen tanzen zu weichen elektronischen Beats. Auf einmal beginnt der Mann hinter den Turntables zu zählen. Spannung liegt in der Luft. Am Ende des Countdowns schießen die unterschiedlichsten Farben in den Himmel. Das Besucherfeld wird bunt. Das sind Szenen, wie sie sich bei Veranstaltungen der bekannten und beliebten Reihe "The Color Festival" in... [mehr]

  • Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Führungen für kleine Forscher

    In den Pfingstferien werden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle angeboten. Dabei können die Kinder Wissenswertes über die Tropfsteinhöhle, deren Entstehung und Alter erfahren. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den "Haifischrachen", den "Elefantenrüssel" und auch das "Schweinchen" wartet auf deren Besuch. Neugierige und kleine... [mehr]

  • Keine Verletzten

    Golf rutschte in den Gegenverkehr

    Ein Sachschaden in Höhe von knapp 6000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwoch in Buchen. Eine 22 Jahre alte VW-Golf Fahrerin befuhr die Landesstraße 585 von Buchen kommend in Richtung Unterneudorf. Kurz vor dem Parkplatz Hollersee bremste sie im Kurvenbereich ihren Pkw auf nasser Fahrbahn ab. Hierbei rutschte der Golf auf die Gegenfahrbahn und... [mehr]

  • Auf Fachmessen vertreten "Stanztec" in Pforzheim und "Medtec" in Stuttgart boten die Möglichkeit, Innovationen vorzuführen

    Scheuermann + Heilig zeigte seine Produkte

    Das Unternehmen Scheuermann + Heilig war auf zwei verschiedenen Messen vertreten: Auf der "Medtec", der internationale Fachmesse der Medizintechnik in Stuttgart sowie der "Stanztec", der Fachmesse für Stanztechnik in Pforzheim. Im Pforzheimer Congress Centrum startete die Fachmesse für das Unternehmen zum vierten Mal. Die Stanztec gilt als wichtige Informations-... [mehr]

Fechten

  • Fechten Rita König fungiert seit kurzem als Vereinsmanagerin beim Fecht-Club Tauberbischofsheim

    Bindeglied mit klaren Vorstellungen

    Die Silbermedaille von Sydney liegt zu Hause im Schrank. Ab und an nimmt sie der fünfjährige Sohn Lennert heraus, und dann muss Mama Rita König von damals erzählen. "Ich versuche ihm zu erklären, dass man mit Ehrgeiz und Wille alles erreichen kann", sagt die 37-Jährige. Dabei ballt sie die Faust, um ihrer Aussage Nachdruck zu verleihen, und diese Geste zeigt,... [mehr]

  • Fechten Jonathan Sauer in Dortmund erst im Halbfinale gestoppt

    Trainer Ulrich Eifler: "Ich bin sehr zufrieden"

    Geballte Säbelkraft bewiesen die Fechter des FC Tauberbischofsheim beim Junioren-Ranglistenturnier in Dortmund. Vier der ersten sieben Plätze gingen an die Kadetten von der Tauber. Die verletzt angetretene Kira Eifler landete auf Rang 8. An der Spitze war es ein Duell zweier Vereine: Den dritten Podestplatz in Dortmund teilten sich Jonathan Sauer (FC... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Relegation zur Kreisliga Buchen TSV Höpfingen II schafft den Klassenerhalt

    Der Doppelschlag entscheidet das Spiel

    TSV Höpfingen II - Hainstadt 3:0 Höpfingen: Stöckel, Bartesch, Braun, Farrenkopf, Malsam (86. Hollerbach), M. Nohe, Beckert, Sauer (57. Heinrich), Knörzer, Böhme (46. Hilpert), Brix. Hainstadt: Popp, Geier, Yolcu, Kappel, Schüßler, Dumbeck (75. Heinrich), Gepting, Hinner (59. T. Popp), Wiese, Gotsch (64. Dinc), Hölzer. Tore: 1:0 (41.) Beckert, 2:0 (44.)... [mehr]

  • Fußball, Relegation zur Kreisklasse B TBB SG Heckfeld/Unterschüpf II muss bei der 1:3-Niederlage die bessere Chancenverwertung des Gegners anerkennen

    Erleichterung beim FC Hundheim/St. II

    Der FC Hundheim/Steinbach II bleibt in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim. Im Relegationsspiel gestern Abend auf dem Sportplatz des VfB Boxberg/Wölchingen gewann die Mannschaft von Spielertrainer Steffen Dick mit 3:1 (1:0) gegen den Herausforderer aus der Kreisklasse C, die SG Heckfeld/Unterschüpf II. "Ich bin erleichtert", meinte Steffen Dick unmittelbar nach... [mehr]

Fußball

  • Fußball Frauenteam des ETSV Würzburg gegen BW Hohen Neudorf

    Erster Teil des Relegations-Krimis

    Für die Fußballerinnen des ETSV Würzburg steht am Pfingstmontag um 14 Uhr im Sportpark Herieden eine der wohl richtungsweisenden Fußballspiele der vergangenen Jahre auf dem Programm. Der Verein, der lange Zeit von einem Erfolg zum anderen eilte und von der Bayernliga in die zweithöchste deutsche Spielklasse aufstieg, muss nun um den Klassenerhalt bangen.... [mehr]

Fussball

  • Meister 2013/14: Heckfeld/Dittwar/Oberlauda

    Die SG Heckfeld/Dittwar/Oberlauda wurde in der Saison 2013/2014 Meister der D-Jugend-Kreisklasse A im Fußballkreis Tauberbischofsheim. Die Mannschaft der Trainer Kuno Hemlein, Jakob Suchyta und Markus Rosinski gewann von 13 von 18 Saisonspielen, spielte vier Mal unentschieden und verlor nur ein einziges Spiel (1:4 beim Tabellendritten SV Königshofen). Mit 75:17... [mehr]

Fußball

  • Fußball Hoffenheims Frauen zum Abschluss daheim gegen Jena

    Ohne Druck, aber mit Spaß

    Die erste Bundesligasaison für die Frauen der TSG 1899 Hoffenheim geht am Sonntag zu Ende. Zum Abschluss empfängt die TSG am 8. Juni um 14 Uhr den FF USV Jena im Dietmar-Hopp-Stadion. Im Grunde ist es ein Spiel ohne Bedeutung - Jena ist und bleibt Fünfter, Hoffenheim hat den Klassenerhalt sicher. Und doch hat die Mannschaft noch eine Aufgabe vor Augen. Im... [mehr]

  • Frauen-Fußball TSV Crailsheim findet neuen Trainer

    Peter Kosturkov übernimmt

    Der frisch gebackene Fußballlehrer Peter Kosturkov wird in der kommenden Saison das sportliche Zepter der Zweitliga-Frauen des TSV Crailsheim in der Hand haben. Der ehemalige Coach der Crailsheimer Oberliga-Herren übernimmt das Amt von Christian Isert, der nach fünf jähriger erfolgreicher Arbeit sein Amt zur Verfügung stellte. ho

Fussball

  • Fußball Hansi-Dorfner-Schule zu Gast beim FSV Hollenbach

    Training und viel Spaß

    Der FSV Hollenbach veranstaltet von Donnerstag, 31. Juli, bis Samstag, 2. August, zusammen mit der Hans-Dorfner-Fußballschule, ein Fußballcamp für Jungen und Mädchen von sechs bis zwölf Jahren in der Jako Arena in Hollenbach. Der siebenfache Nationalspieler und Exprofi bei Bayern München und dem 1. FC Nürnberg war in seiner aktiven Zeit als exzellenter... [mehr]

  • TSV-D-Juniorinnen auf Anhieb auf Platz 1

    Der TSV Tauberbischofsheim hatte für die Frühjahrsrunde 2014 erstmalig eine D-Juniorinnenmannschaft zum Mädchenfußballspielbetrieb in der Landesliga gemeldet. Die Nachwuchsfußballerinnen im Alter zwischen elf und 13 Jahren spielten in der Staffel 3 eine Doppelrunde gegen die Mannschaften von TSV Wieblingen, SG Oftersheim, SC Klinge Seckach, ASV Eppelheim und SV... [mehr]

  • Fußballkreis Tauberbischofsheim Aktion des Deutschen Fußball-Bundes und seiner Landesverbände

    Würdigung und Stärkung des Ehrenamts

    Die DFB-Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des Deutschen Fußball Bundes (DFB) und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamts in den rund 26 500 Fußballvereinen in Deutschland. In allen Landesverbänden und Fußballkreisen sind "Ehrenamtsbeauftragte" tätig. Im Fußballkreises Tauberbischofsheim hat Friedrich Morawietz dieses Amt inne. Eine seiner Aufgaben... [mehr]

Grünsfeld

  • Bei Grünsfeld

    Baum blockierte Straßenverkehr

    Glücklicherweise passierte auf der Kreisstraße 2800 bei Grünsfeld in der Nacht auf Donnerstag kein Unfall. Eine Polizeistreife hatte nämlich festgestellt, dass ein knapp zehn Meter langer Baum in Kopfhöhe quer über die Fahrbahn lag. Sämtliche Versuche, die Gefährdungslage zu entschärfen, misslangen. Die mit schwerem Gerät anrückende Feuerwehr hatte den... [mehr]

Handball

  • Handball Training mit dem "Hexer" Andreas Thiel

    Ganz besondere Tipps für Nadja Schneider

    Eine besondere Trainingseinheit genoss die 14-jährige badische Auswahlspielerin Nadja Schneider aus Kleineicholzheim in Leverkusen. Dank Vermittlung des Fördervereins Handball Neckar-Odenwald-Tauber wurde bei einer Benefizauktion zugunsten der Deutschen Krebshilfe durch die Aktion "Handball hilft" ein Torwarttraining mit dem 256maligen Nationalspieler und... [mehr]

Hardheim

  • Europäischer Wettbewerb der Europa-Union Preisträgerausstellung wurde in der Sparkasse Tauberfranken in Hardheim eröffnet / Arbeiten sind bis 30. Juni zu sehen

    "Kreis liegt mitten im Herzen Europas"

    In der Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken in Hardheim sind die Preisträgerarbeiten des Europäischen Wettbewerbs zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurden die Preisträger der Walter-Hohmann-Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule in Hardheim ausgezeichnet. Ihre Anerkennung sprachen den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern Karl-Heinz Neser... [mehr]

  • Schüler der 6a der Realschule Hardheim spielten Theater "Caroline" in Englisch aufgeführt / Mit dem Erlös soll die Englandfahrt der Klasse mitfinanziert werden

    Gratwanderung zwischen den Welten

    Vom soliden Grundstoff und einer erfrischenden Umsetzung lebte das englischsprachige Theaterstück "Coraline", welches die Mädchen und Jungen der Klasse 6a der Realschule Hardheim am Donnerstagabend in der gut besuchten Erftalhalle aufführten. Nach einer kurzen Inhaltsangabe stellte sich Fachlehrer Wolfgang Bloch den Zuschauern vor und ließ die wesentliche... [mehr]

  • Hardheim

    Randalierer ausgenüchtert

    Weil er offensichtlich der Überzeugung war, Mülltonnen umwerfen zu müssen, endete die Nacht eines 20-Jährigen in der Zelle. Am Donnerstag gegen 23.40 Uhr befuhr eine Polizeistreife die Würzburger Straße in Hardheim in Richtung Wertheimer Straße. Hierbei beobachteten die Beamten, wie auf dem rechten Gehweg eine männliche Person rannte, die in Höhe der... [mehr]

  • Nachmittagsspaziergang

    Seltene Pflanzen bestaunt

    Dass sich für die regelmäßigen Werktagsspaziergänge des Odenwaldklubs am ersten Donnerstag eines Monats immer noch Perspektiven eröffnen, zeigte sich in dieser Woche: Eine größere Gruppe wanderte zum Wurmberg und dem Steinbruch am Depot mit schönen Aussichten auf die Gemeinde und ins Erftal. Die Teilnehmer bestaunten die dort blühenden, besonderen Pflanzen... [mehr]

  • Freiburg Sonja Müller holte Vizemeisterschaft

    TV Hardheim Turnen beim Landesturnfest erfolgreich

    Beim Landesturnfest in Freiburg begeisterten sich seit langem wieder einmal sieben Jugendliche unter Betreuung von Sonja Müller. Dort zeigten fast 18 000 Breiten- und Leistungssportler in fünf Tagen, wie vielfältig und bunt die Welt des Sports im Verein heute sein kann. Ein Landesturnfest hat viele Facetten. Beim besonderen Wettbewerb am Flückigersee haben sich -... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat Hardheim tagte Musicalaufführungen im Herbst mit Workshop

    Verabschiedung des Haushalts im Zeichen der Veränderungen

    Breiten Raum nahm in der Sitzung des katholischen Pfarrgemeinderats am Donnerstag unter Leitung der Vorsitzenden Monika Bischof die Verabschiedung des Doppelhaushalts 2014/15 ein. Dabei brachte diese all die mit der Einrichtung der neuen Seelsorgeeinheit ab 2015 zu beachtenden Neuregelungen zur Sprache. Sie wies auch darauf hin, was in Anbetracht des künftigen... [mehr]

Heilbronn

  • 21 Verletzte

    Natriumhydroxid trat aus

    Nach einem Unfall gestern Morgen in einer Lagerhalle eines Ilsfelder Logistikunternehmens wurden alle 21 Verletzten zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist bislang nichts bekannt. Ersten Ermittlungen zufolge war ein Kanister mit Natriumhydroxid auf einer Holzpalette gelagert. Vermutlich bereits während eines Transports... [mehr]

Kultur

  • Stipendiatenkonzert des MozartLabors Zwei Mozartwerke rahmten die zeitgenössischen Stücke von Jörg Widmann und Christoph Weiss

    Interpretationen mit großer Konzentration und Spielfreude

    Das Stipendiatenkonzert nach dem Ende des MozartLabors innerhalb des Mozartfestes Würzburg funktionierte nach dem Sandwich-Prinzip: Zwei zeitgenössische Kompositionen, davon eine Uraufführung, wurden von zwei Mozart-Werken eingerahmt. Bei allen Ausführenden aller vier Werke - jungen professionellen Künstlern, teilweise noch Studierende, am Beginn ihrer Laufbahn... [mehr]

  • Neues Album von Schmidbauer & Kälberer Beim Konzert in Wertheim auf der Burg sind schon einzelne Songs zu hören

    Mandela-Song in Bairisch und Swahili

    Werner Schmidbauer und Martin Kälberer veröffentlichen nach der grandiosen bayerisch-italienischen Süden-Tour mit ihrem sizilianischen Seelenbruder Pippo Pollina (100 Konzerte, 60 000 Besucher, vier Länder) ihr nächstes Duo-Album: Am 18. Juli erscheint "Wo bleibt die Musik". Live sind die beiden am Freitag, 18. Juli, um 20 Uhr Wertheim beim Open Air auf der Burg... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Fledermäuse Als nächtliche Schädlingsvertilger sind sie überaus nützlich

    Gewandte Flugakrobaten in der Dunkelheit

    Naturfreunde können an warmen Sommerabenden ein reges Treiben von Fledermäusen beobachten, wenn sie in der Dämmerung gleichsam als Schatten lautlos aus Dachluken von Schuppen und Scheunen herausfliegen und sich besonders im Umfeld von Gartenteichen und Bächen tummeln.Heimische Tiere sind harmlosDurch ihre nächtliche Lebensweise bleiben sie vielen verborgen und... [mehr]

  • Frühjahr 2014 Die Nützlinge im Garten fahren bereits die Ernte ein

    Wärme und Kälte dicht beieinander

    Kaum gestartet, nähert sich das Gartenjahr bereits dem Ende der ersten Hälfte. Außer Unkrautjäten und der Schneckenplage energisch entgegenzutreten, ist momentan nicht viel zu tun. So lohnt es sich, ein erstes Resümee zu ziehen. "Ungewöhnlich warm, sonnenscheinreich und zu trocken", fasst der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Wetterentwicklung des Winters und des... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

    Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend zwischen Königshofen und Tauberbischofsheim. Ein 59 Jahre alter VW-Fahrer bemerkte vermutlich zu spät, dass das Fahrzeug vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Er fuhr auf und schob den Wagen noch auf einen davor stehenden Opel. Verletzt wurde niemand.

  • Auffahrunfall in Königshofen

    Drei Leichtverletzte in vier Fahrzeugen

    Gleich vier Pkw waren in einen Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, am Ortseingang von Königshofen verwickelt. Ein 24-jähriger Opel-Fahrer fuhr vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Ford auf, schob diesen auf einen davor fahrenden Opel und diesen wiederum noch auf einen Audi. Insgesamt wurden drei Unfallbeteiligte leicht... [mehr]

  • Ehrungen beim DRK-Ortsverein Lauda

    Bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Lauda wurden langjährige aktive Mitglieder vom DRK Kreisverband Tauberbischofsheim durch Herta Wolf und Kathrin Rieger gewürdigt. Geehrt wurden für 50 Jahre Gerlinde Baumeister, für 25 Jahre Timo Ludwig, für 20 Jahre Monika Schmitt, Renate Alter und Gerda Ludwig und für 15 Jahre Barbara Ludwig. Unser Bild zeigt... [mehr]

  • Natur Der seltene Ameisenbläuling hat rund um Königshofen ein einzigartiges Biotop gefunden / Hinweis auf Super-Sommer?

    Eiablage so früh wie noch nie

    Einer der seltensten Schmetterlinge im Taubertal ist der Kreuzenzian-Ameisenbläuling (Maculinea rebeli). Noch vor 40 Jahren kamen um den 17. Juni, der damals noch ein Feiertag war, "Schmetterlingsfreunde" aus ganz Süddeutschland in das heutige Naturschutzgebiet Kaltenberg in Königshofen, um diesen Schmetterling zu fangen, denn er war in diesen Kreisen ein... [mehr]

  • Public-Viewing ETSV Lauda und Badische Sportjugend bieten Großleinwand für Fußballfans

    Gemeinsam die Spiele der WM in Stadionatmosphäre schauen

    Bald ist es soweit. Die Fußball-WM in Brasilien steht an und die Spannung steigt jeden Tag spürbar. Und was gibt es dann Schöneres, als gemeinsam mit seinen Freunden und richtiger Stadionatmosphäre die deutsche Nationalelf anzufeuern? Um dieses Großevent gemeinsam erleben zu können, veranstaltet der ETSV Lauda zusammen mit der Badischen Sportjugend ein... [mehr]

  • Jahresausflug

    VdK fuhr in Bergwerk ein

    Früh am Morgen und bei bestem Wetter startete der VdK zu seinem Jahresausflug nach Wasseralfingen ins Besucherbergwerk. Dabei erfuhren die Teilnehmer, dass dort Erz abgebaut wurde. Mit der Bahn fuhr die Truppe 400 Meter in den Berg. Dort wurde sie in den Stollen geführt, wobei gezeigt wurde, mit welchen Hilfsmitteln die Bergleute damals arbeiten mussten. Im... [mehr]

  • 45 Jahre Balbachtaler Musikanten "Räid koo Bleech" spielt

    Vier Theateraufführungen

    Im Rahmen eines kleinen Festprogramms 45 Jahre Balbachtaler Musikanten Oberbalbach finden vier Theateraufführungen statt. Die Theatergruppe der Balbachtaler Musikanten "Räid koo Bleech" hat sich in den letzten Monaten auf ein sehr umfangreiches Theaterstück vorbereitet. Mit dem Titel "Die fidele Kurklinik" von Beate Irmisch wird unter der Regie von Roland Hofmann... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zum Hundeverbot auf dem Wochenmarkt

    Ungleiche Behandlung

    Sehr geehrte Damen und Herren von der Stadt! Nach Ihrer neuesten Verordnung, dürfen Hunde nicht mehr mit auf den Wochenmarkt. In diesem Zuge sollten Sie auch die "menschlichen Dreckspatzen" vom Platz verweisen. Denn auch im Kurpark (besonders an Wochenenden) liegen die Wege voll mit Scherben und anderem Unrat (und es ist wohl für Fahrradfahrer und Kinder schlimmer... [mehr]

Leserbriefe Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leserbrief Zu "Wählerwille durch das Zählverfahren verzerrt"

    "Verzerrung durch CDU"

    Der Wählerwille drückt sich durch Stimmanteile aus. Rechnet man diese direkt auf die 46 Sitze des Kreistags um, ergäbe sich die folgende Verteilung: CDU 19,76 - SPD 11,56 - Freie Wähler 9,34 - Grüne 4,63 - FDP 0,70 Sitze. Das neue Auszählverfahren ergab: CDU 20, SPD elf, Freie Wähler neun, Grüne fünf und FDP einen Sitz und damit zwar einen geringen Nachteil... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Aussehen des Stadtbildes getrübt

    Unkraut und Geisterfenster

    Ab Juni beginnen die Sommerferien in einigen Bundesländern und viele Radtouristen bereisen den Main-Tauber-Kreis. Leerstehende Ladengeschäfte sollten ohne Mietkosten über den Sommerferien mit Kunsthandwerk belegt werden, damit die Innenstadt zum Beispiel von Tauberbischofsheim lebendiger und freundlicher wird. Das Erscheinungsbild einer Stadt darf aber nicht... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football Erneute Niederlage für die Jugend der Franken Knights

    Viele Ausfälle hemmen

    Die Pechsträhne der Franken Knights reißt nicht ab. Mit einer Heimspielniederlage von 0:41-Punkten musste sich das junge Team den stark aufspielenden Kirchdorf Wildcats geschlagen geben.Potenzial nicht abgerufenDie Knights konnten zu keiner Zeit ihr Potenzial, das sie zweifellos diese Saison schon bewiesen haben, abrufen. Bedingt durch viele verletzungsbedingte... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schach Bernd Reinhardt spielt in Sulzfeld groß auf

    Mieser Start, gutes Ende

    Bernd Reinhardt (Schachclub BG Buchen) beteiligte sich am 25. Internationalen Sulzfeld-Open, wo er (aus sieben Runden nach Schweizer System) mit fünf Siegen und einem Remis auf 5,5 Zähler kam, in der A-Gruppe unter 112 Teilnehmern den geteilten Rang vier bis sieben belegte und unter die Preisträger kam. Und das obwohl er miserabel startete, denn er hatte sich in... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Relegation um die Kreisliga Buchen Höpfingen II bleibt drin

    Doppelschlagvor der Pause entscheidet

    TSV Höpfingen II - Hainstadt 3:0 Höpfingen: Stöckel, Bartesch, Braun, Farrenkopf, Malsam (86. Hollerbach), M. Nohe, Beckert, Sauer (57. Heinrich), Knörzer, Böhme (46. Hilpert), Brix. Hainstadt: M. Popp, Geier, Yolcu, Kappel, Schüßler, Dumbeck (75. Heinrich), Gepting, Hinner (59. T. Popp), Wiese, Gotsch (64. Dinc), Hölzer. Tore: 1:0 (41.) Beckert, 2:0 (44.)... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • MdL Reinhart schrieb an den Innenminister Sorge über die Situation der Polizeiposten im Main-Tauber-Kreis / Gall verteidigt Reform

    "Die Polizeipräsenz leidet nicht"

    Aus Sorge um die Zunahme der Wohnungseinbrüche im Main-Tauber-Kreis sowie der Situation der Polizeiposten im Main-Tauber-Kreis hat sich jüngst der Abgeordnete Prof. Dr. Wolfgang Reinhart an den Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Reinhold Gall, gewandt. Insbesondere schilderte er die aktuelle Situation bei den vier Polizeiposten in Weikersheim, Lauda,... [mehr]

  • Kreis-Wirtschaftsförderung Zu Gast auf der Hochschulkontaktmesse "Campus Careers" in Aschaffenburg

    "Hervorragende Karrieremöglichkeiten für Studenten und Fachkräfte"

    Das Thema Fachkräftemangel stellt im Main-Tauber-Kreis eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahren dar. Aus diesem Grund präsentiert sich die Kreis-Wirtschaftsförderung auf verschiedenen Hochschulkontaktmessen, um bei den Studenten und Absolventen - den Fachkräften von morgen - den Bekanntheitsgrad des Main-Tauber Kreises und seiner Firmen zu... [mehr]

  • Ein frohes Pfingstfest

    Dass Frösche einst zu Pfingsten in Menschengestalt wie auf der hier abgebildeten Ansichtskarte zu sehen waren, war sicherlich Ausdruck einer gewissen Unbekümmertheit, die man damals an den Tag legte, wenn die Vorboten des Sommers endlich die kalte Jahreszeit vergessen machten. Bis in die 1930-er Jahre hinein (diese Karte ist 1920 verschickt worden), erfreuten sich... [mehr]

  • Liebliches Taubertal

    Erzählte Bahnreise

    Das "Liebliche Taubertal" kann beim Wandern, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erobert werden. An Tauber und Main steht zur Erkundung der Region aber auch die Bahn zur Verfügung. Deshalb haben der Main-Tauber-Kreis und der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" eine "erzählte Bahnreise" ausgearbeitet, die als Audio-Datei zum Herunterladen angeboten wird. Auf diese... [mehr]

  • Kultursommer

    Flair open air

    Von Juni bis Anfang September finden in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wieder herausragende Open-Air-Veranstaltungen statt. Diese kulturellen Angebote prägen den Kultursommer, der darüber hinaus mit zahlreichen Musik- und Theaterveranstaltungen, Ausstellungen und Stadt- sowie Weinfesten bereichert wird. Eine Gesamtschau dieser kulturellen Vielfalt... [mehr]

  • Energieagentur Main-Tauber-Kreis Beim Gebäude-Check werden Einsparpotenziale bei Hülle und Technik genau unter die Lupe genommen

    Gut für die Umwelt und den Geldbeutel

    "Energie sparen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geldbeutel". Frank Künzig, Geschäftsführer der Energieagentur Main-Tauber-Kreis, will die Bürger genau dazu animieren: Energie einzusparen. Bei einem Gebäude-Check vor Ort zeigt er Hausbesitzern auf, wie sie die eigenen vier Wände energetisch auf Vordermann bringen können.... [mehr]

  • Tagung Gremium befürchtet mehr Verwaltungsaufwand und mehr Wildschäden

    Kreisjagdamt sieht Entwurf kritisch

    Der Entwurf des neuen Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes für Baden-Württemberg wurde den Verbänden zur Stellungnahme vorgelegt. Das Gremium des Kreisjagdamtes hat in seiner letzten Sitzung entschieden, sich der kritischen Haltung des Landkreistages Baden-Württemberg zum neuen Gesetz voll anzuschließen.Mehr Aufwand befürchtetDurch die Einführung einer... [mehr]

  • "Brauchtum - Lebendige Tradition" Veranstaltungen im Juni

    Mit Weinfesten in den Sommer starten

    "Brauchtum - Lebendige Tradition" lautet das Schwerpunktthema des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" für die Jahre 2014 und 2015. Zahlreiche Veranstaltungen bringen den Besuchern die kulturelle Vielfalt des "Lieblichen Taubertals" näher. Im Rahmen des Schwerpunktthemas werden im Juni zahlreiche Veranstaltungen angeboten. Gleich zu Beginn wartet Rothenburg ob... [mehr]

Mosbach

  • Duale Hochschule Mosbach Christine Zimmer ist neue Verwaltungsdirektorin

    "Diese Entscheidung ist ein Glücksfall"

    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach hat seit 1. Juni eine neue Verwaltungsdirektorin: Christine Zimmer tritt die Nachfolge von Siegfried Glier an, der im März an das Center for Advanced Studies (CAS) der DHBW in Heilbronn gewechselt ist. "Durch ihre langjährige Tätigkeit als stellvertretende Verwaltungsdirektorin kennt Christine Zimmer die... [mehr]

  • Aufwand hat sich gelohnt

    Ein guter Zuspruch und zünftige Stimmung kennzeichneten das Scheunenfest des Musikvereins Heidersbach. Die Bläserklasse, welche die Musiker in Kooperation mit dem Musikverein Limbach und der Grundschule in Laudenberg seit fast einem Jahr erfolgreich betreiben, gab im Festverlauf ihr Debüt in Heidersbach und zeigte, dass der große Aufwand Früchte trägt. Das... [mehr]

  • MdB Schlegel Gespräch mit Vertretern der Kirche

    Mehr Dialog gefordert

    "Wir brauchen einen engagierten Dialog zwischen Kirche und Familien", betonte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel im Haus der evangelischen Kirche in Mosbach. "Sei es der sich wandelnde Familienbegriff, die Sterbebegleitung, das Leben im Alter oder die Pflege von Angehörigen: Kirche braucht Familie und Familie braucht Kirche", erklärte die... [mehr]

  • "Initiative Schmetterling"

    Mosbacher Betrieb spendete 500 Euro

    Mit großer Freude nahmen am 26. Mai Patricia Spitzer und Claudia Ernst, die Vorsitzenden der Initiative Schmetterling Mosbach, die Spende der Mitarbeiter der Firma MPDV in Mosbach entgegen. Überreicht wurde diese Spende durch Sascha Götz. Die Spende über 500 Euro wird der Initiative Schmetterling Mosbach helfen, weiterhin die würdevolle Beisetzung von... [mehr]

  • Fest in Mudau Tag der offenen Tür bei der evangelischen Kirche / Altarbibel gestiftet

    Neues Gemeindehaus gebührend gefeiert

    Mit einem Gemeindefest und einem Tag der offenen Tür feierte die evangelische Kirchengemeinde Mudau die Fertigstellung der Sanierung des Gemeindehauses. Am Beginn des Tages stand ein Festgottesdienst mit Pfarrerin Renate Seraphin-Hohmann. Die Festpredigt hielt Dekan Folkhard Krall aus Mosbach. Er stellte die Bedeutung des Kirchsaals und des Gebäudes als wichtigen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Automatica" in München

    Fünf Firmen aus dem Kreis dabei

    Die "Automatica" in München, auf der fast 700 Firmen aus 40 Ländern ausstellen, ist nach eigenen Angaben die "führende Plattform für Innovationen zur Automatisierung von Produktionsprozessen" mit dem weltgrößten Angebot an Robotik, Montageanlagen und industriellen Bildverarbeitungssystemen. Auf diesem "Pflichttermin für Entscheider und... [mehr]

Neue Modelle

  • Mini Fünftürer Plus 16 Zentimeter und 900 Euro mehr

    Mehr Platz auf der Rückbank

    BMW-Tochter Mini bringt den gleichnamigen Kleinwagen jetzt auch als Fünftürer auf den Markt. In der neuen Karosserievariante ist der Mini 16 Zentimeter länger (3,98 Meter) und einen Zentimeter höher als das Modell mit drei Türen und soll deutlich mehr Platz bieten. Dafür kostet er 900 Euro mehr als der Dreitürer. Der zusätzliche Raum kommt dank des um sieben... [mehr]

Niederstetten

  • Aquarelle und Zeichnungen

    Eine neue Ausstellung beginnt in Kürze im Dörzbacher Rathaus. Aquarelle und Zeichnungen von Udo Renner werden dort präsentiert. Ausstellungseröffnung ist am kommenden Freitag, 13. Juni, um 19 Uhr. Der Künstler zeigt Landschafts- und auch Tierimpressionen und Eindrücke von Reisen - auch ins Innere der menschlichen Seele. Besucher sind willkommen. Repro: FN [mehr]

  • Creglingen-Wolfsbuch Entscheidungen über geplanten Bau von zwei Putenställen wurden vom Landratsamt geprüft / Bürgermeister will Empfehlung folgen

    Befangen: Abstimmungen sollen wiederholt werden

    Der Bau von zwei Putenställen im Creglinger Stadtteil Wolfsbuch beschäftigt - wie die FN bereits berichteten - auch das Landratsamt. Die Kreisbehörde hatte den Auftrag, mögliche Befangenheiten von gewählten Bürgervertretern zu prüfen. Gestern erreichte die FN-Redaktion folgende, ausführliche Stellungnahme aus dem Landratsamt: "Anlässlich der... [mehr]

  • Europäischer Dorferneuerungspreis 2014 International besetzte Jury sammelte am Donnerstag viele interessante Eindrücke

    Finsterlohr im Rampenlicht

    Werden die Kleinsten am Ende die Größten? Zusammen mit 28 weiteren Kommunen aus zwölf Ländern konkurriert Finsterlohr um den Titel Europäischer Dorferneuerungspreis 2014. Der Creglinger Stadtteil hat unter sämtlichen Bewerbern die geringste Einwohnerzahl. Doch was die Verantwortlichen um Ortsvorsteher Fritz Danner bei der Jurybereisung am Donnerstag alles auf... [mehr]

  • Grund- und Werkrealschule Creglingen Ernennungsurkunde übergeben

    Markus Häfner neuer Konrektor

    Die Grund- und Werkrealschule Creglingen hat einen neuen Konrektor: Kürzlich wurde feierlich ernannt. Zu diesem Anlass war Schulrätin Claudia Wiegert zu einer Gesamtlehrerkonferenz vor Ort. Der neue Konrektor ist 39 Jahre alt, verheiratet und hat drei Töchter. Seine Studienzeit absolvierte er an der PH Ludwigsburg und sein Referendariat an der Grund- und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 7. bis 10. Juni : Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 7. bis 10. Juni: Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim, Carl-Roth-Straße 1 (Räume der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 7. bis 10. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag, Sonntag... [mehr]

Ravenstein

  • "Ortsschild" im Gepäck

    Dietmar Hopp gab am Donnerstag im Mannheimer Luisenpark die 18 Kommunen bekannt, in denen seine Stiftung je eine Bewegungs- und Begegnungsanlage für alle Generationen errichten will (die FN berichteten). Im Rahmen der Förderaktion werden in der Metropolregion 18 "alla hopp!-Anlagen" im Gesamtwert von 40 Millionen Euro entstehen. Eine davon auch im Ravensteiner... [mehr]

  • Am Golfplatz Grüngutplatz ist geschlossen

    Annahme zurzeit am Hochbehälter möglich

    Das Silo am Golfplatz in Merchingen steht nicht mehr für die Annahme von Grüngut zur Verfügung. Weiches, nichtholziges Grüngut wie Laub und Rasenschnitt, welches bisher dort angenommen worden ist, wird nur noch am Grüngutplatz beim Hochbehälter hinter dem jüdischen Friedhof angenommen. Dort war bisher ausschließlich verholztes Material wie Astschnitt... [mehr]

  • Merchinger Ortschaftsrat tagte Neben Baugesuchen wurde bei den "Bürgerfragen" der Wunsch nach einem Grüngutplatz laut

    Der Bauhof wird die neuen Sitzbänke aufstellen

    Mit einer umfangreichen Tagesordnung befasste sich der Merchinger Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung im Rathaussaal. Ortsvorsteher Jürgen Ullrich begrüßte hierzu eine stattliche Anzahl interessierter Bürger. Im ersten Punkt "Bürgerfragen" wurde von einem Bürger das Thema "Grüngutanlieferung" angesprochen. Die Bevölkerung wünsche sich einen Platz zur... [mehr]

  • Heimatstube Erlenbach Die Entstehungsgeschichte ist lang und begann mit der Sanierung des Kindergartens / Verein gegründet

    Diana Steinbrenner wurde zur Vorsitzenden gewählt

    Die Entstehungsgeschichte der Heimatstube Erlenbach ist lang und begann mit der Sanierung des Kindergartens im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms Baden-Württemberg in den Jahren 1984/1985. Damals regte Alfred Hennegriff an, im Obergeschoss eine Heimatstube einzurichten. Diesem Wunsch stimmte der Ortschaftsrat zu. Otto Scherer und Julius Nies trugen die Leihgaben... [mehr]

  • Konzertabend in Rosenberg Hommage an George Gershwin mit Sängerin Esther Lorenz und Pianist Thomas Bergler

    Musikalischer Leckerbissen im Rathaus

    Der Konzertabend im Saal des Rosenberger Rathauses, veranstaltet vom Heimat- und Kulturverein, war ein "musikalischer Leckerbissen". Dafür sorgten Sängerin Esther Lorenz (Hanau) und Pianist Thomas Bergler (Wiesbaden) mit ihrer Hommage an George Gershwin. Beide Künstler zogen die rund 60 Besucher an diesem Abend in ihren Bann. Das begeisterte Publikum dankte mit... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Aufbruchstimmung bei den s.Oliver Baskets

    "Ziel ist die Rückkehr in die BBL"

    Es herrscht Aufbruchstimmung bei den s.Oliver Baskets: Der neue Cheftrainer Doug Spradley und Geschäftsführer Steffen Liebler haben bei einer Pressekonferenz im Team-Hotel "GHotel hotel & living" in Würzburg einen Ausblick auf die kommende ProA-Saison gegeben. "Eine interessante Aufgabe wie hier bekommt man als Trainer vielleicht ein oder zwei Mal in seiner... [mehr]

  • Fechten Erfolgreich beim Stadtwappen-Turnier

    Erwartet und überrascht

    Erwartungsgemäß jubelte Degenfechterin Hannah Piesch vom FC Tauberbischofsheim beim Würzburger Stadtwappen-Turnier vom ersten Platz. Etwas überraschender dagegen war das Abschneiden von Javier Fernandez Pérez. Erst im Finale konnte der junge Spanier, der zurzeit als Austauschschüler am Olympiastützpunkt trainiert, gestoppt werden. Es war als Test gedacht, das... [mehr]

Reise

  • Campingreisen Fähren der europäischen Reedereien bieten komfortable Passagen über Nordsee, Ostsee und Mittelmeer

    Erholsame Ferien im Eigenheim auf Rädern

    Freiheit, Unabhängigkeit, Campingurlaub: Der Trend zu Ferien im Eigenheim auf Rädern ist seit vielen Jahren ungebrochen. Ob im stylischen 60er Jahre VW-Bus oder in einem Luxus-Wohnmobil mit Geschirrspüler und Ledercouch: Der Reiz liegt in der Möglichkeit, jederzeit fahren zu können, wohin man möchte. Sogar übers Wasser - auf den Fähren der europäischen... [mehr]

  • Die Reichenau Unesco-Welterbe überzeugt durch sein lebendiges Miteinander von Vergangenheit und Gegenwart

    Gemüse-Insel mit einzigartiger Kultur

    Im Mittelalter spielte die Reichenau im politischen und religiösen Leben Europas eine bedeutende Rolle. Auch während des vor 600 Jahren einberufenen Konstanzer Konzils ist wohl so mancher geistliche und weltliche Herr auf dem heute rund 4,3 Quadratkilometer großen und seit 1838 durch einen Damm mit dem Festland verbundenen Eiland eingekehrt. Selbst wenn diese... [mehr]

  • Allgäu

    Reizvolle Radrunde

    Eine Reise entlang der Radrunde Allgäu hat ihren ganz besonderen Reiz. Denn sie bietet die Möglichkeit, einen Radfernweg als Runde zu erkunden. Sie verknüpft den Anfang mit den Enden und führt so in die schönsten Ecken der Region. Damit die mehrtägige Radtour auch rundum zum Genuss wird, ist die Vorbereitung entscheidend. Auf der Website www.radrunde-allgaeu.de... [mehr]

Szene

  • Manfred Mann's Earth Band spielt in Lauda

    Manfred Mann's Earth Band gastiert im Rahmen ihrer "Greatest Hits"-Tour 2014 am Freitag, 17. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle von Lauda. Präsentiert wird die Show von den FN. Ein Abend mit Hit-Klassikern wie "Blinded by the light", "Mighty Quinn", "Davy's on the road again" und vielen anderen Songs kündigt sich an. Der schnörkellose, ehrliche und fetzige... [mehr]

  • Prong kommen in die Würzburger Posthalle

    Sie sind schon seit den 1990er-Jahren bekannt für kompromisslose Riffs und Melodien, die in den Ohren hängen bleiben: Prong. Mit der aktuellen "Ruining Lives"-Tour 2014 gastiert die Band am Freitag, 22. August, in der Würzburger Posthalle. Special Guest sind Undertow. Einlass ist um 19 Uhr, los geht's um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es bei den Fränkischen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Tödlicher Motorradunfall bei Gamburg

    Biker rutschte unter Leitplanke

    Einen tödlichen Unfall gab es am Samstag um die Mittagszeit auf der Landesstraße 506 zwischen Gamburg und Bronnbach. Nach bisherigen Informationen der Polizei kam ein Motorradfahrer, vermutlich aus dem Main-Tauber-Kreis, aus bislang ungeklärter Ursache im Ausgang einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab, rutschte mit seiner Maschine unter die Leitplanke... [mehr]

  • Pforten öffnen sich Beim Schlosserlebnistag am Sonntag, 15. Juni, steht die Burg Gamburg für alle Interessierten offen

    Durch Zwingeranlage und Halsgraben

    Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten Baden-Württembergs öffnen am 15. Juni bereits zum vierten Mal ihr Tore zum Schlosserlebnistag. Das Motto in diesem Jahr lautet "Gräben, Höhlen, Keller, Grotten" und verspricht spannende Einblicke in vergangene Zeiten und abenteuerliche Geschichten rund um die Monumente des Landes. Die Veranstalter bieten wie in jedem Jahr... [mehr]

  • Feuerwehr Tauberbischofsheim Die Kameraden machten erfolgreich beim "Cold Water Challenge" mit

    Eine ganz neue Herausforderung

    "Wir rennen rein, wenn andere rausrennen" lautet ein Slogan der Feuerwehr. Wenn es brennt, ein schwerer Unfall passiert - die Feuerwehr ist da. Tag und Nacht. Oft ist das, womit die Feuerwehrleute bei ihrer wohlgemerkt freiwilligen Arbeit konfrontiert werden, nur schwer zu verarbeiten. Dass es aber auch Spaß machen kann, Mitglied bei Feuerwehr zu sein, zeigt der... [mehr]

  • Neue Friedhofsglocken Josefs- und Friedensglocke feierlich geweiht

    Einladung und Wegbegleitung

    Ihr Klang war gestern erstmals zu hören - in Zukunft werden sie Begleitung auf dem Weg zur letzten Ruhestätte sein und den Hinterbliebenen Trost spenden: Die beiden Glocken für den Friedhof in Tauberbischofsheim wurden am gestrigen Freitag feierlich von Pfarrer Gerhard Hauck geweiht. "Strahlende Gesichter in einer Friedhofshalle sind sicherlich außergewöhnlich",... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn Sitzung mit vielen Diskussionspunkten

    Orchideen-Wanderweg kreiert

    Bei der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Neubrunn wurden folgende Tagesordnungspunkte behandelt: Der Neubau eines Schulungsgebäudes und Nutzungsänderung einer bestehenden Lagerhalle in ein Feuerwehrgebäude kann in einem Genehmigungsfreistellungsverfahren durchgeführt werden. Diese Zusage erhielt Bürgermeister Heiko Menig vom Landratsamt in Würzburg. Der... [mehr]

  • Party mit den "Würzbuam"

    "Mehr Party geht nicht", wird es am Sonntag, 8. Juni, wieder bei den Distelhäuser Pfingsttagen heißen. Die "Würzbuam", ein Stimmungsgarant aus dem Frankenland, kommen zum dritten Mal nach Distelhausen, um mit ihrer Kombination aus Party-, Rock- und Volksmusik und Interpretationen in ihrem ganz eigenen Stil das Zelt zum Kochen zu bringen. Gekonnt beherrschen die... [mehr]

  • Platzkonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle

    Die Tauberbischofsheimer und ihre auswärtigen Gäste werden heute von 10.30 bis 12 Uhr mit Tanzeinlagen und schmissigen Weisen in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz unterhalten. Beim dritten Platzkonzert des Jahres präsentieren sich der Volkstanzkreis und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Tauberbischofsheim unter der Leitung von Gustav Endres. Ebenso wird... [mehr]

  • Heute

    Vogelbörse

    Die monatliche Vogelbörse findet am heutigen Samstag, 7. Juni, in Gamburg statt. Es besteht die Möglichkeit, Vögel zu tauschen, abzugeben oder zu erwerben. Der Treff richtet sich auch an alle Vogelfreunde, die an einem Erfahrungsaustausch interessiert sind. Vogelhalter sowie auch Anfänger und solche, die Interesse an der Vogelhaltung und -zucht haben, können... [mehr]

Testberichte

  • Volvo V 40 Cross Country Einstiegs-Diesel bietet dem Fahrer alltagstaugliche und sparsame Motorisierung / Leicht erhöhte Sitzposition und größere Bodenfreiheit

    Unaufdringlich-elegant mit Geländeoptik

    Rot kann man als Karosseriefarbe nur bei einem Ferrari und bei Kleinwagen angucken. Falsch! Der Volvo V 40 Cross Country macht in den herkömmlichen Farbnuancen zwischen Weiß und Schwarz zwar sicherlich eine gute Figur - aber in Rot sieht er richtig chic aus. Der Ableger des kompakten Schrägheck-Modells Volvo V 40 - das Cross Country steht weniger für einen... [mehr]

Walldürn

  • Im Kindergarten St. Marien Zwei Lesungen auf dem Programm

    Besuch mit Hund kam gut an

    Im Kindergarten St. Marien möchten die Erzieherinnen den Kindern gezielt einen Zugang zu Geschichten bieten, denn diese erklären die Welt und tragen positiv zur Denkentwicklung des Menschen bei und machen einfach auch Spaß. Beim Erzählen oder Vorlesen hören Kinder gebannt zu. Die vorbeirauschenden Worte erzeugen einen inneren Bilderstrom, dem das Kind sich... [mehr]

  • Vom 16. bis 18. Juni

    Bundesstraße 27 voll gesperrt

    Auf der B 27 wird zwischen den Anschlussstellen Walldürn-Süd und Panzerbrücke wegen Fahrbahnschäden und Spurrinnen auf einer Länge von rund 800 Metern die Fahrbahndecke erneuert. Daher muss dieser Streckenabschnitt von Montag, 16. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 18. Juni, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und... [mehr]

  • Referat beim DRK Dr. Genzwürker referierte

    Dienstabend der ganz besonderen Art

    Einen Dienstabend der ganz besonderen Art erlebten die Mitglieder der Walldürner Bereitschaft vom Deutschen Roten Kreuz im Feuerwehrgerätehaus. Mit Priv.-Doz. Dr. med. Harald Genzwürker war der Vorsitzende der Gruppe leitender Notärzte im Neckar-Odenwald-Kreis zu Gast und vermittelte Neuerungen im Algorithmus der Herz-Lungen-Wiederbelebung und wiederholte für... [mehr]

  • Vorstellung im Rathaus Neuer Museumsführer für das Freilandmuseum in fünfter Auflage erschienen / QR-Code an den Häusern

    Modernes Design und viele Bilder

    In modernem Design präsentiert sich der neue Museumsführer für das Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf. Im Walldürner Rathaus stellten Bürgermeister Markus Günther, der auch Vorsitzender des Fördervereins des Museums ist, Museumsleiter Thomas Naumann, Beate Kaiser vom Freilandmuseum und Margareta Sauer vom Geopark-Informationszentrum den Museumsführer... [mehr]

  • Pferdewallfahrt

    Segen am Märzenbrünnle

    Die Pferdesegnung ist eine der jüngeren Formen in der Reihe der besonderen Wallfahrtstage, außerhalb der Hauptwallfahrtszeit zum Heiligen Blut. In diesem Jahr findet dieser Wallfahrtstag am Pfingstmontag statt. Dahinter steht die Initiative des engagierten "Engel-Wirts", Marco Zahn aus Walldürn, der aufgrund seiner vielen Kontakte zu Pferde- und Kutschenbesitzern,... [mehr]

  • Im Freilandmuseum Am Sonntag, 15. Juni, sind wieder alte Fahrzeuge zu sehen

    Stelldichein der Oldtimer

    Immer wieder gern geben sich im Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf Oldtimer ein Stelldichein. Am Sonntag, 15.Juni, ist es wieder soweit. Erwartet werden Autos, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Motorräder und Fahrräder, also Fortbewegungsmittel aller Art, bis zu Baujahren der 1070er Jahre. Zusagen von Oldtimer-Vereinigungen liegen vor; weitere, auch... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Von Hund gebissen

    Aus bislang unbekannten Gründen wurde am Sonntagabend in der Gerolzahner Straße in Neusaß eine 43-jährige Spaziergängerin von einem Hund gebissen. Die Geschädigte war, gegen 19:30 Uhr, mit ihrem Hund und einem Bekannten in Richtung Ortsausgang gegangen, als plötzlich aus einem Anwesen der Gerolzahner Straße zwei Hunde gerannt kamen und offenbar grundlos die... [mehr]

  • Aufruf des Bürgermeisters Quartiere für Wallfahrer gesucht

    Wallfahrt richtigen Rahmen verleihen

    Mit der bald beginnenden Wallfahrt zum Heiligen Bkut gefasst sich der traditionelle Aufruf des Bürgermeisters. Am Samstag, 7. Juni, findet der Wallfahrtstag der Motorradfahrer statt. Unsere traditionelle Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" beginnt am Sonntag nach Pfingsten. 80 000 Pilger und Gäste werden auch dieses Jahr wieder Walldürn besuchen. "Unseren Stadtkern... [mehr]

  • Besuch im Odenwald Hospiz MdB Dr. Schlegel besuchte Haus in Walldürn

    Wert der Einrichtung betont

    "Sterben gehört zum Leben - deshalb muss es für Sterbende einen Ort geben, an dem sie die letzten Tage ihres Lebens individuell und angemessen begleitet werden können." Mit diesen Worten begrüßte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel die Einrichtung des Odenwald-Hospiz in Walldürn. Gemeinsam mit dem Walldürner Kreisrat und Vorsitzenden des... [mehr]

Weikersheim

  • Ausstellung geöffnet

    Ein Steinbeil aus Felsgestein, glatt geschliffen, mit begonnenem Bohrloch und Bohrkern aus der Jungsteinzeit (ca. 4300 vor Christus): Zu sehen ist dies, ebenso weitere Exponate sind in der Sonderausstellung "Blick zurück" - archäologische Ausgrabungen in und um Igersheim" am Möhlerplatz in Igersheim zu sehen. Die Ausstellung ist sonn- und feiertags von 14 bis 17... [mehr]

  • Fahrradsturz endet im Krankenhaus

    Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit stürzte am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, eine 39-jährige Fahrradfahrerin alleinbeteiligt in der Goldbachstraße in Igersheim. Da sie keinen Helm trug, zog sie sich eine Kopfverletzung zu und wurde stationär im Caritas-Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr besteht laut Polizeibericht aber nicht.

  • Baldersheim Schwimmbad wird saniert

    In dieser Saison bleibt das Becken leer

    Die schlechte Nachricht für die Mitglieder des Auber Stadtrates war, dass das Baldersheimer Schwimmbad in dieser Saison geschlossen bleiben wird. Für die anstehende Sanierung des Freibades aber konnte Bürgermeister Robert Melber dem Stadtrat jetzt einen Bauantrag vorlegen, mit dem die Stadt Aub bei den Fachbehörden ihre Vorstellung von der Neugestaltung der... [mehr]

  • Gemeinderat Röttingen

    Luitgard Hubert vereidigt

    Da sie bei der konstituierenden Sitzung des Röttinger Gemeinderates verhindert war, wurde Luitgard Hubert (UBR) bei der jüngsten Stadtratssitzung vereidigt. Bürgermeister Martin Umscheid nahm den feierlichen Akt vor. brun

  • Stadtrat Südliche Vorstadt soll möbliert werden

    Neubau des Seniorenheims geht voran

    Der Neubau des Kreisseniorenheimes in Aub geht voran, der Stadtrat durfte sich in seiner jüngsten Sitzung schon Gedanken über die Gestaltung der "südlichen Vorstadt" machen. Planer Felix Tannenberg machte dem Stadtrat bereits Vorschläge fürs Aufstellen von Ruhebänken, Papiereimern und die künftige Beleuchtung dort. Schwer fällt dem Stadtrat die Entscheidung,... [mehr]

  • Gemeinderat Weikersheim Kurze Sitzung

    Neue Halle und neue Räte

    Eine kurze Gemeinderatssitzung fand vergangenen Donnerstag im Rathaus statt. Bürgermeister Klaus Kornberger berichtete von der Genehmigung des Nachtragshaushalts durch das Landratsamt. Ebenso teilte das Stadtoberhaupt zufrieden mit, dass die Kreisbehörde inzwischen die Baugenehmigung für die neue Kultur- und Veranstaltungshalle ausgesprochen hat, eine Baufreigabe... [mehr]

  • Igersheim Im Herzen der Kommune

    Öffentliches WC ist fertig

    Darauf warten Bürger und Gäste der Gemeinde Igersheim schon lange: Eine öffentliche Toilette im Ortskern. Die Bauarbeiten haben sich hingezogen, aber nun ist es soweit. Seit gestern, Freitag, steht die barrierefreie öffentliche Toilette im Gebäude Kirchgasse 4 - im Untergeschoss des DRK-Hauses mit Eingang auf der Rückseite - Einwohnern und Gästen zur... [mehr]

  • Konzert Cornel Paba kommt mit Pianist Petre Pandelescu

    Panflöte: faszinierendes Instrument

    Der Solist und Panflötenspieler Cornel Pana ist zu Gast in Weikersheim. Am Sonntag, 22. Juni, spielt er um 19.30 Uhr in der Familienkirche/Volksmission, Am Bahnhof 3. Cornel Pana gehört zur Elite auf diesem faszinierenden Instrument und ist darüber hinaus ein begehrter Fachberater der Panflötentechnik. Seine Meisterkurse werden weltweit geschätzt. Die... [mehr]

  • Stadtrat Aub Bausachen und Bekanntgaben

    Ritterspiele fallen in diesem Jahr aus

    Den Bau zweier Windkraftanlagen auf Hemmersheimer Gemarkung nahe dem Wäldchen an der Simmershöfer Straße lehnte der Auber Stadtrat ab. Schon die Aufnahme dieses Standortes im Regionalplan Westmittelfranken hatte der Auber Stadtrat seinerzeit abgelehnt. Die Auber sehen sich durch die zahlreichen Windräder östlich der Stadt regelrecht umzingelt und den Blick auf... [mehr]

  • Astronomische Vereinigung Sternwarte öffnet heute ihre Kuppeln / Jens Hackmann berichtet von seiner Reise

    Sterne in Weikersheim und Namibia

    Die Sternwarte in Weikersheim öffnet am heutigen Samstag ihre Kuppeln für interessierte Besucher. Ab 20 Uhr kann noch bei Tageslicht der zunehmende Mond beobachtet werden. Gegen später können Objekte des Nachthimmels wie der Ringplanet Saturn oder unser roter Nachbarplanet Mars durch die Teleskope betrachtet werden. Auch Anhäufungen aus Sternen oder Überreste... [mehr]

  • Weg in den Glauben geebnet

    Vor kurzem feierten vier Kinder aus der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Margareta Laudenbach das Fest der ersten heiligen Kommunion. In diesem Jahr standen die Feierlichkeiten unter dem Motto "Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt". Bereits bei den Vorbereitungen und während des feierlichen Gottesdienstes mit Pfarrer Burkhard Keck wurde dieses Thema immer wieder... [mehr]

  • "Spectaculum et Gaudium"

    Zeitreise zurück ins Mittelalter

    "Spectaculum et Gaudium": In Kürze steigt wieder der vom Verein S.P.u.K. Burg Neuhaus durchgeführte Mittelaltermarkt in Igersheim. Die Vorbereitungen sind bereits seit geraumer Zeit in vollem Gang, allerorten wird eifrig gehämmert und trainiert, denn bald beginnt die Zeitreise ins Mittelalter - das mittlerweile elfte Fest steht kurz bevor. Am 21./22. Juni öffnet... [mehr]

Wertheim

  • Abiturfeier Musikkabarettistin Sarah Hakenberg hielt Festvortrag der etwas anderen Art

    "Kinderbuch" hatte es in sich

    Weniger wohl gesetzte, mahnende und aufmunternde Worte bekamen die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 2014 am Beruflichen Schulzentrum im Festvortrag ihrer Abschlussfeier am Donnerstag im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach mit auf den Weg. Dafür wäre die Musikkabarettistin Sarah Hakenberg wohl auch die falsche Person gewesen. Sie präsentierte... [mehr]

  • Untere Leberklinge Bei Vororttermin Kritik von Anwohnern geübt, die "Fachaufsichtsbeschwerde" eingelegt haben

    "Vollkommen unnötige Parkplätze"

    Die Anwohner der Unteren Leberklinge sind verärgert. Ihnen stößt sauer auf, dass am Gelände der Main-Tauber-Halle "still und leise 34 vollkommen unnötige Stellplätze geschaffen" wurden und man den früheren Fußweg in eine Straße umgewandelt hat, wie Boris Kellner als Sprecher bei einem Vor-Ort-Termin am Donnerstag erklärte. Deshalb habe man mit der... [mehr]

  • Längere Öffnungszeiten Drei Cafés am Marktplatz sorgen für Unterhaltung

    Beitrag zur Belebung der Innenstadt im Sommer

    Die Wertheimer Altstadt soll sich zukünftig in den Sommermonaten durch einen belebten Marktplatz auch in den Abendstunden auszeichnen. Aus diesem Grund verlängern drei Cafés ihre Öffnungszeiten und setzen im Juli wöchentlich auf musikalische Auftritte. Mehr Leben am Abend im Herzen der Stadt soll sich positiv auf die Aufenthaltsdauer von Besuchern und Kunden in... [mehr]

  • Tageselternverein

    Beratung zu neuem Kurs

    Der nächste Vorbereitungskurs für Tagesmütter und Tagesväter (Kurs I) findet im September 2014 in Tauberbischofsheim statt. Zu einer Erstberatung über die Tätigkeit als Tagespflegeperson sind alle Interessierten am Donnerstag, 26. Juni, um 18 Uhr in der Geschäftsstelle in Tauberbischofsheim, Bahnhofstraße 11, willkommen. Eine weitere Beratungsmöglichkeit... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Bestenheid Gremium widmete sich neben Baugesuchen der Verkehrssituation im Stadtteil

    Diskussion über den "Kleinen Weg"

    Der Stadtteilbeirat Bestenheid traf sich am Donnerstag zu seiner letzten Sitzung in der ablaufenden Wahlperiode im Bürger- und Vereinstreff. Dabei entschied man über mehrere Baugesuche und die Umbenennung einer Bushaltestelle. Wichtigster Punkt in der Bürgerfragestunde war die Verkehrssituation in der Straße "Kleiner Weg". Stadtteilbeiratsvorsitzender Hubert... [mehr]

  • Marine-Jugend Wertheim Erfolgreiche Teilnahme an den Bundesmeisterschaften in Münster

    Gleich mehrere Meistertitel errungen

    Die Marine-Jugend Wertheim schnitt bei den Bundesmeisterschaften im seemännischen Fünfkampf in Münster sehr erfolgreich ab. Bei den Meisterschaften konnten die Wertheimer Seesportler ihre Leistungen unter Beweis stellen. Mit 15 Seesportler und fünf Schlachtenbummlern war Wertheim in Münster vertreten. Am meisten erfreute das junge C-Mädchen-Team (13 bis 15... [mehr]

  • Empfang bei der Stadt

    Jahrgangsbeste Abiturienten

    Die jahrgangsbesten Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums, des Technischen Gymnasiums und des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums folgten am Donnerstag der Einladung der Stadt Wertheim zur traditionellen Kaffeerunde im Rathaus. In lockerer Atmosphäre sprachen die zehn Absolventen mit Bürgermeister Wolfgang Stein über ihre Zukunftspläne, wie es in einem Bericht der... [mehr]

  • Wanderung der Grundschule

    Kleindenkmalen auf der Spur

    Kleindenkmale gibt es mehr, als man denkt, und sie verbergen oft versteckte Botschaften. Diesen Botschaften ist die Eichwald-Grundschule Rauenberg auf ihren jährlichen Wanderwegen stets auf der Spur. Bevor die Schülerinnen und Schüler gestern an ihrem eigentlichen Ziel auf dem Flugplatz der Modellflugfreunde Ebenheid ankamen, waren das Blanke-Kreuz an der... [mehr]

  • Museumsstück Die "Weinende" von Isabelle Böhm

    Mystische Erscheinung

    Zu den zahlreichen Frauen, die heute mit Glas künstlerisch am Ofen arbeiten, gehört die in der Glasstadt Wertheim aufgewachsene Isabelle Böhm. Ihre "Weinende" von 2012 ist das heutige Museumsstück. Es ist das jüngste vom Glasmuseum Wertheim erworbene Glasobjekt. Isabelle Böhm studierte am "Institut für künstlerische Gestaltung Keramik und Glas" in... [mehr]

  • Blick in die Woche Von kritischen Stimmen zur Wirtschaftswoche bis hin zur Begeisterung über das Jubiläumsfest auf der Höhe

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und ein schattiges Plätzchen. 32, 36, 35, 34 - das sind keine Lottozahlen, sondern die Temperaturvorhersagen für die nächsten Tage. Je nach Dienst, den man wählt, weichen sie vielleicht um ein Grad plus oder minus ab. Aber alle sind sich einig: Dieses Wochenende und ein Großteil der... [mehr]

  • Berufsinformationstage Umfrage verdeutlicht hohe Weiterempfehlungsrate

    Schüler gaben gute Noten

    Fast 92 Prozent der Mittelschüler und 87 Prozent der Realschüler, die die 15. Berufsinformationstage BIT MSP 2014 in der Scherenberghalle in Gemünden im März besucht hatten, würden die Veranstaltung weiterempfehlen. Dies geht aus einer Umfrage der Veranstalter hervor, bei der überwiegend positive Rückmeldungen gegeben wurden. "Das ist Ansporn für uns, auch im... [mehr]

  • Reifezeugnisse übergeben Abiturienten des Technischen und des Wirtschaftsgymnasiums feierten den Abschluss ihrer Schulzeit

    Sie tragen Verantwortung für die Welt

    "Ein Hoch auf uns!", schallte es am Ende durch den Bernhardsaal des Klosters Bronnbach. Theresa M. Schreck schmetterte den aktuellen Hit von Andreas Bourani. Damit waren wohl die Gefühle der 63 jungen Frauen und Männer am besten zusammengefasst, die an diesem Abend die Hauptpersonen waren. Sie hatten es geschafft, das Abitur am Technischen oder am... [mehr]

  • Berufsinformationstag Am Samstag, 28. Juni

    Über 70 Unternehmen sind dieses Mal mit dabei

    Der Übergang von der Schule in den Beruf stellt für Schulabgängerinnen und -abgänger eine große Herausforderung dar und wirft eine Menge Fragen auf. Wer Antworten auf solche und ähnliche Fragen sucht, kann sich beim neunten Wertheimer Berufsinformationstag umschauen. Über 70 regional ansässige Unternehmen werden am Samstag, 28. Juni, ab 9.30 Uhr in den... [mehr]

  • Es ist geschafft 63 Abiturienten und Abiturienten verabschiedet

    Verschiedene Preise wurden vergeben

    Die folgenden 63 Abiturientinnen und Abiturienten des Technischen und des Wirtschaftsgymnasiums am Beruflichen Schulzentrum Wertheim (alle Namen nach Angaben der Schule) erhielten nun ihre Reifezeugnisse: Tutorium Christine Bartz: Narin Günaydin, Jonas Happ, beide Wertheim; Eva Helmstetter, Stadtprozelten (Preis Notenschnitt 1,6, Chemie-Preis, Rotary-Preis); Manuel... [mehr]

  • "Magaliesberg Kinderkoor" Sängerinnen und Sänger aus Südafrika geben auf Weg zu den "World Choir Games" in Riga ein Konzert in und für die Stiftskirche

    Viele Unterstützer machen Reise möglich

    Ungewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Es begann mit einem großen Erfolg und ein paar Tränen und endet nun wie es aussieht mit einem Happy End und einem Benefizkonzert in der und für die Stiftskirche. Doch der Reihe nach. Eigentlich, so Bärbel Klüpfel, für den Musikschulbetrieb des Musizierkreises Kreuzwertheim Verantwortliche in... [mehr]

Würzburg

  • Einsatz verlief glimpflich Mann war geistig verwirrt

    Mit Schwert und Waffe unterwegs

    Dem äußerst besonnenen Vorgehen von Beamten der Polizeiinspektion Würzburg-Land ist es zu verdanken, dass ein Einsatz am Donnerstagvormittag glimpflich abgelaufen ist. Ein 49-Jähriger hatte zuvor in einer Sparkasse und einer Apotheke Menschen bedroht und dabei auch eine Waffe gezeigt. Der offensichtlich geistig verwirrte Mann wurde dann von Polizeibeamten... [mehr]

Zweirad

  • Honda NC 750 X Fahrkomfort kann mit dem Doppelkupplungsgetriebe noch gesteigert werden / Vielseitiger Allrounder zu einem absolut fairen Preis

    Die Wundertüte frisch nachgefüllt

    Sie sind die SUV unter den Motorrädern und haben bei Honda als Erkennungsmerkmal das "X" im Modellnamen: Crossover-Motorräder, die neben dem Asphalt auch losen Untergrund bewältigen und mit großzügiger Ergonomie und Vielseitigkeit glänzen. Die Honda NC 700 X war schon bisher ein Paradebeispiel für die praktischen Allrounder zwischen Tourer und Enduro. Jetzt... [mehr]

  • Fahrradreparatur Nachziehen von Schrauben nicht erforderlich

    Werkstatt haftet für Montage

    "Kommen Sie nach 100 Kilometern wieder, damit wir die Schrauben nachziehen können": Eine solche Empfehlung von der Fahrradwerkstatt nach einer Reparatur mag gut gemeint sein, ist aber haftungsrechtlich nicht relevant."Nachrabeiten nicht notwendig"Sicherheitsrelevante Teile müssen so montiert werden, dass ein Nacharbeiten nicht notwendig ist", erklärt Roland Huhn... [mehr]